Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 13. Juli 2017

anzeigen

Regional (116)

Bedeutender Aalener

Vorlesung Zur Erinnerung an den Wirtschaftsweisen Wolfgang Stützel.

Aalen. Zur Erinnerung an Wolfgang Stützel – Ökonom und „Wirtschaftsweiser“ – hält Prof. Dr. Peter Bofinger am Mittwoch, 26. Juli, in der Hochschule Aalen eine Gedächtnisvorlesung. Bofinger, selbst einer der „Wirtschaftsweisen“ und Student Stützels, möchte damit an den Volkswirtschaftler erinnern. Die Vorlesung findet

weiter
  • 2521 Leser

Lastwagen in Brand

Polizei B 19 zwischen Aalen und Unterkochen halbseitig gesperrt.

Aalen-Unterkochen. Die Bundesstraße 19 zwischen Aalen und Unterkochen musste am Donnerstag gegen 16 Uhr halbseitig gesperrt werden, weil ein Lastwagen brannte. Das hatten Verkehrsteilnehmer der Polizei gemeldet. Die Unterkochener Feuerwehr löschte nach Angaben der Polizei mit ihrer 14-Mann-Besatzung nicht nur äußerst schnell, sondern auch so umsichtig,

weiter
  • 1033 Leser

Aktionen am Samstag in Aalens City

Abenteuerland Buntes Programm mit der Schülerschmiede, mit Clowns, „The Morrisons“, Vespas und Rennwagen.

Aalen. Abwechslungsreiche Aktionen sind am Wochenende im Abenteuerland Aalen angekündigt. Der „2. Jagdliche Aktionstag“ startet am Samstag, 15. Juli, ab 10 Uhr am Platz an der Ritterschule. An diesem Tag lautet das Motto „Alles was kreucht und fleucht“. Fragen wie „was ist ein Insektenhotel?“ werden erklärt und die

weiter
  • 2836 Leser
Polizeibericht

Junge Frau sexuell belästigt

Alfdorf. Auf dem Sandlandfest wurde eine 18-Jährige sexuell belästigt. „Unnötigerweise“, heißt es im Polizeibericht, seien danach auf „Facebook“ falsche Angaben veröffentlicht worden, die für zusätzliche Aufregung sorgten. Die Frau hielt sich nach 0.15 Uhr kurz außerhalb des Festgeländes auf, als sie von zwei alkoholisierten Männern angesprochen wurde.

weiter
  • 488 Leser

Durchgangsverkehr und Flüchtlingsproblematik

Kirchturmsanierung In der Röhlinger Kirchturmspitze werden Dokumente der Zeitgeschichte aufbewahrt.

Ellwangen-Röhlingen. Im Zuge der Sanierung der Röhlinger Pfarrkirche St.-Peter-und-Paul muss auch die auf der Kirchturmspitze angebrachte Kupferkugel ersetzt werden. In neue die Kugel wird eine kupferne Urne eingebracht, dieselbe wurde am Donnerstagnachmittag im Beisein mehrerer Zeitzeugen bei der Flaschnerei Stelzer befüllt.

Vor vier Wochen war die

weiter

Mangelnde Bürgerbeteiligung kritisiert

Rosenberg Süd Der Petitionsausschuss entscheidet sich weder für noch gegen eine Abhilfe im Fall des Windparks. Die Bürgerinitiative verbucht die Entscheidung als Erfolg.

Stuttgart/Rosenberg

Rechtlich sei im Genehmigungsverfahren zum Windpark Rosenberg Süd alles richtig gelaufen, sagt Vorsitzende Beate Böhlen nach der Sitzung des Petitionsausschusses am Donnerstag. Insofern übe das Gremium keine Kritik am Verwaltungshandeln. Die Grünen-Abgeordnete sagt aber: „Wir haben Kritik an der mangelnden Bürgerbeteiligung

weiter
  • 1
  • 2259 Leser

Viel Fußball bei den Festtagen

SC Unterschneidheim Sport, Musik und Unterhaltung für alle Generationen auf dem Festplatz bei der Schule.

Unterschneidheim. Heuer richtet der Sportclub die „Unterschneidheimer Festtage“ aus. Deshalb finden parallel zum Zeltbetrieb mehrere Fußball-Turniere statt.

Das Fußballspiel um die interne Betriebsmeisterschaft der Firma Leitz am Freitag, 14. Juli, bildet Auftakt der Festtage. Anpfiff ist um 16 Uhr. Um 20 Uhr wird mit dem Fassanstich das

weiter
  • 922 Leser
Kurz und bündig

Gaumenschmaus mit Musik

Ellwangen. Am Samstag, 15. Juli, verwöhnt ab 18 Uhr das Team der Kanne mit feinem Gaumenschmaus, Weinen und besten heimischen Gebräu. Livemusik spielt „Berthold B“ alias „Heino Fauch und die Kohlenanzünder“. Tischreservierung unter Tel. (07961) 2478 erbeten. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Kanne statt.

weiter
  • 4368 Leser
Kurz und bündig

Klosterführung

Ellwangen. Die Gemeinschaft der Anna-Schwestern lädt zu einer franziskanisch-spirituellen Klosterführung ein. Dabei wird auch die Bronzegruppe von Franziskus, Klara und Agnes wie auch die Bronzetür von Sieger Köder vorgestellt. Ebenso wird die neue Anna Kapelle besichtigt. Treffpunkt ist am Samstag, 15. Juli, um 17.15 Uhr an der Mutterhauspforte. Anmeldung

weiter
  • 3937 Leser

Kurz und bündig

Sonntagsvorlesung

Aalen. Prof. Dr. Michael Oberst referiert bei der Sonntagsvorlesung am Sonntag, 16. Juli, zum Thema „Hüftgelenksnahe Brüche des Oberschenkels“. Die Veranstaltung ist um 11 Uhr im Paul-Ulmschneider-Saal im Torhaus. Kostenlose Eintrittskarten gibt es bei der vhs Aalen.

weiter
  • 821 Leser

Schulkinder präsentieren „Leben im All“

Braunenbergschule Toller Musicalabend zum 60. Geburtstag am Donnerstag.

Aalen. Die Braunenbergschule wird 60 Jahre alt, Grund zum Feiern. Die Festgäste konnten am Donnerstagabend in der TSV-Halle ins Universum starten. „Leben im All“ heißt das Musical, das Schulkinder und Chor sowie Musiker des Kooperationspartners der Musikschule Aalen unter Leitung von Kerstin Barwitz und Nadia Feiler einstudiert hatten.

weiter
Zur Person

Karl-Heinz Fidelak

Aalen. Bei der Agentur für Arbeit Aalen gab es einen Personalwechsel. Gebhard Bühler verabschiedet sich nach 35 Jahren Berufstätigkeit in der Aalener Arbeitsagentur in den Ruhestand. Sein Nachfolger als Teamleiter der Berufsberatung ist Karl-Heinz Fidelak (im Bild).

„Fidelak verantwortet künftig alle Aufgaben, die mit der Begleitung der Jugendlichen

weiter
  • 506 Leser

Rotary Club Aalen-Limes legt ein Bilderbuch für blinde Kinder auf

Benefizaktion Rund drei bis vier Jahre hat der Rotary Club Aalen-Limes an seinem bisher umfangreichsten Projekt gefeilt. Nun ist das Bilderbuch für blinde Kinder fertig gestellt. Das Werk wurde am Mittwochabend im „Goldenen Lamm“ in Aalen-Unterkochen präsentiert. Rund 1600 Stunden arbeiteten Menschen in 14 Kleingruppen daran, 230 Exemplare

weiter
  • 1247 Leser

Schüler organisieren Bibliothek

Literatur Neue Unterstufenbibliothek auf Lehrerinitiative am Theodor-Heuss-Gymnasium eingerichtet.

Aalen. Auf Initiative der Lehrerinnen Julia Günzler und Nadine Kraus wurde am THG eine Unterstufenbibliothek eingerichtet, die jetzt offiziell ihren Betrieb aufgenommen hat. 20 Schüler der Klassenstufe 5 bis 7 haben in der Bibliotheks-AG mit den Lehrerinnen im Verlaufe des Schuljahres deutsch- und englischsprachige Bücher gesichtet, katalogisiert,

weiter
  • 2798 Leser

„Wo bleibt meine warme Milch?“

Tierwelt Auch Katzen habe einen Sinn für gemütliche Cafés. Was gibt es Schöneres, als am Fuchseck unter Olivenbäumen zu sitzen (liegen) und bei einem Tässchen Cappuccino die Passanten zu beobachten? Da sind sich diese Katze und zahlreiche Menschen nahezu einig. Foto: gek

weiter
  • 901 Leser

Ein rabiater Verkehrssünder

Ellwangen. Mehrfach stellte ein Jagdpächter in seinem Revierbereich im Raum Neunheim einen älteren Mercedes Kombi fest, der die Feld- und Wiesenwege befuhr. Am Dienstagabend, als das Fahrzeug wieder dort unterwegs war, folgte der Jagdpächter dem Wagen und stellte den Fahrer gegen 21.30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße.

weiter
  • 4413 Leser

Hoher Sachschaden

Rainau. Zwischen Ellwangen und Dalkingen kam ein 23-Jähriger mit seinem Audi am Mittwoch gegen 4.40 Uhr von der Straße ab. Der Schaden liegt bei 15 000 Euro. Der Fahrer gibt an, er sei einem Reh ausgewichen und habe sein Fahrzeug übersteuert.

weiter
  • 1348 Leser

Immer mehr Touristen kommen

Beherbergungsstatistik Die Statistik weist für Ellwangen ein Wachstum deutlich über dem Landesdurchschnitt aus.

Ellwangen. Ursula Hülle, Leiterin des Tourist-Büros, legte die Zahlen des statistischen Landesamtes für 2016 vor: Die guten Zahlen der Vorjahre setzen sich fort, die Ankünfte stiegen erneut um 7 Prozent auf über 56 000, die Übernachtungen um 4,4 Prozent auf 108 244. Der Anteil der ausländischen Gäste steigt bei den Ankünften um 29 Prozent, bei den

weiter
  • 4250 Leser

Wildunfall

Unterschneidheim. Auf der K 3206 wurde am Mittwoch gegen 22.25 Uhr ein Reh von einem VW erfasst und getötet. Der 23-jährige Autofahrer war zwischen Zipplingen und Nordhausen unterwegs, als ihm das Tier ins Auto lief. Der Schaden liegt bei 2000 Euro.

weiter
  • 1328 Leser

Naturhorntag Hörnerkonzert am Fuchseck

Ellwangen. Am kommenden Sonntag, 16. Juli, spielen am Fuchseck wieder Bläsergruppen aus Ellwangen und der Umgebung auf Naturhörnern. Bei Naturhörnern werden die Töne ohne Hilfe von ventilen gebildet. Eröffnet wird die Veranstaltung durch Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und den Spielmannszug der Ellwanger Bürgergarde. Der musikalische Frühschoppen

weiter
  • 4554 Leser
Polizeibericht

Geld unterschlagen

Crailsheim. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizei besteht gegen eine 34-Jährige der dringende Verdacht, an ihrer Arbeitsstelle in Crailsheim über zwei Jahren das Kassensystem manipuliert und einen sechsstelligen Bargeldbetrag unterschlagen zu haben. Gegen die Beschuldigte wurde Haftbefehl erlassen und in Vollzug gesetzt. Gegen ihren 35-jährigen

weiter
  • 762 Leser

Neues Tarifsystem und höhere Gebühren

Städtische Musikschule Kostendeckungsgrad soll durch die neue Gebührenordnung auf über 50 Prozent steigen.

Ellwangen. Im Ausschuss für Kultur, Touristik, Sport und Soziales stellten die Stadtkämmerin Sabine Heidrich und Musikschulleiter Moritz von Woellwarth eine neue Gebührenordnung für die städtische Musikschule vor.

