Artikel-Übersicht vom Freitag, 24. Februar 2017

anzeigen

Regional (123)

Bildungsbüro befragt die Jugendlichen

Fragebogen Neuntklässler werden ab Mitte März in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg nach ihren Interessen befragt.

Wie Jugendliche ticken und was sie umtreibt, wird regelmäßig in einem größeren Umfang im Rahmen der SINUS-Jugendstudie erhoben. Auf regionaler Ebene fehlen jedoch Daten, die Aufschluss geben über die Bedürfnisse, Ziele und Lebensbedingungen der ortsansässigen Jugend. Vor allem für die Zukunft ländlicher Regionen, die häufig von bedeutenden Abwanderungen

weiter
  • 294 Leser

ASF nun mit Doppelspitze

Wahl Sozialdemokratische Frauen: Frauke Krauß und Sonja Elser gewählt.

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratische Frauen (ASF) im Ostalbkreis startet mit der neu gewählten Doppelspitze Frauke Krauß und Sonja Elser ins Bundestagswahljahr. Bei der Jahreshauptversammlung der ASF Ostalb berichtete die Sprecherin Frauke Krauß über das vergangene politische Jahr. Zu Beginn stand alles im Zeichen der Landtagswahl und

weiter
  • 636 Leser

Zahl des Tages

86

Stundenkilometer betrug die Höchstgeschwindigkeit des Windes in der Nacht auf Freitag, gemessen an der Wetterstation Aalbäumle, mitgeteilt vom Betreuer der Station, Michael Steinbrecher.

weiter
  • 705 Leser

Landwirteseminar Die Buchhaltung analysieren

Ellwangen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Ostalbkreises bietet am Donnerstag, 2. und 9. März, jeweils um 13.30 Uhr im Ellwanger Schloss ein Buchführungsseminar für Landwirte an. Die Teilnehmer können mit Anleitung die Daten ihrer eigenen Abschlüsse 2015/16 bereinigen und die wichtigsten Kennzahlen zusammenstellen. Absolute Diskretion ist gewährleistet.

weiter
  • 613 Leser

Polizei Heiße Spur zu Audi-Diebstählen

Lorch/Zwickau. Im Lorcher Teilort Waldhausen meldete der Besitzer eines Audis am Mittwoch gegen fünf Uhr sein Auto als gestohlen. Bereits zwei Stunden später zeigte das Fahndungsraster Erfolg. Und zwar in Zwickau. Der 39 Jahre alte Fahrer aus Polen sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Es wird ermittelt, ob die Tat mit den Diebstählen von Audis

weiter
  • 903 Leser

Landratsamt Dillingen zu

Dillingen. Das Landratsamt im benachbarten Landkreis Dillingen ist mit all seinen Außenstellen am Faschingsdienstag, 28. Februar, ab 12.30 Uhr geschlossen.

weiter
  • 737 Leser

Ostalbkreis mit Labors auf der Didacta

Messe Auf der Bildungsmesse Didacta in Stuttgart hat sich der Ostalbkreis mit einem gemeinsamen Stand des Bildungsbüros und der Technischen Schule Aalen präsentiert. Besondere Aufmerksamkeit auf der Messe erfuhren die ausgestellten Grundlagenlabors. Foto: privat

weiter
  • 771 Leser

Tödlicher Unfall

Ilshofen. Zu einem tödlichen Unfall kam es am Donnerstagabend bei Ilshofen im Kreis Schwäbisch hall. Ein 23-jähriger Autofahrer übersah zwischen Oberaspach und Wolpertshausen einen Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde der 18-jährige Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. Er verstarb noch an der Unfallstelle, berichtet die Polizei.

weiter
  • 1166 Leser

Munteres Treiben beim IHK-Jubiläum

Festakt Die Wirtschaft der Region Ostwürttemberg feiert sich selbst. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer sind zu Gast beim 150. Geburtstag der IHK.

Heidenheim

Groß ist das Treiben am Freitagabend rund ums Heidenheimer Congresscentrum. Mutig und dennoch bescheiden, aber selbstbewusst, innovativ wieauch informativ präsentiert sich die IHK Ostwürttemberg zu ihrem 150-jährigen Bestehen ihren rund 800 Gästen aus Politik, Gesellschaft und ihren Mitgliedsfirmen. Im Vorabgespräch lässt IHK-Hauptgeschäftsführerin

weiter

Agnesbergtunnel voll gesperrt

Die Wartungsarbeiten können bis 4 Uhr andauern

Wegen Wartungsarbeiten ist der Agensbergtunnel zwischen den Autobahnausfahrten der A7 Aalen/Westhausen und Aalen/Oberkochen seit 20.56 Uhr bis auf Weiteres voll gesperrt. Die Formulierung "bis auf Weiteres" bedeutet laut Polizeisprecher in der Regel bis 4 Uhr morgens. Wer also auf der A7 auf den Tunnel zusteuert, muss den Tunnel bis zu besagten Ausfahrten

weiter
  • 2074 Leser
Polizeibericht

Einbruch ohne Beute

Aalen. Auf rund 300 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein Unbekannter verursachte, als er am Donnerstag, zwischen 12 und 19.40 Uhr das Fenster eines Gebäudes in der Friedhofstraße einschlug und so in die Wohnung einstieg. Der Täter durchsuchte die Wohnung teilweise und verließ sie anschließend laut Polizei wohl ohne Beute. Hinweise werden e

weiter
  • 742 Leser

Erst Randale, dann Kittchen

Fasching Weil ein 26-Jähriger randalierte, kam er in Gewahrsam.

Oberkochen. Weil sich ein betrunkener 26-Jähriger weder durch den Sicherheitsdienst noch durch die hinzugerufene Polizei beruhigen ließ, musste er in Polizeigewahrsam genommen werden, berichtet die Polizei. Gegen 3 Uhr habe der junge Mann Besucher einer Veranstaltung in der Dreißentalhalle belästigt, weshalb er von der Security ins Freie gebracht wurde.

weiter
  • 692 Leser
Polizeibericht

Illegal Müll verbrannt

Abtsgmünd. Unbekannte verbrannten am Freitagmorgen im Bereich der Gabionenwand am Kochertal-Radweg dort illegal abgelagerten Müll. Ein Spaziergänger stelle den verbrannten Unrat kurz nach 10 Uhr fest. Die Polizei in Abtsgmünd ermittelt nun in diesem Zusammenhang und bittet unter Telefon (07366) 96660 um Hinweise.

weiter
  • 922 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen-Wasseralfingen. Laut Polizei vermutlich beim rückwärts Ausparken am Donnerstagvormittag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen blauen Opel, der in der Abtsgmünder Straße auf einem Parkstreifen, vor einer Metzgerei abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und ließ einen Schaden von etwa 700 Euro zurück. Hinweise nimmt die Polizei

weiter
  • 739 Leser

Grundstein feierlich gelegt

Gemeindehaus Mit einem Fackelzug, einem Gottesdienst und vielen Gästen hat die evangelische Kirchengemeinde den Baustart gefeiert.

Aalen

Mit einem Gottesdienst auf der Baustelle hat am Freitagabend die evangelische Kirchengemeinde offiziell den Grundstein für ihr neues Haus der Kirche an der Friedhofstraße gelegt. Dekan Ralf Drescher und viele der mehr als 100 Menschen waren sichtlich bewegt, als die Metallbox mit einer Botschaft an die Nachwelt in die Bodenplatte einzementiert

weiter

Zentraler Ort für eine vitale Gemeinde

Interview Dekan Ralf Drescher über die Verzögerungen und das künftige Gemeindehaus an der Friedhofstraße.

Aalen. Der Grundstein fürs Gemeindehaus ist gelegt. Bis dahin kam es zu Verzögerungen. Warum – darüber spricht Dekan Ralf Drescher mit Ulrike Schneider.

Warum wird erst jetzt der Grundstein gelegt?

Ralf Drescher: Nach der Planungsphase musste die Grundsteinlegung immer wieder verschoben werden. Zunächst wegen eines nachbarschaftlichen Einspruchs,

weiter
  • 5
  • 594 Leser

Fußball Parken zum Spiel des VfR erschwert

Aalen. Zum Drittliga-Heimspiel des VfR Aalen gegen Regensburg am Samstag, 14 Uhr darf auf dem Parkplatz in der Wellandstraße gegenüber der Zufahrt zur Westumgehung Aalen nicht geparkt werden. Die Zufahrt in den Stadionweg ist zwischen 12.30 Uhr und 14 Uhr nur erschwert möglich. Den Besuchern stehen verschiedene Parkmöglichkeiten zur Verfügung: zum

weiter
  • 1
  • 817 Leser

Freier Eintritt ins Hallenbad

Aalen. Jugendliche mit dem Jahrespass 2016 der Aktion „Kinder in Armut“ haben auch jetzt noch in den Ferien und bis zur Ausgabe der neuen Ausweise freien Eintritt ins Hallenbad.

weiter
  • 587 Leser

Haftstrafe für Klaus Betz

Justiz Urteil gegen ehemaligen den Imtech-Chef.

Hamburg. Klaus Betz (62), der ehemalige Deutschland-Chef des insolventen Imtech-Konzerns und Ex-Aufsichtsrat des VfR Aalen, und Jörg Schiele (72), Amtsvorgänger von Betz bei Imtech, wurden am Mittwoch vor dem Oberlandesgericht Hamburg zu mehrjährigen Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt. Der Verteidiger von Betz, Hanns Feigen, hat Revision angekündigt.

weiter
  • 5
  • 1004 Leser

Queen trägt sich ins Goldene Buch ein

Narren Die Oschtalb Ruassgugga sind in dieser Narrenzeit als Royal Canadian Mounted Police unterwegs und werden von der Queen persönlich angeführt. Beim Rathaussturm durfte der Aalener OB Thilo Rentschler als letzte Amtshandlung den Eintrag der Queen ins Goldene Buch überwachen. Foto: opo

weiter
  • 726 Leser

Rehm ficht Beschlüsse an

Aalen. Aktive-Bürger-Stadtrat Norbert Rehm geht erneut über das Regierungspräsidium gegen die Stadt vor. Die Ratsbeschlüsse vom Mittwoch seien rechtswidrig oder nicht wirksam zustande gekommen, so Rehm, weil der OB gegen sehr viele Vorschriften verstoßen habe. Rehm moniert unter anderem ihm fehlende Informationen.

weiter
  • 4
  • 711 Leser
Wir sind VfRetter!

Volle Hütte! Rauf auf den Berg!!

OB Thilo Rentschler: Der VfR Aalen hat eine hohe Bedeutung für die Stadt und die gesamte Region. Viele Menschen möchten, dass weiterhin attraktiver Fußball im Rohrwang gespielt werden kann und hochklassigen Profifußball erleben. Die Mannschaft des VfR spielt schon die ganze Saison attraktiven Fußball und hat eine große Unterstützung auf den Rängen

weiter
  • 2
  • 652 Leser
Guten Morgen

Der Gipfelsturm zum Rohrwang

Damian Imöhl über den buckeligen Berghügel in Aalen

Buckel oder Berg - das ist hier die Frage ... Heute spielt der VfR gegen Regensburg, die Stadt mit den Domspatzen. Warum heißen die eigentlich Domspatzen und nicht Domnachtigallen? Die können doch viel besser singen, oder? Na ja, egal. Denn das Problem ist ja ein anderes. Also:

Das Stadion, das noch Scholz-Arena heißt, ist im Rohrwang. Verstanden.

weiter
  • 1
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Geschichten- und Bastelkiste

Aalen. Im Paul-Ulmschneider-Saal im Torhaus wird am Donnerstag, 2. März, um 16 Uhr für Kinder ab 4 die Geschichte von Frosch Boris und dem Storch vorgelesen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 200 Leser
Spion

Überraschung

Sichtlich überrascht zeigten sich die Arbeiter auf der Baustelle fürs evangelische Gemeindehaus in Aalen am Freitagvormittag: „Was, hier soll am Abend Grundsteinlegung sein?“ Ungläubiges Staunen. Doch dann hat alles geklappt und die Schatulle für die Nachwelt wurde im Beton der Bodenplatte versenkt.

weiter
  • 1034 Leser
Kurz und bündig

Bogen um Essingen machen

Essingen. Wegen des Faschingsumzugs ist die Ortsdurchfahrt Essingen am Sonntag, 26. Februar, von 12.30 bis 16.30 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Essingen in dieser Zeit möglichst weiträumig zu umfahren

weiter
  • 361 Leser

Drei Jahre Anonyme Alkoholiker

Suchthilfe Anfang März wird sich das Bestehen der Heubacher Gruppe der Anonymen Alkoholiker zum dritten Mal jähren.

