Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. Mai 2017

anzeigen

Regional (140)

Polizeibericht

Autoscheibe eingeschlagen

Aalen. Zwischen Dienstag 23 Uhr und Mittwoch 6.30 Uhr schlug ein Unbekannter die Scheibe eines Opel Corsa ein, der in der Friedrichstraße abgestellt war. Aus dem Auto entwendete der Täter einen Rucksack und eine Umhängetasche, in welcher sich ein paar Geldmünzen und Papiere befanden. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. Hinweise

weiter
  • 4496 Leser
Polizeibericht

Feueralarm wegen einer Pizza

Aalen. Gegen 7 Uhr am Mittwochmorgen verständigte ein Zeuge Feuerwehr und Rettungskräfte, weil in einem Mehrfamilienhaus in der Spessartstraße der Rauchmelder ausgelöst hatte und die Bewohner nicht auf Klingeln reagierten. Die Feuerwehr gab schnell Entwarnung. Die beiden 22 und 24 Jahre alten Bewohner hatten nach einer durchzechten Nacht eine Pizza

weiter
  • 3926 Leser
Polizeibericht

Kirschbaum wird zum Maibaum

Aalen. Unbekannte entwendeten zwischen dem 30. April und dem 1. Mai einen jungen Kirschbaum, der im Bernsteinweg in Waldhausen gepflanzt war. Der Wert des Baumes, der unter Umständen in der Umgebung auf dem Dach des Wohnhauses einer jungen Dame angebracht wurde, beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (07326) 919000 entgegen.

weiter
  • 4468 Leser

Mehr Respekt vor Schule und Lehrern

Bildung Was Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann (CDU) bei ihrem Besuch auf der Ostalb erfahren hat und warum sie für Qualität und Leistung wirbt.

Aalen

Straffes Programm für die Kultusministerin. Dr. Susanne Eisenmann ist am Mittwoch mit Winfried Mack durch dessen Aalener Wahlkreis getourt. Man hat das Lehrerseminar im Ellwanger Schloss besucht und sich das Bildungshaus im Bopfinger Teilort Schloßberg angeschaut, das Kindergarten und Grundschule verzahnt. Außerdem das Bopfinger Bildungszentrum,

weiter

Planschen im Aalener Stadtgarten

Sommer Es gibt Menschen, die sagen: Der Sommer sei in diesem Jahr auf den Mittwoch gefallen. Und dass es jetzt vorbei sei. Vielleicht hat diese Sprüche der junge Justin D’Angelo (Bildmitte) gehört und sich gedacht: sicher ist sicher. Er begab sich mutig in den Aalener Stadtgarten zum Springbrunnen. Wer weiß, wann es dazu wieder die Gelegenheit

weiter
Guten Morgen

„Blinde Kuh“ auf der Kegelbahn

Manfred Moll erinnert sich an ein altes Spiel an überraschender Stelle.

Skittle heißt das englische Kegelspiel. Im Rahmen des Besuches einer Aalener Gruppe in der Partnerstadt Christchurch ist es am vergangenen Montagabend zum geselligen Abschluss im örtlichen ehemaligen Arbeiterclub gespielt worden. Mit hölzernen Kugeln und hölzernen Kegeln, die von Hand aufgestellt werden. Weil alles aus Holz ist, holpert es mit den

weiter
  • 371 Leser

Demonstration Für europäische Werte

Aalen. Die Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ ruft am 21. Mai zu einer Demonstration für europäische Werte auf. Die Initiative setzt sich für Menschwürde, Rechtsstaatlichkeit, Toleranz und Respekt als selbstverständliche Grundlage des Gemeinwesens ein. Die erste Demonstration im Ostalbkreis startet am Sonntag um 14 Uhr am Aalener Marktbrunnen.

weiter
  • 4198 Leser

Hirschbachtal Brotbackfest im Garten

Aalen. Der Interkulturelle Garten im Hirschbachtal veranstaltet am Sonntag, 21. Mai, ein Brotbackfest. Gäste können von 11 bis 13 Uhr ihren eigenen Teig mitbringen und Brot backen. Die gebackenen und mitgebrachten Köstlichkeiten können gemeinsam probiert werden. Der Verein bittet um eine Spende von 5 Euro für das Holz.

Anmeldung unter www.interkultureller-garten-aalen.de.

weiter
  • 4409 Leser

Verkehrsunfall Radfahrer leicht verletzt

Aalen. Ein 31-jähriger Kleinbus-Fahrer bog am Dienstagmorgen von der Gartenstraße nach rechts in eine Zufahrt ab. Dabei übersah er nach Polizeiangaben gegen sieben Uhr einen auf dem dortigen Radweg fahrenden 25-jährigen Radfahrer und rammte das dessen Rad. Der Radfahrer wurde bei dem Aufprall und dem darauffolgenden Sturz leicht verletz. Der Radfahrer

weiter
  • 4372 Leser

Aggressiver Autofahrer

Gefährdung Die Polizei sucht Zeugen, die den Mercedes gesehen haben.

Aalen. Bereits mehrfach fiel Verkehrsteilnehmern ein Mercedes Benz durch seine aggressive Fahrweise auf der B19 auf. So auch am Mittwoch, als der Fahrer gegen 6.10 Uhr zwischen Aalen und Oberkochen mehrere Fahrzeuge überholte. Ein Motorradfahrer konnte einen Unfall wohl nur knapp vermeiden. Zeugen, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. (07904)

weiter
  • 4572 Leser

Der bislang wärmste Tag des Jahres

Wetter Mit Höchstwerten von 25 bis 27 Grad war der Mittwoch der erste richtige Sommertag dieses Jahres. Von früh bis spät, rund 14 Stunden, gab es strahlenden Sonnenschein. Da gibt es nichts Besseres, als das Wetter zu nutzen und sich mit einem leckeren Schokoladeneis abzukühlen. Foto: maro

weiter
  • 815 Leser

Was im Tiefen Stollen geboten ist

Stadtgeschichte Das Besucherbergwerk wird 30 Jahre. Auf den Festakt am Freitag folgt ein zweitägiges Familienfest.

Aalen-Wasseralfingen. 30 Jahre Besucherbergwerk: Das wird am Wochenende groß gefeiert. Am Mittwoch haben die Verantwortlichen der Stadt das Programm vorgestellt. Das wichtigste für alle, die mit dem Auto kommen wollen: Wie beim Weihnachtsmarkt gilt eine Einbahnstraßenregel. Das heißt: Der Tiefe Stollen ist nur von Wasseralfingen her zu erreichen.

Was

weiter
  • 1164 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden in Dewangen

Aalen-Dewangen. Der DRK-Blutspendedienst organisiert am Montag, 29. Mai, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wellandhalle eine Blutspendeaktion. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 1379 Leser
Kurz und bündig

Die Uhren auf dem Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Auf Schloss Fachsenfeld wird am Sonntag, 21. Mai, um 13.30 Uhr wieder die Themenführung „Gemessene Zeit“ angeboten. Im Winter und Frühjahr 2016 wurden die Uhren im Schloss restauriert und wieder gangbar gemacht. Anmeldung unter Telefon (07366) 923030, info@schloss-fachsenfeld.de.

weiter
  • 1093 Leser
Kurz und bündig

Leser-Salon im Yogaraum

Aalen. Im Yogaraum Aalen trifft sich am Sonntag, 21. Mai, von 19.30 bis 21 Uhr der Evolve-Leser-Salon, ein Kreis von Menschen, die sich regelmäßig treffen, um sich auszutauschen.

weiter
  • 3688 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Aalen. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Adelbert Frei, berät am Mittwoch 24. Mai, von 12 bis 14.30 Uhr in den Räumen der KAB im Haus der katholischen Kirche (Weidenfelder Str. 12) rund um das Thema Rente. Anmeldung unter (07173) 4993.

weiter
  • 3947 Leser

Verlosung

Die Gewinner der Konzertkarten für das Release-Konzert von Elke Gelhardts neuem Album am Samstag, 20. Mai, sind: Karin Müller (Aalen) und Holger Schindler (Aalen). Die Karten können bis Freitag im Schwä-Po-Servicecenter abgeholt werden.

weiter
  • 795 Leser

Zuschüsse für Schutz gegen Einbruch

Sicherheit Roderich Kiesewetter macht Mieter und Hausbesitzer auf neue Fördermöglichkeiten aufmerksam.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche sei in Deutschland in den letzten Jahren gestiegen und die Bevölkerung habe ein höheres Bedürfnis nach Sicherheit, sagt der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim Roderich Kiesewetter (CDU). Die Täter hebeln häufig mit einfachsten Mitteln Türen oder Fenster auf. „Deshalb hat die Prävention hohe

weiter
  • 422 Leser

Musikalische Grenzen sprengen

Kultur „The 12 Tenors“ feiern in der Aalener Stadthalle am Montag, 25. Dezember, mit einer Show ihr zehnjähriges Bestehen.

Aalen. Wenn „The 12 Tenors“ gemeinsam singen, erwartet die Zuhörer etwas Besonderes. Am Montag, 25. Dezember, wollen sie um 20 Uhr in Aalen in der Stadthalle mit ihrer Leidenschaft für Musik und großen Stimmen begeistern.

Die Ausnahmesänger haben kraftvolle Stimmen. Sie verbinden den Geschmack von Generationen mit ihrem klassischen und

weiter
  • 4049 Leser

„So lange zu arbeiten, wie ich möchte“

Geburtstag Dr. Dieter Kress kann sich zum 75. Geburtstag seinen größten Wunsch selbst erfüllen. Für den Mapal-Chef stehen die Mitarbeiter und die Familie immer im Mittelpunkt.

Aalen.

Er hat den 1950 von seinem Vater Dr. Georg Kress gegründeten Hersteller von Gewindebohrern zu einer internationalen Unternehmensgruppe und zu einem führenden Produzenten von Präzisionswerkzeugen entwickelt: Dr. Dieter Kress feiert an diesem 18. Mai mit der Familie und Gästen seinen 75. Geburtstag, die Belegschaft ist zu einem Familientag eingeladen.

weiter
  • 5022 Leser

Arbeitgeber kritisieren Nahles-Pläne

Rückkehrrecht Der Verband Südwestmetall fürchtet, dass die Firmen in der Region überfordert würden.

Aalen. Die Metallarbeitgeber in Ostwürttemberg haben kein Verständnis für die Nahles-Pläne einer befristeten Teilzeit mit Rückkehrrecht in Vollzeit. „Das klingt allenfalls auf den ersten Blick gut. Tatsächlich ist der Schaden größer als der Nutzen“, sagte Jörn P. Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall in Ostwürttemberg. „Ein solcher

weiter
  • 5134 Leser
Kommentar

Partnerschaft braucht Ideen

Manfred Moll zur Zukunft der Verbindung

Aalen - Christchurch

Die Partnerschaft Aalens mit Christchurch ist in einem insgesamt guten Zustand – was die Aktivitäten und Kontakte des Städtepartnerschaftsvereins betrifft. Darüber hinaus haben die Round Table Clubs beider Städte regelmäßig Kontakt zueinander sowie die Dudelsackbläser von der „Kochen Clan Pipe Band“ aus Unterkochen zur Musikszene

weiter
  • 781 Leser

Freundschaft erneuern und vertiefen

Städtepartnerschaft Positives Fazit einer Reise des Aalener Städtepartnerschaftsvereins nach Christchurch. Die 32-köpfige Gruppe wurde in England sehr freundlich aufgenommen.

Christchurch/Aalen

Die Städtepartnerschaft zwischen Aalen und Christchurch wird den Austritt der Engländer aus der Europäischen Union überleben, das ist keine Frage.

Wenngleich in Christchurch eine deutliche Mehrheit für den sogenannten Brexit gestimmt hat, war doch deutlich spürbar, dass es den Offiziellen und weiteren Mitgliedern des „Twinning“,

weiter

VdK als Wegweiser in allen sozialen Angelegenheiten

VdK Zukunftsoffensive 2020 des VdK-Kreisverbandes Aalen versucht, Lotsenfunktion umzusetzen.

