Artikel-Übersicht vom Dienstag, 28. Februar 2017

anzeigen

Regional (143)

Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Neuler. Die Gaishardter Vereine sammeln am Samstag, 4. März, ab 9 Uhr in Neuler und in den Teilorten Kartonagen und Altpapier.

weiter
  • 653 Leser
Kurz und bündig

Fackelspaziergang am Limes

Rainau-Dalkingen. Die offizielle Saison am Limestor Dalkingen startet zwar erst am 1. April, aber bereits am Sonntag, 5. März, findet ein Spaziergang mit Fackeln am Limes statt. Er thematisiert auch das römische Neujahr und mit schließt einer kleinen Weihezeremonie ab. Beginn ist um 18 Uhr.

weiter
  • 699 Leser
Kurz und bündig

Karaoke-Party im Irish Pub

Ellwangen. Im Irish Pub „The Leprechaun“ geht am kommenden Samstag, 4. März, ab 21 Uhr eine Karaoke-Party über die Bühne. Jeder kann teilnehmen.

weiter
  • 384 Leser

Konzert mit „Wellbad“ im TSV-Ballroom

Newcomerband Die Band des Sängers und Songwriters Daniel Welbat hat die German Blues Challenge gewonnen.

Ellwangen. „Eine Stimme, die Autos entlackt!“ schrieb das Reeperbahn Festival über „WellBad“, die auf ihrer „Memphis Days Tour“ auch in Ellwangen ein Gastspiel gibt. Es ist wohl die Kratzstimme des Sängers Daniel Welbat, die viele Kritiker zu abenteuerlichen Vergleichen inspiriert. Kostprobe: „staubtrocken

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Kurs von Stufen des Lebens

Ellwangen. Am Donnerstag, 9. März, beginnt ein weiterer Kurs von Stufen des Lebens im Speratushaus unter der Überschrift „Ob Vertrauen sich lohnt“, basierend auf den biblischen Abrahams-Geschichten. Der Kurs geht über vier Donnerstage, jeweils vormittags von 9 bis 11 Uhr oder abends von 19.30 bis 21.30 Uhr, und ist kostenfrei. Anmeldungen bis Montag,

weiter
  • 200 Leser
Kurz und bündig

Schwäbisches Kabarett

Ellenberg. Der Förderverein des Musikvereins Ellenberg hat am Samstag, 18. März, die „Kächeles“ in die Elchhalle eingeladen. Unverfälschter Dialekt, unvergleichbarer Wortwitz und echt schwäbische Gerichte erwarten die Besucher an diesem Abend. Einlass ist ab 18.30 Uhr, das Programm beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten zu 16 Euro gibt es im Vorverkauf

weiter
  • 503 Leser

Xaver Brenner und Anton Rief sind 60 Jahre dabei

Mitgliederehrung CDU Stadtverband zeichnet 40 verdiente Mitglieder aus.

Ellwangen. Der CDU Stadtverband Ellwangen ehrte bei seiner Jahreshauptversammlung über 40 Mitglieder. Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thomas Häfele dankte den Jubilaren für die jahrzehntelange Treue und Verbundenheit zur CDU. „Sie haben immer zur CDU gehalten. Das verdient unseren Dank und unsere Anerkennung“, so Häfele.

Dem schlossen

weiter
  • 750 Leser

Vor der Wahl Fragen an Rainer Knecht stellen

Kandidatenvorstellung Am Donnerstag informiert der Ellenberger Bürgermeister in der Elchhalle.

Ellenberg. Vorzustellen braucht er sich eigentlich nicht. Seit 1993 in Rainer Knecht Bürgermeister von Ellenberg. Zudem ist er der einzige Kandidat, der am Sonntag, 12. März, zur Wahl steht. Trotzdem will der die Möglichkeit einer offiziellen Kandidatenvorstellung nutzen, um über seine Vorhaben in der Gemeinde zu informieren, Fragen der Bürger zu beantworten

weiter
  • 454 Leser

Zahl des Tages

345

Tage bis Gumpendonnerstag 2018, der ist im kommenden Jahr nämlich schon am 8. Februar.

weiter
  • 645 Leser

Information Führungen im Windpark

Unterschneidheim. ABO Wind bietet am Sonntag, 12. März, um 12 und 14 Uhr Führungen im Windpark Nonnenholz an. Aus sicherheitsrelevanten Gründen ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung bis 5. März möglich via Mail an Patrick.Djuga@abo-wind.de, Telefon (0611) 267 65 673. Da an der Baustelle nicht geparkt werden darf, wird ein Shuttle-Service

weiter
  • 716 Leser

Ladendiebstahl Täter wirft seine Papiere weg

Ellwangen: Ein 21-Jähriger wurde am Montag beim Diebstahl von Parfums in einem Einkaufsmarkt in der Aalener Straße beobachtet. Eine Mitarbeiterin verständigte die Polizei, die den Mann gegen 9.40 Uhr mit entwendeten Gegenständen im Wert von rund 200 Euro antraf. Als er angesprochen wurde, warf er einen Geldbeutel weg. Darin befanden sich Papiere, die

weiter
  • 701 Leser

Aufgefahren

Ellwangen. Verkehrsbedingt musste ein Audi-Fahrer am Montag, gegen 12.45 Uhr an der Einmündung An der Sechta/ Neunstadter Straße anhalten. Eine Frau erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW Polo auf. Sachschaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 720 Leser

Fasnacht: so schön wie Seifenblasen

Erinnerung Leider ist die Fasnacht schon wieder vorbei, viel zu schnell, wie jeder echte Narr zustimmen wird. Das liegt wohl in der Natur der Sache, den auch andere schöne Dinge sind sehr kurzlebig. Zum Beispiel diese Seifenblase der Narrengruppe Mittelhof. Foto: gek

weiter
  • 752 Leser
Kurz und bündig

Grundlagen Gartengestaltung

Ellwangen-Rindelbach. Christiane Karger vermittelt am Montag, 6. März, in einem Vortrag bei der VHS „Grundlagen der Gartengestaltung“. Sie zeigt, wie nach dem Hausbau ein von Baumaschinen verdichtetes „Brachland“ in ein blühendes Paradies verwandelt werden kann. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Aula der Schule Rindelbach. Eintritt frei.

weiter
  • 335 Leser

Musikabend der Ellwanger Abiturienten

Konzert Die Schüler des Neigungskurses Musik spielen Ausschnitte aus dem Programm der Abiturprüfung.

Ellwangen. Am Mittwoch, 8. März, spielen die Abiturienten aus dem gemeinsamen Neigungskurs Musik des Gymnasiums St. Gertrudis und des Hariolf-Gymnasiums Ausschnitte aus ihrem Abiturprüfungsprogramm. Zu hören gibt es Kammermusik verschiedenster Stilrichtungen und in vielfältigen Besetzungen. Beginn ist um 19 Uhr im Forum des HG. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 650 Leser

Parkrempler

Ellwangen. Beim Ausparken ihres Audi beschädigte eine 71-jährige Frau am Montag gegen 16.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße einen geparkten Mercedes Benz. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 599 Leser
Kurz und bündig

Pfadfinder schneiden Bux

Ellwangen. Die Pfadfinder des Stammes Sankt Veit Ellwangen suchen Bux für ihre Palmstraußaktion. Sie freuen sich über eine kleine Bux-Spende, gegebenenfalls schneiden sie auch selbst. Erreichbar sind sie unter Tel. 0170/2371178. Der Erlös dieser Aktion kommt der Jugendarbeit der Ellwanger Pfadfinder zugute.

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

Unterhaltungsnachmittag

Ellwangen. Im Schönborn-Haus ist am Donnerstag, 2. März, um 14.30 Uhr wieder Unterhaltungsnachmittag für die ältere Generation. Die Gäste erwarten Kaffee und Kuchen sowie Musik und Tanz. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Weltgebetstag

Ellwangen. Am Freitag, 3. März, findet um 18.30 Uhr der Gottesdienst mit anschließendem Fest der Frauen zum Weltgebetstag im Speratus-Haus statt. Das Motto lautet „Was ist denn fair?“. Frauen aus den Philippinen fragen, wie lange auch Deutschland die ungerechten Ausnutzungstendenzen noch mitverantworten will. Auch Männer und Kinder sind eingeladen.

weiter
  • 282 Leser

Das Rathaus fest in Narrenhand

Bürgermeisterabsetzung Die Narrenpolizei hat sechs Angeklagte an den Pranger am Fuchseck gestellt. Darunter Oberbürgermeister Karl Hilsenbek.

Ellwangen

Die Narren stürmen das Rathaus. Widerstand schlägt den Mitgliedern der Narrenpolizei (NaPo) und den Aktiven vom Fastnachts-Club Virngrundkrähen (FCV) nicht entgegen. Im Gegenteil. Die Rathausmitarbeiter – verkleidet als zwei Leitwölfe und die sieben Geißlein – haben sogar Getränke und Knabberzeug für die Narren hergerichtet.

An

weiter

Stimmung beim Fasching der Musiker

Fasnacht Viele verkleidete und geschminkte Kinder aus Großkuchen und Umgebung feierten in der Festhalle.

Großkuchen. Eine super Stimmung herrschte beim Kinder- und Musikerfasching in der Festhalle in Großkuchen. Viele verkleidete und geschminkte Kinder aus Großkuchen und Umgebung kamen mit ihren Eltern in die Festhalle. Die Gastauftritte der rot-weißen Garde, der Teenie-Garde und des kleinen Prinzenpaars aus Neresheim, der Mini Dancer, der „Roten-Glitzer

weiter
  • 408 Leser

Truck mit Infos zu Metallberufen

Berufskunde Der M+E-Infotruck war an der Härtsfeldschule. Die Schüler hatten viel Spaß beim Experimentieren.

Neresheim. Einer der brandneuen M+E-Infotrucks hat an zwei Tagen Station an der Härtsfeldschule gemacht, um die Schülerinnen und Schüler, die sich in der Phase der Berufsorientierung befinden, über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie zu informieren.

Auf zwei Etagen und insgesamt 80 m² laden die neuen M+E - Infotrucks

weiter
  • 462 Leser

Zahl des Tages

7

Wochen lang versuchen viele während der Fastenzeit auf bestimmte Lebensmittel oder Laster des Alltags zu verzichten. Ebenso gibt es den Trend, sich mehr Zeit für die Familie, Sport oder Kultur zu nehmen. Dazu lassen viele Handy oder Laptop nach Feierabend einfach mal links liegen. „Diese bewusste Entschleunigung ist gut für den Stressabbau“,

weiter
  • 803 Leser

Bürgerspital Weiterhin geöffnet

Aalen. Die Begegnungsstätte Bürgerspital weist darauf hin, dass trotz der Außenrenovierungen geöffnet ist. Mittagessen gibt es mittwochs und donnerstags, jeweils von 11 bis 13.30 Uhr. Montags bis donnerstags hat das Café von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Begegnungsstätte informiert, dass zum Mittagessen und in das Café jeder kommen darf, auch Familien

weiter
  • 656 Leser

Anfänge des Pelzwasens

Gesprächsabend Neue Siedlergemeinschaft bittet zum „roten Sofa“..

Aalen. Um die „Anfänge des Pelzwasens“ geht es am Montag, 6. März, um 19 Uhr, in der Martinskirche bei einer Veranstaltung der Neuen Siedlergemeinschaft Pelzwasen. Auf dem „roten Sofa“ nehmen Elsbeth Lorenz und Dieter Weiss Platz. Sie erinnern sich an die 50er Jahre im Pelzwasen. Beide waren Heimatvertriebene, die im Pelzwasen

weiter
  • 623 Leser

Barmer-Regionalstelle jetzt im Mercatura

Umzug Die Aalener Regionalgeschäftsstelle der Barmer ist umgezogen – vom Neuen Tor ins Mercatura. Barmer begründet dies mit neuen Raum- und Beratungskonzepten. In diesem Zuge zieht die Aalener Wohnungsbau mit ihrem Vertriebs- und Verkaufsteam ins freie Erdgeschoss des Neuen Tors. Foto: hag

weiter
  • 858 Leser

Furioses Finale an der Jagst

Fasnacht Der Ellwanger Umzug mit 71 Gruppen zieht an die 20 000 Besucher an. Überwiegend Fußgruppen machen prächtig Stimmung.

Ellwangen

Der Abschluss der Fasnacht findet in der Narrenhochburg Ellwangen statt. Das zeigt sich wieder am Fasnachtsdienstag, auch wenn die Menschenmassen an den Straßen nicht ganz so üppig stehen wie sonst. Das mag an den schlechten Wetterprognosen liegen. Tatsächlich bleibt es jedoch fast bis zur letzten Gruppe noch trocken.