Heubach. Das Zwölf-Schritte-Programm der Anonymen Alkoholiker biete schon lange für Medikamenten-, Drogen- und Nikotinabhängige Hilfestellungen, heißt es in einem Statement der Gruppe. Es habe sich weltweit bewährt. So laute der zweite Schritt: „Wir kamen zu dem Glauben, dass eine Macht, größer als wir selbst, uns unsere geistige Gesundheit wiedergeben

weiter
  • 437 Leser

Heubach kauft Gelände

Bundeswehrgelände Jetzt sind Ideen für eine Nutzung des Areals auf dem Utzenberg mit dem Funkturm im Wald gesucht.

Heubach. In dieser Woche hat die Stadt den Kaufvertrag unterschrieben, bestätigte Bürgermeister Frederick Brütting. Was das gekostet hat, wollte er nicht verraten. Der Preis sei jedoch so gering, dass er rein rechtlich nicht einmal den Gemeinderat hätte informieren müssen. Was er aber trotzdem getan habe. Und das Gremium habe grünes Licht gegeben.

weiter
  • 583 Leser

Jetzt wird auch der Lauterburger „Talblick“ rundum saniert

Straßenbau Konrad Wanzek aus dem Lauterburger „Talblick“ freut sich: Zusätzlich zur Lauterburger Ortsdurchfahrt wird nun auch die Straße „Talblick“ rundherum saniert. Die Anwohner selbst waren mit dieser Anregung an Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer herangetreten. „Denn die Kanäle sind noch aus den 1970er Jahren“,

weiter
Kurz und bündig

Karten für Jubiläums-Open-Air

Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern feiert sein 90-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli. Auftreten werden „Die Grafenberger“, Erpfenbrass, Max Mutzke und die SWR-Big-Band. Karten gibt es über (07174) 6006 oder auf www.festival-im-dorf.de. Für das Konzert am Samstagabend, 1. Juli, (Erpfenbrass, Mutzke, SWR) sind

weiter
  • 446 Leser

Liturgie von Philippinen

Weltgebetstag Gottesdienst am Freitag, 3. März, in Heubach.

Heubach. Dieses Jahr haben Frauen von den Philippinen die Liturgie für den Gottesdienst zum Weltgebetstag vorbereitet. Die Philippinen sind mit mehr als 7000 Inseln ein Land voller Schönheiten und Gegensätze in Südostasien: auf der einen Seite tiefgrüne Urwälder, tropische Riffe und die berühmten Reisterrassen, auf der anderen Seite zerstörerische

weiter
  • 376 Leser

Nach Unfall lange Staus auf der B 29

Polizei Im Vorwochenendverkehr verursachte die Kollision eines Autos mit einem Lastwagen zwei Stunden Stau.

Böbingen/Iggingen. Nichts ging mehr: Auf der Bundesstraße 29 ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, der im Vorwochenendverkehr sofort in beide Richtungen lange Staus verursachte. Kurz vor 13 Uhr war der 80-jährige Fahrer eines Audis in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd unterwegs. Zwischen Böbingen und der Ausfahrt nach Iggingen kam der Audi

weiter
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Parkschule kennenlernen

Essingen. Die Parkschule lädt alle Schüler der 4. Grundschulklassen mit ihren Eltern am Donnerstag, 9. März, um 15.30 Uhr zu einem „Schnupper- und Aktionsnachmittag“ ein. Fächer und Lerngemeinschaften werden vorgestellt. Außerdem gibt es Informationen zum neuen Sprachkonzept mit bilingualem Unterricht, Sprach-Camp und dem Schüleraustausch mit den USA.

weiter
  • 353 Leser

Preis für evangelische Jugend

Kinder- und Jugendförderpreis Wie in Essingen aus einem Jungscharlager das moderne KidsCamp wurde.

Sie haben gewonnen. Das Team der Evangelischen Jugend Essingen ging bei der diesjährigen Verleihung des Essinger Kinder- und Jugendförderpreises als Sieger hervor. Ausgezeichnet wurde die Neukonzipierung eines Jungscharzeltlagers unter der Überschrift „KidsCamp Stocken – Erfolgsgeschichte einer Freizeit“.

„Das ganze Team platzt

weiter
  • 244 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Paraschiva und Johann Konerth, Johann-Strauß-Str. 7, zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen-Baldern. Annemarie Vaas, Hochfeld 4, zum 70. Geburtstag.

Stödtlen. Frieda Bach, Gaxhardter Str. 11, zu seinem 95. Geburtstag.

Am Sonntag

Ellwangen. Ferdinand Kosch, Uhlandstr. 20, zum 80. Geburtstag.

Eigenzell. Hans Peter Schmid, Hornbergstr.

weiter
  • 489 Leser

Bärtierchen mit Magnetsinn

Jugend forscht Seit vielen Jahren beteiligt sich die Schule St. Gertrudis am Wettbewerb „Jugend forscht“. Auch beim Regionalwettbewerb Ostwürttemberg bei der Firma Zeiss in Oberkochen konnte die katholische freie Schule mehrere Preise gewinnen. Lara Arnold gewann einen 3. Platz in Chemie mit der Untersuchung biologischer Farben. Laura Ebert

weiter
  • 246 Leser
Kurz und bündig

Einweihung und Schnuppertag

Ellwangen. Am Samstag, 18. März, feiert die Buchenbergschule von 11.30 bis 17 Uhr die Einweihung des Neubaus. Neben vielen Ausstellungen, Vorführungen und Mitmachaktionen erhalten die Besucher detaillierte Informationen zur Gemeinschaftsschule und Ganztagschule. Speziell für Eltern und Schüler aus der Klassenstufe 4 wird über das Gemeinschaftsschul-Konzept

weiter
  • 244 Leser
Kurz und bündig

Fasching beim Musikverein

Rosenberg. Der Musikverein Rosenberg lädt am Samstag, 25. Februar, zur traditionellen Faschingsparty in die Virngrundhalle ein. Ab 20.30 Uhr beginnt das Programm (Hallenöffnung 19.30 Uhr). Es tanzen Garden und Showtanzgruppen. Die „Rosenberger Schellaschüttler“ spielen und die Aktiven des Musikvereins legen einen Showtanz auf die Bühnenbretter. Eine

weiter
  • 284 Leser

Sonderpreis für den Lärmfresser

Jugend forscht Die Jungforscher der Forscher-AG am Peutinger Gymnasium, Merle und Corvin Unger, waren beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ die Besten in der Kategorie „Technik“ und gewannen einen Sonderpreis für den „Lärmfresser“. Wieder und wieder hatten sie neue Membranen für ihren „Lärmfresser“

weiter
  • 224 Leser

Superlativ bei der Fasnacht in Neuler

Jubiläum Die Neulermer Narren feiern ihr 111-jähriges Bestehen mit einem Faschingsumzug der Extraklasse. Über 20 000 Besucher werden zu dem Höhepunkt der Narretei im Ort erwartet.

Neuler

Wenn Elefanten, Pferde, Kraken und Krebse in Übergröße auf der Hauptstraße unterwegs sind, dann ist bestimmt wieder Fasnacht. Denn der Hang zu übergroßen Konstruktionen, gerne in Verbindung mit ausgeklügelter Mechanik, ist eine Eigenart der Neulermer Narren. Wo sonst baut die Gemeindeverwaltung eigens für den jährlichen Fasnachtsumzug Straßenlampen

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

„Cafe Lichtblick“

Ellwangen. „Lichtblick“ ist ein offenes Angebot des Ambulanten ökumenischen Hospizdienstes für Trauernde, die einen nahe stehenden Menschen verloren haben. Miteinander ins Gespräch kommen ist ebenso möglich, wie einfach still dabei zu sein, um Gemeinschaft zu erleben. Das nächste Treffen findet am Freitag, 10. März,von 9.30 bis 11.30 im Cafe Präsent

weiter
  • 287 Leser

Fasching, Fasnacht, Karneval

Närrisches Wochenende Wo in und um Ellwangen herum am Wochenende kleine und große Narren feiern können.

Ellwangen/Virngrund. Wo am Wochenende Fasnacht und Fasching gefeiert wird:

Rotenbach: Am Gasthaus „Linde“ in Rotenbach startet am Samstag, 25. Februar, um 13.30 Uhr der Kinderfaschingsumzug. Nach dem Umzug geht das närrischen Treiben auf dem Platz vor der „Linde“ und im Gasthaus weiter. Ab 19.29 Uhr sorgen dort „Otto

weiter
  • 1189 Leser
Kurz und bündig

Genießersnacks zum Frauentag

Ellwangen. Im Rahmen des Internationalen Frauentags bietet das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Erziehung am Donnerstag, 9. März, einen Kurs mit Wellness-Snacks, speziell für Frauen, an. Zubereitet werden die Leckereien aus aller Welt von 18 bis 21 Uhr im Schloss ob Ellwangen. Kosten 8 Euro. Anmeldung unter (07961) 9059-3651 oder per E-Mail an landwirtschaft@ostalbkreis.de

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Kochkurs für junge Leute

Rainau-Schwabsberg. Für junge Feinschmecker von 10 bis 14 Jahren bietet die VHS Ostalb am Donnerstag, 2. März, von 9.30 bis 13 Uhr in der Küche der Grundschule Schwabsberg einen Kochkurs mit regionalen Produkten an. Kursgebühr 16,50 Euro plus Lebensmittelkosten. Anmeldung unter (07361) 813243-0 oder www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 436 Leser
Woiza

Von Fasnachter, Feirwehrleit, Schuldes ond andere Schbassvegl.

Wo ist die Fasnacht (Fastnacht, Fasnet, Fasching – es ist dem Woiza völlig wurscht, wie’s heißt) am schönsten? In Ellwangen oder Röhlingen? Diese Streitfrage pflegen der FCV Ellwangen und die RöSeNa schon lange, auch wenn das selten laut ausgesprochen wird. Dass sich die Prunksitzungen der beiden Vereine nicht viel schenken, hat nun in diesem

weiter

Jubiläumsmagazin: Zahlen, Daten, Fakten zur IHK

Die Meilensteine der Wirtschaftsregion hat die IHK, neben ihrer eigenen Geschichte, in einer Jubiläumsbroschüre mit interessanten Zahlen und Fakten gespickt aufgearbeitet. Die heutigen Aufgaben der IHK sind darin ebenfalls dargestellt. Pünktlich zum Jubiläums-Jahresempfang erschien das 60-seitige Werk „Rückblicke. Einblicke. Ausblicke“

weiter
  • 957 Leser

Klaus Betz verurteilt: 47 Monate Haft

Prozess Der ehemalige Imtech-Chef und frühere Aufsichtsrat des VfR Aalen hat dagegen Revision angekündigt.

