Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. November 2016

anzeigen

Regional (3)

CDU Ellwangen: Thomas Häfele übernimmt Zepter

Hauptversammlung des CDU-Stadtverbandes mit personellen Veränderungen. Manfred Braig hört als Vorsitzender auf. Von Achim Klemm
Ellwangen. Die Hauptversammlung des CDU-Stadtverbandes stand ganz im Zeichen der Stabübergabe. Nach acht Jahren als erster Vorsitzender übergab Manfred Braig das Amt an Thomas Häfele. Brandaktuelle Themen, wie die im Raum stehende Verlängerung des Betriebs der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA) über das Jahr 2019 hinaus, und beispielsweise weiter
  • 703 Leser

Trautwein führt weiterhin den CDU-Stadtverband

Kommunalpolitik Mitglieder für jahrelange Treue geehrt – Schatzmeister Gentner hört nach zwölf Jahren auf

Bopfingen. Der CDU-Stadtverband Bopfingen hat Mitglieder für jahrelange Treue zum Verband ausgezeichnet. Nach zwölf Jahren hört Werner Gentner als Schatzmeister auf.

In seiner Rede ging Thomas Trautwein auf das vergangene Jahr ein. Die Veranstaltungen zur Landtagswahl, das Sommerfest mit Dr. Inge Gräßle und die Sommerwanderung mit Roderich Kiesewetter

weiter
  • 872 Leser

Aalens Gründerhochschule

Wissenschaft Warum Studentenpartys sein müssen, wie sich der Campus entwickelt und wieso 25 Millionen für das ganz Programm nicht reichen.

Aalen

Die Boomjahre sind vorbei. Aalens Hochschulerektor Professor Gerhard Schneider geht jedenfalls davon aus, dass die Studentenzahlen nicht weiter steigen. Er rechnet eher mit einem leichten Rückgang. Das sagte er unlängst im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss des Aalener Gemeinderats.

Die Hochschule zählt aktuell etwas mehr als 6000 Studenten,

weiter

Regionalsport (14)

SG MADS souverän in Ludwigsburg

Volleyball, Regionalliga, Männer
Beim MTV Ludwigsburg hat die SG MADS Ostalb einen 3:0-Sieg geholt. Damit untermauern die Ostalb-Volleyballer ihre Position an der Tabellenspitze der Regionalliga. weiter
  • 5
  • 1433 Leser

Der Abstieg ist besiegelt

Kunstturnen, 1. Bundesliga
Was sich vergangenes Wochenende schon abgezeichnet hat, ist nun Gewissheit: Die Kunstturner des TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau müssen sich aus der 1. Bundesliga verabschieden. Am letzten Wettkampftag unterlagen sie dem MTV Stuttgart deutlich mit 17:49. weiter
  • 1391 Leser

„Totalausfall der gesamten Mannschaft“

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen unterliegt dem FC Albstadt mit 1:5 (0:2).

„Das war ein Totalausfall der gesamten Mannschaft. Das ist eine Katastrophe“, sagt Siad Esber, Abteilungsleiter beim TSV Essingen über die 1:5-Niederlage gegen den FC Albstadt.

Die siebte Niederlage der Saison hat dabei eine ganz besondere Note. Zum einen wollten die Essinger Revanche für die 0:1-Hinspielpleite nehmen, zum anderen hatte

weiter
  • 664 Leser

TSV Essingen II holt 5:1-Kantersieg

Fußball, Kreisliga B II Verfolger SGM Hohenstadt/Untergröningen gewinnt in Eschach

Der TSV Essingen bleibt dran am zweiten Tabellenplatz. Mit 5:1 gewann der TSV gegen Bartholomä, während sich die SGM Hohenstadt/Untergröningen beim 2:1-Sieg in Eschach ebenfalls keinen Patzer leistetet.

Aufgrund der schlechten Wetterlage wurden auch in der Kreisliga B II zwei Begegnungen auf den Nachholspieltag am 4. Dezember verschoben.

TSV Essingen

weiter

Viererpack von Mohamad Hachem

Fußball, Kreisliga A Nur zwei Partien wurden in der Kreisliga A II an diesem Wochenende angepfiffen: In der einen holte der SSV Aalen einen 7:0-Kantersieg, in der anderen gewann Rosenberg mit 3:1.

Sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist der 15. Spieltag in der Kreisliga A II. Nur zwei Partien konnten angepfiffen werden, die restlichen fielen aufgrund der schlechten Platzverhältnissen nach dem Dauerregen der letzten Tage aus. Der SSV Aalen holte gegen das Tabellenschlusslicht aus Bopfingen einen 7:0-Kantersieg und schiebt sich vorläufig auf Tabellenrang

weiter

Ellwanger Mädels holen den Titel

Fußball, VR-Talentiade-Cup Beim Endrundenturnier triumphieren die Gastgeberinnen.

Über 350 Zuschauer sahen in der Ellwanger Rundsporthalle klasse Juniorenfußball und sorgten für prächtige Stimmung: Der FC Ellwangen war Ausrichter der VR-Talentiade-Endrunde in Württemberg. Acht Jungs- und vier Mädels-Teams kämpften um den Meistertitel, den sich am Ende die Junioren des FV Ravensburg und die Juniorinnen des FC Ellwangen 1913 sicherten.

weiter

Kein Sieger im Topspiel

Fußball, Bezirksliga Der FV Sontheim und der FC Bargau gingen im Spitzenspiel jeweils in Führung, doch am Ende trennten sie sich mit einem 2:2-Unentschieden

Der vor dem Spieltag Tabellenzweite FV Sontheim und der Primus FC Bargau zeigten eine ansprechende Partie und trennten sich mit 2:2. Der SV Neresheim ist nach seinem 4:1-Erfolg beim FV Burgberg neuer Zweiter. Die TSG Schnaitheim trumpfte bei der SGM Kirchheim/Tr. mit 6:2 auf. Das Spiel zwischen den Sportfreunden Lorch und dem SV Waldhausen wurde wegen

weiter

Überregional (39)

„Keine Angst vor dem Scheitern“

Peter Kulitz war sechs Jahre lang Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags. Die Lobbyarbeit begeistert ihn ebenso sehr wie das Unternehmer-Dasein.
Die Lobby der Ulmer Industrie- und Handelskammer, in der Peter Kulitz den Besuch empfängt, gibt den Blick frei über die Dächer hinweg bis zum Münster. Die Wand des Raumes zeigt den Schneider von Ulm – eine historische Gestalt, die vor allem für eines steht: den Mut, Neues zu wagen, und notfalls damit zu scheitern. Ein Thema, das der scheidende weiter
  • 807 Leser

„Wir brauchen gute Schaffer“

Viele Unternehmen denken um und geben Kandidaten mit schwachem Abschluss eine Chance.
Wie viele Bewerbungen sie geschrieben hat, weiß sie nicht mehr, sagt die Auszubildende. „Es kamen nur Absagen – oder es gab gar keine Rückmeldung.“ Die 20-Jährige steht im Autohaus Daub in Horb am Neckar unweit von Stuttgart. Sie berichtet davon, wie sie nach der mittleren Reife die Schule abbrach und bei einem Notenschnitt von „so weiter
  • 692 Leser

„Wir brauchen gute Schaffer“

Viele Unternehmen denken um und geben Kandidaten mit schwachem Abschluss eine Chance.
Wie viele Bewerbungen sie geschrieben hat? Die junge Auszubildende weiß es nicht mehr so genau. Viele, sagt sie. „Es kamen nur Absagen - oder es gab gar keine Rückmeldung.“ Die 20-Jährige steht im Autohaus Daub in Horb am Neckar unweit von Stuttgart. Mit lockerem, selbstsicherem Lächeln berichtet sie von damals, als sie nach der mittleren weiter
  • 537 Leser

Aufbauhilfe aus Portugal

Das älteste deutsche Anbaugebiet an der Mosel bemüht sich um ein besseres Image. Aber die Struktur begünstigt die Massenproduktion.
Wenn Dirk Niepoort von einer Mission überzeugt ist, öffnet er seine Schatzkammer. Gäste können so gegen Mitternacht in den Genuss einer unvergesslichen Verkostung kommen, um das Potenzial exzellenter Portweine zu erleben. In seinem Haus in Porto öffnet Niepoort dann Flasche um Flasche. Zuletzt entkorkt er einen Portwein von 1863. Jetzt, vier Jahre später, weiter
  • 822 Leser

