Artikel-Übersicht vom Freitag, 23. Dezember 2016

anzeigen

Regional (116)

Polizeibericht

Einbrüche vor der Aufklärung

Aalen. Großen Hunger verspürten wohl zwei Männer, die in der Nacht auf Freitag gegen 4.40 Uhr in einen Imbisswagen auf dem Marktplatz einstiegen und nach Essen suchten. Eine zufällig vorbeikommende Streifenwagenbesatzung ertappte die 21- und 23-Jährigen auf frischer Tat und nahm sie vorübergehend fest. Bereits in der Nacht auf Montag waren auf dem

weiter
  • 385 Leser
Polizeibericht

Glätteunfälle

Aalen-Wasseralfingen. Zwischen Wasseralfingen und Hüttlingen kam ein Mercedes-Fahrer auf der Haller Straße am frühen Freitagmorgen gegen 0.40 Uhr bei leichter Glätte von der Fahrbahn ab und beschädigte auf Höhe der Heimatsmühle eine Leitplanke. 5000 Euro sind hier die Schadensbilanz. Aalen. Aufgrund Eisglätte kam eine auf der Limesstraße fahrende 39-jährige

weiter
  • 543 Leser
Polizeibericht

Handy aus Keller gestohlen

Aalen. Auf dem Spritzenhausplatz gelangte ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag, gegen 14.45 Uhr, über die vermutlich unverschlossene Nebeneingangstür eines Cafés in den Kellerraum, wo er aus einem Umkleideraum ein Handy entwendete. Nachdem er sich kurz in die Toilette eingeschlossen hatte, wurde er von einer Angestellten angesprochen. Der Täter

weiter
  • 715 Leser

Sozialstation St. Martin ehrt Mitarbeiter

Jubilare Die katholische Sozialstation St. Martin hat auf ihrer Adventsfeier 20 Jubilare geehrt. Geschäftsführer Herbert Sonnberger ehrte für 30-jährige Betriebszugehörigkeit Maria Kraft, für 25 Jahre Frau Lutz-Lang, für 20 Jahre Felizitas Löffelad, Frau Zeller, Hildegard und Birigt Schnepf, für 15 Jahre Marieluise Ott, Claudia Pfisterer und Pfleiderer-Mazouri.

weiter
  • 640 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Neresheim. Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstagabend einen Peugeot 206 und entfernte sich daraufhin unerlaubt. Der Peugeot parkte zwischen 19 und 23.30 Uhr auf einem Parkplatz gegenüber einer Pizzeria in der Kösinger Straße. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Hinweise auf den Verursacher erbittet der Polizeiposten in Neresheim

weiter
  • 608 Leser

Auf dem Weg zum Heiligen Abend

Treffpunkt Fenster Stimmungsvolles Miteinander beim „Lebendigen Advent“, den die Familien Krüger und Weinbrenner gestalten.

Aalen

Das Garagentor ist geöffnet. In der Einfahrt brennen zwei Schwedenfeuer und Holzscheite in einem Feuerkorb. Brennende Kerzen weisen den Gästen in der Dunkelheit des frühen Abends den Weg. Das Plakat von „Treffpunkt Fenster“ ist direkt neben der Hausnummer 122 befestigt. Zwei Tische, einer mit Tassen, Kannen und Gebäck, der andere

weiter

Lebendiger Advent oder Treffpunkt Fenster

Der Ursprung des „Lebendigen Advents“ soll im Mittelalter liegen. 1997 hat die evangelische Landeskirche diese Form der Vorbereitung auf Weihnachten wieder entdeckt. Treffpunkt Fenster, wie der lebendige Advent auch heißt, findet in Aalen zum dritten Mal statt. An 23 Tagen im Advent gestalten Familien und Nachbarn eine halbe Stunde vor

weiter
  • 608 Leser

Großeinsatz der Feuerwehr

Weißensteiner Straße Drei Verletzte und mindestens eine zerstörte Wohnung.

Schwäbisch Gmünd. Im dritten OG eines Mehrparteienhauses in der Weißensteiner Straße brach am Freitag gegen 14.30 Uhr ein Brand aus. Ein 49-jähriger Bewohner hatte wohl Essen auf dem Herd vergessen und schlief ein. Er musste mit schwerer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Zwei Hausbewohner wurden auch verletzt. Die Wohnung ist unbewohnbar zerstört.

weiter

Die SchwäPo und ihr Wunschbaum

Heiligabend Auch SchwäPo-Redakteurinnen und Redakteure haben Wünsche. Wie die aussehen, das steht auf den SchwäPo-Wunsch-Sternen.

Klar, normalerweise sind Redakteure wunschlos glücklich. Aber Weihnachten, das ist ja auch die Zeit der Bescherung, der Geschenke. Übrigens soll es Martin Luther gewesen sein, der den früher üblichen Geschenktermin vom Nikolaustag auf Heiligabend gelegt hatte: Weil das Christkind wichtiger sei als der Nikolaus. Seither schenkt man an Weihnachten, was

weiter
  • 346 Leser
Kirchenwort

Mit Jesus kam Hoffnung

Bernhard Richter über das, was Jesus für uns bedeutet. Und bedeuten kann.

Die Welt blickt auf Berlin. Und wir können es nicht begreifen, was da geschah. Große Aufregung herrschte vor einigen Tagen aber auch auf dem Weihnachtsmarkt in Ulm. Die Hauptperson in der „Lebendigen Krippe“ auf dem Platz vor dem Ulmer Münster hat gefehlt. Das Jesuskind, eine von Hand geschnitzte Holzfigur, wurde aus der Krippe genommen

weiter
  • 373 Leser
Kurz und bündig

Als Lebensretter ins neue Jahr

Essingen. Lebenswichtige und -rettende Blutspenden sammelt das Deutsche Rote Kreuz am Donnerstag, 5. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remshalle. Während der Gesundheitswochen vom 2. Januar bis 28. Februar bedankt sich das DRK bei Mehrfachblutspendern mit zusätzlichen Untersuchungen. Teilnehmen können alle, die bei diesem Termin mindestens ihre

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Kuhle Winterparty

Essingen. Zum Jahresabschluss lädt die Landjugend Aalen-Essingen am Freitag, 30. Dezember, ab 20 Uhr zur „Kuhlen Winterparty“ in die Remshalle ein. Für gute Stimmung sorgt die Band „Brenztal Power“. Für das leibliche Wohl wird an der längsten Bar von Essingen gesorgt.

weiter
  • 557 Leser

Neueröffnung des Triumph Outlets

Wiedereröffnung Nach Umbaupause gibt es im Outlet auf 300 Quadratmetern Produkte der Triumph-Marken.

Heubach. Vor Kurzem wurde nach einer vierwöchigen Umbauphase das Triumph Factory Outlet in Heubach wiedereröffnet. Zahlreiche Besucher überzeigten sich vom neuen Look und profitierten von Sonderaktionen.

Bis zu 70 Prozent reduziert

Das Outlet sei an das Triumph Tailoress-Shop-Konzept angelehnt, heißt es von Seiten des Unternehmens. Im Fokus der Umgestaltung

weiter
  • 851 Leser
Kurz und bündig

Tieftöner gesucht

Essingen. Das Liebhaberorchester der Musikschule Essingen sucht für sein nächstes Programm neue Mitspielerinnen und Mitspieler, die Cello, Kontrabass oder E-Bass beherrschen. Einstudiert werden Melodien aus Oper und Konzert sowie beschwingte Rhythmen aus der Unterhaltungsmusik. Probenstart ist am Montag, 6. Februar, um 19. Uhr in der Musikschule, Schulstr.

weiter
  • 510 Leser

Platzgestaltung in der Neuen Mitte

Gemeinderat CDU-Fraktion stellt Antrag für langfristige Lösung im Ortskern und fordert neues Bauland.

Oberkochen Die CDU-Fraktion beantragte im Gemeinderat, dass die Stadtverwaltung bis Ende März 2017 ein Konzept inklusive Kostenschätzung erarbeitet für die Gestaltung des Platzes in der „Neuen Mitte“ zwischen katholischer Kirche und Stadtbibliothek. Mit einem abgestuften Zugang zum Kocher, gegebenenfalls kleineren baulichen Elementen zur

weiter
  • 506 Leser

Spende des EAG

Ernst-Abbe-Gymnasium Es ist schon im dritten Jahr üblich, dass die sechsten Klassen in der Adventszeit Selbstgebackenes und Basteleien verkaufen und damit das Konto der Schulpatenschaft füllen. Beim Verkauf in der Oberkochener Innenstadt kamen heuer 700 Euro zusammen, womit für das Patenkind Mable Kayesu in Uganda Schulunterricht und Gesundheitsvorsorge

weiter
  • 512 Leser

Conni kommt nach Aalen

Kindermusical Für Kinder ab drei Jahren bis zum Grundschulalter.

Aalen. Am Dienstag, 27. Dezember, kommt „Conni – Das Musical“ um 15 Uhr in die Stadthalle. Conni, die beste Freundin aller Kinder, ist die Erfolgsgeschichte eines kleinen Mädchens, das schon seit 1993 Mädchen wie Jungen begeistert. Und seit etwa zwei Jahren befindet sich Conni mit ihrer Familie, ihren Freunden, Kater Mau und Teddy

weiter
  • 620 Leser

Festlich wie nie: die neue Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt

Weihnachtsbeleuchtung So festlich wie noch nie zu Weihnachten ist in diesem Jahr die Aalener Fußgängerzone illuminiert. Die Reichsäpfel sind aus Sicherheitsgründen nur noch an neuen Fassaden oder auf Stelen montiert. Hinzu kamen zum ersten Mal Vorhänge aus Tausenden von Lichtern quer über die Gassen und an den Häusern. Sie tauchen die Innenstadt in

weiter
  • 629 Leser
Kurz und bündig

FSB-Büro geschlossen

Aalen. Das Büro der Familienbildungsstätte ist bis zum 8. Januar 2017 geschlossen. Das neue Programm ist im Internet zu finden unter folgender Adresse: www.fbs-aalen.de.

weiter
  • 258 Leser
Spion

Sitzungen und Hirsch

Sie wollten wohl auf der Weihnachtsfeier keine Zeugen dabeihaben. Deswegen soll die Hüttlinger Gemeinderatsfraktion „Aktive Bürger und CDU“ in nicht öffentlicher Sitzung beantragt haben, die SchwäPo nicht einzuladen. Andersfalls, so die Drohung, würden die acht Räte nicht erscheinen. Bürgermeister Günter Ensle gab offenbar nach und verschickte

weiter
  • 428 Leser
Frage der Woche

Wie verbringen Sie dieses Jahr Weihnachten?

Bei der Arbeit im Flüchtlingsheim, zu Hause im Kreis der Familie, mit Kirchgang oder ohne – Passanten in der Aalener Innenstadt erzählen, wie sie dieses Jahr Weihnachten feiern.
Susanne Lechner (43)

Hauswirtschaftlerin aus Aalen

„Ich feiere Weihnachten dieses Jahr zusammen mit Familie und Freunden. Was es zu essen gibt, weiß ich noch nicht genau – da lasse ich mich mal überraschen. In die Kirche werden wir wahrscheinlich eher nicht gehen. Wir finden es schöner, einfach im gemütlichen Kreis zusammenzusitzen.“

weiter

Städtische Einrichtungen offen oder zu?

Öffnungszeiten Information der Aalener Stadtverwaltung über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel.

Aalen. Über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel sind die städtischen Ämter, Dienststellen und Einrichtungen wie folgt geöffnet beziehungsweise geschlossen.

Ämter und Dienststellen

Am Montag, 26. Dezember, und Freitag, 6. Januar 2017, sind sämtliche Ämter und Dienststellen geschlossen.

Bibliotheken

Die vier Aalener Bibliotheken sind auch über

weiter
  • 439 Leser

1500 Euro für Entwicklungsländer

Spendenübergabe Die Gemeinde Hüttlingen spendet 1500 Euro für Projekte in Entwicklungsländern. Maria Rinn (links) und Christa Schmid (Zweite von links) von der katholischen Kirchengemeinde nahmen einen Scheck über 750 entgegen. Das Geld kommt einem Waisenhaus auf der indonesischen Insel Nias zugute. Christel Trach-Riedesser (rechts) leitet weitere

weiter
  • 577 Leser

Absage an Landeswettbewerb

Ortschaftsrat Kösingen Ortschaftsräte sind gegen eine Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Neresheim-Kösingen. Zentrales Thema der jüngsten Ortschaftsratssitzung in Kösingen war die Diskussion der Frage, ob man nun am Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen will oder nicht. Am Ende entschied das Gremium: Die Teilnahme wird derzeit zurückgestellt.

