Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 09. August 2017

anzeigen

Regional (102)

Zahl des Tages

370

Vereine und Projekte wollen bei der neuen Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ mitmachen. Mehr dazu auf Seite 11.

weiter
  • 763 Leser

Cityaktion Autos und Familienspaß mitten in der Stadt

Aalen. Ein großer Familienspaß wartet im Rahmen der Sommeraktion Aalen City Abenteuerland am Samstag, 12. August, auf Groß und Klein. Von 10 bis 14 Uhr stellt das Autohaus Kummich auf dem Spritzenhausplatz verschiedene Automodelle vor. Dazu findet unter den Platanen Kinderschminken statt und die Spielarena Aalen baut eine Spielstraße und eine Hüpfburg

weiter
  • 1720 Leser

Farbenspiel im August

Natur Roter Klatschmohn vor gelbem Korn an grünem Wegesrand. Eines der letzten Stillleben des Sommers, könnte man spontan meinen, wenn man dieser Tage aufs Härtsfeld fährt. Kaum irgendwo steht noch Getreide auf dem Halm, das meiste ist gedroschen. Der Sommer ist im Endspurt. Text/Foto: bea

weiter
  • 780 Leser
Kurz und bündig

Marinechor macht Station

Aalen-Hofen. Der Original Marinechor „Blaue Jungs“ aus Bremerhaven tritt am Samstag, 9. September, um 19 Uhr in der Hofener Glück-Auf-Halle zugunsten der Aktion „Segeltaxi“ auf. Für Bewirtung ist gesorgt. Im Repertoire: Seemanslieder, Evergreens, Schlager, Volkslieder und Popsongs. Karten im Vorverkauf per Mail: blauejungs.hofen@yahoo.de.

weiter
  • 830 Leser

Unterkochener gehen leer aus

Aalen-Unterkochen/Ellwangen. Das Onlinevoting des Spielplatz-Gewinnspiels der Edeka-Supermarktkette ist beendet. Der Freundeskreis der Kocherburgschulen hatte kein Glück. Er ist bei der Abstimmung im Mittelfeld gelandet – auf dem 31. Platz bei insgesamt 124 eingereichten Spielplatzprojekten. Bekanntlich will die Elterninitiative den Pausenhof

weiter
  • 805 Leser
Guten Morgen

Wer ist schon perfekt?

Bea Wiese gibt sich die Blöße.

Da dachte ich, die Summe meiner Blamagen für dieses Leben sei erfüllt: Etwa mit der Rede bei der Familienfeier, bei der ich, leise errötend, irgendwie keinen Schlusspunkt fand. Oder dem Geburtstagskuchen für die Kollegen, dem missratenen. Ganz zu schweigen von den Schmetterbällen beim Dosenwerfen, die alles trafen, nur nicht Dosen. Doch weit gefehlt,

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Auf die Gegenspur gefahren

Schwäbisch Gmünd. Ein Leichtverletzter sowie rund 25 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag auf der K 3268 ereignete. Ein 38-Jähriger war mit seinem Ford zwischen Gmünd und Großdeinbach unterwegs, als er in einer Linkskurve auf die Gegenfahrspur kam und dort mit einem Opel zusammenstieß.

weiter
  • 278 Leser
Polizeibericht

Auto mit Tritten beschädigt

Schwäbisch Gmünd. Am Dienstagabend trat ein Unbekannter vermutlich mit dem Fuß gegen einen Seat, der zwischen 18 Uhr und 23.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Nepperbergstraße abgestellt war. Das berichtet die Polizei. Dadurch entstand ein Schaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 244 Leser

Tunnel wird voll gesperrt

Verkehr Am frühen Freitagmorgen, 11. August, von 0 bis 4 Uhr.

Schwäbisch Gmünd/Fellbach. Autofahrer, die am frühen Freitagmorgen nach Stuttgart oder zurück wollen, müssen Umwege in Kauf nehmen. Denn: Im Kappelbergtunnel bei Fellbach werden im Rahmen einer Sicherheitsprüfung die Brandmeldeanlage, die Lüftung und die Tunnelsperranlage kontrolliert. Hierfür muss der Tunnel in beiden Fahrtrichtungen für mehrere Stunden

weiter
  • 257 Leser

Profi-Bande klaut mehrere Audis

Justiz Gmünder Schöffengericht verurteilt „kleines Rad“ einer hochprofessionellen Organisation aus Polen zu Haft ohne Bewährung.

Schwäbisch Gmünd

Man glaubt nicht mehr an sich selber.“ so schilderte der junge Mann dem Schöffengericht am Mittwoch den Moment im Februar, als er morgens um fünf in Lorch in seinen Audi A5 einsteigen wollte – und der Wagen weg war. Geklaut worden war es, und zwar hochprofessionell, wie der Vorsitzende des Gerichts, Amtsgerichtsdirektor

weiter
  • 5
  • 699 Leser
Kurz und bündig

Abenteuer für Kinder

Aalen. Jeden Donnerstag in den Ferien öffnet die Stadtbücherei auf dem Spritzenhausplatz eine Schatzkiste voller abenteuerlicher Geschichten für Kinder ab 4 Jahren. Am 10. August tritt um 16 Uhr „Der kleine Indianer“ auf den Plan. Bei schlechtem Wetter im Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal. Eintritt frei.

weiter
  • 1725 Leser
Kurz und bündig

Fest mit Jungtierschau

Aalen-Fachsenfeld. Das Gartenfest des Kleintierzuchtvereins Fachsenfeld beginnt am Samstag, 12. August, um 16 Uhr in der Zuchtanlage „Himmling“. Am Sonntag startet um 10 Uhr der Frühschoppen und ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen. An beiden Tagen werden Schaschlik, Gegrilltes, Kaffee und Kuchen angeboten. An der Kochertaljungtierschau mit Kaninchen,

weiter
  • 659 Leser

Freundeskreis Knöckling

Flüchtlingshilfe 15 Bürger an ehrenamtlicher Mitarbeit interessiert.