Hamburg. Klaus Betz (62), der ehemalige Deutschland-Chef des insolventen Imtech-Konzerns und frühere Aufsichtsrat des VfR Aalen, und Jörg Schiele (72), Amtsvorgänger von Betz bei Imtech, wurden am Mittwoch vor dem Oberlandesgericht Hamburg zu mehrjährigen Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt. Der Verteidiger von Betz, Hanns Feigen, hat Revision angekündigt.

weiter
  • 5
  • 4832 Leser

Sprachrohr für 25 000 Firmen

IHK-Jubiläum Vor 150 Jahren schlossen sich Gewerbe und Handel zusammen. Inzwischen organisiert die IHK Ausbildung und betreibt Wirtschaftsförderung.

Heidenheim

Die IHK Ostwürttemberg feiert sich und die Wirtschaft der Region: Vor 150 Jahren wurde die Organisation unter anderem von Ferdinand Steinbeis als Handels- und Gewerbekammer Heidenheim gegründet. Heute gehören die Industrie- und Handelskammern zur gewachsenen politischen, gesellschaftlichen und unternehmerischen Struktur – auch durch

weiter
  • 732 Leser
Fasching unterm Ipf

Fasching der Burgnarren

Bopfingen-Schloßberg. Wegen des Faschingsumzuges der Burgnarren ist die Ortsdurchfahrt Schloßberg im Zuge der Bergstraße am Rosenmontag, 27. Februar, von 13 bis 16 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Über 30 Gruppen und weit über 1000 Teilnehmer werden erwartet. Bereits am 25. Februar, 19.30 Uhr, steigt der Burgnarrenball in der Stauferhalle.

weiter
  • 889 Leser
Fasching unterm Ipf

Kinderfasching

Bopfingen-Aufhausen. Am Sonntag, 26. Februar, wird ab 14 Uhr in der Egerhalle Kinderfasching gefeiert. Es gibt ein buntes Bühnenprogramm Einlass: 13.15 Uhr, der Eintritt für Kinder ist frei.

weiter
  • 554 Leser

Mann gerät in Drehbank

Arbeitsunfall 54-Jähriger wird in Wallerstein schwer verletzt.

Wallerstein. Am Freitagvormittag hat sich in einem Metallbetrieb in Wallerstein ein schwerer Betriebsunfall ereignet. Dabei ist ein 54-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der Mechaniker war gerade dabei, verschiedene Maschinenteile auf einer Drehbank anzufertigen. Dabei geriet der linke Ärmel seines Pullovers zwischen Spindel und Backenfutter der

weiter
  • 421 Leser

Neue Chefs bei zwei Feuerwehren

Feuerwehr Matthias Herdeg ist Kommandant in Kerkingen, Johannes Hahn leitet Balderns Feuerwehrabteilung.

Bopfingen. Neue Abteilungskommandanten und deren Stellvertreter haben die Feuerwehren in Baldern und in Kerkingen gewählt. Der Gemeinderat hat die Wahlen nun in seiner jüngsten Sitzung bestätigt. Demnach ist Matthias Herdeg Abteilungskommandant der Feuerwehr Kerkingen. Sein erster Stellvertreter ist Michael Holzhofer, sein zweiter Stellvertreter ist

weiter
  • 269 Leser
Fasching unterm Ipf

Rosenmontagsball

Bopfingen-Aufhausen. Der BC Aufhausen richtet am Rosenmontag, 27. Februar, ab 20 Uhr seinen Faschingsball in der Egerhalle aus. Für ein unterhaltsames Programm sorgen die Tanzbären der SG, die Maniacs, der Faschingsverein RuHaZu aus Kerkingen, die Kalkstoi Gugga aus Neresheim, die Oschtalb Ruassgugga aus Aalen sowie der Carneval Club Blaumeisen aus

weiter
  • 541 Leser
Fasching unterm Ipf

Umzug in Kerkingen

Bopfingen-Kerkingen. Der Faschingsumzug der RuHaZu Kerkingen startet am Faschingssamstag um 14 Uhr. Bei dem Gaudiwurm schlängeln sich knapp 2000 Teilnehmer in über 45 Zünften furch Kerkingen. Das Partyzelt am Ende des Umzuges beim Feuerwehrgerätehaus lädt für Jung und Alt zum Feiern ein. Das „Schlagerzelt“ am Gemeindehaus ist Anlaufstation vor und

weiter
  • 767 Leser

Gesamtkonzept für den Friedhof

Plan In den kommenden Jahren wird der Hüttlinger Friedhof neu gestaltet. Der Gemeinderat hat nun entschieden, was zuerst in Angriff genommen wird.

Hüttlingen

Zwei Baustellen werden auf dem Hüttlinger Friedhof als Erstes angegangen. Zum einen soll der Friedhof vom Kirchhofweg her einen behindertengerechten Zugang erhalten. Der Weg zur Leichenhalle und den WC-Anlagen ist damit leichter zu gehen. Zum anderen soll der Untergrund der Leichenhalle entwässert werden. Bürgermeister Günter Ensle bezeichnete

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Abgeordneter auf dem Markt

Aalen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter ist am Samstag, 25. Februar, am Informationsstand beim Marktbrunnen zum Bürgergespräch.

weiter
  • 304 Leser

Albverein stellt sein Wanderprogramm vor

Ortsgruppe Aalen Insgesamt 33 Wanderungen. Die Teilnahme ist stets kostenlos.

Aalen. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins hat ihr Wanderprogramm für 2017 vorgestellt. In diesem Jahr werden die Wanderer ergänzt durch die Ortsgruppe Unterkochen, die sich den Aalenern angeschlossen hat. 21 Wanderungen führen in die Umgebung von Aalen. Hinzu kommen zwölf kürzere Wanderungen der Seniorengruppe „Alte Garde“

weiter
  • 413 Leser
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Aalen. Das DRK sammelt am Montag, 27. Februar, von 14 bis 19 Uhr Blutspenden in der Ulrich-Pfeifle-Halle. Während der Gesundheitswochen haben Mehrfachblutspender die Möglichkeit zu zusätzlichen Blutuntersuchungen.

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Börse im Salvatorheim

Aalen. Am Samstag, 18. März, findet von 10 bis 12 Uhr eine Kinderbedarfsbörse im Salvatorheim statt. Einlass für Schwangere ab 9.30 Uhr. Kuchenverkauf und Kinderbetreuung durch die Ministranten.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Infonachmittage am SG

Aalen. Das Schubart-Gymnsium lädt am Mittwoch und Donnerstag, 8. und 9. März, jeweils von 17 bis 19 Uhr Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen mit ihren Eltern ein, die Schule kennenzulernen. Vorgestellt werden die neuen Strukturen des Gymnasiums und das Bildungsangebot am SG als Partnerschule für Europa.

weiter
  • 272 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Hofherrnweiler. Im Weststadtzentrum ist am Samstag, 4. März, von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse des Kindergartens St. Martin mit Kaffee, Kuchen, Waffeln und verschiedenen Aktionen für Kinder. Infos unter kinderbedarfsboersestmartin@web.de.

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse

Aalen-Unterrombach. Der Kindergarten Sandbergnest veranstaltet am Freitag, 17. März, von 17.30 bis 19 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (Bonhoeffer-Haus) in Unterrombach eine Kinderbedarfsbörse. Es wird eine Kinderbetreuung angeboten, außerdem verkauft der Elternbeirat Snacks. Tischvergabe und Infos unter (07361) 377140.

weiter
  • 232 Leser
Kurz und bündig

Prüfungsvorbereitung Mathe

Aalen. Die Volkshochschule bietet verschiedene Mathematik-Prüfungsvorbereitungskurse an: 10. Klasse Realschule ab 8. März und ab 10. April, 12. Klasse Gymnasium ab 11. März, 9. Klasse Realschule ab 26. April. Information und Anmeldung unter (07361) 9583-0 oder auf www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 402 Leser

Tanzschule Rühl zertifiziert

Tanzschulen ADTV-Tanzlehrer bilden sich fort. Das soll öffentlich sichtbar werden: Das Präsidium des Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverbandes - Berufsverband für über 2800 Tanzlehrende – verleiht das „Prädikat für Exzellenz“. Das „Prädikat für Exzellenz“ hat die ADTV-Präsidentin Cornelia Willius-Senzer und der Leiter

weiter
  • 484 Leser
Kurz und bündig

VHS macht Faschingspause

Aalen. Das Büro der Volkshochschule Aalen ist am Montag, und Dienstag, 27. und 28. Februar, ganztags geschlossen. Anmeldungen sind unter www.vhs-aalen.de jederzeit möglich.

weiter
  • 312 Leser

Über die Inklusion in der Erziehung

Fachnachmittag Arbeitskreis „Inklusion“ lud Pädagogen aus Aalen zum Thema „Vielfalt (er)leben“ in die Jagsttalschule.

Westhausen. Der Arbeitskreis „Inklusion“ veranstaltete einen Fachnachmittag „Vielfalt (er)leben“ im SBBZ (sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) Jagsttalschule Westhausen für Erzieherinnen und Erzieher.

Zum Fachnachmittag wurden die 46 Kindertageseinrichtungen im Stadtkreis Aalen eingeladen. Den Fachnachmittag eingeleitet

weiter
  • 271 Leser

Holzmast statt Glasfaser

Internet Bernhard Sturm vom Faulherrnhof ärgert sich über schlechte Internetversorgung – Wie die Stadt den Ausbau des Netzes in den Außenbereichen vorantreiben will.

Aalen-Dewangen

Bernhard Sturm lebt auf dem Faulherrnhof, einem Teilort von Dewangen. Insgesamt 17 Einwohner gebe es dort, sagt er. Und alle klagten über schlechte Internet- und Telefonverbindungen, berichtet Sturm.

„Das Internet ist nicht nur langsam, sondern man wird auch ständig rausgeschmissen. Wir waren sogar einmal zwei Wochen lang über

weiter
  • 447 Leser

Die „Sieben Zwerge“ im Leimental

Naturerlebnis Name und Standort sind gefunden. Mit einem neuen Natur- und Waldkindergarten möchte Lauchheim ab Juni an den Start gehen.

Lauchheim

Viele kennen das Leimental in Lauchheim als „Sieben-Zwergen-Berg“. Wenn im Winter der Schnee auf den Wiesen liegt, geht es zwischen Obstbäumen hindurch auf dem beliebten Schlittenhang nach unten. Bald sollen sich am südlichen Waldrand von Lauchheim die „Sieben Zwerge“ in Form von Kindergartenkindern tummeln. Zumindest,

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Fasching in der Arche

Dischingen. In „Arche“ in Dischingen herrscht am Faschingssonntag, 26. Februar, ab 11 Uhr närrisches Treiben mit Live-Musik, Spiel, Spaß, Sketchen, Tanz und Bewirtung. Außerdem werden die Aktion „Freunde schaffen Freude“ und die Nattheimer Behindertengruppe (NaBe) mit ihrer integrativen Gruppe beim Dischinger Faschingsumzug teilnehmen.

weiter
  • 692 Leser

Kommandant bestätigt

Feuerwehr Wolfgang Wünsch weiter Chef der Lauchheimer Wehr.

Lauchheim. Der Gemeinderat Lauchheim hat in seiner Sitzung vom Mittwoch den Gesamtkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr, Wolfgang Wünsch und seinen Stellvertreter Andre Blumenthal offiziell in ihren Ämtern bestätigt.

Beide waren bereits in der Jahreshauptversammlung der Gesamtwehr Lauchheim am 20. Januar von ihren Kameraden aus Lauchheim, Hülen und

weiter
  • 480 Leser
Kurz und bündig

Sportlerball und Kehraus

Neresheim. Der SV Neresheim bietet am kommenden Sonntag seinen Sportlerball und den Kehraus am Faschingsdienstag im Sportheim bewerben. Anpfiff ist am Sonntag ab 17 Uhr mit offenem Ende und am Faschingsdienstag ab 12 Uhr mit warmer Küche wieder mit offenem Ende. Geboten werden Bargetränke, Livemusik und durchgehend warme Küche an.