Hintergrund der Überlegungen ist der seid Jahren sinkende Kostendeckungsgrad: 2005 konnte man mit den Einnahmen aus Gebühren und Zuweisungen

weiter
  • 4546 Leser
Der besondere Tipp

Welcome to Paradise

Ein täglich wechselndes Angebot an Romanen und Hörbüchern steht von Dienstag, 11. Juli, bis Samstag, 2. September, in der Ausstellung „Welcome to Paradise“ im Erdgeschoss der Stadtbibliothek bereit. Die Medien der Ausstellung sind sofort entleihbar. Lesen bedeutet nicht nur pure Entspannung, sondern auch das Reisen in fremde Welten und an

weiter
  • 464 Leser

Zahl des Tages

14

Feuerwehrleute der Wehr Unterkochen haben am Donnerstag nicht nur schnell, sondern auch umsichtig gelöscht, so die Polizei. Auf der B19 zwischen Aalen und Unterkochen war gegen 16 Uhr eine Ladung Dämmmaterial auf einem Lkw in Brand geraten. Während der Löscharbeiten blieb die Fahrspur in Richtung Aalen frei, so dass sich Staus in Grenzen hielten.

weiter
  • 846 Leser

Wirrgarten-Fest Katholische Kirche lädt ein

Aalen. Mit einem Gartenkonzert, dem „Gartengeflüster“ wird der Wirrgarten am Freitag, 14. Juli, um 20 Uhr am Haus der katholischen Kirche, Weidenfelder Str. 12, vorgestellt und eingeweiht. Für Musik sorgen Norbert Botschek, Matthias Kehrle, Steffen Köble und Rolf Siedler. Anne Klöcker vom Theater der Stadt Aalen trägt zwischen den Musiktiteln

weiter
  • 3082 Leser

Antje Freudenthal stellt in Unterkochen aus

Fotografie „Ehrwürdige Hallen – Lost Places“ nennt Antje Freudenthal aus Aalen ihre Fotografie-Ausstellung, die bis zum 12. Januar 2018 im Rathaus Unterkochen zu den regulären Öffnungszeiten zu sehen ist. Unser Foto zeigt die Künstlerin bei der Vernissage am Mittwochabend. Foto: opo

weiter
  • 877 Leser
Guten Morgen

Nur ein winziger Augenblick

Bea Wiese über eine Annäherung der besonderen Art

Mit dem Straßenverkehr ist das so eine Sache. „Es ist wirklich unglaublich, wie schnell sich heutzutage die Menschen nahekommen. Zumindest, wenn sie mit ihren Autos unterwegs sind“, spottete der österreichische Dichter Ernst Ferstl schon im vorigen Jahrhundert. Da hätte er an dem Ehepaar seine helle Freude gehabt, das jüngst in der Stadt

weiter
  • 423 Leser

Mülltüte legt Marktbetrieb lahm

Polizeieinsatz Einkaufsmarkt in der Hohenstaufenstraße in Lorch am Donnerstag von der Polizei geräumt.

Lorch. Ein Einkaufsmarkt an der Hohenstaufenstraße musste am Donnerstag geräumt werden. Das berichtet die Polizei. Anlass war eine Tüte in einem Einkaufsregal, die dort am Mittag von einer Angestellten gefunden wurde, aber augenscheinlich da nicht hingehörte. Die Marktleitung beschloss in Absprache mit der verständigten Lorcher Polizei, gegen 13 Uhr

weiter
  • 281 Leser

Bienenvölker als Postpaket

Bienenzüchter Allerlei Wissenswertes über Bienen erfuhren die Besucher beim Imkerfest in Trochtelfingen.

Bopfingen. „Bienengift ist ein Heilmittel Wenn sie sticht, ist es kostenlos.“ Dies steht bereits im Buch „Schweizer Bienenvater“, erklärt Gerlo Bauer, Vorsitzender der Bezirks-Bienenzüchter Bopfingen, beim Tag der offenen Tür am Lehrbienenstand. Die Aktion am ersten Sonntag nach der Ipfmess ist inzwischen Tradition. Dabei will

weiter
  • 2554 Leser

Initiative pro Freibad

Aktion Verein in Kösingen freut sich über viele Gäste bei „Frühstück im Freibad“.

Neresheim-Kösingen. Die Initiative proFreibad hat wieder einmal ein Frühstück im Freibad in Kösingen für Mitglieder und Freibadbesucher veranstaltet. „Schlechtes Wetter“ war angesagt, weshalb die Initiative sich bereits im Vorfeld gut gerüstet hatte: Die DLRG Kösigen hatte drei Zelte bereitgestellt. Rund 150 Besucher, darunter Bürgermeister

weiter
  • 1729 Leser
Kurz und bündig

Musikfest in Baldern

Bopfingen-Baldern. Musikkapelle und Sängerlust Baldern bitten zum Gartenfest in den Schlosspark. Am Freitag, 14. Juli, geht es um 19 Uhr los. Es gibt 50 Liter Freibier und andere Getränke zum halben Preis. MV Riesbürg und MV Westhausen spielen. Am Samstag, 19 Uhr, unterhalten „Anton Gälle und seine Scherzachtaler Blasmusik“. Am Sonntag ist Start ab

weiter
  • 1418 Leser
Kurz und bündig

Sitzung Ortschaftsrat

Bopfingen-Aufhausen. Am Mittwoch, 19. Juli, ab 18.30 Uhr tagt der Ortschaftsrat Aufhausen im Vereinsraum der Egerhalle öffentlich. Hauptthema ist dabei das Projekt Dorfplatz.

weiter
  • 1075 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest des Gesangverein

Großkuchen. Der Gesangverein „Frohsinn“ Großkuchen feiert am 15. und 16. Juli im Zelt auf dem Hof der Grundschule Großkuchen. Samstag, ab 18 Uhr treten der Liederkranz Stetten und die „Liederlust Ochsenberg“ auf. Am Sonntag, um 10 Uhr ist Gottesdienst. Um 14 Uhr tritt der Härtsfeldchor, der Projekt-Männerchor aus Heuchstetten sowie der MV Großkuchen

weiter
  • 840 Leser
Kurz und bündig

„Magic Summer Nights“

Neresheim-Elchingen. Im Musikstadl Elchingen steigt am Samstag, 15. Juli, ab 20 Uhr, die Party „Magic Summer Nights“ mit DJ Whity und DJ F.B.. Marcel Eiberger bruzzelt an seiner „Eiburger Alm“ Burgern. Eintritt: sechs Euro. Einlass ab 16 Jahren.

weiter
  • 2053 Leser

Abiball am Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasium

Abitur Absolventen der Neresheimer Schule feiern ihren Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt.

Neresheim-Ohmenheim. Unter dem Motto „Abi Rouge – Raus aus dem Rotstiftmilieu“ feierten Abiturienten des Benedikt- Maria-Werkmeister-Gymnasiums ihren Abiball in der Turn- und Festhalle Ohmenheim. Alle Schüler des Abiturjahrganges 2017 haben bestanden.

In Schwarz, Gold- und Rottönen hatten die Absolventen die Festhalle dekoriert, passend

weiter
  • 1891 Leser

Jugendfußballunterm Ipf

Fußballturnier TV Bopfingen empfängt am 15. und 16. Juli viele Gäste.

Bopfingen. Die Jugendabteilung des TV Bopfingen veranstaltet am 15. und 16. Juli ein Fußballjugendturnier. Am Samstag geht es um 9 Uhr los mit den D-Junioren des SV Ebnat, SSV Aalen, SV Virngrund Jagst und zwei Teams des TV Bopfingen. Ab 14 Uhr startet das C-Juniorenturnier mit TSV Nördlingen, SSV Aalen, Union Wasseralfingen und zwei Mannschaften des

weiter
  • 2614 Leser

Preis für OAG-Schüler

Gesundheit Klasse 7b siegt bei Nichtraucheraktion „Be smart – Don’t start“.

Bopfingen/Stuttgart. Auch in diesem Schuljahr konnten sich baden-württembergische Schulklassen der Jahrgangsstufen 6 bis 9 am bundesweiten Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ beteiligen. 626 Schulklassen haben sich dabei dazu verpflichtet, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. 488 der Klassen waren erfolgreich.

weiter
  • 2015 Leser

Sporteln für den guten Zweck

Benefiz Fitness-Ikone Barbara Klein (vorne rechts) war einen Abend lang der Star bei Vita Sports, und viele Männer und Frauen sportelten trotz Hitze mit. Klein warb um Spenden, die mit dem Erlös einer Tombola Soroptimist Aalen zugute kommen. Der Club widmet sich in mehreren Projekten der Aufklärung und Prävention von Menschenhandel und Zwangsprostitution.

weiter

Dachsanierung läuft

Bauarbeiten Am katholischen Kindergarten Abtsgmünd Dach und Dämmung schadhaft.

Abtsgmünd. Anfang Juli wurde mit den Sanierungsarbeiten am katholischen Kindergarten Abtsgmünd begonnen. In vier Bauabschnitten werden vor allem das Dach saniert und die Dämmung erneuert.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 560 000 Euro. Rund 370 000 Euro übernimmt Abtsgmünd, die übrigen Kosten trägt die Kirchengemeinde. Die Arbeiten sollen bis

weiter
  • 959 Leser

E-Mountainbike gewonnen

Preisübergabe In der Sonderziehung des Gewinnsparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken vom Juni 2017 fiel ein Hauptpreis, ein E-Mountainbike, an Emil Haas aus Abtsgmünd. Die Vorstände der Abtsgmünder Bank, Eugen Bernlöhr (links) und Werner Bett (rechts) übergaben das E-Bike der Marke Bulls an Emil Haas und seine Frau Irmgard. Foto: privat

weiter
  • 837 Leser

Leni Breymaier in Hüttlingen

Politikerbesuch Landes- vorsitzende der SPD sagt Unterstützung zu.

Hüttlingen. SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier traf in Hüttlingen mit Bürgermeister Günter Ensle zusammen. Zuvor hatte sie bereits die Ortsmitte Hüttlingens besucht und dort das DRK-Seniorenzentrum besichtigt, für das sie lobende Worte fand.

Ein zentrales Thema bei dem knapp einstündigen Besuch war der geplante Umbau der Alemannenschule, um die Zweizügigkeit

weiter
  • 1244 Leser
Kurz und bündig

Verkehrsbehinderungen

Abtsgmünd. Für das Straßenfest „MitSommer“ ist bis Montag, 17. Juli, 14 Uhr eine Straßensperrung mit erheblichen Beeinträchtigungen im Bereich Uferweg, Gerberstraße, Kirchstraße (Zehntscheuervorplatz), Brechwasen, Wasenstraße und Schulweg erforderlich. Der Anliegerverkehr ist frei.

weiter
  • 1057 Leser
Kurz und bündig

„Sommerleuchten“

Hüttlingen. Am Samstag, 15. Juli und Sonntag, 16. Juli veranstalten die Chorfreunde Hüttlingen die „Sommerleuchten“: Kerzenschein, Live-Musik und kulinarische Genüsse, im Außenbereich der Limeshalle. Das seitherige sonntägliche „Kochernaschiffa“ entfällt. Doch mit einem abwechslungsreichen Kinderprogramm am Sonntag, veränderter Form der Bewirtschaftung

weiter
  • 1627 Leser

„MitSommer“ in Abtsgmünd

Veranstaltung In der Kochertalgemeinde wird drei Tage lang gefeiert.