Aalen. Zur zentralen Zukunftsoffensive des VdK Kreisverbandes Aalen der nächsten Jahre einigte man sich auf folgende Schwerpunkte: Um mehr Beratungskapazitäten anbieten zu können, will man gemeinsam versuchen, die Lotsenfunktion nach dem Vorbild des VdK Heilbronn umzusetzen und auch dadurch mehr jüngere Mitglieder gewinnen zu können. Zur Umsetzung

weiter
  • 3998 Leser

Naschen, kochen und spielen

Ferienaktion Bei der KinderKulturKüche des Vereins FipS dreht sich diesmal alles rund um süße Sommerfrüchtchen.

Essingen. Der Verein zur Förderung individualpädagogischer Spielräume (FipS) lädt am 7. bis 8. Juni jeweils von 9.30 bis 13.30 Uhr wieder zur KinderKulturKüche in die Brühlstraße 5. Das Angebot findet seit 2009 immer wieder in verschiedenen Ferien statt und richtet sich an Kinder mit und ohne Handicap.

Diesmal dreht sich bei der KinderKulturKüche alles

weiter
  • 957 Leser
Kurz und bündig

Yoga zur Stressentlastung

Oberkochen. Yoga-Lehrer Andreas Schubert spricht am Montag, 22. Mai beim Verein für Homöopathie und Naturheilweise über „Yoga – Nachhaltige Stressentlastung“. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Mühlensaal.

weiter
  • 1526 Leser
Kurz und bündig

Singen auf dem Volkmarsberg

Oberkochen. Am Samstag, 20. Mai, sind alle, die gern singen, in der Volkmarsberghütte willkommen. Ab 18 Uhr ist „offenes Volksliedersingen“. Dazu gibt es lustige Einlagen und Vorträge. Füs leibliche Wohl ist gesorgt. Fahrdienst vom Parkplatz: ab 17.15 Uhr in der Volkmarsberghütte anrufen, Tel. (07364) 6299.

weiter
  • 1405 Leser
Kurz und bündig

Freundschaft in der Savanne

Oberkochen. Die Instrumental-, Theater- und Tanzgruppen und der Chor der Tiersteinschule führen die Kantate „Tuishi pamoja – wir wollen zusammen leben“ auf. Mit afrikanisch-fetziger Musik wird die Geschichte einer Freundschaft in der Savanne erzählt. Vorstellungen sind am Freitag, 19. Mai, um 17 Uhr und am Samstag, 20. Mai, um 10.30 Uhr in der Tiersteinschule.

weiter
  • 1376 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Konrad Christ, Schopenhauerstr. 33, zum 70. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Gotthold Fink, zum 85. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Rolf und Charlotte Auernhammer, Schwalbenstr. 4, zur Diamantenen Hochzeit.

Ellwangen.Ali Ceylan, Kolpingweg 1, zum 70. Geburtstag.

Neuler-Leinenfirst. Maria May, Hohenberger Str. 26, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 5
  • 933 Leser

Auf geht’s zum Leserstammtisch!

Die SchwäPo kommt An diesem Donnerstag lädt die SchwäPo zur Runde mit Chefredakteur Damian Imöhl und Bürgermeister Peter Traub in den „Pflug“ zu Kritik, Lob, Fragen und Antworten – und zu einer Wette

Oberkochen

Die SchwäPo kommt an diesem Donnerstag, 18. Mai, um 19 Uhr nach Oberkochen. Im „Pflug“ sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt am schwarzen Kocher willkommen. Dort gibt es Gelegenheit, mit Damian Imöhl, Chefredakteur der SchwäPo und der Gmünder Tagespost, ins Gespräch zu kommen, mit ihm zu debattieren sowie Kritik und Lob

weiter
  • 1472 Leser

Ebnat feiert Freudenfest

Prozession Am Sonntag, 21. Mai, an der Waldkapelle Maria Eich.

Aalen-Ebnat. Am Sonntag, 21. Mai, feiert die katholische Kirchengemeinde Ebnat das Fest der Ebnater Freude an der Waldkapelle Maria Eich.

Um 14 Uhr beginnt an der Kirche in Ebnat die Prozession, die anderen Gemeinden der Seelsorgeeinheit Vorderes Härtsfeld und Oberes Kochertal beteiligen sich durch eine Sternwallfahrt nach Maria Eich.

Um 14.30 Uhr

weiter
  • 1516 Leser
Kurz und bündig

Knabenchor gibt Konzert

Neresheim. In der Abteikirche Neresheim gestaltet der Knabenchor der Abtei Neresheim am Sonntag, 21. Mai, um 17 Uhr ein Konzert mit geistlicher Chormusik. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Michael Praetorius, Giovanni Ottavio Pitoni, Henry Purcell. Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzertes werden die Besucher um Spenden für den Knabenchor

weiter
  • 1272 Leser
Kurz und bündig

Feuerwehr Lauterburg feiert

Essingen-Lauterburg. Die Feuerwehr Lauterburg feiert ihr 175-jähriges Bestehen. Höhepunkte sind der Festgottesdienst am Sonntag, 21. Mai, um 9.30 Uhr mit Weihe des neuen Fahrzeugs und der Umzug um 13.30 Uhr.

weiter
  • 1471 Leser

Bundesliga hautnah erleben

Dreißentalschule Ehemalige „Zehner“ reisen nach Leipzig und erleben ein Fußballspiel und Sehenswürdigkeiten.

Oberkochen. Christine und Jo Eller aus Oberkochen luden die ehemaligen „Zehner“ der Dreißentalschule zu einem Zweitagesausflug nach Leipzig ein. Neben einem tollen Besuch im Stadion zum Bundesligaspiel war auch einen kleine „Stadtrundfahrt” drin.

Die Ellers zeigten den Schülerinnen und Schüler unter anderem noch das Völkerschlachtdenkmal

weiter
  • 1205 Leser
Kurz und bündig

Erweiterung der Schule

Hüttlingen. Die Machbarkeitsstudie für die Erweiterung der Alemannenschule steht auf der Tagesordnung des Gemeinderates am Donnerstag, 18. Mai, um 17 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind schnelles Internet und der Bebauungsplan Bolzensteig.

weiter
  • 1177 Leser

Kinder bis zum 2. Juni melden

Ferienbetreuung Im Sommer wird die Zeit der Betreuung ausgedehnt.

Hüttlingen. Weil die Mindestteilnehmerzahl von sieben Kindern nicht erreicht wurde, kommt die Ferienbetreuung in den Pfingstferien nicht zustande, berichtet die Gemeindeverwaltung.

Aus diesem Grund wird die Betreuung in den Sommerferien ausgedehnt auf die Woche vom 29. August bis zum 1. September. Insgesamt wird für die Klassenstufen 1 bis 6 in den

weiter
  • 879 Leser

Zwischenlösung für die Zahnlücke

Innenstadt Beim Bürgerforum zur „Neuen Mitte“ geizen die Besucher nicht mit Anregungen und Vorschlägen. Inklusive der katholischen Kirche.

Oberkochen

Das Jahrhundertvorhaben „Neue Mitte“ wird viele betreffen. Die Stadt, private Grundstücksbesitzer, den Einzelhandel. „Wir sind auf Ihre Anregungen angewiesen und wir wollen Sie eng ins Prozedere einbinden“, sagte Bürgermeister Peter Traub beim Forum im Bürgersaal. Interessant war, dass das Sanierungsgebiet „Neue

weiter
  • 1298 Leser

A7-Baustelle: Es krachte gleich zweimal

Polizei Der eine rammte das Absperrschild, der andere fuhr in ein Loch. Ein Arbeiter wurde leicht verletzt.

Ellwangen. Wie durch ein Wunder hat am Mittwochvormittag ein 26 Jahre alter Lastwagenfahrer einen Frontalaufprall auf einen stehenden Baustellenanhänger auf der Autobahn unverletzt überstanden, während sein Führerhaus komplett deformiert wurde. Ein Bauarbeiter erlitt leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert

weiter
  • 2620 Leser

„Schmiede“, Basketballfeld und Kinonächte

CDU Stadtverband Bopfingen bittet Ortsvorsteher und Jugendgremium zum Dialog.

Bopfingen. Den Stammtisch des CDU-Stadtverbandes Bopfingen hat der Vorsitzende Thomas Trautwein ganz auf das Thema „Jugend in Bopfingen“ ausgerichtet. Acht Mitglieder des Jugendgremiums präsentierten ihre vielseitigen Aktivitäten seit Bestehen des Gremiums 2014. Die jungen Leute haben Umfragen in den Schulen unternommen, um die Wünsche

weiter
  • 1438 Leser
Kurz und bündig

Beseitigung Bahnübergang

Bopfingen. Um die Bahnunterführung geht es im Gemeinderat am Donnerstag, 18. Mai, ab 17 Uhr in der „Schranne“. Weitere Themen: Jahresbericht der DRK-Sozialarbeit 2016, Bestellung von Daniel Bäuerle zum Eheschließungsstandesbeamten.

weiter
  • 1590 Leser

Des früheren Ortsvorstehers gedacht

Ellwangen-Rindelbach. Im Ortschaftsrat im neuen Feuerwehrmagazin in Eigenzell wurde an den jüngst verstorbenen langjährigen Ortsvorsteher Franz Gaugler in einer Schweigeminute gedacht. Von 1975 bis 1999 gehörte der Eigenzeller dem Rindelbacher Ortschaftsrat an und war von 1988 bis 1999 Ortsvorsteher Rindelbachs. Ortsvorsteher Arnolf Hauber lobte Gauglers

weiter
  • 412 Leser
Kurz und bündig

Fest im Kinderdorf

Bopfingen-Unterriffingen. Das Kinderdorffest beginnt am Sonntag, 21. Mai, um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Dorfkirche. Ab 12 Uhr gibt es Mittagessen, später Kaffee und Kuchen. Eine Wohngruppe oder der Pferdestall können besichtigt werden. Das Fußballspiel Kinder gegen Erzieher wird nicht fehlen. Mit der Siegerehrung endet das Fest gegen 17

weiter
  • 968 Leser
Kurz und bündig

Floriansfest an der Feuerwache

Bopfingen. An der Bopfinger Feuerwache wird am Sonntag, 21. Mai, ab 10 Uhr Floriansfest 2017 gefeiert. Es gibt Frühschoppen, Gegrilltes, Kuchen, Kinderschminken und mehr.

weiter
  • 1577 Leser

Freundeskreis Asyl tagt

Treffen Infos und Referat am Donnerstag, 1. Juni, im DRK-Haus in Bopfingen.

Bopfingen. Der Freundeskreis Asyl trifft sich am Donnerstag, 1. Juni, um 18 Uhr im DRK- Haus in Bopfingen im 1. Stock, linker Saal. Andrea Stumpp-Dülch wird das Aufgabenfeld der Sozial- und Verfahrensberatung in der LEA Ellwangen vorstellen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Ehrenamtliche bei der Vorbereitung der Anhörung helfen können. Im Anschluss

weiter
  • 1427 Leser
Kurz und bündig

Führung auf den Goldberg

Riesbürg-Pflaumloch. Gold oder andere Schätze? Dieser Frage geht Geopark Ries-Führerin Carolin Schober-Mittring am 21. Mai am Goldberg nach. Die Teilnehmer wandern zu Steinen, die vom Ries-See erzählen, Ausgrabungsstätten jungsteinzeitlicher Bauern, Frühsommerboten und geheimnisvollen Tieren. Start: 14 Uhr, Parkplatz am Goldberg, zwischen Pflaumloch

weiter
  • 889 Leser

Kinderfest in Oberdorf

Gemeindekinderfest Schule und Kindergärten feiern am 20. Mai.

