Artikel-Übersicht vom Samstag, 01. April 2017

anzeigen

Regional (15)

„Tomato“ regiert in Schloßberg

Aprilscherz? Er ist DER blonde Mann in Schloßberg. Einer der anpackt, der sich durchsetzt, der nicht nur im Showbusiness glänzen kann, sondern als Ortsvorsteher zeigt, wo’s lang geht. Und mit US-Präsident Donald Trump hat Albert Kratzel – Kampfname „Tomato“ höchstens den Slogan gemein – das finden wohl diejenigen, die

weiter
  • 5
  • 7151 Leser

Zauberhafter Märchenspaß für die ganze Familie

Schulfest Grundschule am Ipf schlägt Eltern und Kinder bei ihrem Fest in den Bann.

Bopfingen. Ein großes Bild, gemalt von Schülern und Lehrern, gab die Hinweise. Alle Märchen, die an der Schule am Ipf vorgestellt wurden, waren hier versammelt. Ein Märchenquiz gab es natürlich auch. Märchentitel in Spiegelschrift zu entziffern fiel dabei manchem gar nicht so leicht.

Die Spiel- und Tanz AG zeigte nach der Begrüßung von Rektor Lothar

weiter

Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall bei Unterschneidheim - Landstraße bis 16 Uhr gesperrt

Unterschneidheim. Am Samstag, gegen 14.15 Uhr war eine Gruppe Motorradfahrer auf der L 2221 von Tannhausen kommend in Richtung Unterschneidheim unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam der letzte Motorradfahrer der Gruppe aus bislang unbekannten Gründen alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 36-Jährige wurde bei dem Unfall

weiter

Einbruch in Weitmars

Bargeld und Modeschmuck geklaut

Lorch-Weitmars. In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter in eine Einliegerwohnung in Weitmars ein, indem sie ein Fenster aufhebelten. Das berichtet die Polizei. Die Wohnung wurde durchsucht und geringe Mengen an Bargeld sowie Modeschmuck entwendet.

weiter
  • 1922 Leser

Wo kam der Autoreifen her?

Unfall bei Seelach, Zeugen gesucht

Gschwend. Ein Autofahrer war am Freitagabend gegen 22 Uhr auf der B 298 von Gschwend in Richtung Seelach unterwegs. Im Bereich der dortigen S-Kurven rollte laut Polizei plötzlich ein Autoreifen vor sein Auto, wodurch dieses leicht beschädigt wurde.

Da die Polizei zunächst davon ausging, dass ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen war

weiter
  • 2
  • 4569 Leser

Shetlandpony und zwei Ziegen gestohlen

Am Freitag in Böbingen

Böbingen. Aus einer Scheune in Böbingen/Beiswang wurden am Freitag zwischen 11 Uhr und 17.30 Uhr zwei weiße Ziegen und ein Shetlandpony entwendet. Das berichtet die Polizei. Bei den Ziegen handelt es sich um ein Muttertier und ein ungefähr drei Wochen altes Kitz. Um in den Stall zu gelangen, mussten zunächst mehrere Steine

weiter
  • 4855 Leser

Flurputzete bei bestem Wetter

Bürgerinnen und Bürger machen Stadt und Land sauber

Aalen. „Aufräumen, damit Aalen sauber bleibt“ heißt es auch in diesem Frühjahr wieder. Schon seit den frühen Morgenstunden waren überall in Aalen und Umgebung fleissige freiwillige Helfer unterwegs. Ihr Ziel: Die Natur von dem Unrat zu befreien, den andere haben liegen lassen. Eingebunden ist die Putzete in die

weiter
  • 2031 Leser

Doku über jüdische Schicksale

Die Weltpremiere des Filmes „Wir sind Juden aus Breslau“ fand im Rahmen der Kulturhauptstadt Europa am 6. November vergangenen Jahres in Wroclaw statt. Nun ist der Film auch im Aalener Kino am Kocher zu sehen. Premiere ist am Mittwoch, 12. April, um 20 Uhr im Kino. Mit dabei ist dann auch die Regisseurin Karin Kaper. In dem Dokumentarfilm