Abtsgmünd. Mini-Regatta, Sandperformance und Oldtimer-Ausstellung: Das sind nur einige der Aktionen, mit denen in der Gemeinde Abtsgmünd ab dem heutigen Freitag bis zum Sonntagabend das MitSommer-Fest gefeiert wird. Gemeinsam mit der Gemeinde und dem Gewerbe- und Handelsverein Abtsgmünd (GHV) haben für die fünfte Auflage der Veranstaltung wieder viele

weiter
  • 850 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd. Fritz und Elisabeth Mebert, zur Goldenen Hochzeit.

Abtsgmünd-Untergröningen. Irma Graf, zum 80. Geburtstag.

Ellwangen. Wolfgang Walter, Stauffenbergring 5, zum 70. Geburtstag.

Unterschneidheim. Hubert Schmid zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 685 Leser

Stadt gerät jetzt gewaltig unter Zeitdruck

Limesmuseum Weil keine Angebote für die Stahl-Glasfassade eingegangen sind, soll neu ausgeschrieben werden. Im Außenbereich geht es fix voran. V

Aalen

Es bleibt bei 42 Stellplätzen. Mehr werden es nicht. Dafür wird der ganze Berliner Platz schön. Im Technischen Ausschuss wurde die Planung des Büros Planstatt Senner hochgelobt – als „rundum gelungen“ und als „sehr homogen“. Auch die Grünen äußerten sich entsprechend. Und sie formulierten einen Wunsch: Vor dem Museum

weiter

Alte Bibel für Württemberg

Ausstellung Herzog-Christoph-Bibel in Essingen zu sehen.

Essingen. Noch bis Sonntag, 23. Juli, wird täglich von 15 bis 17 Uhr in der Essinger Quirinuskirche die Ausstellung „Die Herzog-Christoph-Bibel von 1564 – eine Bibel für Württemberg“ gezeigt. Dabei handelt es sich um die erste für Württemberg gedruckte Lutherbibel. In Essingen sind hierzu 20 Bild- und Infotafeln dazu zu sehen.

weiter
  • 1426 Leser

Bauvorhaben im Ausschuss

Gemeinderat Technischer Ausschuss tagt am 20. Juli ab 18.30 Uhr.

Essingen. Am Donnerstag, 20. Juli, um 18.30 Uhr tagt im großen Sitzungssaal des Rathauses Essingen der Technische Ausschuss des Gemeinderates öffentlich. Auf der Tagesordnung stehen dabei unter anderem die Stellungnahme zu Bauvorhaben und ein aktueller Zwischenbericht der Eigenkontrollverordnung (EKVO).

weiter
  • 1408 Leser
Kurz und bündig

Bewerbernacht bei Zeiss

Oberkochen. Am 14. Juli, 16 bis 22 Uhr in der Konzernzentrale können sich Schulabgänger und Eltern über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren. (Zugang über das Hochhaus).

weiter
  • 963 Leser
Kurz und bündig

Blutspende kann Leben retten

Westhausen. Das DRK bittet am Mittwoch, 26. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wöllersteinhalle um Blutspenden. Bitte einen Ausweis mitbringen.

weiter
  • 1381 Leser
Kurz und bündig

Breitband für Westhausen

Westhausen. Am Mittwoch, 19. Juli um 18.30 Uhr, tagt der Gemeinderat Westhausen im Rathaus. Hauptthema ist der Breitbandausbau im Kernort Westhausen sowie den Ortsteilen Reichenbach, Westerhofen, Baiershofen und Immenhofen.

weiter
  • 1606 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst mit Konfis

Lauterburg. Am Sonntag, 16. Juli, 10 Uhr startet im Gemeindesaal ein Gottesdienst mit Vorstellung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden. Diesen überreicht Pfarrerin Fleisch-Erhardt ihre Bibeln.

weiter
  • 530 Leser
Kurz und bündig

Heidefest der Feuerwehr

Oberkochen. Am 15. Juli, 16 Uhr und 16. Juli, ab 10.30 Uhr bittet die Feuerwehr zum Heidefest vor die Kolpinghütte. Samstag, ab 20.30 Uhr macht „DJ Gregor“ Musik, am Sonntag, 11.30 Uhr die Stadtkapelle Oberkochen.

weiter
  • 968 Leser
Kurz und bündig

Lagerfeuer Albverein

Lauterburg. Die Ortsgruppe Lauterburg des Schwäbischen Albvereins bittet am Samstag, 22. Juli zum Lagerfeuer auf den Festplatz beim Schlössle. Ab 18 Uhr gibt es dort unter anderem Leberkäsbriegel. Zur Unterhaltung spielt der Musikverein Neuler.

weiter
  • 497 Leser

Was und wo in Aalen gebaut wird

Infrastruktur Der Technische Ausschuss des Aalener Gemeinderats fasst etliche Baubeschlüsse fürs Stadtgebiet.

Aalen. Der Technische Ausschuss hat eine Latte an neuen Baumaßnahmen beschlossen. Darauf können sich die Aalener einstellen:

Die Rombachbrücke beim Bädle bekommt für 154 000 Euro einen neuen Überbau. Die Baufirma legt nach der Badesaison los.

Im Baugebiet Schießmauer in Waldhausen werden Druidenweg, Hallstattweg und Albstraße ausgebaut. Die

weiter
  • 2972 Leser

Und noch ein Kreisel in Aalen

Verkehr Ein langer Wunsch der Berufsschule geht in Erfüllung. Noch in diesem Jahr wird an der Kreuzung der Stiewingstraße mit der Blezingerstraße ein Kreisverkehr eingerichtet. Bislang müssen Berufsschüler mit Auto an der Stelle viel Geduld haben – vor allem nach Schulschluss. Mit dem IHK-Neubau, fürchtet man bei der Stadt, könnten die Rückstaus

weiter

Müllsammlung BUND-Aktion an Aalens Flüssen

Aalen. 80 Prozent der Plastikabfälle im Meer stammen vom Festland. Sie werden auch durch unsere Flüsse mitgetragen. Viele Tiere verenden durch den Müll. Dem will der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) entgegen wirken und am Samstag, 22. Juli, von 9 bis 10 Uhr Müll aus Aalens Flüssen sammeln. Treffpunkt am Biomarkt, Fackelbrückenstr. 3. Anmeldung

weiter
  • 3369 Leser

SchwäPo-Austrägerin rettet neugeborenes Kälbchen

Rinderzucht Beim nächtlichen Zeitungsausliefern findet Stephanie Gross ein Auerochsen-Kalb auf der Straße und bringt es zum Hirschhof zurück.

Aalen

Vollkommen verloren und orientierungslos war das kleine Kälbchen. Es kauerte noch mit Nabelschnur an eine Hecke. „Ich habe gedacht, dass kann nicht normal sein und bin nochmal umgedreht“, erzählt Stephanie Gross über die Nacht zum Montag. Die SchwäPo-Austrägerin war mit ihrem Van auf dem Feldweg zum Hirschhof unterwegs, um die Zeitung

weiter

Geyer und Knoedler und Sieger Köder

Sieger-Köder-Museum Die Sonderausstellung „Sinnbilder“ ist der Spiritualität von Wilhelm Geyer und Karl Heinz Knoedler auf der Spur.

Ellwangen

Im Sieger-Köder-Museum zeigt Willibald Bezler noch bis zum 30. September ausgewählte Arbeiten von Wilhelm Geyer (1900 bis 1968) aus Ulm und Karl Heinz Knoedler (1926 bis 2000). Die beiden Künstler könnten unterschiedlicher kaum sein: Geyer ist bekannt für seine religiösen Arbeiten, vor allem die 900 Glasfenster in Kirchen und anderen Gebäuden,

weiter
Kurz und bündig

Fahrrad-Basar des SSV Aalen

Aalen. Der SSV Aalen veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Firma „Rad und Tat“ in der Julius-Bausch-Straße 37 einen Fahrrad-Verkaufsbasar für jedermann am kommenden Samstag, 15. Juli, von 11 bis 15 Uhr. Die Fahrräder, Roller, Kinderfahrzeuge wie Laufrad und Bobbycar können ab 9 Uhr angeliefert werden, der Verkauf geht ab 11 Uhr los. Für die Bewirtung

weiter
  • 3156 Leser

Gebote gelten zuerst im Land Israel

Zum Leserbrief in der SchwäPo vom 4. Juli „Bibelzitate und die Wirklichkeit“:

Lieber Herr Stock, ich möchte einiges klarstellen. Sie schreiben: „Jetzt bin auch ich gläubiger Christ und darauf bedacht, mich an Gottes Gebote zu halten.“ Das freut mich. Aber von einem gläubigen Christen erwarte ich auch, dass er sich bemüht, die

weiter
  • 451 Leser

Damiel und Emily vom SG sind Spitzenrechner

Mathewettbewerb Die Klasse 5b des Schubart-Gymnasiums (SG) Aalen hat an der Vorrunde des Pangea-Mathematik-Wettbewerbs teilgenommen. Bundesweit stellten sich 21 506 Fünftklässler dieser Herausforderung; in Baden-Württemberg waren es 1273. Zur Zwischenrunde wurden die besten 500 bundesweit zugelassen, darunter auch Emily Esber und Daniel Meiborg

weiter
  • 558 Leser
Wahlkampfsplitter

Grünes Sommerfest

Aalen. Zum ersten Mal veranstalten die Grünen am Samstag, 15. Juli, ein „Grünes Sommerfest“. Es soll Gelegenheit geben, sich in lockerer Atmosphäre kennenzulernen, und mit Landes- und Bundestagsabgeordneten und Kandidaten ins Gespräch zu kommen. Musik machen Dr. Rolf Siedler, Norbert Botschek, Markus Braun und Matthias Kerle, zudem gibt es Köstlichkeiten

weiter
  • 3047 Leser

Zwei preisgekrönte Erfinder

Erfinderpreis Alle zwei Jahre wird von der Artur-Fischer-Stiftung der mit über 36 000 Euro dotierte Erfinderpreis Baden-Württemberg verliehen. Prämiert werden private Erfinder und im Rahmen des Schülerwettbewerbs die Erfindungen von Schülerklassen und einzelnen Schülern. Im Schülerbereich gewannen bei den weiterführenden Schulen Alexander Bayer

weiter
  • 406 Leser

Bunter Obstsalat im Glas

Die Zutaten für 4 Personen 4 Pflaumen, 3 Äpfel, 8 Aprikosen, 100 g Erdbeeren, 1 Schälchen Physalis, 50 g Johannisbeeren, 50 g Blaubeeren, 50 g Himbeeren, 30 g Heidelbeeren, frischer Orangensaft aus 2 Orangen gepresst (alternativ 150 ml fertiger Orangensaft), 2-3 EL Honig, 20 g gehackte Haselnüsse, 1 Zweig Minze.

Die Zubereitung (etwa 25 Minuten)

weiter
  • 463 Leser

Pflanzentipps

Küchenkräuter konservieren: Wenn die Küchenkräuter so üppig wachsen, dass Sie die Mengen nicht frisch verbrauchen können, sollten Sie die Kräuter kurz waschen und anschließend konservieren. Zum Trocknen wird das Erntegut an einem schattigen, luftigen Ort ausgebreitet oder gebündelt aufgehängt, um es später in gut schließenden Gefäßen aufzubewahren.

weiter
  • 417 Leser
Durchgekaut

Wenn das Senfbrot lockt

Cordula Weinke über unterschiedliche Vespervorlieben unter Wanderern

Mit der Familie über die Ostalb wandern und dabei eine Picknickpause einlegen: Dafür lassen sich viele Kinder begeistern. Meist weniger fürs Wandern, eher fürs Picknick. Wenn dann das serviert wird, was der Nachwuchs mag.

Aber es soll auch Ausnahmen geben. Er, Ende 50, erinnert sich noch genau an seine Kindheit. Wandern? Das mochte er schon als kleiner

weiter
  • 677 Leser
Schmeckbrief

Wraps mit Gemüsesticks und Kräutercreme

Die Zutaten für 4 Personen

Crêpeteig: 100 g Mehl, 250 ml Milch, 50 g Butter, 3 Eier, 2 EL Zucker, 1 EL Rote-Bete-Pulver (auf Wunsch), Prise Salz, 50 g Butter zum Braten der Crêpes.