Bopfingen-Oberdorf. Am Samstag, 20. Mai feiern Grundschule Oberdorf und die Kindergärten Gemeindekinderfest auf Schulsportanlage und Schulhof. Um 13.30 Uhr stellt sich der Festzug an der katholischen Kirche auf. Abmarsch: 13.45 Uhr. Gegen 14.30 Uhr starten die Vorführungen an der Schule. Der Ballonstart ist um 15 Uhr. Auf dem Schulhof gibt’s

weiter
  • 797 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Andreaskirche

Trochtelfingen. Trochtelfinger Chöre bitten am Samstag, 20. Mai, ab 20 Uhr zu einem gemeinsamen Konzert in die Andreaskirche. Posaunenchor, Liederkranz und Vocalis, Flötenensemble Flauto da capo, Band der Jam Session, Organistin Christa Schnell, Solist Michael Fröhlich treten auf. Eintritt frei. Spenden zur Dachstuhl-Renovierung sind willkommen.

weiter
  • 612 Leser

Schüler bemalen graue Unterführungen

Farbe rein! In Ellwangen ist es seit geraumer Zeit Usus, dass die Zöglinge der diversen Schulen den grauen Fußgängerunterführungen mit Farbe zu Leibe rücken – und zwar nicht mit Graffiti, sondern ganz offiziell. Auch die Eugen-Bolz-Realschule beteiligt sich an der Kunstaktion. Seit Anfang dieser Woche bemalen Schüler der Klassenstufen 6

weiter
  • 431 Leser

Wettbewerb im Holzsägen

Holzsägerfest Fest und Wettbewerb steigen am 25. und 26. Mai.

Bopfingen-Trochtelfingen. Am 25. Mai, (Vatertag) und 26. Mai veranstaltet die Holzsägergruppe Trochtelfingen ihr Holzsägerfest in der Rathausscheuer in Trochtelfingen. Beginn ist am Donnerstag, um 9.30 Uhr mit dem Gottesdienst. Danach ist für Speis, Trank und Unterhaltung gesorgt. Am Freitag, ab 19 Uhr startet der Holzsägewettbewerb. Es musiziert das

weiter
  • 762 Leser

Zitat des Tages

Hermann Sorg, Bürgerinitiative „Windkraft mit Vernunft“, über die Ergebisse des Besuchs im Stuttgarter Regierungspräsidium.

Eine Durchsicht der umfangreichen Akten (...) hat (...) offen gelegt, dass dieser Plan rechtswidrig zustande gekommen ist.

weiter
  • 4
  • 946 Leser

Aus dem Auto geschossen

Polizei 21-Jähriger ballert in der Haller Straße auf Verkehrsschilder.

Ellwangen. Die Polizei erhielt am Dienstagvormittag einen Hinweis darauf, dass aus einem Auto in der Haller Straße auf Verkehrsschilder geschossen werde. Die Polizei traf vor Ort den 21-jährigen „Schützen“ an, der als Beifahrer in dem Wagen saß. Bei ihm fand die Polizei eine Softairwaffe und beschlagnahmte sie. Neben einer Anzeige gegen

weiter
  • 2214 Leser

Bauplatz-Nachfrage ungebremst hoch

Wannenfeld Der Ortschaftsrat Rindelbach besichtigt das Neubaugebiet. Die Verwaltung trägt sich bereits mit dem Gedanken an eine erneute Ausweitung.

Ellwangen-Rindelbach

Das Bauen boomt derzeit in Ellwangen, und das ganz besonders im Rindelbacher Neubaugebiet „Wannenfeld“. Die Warteliste ist lang. Insgesamt 86 Bauwillige haben ihr Interesse bekundet. Der Ortschaftsrat machte sich nun ein Bild von den Baufortschritten im „Wannenfeld“.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke, Willi

weiter

Der Ellwanger Storchenmann hat eine„Neue“

Überraschung Die Ellwanger hatten sich ja schon damit abgefunden, dass es heuer nichts wird mit heimischem Storchennachwuchs. „Storchenvater“ Helmut Vaas vom Naturschutzbund hatte Anfang Mai festgestellt, dass das Gelege gar nicht mehr bebrütet wurde – dabei hatte das Schlüpfen der ersten Küken unmittelbar bevorgestanden. Wie es den

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Faszinierendes Schottland

Ellwangen. Der Irisch-Schottische Kulturverein lädt am Samstag, 27. Mai, um 21 Uhr zur Präsentation: „Scotland - There and Back Again“ . In einer PowerPoint/Bildpräsentation berichtet das Vereinsmitglied Bernd Hirsch über seine Reise quer durch Schottland. Der Eintritt ist kostenlos, Reservierungen sind unter Tel. (07961) 5790330 zu den Öffnungszeiten

weiter
  • 2044 Leser

Fünf Betriebe öffnen ihre Hallen

Gewerbeschau Tag der offenen Tür in Adelmannsfelden-Haid am kommenden Sonntag, 21. Mai, von 11 bis 18 Uhr.

Adelmannsfelden-Haid. Eine kleine aber feine Gewerbeschau bieten am Sonntag, 21. Mai in Adelmannsfelden-Haid fünf Gewerbetriebe von 11 bis 18 Uhr.

Die Firma Holzbau Riek in Haid präsentiert sich mit einem Tag der offenen Tür. Außerdem werden sich die Schreinerei von Christian Vogt aus Bühlerzell-Röhmen, der Malerbetrieb Eberst aus Rosenberg, der Landmaschinenbetrieb

weiter
  • 1148 Leser
Kurz und bündig

Jugendkirche Ansichtssache

Ellwangen. Um die eigene Meinung und die der anderen dreht sich der Jugendgottesdienst am Sonntag, 21. Mai, um 19 Uhr in der Ellwanger Marienkirche.

weiter
  • 3176 Leser

Lions-Club spendet 1000 Euro

Spende Der Lions-Club Gmünd-Aalen-Ellwangen trifft sich regelmäßig zu einem gemeinsamen Kochabend in der Schulküche von St. Gertrudis. Dabei wurde zuletzt auch über das neue Großprojekt der Schule „Neugestaltung Kleinspielfeld“ gesprochen. Robert Ihl, Präsident des Lions-Clubs, zeigte sich sofortinteressiert und setzte nun mit der Übergabe

weiter
  • 446 Leser

Stadt gründet ehrenamtlichen Übersetzerkreis

Kommunikation 2000 Ellwanger ohne deutschen Pass benötigen immer wieder Übersetzungshilfe.

Ellwangen. Rund 20 Prozent der Ellwanger Bürger haben einen Migrationshintergrund, sprechen deutsch und ihre Muttersprache. Diese Personen und alle, die Fremdsprachenkenntnisse haben, sind Adressat des neuen Projektes „Übersetzerkreis“, das die Stadtverwaltung gestartet hat.

Was genau damit gemeint ist erklärte Bürgermeister Volker Grab

weiter
  • 2204 Leser

Vermisstes Mädchen ist wieder da

Ellwangen. Großes Aufatmen bei allen Beteiligten: Das 14-jährige Mädchen, das am Dienstag in Ellwangen vermisst gemeldet und sogar mit einem Polizeihubschrauber gesucht worden war, ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.

Wie ein Polizeisprecher auf Anfrage am Mittwochmorgen mitteilte, wurde die Jugendliche noch am Dienstagabend gegen 23.20 Uhr bei ihrer

weiter
  • 2570 Leser

Zwölf neue Ehrenamtliche im Hospiz

Hospiz Bei einem Wortgottesdienst wurden zwölf neue ehrenamtliche Mitarbeiter für das stationäre Hospiz St. Anna ausgesendet. Vorausgegangen war ein sechsmonatiger Ausbildungskurs unter Leitung der Koordinatorin Karin Thum, der auf die künftigen Tätigkeiten vorbereitete. Foto: privat

weiter
  • 905 Leser
Kurz und bündig

„Traum-Zeit-Bilder“

Fichtenau-Wildenstein. Die Ausstellung mit Arbeiten von Heidemarie Schömig im Rathaus in Wildenstein ist am kommenden Sonntag, 21. Mai 2017 von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Ausstellung endet am 30. Juli.

weiter
  • 554 Leser

Alte Rockklassiker im Reggae-Kostüm präsentiert

Konzert Für das letzte Konzert vor der Sommerpause im Ellwanger „Ballroom“ hatten die Organisatoren das John Noville-Trio gebucht. Das Trio um den gleichnamigen Frontmann begeisterte mit seinen Reggae-Interpretationen alter Rockklassiker, wie „Satisfaction“ und „Knocking at heavens door“ sowie Blues-Songs, wie „Stand

weiter
  • 411 Leser

Beim Rockjubiläum spielen gleich drei Tribute-Bands

Konzertreihe Am kommenden Samstag wird die „50. Eigenzeller Rocknacht“ veranstaltet.

Ellwangen-Eigenzell. Bereits seit 1993 veranstaltet der DJK-SV Eigenzell die beliebten und somit erfolgreichen „Eigenzeller Rocknächte“. Am kommenden Samstag steht mit der 50. Rocknacht ein Jubiläum an. Für dieses wurden gleich drei Bands engagiert.

Für die Organisation und Durchführung zeigte sich anfänglich der Hauptverein der DJK-SV

weiter
  • 815 Leser

Dankandacht und Empfang

Ellwangen-Eggenrot. Der Frauentreff Eggenrot feiert das 20-jährige Bestehen am Sonntag, 21. Mai, um 18.30 Uhr mit einer Dankandacht in der St. Patrizius Kirche. Der „Good News Chor“ sorgt für musikalische Umrahmung. Anschließend findet ein Stehempfang statt.

weiter
  • 1142 Leser

Heiße Öfen, heißer Rock und heiße Weißwürste

Straßenfest Der „MC Wild Tigers“ veranstaltet nach zehnjähriger Pause erstmals wieder ein „Street Meeting“.

Ellwangen. Bereits seit knapp 26 Jahren residiert der Motorradclub „Wild Tigers“ in seinem Clubhaus in der Ellwanger Bahnhofstraße. Die Bahnhofstraße diente den Bikern zwischen 1997 und 2007 als Veranstaltungsort für ihre legendäre Straßenfeste, die „Street Meetings“. Danach veranstalteten die „Tigers“ nur noch zwei

weiter
  • 2311 Leser

Pferdezüchterhocketse

Ellwangen-Rindelbach. Am Freitag, 19. Mai, lädt der Pferdezuchtverein Aalen-Ellwangen zur Hocketse auf der Servicestation ein. Beginn 19 Uhr. Eingeladen s ind Pferdezüchter und alle Interessierten. Es gibt Hitzkuchen, auch im Straßenverkauf.

weiter
  • 1211 Leser

Seit zehn Jahren „Greenhouse“

Jubiläum Seit zehn Jahren gibt es das „Greenhouse“ der Baumschule Weber in Adelmannfelden. Die Geschäftsinhaber, Arne und Nicole Weber, feiern das am Sonntag, 21. Mai, von 10 bis 17 Uhr. Der Musikverein Adelmannsfelden bewirtet und die Waldorf-Schule Aalen verkauft Waffeln. Der Verein „Kaleidoskop“ bietet Kinderbetreuung an.

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Fest für die Kinder

Westhausen. Am Samstag, 20. Mai ist Kinderfest in Westhausen. Der Festzug startet um 13 Uhr. Gefeiert wird in und an der Wöllersteinhalle. Von 12 bis 16.30 Uhr steht ein Waldmobil mit Mitmachangeboten bereit, von 10 bis 18 Uhr sind Airtrackanlage und die Hüpfburgen geöffnet, ebenso am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Um 15 Uhr ist Kinderzauber-Show im Bürgersaal.

weiter
  • 1000 Leser
Kurz und bündig

Heilig-Blut-Fest mit Blutritt

Westhausen-Lippach. Die katholische Gemeinde St. Katharina Lippach feiert am Sonntag, 28. Mai, den 67. Blutritt. Los geht es um 8 Uhr mit der Reitermesse. Danach startet die Reiterprozession. Den Festgottesdienst um 9.15 Uhr zelebriert Prälat Werner Redies. Das DRK bietet hinterm Ortschaftsgebäude Frühstück. Der OGV bewirtet nach dem Blutritt in der

weiter
  • 856 Leser

Liesch bleibt Vorsitzender

Hauptversammlung VDK Lauchheim bestätigt seine Führungsriege im Amt.