Aalen-Unterkochen. Die Belegung der Flüchtlingsunterkunft in Unterkochen ist ab Mitte September geplant. Jetzt fand bereits ein erstes Treffen statt für all jene, die an ehrenamtlicher Flüchtlingsbegleitung in Unterkochen interessiert sind. Neben 15 Bürgerinnen und Bürgern war die künftige Hausleitung der Flüchtlingsunterkunft, Sabrina Starz und Andrea

weiter
  • 659 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest des VdK

Aalen. Der VdK-Ortsverband Aalen lädt am Samstag, 12. August, um 14 Uhr zum Gartenfest in der Kleingartenanlage Triumphstadt ein. Gemütliches Beisammensein mit Kaffee, Kuchen, Gegrilltem und Musik.

weiter
  • 1483 Leser
Kurz und bündig

Wanderausfahrt der DJK-SG

Aalen-Wasseralfingen. Die DJK-SG Wasseralfingen organisiert am Samstag, 7. Oktober, eine Wanderausfahrt nach Grän im Tannheimer Tal. Abfahrt ist um 7.30 Uhr, Rückkehr gegen 21.30 Uhr. Anmeldung bei Thomas Venus, E-Mail pressewart@djkwasseralfingen.de, Telefon 0176 426 085 07.

weiter
  • 929 Leser

„Gut für die Ostalb“ – So funktioniert das Portal

Registrieren: Es ist ganz einfach: Auf www.gut-fuer-die-ostalb.de können sich gemeinnützige Vereine und Organisationen ganz einfach und schnell registrieren und Spenden für ihre Projekte auf der Ostalb sammeln. Und Sie können schon jetzt Ideen sammeln und ein Nutzerprofil anlegen. In wenigen Schritten werden alle notwendigen Informationen abgefragt.

weiter
  • 621 Leser

„Gut für die Ostalb“ zieht an!

Riesen-Interesse Mehr als 160 Interessierte aus Ehrenamt und Hilfsprojekten informierten sich über die neue Spendenplattform. Auch die SchwäPo macht als Partner mit!

Aalen

Hut ab vor dem Ehrenamt! Mehr als 160 interessierte Helden des Alltags informierten sich bei der Infoveranstaltung der Kreissparkasse zur Spendenplattform „Gut für die Ostalb“. Und sie erfuhren eine weitere Neuigkeit: Die Schwäbische Post ist offizieller Medienpartner der Aktion! Das große Ziel: die Idee in der Ostalb-Region fest

weiter
Kommentar Damian Imöhl

Gerne über Gutes schreiben ...

über Spenden & die Ostalb

Wenn an einem Dienstagabend mehr als 160 engagierte Helfer und Ehrenämtler (mal wieder!) ihre Freizeit opfern, um Gutes für ihre Projekte zu bewirken, dann verdient das (auch mal wieder!) allerhöchsten Respekt.

Danke sagen ist wichtig, das ist richtig, aber nur davon können Vereine & Co. nicht leben. Sie brauchen neben der Anerkennung vor allem

weiter
  • 217 Leser

Pfand für die Nepal-Hilfe sammeln

Summer Breeze Die Govinda-Entwicklungshilfe sucht freiwillige Helfer, die am Sonntag, 20. August, beim Pfandsammeln helfen.

Aalen/Dinkelsbühl. Das Summer Breeze Festival naht, es findet vom 16. bis 19. August auf dem Flugplatz des Aeroclubs Dinkelsbühl statt. Die Govinda-Entwicklungshilfe wird auf dem Summer-Breeze-Gelände bereits zum siebten Mal Pfand sammeln. Der seit über 19 Jahren ehrenamtlich geführte Verein unterstützt und organisiert Hilfsprojekte in Nepal.

Für die

weiter
  • 661 Leser
Wahlkampfsplitter

Leni Breymaier auf Radtour

Bopfingen. Die SPD-Bundestagskandidatin Leni Breymaier radelt durch den Wahlkreis. Am Dienstag, 15. August, wird sie gegen 17 Uhr im „Lamm“ in Trochtelfingen erwartet. Dort besteht die Möglichkeit zum Austausch. Am Mittwoch, 16. August, startet die Tour dort um 9 Uhr. Um 9.30 Uhr ist sie auf dem Marktplatz in Bopfingen, um 11 Uhr in Lauchheim, um 12

weiter
  • 726 Leser

Rentner abgezockt

Polizei Überzogene Rechnung für Polsterreinigung.

Nördlingen. Eine Teppich- und Polsterreinigungsfirma aus dem Donau-Ries-Kreis hat bei einem älteren Ehepaar in Nördlingen eine Couchgarnitur gereinigt und dafür mehrere tausend Euro kassiert. Die vor Ort durchgeführte Reinigung wurde zudem sehr unzureichend erledigt. Nun wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Leistungsbetrug eingeleitet. Die Polizei

weiter
  • 303 Leser

Stadttour und Wanderung

Freizeit Am Freitag geht’s durch Neresheim, Sonntag rund um Dischingen.

Neresheim. Gästeführerin Heide Mettenleiter bittet am Freitag, 11. August, zu einer Stadtführung durch Neresheim. Los geht es um 19 Uhr am Bahnhof. Anmeldung ist nicht nötig. Die Tour dauert rund 90 Minuten. Bei Regen fällt die Sache aus.