Gemüsesticks: 2 Tomaten, 1 gelbe Paprika, 1 rote Paprika, 1 Gurke, eventuell etwas Blaukraut.

Kräutercreme: 250 g Joghurt, 50 g Frischkäse, 100 g Sauerrahm, Meersalz,

weiter
  • 513 Leser

Politiker antworten genau auf den Punkt

Podiumsdiskussion Gut 250 Besucher bei Kolping-Veranstaltung in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Ganz zum Schluss kam’s doch zum Konflikt. Der AfD-Kandidat meinte, man dürfe doch nicht glauben, was CDU und SPD versprechen. Was sie jetzt zwölf Jahre lang nicht umgesetzt haben, würden sie bestimmt in den nächsten vier Jahren auch nicht umsetzen. Und CDU-Mann Norbert Barthle bekundete, seine Partei sei bereit, mit allen „demokratisch

weiter

Feuchtwangen zeigt 2018 „Faust“

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Kreuzgangspiele Feuchtwangen besinnen sich die Theatermacher auf die Anfänge der Festspiele im Jahr 1948. Mit Goethes „Faust“ begann im Kreuzgang des ehemaligen Benediktinerklosters die Geschichte eine der bedeutendsten Theaterfestspiele Deutschlands. Da liegt es nahe, sich in der 70. Spielzeit der

weiter
  • 512 Leser

Oper für kleine Leute im Schloss Wasseralfingen

Projekt 122 Schülerinnen und Schüler der Sprachheilschule studieren „Hänsel und Gretel“ ein.

In dieser Woche wird der Innenhof der Schloss-Schule Wasseralfingen zur Opernbühne. Zwei Sänger der Jungen Oper Detmold studieren mit allen 122 Schülern „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck ein. Am Ende stehen zwei geschlossene Aufführungen für Eltern.

Die Probe im Innenhof ist in vollem Gange. „Hänsel Nummer fünf auf die

weiter
  • 681 Leser
Neu im Kino

Spiderman – Homecoming

Der Spidey, wie er leibt und klebt. Nun schickt erstmals Marvel unter der Regie von Jon Watts den Spinnenmann als Hauptfigur durch Häuserschluchten. Schon wieder diese Geschichte? Eben nicht. In dieser Version ist Spidey ein Teenager, der mit denselben Problemen wie seine Altersgenossen kämpft. Doch nicht nur das macht Spaß beim Zusehen.

Darum geht

weiter
  • 494 Leser

Säbelrasseln und Liebesgeflüster

Laubach Im diesjährigen Sommertheater entführt der Kulturverein Schloss Laubach im Eiskeller Hohenstadt sein Publikum mit der Tragikomödie „Cyrano de Bergerac“ geradewegs ins 17. Jahrhundert. Gespielt wird noch am Freitag, 14., 21. und 28. Juli, jeweils 20.30 Uhr. Foto: Kulturverein Schloss Laubach

weiter
  • 1223 Leser

Termine Kirchenmusikfestival

Freitag, 14. Juli, 18.30 Uhr, Augustinuskirche, ökumenischer Eröffnungsgottesdienst mit dem Kammerchor des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen Einlass: 18 Uhr, Eintritt frei. Freitag, 14. Juli, 20 Uhr, Franziskaner, Vortrag „Das Gmünder Passionsspiel, seine Musik und das Salvatorjubiläum“ am 26. Juli, Referent: Prof. Dr. Hermann Ullrich,

weiter
  • 464 Leser

Merck will Werk schließen

Neuordnung Die Life-Science-Sparte des Chemie- und Pharmariesen wird ausgedünnt. Das Werk in Steinheim und drei weitere Standorte sollen wegfallen.

Steinheim

Schock für die Albuch-Gemeinde: Der Darmstädter Pharma- und Life Science-Konzern Merck will sein erst 2015 von Sigma-Aldrich übernommenes Werk in Steinheim schließen. Bis 2022 soll das Werk mit aktuell gut 200 Mitarbeitern spätestens nicht mehr produzieren. Grundlage für die Entscheidung ist das Neuordnen der Life Science-Sparte von Merck.

weiter
  • 2986 Leser

Freie Fahrt auf dem Mühlweg

Freigabe Sicherer für Fußgänger und Radfahrer ist jetzt die Verbindungsstraße zwischen Hofen und der Heimatsmühle.

Aalen. Ein Jubeltag für die Hofener: Bei strahlendem Sonnenschein wurde am Donnerstagmittag offiziell der rundum sanierte und neuerdings mit einem einseitigen Geh- und Radweg bestückte Mühlweg für den Verkehr, für Fußgänger und Radfahrer freigegeben. OB Thilo Rentschler durchschnitt das rot-weiße Baustellenband sichtlich erleichtert. Denn bereits seit

weiter
Tagestipp

Herr Diebold und Kollega

Zum 60-jährigen Bestehen der Braunenbergschule rocken „Herr Diebold und Kollega“ an diesem Freitagabend die Turnhalle der Braunenbergschule. Mit schwäbischem Unsinn in bekannten Melodien unterhalten die Musiker ihr Publikum. Der Erlös des Abends wird zur Hälfte an den Förderverein der Aalener Kinderklinik gespendet.

Wasseralfingen

Braunenbergschule,

weiter
  • 385 Leser
Wahlkampfsplitter

Beatrix von Storch in Aalen

Aalen. Die stellvertretende AfD-Bundesvorsitzende Beatrix von Storch kommt am Mittwoch, 19. Juli, um 19 Uhr zu einer Vortragsveranstaltung in die Stadthalle nach Aalen. Dr. Dirk Spaniel (Direktkandidat Stuttgart I) und Ruben Rupp (Direktkandidat Aalen-Heidenheim) werden ebenfalls Vorträge halten. Das Thema an diesem Abend in der Veranstaltung lautet:

weiter
  • 1
  • 6389 Leser

Lkw-Ladung in Flammen

B19 am Donnerstagnachmittag für eine halbe Stunde gesperrt.
Die Bundesstraße 19 musste am Donnerstagnachmittag für knapp eine halbe Stunde halbseitig gesperrt werden. Gegen 16 Uhr meldeten Autofahrer, dass zwischen Aalen und Unterkochen ein Lkw brenne. weiter
  • 5
  • 11975 Leser

Schwabennacht unterm Galgenberg

Festival Klaus-Peter Schöpfer von der SWR Big Band erklärt im Interview, warum die Besucher des Galgenberg-Festivals in diesem Jahr ein ganz besonderes Programm erwartet.

Schlaflos in Aalen“, alljährlich ist das ohnehin am ersten Augustwochenende inoffzizelles Programm auf dem Gaskessel-Arreal. Bis in die Morgenstunden sollen dort beim Galgenbergfestival schon Feiernde beobachtet worden sein. In diesem Jahr lautet das Motto auch ganz offiziell so. Für zwei schlaflose und kulturreiche Nächte sorgt diesmal musikalisches

weiter
  • 5
  • 645 Leser

Mülltüte legt Marktbetrieb lahm

Polizeieinsatz: Einkaufsmarkt in der Hohenstaufenstraße in Lorch am Donnerstag von der Polizei geräumt.

Lorch. Ein Einkaufsmarkt an der Hohenstaufenstraße musste am Donnerstag geräumt werden. Das berichtet die Polizei. Anlass war ein Gegenstand in einem Einkaufsregal, der dort am Mittag von einer Angestellten gefunden wurde, aber augenscheinlich da nicht hingehörte. Die Marktleitung beschloss in Absprache mit der verständigten Lorcher

weiter
  • 5
  • 7164 Leser

Musical über Mut und Forschergeist

Schüleraufführung Unterstufenchöre, Unterstufenorchester, Instrumentalisten der höheren Klassen und die Bühnenbau-AG des Kopernikus-Gymnasiums begeistern in Hüttlingen.

In die Musicalwelt „Emelie voll abgehoben“ entführten die KGW-Mädels und -Jungs aus den Musik-AGs am Mittwoch und Donnerstag in der Limeshalle in Hüttlingen.

Das Stück von Andreas Schmittberger wird lebendig durch das Mitwirken der Unterstufenchöre, das Unterstufenorchester, Instrumentalisten der höheren Klassen und die Bühnenbau-AG. Die

weiter

Wie Picknick mit Kindern super gelingt

Familienfreundlich Ida, Moritz und Marie Enßle genießen das Mittagessen auf der grünen Wiese – vor allem, weil die Kinder mit den Fingern zugreifen dürfen. Dazu Tipps von Obst- und Gemüseexperten.

Heubach.

Selbst gemachte Schinkenhörnchen, Melonenscheiben mit Schinken umwickelt, Tomaten-Mozzarella-Spieße und verschiedene Beeren: Die Geschwister Ida (4) und Moritz (6) Enßle staunen richtig, als ihre Mama an diesem Mittag den Picknickkorb öffnet und die Leckereien auspackt. An dem heißen Sommertag hat sich Marie Enßle zu einem kleinen Spaziergang

weiter

Petitionsausschuss kritisiert mangelnde Bürgerbeteiligung

Rechtlich sei beim Windpark Rosenberg Süd aber alles richtig gelaufen

Stuttgart/Rosenberg. Rechtlich sei im Genehmigungsverfahren zum Windpark Rosenberg Süd alles richtig gelaufen, sagt Vorsitzende Beate Böhlen nach der Sitzung des Petitionsausschusses am Donnerstag. Insofern übe das Gremium keine Kritik am Verwaltungshandeln. Die Grünen-Abgeordnete sagt aber: "Wir haben Kritik an der mangelnden Bürgerbeteiligung

weiter
  • 1
  • 3336 Leser

Die Sanierungsarbeiten laufen zügig

Verkehr Die Ortsdurchfahrt der B 466 in Ohmenheim ist derzeit wegen Belagsarbeiten für den Verkehr voll gesperrt. Ab dem 28. Juli soll wieder freie Fahrt herrschen.

Neresheim-Ohmenheim

Die Mitarbeiter der Firma Haag-Bau aus Neuler arbeiten auf vollen Touren. „Wir sind gut im Zeitplan, es könnte durchaus sein, dass die Sanierung der Ortsdurchfahrt einige Tage früher fertig ist“, sagt Bauleiter Reinhold Seeberger vom Geschäftsbereich Straßenbau des Landratsamts Ostalb.

Die Sanierung der B 466-Ortsdurchfahrt

weiter
  • 1649 Leser

Gelungenes Gartenfest

Edith-Stein-Haus Senioren feiern ökumenisch und schwäbisch.

