Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. Dezember 2016

anzeigen

Regional (9)

Weihnachtsstimmung bei der Abschluss-Ratssitzung in der Schranne

Gemeinderat Jahresabschluss hat Bopfingens Gemeinderat am Freitagabend in der Schranne gefeiert. Die Gäste sangen Weihnachtslieder zu den Klängen von Richard Mayer, Bettina Weber, Christoph Häußler und Berthold Häußler (von links im Bild) und Bürgermeister Dr. Gunter Bühler sang ein Loblied auf seine Rathausmitarbeiter. Vor allem Marina Gerner, die

weiter
  • 556 Leser

Fahrer mit Hubschrauber gesucht

Böbingen. Die BMW-Notrufzentrale meldete am Samstagmorgen, kurz nach 4.30 Uhr, dass ein neuwertiger BMW X4 im Bereich der Siemensstraße im südlichen Industriegebiet von Böbingen verunglückt sei. In dem Fahrzeug wurden, laut Polizei, drei Airbags ausgelöst, worauf der BMW einen automatisierten Notruf absetzte. Eine sofort

weiter
  • 4
  • 11246 Leser

Saxophon und Ballett begeistern im Advent

Musikschule Konzert und Tanz auf hohem Niveau im Herbert-Becker-Saal.

Aalen. Wer in der städtischen Musikschule ein klassisches Weihnachtskonzert zum Jahresabschluss erwartete, konnte einen außergewöhnlichen Klangkörper in Verbindung mit darstellendem Tanz erleben. „Sag´s mit Sax und Ballett“ stand über dem Abend. Und so waren vor allem die Blasinstrumente maßgeblich für

weiter

Vier Elchinger fürs Blutspenden geehrt

Ortschaftsrat Thomas Milz, Gertrud Weber, Bruno Schwenninger und Ottmar Stanienda.

Neresheim-Elchingen. Ortsvorsteher Nikolaus Rupp hat zusammen mit dem Vorsitzenden des DRK-Ortsverbandes in Elchingen, Axel Salat, in der Ortschaftsratsitzung vier Elchinger Mehrfachblutspender mit Urkunden, Ehrennadeln und Geschenken ausgezeichnet.

Axel Salat und Nikolaus Rupp ehrten: Thomas Milz für 50 Blutspenden; Gertrud Weber, Bruno Schwenninger

weiter
  • 577 Leser

Einbruch in Elchingen

Neresheim. Zwischen 19 und 19.45 Uhr brachen am Freitag Unbekannte in ein Gebäude in Elchingen in der Hölderlinstraße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten das komplette Haus, zwei Wohnungen und ein Geschäft. Was genau entwendet wurde ist der Polizei bislang noch nicht bekannt, da mehrere Bewohner nicht anwesend

weiter
  • 3
  • 4154 Leser

Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Heidenheim. Auf der Autobahn A7 bei Heidenheim ist am Freitag ein Kleinwagen von der Straße abgekommen.Der 34-jährige Fahrer war in Richtung Würzburg unterwegs, als er um 10.30 Uhr aus Unachtsamkeit zu weit nach rechts kam. Der Citroen schleuderte in die Böschung und überschlug sich. Der 34-Jährige, der alleine im Fahrzeug

weiter
  • 1
  • 2324 Leser

Scheiben eingeschlagen, Reifen zerstochen

Ellwangen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt haben Unbekannte bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mehrere nicht angemeldete ältere Pkw beschädigt. Die Fahrzeuge waren auf einem abgesperrten Parkplatz an der Jagst, nördlich der Siemensstraße, abgestellt. Hierbei wurden vorwiegend die Scheiben eingeschlagen, aber auch

weiter
  • 4
  • 1602 Leser

Bauvorhaben blähen den Haushalt auf

Gemeinderat Baustellen mit Verspätung behindern auch 2017 den Investitionsabbau, für die lang geplante Sanierung der Schillerstraße fällt endlich der Startschuss.