Aufbauhilfe aus Portugal

Das älteste deutsche Anbaugebiet an der Mosel bemüht sich um ein besseres Image. Aber die Struktur begünstigt die Massenproduktion.
Wenn Dirk Niepoort von einer Mission überzeugt ist, öffnet er seine Schatzkammer. Gäste können so gegen Mitternacht in den Genuss einer unvergesslichen Verkostung kommen, um das Potenzial exzellenter Portweine zu erleben. In seinem Haus in Porto öffnet Niepoort dann Flasche um Flasche. Zuletzt entkorkt er einen Portwein von 1863. Jetzt, vier Jahre später, weiter
  • 572 Leser

Boxen Huck kämpft um Gürtel ohne Wert

Weltmeister Marco Huck verteidigt heute in Hannover (22.30 Uhr/RTL) seinen WM-Gürtel der International Boxing Oganization (IBO) im Cruisergewicht gegen den Ukrainer Dmitro Kutscher. „Der Kampf ist richtig gut, weil das zwei starke Boxer sind. Aber es ist kein wertiger Titel“, sagte Thomas Pütz, Präsident des Bundes Deutscher Berufsboxer: weiter
  • 523 Leser

CDU im Südwesten will Merkel als Kanzlerkandidatin

Eine Erklärung der Regierungschefin wird für Sonntagabend erwartet. Das bringt die SPD bei der Kür ihres eigenen Anwärters in Zugzwang.
Die baden-württembergische CDU-Spitze befürwortet eine weitere Kanzlerkandidatur von Angela Merkel. Präsidium und Vorstand hätten einmütig bekräftigt, sich voll hinter eine weitere Spitzenkandidatur der Kanzlerin zu stellen, teilte der CDU-Landesverband in Stuttgart mit. Landeschef Thomas Strobl sagte, er könne sich niemanden in der Union vorstellen, weiter
  • 5
  • 269 Leser

Das große Staunen

Nach 25 Jahren zeigt das Ulmer Museum einen wahren Schatz wieder vollständig: Die moderne „Sammlung Fried“ wirkt wie neu belebt.
Es ist atemberaubend!“ Inge Fried ist hin und weg am Ende des Rundgangs. Einige der Bilder hat die Witwe des Ulmer Kunstsammlers, Verlegers und Feuilletonisten Kurt Fried (1906-1981) selbst noch nie gesehen, mit vielen aber hat sie – mal kürzer, mal länger – zusammengelebt. Sie hingen in ihrem Wohnzimmer oder standen im Keller, und weiter
  • 370 Leser

Der Engel von Dachau

Im KZ pflegte der Priester Engelmar Unzeitig Typhus-Kranke. Er wusste, dass er sich damit selbst infizieren und sterben würde. Jetzt ist der Geistliche in Würzburg seliggesprochen worden.
Als Engelmar Unzeitig 30 Jahre alt war, begann seine größte Mission. Nicht, wie er sich das gewünscht hatte, als Missionar in Afrika. Und auch nicht in Österreich, wo er als Prediger und Religionslehrer seit geraumer Zeit dem Antisemitismus der Nazis die Stirn bot. Nein, Unzeitigs größte Mission begann im Konzentrationslager Dachau. Und sie endete vier weiter

Die neue ISS für Erde, Mond und Mars

USA, Europa, Russland, Kanada und Japan skizzieren den ISS-Nachfolger. Vielleicht aber wird die alte Raumstation privat weiterbetrieben.
Wieder sind drei Astronauten auf dem Weg zur Internationalen Raumstation. Viele Crews werden nicht mehr dahin fliegen, die ISS soll Mitte der 2020er Jahre aufgelöst werden. Was kommt dann? Eine neue international betriebene Raumstation. Diesmal nicht im Orbit um die Erde, sondern in Mondnähe. Mit der Option, zum Mars gebracht werden zu können. Die US-Raumfahrtbehörde weiter
  • 5
  • 301 Leser
Bucks heile Welt

