Artikel-Übersicht vom Samstag, 01. Juli 2017

anzeigen

Regional (13)

Beim Kinderfest ist der Bär los

6. Unterkochener Bärentage mit Umzug und Bühnenshows ziehen großes Publikum an.

Aalen-Unterkochen. Kinderfest und Bärentage. Die Bilanz fällt hochzufrieden aus - bei allen, die auf dem Rathausplatz ihren Zentimeter mit geschoben haben für ein pulsierendes Fest. Dabei ist der ökumenische Gottesdienst in der Marienwallfahrtskirche, gestaltet vom Religionslehrer-Team der Kocherburgschule und liturgisch aufgenommen

weiter

Ein Kolibri als Sinnbild Aalen. Neben den Serviced Apartments hat Amos Engelhardt eine weitere Neuerung der i Live-Gruppe vorgestellt: das neue Logo. Es versinnbildlicht die Weiterentwicklung der i Live vom ehemals reinen Bauträger zur vielseitigen Lifestyle-Marke, die komfortables Wohnen mit Dienstleistungen und Serviceangeboten verbindet. Ein Bestandteil des Logos ist ein Kolibri, der mit seiner Leichtigkeit, Lebensfreude, seinem Mut, seiner Ausdauer, seiner Achtsamkeit und Balance viele Eigenschaften von i Live widerspiegele. „All dies zeigt, dass i Live mehr als ein Bauträger oder Projektentwickler ist“, erklärt Engelhardt. Denn: i Live bildet den gesamten Systemkreislauf von der Projektentwicklung über die Generalplanung bis hin zum Vertrieb und Betrieb von modernen Apartments ab. Die Gesellschafter bringen mehr als 15 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Planung und Umsetzung anspruchsvoller Bauvorhaben mit einem Volumen von mehr als 500 Millionen Euro in die Unternehmensgruppe ein.

i Live-Gruppe mit neuem Logo

sk

weiter
  • 587 Leser

Wenn Häusern Flügel wachsen

Zukunftsforum Die Aalener i Live-Gruppe wagt Blick in die Glaskugel und präsentiert eine neue Wohnform. Im Logo taucht künftig der Kolibri auf.

Aalen/Oberkochen

Beim i Live-Zukunftsforum gaben die Gastgeber vom Aalener Spezialisten für Mikrowohnformen sowie hochkarätige Redner den rund 200 Teilnehmern Antworten auf die Frage, wie zukünftiges Wohnen gestaltet sein wird.

Das neue Konzept der „Serviced Apartments“ der i Live-Gruppe bietet seinen Bewohnern individuellen und flexiblen

weiter
  • 3
  • 2991 Leser

Das Ipfmess-Fieber grassiert

Tausende verfolgen den Umzug und genießen danach das Ipfmess-Flair

Bopfingen. Tausende säumten am Samstagnachmittag den großen Ipfmessumzug. Die Gruppen hatten sich wieder allerhand einfallen lassen und verteilten Süßigkeiten aus den Beutel oder von den Wagen herab. Bopfingens Vereine und Musikkapellen zeigten sich. Ein buntes Spektakel. Danach hieß es: Auf in den Trubel. Biergärten,

weiter

Turbulentes Treiben um Molière

Freilichttheater Aalens Intendant Tonio Kleinknecht bringt im Schloss Wasseralfingen das selbst entwickelte Stück über den Dichter auf die Bühne.
Das Publikum pöbelt, Kartoffeln fliegen auf die Bühne, es wird gesungen, geschrien, gerauft, gestritten, geliebt. Theater potenziert. Krachende Aufführungen haben Tradition während der Freilichtsaison des Theaters der Stadt Aalen. Und auch diesmal hält spaßiger Tumult Hof in Schloss Wasseralfingen. In „Molière“ geht es um das bewegte Leben und Werke weiter
  • 429 Leser

Harmonie im bunten Land der Musikschule Neresheim

Tag der offenen Tür: Kinder führen das Musical "Vierfarbenland" auf.

