Artikel-Übersicht vom Samstag, 06. Mai 2017

anzeigen

Regional (12)

Harley-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Waiblingen. Aus bisher ungeklärten Gründen hat ein 39 Jahre alter Fahrer einer Harley Davidson beim Überholen die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Er stürzte, überschlug sich mit dem Motorrad und wurde lebensgefährlich verletzt. Der Harley-Fahrer war unterwegs auf der B 14 von Stuttgart in Richtung Winnenden.

weiter
  • 6912 Leser

Landeskinderturnfest 2018 mit Schulaktionstag

Aalen. Vom 20. Juli bis zum 22. Juli 2018 ist in Aalen das Landeskinderturnfest mit 4000 Teilnehmern. Der Beschluss falle am 18. Mai im Gemeinderat, anschließend würden die Vereine informiert, erklärte Sportbürgermeister Ehrmann. „Wir setzen auf Sie und die Vereine und brauchen 400 Helfereinsätze“, appellierte er. Integriert werden soll

weiter
  • 649 Leser

Schwimmer- Fusion im Kombi-Bad?

Stadtverband Sport Hoffen auf den Zusammenschluss des SC Delphin und des MTV Aalen zum Großverein.

Aalen. Das Thema Sportstätten-entwicklung habe im vergangenen Jahr im Fokus des Stadtverbands für Sport treibende Vereine gestanden, resümierte Vorsitzender Ulrich Rossaro. „Ich bin jetzt zehn Jahre im Amt und die Vereine sind aktiver denn je“, lobte Rossaro die Arbeit der ehrenamtlich Tätigen. 14 Sportvereine hätten weniger als 100 Mitglieder,

weiter
  • 2394 Leser

Spieselbad und 50-Meter-Bahn

Stadtverband Sport Die künftige Bäder-Landschaft beherrschte die Diskussion bei der Hauptversammlung.

Aalen

Spieselbad und die Bauverzögerung dort waren Top-Thema beim Stadtverband der Sport treibenden Vereine. Der Vorsitzende des Tauch-Clubs Wasseralfingen, Gebhard Kiefner, sprach hier von „einem Schuss in den Ofen“. Es sei richtig, dass Erwartungshaltungen geschaffen wurden, sagte Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann. Das Projektmanagement

weiter
  • 5
  • 2503 Leser

Auf dem Sparkassenplatz brodelt's und dampft's zum ersten Mal

Aalen. Großes Frühlingsaktionswochenende in der Aalener City bei strahlendem Sonnenschein und mit einer Premiere: Erstmals ist der neue Sparkassenplatz (vormals Ellwanger Torplatz) bespielt. 19 rollende Straßenküchen mit originellem Aufbau, sogenannte Food-Trucks, versorgen die Besucherinnen und Besucher der Innenstadt mit frisch

weiter

„I am Korny“ und „Wild One“ rocken das Jagstufer

Kapfenburgmesse Die Auftaktparty lockte am Freitagabend Hunderte Besucher nach Lauchheim.

Lauchheim. Es wird laut unter der Kapfenburg. Die Veranstalter versprachen Rock vom Feinsten und sollten Recht behalten. „I am Korny“, „Wild One“ und DJ Diabolo waren am Freitagabend erste Sahne.

Die neue Band „Wild One“ mit dem Lauchheimer Walter Heldt brachte die Stimmung zum Kochen mit Coverrock, aktuellen Chartbreakern

weiter

Wohnhaus brennt - 50.000 Euro Schaden

Waiblingen. Bei einem Wohnhausbrand aufgrund einer defekten Photovoltaik-Anlage entstand am Samstag ein Sachschaden von 50.000 Euro. Die Feuerwehr Weinstadt sar mit sechs Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Sie schafften es, das Feuer auf das Dach zu bregrenzen. An der Fassade entstand nach Mitteilung der Polizei Schaden durch Ruß und

weiter
  • 3704 Leser

Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Ellwangen.  Ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro ist am Freitag gegen 17.30 Uhr  bei einem Auffahrunfall in der Fayencestraße in Ellwangen entstanden. Nach Mitteilung der Polizei erkannte der Fahrer eines Kleinlasters zu spät, dass sich vor ihm der Verkehr am geschlossenen Bahnübergang staute. Deshalb konnte er nicht

weiter
  • 3330 Leser

Wer hat den Unfallverursacher gesehen?

