Artikel-Übersicht vom Freitag, 28. Juli 2017

anzeigen

Regional (113)

Die Kapfenburg bebt mit LaBrassBanda

Kapfenburg Festival Das Publikum feierte eine Party, dass die Schlossmauern bebten: LaBrassBanda, die Band aus dem oberbayerischen Chiemgau, entzündete am Donnerstagabend beim Kapfenburg Festival ein Musi-Feuer der besonderen Art. Wie die Jungs bayerische Volksmusik mit Ska-Punk, Techno, Reggae und Brass mixen und dabei das Publikum zum Formationstanz

weiter
  • 1531 Leser
Polizeibericht

Autofahrer schwer verletzt

Westhausen. Mit schweren Verletzungen musste ein 58 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagnachmittag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann befuhr gegen 16.30 Uhr die B29 aus Richtung Bopfingen kommend in Richtung Aalen. Etwa 200 Meter nach der Abzweigung Westerhofen kam er laut Polizei vermutlich infolge einer Unachtsamkeit

weiter
  • 1063 Leser

CDU kontert die Kritik der Grünen

Schättere Fraktionschef Wagenblast verteidigt Runden Tisch zur Öffnung der ehemaligen Bahntrasse für Radfahrer.

Aalen. Die Aalener CDU-Fraktion kann die Kritik der Grünen am Runden Tisch zum Thema Radfahren auf der Schätteretrasse nicht nachvollziehen. Man sei darüber „sehr verwundert“, teilt Fraktionsvorsitzende Thomas Wagenblast am Freitag mit.

Wagenblast hält den Grünen entgegen, dass gerade das Format der Presseöffentlichkeit ohne Publikum der

weiter
  • 6001 Leser
Polizeibericht

Mofa gestohlen

Aalen. Unbekannte haben zwischen Donnerstagabend, 23 Uhr und Freitagmorgen, 7.30 Uhr ein Mofa der Marke Piaggio mit dem Versicherungskennzeichen 888JML gestohlen. Das Mofa war verschlossen in der Zeppelinstraße abgestellt. Hinweise auf den Täter beziehungsweise den Verbleib des Mofas werden vom Polizeirevier Aalen erbeten, Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 6746 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer gestürzt

Aalen-Ebnat. Auf der L 1084 zwischen Unterkochen und Ebnat verlor ein 22-jähriger Motorradfahrer in einer Linkskurve gegen 4.50 Uhr am Freitagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in das Ostalbklinikum eingeliefert werden.

weiter
  • 2001 Leser
Kurz und bündig

Museumsfest

Hammerstadt. Am Samstag, 29. Juli von 13 bis 18 Uhr und Sonntag, 30. Juli von 10 bis 18 Uhr veranstaltet das Sammelsurium-Museum das 13. Museumsfest mit Oldtimertreffen (Wiesentalstr. 44/1). An beiden Tagen ist eine gute Verpflegung garantiert. Am Sonntagmorgen gibt es ein Weißwurstfrühstück.

weiter
  • 393 Leser
Kurz und bündig

Nachtwächterrundgang

Aalen. Am Samstag, 29. Juli, um 21.30 Uhr ist wieder ein Rundgang durch die abendliche Innenstadt.

weiter
  • 5677 Leser
Kurz und bündig

Wanderung mit Aussicht

Aalen. Der Schwäbische Albverein Aalen wandert am Sonntag, 30. Juli, zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb, dem Hagbergturm bei Gschwend. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz Greut zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Gäste sind herzlich willkommen, mehr Infos unter Telefon (07361) 45714.

weiter
  • 5997 Leser

Telefone bei Dewangen gestört

Telekom Offenbar Ausfall von Telefon und Internet in einigen Orten zwischen Abtsgmünd und Aalen seit mehreren Tagen.

Aalen-Dewangen. Offenbar gibt es seit einigen Tagen einen Ausfall der Telefonanschlüsse in Dewangen und Umgebung. „Im Krähenfeld ist das seit mindestens Sonntag so und die Telekom unternimmt nichts“, meldet sich frustriert der Dewanger Bernd Hammer in der Redaktion.

Er hat sich bei Nachbarn umgehört, die ebenfalls betroffen sind. Mehrere

weiter
  • 1292 Leser

Soziales AJO hilft bei Teilzeitausbildung

Aalen. Nicht jeder kann eine Ausbildung in Vollzeit machen. Das Ministerium für Soziales und Integration hat ein Förderprogramm aufgelegt, das Alleinerziehenden, aber auch ehrenamtlich Pflegenden dabei helfen soll, passgenaue Teilzeitausbildungsmodelle zu finden. Unter den sechs Anbietern, die an 25 Standorten im Land Unterstützung und Begleitung anbieten,

weiter
  • 5756 Leser

Aus für Uli’s Imbiss?

Genehmigung Die gewerbliche Genehmigung liegt vor, nicht aber die baurechtliche.

Essingen-Lauterburg. Die Läden sind runter, die Eingangstür zu. Kein Café, kein Imbiss. Eine Bürgerin in der Jägerstraße betreibt seit drei Jahren einen Imbiss in einem Gartenhaus gleich neben dem Friedhof an der L1065, Ortseingang Lauterburg. In der Bürgerfragestunde des Gemeinderats zeigte sich die Betreiberin schockiert: „Ich habe Post vom

weiter

Chorleiter treffen sich

Bürgerchorprojekt Das Theater der Stadt Aalen lädt auf Dienstag ein.

Aalen. Das Theater der Stadt Aalen lädt am Dienstag, 1. August, alle Vorstände und Chorleiter der Aalener Chöre sowie Umgebung ab 18.30 Uhr herzlich ins Alte Rathaus, in das Napoleonzimmer, ein. Hier wird das erste, große Aalener Bürgerchorprojekt mit Textinhalten und Informationen zu den Proben vorgestellt. Interessenten werden bei Fragestellungen

weiter
  • 6029 Leser
Guten Morge n

Ein bürgernaher Bürgermeister

Janina Ellinger über das Leben eines pflichtbewussten Politikers

Es gibt sie. Die ehrlichen und gerechten Politiker. Die nicht die Steuern erhöhen, skandalfrei regieren und das Bürgerwohl im Blick haben. Bis zu seinem Tod war er einer von ihnen: von allen im Ort liebevoll nur „Stubbs“ genannt. Fast 20 Jahre hat er als Bürgermeister der 900-Seelen-Gemeinde Talkeetna in Alaska regiert. Übernommen hat er

weiter
  • 1
  • 418 Leser

Gemeinsame Hocketse

Fest Albverein und VfB-Fanclub Heubach laden ein.

Heubach. Gemeinsam bieten die Heubacher Albvereinsortsgruppe und der VfB-Fanclub Heubach ein schönes Festwochenende: mit Sommernachtsfest an diesem Samstag, 5. August, und Hocketse am Sonntag, 6. August. Am Samstagabend ab 18 Uhr gibt es fetzige Musik mit DJ Petzi unter dem Motto „Alles aus den 80er-Jahren – von Abba bis Zappa“. Dazu

weiter
  • 709 Leser

Mit Fokus auf die Sicherheit

Herz-Jesu-Kirche Bürgerliche Gemeinde und die katholische Kirchengemeinde machen gemeinsame Sache. Die Platzsituation vor der Kirche wird verschönert.

Essingen

Die katholische Kirchengemeinde Herz-Jesu baut derzeit das Pfarrhaus im Heerweg und durch den Abbruch des Wohngebäudes Heerweg 13 ergibt sich eine neue Platzsituation an der Kreuzung Aalener Straße/Heerweg/Lindensteige. Der neu entstandene Platz erstreckt sich über Flächen der bürgerlichen Gemeinde wie auch auf Flächen der Kirchengemeinde.

weiter
  • 1450 Leser

Neuer Standort für Stempel

Aalen. Stempel und Stempelkissen zur SchwäPo-Aktion Heimat-Diplom sind sowohl am Himmelsstürmer als auch am Waldentdeckerpfad in Schwäbisch Gmünd entwendet worden. Das Heimat-Diplom lädt Schwäpo-Leser dazu ein, die schönsten Touristenziele der Ostalb zu besichtigen. An jeder Station können sich die Teilnehmer einen Stempel für ihr Heimat-Diplom-Heft

weiter
  • 5800 Leser

Treff für junge Mütter

Soziales Jeden ersten und dritten Freitag im Monat beim HDJ Aalen.

Aalen. Das Haus der Jugend in Aalen bietet jeden ersten und dritten Freitag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr einen Treff für junge Mütter (bis 27 Jahre) und ihre Babys und Kleinkinder an. In ungezwungener Runde können sich junge Frauen austauschen. Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldung sollte unter der E-Mail-Adresse

weiter
  • 6099 Leser

Zahl des Tages

42

Gebäude besitzt die katholische Seelsorgeeinheit in Aalen. Gemeinsam mit dem Bischöflichen Ordinariat haben die Aalener bereits 2009 ein Immobilienkonzept auf den Weg gebracht. Man war sich einig, den großen Bestand zu reduzieren und zwei starke Zentren zu bilden: St. Maria und Salvator. Mittlerweile hat Bischof Gebhard Fürst dem Verkauf von Filialkirchen

weiter
  • 990 Leser
Kurz und bündig

Hörnerklang und Vogelschreie

Aalen. Beim 3. jagdlichen Aktionstag am Platz an der Ritterschule spielen am Samstag, 29. Juli, zwischen 10 und 12 Uhr die Jagdhornbläser. Volker Roth stellt seine Greifvögel vor. Kinder können zudem Steckbriefe zu Wildtieren in der Stadt erstellen sowie Fellreste und Pfotenabdrücke erkunden.

weiter
  • 6228 Leser

Inge Födisch hat gewonnen

Aalen.Im Rahmen der Eröffnung der neuen Kreissparkassen-Hauptstelle in Aalen waren auch die Räumlichkeiten der SV Sparkassenversicherung – Simon und Reisacher OHG – neu eröffnet worden. Zu diesem Anlass hatten die Verantwortlichen ein Gewinnspiel veranstaltet. Als Hauptgewinn wurde ein Staubsaugroboter verlost.

Jörg Simon hat den nützlichen

weiter
  • 6297 Leser

Sanierung hat Spuren hinterlassen

Sanierung Für knapp 100 000 Euro werden Feldwege und Parkplatz am Friedhof in Lauterburg wiederhergestellt.

Essingen-Lauterburg. Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Lauterburg mit den Umleitungen hat Spuren auf den Feldwegen hinterlassen. Darüber wurde im Gemeinderat diskutiert.

Straßen, Feldwege und der Parkplatz beim Friedhof wurden teils zerstört. Es handelt sich um die Feldwege Bühläcker, Schlössle, Kirchhofäcker und Hirtenteichhof. Sehr schadhafte Stellen

weiter
  • 1152 Leser

Zur Gartenschau eine Baustelle

B 29 RP informiert über die Planungsschritte. Zufahrt nach Essingen verzögert sich.

Essingen. Wenn 2019 die Remstal-Gartenschau startet, wird die Zufahrt nach Essingen nicht fertig sein. „Wir werden eine Baustelle haben“, betonte Bürgermeister Wolfgang Hofer im Gemeinderat. Christian Schwarz und Margarethe Elser vom Regierungspräsidium Stuttgart berichteten über die laufenden und anstehenden Planungsschritte. Im Fokusstanden

weiter
  • 1099 Leser

Justiz Festnahme nach Brandserie

Giengen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen einen 24-Jährigen aus Giengen. Der Mann steht dringend in Verdacht, in den vergangenen Wochen im Raum Giengen acht Brände gelegt zu haben. Betroffen waren unter anderem ein Schulgebäude und ein Wohnhaus in Hohenmemmingen, eine Schule und ein landwirtschaftliches Gebäude in Hürben, Der 24-Jährige

weiter
  • 800 Leser

Zahl des Tages

8

Brandlegungen hat der festgenommene 24-Jährige aus Giengen bei seiner polizeilichen Vernehmung eingeräumt.

weiter
  • 851 Leser

Festival Konzerte auf der Kapfenburg

Während sich beim Festival Schloss Kapfenburg noch die Stars die Klinke in die Hand geben, stehen zwei Topacts für 2018 schon fest: Akademiedirektor Erich W. Hacker verkündete beim LaBrassBanda-Konzert vor rund 2500 Menschen, dass im nächsten Jahr Alan Parsons Project und Katie Melua. Zunächst einmal geht auf der Burg aber am Donnerstag, 21. September,

weiter

Polizei Mit 2,5 Promille in Gewahrsam

Heidenheim. Mehr als 2,5 Promille hatte ein junger Mann in der Nacht zum Freitag in Heidenheim. Die Polizei nahm ihn in Gewahrsam. „Zum Schutz vor negativen Begleiterscheinungen seines Rauschs“, lautet die Erklärung. Und nicht nur bezogen auf seine eigene Sicherheit. Der 19-Jährige hatte gegen 2.30 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle randaliert.

weiter
  • 886 Leser

Führung durch Ausstellung Wagenblast

Kunst Unter dem Titel „Stadt – Land – See“ zeigt das Museum im Prediger Werke des Schwäbisch Gmünder Künstlers.