Der Ellwanger Umzug

weiter

Stadtbiergarten wird abgebaut

Aalen. Seit 2002 war er beliebtes Ziel von Aalenern und Auswärtigen: der Stadtbiergarten in der Helferstraße. Jetzt wird er abgebaut, nachdem Uta Reich und Oliver Reich-Graß den Biergarten und ihre „Essbar“ geschlossen haben. Landschaftsgärtner Kurt Gläss wird nun die von ihm stammenden Sandsteinquader und Bäume ausbauen und auspflanzen.

weiter

Saures aus dem Essigfass macht lustig

Fasching Aalener Fasnachtszunft nimmt beim 51. Sauren Meckereck im Rathausfoyer auf der Bühne und in der Bütt die Obrigkeit wortreich und gekonnt aufs Korn.

Aalen

Saures satt musste die Obrigkeit beim Meckereck der Aalener Fasnachtszunft einstecken und – zugegeben – auch die SchwäPo kam nicht ungeschoren davon. „Au, au, au, au“ schallt es durchs Rathausfoyer bei den spitzesten der verbalen Spitzen.

Volles Haus, glänzende Stimmung. Politprominenz in der ersten Reihe, das närrische

weiter
Tagestipp

Frieden geht anders

Bis zum 15. März findet im Namen der Sozialgenossenschaft „act for transformation“ die Ausstellung „Frieden geht anders“ statt. Sie ist vom Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirchen in Hessen und Nassau konzipiert. Die Ausstellung zeigt Methoden, Kriege gewaltfrei zu beenden oder zu verhindern. Aufgegriffen werden Beispiele aus

weiter
  • 520 Leser
Kurz und bündig

Infoabend für werdende Eltern

Aalen. Das Ostalbklinikum stellt am Donnerstag, 2. März, werdenden Müttern und Vätern ihre Geburtshilfe vor. Beginn ist um 19 Uhr in Konferenzraum 1 bei der Hauptpforte. Der Infoabend endet mit einer Kreißsaalführung. Es ist keine Anmeldung erforderlich.

weiter
  • 342 Leser
Kurz und bündig

Qigong zum Wohlfühlen

Aalen. Johanna Hofko leitet den fünfteiligen FBS-Kurs „Qigong zum Wohlfühlen“ ab Mittwoch, 8. März, von 8.45 bis 9.45 Uhr. Anmeldung und Info unter Telefon (07361) 555146.

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Vorkurs für Abendhauptschule

Aalen. Ab Montag, 6. März, startet an der Volkshochschule ein Brückenkurs zur Vorbereitung auf die Abendhauptschule oder eine ähnliche Maßnahme. Der Kurs findet montags bis freitags von 9 bis 12.15 Uhr statt und endet im Oktober 2017. Kursinhalte sind Deutsch, Mathematik, Politik und Wirtschaft. Der Kurs ist kostenlos. Anmeldung und Beratung bei Jutta

weiter
  • 263 Leser

Ungemütlicher Start in den März

Wettervorhersage für Mittwoch, den 01.03.2017Der Mittwoch wird erneut ungemütlich: Es fallen wieder teils kräftige Schauer (auch Schnee- und Graupelschauer sind nicht ausgeschlossen), dazu gibt es speziell ab dem Nachmittag teilweise stürmische Böen bis 75 Kilometer pro Stunde.  Die Höchsttemperatur liegt bei 7 Grad

weiter

„Steidle hat die Presse gekauft“

Narrengericht Das „Grobgünstige Narrengericht“ des Wilden Heeres der Röhlinger Sechtanarren spricht in seiner 19. Verhandlung drei der vier Hauptangeklagten für schuldig.

Ellwangen-Röhlingen

Am Faschingsdienstag ging im voll besetzten Narrenstall die 19. Verhandlung des „grobgünstigen Narrengerichts“ des Wilden Heeres der Röhlinger Sechtanarren (RöSeNa) über die Bühne. Die Angeklagten dreier Verfahren wurden für schuldig befunden und verurteilt, der vierte Angeklagte wurde freigesprochen. Die im Rahmen eines

weiter

Jusos stehen hinter dem Windpark

Windpark Rosenberg Die Jugendorganisation der SPD macht den Streit um die Windkraftanlagen zum Wahlkampfthema.

Ellwangen. Die Jusos Ostalb sehen die Äußerungen von Winfried Mack und Roderich Kiesewetter bezüglich der drei geplanten Windkraftanlagen im Windpark Rosenberg-Süd sehr kritisch und stellen sich hinter das bereits genehmigte Vorhaben der EnBW.

„Unabhängig von der Petition, welche in Rosenberg gegen den Bau der Windräder ins Leben gerufen wurde,

weiter
  • 454 Leser

50 Jahre Arbeitskreis Schule/Wirtschaft

Jubiläum Jörn P. Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall in Ostwürttemberg, hat zum Jahrestreffen die Vorsitzenden des Arbeitskreises Schule/Wirtschaft eingeladen sowie Vertreter der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Ein großes Thema war das 50-jährige Bestehen des Arbeitskreises. Das Jubiläum soll am 5. Oktober in der Voith-Arena in Heidenheim

weiter
  • 977 Leser

Atomkraftwerk Zwischenfall im Gundremmingen

Gundremmingen. Am Montag hat es einen Zwischenfall im bayerischen Atomkraftwerk Gundremmingen gegeben. Laut der Betreiber konnte beim Wiederanfahren von Block B in Deutschlands größtem AKW ein Ventil nicht geschlossen werden. Professor Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei, verlangt Aufklärung.

weiter
  • 821 Leser

Fastenzeit Verzicht aufs Smartphone

Aalen. Am 1. März beginnt die 40- tägige Fastenzeit. Einige Menschen verzichten bewusst von Aschermittwoch bis Ostersonntag auf Fleisch, Alkohol, Süßigkeiten oder andere Luxus- und Konsumgüter. Die Fastenzeit ist auch eine Zeit der Entschleunigung und der Ruhe. Das Informationsportal für Jugendliche www.handysektor.de ruft daher wieder alle Schülerinnen

weiter
  • 780 Leser

IT-Dienstleister Verdi ruft zum Warnstreik auf

Aalen. Im Streit über einen Rationalisierungsschutz-Tarifvertrag bei gkvi, IT-Dienstleister für einige Krankenkassen wie AOK, Barmer und HEK, erhöht Verdi den Druck. Die Gewerkschaft ruft die Beschäftigten am Standort Schwäbisch Gmünd am Mittwoch, 1. März, zum ganztägigen Warnstreik auf. Hintergrund sind Pläne der Geschäftsleitung zur Zerschlagung

weiter
  • 654 Leser

Verkehrskontrolle Polizist auch privat im Dienst

Heidenheim. Die Heidenheimer Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 25-Jährige fuhr zwischen Giengen und Heidenheim Schlangenlinien und kam mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Das sah ein Polizist, der privat mit seinem Auto unterwegs war. Er verfolgte den Betrunkenen und verständigte seine Kollegen. Bei der Kontrolle stellte

weiter
  • 651 Leser

Raserurteil mit Wirkung auf die Szene

Justiz In Berlin wurden zwei Raser zu lebenslangen Strafen verurteilt. Gibt es Parallelen zu einem Fall auf der Ostalb?

Ellwangen/Aalen/Berlin. Lebenslange Haft und lebenslanger Führerscheinentzug wegen Mordes. So lautet das Urteil des Berliner Landgerichts gegen zwei junge Männer, die sich 2016 ein Rennen auf dem Kurfürstendamm geliefert hatten. Es kam zu einem Unfall, bei dem ein unbeteiligter 69-Jähriger starb.

Auch auf der Ostalb kennt man Unfälle mit Todesfolge

weiter

Da rollt was Großes von Norden heran

Windkraft Anlangen für den Windpark Bühlertann werden geliefert. Das sorgt für Behinderungen auf den Straßen der Ostalb.

Westhausen. Im Windpark Bühlertann (Landkreis Schwäbisch Hall) entstehen vier neue Windkraftanlagen. Die derzeit laufenden Vorbereitungen für die Anlieferungen betreffen nun auch den Straßenverkehr. Entlang der Fahrtstrecke müssen für die bis zu 62 Meter langen Anlagenteile einige Umbauten vorgenommen werden. Dies betrifft die Strecke von der Autobahnanschlussstelle

weiter
  • 468 Leser

AOK kompakt

AOK Baden-Württemberg - über 4,1 Millionen Versicherte - Haushaltsetat: 15 Mrd. Euro - Beitragssatz: 15,6 Prozent - 230 Kunden-Center Vorstand: Dr. Christopher Hermann (Vorsitzender) Siegmar Nesch (Stellvertreter) AOK-Bezirksdirektionen - Bodensee-Oberschwaben - Heilbronn-Franken - Hochrhein-Bodensee, - Ludwigsburg-Rems-Murr - Mittlerer Oberrhein weiter
  • 1109 Leser

Persönliche Beratung ist unersetzbar

Interview Bezirksgeschäftsführer Josef Bühler verspricht, dass keines der neun AOK-Kunden-Center in Ostwürttemberg geschlossen wird. Beitragssatz bleibt mit 15,6 Prozent stabil.

Schwäbisch Gmünd/Aalen.

Die gesetzlichen Krankenkassen haben 2016 ein Plus von rund 1,5 Milliarden Euro erzielt, die Rücklagen sind auf 15,9 Milliarden Euro gestiegen. Welche Auswirkungen diese verbesserte Finanzsituation auf die Beitragssätze und die Präsenz der Krankenkassen mit Filialen in der Fläche haben, erklärt Josef Bühler, Geschäftsführer

weiter
  • 980 Leser

100 Frauen feiern die „goldenen 20er“

Katholischer Frauenbund Historischer Hochzeitszug zum Auftakt des närrischen Faschingskaffees im Aalener Salvatorheim.

Aalen. Unter dem Motto „Die goldenen 20er Jahre“ folgten über hundert Frauen – aber auch einige Männer – der Einladung ins Salvatorheim. Im faschingsbunt dekorierten Saal hatte das Frauenbundteam um Ulrike Rix ein ansprechendes und lustiges Programm vorbereitet.

Den Beginn bestimmte ein historischer Hochzeitszug in Originalkostümen

weiter
Kurz und bündig

Accessoires herstellen

Aalen. Die FBS bietet am Donnerstag und Freitag, 23. und 24. März, 18.30 Uhr, einen Kurs mit Fr. Machwerk an, bei dem verschiedene Accessoires wie Taschen und Geldbeutel entstehen. Am Dienstag, 7. März, findet ein Vorbereitungstreffen statt. Kursgebühr 59 Euro. Anmeldung unter Telefon (07361) 555146.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Das Lernen lernen

Aalen-Hofen. Lerncoach Hans Robert Dapprich kommt am Montag, 13. März, um 19 Uhr in die Aula der Kappelbergschule und hält einen Vortrag über „Das Lernen lernen“. Eintritt frei, Anmeldung unter poststelle@kappelbergschule.schule.bwl.de.

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Eucharistische Anbetung

Aalen. Am Freitag, 3. März, wird in der Marienkirche nach der Eucharistiefeier um 20 Uhr das Allerheiligste die ganze Nacht bis zur Frühmesse am Samstag um 6 Uhr ausgesetzt.

weiter
  • 226 Leser

In drei Monaten zum Alpencross

Freizeitmesse Am Sonntag, 5. März, im CSS Schwäbisch Gmünd. Präsentation der Aktion „Sattelfest“.

Schwäbisch Gmünd. Auf zwei Rädern fit in den Frühling starten: Die am kommenden Sonntag, 5. März, im Schwäbisch Gmünder CCS stattfindende Messe „Freizeit-aktiv“ stellt auf der größten E-Bike Schau Ostwürttembergs die neuesten Modelle vor. Erstmals wird das Gesundheitsprogramm „Sattelfest – in drei Monaten zum Alpencross“

weiter
  • 407 Leser
Kurz und bündig

Seidenmalerei im HdJ

Aalen. Für Kinder von 8 bis 12 Jahren bietet das Haus der Jugend einen dreiteiligen Kurs „Seidenmalerei“ an. Start ist am Dienstag, 14. März, von 16.15 bis 17.30 Uhr, Kosten: 10 Euro. Anmeldung auf www.aalen.de, Suchbegriff „Angebote für Kinder und Jugendliche“.

weiter
  • 240 Leser
Kurz und bündig

Zumba für Kinder

Aalen. In Kooperation mit der Grauleshofschule findet am Mittwoch, 8. März, von 13.45 bis 14.45 Uhr eine kostenlose Zumba-Schnupperstunde mit Zumba-Instruktorin Petra Vatter statt. Veranstaltungsort ist die Turnhalle der Grauleshofschule.

weiter
  • 306 Leser
Kurz und bündig

Geselliger AWO-Treff

Bopfingen. Mitglieder, Freunde und Gäste sind am Donnerstag, 2. März, ab 14 Uhr zum geselligen AWO-Treff in das Gasthaus „Bären“ eingeladen. Die Gäste erwartet eine kleine Überraschung.