Ziel des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ ist

weiter
  • 546 Leser

Garber jetzt in Hüttlingen

Architekturbüro Die Garber Immobilen GmbH hat neue Räume bezogen.

Hüttlingen. Vor Kurzem ist die Garber Immobilien GmbH von Fachsenfeld nach Hüttlingen gezogen. Bürgermeister und Gemeinderäte besichtigten die neuen Räume im Forellenweg. Geschäftsführer Dieter Garber erläuterte ihnen, dass sich sein Unternehmen am neuen Standort vergrößert habe. Zehn Mitarbeiter seien in der Firma tätig, fünf davon hauptsächlich im

weiter
  • 1139 Leser

Neues Leitsystem für Hüttlingen

Wegweiser Kürzlich hat der Hüttlinger Gemeinderat das neue Leitsystem offiziell übergeben. 65 Hinweisschilder an 14 Standorten weisen nun Einheimischen und Auswärtigen den Weg zur Alemannenschule, in die Limeshalle oder zum Naturerlebnisbad. 10 000 Euro hat das Leitsystem gekostet. Bürgermeister Günter Ensle (Zweiter von rechts) dankte Hauptamtsleiter

weiter
  • 676 Leser
Kurz und bündig

Preisbinokel

Abtsgmünd-Hohenstadt. Freitag, 30. Dezember, ab 19.30 Uhr, gehört das Vereinsheim der Germania Hohenstadt den Kartenspielern. Beim Preisbinokel gibt es Geld- und Sachpreise zu gewinnen.

weiter
  • 612 Leser
Kurz und bündig

Salut für das Neue Jahr

Hüttlingen. Die Bürgergarde begrüßt am Sonntag, 1. Januar, 11 Uhr, nach dem Hauptgottesdienst auf dem Ortsplatz mit einem Salut das Neue Jahr.

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

Sportclub mit Kriminalkomödie

Neresheim-Kösingen. Die Theatergruppe des Kösinger Sportclubs spielt die Kriminalkomödie „Alles im Griff“. Kindervorstellung ist Montag, 26. Dezember, 14.30 Uhr, Premiere 20 Uhr.

weiter
  • 720 Leser
Kurz und bündig

Theater der Liedertafel

Neresheim-Elchingen. Die Theatergruppe der Liedertafel Elchingen zeigt die Komödie „Kaviar und Hasenbraten“. Aufführung Montag, 26. Dezember, 19 Uhr, Turn-und Festhalle

weiter
  • 557 Leser

Musikalischer Weihnachtszauber

Liederkranz Stetten Besinnliche und festliche Stimmung zugleich verströmten die Sängerinnen und Sänger beim Jahresschlusskonzert. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher dankten es mit großem Applaus.

Neresheim-Stetten

Musikalischen Zauber hat der Liederkranz Stetten bei seiner traditionellen Stettener Weihnacht versprüht – Abschlusskonzert und Jahreshöhepunkt zugleich. Der Chor versteht sich als ein „Allrounder“, als ein Alleskönner. Und das bewies er mit seinen Liedern bereits in dem der Weihnachtsfeier vorgeschalteten Gottesdienst.

weiter
  • 549 Leser

Waldweihnacht bei Maria Buch

Schalmeien Zu ihrer Waldweihnacht hatten die Neresheimer Schalmeien nach Maria Buch geladen. Zahlreiche Fackeln und eine in Licht getauchte Kapelle zeigten den unzähligen Besuchern den Weg. Erstmalig war der Sing-Mix-Chor aus Neresheim unter den Mitwirkenden. Bei eintretender Dämmerung wirkten die Schameien mit ihren kleinen Lämpchen vor der Kapelle

weiter
  • 664 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Westhausen. Der Berater von Energiekompetenz Ostalb ist am Dienstag, 3. Januar, von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus Westhausen. Er berät kostenlos und unabhängig zu Themen wie Energieeinsparung, Modernisierung von Heizung und Lüftung, Einsatz erneuerbarer Energien, Zuschussmöglichkeiten und mehr. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter

weiter
  • 363 Leser
Kurz und bündig

Hallenbad im Lichterglanz

Nördlingen. Das städtische Hallenbad Nördlingen lädt am Dienstag nach Weihnachten, 27. Dezember, zur „Nacht der tausend Lichter“ ein. Mit Einbruch der Dunkelheit bis zum Badeende um 21 Uhr sind das Bad und die Wasserfläche festlich illuminiert.

weiter
  • 508 Leser

Konzert zum neuen Jahr

Stadtkapelle Lauchheim Neujahrskonzert am Sonntag, 1. Januar.

Lauchheim. Mit dem Neujahrskonzert begrüßen die Stadtkapelle und die Stadt Lauchheim am Sonntag, 1. Januar, um 18.30 Uhr in der Alamannenhalle das neue Jahr. Bürgermeisterin Andrea Schnele blickt in ihrer Neujahrsansprache auf das vergangene Jahr zurück und gewährt einen Ausblick auf das Jahr 2017. Der Eintritt kostet 7 Euro.

weiter
  • 694 Leser
Kurz und bündig

Krippenfeier im Freien

Westhausen-Lippach. Das Familiengottesdienst-Team der Kirchengemeinde St. Katharina lädt zur Kinderkrippenfeier am Nachmittag des Heiligen Abend ein. Auch in diesem Jahr wird um 14.30 Uhr auf dem „Alten Kirchplatz“ bei einem Wortgottesdienst die Weihnachtsgeschichte von Kindern aus der Gemeinde nachgespielt. Die musikalische Begleitung übernimmt die

weiter
  • 429 Leser
Lions-Kalender-Sieger

Samstag, 24. Dezember

Losnummer 1674 gewinnt einen Reisegutschein im Wert von 500 Euro, einzulösen beim Reisebüro Linz, gestiftet von der VAF GmbH in Bopfingen.

weiter
  • 582 Leser

Sankt MauritiusWesthausen

Im Hochamt am 1. Weihnachtsfeiertag um 10.30 Uhr erklingt die „Inntalmesse“ von Kathi Stimmer-Salzeder. Begleitet wird der Kirchenchor St. Mauritius von Flöten und Gitarre. Die musikalische Leitung hat Maria Wolf.

weiter
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtssingen

Riesbürg-Utzmemmingen. In der St.-Martins-Kirche findet am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, um 18 Uhr ein Weihnachtssingen statt. Mitwirkende sind der Cantabile Chor, der Musikverein Riesbürg, der katholische Frauenbund und der Kirchenchor Utzmemmingen. Im Anschluss verkauft der Bauwagen Utzmemmingen Glühwein. Der Erlös ist für einen guten Zweck

weiter
  • 591 Leser

Basilika Sankt VitusEllwangen

Im Hochamt am 1. Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr singt der Stiftschor die vierstimmige „Missa Sancti Gabrielis“ von Joseph Michael Haydn, dem älteren Bruder von Joseph Haydn. Für feierlichen Glanz sorgen Trompeten und Pauke.

weiter
  • 725 Leser

Heilig Geist Ellwangen

Der Chor gestaltet die Christmette an Heiligabend mit und singt klassische und zeitgenössische Chorsätze zur Weihnacht, unter anderem das „Transeamus“ von J. Schnabel. Beim Festgottesdienst am ersten Weihnachtstag um 10.30 Uhr erklingt die „Pastoralmesse in C“ von J. Reimann und „Weihnachtsfreude“ von Robert Jones.

weiter
  • 627 Leser

Heilig-Kreuz-KircheHüttlingen

Die Christmette um 22 Uhr eröffnet der Kirchenchor mit dem Chorsatz „Hoch tut euch auf“ von Christoph Willibald Gluck. Es folgen weitere weihnachtliche Chorsätze alter und neuer Meister.

Im Festgottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr erklingt festliche Instrumentalmusik von William Boyce (1710-1779). Der Kirchenchor singt aus der

weiter
  • 428 Leser

Herz Jesu Fachsenfeld

Musikalisch wird der Hauptgottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag um 9.30 Uhr vom Kirchenchor umrahmt. Es erklingen traditionelle Weihnachtslieder wie „Der Heiland ist geboren“ aus Österreich, das französische „Auf den Feldern klingen Lieder“ oder „Nun ist die Zeit gekommen“ von R. Papert. Vor dem Evangelium erklingt

weiter
  • 661 Leser

Jochen-Klepper-Haus Ebnat

Den Gottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr im Jochen-Klepper-Haus gestaltet der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Ebnat-Unterkochen unter der Leitung von Dr. Tilman Schmachtel. Gespielt werden Bearbeitungen alter und neuer Weihnachtslieder aus fünf Jahrhunderten von Johann Hermann Schein, Michael Prätorius, Johann Sebastian Bach,

weiter
  • 658 Leser

Klosterkirche Kirchheim

Den Gottesdienst am Heiligen Abend um 18 Uhr gestaltet der katholische Kirchenchor Cantemus mit adventlichen und weihnachtlichen Chorsätzen mit.

Am 1. Weihnachtsfeiertag bereichert der Chor die Eucharistiefeier um 9 Uhr mit der „Pastoralmesse in G“ von Carl Kempter (1819-1871). Diese gilt als die Pastoralmesse schlechthin und hat wegen ihrer

weiter
  • 560 Leser

Maria unbefleckteEmpfängnis Ebnat

In der Christmette an Heiligabend um 18 Uhr singt der Kirchenchor unter der Leitung von Günter Bittlingmaier die „Kärntner Messe“ von Günther Antesberger. An der Orgel musiziert Teresa Rothaupt, begleitet von einem Kammerensemble mit Hanna Bittlingmaier (Geige), Markus Bittlingmaier (Cello), Claudia Schiele (Klarinette) und Karl Knoblauch

weiter
  • 709 Leser

Marienkirche Aalen

Die Christmette an Heiligabend um 21 Uhr wird von Susanne Garreis (Querflöte) und Teresa Nar (Orgel) mitgestaltet.

Beim Festgottesdienst am 25. Dezember um 9 Uhr erklingt die sinfonische Liedkantate „Weihnachten“ für gemischten Chor, Orchester und Orgel von Georg Dücker. Das 30-köpfige Orchester mit Flöten, Oboen, Klarinetten, Fagotten,

weiter
  • 5
  • 683 Leser

Peter und Paul Röhlingen

In der Kindermette um 16 Uhr an Heiligabend führen die Kommunionkinder das Krippenspiel „Jesus hat Geburtstag“ auf. Es musizieren Anna Schmid (Violine) und Lena Schmid (Querflöte). Der Gottesdienst um 20 Uhr wird umrahmt vom Kirchenchor (Leitung Diana Meyer) mit „O magnum mysterium“ von Tomas Luis de Victoria, das „Transeamus

weiter
  • 555 Leser

Sankt Benedikt Neuler

Die Krippenfeier für Kinder am Heiligabend um 16 Uhr wird von Vorschülern des Kindergartens Mutter Teresa gestaltet. Eine Bläsergruppe des Musikvereins Neuler stimmt ab 18.30 Uhr mit weihnachtlichen Weisen auf die Christmette ein, die um 19 Uhr beginnt.

Den Festgottesdienst am ersten Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr gestaltet traditionell der Musikverein

weiter
  • 446 Leser

Sankt Nikolaus Dalkingen

Im Weihnachtsgottesdienst am 25. Dezember um 10 Uhr singt der Kirchenchor Dalkingen die „Missa brevis St. Joannis de Deo“ von Joseph Haydn. Begleitet wird der Chor von einem Streichorchester und der Orgel unter der Leitung von Victoria Kucher.

weiter
  • 758 Leser

Sankt Peter und PaulOberkochen

Die Christmette an Heiligabend um 22 Uhr wird vom Musikverein Stadtkapelle Oberkochen musikalisch begleitet.