„Landschaftliche Augenfeste“ nannte der Kunsthistoriker Hermann Baumhauer einmal die Bilder des 2005 gestorbenen Malers Josef Eduard Wagenblast, dem das Museum im Prediger zurzeit eine Übersichtsausstellung widmet. Unter dem Titel „Stadt – Land – See“ sind rund 60 ausgewählte Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken

weiter
  • 392 Leser

Pommes dürfen weiter knusprig sein

EU Europa-Abgeordnete Dr. Inge Gräßle geht auf das sich hartnäckig haltende Gerücht ein und erklärt die Umstände.

Die Europa-Abgeordnete Dr. Inge Gräßle stellt Medienberichten zufolge klar, dass die EU weder Pommes verbieten noch die Knusprigkeit vorschreiben will. „Ich habe zahlreiche Bürgeranfragen und teilweise geharnischte Schreiben erhalten – wer behauptet, dass Brüssel in einer Verordnung Pommes verbieten will, ist auf dem Holzweg. Sie werden

weiter
  • 390 Leser

Alkoholisiert auf Betonrohr

Polizei 45-Jähriger bleibt in seinem Fiat 500 unverletzt.

Langenau. Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Freitag zwischen Hörvelsingen und Beimerstetten die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam mit seinem Fiat 500 von der Straße ab und prallte gegen ein Betonrohr. Der 45-Jährige blieb dabei unverletzt. Wie es sich herausstellte, war er betrunken. Die Polizei behielt seinen Führerschein ein und veranlasste

weiter
  • 757 Leser
Kurz und bündig

Basar „Rund ums Kind“

Oberkochen. Am Samstag, 23. September, veranstaltet der Elternbeirat des Kinderhauses Gutenbach einen Basar „Rund ums Kind“ in der Dreißentalhalle in Oberkochen. Die Nummernvergabe erfolgt per Mail von Montag, 24. Juli, bis Sonntag, 30. Juli. Die Nummern gibt es unter basaroberkochen@email.de. Auch Helfer können sich dort melden.

weiter
  • 2058 Leser
Kurz und bündig

Wirtschaftsministerin spricht

Oberkochen. Die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut referiert am Mittwoch, 9. August, um 11.30 Uhr in der Mühlenscheune über das Thema „„Das wirtschaftsstarke Land Baden-Württemberg – Zukunftsvisionen und Herausforderungen“. Für Bewirtung ist gesorgt.

weiter
  • 2038 Leser
Kurz und bündig

Basar der Böhmerwäldler

Ellwangen-Rindelbach. Die Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler organisiert am Samstag, 23. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr einen Basar rund ums Kind in der Turnhalle Rindelbach. Nummernvergabe unter kinder@ellwanger-spielschar.de.

weiter
  • 1186 Leser
Kurz und bündig

Beachvolleyballturnier

Kirchheim. In der Beach-Arena in Kirchheim geht am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juli, jeweils ab 9 Uhr, ein Beachvolleyball-Turnier über die Bühne. Im Anschluss an die Vorrundenspiele am Samstag steigt dann die Beachparty mit viel Musik vom „CRA-Team“. An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

weiter
  • 1086 Leser

Bergslalom in Abtsgmünd

Verkehr Straßen zwischen Abtsgmünd-Reichertshofenund Hohenstadt gesperrt.

Abtsgmünd. Wegen des Abtsgmünder Bergslaloms wird die K 3327 zwischen Abtsgmünd-Reichertshofen und Abtsgmünd-Hohenstadt am Sonntag, 30. Juli, in der Zeit von 8 bis 20 Uhr für den gesamten Straßenverkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt von Abtsgmünd-Reichertshofen über die B 19 - Abtsgmünd - L 1080 - Hohenstadt und umgekehrt.

weiter
  • 1976 Leser
Kurz und bündig

Camp am Hammerschmiedesee

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Freikirchliche Gemeinde Böbingen veranstaltet vom 19. bis 26. August ein Teencamp für junge Leute im Alter von zehn bis 15 Jahren am Hammerschmiedesee. Hauptthema ist dabei das Lutherjahr. Es gibt noch freie Plätze. Nähere Informationen gibt es im Internet unter unter teencamp-bw.de.

weiter
  • 1477 Leser

Das Geländer verzögert die Öffnung

Sanierung Noch ist die Treppenanlage in der Weingartenstraße gesperrt, die Stadt Oberkochen ist dran.

Oberkochen. Jüngst war das Thema in der Bürgerfragestunde des Gemeinderats angesprochen worden. Nachdem die ehemalige Treppe samt Geländer am Treppenweg in der Weingartenstraße in die Jahre gekommen war und bereits im Januar entfernt wurde, wird seit einiger Zeit ein neues Geländer installiert, nachdem im Vorfeld neue Betonstufen gesetzt worden waren.

weiter
  • 1824 Leser

Erfolgreiche DRK-Aktion „Dein Einsatz fürs Leben“ in Hüttlingen

DRK Im Rahmen der Aktion „Dein Einsatz fürs Leben“ – Kampf gegen den plötzlichen Herztod“, hat das DRK Hüttlingens Bürgermeister Günter Ensle die Urkunde überreicht. Bei einer Schulung waren der Umgang mit dem Defibrillator, Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Stabile Seitenlagerung vermittelt worden. 46 Interessierte aus Hüttlingen

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Fest bei der Gänsberghütte

Aalen-Waldhausen. Der Schwäbische Albverein Waldhausen richtet am Sonntag, 6. August, das Fest bei der Gänsberghütte in Beuren aus. Der MV Waldhausen spielt auf. Eine Hüpfburg gibt's für Kleine. Die Hütte ist ab Waldhausen ausgeschildert.

weiter
  • 1247 Leser
Kurz und bündig

Geführte Wanderungen

Neresheim. Die Touristikgemeinschaft Gastliches Härtsfeld bietet zwei geführte Wanderungen mit den Bürgermeistern. Am Sonntag, 6. August, steht eine Tour auf dem Albschäferweg rund um Auernheim an. TP: 7 Uhr, Parkplatz katholische Kirche Auernheim. Am Sonntag, 13. August, führt die Tour von Dischingen übers Auertal zum Hochstatter Hof, TP: 9 Uhr Parkplatz

weiter
  • 1692 Leser
Kurz und bündig

Kinderbedarfsbörse des DRK

Ellwangen-Röhlingen. DRK und Jugendrotkreuz Röhlingen veranstalten am Sonntag, 10. September, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Sechtahalle eine Kinderbedarfsbörse. Nummernvergabe bei Anne Rathgeb, (07965) 2302, Elfriede Graf, (07965) 1077, und Christine Halt, (07965) 8018520.

weiter
  • 1636 Leser
Kurz und bündig

Kommunales Seniorenbüro

Hüttlingen. Das kommunale Seniorenbüro in der Bücherei im roten Schulhaus ist am Mittwoch, 2. und 16. August, jeweils von 16 bis 18 Uhr zur Bürgersprechstunde geöffnet. Jeweils von 15 bis 16 Uhr ist eine Telefonsprechstunde, (07361) 890 8600. Ein barrierefreier Eingang befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes.

weiter
  • 1674 Leser
Kurz und bündig

Literatursalon im Herrenhaus

Bopfingen. „Literatur, Grabungen und Historisches“ – das alles erwartet das Publikum am Montag, 31. Juli, im keltischen Herrenhaus am Ipf. Führung und Bewirtung beginnen dort um 18 Uhr, Lesung und Vortrag um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen unter (07362) 9564848, info@buch-fan.de.

weiter
  • 2416 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Flochberg

Bopfingen-Flochberg. Der Ortschaftsrat tagt am Dienstag, 1. August, öffentlich ab 19 Uhr im Gasthof „Zur Krone“ in Flochberg. Am Beginn der Sitzung steht das Totengedenken an Karl Knaus. Im Anschluss wird über den Wahlvorschlag an den Gemeinderat zur Wahl des stellvertretenden Ortsvorstehers beraten.

weiter
  • 985 Leser

Rombachschüler beenden zweite Serenade mit der Rombachhymne

Konzert Die Rombachschule hat ihre zweite Schülerserenade aufgeführt. Die Schüler aus den Klassen eins bis vier zeigten ihr musikalisches Können an den verschiedensten Instrumenten. Der Chor, die Trommel-AG und die Flöten- und Gitarren-AG umrahmten die Auftritte der Solisten. In der Pause konnten „Hundertwasserkunstwerke“ der Schüler bestaunt

weiter
  • 350 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Stadtkapelle

Lauchheim. Die Stadtkapelle Lauchheim bittet zum Fest am Vereinsheim beim Kindergarten „Kolibri“. Start ist am Samstag, 29. Juli, 19.30 Uhr mit Bierprobe und dem MV Aufhausen. Am Sonntag ist um 10.30 Uhr Gottesdienst im Festzelt. Danach spielen dort die Lauchheimer Stadtmusikanten und nachmittags der musikalische Nachwuchs. Die Stadtkapelle spielt

weiter
  • 1388 Leser

Wort zum Sonntag

Endlich Ferien – wohl nicht nur unsere Kinder haben schon sehnsüchtig darauf gewartet, dass das Schuljahr endlich ein Ende findet. Endlich Ferien – sechs Wochen Freiheit liegen vor den Schülern. Als Eltern haben wir in den letzten Jahren immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die große Freiheit schnell in Langeweile und Missmut umschlägt.

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Yoga und Qigong im Freien

Abtsgmünd-Wöllstein. Der Yoga-Verein Abtsgmünd bietet Yoga und Qigong in freier Natur am Dorfhaus Wöllstein an. Termine sind Freitag, 4. und 18. August, jeweils von 16 bis 17 Uhr und Freitag, 11. und 25. August, jeweils von 18 bis 19 Uhr. Bei Regen finden die Veranstaltungen im Dorfhaus statt. Weitere Info zu den Veranstaltungen gibt es auf www.yoga-verein.de.

weiter
  • 1481 Leser

Ein Hauch von Mittelmeer in Bopfingen

Fest Das Wirte- und Weinfest steigt am 5. August ab 17 Uhr und am Sonntag, 6. August, ab 11 Uhr auf dem Marktplatz.

Bopfingen. Zum Warm-Up für den Urlaub steigt in Bopfingen seit 17 Jahren das Wirte- und Weinfest auf dem Marktplatz. „Für viele ist das Fest die Einstimmung auf den Urlaub“, erzählt Erich Göttlicher. Der Vorsitzende des veranstaltenden Fördervereines des Bopfinger Fußballsports will auch den Unterschied zu einem „Bierfest“ verdeutlicht

weiter
  • 2212 Leser
Kurz und bündig

Felsenkeller und Wirtshäuser

Ellwangen. Am Mittwoch, 2. August, wird eine Führung durch die Felsenkelleranlagen der Rotochsenbrauerei und die Altstadt angeboten. Abschließend gibt es eine Bierprobe im Brauereigasthof „Roter Ochsen“. Beginn ist um 19 Uhr beim Brunnen vor dem Palais Adelmann. Die Gebühr beträgt 7 Euro pro Person. Anmeldung und Karten bei der Tourist-Information

weiter
  • 5364 Leser

Neuler wählt im November

Gemeinderat Der Termin für die Bürgermeisterwahl steht fest.