Aalen-Hofherrnweiler. Zum zehnten Mal fand das ökumenische Gartenfest der Senioren um das Edith-Stein-Haus herum statt. Der „schwäbische Nachmittag“ mit dem Kirchenchor St. Bonifatius und Peter Kuhn begeisterte die Gäste. Vorgetragen wurden lange nicht gehörte Silcher- und Schubertlieder. Karin Rieger dichtete elegant „ökumenische“

weiter
  • 921 Leser
Kurz und bündig

Geschichte des Fahrrads

Aalen. Am Sonntag, 16. Juli, begibt sich Stadthistoriker Georg Wendt auf Spurensuche zu den wichtigen Punkten in der Geschichte des Fahrrads in der Aalener Altstadt. Treffpunkt um 11 Uhr am Parkplatz Intersport. Eine Anmeldung ist erwünscht unter Tel. (07361) 522358. Erwachsene 6 Euro, Kinder 4 Euro.

weiter
  • 3450 Leser
Kurz und bündig

Infos zum Hirschbachumbau

Aalen. Am Montag, 17. Juli, um 20 Uhr gibt es für alle Interessierten im Saal der DJK-Vereinsgaststätte eine Informationsveranstaltung über die Baumaßnahmen im Hirschbach.

weiter
  • 3249 Leser
Kurz und bündig

Missionsvortrag

Aalen. Einladung zu einem Missionsvortrag mit Familie Beck, Japan am Samstag, 16. Juli, um 18 Uhr im Haus Kastanie. Evangelische Gemeinschaft der Apis. Thema: Missionarischer Gemeindeaufbau.

weiter
  • 3141 Leser
Kurz und bündig

Nachtwächtertour

Aalen. Einheimische und Gäste können den Nachtwächter auf seiner Tour durch die Aalener Innenstadt begleiten: am Freitag, 14. Juli, und Samstag, 15. Juli. Beginn ist jeweils um 21.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt zwei Euro, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre sind frei.

weiter
  • 3401 Leser
Kurz und bündig

SItzung Ausschuss für Bildung

Aalen. Am Montag, 17. Juli, um 15 Uhr tagt im kleinen Sitzungssaal des Kreishauses Aalen (Stuttgarter Str. 41) der Ausschuss für Bildung und Finanzen. Auf der Tagesordnung ist unter anderem: Vorstellung des Geschäftsbereichs Information und Kommunikation; Beteiligung am städtebaulichen Wettbewerb Stadtmitte; Bürgerfragestunde.

weiter
  • 3273 Leser
Kurz und bündig

Stunde der Kirchenmusik

Aalen. Die Band „Fisherman‘s Friends“ und der Gospelchor „CHORazon – Gospel & more“ der evangelischen Kirchengemeinde Aalen geben ihr Debüt in der Stunde der Kirchenmusik am Sonntag, 16. Juli, ab 18 Uhr in der Aalener Stadtkirche. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

weiter
  • 3544 Leser
Kurz und bündig

Themenführung im Schloss

Aalen. Am Sonntag, 16. Juli, um 13.30 Uhr, findet auf Schloss Fachsenfeld die Themenführung „Gemessene Zeit – die Uhren auf Schloss Fachsenfeld“ statt.

weiter
  • 3194 Leser
Kurz und bündig

Vielfältige Bläserklänge

Aalen-Unterrombach. Der Posaunenchor Unterrombach unterhält am Sonntag, 16. Juli, um 19.30 Uhr in der Christuskirche Unterrombach mit Chorälen, geistlicher Bläsermusik und Pop-Arrangements.

weiter
  • 1124 Leser

Kriegsenkel und das Trauma

Vortrag Am Donnerstag, 20. Juli, 19.30 Uhr, spricht die Traumatherapeutin Prof. Dr. Luise Reddemann im Landratsamt.

Aalen. Die Familiengeschichte vieler Menschen ist oft unbewusst noch immer geprägt von den Folgen des Zweiten Weltkriegs. Geprägt von den Erfahrungen ihrer Eltern- bzw. Großelterngeneration wie Flucht und Vertreibung, Gewalt- und Verlusterfahrungen mit den damit verbundenen Gefühlen wie Trauer, Scham und Schuld. „Oft blieb das alles über Generationen

weiter
  • 3391 Leser

Möbel Mahler: Zehn Millionen für Neu-Ulm

Möbelbranche Die Möbelhäuser der Region rüsten auf. Nun kündigt auch die Bopfinger Unternehmerfamilie umfangreiche Investitionen am Standort Neu-Ulm an.

Bopfingen/Neu-Ulm

Der neue XXXL-Standort in Bopfingen wurde gerade erst mit großem Bohei eröffnet, nun verkündet der ehemalige Besitzer des traditionsreichen Möbelhauses, die Familie Mahler, kräftig in den Standort Neu-Ulm zu investieren. Es ist der letzte verbliebene der Unternehmensgruppe, die die Häuser in Bopfinger und Wolfratshausen vor etwas

weiter
  • 4099 Leser

Stadtverwaltung Alle Einrichtungen sind geschlossen

Aalen. Wegen einer internen Veranstaltung sind am Freitag, 14. Juli, die Ämter, Dienststellen, Bezirksämter und Ortschaftsverwaltungen der Stadt Aalen geschlossen; außerdem die städtischen Kitas, die Angebote der verlässlichen Grundschule und der Schulkindbetreuung, das Schülerhaus in Hofherrnweiler, die städtischen Jugendtreffs, der Treffpunkt Rötenberg,

weiter
  • 3346 Leser

35 neue Parkplätze vor dem Friedhof

Bauland Für rund 1,8 Millionen Euro wird derzeit das neue Oberkochener Baugebiet „Weingarten“ erschlossen. Die Fläche der 27 Grundstücksparzellen beläuft sich auf rund 16 500 Quadratmeter.

Oberkochen

Die Erschließung im Neubaugebiet „Weingarten“ oberhalb des städtischen Friedhofs läuft auf Hochtouren. Wie die Stadt mitteilt, ist die Nachfrage für Grundstücke weit größer als das Angebot.

Die Zahlen sind beeindruckend: Zirka 16 500 Quadratmeter messen die 27 Grundstücksparzellen, die einzelnen Parzellen liegen zwischen 500

weiter

Entlassfeier der Klassen 9 und 10 der Propsteischule

Propsteischule Alle Absolventen haben eine Lehrstelle oder besuchen eine weiterführende Schule.

Westhausen. Mitten im Sommer war für die Abschlussklassen der Propsteischule Westhausen Silvester: Den Beginn eines neuen Lebensabschnitts, gemäß ihres Mottos vergleichbar mit dem Beginn eines neuen Jahres, feierten insgesamt 31 Absolventen in der Turn- und Festhalle Westhausen. Preise (P) und Belobigungen (B) erhielten dabei Lena Gorgievski (P), Evelyn

weiter
  • 536 Leser

Erster Abschluss an der Gemeinschaftsschule Parkschule Essingen

Parkschule 20 der vor fünf Jahren gestarteten Essinger Gemeinschaftsschüler erreichten zum Ende dieses Schuljahres ihren Hauptschulabschluss. Schulleiter Heinrich Michelbach überreichte nun zusammen mit den Klassenlehrern Verena Wild und Johannes Fischer in feierlichem Rahmen die Hauptschulabschlusszeugnisse. 30 weitere Gemeinschaftsschüler verbleiben

weiter
  • 5
  • 2479 Leser

Achtziger-Jubelfest in Unterkochen

Jahrgangstreffen Angehörige des Jahrgangs 1937 in Unterkochen feierten ihr Jubelfest. Mit Partnerinnen und Partnern traf man sich vor dem Portal der Wallfahrtskirche, um gemeinsam den Sonntagsgottesdienst zu besuchen. Pfarrer Knoblauch begrüßte die große Schar, der RUD-Werkchor umrahmte den Gottesdienst musikalisch. Dann ging’s zum Empfang in

weiter
  • 459 Leser

Chaos auf der Remsbahn

Bahn Verkehrsminister Winfried Hermann ist sauer auf das Management der DB Regio – Gespräch auf höchster Ebene an diesem Freitag.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Fast jeden Morgen dasselbe Bild auf der Remsbahn zwischen Aalen, Schwäbisch Gmünd und Stuttgart: Ausgefallene Züge, defekte Triebwagen, zu wenig Lokführer und Klagen von Fahrgästen prägen seit längerem die Debatte über die Qualität des Bahnverkehrs. Die zuständige DB Regio liege „unter dem vertraglich vereinbarten Qualitätsniveau“,

weiter
  • 4
  • 3048 Leser

Abschluss an der Abendhauptschule der VHS

Schulabschluss Tolles Ergebnis bei der Abendhauptschule der Volkshochschule Aalen: 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Hauptschulabschluss in der Tasche. Die Abschlussprüfungen fanden an der Dreißentalschule unter Leitung von Herrn Michael Ruoff statt. Bestanden haben: Omran Fares, Simon Gentner, Daniela Gröter, Svenja Gschwinder, Alem Kaya,

weiter
  • 539 Leser

3000 Euro aus der Max-der-Hase-Aktion

Benefizaktion Die „Max der Hase“-Aktion der kaufmännischen Schule Aalen war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Die Schülermitverantwortung (SMV) der Kaufmännischen Schule Aalen überreichte jetzt im Foyer der Schule die Spenden, die bei der „Max der Hase“-Aktion in der Zeit vor Ostern gesammelt wurden. Über je 1000

weiter
  • 512 Leser

Abschluss der kaufmännischen Schüler

Schulabschluss Das Kaufmännische Berufskolleg I an der Kaufmännischen Schule Aalen feiert jetzt seine 65 Absolventinnen und Absolventen.

Aalen

Die 65 Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs I an der Kaufmännischen Schule Aalen haben in einer Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse entgegengenommen. Im Kaufmännischen Berufskolleg I werden die Lernfelder der Ausbildungsberufe Industrie, Büro sowie Großhandel vermittelt und die Allgemeinbildung vertieft. Die Kaufmännische Schule Aalen

weiter
  • 4684 Leser

SSV-Team will sich verjüngen

Hauptversammlung Beim Aalener SSV läuft es rund. Sorge bereitet allerdings die ausbleibende Verjüngung im Vorstand.

Aalen

Der SSV hat Grund zur Freude: Die aktuelle Vereinsstatistik zeigt eine stabile Struktur und konstante Mitgliederzahl. Die nachhaltige Arbeit, so Vorsitzender Albrecht Schmid bei der Hauptversammlung, werde deutlich an den sportlichen Erfolgen, insbesondere in den Bereichen Fußball, Behindertensport und Basketball.

Der gute Zustand des Vereins

weiter
  • 3702 Leser

Zweimal Nägel mit Köpfen

Schulbau Stadt stellt Weichen für Großprojekte in Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen. „Dramatische“ Zustände an zwei Wasseralfinger Schulen. Das Talschulzentrum muss runderneuert werden, grob geschätzte Kosten: fünf Millionen Euro. Der Technische Ausschuss hat jetzt drei Architektenbüros für die Objektplanung, die Fachplanung Elektro und die Fachplanung Sanitär/Heizung/Lüftung ausgewählt. Das Gesamthonorar

weiter
  • 1449 Leser

„Das muss uns was wert sein“

Stadtoval Entsiegelung kostet 3,875 Millionen Euro. Technischer Ausschuss nimmt Schlussrechnung nur noch zur Kenntnis.

Aalen. Fast vier Millionen statt eine: Der Technische Ausschuss des Gemeinderats hat die Kostenexplosion für die Entsiegelung des Stadtovals zu Kenntnis genommen. Weil das Land zwei Millionen Euro Sanierungsmittel zuschießt, kommt die Stadt glimpflich weg. Am Ende muss sie 1,875 Millionen Euro finanzieren. Entscheidend für OB Thilo Rentschler ist,

weiter
  • 3761 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall mit Sattelzug

Westhausen. Ein 57-jähriger Sattelzugfahrer kam am Dienstag gegen 9.45 Uhr auf der A7 vor der Anschlussstelle Aalen-Westhausen auf den Standstreifen, wo er gegen einen Vorwarn-Anhänger fuhr und diesen gegen die Leitplanke schleuderte. Am Sattelzug entstand dabei ein Schaden, der auf etwa 25 000 geschätzt wird. Auf weitere etwa 3500 Euro wird der Schaden

weiter
Polizeibericht

Auto gerempelt und geflüchtet

Aalen-Ebnat. Ein unbekannter Autofahrer hat am Dienstag zwischen 15 und 20.30 Uhr ein Fahrzeug beschädigt, das am Straßenrand der Habsburger Straße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete, und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
Polizeibericht

Diebesgut im Kinderwagen

Aalen. Beamte des Polizeireviers Aalen haben am Dienstagabend kurz nach 18.30 Uhr im Industriegebiet Aalen einen Mercedes Viano angehalten. Dessen Insassen standen im Verdacht, kurz zuvor in einem Spielwarenladen in der Daimlerstraße einen Diebstahl begangen zu haben. Zeugen hatten drei Frauen beobachtet, die mit zwei kleinen Kindern – eines davon

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Fotogeschäft

Aalen. Unbekannte haben am frühen Mittwochmorgen gegen 2.10 Uhr mit einem Stein die Fensterscheibe eines Geschäftes in der Mittelbachstraße eingeworfen. Wie die Polizei mitteilt, wurden aus dem Verkaufsraum ein rotes Stativ mit Teleobjektiv der Firma Olympus, eine Kamera der Marke Canon und mehrere andere Gegenstände entwendet. Der Wert des Diebesgutes

weiter

Insekt im Fahrzeug führt zu Unfall

Aalen-Wasseralfingen. Ein Insekt im Auto irritierte am Mittwochnachmittag einen 34-jährigen Pkw-Fahrer dermaßen, dass er frontal in den Gegenverkehr fuhr. Der Mann war auf der Kreisstraße 3237, zwischen Hüttlingen und Onatsfeld, unterwegs, als er gegen 16.40 Uhr auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem entgegenkommenden

weiter
  • 6264 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.36: Immer noch zäher Berufsverkehr auf der B 29. Ansonsten rollt der Verkehr in der Region - abgesehen von kleineren Störungen.