Dr. vet. Superfrau

Die Tagesschau einzuschalten, kann einen unheimlich runterziehen. Nach der Tagesschau nicht auszuschalten, aber noch mehr. Es war jüngst an einem ganz normalen Dienstag. Faulheitshalber an die Couch gefesselt, die Fernbedienung außer Reichweite, ließen wir dem Programm seinen Lauf. Seitdem sind wir moralisch auf dem Hund. Nicht nur, weil uns das arme weiter
  • 5
  • 352 Leser

Ein Glanzstück des melancholischen Murot

Ulrich Tukurs ist im „Tatort“ auf der Suche nach Beweisen gegen einen Fünffachmörder.
Der Täter hat fünf Menschen auf dem Gewissen, aber keinerlei Spuren an den Tatorten zurückgelassen. Mit einem Trick gelingt es dem Wiesbadener „Tatort“-Kommissar Felix Murot (Ulrich Tukur) und seinem Team, den Serienmörder trotzdem zu fassen. Für eine Verurteilung reichen die Indizien aber nicht. Murot muss gerichtsfeste Beweise finden. weiter
  • 237 Leser
Kommentar Tanja Wolter zum Linke-Kandidaten für das Bundespräsidentenamt

Ein kleiner Coup

Die Linke will mit Christoph Butterwegge einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, obwohl von vornherein feststeht, dass dieser nur verlieren kann. Ein Fall von Übermut? Mitnichten. Es ist im Sinne der Bundesversammlung, wenn sie nicht zum reinen Abnickorgan degradiert wird – selbst wenn Frank-Walter Steinmeier als weiter
  • 461 Leser

Erster Auftritt der Dressurkönigin

Olympiasiegerin Isabell Werth peilt beim internationalen Hallenturnier in Stuttgart den Triumph in der Weltcup-Kür und im Dressage Master an. Ans Aufhören denkt die 47-Jährige noch lange nicht.
Die nunmehr sechsmalige Olympiasiegerin und vielfache Welt- und Europameisterin Isabell Werth ist erneut der große Dressur-Star bei dem internationalen Hallenreitturnier in Stuttgart. „Für uns Dressurreiter findet hier das absolute Highlight statt“, bekräftigt Werth, weil es am Neckar neben der klassischen Tour mit dem Höhepunkt des German weiter
  • 506 Leser

Grandioser Wurf oder Bierzelt?

Das von Herzog & de Meuron geplante Kunstmuseum des 20. Jahrhunderts in Berlin ist vieldeutig geplant.
„Auf dieses Bauvorhaben schaut die ganze Welt“, sagt Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU). „Hier werden wir daran gemessen, wie Deutschland mit Architektur umgeht.“ Sie meint das geplante Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin. Die Jury hat Ende Oktober das Schweizer Starduo Herzog & de Meuron als Sieger des Architektenwettbewerbs weiter
  • 322 Leser

Heiße Spur fehlt noch

Die Polizei sucht weiter nach Täter von Pfedelbach.
Aus 16 Beamten hat das Polizeipräsidium Heilbronn eine Ermittlungsgruppe gebildet, die den Brand einer projektierten Flüchtlingsunterkunft in Pfedelbach (Hohenlohekreis) aufklären soll. Das fast bezugsfertige Gebäude war in der Nacht zum Donnerstag durch ein Feuer stark beschädigt worden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Wer in der Ortsmitte weiter
  • 408 Leser

Jetzt gilt es für Walpurgis

Ingolstadts neuer Trainer muss in Darmstadt gleich punkten.
„Ich habe ein gutes Bett, ich schlafe gut, habe ein gutes Frühstück morgens“, erzählt Maik Walpurgis. Der neue Trainer des FC Ingolstadt hatte vor seinem ersten Spiel, der wegweisenden Begegnung beim SV Darmstadt, keine Zeit zur Wohnungssuche und lebt deshalb noch im Hotel. „Eigentlich bin ich aber die meiste Zeit auf dem Trainingsplatz weiter
  • 452 Leser

Klimagipfel: Große Worte und kleine Schritte

Vor einem Jahr ist der Welt beim Klimaschutz der große Wurf gelungen. Auf der Folgekonferenz sollte es etwas ruhiger zugehen. Doch dann kam die Wahl von Donald Trump.
John Kerry weiß, was die Klimaschutzminister in Marrakesch wissen wollen. „Lasst uns über den Elefanten im Raum reden“, soll der scheidende US-Außenminister Teilnehmern zufolge gesagt haben. Der Elefant heißt Donald Trump, ein Mann, der nicht an menschengemachten Klimawandel glaubt und im Januar US-Präsident wird. Doch die Klimadiplomaten weiter
  • 462 Leser