weiter
  • 329 Leser

Unfall blockiert Verkehr auf der B 29

Am Samstagmittag am östlichen Ortseingang

Schwäbisch Gmünd. Ein Unfall mit zwei Autos auf der Aalener Straße sorgte am Samstagmittag für Stau am östlichen Ortseingang. Der Verkehr auf der B 29, von Aalen kommend, wurde über die Buchstraße umgeleitet. Der Unfall hat sich gegen 11.20 Uhr erreignet, Verletzte hat es laut Polizei wohl keine gegeben. Seit 12.45

weiter
  • 3
  • 10598 Leser

Schlägerei mit 80 Personen

Zwei Gruppen gehen in Göppingen aufeinander los
Zwei rivalisierende Personengruppen haben mit einer Schlägerei die Polizei in Göppingen in der Nacht von Freitag auf Samstag auf Trab gehalten. weiter
  • 3
  • 11952 Leser
Aus dem Ausschuss

Neue Kabel und Laternen

Abtsgmünd. Im Prof.-Friedrich-von-Keller-Weg beginnen Tiefbauarbeiten der ODR zur Versorgung von Straßenlaternen. Am Ende des Weges sei zudem ein zusätzlicher Leuchtenstandort vorgesehen. Im Zuge der Arbeiten entfalle die Überspannungsleuchte auf Höhe des Rosenwegs. Nach Abschluss der Maßnahme könne die provisorischen Freileitung in der Ellwanger Straße

weiter
Aus dem Ausschuss

Neue Kolumbarien

Abtsgmünd. Der technische Ausschuss der Gemeinde Abtsgmünd hat sich für die Vergabe der Erweiterungsarbeiten zu den Kolumbarien in Abtsgmünd und Hohenstadt ausgesprochen. Im Hauptort sollen zeitnah 32 neue Urnennischen für 61 000 Euro entstehen. Lediglich zwei Nischen seien momentan noch frei. In Hohenstadt folgen 22 neue Nischen zum Preis von 27 000

weiter

Erstmal ausgeblitzt: Warum der Superblitzer stillgelegt wird

Geschwindigkeitsüberwachung Peinliche Panne an der neuen, hochmodernen Anlage an der B 29 in WesthausenKommt kein Bußgeldbescheid?

Westhausen/Aalen

Super peinlich: Der Superblitzer an der B 29 zwischen Westhausen und Reichenbach muss zunächst außer Betrieb genommen werden. Die Kamera nimmt nur unscharfe Bilder auf.

Das hätten sie sich selbst im Albtraum nicht träumen lassen: Landrat Klaus Pavel und die Vertreter der Bürgerinitiative „Lärmschutz B 29“. Der sogenannte

weiter

Regionalsport (5)

TSB gewinnt Heimspiel

Handball, BW-Oberliga Die Handballer des TSB Gmünd haben sich vor heimischer Kulisse einen 35:26-Sieg gegen den TV Plochingen gesichert.

Bereits zur Halbzeit hatten sich die Handballer von Michael Hieber einen Fünf-Tore-Vorsprung gegen die Gäste aus Plochingen erarbeitet. Mit 17:13 ging es für die TSBler in die Pause. Konstant hielten die Stauferstädter die Gäste auf Abstand, legten Treffer um Treffer nach. Der TSB holte vor heimischer Kulisse einen 35:26-Sieg.

weiter
  • 1533 Leser

SFD unterliegen dem Verfolger aus Heiningen

Fußball, Landesliga Spitzenreiter Dorfmerkingen musste gegen Verfolger Heiningen eine 0:3-Niederlage einstecken. Es ist die erste Niederlage seit 17 Ligaspielen.

Das beste Heimteam der Liga bleibt zuhause ungeschlagen: Der 1. FC Heiningen konnte sich mit 3:0 gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen durchsetzen. Für die Dietterle-Elf, den Spitzenreiter der Landesliga, ist es die erste Niederlage seit 17 Spielen. Bereits früh konnte der Tabellenzweite mit 1:0 in Führung gehen. In einer turbulenten ersten

weiter
  • 3
  • 1288 Leser

TSV Essingen bleibt weiter ungeschlagen

Fußball, Verbandsliga Die Stippel-Elf hat gegen den VfL Sindelfingen einen 2:1-Sieg geholt und bleibt damit in der Verbandsliga-Rückrunde weiter ungeschlagen.

