Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. Februar 2017

anzeigen

Regional (110)

Polizeibericht

Fahrraddiebstahl

Aalen-Wasseralfingen. In der Nacht zum Montag wurde in der Wilhelmstraße ein 269 Euro teueres Fahrrad, das mit einem Kettenschloss gesichert an einem Zaun abgestellt wurde, gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (07361) 5240.

weiter
  • 766 Leser
Polizeibericht

Falschfahrer auf der Autobahn

Aalen/Westhausen. Am Dienstagabend wurde auf der Autobahn A7 ein Falschfahrer beobachtet. Der Falschfahrer fuhr in Richtung Würzburg, doch da er nach Ulm wollte, wendete der Mann auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Aalen/Westhausen und Ellwangen und fuhr am Standstreifen zurück bis zur Ausfahrt Aalen/Westhausen. Von dort aus fuhr er nun

weiter
  • 740 Leser
Polizeibericht

Geldbörse gestohlen

Aalen. Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr wurde einer 69-jährigen Frau die Geldbörse entwendet, als sie auf dem Weg aus dem Einkaufscenter der Daimlerstraße zu ihrem Fahrzeug war. Die Polizei Ellwangen meldete einen ähnlichen Fall am Dienstag um 20.30 Uhr. Einer 60-jährigen Frau wurde ebenfalls bei einem Lebensmitteldiscounter die Geldbörse gestohlen.

weiter
  • 825 Leser
Polizeibericht

Reh musste erschossen werden

Aalen. Nachdem ein Reh am Dienstagmorgen gegen 7.10 Uhr auf der K3291 zwischen Brastelburg und Unterkochen, von einem Auto erfasst wurde. Anschließend musste das Reh von einem Jäger von seinem Leid erlöst werden. Der Schaden am Auto beträgt 800 Euro.

weiter
  • 965 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Aalen. Auf der Kreisstraße 3292 zwischen Neuler-Ebnat und der B19 ist ein 42-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto wurde von einem Busch aufgehalten. Der Mann blieb unverletzt. Der Schaden am Auto beträgt rund 2000 Euro.

weiter
  • 928 Leser

Sieben Argumente gegen die Trasse

Netzentwicklungsplan Der Hüttlinger Gemeinderat hat am Mittwochabend besprochen, wie gegen die geplante 380-Kilovolt-Leitung vorzugehen ist. Einzelne Bürger können mitmachen.

Hüttlingen

Hüttlingens Bürgermeister Günter Ensle war einigermaßen überrascht, dass im ersten Entwurf zum Netzentwicklungsplan 2030 auf einmal wieder Hüttlingen vorkommt. Das sagte er am Mittwochabend in der Gemeinderatssitzung. „Überrascht deswegen, weil Vertreter von Transnet deutlich gesagt haben, dass Hüttlingen in den nächsten Jahren von

weiter
  • 1
  • 353 Leser

OB erhält automatisch den Vorsitz

Wohnungsbau Kraft Amtes und nicht mehr per Wahl wird der OB künftig Aufsichtsratsvorsitzender der städtischen Tochter.

Aalen. Künftig ist der jeweilige Aalener OB kraft Amtes zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Wohnungsbau Aalen. Ebenfalls kraft Amtes wird der jeweilige Baubürgermeister dem Aufsichtsrat der Wohnungsbau als stimmberechtigtes Mitglied angehören. Diesen Vorschlag der Stadtverwaltung hat der Gemeinderat am Mittwoch mehrheitlich gebilligt.

Gegenwind

weiter
  • 5
  • 324 Leser
So ist’s richtig

Royal Ballet am 28. Februar

Aalen. Das Royal Ballet London ist mit dem Märchen Dornröschen und der Musik von Tschaikowsky in einer Live-Übertragung im Kinopark Aalen zu erleben: am 28. Februar, 20 Uhr, und nicht, wie irrtümlich angekündigt, am 28. März.

weiter
  • 654 Leser

Zahl des Tages

46

Tage vor Ostern, am Donnerstag vor Aschermittwoch, ist traditionell Weiberfastnacht, in der alemannischen Fastnacht auch „Schmotziger Donnerstag“ genannt. Der frühestmögliche Termin ist der 29. Januar, der spätestmögliche der 4. März.

weiter
  • 696 Leser
Guten Morgen

„AALAAF!“ mit null Promille

Damian Imöhl über Fasching und Karneval in Köln

Wenn Sie diese Zeilen lesen, bin ich stocknüchtern. Versprochen! Jetzt werden Sie vielleicht sagen: „Ist der Imöhl denn sonst morgens schon betrunken?“ Um ehrlich zu sein: Ja, das kam schon vor. Damals. Karneval. In Köln! An Weiberfastnacht standen dort Kölsch-Fässchen im Büro. Da ist man nicht sternhagelvoll, aber – sagen wir mal

weiter
  • 5
  • 514 Leser

3,3 Millionen Euro in 20 Tagen

VfR-Insolvenz Nach der Kredit-Kündigung muss Berndt-Ulrich Scholz bis zum 15. März das Geld aufbringen. Sonst droht der Verlust seiner Millionen-Immobilie

Aalen

Die Uhr tickt. Jetzt kommt das Unvermeidliche in Gang. Mit dem VfR-Insolvenzverfahren rollt auf Ex-Präsident Berndt-Ulrich Scholz (77) die Schulden-Lawine zu. Bis zum 15. März muss der langjährige Club-Mäzen mehr als 3,3 Millionen Euro aufbringen. Ihm bleiben also nur 20 Tage Zeit.

„Mir wurde persönlich die Kreditkündigung von der Kreissparkasse

weiter

Bäume fallen fürs Parkhaus am Klinikum

Baumfällarbeiten Die Erschließung des Grundstücks zum Bau des zweiten Parkhauses am Ostalb-Klinikum hat begonnen. Am Kreisverkehr Hopfenstrasse/Steinbeisstraße wurden bereits Bäume gerodet. Die notwendigen Arbeiten werden von Forstwirten der Stadt Aalen durchgeführt. Foto/Video: opo

weiter

Das Wetter an Fasching

Vorhersage Sonne, Wolken, Wind und Schneeschauer.

Aalen. Am Gumpendonnerstag ist es erst lange trocken und auch recht freundlich. Die Höchstwerte liegen bei sehr milden 14, eventuell auch 15 Grad. Der Wind legt ab Mittag wieder zu und erreicht in Spitzenböen teilweise Sturmstärke (75 bis 80 Kilometer pro Stunde). Abends erreicht uns von Westen neuer Niederschlag. In der Nacht zu Freitag überquert

weiter
  • 388 Leser

Katze zu Tode gequält

Aalen. Einem schlimmen Fall von Tierquälerei geht derzeit die Aalener Polizei nach: Am Montag mussten Katzenbesitzer im Wohngebiet Tännich ihren Samtpfoter einschläfern lassen, weil das Tier unheilbare Verletzungen erlitten hatte. Weil der Verdacht im Raum steht, dass ein Unbekannter der Katze die Verletzungen mutwillig zugefügt hat, erstatteten die

weiter
  • 414 Leser

Zahl des Tages

17

Millionen Hörgeschädigte gibt es laut der Deutschen Gesellschaft für Audiologie in Deutschland. Viele Betroffene wissen oft nichts von ihrer Erkrankung und bleiben deswegen unbehandelt. Dazu kommt das Schamgefühl, das viele dazu veranlasst kein Hörgerät tragen zu wollen. Folgeschäden können soziale Vereinsamung und Demenz sein.

weiter
  • 759 Leser

Die „Narrenmesse“ in Pfahlheim kommt ganz hervorragend an

Fasnacht Die St. Nikolaus Kirche war bei der Narrenmesse bis auf den letzten Platz besetzt. Pfarrer Forner mit einer närrischen Predigt, Bruder Christian, alias Christian Stenzenberger, mit lustigen Ereignissen der Kirchengemeinde und die Musik der Halheimer Bauernkapelle mit den Sängerinnen Claudia Lechner und Stephanie Wohlfrom, sowie dem Kirchengemeinderat

weiter
  • 591 Leser

Badetag, Bürgerball und Umzug

Fasnacht Die Ortschaft Pfahlheim startet am Gumpendonnerstag im „Bad-Haus“ in den Fasching.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Limesnarren und weitere Organisatoren wollen am Donnerstag, 23. Februar, in den Fasching starten. Das örtliche Rathaus soll in ein „Bad-Haus“ umgewandelt werden. Die „Waschweiber“ des Ortschaftsrates und die im Rathaus untergebrachten „Waschlappen“ des Malteser Hilfsdienstes wollen die „latent

weiter
  • 378 Leser

Frauen machen Programm für Frauen

Weltfrauentag Das Ellwanger Frauennetzwerk organisiert 15 Veranstaltungen rund um den 8. März. Es geht darum, die Stimme zu erheben, sich kennenzulernen oder einfach zu entspannen.

Ellwangen

Ihr Name steht zwar als Ansprechpartnerin auf dem Flyer, Nicole Bühler betont aber, dass nicht sie als Ellwanger Frauenbeauftragte allein für das Rahmenprogramm verantwortlich zeichnet. „Es ist aus dem Netzwerk für Frauen heraus entstanden“, sagt Nicole Bühler. Dem Netzwerk gehören zum Beispiel Frauen aus verschiedenen Parteien,

weiter
  • 440 Leser
Polizeibericht

Geldbeutel gestohlen

Ellwangen. Am Dienstag zwischen 20.30 und 20.45 Uhr lud eine 60-jährige Frau auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters An der Jagst ihre Einkäufe in den Kofferraum. Ihren Geldbeutel hatte sie im Einkaufswagen abgelegt. Der Täter nutzte diese Gelegenheit, entwendete unbemerkt den Geldbeutel und erbeutete rund 100 Euro Bargeld und verschiedene

weiter
  • 550 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Ellwangen. Beim Ausparken am Dienstag gegen 13 Uhr beschädigte eine Autofahrerin einen VW Golf, der auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Oberen Brühlstraße abgestellt war. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

weiter
  • 592 Leser

Neues im SK-Museum

Kunst Neue Harlekinbilder und Sonderausstellung „Kreuz Ort Rätsel“.

Ellwangen. Durch Schenkungen und Dauerleihgaben werden die Exponate im Sieger Köder Museum laufend erweitert. Das Thema „Narren/Harlekine“ konnte durch Bilder aus verschiedenen Schaffensperioden ausgebaut werden. Außerdem wurde das Thema durch einen Steinguss aus dem 19. Jahrhundert ergänzt. Das „Kabinett“ erfährt laufend Erweiterungen

weiter
  • 331 Leser

Rotenbach verbirgt sich hinter dem Schilfrohr an der Jagst

Natur Auch am Winter findet man reizvolle Fotomotive in der Landschaft. An der Jagst wächst an vielen Stellen meterhohes Schilf, das mit seinen bleichen Stengeln und den Fahnen an der Spitze auch im Winter ein Blickfang ist. Dem Biber, der an den Bäumen beim ehemaligen Jagstbad wieder kräftig nagt, scheint da Schilf nicht zu schmecken. Foto: gek

weiter
  • 710 Leser

„Lebendige Geschichte“ kommt an

Alamannenmuseum Fortbildung für Geschichtsdarsteller mit Workshops und Diskussionsrunden.