Im Hochamt am 1. Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr erklingt die Pastoralmesse in C-Dur von Ignaz Reimann, auch „Christkindl-Messe“ genannt. Im Orchester musizieren Streicher aus Oberkochen und Umgebung. Als Solisten wirken Mitglieder des

weiter
  • 534 Leser

Sankt Petrus und PaulusLauchheim

In der Krippenfeier an Heiligabend um 15 Uhr begleitet die Band „Carpe diem“ die Weihnachtslieder. Die Feier der Heiligen Nacht um 21 Uhr wird in besonderer Weise mitgestaltet von Kantorin Barbara Döderlein als Solistin und dem Kirchenchor unter Leitung von Wolfgang Schellig. An der Orgel musizieren Andreas Vetter und Wolfgang Schellig.

weiter
  • 640 Leser

Sankt StephanusWasseralfingen

Am Heiligabend führt die Gruppe „Chorwurm“ um 16 Uhr das Krippenspiel „Himmel auf Erden“ von Matthias Froth auf. Die Leitung hat Michael Fürst.

Der Kirchenchor gestaltet den Gottesdienst zum Patrozinium am 2. Weihnachtsfeiertag festlich mit. Zur Aufführung kommt die „Missa in D“ op. 86 für Soli, Chor, Orchester und

weiter
  • 675 Leser

Sankt ThomasUnterrombach

Am 1. Weihnachtsfeiertag führt der Kirchenchor St. Bonifatius beim Festgottesdienst um 10 Uhr in St. Thomas die neu einstudierte „Pastoralmesse“ von Wenzel Emanuel Horàk (1800-1871) für Streicher, Bläser und Orgel auf. Die Messe zählt zu den bis ins 20. Jahrhundert am häufigsten aufgeführten Weihnachtsmessen. Des Weiteren erklingt das weihnachtliche

weiter
  • 636 Leser

Sankt Wolfgang Ellwangen

An Heiligabend ist um 16 Uhr Krippenfeier für Familien mit Kindern.

Der Festgottesdienst am 25. Dezember um 10.30 Uhr wird vom Chor „bel canto“ unter der Leitung von Linda Van Eeck mit stimmungsvollen weihnachtlichen Liedern mitgestaltet.

weiter
  • 796 Leser

Sankt-Michaels-Kirche Abtsgmünd

Im feierlichen Hochamt am 1. Weihnachtsfeiertag um 10.30 Uhr singt der Kirchenchor die „Messe brève No. 7“ von Charles Gounod und „Das Wort ward Fleisch“ von Max Reger. An der Orgel musiziert Kira Valkema, die Gesamtleitung hat Florian Strasser.

weiter
  • 899 Leser

St. Martinus Schwabsberg

In der Christmette am Heiligen Abend um 17.30 Uhr erklingt neben dem „Weihnachts-Wiegenlied“ von John Rutter das „Transeamus“ von Joseph Schnabel.

Am 1. Weihnachtsfeiertag singt der Martinus-Chor in der Festmesse um 8.45 Uhr Teile aus dem „Weihnachtsoratorium“ von Camille Saint-Saëns und aus der „Festlichen

weiter
  • 611 Leser

Stadtkirche Aalen

Im Familiengottesdienst am Heiligen Abend um 16 Uhr wird ein Krippenspiel aufgeführt. In der Christvesper um 17.30 Uhr singen Kantorei, Kinder, Jugendliche Teile aus Bachs Magnificat und Choräle aus dem Weihnachtsoratorium. Die Christmette um 22 Uhr wird vom Christmettenteam und Magdalene Haller an der Harfe gestaltet.

Am ersten Weihnachtstag singt

weiter
  • 624 Leser

Stadtkirche Ellwangen

An Heiligabend führt der Kinderchor um 15.30 Uhr das Singspiel „Das Krippenspiel“ von Gerd-Peter Münden auf. In der Christvesper um 17.30 Uhr singt die Kantorei „In der Christnacht“ von Max Bruch und die Motette „Ehre sei Gott in der Höhe“ von Conrad Kocher. Der Jugendchor singt in der Christmette um 22.30 Uhr „Maria

weiter
  • 432 Leser

WallfahrtskircheSchönenberg Ellwangen

Zur Einstimmung auf den Heiligen Abend ab 21 Uhr spielt Melanie Blattner pastorale Orgelmusik. Im Wechsel singt Pia Ladenburger weihnachtliche Solostücke. Die Christmette um 21.30 Uhr beginnt mit dem traditionell gesungenen Martyrologium und wird gestaltet vom Musikverein Rattstadt unter Leitung von Robert Gmeiner durch festliche Bläserstücke.

Am 25.

weiter
  • 468 Leser

WallfahrtskircheUnterkochen

In der Christmette an Heiligabend um 22.30 Uhr spielt der Musikverein Unterkochen. Die Leitung hat Werner Wohlfahrt.

Im Hochamt am 25. Dezember um 10 Uhr erklingt die „Piccolomini-Messe“ von W. A. Mozart und das „Transeamus usque Bethlehem“ von Joseph Ignaz Schnabel. Grit Ose-Weth (Sopran), Evelyne Nicola (Alt), Johannes Allgaier

weiter
  • 530 Leser

„Zahltag“ Sarah Lenz

Das Fenster mit der Nummer 24 hat die städtische Kulturbeauftragte Sarah Lenz in Öl auf Leinwand gestaltet. Es trägt den Titel „Zahltag – und so waren wir fortan Gelbfüßler“.

weiter
  • 1206 Leser

Salvatorkirche Aalen

Das feierliche Hochamt am 1. Weihnachtsfeiertag um 10.30 Uhr wird vom Chor der Salvatorkirche zusammen mit seinem Orchester unter der Leitung von Chordirektor Hans-Peter Haas musikalisch gestaltet. Es erklingt die Messe in D-dur von Otto Nicolai (1810-1849), seine einzige erhaltene Messe. Die Festmesse mit ihrem heiteren Charakter wird in der letzten

weiter
  • 632 Leser

Zahl des Tages

27

Das ist der Rang, den der Ostalbkreis im bundesdeutschen Vergleich der Wirtschaftskraft von 402 Land- und Stadtkreisen belegt. Die Studie stammt vom Nachrichtenmagazin Focus.

weiter
  • 656 Leser

Neue Fahrpläne optimieren die Linien

OstalbMobil Wartezeiten für Schüler verkürzt, Doppelbedienungen gestrichen, Pendlerlinien verlängert und ausgebaut.

Aalen. Nicht nur im OstalbMobil-Raum, sondern bundesweit gibt es turnusmäßig Anfang Dezember Änderungen der Bus- und Zugfahrpläne. Der Fahrplanwechsel am 11. Dezember hat problemlos geklappt. Die Verkehrsunternehmen setzen Änderungen aus Erfahrungen, Anregungen von Fahrgästen und OstalbMobil, aus Forderungen von Ostalbkreis und Gemeinden und aus betrieblichen

weiter

Neue Fahrzeuge für den Zivilschutz

Übergabe Landrat Klaus Pavel hat drei neue Mannschaftstransportwagen an das DRK Aalen, das DRK Schwäbisch Gmünd und die Malteser Aalen übergeben. Die Fahrzeuge dienen im Katastrophenschutz-Fall als Mannschaftstransporter und für betroffene Patienten als Sitzend-Transportmittel. Foto: hag

weiter
  • 1285 Leser

Polizeibericht

Fichtenbäume gestohlen

Unterschneidheim. Unbekannte fällten zwischen dem 7. und dem 21. Dezember zehn Fichten im Gewann Schölanger und nahmen sie mit. Die Bäume hatten einen Stammdurchmesser von 20 bis 30 cm und waren rund 500 Euro wert. Hinweise nimmt der Polizeiposten Tannhausen unter Tel. 07964/330001 entgegen.

weiter
  • 841 Leser

Rabiate Ladendiebemit Schnaps

Ladendiebstahl Zwei junge Asylbewerber wehren sich mit abgeschlagenen Flaschenhälsen gegen Beschäftigte des Marktes.

Ellwangen: Zwei 16-jährige Asylbewerber wurden am Donnerstagabend von Mitarbeitern eines Einkaufsmarktes beim Diebstahl einer Flasche Schnaps erwischt. Da die beiden rabiat waren, einer sich gegen die Polizei wehrte und die Beamten anspuckte, erwartet beide eine Strafanzeige.

Gegen 20.30 Uhr waren die beiden beim Diebstahl ertappt worden. Mitarbeiter

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Rentenversicherung berät

Ellwangen. Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hält am Donnerstag, 5. Januar, im Ellwanger Rathaus, Zimmer 006, von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag ab. Interessenten werden um telefonische Anmeldung im Regionalzentrum Aalen unter der Nummer (07361) 9684-166 mit Angabe der Versicherungsnummer wird gebeten.

weiter
  • 368 Leser
Kurz und bündig

Repaircafe im Combonihaus

Ellwangen. Jeden zweiten Samstag im Monat findet im Combonihaus, Rotenbacher Straße das Repaircafe, statt. Nächster Termin ist der 14. Januar. Bei Kaffee und Kuchen wird von 14 bis 17 Uhr gemeinsam kommuniziert und repariert. Die Reparaturen sind kostenfrei. Eine Spende ist erwünscht, um die Ausgaben. zu erwirtschaften .

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

Salonkapelle Sternenglanz

Ellwangen. Die Salonkapelle „Sternenglanz“ gastiert am Donnerstag, 5. Januar, um 19 Uhr mit dem neuen Programm „Melodien perlen wie Champagner“ im Speratushaus. Das Ensemble entführt sein Publikum in die Salons der Jahrhundertwende und in die Tanzpaläste der swingenden 20er Jahre. Karten zum Preis von 18 Euro, ermäßigt 5 Euro, bei der Tourist-Information

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Sieger-Köder-Zentrum

Rosenberg. Am Dienstag, 3. Januar 2017, findet aus Anlass des Geburtstages von Sieger Köder um 10.30 Uhr in der Rosenberger Pfarrkirche ein Gedenkgottesdienst statt. Anschließend hat das Sieger-Köder-Zentrum zur zwanglosen Begegnung bis 13.30 Uhr geöffnet. Alle Freunde des Malerpfarrers sind eingeladen, die neue Ausstellung der Originalzeichnungen

weiter
  • 641 Leser

Spende statt Karten zur Weihnacht

Landrat „Anerkennung für das wertvolle ehrenamtliche Wirken der Selbsthilfegruppen und Initiativen.“

Aller Augen sind bereits auf die kommenden Feiertage gerichtet, auf das Fest im Familien- und Freundeskreis, auf ein paar Tage Entspannung und Besinnlichkeit. „Wie in jedem Jahr haben mich wieder viele Grüße und Glückwünsche erreicht, für die ich mich herzlich bedanke“, sagt Landrat Klaus Pavel. Und weiter: „Anstelle des Versands von

weiter
  • 455 Leser

Sternsinger starten

Ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag sind die Sternsinger im Dekanat Ostalb unterwegs. Mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+17 bringen fast 3000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“.

weiter
  • 835 Leser
Kurz und bündig

Vorankündigung für Basar

Ellwangen. Am Samstag, 4. Februar, veranstaltet der Kindergarten St. Canisius von 13.30 bis 15.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse im Jeningenheim mit Kleidung, Spielzeug, Umstandsmode, Fasnachtskostümen und anderem. Nummernvergabe ab 16. Januar.

weiter
  • 684 Leser

500 Euro für den Förderverein

Spende Frank Date (l.), vom Ingenieurbüro LDS Stockhammer (Aalen), übergab dem Vorstand des Fördervereins Mehrzweckhalle Stödtlen, Andreas Geiß, einen Spendencheck über 500 Euro. Das Ingenieurbüro begleitet die Baumaßnahmen als Fachingenieur für Elektrik und Elektronik. Die Arbeiten sind auf der Zielgeraden und werden zum vereinbarten Termin fertig.

weiter
  • 531 Leser

6000 Euro für den Hospizdienst

Spende Der Rotary-Club Ellwangen hat dem ambulanten Hospizdienst (ökumenische Arbeitsgemeinschaft Ellwangen) 6000 Euro gespendet. Das Bild von der Scheckübergabe zeigt (v.l.) Prof. Dr. Rainer Isenmann, Barbara Sittler, Prof. Dr. Heinrich Steinhart, Josef Funk und Pfarrer Michael Windisch, Vorsitzender des ökumenischen Hospizdienstes. Foto: privat

weiter
  • 622 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Rainau. Rund 6000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall am Donnerstag gegen 16 Uhr. Der Fahrer eines Golfs war auf der L1029 aus Richtung Röhlingen kommend in Richtung Aalen unterwegs. Auf Höhe Weiler hielt ein vor ihm fahrender Suzuki verkehrsbedingt an und der Golf fuhr auf. Die Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 652 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der A 7

Fichtenau. Die beiden Unfallbeteiligten befuhren am Donnerstag um 14.15 Uhr die Autobahn 7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau in Richtung Würzburg auf der Überholspur. Der 54-jährige Fahrer eines Ford Focus erkannte zu spät das Abbremsen des vorausfahrenden BMW und fuhr auf dessen Heck auf. Am Ford entstand wirtschaftlicher

weiter
  • 579 Leser

Bundeswehr und NATO müssen sich anpassen

Vortrag General a.D. Hans-Lothar Domröse zu Herausforderungen für die NATO.