Im Heimspiel gegen den VfL Sindelfingen markierte Michael Wende den Führungstreffer. In der 30. Spielminute netzte er zum 1:0 ein. Kurz nach dem Seitenwechsel fiel der Ausgleich: Endrit Syla war für die Gäste aus Sindelfingen erfolgreich (48.). Auf den Strafstoßpunkt zeigte der Unparteiische in der 67. Spielminute - Elfmeter für

weiter
  • 5
  • 1243 Leser

FC Normannia teilt die Punkte

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd und der FC 07 Albstadt trennen sich 1:1 unentschieden.

Die Gastgeber aus Albstadt gingen gegen die Normannen bereits früh in Führung: In der 3. Spielminute erzielte Pietro Fiorenza den Treffer zum 1:0. Kurz vor dem Seitenwechsel war es Marvin Gnaase der zum 1:1 einnetzte (36.) und dem FCN letztlich einen Punkt rettete.

Bereits am Mittwoch ist die Molinari-Elf wieder gefordert. Im WFV-Pokalviertefinale

weiter
  • 2
  • 1186 Leser

Überregional (25)

„Jetzt beginnt die heiße Phase“

Torjäger Simon Terodde ist vor dem Endspurt im Aufstiegsrennen überzeugt, dass sein Team es schafft, dafür aber sehr hart ackern muss.
Mit 15 Saisontreffern ist Simon Terodde, 29, nicht nur der Top-Torschütze des VfB, sondern der gesamten zweiten Liga. Aber: In den letzten drei Spielen ging der Mittelstürmer leer aus, und die Stuttgarter mussten zur Länderspielpause nach zwei Unentschieden und dem 0:1 in Fürth die Tabellenführung an Union Berlin abgeben. Vor der richtungsweisenden weiter
  • 491 Leser

76 Mal um die Erde gegondelt

Nach 54 Jahren kommt das Aus für alte Seilbahn auf die Zugspitze. Die neue Bahn wird schon gebaut.
Eine Ära in der alpinen Seilbahntechnik geht am Sonntag in den bayerischen Alpen zu Ende. Nach fast 54 Jahren stellt die Eibsee-Seilbahn auf die 2962 Meter hohe Zugspitze ihren Betrieb ein. Sie macht Platz für die neue Seilbahn an fast derselben Stelle, deren Bau weiter voranschreitet und die am 21. Dezember feierlich in Betrieb gehen soll – wenn weiter
  • 449 Leser

Arbeitsmarkt in Frühjahrsstimmung

Die Zahl der Suchenden sinkt deutlicher als sonst in einem März. Die Firmen suchen weiter Mitarbeiter.
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März um 100 000 auf 2,66 Millionen gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr waren es sogar 183 000 Erwerbslose weniger, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosigkeit ging stärker zurück als im Schnitt der vergangenen drei Jahre und erreichte den niedrigsten Wert weiter
  • 612 Leser

Das Parlament der Künste

Die documenta 14 eröffnet nächste Woche in Athen, bevor sie nach Kassel kommt. Eine Bewegung von Süd nach Nord mit hoher Symbolkraft.
Und was sagt Paco dazu? „Die Pferde freuen sich, dass sie Futter kriegen“, meint Tina Boche und freut sich hörbar über die eigene Antwort. Ihr Hengst Paco steht zum Zeitpunkt dieses Telefonats an der serbischen Grenze im Hänger und hat wohl wenig Begriff davon, dass er in seiner Eigenschaft als Pferd in diesem Moment bereits Mitspieler der weiter
  • 506 Leser

Dauerstreit um den Müll

Es geht um gelbe und orange Mülltonnen, um Plastikspielzeug und um sehr viel Geld. Nach jahrelangem Hin und Her hat der Bundestag nun ein neues Verpackungsgesetz verabschiedet.
Es war 2011, als die Bundesregierung das Ende der Gelben Tonnen und Säcke ins Auge fasste. Bundesweit sollte es Wertstofftonnen geben, in denen neben Verpackungsmüll auch andere Wertstoffe und Plastikabfälle landen dürfen. Gut fünfeinhalb Jahre später gibt es in manchen Kommunen solche orangefarbenen Tonnen, in anderen nicht. Und das wird so bleiben. weiter
  • 834 Leser