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Weltgebetstag der Frauen

Lauchheim. Frauen aller Konfessionen sind am Freitag, 3. März, um 19 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in der Barbarakapelle im Rahmen des Weltgebetstags der Frauen eingeladen.

weiter
  • 374 Leser

Zauberhafte Eichenhaine auf dem Härtsfeld

Naturschutzgebiet An diesigen und nebligen Tagen wie jetzt lohnt es sich das Naturschutzgebiet Dellenhäusle zu besuchen, berichtet Robert Saur – der auch dieses Bild fotografiert hat. Von Beuren her kommt man direkt nach dem Parkplatz zu einem Eichenhain. Dieser Eichenhain vermittelt, wie es bis ins 19. Jahrhundert auf dem Härtsfeld aussah, besonders

weiter
  • 469 Leser

„Ich kann mir einen weiteren Einsatz gut vorstellen“

Katastrophenhilfe Medizinerin Miriam Böttcher spricht im Interview über ihren Einsatz bei „Ärzte ohne Grenzen“.

Oberkochen. Miriam Böttcher war neun Monate lang für „Ärzte ohne Grenzen“ im Einsatz in der Zentralafrikanischen Republik. Im Schillerhaus in Oberkochen berichtete sie in einem Vortrag über ihre Arbeit. Vorab stand sie im Exklusiv-Interview unserem Mitarbeiter Lothar Schell Rede und Antwort.

Miriam Böttcher ist gebürtige Oberkochenerin,

weiter
  • 5
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Christian Ude in Oberkochen

Oberkochen. Der ehemalige Oberbürgermeister von München, Christian Ude, kommt am Freitag, 3. März, um 18.30 Uhr zum „Verschobenen Aschermittwoch“ des SPD-Kreisverbands Ostalb in den Mühlensaal. Auf die Besucherinnen und Besucher der traditionellen Veranstaltung im Mühlensaal wartet eine Aschermittwochsrede eines Mannes, der viel unterwegs ist, den

weiter
  • 404 Leser
Kurz und bündig

Fasching in Untergröningen

Abtsgmünd-Untergröningen. Zurück in die Zeit von Cäsar und Cleopatra versetzt die Faschingsgesellschaft Untergröningen die Gäste bei der Prunksitzung am Samstag, 25. Februar, ab 20 Uhr in der Turn- und Festhalle. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Band „One Night Stand“. Kinderfasching ist am Sonntag, 26. Februar, um 14 Uhr in der Turn- und Festhalle

weiter
  • 757 Leser

Marianne Kurz kämpft ums Weihwasser

Friedhof In der Hüttlinger Aussegnungshalle steht kein Weihwasser mehr bereit. Die Gemeinde will das so.

Hüttlingen. Bürgermeister Günter Ensle ruft den letzten Tagesordnungspunkt der Gemeinderatssitzung auf. Anfragen. Das ist die Gelegenheit für die Räte eigenen Anliegen vorzubringen oder Anliegen von Bürgern, die auf sie zugekommen sind. Herbert Wanner (Bürgerliste) verzichtet darauf und gibt sein Wort weiter an Marianne Kurz, die bis zum Ende der Sitzung

weiter
  • 263 Leser

Premiere in Aalen: Finger statt Bargeld

Zahlungsverkehr Die Stadtwerke Aalen arbeiten an einer bargeldlosen Zahlungsmöglichkeit. Ein freiwilliges Angebot für Energiekunden. Ein Pilotversuch startet im kommenden Sommer.

Aalen

Stellen Sie sich vor: Sie stehen ohne Bargeld und ohne Kreditkarte an den Kassen eines der Aalener Bäder, des Aalener Theaters oder des VfR-Stadions und erhalten trotzdem Einlass. Wie das funktioniert? „Ganz einfach“, sagt Stadtwerke-Chef Cord Müller. „Kurz einen Finger für einen Abdruck auf den Scanner gelegt, und schon ist

weiter
Rathaussturm Bürgermeister Christoph Konle zeigte sich trickreich, ging aber dann doch nicht als Nagetier durch.

Rainau. Das Dalkinger Rathaus war nicht wiederzuerkennen. Das hat eine Menge Arbeit gemacht, es so zu verpacken, in eine Biberburg zu verwandeln. Fast noch mehr Mühe wird’s bedeutet haben, das Zeug wieder wegzuräumen ...

Doch zunächst wurde am Freitagvormittag der Rainauer Bürgermeister Christoph Konle weggeräumt. „Ich bin doch a Käpsele“,

weiter

Mit vereinten Kräften hoch damit

Hauruck! Gekonnt ist gekonnt. Zum 21. Mal stellten mit vereinten Kräften die Neulermer Narren am Gumpendonnerstag auf dem Dorfplatz den Narrenbaum auf. Im 111. Jubiläumsjahr des Neulermer Faschings hatten sich die Alten Narren im Oldtimer-Bus vorfahren lassen. Mit Trommeln, Fanfaren und der Narrenhymne wurde der Höhepunkt der Fasnachtstage eingeläutet.

weiter

Profi-Diebe oder nur Randfiguren?

Amtsgericht Drei Männer vor Gericht: Dreiste Fahrzeugdiebstähle in mehreren Teilorten.

Aalen. Mit einem keineswegs alltäglichen Kriminalfall, der Einblicke in den Bereich der organisierten Kriminalität gewährte, war das Amtsgericht befasst: An Dreistigkeit war die Diebstahlsserie in der Nacht zum 28. September 2016 kaum zu überbieten: Damals hatten Unbekannte in verschiedenen Aalener Teilorten vor der Haustür der Besitzer vier Autos

weiter
  • 5
  • 385 Leser

Dieser Müll stinkt allen

Stadtreinigung Im Östlichen Stadtgraben ist eine kleine illegale Müllkippe entstanden. Unbekannte entsorgen offenbar munter das, was sie loswerden wollen.

Aalen

Es ist so ein Fall, bei dem sich alle ärgern: die Nachbarn, die Verantwortlichen der Stadt und die der Stadtwerke. Der Stein des Anstoßes liegt im Östlichen Stadtgraben. Ein schmaler Streifen, nur wenige Meter, zwischen den Häusern Nummer 15 und dem Gebäude Stuttgarter Straße 14. Das kleine Fleckchen Erde sieht aus wie eine Müllkippe: Plastiktüten,

weiter

„Elvis – Das Musical“ in Aalen

Musik Am Donnerstag, 2. März, 20 Uhr können Fans des King of Rock ‘n’ Roll in der Stadthalle Aalen in Erinnerungen schwelgen. Dabei wird auch der King selbst auf der Bühne wieder lebendig, wenn Grahame Patrick ins Licht der Scheinwerfer tritt . Karten bei bekannten Vorverkaufsstellen. Foto: Agentur

weiter
  • 673 Leser

Bewerben für die Kulturregion

Ein Kunstfestival im Niemandsland, ein Friseursalon in der Künstlergarderobe und ein Video-Spaziergang durch eine nur scheinbar unattraktive Gemeinde. Die Projekte, die bisher im Rahmen der „Lernenden Kulturregion“ realisiert werden, sind alle etwas schräg – und gerade deshalb so spannend. Ab sofort sind weitere Kultureinrichtungen

weiter
  • 289 Leser

Der festliche Glanz der Bachtrompeten

Konzert Das Stuttgarter Trompetenensemble spielt im Schwäbisch Gmünder Münster.

Glanzvolle Trompetenmusik und virtuose Orgelwerke von Mouret, Purcell, J. S. Bach, Clarke und Mendelssohn-Bartholdy stehen auf dem Programm der festlichen Bach-Trompeten-Gala am Sonntag, 26. Februar, 17 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd. Es musiziert das Trompetenensemble Stuttgart: Christian Nägele, Johannes Knoblauch, Joachim Jung (Trompete/Corno

weiter
  • 337 Leser

Ein Duo der Spitzenklasse im Palais

Konzert Das Amadeus Duo ist am Samstag zu Gast bei der „jumping fingers“-Reihe in Ellwangen.

Die Kanadierin Dale Kavanagh und der Deutsche Thomas Kirchhoff bilden seit 1991 das Amadeus Guitar Duo und gehören mit über 70 Auftritten pro Jahr zur internationalen Spitzenklasse der Gitarrenduos. Am Samstag, 4. März, 20 Uhr, gastiert das Duo im Ellwanger Palais Adelmann.

Das Amadeus Guitar Duo ist mit über 1300 Konzerten mittlerweile in mehr als

weiter
  • 309 Leser
Schaufenster

Pianoman Claus Wengenmayr

Hauspiano im Samocca Aalen unter dem Titel „Ragtime Scott Joplin“ spielt Claus Wengenmayr am Samstag, 25. Februar, ab ab 10.30 Uhr. Auf dem Programm: Scott Joplin The Cascades, The Entertainer, Maple Leaf Rag, Elite Syncopations und Billy Joel’s Root Beer Rag.

weiter
  • 708 Leser

Vernissage „Die Natur der Dinge“

Am Sonntag, 12. März, lädt das Kulturforum Schorndorf um 11.30 Uhr zur Vernissage der Ausstellung „Die Natur der Dinge“ von Tilmann Zahn in die Q Galerie für Kunst Schorndorf ein. Bis zum 23. April sind neben einer Bodenarbeit Werke aus großformatigem Büttenpapier zu sehen. Nach einer Begrüßung von Alexa Heyder M.A. führt Prof. Dr. Tobias

weiter
  • 320 Leser

Über die Experten des Alltags

Bühne Bei „Theater trifft… Rimini Protokoll“ sprach Daniel Wetzel über die Arbeiten seiner Gruppe und „Hausbesuch Europa“.

Mit „Hausbesuch Europa“ bringt das Theater der Stadt Aalen zurzeit ein außergewöhnliches Projekt direkt in die privaten Wohnzimmer seiner Zuschauer und Zuschauerinnen. Das Konzept dazu stammt vom Autoren-Regie-Team „Rimini Protokoll“, das im Jahr 2000 gegründet wurde. Mit ihren Arbeiten aus den Bereichen Theater, Hörspiel, Film

weiter
  • 389 Leser

Unterwegs an fremden Orten

Porträt Der Schwäbisch Gmünder Daniel Hubertus fühlt sich wohl im „Haifischbecken“ der Schauspielerei.

Auf der Bühne, da kann er vieles sein. Der deutsche Junge Paul, der in „Jungfrau ohne Paradies“ mit dem IS in den Heiligen Krieg ziehen will. Oder ein junger Bauer in „Die Kirche bleibt im Dorf.“ Im richtigen Leben, da ist der Daniel Hubertus aber vor allem ein Kind der Ostalb. In Gmünd geboren und – nach ein paar Jahren

weiter
  • 5
  • 415 Leser

Leserbilder der Woche

Slideshow Das sind unsere Leserbilder der Woche als Slideshow. Viel Vergnügen beim Anschauen! Den netten Hausrotschwanz hat Thomas Kappel fotografiert. Fotos gerne an: leserfotos@inschwaben.de

weiter
Tagestipp

111 Jahre Umzug in Neuler

In Neuler findet dieses Jahr der 111. Faschingsumzug statt. Schon im vergangenen Jahr war der Umzug mit seinen mehreren Tausend Akteuren und seinen 12 000 Besuchern ein voller Erfolg. Dieses Wochenende sind etwa 40 Gruppen dabei, die bei dem Umzug mitlaufen. Ein großes Guggenkonzert findet auf dem Dorfplatz statt. Anschließend ist in der Ladenburger

weiter
  • 509 Leser

Ohne Zoff geht’s wohl leider nicht

Polizei In der Nacht des Gumpendonnerstags verdarben einige aggressive und alkoholisierte Störenfriede den Narren den Spaß. Die Polizei „sackte“ einige ein.