Ellwangen. Die Polizei sucht die Autofahrerin bzw. den Autofahrer, der am Donnerstag auf dem Ellwanger Marktplatz zwischen 14.15 und 16 Uhr einen dort geparkten Ford angefahren hat. Obwohl ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstanden ist, fuhr der Unfallverursacher einfach davon, teilt die Polizei mit. An dem beschädigten Auto konnte

weiter
  • 3539 Leser

71-jährige Frau weiterhin vermisst

Suchaktivitäten weitgehend abgeschlossen. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevökerung.

Heubach. Auch bis Samstagmittag   wurde die 71-jährige Frau, die seit Donnerstag in heubach vermisst wird, nicht gefunden.  "Keine neuen Erkenntnisse" meldete der Polizeiführer vom Dienst kurz vor 13 Uhr auf Anfrage.  Außer im Rahmen der Streifenfahrten gebe es derzeit auch keine Suchaktivitäten. Alle in Betracht

weiter
  • 5
  • 10549 Leser

Regionalsport (6)

Lethargie legt sich über die Aalener Elf

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen liefert bei der 0:2-Niederlage beim bisherigen Schlusslicht FSV Mainz II seine bisher schlechteste Saisonleistung ab.

Nichts war zu sehen von der Einsatzfreude, mit der sich die Aalener Fußballprofis unbeeindruckt von dem drohenden Punktabzug in den vergangenen Wochen in die Herzen ihrer Fans gespielt und in der Spitzengruppe der 3. Liga etabliert haben. Fast widerstandslos gaben sie mit 0:2 beim bisherigen Schlusslicht FSV Mainz 05 die Punkte her. Damit sind sie

weiter
Stimmen zum Spiel

Die Geilheit hat gefehlt

Peter Vollmann (VfR-Trainer): Heute hat alles gefehlt. Wir waren in allen Belangen die unterlegene Mannschaft. Wir haben unser schlechtestes Saisonspiel gemacht.

Sandro Schwarz (FSV-Trainer): Das war schon sehr, sehr gut, was wir heute gesehen haben. Das war größer Sport von meiner Mannschaft.

Rico Preißinger (VfR-Mittelfeldspieler): Wir haben

weiter
  • 926 Leser

Lukas Bauer gewinnt den Ipf-Ries

Ostalb-Laufcup, 9. Ipf-Ries Halbmarathon Mit über 800 Läuferinnen und Läufer wurde der Teilnehmerrekord bei besten Wetterbedinungen geknackt.

Als um 17 Uhr der Startschuss fiel, stand bereits fest: Durch die vielen Voranmeldungen und die über 100 Nachmeldungen wird es beim 9. Ipf-Ries Halbmarathon einen neuen Teilnehmerrekord geben. Über 820 Läuferinne und Läufer machten sich auf die 21,1 Kilometer lange Strecke von Bopfingen nach Nördlingen. Erster im Ziel war der

weiter
  • 2
  • 7936 Leser

FCN unterliegt in Backnang

Fußball, Verbandsliga Der FC Normannia Gmünd hat gegen die TSG Backnang 1:2 verloren.

Keine Punkte holte der FCN in Backnang. Die Molinari-Elf musste sich mit 1:2 geschlagen geben. Dabei gingen die Ostälbler bereits in der 9. Spielminuten in Führung. Simon Knecht markierte den Führungstreffer. Doch diee Führung währte nicht einmal bis zur Halbzeit, Backnang gelang in der 27. Minute der Ausgleich. In der 58. machten

weiter
  • 3077 Leser

Spätes Tor sichert Essingen drei Punkte

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen hat gegen den FC Wangen 1:0 gewonnen.