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Theater beim Sängerkranz

Bopfingen-Unterriffingen. In der Steigfeldhalle heißt es wieder Vorhang auf, wenn die Theatergruppe des Sängerkranzes Unterriffingen das Lustspiel „Im Dunkeln ist gut munkeln“ auf die Bühne bringt. Abendvorstellungen sind am Samstag, 11. und 18. März, sowie am Freitag, 17. März, jeweils um 19.30 Uhr. Zusätzlich gibt es am Sonntag, 12. März, eine Nachmittagsvorstellung

weiter
  • 537 Leser
Kurz und bündig

Von Gruscht bis Krempel

Bopfingen. Der Strickkreis „Wachkoma-Station“ organisiert am Samstag, 4. März, von 10 bis 15 Uhr einen Flohmarkt in der Wachkoma AktivPflege in Bopfingen, Jahnstraße 24. Verkauft wird alles, was das Herz begehrt – von Gruscht bis Krempel. Der Erlös ist für die Wachkoma AktivPflege bestimmt.

weiter
  • 399 Leser
Kurz und bündig

„Lichtsprache“ im Rathaus

Bopfingen. Die Künstlerin Susanne Scholz aus Lauchheim zeigt vom 10. bis 31. März ihre Gemälde unter Überschrift „Lichtsprache“ im Foyer und in der Schranne im Bopfinger Rathaus. Vernissage ist am Freitag, 10. März, um 19.30 Uhr. Die Einführung übernimmt Dr. Daniela Roth, die Umrahmung die Band „Zwischenwelten“.

weiter
  • 5
  • 403 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung mit Radierungen

Königsbronn. Die Arbeitsgruppe „Radierung“ der VHS Aalen zeigt vom 5. März bis 9. April ihre Bilder im Foyer des Königsbronner Rathauses. Vernissage ist am Sonntag, 5. März, um 11.15 Uhr. Die stellvertretende VHS-Leiterin Claudia Hinsen übernimmt die Einführung, die Gruppe „I Rimbombanti“ spielt. Zu sehen sind die Werke während der üblichen Öffnungszeiten

weiter
  • 315 Leser
Kurz und bündig

Besser laufen durch Yoga

Abtsgmünd. Der Yoga-Verein bietet ab Freitag, 31. März, den siebenteiligen Kurs „Besser laufen durch Yoga – Schritt für Schritt zur Fitness“ an. Treffpunkt ist jeweils um 18.45 Uhr am Wanderparkplatz Rottal. Kosten 35 Euro (Mitglieder 17,50 Euro). Anmeldung per Telefon an (07366) 922729, E-Mail: regina.christ64@gmx.de.

weiter
  • 1036 Leser
Kurz und bündig

Der Schuh im Kühlschrank

Abtsgmünd. Bei der Sozialstation beginnt am Dienstag, 14. März, von 19 bis 20.30 Uhr ein neuer, zehnteiliger Kurs „Der Schuh im Kühlschrank“, der Angehörigen helfen möchte, demenziell erkrankte Menschen besser zu verstehen und begleiten. Die Kursgebühren können bei der Pflegekasse rückerstattet werden. Bevorzugt werden TeilnehmerInnen, die im Einzugsgebiet

weiter
  • 404 Leser

Der Weg zum Gitarrensolo

Workshop Mit Ausnahmegitarrist Siggi Schwarz.

Oberkochen. Mit dem Solo, der Königsdisziplin des Gitarrenspiels, beschäftigt sich ein Improvisations-Workshop mit Siggi Schwarz am Samstag, 25. März, ab 15 Uhr im Bürgersaal im Oberkochener Rathaus. Im Rahmen der Jazz Lights entführt der Heidenheimer Stargitarrist seine Workshopteilnehmer in die fantastische Welt der Gitarren-Improvisation. Reinschauen

weiter
  • 552 Leser
Kurz und bündig

Impressionen aus nah und fern

Oberkochen. Im Schillerhaus findet am Dienstag, 7. März, um 10 Uhr der nächste Beamertreff statt. Gezeigt werden zunächst Reiseimpressionen aus Peru, Bolivien, der Karibik, Portugal, Ägypten und Namibia. Dann gibt's den Film „Von Sandstumpen und Philistern“, ein buntes Kaleidoskop der Gemeinde Steinheim. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 289 Leser

Premiere für Abtsgmünder Schüler

Jugend forscht Zum ersten Mal in der Geschichte der Friedrich-von-Keller-Schule hat eine Schülergruppe am nationalen Wettbewerb teilgenommen und gleich eine dritte Platzierung im Bereich Technik eingeheimst.

Abtsgmünd

Zum ersten Mal in der Geschichte der Friedrich-von-Keller-Schule hat eine Schülergruppe am nationalen Wettbewerb „Jugend forscht“ teilgenommen. Im Rahmen des Projektes wurden drei Schüler unter der Projektleitung von Sara Posmik für die dritte Platzierung im Bereich Technik ausgezeichnet. „JSF Transport-Copter“ lautete

weiter

Wir gratulieren

Aalen-Waldhausen. Erika Rausch, Albstraße 74, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen. Olga Brungardt, Schönbornweg 19, zum 70. Geburtstag.

Ellwangen-Rindelbach. Barka Laus, Rabenhof 22, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 656 Leser
Zur Person

25 Jahre bei der Gemeinde

Westhausen. Ortsbaumeister Dieter Bühler und Reinigungskraft Gabriele Seweryn sind für 25 Jahre Beschäftigung bei der Gemeinde Westhausen geehrt worden. Sowohl Dieter Bühler, Gabriele Seweryn, als auch Margarete Schmid-Beerhalter, die als Erzieherin im Kindergarten Lippach beschäftigt ist, konnten im vergangenen Jahr ihre 25-jährige Dienstzugehörigkeit

weiter
  • 379 Leser

Lauchheimer Straßen digital erfasst

Verkehrswege Der Gemeinderat will mehr über seine Straßen wissen und setzt auf ein modernes Erfassungssystem.

Lauchheim. Welche Möglichkeiten es gibt, ein kommunales Straßennetz mithilfe modernster Technik zu erfassen und zu bewerten, wurde dem Gemeinderat Lauchheim bereits in der Januar-Sitzung vorgestellt. Ein Angebot der Firma „eagle eye technologies“ über 55 000 Euro liegt inzwischen vor.

Rund 50 Kilometer umfassen die innerörtlichen Straßen,

weiter
  • 582 Leser

Narri-Narro – die Neresheimer sind froh

Fasnachtsumzug Über 110 Gruppen sorgten am Fasnachtsdienstag mit einem großen Umzug in der Härtsfeldmetropole für einen tollen Abschluss der fünften Jahreszeit.

Neresheim

Neresheim ist faschingstoll und der Umzug war auch in diesem Jahr eine Augenweide. Kunterbunt, wunderschöne Faschingswagen, Ideenzauber in Sachen Kostüme, flotte Garden und ein Hingucker als Sahnehäubchen obendrauf.

Gemeint ist der vom Bauhof neu gestaltete Narrenwagen, auf dem Schirmherr und Bürgermeister Gerd Dannenmann residiert und das

weiter

Donald Trump und Lärmschutzwand

Faschingsumzug Tausende Zuschauer verfolgen in Westhausen am Dienstag einen farbenfrohen und fantasievollen Gaudiwurm.

Westhausen

Einige Tausend Menschen haben am Dienstagnachmittag den närrischen Gaudiwurm in Westhausen verfolgt, viele davon waren selbst kostümiert. Alle freuten sich, dass es trocken blieb.

Vorneweg die Kleinsten der Reichenbacher Ruassgugga, zogen die Gruppen vom Rathausvorplatz aus durch die Dalkinger Straße und die Deutschordenstraße, dann drehte

weiter

Lauchheim will Städtepartnerschaft mit Venedig

Närrische Stadtratssitzung Seetrauungen auf dem Entenweiher lassen es in der Stadtkasse wieder klingeln.

Lauchheim. Bürgermeisterin Andrea Schnele lädt ein und alle kommen. Die Schultesse von Lauchheim freut‘s, auch wenn der Bürgersaal aus allen Nähten platzt. „Des nemmer jetzt wia’s isch“, sagt sie und stimmt ein auf eine närrische Stadtratssitzung nach Maß.

„Wir brauchen viele Millionen – uns fehlt im Haushalt das

weiter

Zwei Männer – ein Gesicht

Doppelgänger Der Essinger Gemeinderat und Polizeihauptmeister Thomas Greß sieht dem Hausmeister der neuen Hamburger Elbphilharmonie zum Verwechseln ähnlich.

Essingen

Zwei Fotos und ein und derselbe Mann. Oder?

Breite Nase, angedeutetes Doppelkinn und schmale Lippen, die sich nicht mal fürs Foto zu einem Lächeln entschließen wollen. Dazu das Käppi tief in die Stirn gezogen, den Schlüsselbund in der Hand. So hat sich der Hausmeister der neuen Hamburger Elbphilharmonie zur Eröffnung der „Elphi“

weiter
Der besondere Tipp

Bücherflohmarkt

Ein Flohmarkt in der Gmünder Stadtbibliothek bietet für Bücherfreunde jeden Alters die Gelegenheit, eine vielfältige Medienauswahl zu durchstöbern. Die Medien sind ausnahmsweise nicht zu entleihen, sondern zu kaufen. Neben einer Vielzahl an Romanen jeden Genres werden auch Kinder- und Jugendbücher sowie Sachbücher aus allen Wissensgebieten zu günstigen

weiter
  • 431 Leser

Schöne Hexen und fetzige Guggen in Stödtlen

Fasnacht Farbenprächtiger Gaudiwurm mit vielen Fußgruppen und Wagen bringt die Narren in Stimmung.

Stödtlen. Ein phantasievoller Faschingsumzug wurde den Stödtlenern am Faschingsdienstag zum närrischen Finale präsentiert. Mit lautstarker Musik marschierten die „Molgebach-Gugga“ vorneweg, gefolgt von den Garden des Freizeitclubs.

Lustige Clowns hatten sich dazu unter die Teilnehmer gemischt. Das Prinzenpaar mit Prinzessin Claudia III.

weiter

Miteinander werden die Probleme kleiner

Vesperkirche In der vierten Woche der Aktion gab es einen Rekordbesuch. Dekanin Ursula Richter kehrte als Gast zurück.

Aalen-Wasseralfingen. An diesem Tag ist nahezu jeder Platz der Magdalenenkirche belegt. Der Kaffee wird in den Kirchenbänken ohne Tischplatte getrunken, um den Gästen mit den vollen Tellern noch den Vortritt zu lassen. Wenige Tage vor dem Ende der Vesperkirche 2017 sind Gruppen der Rheumaliga, des Kreuzbunds Aalen, des Kindergartens im Pelzwasen sowie

weiter
  • 5
  • 576 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Harry G in Aalen

Harry G präsentiert sein Programm #HarrydieEhre am Montag, 13. März um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Dies ist der Nachholtermin vom 9. November 2016.

Seine Auftritte sind erfrischend bissig, sein bayerischer Grant zuweilen politisch unkorrekt und seine viralen Videoclips längst Kult: Markus Stoll alias Harry G erspielte sich einen festen Platz in

weiter

Geißler im Gespräch

Ex-CDU-General stellt sein Buch vor

„Was müsste Luther heute sagen?“ ist eine sehr persönliche Annäherung an den Reformator durch den Jesuitenschüler und Katholiken Heiner Geißler. Könnte Martin Luther auch heute die Welt verändern? Was müsste er jetzt in den christlichen Kirchen reformieren?

Geißler spannt einen Bogen zwischen Luther und Papst Franziskus. Und er zeigt, warum

weiter
  • 188 Leser

ABBA

Dass die Fans der schwedischen Ausnahmeband ABBA das einzigartige Feeling der unvergessenen Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die grandiose Live-Show „ABBA GOLD – The Concert Show“.