Ellwangen. Bei der zum dritten Mal veranstalteten Fortbildung für Geschichtsdarsteller „Ellwanger Tage ‚Lebendige Geschichte’“ im Alamannenmuseum drehte sich alles darum, wie ein für den Besucher gewinnbringender Kontakt mit Geschichtsvermittlern aussehen kann. In Workshops und Diskussionsrunden schnitten die Referenten Andreas

weiter
  • 292 Leser

Bauunternehmen und Betonwerk steigern Umsatz

Betriebsversammlung Bauunternehmung Hans Fuchs ehrt verdiente Mitarbeiter.

Ellwangen. Bei der Betriebsversammlung des Bauunternehmens Hans Fuchs standen die Geschäftsberichte des Betriebsratsvorsitzenden Gerd Bieg und der Geschäftsleitung über das abgelaufene Jahr 2016 im Mittelpunkt.

Geschäftsführer Johannes Veit fasste das Leistungsspektrum von Bauunternehmung und Betonwerk zusammen. Wie in den vergangenen Jahren lag der

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

Zwillingsbasar

Ellwangen. Der Zwillingsbasar (nicht nur für Zwillinge) findet am Samstag, 11. März, von 14 bis 16 Uhr im Speratushaus statt.

weiter
  • 273 Leser

Sachschaden Fensterscheibe eingeschlagen

Ellwangen. Ein junger Mann wurde am Dienstag gegen 17.15 Uhr beobachtet, wie er mit einer Eisenstange in der Lessingstraße die Fensterscheibe eines Doppelhauses demolierte. Der Täter, der nach Zeugenaussagen braune Kleidung trug und ca. 170 Zentimeter groß war, sei anschließend geflüchtet. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise

weiter
  • 638 Leser

Auffahrunfall

Ellwangen. 3000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 15 Uhr ereignete. Eine Fahrerin erkannte vor der Ampel in der Haller Straße das Stoppen des vorausfahrenden Verkehrs zu spät und fuhr in das Heck eines VW Polo.

weiter
  • 576 Leser

Körperverletzung an der Schule

Ellwangen: Am Dienstag wurde bei der Ellwanger Polizei eine Körperverletzung angezeigt, die sich bereits am Montag an der Kreisberufsschule, in der Berliner Straße ereignet hatte.

Beteiligt an dem Streit waren zwei jugendliche Syrer, die im Rahmen der Berufsvorbereitung dort planmäßig Unterricht bekommen sollten.

Im Zuge der Auseinandersetzung, die

weiter
  • 294 Leser

StadtBus an Fasnacht

Ellwangen. Am Gumpendonnerstag, Rosenmontag und Faschingsdienstag können die Narren in Ellwangen und Pfahlheim ausgelassen Fasching feiern und bequem mit dem StadtBus nach Hause fahren. Zusätzlich zum normalen Linienverkehr werden Sonderfahrten angeboten. Den genauen Fahrplan kann man unter www.StadtBus-Ellwangen.de oder im FahrBus ServicePoint im

weiter
  • 5
  • 597 Leser

Starke Hände für erfolgreiche Integration

Initiative Für die „Ostalbhelfer“, Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit, setzen sich (v.l.) OB Karl Hilsenbek, Staatssekretär Volker Schebesta, Sozialdezernent Josef Rettenmaier, Frank Schäffler von der Stengel GmbH und Hermann Weber, Lehrer beim Kolping-Bildungswerk, ein. Foto: gek

weiter
  • 808 Leser

Wildunfall

Ellwangen. Am Dienstagmorgen wurde gegen 7.15 Uhr ein Reh von einem Auto erfasst und getötet, als es die Fahrbahn der Kreisstraße 3216 zwischen Beersbach und Hardt überquerte. An dem VW Tiguan des entstand ein Schaden von ungefähr 2000 Euro.

weiter
  • 631 Leser
Kurz und bündig

Hemmadlodder-Umzug

Aalen-Unterkochen. Der traditionelle Hemmadlodder-Umzug zieht am Gumpendonnerstag, 23. Februar, ab 16.30 Uhr durch die Unterkochener Gassen zum Rathaus. Dort stürmen die Narren das Amtsgebäude und entheben dort die Ortsvorsteherin ihrer Macht.

weiter
  • 463 Leser
Kurz und bündig

Keine denk#zeit

Aalen. Die in der Wochenpost irrtümlich angekündigte Veranstaltung „denk#zeit“ am 26. Februar im Alten Rathaus findet nicht statt.

weiter
  • 313 Leser
Kurz und bündig

Spinnen und Insekten

Aalen. In der Stadthalle werden am Sonntag, 26. Februar, von 10 bis 18 Uhr Spinnen, Skorpione, Riesentausendfüßler, Käfer, Gottesanbeterinnen, Gespensterheuschrecken und vieles mehr gezeigt.

weiter
  • 311 Leser

Indien ist ein interessantes Terrain

Delegationsreise Vier Vertreter aus Ostwürttemberg sprechen über ihre Erfahrungen in Indien. Sie sehen das Land als großen Wachstumsmarkt der Zukunft – wirtschaftlich wie wissenschaftlich.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Aalens Hochschulrektor Prof. Gerhard Schneider schildert eindrücklich das Erlebte. Die Delegationsreise des Landes nach Indien hat für ihn einige Erkenntnisse gebracht. „Der Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern wird wichtiger. Indien blickt auf eine eindrucksvolle wirtschaftliche Entwicklung zurück. Das Land

weiter

SHW WM zurrt für 2017 seine Strategie fest

Maschinenbau Im Workshop werden Wünsche der SHW-Kunden bei Vertretern abgefragt.

Aalen-Wasseralfingen. Die SHW Werkzeugmaschinen GmbH hat einen internationalen Strategietag mit Teilnehmern aller Vertretungen abgehalten. Mit 35 Teilnehmern aus Deutschland, Frankreich, Schweden, Großbritannien, Finnland, der Ukraine, Russland, Tschechien, Portugal, der Türkei, der Schweiz, Österreich und Belgien wurde die Unternehmensstrategie des

weiter
  • 936 Leser

Perspektiven für Senioren und Spital

Gemeinderat Bürgerspital mit neuem Träger und als generationenübergreifender Treff. Seniorenarbeit bis 2035.

Aalen. Bei der kommunalen Seniorenarbeit und der Begegnungsstätte Bürgerspital waren sich die Stadträte einig. Der eingeschlagene Weg für beide Bereiche ist der richtige. Schließlich ließ das Gremium einstimmig beide Themen passieren.

Das Bürgerspital soll sich weiter entwickeln. Weg von einer Altenbegegnungsstätte zu einem generationenübergreifenden

weiter
  • 718 Leser

Lesend das Publikum mitreißen

Bildung Viele Kinder lesen nicht mehr gerne. Um die Begeisterung für das Schmökern bei Schülerinnen und Schülern wieder zu wecken, startet der 58. Vorlesewettbewerb.

Schwäbisch-Gmünd-Bettringen

Für Joachim Göser, den Schulleiter der Uhlandschule in Bettringen, ist Lesen ein Genuss. „Früher habe ich nicht gerne gelesen, doch mittlerweile freue ich mich, wenn die Zeit finde, ein Buch in die Hand zu nehmen.“

Um Kindern das Lesen schmackhaft zu machen, startet jedes Jahr an Schulen in ganz Deutschland der

weiter

Konzert Orgelmusik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, den 25. Februar, ab 10 Uhr spielt Tobias Wolber. Wolber spielt das hochvirtuose Praeludium und Fuge über Bch von Franz Liszt und eine Messvertonung von Francois Couperin.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

weiter
  • 887 Leser

Der Maler mit dem Zauber des Gewöhnlichen

Kunst Museum Schwäbisch Gmünd zeigt Emil Holzhauer. Abschluss der Amerika-Reihe.

Sein Werk ist in Schwäbisch Gmünd weitgehend unbekannt. Einen Namen hat sich der gebürtige Gmünder in den USA gemacht. Mit 19 zog es ihn dorthin: Emil Holzhauer erfüllte seinen Lebenstraum, freies künstlerisches Arbeiten. Das Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd zeigt rund 50 Arbeiten Holzhauers. Es ist die dritte und letzte Ausstellung in der Reihe

weiter

Drama mit tröstlichem Ende

Theater Am Samstag feiert Lessings „Nathan der Weise“ im Theater der Stadt Aalen Premiere. Im Fokus der Aufführung sind die Figuren.

Begonnen hat alles mit der Lesung von „Nathan der Weise“ in der ehemaligen Synagoge in Bopfingen-Oberdorf. Bei der Besichtigung der Räumlichkeiten war Regisseurin Tina Brüggemann damals sofort klar, dass sie dort nichts außer Gotthold Ephraim Lessings Aufklärungsdrama aufführen möchte.

„Mit der Lesung haben wir gemerkt, dass die Themen

weiter
  • 478 Leser

Windpark: Petition offen, Säge geölt

Rosenberg-Süd Der Petitionsausschuss des Landtages ist in Sachen Windpark noch zu keinem Entschluss gekommen: Man hat sich vertagt. Trotzdem wird ab Donnerstag offenbar gerodet.

Rosenberg/Stuttgart

Die Bürgerinitiative gegen den Windpark Rosenberg-Süd hat beim Landtag eine Petition eingereicht, die das Projekt nach Möglichkeit verhindern soll. Eine Petition, die vom Petitionsbüro zuerst aber ans Umweltministerium geschickt wurde, dort tagelang herumgeisterte und deshalb zu spät beim Landratsamt Ostalb eintrudelte, um die immissionsrechtliche

weiter
  • 943 Leser

Der Frühling kündigt sich an

Wochenmarkt Gegen Wochenende ist zwar noch einmal Winterwetter angekündigt, doch bei einem Gang über die hiesigen Wochenmärkte – im Bild in Schwäbisch Gmünd – werden bereits Frühlingsgefühle wach. Wunderschöne bunte Frühblüher sind zum Beispiel Primeln. cow/Foto: Tom

weiter
  • 679 Leser

Stadt ersteigert wichtiges Areal

Bahnhofstraße Haus im Zwickel zwischen Kocherladen, Post und Stadtgarten für knapp 175 000 Euro ersteigert.