Im Auswärtsspiel gegen den FC Wangen gelang der Elf von Norbert Stippel ein 1:0-Sieg. Erst ein spätes Tor sicherte den Ostälblern drei Punkte gegen den abstiegsgefährdeten Gegner. So markierte Michael Wende in der 84. Minute den späten Führungs- und letztlich Siegtreffer für Essingen.

weiter
  • 3777 Leser

Live-Ticker: VfR verliert gegen Mainz II

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen muss sich mit 0:2 (0:2) der Bundesligareserve beugen.
Keine Punkte am 36. Spieltag in Liga drei: Der VfR Aalen hat sich der Bundesligareserve des FSV Mainz geschlagen geben müssen. Mit 0:2 zogen die Schwarz-Weißen gegen die akut abstiegsgefährdeten Mainzer den Kürzeren. weiter

Überregional (31)

Kommentar Tanja Wolter zum Flüchtlingsschutz für Syrer

Aktionismus mit Folgen

Deutschen Gerichten machen derzeit zigtausende Klagen von Syrern auf vollen Flüchtlingsschutz zu schaffen. Wozu der ganze Aufwand, mögen sich viele Bürger fragen. Wer es aus der syrischen Kriegshölle bis hierher geschafft hat, kann doch fast immer bleiben, Sozialleistungen und die Chance auf einen Job inklusive. Macht es da etwas aus, ob es sich um weiter
  • 5
  • 329 Leser
Aufgespießt

Altlastige Assoziationen

Die Kehrwoche könnte man als eine schwäbische Tugend beschreiben. Leichtsinnigen ginge gar das Wort von einer schwäbischen „Leitkultur“ über die Lippen. Doch bald würde die Entrüstung ebenso hochschlagen wie jetzt, da das Unwort wieder aufgetaucht ist. Die alten Reflexe halten sich hartnäckig: Alles was leitet, riecht nach einem, der führt. weiter
  • 780 Leser

Atom-Brennstäbe zu oft defekt?

Kritiker und Betreiber der Siedewasserreaktoren bei Gundremmingen streiten über Schäden in der Anlage. Sie werfen sich Panikmache oder Verharmlosung der Vorgänge vor.
Locker lassen gehört nicht zu Reiner Szepans Charaktereigenschaften. Hartnäckig verfolgt der Physiker seine Ziele. Ganz früher hat er Atomuhren entwickelt. Dann stieg er ins Nukleargeschäft ein, als selbständiger Gutachter für Kernkraftwerke, im Auftrag der Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS). Er begutachtete den Schnellen Brüter und weiter
  • 329 Leser

Bad Boys wollen Ticket für EM lösen

Titelverteidiger Deutschland strebt in der Qualifikation einen Sieg im Rückspiel gegen Slowenien an.
Nach dem glanzvollen Auftritt in Slowenien wollen Deutschlands Handballer im Rückspiel gegen den WM-Dritten mit einer weiteren Gala vorzeitig das EM-Ticket lösen. Bundestrainer Christian Prokop hakte den klaren 32:23-Sieg in Ljubljana daher schnell ab und nahm seine Schützlinge vor der heutigen Partie in Halle/Westfalen sofort wieder in die Pflicht. weiter
  • 404 Leser

Berlin gegen Referendum über Todesstrafe

Die in Deutschland lebenden Türken sollen hier nicht über die Wiedereinführung der Höchststrafe in ihrem Land abstimmen können.
Die Bundesregierung würde in Deutschland ein von Ankara veranlasstes Referendum über die Wiedereinführung der Todesstrafe untersagen. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte: „Es ist politisch nicht vorstellbar, dass wir einer solchen Abstimmung in Deutschland über eine Maßnahme, die unserem Grundgesetz und europäischen Werten klar widerspricht, weiter
  • 356 Leser