Ellwangen. Die Schlagzeilen der Außen- und Sicherheitspolitik wurden 2016 durch den anhaltenden Konflikt in Syrien und die Rolle der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) geprägt. Doch es gab auch andere Einflussfaktoren, die Deutschland, Europa und nicht zuletzt die NATO dazu zwingen, die Sicherheitslage ständig zu aktualisieren.

Über Herausforderungen,

weiter
  • 343 Leser

Der Rat hat entschieden: „Lias-Halle“

Namensgebung 32 Vorschläge gingen ein für den Namen der neuen Mehrzweckhalle in Stödtlen.

Stödtlen. Im Februar 2017 soll die neue Mehrzweckhalle in Stödtlen mit den Faschingsveranstaltungen in Betrieb gehen. Einen Namen hat das Kind jetzt schon bekommen: Lias-Halle. Unter den 32 eingegangenen Namensvorschlägen wurden Lias- oder Liastrauf-Halle am häufigsten genannt. An zweiter Stelle lag der Vorschlag Albert-Munz-Halle, nach dem im Jahre

weiter
  • 464 Leser

Ellwangen ist die Stadt der Weihnachtskrippen

Weihnachten Vor Jahren gab es einmal einen Krippenweg, der von Ellwangen nach Westen bis Hohenberg und Rosenberg zu den Krippen in Kapellen und Ortskirchen führte. Zu einem Krippenweg wird auch ein Spaziergang durch die Stadt: Fast in jeder Kirche und Kapelle ist eine Krippe aufgestellt, in den Schaufenstern und Geschäften ebenso. Dazu die Krippenausstellung

weiter
  • 602 Leser

Für wen die Sternsinger singen

Kirche Am 30. Dezember findet in Bühlertann die Aussendung der Sternsingergruppen der ganzen Diözese Rottenburg-Stuttgart statt.

Ellwangen/Bühlertann

Über 500 Sternsinger aus der ganzen Diözese Rottenburg-Stuttgart, darunter auch viele Gruppen aus Ellwangen und den umliegenden Gemeinden, werden am 30. Dezember von Weihbischof Thomas Maria Renz in Bühlertann ausgesandt.

„Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia weltweit“ lautet das diesjährige Thema der Sternsingeraktion.

weiter
  • 541 Leser
Polizeibericht

Glätteunfälle

Ellwangen. Eine 53 Jahre alte Skoda-Fahrerin kam am Freitag gegen 1 Uhr auf der Karl-Stirner-Straße auf spiegelglatter Fahrbahn ins Rutschen und prallte gegen einen parkenden Passat. Es entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro. Gegen 1.20 Uhr rutsche der Fahrer eines Nissans in der Alten Steige auf glatter Fahrbahn gegen eine Mauer. Es entstand Schaden

weiter
  • 579 Leser
Polizeibericht

In Garten verirrt

Neuler. Der 75-jährige Fahrer eines VW Golfs verirrte sich am Freitagmorgen in ein größeres Anwesen in der Ramsenstruter Straße. Vermutlich kam er aufgrund eines gesundheitlichen Problems von der Straße ab, fuhr quer durch das Anwesen, rangierte mehrmals und fuhr sich schließlich im Garten fest. Der Senior machte einen desorientierten Eindruck, weshalb

weiter
  • 706 Leser

Kindergartenkinder besuchen den Schäfer und seine große Herde

Advent Passend zum Adventsprojekt „Schafe“, besuchte der Ellwanger Kindergarten St. Canisius die Schäferei Stock in Haisterhofen. Reinhold Stock erzählte den Kindern und deren Familien viel Spannendes und Informatives über die Schafe und den Beruf des Schäfers. Aus der Weihnachtsgeschichte wussten die Kinder, dass die Schäfer mit ihren

weiter
  • 564 Leser

Mittelhofschüler im Rabenhof

Besuch „Unter einer Decke“ steckten Schüler der Mittelhofschule bei der Aufführung ihres Weihnachtsstücks auf der Weihnachtsfeier für Klienten und Mitarbeiter des Rabenhofs. Andrea Batz und Ilona Wiedenhöfer übten mit über 40 Kindern das Theater mit Chorbegleitung um einen Wicht, den Weihnachtsmann und die Weihnachtsfrau und viele Märchenfiguren

weiter
  • 669 Leser

Motto: Gelebte Gemeinschaft

Gemeinderat Rainau Bürgermeister Christoph Konle blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück, in dem die Einwohnerzahl deutlich gewachsen ist.

Rainau-Schwabsberg. Rainau hat 2016 an dem Image einer Gemeinde, in der Sport, Kultur und Soziales groß geschrieben wird, gearbeitet. „Gelebte Dorfgemeinschaft“ heißt das Motto auch im kommenden Jahr. In der letzten von 13 Gemeinderatssitzungen kam bei Bürgermeister Christoph Konle und seinen Räten keine Wehmut auf.

Im abgelaufenen Gemeinderatsjahr

weiter
  • 418 Leser

Namen der Spender auf dem Modell

Crowdfunding Spendenaktion für die Sanierung der Pfarrkirche St. Peter und Paul im Endspurt.

Ellwangen-Röhlingen. Seit Ende September läuft die Spendenaktion der Kirchengemeinde Röhlingen und im Ergebnis stellt der Kirchengemeinderat eine große Unterstützung fest. Wer sich im Rahmen des Crowdfundings mit der VR Bank Ellwangen noch den Druck eines Gemäldes von Pfarrer Forner sichern möchte oder an der exklusiven Kirchenführung am Sonntag, 22.

weiter
  • 766 Leser
Polizeibericht

Spiegel zertrümmert

Frankenhardt. Am Donnerstag um 12.25 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit einem Audi A6 zwischen Honhardt und Appense. Unter Missachtung des Rechtsfahrgebots kam ihm eine Frau mit Kleinwagen entgegen. Der 22-Jährige wich ins Bankett aus, wobei sein der linker Außenspiegel zertrümmert wurde. Die Unfallverursacherin fuhr weiter.

weiter
  • 634 Leser

Pflegestützpunkt Keine offenen Sprechzeiten

Der Pflegestützpunkt Ostalbkreis bietet eine kostenlose Beratung zu Fragen im Vor- und Umfeld einer Pflegesituation. Im Zeitraum vom 27. Dezember bis 5. Januar finden keine offene Sprechzeiten in den Beratungsbüros statt. Termine für Aalen können vereinbart werden unter (07361) 503-1820, für Schwäbisch Gmünd unter (07171) 32-4403, und für Ellwangen

weiter
  • 747 Leser

Kreismedienzentren

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Das Kreismedienzentrum im Landratsamt Aalen bleibt in den Weihnachtsferien vom 23. Dezember bis einschließlich 8. Januar geschlossen. Das Kreismedienzentrum in Schwäbisch Gmünd bleibt geöffnet.

weiter
  • 929 Leser
Woiza

Zom Heiligåbend gibt’s heit amål an ganz brava Woiza ...

Es gibt schon arme Tröpfe. Zum Beispiel all diejenigen Menschen, die an einem 29. Februar geboren sind. Weil’s den Tag nur in Schaltjahren gibt, können die eigentlich nur alle vier Jahre mal Geburtstag feiern. Das ist blöd. Im Gegenzug ist es aber beileibe nicht so, dass sie viermal länger jung bleiben würden als die anderen. Nein, die verhutzeln

weiter
  • 393 Leser

Digitalen Wandel live erleben

Hochschule Aalen Der „Digital Day“ soll Firmen und Konsumenten die großen Chancen der Digitalisierung zeigen.

Aalen. Das Eigenheim vernetzt sämtliche elektronischer Geräte selbst. Einkaufswägen folgen Einkäufern anhand von Bilderkennung durch den Supermarkt. Sämtliche Service-Aufträge werden von Robotern mit künstlicher Intelligenz bearbeitet – und der Kunde bemerkt diesen Unterschied nicht mal. Keine Science-fiction, diese Szenarien gehören bald zum

weiter
  • 896 Leser

Mein Stück Weihnachten

Nachgefragt Lieder und Texte erzählen überall auf der Welt die Idee der Weihnachtsgeschichte. Für diese ganz besondere Zeitungsausgabe haben wir Künstler und Kreative von der Ostalb gefragt, welches Werk für sie die Botschaft klar verkündigt. Frohe Weihnachten!
Verkündigung von Josef Guggenmos

Das Weihnachtsfest ist von enormer Bedeutung in unserem Jahresablauf. Es ist eine „geheime Mitte“, um die wir immer kreisen, nach der wir uns bei all unseren Aufgaben und Krisen des täglichen Lebens sehnen. Ein Fest, an dem sich weit entfernte wohnende Familienmitglieder treffen, um miteinander zu feiern.

weiter

Nubert will mit Neubau durchstarten

Investition Auch die massiven Hochwasserschäden konnten die Entwicklung des HiFi-Spezialisten nicht aufhalten. Der Neubau in Gmünd liegt im Zeitplan – und soll Nubert einen Schub verleihen.

Schwäbisch Gmünd. Wer Roland Spiegler und Martin Leis beim Rundgang durch die Baustelle des Audio-Spezialisten Nubert in Gmünds Westen begleitet, sieht mehr als eigentlich da ist. Noch besteht der Bau, in den das Gmünder Unternehmen etwa 7,5 Millionen Euro investiert, größtenteils aus Beton, Glas und einer Stahltreppe im Empfangsbereich. Doch der stellvertretende

weiter
  • 2120 Leser

Vorfreude bei der Generalprobe

Baptistengemeinde Heute um 16 Uhr ist die Premiere des Weihnachts-Musicals „Die unbekannte Weihnachtsgeschichte“ im Gottesdienst in der Österleinstraße.

Aalen. Wunderschöne Szenen rund um die Krippe, sehnsüchtiges Warten auf die Ankunft Jesu Christi wird von den Kindern und Jugendlichen in einem prächtig intonierenden Chor zum Ausdruck gebracht. Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde hatte am Freitag die Generalprobe für das Simeon-Weihnachtsmusical auf der Agenda.

Adonia-Musical

„Die unbekannte

weiter

Bitte helfen Sie mit – bitte spenden Sie!

Spenden bitte unter Stichwort „Advent der guten Tat“ auf: Konto KSK Ostalb, Iban: DE 41614500500110050500, BIC des Kreditinstituts: OASPDE6A VR-Bank Aalen, Iban: DE 05614901500101010001, BIC des Kreditinstituts: GEN0DES1AAV

weiter
  • 1228 Leser

Ein Scheck über 500 Euro statt Geschenken und Karten für Kunden

Spende Die Motz GmbH Arbeitsbühnenvermietung und Malerbetrieb spendet dieses Jahr an den Struwwelpeter Club Wasseralfingen. Anstelle von Weihnachtskarten und Geschenken für die Kunden wurde ein Scheck im Wert von 500 Euro bei der Nikolausfeier in der Sängerhalle übergeben. Dies übernahm Ramona Butz. Entgegen nahmen den Scheck Anneliese und Dieter Stütz,

weiter
  • 893 Leser
Tagestipp

Brenztown Blues im Rock It

Am Montag, 26. Dezember, ist ab 21 Uhr im Aalener Club Rock It The Brenztown Blues Club aus Heidenheim zu Gast. Den zweiten Weihnachtsfeiertag auf der Mohrenfete des Galgenberg Kulturvereins zu begehen, ist in Aalen Tradition geworden.

Rock It, 21 Uhr

Eintritt: 7 Euro,

Kulturvereinsmitglieder: frei

weiter
  • 438 Leser

„Advents“-Bescherung: 131 634 Euro

Advent der guten Tat Rechtzeitig zu Heiligabend haben Ewald Hirsch und Rudi Wagner ihre diesjährige Mission als SchwäPo-Nikoläuse beendet. Beide waren wieder für Advent der guten Tat auf Tour.