Adelmannsfelden

Eigentlich bewegt sich der Haushaltsplan 2017, den der Adelmannsfelder Gemeinderat am Freitagabend verabschiedete, in ziemlich ruhigem Fahrwasser: Die größten Investitionen sind auf den Weg gebracht, die Zuschusslage bleibt bis auf den Breitbandausbau relativ stabil, ein Abwärtstrend bei den Zuweisungen ist noch verkraftbar. Einzig

weiter
  • 586 Leser

Gemeinde Adelmannsfelden sichert sich die Gaststätte „Adler“

Haushaltsplan 2017 Das steht ganz oben auf der Adelmannsfelder Investitionsliste fürs Jahr 2017: der Erwerb des Gasthauses „Adler“ durch die Gemeinde. Dieses Vorhaben tauchte zwar schon im letzten Haushaltsplan auf, wurde aber seither hinter verschlossenen Türen verhandelt. Die Gastwirtschaft selbst, die nach mehreren Pächterwechseln

weiter
  • 578 Leser

Regionalsport (2)

KSV Aalen trifft auf Ispringen

Ringen, Bundesliga, DM-Halbfinale: KSV Aalen kämpft zunächst auswärts
Die Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft ist ausgelost: Der KSV Aalen trifft auf den KSV Ispringen, im anderen Halbfinale stehen sich der ASV Nendingen und der SV Weingarten gegenüber. weiter
  • 1484 Leser

Live-Ticker: VfR schlägt Bremen II

Fußball, 3. Liga: Aalen gewinnt 3:0 (2:0) gegen die Bundesligareserve aus Bremen.
Am 19. Spieltag , dem letzten der 3. Liga vor der Winterpause, schlägt der VfR Aalen Werder Bremen II in der Scholz-Arena mit 3:0. weiter
  • 3
  • 4696 Leser

Überregional (34)

„Komplexestes Gerät der Menschheit“

Der Optik-Konzern baut an einer Maschine zur Chipproduktion, deren Entwicklung alles in den Schatten stellen soll. Die vollen Kassen erlauben intensive Forschung und und Entwicklung.
Zeiss ist im ganz Kleinen unterwegs, baut Brillengläser fürs Kleingedruckte und Mikroskope für Medizin und Forschung. Das bedeutet aber nicht, dass die Oberkochener kein ganz großes Rad drehen können: „Das ist wohl das komplexeste Gerät, das jemals Menschen gebaut haben“, sagt Thomas Spitzenpfeil. Die Rede ist von einer Maschine zur Chipproduktion weiter
  • 752 Leser

„Komplexestes Gerät der Menschheit“

Der Optik-Konzern baut an einer Maschine zur Chipproduktion, deren Entwicklung alles in den Schatten stellen soll. Die vollen Kassen erlauben intensive Forschung und und Entwicklung.
Zeiss ist im ganz Kleinen unterwegs, baut Brillengläser fürs Kleingedruckte und Mikroskope für Medizin und Forschung. Das bedeutet aber nicht, dass die Oberkochener kein ganz großes Rad drehen können: „Das ist wohl das komplexeste Gerät, das jemals Menschen gebaut haben“, sagt Thomas Spitzenpfeil. Die Rede ist von einer Maschine zur Chipproduktion weiter
  • 650 Leser

„Krasser als die NPD“

Claudia Martin erhebt schwere Vorwürfe gegen ihre Partei.
Die AfD-Abgeordnete Claudia Martin will laut Berichten des SWR und der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ aus Fraktion und Partei austreten. Der Kurs der AfD sei zu rechtspopulistisch, das könne sie nicht mehr mittragen, sagte Claudia Martin dem SWR. Sie wolle sich künftig als Fraktionslose um das Thema Digitalisierung kümmern. „Bei weiter
  • 5
  • 318 Leser

„Wir sind schon mittendrin“

Deutschland braucht angesichts der Veränderungen durch Industrie und Arbeitwelt 4.0 eine Rentenreform. Wie die aussehen soll, erklärt Verdi-Vorstand Eva Welskop-Deffaa.
Die Thesen in der Ideensammlung „Die Rente 4.0 – das Konzept der dynamischen Rente für die Arbeitswelt der Zukunft“ von Peter Weiß, Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Rentenpolitik, und Eva Welskop-Deffaa, Mitglied im Verdi-Bundesvorstand und Chefin der Arbeitsgruppe Rente in der CDU, bieten einigen Zündstoff. Das Konzept weiter
  • 653 Leser

271 Picassos in Garage versteckt

Ein französisches Paar wurde wegen Hehlerei verurteilt: Die zwei horteten einen Millionenschatz.
Weil sie 271 Picasso-Werke jahrzehntelang in ihrer Garage horteten, ist ein französisches Rentnerpaar zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Ein Berufungsgericht im südfranzösischen Aix-en-Provence bestätigte das Urteil der ersten Instanz: Das Paar sei der Hehlerei schuldig. „Diese Werke wurden gestohlen und gehortet“, sagte weiter
  • 381 Leser
Bucks heile Welt