8.24: Achtung Autofahrer, die nach Bayern wollen. Bei Nördlingen werden ab Montag Hauptverkehrsachsen saniert. Das Staatliche Bauamt sperrt ab kommender Woche sowohl die B25 als auch die B466, Autofahrer sollen

weiter
  • 4
  • 4305 Leser

Große Oper für kleine Leute

An der Schloss-Schule in Wasseralfingen laufen Proben für eine richtige Oper

Aalen. In dieser Woche wird der Innenhof der Schloss-Schule Wasseralfingen zur Opernbühne. Zwei Sänger der Jungen Oper Detmold studieren mit allen 122 Schülern "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck ein. Am Ende stehen zwei geschlossene Aufführungen für Eltern.Die Probe im Innenhof ist in vollem Gange. "Hänsel

weiter
  • 4822 Leser

Gewerkschaft: Merck-Standort in Steinheim schließt

Steinheim. Von einem "schwarzen Tag" spricht die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie: Das Unternehmen Merck habe am 12. Juli bekannt gegeben, vier Standorte in den kommenden Jahren schließen zu wollen. Dabei handelt es sich um Eppelheim, Steinheim, Hohenbrunn, Berlin. Die Standorte haben in Summe nach Gewrkschaftsangabeb ca. 650 Beschäftigte.

weiter
  • 5
  • 7946 Leser

Regionalsport (17)

Fußball Stadtpokal der AH ist in Schrezheim

Der Stadtpokal 2017 der Ü35-AH-Mannschaften wird am Samstag ausgespielt. Gastgeber und Veranstalter ist in diesem Jahr die SG Schrezheim. Alle acht Mannschaften aus dem Stadtgebiet nehmen teil: Pfahlheim, Röhlingen, Neunheim, Rindelbach, Eggenrot, Eigenzell, Ellwangen und Schrezheim werden um den Stadtpokal kämpfen. Titelverteidiger ist der FC Röhlingen.

weiter
  • 501 Leser

Fast 100 Teams und 558 erzielte Tore

Fußball, Jugend Insgesamt 95 Mannschaften treten beim Radsport-Groß-Cup in Neuler gegeneinander an.

Der TV Neuler war Gastgeber zu der Jugendturnier-Serie des „Radsport-Groß-Cups“. Bereits zum zehnten Mal wurde 2017 um die Pokale gespielt, diesmal traten in fünf Turnieren von den Bambini bis zu den D-Junioren 95 Mannschaften an. Auf neun abgesteckten Spielfeldern ging es fußballerisch voll zur Sache. In packenden Spielen erzielten die

weiter
  • 566 Leser

Fischer und Krauß werden Zweite und Dritte

Tischtennis Doppelter Erfolg für Duo vom TSV Untergröningen beim württembergischen Top-16-Turnier.

Beim Turnier der baden-württembergischen Top 16 der U13 in Wehr waren Amelie Fischer und Cristina Krauß vom TSV Untergröningen am Start. Krauß hatte sich ihren Startplatz als Zweite beim BW- Ranglistenturnier der Mädchen U13 gesichert und Fischer durch ihren Sieg beim BW-Ranglistenturnier der Mädchen U12. Die Vorrunde wurde in zwei Achter-Gruppen ausgetragen,

weiter
  • 449 Leser

Schoch und Stumpp erneut auf Rang zwei

Truck Trial, Europameisterschaft, 4. Lauf Das Lauchheimer HS-Schoch Hardox Team landet erneut auf Platz zwei. Die Führung in der Gesamtwertung schmilzt.

Der Schärdinger Granitsteinbruch in St. Florian am Inn in Österreich war der Schauplatz des vierten Laufs der Truck Trial Europameisterschaft 2017. Wieder mussten sich die Teams auf ein komplett neues Gelände einstellen. Mit massiven Felsbrocken, die teilweise den Weg versperrten, und vielen größeren Steinen war das Gelände nicht einfach und forderte

weiter
  • 438 Leser
Sport in Kürze

Silber für Paulina Harsch

Turnen. Paulina Harsch vom TSV Hüttlingen ist beim württembergischen Landesfinale der Schülermehrkämpfe in Heidenheim erfolgreich gewesen. Sie sicherte sich den zweiten Platz der Mehrkampfmeisterschaften. Dabei absolvierte sie einen Sechskampf bestehend aus drei Turndisziplinen (Boden, Stufenbarren, Sprung) und drei der Leichtathletik (Weitsprung,

weiter
  • 436 Leser

Sport in Kürze

Turnier mit Beachparty Footvolley. Ein B-Ranking-Turnier des Deutschen Footvolley-Verbandes gibt es am Samstag beim TSV Mutlangen. Ab 20 Uhr steigt eine Beachparty.

weiter
  • 360 Leser

Zwei Tage Reitsport in Mögglingen

Reiten Beim RFV Mögglingen werden am Samstag und Sonntag 200 Pferde bei über 300 Starts erwartet.

Auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Mögglingen wird am Wochenende das Reit- und Springturnier geritten. Neben zahlreichen Prüfungen für den Nachwuchs werden Springprüfungen bis zur Klasse M ausgetragen. Über 200 Pferde werden mit ihren Reitern in rund 300 Starts ihr Können unter Beweis stellen.

Beginnen werden am Samstag die Jugendlichen ab 8.30

weiter
  • 382 Leser

Zahl des Tages

12,97

Sekunden braucht Lea Albrecht, W14-Leichtathletin der DJK-SG Wasseralfingen, über 80 Meter Hürden. Damit hat sie ihre Bestleistung um über eine halbe Sekunde gesteigert – und sich für die süddeutschen Meisterschaften qualifiziert.

weiter
  • 426 Leser

Kein „Erste-Elf-Gequatsche“

Fußball, Testspiel Der VfR Aalen tritt am Samstag nahe der tschechischen Grenze zur Generalprobe gegen den Zweitliga-Aufsteiger Jahn Regensburg an. Anpfiff beim ASV Cham: 14 Uhr.

Lohnen sich 530 Kilometer für ein Testspiel? Peter Vollmann gibt zu, dass „uns das alle ärgert“ und stellt klar, dass „man daraus nur für die Zukunft lernen kann ...“ Heißt: Eine solch weite Anreise wird es beim VfR Aalen künftig nicht mehr geben. Dennoch: „Die lange Fahrt direkt vor dem Anpfiff wird nicht als Ausrede

weiter
  • 2
  • 633 Leser

Leonie Horn holt sich die Goldmedaille

Leichtathletik Kopf-an-Kopf-Rennen über 800 Meter endet für die Ellwangerin mit dem Titelgewinn.

Im hessischen Wetzlar wurden die süddeutschen Meisterschaften der U18-Athleten ausgetragen. Mit dabei waren Leonie Horn und Luisa Hirsch von der DJK Ellwangen-SG Virngrund.

Leonie Horn startete über 800 Meter. Mit der zweit schnellsten gemeldeten Zeit gehörte Horn zum Favoritenkreis. Von Anfang an wurde ein schnelles Tempo angeschlagen. Nach bereits

weiter
  • 410 Leser

Mia Jettke ist Vizemeisterin im Speerwurf

Leichtathletik, württembergische Meisterschaften U16 Erfolg für die SG in Neckarsulm.

Fünf Athleten und Athletinnen der Startgemeinschaft Hüttlingen-Wasseralfingen zeigten bei der württembergischen Jugendmeisterschaft der U16 in Neckarsulm starke Leistungen. Allen voran Mia Jettke (W15, DJK-SG Wasseralfingen), die den Speer auf sehr gute 35,16 Meter schleuderte und damit ihre persönliche Bestleistung um fast zwei Meter verbesserte: Sie

weiter
  • 907 Leser

Fachsenfelder wird Zweiter

Schießen Gregor Haluszczynski holt den Vizemeistertitel.

Bei den württembergischen Meisterschaften im Schießsport-Zentrum in Fellbach-Schmiden erreichte Gregor Haluszczynski hervorragende 357 Ringe (von 400 möglichen) mit der Luftpistole in der Jugendklasse. Dieses Ergebnis erzielten zwei weitere Jungschützen, aber durch die beste letzte Serie (93 von 100 Ringen) gewann Gregor den zweiten Platz. In der Schülerklasse

weiter
  • 407 Leser

Buch gewinnt gegen Göggingen

Schießen, Landesliga Nach zwei Niederlagen in Folge holt der SV Buch zu Hause gegen Göggingen einen 1675:1664-Sieg.

Nach zwei Niederlagen gelang dem SV Buch im fünften Wettkampf der Landesliga Kleinkaliber-Gewehr mit 3x20 Schuss gegen den SV Göggingen wieder ein Sieg. Trotz des berufsbedingten Ausfalls von Louis Fürst erreichten die Bucher Schützen 1675 Ringe, Göggingen kam auf 1664 Ringe. Markus Köppel erzielte mit 567 ein starkes Ergebnis für den SV Buch und kam

weiter
  • 403 Leser

ZAHL DES TAGES

530

Kilometer muss der VfR Aalen am Samstag zurücklegen, wenn er im letzten Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger SSV Jahn Regensburg antritt. Das Spiel wird wenige Kilometer vor der tschechischen Grenze angepfiffen: beim ASV Cham.

weiter
  • 568 Leser

Drei „eiserne“ MTVler finishen in Roth

Leichathletik, Triathlon Den Ironman „Challenge Roth“ beenden drei Aalener erfolgreich.

Drei Athleten des MTV Aalen bestritten erfolgreich den weltgrößten und legendären Triathlon über die „Ironman“-Distanz im fränkischen Roth. 226 Kilometer Gesamtstrecke legten Susanne Miklosch, Martin Schmid und Ingo Schulmeyer bei der „Challenge Roth“ im Wasser, auf dem Fahrrad und zu Fuß unter insgesamt 3500 Einzelstartern und

weiter
  • 713 Leser

Simon Nagel schießt stark

Schießen, KK-Gewehr 3x10, Kreisliga, 5. Wettkampf

Auch nach dem fünften Wettkampftag und trotz eines schwächeren Ergebnisses liegt der SV Rosenberg unangefochten an der Spitze der Tabelle. Das erste Mal in diese Saison konnte die 800-Ringe-Marke nicht geknackt werden. Mit Anton und Steffen Hirschle (270 und 265 Ringe) sowie Philipp Köder (264 Ringe) liegen dennoch drei Rosenberger Schützen auf den

weiter
  • 469 Leser

Wird die 1000er-Marke geknackt?