Neuler. Der Gemeinderat Neuler hat die Bürgermeisterwahl auf Sonntag, 12. November, festgesetzt. Etwaige Neuwahl ist am Sonntag, 3. Dezember. Ende der Bewerbungsfrist ist Montag, 16. Oktober, 18 Uhr. Die Bewerbungsfrist für die etwaige Neuwahl wurde auf Montag, 20. November, 18 Uhr festgesetzt.

weiter
  • 2628 Leser
Kurz und bündig

Tanzaufführungen

Ellwangen. Die Capoeira Gruppe Costa do Dendê tritt am Sonntag, 6. August, um 14.30 Uhr am Fuchseck in Ellwangen unter der Leitung von Michael Stegmaier, auf. Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die von afrikanischen Sklaven nach ihrer Verschiffung auf dem Seeweg in Brasilien entwickelt wurde. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 4983 Leser
Spion

Von Trauer und Blitzen

Die Behindertenbeauftragte des Landkreises, Petra Pachner, hatte einen emotional schweren Start in die Woche. Ihre Schildkröte ist am Montag gestorben. Nicht irgendeine Schildkröte, sondern „Susi“. Das Tier hat Petra Pachner seit sage und schreibe 47 Jahren begleitet. Der Spion weiß: Ein Haustier, das so lange bei einem Menschen lebt, wächst

weiter
  • 425 Leser

1620 Euro für die Feuerwehr

Spenden Gemeinderat Ellenberg befürwortet die Annahme von Geldern.

Ellenberg. Die Ellenberger Feuerwehr habe bei ihrer Jubiläumsfeier 22 Einzelspenden in Höhe von insgesamt 1620 Euro erhalten. Dies erklärte Bürgermeister Rainer Knecht bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates. Gemäß der Gemeindeordnung müsse das Gremium das Annehmen der Spenden beschließen, was die Räte taten.

weiter
  • 1335 Leser

Einbruch in Gaststätte

Polizeibericht Täter haben es abgesehen auf den Zigarettenautomat.

Ellwangen. Vermutlich mehrere Täter brachen in der Nacht auf Freitag über ein Fenster in eine Gaststätte beim Schloss ein. Danach brachen die Einbrecher einen Zigarettenautomaten auf und räumten diesen leer. Zudem durchsuchten sie den Thekenbereich im Gastraum. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 5332 Leser

Neuer Belag auf der B 19 und die Folgen

Bauarbeiten Hüttlingens Gemeinderat stellt über 500 000 Euro für flankierende Maßnahmen in den Haushalt 2018 ein.

Hüttlingen. 2018 will die Straßenbauverwaltung des Landes den B 19-Fahrbahnabschnitt von der Anschlussstelle zur B 29 („Albanus-Kreisel“) bis nach Hüttlingen erneuern. Weil es sich dabei um eine Bundesstraße handelt, zahlt die Gemeinde im Prinzip daran nichts. Weil nun aber mal gebaut wird, wird sie doch in die Sache hineingezogen.

Es muss

weiter
  • 1410 Leser
Woiza

Was Ellwanga doch für an schdarka OB håt ond was jetzt obedengt no komma muaß.

Schon wieder ist der Woiza in Urlaub, aber für seine treuen Fans hat er in der unerschöpflichen Fotokiste gekramt und erstaunliche Bilder zutage gefördert, die nun an drei Samstagen an dieser Stelle erscheinen. Batman sorgt im finsteren Gotham-City für Ordnung, Superman flattert gemeinhin über Metropolis herum. Der Ellwanger OB Hilsenbek hat offensichtlich

weiter

Wenn die Kirche im Urlaub ist

Freizeit Wie verbringen kirchliche Ehrenämtler und Pastoren ihren Sommer?

Aalen. „Am liebsten fahren wir in unserem Urlaub an die Ost- oder Nordsee“, erzählt Wolfgang Probst, Laienvorsitzender des evangelischen Kirchenbezirks. Eine Ferienwohnung muss es sein. Denn seine Frau und er seien keine Stereotypen, die ihren Urlaub im Hotel verbringen. Probst genießt seinen Urlaub, indem er sich zurücklehnt und erholt.

weiter

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Oberdorf. Hans Wüst, Ellwanger Str. 87, zum 70. Geburtstag.

Westhausen-Reichenbach. Martha Schneider, zum 85. Geburtstag.

Rosenberg-Hinterbrand. Paul Pfitzer zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Westhausen. Liese Knorr, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 652 Leser

Bei 86 Flaschen Wein kippt die Waage

Südtiroler Weinfest Beim traditionellen Aufwiegen des Aalener Oberbürgermeisters zum Auftakt des zweitägigen Weinfestes brachte Thilo Rentschler (Dritter v.r.) 86 Flaschen auf die Waage. Allerdings nur zusammen mit den als Zusatzgewichten fungierenden Gemeinderäten Albrecht Schmid (r.) und Ursula Barth (Fünfte v. r.). Die 86 Flaschen Südtiroler Edelvernatsch

weiter
  • 507 Leser

Bau-Ende bei St. Maria?

Immobilien Katholische Kirchengemeinde bittet Rottenburg um Aufschub. Es fehlen Mittel, weil Pfarrer Sedlmeier Verkauf der Augustinuskirche ablehnt.

Aalen

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das gilt auch für das Immobilienkonzept der katholischen Gesamtkirchengemeinde im Allgemeinen und für die Marienkirche im Besonderen. Die Marienkirche und das dazugehörige katholische Gemeindezentrum werden ertüchtigt. In vier Bauabschnitten. Am zweiten Abschnitt wird derzeit gearbeitet. Bis

weiter

Blumenwiesenin der City und auf der Heide

Stadtbild Oberkochener Blumenwiesenmatten an der Aalener Straße und im Wohngebiet Heide sorgen für ein freundliches Entree.

Oberkochen. Es ist bunt geworden in Oberkochen – nicht nur durch die zirka 90 Großblumentröge, die im Stadtgebiet aufgestellt sind. Auch die Blumenwiesenmatten an der Aalener Straße und im Wohngebiet Heide sorgen für ein freundliches Entree. Ursprünglich war es eine „Anleihe“ aus der Nachbargemeinde Essingen, wo man sich im vergangenen

weiter

Erfolgreiche Auszubildende

Ausbildung Sechs Kaufleute für Büromanagement haben jetzt bei der Landkreisverwaltung ihre Ausbildung abgeschlossen. „Besonders erfreulich ist, dass alle Auszubildenden mit einem Preis oder einer Belobung ausgezeichnet werden können“, so Ausbildungsleiterin Ursula Winkler. Die außerordentlichen Leistungen würdigte Winkler mit einem Buchgeschenk.

weiter
  • 635 Leser

Lossprechung der neuen Gesellen

Beruf Die Gesellenprüfung der Innung Sanitär Heizung Klima (SHK) Aalen und Schwäbisch Gmünd haben im Sommer 2017 im Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker insgesamt vier Auszubildende erfolgreich abgelegt: Kevin Stegmaier (Rathgeber-HSR Heubach) und Frederik Witzke (Josten GmbH Heizung-Sanitär Abtsgmünd) in der Fachrichtung Wärmetechnik, Tim Eiberger (Hermann

weiter
  • 433 Leser

Schlichtung vertagt

Triumph Verhandlung für das Logistikzentrum Aalen geht am 3. August weiter.

Aalen/München. Die tarifliche Schlichtung rund um den Interessenausgleich und Sozialplan für das Logistikzentrum Aalen der Triumph International AG (München – „TIAG“) wurde Donnerstag, 3. August, vertagt. Unter dem Vorsitz des Vizepräsidenten am Amtsgericht a.D. Lothar Jordan hätten laut Pressemitteilung bisher schon zweitägige, rund

weiter
  • 2154 Leser
Kommentar Ulrike Schneider

Das Immobilienkonzept wankt

über St, Augustinus und die kirchlichen Gebäude.

Das Immobilienkonzept der katholischen Seelsorgeeinheit ist ins Wanken geraten. Bereits 2012 haben die Kirchengemeinderäte beschlossen, nach und nach die drei Filialkirchen St. Augustinus, St. Michael und Heilig Kreuz zu schließen und dafür mit Salvator und St. Maria zwei starke Zentren für die kirchliche Zukunft zu „bauen“.

Pfarrer Wolfgang

weiter
  • 631 Leser

Straßenbau Arbeiten neben der A 7 beendet

Heidenheim. Für Unannehmlichenkeiten bei Autofahrern hat die Fahrbahnsanierung der Kreisstraße K 3032 zwischen der Anschlussstelle A7 bei Heidenheim und dem Industriegebiet Nattheim Süd gesorgt. Diese Bauarbeiten konnten nun laut Pressemitteilung planmäßig abgeschlossen werden. Danach ist die Kreisstraße zwischen Heidenheim und Nattheim seit diesem

weiter
  • 892 Leser

A6 wegen Bauarbeiten teils gesperrt

Autobahn Fahrbahndecken zwischen der Jagsttalbrücke und der Landesgrenze Bayern werden erneuert.

Stuttgart. Auf der A 6 haben die Bauarbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung westlich der Jagsttalbrücke bis zur bayerischen Landesgrenze begonnen. Sie sollen bis 14. September abgeschlossen sein. Mehrere Straßensperrungen sind damit verbunden.

An der Anschlussstelle Crailsheim ist die Auffahrt auf die A 6 in Richtung Nürnberg bereits gesperrt. Die Umleitung

weiter
  • 406 Leser

Urlaub für den Stromzähler: Stecker ziehen

Energieverbrauch Bei der Urlaubsvorbereitung denken die meisten Menschen an Kofferpacken, Zeitung nachsenden, Müll raustragen. Die Verbraucherzentrale rät: Stecker raus! Den Stand-by-Modus abschalten spart bares Geld und schützt die Geräte obendrein vor Blitzschlag. Foto: blu news org

weiter
  • 961 Leser

Abschied von der Schulzeit mit Musik

Schulband-Festival Die Königsbronner Georg-Elser-Schule hat ihr 23. Schulband-Festival abgehalten. Die Hillerschule war dabei zum ersten Mal Gast in der Hammerschmiede.

Königsbronn

Konrektorin Barbara Weiß durfte in der vergangenen Woche in der Hammerschmiede Königsbronn das 23. Schulband-Festival eröffnen. Zu Beginn spielte die Schülerband der Eugen-Bolz-Realschule Ellwangen. Anschließend bereicherte die zehnköpfige Band der Hillerschule Steinheim das Festival. Die Hillerschule war zum ersten Mal Gast in der Hammerschmiede.

weiter

Breymeier schenkt dem Autor eine Ziege in Somalia

Lesung Anton Hunger mit „Gebrauchsanweisung für Schwaben“ im Café am Oberkochener Rathaus.

Oberkochen. Nach 20 Minuten wischen sich die Zuhörer Lachtränen aus den Augen. Nach 40 Minuten nicken alle nachdenklich, und nach 60 Minuten wird Anton Hunger mit großem Beifall für seine Lesung aus der Neuauflage von „Gebrauchsanweisung für Schwaben“ im Café am Rathaus belohnt.

Leni Breymaier, SPD-Bundestagskandidatin, hatte die Veranstaltung

weiter
  • 1944 Leser

Wer hat den schönsten Radweg?

Remstal-Gartenschau Landrat und Bürgermeister schwingen sich aufs Rad. Ausschau nach heiklen Punkten und schönen Plätzen.

Remstal

Landrat Klaus Pavel freut sich nach längerer Abstinenz, wieder mal auf dem Fahrrad sitzen zu können. Für Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle ist das Alltag. „Termine im Ort und in Nachbargemeinden nehme ich immer mit dem Fahrrad wahr“, sagt er. Und Gartenschau-Experte Karl-Eugen Ebertshäuser schätzt das Rad, „weil es wunderbar

weiter

„4friends“ musiziert zum Markt

Sommermarkt Ein Hauch Kelly Family wehte am Freitag über den Bopfinger Marktplatz. Während des Sommermarktes war die Gruppe „4friends“ zu Gast. Mit akustischer Musik aus den 70er und 80er Jahren unterhielten sie die Besucher, die diese Abwechslung genossen. Zwischen Eiern, Fisch und Gemüse hatte sich die Gruppe mit ihrem Schäferwagen aufgebaut.

weiter
  • 445 Leser

Ehemalige Wagnerei Kempf macht Platz für den neuen Ipftreff

Ipftreff Der Bagger ist da. Nun geht es dem Gebäudekomplex des Ipftreffs an den Kragen. Der Bagger ist vorgefahren und beginnt von Westen her mit seinem Werk. Als Erstes war die ehemalige Wagnerei Kempf, direkt an der B 29 gelegen, dran. Schritt für Schritt wird dann der alte Ipftreff abgerissen. Bis Ende 2018 sollen die Bauarbeiten dauern. Dann soll

weiter

Frauenarztpraxis ab Oktober?