Mit den aktuellsten technischen Mitteln und auf einer neu gestalteten Bühne wird das original ABBA-Feeling präsentiert.

weiter
  • 162 Leser

Dorfgeschichten

Sabina lässt die Großstadt hinter sich und damit ihren eifersüchtigen Freund. In einem alten Gehöft findet sie eine gemütliche Unterkunft, um ihre Magisterarbeit schreiben zu können. Da taucht der geheimnisvolle Christian auf und stellt Sabinas Vorsätze auf den Kopf. Schauplätze des Romans sind ein kleines Dorf im schwäbischen Outback und Stuttgart weiter
  • 361 Leser

Humor

Volker Heißmann und Martin Rassau gelten als die fränkischen Spezialisten des Humors. In Schwindel erregendem Tempo hechelt das schrille Duo Tagesthemen, Wortspielereien und amüsante Missverständnisse durch. So viel Humor gibt es sonst nur noch auf Rezept.

Eintrittskarten gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro und der Tourist Information, in Schwäbisch

weiter

Klassisches Konzert

„Amadeus Guitar Duo“

Das „Amadeus Guitar Duo“ konzertiert im Rahmen der Reihe „Junmping fingers“ in Ellwangen. Die Kanadierin Dale Kavanagh und der Deutsche Thomas Kirchhoff gehören zur internationalen Spitzenklasse der Gitarrenduos.

Das „25 Jahre Jubiläumsprogramm“ des Abends umfasst Werke von Rameau, Händel, Borodin, Zenamon, Kavanagh,

weiter
  • 148 Leser

Kräuter-ABC

Kräuter sind gesund, schmecken wunderbar und sind einfach selbst anzubauen. Egal ob man sich den Traum vom Heilkräutergarten, vom Wildkräutergarten, Kinderabenteuergarten oder vom Kräutergourmetgarten erfüllen will – das Buch bietet die passenden Tipps und Tricks. Christine Weidenweber liefert Inspiration und professionelles Wissen und nach dem weiter
  • 416 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für das „Glenn Miller Orchestra“

Swing

Wenn das „Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden“ mit dem neuen Programm „It’s Glenn Miller Time“ aufwartet, dann wird die die Stadthalle Aalen zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30er und 40er Jahre zurück.

In diesen Jahren entstand einer der weltoffensten, unbeschwertesten und mitreißendsten Musikstile

weiter

Themenabend

Das Leben von Konrad Adenauer auf der Bühne

Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ präsentiert die Premiere von „ Konrad Adenauer – das Wirkliche ist immer einfach“ mit „Dein Theater Stuttgart“ am Samstag, 4. März, um 20 Uhr bei Kultur im Muckensee.

Anlässlich des 50. Todesjahres des ersten Bundeskanzlers der BRD, Konrad Adenauer, veranstaltet der „Runde

weiter
  • 232 Leser

Gefangen

„A Cure for Wellness“

Weil der CEO der Firma, in der er arbeitet, viel zu lange in einem Wellness-Center in den Schweizer Alpen verweilt, macht sich der ehrgeizige junge Angestellte Mr. Lockhart (Dane DeHaan) auf nach Europa, um seinen Chef Mr. Pembroke (Harry Groener) zurückzuholen. Dort angekommen, stellt er bald fest, dass die Einrichtung nicht der idyllische Heiltempel

weiter

Lesestunde

Die Geschichten- und Bastelkiste in der Stadtbibliothek Aalen behandelt das Buch „Der wunderbarste Platz auf der Welt“ mit anschließender Bastelei für Kinder ab vier Jahren.

Frosch Boris hat sich gut eingerichtet an seinem Teich. Doch eines Tages wird die Idylle durch den Storch bedroht. Boris macht sich auf die Suche nach einer neuen

weiter
  • 230 Leser

Wolverine-Sequel „Logan“

In der Welt des Jahres 2029 sind Mutanten Geschichte, beinahe jedenfalls: Der gealterte Logan alias Wolverine (Hugh Jackman) ist einer der wenigen verbleibenden Menschen mit außergewöhnlichen Kräften und verbringt seine Tage an einem verlassenen Flecken Erde nahe der Grenze zu Mexiko, wo er sein Geld als Fahrer verdient und ihm nur zwei weitere Mutanten

weiter

Info

Karten kosten für Erwachsene 18 Euro auf allen Plätzen, 13 Euro für Stiftsbundmitglieder, 5 Euro für Schüler und Studenten.

Die Tickets können bei der Tourist-Information Ellwangen unter Telefon (07961) 84303 oder per Mail an tourist@ellwangen.de bis 12 Uhr am Veranstaltungstag und an der Abendkasse erworben werden.

weiter

Internationaler Frauentag

Das Rahmenprogramm zum Internationalen Frauentag 2017 der Stadt Aalen steht fest. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Workshops, Theateraufführungen, Filmvorstellungen und vieles mehr.

Am Sonntag, 5. März, liest Eva Mattes um 19 Uhr im Rahmen der Reihe „Wortgewaltig 2017“ aus Elena Ferrantes Buch „Meine geniale Freundin“ (Mehr zu

weiter
  • 107 Leser

Vier Männer bei der Arbeit verletzt

Unfall Verpuffung an einer Maschine in einer Firma in Unterkochen - ein Mann erleidet schwere Verbrennungen.

Aalen-Unterkochen. Wie die Polizei berichtet, wurden bei einem Arbeitsunfall in einem Betrieb auf der Friedensinsel am Dienstagvormittag vier Arbeiter verletzt. Nach den ersten Erkenntnissen kam es gegen 10.40 Uhr in einer Härtermaschine zu einer Verpuffung. Dabei wurden vier Arbeiter, die sich im dortigen Bereich aufhielten, verletzt. Die Verletzten

weiter
  • 4
  • 4398 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für Harry G in Aalen

Harry G präsentiert sein Programm #HarrydieEhre am Montag, 13. März um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen. Dies ist der Nachholtermin vom 9. November 2016.

Seine Auftritte sind erfrischend bissig, sein bayerischer Grant zuweilen politisch unkorrekt und seine viralen Videoclips längst Kult: Markus Stoll alias Harry G erspielte sich einen festen Platz in

weiter

„Von edler Art“

Mit Robert Crowe tritt ein in Gmünd ansässiger und international konzertierender Künstler im Schwörsaal am Sonntag, 5. März, um 19 Uhr auf.

Im Zusammenspiel mit der Lautenistin Sigrun Richter erklingen Chansons aus der Zeit der Renaissance, jener Epoche, in der auch der Saal in seiner heutigen Gestalt entstanden ist. Was dieses Konzert zudem zu einem

weiter
  • 202 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für das Duo Calva in Essingen

Cello-Musik

Das Duo Calva ist am Freitag, 17. März, um 20 Uhr mit ihrem Programm „Zwei Celli für ein Halleluja“ bei Kultur im Park in Essingen zu Gast.

Die zwei Cellisten Alain Schudel und Daniel Schaerer aus der Schweiz begeistern ihr Publikum mit komödiantischem Talent, irrwitzigen Einfällen und viel Humor.

Musikalisch bietet dieses Konzert alles:

weiter
  • 148 Leser

Humor

Volker Heißmann und Martin Rassau gelten als die fränkischen Spezialisten des Humors. In Schwindel erregendem Tempo hechelt das schrille Duo Tagesthemen, Wortspielereien und amüsante Missverständnisse durch. So viel Humor gibt es sonst nur noch auf Rezept.

Eintrittskarten gibt es in Aalen beim RMS Reisebüro und der Tourist Information, in Schwäbisch

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Cello“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 116 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Balu“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 105 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 35 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Harry“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 112 Leser

Instrumente

Die neue Instrumentenkarussell-Runde startet in der Städtischen Musikschule im Schwörhaus.

Welches Musikinstrument passt am besten zu welchem Kind? Dabei hilft das Instrumentenkarussell. In kleinen Gruppen lernen die Kinder eine Vielzahl von Instrumenten kennen. Bei der Wahl des richtigen Instruments werden Eltern und Kinder fach- und sachkundig beraten.

weiter
  • 209 Leser

Kleindenkmale

Ob im besiedelten Bereich oder Wald, Feld und Flur – Kleindenkmale sind wichtige Bestandteile unserer Kulturlandschaft.

In den letzten Jahren wurde für Baden-Württemberg eine geschlossene Erfassung angestrebt. In diesem Rahmen erfolgte diese durch ehrenamtliche Helfer auch in der Gemeinde Gschwend. Anhand der Liste werden im Heimatmuseum Gschwend-Horlachen

weiter

Legendäre Show

„Daddy Cool – Das Musical“ handelt vom jungen, aus Jamaica stammenden Sunny, welcher als Jugendlicher in London eine Musik- und Tanzkarriere starten will. Er gerät in den Streit zweier Tanzgruppen und findet die Liebe seines Lebens. Die zweistündige Show sorgt für Partyfeeling und tolle Unterhaltung mit Tanzszenen der Superlative.

weiter
  • 106 Leser

Literatur-Treff

Vorstellung preisgekrönter Bücher

Der Schubart-Literaturpreis der Stadt Aalen ging an Sasa Stanisic. Der in Hamburg lebende Autor wird für seinen Erzählband „Fallensteller“ ausgezeichnet. Isabelle Lehn erhielt den Förderpreis für ihr Romandebüt „Binde zwei Vögel zusammen“.

Im monatlichen Literatur-Treff der Stadtbibliothek Aalen stellt Michael Steffel die beiden

weiter
  • 259 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Tickets für „Das Dschungelbuch“ in Aalen

Musical

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des kleinen Mogli und seine unglaublichen Abenteuer im indischen Dschungel. In einer frischen Version erzählt das Theater Lichtermeer am Sonntag, 12. März, um 17 Uhr in der Stadthalle Aalen die Abenteuer des kleinen Menschenjungen Mogli, der von den Wölfen im indischen Dschungel großgezogen wurde.

Als der Tiger

weiter
  • 106 Leser

Zeitlose Klassiker

„Die Nacht der Musicals“ in Gmünd

In „Die Nacht der Musicals“ erleben die Besucher auf der Jubiläumstournee Tanz der Vampire, Falco, Aladdin, Hinterm Horizont, Cats, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Rocky, Frozen und viele mehr.

Zeitlose Klassiker der Musicalgeschichte und Hits aus den aktuellen Erfolgsproduktionen vereinen sich in „Die Nacht der Musicals“

weiter
  • 281 Leser

ABBA

Dass die Fans der schwedischen Ausnahmeband ABBA das einzigartige Feeling der unvergessenen Songs auch heute noch originalgetreu erleben können, dafür sorgt die Live-Show „ABBA GOLD – The Concert Show“.

Mit den aktuellsten technischen Mitteln und auf einer neu gestalteten Bühne wird das original ABBA-Feeling präsentiert. Bereichert

weiter
  • 119 Leser

Country und Western

Musik aus dem Nordwesten der USA

Karl Blau aus den USA ist mit seiner Band im Club Manufaktur in Schorndorf zu Gast. Hinter dem Namen Karl Blau verbirgt sich ein Multi-Instrumentalist und Sänger, der seit 20 Jahren zu den Ikonen der Musikszene im Nordwesten der USA gehört.

Karl Blau hat ein Album mit Songs aus dem Süden aufgenommen, genauer gesagt mit Country und Western-Nummern aus

weiter
  • 262 Leser

Geißler im Gespräch

Ex-CDU-General stellt sein Buch vor

„Was müsste Luther heute sagen?“ ist eine sehr persönliche Annäherung an den Reformator durch den Jesuitenschüler und Katholiken Heiner Geißler. Könnte Martin Luther auch heute die Welt verändern? Was müsste er jetzt in den christlichen Kirchen reformieren?

Geißler spannt einen Bogen zwischen Luther und Papst Franziskus. Und er zeigt, warum

weiter
  • 133 Leser

Getanzte Leidenschaft

Salzburger Ballett inszeniert „Carmen“

Das Salzburger Ballett bietet in der Inszenierung von Peter Breuer eine packende Geschichte mit erstklassigen Tänzern, die es verstehen, „Carmen“ tanzend in Szene zu setzen. Das Tanztheater findet am Freitag, 3. März, um 20 Uhr in der Stadthalle Aalen statt, die Einführung um 19.35 Uhr.

Carmen: In ihr ist all das zu finden, wovon Männer

weiter
  • 202 Leser

Guter Zweck

„Joy of Gospel“ in Plüderhausen

Der Chor “Joy of Gospel”gastiert in der katholischen Herz-Jesu-Kirche in Plüderhausen. Das Ensemble singt ausschließlich für humanitäre Projekte und tritt stets völlig kostenlos auf. Bei diesem Konzert geht der Erlös zu 100 Prozent an die Stiftung Menschen für Menschen, Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe.