Ellwangen

Da können sich die Veranstalter und Ordnungshüter Mühe geben, wie sie wollen: Ein paar Chaoten und Rauschkugeln sorgen doch immer für Unruhe und sogar massiven Ärger. Auf Null kommt man da auch mit dem Einsatz einer privaten Sicherheitsfirma nicht. So auch am Gumpendonnerstag, respektive der Nacht zum Freitag.

Geklaut und zugeschlagen: In

weiter
  • 4
  • 4935 Leser

Der erste Storch ist wieder da

Meister Adebar Viele Ellwanger haben es schon bemerkt: Am Jeningenplatz hat sich die Störchin wieder eingefunden. Ob und wann ihr Partner auftaucht?

Ellwangen

Dr Schtorch isch wiedr då! Mehr als einmal hat man das am Donnerstag der SchwäPo berichtet; manche riefen an, manche stürmten in die Geschäftsstelle in der Badgasse und erzählten davon.

So wichtig ist die Anwesenheit der Störche den Ellwangern, dass mancher völlig aus dem Häuschen ist, wenn sich einer der Vögel im Frühjahr wieder zeigt. Und

weiter
  • 5
  • 476 Leser
Rund um Dinkelsbühl

Ein halbes Jahrhundert mit Komfort: Dinkelsbühls Jugendherberge

Anderthalb Jahre hat es gedauert, bis die Dinkelsbühler Jugendherberge im alten Kornspeicher in der Koppengasse für 3,4 Millionen Euro saniert und modernisiert war. Im September 2016 konnte sie, völlig verwandelt, endlich ihre Pforten wieder öffnen. Die Gäste erwarten nun insgesamt hundert Betten, verteilt auf vier Stockwerke und 25 Zimmer, die durch

weiter
  • 335 Leser
Der besondere Tipp

Tönet, ihr Pauken! Erschallet, Trompeten!

Das Trompetenensemble Stuttgart konzertiert zusammen mit Münsterorganist Stephan Beck glanzvolle Trompetenmusik und meditative Werke. Das Konzert findet am Sonntag, 26. Februar, um 17 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster statt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Der Reinerlös kommt dem Münsterbauverein e.V. zugute. Foto: privat

weiter
  • 282 Leser

Bahnübergang wird ab 1. März gesperrt

Verkehr Bauarbeiten für den neuen Kreisel starten – Umleitungen sind ausgeschildert.

Bopfingen. Die Baustelle zur Beseitigung des Bahnüberganges an der Neresheimer Straße startet in die nächste Phase. Wie das Das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, wird am Mittwoch, 1. März weitergearbeitet.

Die Bauwerke sind im Wesentlichen fertiggestellt, nun wird der Kanal weitergebaut und der Straßenbau startet. Hier entstehen auch Geh- und

weiter
  • 629 Leser

Kleine Kulturmeile am Marktbrunnen

Galerie Kunstverein Kreative ‘88 ist nun mit seiner Galerie an den Marktplatz umgezogen.

Bopfingen. Rund ein Jahr lang hat der Künstlerkreis „Kreative ‘88 Bopfingen“ in den Räumen des ehemaligen Pfeilmaierhauses mit viel Engagement die „Galerie am Birntor“ betrieben. Weil das Haus, das der Stadt gehört, umgebaut und einer neuen Nutzung zugeführt wird, musste der Kunstverein umziehen.

Nun wurde eine neue Bleibe

weiter
  • 346 Leser

Wer hat denn da an der Uhr gedreht?

Turmuhr Die Zeiger der Kirchturmuhr in Oberdorf warten nach ihrer Restaurierung noch auf ihren Einbau.

Bopfingen-Oberdorf. Wurde da zu schnell an der Uhr gedreht? Haben die Zeitdiebe aus Momo zugeschlagen? Oder hat sich gar die Zeit irgendwie verflogen? An der westlichen Turmuhr an der evangelischen Kirche fehlen seit Herbst die Zeiger. Die Westseite hat den Zeigern offenbar stark zugesetzt, weshalb sie von Rost befreit werden mussten. Durch die schlechte

weiter
  • 1682 Leser

Werte und Ziele vermitteln

Die Europäische WingTsun Organisation (EWTO) in der Schillerschule
Neues Unterrichtskonzept soll Stärken fördern und die Kinder selbstbewusst werden lassen. weiter
  • 593 Leser

Kinderwagen in Flammen

Feuerwehr Großeinsatz der Bopfinger und Oberdorfer Rettungskräfte in einem Mehrfamilienhaus am Gumpendonnerstag in der Innenstadt.

Bopfingen

Großeinsatz für die Rettungskräfte in Bopfingen: Am Gumpendonnerstag, um 20.38 Uhr wurden die Abteilungen aus Bopfingen und Oberdorf sowie die Führungsgruppe der Feuerwehr Bopfingen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Härtsfeldstraße gerufen. Die Rettungsleitstelle hatte der Feuerwehr mitgeteilt, dass sich noch Personen im Haus

weiter

Lange Staus nach Unfall auf der B29

Autofahrer kommt auf die linke Fahrbahnseite ab
Auf der Bundesstraße 29 ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, der im Vorwochenendverkehr sofort in beide Richtungen lange Staus verursachte. weiter
  • 5
  • 3603 Leser

Pfarrer Stephan Stiegele

Aalen. Pfarrer Stephan Stiegele, der bislang in Bopfingen tätig war, wechselt nach Aalen. Der evangelische Theologe wird mit 50 Prozent seines Dienstauftrags in Wasseralfingen und Hüttlingen bis auf Weiteres als Pfarrer wirken. Mit den anderen 50 Prozent wird er Dekan Ralf Drescher bei der Arbeit in der Kirchengemeinde Aalen unterstützen. Stiegele

weiter
  • 1219 Leser
Namen und Nachrichten

Pfarrerin Gesine Traversari

Aalen/Neresheim. Gesine Traversari hat im evangelischen Dekanat Aalen einen neuen Dienstauftrag erhalten. Die Pfarrerin teilt sich – wie bisher auch – mit ihrem Mann Fabio die Pfarrstelle in Neresheim und Schweindorf. Doch nun ist sie mit ebenfalls einer halben Stelle im Dekanat Assistentin von Dekan Ralf Drescher. „Dort ist sie im

weiter
  • 834 Leser

Spende an Neurochirurgische Hilfe

Spende Der Aalener Serviceclub Soroptimist hat 1500 Euro für die Neurochirurgische Hilfe Indien gespendet. Das Geld stammt aus dem Basar der Soroptimistinnen beim Adventskonzert 2016 im Landratsamt. Clubpräsidentin Claudia Köditz-Habermann (links) und Schriftführerin Nadja Finckh übergaben den symbolischen Scheck an den Schatzmeister der „Neurochirurgischen“,

weiter
  • 937 Leser

Die wilden Weiber baden in frischem Felsquellwasser

Rathaussturm Im Pfahlheimer Rathaus fand am Gumpendonnerstag ein Badetag statt.

Ellwangen-Pfahlheim. Pfahlheims Ortsvorsteher Wolfgang Seckler entwickelt von Jahr zu Jahr neue Strategien, um am Weiberfasching sein Rathaus zu verteidigen. Heuer hat er sinnbildlich versucht, die Frauen einzuseifen, in dem er im Vorfeld im Wochenspiegel für den Gumpendonnerstag einen Wellness-Badetag ausrief und das Rathaus in ein „Bad-Haus“

weiter

Viele schaffen mehr

Schüler der Gemeinschaftsschule und Schillerschule Aalen gestalten neues T-Shirt selbst
So unterschiedlich die Ideen beim Crowdfunding-Verfahren sind, so vielfältig sind die Ideen der Schülerinnen und Schüler der Schillerschule. weiter
  • 576 Leser
Frage der Woche

Wie verbringen Sie die Faschingsferien und was können Sie den Lesern empfehlen?

Die Faschingsferien stehen vor der Tür. Die Fasnacht erreicht ihren Höhepunkt, in den Schulen ist unterrichtsfrei. Viele Berufstätige nehmen Urlaub. Die SchwäPo hat in der Aalener Innenstadt Passanten befragt, wie sie die Zeit gestalten.

Rudi Czich, 56, Systemadministrator aus Neresheim

Ich bleibe in den Faschingsferien zuhause, ich habe mir aber einige Tage freigenommen. Den SchwäPo-Lesern kann ich empfehlen, falls noch Schnee fällt, Schlitten oder Ski zu fahren oder mit der Familie und Freunden am Rosenmontag oder Faschingsdienstag auf Faschingsumzüge zu gehen. Ansonsten sollten

weiter

Audi aus Waldhausen bei Zwickau gestoppt

Lorch/Zwickau.  Im Lorcher Teilort Waldhausen stellte der Besitzer eines  Audis am Mittwochmorgen gegen fünf Uhr fest, dass sein Fahrzeug  gestohlen  worden war. Da der Wagen sofort in das polizeiliche Fahndungssystem eingegeben wurde, konnte bereits zwei Stunden später die Polizei in Zwickau einen Fahndungserfolg melden.

weiter
  • 5
  • 4016 Leser

Mann muss ins Krankenhaus

Ein Mann wird mit einer Flasche am Kopf verletzt.

Ellwangen. Am Fuchsecke wurde am Donnerstagabend ein 28-jähriger Mann durch einen Schlag mit einer Flasche am Kopf verletzt. Wie die Polizei vorläufig vor Ort ermitteln konnte, hatte der 20-Jährige, der im Verdacht steht, den Schlag geführt zu haben, wohl einen Faustschlag erhalten und als Reaktion mit der Flasche geschlagen. Dabei

weiter
  • 5
  • 2097 Leser

Männer gehen auf Polizisten los

Beamten müssen zwei Verdächtige in Gewahrsam nehmen

Ellwangen. Kurz vor Mitternacht wurde der Polizei am Fuchseck ein Handydiebstahl angezeigt. Während der Anzeigenaufnahme wurde der Polizei mitgeteilt, dass einige Meter weiter ein Mann auf den dort eingesetzten Sicherheitsdienst losgehe. Der Mann hatte wohl versucht, dem Security-Mitarbeiter einen Kopfstoß zu verpassen. Der Mann war auch

weiter
  • 4
  • 3865 Leser

1 500 Euro Sachschaden

Fahrrad fällt gegen Auto

Aalen. Ein Schaden von rund 1 500 Euro wurde am Donnerstagnachmittag durch ein umgestürztes Fahrrad verursacht. Eine Frau stellte, nach Polizeiangaben ihr Fahrrad gegen 14.25 Uhr vor einem Gebäude in der Silcherstraße ab. Dieses fiel um und beschädigte ein dort geparktes Fahrzeug.

weiter
  • 5
  • 2167 Leser

Auffahrunfall

Zwei Autos stoßen in Essingen zusammen
Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 8 000 Euro. weiter
  • 2120 Leser

Faschingsball der Vereine

Am Freitag wird in Lippach wieder gefeiert

Lippach. Am Freitag, 24. Februar, laden die Vereine in Lippach wieder zum Faschingsball ein.Mit von der Partie sind unter anderem die Reichenbacher Ruassgugga, die Tanzmariechen und No Limits des Reichenbacher Carnevalsverein 1968, die Prinzengarde des FC Stödtlen, die Yellow Feet Dancers, Seppelix und die Lippacher Buaba, die Sänger von Vita

weiter
  • 986 Leser

Tödlicher Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt noch am Unfallort
Die Freiwillige Feuerwehr Ilshofen musste mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann zu den Bergungsarbeiten anrücken. weiter
  • 4
  • 9686 Leser

Regionalsport (12)

6. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 24. Juni 2017

Veranstalter: LAC Essingen

16 Uhr: Vitus König Drei Berge Lauf (23 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

16.30 Uhr: Sparkassen Albuch light (10,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

16.30 Uhr: Essinger Wohnbau Theußenberg-Staffellauf (2, 3 und 5 km).

16.10 Uhr: EnBW ODR Walk the Rock (10,5 km Walking/Nordic Walking; kein Wertungslauf

weiter
  • 468 Leser

13. Lauterner Landschaftsläufe

Sonntag, 10. September 2017

Veranstalter: SV Lautern

9.30 Uhr: Ostalb-Panoramalauf (23,5 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

9.30 Uhr: Lappertallauf (12,6 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup)

10 Uhr: Nordic-Walking (12,6; kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

Start/Ziel: Mehrzweckhalle Lautern

weiter
  • 914 Leser

27. Sparkassen Alb Marathon

Samstag, 21. Oktober 2017

Veranstalter: DJK Gmünd

10 Uhr: Sparkassen Lauf über die drei Kaiserberge (50 km – 1070 Hm, Wertungslauf im Europacup Ultramarathon und Ostalb-Laufcup)

10 Uhr: Schüle Stafettenlauf (50 km, kein Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

10 Uhr: Gmünder TagespostRechberglauf (25 km, Wertungslauf Ostalb-Laufcup). Ziel Wallfahrtskirche

weiter
  • 553 Leser

27. Virngrund-Waldlauf

Samstag, 11. März 1017

Veranstalter: SF Rosenberg

14.30 Uhr: Kinder- und Schülerlauf (1 km/bis 14 Jahre)

15 Uhr: 10-km-Hauptlauf (Wertungslauf Ostalb-Laufcup)

15 Uhr: 5-km-Jugendlauf (14 bis 19 Jahre / nicht in der Ostalb-Laufcup-Wertung)

15 Uhr: 5-km-Jogging/ Walking (nicht in der Ostalb-Laufcup-Wertung)

Start/Ziel: Virngrundhalle Rosenberg

weiter
  • 827 Leser

9. Ipf-Ries-Halbmarathon

Samstag, 6. Mai 2017

Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen

17 Uhr: Marktplatz in Bopfingen (21,1 km)

Ziel: Reimlinger Tor in Nördlingen (Wertungslauf für Ostalb-Laufcup).

Auch als Staffelwettbewerb möglich (nicht in Ostalb-Laufcup-Wertung). Drei Personen teilen sich die Strecke und lösen sich an definierten

weiter
  • 506 Leser

9. Kapfenburg-Panoramalauf

Samstag, 22. April 2017

Veranstalter: SV Lippach.

14 Uhr: Bambinilauf

14.15 Uhr: Schülerläufe (3 km)

15.30 Uhr: Hauptlauf (10,9 km /Wertungslauf Ostalb-Laufcup).

15.30 Uhr: Walking/Nordic Walking (nicht in Ostalb-Laufcup-Wertung)

Start/Ziel: Turn- und Festhalle in Lippach

Voranmeldung sind ab sofort unter der Homepage des SV Lippach: www.sv-lippach.de,

weiter
  • 1045 Leser

Der Laufcup geht in seine nächste Runde

Ostalb-Laufcup 2017 Mit dem Virngrund- Waldlauf in Rosenberg startet der Ostalb-Laufcup am 11. März in seine achte Runde.

Laufschuhe schnüren und los geht’s: Am Samstag, 11. März, ist es wieder soweit, der beliebte Ostalb-Laufcup der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost beginnt von Neuem. Bereits zum achten Mal startet die Laufserie ihre Runde durch den Ostalbkreis. Traditionell bildet der Virngrund-Waldlauf in und um Rosenberg den Auftakt.

Laufen ist Trend.

weiter
  • 5
  • 494 Leser

VfR erwartet 4000 Fans

Fußball, 3. Liga Thorsten Schulz fällt gegen Jahn Regensburg wohl aus.

Es war ein harmloser Kopfball im Abschlusstraining. Thorsten Schulz knickte um und verletzte sich am Sprunggelenk. „Es ist nichts Dramatisches, aber es ist fraglich, ob es bis zum Spiel reicht“, sagt der 32-jährige Außenverteidiger. Besser sieht es bei Yannick Deichmann aus. Der Mittelfeldspieler fehlte ebenso verletzungsbedingt am Dienstag

weiter
  • 328 Leser

Und ganz oben steht Carina

Goldmädchen Sie hat es wieder allen gezeigt. Nach ihrem Olympiasieg 2014 und der (Doppel-)Weltmeisterschaft 2015 steht Carina Vogt auch bei der WM in Lahti wieder ganz oben. Den Japanerinnen Yuki Ito (links) und Sara Takanashi bleibt Silber und Bronze. Foto: Imago

weiter
  • 2
  • 1067 Leser

Carina Vogt: Besser geht’s nicht!

Skispringen, Weltmeisterschaft Die 25-Jährige des SC Degenfeld verteidigt in Lahti ihren Titel als Weltmeisterin und schreibt die Geschichte ihrer grandiosen Karriere weiter.

Freudentränen, ungläubiges Kopfschütteln, Hände vor erstaunten Gesichtern. Die ganzen Gefühlsregungen, die man unterhalb der Schanze in Lahti beobachten konnte, sagten alle dasselbe: Unfassbar, wie Carina Vogt das wieder gemacht hat. Die Degenfelder Skispringerin hat ihren Titel als Weltmeisterin verteidigt – und ihre Stellung als Ausnahmesportlerin

weiter
  • 399 Leser

Carina Vogt ist erneut Weltmeisterin

Skispringen, WM: Die 25-Jährige des SC Degenfeld verteidigt in Lahti ihren Titel
Unglaublich: Carina Vogt ist wieder Weltmeisterin. Die 25-Jährige des SC Degenfeld hat in Lahti ihren Titel verteidigt und erneut Gold gewonnen. Nach dem ersten Durchgang lag sie noch auf dem dritten Platz. Zweite wurde Yuki Ito, Dritte Sara Takanashi. weiter
  • 3
  • 17988 Leser

Carina Vogt auf Medaillenkurs

Skispringen, WM: Die Titelverteidigerin rangiert nach dem ersten Durchgang auf dem dritten Platz
Carina Vogt hat beste Chancen auf Edelmetall: Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld liegt bei der Weltmeisterschaft in Lahti nach dem ersten Durchgang auf Platz drei - hinter der Führenden Maren Lundby und Sara Takanashi. weiter
  • 2
  • 3308 Leser

Überregional (33)

„Ein Porsche wird immer ein Lenkrad haben“

Der Sportwagenbauer stellt sich Digitalisierung und E-Antrieb. Vorstand Albrecht Reimold sieht das Rennsport-Image nicht in Gefahr.
Porsche muss einen Spagat schaffen: Puristischer Rennsport und digitale Assistenten, Fahrfreude und autonome Fahrzeuge, hoher Spritverbrauch und das Stromauto Mission E. Produktionsvorstand Albrecht Reimold sieht in allem keinen Widerspruch. Wie läuft Mission E? Ist das Strom-Auto Ende 2019 serienreif? Albrecht Reimold: Wir sind gut unterwegs und voll weiter
  • 744 Leser

„Wir knicken nicht ein“

Pfedelbacher Bürgermeister gibt sich kämpferisch.
Die Schäden durch Brandanschläge auf Unterkünfte für Flüchtlinge im Hohenlohekreis sind höher als bisher bekannt. In Neuenstein kostet die Reparatur an drei Gebäuden des Kreises mindestens 100 000 Euro. In Pfedelbach wird der Ersatz eines abgefackelten Hauses auf 990 000 Euro veranschlagt. Gebaut werde dort, wo das beschädigte Wohnhaus abgerissen werden weiter
  • 231 Leser

Abschiebungen: Neuer Krach bei Grün-Schwarz

Grüne werfen dem CDU-Innenminister „katastrophale Pannen“ bei der Ausweisung von Afghanen vor. Thomas Strobl wehrt sich.
Der schwelende Streit in der grün-schwarzen Koalition um Abschiebungen von Afghanen eskaliert. Der Grünen-Fraktionsvize im Landtag, Uli Sckerl, warf Innenminister Thomas Strobl (CDU) gestern „katastrophale Pannen“ und Verstöße gegen Koalitionsabsprachen vor. Strobl widersprach und ließ durch einen Sprecher entgegnen, die „vorgesehenen weiter
  • 322 Leser

Brückmann muss gehen

Der Chef des Energieunternehmens stolpert über eine Spende.
Der Aufsichtsrat des Oldenburger Energieanbieters EWE hat den Vorstandsvorsitzenden Matthias Brückmann abberufen. Hintergrund der Entscheidung sind mehrere Vorwürfe gegen Brückmann, darunter eine umstrittene Spende von 253 000 EUR an eine Stiftung des Ex-Boxweltmeisters Wladimir Klitschko. Neben der Spende gebe es eine „Vielzahl diverser weiter
  • 426 Leser

Darf der bunte Hingucker bleiben?

Der Streit um eine knallorange Fassade in Hayingen macht bundesweit Schlagzeilen.
Georg Bayer hat mit seiner orangefarbenen Fassade erreicht, wofür Werbeagenturen viel Geld verlangen würden: Das Städtchen Hayingen auf der Alb ist bundesweit bekannt geworden, seit unsere Zeitung über den streich- und streitlustigen Motorradteile-Händler berichtet hat. Vom Bodensee bis zur Nordsee interessiert, wie Bayer gegen Stadtverwaltung und Landratsamt weiter
  • 267 Leser

Der Griff nach Gold

Kann „Toni Erdmann“ den Preis aller Preise gewinnen? Wird „La La Land“ abräumen? Gebannt schaut die Filmbranche nach Los Angeles.
Andere drängen sich vor jede Kamera, sprechen in jedes Mikro, setzen sich in jede Talkshow. Maren Ade ist nicht wie andere. Die deutsche Regisseurin kann sich Hoffnungen machen, mit ihrer Tragikomödie „Toni Erdmann“ am Sonntagabend im Dolby Theatre am Hollywood Boulevard von Los Angeles den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film weiter
  • 275 Leser
Land am Rand

Die Krux mit Klax und Klex

Nur Schall und Rauch seien Namen, ließ Goethe seinen Faust vor über 200 Jahren fabulieren. Doch die Mahnung gilt in Zeiten des Abmahnens nicht mehr. Das bekommen Bürgermeister und Gemeinderäte zu spüren. Sie müssen sich, wie in Eppelheim, mit den Namen für ihre Stätten zur Kinderbetreuung befassen. Erben der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren weiter
  • 247 Leser

Entspanntes Warten auf den großen Knall

Wenn der Supervulkan Phlegräische Felder bei Neapel ausbricht, wird ganz Europa in Asche liegen.
Wesentlich weniger bekannt als der Vesuv und dennoch ungleich gefährlicher schlummert nur 20 Kilometer weiter westlich ein Supervulkan, „Phlegräische Felder“ genannt nach dem griechischen Wort „phlégein“ für „brennen“. Wenn er ausbräche, würde er ganz Europa verändern. Experten des italienischen Istituto Nazionale weiter
  • 334 Leser

FC Bayern startet seinen Fernsehkanal

Der Rekordmeister berichtet rund um die Uhr über sich. Auch die Jugend, die Frauen und Basketball sind ein Thema.
Der FC Bayern übernimmt im deutschen Fußball nun auch in Sachen Medienpräsenz eine Vorreiterrolle. Der Rekordmeister startet am Montag um 11 Uhr in Kooperation mit dem Hauptsponsor Telekom seinen eigenen Fernsehsender „FC Bayern.tv live“ mit Berichten rund um die Uhr. Vorbild sind andere Großklubs wie Real Madrid, FC Barcelona oder Manchester weiter
  • 379 Leser