Aalen. OB Thilo Rentschler hat im Gemeinderat das Nachbargebäude des Kocherladens als Schlüsselgrundstück bezeichnet. Das Stadtoberhaupt hat damit das Haus Bahnhofstraße 55/1 und die dazugehörige Freifläche zwischen dem Kocherladen, der Paketpost und dem Stadtgarten gemeint. Die Stadt hat es in einer Zwangsversteigerung für 174 635 Euro erworben.

„Ein

weiter

Das meint die EnBW dazu

Windpark Rosenberg-Süd Arbeiten sollen „unverzüglich“ beginnen.

Stuttgart/Rosenberg. Folgende Pressemitteilung schickte die EnBW am Mittwochabend zum Thema Windpark Rosenberg-Süd:

„Das Umweltministerium hat (...) darüber informiert, dass beim geplanten Windpark Rosenberg-Süd nach der heutigen Sitzung des Petitionsausschusses alle behördlichen Entscheidungen oder sonstigen Maßnahmen vollzogen werden können.

weiter
  • 876 Leser

Ein Marktplatz für angehende Azubis

Ausbildung Über 200 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Werkrealschule und Realschule der Härtsfeldschule informierten sich bei Firmen, Behörden, Betrieben und Dienstleistern.

Nerersheim

Da gab es wirklich viele Informationen!“ – So lautet das einstimmige Fazit der über 200 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Werkreal- und Realschule der Härtsfeldschule Neresheim. Und dafür gibt es auch allen Grund. Immerhin kamen an zwei aufeinanderfolgenden Nachmittagen insgesamt 32 Firmen, Behörden, Betriebe,

weiter
  • 350 Leser

Friedensgespräch in Königsbronn

Königsbronn. Das „Bündnis für Frieden - gegen Militarisierung“ begrüßt die Absage des „Sicherheitspolitischen Forums Süd“, früher „Königsbronner Gespräche“, im März. Vermutlich hätten die seit Jahren stattfindenden Demonstrationen und Veranstaltungen mitgeholfen, das Militärspektakel in Königsbronn zu beenden. Damit

weiter
  • 325 Leser
Kurz und bündig

Rosenmontagsball

Neresheim-Ohmenheim. Der Sängerkranz Ohmenheim bittet am Rosenmontag, 27. Februar, zum großen Faschingsball in der Turn- und Festhalle. Für Unterhaltung sorgen die Faschingsgesellschaft Bachtalia, das FFW-Männerballett, die Weinbergweibla vom FBO Ohmenheim und die „Kill Roys“. Es wird ein Heimfahr-Shuttlebus angeboten. Kein Einlass unter 16 Jahren.

weiter
  • 1288 Leser

Windpark: Petition offen, Säge geölt

Rosenberg-Süd Der Petitionsausschuss des Landtages ist in Sachen Windpark noch zu keinem Entschluss gekommen: Man hat sich vertagt. Trotzdem wird ab Donnerstag womöglich gerodet.

Rosenberg/Stuttgart

Die Bürgerinitiative gegen den Windpark Rosenberg-Süd hat beim Landtag eine Petition eingereicht, die das Projekt nach Möglichkeit verhindern soll. Eine Petition, die vom Petitionsbüro zuerst aber ans Umweltministerium geschickt wurde, dort tagelang herumgeisterte und deshalb zu spät beim Landratsamt Ostalb eintrudelte, um die immissionsrechtliche

weiter
  • 3
  • 598 Leser

Das Salz der Erde

Kino Faszinierender Dokumentarfilm über im Gemeindehaus.

Essingen. Die evangelische Erwachsenenbildung und das evangelische Bauernwerk zeigen am Freitag, 24. Februar, 20 Uhr, den Film „Das Salz der Erde“ im evangelischen Gemeindehaus Essingen. Der Dokumentarfilm aus dem Jahr 2014 ist ein intensives Porträt des brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado. Parallel zur Biografie entsteht ein zugleich

weiter
  • 533 Leser

Sportveranstaltung schreibt Geschichte

Jubiläum Schwimmverein Oberkochen feiert am 20. März eine 50 Jahre alte Tradition.

Oberkochen. „Traditionen pflegen“ heißt das Motto der Verantwortlichen des Schwimmvereins Oberkochen. Und das Schülerschwimmfest hat im Freizeitbad „aquafit“ in der Tat Geschichte geschrieben. 1967 hatte die Premiere des Schülerschwimmfests im Freizeitbad „aquafit“ stattgefunden. Zunächst als grundeigenes Anliegen

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Winterschnitt bei Kernobst

Essingen. Der Obst- und Gartenbauverein bietet am Samstag, 25. Februar, eine Winterschnittunterweisung an. Treffpunktist um 13.30 Uhr in der Schulstraße 13.

weiter
  • 457 Leser

Zwei Männer – ein Gesicht

Doppelgänger Der Essinger Gemeinderat und Polizeihauptmeister Thomas Greß sieht dem Hausmeister der neuen Hamburger Elbphilharmonie zum Verwechseln ähnlich.

Essingen

Zwei Fotos und ein und derselbe Mann. Oder?

Breite Nase, angedeutetes Doppelkinn und schmale Lippen, die sich nicht mal fürs Foto zu einem Lächeln entschließen wollen. Dazu das Käppi tief in die Stirn gezogen, den Schlüsselbund in der Hand. So hat sich der Hausmeister der neuen Hamburger Elbphilharmonie zur Eröffnung der „Elphi“

weiter

Geldstrafen für Umweltvergehen

Amtsgericht Ellwangen Mit jeweils 120 Tagessätzen zu 30 Euro werden die beiden Männer bestraft, die wegen Umweltvergehen auf dem Gelände der insolventen Mödinger GmbH angeklagt waren.

Ellwangen

Dritter Verhandlungstag gegen die Brüder Rainer und Klaus B.: Amtsgerichtsdirektor Norbert Strecker ist entschlossen, das Verfahren heute zu beenden. Den Antrag von Verteidiger Manfred Kröll, die von seinem Mandanten geplante Verarbeitung der 400 Kubikmeter Heraklithspäne zu „Steinen“, lehnt er ab. Stattdessen übergibt er den

weiter
  • 5
  • 605 Leser

Keine Chance auf eine Bewährung

Berufungsverhandlung Landgericht erhöht das Strafmaß gegen den Verursacher eines Unfalls mit Todesfolge.

Ellwangen/Essingen. In der Nacht des 4. Juni 2015 krachte es heftig auf der B29 bei Essingen, mit schlimmen Folgen: Ein damals 25-Jähriger raste aus Schwäbisch Gmünd kommend mit rund 125 Stundenkilometer über eine rote Ampel an der Kreuzung Bahnhofstraße. Er stieß mit einem Passat zusammen. Der 46-jährige Passatfahrer wurde so schwer verletzt, dass

weiter
  • 542 Leser
Aus dem Gemeinderat

Betonschäden

Oberkochen. Im Zuge der Sanierungsarbeiten an Regenüberlaufbecken und Pumpwerken wurden Betonschäden am Abwasserbauwerk H in der Röchlingstraße festgestellt. Der Auftrag für die Betonsanierung ging an die Firma Weber aus Mietingen zum Angebotspreis von 32 815 Euro.

weiter
  • 551 Leser
Aus dem Gemeinderat

Bürgermeisterwahl

Oberkochen. Am 4. März 2018 läuft die Amtszeit des Bürgermeisters ab. Die Bürgermeisterwahl wird am 10. Dezember stattfinden. Die öffentliche Kandidatenvorstellung wurde auf den 1. Dezember (20 Uhr) festgelegt. Bürgermeister Traub will sich zur Wiederwahl stellen.

weiter
  • 1177 Leser
Aus dem Gemeinderat

Spenden

Wirtschaftsplan

Oberkochen. Der Gemeinderat nahm den Wirtschaftsplan der Gesellschaft für Energieversorgung Ostalb (GEO) mit einem geplanten Jahresüberschuss von 550 000 Euro zur Kenntnis. Hiervon sollen 183 000 Euro an die Gesellschafter abgeführt und 367 000 Euro in die Gewinnrücklage eingestellt werden. Die GEO plane für die Erschließung von Neubaugebieten

weiter
  • 411 Leser
Aus dem Gemeinderat

Weihnachtsbeleuchtung

Oberkochen. Um das Erscheinungsbild der Weihnachtsbeleuchtung abzurunden und Befestigungen sicherzustellen ist ein Mehraufwand von 22500 Euro nötig. Der Gemeinderat votierte einstimmig für die Erweiterung. Lothar Schell

weiter
  • 534 Leser

Der Aufwindhof und die tiergestützte Pädagogik

Der Aufwindhof liegt im Hirschbach. Dort leben 24 Tiere. Er bietet tiergestützte Pädagogik an. Die Angebote richten sich an Kindergärten, Grundschulklassen und seit neustem auch an Flüchtlinge. Die Kinder verbringen den Tag überwiegend in der Natur – gemeinsam mit Tieren. Dabei lernen sie Verantwortung zu übernehmen und soziales Verhalten.

weiter
  • 576 Leser
Kurz und bündig

Geselliger AWO-Treff

Bopfingen. Jedermann ist am Donnerstag, 2. März, 14 Uhr zum geselligen AWO-Treff im „Bären“ willkommen. Gäste erwartet eine kleine Überraschung.

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

Jubiläumskonzert

Pflaumloch. Am Samstag, 18. März gibt es in der Goldberghalle Pflaumloch ein Konzert zum 60-jährigen Bestehen des Posaunenchors Pflaumloch. Dabei wirken neben dem Posaunenchor der katholische Kirchenchor sowie Flötensolistin Lisa Weng mit. Beginn: 19 Uhr. Eintritt frei.

weiter
  • 249 Leser

MSC Ipf freut sich auf zwei Wettkämpfe

Hauptversammlung Club bestätigt Führungsriege in den Ämtern und blickt auf die Veranstaltungen 2017 auf der Breitwegbahn.

Bopfingen. Mitgliederversammlung hielt der MSC Ipf Bopfingen. Nach 2016 steht auch 2017 einiges auf dem Programm. Läufe zur Deutschen Mini-Bike-Meisterschaft am 6. Mai und zum Süddeutschen ADAC Kart Cup an Pfingsten bedeuten erneut zwei Spitzenveranstaltungen für die Breitwangbahn.

Vorsitzender Peter Altrichter berichtete vom arbeitsreichen Jahr 2016

weiter
  • 542 Leser
Kurz und bündig

Vorverkauf für Passionsspiel

Kirchheim-Dirgenheim. Die Passionsspielgruppe Dirgenheim führt in der St.-Georgs-Kirche das Passionsspiel „Judas der Verräter“ auf. Termine sind von Freitag bis Sonntag am 17. bis 19. März, 24. bis 26. März, 31. März bis 2. April und 7. bis 9. April. Kirchenöffnung ist jeweils um 19 Uhr. Karten zu zehn Euro bei Arnold in Bopfingen, im Touristik-Service

weiter
  • 570 Leser

Wir gratulieren

Kirchheim am Ries. Dr. Horst Hoffmann, Im Kleinen Feldle 17, zum 70. Geburtstag.