Der Noah, die Noah

Vornamen, die sowohl von Jungen als auch von Mädchen getragen werden können, sind im Kommen. Vorbilder für solche Unisex-Namen sind auch Prominente.
Fußballer Luca Toni, Moderatorin Kim Fisher und Komiker Helge Schneider haben eines gemeinsam: Sie tragen alle einen Vornamen, der sowohl für Jungen als auch für Mädchen passt. In den USA oder England sind geschlechtsneutrale Vornamen wie Cameron oder Taylor schon länger verbreitet, nun sind sie laut dem Internet-Portal vornamen.com auch in Deutschland weiter
  • 5
  • 493 Leser

Deutschland stellt sich offen gegen die USA

Schlagabtausch zwischen Sigmar Gabriel und Rex Tillerson: Der US-Außenminister fordert deutlich mehr Investitionen in die Rüstung, sein Kollege aus Berlin nennt das „absurd“.
Sie könnten persönlich kaum unterschiedlicher sein, und in der Sache sind sie ebenfalls entgegengesetzter Meinung: Rex Tillerson und Sigmar Gabriel, der öffentlichkeitsscheue Ex-Manager an der Spitze des US-State Departement und sein deutscher Amtsbruder, der burschikose Sigmar Gabriel, standen am Freitag im Mittelpunkt des Interesses beim Treffen der weiter
  • 5
  • 405 Leser

Die Flucht der Talentierten

Sie fühlen sich unter Präsident Erdogan nicht mehr heimisch und fürchten um die Zukunft ihrer Kinder: Viele gut gebildete Türken wollen sich auf den Weg in die EU machen.
Ahnenforschung ist derzeit eine beliebte Beschäftigung in der Türkei. Nicht aus Neugier oder wissenschaftlichem Interesse, sondern aus ganz praktischen Gründen: Viele Menschen suchen unter ihren Vorfahren nach Bürgern heutiger EU-Staaten – weil sie auswandern wollen. Auch Koray Kilic hat seinen Stammbaum zurückverfolgt. Und wurde fündig: „Mein weiter
  • 5
  • 484 Leser

Die Opel-Gang live im Wohnzimmer

Einige Fans der „Toten Hosen“ konnten die Band hautnah und voller Lust im Alb-Ort Hülben erleben.
Vor ihrer Festival-Tournee und der Veröffentlichung des neuen Albums „Laune der Natur“ ist die Band „Die Toten Hosen“ auf „Magical Mystery Tour“ und bespielt ihre Fans in Wohnungen und Privaträumen oder unterstützte zuletzt auch die Anti-Pegida-Demonstranten in Dresden mit einem Überraschungsauftritt. Mehr als 10 000 weiter
  • 570 Leser
Bucks heile Welt

Entschleunigt stöckeln

Während Männer noch immer früher sterben, hat die Frauenfürsorge im Gesundheitswesen einen neuen, Schwindel erregenden Höhepunkt erreicht. Die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) zumindest bringt Frauen jetzt mit kostenlosen Schrittmach-Kursen auf Trab. „Erfahren Sie in 90 Minuten, wie Sie elegant, sicher und anmutig auf ein paar Zentimetern weiter
  • 367 Leser

FCH: Ein gut investierter Euro

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim kauft die Voith Arena von der Stadt für einen symbolischen Preis von einem Euro.
Die Zustimmung des Gemeinderats der Stadt Heidenheim für die Übereignung des Stadionareals sowie der südlich davon gelegenen fünf Fußballplätze an den Zweitligisten 1. FC Heidenheim für einen symbolischen Kaufpreis von einem Euro war die letzte große Hürde, die zu nehmen war. Die Pachtverträge werden einvernehmlich aufgelöst. Die Stadt ist von allen weiter
  • 456 Leser