Am Sonntag, 13. August, geht es mit Bürgermeister Alfons Jakl übers Spatzental zum Windrad Nr. 5 und weiter übers

weiter
  • 519 Leser

TC feiert sich

Sommerfest Der Tennisclub Bopfingen hat sein Sommerfest bei herrlichem Wetter gefeiert. Einige Teams konnten zum Abschluss der Runden den Klassenerhalt feiern – ein doppelter Grund zur Freude also. Werner Tschunko aus dem TV Vorstand begrüßte die vielen Mitglieder und dankte bei dieser Gelegenheit allen Sponsoren des Tennisclubs. Mit deren Hilfe

weiter
  • 3
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Eglinger Dorffest steigt

Dischingen-Eglingen. Vom 18. bis 20. August ist Dorffest mit Zelt auf dem Posthof in der Ortsmitte. Freitagabend gibt es einen Bull-Riding-Wettbewerb, Cocktails und Musik. Samstag spielt die Tanzband „Nightflyers“ und die Tanzmädels Eglingen treten auf. Am Sonntag ist Gottesdienst, danach Frühschoppen und Mittagessen. Nachmittags ist Kinderprogramm

weiter
  • 890 Leser

Mit der Motorsäge entsteht Filligranes

Holzsägekunst Wie Hildegard Diemer im Garten von Veronika Puscher in Neresheim-Elchingen einen alten Baumstamm in ein Kunstwerk verwandelt.

Neresheim-Elchingen

Bei Veronika Puscher in Elchingen ist im Garten eine Skulptur der besonderen Art entstanden: Die Holzsägenkünstlerin Hildegard Diemer aus Ellenberg modellierte ein Kunstwerk aus einem alten Baumstamm. Das ging anfangs nicht ohne Hindernisse.

Veronika Puscher hatte die Künstlerin Hildegard Diemer auf einer Ausstellung auf Schloss

weiter
Tagestipp

Öffentliche Generalprobe

Das International Regions Symphony Orchestra vereint über 100 hochbegabte Musiker im Alter von 16 bis 27 Jahren aus aller Welt. Zum Abschluss der Probenphase gibt es eine öffentliche Generalprobe mit dem 5. Klavierkonzert von Beethoven und Werken von Richard Wagner. Solist und Dirigent ist der österreichische Pianist Florian Krumpöck.

Schloss Kapfenburg

weiter
  • 319 Leser

Zahl des Tages

3

Millionen Euro – in dieser Größenordnung liegt der Sachschaden, der durch den Brand eines Sägewerks in Fichtenberg entstanden ist.

weiter
  • 514 Leser

Medizin Tabu-Thema Hämorrhoiden

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Schätzungen gehen davon aus, dass 70 von 100 Erwachsenen im Laufe ihres Lebens mindestens einmal von vergrößerten Hämorrhoiden betroffen sind. Folge sind Juckreiz, Blut, Brennen und Nässen am After. In Ostwürttemberg ließen sich im Jahreszeitraum 2015 genau 2570 AOK-Versicherte (Ostalbkreis: 1481) deswegen ärztlich behandeln,

weiter
  • 1610 Leser

Abbau der Barrieren im Landratsamt

Projekt Petra Pachner initiiert bei der Landkreisverwaltung das Projekt „Verwaltung für ALLE“.

Aalen. Die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen des Landratsamts, Petra Pachner, hat bei der Landkreisverwaltung das Projekt „Verwaltung für ALLE“ initiiert. Ziele dieses Projekts sind der Abbau von baulichen Barrieren in den Dienststellen des Landratsamts, die Vereinfachung der Kommunikation mit Bürgerinnen und Bürgern

weiter

Feuer zerstört Sägewerk

Brand Vier Leichtverletzte und ein Schaden von etwa drei Millionen Euro.

Murrhardt. Ein Großbrand im Sägewerk Eisenschmiedmühle hat am Mittwochvormittag vier Leichtverletzte gefordert – zwei Mitarbeiter des Sägewerks und zwei Feuerwehrleute. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa drei Millionen Euro. Kurz vor 10 Uhr ging der Alarm ein. Auch die Wehren aus Murrhardt, Oppenweiler, Sulzbach, Backnang sowie die Werksfeuerwehr

weiter
  • 187 Leser

Zoll stoppt Kinderwagen aus China

Aalen. Beamte des Zollamts Aalen haben vergangene Woche einen Kinderwagen mit Babyschale gestoppt. Bei der Beschau der Waren habe es Anhaltspunkte gegeben, wonach die Produktsicherheit nicht gewährleistet war, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach Abstimmung mit dem zuständigen Regierungspräsidium habe sich der Verdacht bestätigt. Verschiedene Merkmale

weiter
  • 1864 Leser

Ärger um Kauflandzufahrt: Stadt programmiert Ampel um

Verkehr Weil sich die Beschwerden gehäuft haben, steuert die Stadt nach und verspricht, die Situation in der Julius-Bausch-Straße weiter zu beobachten.

Aalen

Die neue Zufahrt zum Kaufland ist zurzeit Stadtgespräch in Aalen. Grund: Stadtauswärts steht in der Julius-Bausch-Straße de facto nur noch eine Spur zur Verfügung. Dann staut sich der Verkehr zurück. Manchmal bis in die viel befahrene Kreuzung mit der Stuttgarter Straße hinein.

Manche Autofahrer und Pendler schimpfen am Stammtisch oder im Freundeskreis

weiter

Bahnhof: Das stille Örtchen wird gebaut

Bedürfnis Nach den Sommerferien will der künftige Betreiber loslegen. Wer aufs Klo muss, zahlt einen Euro.

Aalen. Der Hauptbahnhof Aalen bekommt endlich Toiletten. Nach den Sommerferien soll der Umbau der dafür vorgesehen Räume an Gleis 1 beginnen. Das bestätigen die Bahn, die Stadt und der künftige Betreiber der WC-Anlage mit Magnetverriegelung und vollautomatischer Reinigung – die Hering Sanikonzept GmbH aus Burbach im Siegerland.