Neresheim. Im Vierfarben-Land ist es zwar richtig bunt, aber getrennt bunt. Ein Stadtviertel ist getrennt und damit auch die Menschen. Unter der Leitung von Julia Freudenberg präsentieren die Erst- und Zweitklässler der Grundschulen Dorfmerkingen und Ohmenheim zum Tag der offenen Tür der Musikschule Neresheim das Musical "Vierfarbenland."

weiter
  • 899 Leser

Ein brennender Heustadel, 61 freie Rinder und eine gesperrte Bahnstrecke

In Bergenweiler brannte am Samstag ein landwirtschaftliches Anwesen. Die Feuerwehr befreite 61 Rinder. Dadurch war die Bahnstrecke zwischen Hermaringen und Sontheim vollgesperrt.

Heidenheim-Bergenweiler. Am Samstag gegen 3.30 Uhr brannte der Heustadel eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Weiherstraße in Bergenweiler. Darin befanden sich 140 Heuballen. Angrenzenden an den brennenden Heustadel war ein Stall mit 61 Rinder.

60 Einsatzkräfte

Die Feuerwehr Sontheim und die Abteilung Bergenweiler sowie die Feuerwehr

weiter
  • 411 Leser

54.500 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Lorch. Vier Autos waaren am Freitagabend gegen 19 Uhr hintereinander auf der B 297 von Wäschenbeuren in Richtung Lorch unterwegs. Auf Höhe Hetzenhof, so teilt die Polizei mit, musste die vorausfahrende 20-jährige Fahrerin eines Mini verkehrsbedingt die Geschwindigkeit verringern. Der ihr nachfolgende 47-Jährige erkannte die Situation

weiter
  • 4070 Leser

In Gegenverkehr gerast - drei Schwerverletzte

Ein schwerer Unfall ereignet sich am Samstagmorgen auf der B 29 im Osten Gmünds.

Schwäbisch Gmünd. Drei Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen gegen 05.30 Uhr schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der auf der Aalener Straße (B29) am östlichen Ortsausgang von Schwäbisch Gmünd.

Den Unfallhergang schildert die Polizei folgendermaßen: Ein 30-Jähriger war

weiter
  • 4
  • 13901 Leser

Mit Sport geistig und körperlich gefördert

DRK-Seniorengymnastik Die Gruppen aus Lauchheim und Röttingen feiern Jubiläum.

Lauchheim. Bei der Feier des Doppeljubiläums der DRK-Seniorengymnastikgruppen Lauch-heim und Röttingen sprach der Vorsitzende des Kreisverbands Aalen, Dr. Eberhardt Schwerdtner, den beiden Gruppen ein hohes Lob aus. Die Seniorengymnastik sei ein toller Bereich im DRK, die viel Freude ausdrückt.

Die Gruppen in Lauchheim vor 40 Jahren und in Röttingen

weiter
  • 772 Leser

Lions Club spendet 10 000 Euro

Spende 10 000 Euro waren der Reinerlös eines Benefizkonzertes mit der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg, das der Lions Club Aalen Kocher-Jagst in der Kochertal-Metropole erzielt hatte. Das Geld geht zu gleichen Teilen (3.333,33 Euro) an das Sonderpädagogische Bildungs-und Beratungszentrum der Heideschule in Mutlangen, an die Aktion Segeltaxi und den

weiter
  • 3104 Leser

Dewanger Schüler in Webster

Städtepartnerschaft 13 Schülerinnen und Schüler besuchten unter Führung des Partnerschaftsvereins Dewangen-Webster die US-amerikanische Klein-stadt in South Dakota. Vor über 30 Jahren reiste eine Ringergruppe zu einem Wettkampf nach Webster. So entstand die Freundschaft dieser Orte. Die Jugendlichen erlebten liebenswerte Gasteltern und viele Attraktionen.

weiter
  • 377 Leser

Gut 500 Tannhäuser heißen Huber Willkommen

Primiz Die Gemeinde Tannhausen empfängt ihren Primizianten Johannes Huber.