Leichtathletik Schon über 700 Voranmeldungen sind bei der LSG Aalen für den Stadtlauf eingegangen. Die Veranstalter hoffen auf viele Nachmeldungen. Die letzten Infos zum Lauf am Sonntag.

Nun sind es nur noch zwei Tage bis zum Aalener Stadtlauf. Knapp 700 Teilnehmer haben sich im Vorfeld bereits angemeldet. Doch Ingo Sachs, Cheforganisator von der LSG Aalen, hofft auf noch mehr Teilnehmer: „Im letzten Jahr haben sich noch viele kurzfristig angemeldet. Kurzentschlossene haben noch bis eine Stunde vor dem jeweiligen Rennen die Chance,

weiter

Überregional (28)

„Bei mir gibt es immer nur Vollgas“

Mit 20 Jahren eilt Mittel- und Langstrecklerin Alina Reh vom SSV Ulm 1846 von Erfolg zu Erfolg. Eines muss sie dabei noch trainieren: Geduld.
Sie ist jung, und sie läuft und läuft und läuft. Mit erstaunlichem Erfolg. Jetzt stehen für Alina Reh, die 20 Jahre alte Mittel- und Langstrecklerin aus Laichingen auf der Schwäbischen Alb, die beiden wichtigsten Wettbewerbe der Saison auf dem Programm: erst die heute beginnende U-23-Europameisterschaft im polnischen Bydgoszcz, dann die Leichtathletik-Weltmeisterschaft weiter
  • 630 Leser

„Da gibt es einige Bekloppte“

Dieter Nuhr über seine Nachwuchsshow, warum ihm junge Kollegen manchmal zu unpolitisch sind, kabarettistische Klischees und Pöbeleien in den sozialen Medien.
Er ist einer der bekanntesten Kabarettisten Deutschlands, aber auch umstritten: Dieter Nuhr eckt speziell mit seiner Satire über den Islam regelmäßig an. Das Erste zeigt jetzt donnerstags eine neue Staffel seiner Show „Nuhr ab 18 – Junge Comedy“. Darin tritt Nuhr auf, er gibt aber vor allem Nachwuchscomedians eine Bühne. Ihre Sendung weiter
  • 669 Leser
Interview

„Ein Like kann der Anfang sein“

Extremismusforscher Nils Böckler über Radikalisierung im Internet, wer davon angesprochen wird und was man dagegen tun kann. Wie wird im Internet durch den Islamischen Staat (IS) radikalisiert? Nils Böckler: Es gibt mehrere Wege. Die beliebtesten sind Propaganda über Videos, die sehr jugendaffin und im Hollywoodschick rübergebracht werden. Auch gibt weiter
  • 459 Leser

„Fehler wird nur verlagert“

In Tuttlingen ist die Enttäuschung über die Neuordnung der Polizeipräsidien groß, Ravensburg und Pforzheim freuen sich. Die Entscheidung wird im Landtag heftig diskutiert.
Tuttlingens Landrat Stefan Bär und Oberbürgermeister Michael Beck sind sich einig: Die Entscheidung der Koalitionspartner Grüne und CDU, das Polizeipräsidium Tuttlingen aufzulösen und in Ravensburg und Pforzheim neue Präsidien anzusiedeln, sei enttäuschend. „Damit wird ein Fehler, der erkannt worden ist, nur in unsere Region verlagert“, weiter
  • 500 Leser

„Für die Leute hat sich gar nichts verändert“

Die sechs EU-Beitrittskandidaten können ihre Konflikte nicht lösen. Dennoch wollen Brüssel und Berlin mehr Geld in die Region pumpen.
Der EU-Erweiterungskommissar und die Minister saßen auf dem Podest im Rathaussaal von Triest, Vertreter der Zivilgesellschaft brachten brav ihre Anliegen vor. Die Einzige, die der Veranstaltung Pepp verlieh, war die kosovarische Journalistin Jeta Xharra. „Zuerst habt Ihr es ein Treffen für Leute vom Westbalkan genannt, dann hat es Berlin-Prozess weiter
  • 490 Leser

„Wir müssen Maß halten“

CDU-Fraktionschef Reinhart mahnt zu Zurückhaltung.
Der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Wolfgang Reinhart, warnt mit Blick auf die Verhandlungen zum Doppelhaushalt 2018/19 vor einem massiven Stellenaufwuchs. „Wir müssen Maß halten, vor allem beim Personalaufbau. Das Land muss sich auch für die ab 2020 geltende Schuldenbremse wappnen“, sagte Reinhart der SÜDWEST PRESSE. „Wir müssen weiter
  • 480 Leser

Am Ende kommt der Notarzt

Ein Augenzeuge sagt in Hechingen zum Tod von Umut K. aus. Dann bricht Geschrei aus.
So führe man sich in einem Gerichtssaal nicht auf, lautete die scharfe Ermahnung des Polizeibeamten an eine Zuhörerin. Kurz davor war lautes Geschrei durchs Hechinger Landgerichtsgebäude geschallt. Unmittelbar, nachdem Richter Dr. Hannes Breucker den vierten Verhandlungstag im Hechinger Mordprozess geschlossen hatte, waren kurdische Familienangehörige weiter
  • 326 Leser

Bundesregierung baut ihr Vetorecht bei Übernahmen aus

Das Wirtschaftsministerium will künftig strenger prüfen, wenn ausländische Unternehmen bei deutschen Firmen wie Kuka einsteigen.
Das Stichwort China taucht kein einziges Mal in den verschärften Regeln für den Kauf deutscher Firmen durch ausländische Investoren auf, die am gestrigen Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossen wurden. Und doch ist die Zielrichtung klar: Die Regierung will mehr Möglichkeiten haben um einzuschreiten, wenn die öffentliche Ordnung oder die Sicherheit Deutschlands weiter
  • 797 Leser

Der Euro befindet sich im Höhenflug

Von einer Parität zum Dollar redet niemand mehr. Die Wirtschaft in Europa läuft wieder besser.
Noch kurz vor Weihnachten 2016 machten Spekulationen die Runde, ein Euro werde demnächst nur noch so viel wert sein wie ein Dollar. Die schon oft beschworene Parität zur US-Währung schien angesichts der Schwäche der europäischen Gemeinschaftswährung in greifbarer Nähe. Gerade mal 1,039 Dollar gab es vor gut einem halben Jahr für einen Euro. Zwar kam weiter
  • 781 Leser

Der goldene Tipp aus dem Museum

Der Diebstahl der Zwei-Zentner-Goldmünze im März in Berlin ist offenbar aufgeklärt. Die Polizei hat vier Männer verhaftet. Einer von ihnen hatte am Tatort gearbeitet.
Die Rollläden des Juwelier-Geschäfts in der Neuköllner Sonnenallee sind zur Hälfte heruntergelassen. Mit „An und Verkauf von Gold & Silber aller Art – Zahngold, Bruchgold, Münzen“ wirbt ein Schild vor dem Laden, über dem sonst nur arabische Schriftzeichen prangen. Im Innern sichern Kriminalbeamte am Vormittag stundenlang Spuren. Der weiter
  • 612 Leser
Leitartikel Roland Muschel zum Doppelhaushalt des Landes für 2018/19

Die Stellenmehrer

Zu Beginn der gemeinsamen Regierungszeit im Mai 2016 waren die Spitzen von Grünen und CDU im Land noch voller Wagemut – zumindest im kleinen Kreis: In ihren im Geheimen getroffenen Nebenabreden hatten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und CDU-Landeschef Thomas Strobl einander versichert, dass ihr Bündnis bis 2021 rund 3500 Stellen weiter
  • 412 Leser

Ein Indiana Jones ist noch immer drin

Harrison Ford feiert heute seinen 75. Geburtstag – gefragt, knurrig und charismatisch wie eh und je.
Am 16. Juli 2020 soll der fünfte Indiana-Jones-Film in die Kinos kommen. Die Disney-Meldung wäre keine sensationelle Nachricht, würde man nicht einen Moment nachdenken und vor allem nachrechnen: Harrison Ford, der den peitschenschwingenden, zupackenden Archäologen und Abenteurer spielt, wird dann gerade 78 Jahre alt geworden sein. Man mag das kaum glauben, weiter
  • 530 Leser

EU will Verfahren einstellen

Das südeuropäische Land ist kein Defizitsünder mehr. Deutschland profitiert von Rettungsmaßnahmen.
Die EU-Kommission hat gestern offiziell die Einstellung des Defizitverfahrens gegen Griechenland empfohlen. Sie würdigte die Sparanstrengungen des Landes. Im Jahr 2009 lag das Haushaltsdefizit – gemessen an der Wirtschaftsleistung – bei 15,1 Prozent, 2016 erzielte Griechenland einen Überschuss von 0,7 Prozent. Der Rat der Mitgliedstaaten weiter
  • 749 Leser
Kommentar Peter de Thier zur Russland-Affäre in den USA

Gelähmter Präsident

Zu sagen, dass sich US-Präsident Donald Trump auf brüchigem Boden bewegt, wäre untertrieben. Bisher hatte das Weiße Haus Spekulationen über eine Zusammenarbeit mit dem Kreml als „fake news“, als freie Erfindung von Medien abgetan, die den Präsidenten zu Fall bringen wollen. Nun ist aber nicht nur bewiesen, dass die Bereitschaft zu solchen weiter
  • 440 Leser

Große Ziele mit Zieler

Der VfB lässt mit der Verpflichtung des Nationaltorhüters aufhorchen. Die Signale sind unmissverständlich: Die Schwaben wollen sich wieder oben etablieren.
Für seinen Neustart mit dem VfB Stuttgart verzichtete Ron-Robert Zieler sogar auf ein paar Stunden Schlaf. Erst um Mitternacht war der Fußball-Weltmeister im VfB-Trainingslager am Chiemsee angekommen, trotzdem marschierte der Torwart schon am nächsten Morgen mit breitem Grinsen auf den Platz. Der erste Top-Transfer des Aufsteigers für die kommende Bundesliga-Saison weiter
  • 599 Leser

Hafen der Gestrandeten

Vom griechischen Patras aus legen viele Kreuzfahrtschiffe und Fähren nach Brindisi, Venedig und Triest ab. Der Ort gilt als Tor zum Westen – auch für hunderte Migranten, die hier versuchen, als blinde Passagiere weiterzureisen.
Jamal klammert seine Hände um die Gitterstäbe und späht durch den Zaun. Mit rasselnder Ankerkette schiebt sich drüben eine Fähre an den Kai. „Cruise Europa“ steht am Bug. Der Name des Schiffes muss für Jamal wie ein Versprechen klingen. „Ich kann es schaffen“, sagt der 23-Jährige. Vor einem Jahr ist er aus seiner Heimat Afghanistan weiter

Heilig, alt, heiß, kalt

20 Jahre KUB: Das Kunsthaus Bregenz feiert mit einer Ausstellung, zu der Adrián Villar Rojas jeden Stock zum sinnlichen Rundumerlebnis macht. Dieses Wochenende bei freiem Eintritt mit Musik.
Sogar die Empfangstheke mit der Kasse ist weg. Bevor sich schwäbische Sparfüchse jetzt in Massen auf ins benachbarte Vorarlberg machen: Ganz weg ist die Kasse des Kunsthauses Bregenz (KUB) nicht, bloß erstmal aus dem Blick verschwunden. Der Tresen, an dem die Besucher seit 20 Jahren Auskünfte, Tickets, Postkarten und Infomaterial erhalten, wurde für weiter