Alles für das Bellobutzi

Ein Schlupfsacktunnel mit fester Tunnelöffnung für mehr Trainingsspaß, ein „Interaktiv-Spiel Pfötchen“, das auch die geistigen Fähigkeiten anspricht, sowie ein Auflagebett, welches „ein Höchstmaß an Behaglichkeit mit hohem praktischen Nutzen verbindet“ – puuuh, immerhin die wichtigsten Geschenke für den Hund hat man schon weiter
  • 293 Leser

Angriffslustig in die Woche der Wahrheit

Erst Hertha, dann gegen die Bayern: Wie Trainer Ralph Hasenhüttl die schweren Partien angeht.
Tabellenführung unterm Tannenbaum oder böse Überraschung? Für Emporkömmling RB Leipzig wird der Weihnachtsendspurt zur Woche der Wahrheit. Im Bundesliga-Topspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Hertha BSC und vier Tage später in dem Gipfeltreffen bei Bayern München wollen die Bullen ihre bislang fast perfekte Hinrunde krönen. Nach dem unerwarteten weiter
  • 469 Leser

Ein Dank für die großen Momente

Am Sonntag werden die „Sportler des Jahres“ gekürt. Gute Karten haben Kerber und Hambüchen.
Was war 2016 für ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr für die deutschen Sportler! Es war voll von lange gehegten und schließlich erfüllten Träumen und etlichen „Gold“-Momenten. Traditionell werden die/der Sportler/in des Jahres und die Mannschaft des Jahres in Baden-Baden gekürt. Wie immer am selben Ort, zur selben Zeit: Sonntags gibt weiter
  • 444 Leser

Frischer Schwung aus Westfalen

Andreas Sander rast beim Super-G in Gröden auf Platz fünf und qualifiziert sich damit für die WM.
Gut war sie, seine Fahrt auf der berühmt-berüchtigten „Saslong“, das wusste Andreas Sander gleich. Dennoch zeigte der Westfale nach dem Super-G in Gröden zunächst nur zögerlich die Faust. Er wusste, dass noch einige Könner am Start standen. Doch ob Olympiasieger Aksel Lund Svindal oder Weltmeister Hannes Reichelt – keiner war mehr weiter
  • 427 Leser

Goldbarren und Scheine zum Anfassen

Das Geldmuseum in Frankfurt ist wieder geöffnet. 19 Millionen Euro hat der Umbau gekostet.
Den Goldbarren würde nicht nur Ayman gerne mitnehmen. „Dafür würde ich mir eine Villa kaufen, mit Pool natürlich“, träumt der zehnjährige Schüler. Schließlich ist er aktuell stolze 440 000 EUR wert. Doch da gibt es mehrere Probleme. Der 60 Jahre alte Degussa-Goldbarren gehört der Bundesbank, er wiegt 12,5 Kilo und er steckt in einem weiter
  • 519 Leser

Goldbarren und Scheine zum Anfassen

Das Geldmuseum in Frankfurt ist wieder geöffnet. 19 Millionen Euro hat der Umbau gekostet.
Den Goldbarren würde nicht nur Ayman gerne mitnehmen. „Dafür würde ich mir eine Villa kaufen, mit Pool natürlich“, träumt der zehnjährige Schüler. Schließlich ist er aktuell stolze 440 000 EUR wert. Doch da gibt es mehrere Probleme. Der 60 Jahre alte Degussa-Goldbarren gehört der Bundesbank, er wiegt 12,5 Kilo und er steckt in einem weiter
  • 636 Leser

Großer Dreikampf um die Herbstmeisterschaft

Der Rückschlag gegen Hannover 96 wirkt nach. Trainer Wolf erwartet morgen in Würzburg einen Erfolg zum Abschluss der Zweitliga-Hinrunde.
Es kann kann noch mal richtig spannend werden – oder ganz, ganz schnell gehen. So ist Fußball. Die große Frage in der zweiten Liga: Wer wird Herbstmeister und überwintert an der Spitze, bis dann Ende Januar die zweite Saison-Halbzeit beginnt? Eintracht Braunschweig, VfB Stuttgart, Hannover 96 sind die drei Kandidaten. In dieser Reihenfolge. Heute weiter
  • 446 Leser
Kommentar Petra Walheim zum Masseneinwanderungsgesetz in der Schweiz