Tannhausen. So einen Empfang gab es in Tannhausen schon lange nicht mehr. Schließlich ist es auch 58 Jahre her, dass ein junger, aus der Kirchengemeinde St. Lukas stammender Mann zum Priester geweiht wurde. Morgen, am Sonntag, 2. Juli, will der 28-jährige Neupriester Johannes Huber in seiner Heimatgemeinde seine erste heilige Messe zelebrieren.

Zu

weiter
  • 885 Leser

Regionalsport (2)

Spatzen legen zwei Eier in Aalens Nest

Fußball Der Fußball-Drittligist von der Ostalb verliert gegen den Regionalligisten SSV Ulm nach zwei Siegen das dritte Testspiel seiner Saisonvorbereitung trotz guter Leistung 0:2.

Nach zwei Siegen in Folge hat der VfR Aalen das dritte Testspiel in seiner Saisonvorbereitung 0:2 verloren. Dabei war die Rohrwang-Elf gegen den Regionalligisten SSV Ulm 46 fast über die gesamte Spielzeit die spielbestimmende Elf. Aber: „Zwei, drei Fehler reichen, um ein Spiel zu verlieren“, zog VfR-Cheftrainer Peter Vollmann gleich nach

weiter
  • 594 Leser

Aalen verliert gegen die Spatzen 0:2

Fußball
In einem Testspiel auf gutem Niveau musste sich Fußball-Drittligist VfR Aalen beim Sportfest in Illerrieden gegen den SSV Ulm mit 0:2 geschlagen geben. Die Aalener waren zwar über weite Strecken der Partie die spielbestimmende Mannschaft, mussten aber gegen einen leidenschaftlich kämpfenden Regionalligisten die Erfahrung machen, dass zwei, drei Fehler weiter
  • 5487 Leser

Überregional (27)

„Dann lege ich es lieber unter die Matratze“

Roman Glaser, Präsident des baden-württembergischen Verbands, über Strafzinsen, Gebühren und einen Tabubruch.
Die Idee der Genossenschaft hat gerade Weihen von höchster Stelle bekommen: Als „Immaterielles Kulturerbe der Menscheit“ ist sie von der Unesco ausgezeichnet worden. Für Deutschland eine Premiere, die heute auf dem Ulmer Marktplatz auch gefeiert wird. Klar, dass der Präsident des Landesverbandes auch dabei sein wird. Zuvor hat er noch ein weiter
  • 844 Leser

„Liebe ist nichts für Anfänger“

Stephan Sulke war schon immer der etwas andere deutschsprachige Liedermacher und Chansonsänger. Nun hat er ein neues Album veröffentlicht. Von
Seinen größten Hit landete Stephan Sulke 1982 mit „Uschi“. Jetzt hat der mittlerweile 74-Jährige, der in Deutsch singt, aber in Cannes lebt, sein Album „Liebe ist nichts für Anfänger“ veröffentlicht – wie immer alles selbst geschrieben, aufgenommen und abgemischt. Auch die Cover-Illustration und die drei Video-Clips sind weiter
  • 582 Leser

„Wir senden die Interviews ungekürzt“

Das Erste beginnt am Sonntag seine Sommerinterview-Reihe mit Spitzenpolitikern. Moderatorin ist die ARD-Hauptstadtchefin Tina Hassel.
Die Zuschauer kennen Tina Hassel als hartnäckige Journalistin, die Spitzenpolitikern im Ersten auf den Zahn fühlt. Auch dieses Jahr empfängt die Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Thomas Baumann wieder Angela Merkel, Martin Schulz und andere Politiker zum Polittalk unter freiem Himmel. In den „ARD-Sommerinterviews“ weiter
  • 462 Leser