Lauchheim-Röttingen. Bei der Hautversammlung des VdK-Ortsverbands Lauchheim im „Hirsch“ in Röttingen hat Vorsitzender Claus Liesch auf die Veranstaltungen 2016 zurückgeblickt. Der Mitgliederstand blieb durch Neueintritte auf hohem Niveau. Kassiererin Annemarie Billmayer gab den Kassenbericht, Kassenprüferin Birgitta Kohnle war zufrieden.

weiter
  • 1367 Leser
Tagestipp

Maschinenbau im Blick

Im Mittelpunkt des Maschinenbau-Forums Ostwürttemberg, am heutigen Donnerstag, stehen die Chancen und Risiken für Maschinen-, Werkzeug- und Anlagebauer, die trotz unruhiger politischer Zeiten ihre Internationalisierung vorantreiben. Worauf es dabei ankommt und ankommen wird, erklären namhafte Referenten aus der Region.

SHW Werkzeugmaschinen GmbH, Einlass

weiter
  • 431 Leser
Kurz und bündig

Reiten auf Ponys

Lauchheim-Hülen. Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg bietet in den Pfingstferien vom 6. bis 9. Juni die Kinderbetreuung „Reiten auf Ponys“ an. Jeweils von 8 bis 13 Uhr können die Kinder reiten, den Umgang mit Pferden sowie Theorie lernen. Teilnahmegebühr inklusive Mahlzeiten: 95 Euro. Anmeldung bei Sabine Auracher, 0151-46403628, sabine.auracher@gmx.de.

weiter
  • 1725 Leser
Kurz und bündig

Waldkindergarten öffnet Tore

Lauchheim. „Sieben Zwerge“, der Natur- und Waldkindergarten in Lauchheim (Leimental) bittet am Samstag, 20. Mai, von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür. Es wird bewirtet. Parkplätze gibt’s am Bahnhof.

weiter
  • 1497 Leser

Zahl des Tages

300

Wildwarnreflektoren, so genannte „Halbkreisreflektoren nach Konrad Löhnert“, hat der Eschacher Wildtierschützer Jochen Riedel bestellt.

weiter
  • 917 Leser

Unfall Zusammenstoß mit Schulbus

Backnang. Ein 31-jähriger Fahrer fuhr am Dienstag gegen 13.20 Uhr auf dem Dresdener Ring und musste bei der Einmündung Strümpfelbacher Weg an einem Zebrastreifen anhalten. Ein nachfolgender 64-jähriger Fahrer eines Omnibusses erkannte diese Gefahrensituation zu spät und fuhr dem Auto hinten auf. Dabei wurde der 31-jährige Autofahrer leicht verletzt.

weiter
  • 929 Leser

Alkohol – Genussmittel und Risiko

Gesundheit Bei einem Infoabend der AOK Aalen erzählen Suchtkranke über ihren Weg aus der Alkoholabhängigkeit.

Aalen. Über 200 Menschen sterben Schätzungen zufolge in Deutschland täglich an den Folgen ihres riskanten Alkoholkonsums. Das sind rund 74 000 Todesfälle im Jahr. Jedoch sind Verkehrsunfälle die durch Alkohol verursacht sind in diesen Zahlen nicht berücksichtigt.

In Deutschland gibt es in der Altersgruppe zwischen 18 und 64 Jahren 1,7 Millionen Alkoholabhängige

weiter
  • 3903 Leser

Angeklagter verletzt zwei Justizbeamte

Amtsgericht Während einer Verhandlung in Schwäbisch Hall droht ein 37-Jähriger mit Selbstmord.

Schwäbisch Hall. Während einer Gerichtsverhandlung hat am Dienstag in Schwäbisch Hall ein 37 Jahre alter Angeklagter zwei Justizvollzugsbeamte leicht verletzt. Zuvor hatte der Mann die Gerichtsverhandlung massiv gestört, Starkbier getrunken und mit Suizid gedroht. So steht es in einer gemeinsame Pressemitteilung Staatsanwaltschaft Schwäbisch Hall und

weiter
  • 439 Leser

Studium und Ausbildung in einem

Aalen. Mit dem Modellprojekt „Studium & Ausbildung Dual“ können Auszubildende kaufmännischer Berufe schon während ihrer Ausbildungszeit ein berufsbegleitendes BWL-Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) beginnen. Das Modellprojekt „Studium & Ausbildung Dual“ ist ein neues Ausbildungskonzept. Es ermöglicht Auszubildenden

weiter
  • 4485 Leser

Wahl entscheidend

Sozialwahl Versichertenberater rufen zur regen Beteiligung auf.

Schwäbisch Gmünd. Adelbert Frei, ehrenamtlicher Versichertenberater für den Deutschen Rentenversicherungsbund betonte am 25. April die Wichtigkeit der Sozialwahl. In Folge der Sozialwahl wird die Vertreterversammlung gewählt. Diese Versammlung wählt wiederum die Versichertenberater. Adelbert Frei hofft, dass möglichst viele Beitragszahler die Möglichkeit

weiter
  • 1895 Leser

Wenn ein blaues Lichtgitter bei Nacht das Wild ausbremst

Unfallverhütung Immer mehr Jäger und Wildtierschützer setzen auf blaue Wildwarnreflektoren entlang viel befahrener Straßen.

Eschach

Das war der Tag, an dem für Jochen Riedel endgültig Schluss war – der Tag, an dem er ein Schmalreh erlösen musste, das zwischen Kemnaten und Seifertshofen in ein Auto gelaufen war. Das zweite Tier innerhalb von nur einer Woche. Es musste etwas geschehen, sagte sich der rührige Wildtierschützer. Und er wusste auch schon was. Er würde es

weiter
  • 1274 Leser

Am Samstag, 26. August, findet in Heubach das elektronische Musikfestival mit dem ungewöhnlichen Namen „Wasser mit Geschmack“ statt. Aus dem kleinen Gartenfest ist ein 2500 Besucher großes Musik-Event mit nationalen und internationalen Top-DJs geworden. Tickets gibt's online (www.wmgfestival.de/tickets) oder im Bikehouse Heubach, bei Rewe

weiter
  • 289 Leser
Tagestipp

Lachtreff für Jedermann

Egal, ob jung oder alt, groß oder klein, mit oder ohne körperliche Einschränkungen: Der Lachtreff ist ein offenes Angebot für alle Interessierten. Die Teilnehmer sind zwischen zehn und 99 Jahren alt. Lachyoga beinhaltet sanfte Dehn-, Streck- und Klatschübungen, kombiniert mit Atem- und Entspannungselementen sowie spielerische Lachübungen.

Ev. Versöhnungskirche

weiter
  • 316 Leser

Erfolgreiches Jahr bei der Realgenossenschaft

Versammlung Genossen erhalten eine Gewinnauszahlung von 900 Euro pro Realrecht.

Essingen. Vorstitzender Heinz Kolb konnte bei der Genossenversammlung der Realgenossenschaft Essingen im Gasthof zur Rose über 100 Genossen und Gäste begrüßen. In seinem Bericht gab er bekannt, dass im vergangenen Jahr die Realgenossenschaft sieben Hektar Waldflächen erwerben konnte.

Wegesanierung

Im Bärenberg wurde die geplante Wegebaumaßnahme fertiggestellt

weiter
  • 880 Leser

Neue Angebote für die Freibad-Saison

Schwimmen Das Naturerlebnisbad in Niederalfingen ist ab Freitag, 19. Mai, geöffnet.

Hüttlingen-Niederalfingen. Ökologisch, biologisch, ohne Chemie und familienfreundlich, mit diesen Merkmalen hat sich das Niederalfinger Naturerlebnisbad einen festen Platz in der Bäderlandschaft unserer Region erworben. Dafür hat es im bundesweiten Ideenwettbewerb sogar eine Auszeichnung erhalten.

Aquagymnastik

Das Naturerlebnisbad startet in die Badesaison

weiter
  • 937 Leser

Spende fürs Kirchendach

Übergabe Das Dach der evangelischen Kirche in Neubronn muss dringend saniert werden. Die Abtsgmünder Bank dieses unterstützt das Projekt bereits zum zweiten Mal. Die Vorstände Eugen Bernlöhr, Werner Bett und Ludwig Schwarz übergaben eine Spende in Höhe von 500 Euro. Pfarrer Martin Gerlach bedankte sich ganz herzlich. Foto: privat

weiter
  • 934 Leser

Zahl des Tages

25

Stundenkilometer, das ist das Tempo, bis zu dem der Elektromotor eines Pedelecs einen Radler maximal unterstützen darf. Wer schneller fahren will, ist auf die eigene Körperleistung angewiesen. Es gibt schnellere Motoren, auch Schweizer Klasse genannt. Bis zu 45 km/h sind mit diesen möglich. Das sind, rechtlich betrachtet, keine Fahrräder, sondern Kleinkrafträder

weiter
  • 731 Leser

Darauf kommt’s bei E-Bikes an

Freizeit Elektrofahrräder erfreuen sich steigender Beliebtheit. Aber auch die Zahl der Unfälle steigt. Was Radler, die umsatteln wollen, wissen müssen

Aalen

Pedelecs sind im Straßenverkehr nicht gefährlicher als Fahrräder.“ So titelte die Unfallforschung der Versicherer im Jahr 2005. Doch neue Zahlen des Statistischen Bundesamts und der Landesämter zeigen, dass 2016 im Vergleich zum Vorjahr die Unfallrate mit Pedelecs deutschlandweit um 39 Prozent gestiegen ist. 3214 Menschen sind verunglückt,

weiter
  • 4740 Leser

Katholischer Frauenbund Lauchheim spendet für zwei Hilfsprojekte

Spende Nach dem Muttertagsfrühstück des katholischen Frauenbunds Lauchheim wurden Spenden von 1200 Euro an Pfarrer Pius Adiele überreicht. Das Geld wurde durch den Verkauf von Palmkreuzchen und der Fastensuppe am Palmsonntag sowie einer Zugabe aus dem Fond der Frauengruppe erzielt. 600 Euro gehen an Pfarrer Adieles Projekt „Ahuike Umunta“

weiter
  • 514 Leser

Drei Musiktage, fünf Kapellen

Musikfest Musikverein Westhausen feiert drei Tage lang sein „my-feschd“ in und an der Wöllersteinhalle – „Party Mäxx“ spielen am Samstag, 21. Mai, ab 19.30 Uhr.

Westhausen

Mit einem dreitägigen Fest in der Wöllersteinhalle startet der Musikverein Westhausen in die Blasmusiksaison. Unter dem Motto „Maifest wird zu my-feschd“ hat der Verein ein Programm zusammengestellt, das alle Altersgruppen ansprechen soll.

Das Fest startet am Freitag, 19. Mai um 19 Uhr. Ab 20 Uhr spielt der Musikverein Westhausen

weiter
  • 506 Leser

Erster Spatenstich auf dem Stadtoval

Wohnbau Hofmann Haus aus Ilshofen startet mit drei Gebäuden und 45 Wohnungen.

Aalen. Der April war das erklärte Ziel. Ab da sollten sich die Kräne drehen. Jetzt ist es doch Mitte Mai geworden, bis der erste Investor loslegt. Oberbürgermeister Thilo Rentschler war trotzdem gut gelaunt. „Dies ist heute ein historischer Tag, es geht richtig los“, meinte er am Mittwoch beim ersten Spatenstich für die Projekte von Hofmann

weiter
  • 4637 Leser
Kommentar Fred Ohnewald

Fiktive Wahrheiten

Was die Bürger auf die Palme bringt

Genehmigungsfiktion. Dieses Wort muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Es bedeutet dem Sprachgefühl nach, dass eine Genehmigung nicht wirklich existiert, man sie sich aber in der Phantasie vorstellen darf. Eine fiktive Erlaubnis also.

Und mit solchen Dingen hantieren unsere Verwaltungen? Wohlgemerkt: in Deutschland, in Baden-Württemberg, im

weiter
  • 5
  • 414 Leser

Lehrsame Wanderung

Albverein Unterwegs auf dem Panoramaweg erfahren die Teilnehmer viel über die Aalener Geschichte.

Aalen. Eine große Gruppe erkundete mit dem Albverein ein Teilstück des Aalener Panoramawegs zu erkunden. Mit von der Partie war Josef Hegele vom Bund für Heimatpflege in Wasseralfingen. Er begleitete die Gruppe bis zum Spiesel und informierte über Geschichte auf dem Weg.