Kräfte sammeln im Talkessel

Thomas Strobl baut sein Innenministerium als Gegengewicht zum Staatsministerium aus. Wird der Vizeregierungschef so den Grünen gefährlich?
Das Innenministerium, an der vielbefahrenen Willy-Brandt-Straße gelegen, hat wenig Repräsentatives. Im Gegensatz zu dem Zweckbau strahlt die Villa Reitzenstein auf Stuttgarter Halbhöhe Eleganz aus; sie gilt als einer der schmucksten Regierungssitze der Republik und besitzt mit dem Clay-Haus noch ein prächtiges Zusatzgebäude. Seit 2011 regiert Winfried weiter
  • 398 Leser

Monroe-Kleid versteigert

Ein Museum kauft das Kleid für knapp 5 Millionen Dollar.
Eines der berühmtesten Stücke aus der Garderobe von Marilyn Monroe ist in Los Angeles für 4,8 Millionen Dollar (4,5 Millionen Euro) versteigert worden. Das Kleid, in dem die Schauspielerin 1962 zum Geburtstag des US-Präsidenten John F. Kennedy ihr „Happy Birthday, Mr. President“-Ständchen sang, brachte bei der Auktion doppelt so viel weiter
  • 308 Leser

Neue Vorwürfe gegen den DFB in der WM-Affäre

Staatsanwaltschaft hält dem Verband mangelnde Kooperationsbereitschaft vor.
Entgegen aller Versprechen droht dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) das nächste „Erdbeben“ im Skandal um das Sommermärchen 2006. Die Süddeutsche Zeitung berichtete von verschlüsselten Dateien, die brisanten Inhalt offenbaren könnten. Zudem deutete die Staatsanwaltschaft Frankfurt an, dass der DFB längst nicht alles getan habe, um die WM-Affäre weiter
  • 460 Leser

Neuer Service bei Airbnb

„Trips“ macht Reiseveranstaltern Konkurrenz.
Airbnb entwickelt sich vom Vermittler von Ferienapartments zum Konkurrenten klassischer Reiseveranstalter. Mit der am Donnerstag in Los Angeles vorgestellten Funktion „Trips“ erweitert das Unternehmen seine Plattform über die bloße Unterbringung hinaus um Urlaubserlebnisse wie Ausflüge zu lokalen Sehenswürdigkeiten oder Events. In Zukunft weiter
  • 733 Leser
Querpass

News aus Absurdistan

Lutz Pfannenstiel hat auf sechs Kontinenten Fußball gespielt. Seit ein paar Tagen zweifelt der 43-Jährige, ob er damit wirklich als erster Spieler auf allen Erdteilen der Welt im Einsatz war. „Es gibt wohl einen siebten Kontinent namens Absurdistan“, wird Pfannenstiel in einem Interview auf der Homepage von Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim weiter
  • 438 Leser

Plötzlich beste Freunde

Die Kluboberen aus Dortmund und München üben sich vor dem Bundesliga-Duell in einem ungewohnt harmonischen Miteinander. Dabei birgt die Partie große Brisanz.
Früher gab es bitterböse Sticheleien, zuletzt dagegen schmeichelhafte Komplimente. Vor dem Bundesliga-Gipfel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern heute (18.30 Uhr/Sky) ruht die jahrelange Feindschaft. Anders als in Zeiten großer Abneigung ging es zwischen den einstigen Erzrivalen zuletzt erstaunlich harmonisch zu. Diese Annäherung der Führungskräfte weiter
  • 510 Leser

Schach Fünftes Remis im WM-Finale

Magnus Carlsen und Sergej Karjakin haben sich bei der Schach-Weltmeisterschaft in New York, auch in der fünften Partie mit einem Unentschieden getrennt. Der norwegische Titelträger Carlsen übte lange Druck aus, erlaubte sich nach der Zeitkontrolle im 41. Zug allerdings einen kapitalen Fehler. Karjakin aus Russland ließ anschließend die Chance zum Königsangriff weiter
  • 567 Leser
Kommentar Thomas Veitinger VW präsentiert Zukunftspakt