Medizin Landrat Klaus Pavel ist zuversichtlich, dass in Bopfingen bis zum 1. Oktober ein Medizinisches Versorgungszentrum eröffnet.

Bopfingen

Gute Nachricht für Frauen in und rund um Bopfingen: Der Landkreis will bis Oktober 2017 eine Frauenarztpraxis in Bopfingen eröffnen. Damit wäre die Vakanz beendet, die die Schließung der einzigen gynäkologische Praxis im Raum Bopfingen zum 31. März 2017 verursacht hat.

Engagiert wurde in der jüngsten Kreistagssitzung diskutiert und alles

weiter

Abschied nach über 18 Jahren

Kindergarten Leiterin von St. Maria in Unterriffingen, Andrea Engelhard wird in der Stegfeldhalle groß verabschiedet.

Bopfingen-Unterriffingen. Nach über 18 Jahren verlässt Leiterin Andrea Engelhard den Kindergarten St. Maria und ihren Heimatort Unterriffingen. Bei einem Gottesdienst in der Kapelle des Kinderdorfes St. Josef (Träger des Kindergartens) wurde das Thema Abschied vielseitig betrachtet. Anschließend überraschten 18 ehemalige Kindergartenkinder –

weiter
  • 978 Leser

„Unlautere Methoden“

Energieversorgung Wer hat die günstigeren Gaspreise? Stadtwerke Aalen werfen ihrem Ellwanger Wettbewerber EnBW ODR Irreführung der Kunden vor

Aalen

Vorsicht vor Erdgasangeboten der EnBW ODR.“ So warnen die Aalener Stadtwerke ihre Kunden – und werfen ihrem Ellwanger Wettbewerber in einer Pressemitteilung einen „unseriösen Preisvergleich“ vor. Was ist passiert, dass hiesige Energieversorger solche Geschütze auffahren?

Laut Stadtwerke haben die Bürger jüngst flächendeckend

weiter
  • 6048 Leser

29. Neresheimer Ferienspaß ist eröffnet

Freizeit Insgesamt 60 Veranstaltungen. Noch sind nicht alle ausgebucht.

Neresheim. Die Museumsfreunde Härtsfeldmuseum boten zur Eröffnung des Ferienspaßes eine Erkundung des Ulrichsberges an. Neben einer Klosterführung wurde nach Maria Buch gewandert. Die Kinder erfuhren viel über die Geschichte der Heimat.

Angeboten werden in diesem Jahr 60 Veranstaltungen von Vereinen, Gewerbetreibenden und auch Privatpersonen für jede

weiter
  • 1669 Leser

Grundversorgung mit „Rettungsfunktion“

Die Grundversorgung ist ein gesetzlich vorgeschriebener Pflichttarif. Er hat „Rettungsfunktion“, etwa wenn ein Anbieter von Strom oder Gas in wirtschaftlichen Schwierigkeiten ist und die Versorgung einstellt. Damit Kunden nicht im Dunkeln oder in der Kälte sitzen, greift die Grundversorgung. Dies muss eingepreist werden, daher sind Grundversorgungstarife

weiter
  • 324 Leser

Festnahme nach Brandserie

24-Jähriger gesteht, acht Mal Feuer gelegt zu haben.
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln gegen einen 24-Jährigen aus Giengen. Der Mann steht dringend in Verdacht, in den vergangenen Wochen im Raum Giengen acht Brände gelegt zu haben. weiter
  • 2928 Leser

Lieder in Poesie und Dialekt gibt es am Sonntag, 30. Juli, ab 20 Uhr im Konzert des schwäbischen Liedpoetens Harald Immig und der Musikerin Ute Wolf im Kloster Lorcher. Foto: privat

weiter
  • 344 Leser
Tagestipp

Gartenfest und Traktorpulling

Beim Musikverein Weiler ist am Wochenende, 29. und 30. Juli, wieder Gartenfestzeit. Das Fest findet beim Platz vor und neben der Bernhardushalle in Weiler statt, bei sehr schlechtem Wetter wird in die Bernhardushalle ausgewichen. Dieses Jahr wird das Gartenfest am Samstag ab 16 Uhr wieder durch das „Traktor-Pulling“ bereichert. Zum vierten

weiter
  • 405 Leser

Mehr Raum für Inklusion

Bildung An der Grundschule Rindelbach wird die Kooperation mit der Konrad-Biesalski-Schule Wört ausgebaut. Zwei sanierte Zimmer bieten Platz für eine vierte Außenklasse im neuen Schuljahr.

Ellwangen-Rindelbach

Schon seit 2009 werden in einer Außenklasse der Konrad-Biesalski-Schule (KBS) Kinder mit körperlicher und motorischer Beeinträchtigung inklusiv – also eingebunden in den Regelbetrieb – an der Rindelbacher Grundschule unterrichtet. Was Schulleiter Peter Lange-Hagmann vor neun Jahren mit dem damaligen KBS-Schulleiter

weiter
  • 1149 Leser

Eugen-Bolz-Schulpreis geht an neun Schülerinnen

Auszeichnung Für ein Projekt im Zusammenhang mit fair gehandelten Produkten gibt es Büchergutscheine.

Ellwangen. Seit 2014 werden Schülerinnen und Schüler der Eugen-Bolz-Realschule für außerordentliches und verantwortungsvolles Engagement in der Schulgemeinschaft und ihr beispielhaftes Eintreten für demokratische Werte im Sinne von Eugen Bolz ausgezeichnet. Die finanziellen Mittel stellt die Eugen-Bolz-Stiftung Rottenburg.

Neun Schülerinnen der Klassenstufe

weiter
  • 5022 Leser
Zur Person

Claus Albrecht führt Vorsitz

Der ehemalige Aufsichtsratschef der VR-Bank Aalen ist der neue Aufsichtsratschef der VR-Bank Ostalb: Bei der ersten Aufsichtsrats- und Vorstandssitzung hat sich der Aufsichtsrat der VR-Bank Ostalb neu konstituiert – und Claus Albrecht zum Vorsitzenden des Aufsichtsgremiums gewählt. Albrecht ist seit 2008 Mitglied des Aufsichtsrats und war seit

weiter
  • 1
  • 2525 Leser

Technik kennt keine Geschlechter

Girls’ Day Realschülerinnen aus dem Ostalbkreis schnuppern dank Girls’ Day Akademie in technische Berufe herein. Nun wurden die Mädchen mit einem Zertifikat geehrt.

Aalen

Mädchen in vermeintlichen Männerberufen – das ist die Idee hinter dem Girls’ Day. Nun wurden 16 Mädchen aus fünf Realschulen des Ostalbkreises vom Bildungsträger BBQ Berufliche Bildung gGmbH mit einem Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme an der Girls’ Day Akademie ausgezeichnet. Das Projekt wird vom Arbeitgeberverband Südwestmetall

weiter
  • 8909 Leser
Frage der Woche

Dieselfahrverbote in Städten – sinnvoll oder übertrieben?

Auf Dieselbesitzer kommen harte Zeiten zu. Das Urteil des Stuttgarter Verwaltungsgerichts erlaubt Dieselfahrverbote in Städten. Damit soll die Umweltbelastung gesenkt werden. Wir haben Aalener Passanten nach ihrer Meinung gefragt.
Corrado Pace (29),

Elektroniker aus Aalen

„Ich glaube nicht, dass wir mit diesem Verbot reinere Luft auf einen Schlag haben. Für die Betroffenen ist es meiner nach unfair. Viele sind beruflich auf ihre Autos angewiesen. Ich selbst fahre kein Dieselauto und würde mir auch keines mehr kaufen. Grund dafür ist definitiv das Fahrvebot.“

Heinz weiter

Gerd Schönberger verabschiedet

Sechta-Ries-Schule Der Leiter der Theater-AG „Mimenkiste“ geht in den Ruhestand. Kollegen und Schüler nehmen Abschied.

Unterschneidheim. Gerd Schönberger wurde in den Ruhestand verabschiedet. „Seit nunmehr 37 Jahren prägte Gerd Schönberger das Schulleben und die pädagogische Ausrichtung der SRS entscheidend mit“, heißt es in einer Pressemitteilung der Sechta-Rise-Schule. Und weiter: „Über lange Zeit betreute er als Klassenlehrer vor allem die Abschlussklassen

weiter
  • 1516 Leser
Tagestipp

Konzert – Berliner Kammerorchester

Das Kammerorchester „Da Ponte Berlin“ musiziert am Samstag in der Ev. Stadtkirche Ellwangen. Auf dem Programm stehen unter anderem das Konzert für Streicher G-moll RV 157 von Antonio Vivaldi, das Konzert für vier Violinen ohne basso continuo G-Dur von Georg Philipp Telemann, die Arie „Ruhe sanft, mein holdes Leben“ aus „Zaide“

weiter
  • 383 Leser

Wieder Wertschätzung erleben

Projekt „Freiwillig dabei!“ soll Langzeitarbeitslosen die Chance bieten, sich ehrenamtlich zu betätigen und dadurch Sinnbringendes zu erleben.

Aalen

Menschen, die seit langem arbeitssuchend sind, ein ehrenamtliches Engagement, damit Wertschätzung und soziale Kontakte ermöglichen: Das erhoffen sich verschiedene Organisationen im Ostalbkreis durch ihr Gemeinschaftsprojekt „Freiwillig dabei!“. Am Freitag haben sie im „Haus der Katholischen Kirchen – Betriebsseelsorge“

weiter
  • 6959 Leser

Fast fertig um den Kindergarten herum

Engagement Zahlreiche Ehrenamtliche helfen bei der Arbeit an den Außenanlagen.

Stödtlen. Die Sanierung der Außenanlagen am Kindergarten in Stödtlen steht kurz vor der Vollendung. Viele Ehrenamtliche haben sich engagiert. „Wir haben die Helfer der Mehrzweckhalle noch einmal darum gebeten, aktiv zu werden und sich beim Bau der Außenanlagen zu engagieren. Aber mit dieser wirklich tollen freiwilligen Hilfe haben wir dann nicht

weiter
  • 822 Leser

Neuer Schwung im Verein

Zukunft Der katholische Krankenpflegeverein Ellenberg hat einen neuen Vorstand, neue Mitglieder und neue Pläne. Im August startet der Fahrdienst.

Ellenberg

Lange Zeit ist nur wenig passiert beim Krankenpflegeverein Ellenberg. „Kassiererin Maria Abele war 17 Jahre lang Einzelkämpferin“, sagt der neue Vorsitzende Dieter Berkau. Das soll sich nun ändern. Kürzlich hat sich der Verein neu aufgestellt. Bei der Mitgliederversammlung sind neben Dieter Berkau gewählt worden: Klaus Röhrle

weiter
  • 861 Leser

Vier Millionen Euro mehr als erwartet

Jahresabschluss Geldsegen für die Gemeinde Wört dank hoher Einnahmen.

Wört. Mit einem Rekordergebnis schloss die Haushaltsjahresrechnung in Wört ab, was das Haushaltsvolumen und die Zuführungsrate anbelangt. „Wir können auf ein außerordentlich gutes Jahr zurückblicken. Das wird uns für die Zukunft guttun“, bemerkt Bürgermeister Saur bei der Feststellung des Jahresabschlusses. Kämmerer Alois Deeg beleuchtete

weiter
  • 698 Leser

Ferienprogramm für Erwachsene

Museum Das Linden-Museum Stuttgart lädt am Sonntag, 6. August, von 14 bis 17 Uhr unter dem Titel „ Wie der Tiger aufs Papier kam zum Ferienprogramm für Erwachsene. Es steht unter dem Motto „Gib mir ein Zeichen! Symbole, Sinnbilder und mehr ...“. Foto: Dose, China, Qing-Zeit, Linden-Museum Stuttgart, A. Dreyer

weiter
  • 985 Leser

„Elevation“ lockt 1000 Besucher

Mit „Sundowner“ und „Finissage“ ging die Ausstellung „Elevation – in den Tiefen der Oberfläche“ am Wochenende zu Ende. Seit 7.Mai präsentierte der Kunstverein KISS im Rahmen seines 17. Kunst- und Kultursommers die Ausstellung auf Schloss Untergröningen. Die Besucher konnten mehr als 100 Werke von insgesamt 21

weiter
  • 303 Leser

Zahl des Tages

7

Live-Mitschnitte für das Hörfunkprogramm SWR2 zählt des Festival für Europäische Kirchenmusik dieses Jahr. Das letzte Konzert, das aufgezeichnet wird, ist das mit dem Organisten Josquin Capella am Freitag, 8. August, 21.30 Uhr in der Augustinuskirche. Sendetermin ist Mittwoch, 16. August, 13.05 Uhr im Mittagskonzert.

weiter
  • 853 Leser

Konzert der Extraklasse mit seltenen Werken

Kirchenmusikfestival Das Collegium Vocale überzeugt im Heilig-Kreuz-Münster das Publikum.