Veranstalter ist der Arbeitskreis Plüderhausen.

weiter
  • 248 Leser

Hard Rock

„Space Truckin´“ spielen in Heubach

Die Mannen um die britische Band „Deep Purple“ galten als die Wegbereiter des klassischen Hard Rocks. Die Band Space Truckin’ aus Schwäbisch Gmünd zollt den Engländern seit jeher Tribut und weckt immer wieder neu Erinnerungen an die Rockmusik der 70er Jahre.

Ganz nach ihren Vorbildern steht die fünfköpfige Band um Stefan Funk, Werner

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Swing“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.

weiter
  • 120 Leser

Jubiläumstour

Die französische JazzMetalFunPunk-Band „Mörglbl“ stattet auf ihrer Tour zum 20-jährigen Bandjubiläum Schorndorf einen Besuch ab.

Die Drei-Mann-Kombo bietet eine Kreuzung kraftvoller Metal-Riffs mit subtilen Jazzharmonien, einer Portion Groove und ihrem Markenzeichen, dem besonderen Humor. Ihre Musik ist eine Mischung aus Primus, Steve Vai,

weiter
  • 252 Leser

Klangspektrum

„Trio Rosenrot“ interpretiert alte Volkslieder neu

Das „Trio Rosenrot“ präsentiert alte Volkslieder in neuem Gewand in der Reihe „Wortgewaltig 2017“. Das Trio konzertiert in der Stadthalle Aalen am Freitag, 3. März, um 20 Uhr.

„Trio Rosenrot“ interpretiert deutsche Volkslieder auf neue, einzigartige Weise. Bekannt für ihr vielfältiges Klangspektrum aus Ethno, Pop,

weiter
  • 244 Leser

Klassisches Konzert

„Amadeus Guitar Duo“

Das „Amadeus Guitar Duo“ konzertiert im Rahmen der Reihe „Junmping fingers“ in Ellwangen. Die Kanadierin Dale Kavanagh und der Deutsche Thomas Kirchhoff gehören zur internationalen Spitzenklasse der Gitarrenduos.

Das „25 Jahre Jubiläumsprogramm“ des Abends umfasst Werke von Rameau, Händel, Borodin, Zenamon, Kavanagh,

weiter

Lesung und Gespräch

Hanns-Josef Ortheil im Gepräch mit Dr. Wolfgang Nieß

Im Rahmen der Reihe „Wortgewaltig 2017“ ist Hanns-Josef Ortheil mit der Lesung „Was ich liebe – und was nicht“ in Aalen zu Gast. Ein Gepräch mit Dr. Wolfgang Nieß ist ebenso Teil der Veranstaltung.

„Was ich liebe – und was nicht“ ist das ungewöhnliche Selbstporträt Hanns-Josef Ortheils, in dem er seinen

weiter
  • 271 Leser

Literaturabend

Eva Mattes liest aus „Meine geniale Freundin“

Eva Mattes ist nicht nur eine großartige Schauspielerin, sondern auch eine von den Verlagen begehrte Hörbuchsprecherin. In der Reihe „Wortgewaltig 2017“ und aus Anlass des Internationalen Frauentags liest sie in der Aalener Stadthalle aus Elena Ferrantes Erfolgsroman „Meine geniale Freundin“, dessen deutsche Hörbuchfassung sie

weiter
  • 214 Leser

Nordische Melancholie

Christian Kjellvander kommt aus Schweden. Und von dort bringt er auch seine Band mit. Und nordische Melancholie in leisen, eindringlichen Songs, die sich bei Countrypop, US-Folk und Blues bedienen. Kjellvander gehört zu den wenigen Musikern, die einfach ihren Weg gehen, ohne Kompromisse und ohne zurückzublicken, immer nur das nächste Album im Blick.

weiter
  • 172 Leser
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für das „Glenn Miller Orchestra“

Swing

Wenn das „Glenn Miller Orchestra directed by Wil Salden“ mit dem neuen Programm „It’s Glenn Miller Time“ aufwartet, dann wird die die Stadthalle Aalen zum Swing-Tempel und bringt das Lebensgefühl der 30er und 40er Jahre zurück.

In diesen Jahren entstand einer der weltoffensten, unbeschwertesten und mitreißendsten Musikstile

weiter

Themenabend

Das Leben von Konrad Adenauer auf der Bühne

Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ präsentiert die Premiere von „ Konrad Adenauer – das Wirkliche ist immer einfach“ mit „Dein Theater Stuttgart“ am Samstag, 4. März, um 20 Uhr bei Kultur im Muckensee.

Anlässlich des 50. Todesjahres des ersten Bundeskanzlers der BRD, Konrad Adenauer, veranstaltet der „Runde

weiter
  • 121 Leser

Vorsicht, Einbrecher!

Einbruchsprävention Die Polizei rät den Aalener Bürgern, ihr Eigentum angemessen zu sichern und bittet sie, bei der Aufklärung von Straftaten mitzuhelfen.

Aalen. Jetzt ist es schon wieder passiert. In der Nacht auf Dienstag waren erneut Einbrecher in Aalen am Werk – diesmal in einem Pflegeheim in der Stuttgarter Straße. Wie die Polizei mitteilt, war der Unbekannte erst über die Feuerleiter in das Gebäude eingedrungen, ist dann aber nach der Begegnung mit einem Senior geflohen. Die Polizei hat das

weiter
  • 5
  • 660 Leser

„Elvis – Das Musical“

Ein Stück Musikgeschichte kehrt zurück

Elvis Presley ist tot, doch seine Musik lebt. Und bei „Elvis – Das Musical“ wird auch der King selbst auf der Bühne lebendig, wenn Grahame Patrick als Elvis ins Licht der Scheinwerfer tritt und mit unwiderstehlichem Charme, mitreißendem Gesang und Tanz seine Performance gibt.

Im Sommer jährt sich der Todestag von Elvis Presley zum

weiter
  • 207 Leser

Dorfgeschichten

Sabina lässt die Großstadt hinter sich und damit ihren eifersüchtigen Freund. In einem alten Gehöft findet sie eine gemütliche Unterkunft, um ihre Magisterarbeit schreiben zu können. Da taucht der geheimnisvolle Christian auf und stellt Sabinas Vorsätze auf den Kopf. Schauplätze des Romans sind ein kleines Dorf im schwäbischen Outback und Stuttgart weiter
  • 152 Leser
Mittwoch, 1.3.

Flohmarkt

Ein Bücherflohmarkt bietet für Bücherfreunde jeden Alters die Gelegenheit, eine vielfältige Medienauswahl zu durchstöbern und zu kaufen. Neben einer Vielzahl an Romanen jeden Genres werden auch Kinder- und Jugendbücher sowie Sachbücher aus allen Wissensgebieten zu günstigen Preisen angeboten. Die Medien werden im Erdgeschoss der Stadtbibliothek präsentiert

weiter
  • 126 Leser

Frauenpower

Kinder groß zu ziehen ist hart – besonders wenn Frau diese Aufgabe alleine meistern muss und der Vater am anderen Ende der Welt weilt. Die Journalistin Katja Zimmermann wird in ihrer Schwangerschaft mit Zwillingen sitzen gelassen und schildert in ihrem autobiografischen Roman das Leben zwischen Windeln wechseln und beruflicher Selbstverwirklichung, weiter
  • 536 Leser

Info

Karten kosten für Erwachsene 18 Euro auf allen Plätzen, 13 Euro für Stiftsbundmitglieder, 5 Euro für Schüler und Studenten.

Die Tickets können bei der Tourist-Information Ellwangen unter Telefon (07961) 84303 oder per Mail an tourist@ellwangen.de bis 12 Uhr am Veranstaltungstag und an der Abendkasse erworben werden.

Info

Karten kosten für Erwachsene 18

weiter

Internationaler Frauentag

Das Rahmenprogramm zum Internationalen Frauentag 2017 der Stadt Aalen steht fest. Geplant sind Lesungen, Vorträge, Workshops, Theateraufführungen, Filmvorstellungen und vieles mehr.

Am Sonntag, 5. März, liest Eva Mattes um 19 Uhr im Rahmen der Reihe „Wortgewaltig 2017“ aus Elena Ferrantes Buch „Meine geniale Freundin“ (Mehr zu

weiter
  • 100 Leser

Kräuter-ABC

Kräuter sind gesund, schmecken wunderbar und sind einfach selbst anzubauen. Egal ob man sich den Traum vom Heilkräutergarten, vom Wildkräutergarten, Kinderabenteuergarten oder vom Kräutergourmetgarten erfüllen will – das Buch bietet die passenden Tipps und Tricks. Christine Weidenweber liefert Inspiration und professionelles Wissen und nach dem weiter
  • 141 Leser

Lebens(t)räume

Fotoausstellung im Rathaus Essingen

Die Fotografin Antje Freudenthal präsentiert von Anfang März bis Ende Juni ihre Fotoausstellung „Lebens(t)räume“ im Rathaus Essingen. Es werden über 80 Exponate aus den Bereichen Reise- und Lost-Places-Fotografie zu sehen sein.

Für Antje Freudenthal sind ihre Bilder Ausdruck von Schönheit und Gefühlen. Am liebsten sammelt sie neue Eindrücke

weiter
  • 105 Leser

Opern-Momente

„Die Sternstunde des Josef Bieder“

Das Theater der Stadt Aalen zeigt das Stück „Die Sternstunde des Josef Bieder“ von Eberhard Streul und Erich Syri am Donnerstag, 2. März, um 20 Uhr im Alten Rathaus in Aalen.

Die Geschichte: Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass der Theaterrequisiteur Josef Bieder an einem sogenannten „Schließtag“, an dem das Theater

weiter
  • 227 Leser

Theatermasken

Familiennachmittag im Limesmuseum

Ein Familiennachmittag im Limesmuseum findet am Donnerstag, 2. März, statt. Thema sind Masken, die im römischen Theater getragen wurden.

Eine kurze Führung stellt den neuen Rundweg über das Kastellgelände vor und die römische Kleiderecke kann ebenfalls genutzt werden.

Kosten: 3 Euro für Material plus Museumseintritt. Eine Anmeldung unter Tel. (07361)

weiter
  • 164 Leser

Hervorragende Akustik

Ellwanger Schlosskonzerte

Die Ellwanger Schlosskonzerte werden im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Kulturverein „Stiftsbund Ellwangen“ und dem Kulturamt der Stadt Ellwangen veranstaltet. Die Konzerte finden in der Regel im historischen Thronsaal des Ellwanger Schlossmuseums statt. Dort steht ein Steinway C-Flügel für den Konzertbetrieb zur Verfügung. Die hervorragende

weiter
  • 139 Leser

Wochenendplanung

Wer den Sonntag gerne geruhsam auf dem Sofa verbringt, der kann den Tag zur Abwechslung mit einem unterhaltsamen Spaziergang ausklingen lassen. Vor dem Saisonstart findet im Limestor Dalkingen bereits am Sonntag, 5. März, um 18 Uhr ein Spaziergang am Limes mit Fackeln statt, der auch das römische Neujahr thematisieren wird und mit einer kleinen Weihezeremonie

weiter
  • 111 Leser

FDP-Politikerinnen zu Gast bei Studenten

Landtagsabgeordnete Gabriele Reich-Gutjahr und Bundestagswahlkandidatin Silke Leber besuchten die Hochschule Aalen.

Aalen. Silke Leber, Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim und Gabriele Reich-Gutjahr, wirtschaftspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Landtag, besuchten die Hochschule Aalen. Begrüßt wurden die Damen von Professor Schneider, Hochschulrektor. Er sieht den Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft als wesentlichen

weiter
  • 1
  • 655 Leser

„Viva la revolución de Neulera“

Rathaussturm Fidel Castro und Che Guevara haben die Revolution nach Neuler getragen und Bürgermeister Manfred Fischer entmachtet.

Neuler

Diese Amtsenthebung hatte wirklich Stil: Ganz gelassen und elegant zogen die Neulermer Narren mit Zigarren, Sekt und Bier und den Klängen der kubanischen Revolution zum Rathaus. Sie stürmten nicht, nein, sie nahmen ihn sich einfach, den Sitz des Bürgermeisters. Ganz entspannt wurde hier eine Rauchgranate gesetzt und dort noch eine, mit einem

weiter

Eine patente Lösung

Johann Hirsch gewinnt Hochschulpreis für Verbesserung von Sicherheitsgurtsystem

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Kürzlich hat er seinen 20 Jahre alten Ford gegen einen Geländewagen mit Allrad und Anhängerkupplung eingetauscht. Sein Traumauto? Ein Mercedes-AMG C 63. Die Automobilbranche verfolgt Johann Hirsch schon lange mit großem Interesse. So stand für den Maschinenbaustudenten schnell fest, seine Bachelorarbeit

weiter
  • 5
  • 753 Leser

Keine Zeit? Kennt sie nicht

Leute heute Luitgard Schreckenhöfer schafft gern und viel im Ehrenamt. In der Begegnung mit Menschen tankt sie Energie. Aber einen Traum hat sie doch noch.