Der Ortsteil Westheim sei eng verbunden mit dem Aufkommen der Industrialisierung

weiter

Nachbarn arbeiten zusammen

Generationen Die Neue Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert trifft sich in der Martinskirche und bespricht eine Kinderbetreuung für das Quartier.

Aalen

Das diesjährige Frühlingscafé der Neuen Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert für „Alt & Jung“ fand in der Martinskirche statt. Die bunten Tulpen auf den Tischen, ein Kuchenbüffet und beschwingte Melodien, dargebracht von der Hausband der Begegnungsstätte – das alles sorgte drinnen für beste Stimmung bei gut 130 Gästen. Draußen

weiter
  • 4374 Leser

Neue Altenpfleger und Altenpflegehelfer

Bestanden 19 neue Altenpfleger und neun Altenpflegehelfer verlassen die Berufsfachschule für Altenpflege der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) in Aalen. Die Altenpflegerprüfung haben bestanden: Vera Bareiß-Ensz, Beate Böttcher, Ljudmila Dederer, Kevin Dubina, Terezija Grgic Skenderovic, Monika Gruber, Michaela Kuschel, Marion Meier, Müller Gabriela,

weiter
  • 718 Leser

Stoch zu Gast an Aalener Hochschule

Besuch Der Landtagsabgeordnete und SPD-Fraktionsvorsitzende zeigt sich beeindruckt von den Erfolgen.

Aalen. Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Andreas Stoch, hat die Hochschule Aalen besucht. „Für uns sind die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften prädestinierte Partner, um sich den großen Herausforderungen in der baden-württembergischen Hochschullandschaft zu stellen“, sagte er.

Der Zugang zur Hochschule für Angewandte Wissenschaften

weiter
  • 4253 Leser

Neue Vereinskleidung beim Tennisclub Bopfingen

Spende Die Juniorinnen und Junioren des TC Bopfingen freuen sich über einheitliche rote Tennis-Shirts. Gesponsert haben diese das Bauunternehmen Bortolazzi und „Guyot Apotheken“. Das Bild zeigt die Junioren und Juniorinnen sowie links außen Uli Stritzelberger, daneben den Vorsitzenden Werner Tschunko, hinten rechts Jugendwart Christoph

weiter
  • 895 Leser

Rathausplatz bald Parkplatz?

Ortschaftsrat Unterriffingens Gremium befasst sich mit der innerörtlichen Gestaltung, der Hallennutzung und dem geplanten Ausbau der B 29.

Bopfingen-Unterriffingen

Was passiert mit dem Platz auf dem früher das Unterriffinger Rathaus stand? Darüber diskutierten Ortschaftsräte und Bürgerschaft bei einer Ortsbesichtigung. Die Möglichkeit, die Kurve nun zu entschärfen, bewertet Ortsvorsteher Dietmar Schönherr als wenig Erfolg versprechend. Er verwies darauf, dass es 20 Jahre dauerte, bis

weiter
  • 919 Leser

TC Bopfingen bringt Tennis an Grundschule

Kooperation TC Bopfingen bietet Schnupperstunde an der Grundschule am Ipf.

Bopfingen. Die Bopfinger Grundschüler der ersten und zweiten Klasse der Schule am Ipf erlebten eine interessante Sportstunde in der Jahnturnhalle. Der Tennisclub Bopfingen organisierte unter Leitung von Kristin Bühler mit sechs Schülern des Ostalb-Gymnasiums und Trainerin Inna Schwarz eine Schnupperstunde im Tennis. Die Kinder konnten an sieben Stationen

weiter
  • 2011 Leser

Wer sucht noch sein „Bänkle“?

Maischerz In der Maiennacht haben Scherzbolde Sitzbänke im Umland stibitz und rund um den Maibaum in Unterriffingen drapiert. Woher die Sitzgelegenheiten stammen, ist unbekannt. Einige wurden bereits von den Besitzern abgeholt. Die meisten Bänke stehen aber noch da. Unterriffingens Ortschaftsrat bittet die Besitzer, ihre Bänke wieder abzuholen. mj/Foto:

weiter

„Kein Hobby-Bastelmarkt“ in Böbingen

Kultur Organisatoren versprechen hohe Qualität beim Kunstmarkt im Rathaus.

Böbingen. Im „Nein sagen“ ist sie schlecht, sagt Christine Bart, Mitarbeiterin im Böbinger Rathaus und verantwortlich für den Kunstmarkt im Rathaus. Deshalb habe sie Anfragen der Aussteller nicht ablehnen können. Deshalb ist der Kunstmarkt dieses Jahr so groß wie selten. 20 Aussteller kommen am Wochenende vom 26. bis 28. Mai nach Böbingen.

weiter
  • 2401 Leser

Keine Züge in den Pfingstferien

Bahnverkehr Auf der Strecke von und nach Stuttgart verkehren zum Teil nur Busse. Es kommt zu Behinderungen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen/Ellwangen. In den Pfingstferien einen Ausflug nach Stuttgart? Warum nicht?! Nur mit der Bahn wird’s schwierig. Denn vom 6. bis 19. Juni fallen zwischen Schorndorf und Schwäbisch Gmünd die Züge aus. Zusätzlich werden etliche Züge zwischen dem Stuttgarter Hauptbahnhof und Schorndorf gestrichen. Der Grund sind Brückenbauarbeiten

weiter

Führung Abstrakte Stahlgebilde

Noch bis zum 25. Juni treffen in der Q Galerie für Kunst Schorndorf die dynamisch wirkenden Steinarbeiten von Jo Kley auf schwerelos wirkende, abstrakte Eisen- und Stahlgebilde von Manuela Tirler. Beide Künstler nehmen am 3. Schorndorfer Bildhauersymposium vom 11. bis 25. Juni teil. Am Sonntag, 21. Mai führt Dr. Beatrice Büchsel um 15 Uhr durch die

weiter
  • 451 Leser

Konzert Philip Bölter in Gmünd

In den letzten 10 Jahren veröffentlichte er acht Alben, darunter ein Live-Album sowie eine Vinyl, er spielte über 1000 Konzerte und ist Gewinner des Guitar Awards des „Deutschen Rock & Pop Preises (Beste Country-Band 2012)“. Nun kommt Philip Bölter am Freitag, 26. Mai, 20 Uhr, für ein Solokonzert nach Schwäbisch Gmünd ins a.l.s.o. Kulturcafé.

weiter
  • 861 Leser

Das Markusevangelium als Einmannstück

Theaterabend Der Schauspieler Eric Wehrlin auf dem Forum Schönblick.

Am Montag, 22. Mai, 19.30 Uhr, ist im Rahmen der Freundestage auf dem Schwäbisch Gmünder Schönblick das Einmann-Theaterstück „Das Markusevangelium“ im Forum zu sehen. Eric Wehrlin bringt es auf die Bühne.

Eine alte Parkbank ist das einzige Requisit, was der Schweizer Schauspieler Wehrlin benötigt, um die Ereignisse um und mit Jesus zum Leben

weiter
  • 386 Leser

Die zwölf Tenöre feiern ihr Jubiläum

Konzert Seit zehn Jahren gibt es das Gesangsensemble. Bei ihrer Jubeltour machen sie auch Station in Aalen.

The 12 Tenors feiern ihr zehnjähriges Jubiläum und tun dies mit einer Show, die wohl alle mitreißen wird. Denn wenn The 12 Tenors gemeinsam singen, erwartet die Zuhörer etwas ganz Besonderes. Am Montag, 25. Dezember (1. Weihnachtsfeiertag), werden sie um 20 Uhr in Aalen in der Stadthalle mit ihrer Leidenschaft für Musik und großen Stimmen begeistern.

weiter
  • 392 Leser

JKO startet Sommerprojekt

Im Sommerprojekt 2017 „Seelentiefe“ des Jungen Kammerchors Ostwürttemberg (JKO) stehen wieder geistliche Chorwerke auf dem Programm. Junge Sängerinnen und Sänger und Instrumentalisten können sich zu dem Projekt anmelden. Die Proben und Konzerte werden von den Chorleitern Thomas Baur und Maddalena Ernst geleitet. Los geht es am Probenwochenende

weiter
  • 389 Leser
Schaufenster

Konzert im Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Die Bob Dylan-Konzertlesung mit Not Dark Yet auf Schloss Fachsenfeld am Samstag, 20 Uhr, beginnt um 19 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr. Nach den Programmen „It Ain’t Me, Babe“ und „Buckets of Blood“ erforschen die Musiker die Energiequelle von Dylans anhaltender Kreativität. Karten im Vorverkauf im Schlossbüro Dienstag bis Freitag

weiter
  • 2126 Leser

Premierenfieber in Dinkelsbühl

Freilichttheater In Dinkelsbühl wird fleißig geprobt. Die öffentliche Premiere eines der Sommerstücke ist am Mittwoch, 31. Mai, um 19.30 Uhr, auf der überdachten Freilichtbühne. Zu sehen ist „Petticoat und Minirock“ bis zum 6. August 2017. Karten gibt es unter Tel.: (09851) 902 -600. Foto: Theater

weiter
  • 847 Leser

Verhältnis von Sprache und Realität

Gedichtband Der Schwäbisch Gmünder Christian Schaffernicht hat ein neues Lyrikwerk vorgelegt.

Kein Werk für das schnelle Leseerlebnis. Auch wenn es die Seitenzahl zulassen würde. Schon die Buchgestaltung verbietet hastiges Blättern. Da ist jeder Buchstabe mit viel Überlegung platziert. „Moment von acht Gedichten“ nennt der Gmünder Autor Christian Schaffernicht die Schrift. Die Auflage von 200 Exemplaren macht sie zum kleinen Kunstwerk.

weiter
  • 406 Leser
Schaufenster

Vorstellung fällt aus

Dinkelsbühl. Das Landestheater Dinkelsbühl meldet, dass die Vorstellung von „Der gestiefelte Kater“ auf der Freilichtbühne am Wehrgang am Samstag, 20. Mai, 15.30 Uhr ausfällt.

weiter
  • 1212 Leser

1 555,55 Euro an Nikolauspflege

Spende Nach dem Corso beim Motorradfrühling wurde der Erlös von 1 555,55 Euro an die Königin-Olga-Schule der Nikolauspflege übergeben. Damit werden iPads gekauft, um erblindeten Schülern Teilhabe an der digitalen Gesellschaft zu ermöglichen. Auf dem Bild (v.l.): Bürgermeister Norbert Bereska, Renate Hintz (NaBe), Ingomar Kieback (Lebenshilfe), Traude

weiter
  • 368 Leser

Auf geht’s zur Stadttour

Rundtour In Neresheim gibt es richtig viel zu entdecken. Geschichte, Geschichten und Tradition werden jetzt wieder bei einer Rundtour lebendig erzählt. Die Tourist-Information Neresheim lädt am Freitag, 19. Mai, Gäste und Einheimische zum Rundgang durch Neresheim ein. Treffpunkt ist um 19 Uhr am alten Bahnhof „der Schättere“ unterhalb des

weiter
  • 391 Leser

Tag der offenen Tür bei der OVA am Sonntag, 21. Mai.

Veranstaltungsort: Betriebshof Aalen, Gartenstraße 127-129, 11 bis 17 Uhr

Kostenloses Fahren auf allen OVA-Linien am Veranstaltungstag.

Kostenfreier Pendelbus zwischen Betriebshof und ZOB ab 10.45 Uhr im 15-Minutentakt.

Oldtimer-Rundfahrt ab 12 Uhr im 30-Minutentakt.

Besichtigung des Betriebes: mit Buswaschen ab 12.15 Uhr jede Stunde.

Reisevorträge

weiter
  • 541 Leser

Bahnbrechend und aktuell

Interview Professor Willibald Bezler über den „Elias“, der am kommenden Samstag in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen erklingt.

Nach 23 Jahren ist es endlich wieder in Ellwangen zu hören – das große, romantische Werk von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Am Samstag, 20. Mai, 20 Uhr, erklingt in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen der „Elias“ unter der Leitung von Professor Willibald Bezler. Bezler leitet den Oratorienchor in diesem Jahr seit nunmehr 50 Jahren.

weiter
  • 509 Leser

90 Jahre Linienbusse in Aalen

Jubiläumsfest Zum 90-jährigen Bestehen des Busverkehrs in Aalen lädt die OVA zum Tag der offenen Tür ein.