Ein beeindruckendes Konzert bot das Collegium Vocale im Heilig-Kreuz-Münster. Drei Werke sorgten für atemberaubende Stille bei den Zuhörern und für rauschenden Applaus als Dank. Roland Glassl brillierte mit seiner Viola in „Styx“, komponiert von Gija Kantscheli, einem zeitgenössischen georgischen Komponisten. Mit einem überraschenden lauten,

weiter
  • 375 Leser

Wilder Tanz ums heilige Musi-Feuer

Festival Auf Schloss Kapfenburg verleitet LaBrassBanda die Menschen im ausverkauften Schlosshof zum Formationstanz – und zu einigem mehr.

Schuhe? Überflüssig. Schönheit? Egal. Bühnenshow? Sind sie selbst. Was für LaBrassBanda zählt, ist Livemusik. Oder besser, Musi. Schnell, hart, laut. Daran lässt die Band beim Festival Schloss Kapfenburg keinen Zweifel. „Wir blasn eini, was geht“, umschreibt Frontman Stefan Dettl die programmatische Zielrichtung der Band knapp. Passt. Die

weiter

Ampeln werden abgeschaltet

Rückstaus In den Ferien bleiben die Anlagen in der Haller Straße aus. Mit neuer Schaltung soll’s später besser klappen.

Ellwangen. Die Verkehrsschau hat sich vor Kurzem mit der Ampelschaltung in der Haller Straße befasst. Das teilt die Stadt Ellwangen mit. Die Vertreter der beteiligten Straßenbaulastträger, des Verkehrsreferats der Polizei und der Straßenverkehrsbehörde sprachen sich dabei dafür aus, die Anlage ab Montag, 31. Juli für fünf Wochen außer Betrieb zu nehmen.

weiter
  • 5562 Leser

Dieselautos drohen in Stuttgart Fahrverbote

ADAC: gerichtliche Auseinandersetzung ist "ein Armutszeugnis".
Die Verwaltungsrichter in Stuttgart haben entschieden: Baden-Württemberg muss mehr gegen die Luftverschmutzung in Stuttgart unternehmen. In einer ersten Stellungnahme nennt es der württembergische ADAC-Vorsitzende ein "Armutszeugnis", dass ein Gericht "über die Gesundheit der Bevölkerung entscheiden musste". weiter
  • 3
  • 4718 Leser

SHW legt Zahlen vor, Pierer macht Druck

Bilanz Während die SHW im ersten Halbjahr solide gewirtschaftet hat, will Pierer am Angebotspreis von 35 Euro festhalten.

Aalen. Vor einigen Tagen hatten Vorstand und Aufsichtsrat der SHW AG das Übernahmeangebot der Pierer AG von 35 Euro je Aktie als „nicht angemessen“ zurück gewiesen. Doch der österreichische Konzern denkt nicht daran, die Offerte nachzubessern. Mehr noch: Laut PIAG liege der Angebotspreis „am oberen Ende der Analystenschätzungen“.

weiter
  • 8685 Leser

Mit schwäbisch-badischem Humor

Kabarett Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher präsentierten zum 20-jährigen Bestehen des AWO-Gebrauchtwarenzentrums ihr Programm „Dumm gschwätzt isch glei!“.

Ellwangen

Zum 20-jährigen Bestehen des AWO-Gebrauchtwarenzentrums gastierte das Duo Winnie Bartsch und Dieter Huthmacher in Braune Hardt. Die zahlreichen Gäste kamen in den Genuss eines kurzweiligen unterhaltsamen Kabarettabends.

Winnie Bartsch, Rundfunkmoderator bei SWR 4 Baden Radio, und Dieter Huthmacher, seines Zeichens Liedermacher und Kabarettist,

weiter
  • 5435 Leser

Telefon-Störung in Dewangen und Umgebung

Offenbar Ausfall von Telefon und Internet

Aalen-Dewangen. Offenbar gibt es seit einigen Tagen einen Ausfall der Telefonanschlüsse in Dewangen und Umgebung. "Im Krähenfeld ist das seit mindestens Sonntag so und die Telekom unternimmt nichts", meldet sich frustriert der Dewanger Bernd Hammer in der Redaktion. Er hat sich bei Nachbarn umgehört, die ebenfalls betroffen sind. Mehrere

weiter
  • 5
  • 4393 Leser
Kurz und bündig

Festliche Marktmusik

Aalen. Ganz festlich geht die Musik zur Marktzeit in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 29. Juli, ab 10 Uhr in die Sommerpause. Johann, Manuel und Lisa Konnerth aus Ulm, begleitet von KMD Thomas Haller spielen Musik für zwei Trompeten, Flöte und Orgel von Vivaldi, Bach, Albinoni und Francescini. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Spenden werden

weiter
  • 6088 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.25 Uhr: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Bettringen, bei dem ein Junge verletzt wurde.

9.20 Uhr: Dreister Diebstahl aus einem Gmünder Taxi.

9.05 Uhr: Mit ihrem Auto hat eine Frau die Schranke des Parkhauses der Stauferklinik in Mutlangen durchbrochen.

8.35 Uhr: Tolle Leistungen haben die Oberkochener Radlerinnen und Radler beim dreiwöchigen

weiter
  • 3224 Leser

Junge bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht

Auf dem Fahrrad von einem Auto angefahren

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Vorstadt, gegenüber eines dortigen Einkaufmarktes, ereignete sich am Donnerstagmittag ein Unfall, bei dem ein Neunjähriger leicht verletzt wurde. Der Bub überquerte gegen 13 Uhr mit seinem Fahrrad die Fahrbahn und wurde dabei von einer 27-jährigen Opel-Fahrerin erfasst, die gerade aus

weiter
  • 6348 Leser

Diebstahl aus Taxi

Geldbeutel gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Am Donnerstag schlug ein Unbekannter zwischen 18.30 und 22 Uhr die rechte vordere Seitenscheibe eines Taxis ein, das in der Waldstetter Gasse abgestellt war und entwendete den auf dem Beifahrersitz abgelegten Geschäftsgeldbeutel mit einem kleineren Geldbetrag. Der Schaden am Fahrzeug ist derzeit noch nicht bekannt, so

weiter
  • 5711 Leser

Schranke von Parkhaus der Stauferklinik durchbrochen

Unfall beim Einfahren

Mutlangen. Eine 78-Jährige wollte am Donnerstag gegen 12.30 Uhr an der Einfahrt zum Parkhaus der Stauferklinik ein Ticket ziehen. Während sich die Frau aus dem Fenster lehnte, rutschte sie vom Brems- auf das Gaspedal ihres BMWs und durchbrach dadurch die Einfahrtschranke. An ihrem Auto entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro. Der Schaden an

weiter
  • 5257 Leser

Die Oberkochener radeln bundesweit auf Rang zwei

Stadtradeln 127 Radfahrer legten binnen drei Wochen fast 50 000 Kilometer zurück. Oberkochen liegt damit unter 617 Kommunen auf Platz zwei.

Oberkochen

Gleich zwei Topleistungen gab es bei der Siegerehrung zum sechsten Oberkochener Stadtradeln. Die eine kam von Magnus Baumgartl, der auf dem Piano die Feier mit seinem Spiel bereicherte. Die andere kam von den Radlern selbst.

„Oberkochen hat beeindruckende Zahlen geliefert“, sagte der Chef der AOK, Josef Bühler. Er zeigte sich

weiter
  • 2108 Leser

Krad-Lenker schwer verletzt

Unfall zwischen Unterkochen und Ebnat

Aalen-Ebnat. Auf der Landesstraße 1084 zwischen Unterkochen und Ebnat verlor ein 22-jähriger Krad-Lenker in einer Linkskurve gegen 4.50 Uhr am Freitagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste in das Ostalbklinikum eingeliefert werden.

weiter
  • 3587 Leser

Stolz auf den Haushaltsrekord

Gemeinderat Die letzte Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause in Abtsgmünd zeigt eine gute Ausgangsposition für das zweite Halbjahr.

Abtsgmünd

Wie schon im Verwaltungsausschuss konnte Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel nun auch im Gemeinderat die frohe Kunde mitteilen, dass das Jahr 2016 ein sehr gutes war. Mit einem Rekord-Haushaltsvolumen von über 40 Millionen Euro und einer deutlichen Senkung der Pro-Kopf-Verschuldung kann Abtsgmünd sehr zufrieden sein.

Auch in Sachen Breitbanderschließung

weiter
  • 1224 Leser

Treff für junge Mütter mit ihren Babys

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat im Haus der Jugend

Aalen. Das Haus der Jugend in Aalen bietet jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 10 bis 11.30 Uhreinen Treff für junge Mütter (bis 27 Jahre) und ihre Babys und Kleinkinder an. In ungezwungener Runde können sich junge Frauen austauschen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung sollte unter der

weiter
  • 9156 Leser

Regionalsport (11)

Aufstehen nach der Köln-Pleite: VfR Aalen will punkten

Fußball Es war ein Auftakt, der nicht nur Außenverteidiger Thorsten Schulz weh getan hat. Das 0:1 zum Saisonstart bei Fortuna Köln hat lange nachgewirkt. Jetzt aber gilt die Konzentration beim VfR Aalen dem ersten Heimspiel: Am heutigen Samstag gastiert der Hallescher FC in der Ostalb-Arena. Anpfiff: 14 Uhr. Dann will die Elf von Trainer Peter Vollmann

weiter

Fünfkampf um den Stadtpokal

Fußball, Stadtpokal An diesem Samstag kämpfen ist in Aalen zum ersten Mal auch die Auswahl der LEA Ellwangen.

Wenn Albrecht Schmid, der langjährige Vorsitzende des SSV Aalen, am heutigen Samstag um 13 Uhr die Aalener Stadtmeisterschaft im Fußball eröffnet, dann geht es zum 5. Mal um den Sparkassenpokal. Einmal hat ihn die Viktoria Wasseralfingen gewonnen, dreimal hintereinander war die TSG Hofherrnweiler erfolgreich. Der Landesligist aus der Aalener Weststadt

weiter
  • 433 Leser

Holzkirchen Stadtmeister

Stockschießen Der SV Holzkirchen verweist Adelberg auf Rang zwei.

In der Ostalb Arena in Aalen wurde die Offene Stadtmeisterschaft 2017 ausgetragen. Ausrichter waren die Aalener-Eissport-Freunde e.V. Die Einla-dungen gingen an alle befreundeten Stockschützen. Gemeldet hatten sich dann sieben Mannschaften, sodass ein flüssiges Turnier gespielt werden konnte. Dies waren die Schützengilde Aalen, der ESC Leinzell, der

weiter
  • 412 Leser

MTV-Sportakrobaten holen Silber

Sportakrobatik, Weltmeisterschaft Die Sportakrobatikgruppe „Choice Acrobatic Bewitched“ aus Aalen wurde nach einer starken Leistung in Norwegen Vizeweltmeister.

Es scheint, als hätten die Sportakrobaten des MTV Aalen die Sonne mit nach Norwegen genommen. Während es hier regnete, konnten sich die Sportler im Sonnenschein auf ihren großen Auftritt bei der WM der Showgruppen in Sandefjord vorbereiten.