Das Drama von Überlingen

Heute vor 15 Jahren kollidierten zwei Flugzeuge am Bodensee. 71 Menschen starben, darunter 49 Kinder aus der russischen Republik Baschkortostan. Nach dem Unglück sind viele grenzüberschreitende Freundschaften entstanden.
Die 13-jährige Anastasia kann sich schon jetzt auf ihre neuen Sommerschuhe freuen. Das Mädchen leidet unter einem angeborenen Klumpfuß und kann ohne spezielle Schuhe nur mit einem Stock gehen. Im vergangenen Jahr hat sie bereits Herbstschuhe bekommen. Nun hat sie sich auch Sommerschuhe gewünscht. Die erhält sie, sobald die etwa 100 Gäste, die zu den weiter
  • 312 Leser

Abschied von einem Monument

Unser Korrespondent hat den Kanzler der Einheit viele Jahre beobachtet. Er erlebte einen Mann, der sich vom unterschätzten Oppositionspolitiker zur raumgreifenden Machtmaschine entwickelte. Der Streit um die heutige Beisetzung ist seiner unwürdig.
Der Abschied von Helmut Kohl fällt schwer. Das verwundert nicht bei einem Mann, der nachhaltigen Eindruck und tiefe Spuren hinterlassen hat. Dieser Kanzler prägte über Jahrzehnte sein Land und dessen Bevölkerung, seine Partei und deren Wähler, seine Wegbegleiter und die professionellen Beobachter. Das allein macht Kohl für manche seiner Sympathisanten, weiter
  • 345 Leser

Aufräumen nach Jahrhundert-Regen

Berlin wird vom Unwetter am heftigsten geplagt: vollgelaufene Keller und U-Bahn-Stationen, überschwemmte Straßen. Hier halten Sturm und Starkregen länger an als in anderen Teilen Deutschlands.
Die Folgen der schweren Unwetter mit Starkregen vom Donnerstag haben die Einsatzkräfte in und um Berlin gestern weiter beschäftigt. In vielen Teilen im Norden und Osten Deutschlands kämpften Einsätzkräfte mit schweren Überschwemmungen. Die Lage entspannte sich aber fast überall weitgehend. Vor allem in der Hauptstadt waren die Auswirkungen des Unwetters weiter
  • 388 Leser

Berlin verbietet Wahlkampfauftritte

Ausländische Politiker dürfen nicht in Deutschland werben.
Die Bundesregierung hat Wahlkampfauftritte ausländischer Politiker drei Monate vor Wahlen oder Abstimmungen in ihren Ländern grundsätzlich verboten. Das Auswärtige Amt informierte am Freitag alle diplomatischen Vertretungen in Berlin über diese neue Praxis. Damit zog sie Konsequenzen aus dem heftigen Streit, den es vor dem türkischen Verfassungsreferendum weiter
  • 269 Leser

Bundestag beschließt mit großer Mehrheit Ehe für alle

Überraschend viele Abgeordnete votieren für die Gleichstellung. Die Union ist gespalten, Kanzlerin Merkel stimmt gegen das Gesetz.
Der Bundestag hat am Freitag den Weg frei gemacht, um gleichgeschlechtlichen Paaren das Heiraten zu erlauben. Spätestens zum Jahresende wird es schwulen und lesbischen Paaren damit erstmals in Deutschland möglich sein zu heiraten – mit allen Rechten und Pflichten. Die Bundestagsabgeordneten stimmten mit einer überraschend großen Mehrheit für die weiter
  • 298 Leser

Der Arbeitsmarkt eilt von Rekord zu Rekord

Noch nie gab es in Deutschland so viele Erwerbstätige wie im Juni. Gleichzeitig fiel die Arbeitslosigkeit auf ein Rekord-Tief.
Vom Arbeitsmarkt kommen anhaltend positive Nachrichten: Im Monat Juni gab es bundesweit 2,47 Mio. Arbeitslose, 142 000 weniger als noch ein Jahr zuvor. Die Arbeitslosenquote fiel damit auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 1991. Im Jahresvergleich sank sie um 0,4 Prozentpunkte auf 5,5 Prozent. Das war der niedrigste Stand seit 1991. Der Arbeitsmarkt weiter
  • 747 Leser