Aalen

Am kommenden Sonntag ist es auf den Tag genau 90 Jahre her, dass der erste Linienbus seine Runden durch Aalen zog. Am 21. Mai 1927 eröffnet die Kommanditgesellschaft Scherz den ersten Omnibus Verkehr Aalen mit offizieller Genehmigung für den Betrieb einer Buslinie zwischen Aalen, Unterkochen und Wasseralfingen. Die OVA feiert diesen Tag mit einem

weiter
  • 4296 Leser

Kleinlaster fährt ungebremst in Baustellenabsperrung

Ein Bauarbeiter verletzt, dann krachte es nochmal
Wie durch ein Wunder hat am Mittwochvormittag ein 26 Jahre alter Lkw-Fahrer einen Frontalaufprall auf einen stehenden Baustellenanhänger auf der Autobahn unverletzt überstanden, während sein Führerhaus komplett deformiert wurde. Ein Bauarbeiter erlitt leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die weiter
  • 5
  • 4862 Leser

Riesenwindräder im Kreuzfeuer

Windkraftanlagen Rosenberg-Süd Die Bürgerinitiative hat Einblick in Akten des Regierungspräsidiums erhalten und fühlt sich in ihrer Kritik bestätigt. Der Petitionsausschuss vertieft sich in das Problem.

Ellwangen/Virngrund

Ob die geplanten beiden Riesenwindräder „Rosenberg-Süd“ nahe den Orten Hinterbrand und Matzengehren wirklich gebaut werden? Mancher würde die Wette inzwischen nicht mehr eingehen, auch wenn die Flächen im Wald bereits gerodet und breite Zufahrtsstraßen angelegt sind:

Die örtliche Bürgerinitiative „Windkraft mit

weiter
  • 5
  • 2245 Leser

Mann schießt aus dem Auto

Polizei ermittelt mutmaßlichen 21-jährigen Schützen.
Die Polizei erhielt am Dienstagvormittag von einem Verkehrsteilnehmer einen Hinweis, dass aus einem Auto heraus auf Verkehrsschilder in der Haller Straße geschossen werde. weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall auf der A 7

Aalen. Ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten ereignete sich am Dienstag gegen 12.50 Uhr auf der Autobahn in Fahrtrichtung Ulm. Ein 63-jähriger Sprinterfahrer erkannte zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Oberkochen zu spät, dass sich der Verkehr verlangsamte. Er fuhr zunächst auf den Opel eines 23-Jährigen auf, der anschließend auf den Skoda

weiter
Polizeibericht

Auffahrunfall in Aalen

Aalen. Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag in der Stuttgarter Straße. Eine 48-Jährige ist mit ihrem BMW gegen 18.40 Uhr auf den BMW einer 77-Jährigen aufgefahren, die wegen eines Rückstaus bremsen musste. Schaden: rund 6000 Euro.

weiter
Polizeibericht

Fehler beim Spurwechsel

Aalen. Beim Spurwechsel auf der Robert-Bosch-Straße in Aalen ist ein 88-jähriger Daimlerfahrer am Montag gegen 11.40 Uhr mit dem Renault eines 33-Jährigen kollidiert. Schaden: 2000 Euro.

weiter
Polizeibericht

Unfall auf dem Parkplatz

Abtsgmünd. Auf einem Kundenparkplatz im Abtsgmünder Gewerbegebiet Osteren hat ein 39-jähriger VW-Fahrer am Montagnachmittag gegen 13.30 Uhr die Fahrertür geöffnet, ohne auf den Verkehr zu achten. Dadurch kam es zum Unfall mit einem vorbeifahrenden VW. Der Schaden beträgt rund 6000 Euro.

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Bopfingen. Am Montag gegen 18.40 Uhr ist ein 34-jähriger Hyundailenker gegen 18.40 Uhr im Egerweg in Bopfingen ausgeparkt. Dabei beschädigte er einen gegenüber der Feuerwehr geparkten Ford Fokus. Schaden laut Polizei: rund 1500 Euro.

weiter
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Abtsgmünd. Gegen 17.35 Uhr am Montagnachmittag hat ein 64-jähriger Renaultfahrer auf der Abtsgmünder Hauptstraße die Vorfahrt eines Kleintransporters missachtet. 5000 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
Polizeibericht

Wildschwein läuft ins Auto

Aalen. Einem 28-jährigen VW-Fahrer ist am Dienstagmorgen gegen 3.30 Uhr auf der L 1080 zwischen Unterriffingen und Beuren ein Wildschwein ins Auto gelaufen. Am Auto entstand Schaden in unbekannter Höhe.

weiter
Polizeibericht

Wildunfall bei Aalen

Aalen. Auf der Verbindungsstraße zwischen Aalen-Oberalfingen und Goldshöfe hat ein 57-Jähriger am Dienstagmorgen kurz nach 5 Uhr mit seinem VW ein die Fahrbahn querendes Reh erfasst. Das Tier wurde verletzt. Am Fahrzeug entstand Schaden von mehreren Hundert Euro.

weiter

+++Der Ostalb-Morgen+++

Der Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allen wichtigen Infos zum Start in den Tag

8.39 Uhr: Kleintransporter in Abtsgmünd wendet und rammt dabei einen geparkten Ford.

8.34 Uhr: Autofahrer in Aalen übersieht Radfahrer beim Abbiegen. Der Radfahrer stürzt und wird verletzt.

8.33 Uhr: In der Dossinger Straße in Dorfmerkingen wurden Hauswände und Jalousien rot beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.

8.26 Uhr: So

weiter
  • 3
  • 3172 Leser

Unvorsichtig gewendet - Auto beschädigt

1000 Euro Schaden.

Abtsgmünd. Am Dienstagnachmittag beschädigte der 21-jährige Fahrer eines Kleintransporters gegen 17.30 Uhr beim Wenden im Erlesweg einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw Ford. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von ca. 1000 Euro.

weiter
  • 5
  • 4785 Leser

Autofahrer übersieht Radfahrer

Fahrradfahrer bei Zusammenstoß verletzt.

Aalen. Ein 31-jähriger Kleinbus-Fahrer bog am Dienstagmorgen von der Gartenstraße nach rechts in eine Zufahrt ab. Dabei übersah er laut Polizei gegen 7 Uhr einen 25-jährigen Mann, der auf dem Radweg fuhr. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 9711 Leser

Farbschmierereien in Dorfmerkingen

Polizei sucht Zeugen.

Neresheim-Dorfmerkingen. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurden an einem Gebäude in der Dossinger Straße Hauswände und Jalousien mit roter Farbe beschmiert. Der Polizeiposten Neresheim bittet unter Telefon (07326) 919001 um Zeugenhinweise.

weiter
  • 4338 Leser

Klein-Lkw beschädigt Auto

Polizei sucht nach einem Fahrzeug mit rot-braun lackiertem Führerhaus.
Pech für eine Autofahrerin zwischen Killingen und Lippach. Sie hatte vorschriftsmäßig zum Telefonieren angehalten - aber ihre Tür einen Spalt geöffnet. Und dabei passierte es. weiter
  • 5
  • 5603 Leser

Viele neue Ideen für den Pelzwasen

Frühlingscafé der Neuen Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert
Eine Pflanzenbörse bei strahlendem Sonnenschein und viele neue Ideen für den Stadtteil. Das Frühlingscafé der Neuen Siedlergemeinschaft Pelzwasen-Zebert für „Alt & Jung“ fand in der Martinskirche statt. weiter
  • 5
  • 6040 Leser

Vieles neu macht der Mai in Aalen

Bauarbeiten An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet wird in diesen Wochen fleißig gearbeitet. Eine Übersicht.

Aalen. Getreu dem Sprichwort „Alles neu macht der Mai“ wird auf den Baustellen im Aalener Stadtgebiet fleißig gearbeitet. Die Stadtverwaltung informiert über die wichtigsten Baustellen. Dort kommt es voraussichtlich zu Behinderungen.

Der Bereich Carl-Zeiss-Straße/Mantelhofer Weg wird bis Ende Juli in Teilabschnitten voll gesperrt. Es werden

weiter
  • 5318 Leser

Was das THG gegen den Fahrradklau unternimmt

Diebstahl Der Fahrradraum im THG ist überfüllt und es werden Räder gestohlen. Schulleiter und Stadt suchen nach einer Lösung.

Aalen. 200 Fahrräder stehen dicht an dicht in den „Katakomben“ des Theodor-Heuss-Gymnasiums, kurz THG, in Aalen. „Die meisten davon kosten 600 Euro aufwärts“, bilanziert der Schulleiter Dr. Christoph Hatscher. In diesem Schuljahr wurden schon mindestens vier Räder aus dem Fahrradkeller gestohlen, Bremsen oder Reifen beschädigt.

weiter
  • 5
  • 6661 Leser

Brötchen und Internet zum Frühstück

Umfrage: Handy, Smartphone und Tablet sind bei 18- bis 29-Jährigen beliebt

Die Neuigkeiten des Tages lesen, E-Mails checken, Freunden eine kurze Nachricht schicken – Handy, Smartphone oder Tablet gehören insbesondere für die jüngere Generation heute zum Alltag. Und das auch schon beim Frühstück, wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse ergeben hat. Demnach

weiter
  • 1
  • 538 Leser

Regionalsport (10)

Zahl des Tages

7

Profis hat der VfR Aalen mitgeteilt, dass sie sich am Saisonende einen neuen Verein suchen müssen. Zuvor hat schon Fabian Menig seinen Abschied bekannt gegeben. Der Abwehrspieler wechselt zum Ligakonkurrenten Preußen Münster.

weiter
  • 626 Leser

Saur/Muck verlängen beim SVL

Es läuft derzeit rund beim SV Lauchheim: Nach 27 Spieltagen steht man auf einem ausgezeichneten vierten Tabellenplatz in der Bezirksliga Kocher/Rems. Jetzt wurden die Verträge mit dem Trainerteam für die nächste Saison verlängert, wie der Klub in einer Pressemittelung bekannt gibt. Die Verantwortlichen des Vereins sind sehr froh, dass man sich vor dem

weiter
  • 697 Leser

Sport in Kürze

Eilers: Kreuzbandriss

Fußball. Der kommende VfR-Gegner Werder Bremen II hat einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Ausgerechnet vor dem entscheidenden Spiel am Samstag (Anpfiff auf „Platz 11“: 13.30 Uhr) um den Klassenerhalt hat sich Justin Eilers (28) schwer verletzt. Der Torjäger zog sich am Dienstag im Training Kreuzbandesriss sowie

weiter
  • 516 Leser

Wer steigt ab, wer auf?

Fußball, Relegation Endspurt in den Ligen im Bezirk. Doch wie viele direkte Absteiger gibt es? Wer erreicht die Relegation? Ein Überblick.

Die letzten Spieltage im Bezirk stehen an und beim Blick auf die Tabellen werden Rechenspiele angestellt: Wer muss absteigen? Wer erreicht die Relegation? Wir geben einen Überblick:

Grundsätzlich gilt: Die Meister steigen auf, wie viele Absteiger „von oben“ kommen, entscheidet über die direkten Absteiger in den jeweiligen unteren Ligen.

weiter
  • 680 Leser

Bernd Milde gewinnt den „Pforzemer Seggl“

Fechten MTV-Fechter siegt im Pforzheimer Degenturnier, das auf das goldene Säckel zurückggeht.

Beim im Pforzheim ausgetragenen Degenturnier um den „Pforzemer Seggl“ siegte Bernd Milde von den Fechtern des MTV Aalen. Seine Vereinskameraden Michael Bischoff und Jonas Rous belegten die Plätze 11 und 13 in dem Feld der 24 Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Das Turnier wurde im Schweizer Modus ausgetragen, bei dem nach jeder Runde eine neue

weiter
  • 436 Leser

Ein Trio von der Ostalb bei den VfB-Aufstiegshelden von 1977

Fußball, 2. Bundesliga Vor 40 Jahren hat der VfB Stuttgart schon einmal das Comeback ins Fußball-Oberhaus gefeiert. Drei Profis kamen von der Ostalb.