Großzügige Auslegung

Das Ergebnis der Volksabstimmung zur Masseneinwanderung in die Schweiz hat das kleine Land im Februar 2014 in eine gehörige Zwickmühle gebracht. Die Hälfte der eidgenössischen Wahlgänger hat damals dafür gestimmt, dass die ungehinderte Zuwanderung von EU-Bürgern gestoppt wird und jährliche Kontingente eingeführt werden. Damit hatten sie sich für einen weiter
  • 421 Leser

Grün-Schwarz streitet über Abschiebungen

Innenminister Strobl verteidigt Rückführungen gegen massive Kritik, Grüne im Bund fordern Abschiebestopp nach Afghanistan.
Die erste Sammelabschiebung abgelehnter Asylbewerber nach Afghanistan hat in der Landesregierung eine veritable Krise ausgelöst. Die Grünen verärgert, dass fünf Afghanen aus Baden-Württemberg in ein aus ihrer Sicht unsicheres Land abgeschoben wurden. Innenminister Thomas Strobl (CDU) verteidigte die Entscheidung: „Es gibt dort auch Gebiete, in weiter
  • 282 Leser
Land am Rand

Haargenau und sausationell

Die krehaartiefsten Wortspielereien macht ja seit jeher das Friseurgewerbe. Insbesondere bei der Namensgebung der Salons erblassen Werbeagenturen vor Neid. Denn wer ist schon dieser Tech-Nick, den man bei Technikfragen fragen soll, wenn es Schöpfungen à la Haarttraktiv, Haarmonie oder Haarakiri gibt. Wenn auch internationale Kunden ohne Umschweife bedient weiter
  • 230 Leser
Querpass

In der Statistik vergaloppiert

Der Deutsche Fußball-Bund hat vor Gericht einen wichtigen Sieg eingefahren. Das Landgericht Frankfurt gab der Räumungsklage der Stadt gegen den Renn-Klub statt, der eine Galopprennbahn auf dem Gelände betreibt, auf dem der DFB sein Leistungszentrum bauen will. Eigentlich sollte die 125 Millionen teure Akademie spätestens 2018 fertig sein, doch ob der weiter
  • 441 Leser

Kantige Typen, weiche Stimmen

Am Sonntag kürt die Castingshow „The Voice of Germany“ ihren diesjährigen Sieger.
Große Stars und die Chance auf den Hattrick: Die Castingshow „The Voice of Germany“ sucht in der Finalshow, die am Sonntag auf Sat 1 ausgestrahlt wird, den Nachfolger von Vorjahressiegerin Jamie-Lee Kriewitz (18). Im Rennen sind nur männliche Kandidaten, alles eigene Typen. Publikumsliebling Marc Amacher (32) begeisterte mit seiner weiter

Keine Ruhe bei Lufthansa

Bei der Billigtochter Eurowings drohen Streiks.
Die Lufthansa ist im Konflikt mit ihren Piloten vorangekommen. Am Freitag einigte sie sich mit der Vereinigung Cockpit (VC) auf eine Schlichtung im Streit um den Vergütungstarifvertrag. Bis Ende Januar soll diese abgeschlossen werden. Streiks der Piloten wird es bis dahin nicht geben. Die Piloten fordern für die Jahre 2012 bis 2016 eine Erhöhung ihrer weiter
  • 528 Leser

Koalition in der Krise

Nicht nur die Abschiebungen nach Afghanistan entzweien Grüne und CDU, insgesamt häufen sich die Konflikte. Ob ein Spitzengespräch hilft?
Am Freitag, zum Ende der Arbeitswoche, in der Grüne und CDU über Schulpolitik, Straßenbau und schließlich über Abschiebungen gestritten haben, hielten sich grüne Akteure mit öffentlichen Äußerungen zurück. Führende Protagonisten hatten sich schließlich schon am Donnerstag den Ärger von der Seele geredet, nun wollten sie der CDU die Chance zur Reaktion weiter
  • 281 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zu Abschiebungen nach Afghanistan