Der IS muss sich neu formieren

Der Ring um den Islamischen Staat zieht sich immer enger. Das von der Miliz ausgerufene Kalifat wird bald aufhören zu existieren. Aber wohin gehen die Kämpfer dann?
Genau drei Jahre ist es her, dass Abu Bakr al-Baghdadi in der al-Nuri-Moschee von Mossul das Kalifat des Islamischen Staates (IS) proklamierte. Heute steht dieses Staatsgebilde vor dem Zusammenbruch. In der irakischen Stadt, die eine seiner beiden Hochburgen war, beherrschen die Dschihadisten nur noch zwei Quadratkilometer der Altstadt. Die al-Nuri-Moschee weiter
  • 308 Leser

Der König mit der fiesen Frisur

Elfriede Jelineks Stück über Donald Trump ist Monate vor der Aufführung schon als Hörspiel zu erleben.
Der König ist eine selbstherrliche Machtfigur mit übersteigertem Sendungsbewusstsein. Er hat eine schlechte Frisur und mag Frauen am liebsten griffbereit: „Damit man auf ihnen schöne Melodien spielen kann. Auf ihrem Griffbrett.“ Der Name „Trump“ fällt in Elfriede Jelineks neuem Stück „Am Königsweg“ kein einziges Mal. weiter
  • 500 Leser

Die Freiheiten von einst sind weg

Misstrauen, Wortbruch, Einmischung: Zwei Jahrzehnte nach der Rückgabe der britischen Kronkolonie an China sind viele Menschen enttäuscht von den Pekinger Versprechen.
1. Juli 1997: Nach mehr als 150 Jahren britischer Herrschaft wird die Kronkolonie zur chinesischen Sonderverwaltungszone. Chinas Führung garantiert Hongkong 50 Jahre Rechte, die es in der Volksrepublik nicht gibt, darunter Meinungsfreiheit, unabhängige Justiz – und die Aussicht auf freie Wahlen. Das ist 20 Jahre her. Am Samstag wird die Übergabe weiter
  • 284 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Erfreuliche Bilanz

Wenn die Wirtschaft floriert, ist der Posten der Bundesarbeitsministerin eine dankbare Aufgabe. Sie kann Monat für Monat bei Bekanntgabe der Arbeitslosenzahlen Erfolge verbuchen und Reformen zum Wohle der Arbeitnehmer vorantreiben. Dieses Glück hatte Andrea Nahles in der zu Ende gehenden Legislaturperiode. Die SPD-Politikerin präsentiert – nicht weiter
  • 734 Leser
Leitartikel Armin Grasmuck über die Mini-WM der Fußballer

Fader Beigeschmack

Die beeindruckenden Auftritte der Nationalmannschaft verleihen dem Confed Cup zumindest in Deutschland vermeintlichen Glanz, den er keineswegs in allen Bereichen verdient. Viel mehr offenbart das Turnier, das als Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft nächstes Jahr in Russland zu betrachten ist, wo und wie massiv es noch hakt. Von einem Sommermärchen weiter
  • 299 Leser
Bucks heile Welt

Fußball-Programm

Wird Dr. Heilmann wieder glücklich? Landet Dr. Globischs Problempartner wirklich im Knast? Und was tut sich eigentlich in Schockraum 2? Fragen über Fragen, auf die wir diese Woche leider keine Antwort erhielten, da unsere Lieblingsserie wegen Fußball erst kurz vor Mitternacht lief. Ersatzweise inhalierten wir die Werbung in der Fernsehzeitschrift, doch weiter
  • 267 Leser