Kind verletzt: Haft für Autofahrer

Ein 28-Jähriger fährt bei Rot über eine Ampel und verletzt einen 13-jährigen Schüler lebensgefährlich.
Versuchten Totschlag konnte das Landgericht Bremen in der Fahrweise des 28-jährigen Angeklagten nicht erkennen, der im Juni trotz Rot über eine Ampel gefahren war und dabei einen 13-jährigen Jungen umgefahren hatte. Es verurteilte ihn wegen fahrlässiger Körperverletzung, Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrerflucht zu zwei Jahren und zehn Monaten weiter
  • 488 Leser
Kommentar Simone Dürmuth zum Thema Flexibilität im Job

Klare Grenzen ziehen

Nachrichten werden nicht mehr geschaut, wenn sie im Fernsehen kommen, sondern wenn wir dazu Zeit und Lust haben. Das Internet macht es möglich. Im Urlaub wollen wir uns nicht an den Plan der Gruppenreise halten und buchen lieber alles selbst. Und auch in der modernen und zunehmend digitalen Arbeitswelt soll der Mensch zunehmend flexibel sein. Doch gibt weiter
  • 762 Leser
Land am Rand

Mampf auf Knopfdruck

Die Weltmetropole Stuttgart meldet schon wieder eine technoliogisch-innovative Sensation, die im Gegensatz zum versenkten Bahnhof sogar schon in Betrieb ist: die „Bahnhofsbox“. Da können Pendler beim Warten auf ihren verspäteten Zug gleich ihren Einkauf erledigen. Das geht so: Online wird bestellt und bezahlt, von unterwegs, aus dem Zug weiter
  • 5
  • 331 Leser

Mehr Sparkassen im Land verlangen Geld fürs Abheben

Je nach Kontomodell müssen eigene Kunden am Automaten Gebühren zahlen. Verbraucherschützer raten, Konditionen zu vergleichen.
Gratis am Automaten Geld abzuheben, ist bei jeder zehnten der bundesweit rund 400 Sparkassen nicht mehr selbstverständlich, zumindest nicht in allen Gebührenmodellen. In Baden-Württemberg verlangen 8 von 51 Sparkassen bei mindestens einer Version ihrer Girokonten 19 bis 40 Cent je Abhebung. Das zeigt eine Übersicht des Finanzportals biallo.de. Im Einzelnen weiter
  • 5
  • 440 Leser

Nahles will Langzeitarbeitslose fördern

Staatlich finanzierte Jobs sollen Wiedereinstieg erleichtern.
Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will Langzeitarbeitslose mit hohen Zuschüssen für Unternehmen und einer intensiven Betreuung wieder in Arbeit bringen. Im ersten Jahr sollen Firmen die Lohnkosten für sie zu 100 Prozent ersetzt bekommen. In den Folgejahren soll der Beschäftigungszuschuss pro Jahr um zehn Prozent verringert werden, geht weiter
  • 304 Leser

Paul Klees Flucht über den Bodensee

Es gibt viele Verbindungslinien zwischen dem Maler und Lindau, wie eine Ausstellung zeigt.
Wieder hat der Ausstellungskurator Roland Doschka sein mit hochkarätigen Kunstsammlern verknüpftes Netzwerk aktiviert und wieder haben wir eine – mit sage und schreibe 45 bild- und farbkräftigen Preziosen aus der Werkstatt des Paul Klee bestückte – Klassiker-Sommerschau im Lindauer Haus zum Cavazzen. Die imposanten Leihgaben weiter
  • 560 Leser

Rot wie Ochsenblut

Bis Stoffe die richtige Farbe hatten, dauerte es oft lange. Nun können alle Nuancen in digitale Codes verwandelt werden. Eine Revolution.
Was ist Ochsenblutrot für einen Inder? Nichts greifbares, denn fast 80 Prozent der Inder sind Hindus und die schlachten im Normalfall keine Rinder. Wie wird ein Gelb zitroniger? Sieht nicht jede Zitrone anders aus? Wie man Farben wahrnimmt, ist von vielen Faktoren abhängig: vom Geschlecht, dem kulturellen Hintergrund, dem Alter, Licht, Klima und manchmal weiter
  • 806 Leser