Bern wusste von Spionageeinsatz

Der Schweizer Steuerspitzel in Nordrhein-Westfalen soll nicht im Alleingang gehandelt haben. Das Eingeständnis dürften die Beziehungen zu Berlin weiter belasten.
Die Schweizer Regierung war nach Angaben von Finanzminister Ueli Maurer über den Spionageeinsatz gegen deutsche Steuerfahnder informiert. „Ich habe vom Engagement von Daniel M. gewusst“, sagte er dem Schweizer „Tages-Anzeiger“. Maurer machte zugleich deutlich, dass es sich bei dem Einsatz um keinen Alleingang des Nachrichtendienstes weiter
  • 381 Leser

Beste Werbung für den Fußball

Spannend, unterhaltsam und torreich: Der 1. FC Köln setzt sich in tollem Spiel mit 4:3 gegen Werder Bremen durch.
Dank Anthony Modeste darf der 1. FC Köln mehr denn je von der Rückkehr nach Europa träumen. Der Franzose ragte beim dramatischen und umkämpften 4:3 (3:2) gegen Werder Bremen mit seinen Saisontreffern 24 (13.) und 25 (47.) einmal mehr heraus und sicherte der Mannschaft von Trainer Peter Stöger in dessen 100. Bundesligaspiel enorm wichtige Punkte im Kampf weiter
  • 439 Leser
Querpass

Das doppelte NBA-Lottchen

Fast jeder , der Erich Kästners Kinderbuch-Klassiker „Das doppelte Lottchen“ gelesen hat, dürfte sich schon einmal ausgemalt haben, wie es wäre, einen Zwilling zu haben, mit dem man die Rollen tauschen kann. In der amerikanischen Basketball-Liga NBA wird derzeit gerätselt, ob es in Playoffs zu so einem Wechselspielchen kam. Beim ersten Spiel weiter
  • 528 Leser

Die gelbe Gefahr

Noch eine Verwarnung im Heimspiel gegen Aue, und Terodde, Maxim und Pavard wären für das Gipfeltreffen bei Hannover 96 gesperrt.
Zum Auftakt des Saisonendspurts bekommt es der VfB Stuttgart morgen (13.30 Uhr/Sky) mit dem abstiegsbedrohten Erzgebirge Aue zu tun. Cheftrainer Hannes Wolf nimmt die Favoritenrolle für sein Team zwar gerne an, warnt aber zugleich vor dem Tabellendreizehnten: „Aue ist eine gute Mannschaft, die eine gute Phase hat und uns alles abverlangen wird. weiter
  • 489 Leser

Die guten Seiten einer Panne

Academy-Präsidentin Cheryl Boone Isaacs erzählt in Stuttgart, wie sie das Fiasko vom Februar verdaut hat und wie sie ihre Vereinigung aufmischt.
Es waren nur zwei Minuten. Sie fühlten sich wie eine Ewigkeit an.“ Längst hat Cheryl Boone Isaacs ein Lächeln im Gesicht, wenn sie über das Fiasko spricht: das Finale der diesjährigen Oscar-Gala. Doch wie die Präsidentin der Academy am 26. Februar im Dolby Theatre Los Angeles mit offenem Mund dastand, sahen nicht nur die Reichen und Schönen im weiter
  • 362 Leser

DSDS: Vier Kandidaten im Finale

Um den Sieg geht es in der RTL-Veranstaltung schon lange nicht mehr. Und Bohlen kommt zum Schluss gar nicht erst.
Als RTL seine jüngste Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) auf den Bildschirm schickte, verkündete der Sender, es gebe keine Grenzen. Ob Rock- oder Opernsänger, jung oder alt, klein oder groß, der Casting-Show sei jeder willkommen. Das Ergebnis: Alphonso Williams, mehr als zwei Meter groß, 54 Jahre alt, Lagerarbeiter aus weiter
  • 225 Leser