Himmelsstürmer vor dem finalen Triumph

Joachim Löws junge Mannschaft will nach ihrem erfolgreichen Auftritt in Russland auch das Endspiel in Sankt Petersburg gegen Chile mit Bravour bestehen.
Jetzt soll der Pokal her: Das deutsche Überraschungsteam will sich mit dem Finaleinzug beim Confed Cup nicht zufrieden geben. Die daheimgebliebenen Weltmeister verneigten sich geschlossen vor den jungen Himmelsstürmern um Mittelfeld-Turbo Leon Goretza, doch Joachim Löws Mannschaft verzichtete auf eine ausgelassene Feier. „Die Spieler freuen sich weiter
  • 476 Leser

Hüterin des deutschen Goldschatzes

Vor 60 Jahren wurde die deutsche Notenbank gegründet. Ihre Aufgaben sind vielfältig.
Am 1. August 1957 nahm die Deutsche Bundesbank ihre Arbeit als Zentralbank für die Bundesrepublik Deutschland auf. Am Wochenende öffnet die Zentrale in Frankfurt deswegen ihre Tore für Besucher. Doch welche Aufgaben hat die Bundesbank? Geld-und Zinspolitik Über Jahrzehnte stand die Notenbank für eine harte D-Mark. Seit Einführung des Euro bestimmt die weiter
  • 720 Leser

Keine Lust auf einen Kuschelkurs

Von München nach Wien: Das Burgtheater stellt Martin Kusej als künftigen Intendanten vor.
Er wollte nie wieder das Wiener Burgtheater betreten, hatte Martin Kusej vor zehn Jahren angekündigt. Im Streit um dessen Chefsessel wollte er sogar Österreich verlassen. Doch der Sturm hat sich gelegt, immer wieder inszenierte der 56-jährige Kult-Regisseur an der „Burg“. Zur Spielzeit 2019/20 kehrt der Intendant des Münchner Residenztheaters weiter
  • 517 Leser

Mario Götze hat sich verlobt

Nach Nationaltorwart Manuel Neuer ist Mario Götze der nächste Fußballstar, der vor den Traualtar tritt.
Fußballprofi Mario Götze (25) und seine Freundin Ann-Kathrin Brömmel (27) haben sich verlobt. Einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung hat die Agentur des Models der Deutschen Presse-Agentur bestätigt. Wann die Hochzeit stattfinden soll, wurde nicht bekannt. Der an einer Stoffwechselstörung erkrankte Mittelfeldspieler von Borussia weiter
  • 446 Leser

Olé: Mitchell Weiser köpft Deutschland zum Titel

Fußball-EM: U 21-Nationalelf dank dem 1:0 gegen Spanien auf den Spuren der Weltmeister Neuer, Khedira und Özil
Der Traum ist wahr geworden: Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat in einem spannenden und hochklassigen Finale den EM-Titel gewonnen. Dank eines Kopfballtreffers von Mitchell Weiser (40.) bezwang das Team von Trainer Stefan Kuntz den Topfavoriten Spanien in Krakau mit 1:0 (1:0) und krönte ein starkes Turnier. Weisers Kunst-Tor nach Flanke von Jeremy weiter
  • 465 Leser

Pferde, Mythen und viel Rot

Es gibt wohl wenige Marken, die so legendär sind. Mittlerweile verdient der italienische Sport- und Rennwagenbauer auch mit Schnullern Geld.
Eigentlich wollte er gar keine Autos für die Straße bauen, sondern nur für die Rennstrecke. Doch vor 70 Jahren ließ der italienische Rennfahrer Enzo Ferrari das erste Modell für den Straßengebrauch fertigen – und schenkte vor allem der Männerwelt rasante Spielzeuge. Einige Fakten zum Auto-Mythos Ferrari: Das Geschäft Nach einigen Krisen – weiter
  • 736 Leser