Westhausen-Reichenbach. Eduard Stetter, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen. Doris Steiner, Breslauer Str. 18, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Ökumenischer Fasching

Bopfingen. Der ökumenische Nachmittag „Fünfzig plus“ bittet am Donnerstag, 23. Februar, zu guter Laune im Fasching ins evangelische Gemeindehaus. Los geht’s um 14.30 Uhr bei Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 390 Leser

Rund ums Nicht-Hören

Fachtagung Diese Woche treffen sich in Aalen führende Wissenschaftler und Mediziner zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Audiologie.

Aalen

Unter dem Motto “Hearing meets Brain“–Neuronale Aspekte des Hörens“ hält die Gesellschaft für Audiologie von Mittwoch bis Samstag ihre 20. Fachtagung in der Aalener Hochschule ab.

Audiologie erforscht alle Aspekte des Hörens, von Hörstörungen und versammelt Medizin, Physik, Biologie, Psychologie und Ingenieurwissenschaften,

weiter
  • 551 Leser

Die süße Eselei im Hirschbach

Aufwindhof Der Aufwindhof hat zwei neue tierische Bewohner – die beiden Esel Kati und Carlotta.

Aalen

Seit Herbst vergangenen Jahres leben auf dem Aufwindhof neue Bewohnerinnen: Kati und Carlotta. Die beiden Esel sind inzwischen gut aufgenommen. Warum aber hat der Aufwindhof die zwei Esel adoptiert – und warum Kati und Carlotta?

Das Freigelände des Hofes im Hirschbach bietet Platz für die Esel. Doch nicht nur für sie. Schließlich gehören

weiter
  • 5
  • 635 Leser

Neue Aufgaben für Kunstfreunde

Versammlung Die Mitglieder des Aalener Kunstvereins blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück.

Aalen. Im Anschluss an die Eröffnung der Ausstellung „Kunst von uns“, zu der sich viele Kunstfreunde, unter ihnen auch Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler, eingefunden hatten, trafen sich in der Galerie des Kunstvereins im Alten Rathaus die Mitglieder des Vereins zu ihrer Jahreshauptversammlung. Der Verein hat aktuell 402 Mitglieder.

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Stilsicher zum Erfolg im Beruf

Aalen. In der nächsten Veranstaltung der BiZ&Donna-Reihe für Frauen der Agentur für Arbeit Aalen dreht sich am Mittwoch, 8. März, alles um das Thema „Stylisch und stilsicher zum beruflichen Erfolg“. Die kostenlose Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr in Raum 406. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 357 Leser

Jugend vor Radikalisierung bewahren

Interview ARD-Korrespondent Michael Stempfle stammt aus Bopfingen. Er kommt am 25. März nach Böbingen. Vorab berichtet er über seine Arbeit, Terrorismusgefahr und Prävention. Von Birgit Markert

Böbingen

Als ARD-Nachrichtenkorrespondent ist Michael Stempfle fast täglich im Fernsehen zu sehen. Seine Schwerpunkte Innere Sicherheit und Terrorismus treiben derzeit Politiker und Bürger besonders um. Am 25. März kommt der Bruder des Böbinger Bürgermeisters Jürgen Stempfle in den Bürgersaal des Böbinger Rathauses, um mehr als aktuelle Fragen zu beantworten,

weiter
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Die Zeit von Cäsar & Cleopatra

Abtsgmünd-Untergröningen. Zurück in die Zeit von Cäsar und Cleopatra versetzt die Faschingsgesellschaft Untergröningen die Gäste bei der Prunksitzung am Samstag, 25. Februar, ab 20 Uhr in der Turn- und Festhalle. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Band „One Night Stand“, die im Anschluss an das Programm noch zum Tanzen aufspielt.

weiter
  • 5
  • 675 Leser

Fahrt zum Fellhorn

Saisonabschluss Skiclub Kapfenburg organisiert Minireise.

Lauchheim. Zum Abschluss der Saison fährt der Skiclub Kapfenburg am Montag, 6. März, ins Skigebiet am Fellhorn. Abfahrt in Westhausen ist um 5.40 Uhr mit Zustiegsmöglichkeiten in Lauchheim, Waldhausen und Ebnat. Anmeldung bei Hans-Lorenz Sachs, Telefon (07363)3492, oder unter www.skiclub-kapfenburg.de online.

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Kinderfaschingsball

Abtsgmünd-Untergröningen. Das närrische Treiben für den Narrennachwuchs beginnt am Sonntag, 26. Februar, um 14 Uhr in der Turn- und Festhalle Untergröningen. Geboten werden lustige Spiele, Darbietungen der Garden und flotte Musik.

weiter
  • 554 Leser
Kurz und bündig

Trauercafe Lichtblicke

Abtsgmünd. Am Donnerstag, 23. Februar, findet in den Räumlichkeiten der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, wieder der monatliche Begegnungstreff für Trauernde statt. Die Treffen werden begleitet von Carmen Lüders, Trauerbegleiterin, und Georg Peyk, Hospizkoordinator. Beginn ist um 14 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 474 Leser
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Lauchheim. In der Alamannenhalle findet am Samstag, 18. März, von 13 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse statt. Zum Verkauf angeboten werden Kinder- und Umstandskleidung, Spielwaren, Bücher, Kinderwagen, Auto- und Fahrradsitze und mehr. Der Erlös kommt den Schulkindern der Deutschorden-Schule zugute. Infos unter boersenteam-lauchheim@gmx.de

weiter
  • 215 Leser

Keine Beeinträchtigungen durch Wasserschutzgebiet

Ortschaftsrat Neuabgrenzung für den Tiefbrunnen Stetten tangiert Röttinger Wald nur unwesentlich.

Lauchheim-Röttingen. Der Tiefbrunnen Stetten ist einer von sechs Trinkwasserbrunnen des Gemeindeverwaltungs- und Wasserversorgungsverbands Kapfenburg. Was vor Jahren von den Verbandsmitgliedern Lauchheim und Westhausen auf den Weg gebracht wurde, soll nun eine Rechtsverordnung zum Schutz des Trinkwassers regeln. Der Ortschaftsrat Röttingen befasste

weiter
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Närrischer Gottesdienst

Lauchheim. In der katholischen Kirche St. Petrus und Paulus wird am Sonntag, 26. Februar, u m 9 Uhr eine Narrenmesse gefeiert.

weiter
  • 206 Leser

Tempo gemessen

Verkehr Wird in der Röttinger 50er-Zone zu schnell gefahren?

Lauchheim-Röttingen. Wie es um die Auswertung der Geschwindigkeits-Messanlage am Ortseingang von Richtung B29 aussehe, war Thema bei der Ortschaftsratssitzung in Röttingen. So wurden in weiterer Entfernung zu der „Smiley“-Anlage 65 Stundenkilometern und direkt davor durchschnittlich 60 Stundenkilometer gemessen. Ortsvorsteher Alois Briel

weiter
  • 567 Leser

Erstklässler anmelden

Schule Besondere Stichtagsregelungen für das Alter der Kinder.

Aalen. Anmeldung der neuen Erstklässler im Aalener Stadtgebiet ist am Dienstag, 21. März. Über Ort und Zeit werden die Eltern von den Schulen schriftlich benachrichtigt. Schulpflicht besteht für alle Kinder, die bis zum 30. September 2017 sechs Jahre alt werden. Auf Wunsch der Eltern können Kinder, die bis zum 30. Juni 2018 das sechste Lebensjahr vollenden,

weiter
  • 509 Leser

Flucht endet an Hausecke

Polizei 19-Jähriger flieht vor Kontrolle von Gmünd bis Königsbronn.

Schwäbisch Gmünd/Königsbronn. Kurz nach fünf Uhr am Mittwochmorgen haben Polizisten in Gmünd einen Audi A4 mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Als das Fahrzeug kontrolliert werden sollte, flüchtete der Fahrer, teilweise mit über 180 km/h, in Richtung Aalen. Bei mehreren riskanten Überholmanövern gefährdete der Audi dabei den Gegenverkehr.

weiter
  • 797 Leser
Der besondere Tipp

Jürgen von der Lippe„Wie soll ich sagen ...?“

Wenn einer weiß, wie und was er sagen soll, dann der Meister des geschliffenen Satzes, der Großmeister der Comedy himself! Auch nach mehr als 35 Bühnenjahren kann er immer noch überraschen und begeistern mit seinen humoristischen Glanzstücken, seinen subtilen Sprachspielen, seinem grandiosen Wortwitz.

Freitag, 3. November, 20 Uhr

CCS Stadtgarten

Schwäbisch

weiter
  • 807 Leser

Engagement für ein nachhaltiges Aalen

Projekt Stadt und Hochschule Aalen arbeiten für eine zukunftsfähige Entwicklung.

Aalen. Studierende der Hochschule Aalen haben eine angestrebte Bewerbung der Stadt Aalen als Stadt des Weltaktionsprogramms „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ analysiert und vorbereitet. Gemeinsam mit der Stadtverwaltung stellten sie fest, dass Aalen im Bereich Nachhaltigkeit durchaus ein vorbildlicher Lernort ist. Mit der Bewerbung

weiter
  • 320 Leser

Spaß beim traditionellen Sängerball

Fastnacht Chorvereinigung-Sängerkranz Aalen-Hofherrnweiler feiert ausgelassen.

Aalen-Hofherrnweiler. In der Weststadt ist es Tradition, dass der Sängerkranz im eigenen Sängerheim in Hofherrnweiler einen Faschingsball veranstaltet. Und so war im bunt dekorierten und gut besuchten Vereinsheim auch in diesem Jahr mit dem Beginn der Band „Kir Royal” zur Stimmung aufgerufen. Begrüßt wurde das lustige Publikum durch Hartmut

weiter
  • 516 Leser

Windpark Rosenberg-Süd: Petitionsausschuss hat die Entscheidung vertagt - AKTUALISIERTE FASSUNG

Trotzdem werden am Donnerstagfrüh wohl die Rodungsarbeiten beginnen
Der Petitionsausschuss des Landtags hat am Mittwochnachmittag das Anlieger der Bürgerinitiative gegen den Windpark Rosenberg-Süd zweieinhalb Stunden lang beraten und die Entscheidung dann vertagt. Der Ausschuss will zunächst mehr Informationen einholen und auch das Landratsamt Ostalbkreis vorladen. weiter
  • 5
  • 942 Leser
Tagestipp

Livemusik mit der großen Hausband

Mit dem Motto „Hausball“ spielt die große Hausband der Begegnungsstätte Bürgerspital heute live. Die Band besteht aus sieben Mitgliedern. Ihre Instrumente reichen von der Geige bis zum Schifferklavier. Die Gäste können zuvor im Bürgerspital essen. Während der Aufführung wird Kaffee und Kuchen serviert. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

weiter
  • 407 Leser

Weltfrauentag Führung zur Frauenbewegung

Zum Weltfrauentag am 8. März macht der Kreisfrauenrat Ostalb auf eine Veranstaltung in Stuttgart im Theodor-Heuss-Haus aufmerksam: Um 16 Uhr gibt es dort eine Themenführung zum Engagement von Elly Heuss-Knapp (1881 bis 1952) für die Frauenbewegung. Anschließend ist Diskussion und Sektempfang. Eintritt und Programm sind kostenfrei. Anmeldung unter: heusshaus@stiftung-heuss-haus.de

weiter
  • 633 Leser

Party feiern ganz ohne Jecken

Konzert Am Faschingssamstag steht die Hausband im Aalener Frapé auf der Bühne.