Entschädigung für Schumachers

Seit seinem Skiunfall ist vom Gesundheitszustand des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters kaum etwas bekannt. Die Zeitschrift „Bunte“ berichtete dennoch, er könne wieder gehen, und muss jetzt dafür bezahlen.
Wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte muss die „Bunte“ 50 000 Euro Entschädigung an Michael Schumacher zahlen. Das hat die Pressekammer des Hamburger Landgerichts entschieden. Außerdem muss die Zeitschrift 65 Prozent der Prozesskosten und die gesamten Abmahnkosten in Höhe von 950 Euro tragen. Die „Bunte“ weiter
  • 318 Leser

Erfolg behindert Digitalisierung

Eine Initiative soll dem Mittelstand bei der Modernisierung helfen. Sonst sind Jobs in Gefahr.
Schattenseiten des Erfolgs sind ausgerechnet an dem wichtigen Thema Digitalisierung zu sehen. „Wirtschaftlich stehen wir top, top, top da“, sagt der Technologiebeauftragte der Landesregierung Wilhelm Bauer. „Ich treffe Mittelständler, die wegen der guten Auftragslage sogar sonntags arbeiten.“ Für Digitalisierung bleibe deren weiter
  • 766 Leser

Europa blickt nach Frankreich

Macron führt nach dem einzigen TV-Duell die Umfragen an.
Der frühere Wirtschaftsminister Emmanuel Macron geht laut Umfragen als klarer Favorit in das Finale der französischen Präsidentenwahl. Der Senkrechtstarter könnte am Sonntag auf 61,5 bis 62 Prozent der Stimmen kommen. Das ergaben letzte Umfragen. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen erreicht demnach 38 bis 38,5 Prozent. Allerdings gaben 17 Prozent der weiter
  • 319 Leser
Land am Rand

Immer auf die armen Biber

Das wünscht man sich fürs ganze Jahr, aber wenn es nur für einen Sonntag angeboten wird, steigt man eben dann in Busse und Bahn: Die Verkehrsverbünde Neckar-Alb, Bodensee-Oberschwaben und Donau-Iller (plus Biosphärengebiet Schwäbische Alb) laden für 14. Mai zum Aktionstag Mobilität. Die „Tageskarte Gruppe“ gilt dann fürs ganze Netz von Naldo, weiter
  • 339 Leser

In Venedig Milliarden versenkt

Ein Sperrsystem sollte Venedig vor Hochwasser schützen. Doch es scheint ein Vorhaben ohne Ende zu werden. Zudem ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Korruption.
Acqua alta“ ist ein Schreckenswort für Venedig. Hochwasser überschwemmt tiefer gelegene Straßen und Plätze wie San Marco und lässt die ohnehin schon angenagten Paläste der Lagunenstadt ins Wasser sinken. Seit 1984 gibt es Pläne, eine Sturmflutbarriere zu unterrichten, 2003 setzte der damalige Regierungschef Silvio Berlusconi den ersten Spatenstich. weiter
  • 279 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zum Thema Diesel

Ja zur Nachrüstung

Eigentlich wäre die Sache einfach. Schmutzige Diesel gehören nachgerüstet. Autobauer, die wider besseren Wissens Dreckschleudern verkauft haben, müssen Strafe zahlen. Neuere Diesel sollen im realen Straßenverkehr die Euro-6-Norm erfüllen oder aus dem Verkehr gezogen werden. Problem gelöst. Aber so einfach ist es natürlich nicht. Neun Millionen Autos weiter
  • 393 Leser

Kein Treffen mit umstrittenen Gruppen

Bundespräsident Steinmeier ist bei seinem Antrittsbesuch in Israel um Deeskalation bemüht.
Nach dem Eklat bei der jüngsten Nahost-Reise von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) vermeidet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seinem Antrittsbesuch in Israel eine Begegnung mit umstrittenen Kritikern des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und dessen Siedlungspolitik. Es könne nicht die Aufgabe des Bundespräsidenten weiter
  • 318 Leser