Grüne schimpfen über „Pannen“ im Innenministerium

Die Landesregierung hat vereinbart, bei Abschiebungen nach Afghanistan ganz genau hinzuschauen. Aber passiert das auch?
Die Nachricht, die letztlich zum Streit in der Koalition führte, verließ den Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim am Mittwochnachmittag per Fax. Sie erreichte den Empfänger gerade noch rechtzeitig. Auf der Autobahn wurde der Transport eines türkisch-afghanischen Mannes darüber informiert, dass die Mannheimer Richter dessen Abschiebung weiter
  • 237 Leser

Homöopathie im Visier der US-Behörden

Können alternative Mittel gefährlich sein? In den USA wird wegen des Todes von Kindern ermittelt.
In den USA sind möglicherweise mehrere Kinder an bestimmten homöopathischen Präparaten gestorben – für Deutschland gibt die zuständige Behörde Entwarnung. „Mit Blick auf den Patientenschutz gibt es in Deutschland weitergehende Regelungen, die gewährleisten, dass die Sicherheit von homöopathischen Arzneimitteln vorab durch das BfArM geprüft weiter
  • 230 Leser

Im Rampenlicht

Andreas Wellinger gehört bei der Nordischen Ski-WM in Lahti zum ersten Mal zu den Favoriten. Das ist nur eine von vielen Herausforderungen.
In den letzten Tagen vor der Nordischen Ski-WM war von Athlet und Trainern viel vom System die Rede. „Ich habe mein Flugsystem im Januar und Februar Stück für Stück stabilisiert“, sagte Andreas Wellinger. „Seit Wochen stellt er sein Flugsystem sehr schnell auf jede Schanze ein“, urteilte Bundestrainer Werner Schuster. Was da weiter
  • 377 Leser

Kandidaten für Leben

In 40 Lichtjahren Entfernung sind sieben erdähnliche Planeten entdeckt worden. Auf drei von ihnen könnte es flüssiges Wasser geben.
Sieben erdähnliche Planeten hat ein Astronomen-Team in der Nähe unseres Sonnensystems entdeckt. Sie kreisen in ziemlichem Tempo um ihre Sonne, den Zwergstern Trappist-1. Drei der Planeten liegen in dem, was Astronomen als „habitable Zone“, als bewohnbar, bezeichnen: Sie kreisen in einer solchen Entfernung von ihrer Sonne, dass dort flüssiges weiter
  • 266 Leser

Konservative Prognose für 2017

Der Maschinenbauer setzt weiterhin auf Innovationen und erreicht erneut einen Rekord beim Auftragseingang.
Die Musik setzt ein, sie unterbricht Dürr-Chef Ralf Dieter. Hinter ihm baut sich ein Lackierroboter auf, während poppige Rhythmen das Video untermalen. Bevor das computersimulierte Auto auftaucht, hätte es die Präsentation eines Star-Wars-Roboters sein können. Industrie 4.0 ist für das in Bietigheim-Bissingen ansässige Unternehmen ein wichtiger Faktor. weiter
  • 460 Leser

Krankenkassen machen Milliardenplus

Entwarnung für Beitragszahler: Gute Konjunktur erhöht Einnahmen.
Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr ein Finanzplus von rund 1,4 Milliarden Euro eingefahren. Das Geldpolster der Kassen ist auf 15,9 Milliarden Euro gestiegen. Zum Jahresende 2015 hatte die Finanzreserve der Krankenversicherungen noch rund 14,5 Milliarden Euro betragen. Damit sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Zusatzbeiträge weiter
  • 215 Leser

Malaysia bittet Interpol um Hilfe

Wollte der Hallbbruder des Diktators eine Exilregierung bilden? Nach dem Giftanschlag blühen Spekulationen.
Was die malaysischen Behörden als Routineermittlung in einem Mordfall betrachten, hat sich zu einer diplomatischen Krise zwischen Malaysia und Nordkorea entwickelt. Im Fall des getöteten Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wollen die Ermittler einen ranghohen Diplomaten der nordkoreanischen Botschaft in Kuala Lumpur vernehmen. Gleichzeitig weiter
  • 5
  • 192 Leser

Mit moderner Glasfaser zum digitalen Rathaus

Die Kommunen und ihre Unternehmen wollen die Chancen für bessere Dienstleistungen nutzen. Davon sind sie noch weit entfernt.
Rund 1,7 Mrd. EUR wollen kommunale Unternehmen in diesem Jahr investieren, um schnelles Internet auch in kleinere Städte und aufs Land zu bringen, wo die großen privaten Anbieter nicht aktiv werden. 2015 waren es erst 500 Mio. EUR gewesen. Bis zu 7 Mio. Kunden wollen sie nach Angaben der Hauptgeschäftsführerin des Verbands Kommunaler Unternehmen (VKU), weiter
  • 516 Leser

Nicht in den Osten

Folgen der Fremdenfeindlichkeit machen sich bemerkbar.
Die Wirtschaft in Ostdeutschland bekommt die Folgen von Fremdenfeindlichkeit zu spüren. „Aktuell sind uns einige Einzelbeispiele bekannt, bei denen Arbeitsplatzangebote aus der Wirtschaft in Sachsen mit Verweis auf das politische Umfeld ausgeschlagen wurden“, sagte der Sprecher des Vereins Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen, Andreas weiter
  • 540 Leser

PSA-Chef: Opel soll Opel bleiben

Die Regierungen wollen schnell Klarheit für die Beschäftigten des deutschen Autokonzerns.
PSA-Chef Carlos Tavares erwartet von Opel im Fall einer Übernahme einen Plan zur Sanierung der deutschen Traditionsmarke. Dieser Plan müsse von Opel selbst kommen. Opel sei in einer vergleichbaren Lage wie PSA vor vier Jahren, als der Konzern mit den Marken Peugeot und Citroën rote Zahlen schrieb und umgebaut wurde, damals sprang auch der französische weiter
  • 416 Leser

Risikobereitschaft hält sich in Grenzen

Viele Großkonzerne machen Vorgaben und Einschränkungen.
Mit Hilfe von Algorithmen finden die Schallwellen ihren Weg genau und ausschließlich in das Ohr, für das sie bestimmt sind. Das israelische Start-up Noveto hat die Technologie entwickelt. Jeder Fahrer im Auto könnte seiner eigenen Musik, einem Hörbuch, einem Radiosender oder dem Navigationsgerät lauschen. Der Autobauer Daimler denkt darüber nach, die weiter
  • 453 Leser
Leitartikel Bettina Gabbe zur Krise in Italien

Rückkehr der Spalter

Italien wählt spätestens Anfang 2018 ein neues Parlament. Wie stark die Europäische Union bis dahin durch die US-Regierung, den Brexit und einen nicht auszuschließenden Wahlsieg des rechten Front National in Frankreich unter Druck gerät, ist noch nicht abzusehen. Das wegen der hohen Verschuldung als Sorgenkind geltende Italien benötigt deswegen nichts weiter
  • 205 Leser

Schlösser locken nach Bayern

In Neuschwanstein sind im vergangenen Jahr wieder die meisten Besucher gezählt worden.
Ob Schloss Neuschwanstein bei Füssen, Schloss Linderhof in Ettal, Schloss Nymphenburg in München oder die Kaiserburg in Nürnberg: Die staatlichen Schlösser und Burgen in Bayern bleiben ein Touristen-Magnet. Fünf Millionen Besucher kamen 2016, das waren rund 100 000 weniger als 2015. Allein 1,4 Millionen Besucher sind im vor allem bei US-Amerikanern weiter
  • 373 Leser

Schulz lässt die Kleinen zittern

Das Umfragehoch der Genossen macht Grünen, Linken, AfD und FDP zu schaffen. Denn der Kanzlerkandidat hat viele Themen besetzt.
Vor Kurzem feixten die Grünen noch, wenn es um die SPD und ihren fehlenden Kanzlerkandidaten ging. „Ich würde empfehlen, das nicht im Hinterzimmer auszumauscheln“, sagte Parteimanager Michael Kellner. Seine Grünen lagen in Umfragen zwischen 11 und 13 Prozent, die SPD dümpelte knapp über 20 Prozent. Wenige Wochen und einen Kanzlerkandidaten weiter
  • 218 Leser
Zur Person

Spitzenjob am Golf

Sie darf nicht Auto fahren und ohne schriftliche Erlaubnis ihres Mannes nicht verreisen. Einen Reisepass kann sie nicht selbst beantragen oder sich in einem Café mit ihren Mitarbeitern an einen Tisch setzen. In keinem Land der Welt sind Frauen im Alltag so eingeschränkt wie in Saudi-Arabien. Trotzdem hat es Sarah Al-Suhaimi bis nach ganz oben geschafft. weiter
  • 304 Leser

Stallpflicht bereitet Probleme

Wegen der Vogelgrippe dürfen viele Produzenten ihre Eier nicht mehr als Freiland verkaufen.
Freiland-Eier sind in Supermärkten und bei Discountern kaum noch zu finden. „Bis auf homöopathische Dosen ist alles abverkauft“, sagt ein Rewe-Sprecher. Der Grund ist die Vogelgrippe, wegen der viele Hühner im Stall bleiben müssen. Eier von Freilandhennen, die länger als zwölf Wochen im Stall verbrachten, dürfen nicht mehr als Freilandeier weiter
  • 575 Leser

Standhafte Busse

Das „Monument“ in Dresden muss auch Sturmböen aushalten.
Zusätzliche 4,5 Tonnen Gewicht am Sockel soll das Dresdner Bus-„Monument“ stabiler machen und gegen schwere Sturmböen absichern. Das teilte Christiane Mennicke-Schwarz vom Kunsthaus Dresden mit. Zunächst war auch nicht ausgeschlossen worden, die Busse vor der Frauenkirche vorübergehend hinzulegen. Gemeinsam mit dem Bauaufsichtsamt war die weiter
  • 276 Leser

Stindl-Gala bringt Fohlen ins Achtelfinale

Beim 4:2-Sieg in Florenz erzielt der Gladbacher Kapitän drei Tore.
Mit einem Dreierpack von Lars Stindl und einer furiosen Aufholjagd hat Borussia Mönchengladbach erstmals den Sprung ins Achtelfinale der Europa League geschafft. Der Elfte der Fußball-Bundesliga setzte sich gestern im Rückspiel beim AC Florenz nach 0:2-Rückstand noch spektakulär mit 4:2 (1:2) durch und feierte damit den ersten Sieg auf italienischem weiter
  • 380 Leser

Sägen de luxe

Im Volksmund hat das Gebäude die Spott-Namen „Waldkapelle“ und „Moschee“ bekommen. Landrat Lothar Wölfle (CDU) nannte es zur Einweihung 2015 „Waldschlösschen“. Dabei geht es nur um einen Forstbetriebshof bei Tettnang (Bodenseekreis). Der Bau aus Weißtanne hat es vom holzarchitektonischen „Leuchtturmprojekt“ weiter
  • 346 Leser
Kommentar Axel Habermehl zum Thema Abschiebungen

Unfriedliche Nachbarn

Die grün-schwarze Landesregierung versteht sich als Komplementär-Koalition. Man liebt sich zwar nicht heiß und innig, beackert aber in friedlicher Nachbarschaft seine jeweiligen Äcker – zum gemeinsamen Gewinn. Das ist eine schöne Idee. Sie ist aber nur dann in Praxis umzusetzen, wenn sich die Äcker entweder nicht überschneiden oder man sich, falls weiter
  • 229 Leser

Verband kritisiert Peter Hauk

Versorger sieht Minister im Interessenskonflikt zwischen Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
Die Landeswasserversorgung (LW) kritisiert in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) dessen Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) scharf. Im Schreiben wird eine fehlende Gegenleistung der Landwirtschaft angesichts hoher Nitratwerte im Grundwasser bemängelt. Unterzeichner des Briefs ist Jürgen Zieger, Oberbürgermeister weiter
  • 283 Leser

Verheerende Hungersnot durch Dürre und Konflikte

Im Westen und Osten des Kontinents droht eine humanitäre Katastrophe. In zahlreichen Ländern gibt es kaum etwas zu essen, weil die Ernten ausgefallen sind.
Abgefüllt in Cola-Flaschen gibt es 20 bis 50 Milliliter Speiseöl zu kaufen. Mehr können sich die meisten Menschen nicht leisten. Auch Obst ist teure Mangelware auf dem Markt in Bentiu im südsudanischen Bundesstaat Unity State. Nach Jahren blutigen Bürgerkriegs und wirtschaftlichem Verfall hat die Uno dort und in weiteren Teilen des Landes eine Hungersnot weiter
  • 276 Leser
Kommentar Dieter Keller zur günstigen Entwicklung der Krankenkassenbeiträge

Vorläufige Entwarnung

Nur gut, dass die Konjunktur wie geschmiert läuft. Immer neue Rekorde bei der Beschäftigung und deutliche Lohnsteigerungen sind die Hauptgründe dafür, dass die Krankenkassen finanziell deutlich besser dastehen als erwartet. Noch vor einem halben Jahr hatte ihr Spitzenverband steigende Beiträge vorhergesagt. Inzwischen gibt er Entwarnung. Zumindest vorläufig. weiter
  • 313 Leser

Wohin mit dem ganzen Geld?