Burkhard Strunk,

weiter
  • 4
  • 1881 Leser

Ein kleines Dorf für Weinliebhaber

Freizeit Acht Winzer aus der Region bieten ab diesen Donnerstag drei Tage lang beim Schwäbisch Gmünder Weindorf im Remspark ausgewählte Tropfen an.

Schwäbisch Gmünd

Eine eigene Postleitzahl hat das Dorf, das derzeit im Gmünder Stadtgarten entsteht, zwar nicht. Und dennoch sollen es bis zu 1000 Menschen – insbesondere Weinkenner und Weinliebhaber – drei Tage lang „bewohnen“ und mit Leben füllen. „Das werden herausragende Tage für alle, die ganz entspannt ein gutes

weiter
Kurz und bündig

Blutspendeaktion

Lauchheim. Das DRK bittet am Donnerstag, 24. August, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Alamannenhalle um Blutspenden. Spender sollten eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 907 Leser
Kurz und bündig

Königsquelle und Ritterschatz

Königsbronn. Alb-Guide Karin Marquard-Mader führt am Sonntag, 13. August, rund um Königsbronn auf einer acht Kilometer langen naturhistorischen Wanderung „von der Quelle des Königs zum Ritterschatz“. Treffpunkt: 13 Uhr, Parkplatz beim forstlichen Bildungszentrum in Itzelberg, Dauer: 3,5 Stunden. Anmeldung unter 0170 32 68 449.

weiter
  • 606 Leser

So löst man DB-Tickets

Agenda-Gruppe Training am Fahrkartenautomat, am 22. September.

Oberkochen. Die Agenda-Gruppe „Menschen in Oberkochen“ bietet am Freitag, 22. September, um 10 Uhr ein Training am Fahrkartenautomat am Oberkochener Bahnhof an. Bei großem Interesse gibt es um 11 Uhr einen weiteren Termin. Anmeldung im Bürgerbüro, (07364) 270.

weiter
  • 793 Leser

Sommerfest in Westerhofen

Krieger- und Heimatverein Viel Musik, Bewirtung und einen Vergnügungspark gibt’s am Wochenende, 11. bis 13. August.

Westhausen-Westerhofen. Der Krieger- und Heimatverein bittet von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. August, zum Sommerfest. Am Freitag werden ab 18 Uhr Hitzkuchen angeboten. Um 20 Uhr beginnt die Oldie Night mit „The Candys“. Der Samstag steht ab 15 Uhr im Zeichen von „Spaß und nass“. Ab 20 Uhr ist Unterhaltungsabend mit der Stadtkapelle

weiter
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Tai Chi und Qigong im Park

Oberkochen. Interessierte können bis 4. September jeden Montag kostenlos die chinesischen Gesundheitsübungen kennen lernen und im Freien praktizieren. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist jeweils um 19 Uhr auf dem Boules-Platz am Gutenbach. Infos bei der VHS Ostalb, Telefon (07364) 27-221, vhs@oberkochen.de.

weiter
  • 677 Leser

Wir gratulieren

Aalen-Unterrombach. Alfred Zieker, Schnaitbergstr. 3, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Müzeyyen Yildirim, Am Stadtgraben 58, zum 70. Geburtstag.

Kirchheim. Adelhard Würth, Uhlandstr. 2, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen. Georg Weitzmann, Hirtengasse 21, zum 85.; Edgar Prel, Dresdener Str. 5, zum 80. und John Preuschoff, Einsteinstr. 2, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Heilung auf geistigem Weg

Aalen. In der Stadthalle Aalen findet am Samstag, 12. August, 13.15 Uhr, eine Einführung in das Wirken Bruno Görings über „Heilung auf geistigem Weg – medizinisch beweisbar“ statt. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1364 Leser

Investitionen und neue Arbeitsplätze

Wirtschaftsförderung Die L-Bank fördert 138 IHK-Unternehmen in Ostwürttemberg. Zudem auch Handwerker.

Ostwürttemberg. In der ersten Hälfte des Jahres 2017 förderte die L-Bank 138 Unternehmen aller Branchen im Bezirk der IHK Ostwürttemberg. Das ausgegebene Darlehensvolumen liegt bei 34,6 Millionen Euro. Insgesamt wurden Investitionen in Höhe von 60,3 Millionen Euro angeregt. 228 neue Arbeitsplätze werden dadurch geschaffen. Unter den geförderten Unternehmen

weiter
  • 926 Leser
Kurz und bündig

Vorbereitung Meisterprüfung

Aalen. Die Kreishandwerkerschaft Ostalb veranstaltet ab Montag, 4. September, in Aalen und Schwäbisch Gmünd einen Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung für alle Handwerksberufe, geschäfts- und rechtskundlicher Teil III. Anmeldungen bis 29. August, (07361) 6356 oder (07171) 5033, oder per e-Mail an: khs-aalen@handwerk-ostalb.de.

weiter
  • 1811 Leser
Kurz und bündig

Was lehrt der Islam wirklich

Aalen. Die Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation in Aalen lädt am Donnerstag, 10. August, 19 Uhr, zu einem Vortrag im Treffpunkt Rötenberg ein. Der Titel: „Stoppt den Terror – was lehrt der Islam wirklich?“. Eintritt frei.

weiter
  • 1911 Leser

Vor Ort erleben Die ganze Vielfalt des Sees

Rainau-Buch. Roland Gauermann vermittelt an den Samstagen 12. und 26. August Informatives und Unterhaltsames rund um die Vielfalt des Bucher Stausees: Freizeit und Erholung, Hochwasserschutz, Energieerzeugung, Lebensraum für Fische und Vögel, außerdem manch Römisches.