Ob Fasching, Karneval oder Fasnet, egal wie man es auch nennt, wer darauf verzichten will, aber trotzdem feiern möchte, der kann es auch „die Hausband im Frape“ nennen. Zu erleben ist das Spektakel alternativer Fasnacht am Samstag, 25. Februar, ab 21 Uhr im Aalener Frapé. Statt Jecken in der Bütt gibt es dort Bernd Weingart und Konsorten

weiter
  • 673 Leser

Matinee Theater Ulm ehrt Beethoven

Das 3. Philharmonisch Konzert des Theaters Ulm anlässlich des 190. Todesjahrs Ludwig van Beethovens wirft mit den beiden Terminen am 28. Februar und 1. März seine Schatten voraus. Das Theater Ulm bietet dazu am Sonntag, 26. Februar, 11 Uhr, im Foyer zu beiden Programmen eine Matinee an mit Generalmusikdirektor Timo Handschuh an. Karten für die Matinee

weiter
  • 637 Leser

Deutschrock im a.l.s.o

Konzert Wendrsonn spielt im Kulturcafé Schwäbisch Gmünd.

Hunderte Konzerte in den letzten zehn Jahren, fünf CD-Produktionen, Platz 42 bei der SWR1-Hitparade 2016 und ein zweiter Platz beim Deutschen Rockpreis: Wendrsonn zählt zu den originellsten und besten Liveacts südlich des Mains. Am Freitag, 24. Februar, spielt die Band im Schwäbisch Gmünder a.l.s.o. Kulturcafé. Wendrsonn-Konzerte gelten als emotionale

weiter
  • 269 Leser

Eine gezähmte Widerspenstige

In diesem Festspielsommer steht unter anderem der Musicalklassiker „Kiss me, Kate“ auf dem Spielplan der Kreuzgangspiele Feuchtwangen– darin arbeitet sich eine Gruppe von Schauspielern an dem Shakespearschen Stück „Der Widerspenstigen Zähmung“ auf und ab. Die Kabarettistin Inka Meyer nimmt am Donnerstag, 23. Februar, 20

weiter
  • 598 Leser

Musikalischer Wettstreit

Am Sonntag, 5. März, um 18:00 Uhr feiert Georg Friedrich Händels Ariodante im Stuttgarter Opernhaus Premiere. Das preisgekrönte Regie-Duo Jossi Wieler und Sergio Morabito inszeniert. Giuliano Carella, der zuletzt Verdis Rigoletto sowie Bellinis Il Puritani in Stuttgart dirigierte, steht am Pult des Staatsorchesters Stuttgart. In der Titelrolle ist Diana

weiter
  • 724 Leser

Viagra fürs Zwerchfell mit von der Lippe

Comedy Der Grandseigneur des deutschen Humors Jürgen von der Lippe kommt nach Schwäbisch Gmünd.

Wenn einer weiß, wie und was er sagen soll, dann der Meister des geschliffenen Satzes, der Großmeister der Comedy himself. Auch nach mehr als 35 Bühnenjahren kann er uns immer noch überraschen und begeistern mit seinen humoristischen Glanzstücken, seinen subtilen Sprachspielen, seinem grandiosen Wortwitz. Unter Beweis stellt er das am Freitag, 3. November,

weiter
  • 406 Leser
Nachruf

Brigitta Uhl verstorben

Aalen-Unterrombach. „Meine Seele ist stille in Dir“ sang der katholische Kirchenchor St. Bonifatius Hofherrnweiler zu Ehren seiner im 90. Lebensjahr verstorbenen Altsängerin Brigitta Uhl beim Trauergottesdienst in der Aussegnungshalle – 62 Jahre lang hatte sie im Dienst der musica sacra gestanden. Pfarrer Harald Golla zitierte in

weiter
  • 322 Leser

Mit zweierlei Maß gemessen

Zum Windpark Rosenberg-Süd

„Wie den Lokalzeitungen und mehreren Online-Informationen der EnBW-ODR zu entnehmen war, hat sie im Herbst des vergangenen Jahres einen Preis für ein familienfreundliches Unternehmen erhalten. Diesen Preis erhielt der Betrieb unter anderem dafür, „dass Kinder in Sicherheit und Geborgenheit aufwachsen und Erwachsene

weiter
  • 5
  • 390 Leser

Narren stürmen Rathäuser

Gumpendonnerstag Wo Narren und Zünfte in der Region für Stimmung in den Gemeinden sorgen wollen.

An diesem Gumpendonnerstag, 23. Februar, wollen die Narren und Zünfte wieder viele Rathäuser in der Region stürmen.

Aalen: Um14.30 Uhr treffen sich die Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck, die Unterkochener Bärenfanger und die Oschtalb Ruassgugga am Regenbaum, um ins Rathaus einzufallen.

Aalen-Fachsenfeld: Um Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch

weiter
  • 617 Leser

Nördlinger Übernachtungszahlen 2016 eingebrochen

Tourismus Fremdenverkehrsprofis suchen nach Erklärungen, meinen aber, am Tourismuskonzept liege es nicht.

Nördlingen. Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner durfte bei der Vorstellung der Fremdenverkehrsbilanz des Freistaats für 2016 jüngst voller Stolz ein Rekordergebnis präsentieren: „3,1 Prozent Zuwachs bei den Gästeübernachtungen in Bayern im Vergleich zum Vorjahr.“

Mit Rekorden im touristischen Bereich kann der Landkreis Donau-Ries

weiter
  • 5
  • 523 Leser

Schüler entwerfen eigenes Schul-T-Shirt

Schüler der Schiller-Schule gestalten mit Unterstützung Aalener Unternehmen ein eigenes Schul-T-Shirt als Crowdfunding Projekt.

Aalen. So unterschiedlich die Ideen beim Crowdfunding-Verfahren sind, so vielfältig sind die Ideen der SchülerInnen der Schillerschule.

Dabei wollen die SchülerInnen der Klassen 8 unter Leitung der Fachlehrkraft und Künstlerin Sabine Barth ein T-Shirt gestalten, das dem Nachhaltigkeitsgedanken Rechnung trägt und die Corporate

weiter
  • 727 Leser

Weiter auf Spurensuche

Stadtbuch Neues Werk von „Die Firmenhistoriker“ ist schon weit gediehen.

Oberkochen. 2018 steht das Jubiläum „50 Jahre Stadt Oberkochen“ ins Haus. Aus dem Anlass soll es einen Nachfolger für den bisherigen Dauerbrenner „Oberkochen – Geschichte, Landschaft, Alltag“ geben. Stadtrat Martin Balle erkundigte sich im Gemeinderat über den Ist-Stand des neuen Stadtbuchs. „Die Firmenhistoriker“

weiter
  • 343 Leser

Mehr Bauplätze für junge Familien

Wohnungsbau Zweiter Abschnitt „Sallenfeld II“ bringt Röttingen neuen Baugrund.

Lauchheim-Röttingen. Mit sieben weiteren Baugrundstücken will die Stadt Lauchheim in ihrem Teilort Röttingen dafür sorgen, dass junge Familien im Dorf bleiben. Ortsvorsteher Alois Briel informierte in der Sitzung des Ortschaftsrats Röttingen über den aktuellen Stand des zweiten Bauabschnitts im Neubaugebiet „Sallenfeld II“. Demnach wurde

weiter
  • 566 Leser

Spaßiger Faschingsball beim TC Bopfingen

Fasnacht gekonnte Bühneshows und viel Musik schaffen glänzende Laune im Clubhaus.

Bopfingen. Der Fasching beim Tennisclub Bopfingen ist inzwischen ein fester Termin in Bopfingens Veranstaltungskalender. So trafen sich im herrlich dekorierten Clubhaus Jung und Alt zum närrischen Beisammensein. „Vampir“ Uli Stritzelberger konnte ein volles Haus begrüßen und das bunte Programm startete gleich mit dem Tanzmariechen und der

weiter

Jusos sind für den Windpark

Kritik an CDU-Abgeordneten

Die Jusos Ostalb sehen die Äußerungen der CDU-Abgeordneten Winfried Mack und Roderich Kiesewetter bezüglich der drei geplanten Windkraftanlagen im Windpark Rosenberg-Süd „sehr kritisch“ und stellen sich hinter das Vorhaben der EnBW. Das teilen die Jusos in einer Stellungnahme an die Presse mit.

„Unabhängig

weiter
  • 5
  • 623 Leser

Wie ein Vulkan in Indonesien Hungersnot in Aalen auslöst

Geschichte Dr. Roland Schurig berichtet auf Einladung des Geschichtsvereins von den Jahren ohne Sommer in der Kocherstadt und in Württemberg.

Aalen

Am 5. April 1815 bricht in Indonesien der Vulkan Tambora aus. „Ein kräftiger Rülpser des Planeten, erdgeschichtlich eher harmlos, aber von gravierender Bedeutung für unseren Lebensraum“, so führt Konrad Theiss als Vorsitzender des Geschichtsvereins Aalen am Dienstagabend die Zuhörer im voll besetzten Bürgerspital-Saal in das Thema

weiter
  • 5
  • 807 Leser

Einsendefrist endet bald

Fotowettbewerb Bilder bis 28. Februar ans Albstift in Aalen schicken.

Aalen. Das Albstift veranstaltet erstmals einen Wettbewerb für Hobbyfotografen. Die sind vom Kuratorium Wohnen im Alter aufgerufen, Bilder zum Thema „Begegnungen“ einzusenden. Die Teilnahmefrist endet am Dienstag, 28. Februar. Ausgelobt sind zehn Preise im Wert zwischen 300 und 25 Euro.