Aalen

Nur noch eine Haaresbreite trennt uns vom erneuten Spendenrekord: 131 634 Euro sind jetzt, so kurz vor Weihnachten, in unserer Spendenbüchse für die gute Tat angekommen. Liebe Leserinnen und Leser, wenn es ginge, würden wir Ihnen jetzt gern allen die Hände schütteln und danke sagen.

Aber halt. Die Spendenaktion läuft ja noch weiter. Noch

weiter

Sie bietet keine Herberge mehr

Mietwohnen Warum sich Vermieterin Ulrike Urbanowicz ausgenutzt fühlt und warum sie sich so sehr über das Landratsamt ärgert.

Bopfingen.

Weihnachten. Das sind Kerzenduft und Christkind. Das sind Plätzchen und Geschenke. Weihnachten ist Familie. Weihnachten sind Maria und Josef und ihre Herbergssuche. Doch Ulrike Urbanowicz hat mit Herberge nichts mehr am Hut. Sie will nicht mehr vermieten. Zu oft ist sie enttäuscht worden. „Ich bin so sauer.“

Was die Bopfingerin

weiter

Vorsicht beim Gassi-Gehen!

Tiere Polizei warnt vor Gift in verdächtigen Fleischbällchen.

Bartholomä. In den vergangenen Wochen wurden an mehreren Stellen in Bartholomä, unter anderem an mehreren Wander- und Spazierwegen, verdächtige Fleischbällchen entdeckt. Der Polizei ist bis jetzt ein Fall bekannt, bei dem am Wochenende des dritten Advents ein Hund vermutlich solche Bällchen fraß und wohl auch daran verendete.

Die Untersuchung einer

weiter

Raiba Westhausen schüttet 22 000 Euro aus dem Gewinnsparen aus

Raiffeisenbank Westhausen Für große Überraschung sorgte die Bank bei vielen Vereinen und kirchlichen Einrichtungen in der Adventszeit. Denn ganz unverhofft kamen für eine stattliche Anzahl von Einrichtungen Zuwendungen in Haus. So konnten insgesamt an 24 Vereine bzw. kirchliche Einrichtungen Spenden in einer Gesamthöhe von 22 000 Euro vergeben werden.

weiter
  • 468 Leser

Virtuoses Weihnachtskonzert

Musikschule Essingen „Damit das Christkind kommen kann“ – 60 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Essingen in der Schlossscheune.

Essingen

Über 60 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Essingen gaben am Mittwoch ein viel beachtetes Weihnachtskonzert in der voll besetzten Schlossscheune.

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Richard Vogelmann präsentierten die Musikschüler eine wundervolle musikalische Darbietung. Den Beginn machten die Kinder der musikalischen Früherziehung

weiter
  • 586 Leser
Der besondere Tipp

Soiree im Schwörsaal

Immer wieder schlagen besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule die Profilaufbahn ein. Am Beginn dieses Weges steht in der Regel das Studium an einer Musikhochschule. Ein herausragendes Talent aus der Musikschule, die Flötistin Tabea Stadelmaier, präsentiert ihr Können am Freitag, 30. Dezember, um 17 Uhr, im Schwörsaal der

weiter
  • 420 Leser

Brand in Mehrfamilienhaus: Essen vergessen

Schwäbisch Gmünd. Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwäbisch Gmünd ist glimpflicher verlaufen als zunächst befürchtet. Offensichtlich wurde in einer Wohnung ein Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Es kam zu starker Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd hat den Brand rasch gelöscht

weiter
  • 3
  • 6861 Leser

Aids-Beratung Sprechstunden fallen aus

Aalen. Wegen Baumaßnahmen und wegen der Feiertage kann der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis am Mittwoch, 28. Dezember, und am Mittwoch 4. Januar, in Aalen keine Aids-Sprechstunden anbieten.

In Schwäbisch Gmünd sind die Sprechstunden dienstags jeweils von 14 bis 15.30 Uhr. Terminvereinbarungen und Fragen unter Telefon (07171)

weiter
  • 625 Leser

Die heimelige Welt des Lichtes

Ausstellung Die Schau „HeimLicht“ von Julian Chciuk und Oliver Rolf Sauter beleuchtet den Grenzbereich zwischen Design und Kunst.

Bopfingen

Zur dunklen Jahreszeit zeigen die Kunstschaffenden Julian Chciuk und Rolf Oliver Sauter Lichtobjekte und Lampen abseits von Massenware. Sie fragen sich dabei, wie viel Kunst in Gebrauchsobjekten steckt oder ob ein Kunstwerk auch einem alltäglichen Zweck – wie hier als Lichtquelle – dienen darf?

Julian Chciuk, geboren in Polen

weiter
  • 598 Leser

Die Woha-Kleiderstelle ist Geschichte

Würdigung Mit einem Helferfest dankte die Stadt den 200 Frauen, die fast zwei Jahre lang im ehemaligen Woha Kleiderspenden für die LEA angenommen und sortiert hatten.

Ellwangen

Wo sich fast zwei Jahre lang die Kartons mit gespendeter Kleidung bis zur Decke stapelten, glänzt jetzt der nackte Beton. Das Woha-Gebäude, wo bislang die Kleiderspenden für die Landeserstaufnahmestelle (LEA) angenommen und sortiert wurden, ist leer.

Bereits Mitte Dezember wurden die letzten Kartons geschlossen und mit Hilfe der Feuerwehr,

weiter
  • 580 Leser

Feuer, Wind und der Biber

Jahresrückblick Ellwangen Die Zahl der Flüchtlinge, die in der Landeserstaufnahmestelle untergebrach sind, ist 2016 rapide gesunken.

Ellwangen/Virngrund

Das Thema Nummer 1 war auch 2016 in Ellwangen die Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge, die LEA. Da gab’s wirklich Grund zum Aufatmen: Nach der Maximalbelegung mit fast 5000 Personen sank die Zahl im Lauf des Jahres rapide und schwankt derzeit „nur“ noch um die 600.

Auf den zweiten Platz unserer „Hitliste“

weiter

App-Probleme behoben

Mit der heutigen E-Paper-Ausgabe wurden die Bedienungsschwierigkeiten, die kurzfristig auf einigen Android-Geräten bei der Verwendung der SchwäPo- und Tagespost-App auftraten, behoben.

Falls weiterhin Schwierigkeiten auftreten sollten, bitte die App löschen und neu installieren. Bei Nutzung der Web-App über Chrome muss gegebenenfalls

weiter
  • 3
  • 2699 Leser

Zwei Unfälle wegen Glätte

Hoher Sachschaden
Im Bereich Aalen ereigneten sich gleich zwei Unfälle wegen Eisglätte. Zwei Autos sowie verschiedene Gegenstände wurden dabei beschädigt. weiter
  • 4219 Leser

Handy gestohlen

Flüchtiger Dieb wird von der Polizei gesucht
Ein Unbekannter entwendete aus dem Umkleideraum eines Cafés am Spritzenhausplatz ein Handy. Der Mann entkam und wird nun von der Polizei gesucht. weiter
  • 3390 Leser

Amri-Spur führt nach Ellwangen

Anschlag Offenbar hat sich der mutmaßliche Attentäter in Ellwangen aufgehalten. 2015 soll er in der LEA gewohnt haben.

Ellwangen. Der Tunesier Anis Amri, der im Verdacht steht, mit einem Lastwagen in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast zu sein, hat sich nach SchwäPo-Informationen auch in Ellwangen aufgehalten. Mitte Juli 2015 soll er dort zehn Tage gewohnt haben, bevor er weiter nach Karlsruhe geschickt wurde.

Die Bundesanwaltschaft will das auf Anfrage weder bestätigen

weiter
  • 3
  • 1555 Leser

Regionalsport (8)

Budenzauber mit Topteams

Fußball, Junioren Nächste Woche richtet die Viktoria wieder Turniere aus.

Es ist wieder soweit – Der Budenzauber geht wieder los. Drei Tage Hallenfußball pur gibt es bei der Turnierserie der FV Viktoria Wasseralfingen in der Talsporthalle Wasseralfingen zu sehen. Die Spiele werden wie gewohnt mit Rundumbande gespielt Am 27.12. machen die C- Junioren den Auftakt mit dem C- Jugendturnier. Am 28.12. steht morgens das E-

weiter
  • 530 Leser

Henninger auf dem Podest

Tischtennis, Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften Auch die anderen Starter aus der Region konnten mit ihren Ergebnissen überzeugen.

In der Mosbacher Pattberghalle wurden am vergangenen Wochenende die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Jugend ausgetragen. Der Jahreshöhepunkt im Baden-Württembergischen mit 128 Teilnehmern. Der UntergröningerMarius Henninger, der in der Regionalliga der Herren für die SpVgg Gröningen-Satteldorf spielt, schaffte dabei im Einzel den Sprung

weiter
  • 411 Leser

Kai Häfner ist im 18er-Kader

Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat seinen 18-köpfigen Kader für die Vorbereitung auf die Handball-Weltmeisterschaft vom 11. bis 29. Januar in Frankreich benannt. Der Gmünder Nationalspieler Kai Häfner ist erwartungsgemäß weiter dabei.

Spätestens am Abend vor dem WM-Auftaktspiel gegen Ungarn (Freitag, 13. Januar, 17.45 Uhr in Rouen) muss Sigurdsson

weiter
  • 383 Leser

29. Staufer Open Schon mehr als 200 Anmeldungen

Neun Großmeister und sieben internationale Meister haben sich schon vor Weihnachten angekündigt. Die Spitze beim 29. Staufer-Open, das am Montag, 2. Januar im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd beginnt, ist wieder top – und die Breite ebenso. Mehr als 200 Teilnehmerhaben sich bisher fürs A- oder B-Turnier gemeldet. Alle Teilnehmer spielen vom 2.

weiter
  • 429 Leser

MADS Ostalb II gewinnt im Tiebreak

Volleyball, Landesliga SG sichert sich 3:2-Sieg im letzten Spiel des Jahres.

Das Duell gegen den SSV Geißelhardt zum Auftakt der Rückrunde versprach schon vor Beginn einiges an Spannung, da die Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften immer sehr umkämpft sind. Nach fünf kraftraubenden Sätzen ging die SG MADS Ostalb II als Sieger der letzten Begegnung des Jahres 2016 in die Winterpause.

Die SG begann mit der gewohnten Aufstellung.

weiter
  • 421 Leser

13. Albfels-Cup in Heubach

Fußball. Mit starker Besetzung findet am Freitag, 30. Dezember der 13. Albfels-Pilsner-Cup des TSV Heubach statt (ab 17.30 Uhr). Gruppe A: TSV Essingen, FC Bargau, SV Lautern, TSV Heubach, TSV Böbingen. Gruppe B: FC Normannia Gmünd, SG Bettringen, FV Unterkochen, TSV Bartholomä, TSV Heubach II.

weiter
  • 1631 Leser

Zitat Des tages

Harald Drabek, Fußball-Abteilungsleiter des SV Waldhausen

Wir müssen nicht aufsteigen. Aber wir wollen schon versuchen, so lange wie möglich da vorne dabei zu bleiben.

weiter
  • 635 Leser

Waldhausen verlängert mit Rohsgoderer

Fußbal, Bezirksliga Kann SVW-Trainer Jens Rohsgoderer die Härtsfelder in die Landesliga führen?