Aalen-Wasseralfingen

Wer Luitgard Schreckenhöfer trifft, der spürt sofort: Diese Frau hat Energie. Viel Energie. Während sie der Reporterin die Wohnungstür im zweiten Stock öffnet, hat sie das Telefon am Ohr. Bittet mit freundlichem Nicken gestikulierend herein, telefoniert dabei „mit meiner Chefin“, wie sie sagt, macht sich Notizen, woran

weiter
  • 5
  • 668 Leser

Amerikanische Flüchtlinge im Rathaus

Fasching „Die Zwei“ alias Valeria Franz und Margarete Lübeck baten im Amtszimmer auf dem Rathaus in Oberkochen um Asyl. Dabei machten sie keinen Hehl daraus, dass sie von Donald Trump die Nase gestrichen voll haben. Bei einem Gläschen Sekt sagte der Oberkochener Schultes Peter Traub spontan zu, bis zum Aschermittwoch Asyl zu gewähren. „Die

weiter
  • 5
  • 1225 Leser

Harte Strafen für Müllsünder

Wilde Müllablagerungen Die GOA sowie Städte und Gemeinden setzen Einiges daran, die Verursacher ausfindig zu machen.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

W er seinen Müll nicht ordnungsgemäß entsorgt, sondern ihn einfach irgendwo hinwirft, für den kann es richtig teuer werden. Zum Beispiel, wenn er das Zeugs bei Altglascontainern abstellt. Auch dies gilt als „wilde“ Müllentsorgung und wird bestraft. Sofern man den Täter oder die Täterin ermitteln kann.

Das Bußgeld

weiter
  • 5
  • 808 Leser

Narren nehmen das Ellwanger Rathaus ein

Der Umzug beginnt am Faschingsdienstag um 14 Uhr

Ellwangen. Die Narrenpolizei (NaPo) und Aktive vom Fastnachts-Club Virngrundkrähen (FCV) haben am Dienstag das Rathaus gestürmt. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und Bürgermeister Volker Grab, verkleidet als Leitwölfe, wurden abgesetzt und an den Pranger am Fuchseck gestellt. Angeklagt waren in diesem Jahr außerdem PG-Schulleiter

weiter

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen

Oberhalb von 600 Metern ab dem Nachmittag bis zu 80 km/h möglich

Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor Sturm- und Windböen für den Ostalbkreis herausgegeben. Sie gilt von Dienstag, 28. Februar, bis Mittwoch, 1. März, 10 Uhr. Oberhalb von 600 Metern muss mit Sturmböen zwischen 65 und 80 Stundenkilometern gerechnet werden. In niedrigeren Lagen sind laut Wetterdienst Windböen

weiter
  • 5
  • 6715 Leser

Zwei Vereine zeigen ihr närrisches Können

Fasching Kolpingsfamilie und Liederkranz Bopfingen bestreiten einen tollen Abend.

Bopfingen. Die beiden Vorsitzenden Eugen Leuze Kolpingsfamilie und Klaus Schäfer Liederkranz begrüßten die Gäste und riefen zu einem unterhaltsamen Abend auf. Beide freuten sich, dass das Engagement von beiden Seiten so groß war.

Nach der Einführung wurde das Zepter an den gekonnt agierenden Zeremonienmeister Uli Stritzelberger übergeben. Profimäßig

weiter
  • 5
  • 570 Leser
Kurz und bündig

Verschobener Aschermittwoch

Oberkochen. Der Münchener Ex-OB, Christian Ude, spricht am Freitag, 3. März, ab 18.30 Uhr beim „verschobenen Aschermittwoch“ des SPD-Kreisverbands im Mühlensaal.

weiter

Schmierer verursachen hohen Schaden

Die Polizei bittet um Hinweise

Aalen. Auf rund 3000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den unbekannte Schmierer verursachten, als sie in der Brandenburger Straße, dem Johann-Gottfried-Spießhofer-Ring und im Bereich der Einmündung Sudetenstraße / Thüringer Straße Gebäudefassaden mit schwarzer Farbe besprühten. Die Farbschmierereien

weiter
  • 1885 Leser

Einbrecher erschrickt Seniorenheim-Bewohner

Eindringling in der Nacht in Aalener Seniorenwohnheim

Aalen. Wohl über die Feuerleiter gelangte ein Dieb am frühen Dienstagmorgen in ein Seniorenwohnheim in der Stuttgarter Straße. Kurz nach fünf Uhr wachte ein Zimmerbewohner auf, weil ein fremder Mann in seinem Zimmer war. Als er den Mann ansprach, verschwand dieser, so die Polizei. Die daraufhin verständigte Polizei erschien

weiter
  • 4
  • 7329 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Die Polizei meldet einen Einbruch in ein Aalener Seniorenheim.

8.20 Uhr: Ein 360-Grad-Video aus der SchwäPo-Redaktion vom Sturm der Haugga-Narra Essingen ist jetzt auf unserer Facebook-Seite zu sehen.

8 Uhr: Ein Blick in den närrischen Dienstag: Um 9.30 Uhr beginnt die närrische Gemeinderatssitzung in Lauchheim. Um 10 Uhr wird

weiter
  • 3
  • 5566 Leser

Zunftball der Narrenzunft Neresheim in Ohmenheim

Fasching Ein abwechslungsreiches und buntes Programm hat die Narrenzunft Neresheim bei ihrem Zunftball in Ohmenheim dem Publikum geboten. So präsentierten das kleine Prinzenpaar Leonie Schönherr und Fabian Jäger und das große Prinzenpaar Nicole Regele und Markus Glassl ihre Tänze. Dagmar Schenk und Toni Akriviadis führten durch den Abend, bei dem auch

weiter
  • 1637 Leser

Großer Faschingsball in Wasseralfingen

Närrisch Die DJK-SG feiert erstmals unter Regie eines neuen Organisationsteams.

Aalen-Wasseralfingen. Die DJK-SG Wasseralfingen feiert in der Glück-Auf-Halle in Hofen ihren traditionellen Faschingsball am Faschingssamstag. Und auch dieses Jahr ist die Halle mächtig voll und die Stimmung ausgelassen und fröhlich.

Ein buntes Programm fasziniert die Besucher. Die DJK hat einiges zu bieten da sind die Jugendgarde, die Tanzmariechen

weiter
  • 709 Leser

Regionalsport (12)

Ellwangen gegen Rabenhof Kickers

Freundschaftsspiel Die B-Juniorinnen des FC Ellwangen trafen sich zum Freundschaftsspiel mit den Rabenhof Kickers. Sichtlich Spaß bereitete beiden Mannschaften das Spiel in der Kalthalle in Eigenzell. Jedes der insgesamt mehr als 40 Tore im Spiel sechs gegen sechs wurde ausgiebig gefeiert. Foto: privat

weiter
  • 733 Leser
Sportmosaik

Erinnerungen an eine Insolvenz

Bernd Müller über die KSV-Historie, Karrierepläne und Sportlersprache

Wer ringt? Wer führt den Club? Was sind die nächsten sportlichen Ziele? Offene Fragen gibt es jede Menge unter den Mitgliedern des Ringer-Traditionsvereins KSV Aalen. Am kommenden Donnerstag erhoffen sie sich Antworten bei der Info-Veranstaltung des KSV (19 Uhr in der Thomas-Zander-Halle).

Was der VfR Aalen gerade durchlebt, das kennen die Mitglieder

weiter
  • 516 Leser

Fußball-Bezirk trauert um Dittrich

Nachruf Johann Dittrich, von 1992 bis heute Jugendstaffelleiter im Fußball-Bezirk Kocher/Rems, ist gestorben.

Im Alter von 67 Jahren ist Johann Dittrich aus Syrgenstein gestorben. Dittrich war 25 Jahre lang, von 1992 bis zuletzt Jugendstaffelleiter im Bezirk; von 1996 bis 2003 fungierte er als Stellvertretender Bezirksjugendleiter im Bezirk Kocher/Rems.

Als Schiedsrichter war Dittrich seit 1969 aktiv und als Schiedsrichterbeobachter von 1987 bis 2004. Beim

weiter
  • 539 Leser

Hoyer und Walter schlagen zu

Schwimmen, süddeutsche Meisterschaft in Dresden Trotz Trainingsrückstand gehen zwei Meistertitel und eine Vizemeisterschaft an den MTV Aalen.

Mit zwei Schwimmerinnen reiste die Schwimmabteilung des MTV Aalen am Wochenende zu den Süddeutschen Meisterschaften der langen Strecken in Dresden an. Zurück auf die Ostalb kamen die MTV-ler mit zwei Titeln und einer Vizemeisterschaft im Gepäck.

Die beiden Langstreckenspezialisten nahmen sich trotz zurückgeworfenem Leistungsstand, aufgrund einer Krankheit,

weiter
  • 513 Leser
Sport in Kürze

Kein Kinderlauf in Rosenberg

Ostalb-Laufcup. In diesem Jahr finden beim 27. Virngrund-Waldlauf keine Kinder- und Schülerläufe im Vorfeld des Hauptlaufes statt. Darauf weist Veranstalter Michael Knecht hin. Anders als es in unserer Auflistung zur Ostalb-Laufcupserie in der gestrigen SchwäPo-Ausgabe dargestellt wurde, findet am Samstag, 11. März, neben dem Hauptlauf über zehn Kilometer

weiter
  • 717 Leser

Lage für TSV-Frauen wird immer prekärer

Fußball, Frauen, 2. Bundesliga Eine Halbzeit lang konnte Crailsheim mithalten. Am Ende verlieren die „Horaffen“ 0:4 gegen Bayern II.

Auch im zweiten Rückrundenspiel gab es für die Fußballfrauen des TSV Crailsheim nichts zu erben, sodass die Lage am Tabellenende durch die Siege der Kellerkinder Weinberg und Sand II immer prekärer wird.

Dabei zeigten die „Horaffen“ gegen den Tabellenzweiten eine couragierte erste Halbzeit und hätten gleich mehrfach in Führung gehen können.

weiter
  • 454 Leser

U13 des FCE kämpft um Landestitel

Fußball D-Juniorinnen des FC Ellwangen stehen im baden-württembergischenFinale. Gegner sind Ebnet, Hoffenheim und Backnang.

Die Mädels des FC Ellwangen sind das Maß der Dinge was Hallenfußball im Bezirk Kocher/Rems anbelangt. In diesem Winter sicherten sie sich sowohl den Titel der Hallenrunde als auch beim VR-Talentiade-Cup. Und mehr noch: Auch auf württembergischer Ebene gelang der doppelte Titelgewinn. Am Samstag, 11. März, wird nun das Finale der VR-Talentiade in Baden-Württemberg

weiter
  • 579 Leser
Sport in Kürze

Wichtiger Punkt für den TSV

Frauenfußball. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpften sich die U17-Juniorinnen des TSV Crailsheim beim Lokalrivalen in Sindelfingen einen ganz wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Durch ein Eigentor von Nina Schumacher sahen sich die Gäste überraschend mit 0:1 in Front. Dann machten die Einheimischen noch mehr Druck, und

weiter
  • 495 Leser

Zahl des Tages

4
Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften, eine bei Olympischen Spielen und noch einmal WM-Bronze: Carina Vogt ist die mit Abstand erfolgreichste Skispringerin aller Zeiten.

weiter
  • 514 Leser

Bronze für Romy Uhl

Kunstradsport Bei den Bezirksmeisterschaften wird die 16-Jährige Dritte.