Viertelfinale ist Endstation für Zverev

Der 19-jährige Hamburger verliert nach drei hartumkämpften Sätzen gegen den Australier Nick Kyrgios.
Alexander Zverev hat das erste Halbfinale eines ATP-Masters in seiner Karriere verpasst. Der 19 Jahre alte Hamburger verlor das Viertelfinalduell der „nächsten Generation“ gegen den 21-jährigen Australier Nick Kyrgios 4:6, 7:6 (11:9), 3:6. Der an Nummer zwölf gesetzte Kyrgios trifft im Halbfinale auf Australian-Open-Sieger Roger Federer weiter
  • 409 Leser

Von wegen wunderbar

Sie galt als Sexbombe und TV-Ulknudel. Das Leben nach „Klimbim“ verlief für Ingrid Steeger aber weniger lustig. Heute wird sie 70 Jahre alt.
Was für eine Wende das Leben doch nehmen kann. Ingrid Steeger, eine der Ersten, die sich barbusig im deutschen Fernsehen zeigten, hadert jetzt – zu ihrem 70. Geburtstag – mit dem Sex. „Ich habe mein Leben lang im Bett gelogen“, verriet sie kürzlich der „Bild“-Zeitung, „Mein Gott, was habe ich gelogen“. weiter

Wenn Eigentum ein Traum bleibt

Die Preise für Häuser und Wohnungen steigen und steigen. Experten warnen: Menschen mit niedrigem und mittlerem Einkommen können sich keine eigenen vier Wände mehr leisten.
Der Traum vom Eigenheim ist ungebrochen. Fast jeder 18- bis 39-Jährige wünscht sich eigene vier Wände, belegt eine aktuelle Umfrage der Interhyp, einem großen Baufinanzierer. Nach Gesundheit gehört das eigene Zuhause zu den wichtigsten Dingen im Leben, gefolgt von einer guten Absicherung im Alter. Doch kann sich diese Altersgruppe ihren Wunsch erfüllen? weiter

Wüstenrot stemmt sich gegen Trend

Deutschlands zweitgrößte Kasse verliert beim Neugeschäft deutlich weniger an Boden als die Branche.
Deutschlands zweitgrößte Bausparkasse Wüstenrot kann sich gegen den Abwärtstrend in der Bausparbranche stemmen. Das Institut legte gestern Zahlen vor, denen zufolge es sein Geschäft 2016 in etwa stabil halten konnte. Das Volumen neu unterzeichneter Verträge, das Brutto-Neugeschäft, sank um 3,5 Prozent auf 13,6 Mrd. EUR. Angesichts einem Durchschnittsminus weiter
  • 707 Leser

Zeichen gegen Hoffnungslosigkeit

Wie lebt es sich hinter der israelischen Mauer? Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann sucht bei einem Besuch im Westjordanland nach Antworten und findet erstaunliche Initiativen.
Knallrote Schilder warnen meterhoch. Ab hier ist die Weiterfahrt für Israelis verboten. Wir passieren die Einfahrt zur Stadt Bethlehem, die unter palästinensischer Kontrolle steht. Nur wenige Kilometer trennen Jerusalem von der Stadt in Palästina. Und doch sind die Unterschiede für jedes Auge sichtbar. Wenig will noch zusammenpassen mit dem was Ministerpräsident weiter
Kommentar Tanja Wolter zur Förderung von Langzeitarbeitslosen

Zeit für einen Neuanfang

Die Zahl der Erwerbstätigen klettert von Rekord zu Rekord. Doch jeden Monat verhagelt die Statistik über die Langzeitarbeitslosen den Arbeitsagenturen die ansonsten so rosige Bilanz. Ihre Zahl hält sich konstant bei rund einer Million. Konsequenzen daraus hat die Politik bisher verweigert – gegen den Rat zahlreicher Experten. Es müsse doch zu weiter
  • 373 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zu den aktuellen Hungerkrisen

Zynische Strategie

Es ist das Gemisch, das tödlich wirkt. Klimaturbulenzen bringen Dürre und Mangel, Bürgerkriege dann den Hungertod. Mehr als 20 Millionen Menschen in Südsudan, Jemen, Somalia und Nordnigeria sind vom Sterben bedroht, haben nicht mehr genug zu essen und zu trinken, weil sie zum Spielball von Kriegsherren und blutigen Machtkämpfen wurden. In Syrien sind weiter
  • 297 Leser