Komplizierte Realität

Abschiebungen nach Afghanistan sind problematisch. Denn das Land ist in weiten Teilen nicht sicher. Taliban und IS-Milizen nehmen die Bevölkerung als Geisel. Doch der Terz, der jetzt um die erste Abschiebung von Afghanen gemacht wird, mutet ebenfalls befremdend an. Auch fünf Personen aus Baden-Württemberg wurden diese Woche zur Ausreise gezwungen. Vier weiter
  • 478 Leser

Lehrstück fürs Lautwerden

Die Staatsgalerie Stuttgart präsentiert stolz ihren Neuzugang: Julian Rosefeldts Filminstallation „Manifesto“ mit Cate Blanchett.
Reste einer Aftershowparty vermüllen den Tisch, wer noch nicht schläft, ist bestimmt nicht nüchtern, die fertige Punk-Lady macht da keine Ausnahme. Betrunken fläzt sie auf dem Sofa und doziert über den Schöpfergeist des Menschen. „Let us honour the Avantgarde“. Die avantgardistische Energie im Raum reicht zwar gerade noch zum Knutschen und weiter
  • 280 Leser

Lufthansa geht mit Piloten in Schlichtung

Anders als beim Mutterkonzern drohen bei der Billigtochter Eurowings Streiks.
Die Lufthansa ist im Konflikt mit ihren Piloten vorangekommen. Am Freitag einigte sie sich mit der Vereinigung Cockpit (VC) auf eine Schlichtung im Streit um den Vergütungstarifvertrag. Bis Ende Januar soll diese abgeschlossen werden. Streiks der Piloten wird es bis dahin nicht geben. Die Piloten fordern für die Jahre 2012 bis 2016 eine Erhöhung ihrer weiter
  • 498 Leser
Leitartikel Stefan Scholl zu Russland

Mit neuer Stärke

Diesmal ist Donald Trump nur Zweiter. Das Wirtschaftsmagazin Forbes erklärte Wladimir Putin zum mächtigsten Mann der Welt. „Von seinem Heimatland über Syrien bis hin zu den US-Präsidentschaftswahlen – Russlands Führer bekommt alles, was er will.“ Forbes hat Recht. Trump selbst gilt als Putins Mann, laut des TV-Kanals NBC-News soll weiter
  • 289 Leser
Zur Person

Quereinstieg bis ganz nach oben

Klaus Kinkel war ein enger Wegbegleiter Hans-Dietrich Genschers. Jetzt wird der Ex-Außenminister 80 Jahre alt.
Bürgermeister von Hechingen hätte er auch werden können. Doch obschon die Stichwahl, bei der Klaus Kinkel 1967 in seiner Heimatstadt ganze 200 Stimmen fehlten, wegen Wahltäuschung vom Verwaltungsgericht aufgehoben wurde, beließ es der 31-jährige promovierte Jurist bei diesem einen Ausflug ins Kommunale. „Ich bin dann aus lauter Kummer später Präsident weiter
  • 311 Leser

Ratlos am Rhein

Ein Zwölfjähriger soll einen Sprengstoff-Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen geplant haben. Die Menschen vor Ort plagt vor allem eine Frage: Warum?
Der Verkehr fließt, Menschen kaufen ein, auf dem Weihnachtsmarkt öffnen die ersten Stände: Es ist ein ganz normaler Freitagmorgen im Dezember im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen. Nichts deutet darauf hin, dass die Stadt möglicherweise nur knapp einem Anschlag entgangen ist, den ein zwölfjähriger Junge auf dem Weihnachtsmarkt geplant haben soll. Doch weiter
  • 376 Leser

Schluss mit der Bequemlichkeit

Fairer Welthandel fängt bei uns zuhause an. Statt maßlos zu konsumieren, sollte man es auch einmal genug sein lassen.
Auf der Zugfahrt zwischen der Hamburger Greenpeace-Zentrale und Berlin begegnet man immer wieder Touristen, die begeistert ihre Fotoapparate zücken beim Anblick der Windräder und Solaranlagen, die am Fenster vorbeiziehen. Was für uns Deutsche zum Alltag gehört, erregt bei vielen Gästen Erstaunen. Keine Frage, Deutschland gilt international als Musterknabe weiter
  • 309 Leser

Serie gerissen, na und?