Schwieriger Weg

Bei VW fallen 30 000 Stellen weg. Das klingt eher nach Bankrotterklärung als nach Lösung. Und ist doch keines von beiden. Zwar ist der erste Schritt mit dem Pakt getan. Ob der Autobauer aber jemals ein gesunder, innovativer Konzern mit Zukunft wird, ist offen. Was bei den Verhandlungen nicht auf der Agenda stand, ist die Kultur des Konzerns. weiter
  • 429 Leser

Schäuble weist Vorstoß zurück

Der Minister ist gegen eine expansivere Finanzpolitik und pocht weiterhin auf Strukturreformen.
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat den Vorstoß von EU-Wirtschafts- und -Währungskommissar Pierre Moscovici zu zusätzlichen Staatsausgaben in der Euro-Zone scharf kritisiert. Er warf der EU-Kommission am Freitag in Berlin vor, mit ihren Empfehlungen zur finanzpolitischen Ausrichtung geltendes EU-Recht einfach umgekehrt zu haben. Zugleich weiter
  • 589 Leser

Schäuble weist Vorstoß zurück

Der Minister ist gegen eine expansivere Finanzpolitik und pocht weiterhin auf Strukturreformen.
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat den Vorstoß von EU-Wirtschafts- und -Währungskommissar Pierre Moscovici zu zusätzlichen Staatsausgaben in der Euro-Zone scharf kritisiert. Er warf der EU-Kommission am Freitag in Berlin vor, mit ihren Empfehlungen zur finanzpolitischen Ausrichtung geltendes EU-Recht einfach umgekehrt zu haben. Zugleich weiter
  • 731 Leser

Seuche tobt stark wie nie

Die Zahl der am Bodensee verendeten Tiere steigt auf 229.
Nach Einschätzung von Experten wird sich die Vogelgrippe nicht über einen längeren Zeitraum im Südwesten halten. „Am Bodensee wird sich das nicht bis Ostern hinziehen“, sagt der Wissenschaftler Wolfgang Fiedler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell. Wenn sich das Virus länger halten wolle, müsste es zwischen Nutz- und Wildgeflügel weiter
  • 423 Leser

Spanien Atlético brennt auf Revanche

Heute kommt es zum Hauptstadt-Derby der Primera División zwischen Atlético Madrid und Real Madrid. Für Atlético hat das Duell gegen den Stadtrivalen einen wegweisenden Charakter. „Wenn wir gewinnen, sind wir im Titelkampf zurück“, sagte Kapitän Gabi: „Wenn wir verlieren, bleiben einzig die Narben der vergangenen Niederlagen.“ weiter
  • 408 Leser

Suchhund führt Polizei in vollen Hörsaal

Im Fall der ermordeten Studentin in Freiburg sollen mehr als 100 Kommilitonen DNA-Proben abgeben.
Auf der Suche nach dem Mörder einer 19-jährigen Studentin in Freiburg hat ein Suchhund der Polizei Fährte aufgenommen – und die Beamten in einen Hörsaal der Universität geführt. Dort saßen in einer Vorlesung im Studiengang Biochemie gestern mehr als 100 Studenten, wie die Polizei nach der Aktion mitteilte. Deren Personalien nahm die Polizei auf. weiter
  • 5
  • 379 Leser

Tennis Murray ohne Mühe im Halbfinale

Nach Novak Djokovic ist auch der Weltrangliste-Erste Andy Murray ohne Niederlage in das Halbfinale der ATP-WM in London eingezogen. Der Schotte gewann gestern in seinem letzten Vorrundenspiel gegen Stan Wawrinka klar mit 6:4, 6:2 und schließt damit seine Gruppe als Erster ab. Murrays Halbfinalgegner ist heute der Kanadier Milos Raonic. Zum Showdown weiter
  • 468 Leser

Vagen Mutes gegen die Geißböcke

Nach fünf Partien ohne Tor stehen die Fohlen im Rheinduell mit dem 1. FC Köln unter höchstem Erfolgsdruck.
Insgesamt 464 Minuten ohne ein Tor, nur Platz elf in der Tabelle der Bundesliga und jetzt geht es gegen den 1. FC Köln. Borussia Mönchengladbach geht mit einer Mischung aus Sorge und Aufbruchstimmung in das richtungsweisende Duell mit dem ewigen Rivalen. „Es wird ein heißes Derby“, sagte Trainer André Schubert, auf dem heute (15.30 Uhr/Sky) weiter
  • 404 Leser