In Aalen-Hofen wurde die Bezirksmeisterschaft der Junioren und Elite ausgetragen. Romy Uhl ging für den RMSV Buch bei den Juniorinnen an den Start. Souverän und sauber spulte sie ihre 30 Übungen in der vorgegebenen Zeit vor dem Kampfgericht ab. Auch die etwas unsicheren Übungen funktionierten einwandfrei. Am Ende konnte die 16- Jährige ihren Platz gegenüber

weiter
  • 593 Leser

Mustangs weiter auf Aufstiegskurs

Die Basketball-Herren vom TSV Ellwangen hatten zwei weitere Heimspiele in der Kreisliga A zu bestreiten. Zunächst empfingen die Mustangs den im unteren Tabellenfeld stehenden TV Nellingen. Bereits nach wenigen Minuten zeigten sich die TSVler überlegen mit gutem Teamspiel und körperlicher Verteidigung. Zum Seitenwechsel stand es bereits 60:35 für die

weiter
  • 507 Leser

Totenstille auf dem Trainerturm

Skispringen, WM Doppel-Weltmeisterin Carina Vogt sorgt mit ihrem ersten Sprung für die Initialzündung beim Team-Gold. Bundestrainer Bauer: „Danach wurde es zum Selbstläufer.“

Nein, die ganz große Party sei es nicht gewesen. „Es wäre ja respektlos gegenüber der Konkurrenz gewesen, wenn wir das im Vorfeld geplant hätten“, sagt Bundestrainer Andreas Bauer. Dennoch: Die deutschen Skispringer um Doppel-Weltmeisterin Carina Vogt haben den Triumph natürlich gefeiert. „Zuerst im ‘Pils-Pub’ im Hotel,

weiter
  • 5
  • 767 Leser

Überregional (36)

„Es gibt immer wieder Rückschläge“

Ralph Wiechers aus dem VDMA-Vorstand hofft auf eine zunehmende Bedeutung der Schwellenländer für die deutsche Industrie. Im Verhältnis zur USA herrscht große Unsicherheit.
Ralph Wiechers, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), kennt den Markt wie kaum ein anderer. Er spricht über die Lage des Maschinenbaus auf den Exportmärkten weltweit, vor allem nach dem Amtsantritt des neuen Präsidenten Donald Trump in den USA, aber auch über die Entwicklung in Europa, Asien und weiter
  • 639 Leser

„Klare Kante zeigen“

Für den Umgang mit Hetze rund um die Heidelberger Amokfahrt bekommt die Polizei viel Lob. Doch rechte Kreise schießen zurück.
Sie kamen so schnell wie die eigentliche Tat passiert war: Hass-Posts. Kurznachrichten auf Facebook und Twitter, in denen Muslime und Flüchtlinge für die Heidelberger Amokfahrt mit einem Toten am Samstag verantwortlich gemacht wurden. Von einem „muslimischen Terrorist“, der „mit Auto in Menschenmenge rast“, berichtet ein Twitter-Nutzer. weiter
  • 295 Leser

„Moonlight“ statt „La La Land“

Bei der Film-Gala in Hollywood wird zunächst der falsche Film ausgezeichnet.
Es war die peinlichste Panne der Oscar-Geschichte. Zum Finale der Filmpreis-Gala in Los Angeles hielten die legendären Schauspieler Warren Beatty und Faye Dunaway den falschen Umschlag in den Händen und verkündeten deswegen einen falschen Gewinner als „besten Film“: das Musical „La La Land“, das zuvor bereits sechs Oscars gewonnen weiter
  • 235 Leser

„Tatort“: Millionen schalten ab

Ausnehmend schwache Quote und viel Kritik am Ludwigshafener Improvisations-Krimi „Babbeldasch“.
Der improvisierte „Tatort“ aus Ludwigshafen vom Sonntagabend hat kontroverse Reaktionen ausgelöst. Die Einschaltquote blieb deutlich hinter dem Durchschnitt zurück und war eine der schwächsten in der „Tatort“-Geschichte. Lediglich 6,35 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 17,6 Prozent) sahen den Krimi mit Lena Odenthal (Ulrike Folkerts), weiter
  • 270 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zum Thema Fahrverbote

Das Ende der Tricks

Wir verstehen zunehmend, dass es kein Recht gibt, mit jeder Art von Automobil zu jeder Zeit an jedem beliebigen Ort unterwegs zu sein.“ Dieser bemerkenswerte Satz stammt nicht etwa von einer radikalen Umweltgruppe. Sondern von einem ADAC-Experten. Die drohenden Fahrverbote in Stuttgart sind eine Zäsur: für Politik, Autobauer und Besitzer von Fahrzeugen. weiter
  • 5
  • 313 Leser

Das große Staunen

Der Niederländer Andries Jonker ist als Nachfolger des entlassenen Valérien Ismaël selbst überrascht, dass er den Job als „Retter“ bei seinem Ex-Klub bekommen hat.
Der neue Coach des VfL Wolfsburg ist ein alter Bekannter. Der frühere Co-Trainer Andries Jonker tritt die Nachfolge von Valérien Ismaël an. Mit dieser Personalie hatte kaum einer gerechnet. Selbst Jonker nicht. Nur gelegentlich huschte dem Überraschungs-Trainer gestern ein kleines Lächeln übers Gesicht. Meist schaute der vom VfL Wolfsburg als Retter weiter
  • 415 Leser

Dorfverein im Angriffsmodus

Sportfreunde Lotte setzen gegen Favorit Dortmund auf Selbstvertrauen und den ramponierten Rasen.
Rund 14 000 Einwohner hat die Gemeinde in der westfälischen Region Tecklenburger Land. Ihre Drittliga-Kicker stehen heute im Blickpunkt. „Volle Lotte“ gegen „echte Liebe“ – allein die Leitmotive der beiden Klubs SF Lotte und Borussia Dortmund verheißen einen umkämpften DFB-Pokalabend. Obwohl der BVB als haushoher Favorit weiter
  • 367 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur geplatzten Börsenfusion

Eine absurde Vorstellung

Als größtes Risiko für die geplante Mammut-Fusion von Deutscher und Londoner Börse galt der Brexit. Jetzt spielten beide Seiten das Thema herunter. Genauso wie Deutsche Börse-Chef Kengeter sich – wenig überzeugend – in Frankfurt mühte, London als Sitz der Obergesellschaft schmackhaft zu machen. Dabei manövrierte sich der Ex-Investmentbanker weiter
  • 630 Leser

Elegant wie Emma

Die Verwechslung der Gewinner war nicht die einzige Panne bei der Oscar-Verleihung. Mancher Star lag modisch daneben. Aber es gab auch Highlights. Die Tops und Flops der Gala.
Schauspielerin Emma Stone räumte auch modisch bei der Oscar-Gala ab. Sie erschien an der Spitze der Best-Dressed-Listen im Netz. In einem Retro-Kleid von Givenchy machte sie eine tolle Figur. Doch nicht alle bewiesen so ein glückliches Händchen bei der Kleiderwahl. Neben hocheleganten, oft langärmeligen Roben gab es viele nabeltief ausgeschnittene „Sexbomben“-Modelle, weiter

Erstmals Autoraser wegen Mordes verurteilt

Die Fahrer hatten in Berlin einen Unbeteiligten getötet. Die Politik will schärfere Strafen, doch die Umsetzung stockt.
Mit einem aufsehenerregenden Schuldspruch sind zwei Autoraser nach einem tödlichen Rennen bundesweit erstmals wegen Mordes verurteilt worden. Das Landgericht Berlin verhängte gegen die 25 und 28 Jahre alten Angeklagten lebenslange Freiheitsstrafen. Das Urteil, das noch nicht rechtskräftig ist, könnte zum Präzedenzfall werden. Nach Überzeugung der Schwurgerichtskammer weiter
  • 379 Leser

Geld und Hilfe sollen zur Rückkehr bewegen

Ein neues Programm der Bundesregierung will Flüchtlingen helfen, in ihrer Heimat wieder Fuß zu fassen. EU-Parlamentspräsident Tajani schlägt Lager in Libyen vor.
Die Bundesregierung will Migranten zur Rückkehr in ihre Heimat motivieren, wenn sie keine Aussicht auf ein Bleiberecht haben. Dazu werde ein dreistelliger Millionenbetrag bereitgestellt, teilte das Entwicklungsministerium mit. EU-Parlamentschef Antonio Tajani plädiert für Auffanglager in Libyen, Außenminister Sigmar Gabriel hält diese Vorstellung für weiter
  • 247 Leser
Kommentar Magdi Aboul-Kheir über die Verleihung der Oscars

Hollywoods Antwort

Schlimm war es, das Finale der Oscar-Gala, als zunächst der falsche Film ausgezeichnet wurde. Noch schlimmer, dass damit in den Hintergrund geriet, welche Zeichen Hollywood an diesem Abend setzen wollte. Zeichen für Toleranz, Achtsamkeit und Versöhnlichkeit. Und vor allem für Vielfalt. Die Oscar-Academy ist oft des Rassismus bezichtigt worden. In den weiter
  • 203 Leser

Kein gutes Zeugnis

Kritische Töne aus Deutschland zu Infantinos Amtsjubiläum.
DFB-Präsident Reinhard Grindel und Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge haben Gianni Infantino zu dessen erstem Jahrestag als Fifa-Boss keine gute Bilanz attestiert. Rummenigge monierte, dass er die Versprechen in den Bereichen Transparenz, Demokratieverständnis und Amtsführung noch nicht erfüllt habe: „Bisher ist das in meinen Augen nicht weiter
  • 392 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über die Turbulenzen beim VfL Wolfsburg

Kollektiv konzeptlos

Was war das für ein Abend, an dem der VfL Wolfsburg die Bayern schwindlig spielte. Kevin de Bruyne, Bas Dost und der überragende Maximilian Arnold wirbelten wie aus dem Lehrbuch. Mit einem glanzvollen 4:1 gegen die Münchner starteten die Wölfe in die Rückrunde und galten auch mittelfristig als potenzieller Herausforderer der Bayern. Zwei Jahre danach weiter
  • 430 Leser

Kontrolle in Kaserne wird verschärft

Mit mehr Aufsicht sollen im Ausbildungszentrum in Pfullendorf Rituale verhindert werden.
Der Offizier vom Wachdienst, der in der Staufer-Kaserne in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) für die militärische Ordnung zuständig ist, hat eine zusätzliche Aufgabe bekommen: Er muss künftig abends durch die Unterkünfte gehen und für Ordnung sorgen. Das sagte gestern der Presse-Offizier der Kaserne, Leutnant Thomas Merten. Die Medien waren gestern in weiter
  • 253 Leser

Kretschmanns Bündnis für Klimaschutz erobert die Welt

Baden-Württemberg hat 2015 eine Allianz mitinitiiert. Nun macht auch der mexikanische Bundesstaat Querétaro mit. Die Pläne sind ambitioniert.
Die Aussicht, US-Schauspieler Leonardo DiCaprio treffen zu können, euphorisiert die Umweltministerin des mexikanischen Bundestaats Jalisco, Magdalena Ruiz, nicht unmittelbar. Wenn man ihre Aussagen richtig deutet, entspricht der Filmstar so gar nicht ihrem Schönheitsideal. Aber beruflich zeigt Ruiz großes Interesse an DiCaprio. Denn dessen Umweltstiftung weiter
  • 5
  • 231 Leser

Laufsteg der Hightech-Smartphones

Im Kampf um die Marktführerschaft präsentieren chinesische Hersteller Premium-Modelle.
Auf dem Mobile World Congress dreht sich in diesem Jahr wie immer alles um neue Smartphone-Modelle und moderne Technologie rund um die mobile Nutzung des Internets. Die großen Hersteller zeigen ihre aktuellen Flaggschiffe. Beim Samsung war allerdings Zurückhaltung angesagt. Dem südkoreanischen Konzern steckt noch sein jüngstes Debakel um das Vorzeige-Phablet weiter
  • 676 Leser

Lenins Fußballtempel

Das Luschniki, Russlands größte und traditionsreichste Arena, wird auf Hochglanz renoviert. Dagegen gilt das ebenfalls in Moskau gelegene Spartak-Stadion als Spielstätte der einfachen Leute.
Erhaben und in imposanter Größe steht er vor der Arena, in heroischer Pose, den Blick in die Ferne gerichtet: Wladimir Iljitsch Lenin. Sein Denkmal erinnert daran, dass das Luschniki-Stadion zu Zeiten der Sowjetunion Lenin Zentralstadion hieß. Die Fußballarena in Moskau ist mit 81 000 Plätzen das größte Stadion des Landes. Im Luschniki sollen weiter
  • 378 Leser

London hat keine Lust mehr auf Fusion mit Frankfurt

Die Aktionäre beider Unternehmen hatten dem Vorhaben schon zugestimmt. Aber jetzt steht der geplante Zusammenschluss vor dem Aus.
Die Fusion der Deutschen Börse mit der Londoner Börse (London Stock Exchange/LSE) dürfte auch im dritten Anlauf scheitern. Die Weigerung der LSE, Anteile an der italienischen Handelsplattform MTS zu verkaufen und so eine Auflage der EU-Kommission zu erfüllen, ist offensichtlich nur ein vorgeschobener Grund. Wie aus informierten Kreisen verlautet, scheitert weiter

London will Rechte von EU-Einwanderern beschneiden

Großbritannien wird bereits im März das Niederlassungsrecht für EU-Bürger aufheben. Das wird die Rechte für neue Zuwanderer begrenzen.
Großbritannien will die Niederlassungsfreiheit für EU-Ausländer an jenem Märztag außer Kraft setzen, an dem Premier Theresa May die Austrittsverhandlungen mit der EU durch die Anmeldung des Artikels 50 des Lissaboner Vertrages beginnt. Dadurch soll eine Einwanderungswelle während der zweijährigen Verhandlungsphase eingedämmt werden, in der das Vereinigte weiter
  • 323 Leser

Man sieht aus, wie man heißt

Viele Menschen ähneln ihren Hunden, das ist in jedem Stadtpark zu sehen. Doch offenbar ähneln viele Menschen auch ihrem eigenen Namen. Das hat ein Forscherteam um Yonat Zwebner von der Hebrew University of Jerusalem herausgefunden. Die Wissenschaftler hatten Versuchspersonen gebeten, ihnen unbekannten Menschen den richtigen Namen zuzuordnen. Die Trefferquote weiter
  • 311 Leser

Mehr Reserve oder weniger zahlen?