Laura Dahlmeier wird im Sprint von Nove Mesto nur Vierte, ist angesichts ihrer Führung im Gesamtweltcup dennoch glücklich. Eine Russin siegt.
Laura Dahlmeier nahm das Ende ihrer Siegesserie mit Platz vier mit Humor. „Das Stehendschießen war nicht ganz so spaßig für mich. Aber am Ende konnte ich doch wieder lachen“, sagte die junge Biathletin nach dem Sprint im tschechischen Nove Mesto. Einen Tag nach den durch Biathlon-Chef Anders Besseberg öffentlich gemachten Doping-Vorwürfen weiter
  • 496 Leser
Kommentar Dieter Keller zu Tarifverhandlungen bei der Bahn

Show der Lokführer

Entwarnung für alle, die in nächster Zeit mit der Bahn fahren wollen: Es droht zumindest kein neuer Streik der Lokführer, auch wenn sich deren Gewerkschaft GDL mit dem Staatskonzern noch nicht auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt hat. Das liegt nicht daran, dass der stets kampfbereite GDL-Chef Klaus Weselsky plötzlich zahm geworden wäre. Vielmehr wurde weiter
  • 556 Leser

SPD-Abgeordneter verhaftet

Linus Förster steht unter dringendem Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs.
Der Fall des vor kurzem aus der SPD ausgetretenen bayerischen Politikers Linus Förster nimmt eine drastische Dimension an. Förster ist in Haft genommen worden, so die Staatsanwaltschaft Augsburg, wegen des dringenden Tatverdachts des „schweren sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfähigen Person, Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs“, weiter
  • 414 Leser

Streit um Arbeitszeit

Die Tarifverhandlungen mit den Lokführern stocken.
Die Tarifrunde der Bahn mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) stockt. Das neueste Angebot der Bahn sei ein Schritt zurück, beklagte GDL-Chef Claus Weselsky. Die Bahn biete beim Entgelt nur 2,5 Prozent mehr für volle zwei Jahre, und bei der Arbeitszeit mache sie keine Zugeständnisse. Dagegen beklagte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber weiter
  • 507 Leser

Trend mit Makeln

Promis setzen vermehrt auf Natürlichkeit und Authentizität statt auf den perfekten Auftritt. Und die Werbung hat den Charme der kleinen Fehler entdeckt. Idealismus oder Inszenierung?
Vor der Kamera stehen Frauen mit Geburtsmal im Gesicht oder Models mit Glatze. Auch eine 27-Jährige im Rollstuhl lässt sich für die The New Sexy-Kampagne einer Unterwäschefirma ablichten. „Das neue Sexy“ das sollen – geht es nach der Marketing-Abteilung des Unternehmens – echte Frauen mit Makeln sein. Das Unternehmen wolle mit weiter
  • 326 Leser

Tsipras will nicht mehr das Problemkind sein

Der griechische Ministerpräsident hat sich mit Angela Merkel beraten. Tenor: Europa muss verteidigt und Athen bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise besser unterstützt werden.
Athen und Berlin pochen auf die Solidarität aller EU-Staaten bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Griechenland stehe vor riesigen Herausforderungen, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gestern vor einem Gespräch mit Ministerpräsident Alexis Tsipras in Berlin. Sie ergänzte bei dem Auftritt mit dem linken Regierungschef: „Wir beide werben gemeinsam weiter
  • 351 Leser

Wenn Oma zahlen soll

Der Enkeltrick stirbt nicht aus. Jedoch sind Senioren inzwischen häufiger gewappnet, wenn ein vermeintlicher Verwandter Geld verlangt.
Das Telefon klingelt, der Anrufer gibt sich als Verwandter aus und bittet um Geld. Der so genannte Enkeltrick funktioniert – leider noch immer. Zwar trage die Präventionsarbeit Früchte. „Dennoch fallen immer wieder ältere Menschen auf diese Tricks herein“, sagt Heidi Conzen, Sprecherin des Landeskriminalamtes (LKA) Nordrhein-Westfalen. weiter
  • 302 Leser

Zwölfjähriger soll Bombe gelegt haben

Sprengsatz auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen zündete nicht.
Ein zwölfjähriger Junge soll versucht haben, auf dem Weihnachtsmarkt von Ludwigshafen eine Bombe zu zünden. Der Sprengsatz ging aber nicht hoch und wurde wenige Tage später in der Nähe des Rathauses der rheinland-pfälzischen Stadt gefunden. Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe bestätigte Ermittlungen wegen des Bombenfundes, machte aber keine näheren weiter
  • 205 Leser