Von Touristen und nervigen Telefonaten

Der Schweizer Autor Alex Capus liest aus seinem neuen Roman „Das Leben ist gut“ und erzählt aus seinem Alltag.
Viele Kilometer mit der Bahn legt der Schweizer Erfolgsautor Alex Capus auf seiner Lesereise durch Deutschland und Österreich zurück. Halt hat er auch im Langenauer Pfleghof gemacht, wo er mit Witz und Charme aus seinem neuen Werk „Das Leben ist gut“ las. So gerne Capus seinem Publikum etwas über seinen sehr autobiografischen Wohlfühlroman weiter
  • 342 Leser

VW spart und spart und spart

Der Konzern streicht 30 000 Stellen, 23 000 davon in Deutschland. Inmitten seiner größten Krise muss der Autobauer das Steuer herumreißen, sparen und investieren.
Weltpremieren elektrisieren nicht immer. Als am Donnerstag ein überarbeiteter weißer E-Golf der siebten Generation auf die schneeweiße Bühne fährt, wirkt dieser alltäglich und geradezu langweilig. Von Revolution keine Spur. Mit diesem Auto ist schon einiges über den Volkswagen-Konzern gesagt: Der Weg in die Zukunft ist schwierig. Nur 35 dieser Fahrzeuge weiter
  • 333 Leser

VW streicht in Deutschland 23 000 Jobs

Autokonzern verarbeitet die Folgen der Dieselaffäre.
Der über Monate ausgehandelte Zukunftspakt bei Volkswagen bringt dem größten europäischen Autobauer empfindliche Jobkürzungen – gleichzeitig sollen neue Themen angegangen werden. Allein in Deutschland fallen bis zum Jahr 2025 bis zu 23 000 Stellen weg, wie Unternehmen und Betriebsrat bestätigten. Der Abbau soll sozialverträglich erfolgen, weiter
  • 329 Leser

William und die Wildtiere

Der britische Prinz wirbt in Vietnam für einen entschiedeneren Kampf gegen die Wilderei.
Mit einem flammenden Appell zum Kampf gegen Wilderer und skrupellose Händler von Wildtierteilen hat Prinz William von Großbritannien in Vietnam eine internationale Konferenz eröffnet. „Wenn wir dies nicht in den Griff bekommen, wie sollen wir dann andere globale Probleme lösen?“, sagte er am Donnerstag in Hanoi vor etwa 100 Teilnehmern. weiter
  • 320 Leser
Leitartikel Antje Berg zum Thema Tod

Wo wir sterben wollen

Wir haben keine Zeit mehr, in Ruhe zu sterben – und Menschen, die wir lieben, in Ruhe sterben zu lassen. Zu Hause, in einer Atmosphäre von Zuneigung, Geborgenheit und Trost. Damit sie diese Welt so verlassen können, wie wir es auch für uns selbst wünschen. Zwei von drei Deutschen verbringen die letzten Stunden ihres Lebens an einem Ort, an dem weiter
Kommentar Dieter Keller über die Kritik an den Jobcentern

Zu viele Fehler

Wo Menschen arbeiten, werden Fehler gemacht. Schließlich sind sie keine Maschinen. In den Jobcentern allerdings, die für die Betreuung der Langzeitarbeitslosen zuständig sind, scheinen sie zu häufig vorzukommen. In fast 40 Prozent der Fälle wurden die Weiterbildungsmaßnahmen nicht erfasst, moniert der Bundesrechnungshof. Allerdings hat er nur acht der weiter
  • 548 Leser

Leserbeiträge (1)

Trockener Sonntag

Wettervorhersage für Sonntag, den 20.11.2016 Morgen starten wir erst mit vielen Wolken in den Tag, später wird es mit etwas Glück aber freundlicher. Die Höchsttemperatur liegt bei 10 Grad in Ellwangen, 11 Grad werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Sollte es länger trüb bleiben, wird es nicht ganz so mild.

weiter
  • 2
  • 1357 Leser