Weiter Informationen unter www.kwa.de/standorte/baden-wuerttemberg/aalen/aktuelles/fotowettbewerb.

weiter
  • 596 Leser

Katze zu Tode gequält

Am Montag musste eine Katze eingeschläfert werden, weil sie irreparable Verletzungen erlitten hatte.

Aalen. Da der Verdacht im Raum steht, dass die Verletzungen mutwillig zugefügt wurden, wurde am Dienstag Anzeige bei der Aalener Polizei erstattet. Nach dem dabei vorgebrachten Erkenntnisstand, wurde der Katze, deren Halter im Wohngebiet Tännich wohnen, zwischen dem vergangenen Mittwoch (15. Februar und Donnerstag (16. Februar) schwer verletzt.

weiter
  • 4
  • 2795 Leser

Lastwagen kollidiert mit Auto

Die Autoinsassen wurden bei dem Zusammenprall leicht verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstag befuhr ein 22-jähriger Lastwagenfahrer gegen 11.20 Uhr die Neue Straße in Richtung Oberbettringen. Während er die beschlagene Frontscheibe mit einem Lederschwamm reinigte, kam er nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er trotz eingeleiteter Vollbremsung mit einem 78-jährigen Autofahrer kollidierte.

weiter
  • 1769 Leser

In Röttingen wird zu schnell gefahren

Ortschaftsrats-Sitzung bespricht, ob in Röttlingen zu schnell gefahren wird.

Lauchheim-Röttingen. Wie es um die Auswertung der Geschwindigkeits-Messanlage am Ortseingang von Richtung B29 aussieht, war Thema bei der Ortschaftsrats-Sitzung in Röttingen.So wurden in weiterer Entfernung zu der „Smiley“-Anlage 65 km/h und direkt davor durchschnittlich 60 km/h gemessen. Ortsvorsteher Alois Briel berichtet aber

weiter
  • 1370 Leser

Verletzte bei Auffahrunfall

In Fellbach stieß ein Autofahrer beim Linksabbiegen mit einem kreuzenden Fahrzeug zusammen.

Fellbach. Ein 78-jähriger Auto-Fahrer befuhr am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr die Höhenstaße stadteinwärts und übersah beim Linksabbiegen auf Höhe der Einmündung Siemensstraße einen entgegengekommenen Auto-Fahrer, der in Richtung Schmiden unterwegs gewesen war. Bei der Karambolage wurde sowohl der Unfallverursacher

weiter
  • 2081 Leser

Regionalsport (12)

Zahl des Tages

68

Kilogramm brachte Dr. Matthias Krombholz aus Ellwangen als junger Mann vor 30 Jahren auf die Waage. Da will der Allgemeinmediziner aus Ellwangen wieder hin – mit Hilfe des Programms „Lauf geht's!“, an dem er teilnimmt. „Momentan bin ich bei 77 Kilo, am Anfang war ich im Dezember bei über 90.“

weiter
  • 524 Leser

Fußball DFB-Mobil kommt nach Hüttlingen

Das DFB-Mobil macht Halt in Hüttlingen. Am Donnerstag, 23. Februar, um 18 Uhr, veranstaltet der WFV in Zusammenarbeit mit dem DFB ein Schulungsangebot für Trainer, Betreuer, Eltern und alle Fußballinteressierte in der Kaltsporthalle des TSV Hüttlingen. Kindergerechtes Training, die Weiterbildung der Teilnehmer und aktuelle Verbandsthemen stehen

weiter
  • 612 Leser

Auch eine Diesellok erreicht ihr Ziel

Interview Der Ellwanger Allgemeinmediziner Dr. Matthias Krombholz nimmt an Lauf geht’s! teil und erzählt, was ihn motiviert und warum er das Programm seinen Patienten empfiehlt.

Dr. Matthias Krombholz hat das Laufen für sich wiederentdeckt. Zu Lauf geht’s! hat er sich nicht nur angemeldet, sondern er empfiehlt es auch seinen Patienten. Im Interview spricht der Allgemeinmediziner aus Ellwangen über positive Effekte, über Wille, Spaß und Ziele.

Herr Dr. Krombholz, einige Teilnehmer von Lauf geht’s! haben sich auf

weiter
  • 685 Leser

Carina Vogt im Fernsehen

Skispringen Wie man mit Medienrummel umgeht, das hat Carina Vogt nach ihrem Olympiasieg von 2014 gelernt. Vor dem WM-Springen in Lahti am Freitag wird sie heute im TV zu sehen sein: Das SWR-Fernsehen bringt in der Landesschau Baden-Württemberg (18.45 bis 19.30 Uhr) einen Vorbericht. Foto: Eibner

weiter
  • 498 Leser

Clemens Lang in Topform

Tanzen Der Elfjährige startet im Mai bei der deutschen Meisterschaft.

Clemens Lang hat es geschafft: In Göppingen fand der Vorentscheid im „Dance 4 Fans“ für die deutsche Meisterschaft statt, und der elfjährige Tänzer aus Rindelbach von der ADTV Tanzschule Brigitte Rühl überzeugte dort mit der Choreo auf den Song „Army“ von Elli Goulding. In einem spannenden Finale sicherte er sich das Ticket für

weiter
  • 385 Leser

Ein Training weniger muss reichen

Skisprung-Weltmeisterin Carina Vogt muss mit einem Training weniger in den WM-Wettkampf am Freitag gehen (16.30 Uhr MEZ). Andreas Bauer, der Skisprung-Bundestrainer, hatte so etwas befürchtet, er kennt die Bedingungen in Lahti ganz genau, 1989 ist Bauer dort bei der WM selbst gesprungen. In der relativ flachen Landschaft, wo man die Schanze nicht in

weiter
  • 426 Leser

Leichter Dämpfer für die TSV-Virngrundrecken

Volleyball, Landesliga, Männer Aufstiegsaspirant Ellwangen verliert beim Tabellendritten SV Fellbach III mit 2:3

Zu Gast beim SV Fellbach III lieferten sich die Volleyballer des TSV Ellwangen einen heißen Kampf, mussten am Ende aber dennoch eine 2:3-Niederlage einstecken. Einen Punkt können sie zwar entführen, ein kleiner Wermutstropfen bleibt jedoch.

Im Vorfeld der Partie war der Begriff „Topspiel“ unumgänglich. Den Tabellenführer der Landesliga Nord

weiter
  • 5
  • 422 Leser

Der Virngrundlauf als Auftakt zur Laufcup-Serie – Testlauf am 4. März

Ostalb-Laufcup Der 27. Virngrund Waldlauf startet am Samstag, 11. März, um 15 Uhr in Rosenberg. Der Lauf der Sportfreunde Rosenberg bildet den Auftakt zur Ostalb-Laufcup-Serie. Der Start ist in der Karl-Stirner-Straße, danach geht’s Richtung Schützenhaus und in den Wald. Auf dem abwechslungsreichen Rundkurs kommt man am Hohenberg vorbei und von

weiter
  • 392 Leser

Medaillenflut für die MTV-Schwimmer

Schwimmen Bei den Regionalmeisterschaften in Aalen holen die Gastgeber viele gute Platzierungen

Im Aalener Hallenbad wurden die Regionalmeisterschaften ausgetragen. Diesen gerade für die Nachwuchsmannschaften perfekten Wettkampf nahm die zweite Mannschaft sowie die „Hai-Gruppe“ der Schwimmabteilung des MTV Aalen ins Visier. Das Team von 19 Schwimmerinnen und Schwimmer erkämpfte sich insgesamt eine starke Bilanz von 16 Gold-, 20 Silber-

weiter
  • 408 Leser

RKV-Duo spielstark auf Rang drei

Radball Judith Wolf und Magnus Öhlert vom RKV Hofen erreichen einen Treppchenplatz bei der Landes-Meisterschaft.

Das U19-Team des RKV Hofen, Judith Wolf und Magnus Öhlert, hat nach 2015 erneut den Sprung aufs Podest bei der baden-württembergischen Meisterschaft im Radball geschafft. Dabei mussten sich die beiden nur den Bundeskader-Teams aus Gärtringen und Kemnat beugen.

Dabei fuhr das Team des RKV eher mit gemischten Gefühlen nach Hardt (Kreis Rottweil), waren

weiter
  • 5
  • 465 Leser

TTC-Damen holen Auswärtspunkt

Tischtennis Im Bezirksklassen-Derby trennen sich der TTC Neunstadt und die DJK Ellwangen 8:8 unentschieden. Ein Klasse tiefer entscheidet der PSV Aalen gegen Hofherrnweiler das Derby für sich.

Die Bezirksliga-Frauen des TTC Neunstadt holen einen Punkt in Rammingen. Die Neunstadter Herren spielen im Bezirksklassen-Derby gegen Ellwangen ebenfalls unentschieden.

Damen Bezirksliga

SF Rammingen – TTC Neunstadt 7:7

In einem an Spannung kaum zu übertreffenden Spiel teilten sich die beiden Mannschaften gerecht die Punkte. Für Neunstadt siegten

weiter
  • 395 Leser

Weiter auf Meisterkurs

Volleyball, A-Klasse TSV Ellwangen II siegt in Böbingen klar mit 3:0.

Die Volleyballer des TSV Ellwangen II gewannen ihr Gastspiel beim TSV Böbingen in nur 45 Minuten Spielzeit klar mit 3:0 (25:18, 25:12, 25:14). Damit steht die Zweite weiterhin an der Tabellenspitze in der A-Klasse. Lediglich zu Spielbeginn hatte der TSV Mühe und musste nach einigen Fehlern einen Rückstand von fünf Punkten aufholen. Bis zum 18:17 für

weiter
  • 5
  • 437 Leser

Überregional (34)

„Alles aus Liebe“

John Neumeier ist der dienstälteste Ballettdirektor der Welt. Das Choreografieren empfindet er nach wie vor als erfüllend – und er reflektiert das Altern in seiner Arbeit.
John Neumeier ist ein Phänomen: Seit mehr als 40 Jahren leitet der gebürtige Amerikaner das Hamburg Ballett und führte es zu Weltruhm. Am Freitag feiert er seinen 78. Geburtstag. Eigentlich wollte er mal ein Sabbatical nehmen, stattdessen ist sein Kalender übervoll: ein Gastspiel in Florenz mit der „Dritten Sinfonie von Gustav Mahler“, Einstudierung weiter
  • 380 Leser

„Ich sage, was die Mehrheit denkt“

Die CSU macht sich für deutsche Interessen stark, findet der bayerische Finanzminister. Wer den Aufstieg der AfD stoppen wolle, müsse aus Überzeugung und nicht aus Angst vor ihr handeln.
Der bayerische Finanzminister Markus Söder residiert im ehemaligen Adelspalais Leuchtenberg am Münchner Odeonsplatz. Hinter seinem Schreibtisch im ersten Stock hängt das Wappen Herzog Albrechts V. von Bayern (1528-1579), an der Wand daneben übergroß das Bild eines Astronauten, der ohne Seil im dunklen Weltraum schwebt. „Für mich“ sagt Söder, weiter
  • 264 Leser