Die Arbeitslosenversicherung schwimmt im Geld. Die Union fordert, die Beiträge zu senken.
Anfang 2018 sollte der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung von derzeit 3 auf 2,7 Prozent gesenkt werden. Das forderte jetzt auch der Chef der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, Carsten Linnemann. Er schloss sich damit Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs (CDU) und dem Wirtschaftsweisen Lars Feld an. Dagegen plädierte der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe weiter
  • 579 Leser
Kommentar Mathias Hausding zum Raser-Urteil

Mit Bauchschmerzen

Es war bereits ein Paukenschlag, als gegen die beiden Kudamm-Raser im September Anklage wegen Mordes erhoben wurde. Damals wirkte das wie der verzweifelte Versuch der Staatsanwaltschaft, ein Zeichen zu setzen. Schließlich kamen Täter in der Vergangenheit oft mit Bewährungsstrafen davon. Warum sollte das nun anders sein? Die Antwort darauf ist das Gericht weiter
  • 5
  • 298 Leser
Zur Person

Musiker im Außenamt

Der Kontrast könnte nicht größer sein: Von Stephan Steinlein (55), der seinen langjährigen Chef Frank-Walter Steinmeier ins Bundespräsidialamt begleitet, hat Walter Lindner (60) den Job des beamteten Staatssekretärs im Auswärtigen Amt übernommen – der eine ein verschwiegener Berater mit großer administrativer Befähigung, der andere ein kommunikativer weiter
  • 167 Leser

Polizei geht von mehreren Tätern aus

Im Fall des Doppelmordes im oberbayerischen Königsdorf steht die Polizei vor vielen Rätseln.
Im Fall des Doppelmordes in Oberbayern gehen die Ermittler von mehreren Tätern aus. Zudem konnte der Tatzeitpunkt eingegrenzt werden. Demnach gab es vergangenen Mittwochabend ein Telefonat mit einem der Opfer. „Seitdem war der Kontakt abgerissen“, sagte der Leiter der Sonderkommission (Soko) „Höfen“, Markus Deindl, gestern vor weiter
  • 261 Leser

Rasen ohne Sinn und Verstand

Immer wieder fordern illegale Autorennen Opfer. Die Täter kommen meist glimpflich davon. Ein Gericht greift durch. Schuldspruch: Mord.
Selten hat ein Richterspruch die Angeklagten so ins Mark getroffen wie jene Entscheidung, die Ralph Ehestädt um 11.06 Uhr im Saal 700 des Berliner Landgerichts verkündet. „Lebenslange Haft“, urteilt der erfahrene Jurist. Ein Aufschrei geht durch die Zuschauerreihen, dann beginnen Angehörige zu schluchzen. Die beiden Kudamm-Raser Hamdi H. weiter

Reizklima vor Duell mit Zweitligisten

Das Image der „Treter-Truppe“ bringt den Frankfurter Trainer Kovac in Rage. Arminia Bielefelds Kramny hofft auf Coup.
Die Nerven liegen ganz schön blank – und das ausgerechnet vor der „historischen Chance“ im DFB-Pokal. Die Diskussion über das Rüpel-Image und die jüngste Pleiten-Serie von Eintracht Frankfurt haben bei Trainer Niko Kovac Spuren hinterlassen. „Wir sind keine Treter-Truppe. Wir sind keine Mannschaft, die umtritt, was sich bewegt. weiter
  • 423 Leser

Ruf nach kräftiger Steuersenkung auch in der Union

Bayerns Finanzminister Söder warnt davor, das SPD-Hoch zu unterschätzen.
Jetzt kommen auch aus der Union Forderungen nach kräftigen Steuererleichterungen – eine Reaktion auf die steigende Zustimmung zur SPD und ihrem designierten Kanzlerkandidaten Martin Schulz in Umfragen. Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU), CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt und der Mittelstandsfunktionär Carsten Linnemann (CDU) forderten weiter
  • 269 Leser

Schunkeln mit Trump

Die Jecken am Rhein nutzen die Narrenfreiheit bei den Umzügen kräftig aus: Mit bissigen Persiflage-Wagen bekommen vor allem Politiker ihr Fett weg. Lieblings-Ziel ist der neue US-Präsident.
Trump, Trump, Trump: So wie er die Nachrichten dominiert, gibt der US-Präsident auch bei den Rosenmontagszügen in den Karnevalshochburgen den Ton an. In Köln kommt Donald Trump als Neuling in eine Schulklasse, und außer Russlands Präsident Wladimir Putin will keiner neben ihm in der ersten Reihe sitzen. Bei den Mainzern trampelt Trump als Elefant durch weiter
  • 264 Leser

Sechs Schleusen als riskante Engpässe

Der Castortransport auf dem Neckar wird unter massivem Polizeischutz stattfinden. Gestern war der Testlauf.
Die Polizei bereitet sich auf Protest gegen ein Novum in der deutschen Atomgeschichte vor. Erstmals wird hochradioaktiver Abfall auf einem Fluss transportiert. Bei der brisanten Fracht handelt es sich um insgesamt 342 ausgemusterte Brennelemente, die vom stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim in ein Zwischenlager nach Neckarwestheim gebracht werden. weiter
  • 252 Leser
Mein Trump-Land

Vergnüglicher Fake-Präsident

Zugegeben, ich kannte den Schauspieler Alec Baldwin nur als den sehr gut aussehenden Ehemann der ebenfalls sehr attraktiven Schauspielerin Kim Basinger. Beide sind ja seit ewigen Zeiten Hollywood-Größen. Eine kurze Recherche ergab, dass sie zwar seit 15 Jahren geschieden sind, aber, he, das war nun mal mein Stand der Dinge. Mir war auch nicht bekannt, weiter
  • 339 Leser

Vermisste in Basel gesehen

Bei der Suche nach einer 15-Jährigen gibt es eine erste Spur.
Im Fall einer vermissten 15-Jährigen aus Bad Säckingen (Kreis Waldshut) gibt es eine erste Spur. Es gebe Erkenntnisse, dass die Jugendliche am Sonntagnachmittag auf dem Badischen Bahnhof in Basel gewesen sei, teilte die Polizei am Montag mit. Die Vermisste könnte weiter mit dem Zug unterwegs sein. Die Polizei hofft auf weitere Hinweise. Nach wie vor weiter
  • 211 Leser

Vettel rast zur ersten Bestzeit des Jahres

Die Testfahrt verläuft für Ferrari verheißungsvoll. Alonsos McLaren hält gerade einmal eine Runde.
Ferrari-Pilot Sebastian Vettel (Heppenheim) hat zum Auftakt der Formel-1-Testfahrten die erste Bestzeit des Jahres gesetzt. Der 29-Jährige fuhr in 1:22,791 Minuten die schnellste Runde und verwies Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas auf den zweiten Rang. Der Finne landete in seinem Silberpfeil 0,378 Sekunden hinter dem viermaligen Weltmeister. Bottas, weiter
  • 303 Leser

Vielfalt, Toleranz, Liebe – und Chaos

Die Gala geht durch eine peinliche Panne in die Geschichte ein. Am Ende eines Abend mit vielen politischen Botschaften wird „Moonlight“ zum besten Film gekürt.
Bewundernswert souverän und würdevoll war es, wie Filmproduzent Jordan Horowitz in diesem entsetzlichen, für ihn schockierenden Moment reagierte. „Sorry, Leute“, sagte er, als er und die anderen Macher von „La La Land“ sich bereits für den Oscar in der Königskategorie bedankt hatten. „Es liegt ein Fehler vor. Das ist kein weiter

Wenn Manager hinschmeißen

Zunehmend satteln Führungskräfte um oder ziehen sich vorzeitig ganz zurück, obwohl sie mitten im Job stehen.
Tue ich mir das noch an? Diese Frage stellt man sich auch in Chefetagen. Daimlers Lastwagenchef Wolfgang Bernhard hat nun genug. Der 56-Jährige wollte seinen noch bis 2018 währenden Vertrag nicht wie angedacht verlängern. Der Stuttgarter Konzern stellt ihn nun frei. Bernhard scheide auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen aus. Selbst Aufsichtsräte weiter
  • 4
  • 765 Leser
Oscar-Panne

Wie konnte das passieren?

 . . für den . . . besten Film . . . geht an . . .“ Irgendetwas schien Hollywood-Legende Warren Beatty zu irritieren, als er am Sonntagabend den roten Umschlag öffnete und den Hauptpreisträger der Oscar-Verleihung verkünden wollte. Er las leise, stutzte, weiter
  • 269 Leser

Leserbeiträge (5)

Respekt wäre angebracht

VfR und die Betrachtung:

… man kann nur hoffen, dass die bislang publizierten Meinungen zum VfR auf Basis nachhaltig belastbarer Detailinformationen sowie objektivem Sachstand und einer Analyse zur Gesamtsituation des Vereins entstanden sind. Aber es drängen sich verstärkt Zweifel auf, an Beispielen wie: Argumentierung mit Lehman Brothers, Ausblendung einer Organhaftung (Unwissenheit

weiter
Lesermeinung

Zu „Rund ums Nicht-Hören“, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Audiologie, SchwäPo vom 23. Februar:

Ich bin Pfarrer, im Dienst in Aalen 1982 - 1999, seit 1999 im Ruhestand. Ich habe in meinem Dienst Gottesdienste gehalten, Beerdigungen nicht nur in der Friedhofshalle, sondern auch unter freiem Himmel mit unterschiedlicher Teilnehmerzahl, je nach Verwandtschaft, Ansehen oder Bekanntheitsgrad des Verstorbenen. Gerade bei letzteren musste man auf mancherlei

weiter
  • 4
  • 730 Leser
Lesermeinung

Zum VfR:

Das Verhalten von einigen „Alphatieren“ in diesem Verein beweist eine Verwahrlosung von Werten. Ohne jegliche Skrupel, was sie dadurch den jungen Menschen im Verein vorleben, schlagen die Verantwortlichen wild und unmenschlich um sich. Man hat den Eindruck, dass hier die Demontage eines hoch verdienten Gönners und Unterstützers, einschließlich der geschmacklosen

weiter
Lesermeinung

Hilfe wäreschön

Zum Thema: Unterstützung für Familien

„Deutschland braucht mehr Kinder! Ich habe durch Zufall Bekanntschaft mit einer jungen Familie gemacht, die zu ihren fünf- und dreijährigen Kindern noch Drillinge bekommen hat. Sie werden es nicht glauben, diese junge Familie, die unter schwierigen Bedingungen (keine Omas, Geschwister oder Tanten in der

weiter
  • 2
  • 647 Leser

inSchwaben.de (2)

Schwäbischer Fußball bald wieder erstklassig? VfB baut Vorsprung aus

Der direkte Wiederaufstieg ist keine Selbstverständlichkeit. Dennoch scheint der VfB Stuttgart das Ziel verwirklichen zu können – die Tabellensituation spricht für sich und gibt Anlass zur Hoffnung, dass der Traditionsverein nächste Saison wieder gegen den FC Bayern, Borussia Dortmund und Co. antreten darf.

Vorsprung im Rücken,

weiter
  • 1258 Leser

Die Entwicklung der Smartphones

Etwa zehn Jahre liegt die Präsentation des ersten iPhones durch Steve Jobs nun zurück, die eine weltweite Revolution auslösen sollte. Wer sich die Smartphone Trends des letzten Jahrzehnts anschaut, stellt natürlich eine stetige Weiterentwicklung fest. Trotzdem folgte diese Kaskade keiner derart klaren Linie, wie man dies auf den ersten Blick gerne annehmen weiter
  • 1516 Leser