Treffpunkt ist jeweils um 16.30 Uhr die Schranke an der Hauptzufahrt. Eintritt frei,

weiter
  • 997 Leser

Zitat des Tages

Stefan Powolny, kaufmännischer Leiter der städtischen Versorgungs- und Bädergesellschaft Ellwangen, zu den Erweiterungs- und Umbauarbeiten am Wellenbad.

Wir bleiben im Kostenrahmen.

weiter
  • 630 Leser

Arbeit im Außenbereich verzögert sich

Wellenbad Das Ellwanger Wellenbad soll attraktiver werden. Die Arbeiten im Innenbereich sind nach der Sommerpause abgeschlossen, draußen dauert’s aber noch etwas.

Ellwangen

Wenn das Ellwanger Wellenbad nach der heuer verlängerten Sommerpause (17. August bis voraussichtlich 2. September) wieder öffnet, werden die Badegäste im Innern des Bades einige positive Veränderungen entdecken: Der Umbau ist zurzeit im Gang.

Gleichzeitig wird im Außenbereich großmaßstäblich gearbeitet, wie auch unser Luftbild zeigt. Hier

weiter

Fliegertreffen

Ein Triple SchwäPo-Leser Bernhard Gänswein gelang dieses Bild: Störche auf dem alten Schwabsberger Schulhaus, darüber ein roter Heißluftballon – und wer ganz genau hinsieht, entdeckt dazwischen noch ein Flugzeug.

weiter
  • 409 Leser

Mühelose Morgenakrobatik

Scherenschnitt Man könnte fast meinen, da habe jemand zum „Tag der Katze“ am 8. August den lustigen Scherenschnitt einer Katze auf sein Gartentürle gesetzt. Aber die Mieze ist echt, und mühelos balanciert sie in der frühen Morgensonne auf den Enden der kaum fingerdicken Holzlatten. Text und Foto: Christiane Schacke

weiter
  • 444 Leser

Weltweit Erfahrungen sammeln

Ellwangen. „Diversity – Erfahrungslernen weltweit“: Unter diesem Motto haben sich auch in diesem Jahr Erzieherinnen der St. Loreto gGmbH, Institut für Soziale Berufe in Ellwangen, für drei oder vier Wochen auf den Weg gemacht, um in Europa und den USA in vorschulischen Einrichtungen zu arbeiten und Erfahrungen zu sammeln.

Das Projekt

weiter
  • 1125 Leser

Ministerin hört Belange der Industrie

Besuch Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut stattet Ostwürttemberg einen Besuch ab. Bei Zeiss, Voith und der IHK wird über Innovationsführerschaft und Digitalisierung gesprochen.

Heidenheim/Oberkochen

Sie arbeitet sich durch die Themenfelder ihres breit angelegten Ministeriums. Und ihr eilt der Ruf voraus, dass sie Wirtschaft versteht. So sieht IHK-Präsident Carl Trinkl die Wirtschaftsministerin des Landes, Nicole Hoffmeister-Kraut. Sie hatte an diesem Mittwoch einen kompletten Ostwürttemberg-Tag eingelegt. Besucht hat die

weiter
  • 5
  • 2086 Leser
Kurz und bündig

Café Lichtblick

Ellwangen. „Lichtblick“ ist ein offenes Angebot des Ambulanten ökumenischen Hospizdienstes für Trauernde, die einen nahe stehenden Menschen verloren haben. Alle sind so willkommen, wie sie sich gerade in ihrer Trauer fühlen. Miteinander ins Gespräch kommen ist ebenso möglich, wie einfach still dabei zu sein, um ein Stück Gemeinschaft zu erleben. Das

weiter
  • 1271 Leser
Kurz und bündig

Chanson-Duo im Ars Vivendi

Ellwangen. Das Duo „Café Sehnsucht“ ist am Freitag, 11. August, um 19.30 Uhr zu Gast im Cafe Ars Vivendi in Ellwangen. Silvia Kirchhof (Gesang) und Achim Hofmann (Text/Musik, Klavier), kreisen in ihrem Liederprogramm um die großen und kleinen Themen des Menschen, seiner weiten Welt und der verwinkelten Gesellschaft.

weiter
  • 1587 Leser
Kurz und bündig

Reparieren anstatt wegwerfen

Ellwangen. Das „repair café“ findet regelmäßig samstags am zweiten Wochenende des Monats von 14 bis 17 Uhr im Combonihaus, Rotenbacher Str. 8, Ellwangen statt. Der nächste Termin ist am Samstag, 12. August. Gemeinsam wird repariert, was kaputt gegangen ist. Gleichzeitig ist Raum und Zeit für Gepräche bei Kaffee und Kuchen. Die Reparaturen sind kostenfrei.

weiter
  • 1143 Leser

Diebstahl mit 2,6 Promille und Messer

Polizei Ein betrunkener Mann wollte in Hall ein Handy aus einem Auto stehlen. Er hatte ein Klappmesser dabei.

Schwäbisch Hall. Zwei Verletzte sind die Bilanz eines Vorfalls, der sich am Montagabend in Schwäbisch Hall zugetragen hat. Wie die Polizei berichtet, hörten mehrere Personen, die sich beim Grillen hinter einer Scheune in der Alte Hessentaler Straße befanden, kurz nach 20 Uhr plötzlich aus einem ihrer unverschlossenen Autos vor der Scheune laute Musik.

weiter
  • 237 Leser

Fahrer schwer verletzt

Unfall Ein Kleinlaster kollidiert in Crailsheim mit einem Mofa.