„Wir haben die beste Vorrunde gespielt, seit wir in der Bezirksliga sind. Seit uns Jens übernommen hat, geht es bergauf,“ bescheinigt Abteilungsleiter Harald Drabek vom Fußball-Bezirksligazweiten SV Waldhausen seinem Trainer beste Arbeit. Der Verein hat deshalb den Vertrag mit Jens Rohsgoderer noch vor Weihnachten vorzeitig über diese Saison

weiter
  • 747 Leser

Überregional (31)

„Cinderella“, die Oper vom Wunderkind

Die elfjährige Alma Deutscher komponiert ein Werk mit einer Musikerin als Hauptfigur. Premiere ist am 29. Dezember in Wien.
Die Musik kommt oft im Traum zu Alma Deutscher: „Manchmal finde ich eine Melodie mitten in der Nacht“, sagt die elfjährige englische Komponistin. „Dann wache ich auf, krieche aus dem Bett und schreibe sie in meinen Notizblock.“ Ihre erste große Oper ist „Cinderella“. Sie hat am 29. Dezember Premiere im Casino Baumgarten weiter
  • 417 Leser

„Das ist echt brutal bitter“

Sieg verspielt, die TSG 1899 geht mit Frust in die Winterpause.
Der verschenkte Sieg gegen Werder Bremen verhagelte Julian Nagelsmann die Weihnachtslaune. Und so fiel das Zeugnis des Trainers von 1899 Hoffenheim schlechter aus, als Tabellenplatz fünf vermuten ließ: „Tabellarisch würde ich Note Zwei geben, von meinem Gefühl der Zufriedenheit eher eine Drei bis Vier“, grantelte er nach dem 1:1 (1:0). Das weiter
  • 303 Leser

„Habe mir im Amt nichts vorzuwerfen“

Hans Georg Schuhmacher, Bürgermeister von Spaichingen, hat aus Ermittlungsakten zitiert.
„Ich habe mir im Amt nichts vorzuwerfen.“ Der Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher ist überzeugt, dass er seine Geschäfte im Rathaus ordentlich führt. Er hält auch sein Verhalten in der Bürgerversammlung am 9. Dezember 2013 für richtig. Das sagte er gestern zum Prozessbeginn vor dem Landgericht Rottweil. Dort ist er angeklagt, weiter
  • 380 Leser

Biathleten gesperrt, Weltcup weg

Nach den Anschuldigungen gegen die russischen Skijäger gibt es weitere Konsequenzen.
Russlands Biathleten sind nach weiteren Doping-Enthüllungen um eine Kollektivstrafe herumgekommen. Zwei Olympia-Starter von Sotschi wurden vorläufig gesperrt. Zuvor hatte das Internationale Olympische Komitee ein Disziplinarverfahren gegen die Sportler eingeleitet. Namen wurden allerdings nicht genannt. Der Biathlon-Weltverband IBU leitete zudem „formelle weiter
  • 441 Leser

Bundesbank holt deutsches Gold heim

Der Mythos um den Schatz ist groß. Manche fragen, ob es ihn überhaupt gibt. 270 000 Barren lagern im Ausland. Nach und nach werden sie nach Frankfurt gebracht.
Der deutsche Goldschatz kehrt heim. Zusehends füllen sich die Tresore der Bundesbank in Frankfurt mit dem Edelmetall. Auf streng geheimen Wegen bringt die Notenbank seit 2013 Jahr für Jahr tonnenweise Gold über den Rhein und den Atlantik nach Deutschland, das aus historischen Gründen bisher bei der US-Notenbank Fed und der Banque de France aufbewahrt weiter
  • 634 Leser

Carlo Ancelotti erteilt die erste Lehrstunde

Mehr Tempo, mehr Biss, mehr Plan: Der souveräne Triumph des Rekordmeisters im Spitzenduell mit Leipzig trägt die Handschrift des Trainers.
Das Mienenspiel von Carlo Ancelotti ist normalerweise genauso ausgeglichen wie die Wahl seiner Worte. Locker bleibt er, und besonnen, egal wie der Ball auf dem Rasen gerade rollt. Sieg oder Niederlage, Spektakel oder Langweiler, Abseits oder nicht. „So ist der Fußball“, versucht der Trainer des FC Bayern stets nüchtern zu vermitteln, bevor weiter
  • 418 Leser

Das Elefantensterben

In der französischen Politik hat der Generationenwechsel begonnen. Die Tradition, an bewährten Köpfen festzuhalten, ist vorbei, seit die Parteien in Vorwahlen die Basis befragen.
Einmal ganz oben, immer ganz oben – so lautete ein scheinbar ehernes Gesetz der französischen Politik. Doch das hat sich schlagartig geändert. Innerhalb von nur zwei Novemberwochen haben gleich drei Schwergewichte der politischen Klasse ihren Hut nehmen müssen. Das prominenteste Opfer dieses Elefantensterbens war niemand Geringerer als der amtierende weiter

Der Feldberg zeigt sich ganz in Braun

Das Skifahren wird im Schwarzwald in absehbarer Zeit nicht möglich sein. Es liegt zu wenig oder kein Schnee.
Skifahrer, die in den Weihnachtsferien ihr Hobby im Schwarzwald genießen möchten, müssen sich gedulden. Bisher ist wenig bis kein Schnee in Sicht. Der Feldberg sieht aus, als sei ihm ein braunes Fell übergezogen worden. Nur vereinzelt sind an schattigen Plätzen weiße Kleckse zu sehen. Zum Skifahren reicht das bei weitem nicht. Seit Wochen herrscht eine weiter
  • 412 Leser

Der Hüter des Weltkulturerbes

Peter Braun wacht von Maulbronn aus über mehre Klöster. Jetzt erfüllt er sich einen Herzenswunsch mit einem interaktiven Kindermuseum.
Seinen Lieblingsplatz könnte Peter Braun mit verbundenen Augen finden. „Einfach dem Plätschern folgen“, weist er den Weg zum Brunnen im Kloster Maulbronn. Hier erholt sich der Leiter der Klosterverwaltung vom Stress eines Arbeitstages. Das Geräusch des Wassers wirke kontemplativ, „es versetzt mich zurück in die Zeit der Zisterzienser, weiter

Die Dame von Welt ist ihre Paraderolle

Monika Peitsch wird heute 80 Jahre alt. Die vielseitige Schauspielerin war von Erik Ode entdeckt worden.
Monika Peitsch gehört zu den bekannten Gesichtern im deutschen Fernsehen. In Serien wie „Die Unverbesserlichen“ und „Das Erbe der Guldenburgs“ gehörte sie zum festen Ensemble, spielte in den Rosamunde-Pilcher-Geschichten und in „Pfarrer Braun“. Heute wird sie 80 Jahre alt. Der Schauspieler Erik Ode hat Peitsch entdeckt. weiter
  • 314 Leser

Die neue Lust aufs echte Bild

Die Internet-Generation, die alles fotografiert und speichert, sehnt sich nach dem Original. Sofortbildkameras sind ein Verkaufsschlager.
Als die Fotografie im 19. Jahrhundert erfunden wurde, beerdigte mancher Kunst-Prophet schnell die Malerei. Landschaften, Porträts in Ölfarben? Warum sich die Mühe machen, ohne jede Chance gegen den technischen Fortschritt? Dann befürchteten Mitte des 20. Jahrhunderts ähnliche Pessimisten den Niedergang der Museen: Die wunderbaren farbigen Kunstbücher weiter
  • 363 Leser

Ein Meer aus weißen Schwänen

Das Mariinsky-Ballett aus St. Petersburg gastiert zu Weihnachten wieder im Festspielhaus Baden-Baden.
Ätherisch auf Spitze einherschwebende Wesen in weißen Tutus, die immer neue, perfekt austarierte Formationen bilden: Wenn es um die hohe Kunst des klassischen „weißen“ Tanzes geht, gehört das Mariinsky-Ballett aus St. Petersburg zu den führenden Ensembles. Nicht erst seit gestern. Die großen Ballette zu Musik von Tschaikowsky, „Dornröschen“ weiter
  • 303 Leser

Ein neuer Winnetou zu Weihnachten

Klassiker, Kultfilme und große Kinoerfolge: Das weihnachtliche TV-Programm hat neben Bewährtem auch ein paar Neuheiten im Angebot. Und RTL wagt sich an eine Winnetou-Neuverfilmung.
Heiligabend: Sparten- und Privatsender füllen die Festtage alle Jahre wieder gerne mit ganzen Serien- und Spielfilmpaketen. Die sechsteilige Südstaaten-Familiensaga Fackeln im Sturm mit einem jungen Patrick Swayze hat ZDFneo im Weihnachts-Angebot (Heiligabend 12.20 bis 16.40 Uhr und Erster Feiertag, gleiche Zeit). Kabel 1 lässt schon morgens (9.25) weiter
  • 358 Leser

Gericht: Tod an Silvester war Mord

Der 54-jährige Mann, der in Franken die elfjährige Janina erschossen hat, erhält zwölf Jahre Haft.
Der 54-jährige Roland E. ist zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden, weil er an Silvester vor einem Jahr die elfjährige Janina erschossen hat. Das Landgericht Bamberg erkannte auf Mord. Es sah bei dem Angeklagten aber eine wegen Depressionen verminderte Steuerungsfähigkeit, deshalb verurteilte es ihn nicht zu einer lebenslangen Haftstrafe. Als weiter
  • 293 Leser

Heute wird es eng in der Bahn

Viele Züge sind komplett ausgebucht. Wer keine Reservierung hat, muss vielleicht draußen bleiben.
Wer heute mit dem Zug zu seinen Lieben fahren will, sollte einen Sitzplatz reservieren. Denn die Deutsche Bahn rechnet mit sehr vollen Zügen. An einem normalen Tag befördert die Bahn etwa 360 000 Fahrgäste, heute könnten es mehr als eine halbe Million sein, weil in diesem Jahr der Tag vor Heiligabend auf den ohnehin reisestärksten Wochentag, nämlich weiter

In Italien spitzt sich die Bankenkrise zu

Aktuell geht es um eine Kapitalspritze für eine traditionelle Großbank aus Siena. Doch die ganze Branche sitzt auf riesigen Schulden. Muss der Staat eingreifen?
Der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) läuft auf der Suche nach frischem Kapital die Zeit davon. Das Traditionshaus erklärte am späten Mittwochabend, bisher keinen sogenannten Ankerinvestor gefunden zu haben, also einen Geldgeber, der eine große Last bei der laufenden Kapitalerhöhung schultert. Monte dei Paschi ächzt unter einem weiter
  • 703 Leser

Jetzt setzt Gladbach auf Hecking

Entlassen in Wolfsburg, nun ein Neustart in Gladbach: Die Pause für den 52-jährigen Dieter Hecking war kurz.
Bei der Trainersuche hat sich Borussia Mönchengladbach für Routine und Stallgeruch entschieden. Nur einen Tag nach der Trennung von André Schubert hat der Klub die Verpflichtung von Dieter Hecking bekanntgegeben. Der 52 Jahre alte Coach, der im Oktober beim VfL Wolfsburg entlassen worden war, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Hecking soll weiter
  • 503 Leser

Keine Experimente beim WM-Kader

Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzt auf elf Europameister.
Ohne Ex-Weltmeister Holger Glandorf, dafür mit elf Europameistern starten die deutschen Handballer in die Vorbereitung auf die WM in Frankreich. Bundestrainer Dagur Sigurdsson, für den das Turnier vom 11. bis 29. Januar zur Abschiedstour wird, verzichtete bei der Nominierung seines 18-Mann-Kaders auf Experimente. „Die 16 Spieler für Frankreich weiter
  • 343 Leser
Tunesien

Land mit zwei Gesichtern

Wo das Auge hinblickt, ist staubige Einöde. Wie viele Städtchen in Süden Tunesiens ist auch Tataouine ein trostloser Flecken am Rande der Wüste. Einst diente die Gegend als Kulisse für den Film „Krieg der Sterne“. Hier soll der 24-jährige Anis Ben Othman Amri geboren worden sein. Seine Eltern und Geschwister werden von tunesischen Ermittlern weiter
  • 303 Leser

Mehr Geld in der Tasche

Deutschlands Arbeitnehmer profitieren von niedriger Inflation.
Die Arbeitnehmer in Deutschland haben im dritten Quartal etwas mehr Geld in der Tasche gehabt als ein Jahr zuvor. Die Reallöhne fielen von Juli bis September um durchschnittlich 1,8 Prozent höher aus als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Sie berechnen sich aus der Entwicklung der Nominallöhne, die um 2,3 Prozent weiter
  • 466 Leser

Meistgesuchter Mann im Land

Anis Amri war deutschen und internationalen Behörden bestens bekannt. Diese sind mit der Überwachung der „Gefährder“ schlicht überfordert.
Durch Pannen der Sicherheitsbehörden bei der Überwachung des mutmaßlichen Berlin-Attentäters Anis Amri gerät der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) politisch zunehmend unter Beschuss. Er sei „erschüttert, wie Behörden hier gearbeitet haben“, erklärte CDU-Oppositionsführer Armin Laschet. Offenbar beginne die verhängnisvolle weiter
  • 430 Leser