„Zu lange geschwiegen“

Die Exzesse in der Kaserne in Pfullendorf deuten auf tiefere Probleme hin, sagt die Ravensburger Grünen-Abgeordnete Agnieszka Brugger.
Der Skandal in der Stauferkaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) wirft ein schlechtes Licht auf die Bundeswehr. Der Bericht des Ministeriums an den Verteidigungsausschuss enthält weitere abstoßende Einzelheiten über Rituale und Aufnahmepraktiken. Agnieszka Brugger, Sprecherin für Sicherheitspolitik der Grünen-Fraktion im Bundestag, fordert von Verteidigungsministerin weiter
  • 251 Leser

Ab 2018 Diesel-Fahrverbote in Stuttgart

Grün-Schwarz beschließt Maßnahmen gegen Luftverschmutzung.
In Stuttgart werden ab 2018 an Tagen mit besonders hoher Schadstoffkonzentration in der Luft Fahrverbote für bestimmte Autos gelten. Die Landesregierung beschloss gestern eine entsprechende Fortschreibung des Luftreinhalteplans. „Solange die Grenzwerte nicht eingehalten werden, sind wir gezwungen, weitere wirkungsvolle Maßnahmen zu ergreifen, weiter
  • 452 Leser

Amnesty: Die Welt ist finsterer und unsicherer

Die Organisation warnt in ihrem Jahresbericht vor einer Erosion der Grundrechte. Diskriminierung, Hetzparolen und Hassverbrechen nehmen in den USA und in Europa massiv zu.
Die Menschenrechtslage hat sich laut Amnesty International 2016 weltweit deutlich verschlechtert. Besondere Sorge bereiten der Organisation Diskriminierungen, Hetzparolen und Hassverbrechen in den USA und Europa. „Die Welt wurde 2016 finsterer und unsicherer“, schreibt Generalsekretär Salil Shetty in dem Bericht. Der möglicherweise bösartigste weiter
  • 5
  • 340 Leser

Arbeitgeber attackieren Martin Schulz

Der SPD-Kanzlerkandidat will die Agenda 2010 korrigieren. Die Wirtschaft sieht ein Erfolgsmodell in Gefahr.
Die Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz stoßen auf Gegenwind im Arbeitgeberlager. „Viele Vorschläge sind ohne präzise Kenntnis der Zahlen oder Rechtslage“, heißt es bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Die von Schulz genannte Zahl, wonach in der Altersgruppe der 25- bis 35-Jährigen 40 Prozent weiter
  • 5
  • 722 Leser

Bahnen und Busse beliebt

2016 erreichen Fahrgastzahlen einen Höchstwert.
Der öffentliche Personenverkehr ist so stark genutzt worden wie noch nie: Laut Statistischen Bundesamtes stiegen die Fahrgastzahlen bei Bussen und Bahnen 2016 um 1,8 Prozent, die Fluggastzahlen um 3,5 Prozent. Im Nahverkehr mit Bussen und Bahnen unternahmen die Fahrgäste 11,25 Mrd. Fahrten im Linienverkehr, wie die Statistiker mitteilten. Gewachsen weiter
  • 5
  • 532 Leser

Clooney freut sich auf das „Abenteuer“

Jetzt ist es raus: Filmstar George Clooney hat das erste Mal die Baby-Gerüchte bestätigt – indirekt.
Hollywood-Beau George Clooney (55) hat sich erstmals zu seiner künftigen Rolle als Vater geäußert. „Wir sind sehr glücklich und sehr aufgeregt“, sagte er dem französischen Sender Canal+. Bisher hatten sich zur Schwangerschaft seiner Frau Amal (39) nur Freunde und das familiäre Umfeld des Paares geäußert. „Das wird ein Abenteuer. Und weiter
  • 359 Leser

Die Magie des Bildermachens

Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden widmet Sigmar Polke eine große Werkschau.
„Alchemie und Arabeske“ – zugegeben ein wohltuend gefälliger und einschmeichelnd klingender Untertitel für die neue Ausstellung im Museum Frieder Burda in Baden-Baden. Natürlich ist damit das Kunstphänomen Sigmar Polke in keinem Fall zu packen, denn für Wortklaubereien jeglicher Art ist der eigenbrötlerische Bildermacher eigentlich weiter
  • 437 Leser

Dunkle Aussichten

Die Nullzins-Politik bringt Banken laut Präsident Schneider „an den Bettelstab“. Auch Digitalisierung und Regulierung machen ihnen zu schaffen.
Leben in außergewöhnlichen Zeiten“, so könnte auch ein Buchtitel heißen. Doch der Präsident des Sparkassenverbands Baden-Württembergs hat wenig Prosaisches im Sinn, als er diese Worte wählt. „Das Jahr 2016 war durch die Digitalisierung, die Null-Zins-Politik und die ausufernde Regulierung anspruchsvoll“, sagt Peter Schneider am Dienstag weiter
  • 765 Leser

Eifersucht des Ehebrechers

Intrigen, Sex und ein Mordversuch: Ein 82-Jähriger soll auf seine 91-jährige Geliebte geschossen haben. Der Fall wird nun in Ravensburg verhandelt.
Es ist ein brutales Bild an einem sonnigen Sonntag, das sich dem jungen Mann offenbart: Die Beifahrertür des Autos auf dem Parkplatz am Gottesberg in Bad Wurzach steht offen, dahinter liegt eine Person auf dem Boden. Ein Notfall? Ja, nur nicht so, wie der Mann denkt. Denn der ältere Mann, der über der Frau kniet, leistet keine Erste Hilfe. Er schlägt weiter
  • 326 Leser

Ein Hoch auf die Globalisierung

„Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt …“ – halt, wie altmodisch! Die Liedzeile verträgt dringend eine Portion englischer Wörter: Etwa Sun statt Sonne – das würde dem Schlager doch wesentlich mehr Pepp verleihen, finden Sie nicht? Ein bekanntes Kindergetränk hat zwar ähnlich viele Jahre auf dem Buckel wie der Schlager weiter
  • 5
  • 406 Leser

Experten erwarten Kündigungswelle

Einen Bausparvertrag als reine Sparanlage laufen zu lassen, ist laut Bundesgerichtshof nicht rechtens. Nach zehn Jahren ist Schluss damit.
Von Geldanlagen mit 3 oder 4 Prozent Zinsen können Sparer im Moment nur träumen. Kein Wunder, dass sie ihre alten Bausparverträge zu den günstigen Konditionen der 80er oder 90er Jahre ausreizen, solange es eben geht. Inzwischen machen die Bausparkassen mit solchen Kunden oft kurzen Prozess. Und das zurecht, entschied der Bundesgerichtshof (BGH). Bausparer weiter
  • 626 Leser

Fanatismus oder Habgier als Motiv?

Ein 27-Jähriger soll eine schlafende Frau getötet haben. Die Anklage fordert eine lebenslange Haftstrafe.
Im Prozess um den Mord an einer 70 Jahre alten Frau in Bad Friedrichshall hat die Staatsanwaltschaft lebenslange Haft für den 27-jährigen Angeklagten gefordert. Zudem sei die besondere Schwere der Schuld festzustellen, was eine Haftentlassung nach 15 Jahren ausschließen würde. Er soll in das Haus eingedrungen sein und die schlafende Frau stranguliert weiter
  • 295 Leser

Feuerball: Flieger kracht in Outlet

In Australien stürzt ein Kleinflugzeug ab – mitten in ein Einkaufszentrum. Die fünf Insassen sterben.
Ein Kleinflugzeug ist in der australischen Stadt Melbourne verunglückt und in ein Einkaufszentrum gestürzt. Alle fünf Insassen kamen nach Polizeiangaben ums Leben. Weil die Geschäfte zum Zeitpunkt des Absturzes am Dienstagmorgen (Ortszeit) noch nicht geöffnet hatten, kam es nicht zu einer noch größeren Katastrophe. Augenzeugen berichteten, bei der Kollision weiter
  • 380 Leser

Frau im Land der Dichter und Denker

Vor 200 Jahren wurde in Rottenburg die einst sehr populäre Schriftstellerin Ottilie Wildermuth geboren.
Württemberg, das Land der Dichter und Denker. Ja, das klingt sehr männlich. Wer sich aber dazugesellt zu den Herren Schiller, Uhland und all den schwäbischen Romantikern, das ist die heute vor 200 Jahren, am 22. Februar 1817 in Rottenburg geborene Ottilie Wildermuth, eine in ihrem Jahrhundert sehr geschätzte Bestsellerautorin. Im Seufzerwäldchen auf weiter
  • 463 Leser

Gute Chancen für Ingenieure

Der VDMA meldet einen steigenden Personalbedarf.
Die deutschen Maschinenbauer suchen in den kommenden Jahren verstärkt Ingenieure. Bis 2025 müssen rund 32 000 Stellen wiederbesetzt werden, belegt eine am Dienstag vorgestellte Erhebung des Branchenverbandes VDMA. Vor allem ab 2020 rechnet die mittelständisch geprägte Branche mit Mehrbedarf, da geburtenstarke Jahrgänge in Rente gehen. Zudem bräuchten weiter
  • 548 Leser

Harter Kampf wird nicht belohnt

In Dubai scheiterte Siegemund bereits in Runde zwei. Mona Barthel hat gegen Angelique Kerber keine Chance.
Die Hoffnungen von Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund (Metzingen) auf einen anhaltenden Aufschwung beim WTA-Turnier in Dubai haben sich zerschlagen. Die Weltranglisten-41. scheiterte in der zweiten Runde der mit 2,666 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung auf Hartplatz mit 5:7, 6:7 (3:7) am US-Teenager Catherine Bellis. Die 17-Jährige verwandelte weiter
  • 374 Leser

Im Zweifel dann eben „Plan B“

Ab 2018 gibt es in Stuttgart bei Feinstaub-Alarm Fahrverbote. Doch bevor sie die Landesregierung verhängt, versucht sie noch einen Anlauf in Berlin.
Gestern Morgen gegen 8.45 Uhr, als sich die Spitzenvertreter von Grün-Schwarz zu letzten Verhandlungen im Koalitionsausschuss treffen, weil alle anderen Gespräche keine Einigung gebracht haben, da regnet es in Stuttgart. Ein feiner Sprühregen fällt, ab und an durchweht von einer Böe. Es ist ein hässliches Wetter, aber die Atemluft schmeckt besser als weiter
  • 396 Leser