Crailsheim. Am Dienstag ist ein 17-jähriger Mofafahrer bei einem Unfall in Crailsheim schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei. Um 15.55 Uhr wollte ein 61-jähriger Fahrer eines Kleinlasters vom Steinbruchweg kommend die Tiefenbacher Straße überqueren. Hierbei übersah er einen auf der Tiefenbacher Straße fahrenden Lenker eines Leichtkraftrades

weiter
  • 207 Leser

Hoch hinaus mit dem JuZe

Ferienprogramm Kinder kraxeln im Waldkletterpark Hohenlohe.

Ellwangen/Langenburg. Über 100 Programmpunkte bieten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Ellwanger Jugendzentrums (JuZe) den Sommer über im Ferienprogramm an. Einer davon: Ein Ausflug in den Waldkletterpark Hohenlohe beim Schloss Langenburg. „Bei den vielfältigen wackeligen Stationen in luftigen Höhen zeigte sich, wer wirklich keine Höhenangst

weiter
  • 846 Leser

Wer warf die Flasche?

Sachbeschädigung Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in Crailsheim.

Crailsheim. Am Dienstag zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr warf ein Fußgänger, der wohl auf dem Verbindungsweg zwischen Wilhelmstraße und Alter Friedhof in Crailsheim unterwegs war, eine Cola-Flasche auf die Parkhauszufahrt unter ihm. Dort traf die Flasche die Windschutzscheibe eines Autos. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel. (07951) 4800 entgegen.

weiter
  • 612 Leser

Beim Kartenspiel gestört

Kriminalität Trotz Fehlalarm lobt die Polizei die schnelle Reaktion von Anwohnern und gibt Tipps zur Nachbarschaftshilfe.

Rechberghausen. Am Dienstagabend haben Anwohner von Rechenberghausen beobachtet, wie vier Jugendliche 22.30 Uhr über eine Hecke auf ein Grundstück stiegen. Die Nachbarn vermuteten einen Einbruch und verständigten die Polizei. Die Polizei ertappte die Vier im Garten auf frischer Tat. Laut Polizei saßen sie an einem Tisch und spielten Karten. Sie hatten

weiter
  • 652 Leser
Namen und Nachrichten

Brauerei ehrt treue Mitarbeiter

Heubach. Folgende langjährige Mitarbeiter wurden bei einem Fest im Brauereihof von der Heubacher Brauerei geehrt: Karl-Ludwig Vögele, Waldemar Fütterer und Klaus Vögele für jeweils 20 Jahre, Gudrun Steck für 25 Jahre und Oliver Schertling für 30 Jahre Betriebszugehörigkeit. In den Ruhestand verabschiedet wurden Karl-Heinz Lang und Reinhold Meyer.

weiter
  • 532 Leser

Abtsgmünder Bank spendet an Musikverein

Musikverein Hohenstadt Über eine Spende aus dem Gewinnspartopf in Höhe von 2000 Euro durfte sich der Musikverein Hohenstadt freuen. Der Vorsitzende Hartmut Philipp nahm den Spendenscheck freudig aus den Händen der Vorstände der Abtsgmünder Bank - Eugen Bernlöhr, Werner Bett und Ludwig Schwarz - entgegen. Dem Musikverein wurde durch die Spende die Anschaffung

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Fest im und am Museum

Hüttlingen-Niederalfingen. Beim Vogteigebäude in Niederalfingen wird am Sonntag, 13. August, das Museumsfest gefeiert. Der Zeltbetrieb mit Frühschoppen, Mittagessen und Kaffee startet um 10 Uhr. Laufend Führungen und Vorführungen am Webstuhl.

weiter
  • 1238 Leser
Kurz und bündig

Großes Reitturnier

Heuchlingen. Auf der Reitanlage des Reit- und Fahrverein Heuchlingen ist von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. August, für Reitsportbegeisterte und Interessierte ein großes Programm geboten. Beim Reitturnier erwartet die Besucher neben einem breiten Programm aus Dressur- und Springprüfungen eine Etappe der Ostalb Horse Tour sowie mehrere Wertungsprüfungen

weiter
  • 428 Leser

Karten fürs JOB-Festival

Jubiläum Jugendorganisation Bartholomä wird 25.

Bartholomä. 25 Jahre Jugendorganisation Bartholomä – das soll gefeiert werden beim großen Jubiläums-Albfestival von Freitag, 11., bis Sonntag, 13. August, auf dem alten Sportplatz. Den Auftakt macht am Freitag ab 19 Uhr der Kabarettist Stefan Reusch, danach heizt „Hard Kickin“ ein . Am Samstag spielen „Fatcat“ und „Lost

weiter
  • 223 Leser

VR-Bank finanziert neue Turnanzüge

Spende Über einen Zuschuss über 500 Euro der der VR-Bank Ostalb freuen sich Turnerinnen und Trainerinnen der Abteilung TuLa/Fachbereich Geräteturnen des TSV Hüttlingen. Mit dieser Spende werden neue Turnanzüge für die 45 Kinder dieser Abteilung angeschafft. Jürgen Eisele, Marktgebietsleiter der VR-Bank Ostalb, überreichte die Spende während eines Trainings.

weiter
  • 251 Leser

Weiße Station: Wie geht’s weiter in Mögglingen?

Remstal-Gartenschau Noch keine Lösung bei Diskussion um den Entwurf des Berliner Architekten.

Mögglingen. 16 Projekte namhafter Architekturbüros in allen 16 Gemeinden, die an der Remstal-Gartenschau 2019 teilnehmen. Das ist der Gedanke hinter dem Projekt „Weiße Stationen“. In Mögglingen steht die Freiheitsstatue der Bürgerinitiative „B 29 raus“ für den Entwurf Pate.