Rüder Polizist muss 6000 Euro zahlen

Ein Beamter hat im Streifenwagen auf einen Mann eingeschlagen. Der Richter will mit dem Urteil ein Zeichen setzen.
Das Mannheimer Amtsgericht hat einen Polizisten zu einer Geldstrafe von 6000 Euro (120 Tagessätze a 50 Euro) verurteilt. Richter Volker Schmelcher befand ihn der Körperverletzung im Amt für schuldig. Der 29-Jährige habe grundlos auf einen wehrlosen Mann eingeschlagen, der gefesselt auf dem Rücksitz eines Streifenwagens lag. „Wir brauchen Polizisten, weiter
  • 295 Leser

Streit um Gutachten

Umweltorganisation beantragt Zwangsgeld gegen Bayern.
Im Streit um Fahrverbote in Innenstädten zwischen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und der bayerischen Landesregierung weigert sich Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) offenbar, ein Gutachten zur Luftbelastung in München zu veröffentlichen. Die DUH beantragte daher ein Zwangsgeld in Höhe von 2000 EUR beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof, weiter
  • 713 Leser
Kommentar Claus Liesegang zum Netzwerkdurchsuchungsgesetz

Verdächtige Eile

Mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) hat der Bundestag im Handstreich ein Gesetz verabschiedet, dass die Grundfesten unserer Verfassung berührt. Denn bei den „offensichtlich rechtswidrigen“ Inhalten, die nun binnen 24 Stunden von Facebook, Twitter und Co. gelöscht werden müssen, handelt es sich letztlich um Straftaten, die im World weiter
  • 283 Leser

Vom umjubelten Champion zum verzagten Bruchpiloten

Ex-Weltmeister Cortese lässt einem „Seuchenjahr“ eine „Katastrophensaison“ folgen. Sogar Teamkollege Schrötter fährt ihm davon.
Wenn vor einer Motorsport-Saison die geheimnisvollen Vorhänge gelüftet und die Schleier von den Maschinen fallen, dann bedeutet dies zweierlei: Zum einen: Abhaken des Vergangenen, zum anderen der hoffnungsfrohe Auftakt des Neuen. Als das Dynavolt Intact-GP-Team in Memmingen im zurückliegenden Frühjahr 2017 den Start in die Motorrad-Weltmeisterschaft weiter
  • 479 Leser

Warnung vor WhatsApp-Spiel

Im Internet kursieren Gerüchte über einen neuen Trend. Die „Blue Whale Challenge“ treibt angeblich Jugendliche in den Tod.
Challenges (Herausforderungen) im Internet scheinen Jugendliche zu faszinieren. Bei der „Ice Bucket Challenge“ schütteten Menschen eiskaltes Wasser über sich aus und machten damit in sozialen Netzwerken auf die Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) aufmerksam. Eine gute Sache. Ganz anders dagegen ein neuer, angeblicher Trend, die „Blue weiter
  • 449 Leser

Was die Eheöffnung bedeutet

Für viele gleichgeschlechtliche Paare könnte sich mit der gestrigen Bundestagsentscheidung bald schon einiges ändern.
Jahrhundertelang konnten in Deutschland nur Mann und Frau eine Ehe schließen. Homosexuelle konnten bisher – das heißt seit dem Jahr 2001 – nur eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen. Was ändert sich? Der Absatz 1 des Paragrafen 1353 soll neu gefasst werden. Dann soll es heißen: „Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen weiter
  • 293 Leser

Leserbeiträge (1)

Basketballnachwuchs aus Aalen zum Allstar-Game eingeladen!

Zum jährlichen All-Star-Day des Basketballverbandes wurden gleich zwei Spieler aus Aalen in den jeweiligen Jugendkader eingeladen.

Für die U15 weiblich wurde Maike Stillhammer eingeladen.

In der männliche Jugend U14 vertrat Nino Teweldeberhan die BSG Aalen und wurde von den anwesenden Trainern und Verantwortlichen zum wertvollsten Spieler

weiter
  • 3
  • 1395 Leser