Land schiebt weiter nach Afghanistan ab

Winfried Kretschmann sieht Rückführungen in das Land am Hindukusch kritisch. Doch müsse der Bund entscheiden.
Für Grün-Schwarz ist eine Aussetzung von Abschiebungen nach Afghanistan nach wie vor kein Thema. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bekräftigte am Dienstag, dass der Bund für die Einschätzung der Sicherheitslage in Afghanistan zuständig sei. „Ob in ein Land abgeschoben wird oder nicht, bestimmt er. Er hat die Instrumente, die Kompetenz weiter
  • 316 Leser

Lieber Autos teilen als Bus fahren

Manche mieten Fahrzeuge aus Bequemlichkeit – trotz des Nahverkehrs-Tickets im Geldbeutel.
Immer mehr Deutsche setzen auf Carsharing. Zum Jahreswechsel waren gut 1,7 Mio. Bundesbürger bei den Anbietern registriert. Mit einer Zunahme von 36 Prozent gegenüber dem Vorjahr hat sich das Wachstum deutlich beschleunigt. Das geht aus Zahlen hervor, die der Bundesverband Carsharing nun vorlegte. „In innenstadtnahen Wohngebieten ersetzt weiter
  • 5
  • 704 Leser

Lösegeld für „Schörli“

Gegen 10 000 Euro sollte eine Frau ihren Hund wiederbekommen.
Zwei Hamburger Jugendliche haben „Schörli“, den Malteser-Hund einer älteren Dame entführt und sind bei der Lösegeldübergabe geschnappt worden. Die 16- und 18-Jährigen hätten telefonisch 10 000 Euro von der 68-Jährigen verlangt, teilte die Polizei gestern mit. Die Frau habe jedoch die Stimme des jüngeren Verdächtigen wiedererkannt, weiter
  • 288 Leser

Macht Harry jetzt ernst?

Seit Monaten köchelt die Gerüchteküche um den Prinzen und die Film-Beauty Meghan Markle. Jetzt steht angeblich sogar die Verlobung an.
Offiziell ist noch gar nichts bestätigt. Das lässt die Gerüchteküche umso heftiger brodeln. Die Romanze zwischen Prinz Harry und der Schauspielerin Meghan Markle beschäftigt Glamour-Magazine wie Boulevardblätter. Wann, fragen sich viele, wird Harry sich mit der 35-jährigen Amerikanerin verloben? Und wird noch dieses Jahr die Ehe geschlossen? Die Spekulationen weiter
  • 445 Leser

Mord mit der Bratpfanne

56-Jähriger muss für Bluttat an Freundin lebenslang in Haft.
Für den Mord an seiner Lebensgefährtin mit einer Bratpfanne und einem Fleischermesser ist ein 56-Jähriger gestern zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Stuttgart sah es als erwiesen an, dass der Mann die arg- und wehrlose 60-Jährige im vergangenen Juni in der gemeinsamen Küche in Ludwigsburg erst mit einer Bratpfanne niedergeschlagen weiter
  • 307 Leser

Motiv bleibt weiter unklar

Der Mann, der seine Söhne getötet haben soll, schweigt.
Nach dem Tod zweier Kinder in Vaihingen an der Enz sucht die Polizei weiter nach dem Motiv für die Tat. Der 38-Jährige, der seine Söhne getötet haben soll, schweige noch immer, so die Ermittler. Da auch die 34-jährige Mutter noch nicht vernehmungsfähig sei, seien keine Aussagen zu einem Motiv möglich. Die Obduktion habe ergeben, dass die vier und fünf weiter
  • 270 Leser

Motorenentwickler belastet Audi-Chef

Rupert Stadler soll früher von Diesel-Manipulationen gewusst haben.
Brisante Vorwürfe erhebt ein entlassener Motorenentwickler gegen Audi-Chef Rupert Stadler in einem Prozess vor dem Heilbronner Arbeitsgericht. Ulrich Weiß behauptet, Stadler habe spätestens seit Sommer 2012 von jenen Manipulationen an den Autos gewusst, die als „Dieselgate“ bekannt geworden sind. Am Rande der Verhandlung beharrte ein Audi-Sprecher weiter
  • 717 Leser

Nicht immer Glanz und Gloria

Sechsmal war Lahti bislang Ausrichter. Das Jahr 2001 markierte den Beginn einer deutschen Erfolgsära – und brachte den Anti-Dopingkampf voran.
In Finnland, so sagt man, ist das Leben kompliziert genug. Und deshalb sucht man im Simplen Halt. Zwei Jahreszeiten nur gibt es in Lahti, die des Schwimmers und die des Skispringers. Wenn der Sommer geht, verschwindet das große Becken am Fuße der Salpausselkä-Schanze erst unter massiven Bohlen, dann unter Schnee und dient den Springern als Auslauf. weiter
  • 423 Leser

Null ist mehr als nichts

Die EU will die Top-Adressen für Kapitalflucht auf eine Schwarze Liste setzen. Doch die Mitgliedstaaten tun sich schwer.
Für den gutgläubigen Laien dürfte es keinen Zweifel geben: Wenn ein Land von der Niederlassung einer ausländischen Firma keine Steuern verlangt, stimmt etwas nicht. Der Verdacht scheint zwingend, dass hier Schwindel zu Lasten eines anderen Fiskus stattfindet. Es wäre mithin logisch, ein solches Land ins Verzeichnis „unkooperativer Rechtssysteme“ weiter
  • 333 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Thema BGH-Urteil

Schlechter Eindruck

Viele Bausparer werden sich ärgern. Mit Recht. Aber nicht, weil die Bausparkassen etwas durchgedrückt haben. Nicht, weil sie sich auf Kosten ihrer Kunden aus der Null-Zins-Politik-Falle stehlen. Sondern weil Bausparen immer auch eine Möglichkeit des Geldsparens war und sich den Kassen nun ein juristisches Schlupfloch bietet. Bei ihren Kündigungen berufen weiter
  • 682 Leser
Querpass

Sprachhüter in Wallung

Gar nicht leicht haben es die Bewahrer der französischen Sprache: „Le week-end“ ist und bleibt „très fashion“, sehr modisch. „Vacancelle“ hatte als korrekte Bezeichnung fürs Wochenende beim Volk nie eine Chance. Im Französischen, heißt es, sind mehr Anglizismen im Gebrauch als im Deutschen. Doch jetzt war's too much! weiter
  • 560 Leser

Streit um Reform beigelegt

Management und Belegschaft bekennen sich zum „Zukunftspakt“. Die Konzern-Angestellten erhalten eine Prämie.
Bei Volkswagen wollen Management und Betriebsrat nach Auseinandersetzungen über den Konzern-Umbau wieder an einem Strang ziehen. Die Streitpunkte über die Umsetzung des Reformprogramms „Zukunftspakt“ wurden beigelegt. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hatte sich am Dienstag auf einer nicht-öffentlichen Betriebsversammlung in Wolfsburg zu weiter
  • 638 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Streit EU-Polen

Stumpfe Waffen

Zwischen Polen und der EU tobt ein Schlagabtausch der Worte. Seit gut einem Jahr fordert die EU-Kommission das östliche Mitgliedsland auf, auf den Pfad der Rechtsstaatlichkeit zurückzukehren. Genauso lange weist die Regierung in Warschau Kritik zurück und schmettert jegliches Ansinnen von außen brüsk ab. Die nationalkonservative Regierung hat das Land weiter
  • 5
  • 384 Leser
Leitartikel Dieter Keller zur Suche nach einem neuen Bahn-Chef

Super-Manager gefragt

Viele illustre Namen schwirren in Berlin durch die Gegend, seit vor drei Wochen Rüdiger Grube abrupt die Notbremse gezogen hat und unerwartet als Chef bei der Deutschen Bahn ausgestiegen ist. Gestandene Manager nicht nur aus dem Verkehrsbereich sind als Nachfolger im Gespräch, aber auch ehemalige Politiker. Eine ideale Lösung ist nicht in Sicht, was weiter
  • 417 Leser

Vielen Bausparern droht die Kündigung

Anbieter erhalten vor dem Bundesgerichtshof Recht. Sie dürfen hoch verzinste Verträge beenden, wenn die Kunden keine Darlehen abrufen.
Bausparer haben keine Chance, sich gegen die Kündigung eines alten Bausparvertrags mit hohen Zinsen zu wehren. Einen solchen Vertrag über mehr als zehn Jahre als reine Sparanlage laufen zu lassen, widerspreche Sinn und Zweck des Bausparens, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Das Ansparen sei dazu gedacht, Anspruch auf ein Darlehen zu weiter
  • 405 Leser

Leserbeiträge (6)

Milder und stürmischer Donnerstag

Wettervorhersage für Donnerstag, den 23.02.2017Am Donnerstag ist es erst lange trocken und auch recht freundlich. Die Höchstwerte liegen bei sehr milden 14 Grad in Ellwangen, 15 werden es in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Der Wind legt ab Mittag wieder zu und erreicht in Spitzenböen teilweise Sturmstärke (75 bis 80 Kilometer

weiter
  • 3
  • 1286 Leser

"Guten Morgen"

Nun, da haben Sie in der Papierausgabe eine nette Fingerübung abgeliefert. Ich habe vor Jahren als Schüler auch schon mal einen Satz mit Neben- und Schachtelsätzen grammatisch korrekt und inhaltlich sogar sinnvoll über eine DIN A4-Seite gequält. Jeder hat wohl irgendwie irgendeine Sonderbegabung, es muss ja nicht gleich sowas

weiter
  • 5
  • 1349 Leser
Die Sache mit den Prozenten

Aalener Hochschulprozent:

Es ist schon lange her: Die Grundbildung der früheren Volksschule im Rechnen hatte allemal gereicht, den Dreisatz erfolgreich anzuwenden, mit Bruch- und Prozentrechnen in vielen Lebenslagen abzuwägen und Vorhaben zu planen und zu prüfen: ein Auto kaufen, eine Wohnung ausmessen und mieten, ein Haus bauen lassen, Handwerkerrechnungen bezahlen, Wahlergebnisse

weiter
Lesermeinung

Moral und Ethik im Land Baden-Württemberg:

Nachdem Herr Kretschmann und Herr Strobl mit ihren Fraktionen in dieser kurzen Regierungszeit mit den Geheimabsprachen nach der Wahl und zuletzt mit der Diäten- und Rentenregelung für Abgeordnete des baden-württembergischen Landtags zwei Mal bewusst und heftig zum Schlag gegen Moral und Ethik ausgeholt haben, verzieht sich unser Ministerpräsident nun

weiter

Sprache, wie haste dir verändert!

Früher wurden die Preise erhöht. Heute werden die Preise angeglichen. Früher wurden die Arbeiter entlassen. Heute werden die Arbeiter freigestellt. Früher sprach man von mangelhaften Rechtschreibkenntnissen. Heute nennt man es orthografische Selbstdarsstellung.  

weiter