Anfang Mai wurde bekannt: Der Architekt plante, die

weiter
  • 621 Leser
Tagestipp

Offenes Sandlabor

Der Verein Sandtogethers „Offenes Sandlabor“ bietet jeden Donnerstag ab 18 Uhr offene Sandtische mit wechselndem Programm, unter anderem mit DJs und Live -Musik, Cocktails, gemütlicher Atmosphäre, Snacks und einer offenen Bühne. Wer möchte, kann sich nach Absprache auf der Bühne präsentieren – als DJ, Live-Musiker, Künstler oder Performer.

weiter
  • 172 Leser

Gluthitze und viele römische Zeugnisse

Städtepartnerschaft Junge Bopfinger zu Gast beim Europäischen Kindertreffen in Russi.

Bopfingen/Russi. 15 junge Bopfinger sind aus der italienischen Partnerstadt Russi zurückgekehrt. Sie verbrachten dort neun Tage anlässlich des Europäischen Kindertreffens. Dieses Projekt begann 2015 mit 45 Jugendlichen (15 Kinder aus Bopfingen, 15 Kinder aus Beaumont (F) und 15 Kinder aus Russi).

Das Thema dieser Begegnung, das vom italienischen Partnerschaftsverein

weiter

Vernetzung mit den Schulen wächst

Musikschule Leiter Andreas Hug blickt im Interview mit der Schwäbischen Post auf die vielfältige Arbeit und die Herausforderungen in der Einrichtung.

Oberkochen. Als verlässlicher Lebensbegleiter für jedes Alter, jedes Instrument und auch jeden Musikstil präsentiert sich die Musikschule Oberkochen-Königsbronn. Unser Reporter Lothar Schell sprach mit Musikschulleiter Andreas Hug.

Herr Hug, nennen Sie doch bitte ein paar Zahlen zur Musikschule.

Andreas Hug: Das kommt auf die Zählweise an. Die reine

weiter
  • 712 Leser

Viel Arbeit auf der Berghütte

Alpenverein Mitglieder der Sektion Oberkochen bringen ihre Rastkogelhütte auf Vordermann und stürmen einen Gipfel.

Oberkochen. Fünf aktive Arbeitstage, ergänzt durch eine Gipfelbesteigung, stand für ein gutes Dutzend Mitglieder der Sektion Oberkochen des Deutschen Alpenvereins auf der Tagesordnung. Galt es doch, allerlei wichtige Arbeiten auf der sektionseigenen Rastkogelhütte über Hippach im Zillertal ehrenamtlich zu erledigen.

Dort wurden die Dusche renoviert,

weiter
  • 643 Leser

Digitalisierung und Freihandel als Zukunftsaufgaben

CDU-Stadtverband Landes-Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut zu Gast in Oberkochen.

Oberkochen. „Made in Baden-Württemberg“ und „Made in Deutschland“ hätten in der Welt einen hohen Stellenwert, meint Nicole Hoffmeister-Kraut. Dies sagte die Landesministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau bei ihrem Vortrag in der Mühlenscheune und zuvor beim Besuch der Firma Zeiss.

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Martin

weiter
  • 747 Leser

Hohenloher Bauern sind Berater der UN

Vereinte Nationen Bäuerliche Erzeugergemeinschaft hat nun Rede- und Eingabenrecht bei der UN.

Schwäbisch Hall. Hut ab: Der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, die sich für auskömmliche Bedingungen der Landwirte und das Tierwohl einsetzt, wurde von den Vereinten Nationen ein Beratungsstatus in deren Wirtschafts- und Sozialrat zuerkannt.

„Herzliche Glückwünsche“, schrieb am 7. August das Sekretariat der UN in New

weiter
  • 478 Leser
Kurz und bündig

Post aus Heidenheim

Heidenheim. Wegen wiederholter Störungen auf der Brenzbahn hat sich Landrat Thomas Reinhardt bereits an einige Adressaten gewandt mit der Bitte um Hilfe und finanzielle Entschädigungen. Nun wendet sich der Landrat an den obersten Bahnchef, an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Richard Lutz persönlich, meldet die Heidenheimer Zeitung. Regelmäßig werde er

weiter
  • 584 Leser

Zeltlager stellt Essensversorgung um

Nachhaltigkeit Das „KidsCamp Stocken“ der evangelischen Jugend Essingen versorgt sich bei kleinen regionalen Herstellern und Händlern. Sponsoren unterstützen die neue Methode.

Essingen

Besseres und schmackhafteres Essen für alle im Zeltlager – aber es soll für die Eltern nicht teurer werden. Ein ehrgeiziges Ziel hat sich die evangelische Jugend Essingen für ihr „KidsCamp Stocken“ gesteckt. Mit modernen Marketingmethoden ist es erreicht worden.

Vom 18. bis zum 27. August verbringen 51 Kinder aus Essingen

weiter
  • 755 Leser

Gutschein für Gottesdienstbesuch

Kirche Eine originelle Idee des katholischen Pfarrers Wolfgang Sedlmeier.

Aalen. Fast schon ein halbes Jahr ist Wolfgang Sedlmeier Pfarrer der großen, drei Gemeinden umfassenden Seelsorgeeinheit Aalen. Aufgeregtheit oder Hektik – Fehlanzeige. Vielmehr strömt er absolute Gelassenheit aus. Der Mann ruht ganz in sich selbst. Er singt gern. Fürbitten und Predigt formuliert er frei. Seine Worte kommen umso mehr an, als

weiter
  • 2531 Leser

Fußball auf der Großen Treppe

Freilichtspiele Vor dem legendären Film-Original muss sich Christian Dolls Schwäbisch Haller Inszenierung von „Don Camillo und Peppone“ nicht verstecken.