Kaufen auf Kosten anderer

Der Versandhandel im Netz lockt immer mehr Betrüger an. Sie nutzen für Bestellungen auf Rechnung gestohlene Identitäten.
Tina Grolls Identität wurde schon 2009 gestohlen. Oder etwas weniger spektakulär: Jemand hat sich als Tina Groll ausgegeben, via Internet Waren bestellt und nicht bezahlt. Groll ahnte nichts, bekam es aber mit Inkasso-Unternehmen, Anwälten und der Schufa zu tun. Die Journalistin ist mittlerweile Expertin für diese Form des Betruges. Ihre Bilanz ist weiter
  • 428 Leser

Marcel Kittel stellt Thuraus Rekord ein

Der Sprintkönig aus Thüringen feiert auf der elften Etappe der Frankreich-Rundfahrt seinen fünften Sieg.
Marcel Kittel fiel nach dem neuerlichen Rekord-Coup jedem Teamkollegen einzeln um den Hals, dann schloss sich ein Jubelkreis um den freudestrahlenden Sprintkönig der Tour de France: Eiskalt war der Thüringer bei der 104. Frankreichrundfahrt zum fünften Etappensieg gerast. Mit der erneuten Galavorstellung im Massensprint von Pau stellte Kittel die 40 weiter
  • 584 Leser

Schulz und Gabriel greifen Merkel an

SPD-Kanzlerkandidat nennt Union „unanständig und perfide“.
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wirft dem Koalitionspartner in der Debatte um die G20-Krawalle Unanständigkeit vor – und teilt damit die heftige Kritik von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD). Die „unfaire Vorgehensweise“ der Union sei „nicht akzeptabel“, sagte Schulz in Köln. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) warf er vor, weiter
  • 399 Leser

Schülerboom: Länder brauchen viel mehr Lehrer

Die Bertelsmann-Stiftung sieht bis 2025 stark steigende Kinderzahlen. Baden-Württembergs Kultusministerin fordert mehr Geld.
Die Schülerzahl steigt entgegen der bisherigen Prognosen bundesweit bis zum Jahr 2025 um 300 000 auf 8,3 Millionen. Das geht aus einer Studie hervor, die die Bertelsmann-Stiftung am Mittwoch vorgestellt hat. Gründe sind die seit 2011 wieder höhere Geburtenrate in Deutschland, aber auch die zunehmende Zahl junger Einwanderer. Die Kultusministerkonferenz weiter
  • 444 Leser
Land am Rand

Sich selbst zum Clown machen

Jeder kennt es, keiner mag es: das Wäschewaschen. Zunächst muss sie sortiert werden: Weiß- oder Buntwäsche, Feinwäsche oder Arbeitskleidung. Die Wahl des richtigen Waschmittels und des passenden Programms stellt die nächste Herausforderung dar. Zum Schluss will die Wäsche dann auch noch aufgehängt und gebügelt werden. Langweilig, nervig, zeitraubend. weiter
  • 286 Leser

Terrorist und Muttersöhnchen

Ein 21-jähriger Flüchtling muss wegen Anschlagsplänen für sechseinhalb Jahre in Haft. Dass es eine Jugendstrafe ist, liegt an seiner unreifen Persönlichkeit.
Als das Urteil fällt, sitzt Dieab K. weit vornübergebeugt und schaut mit leeren Augen vor sich hin, einmal sinkt seine Stirn sogar auf die Tischplatte. Es wirkt, als wolle er sich einrollen und schützen vor den harten Wahrheiten, die der Vorsitzende Richter Stefan Maier soeben ausspricht: Er habe sich bereiterklärt zu morden, er habe einen verheerenden weiter
  • 311 Leser

Unser täglich Shakespeare

Ja, Shakespeare hat auch Komödien geschrieben. Leichte, heitere Sachen, die auch heute noch das Publikum erfreuen. Unsterblich gemacht indes haben ihn die Königsdramen, finstere Werke um Macht und Ehrgeiz, manchmal Liebe. Immerzu geht es darum, wer den König meuchelt; wer mit wem sich verbindet oder von wem verraten wird; wer wen verfolgt oder selbst weiter
  • 451 Leser

Vorwurf gegen Daimler

Der Autobauer soll viel mehr manipuliert haben.
Dem Autobauer Daimler werden einem Medienbericht zufolge lange und umfassende Abgasmanipulationen bei Diesel-Fahrzeugen vorgeworfen. Nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ vom heutigen Donnerstag geht das aus einem Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Stuttgart hervor. Demnach soll Daimler in Europa und in den Vereinigten Staaten weiter
  • 804 Leser

Weg frei für Roger Federer

Andy Murray und Novak Djokovic scheiden in Wimbledon verletzt aus.
Andy Murray hinkte geschlagen vom Centre Court, Novak Djokovic gab mit schmerzverzerrtem Gesicht auf. Und weil Rafael Nadal schon längst die Heimreise nach Mallorca angetreten hatte, bleibt im Halbfinale von Wimbledon aus dem Kreis der „Fantastischen Vier“, die den Titel in den letzten 15 Jahren unter sich ausgemacht hatten, nur noch Roger weiter
  • 505 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Insolvenz von Alno

Zu viel Schatten

Kontraste schaffen – das will Alno. Mit diesem Werbespruch sind zwar unterschiedliche Materialien in der Küche gemeint. Die Worte passen aber auch auf den Hersteller selbst. Jahrzehntelang wechselten in Pfullendorf Licht und Schatten, schöpften Mitarbeiter und Management Hoffnung und verzweifelten über die wirtschaftliche Situation. Jetzt ist weiter
  • 808 Leser

Zur WM mit deutschem Rekord

Der DLV hat das Team für London nominiert – kurz nach der Gala von Speerwerfer Johannes Vetter in Luzern.
Zum packendsten Wettkampf bei der Weltmeisterschaft in London (4. bis 13. August) wird aus deutscher Sicht der Speerwurf mit Olympiasieger Thomas Röhler (SC Jena), dem neuen nationalen Rekordhalter Johannes Vetter (LG Offenburg) sowie Andreas Hofmann (MTG Mannheim). Und wie passend: Just am Tag nach Vetters fulminanten 94,44 Metern beim Sportfest in weiter
  • 580 Leser

Leserbeiträge (10)

69 Jahre Inselfest

Inselfest am 22. und 23. Juli 2017

Für die schönsten Stunden im Jahr lädt der Musikverein Zimmerbach zum traditionellen INSELFEST ins romantische Leintal bei der Leinmühle ein (an der B298 zwischen Mutlangen und Spraitbach)

Das Fest beginnt am Samstag um 17.30 Uhr. Nicht nur zur Stimmung, auch zum Tanzen unter freiem Himmel und Lampenschein

weiter
  • 1
  • 1881 Leser

Am Freitag wird es schon wieder wolkenreicher

War das ein klasse Wetter am Donnerstag. Viel Sonnenschein und Temperaturen, mit denen alle leben konnten. Es war weder zu heiß, noch zu kühl. Ob es am Freitag auf der Ostalb genau so schön wird, schauen wir uns jetzt mal genauer an: Am Freitag gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken, die teilweise auch mal dichter sein können.

weiter
  • 3
  • 1807 Leser

Deutsches Sportabzeichen in Unterkochen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes außerhalb des Wettkampfsports. Um sie zu erringen, ist jeweils eine Übung aus den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfolgreich abzuschließen. Für den Erwerb des Sportabzeichens ist keine Mitgliedschaft in einem Sportverein

weiter
  • 1
  • 1539 Leser
Wir brauchen härtere Strafen

Artikel „ CDU fordert härteres Vorgehen gegen Linksextreme“ Schwäbische Post, 12. Juli:

Eine Fahndung wäre schön und gut. Aber was nützt das,wenn die kriminellen Gewalttäter mit geringen Bewährungsstrafen wieder freigelassen werden? Dann waren alle Fahndungsbemühungen der Polizei vergeblich. Jetzt müsste man mal endlich die Justiz eindringlich darauf einstimmen, jede Menge harte Strafen zu verhängen. Das sollte der Justizminister jetzt

weiter
  • 2
  • 356 Leser

Die Bibel lehrt die wahre Ehe

Zum Artikel zu „Ehe für alle“:

Lesbische Paare und homosexuelle Paare als gleichwertig wie die Ehe zwischen Mann und Frau darzustellen, ist falsch. Die Bibel, Gottes Wort, lehrt etwas anderes. Die Ehe zwischen Mann und Frau, die Familie, ist eine Erfindung Gottes. Sie ist eine Schöpfungsordnung Gottes. So mancher ist stolz „Ehe für

weiter

Vitamin C statt Antibiotika

Zu den Artikeln „Überfälliger Schritt“, S.2 und „Wesentliche Beschlüsse der G20“, S.3 am Montag, 10.Juli:

Es ist ein offenes, gleichwohl trauriges Geheimnis, dass die Pharmaindustrie kein Interesse daran hat, Medikamente zu entwickeln, die keinen oder nur wenig Umsatz bringen. Mindestens ebenso traurig ist aber, dass viele Ärzte

weiter
  • 3
  • 382 Leser

Schättere: Warum finden Radler keine Alternative?

Zur Lesermeinung: „Träume und Tatsachen“ vom 4. Juli:

Die Trassen-Debatte bestimmte facettenreich monatelang alle Akteure, emotional und rational, kompromissbetont und interessengeleitet. Dazwischen die Bürger Unterkochens und der Ortschaftsrat. Sie sehen dem letztlich entscheidenden Votum des Aalener Gemeinderats entgegen, nachdem OB Rentschler

weiter
  • 3
  • 423 Leser
Lesermeinung

Tatsachen nicht verdrehen

Zur Diskussion ums Radfahren auf der Schätteretrasse:

Der ADFC-Experte und selbst ernannte Radsachverständige Klaus Berger spricht in seinem Leserbrief von Träumen und Tatsachen. Gerne geben wir als Vertreter von „Bündnis pro Wandertrasse“ dem ADFC-Mann Nachhilfeunterricht, was Tatsachen sind.

Zu den Tatsachen: 1. Bis heute (Stand 4. Juli

weiter
Endlich über Reichtum reden

Zum Artikel „19 Millionen für den Springer-Chef“ vom 5. Juli:

Wäre das nicht einmal eine Schlagzeile auf der Titelseite der Bildzeitung: „Unser oberster Chef erhält 19,3 Millionen Euro pro Jahr!“ Vielleicht würde dann mal ein Aufschrei durchs ganze Land gehen.

Ich finde es maßlos und unmoralisch. Top-Manager von Dax-Unternehmen verdienen das 50- Fache der Beschäftigten ihres Unternehmens, erhalten jährliche Pensionen

weiter
  • 5
  • 653 Leser
Lesermeinung

Ein Beitrag zur Schättere Unterkochen: Öffnung des Tunnels

Wenn ich die jüngsten Beiträge zur ehemaligen Bahntrasse betrachte, kommt es nun wohl doch dazu, dass sich Fußgänger und Radfahrer den schönsten Panorama-Weg der Ostalb teilen müssen. Vor allem der Bericht über die Erkundungsfahrt des OB Rentschler mit einigen Ortschaftsräten ermutigt mich zu dieser Annahme.

Das nächste Ziel wäre nun: Die ganze Familie

weiter
  • 1
  • 733 Leser

inSchwaben.de (1)

Effiziente Maschinen für Acker und Stall

Der Deutsche Bauernverband geht davon aus, dass in den kommenden Monaten wieder mehr auf den Bauernhöfen investiert wird. Den Ausbau der Hightech-Landwirtschaft sehen einige Fachleute als alternativlos, um die Nachfrage zu decken.

In Baden-Württemberg gehen 63 Prozent der Bauern einem außerlandwirtschaftlichen Hauptberuf nach. „Die Nebenerwerbslandwirtschaft in Baden-Württemberg ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für den ländlichen Raum“, erklärte Siegfried Nägele, Vorsitzender des Nebenerwerbsausschusses im Landesbauernverband (LBV) vor wenigen Tagen.

Rund 24.000

weiter
  • 1333 Leser