Dort holte sich das Team mit einer tollen Vorstellung eine Silbermedaille. Showgruppen aus aller Welt kämpfen

weiter
  • 636 Leser

Zahl des Tages

2000

Akrobatik-Sportler aus 22 Ländern waren bei der Weltmeisterschaft in Norwegen dabei, unter den 15 deutschen Gruppen war die MTV-Aalen-Sportakrobatikgruppe „Choice Acorbatic Bewitched“ – die mit einer Silbermedaille nach Hause kam.

weiter
  • 322 Leser

Albert Förstner macht Schluss

Gymnastik Der 77-jährige hängt seine Schuhe nach 44 Jahren Engagement beim TSV Wasseralfingen an den Nagel.

Nach insgesamt 44-jähriger Tätigkeit beim TSV Wasseralfingen wurde Albert Förstner (77) am Ende der letzten Übungsstunde der Männergymnastik vom Ehrenvorsitzenden Franz Seibold und dem Sportvorsitzenden des TSV, Martin Dahm, verabschiedet. Der Dank der Vereinsvertreter und Gruppenteilnehmer war groß.

1972 in den TSV eingetreten kümmerte sich Förstner

weiter
  • 443 Leser

DFB-Pokal zum Sonderpreis

Die Zahl der in Dorfmerkingen und Leipzig verkauften Eintrittskarten nähert sich der 10 000er-Marke: Das DFB-Pokalspiel der Sportfreunde Dorfmerkingen gegen den Deutschen Vizemeister RB Leipzig (Sonntag, 13. August) verspricht eine tolle Kulisse zu haben.

Leserinnen und Leser der Schwäbischen Post haben die Möglichkeit, mit Karten zum Vorzugspreis

weiter
  • 548 Leser

Johanna Stelzer und Matteo Eret

Fußball Johanna Stelzer aus Adelmannsfelden und Matteo Eret aus Spraitbach haben die Freiplätze fürs Waldstetter Fußballcamp gewonnen. Es gratulierten: Michael Wieland von Intersport Schoell, GT-Sportredakteur Alexander Haag sowie die Campleiter Norbert Stippel und Bastian Menrad (v l.) Foto: jps

weiter
  • 372 Leser

Ostalbvereine können zulegen

Sportkreis, Mitgliederstatistik 2017 12 500 Vereinsmitglieder mehr in Württembergs Vereinen

Nach vielen Jahren schwindender oder gleichbleibender Mitgliederzahlen kann der organisierte Sport in Württemberg Positives vermelden: Die Anzahl der Mitglieder in Sportvereinen sind, ist erstmals seit 2009 wieder gestiegen: 2 053 889 Mitglieder wurden dem Württembergischen Landessportbund (WLSB) zum Stichtag am 1. Januar gemeldet. Das entspricht einem

weiter
  • 309 Leser

Sven Strähle wird am Ende Sechster

Mountainbik, DM Zwei Böbinger sind am Start, Loius Brasda wird 23. und Sven Strähle fährt ganz vorne mit.

In Bad Salzdetfurth bei Hannover wurden die Deutschen-Mountainbike-Meisterschaften ausgefahren. Am Start in der Klasse U23 waren Louis Brasda (TSV Böbingen) und Sven Strähle mit seinem Team German-Technology-Racing. Die Strecke, die mit vielen Brücken und Kurven quer durch die Altstadt ging, war durch den Dauerregen der Tage zuvor völlig durchnässt

weiter
  • 336 Leser

24 Stunden am Stück um die Nordschleife

Radsport Oliver Martin aus Kerkingen startet an diesem Samstag zum 24-Stunden-Rennen mit dem Rennrad auf dem Nürburgring.

Motorsportfans kennen die legendäre Nordschleife auf dem Nürburgring: eine gefühlte Achterbahnfahrt über rund 25 Kilometer und etwa 500 Höhenmeter pro Runde.

An diesem Wochenende ist sie Schauplatz für viele Radfahrer beim 24 Stunden-Rennen „Rad am Ring“. Auch Oliver Martin aus Kerkingen ist mit am Start. Insgesamt 20 Starter sind in seinem

weiter
  • 386 Leser

Überregional (29)

Attacke neben dem Rasen

Zum Abschluss der Asienreise kassiert der Rekordmeister ein 0:2 gegen Inter Mailand. Vorstandsboss Rummenigge nervt ein Kommentar von Leipzig-Trainer Hasenhüttl.
Am Ende der Bayern-Asienreise übernahm Karl-Heinz Rummenigge gestern die klassische Uli-Hoeneß-Rolle als Abteilung Attacke. In seinem euphorischen Fazit des Zwölf-Tage-Trips, der einige Stunden später mit einem 0:2 (0:2) gegen Inter Mailand negativ ausklang und bei dem das Geheimnis um den auserkorenen Sportdirektor noch nicht gelüftet wurde, griff weiter
  • 474 Leser

Ausspähen am PC nicht erlaubt

Das Bundesarbeitsgericht verbietet die verdeckte Überwachung von Arbeitnehmern.
Arbeitgeber dürfen nicht ins Blaue hinein die Computertätigkeit ihrer Beschäftigten überwachen und auswerten. Das entschied jetzt das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt. Es kassierte dabei eine fristlose Kündigung, die auf Informationen beruhte, die mit Hilfe eines so genannten Keyloggers gesammelt wurden. Ein Keylogger ist eine Software, die jede weiter
  • 681 Leser

Bauer beugt sich der CDU

2012 führte die damals grün-rote Landesregierung die „Verfasste Studierendenschaft“ wieder ein. Nun will ihr Grün-Schwarz das politische Mandat entziehen.
Am 24 April 2012 verkündete Theresia Bauer stolz die Umsetzung eines Wahlversprechens: Die grün-rote Landesregierung führte die „Verfasste Studierendenschaft“ (VS) wieder ein. „Die Studierendenvertreter haben nun ein politisches Mandat, um wirksam für die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Belange aller Studierenden weiter
  • 284 Leser
Querpass

Beachtliche Frauen-Quote

Juli vor zwei Jahren: Im Fußballsport passiert Historisches, dank der US-Nationalelf der Frauen. Mit dem 5:2 im WM-Finale 2015 sind die US-Girls nicht nur klar besser als die Japanerinnen, sondern übertrumpfen so ganz nebenbei kess die eigenen Männer. Nie haben so viele Menschen in den Vereinigten Staaten ein Fußballspiel gesehen. Der Sender Fox bilanzierte: weiter
  • 438 Leser

Braut-Leid

Eine Hochzeit bedeutet für einige Menschen die Erfüllung aller Träume. Das Wichtigste dabei? Das Brautkleid natürlich. Manche Frauen sollen jahrelang nach dem einen, dem perfekten Teil gesucht haben. Dann finden sie es, bestellen es und – der Laden geht pleite! Über Nacht! Ein klarer Fall von Weltuntergang. So geschehen in den USA, nachdem die weiter
  • 362 Leser

Die „Landshut“ landet am Bodensee

40 Jahre nach der Geiselbefreiung in Mogadischu: Das Friedrichshafener Dornier-Museum will das 1977 von der GSG 9 gestürmte Flugzeug ab Herbst restaurieren.
Die ganze Bundesrepublik fieberte im Oktober 1977 mit. Bis endlich die Nachricht kam: Besatzung und Passagiere der „Landshut“ sind befreit. Die Spezialeinheit GSG 9 hatte auf dem Flughafen im somalischen Mogadischu die Maschine gestürmt. Das bekannteste Lufthansa-Flugzeug kommt jetzt nach Friedrichshafen. Es wird auf dem Gelände des Dornier-Museums weiter
  • 486 Leser

Die Einflüsterer

Das nette Mädchen von nebenan plaudert auf YouTube über Schminken und ihr Leben – und empfiehlt nebenbei Produkte. „Influencer“ nennt man diese Leute.
Bianca „Bibi“ Heinicke macht eine Straßenumfrage: Schätzen Sie mein Alter! Einmal zeigt sich die junge Dame ungeschminkt, einmal mit Make-Up. Die Meinungen gehen auseinander: 16 sei sie, sagen die einen, 23 die anderen. Jünger wirkt sie ohne Schminke. 24 Jahre alt ist Bibi. Das Video von Mitte Juli haben 2,5 Millionen Menschen auf YouTube weiter

E-Bike-Technik in der Gartenschere

Akkubetriebene Produkte treiben den Umsatz der Sparte Power Tools an.
Schnitt für Schnitt knipst sie kleine Ästchen vom Stamm. Die Gartenschere liegt gut in der Hand, ist vielleicht etwas schwerer als andere Modelle. Der nächste Ast ist ein wenig dicker. Doch die Gartenschere fängt an zu surren und gleitet fast mühelos durchs Holz. Die Gartenschere mit dem Namen „Easy Prune“ ist die erste kraftunterstützte weiter
  • 696 Leser

E-Bike-Technik in der Gartenschere

Akkubetriebene Produkte treiben den Umsatz in der Sparte Power Tools an.
Schnitt für Schnitt knipst sie kleine Ästchen vom Stamm. Die Gartenschere liegt gut in der Hand, ist vielleicht etwas schwerer als andere Modelle. Der nächste Ast ist ein wenig dicker, der Schnitt wird mehr Kraft erfordern. Doch die Gartenschere fängt an zu surren und gleitet fast mühelos durchs Holz. Die Gartenschere mit dem Namen „Easy Prune“ weiter
  • 706 Leser

Ein König im Werden

Thailands neuer Regent Maha Vajiralongkorn wird 65 – eine gute Gelegenheit, um den noch ungekrönten Monarchen dem Volk näherzubringen. Von seinen Deutschland-Aufenthalten erfahren die Untertanen wenig.
Wie das bei Königen so ist: Als Normalsterblicher bekommt man sie eher selten zu Gesicht. Thailands neuer Regent Maha Vajiralongkorn gehört zu den Monarchen, die sich besonders rarmachen. In den ersten acht Monaten trat er nur selten in der Öffentlichkeit auf – ganz anders als sein volksnaher Vater, König Bhumibol, der das Land bis zu seinem Tod weiter
  • 503 Leser

Eine App für die Wiesn

Das größte Volksfest der Welt soll in diesem Jahr digitaler und sicherer werden.
Neue Fahrgeschäfte, mehr Sicherheit – und neue mobile Angebote: Die Wiesn 2017 wird sicherer und digitaler denn je, versprechen die Stadt München und die Wiesn-Wirte. Erstmals können Gäste bargeldlos über das Smartphone bezahlen, wie der Festleiter und Zweite Bürgermeister Josef Schmid (CSU) ankündigte. Der Bierpreis liegt, darüber hat man sich weiter
  • 426 Leser

Eine Frage des Überlebens

Seit fast 50 Jahren thematisieren die „Planet der Affen“-Filme die Frage, was den Menschen zum Menschen macht. Oder ist er nicht auch nur ein Tier?
Der Mensch macht sich gern zum Affen. Vor allem, wenn er sich selbst einen Spiegel vorhält, sieht er seine animalische Seite. Was Verhaltensforscher und Evolutionstheoretiker ohnehin abnicken, inspiriert auch Autoren und Filmemacher seit den späten 60er Jahren. Nun kommt mit „Planet der Affen: Survival“ der neueste Film einer erfolgreichen weiter
  • 317 Leser

Freude über Nachzahlung

Hauptsächlich Sondereffekte verbessern das Halbjahresergebnis.
Der Energiekonzern ENBW (Karlsruhe) hat sein Halbjahresergebnis hauptsächlich wegen einer Steuerrückzahlung und des Verkaufs einer Beteiligung deutlich verbessert. Der Konzernüberschuss stieg auf fast 1,68 Mrd. EUR – nach einem Fehlbetrag von 194,2 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Der Konzern hatte eine Rückerstattung der als verfassungswidrig weiter
  • 616 Leser
Kommentar Jens Schmitz zur Vertretung der Studierenden

Heikle Änderung

Auch in einer Komplementärkoalition läuft nicht alles schmerzfrei. Das erlebt gerade die grüne Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, die für die notwendige Reform des Landeshochschulgesetzes länger und schwerer kämpfen musste als geplant. Im vergangenen Jahr hatte der Verfassungsgerichtshof des Landes verfügt, die Machtbalance zwischen Hochschul-Professoren weiter
  • 384 Leser

Im Mekka der Sommer-Springer

Hinterzarten empfängt die Topathleten der kommenden Olympia-Saison.
Einmal im Jahr, inmitten des kalendarischen Hochsommers gibt es im Hochschwarzwald heißen Wintersport. Bereits zum 35. Mal gastiert die Weltelite der Skispringer in Hinterzarten. Im Mekka des Sommerskispringens gehen heute und morgen Athleten aus 14 Nationen an den Start. Nach dem Auftaktwettbewerb im polnischen Wisla ist die Hochschwarzwaldgemeinde weiter
  • 449 Leser