Der Rekordüberschuss weckt Begehrlichkeiten. SPD und Union sind uneins über die Verwendung.
Der deutsche Staat schwimmt im Geld. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen haben im vergangenen Jahr 24 Mrd. EUR mehr eingenommen als ausgegeben – so viel wie nie seit der Wiedervereinigung. Europas größte Volkswirtschaft profitiert von der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt und der florierenden Konjunktur. Ifo-Konjunkturexperte Timo Wollmershäuser weiter
  • 491 Leser

Leserbeiträge (4)

Freundlicher Samstag

Wettervorhersage für Samstag, den 25.02.2017Der Samstag bringt uns eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 8-9 Grad, ideales Wetter also für einen Besuch in der Scholz Arena.

Niederschlagswahrscheinlichkeit: 10%

Die weiteren Aussichten:Am Sonntag überwiegen schon wieder die Wolken bei rund 10 Grad. Der Rosenmontag bringt uns freundliches

weiter
  • 4
  • 1138 Leser
Lesermeinung

Zur Berichterstattung über die Insolvenz des VfR Aalen:

Man mag zu Berndt-Ulrich Scholz stehen, wie man will. Aber das von den VfR-Verantwortlichen dargebotene Schauspiel ist eines Bundesverdienstkreuzträgers und langjährigen Förderers des Aalener Spitzensports nicht würdig!

Auch wenn man für die Planinsolvenz den Herrn Professor aus München konsultierte, weil man selbst nichts davon versteht, stellt sich

weiter

Testspiel U9 SG Fachsenfeld Dewangen - Talentteam Stuttgart

Gespielt wird auf Kleinspielfeld im Modus 6+1 (E-Jugend).

Wir freuen uns bereits in unserem ersten Leistungsvergleich einen so namhaften Gegner in Dewangen empfangen zu dürfen.Das ist für unsere Jungs eine schöne Belohnung für die bislang guten Leistungen in der Hallensaison.

Info zum Talentteam Stuttgart:In Kooperation mit dem SV

weiter
  • 1
  • 1464 Leser

inSchwaben.de (15)

Stadt Aalen will Wohnraum für alle bauen

Bezahlbare Wohnungen sollen nach Wunsch der Gemeindeverwaltung verstärkt entstehen. Dafür wurde unter anderem ein umfassendes Investitionsprogramm aufgelegt. Das Mietpreisniveau im Stadtgebiet soll insgesamt gesenkt werden.

Aalen. Die Stadt Aalen hat bereits vor drei Jahren ein Handlungsprogramm Wohnen aufgelegt mit dem Ziel, möglichst viele Menschen mit bezahlbarem Wohnraum in allen Preislagen versorgen zu können. Damit soll eine soziale Mischung beim Wohnungsangebot in allen Quartieren und eine Entspannung auf dem Aalener Wohnungsmarkt erreicht werden.

Aalens OB Thilo

weiter
  • 214 Leser

Fernsehen aktuell

W wie Wissen

„Katastrophe! Wenn die Erde bebt“ ist das Thema der heutigen Sendung. In Italien waren im vergangenen Jahr viele Erdbeben, mit fast 300 Toten. „W wie Wissen“ besucht die Erdbebengebiete Italiens. 1815 löste ein Erdbeben den Ausbruch des Vulkanes Tambora in Indonesien aus. Was würde ein solcher Ausbruch heute für

weiter
  • 756 Leser

Der neue Silberpfeil

Silverstone. Neuer Fahrer, neues Auto! Für das Team von Mercedes wird die neue Saison in der Formel 1 richtig spannend. Im Dezember hatte sich der Rennfahrer Nico Rosberg nach mehreren Jahren bei Mercedes verabschiedet. Kurz zuvor hatte der Deutsche den Weltmeister-Titel gefeiert. Am Donnerstag stellten die Fahrer Lewis Hamilton und Valtteri Bottas

weiter
  • 523 Leser

Der Stimmbruch

Menschen Die Stimme verändert sich bei Jungs.

Hamburg. Mal klingt die Stimme hoch, mal tief, mal brüchig. Das passiert vielen Jungen, wenn sie älter werden, aber längst nicht allen. Man nennt es Stimmbruch. Wie es dazu kommt?

„Das hat damit zu tun, dass der Kehlkopf und die Stimmbänder in der Zeit zwischen Kindheit und Erwachsensein wachsen“, sagt der Arzt Michael Deeg. Bei Jungen

weiter
  • 839 Leser

Kritiker gesucht!

Unterhaltung Kinder veröffentlichen Kritiken.

Berlin. Hast du schon mal von einer Kritik gehört? Darin wird eine Sache mit Worten beurteilt, etwa ein Film oder ein Buch. Wer eine Kritik schreibt, wird Kritiker genannt. In seinem Text kann er sowohl Dinge loben als auch bemängeln. Damit soll er Menschen helfen, eine Sache besser einzuschätzen. Zum Beispiel könnte sich jemand für oder gegen einen

weiter
  • 806 Leser

Die „drey scheenschte Dääg“ in Basel

Fasnacht In der Stadt am Rheinknie beginnt die Fasnacht am Montag nach Aschermittwoch mit dem „Morgenstraich“. Schlag 4 Uhr setzt das lautstarke Spektakel ein – zuvor herrscht stille Dunkelheit.

Sonntagabend ist die Stimmung im „Schnabel“ angespannt. Im Stammlokal der Seibi-Clique trifft Lukas Minder die letzten Vorbereitungen für den Auftakt der drei Fasnachtstage am nächsten Morgen. Das ganze Wochenende über hatte es geregnet, doch der Cliquenchef ist zuversichtlich: „Petrus ist ein Basler“, sagt er. In den letzten

weiter

Es gibt viel zu entdecken

Buchtipps Süddeutschland bietet allerlei.
Verführung auf der Alb

Mit dem Rad zurück in die Urzeit, zu Fuß von Burg zu Burg oder durch historische Städte bummeln? Im Ausflugs-Verführer findet jeder sein Programm für einen schönen Urlaubstag. Autor Dieter Buck und sein Team haben 30 Touren auf der Schwäbischen Alb gesucht, gefunden, akribisch getestet und so beschrieben, dass man sie leicht nachwandern

weiter

Grünen Nachwuchs selbst ziehen

Vermehren Wer beispielsweise Stauden vermehren möchte, sollte sich sputen, denn mit den steigenden Temperaturen beginnen die Pflanzen Triebe zu bilden.

So manches Gewächs im Garten bewährt sich besser als erhofft oder passt wunderbar in die Umgebung. Davon hätte man gern mehr. Nachkaufen im Gartencenter oder übers Internet gelingt leicht, wenn man den Namen kennt. Aber was ist mit den Pflanzen, die als namenloser Ableger in unser Einflussgebiet kamen oder deren Etikett man nicht aufbewahrt hat?

Vervielfältigen

weiter

Schicke und elegante Kleidung

Modegeschäfte der Region beraten zu aktuellen Trends. Festliche Kleidung sollte nicht einengen.

Zu einem besonderen Anlass gehört auch besondere Kleidung. Mädchen kleiden sich zu ihrem besonderen Tag in Kommunionkleidern aus Taft, Edeltaft, Seide und Baumwolle. Die Kleider sind mit Organza und dezenten Stickereien verziert und aufgesetzten Blumen oder Perlen geschmückt. Die Kommunionkleider von heute sind schlicht und elegant gehalten statt auffällig

weiter
  • 484 Leser

Von Bixawuchter und Gipfeljodler

Die Rotachnarren sind Gastgeber des Wörter Faschingsumzug. Neben vielen eigenen Gruppen setzen sich am Sonntag ab 13.30 Uhr rund 1500 Narren von der Ostalb, aus Bayern und sogar aus England in Marsch.

Wört. In der Gemeinde Wört steht ein Höhepunkt des Jahres an. Am morgigen Sonntag, 26. Februar, steigt dort die große Faschingssause, wenn sich der Faschingsumzug mit über 1500 Aktiven und 90 Gruppen durch die Straßen der Ortschaft schlängelt. Das diesjährige Motto lautet: „Im Kreise des magischen Dreiecks“. Einige Tausend Gäste aus nah

weiter
  • 780 Leser

Weder pompös noch stocksteif

Die Feste gelten als Sinnbild für den Übertritt von der Kindheit in die religiöse Welt der Erwachsenen. Fachgeschäfte bieten große Auswahl an Accessoires und Geschenken.

Kommunion und Konfirmation müssen nicht pompös und stocksteif sein. „Die Kirche im Dorf lassen“, auch wenn es um Geschenke geht, rät Andreas Engel von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung in Fürth. Wird die Feier etwas gelassener angegangen, profitierten alle davon – Gäste wie Organisatoren.

Übertreiben es Eltern und Verwandte

weiter
  • 480 Leser

Den Besten winkt der Pokal

Die Gemeinde Neuler feiert das 111-jährige Bestehen ihrer Straßenfasnacht. Für den Jubiläumsumzug haben sich 38 Gruppen angemeldet. Es werden wieder 10.000 bis 15.000 Besucher erwartet. Mit Straßenfasching und Hallenparty.

Neuler. Das Jahr 1906 gilt als das älteste, wenn auch mündlich überlieferte Datum, seitdem es in Neuler an Fasching ein organisiertes Narrentreiben gibt. Heute obliegt dem Verein „Neulermer Narren“ die Organisation des närrischen Treibens. Höhepunkt des 111-jährigen Bestehens der Straßenfasnacht ist der große Faschingsumzug am Faschingssonntag,

weiter
  • 638 Leser

Wo Stadtgeschichte lebendig wird

Kulturerlebnis Die Schwäbisch Gmünder Museumsmeile zwischen Prediger und Kornhaus wächst weiter. Das Panoramamuseum zeigt die spannende Geschichte in Bildern

Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold redet gerne von einer Museumsmeile in der Gmünder Innenstadt. Nennt die Ausstellungsräume im Prediger, das kommende Schattentheater-Museum, das Museum Ott-Pausersche Fabrik, die Galerie des Kunstvereins im Kornhaus. Und dazwischen liegt die Grät. Gmünds ältestes Gebäude. Seit kurzem steht vor dem Gebäude der

weiter

Festivalsommer Checkliste: Was muss alles mit?

Zu den bekanntesten Festivals in Baden-Württemberg gehört mit Abstand das Southside Festival, auf dem jedes Jahr etwa 100 Bands spielen. Schwerpunkte sind Rock, Electro, Alternative und Independent. Die Veranstaltung findet in Neuhausen ob Eck statt – eine kleine Gemeinde mit gerade einmal 4.000 Einwohnern. Hier geht es zur Festival-Zeit

weiter
  • 1063 Leser