Lauschende Wunschbox

Digitale Helfer ziehen in Wohnungen ein. Sie sollen über Staus informieren, Licht einschalten und das Outfit ihrer Besitzer beurteilen.
Einen Wunsch nur aussprechen – und schon wird er erfüllt. Diesem Traum kam ein Mädchen in den USA sehr nahe. Sie wünschte sich ein Puppenhaus und wenig später erhielt ihre Mutter tatsächlich die Mitteilung, dass ein Puppenhaus auf dem Weg sei. Ein Wunder? Nein, vermutlich hat das Kind nur die Worte „Alexa, kauf ein Puppenhaus“ ausgesprochen: weiter
  • 847 Leser

Lufthansa will Air Berlin übernehmen

Konzernchef Carsten Spohr hält die kartellrechtlichen Probleme für „lösbar“.
Die Lufthansa will ihren nationalen Konkurrenten Air Berlin übernehmen. Unternehmenschef Carsten Spohr sieht allerdings zuvor den Air-Berlin-Großaktionär Etihad in der Pflicht, Air Berlin zu entschulden. „Die Schuldenfrage kann nur Abu Dhabi lösen“, sagte Spohr am Rande der Hauptversammlung am Freitag in Hamburg. Die kartellrechtlichen Probleme weiter
  • 804 Leser

Mission: Wohnraum für alle

Wie schafft man Quartiere, in denen Alte und Junge, Arme und Reiche miteinander leben? Einige Kommunen haben Lösungen gefunden.
Die alte Dame mit den kurzen braunen Haaren tritt auf den Balkon und grüßt. Emir Arifovski, schwarze Haare, Dreitagebart, steht bei sich im Türrahmen zum Balkon und grüßt seine Nachbarin mit einem schüchternen, aber freundlichen Lächeln zurück. Es ist nur eine kurze Begegnung, eigentlich unbedeutend, aber sie könnte Schule machen – so wie das weiter
  • 320 Leser

Museen rufen nach Geld für Onlineauftritt

Eckart Köhne, Präsident des Verbands, plädiert anlässlich der 100-Jahr-Feier für dauerhafte Unterstützung.
Die Museen in Deutschland fordern mehr Geld, um sich für das digitale Zeitalter fit zu machen. Internet und soziale Medien seien die große Zukunftschance für Museen, sagte der Präsident des Deutschen Museumsbunds, Prof. Eckart Köhne, zum 100-jährigen Bestehen des Verbands. „Wir erreichen damit auch Menschen, die sonst nicht zu uns kommen.“ weiter
  • 346 Leser

Philosophie und Musik geballt

Das Ludwigsburger Motto „Die Farben der Freiheit“ zieht sich durch das Eröffnungskonzert.
Zweieinhalb Stunden hat das Eröffnungskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele im Forum-Theater gedauert, und darin steckte in geballter Ladung das Motto der Saison, „Die Farben der Freiheit“. Der Philosoph und Historiker Philipp Blom sagte in seiner Rede über die französischen Trikolore, die Farben der Revolution: Freiheit sei nie universell, weiter
  • 332 Leser

Polizist erschießt psychisch Kranken

Die Freiburger Staatsanwaltschaft geht von Notwehr aus.
Ein Polizist hat in Emmendingen einen psychisch Kranken erschossen, der seinen Kollegen mit dem Messer bedroht hat. Noch wird ermittelt, was genau am Donnerstagabend vorgefallen ist, aber es sieht nach einem Fall „von Notwehr aus“, sagte gestern ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Freiburg. Die Polizei war von einem Sicherheitsdienst in weiter
  • 320 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Referendum über Todesstrafe

Rote Linie für Erdogan

Die Eindeutigkeit tut gut: Eine Abstimmung über die Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei wird die Bundesregierung nicht erlauben. Kanzlerin Merkel hat das gestern klarstellen lassen. Sie hat damit eine rote Linie markiert, hinter die sich auch SPD und Grüne ohne Wenn und Aber stellen. Die Einigkeit in der Sache ist auch ein Signal nach innen. weiter
  • 361 Leser
Bucks heile Welt