Prozess geht weiter

Musterentscheid gelangt noch einmal vor Bundesgerichtshof.
Der Anlegerschutzprozess gegen die Deutsche Telekom muss wie erwartet ein zweites Mal vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe verhandelt werden. Klägeranwalt Andreas Tilp hat nach eigenen Angaben Rechtsbeschwerde gegen den Musterentscheid des Oberlandesgerichts Frankfurt eingelegt. Auch die Telekom hat die rechtliche Überprüfung der Entscheidung verlangt. weiter
  • 409 Leser

Rudolphs Nasenheizung

Ausgelacht und diskriminiert wurde Rudolph das Rentier im Nordpoldorf des Weihnachtsmannes. Nur weil er eine rotglühende Nase hatte. Als die Geschichte erstmals 1939 in Form eines Kindermalbuchs in Chicago erschien, konnte Autor Robert Lewis May nicht wissen, dass in ihr eine wissenschaftliche Wahrheit steckt. Zumindest im Ansatz. Norwegische Wissenschaftler weiter
  • 228 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zu den Folgen des Attentats in Berlin

Sehnsucht nach Stärke

Ausgerechnet Helmut Schmidt ist zum Mutmacher nach dem Anschlag von Berlin geworden. Eine 40 Jahre alte Ansprache des vor dreizehn Monaten verstorbenen ExKanzlers verbreitet sich derzeit mit hoher Geschwindigkeit in den sozialen Netzwerken. Schmidt reagiert darin auf die Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer durch die RAF. Terrorismus, weiter
  • 219 Leser

Signal gegen Englisch als VW-Sprache

Die Stiftung Deutsche Sprache verkauft ihre Anteile am Autobauer VW aus Protest.
Die mit dem Verein Deutsche Sprache verbundene Stiftung Deutsche Sprache trennt sich wegen der Englisch-Offensive des Volkswagen-Konzerns von ihren Anteilen an dem Autobauer. „Aus Protest gegen die geplante Einführung von Englisch als Konzernsprache“ habe die Stiftung alle ihre VW-Aktien verkauft, teilte der Verein am Donnerstag mit. „Die weiter
  • 484 Leser

Stadt der Weihnacht

60 Prozent der Weihnachtsartikel weltweit kommen aus der chinesischen Industriestadt Yiwu. Das ganze Jahr über wird produziert und verkauft.
Zao Ying hat noch nie Weihnachten gefeiert. Dennoch blinken um sie herum bunte Lichterketten. Über ihr hängen mit LED animierte Rentiere. Sie hat Stoff-Nikoläuse in ihrem kleinen Geschäft aufgestellt, Weihnachtspyramiden und Nussknacker. Ihre Lieblingsfigur dieses Jahr: ein lächelnder Weihnachtsmann aus Stoff. Wenn man auf seinen dicken Bauch drückt, weiter
  • 322 Leser

Tausende Versicherte unzufrieden

Zwei Themen sorgen für Ärger: Dieselgate und der Widerspruch bei Lebensversicherungen.
Streit mit Lebensversicherungen und Ärger wegen der VW-Abgasaffäre: Tausende Kunden haben sich in diesem Jahr wieder bei der Finanzaufsicht Bafin und beim Ombudsmann für Versicherungen über ihre Assekuranz beschwert. Die Bafin bearbeitete bis Ende September 6110 Einwände abschließend. An der Spitze standen Konflikte von Verbrauchern mit Lebensversicherungen weiter
  • 535 Leser
Kommentar Fabian ZIehe zum Streit um die Kosten von S21

Verhandeln statt klagen

Alle gegen alle kurz vor Heiligabend: Das Ringen um die Mehrkosten für das Bahnprojekt mutet an wie ein Hauen und Stechen. Doch es ist nicht der vorgezogene Familienknatsch unterm Weihnachtsbaum, sondern kühles juristisches Absichern der Interessen, zu dem jede Behörde schlicht verpflichtet ist. Alle Projektpartner haben Prüfer, Parlamente, Gremien weiter
  • 261 Leser
Rand am Land

Wenn Lechts nachflagt

Wie schrieb Ernst Jandl doch so schön im Gedicht „lichtung“: manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern werch ein illtum So kurz, so wahr! Nur ein Beispiel: Vereinten sich in den 30ern noch linke Klassenkämpfer als „Volksfront“, so haben heuer Neonazis den Begriff gekapert. Rinks, lechts, wen juckt's? Es wird weiter weiter
  • 356 Leser
Kommentar Jan Dirk Herbermann zu Kriegsverbrechen in Syrien

Wichtige Beweise

Verschleppungen, Folter, Giftgas, Massenhinrichtungen. Im Bürgerkrieg in Syrien gehören unfassbare Verbrechen zum Alltag. Zehntausende Menschen fielen ihnen zum Opfer, sie schmachten in Gefängnissen, sie wurden verletzt und verstümmelt oder sie sind tot. Jetzt wollen die Vereinten Nationen das Grauen dokumentieren: Die Vollversammlung beschloss, dass weiter
  • 316 Leser
Kommentar Helmut Schneider über die italienischen Banken

Wieder nur Zeit kaufen

Der italienische Staat wird die ebenso traditions- wie schuldenüberhäufte Banca Monte dei Paschi di Siena nicht hängen lassen. Damit steht nicht nur Italien, sondern die ganze Europäische Union streng genommen wieder dort, wo man vor acht Jahren, zu Beginn der großen Finanzkrise, auch schon stand: Der Steuerzahler muss für die Verluste der Banken einspringen. weiter
  • 491 Leser

Leserbeiträge (3)

So wird das Wetter an Heiligabend

Wettervorhersage für Samstag, den 24.12.2016An Heiligabend fällt den Tag über immer wieder etwas Regen bei maximal 5 Grad in Ellwangen, 6 werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Gegen Abend hört der Regen dann auf. Es weht zudem ein spürbarer Wind.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 70%

Die weiteren Aussichten:Am ersten

weiter
  • 2
  • 2939 Leser

Frohe Weihnachten und ein glückliches 2017

Die DLRG Ortsgruppe Aalen möchte auf diesem Wege allen Mitgliedern, Unterstützern, Kursteilnehmern und Freunden frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches neues Jahr wünschen.

 

Wir dürfen uns bei allen Wachgängern der vergangenen Saison recht herzlich bedanken.

Glücklicherweise blieben wir von größeren

weiter
  • 1
  • 1677 Leser

Aufatmen für die Arktis

Das kam überraschend: Kurz vor Ende seiner Amtszeit machte US-Präsident Barack Obama noch einmal Nägel mit Köpfen beim Umweltschutz – und bescherte uns damit ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.Was ist passiert? Gemeinsam mit dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau erklärte Obama in dieser Woche weite Teile der Arktis

weiter
  • 5
  • 1325 Leser

inSchwaben.de (30)

Der Kater ohne Ohren

Berlin. Armer, armer Kater. Derrick hatte in seinem Leben nicht viel Glück. Er wurde verwahrlost gefunden und im Tierheim abgegeben. Außerdem war er krank. Tierärzte mussten Derrick die Ohren abnehmen. Seitdem kann er kaum noch hören. Inzwischen geht es dem Kater ohne Ohren besser. Derrick lebt seit einiger Zeit bei einem Pärchen in der Stadt Berlin.

weiter
  • 1215 Leser

Fernsehen aktuell

Heilige Nacht in Rom

Bei der zweiten Christmette, die Papst Franziskus in der Heiligen Nacht in St. Peter in Rom feiert, werden viele Tausend Pilger erwartet, die den Papst persönlich erleben wollen. Die Messe wird unter Redaktion von Andrea Kammhuber live übertragen.

BR, 24.12. um 21.25 Uhr

Deutschlands First Ladies

Der Dokumentarfilm von Jobst

weiter
  • 1154 Leser

Schwimmen für die Ozeane

Extremsport Lewis Pugh schwamm bei Eisbergen.

Half Moon Island. Brrr – da bibbert und zittert man ja schon beim Hingucken! Um auf den Schutz der Ozeane aufmerksam zu machen, hat sich der Extremsportler Lewis Pugh etwas Verrücktes einfallen lassen: Er schwamm vor den Eisbergen der Antarktis durch das kalte Wasser. Mit dieser Aktion will er den Menschen zeigen, wie wertvoll die Antarktis ist.

weiter
  • 1168 Leser

Wie entstehen Glocken?

Handwerk Glocken werden gegossen.

Sinn. Sie kann man hören, wenn ein Gottesdienst beginnt, oder zu jeder vollen Stunde: Kirchturm-Glocken. Sie läuten meist in schwindelerregenden Höhen. Doch bis sie eingesetzt werden können, müssen sie erst mal hergestellt werden: Das passiert oft ein paar Meter unter dem Erdboden. Eine Kirchturm-Glocke wird in einer Gießerei gemacht. Dort erhitzt

weiter
  • 1192 Leser

Essingen bleibt in der Spur

Jahresrückblick Ortsdurchfahrt Lauterburg, Schulerweiterung und Erschließung „Ried-Süd II waren die dicken Brocken.

Essingen. „2016 war für Verwaltung und Gemeinderat nicht langweilig und auch 2017 wird ein bewegtes Jahr“, blickt Bürgermeister Wolfgang Hofer zurück und voraus. Auch schon ins Jahr 2019, wenn sich die Remsquell-Gemeinde im schönsten Gewand zeigen soll.

Die Komplettsanierung der Ortsdurchfahrt Lauterburg für 4,3 Millionen Euro war ein finanzieller

weiter

Hüttlingen hat es schwer erwischt

Hochwasser Mit der Flut und ihren Folgen hatten die Hüttlinger und Niederalfinger dieses Jahr zu kämpfen. Währenddessen schreitet die Ortskernsanierung voran.

Hüttlingen

Im Teilort Niederalfingen flutete das Hochwasser beinahe jeden Keller. Das Freibad wurde überschwemmt. Ebenso der Supermarkt in der Straubenmühle. Im Hauptort liefen in der Lindenstraße und in der Nähe des Altenpflegeheims ebenfalls viele Keller voll.

Die Schäden, die Unwetter und Hochwasser in Hüttlingen bei Privatleiten und Gewerbetreibenden

weiter
  • 1690 Leser

In Abtsgmünd geht es voran

Bildung Mehrere Millionen Euro investiert die Gemeinde in Schulen und Kindergärten.

Abtsgmünd. Die Erweiterung der Friedrich-von-Keller-Schule zur offenen Ganztagesschule ist eines der größten und teuersten, das die Gemeinde Abtsgmünd je in Angriff genommen hat. Insgesamt 8,5 Millionen Euro fließen in die Baustelle. Dieses Jahr ging es dabei ein ganzes Stück voran.

Schulen und Kindergärten

Im ersten Bauabschnitt wurden vier neue Klassenzimmer

weiter
  • 1065 Leser

Gebrauchter Ofen: Tücken beim Kauf

Heizen Gebrauchte Kaminöfen dürfen nach Verkauf eventuell gar nicht mehr betrieben werden.

Das gilt auch für Modelle, die eigentlich noch unter den Bestandsschutz bis 2024 fallen. Denn dieser erlischt beim Standortwechsel. Darauf weist der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik in Frankfurt am Main hin. Wer einen gebrauchten Kaminofen kaufen möchte, sollte sich deshalb vom Vorbesitzer die Bescheinigung der Typprüfung zeigen lassen.

weiter
  • 938 Leser

Kein gefrorenes Putzwasser

Haus Fensterputzen ist gerade im Winter nicht besonders angenehm. Mit unseren Tipps gelingt die Reinigung auch in der kalten Jahreszeit.

Es gibt Tätigkeiten, die nicht sonderlich beliebt sind: Fensterputzen gehört sicherlich dazu - insbesondere im Winter. Wenn das Putzen auch zur kalten Jahreszeit unvermeidlich ist, sollte man wenigstens Tage mit Minusgraden meiden. Denn: „Ist es draußen kälter als minus fünf Grad Celsius, vereist das Putzwasser sofort auf den Fensterscheiben“,

weiter
  • 929 Leser

Deutschlands jüngster Sachbuchautor

Portrait Mit elf Jahren veröffentlicht Christian Saile das erste Buch über die Origami-Kunst. Es gibt nichts, was der heute 17-Jährige nicht in Papierform bringen kann

Schreck in der Abendstunde: Petra Oberthür öffnet die Haustüre und entdeckt eine schwarze Spinne auf dem Treppengeländer. Sieht gefährlich aus, ist aber harmlos, besonders harmlos, weil die Spinne aus einem Stück Papier besteht. Gefaltet von ihrem Sohn Christian Saile aus Schwäbisch Gmünd. Der Origami-Künstler hat noch viel mehr Überraschungen im Gepäck.

weiter

Elektrische Strahlkräfte

Technik Autodesigner spielen mit dem Licht: Warum es den Herstellern nicht nur ums Sehen und Gesehen werden geht.