Land will Studenten entmachten

Die „Verfasste Studierendenschaft“ soll ihr politisches Mandat verlieren.
Die grün-schwarze Landesregierung plant, der „Verfassten Studierendenschaft“ das politische Mandat zu entziehen. Das haben nach Informationen der SÜDWEST PRESSE beide Koalitionsfraktionen und das Ressort von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) vereinbart. Die SPD befürchtet einen „Schritt zurück in die 70er Jahre“. weiter
  • 377 Leser

Ministerin kritisiert Nähe von Autobranche und Politik

VW ist zu weiteren Nachrüstungen bereit und verteidigt Absprachen zwischen Herstellern als üblich. Der Konzerngewinn steigt trotz der Widrigkeiten kräftig.
Im Kampf gegen drohende Fahrverbote will Volkswagen zusätzliche Dieselautos per Software-Update nachrüsten. Der Konzern werde anbieten, insgesamt 4 Mio. Fahrzeuge nachzubessern und damit deren Emissionen deutlich zu senken, sagte Vorstandschef Matthias Müller nach einem Gespräch mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. Dennoch hält Hendricks kurz weiter
  • 680 Leser

Schwierige Geschäfte mit Russland

Die Im- und Exporte der deutschen Wirtschaft nehmen kräftig zu. Aber es gibt viele Irritationen von Siemens-Turbinen bis zu Sanktionsdrohungen der USA.
Mit großer Sorge verfolgt die deutsche Wirtschaft die Pläne der USA, die Sanktionen gegen Russland zu verschärfen. Deutschen Firmen, die am Bau, der Reparatur oder der Modernisierung russischer Exportpipelines mitwirken, drohen massive Probleme, wenn sie in den USA aktiv werden. Die Folgen der Annexion der Krim sind nur der Aufhänger. Tatsächlich geht weiter
  • 705 Leser

Schwierige Geschäfte mit Russland

Die Im- und Exporte der deutschen Wirtschaft nehmen kräftig zu. Aber es gibt viele Irritationen von Siemens-Turbinen bis zu Sanktionsdrohungen der USA.
Mit großer Sorge verfolgt die deutsche Wirtschaft die Pläne der USA, die Sanktionen gegen Russland zu verschärfen. Deutschen Firmen, die am Bau, der Reparatur oder der Modernisierung russischer Exportpipelines mitwirken, drohen massive Probleme, wenn sie in den USA aktiv werden. Die Folgen der Annexion der Krim sind nur der Aufhänger. Tatsächlich geht weiter
  • 666 Leser

Standort am Eckensee wird geprüft

Die Stuttgarter Oper wird erneuert. Jetzt eruiert die Stadt eine Interimslösung ganz in der Nähe.
Für die geplante Jahrhundertsanierung der Stuttgarter Oper ist nun doch der Standort Eckensee direkt beim Altbau als mögliche Ersatzspielstätte im Gespräch. Stadt und Land prüften jetzt die Lage im Oberen Schlossgarten als innerstädtische Lösung, teilte die Landeshauptstadt mit. Aus Sicht des Staatstheaters ein idealer Standort. Allerdings hatte die weiter
  • 266 Leser

Stunde der großen Zocker

Der Zusammenbruch der Mittelstandsbank IKB am 30. Juli 2007 markiert in Deutschland den Beginn der schwersten Finanz- und Bankenkrise nach dem Zweiten Weltkrieg.
Von Rhineland Funding, von Havenrock, von Zweckgesellschaften außerhalb der Bilanz, von „Triggern“ oder von „Subprime“ hatten bis dahin selbst ausgewiesene Experten noch nie etwas gehört. Auch in der staatlichen Förderbank KfW, die damals von Ingrid Matthäus-Maier geleitet wurde und die davor im Bundestag als ausgewiesene Finanzexpertin weiter
  • 387 Leser
Kommentar Christoph Faisst zum Auslandseinsatz der Bundeswehr

Tiger in Mali

Vieles spricht dafür, dass die beiden deutschen Soldaten, die im westafrikanischen Mali in den Trümmern ihres Tiger-Helikopters starben, nicht Opfer von Kampfhandlungen in dieser gefährlichsten Auslandsmission der Bundeswehr wurden, sondern von technischem Versagen. Einmal mehr steht das Material in der Kritik. Der Kampfhubschrauber Tiger ist einer weiter
  • 408 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Handel mit Russland

Unabsehbare Risiken

Für die deutsche Wirtschaft ist Russland ein ebenso interessanter wie schwieriger Handelspartner. Einerseits bietet das riesige Land angesichts des großen Nachholbedarfs bei der Industrialisierung und des Rohstoffreichtums viele Chancen. Andererseits ist seine Regierung schlicht unberechenbar. Das hat Präsident Wladimir Putin mit der völkerrechtswidrigen weiter
  • 5
  • 368 Leser
Land am Rand

Volksfest im Trachtenrausch

Ohne Kleinkredit lässt sich eine Maß Bier auf dem Oktoberfest in München kaum mehr finanzieren. Für einen Liter hopfenhaltiger Flüssigkeit plus Schaum müssen heuer auf der Wies'n fast elf Euro berappt werden. Da will der konkurrierende Wasen in Bad Cannstatt natürlich einigermaßen mithalten, weshalb in den Bierzelten am Neckar bis zu 10,50 Euro verlangt weiter
  • 282 Leser

Waschbär weckt Berliner

Kurzschluss in Heizkraftwerk: Hunderte Anwohner rufen Polizei.
Die Abenteuer eines Waschbären haben zahlreiche Berliner um den Schlaf gebracht: Das Tier drang in der Nacht zu Donnerstag in ein Kraftwerk ein und löste einen Kurzschluss an einem 110-Kilovolt-Transformator samt lautem Knall und Blitz aus. Nach Angaben des Energieversorgers Vattenfall musste in der Folge Dampf über Sicherheitsventile abgelassen werden, weiter
  • 497 Leser

Zulassungsverbot für Porsche Cayenne

Manipulationen bei Modell mit 3-Liter-Motor entdeckt: Verkehrsminister Dobrindt ordnet einen Rückruf für 22 000 Autos des Stuttgarter Herstellers an.
Bei einem Modell des Porsche Cayenne ist nach Angaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eine unzulässige Abschalteinrichtung für die Reinigung von Abgasen festgestellt worden. Für europaweit 22 000 Fahrzeuge des Cayenne 3 Liter TDI werde nun ein Pflicht-Rückruf angeordnet, sagte Dobrindt in Berlin. Zudem werde ein Zulassungsverbot weiter
  • 402 Leser

Zurück in der Gewinnzone

Konzernchef Cryan ist mit einem Ergebnis von einer halben Milliarde Euro nicht zufrieden.
Die Deutsche Bank wird nach zwei Jahren mit Verlusten von mehr als 8 Mrd. EUR in diesem Jahr einen Gewinn verbuchen. In der Halbjahresbilanz steht ein Netto-Überschuss von 1 Mrd. EUR. Im zweiten Quartal übertraf das Geldhaus die Erwartungen deutlich: Der Vorsteuer-Gewinn betrug 822 Mio. EUR. Das ist doppelt so viel wie im Vorjahr. Netto blieben weiter
  • 670 Leser

Zurück in der Gewinnzone

Konzernchef Cryan ist mit einem Ergebnis von einer halben Milliarde Euro nicht zufrieden.
Die Deutsche Bank wird nach zwei Jahren mit Verlusten von mehr als 8 Mrd. EUR in diesem Jahr einen Gewinn verbuchen. In der Halbjahresbilanz steht ein Netto-Überschuss von 1 Mrd. EUR. Im zweiten Quartal übertraf das Geldhaus die Erwartungen deutlich: Der Vorsteuer-Gewinn betrug 822 Mio. EUR. Das ist doppelt so viel wie im Vorjahr. Netto blieben weiter
  • 696 Leser
Kommentar Helmut Schneider zur Halbjahres-Bilanz der Deutschen Bank

Zwei positive Nachrichten

Zwei positive Nachrichten nacheinander in einer Branche, die lange nur negative Schlagzeilen schrieb: Die Commerzbank, Deutschland zweitgrößte Privatbank, hat mit dem US-Finanzinvestor Cerberus endlich einen neuen Großaktionär gefunden. Und Deutschlands Nummer eins, die Deutsche Bank, schreibt nach zwei Verlustjahren wieder schwarze Zahlen. An beiden weiter
  • 670 Leser

Leserbeiträge (6)

Ein sommerliches Wochenende

Am Samstag gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 26 bis 28 Grad. Die 26 Grad gibts beispielsweise auf dem Härtsfeld, 27 werden es in Ellwangen und Aalen. Am wärmsten wird es rund um Schwäbisch Gmünd. Der Sonntag wird ebenfalls freundlich, dazu wird es noch etwas heißer: Die Höchstwerte liegen

weiter
  • 1
  • 1413 Leser

Leni Breymaier besucht das AWO-Kinderhaus

Einen Besuch beim Kindertagheim der AWO in Aalen machte die Bundestagskandidatin der SPD, Leni Breymaier, auf ihrer „Zuhören-Tour“ im Wahlkreis. Die stellvertretende Leiterin des Kinderhauses, Sylvia Gorus-Hocke, führte Breymaier durch das Kinderhaus im Tännich und die Kindergruppen im Ostalbklinikum. Sylvia Gorus-Hocke berichtete

weiter
  • 2
  • 1631 Leser
Lesermeinung

Zur Deutschen Bahn:

Zwei Dinge möchte ich voranstellen: Erstens, ich bin ein vehementer Befürworter des Systems „Schiene“. Gerade deshalb tut es mir oft weh, wenn ich miterleben muss, wie sich die Bahn konsequent und durch eigenes Verschulden ihrer wirtschaftlichen Chancen beraubt. Zweitens, die nachfolgende Kritik richtet sich in keiner Weise gegen die am beschriebenen

weiter
  • 5
  • 340 Leser

Zu „Konkurrenz zwischen zwei Töchtern“

Eine "Abstimmung " zwischen der VGW und den Stadtwerken hat es offensichtlich nie gegeben, sondern einen Dissens in dieser Frage. Wenn der OB Gemeinderäten gegenüber behautet hat, es hätte eine "Abstimmung" gegeben, dann hat er eine unwahre Auskunft erteilt. Ich finde es mehr als bedenklich, dass der Gemeinderat auf Basis falscher Fakten

weiter
  • 5
  • 3549 Leser

Camping Wochenende des FHF Staufen-Ostalb e.V.

Mitte Juli sind einige Mitglieder des FHF wieder zu Ihrem traditionellen Campingwochenende aufgebrochen. Der Weg führte die alten Fahrzeuge mit teilweise historischen Wohnwagen und Zelten auf den Campingplatz nach Hirschhorn zum Campingpark Odenwald. Die Fahrt führte über wunderschöne ausgesuchte Strecken nach Welzheim, Murrhardt,

weiter

FHF Mitglieder auf Ausfahrt in Südengland

Im Juni haben mehrere Mitglieder der Freunde historischer Fahrkultur Staufen-Ostalb e.V. eine Ausfahrt mit Ihren Old- und Youngtimern nach Süd-England unternommen. Nach einer langen 8 stündigen Anfahrt wurde Dünnkirchen erreicht, von wo aus mit der Fähre nach Dover übergesetzt wurde. Nach einer Übernachtung in Dover wurde

weiter

inSchwaben.de (23)

Bei Nebel besser Abstand halten

Verkehr Straßenpfosten helfen „auf Sicht“ zu fahren.

Um ihre Geschwindigkeit an die Sichtverhältnisse anzupassen, können sich Autofahrer an den seitlichen Leitpfosten am Fahrbahnrand orientieren. Gerade bei Nebel ist das extrem wichtig. Auf Autobahnen und Bundesstraßen stehen sie in der Regel im Abstand von 50 Metern, erklärt der Tüv Nord. Ist am Autobahnrand nur ein Pfosten sichtbar, sollte man auf

weiter
  • 1348 Leser

Bei Gutachten die Unterlagen sorgsam prüfen

Hausbau Gutachten zum Baugrund müssen vollständig sein, darauf sollten Bauherren achten.