Samen-Partner

Per Aufsitzmäher lustige Kringel in ein kleinkariertes Fußballfeld zu säbeln, brummbrummvorzurückundseitwärtsrein – doch, das gäbe uns voll den Kick. Am liebsten würden wir uns gleich aufs nächstbeste Bulldögle schwingen. So ein wieselflinkes Zweizylinderteil mit Nullwenderadius und viel Beinfreiheit. Andererseits ist niemand weniger zu seriöser weiter
  • 355 Leser

SPD bangt um Macht im Norden

Nach dem Saarland und eine Woche vor Nordrhein-Westfalen wählt Schleswig-Holstein. Ein weiterer Testlauf für die Parteien beim Kampf um die Macht im Bund.
In der Frühjahrstrilogie der Landtagswahlen liegt Schleswig-Holstein in der Mitte zwischen dem Saarland, wo schon Ende März abgestimmt wurde, und Nordrhein-Westfalen, das in einer Woche wählt. Das kleine Küstenland im hohen Norden (2,8 Millionen Einwohner) rückt damit ins Zentrum öffentlicher Aufmerksamkeit, und die Berliner Parteizentralen blicken weiter
  • 363 Leser

Stimme der „Drei ? ? ?“ ist verstummt

Synchronsprecher Andreas von der Meden mit 74 Jahren gestorben.
Er war die Stimme von Kermit, von Skinny Norris („Drei ? ? ?“) und David Hasselhoff: der Synchronsprecher und Schauspieler Andreas von der Meden. Am 26. April ist er im Alter von 74 Jahren gestorben, teilte seine Produktionsfirma Europa Hörspiele gestern mit. Generationen ist von der Meden vor allem als deutsche Stimme weiter
  • 256 Leser

Umbau läuft nach Plan

Bis Ende 2020 sollen keine Leiharbeiter mehr beschäftigt sein.
Der tiefgreifende Umbau der Volkswagen-Kernmarke VW kommt voran. Bis Ende 2020 soll der letzte der bislang 4500 Leiharbeiter der Marke in Deutschland gegangen sein, wie Personalchef Karlheinz Blessing am Freitag in Wolfsburg sagte. Einige Leiharbeiter würden befristet übernommen. Die genaue Zahl stand zunächst nicht fest. Gleichzeitig hätten bereits weiter
  • 810 Leser

Vermittlung im Fall Lara

Polnische Justiz sucht akzeptable Lösung für Eltern und Kind.
Die Eltern der vor zweieinhalb Jahren aus Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) entführten Lara wollen sich mithilfe einer Mediation über die Zukunft ihrer Tochter einigen. Das teilte gestern auf Anfrage das polnische Justizministerium mit, welches das entsprechende Schlichtungsverfahren organisiert und finanziert. Die Siebenjährige war 2014 von ihrer polnischen weiter
  • 321 Leser

Zurück am Gärtnerplatz

Das Münchner Staatstheater spielt wieder im eigenen Haus.
Die Wanderschaft ist beendet: Erstmals seit fünf Jahren hat das Ensemble des Münchner Gärtnerplatztheaters ein eigenes Dach über dem Kopf. Neun Premieren und zwölf Wiederaufnahmen sollen von Oktober an in dem renovierten Traditionshaus gezeigt werden, teilte Intendant Josef E. Köpplinger bei der Vorstellung des Spielplans 2017/18 mit. Als Eröffnungspremiere weiter
  • 304 Leser

Leserbeiträge (1)

Göggelesfest des Kleintierzuchtverein Hüttlingen

Bald ist es wieder soweit. Die Vorfreude ist groß. Mitte Mai findet das Göggelesfest des Kleintierzuchtverein Hüttlingen statt. Schon der Geruch von gegrillten Hähnchen, den man riecht wenn man der Buchener Straße in Hüttlingen entlang geht, ist so herrlich und unbeschreiblich gut. Das Wasser läuft einem schon im

weiter
  • 5
  • 2676 Leser