Wenn Mercedes-Designchef Gorden Wagener seine jüngste Studie Generation EQ startet, kommt Leben in die schwarze Kunststofffront, die er dort montiert hat, wo früher der Kühlergrill war: Als hätte man ein Smartphone hochgefahren, schillert dieses sogenannte Black Panel, imitiert mit blauen Linien den alten Grill, lässt in Weiß einen Mercedes-Stern sichtbar

weiter
  • 854 Leser

Gefährlicher Grauschleier

Auto Ist die Innenseite der Frontscheibe schmutzig, kann die Sonne blenden.

Schmutz auf der Innenseite der Frontscheibe kann für Autofahrer gefährlich werden. Denn er bildet einen Grauschleier, warnt der Tüv Thüringen. „Bei Gegenlicht kann das zu sehr starken Blendwirkungen führen“, sagt Jan Schnellhardt von der Prüfgesellschaft. Im schlimmsten Fall passierten Unfälle, wenn Autofahrer dadurch etwa den Straßenverlauf

weiter
  • 782 Leser

Technik nicht blind vertrauen

Sicherheit Man sollte sich bei Nebel nicht auf die Lichtautomatik verlassen.

Bei Nebel oder schlechter Sicht durch starken Regen sollten Autofahrer immer selbst das Abblendlicht einschalten. Das gilt auch dann, wenn ihr Auto über eine Lichtautomatik verfügt, rät der ADAC. Denn die Automatik reagiere auf Helligkeitsunterschiede, nicht aber beispielsweise auf Nebel, starken Regen oder Rauch. Auch die Nebelschlussleuchte geht

weiter
  • 661 Leser

Wo das Herz der Erde schlägt

Island Im zweitgrößten Inselstaat Europas bietet der Winter mehr als magische Polarlichter – ein Besuch in den Westfjorden und auf der Halbinsel Reykjanes.

Thórdur Halldörsson ist eigentlich Farmer. Er ist aber auch Schulbusfahrer. Und er ist Postbote. Dreimal pro Woche fährt er auf oft unbefestigten Straßen 280 Kilometer durch die Westfjorde Islands, um Briefe und Pakete zu insgesamt 14 Höfen in der Gegend zu bringen. Heute hat Thórdur frei. Weil seine Nachbarin, die 80-jährige Stella Gudmundsdottir,

weiter
Reisenachrichten

Anden-Abenteuer

Eine individuelle Reise nach Peru, die für Eltern und Kinder zu einem Erlebnis wird, das verspricht das achttägige Programm von „A Family Adventure“. Von Lima aus geht es ins Urubamba-Tal, wo Aktivitäten wie Wandern, Reiten, Klettern oder Rafting auf die Familien warten. Mit dem Panorama-Zug „Vistadome“ fahren die Teilnehmer durch den Dschungel auf

weiter
  • 966 Leser

Die Wiege des alpinen Skilaufs

Wintersport Die neue Flexenbahn macht’s möglich: Der Arlberg darf sich neuerdings größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs nennen.

Knapp acht Minuten dauert die Fahrt in der neuen Zehnergondel, die vom Ortsausgang von Zürs hinauf auf den Trittkopf führt. Von 1724 Meter Höhe geht es auf 2227 Meter. Der Kreisverkehr, die Hotels Alpenrose, Hirlanda und Flexen, die Straße nach Lech – alles schrumpft von oben betrachtet auf Puppenstubenformat. Auf dem Berg dominiert derweil Gigantismus:

weiter

Sehr zart und sehr zäh

Christrosen Die filigranen Pflanzen fürchten weder Schnee noch Eis und sorgen für ein winterliches Blütenwunder. Auch und gerade an Weihnachten.

Während die meisten Gartenpflanzen im Winterschlaf verharren, erwachen die Christrosen in der dunklen Jahreszeit zum Leben. Aus der kalten Erde brechen die ersten Triebe hervor, die gesenkten Blütenknospen heben sich langsam, um schließlich zur Weihnachtszeit ihre weißen Schalenblüten zu entfalten. Weihnachtsrose oder Schneerose wird die heimische

weiter
  • 782 Leser

Das Quäntchen Glück fehlte

Jahresrückblick Sport Ohne Glück blieb Zehnkämpfer Arthur Abele bei Olympia, während es der Aalener Moritz Böhringer fast in einen NFL-Profikader schaffte.

Olympia in Rio und die Fußballeuropameisterschaft in Frankreich haben im Sommer ganz Sportler-Deutschland in Atem gehalten. Die Fußball-Frauen werden Olympiasiegerinnen, Deutschland scheitert im Halbfinale der EM, der Wetzgauer Kunstturner Andreas Toba wird Publikumsliebling und „Hero de Janeiro“.

Für einen anderen Vertreter aus dem Ostalbkreis

weiter

Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Eine der schönsten Traditionen der Schwäbischen Post sind seit 34 Jahren die Weihnachtsgrüße von Menschen aus dem Altkreis Aalen, die Weihnachten fern der Heimat feiern.

Weihnachten ist das Fest der Familie. Traditionen rund um das Weihnachtsfest gibt es unglaublich viele, letztlich schafft sich doch jede Familie ihre ganz eigenen kleinen Rituale rund um das Fest der Geburt Jesu. Sei es die Frage, wer wann mit wem feiert, welcher Gottesdienst besucht wird oder was an den drei Feiertagen auf den Tisch kommt.

Vor über

weiter
  • 1966 Leser

Die Entscheidung des Jahres: Der Kulturbahnhof wird gebaut

Aalen Wie der Gemeinderat im Dezember nach monatelanger Diskussion den Bau beschlossen hat.

Aalen. Im Rat herrschte so etwas wie trotzige Aufbruchstimmung. Nach dem Motto: Aalen wagt wieder was. Oder: Mit dem Kulturbahnhof sichert sich die Stadt die Position 1 in Ostwürttemberg. Auch das Wort „Leuchtturm“ fiel. Das hatte man so zum letzten Mal beim Innovationszentrum an der Hochschule gehört, das gebaut worden ist, um studentische

weiter

Der Coup des Jahres: Uniongelände

Aalen Wie Ex-Fabrikant Hans-Gilg Naegele und Landrat Klaus Pavel ganz Aalen überrascht haben – aus der ehemaligen „Schuhwichse“ wird die Erweiterung des Landratsamtes.

Aalen

Dass Dr. Hans-Gilg Naegele doch noch verkaufen würde, daran hat wohl keiner mehr geglaubt. Doch nach mehr als 30 Jahren, in denen sich zwei Oberbürgermeister die Zähne ausgebissen hatten, bot der letzte Inhaber der Aalener Union-Werke das 16000 Quadratmeter große Gelände zwischen Wilhelm-Merz-Straße und Kocher in einer Auktion an.

Am 15. April

weiter
  • 1223 Leser

Was sonst passiert ist

Neue Mitte Dewangen Zusammen mit der Aalener Wohnungsbau geht die Stadt das Projekt an: drei Mehrfamilienhäuser, neue Räume für die Ortschaftsverwaltung und einen genossenschaftlich betriebenen Lebensmittelmarkt. Erster Spatenstich im September.

LIMU 16/18 Dieses Kürzel bedeutet: Limesmuseum 2016 bis 2018, Ausweichquartier. Während das Landesmuseum weiter

  • 1023 Leser

Das Kulturjahr 2016 in Bildern

Scannen sie diese Seite mit Smartphone oder Tablet mit der App „Layar“ und sehen Sie das Video zum Foto September – ein Einblick in die Proben der JPO. Video auch online unter: www.schwaepo.de

weiter

Ortstafeln und ein Rücktritt

Ortsvorsteher Die Ortseingangstafeln waren schließlich die Spitze des Eisbergs. Die diversen Auseinandersetzungen von Ortsvorsteher Michael Thorwarth und Ortsvorsteher a.D. Herbert Brenner in Waldhausen mündeten schließlich darin, dass Thorwarth sämtliche Ämter am 15. März zur Verfügung gestellt hat. Als Nachfolger hat der Ortschaftsrat am 9. Mai dann

weiter
  • 932 Leser

Freibad, Kloster und ein Lkw in den Schlagzeilen

Neresheim Auf der Hauptstraße ist ein Laster spektakulär ausgebrannt. Das Kloster hat den Rechtsstreit um die dubiosen Millionen gewonnen.

Neresheim

Drei Themen sind den Neresheimern im Jahr 2016 sicherlich besonders in Erinnerung: der Lastwagenbrand auf der Hauptstraße, der Beginn der Sanierung der Härtsfeldhalle samt Lehrschwimmbecken und die Überschwemmung des Kösinger Freibads.

Ein bereits brennender Laster ist am 20. Juni noch in die Ortsmitte von Neresheim gefahren. Im Bereich der

weiter

Oberkochener Glanzlicht 2016: Mühlen-Ensemble ist komplett

Jahresrückblick Weitere Schwerpunkte waren Straßensanierung, der Startschuss für die „neue Mitte“ und die Sicherung der Dreißentalschule als Gemeinschaftsschule.

Oberkochen. Aufbruchstimmung herrscht in der Zeiss-Stadt, was durch zahlreiche Projekte und Baumaßnahmen unterstrichen wird.

Die Stadt Oberkochen ist in der Spur, die Gewerbesteuer sprudelt und erhebliche Summen wurden im ablaufenden Jahr investiert. Das absolute Glanzlicht 2016 war sicherlich die Fertigstellung des Wirtschaftsgebäudes inklusive Anbau

weiter
  • 1221 Leser

Allerhand Erfolgsmeldungen

Bopfingen 2016 Baubeschluss für die B 29neu, XXXL-Lutz übernimmt Möbel Mahler und auf dem Ipftreff-Areal entsteht ein neues Rewe-Center.

Bopfingen

Das Jahr 2016 war ein gutes für Bopfingen. Es wurde geschafft, gefeiert und es wurden Weichen für die Zukunft gestellt.

Die wohl wichtigste Entscheidung für Stadt und Umland fiel vor wenigen Wochen: Die B 29n, die die Röttinger Höhe mit Nördlingen verbindet, hat es in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans 2030 geschafft. Die

weiter

Bauarbeiten prägen das Jahr

Westhausen Die Erweiterung der Propsteischule, Sanierungen von Straßen und weitere Erschließung eines Gewerbegebiets.

Westhausen. Im weitesten Sinne Bauarbeiten haben das Jahr 2016 in Westhausen weitgehend geprägt. Auch in den Teilorten.

Am 12. Mai wurde der Erste Spatenstich für die Erweiterung der Propsteischule gesetzt. Die Investition für den 1. Bauabschnitt war für dieses Jahr – und ist es für 2017 – die größte Einzelinvestition in der Gemeinde. Seit

weiter
  • 955 Leser

Lauchheim setzt auf Bürgerbeteiligung

Jahresrückblick Große Ziele für eine kleine Stadt unter der Kapfenburg.

Lauchheim. Die Einweihung des Kultur- und Wohnensembles am Oberen Tor war für Lauchheim eines der herausragendsten Ereignisse des Jahres 2016.

In ihrem zweiten Jahr als Bürgermeisterin setzte Andrea Schnele auf eine große Beteiligung seitens der Bevölkerung. So fanden gleich mehrere Info-Veranstaltungen vor vollem Haus im Bürger- und Sitzungssaal statt.

weiter
  • 1196 Leser

Wie kann die Herausforderung Unternehmensgründung erleichtert werden?

Für viele Menschen ist der Sprung in die Selbstständigkeit ein lang gehegter Traum - der nicht selten auch in die Tat umgesetzt wird. In erster Linie sind viel Enthusiasmus, Engagement und natürlich eine gute Geschäftsidee notwendig, um mit dem eigenen Start-up auch langfristig bestehen zu können. Was viele Existenzgründer dabei unterschätzen: Viele weiter
  • 1172 Leser