Karlheinz Förster, Hansi Müller, Hermann Ohlicher, Ottmar Hitzfeld, Dieter Hoeneß (der auch schon beim VfR Aalen gespielt hat). Die Namen zergehen den Fußballexperten von einst noch heute auf der Zunge. Sie haben vor genau 40 Jahren den VfB Stuttgart in die 1. Bundesliga geführt. Mit dabei waren: Helmut Dietterle, Erwin Hadewicz und Markus Elmer. Drei

weiter
Sport in Kürze

TSG reist mit dem Fanbus an

Fußball. Die TSG 1899 Hofherrnweiler-Unterrombach setzt zum wichtigen Auswärtsspiel am Samstag beim SC Geislingen einen Bus ein. Die TSG kann mit einem Sieg gegen den SC Geislingen (14.) den vorentscheidenden Schritt zum Klassenerhalt in der Landesliga machen. Das Team um Benjamin Bilger und Mischa Welm hofft, das viele Fans mitreisen. Anmeldungen

weiter
  • 401 Leser

Ein Großer des Fußballs im Rohrwang wird 70

Glückwunsch Konrad Christ hat beim SSV Aalen als Herzblut-Ehrenämtler in vielen Funktionen Geschichte geschrieben.

„Einmal SSV, immer SSV“, sagt Konrad Christ, der an diesem Donnerstag seinen 70. Geburtstag feiern kann. Es gab nie einen anderen Verein für Christ als seinen SSV Aalen. „Jeden Tag zieht es ihn raus in den Rohrwang“, sagt seine bessere Hälfte Gudrun. Mit 70 Jahren noch Platzwart, nach den Umkleidekabinen schauen, Hand an der

weiter
  • 413 Leser

Teamgeist ohne klassische Disziplin

Leichtathletik Bei den regionalen Mannschafts-Mehrkampfmeisterschaften in Unterkochen waren mehr als 100 Nachwuchs-Leichtathleten mit viel Spaß und Ehrgeiz am Start.

Die LSG Aalen richtete im Unterkochender Häselbachstadion einen Wettkampf aus, der speziell auf die Kinder in der Leichtathletik zugeschnitten war. Mit Staffel-Weitsprung, Team-Biathlon, Drehwürfen mit dem Reifen oder einer Teamverfolgung im Stadion standen Disziplinen auf dem Programm, die es in der klassischen Leichtathletik so nicht gibt, die aber

weiter
  • 541 Leser

Normannias Zweite ist Geschichte

Fußball, Bezirksliga Der 1. FC Normannia Gmünd zieht seine zweite Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Bezirksliga zurück.

Der 1. FC Normannia Gmünd hat seine zweite Mannschaft vom Spielbetrieb in der Bezirksliga zurückgezogen. Sichtlich bedrückt gab Heinz Eyrainer, der Fußballbereichsleiter der Normannia, die Entscheidung bekannt. „ Es war zu keiner Zeit die Absicht die Mannschaft zurückzuziehen, ganz im Gegenteil haben wir alles versucht, die Mannschaft im Spielbetrieb

weiter
  • 1
  • 516 Leser

Überregional (27)

„Ich bin noch immer berührt“

Brigitte Dahlbender führt seit 20 Jahren den BUND im Südwesten. Im Gespräch erklärt die Ulmerin, wofür sie steht, was sie antreibt und welche Ziele angestrebt werden müssen.
Sie ist Naturschützerin und Sozialdemokratin, Biologin und Geografin, Kölnerin und Ulmerin: Brigitte Dahlbender, 62, hat viele Facetten und vielleicht genauso viele Funktionen, in denen sie sich einbringt. Die wohl wichtigste: Seit 20 Jahren ist sie Landeschefin des BUND in Baden-Württemberg. Frau Dahlbender, bei S 21 waren Sie eine der führenden Gegnerinnen. weiter
  • 366 Leser

„Keine Panik, ihr seid jetzt in Sicherheit!“

Noch immer treten täglich Menschen in Holz- und Schlauchbooten die Fahrt über das Mittelmeer nach Europa an. Ehrenamtliche Organisationen wie der Berliner Verein „Sea-Watch“ versuchen, das Schlimmste zu verhindern. Wir haben sie zwei Wochen la
Es ist kurz nach sechs Uhr morgens als Reinier Boere, 39, durch das Fernglas am Horizont einen schwarzen Balken entdeckt. Boere hat den Reißverschluss seiner dunklen Trainingsjacke bis zum Kinn zugezogen, steht auf dem Ausguck des Seenot-Rettungsschiffs Sea-Watch 2, den Blick starr nach vorne gerichtet. Es vergehen Minuten, aus dem schwarzen Balken weiter
  • 413 Leser

Als der Pott noch richtig kochte

Vor 20 Jahren sorgten Borussia Dortmund mit dem Champions-League-Sieg und Schalke 04 im Uefa-Cup für Furore. Und die Bergleute bekamen mehr und mehr Angst um ihre Jobs.
Ruhrpott, Ruhrpott“, schallte es durch die Fußball-Stadien in Gelsenkirchen, Dortmund, Duisburg und Bochum. Pfiffige Händler ließen vierfarbige Schals und Fahnen in schwarz, gelb, weiß und blau herstellen. Das sind die Farben des BVB und Schalke 04. Damals wurde das gekauft, ohne dass es zu Tumulten kam. Damals, das waren die ersten Monate des weiter

Anderson trennt sich von Volpi

Der Stuttgarter Intendant setzt seinen Hauschoreografen vor die Tür: „Er ist eher ein Theatermann.“
Der Kulturbetrieb ist manchmal so grausam wie das Tierleben. Hier wie dort wird der Nachwuchs erst genährt und gewärmt, um dann umso entschiedener aus dem Bau oder dem Nest gestoßen zu werden, wenn's an der Zeit ist. Jetzt hat es Demis Volpi erwischt. Der Jungstar am Stuttgarter Ballett wurde von Intendant Reid Anderson einst im Überschwang des „Krabat“-Krachers weiter
  • 393 Leser

Atomfracht auf dem Neckar

342 hochradioaktive Brennelemente werden mit dem Schiff von Obrigheim nach Neckarwestheim gebracht. Polizei entwickelt flexible Taktik.
Die Informationsoffensive der ENBW läuft seit Monaten auf Hochtouren. Für die gefährlichste Fracht auf dem Neckar wird bei Bevölkerung und Bürgermeistern, in Gemeinderatssitzungen und Pressekonferenzen um Verständnis geworben. Es geht um 342 Brennelemente aus dem Kernkraftwerk Obrigheim (KWO). Weil in Neckarwestheim genügend Platz in einem Zwischenlager weiter
Querpass

Auf Jagd nach Schnäppchen

Für fast 600 Millionen Euro sind die Fußball-Bundesligisten diese Saison groß shoppen gegangen, um Spieler einzukaufen. Am Ende ist die Zeit gekommen, um zu bilanzieren: Wer hat den besten Deal gemacht? Timo Werner, für eine Ablösesumme von zehn Millionen von Absteiger VfB Stuttgart geholt, ist bei RB Leipzig mit 21 Toren der Knaller, BVB-Wirbelwind weiter
  • 466 Leser

Augsburger Staatsanwalt springt in Tod

Der 43-jährige Jurist stürzt vor den Augen einer Schulklasse aus dem dritten Stock ins Foyer.
Schreckliches Drama im Landgericht Augsburg. Vor den Augen mehrerer Schüler und anderer Menschen hat sich am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr ein Staatsanwalt offenbar das Leben genommen. Der 43-Jährige stürzte sich im Sitzungstrakt des Strafjustizzentrums aus dem dritten Stock in den Eingangsbereich des Gebäudes. „Er wurde unter laufender Reanimation weiter
  • 440 Leser

Beschwingte Ironie, düstere Weltsicht

Die Veröffentlichung neuer Geschichten von F. Scott Fitzgerald zeigt den Druck, unter dem er stand.
F. Scott Fitzgerald war das Wunderkind der amerikanischen Literatur. Als 1920 sein erster Roman „Diesseits des Paradieses“ erschien, war er gerade 23 Jahre alt. In ihm hatte eine neue Generation, die nicht an die Werte der Eltern glaubte, eine Stimme gefunden. Seine Kurzgeschichtensammlung „Geschichten aus dem Jazz Age“ weiter
  • 375 Leser

Der Kandidat blockt

Favre gilt als Favorit für die Zeit nach Tuchel.
Lucien Favre will die Spekulationen über einen möglichen Wechsel von OGC Nizza zu Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund als Nachfolger von Trainer Thomas Tuchel weiter nicht kommentieren. „Ich will nicht darüber reden“, sagte der 59-Jährige bei einem Empfang. Die Bild-Zeitung hatte zuvor berichtet, dass sich der BVB mit dem ehemaligen Coach weiter
  • 439 Leser

Die Konkurrenz fährt ins Leere

Wettbewerber der Deutschen Bahn wie Locomore haben kaum Chancen, weil die Fixkosten zu hoch sind. Das ist schwer zu ändern – es sei denn, der Bund würde sie subventionieren.
Fällt aus“ heißt es bis zum 21. Mai bei allen Zügen, die Locomore auf die Fahrt von Stuttgart nach Berlin schicken wollte. Der Konkurrent der Deutschen Bahn (DB) musste nach fünf Monaten Insolvenz anmelden. Zwar führt er Gespräche mit Investoren. Doch ob die orangefarbenen Wagen tatsächlich wieder starten, ist höchst ungewiss. Im Fernverkehr hatte weiter
  • 1007 Leser

Finanzminister nehmen Amazon, Ebay und Co. ins Visier

Baden-Württemberg und andere Länder beklagen beim Online-Handel Steuerbetrug im großen Stil. Jetzt wollen sie gegensteuern.
Er habe festgestellt, dass chinesische Online-Händler ihre Waren über Amazon verkauften, ohne die fällige Mehrwertsteuer zu berechnen, beschwerte sich ein Kunde im Diskussionsforum der US-Plattform. Ob Amazon nicht „Tür und Tor für Mehrwertsteuerbetrug“ öffne? Ein anderer Kunde hielt dagegen: „Soll Amazon jetzt alle Verkäufer überwachen?“ weiter
  • 739 Leser

Fotos vom bunten Riesen

Die „MOL Triumph“ ist in Hamburg eingelaufen. Am Terminal werden nun bis Donnerstag etwa 6000 Container gelöscht und 3500 geladen. Bisher hatten die größten Containerschiffe der Reederei Mitsui O.S.K. Lines (MOL) eine Kapazität von etwa 14 000 Standardcontainern, während die neuen Schiffe mehr als 20 000 tragen. Die Reederei will fünf weitere weiter
  • 707 Leser
Kommentar Caroline Strang zu steigenden Milchpreisen

Gefährliche Schieflage

Verbraucher freuen sich gewöhnlich nicht über steigende Preise von Lebensmitteln. Allerdings greift reines Preisbewusstsein zu kurz, wenn es um wichtige Bereiche der Nahrungsmittelproduktion geht – wie um Milch. So ist es durchaus eine gute Nachricht, dass Milch teurer wird, für die Molkereien, die Bauern und letztlich auch für das Gesamtsystem. weiter
Kommentar Christoph Faisst zur Umbenennung von Kasernen

In Treue fest

Tradition ist die Überlieferung von Werten und Normen.“ Lapidar beginnt der Erlass, der den Umgang mit dem militärischen Erbe regelt. Die Frage, was in diesem Sinne der soldatischen Treue wert ist, ist so alt wie die Bundeswehr und wird zurecht erneut diskutiert, seit der Stubendurchgang, den Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen angesichts weiter
  • 373 Leser
Leitartikel Knut Pries zum Urteil des EuGH

Kluge Wegweiser

Es ist eine Klarstellung, auf die vor allem Kritiker des internationalen Freihandels lange gewartet haben: Über Verträge vom Schlage TTIP oder Ceta befinden nicht alleine die europäischen Institutionen. Die Parlamente der Mitgliedstaaten reden mit. Sagt der EuGH – und das ist auch gut so. Weder haben die Richter die Handelspolitik re-nationalisiert weiter
  • 396 Leser