Mit Hilfe eines Baugrund-Gutachtens können Bauherrn den Unterbau ihres Hauses technisch korrekt und sicher konstruieren. Vorausgesetzt die Unterlagen sind vollständig. Dazu gehören ein maßstäblicher Lageplan mit Baufeld, Bohransatzpunkten, Maßstab und Höhenbezugspunkt sowie Bohr- und Rammprofile, informiert die Gütegemeinschaft Fertigkeller in Bad Honnef.

weiter
  • 1297 Leser

Im Vorfeld gut durchrechnen

Hausbau Mit oder ohne Einliegerwohnung? Bei der Planung eines Neubaus sollten Häuslebauer alle Vor- und Nachteile genau abgewägen.

Bei der Planung des Eigenheims können Bauherrn überlegen, ob eine Einliegerwohnung für sie interessant ist – mit all ihren Vor- und Nachteilen. Für einige lohnt sich die Investition.

Dafür spricht unter anderem, dass der Bauherr zusätzliche Mieteinnahmen bekommt. „Sie sind der häufigste Grund, sich für eine Einliegerwohnung zu entscheiden“,

weiter
  • 1274 Leser
Rund ums Haus

Karibik-Motive im Sommer

Mit laufendem Motor ziehen

Hat die Bohrmaschine die gewünschte Lochtiefe in der Wand erreicht, sollten Heimwerker sie am besten bei noch laufendem Motor herausziehen. Sonst kann sich der Bohrer in der Wand verkanten. Darauf macht die Heimwerkerschule DIY Academy in Köln aufmerksam. Auch beim Bohren gilt: Heimwerker sollten die Maschine immer senkrecht

weiter
  • 1312 Leser

Das Sicherheitsgefühl stärken

Wohnen Unterstützt und beraten durch die Polizei können Bewohner ihr Haus besser schützen und es Einbrechern schwierig machen.

Einbrecher stürmen ins behütete Zuhause, wühlen in Schränken und Kommoden herum. Meist stehlen sie nicht nur Schmuck oder Geld, sondern verletzen auch die Privatsphäre der Betroffenen. Wer sich und sein Zuhause schützen will, kann sich Hilfe holen. Die Polizei bietet kostenfrei eine persönliche Beratungen im ganzen Bundesgebiet an.

Ein Hausbesuch in

weiter
  • 1331 Leser

Chef darf Urlauber nicht zurückholen

Urlaub Mitarbeiter auf Reisen haben keine Verpflichtung erreichbar zu sein.

Ferien sind Ferien. Für den gefürchteten Anruf des Chefs im Urlaub bedeutet das: Vorgesetzte dürfen zwar versuchen, ihre Angestellten auf Reisen zu kontaktieren. Die sind aber nicht dazu verpflichtet, telefonisch erreichbar zu sein oder etwa E-Mails abzurufen, berichtet die Zeitschrift „Impulse“. Und zurückholen darf ein Chef seine Mitarbeiter

weiter
  • 871 Leser

Kreativjob mit guten Aussichten

Beruf Die Ausbildung zum Tischler ist vor allem in kleineren Betrieben vielseitig. Nachwuchskräfte sind gefragt. Der Job erfordert aber körperliche Belastbarkeit.

Tischler stellen Möbel, Fenster und Türen her. Sie sägen, hobeln und schleifen, behandeln Oberflächen und verschrauben oder verleimen Teile zu fertigen Produkten. Sie arbeiten in Werkstätten, in Wohnungen und in Büros, wo sie Parkett verlegen – und auf Baustellen, wo sie Treppen und Türen einbauen. Einer von ihnen ist Marc Depken, gerade am Ende

weiter
  • 930 Leser

Fernsehen aktuell

Deutschland von unten

Die Folge „Stadt“ taucht ab in die Röhren des alten Elbtunnels von Hamburg. Sie begleitet die Kumpels der letzten Kohlezechen des Ruhrgebiets, deren Arbeitsweg einen Kilometer in die Tiefe führt. Und folgt dem Wasser in die gigantischen Zisternen, die im Untergrund von München als Puffer gegen Starkregenfälle eingerichtet

weiter
  • 747 Leser

Hilfe beim Lernen

Unterstützung Im Internet gibt es viel Nützliches.

Frankfurt. Kannst du manchmal Unterstützung im Unterricht gebrauchen? Die Internet-Seite www.mauswiesel.bildung.hessen.de hilft dir dabei. Dort haben Schulen aus dem Bundesland Hessen jede Menge Wissen zusammengestellt. Damit das Lernen zu Hause nicht langweilig wird, begleitet dich das lustige Mauswiesel.

Gleich auf der Startseite findest du einige

weiter
  • 744 Leser

Von Wespen und Mücken

Insekten Was Wespen ärgert, freut die Mücken.

Stuttgart. Soooo viele tolle Pfützen! Da jubeln Mücken. Denn der viele Regen der letzten Tage hat dafür gesorgt, dass die Tiere genug Wasser-Stellen finden. Die brauchen sie, um ihre Eier dort abzulegen. Aus den Eiern schlüpfen gerade viele Larven, aus denen später Mücken werden. Für uns Menschen kann das ärgerlich sein. Denn mehr Mücken bedeuten oft

weiter
  • 838 Leser

Condor: Langstreckenflüge im Sommer 2018 nur noch ab Frankfurt

Mit Condor können Reisende im Sommer 2018 ab München nicht mehr in die Ferne fliegen. Die Langstreckenflüge werden gestrichen, teilte der Ferienflieger mit. Künftig konzentrierten sich diese Flüge auf die Heimatbasis der Airline in Frankfurt am Main. Betroffen von den Änderungen ist nur der Sommerflugplan. dpa

weiter
  • 756 Leser
Reise-Notizen

Auf den Spuren des Apostels

Die Antike, das Urchristentum und das heutige orthodoxe Christentum sind zentrale Inhalte einer Pilger-Studienreise nach Nordgriechenland vom 4. bis 10. September. Nach der Erkundung der Altstadt von Thessaloniki geht es weiter nach Veria, wo der Altar steht, an dem der Apostel Paulus gepredigt haben soll, und nach Philippi, wo Paulus die erste christliche

weiter
  • 911 Leser

Die Seele einfach baumeln lassen

Thailand Wer sich im Süden des Landes auf Mensch und Natur einlässt, kommt in einer neuen Welt an und lernt auch die Lebensphilosophie der Thais kennen.

Wenn das Leben eine Reise ist, muss es auch ein Ziel geben. Es sei denn, man begreift das Reisen selbst als einen dauernden Akt des Ankommens. Willkommen im Jetzt. Willkommen in Thailand. Einem Ort, an dem einem das Gegenwärtige ständig begegnet. In Form von Schönheit oder Gefahr. Wenn man so will, liegt beides in der Natur der Sache. Besser: in der

weiter
  • 943 Leser

Kein Schadenersatz im Autoreisezug

Wegen der Verspätung eines Autoreisezuges können Urlauber keinen Schadenersatz für vertane Ferienzeit oder eine Minderung des Reisepreises fordern. Das entschied das Amtsgericht München. Reiserecht sei nicht anwendbar. Denn es gehe bei einem Autoreisezug nicht um eine Gesamtheit von Reiseleistungen, sondern nur um die Personen- und Sachbeförderung.

weiter
  • 788 Leser

Die Ostalb ist ein kreatives Fleckchen

Autoren Die Landschaft ist nicht nur für Maler und Fotografen eine Inspirationsquelle, sondern auch für Autoren. Romane und Krimis aus und über unsere Region erfreuen sich seit einiger Zeit immer größerer Beliebtheit.

Marita Ruess skizziert „Tödliche Bilder“ in ihrem Ostalbkrimi. Jochen Bender ist auf der Suche nach dem Geld in „Die Millionen von Neresheim“. Junge Autoren messen sich mit ihren Kurzgeschichten in literarischen Wettbewerben an Schulen. Ellwangen lebt Integration mit dem Projekt „Eine Stadt schreibt ein Buch“. Carolin

weiter

Ein Leuchtturm für die Region

Bei der Einweihung des neuen Verwaltungsgebäudes stand die soziale Ausrichtung des Familienunternehmens im Mittelpunkt.

Ellwangen. Mit zahlreichen Ehrengästen, Geschäftspartnern und Mitarbeitern feierte die Familie Betzold vor wenigen Tagen den Einzug in das neue Verwaltungsgebäude in Ellwangen, in der Max-Reeb-Straße 20.

Ein Zuhause für Mitarbeiter

Geschäftsführer Ulrich Betzold blickte auf die bisweilen anstrengende Bauzeit zurück und dankte dem Architekten Christoph

weiter
  • 957 Leser

Geschäftsmodell permanent optimiert

Einst war Betzold schneller im Netz als Amazon. Heute setzt das Unternehmen unter anderem auf Produktion „Made in Germany“ – und auf innovative Werkstoffe.

Ellwangen. Auch ein Mittelständler kann schneller sein, als die Internet-Pioniere: Lange bevor Amazon seinen deutschen Ableger startete, war Betzold bereits online: Ende der 1990er-Jahre ging der Betzold-Shop ins Netz. „Damit waren wir einer der Ersten“, erinnert sich Ulrich Betzold heute, knapp 20 Jahre später. „Und von Anfang an

weiter
  • 1122 Leser

Prominent präsentiert sich die Firma an der A7

Die Firma Betzold prosperiert und benötigte dringend mehr Platz. Eine Aufgabe für die Architekten des neuen Verwaltungsgebäudes war jedoch auch, die Firmenphilosophie umzusetzen. Unter anderem wurde jetzt in den freundlichen Räumen eine Kinderkrippe untergebracht.

Ellwangen. Das Tageslicht strömt von allen Seiten in die hellen Räume. Die L-Form des Gebäudes mit reichlicher Fensterfläche tut da ihr Übriges. Eine imposante Treppe steigt durchs helle Atrium empor und verbindet die Stockwerke des Neubaus der Betzold-Gruppe in Ellwangen-Neunheim. Hier, im gleichnamigen Gewerbegebiet entstand in den vergangenen Monaten

weiter
  • 2069 Leser

In den lieblichen Wäldern entlang der Jagst

In der Mitte des „Magischen Dreiecks“ der Städte Ellwangen, Crailsheim und Dinkelsbühl liegt die Gemeinde Jagstzell. Wälder und Seen locken die Besucher ebenso in die lebendige Gemeinde im Jagsttal, wie die sakralen Kleinode, die es zu entdecken gilt.

Jagstzell. Die Gemeinde Jagstzell liegt in einem sehr waldreichen Gebiet des Virngrunds und wird von der Jagst durchschnitten. Von der Gemeindefläche mit 38 Quadratkilometern sind rund zwei Drittel Wald. Jagstzell ist die nördlichste Gemeinde im Ostalbkreis. Im Norden grenzen Frankenhardt, Stimpfach und Fichtenau an. Im Osten fügt sich Ellenberg an,

weiter

Teneriffa: Sonne tanken, wandern und tauchen in kontrastreicher Landschaft

Auf Teneriffa erleben Urlauber das ganze Jahr lang einzigartige Naturlandschaften und traumhafte Strände. Teneriffa liegt vor der afrikanischen Küste und ist die größte Kanareninsel. Wer durch die Insel wandert oder eine Mountainbike-Tour unternimmt, kommt an zahlreichen Vegetationszonen vorbei. Teneriffa ist so kontrastreich, dass es im Winter sogar weiter
  • 1459 Leser

Leuchtend schöne Pracht

Stauden Der Hohe Phlox mit seinen leuchtenden Farben schmückt jetzt den Garten. Am schönsten wirken ausladende, üppige Horste.

Wenn der Hohe Staudenphlox zur Blüte kommt, durchziehen an warmen Tagen und vor allem abends süßliche Duftschwaden den Garten. Auf 70 Zentimeter bis ein Meter hohen Stängeln öffnen sich die dichten Blütenbüschel. Die auffälligen Phlox-Blüten bestehen aus einer mehr oder weniger langen Kronröhre und fünf Kronblattzipfeln. Die auffälligen Kronblattzipfel

weiter
  • 2181 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter. Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen Redaktion@Inschwaben.de Heidelbeeren wachsen nicht Vor etwa drei Jahren pflanzte Georg Bollinger Heidelbeersträucher.

weiter
  • 2948 Leser