L-Bank ist „bedeutendes Institut“

EU-Richter weisen Klage gegen EZB-Aufsicht für Landeskreditinstitut ab.
Ist eine regionale Förderbank so bedeutsam, dass sie von der Europäischen Zentralbank überwacht werden muss? Nein, meinte die baden-württembergische L-Bank. 2015 reichte das staatliche Institut als erste und bis heute einzige Bank Klage gegen die Aufsicht durch die EZB ein. Das EU-Gericht in Luxemburg ließ sich von den Argumenten der Karlsruher Banker weiter
  • 772 Leser

Lauter Krisensymptome

Die deutschsprachige Theaterlandschaft will politisch relevanter werden. Wie das Berliner Theatertreffen auf den Wandel der Welt reagiert.
Der 54. Durchgang des Berliner Theatertreffens ist heterogen wie kaum einer zuvor. Es sieht ganz so aus, als wollten sich die Theatermacher der nachrückenden Generation neu erfinden. Landauf landab gibt es kein Staats-, Stadt- und Landestheater mehr, das nicht mit den Mitteln der neu sortierten darstellenden Künste auf die alarmierenden Zeichen einer weiter
  • 355 Leser
Kommentar Peter De Thier zur Affäre um Geheiminfos

Leichtfertiger Umgang

Zu sagen, dass sich Donald Trump auf brüchigem Boden bewegt, wäre untertrieben. Der Präsident liegt seit dem ersten Tag im Amt mit den Geheimdiensten im Clinch. Der Rauswurf des früheren FBI-Chefs James Comey könnte durchaus dazu beigetragen haben, dass Einzelheiten seines Treffens mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow an die Öffentlichkeit kamen. weiter
  • 388 Leser

Macron macht Spiele zur Chefsache

Frankreichs neuer Präsident setzt sich persönlich für Paris und eine starke Kandidatur für das Jahr 2024 ein.
Emmanuel Macron stand vor dem Elysée-Palast, lächelte in die Kameras und formte mit seinen Fingern das Zeichen der Pariser Olympiabewegung. Wenn es noch eine Geste der Unterstützung benötigt hätte – der neue französische Präsident zeigte ganz deutlich, wie sehr er hinter der Kandidatur der Hauptstadt steht: Paris 2024 ist spätestens seit gestern weiter
  • 449 Leser

Mit dem Bus in den Nationalpark

Die vielen Besucher sollen mit einem Verkehrskonzept gelenkt werden. Bürger können ihre Ideen einbringen.
Die Autos ganz aus dem Nationalpark Schwarzwald zu verbannen, das wünscht sich so mancher. Ist aber nicht realistisch. Doch zumindest gelenkt werden sollen die wachsenden Besucherströme. Wenn das Besucher- und Informationszentrum am Ruhestein 2020 fertig ist, wird mit 100 000 bis 120 000 Besuchern im Jahr gerechnet. Die sollten auf keinen weiter
  • 332 Leser

Nordkorea steht unter Verdacht

Experten finden Ähnlichkeiten zu früherem Virus. Der Bitkom-Chef fordert indes eine „Cyber-Nato“.
Nordkorea könnte Experten zufolge hinter der jüngsten weltweiten Cyberattacke stecken. Google-Informatiker Neel Netha stellte Codes online, die bestimmte Ähnlichkeiten zwischen dem Virus „WannaCry“ und einer Nordkorea zugeordneten früheren Serie von Cyberattacken aufzeigen. Für das Sicherheitsunternehmen Kaspersky war daraufhin sicher, dass weiter
  • 770 Leser

Sicherheit um (fast) jeden Preis

Die DFL streitet vor Gericht mit dem Bremer Senat um hohe Kosten. Diese fallen für Einsätze der Polizei rund um die Partien der professionellen Kicker an.
Der Weg ins Stadion wird auch an diesem Samstag kein leichter sein, obwohl der VfB Stuttgart den Aufstieg in die Bundesliga so gut wie gemeistert hat. Mehrere hundert Polizisten sind rund um das letzte Heimspiel dieser Saison, zu dem der Traditionsklub die vom Abstieg bedrohten Würzburger empfängt, im Einsatz. Sie überwachen und kontrollieren in der weiter
  • 419 Leser

TV-Thriller: Profitgier in der Medizin

In „Gift“ geht es um gefälschte Medikamente. Eine Doku zeigt, dass das nicht an den Haaren herbeigezogen ist.
Jeder ist irgendwann einmal auf Medikamente angewiesen und hofft, dass sie in Ordnung sind. Nun gibt es aber auch gefälschte Präparate. Die können im schlimmsten Fall tödlich sein, darum geht es im Film „Gift“, der heute im Ersten zu sehen ist. Anschließend läuft die Dokumentation „Gefährliche Medikamente – gepanscht, gestreckt, weiter
  • 371 Leser

Ungeliebte Urlauber

Nacktschwimmer im Trevi-Brunnen und Picknick auf dem Markusplatz: Italiens Ferienhochburgen ärgern sich über Vandalen und Müll.
Als ein Polizist den jungen Mann am Trevi-Brunnen festnahm, war es schon geschehen: Splitternackt hatte er mitten am Tag unter dem Applaus der Menge im Barockbecken mit den steinernen Göttern ein Bad genommen. Die Imitation der Szene Anita Ekbergs aus Federico Fellinis „La dolce vita“ kostete ihn 450 Euro Bußgeld. Die Stadt Rom kämpft seit weiter
  • 389 Leser

Wirbel um Weitergabe von Geheimdienstdaten an Russen

Präsident Trump sieht sich im Recht und beruft sich auf humanitäre Gründe für sein Vorgehen. In Deutschland reagieren Politiker empört.
Nach Berichten über die Weitergabe geheimer Informationen an Russland hat US-Präsident Donald Trump sein Verhalten verteidigt. Er habe mit Russland Fakten über Terrorismus teilen wollen, schrieb Trump im Kurznachrichtendienst Twitter. Das sei sein Recht. Er habe es aus humanitären Gründen getan. Außerdem habe er Russland dazu bewegen wollen, mehr im weiter
  • 387 Leser
Land am Rand

Wisch und weg

Viele Menschen fühlen sich überfordert. Vom weltumspannenden Terror und seinen Unsicherheiten, klar. Sie fühlen sich aber auch überfordert, weil der technologische Fortschritt rasend vor sich geht, und die Welt sich in der Folge immer schneller zu drehen scheint. Viele macht das rastlos, denn das sich vor uns auftuende Überangebot an Optionen macht weiter
  • 366 Leser

Ziel verfehlt

Grüne kritisieren Merkel wegen schlechter Absatzzahlen.
Die Grünen sehen im Eingeständnis von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), dass Deutschland das Ziel von 1 Mio. Elektroautos bis 2020 nicht schafft, eine Bankrotterklärung. Dass das Auto-Land Deutschland hier hinterherhinke, sei auch einer Bundeskanzlerin zu verdanken, die das Thema nicht zur Chefsache mache, sagte Grünen-Fraktionsvize Oliver Krischer. Das weiter
  • 728 Leser

Leserbeiträge (5)

Altpapiersammlung in Hofen am Samstag 20.05.2017

Am Samstag, den 20. Mai 2017, sammelt der RKV Hofen gemeinsam mit der FFW Wasseralfingen/Hofen zwischen 8.00 und 11.30 Uhr Altpapier. Es wird gebeten in Hofen, Attenhofen, Oberalfingen und den Teilorten das Altpapier ab 7:30 gut sichtbar gebündelt am Straßenrand aufzustellen. Bei Regen sollte eine Abdeckung erfolgen. Sollten Fragen bestehen,

weiter
  • 3
  • 1498 Leser

Erst noch freundlich, abends kann es ungemütlich werden

Mit dem Mittwoch haben wir den ersten Sommertag des Jahres hinter uns gelassen. Den nächsten gibt es schon am Donnerstag. Das Wetter dazu ist zweigeteilt: Erst ist es lange freundlich, im Tagesverlauf erreichen uns von Westen her aber immer Wolken. In den Abendstunden kann es ungemütlich werden: Entlang einer Kaltfront sind örtlich teils

weiter
Lesermeinung

Zur geplanten B 29-Trasse übers Härtsfeld.

Jedes Fahr im Frühjahr findet der weit über die württembergische und bayrische Grenze hinaus, und bei Sportlern und Zuschauern bekannte und beliebte Ipf-Ries Halbmarathon statt. Sollte aber in naher oder ferner Zukunft die Südumfahrung B 29 in Trochtelfingen gebaut werden, was wir noch nicht glauben, dann bedeutet dies das Aus für den Halbmarathon dort.

weiter
  • 1
  • 712 Leser

Highlight – Jubiläumsreise nach Rom

Mitgliederversammlung des Akkordeonclubs Waldstetten

Dirigent Dietmar Schimmele wurde mit der goldenen DHV Dirigentennadel mit Kranz und Urkunde für sein 40 jähriges Engagement ausgezeichnet. Zudem wurde er für 55 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft geehrt. Heidrun Maier, Annette Furch, Elisabeth Pitzer und Alexander Kuhn erhielten für

weiter
  • 1
  • 1819 Leser

Am 2 Juli findet der G20-Gipfel in Hamburg statt - ein Problem

Der G20 Gipfel versucht Probleme zu lösen, die wir ohne ihn so nicht hätten. Die neoliberale Globalisierung, die die G20 Staaten propagieren, ist für die vielen Krisen zu großem Teil verantwortlich. Weltweite Ungleichheit, Privatisierung der Gewinne, Deregulierung, überhitzte Finanzmärkte und geopolitische Kriege, Aufrüstung

weiter
  • 4
  • 2063 Leser

inSchwaben.de (4)

Bei dieser Pflege blüht jede Pflanze auf

Seit über 20 Jahren steht der Betrieb für hohe Qualität, große Vielfalt und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Gefeiert wird das Jubiläum mit einem tollen Programm, jede Menge Infos und vielen Angeboten am kommenden Sonntag, 21. Mai, von 11 bis 17 Uhr.

Adelmannsfelden. Zehn Jahre „Greenhouse“ wird bei der Baumschule Weber in Adelmannsfelden am Sonntag, 21. Mai, von 10 bis 17 Uhr gefeiert. Geboten wird den Besuchern ein buntes Programm.

Das Angebot bei der Baumschule Weber ist weit gefasst und reicht von einem großen Sortiment an ausdauernden Stauden über Gehölze, Obstbäume, bis hin zu

weiter
  • 1440 Leser

Shoppingspaß in vielen tollen Geschäften

Es wird aktuell an einigen Zufahrten zur historischen Innenstadt gebaut. Aber die Geschäfte glänzen weiter mit ihren vielen Angeboten, und die Parkplätze in der Innenstadt können aus allen Richtungen gut angefahren werden.

Bopfingen. Egal von welcher Seite man derzeit in die historische Altstadt Bopfingens einfahren möchte, man muss gerade die eine oder andere Straßenbaustelle passieren.

Doch gleich als Wichtigstes vorneweg: Die Innenstadt mit ihren Geschäften ist nach wie vor leicht und immer zu erreichen. „Wir haben hier doch die offensten Baustellen überhaupt“,

weiter
  • 840 Leser

Wenn der Frühling krank macht …

Wenn die Tage wieder wärmer und heller werden, verspüren die meisten Menschen Glück und Frohsinn. Viele leiden allerdings auch an Unlust und Antriebslosigkeit, denn die bekannte Frühjahrsmüdigkeit setzt ein. Bei manchen führt der Frühling sogar zum Ausbruch einer ernsthaften Depression.

Frühjahrsmüdigkeit

weiter
  • 2023 Leser

Kein Volksfest ohne traditionelle Trachten

Augsburger Herbstplärrer, Memminger Jahrmarkt, Dillinger Frühling und viele weitere Veranstaltungen – was wäre Schwaben bloß ohne seine traditionellen Volksfeste? Schon im Juni werden unzählige Besucher auf der Nördlinger Mess in Nördlingen in den Genuss schwäbischer Spezialitäten, eines abwechslungsreichen

weiter
  • 1470 Leser