Ein Fußballspiel auf der Großen Treppe konnte sich bisher vermutlich niemand vorstellen. Würde nicht der Ball permanent die Stufen hinabhüpfen oder ein Schuss womöglich einen Freilichtspiel-Besucher hart am Kopf treffen? Ein einfacher Trick genügt, um eine zentrale Szene aus der französisch-italienischen Filmkomödie von 1952 auf die Freilichtspiel-Bühne

weiter
  • 567 Leser

Museumswoche Führungen im Prediger

Im Rahmen der 10. Museumswoche Ostwürttemberg bietet das Gmünder Museum am Donnerstag, 10. August, zwei Kurzführungen an: um 18 Uhr in der Ausstellung „Stadt - Land - See“, die sich im Museum dem Schaffen des 2005 verstorbenen Gmünder Künstlers Josef Eduard Wagenblast widmet; und um 18.30 Uhr in der Ausstellung „Roller Coaster“,

weiter
  • 376 Leser

Letzte Vorstellungen in Dinkelsbühl

Die Sommerfestspiele des Landestheaters Dinkelsbühl auf der überdachten Freilichtbühne am Wehrgang laufen zwar noch bis zum Sonntag, 20. August, aber schon bald müssen sich große und kleine Zuschauer von den Stücken dieses Sommers verabschieden. Eine gute Nachricht hat Intendant Peter Cahn für alle Freunde der Kriminalkomödie, denn für die letzten Vorstellungen

weiter
  • 407 Leser
Yxalags

Liebeserklärung an den Klezmer in Aalen

Konzert Das Ensemble ist am Sonntag, 22. Oktober, zu Gast bei Aalen International in der Stadthalle.

Ausgelassene Spielfreude, eine klassische Musikerausbildung und ein ungezwungener Wechsel zwischen den musikalischen Genres. Das zeichnet die sieben jungen Musiker der Klezmerband Yxalag aus. Am Sonntag, 22. Oktober gastiert die temperamentvolle Gruppe um 20 Uhr im Rahmen von Aalen International in der Stadthalle.

Original Klezmer und doch wieder ganz

weiter
  • 620 Leser

Nisse Barfuss nimmt „Bällebad“ in Hall

Liederabend Nisse Barfuss ist Schauspieler, Liedermacher und Komödiant. Am Mittwoch, 16. August, präsentiert das frühere Ensemblemitglied der Freilichtspiele sein Comedy-Programm „Das Leben - ein Bällebad“ mit Lars Battnott im Biergarten des Anlagencafés. Beginn 19 Uhr. Eintritt erfolgt auf Spendenbasis. Foto: privat

weiter
  • 999 Leser

Skulpturenweg

Führung Am Sonntag, 3. September, bietet das Kulturforum Schorndorf um 15 Uhr einen Rundgang an. Treffpunkt ist im Foyer der Q Galerie. Foto: Rafael Krötz

weiter
  • 1084 Leser

Ellwanger präsentieren sich in Finnland

Brauchtum Die Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler nimmt an der Europeade teil.

Ellwangen/Turku. „Es war sehr schön, dass wir so viel getanzt haben“, sagt Theresa Unfug. Die Elfjährige war mit der Sing- und Spielschar der Böhmerwäldler aus Ellwangen bei der Europeade in Finnland. Dort haben sich mehr als 6000 Trachtenträger aus ganz Europa mit rund 1000 Finnen getroffen, um gemeinsam zu singen, zu tanzen und zu muszieren.

weiter

Wasserspaß im Sauzuber

Wettkampf Auf dem Griesweiher bei Neuler wurde ein Rennen ausgetragen. Als Boote dienten Tröge, die früher bei Hausschlachtungen verwendet wurden.

Neuler. Der „Bauwagen des Todes“ (BWdT) veranstaltete am Neulermer Griesweiher das „3. Sauzuber-Rennen der Neuzeit“. Insgesamt 15 Zweierteams waren am Start, darunter eine Frauenmannschaft (Linda Mack und Nicole Schüll). Rund 300 Zuschauer verfolgten das Spektakel. Das Duo „Winnetous Schwestern“ gewann das Rennen,

weiter

Brand im Sägewerk Eisenschmiedmühle

Vier Menschen leicht verletzt. Schaden geht in die Millionen.

Murrhardt. Ein Großbrand in dem Sägewerk Eisenschmiedmühle hielt die Feuerwehr am Mittwochvormittag in Atem. Kurz vor 10 Uhr ging der Alarm bei den Rettungskräften ein. Nach den ersten Informationen war schnell klar, dass der Brand ein größeres Ausmaß annehmen wird, weshalb auch die Wehren aus Murrhardt, Oppenweiler,

weiter
  • 4954 Leser

Die besten Forstwirte im ganzen Land

Abschluss Christopher Oster (links) vom Landratsamt Ostalbkreis hat die Ausbildung zum Forstwirt als Drittbester von 47 Prüflingen im ganzen Land abgeschlossen. Das Bild zeigt die Jahrgangsbesten mit Schulleiterin Dr. Mechthild Freist-Dorr bei der Übergabe der Gesellenbriefe in Königsbronn. Foto: privat

weiter
  • 2253 Leser

Zusammen 115 Jahre für die IKK classic

Dienstjubiläum Mitarbeiter der IKK werden für ihre langjährige Dienstzeit ausgezeichnet.

Aalen. Drei Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter mit Dienstjubiläum im August - dies wurde bei der Innungskrankenkasse (IKK) classic Ostwürttemberg entsprechend gefeiert. Hubert Fischinger, IKK-Geschäftsführer, beglückwünschte die Jubilarinnen und den Jubilar für deren langjährigen Einsatz zum Wohle der Versicherten und überreichte eine vom Vorstand

weiter
  • 3047 Leser
Auf dem Büchertisch

Wider Stolz und Vorurteil

Die einen stöhnen, weil sie sich zeitlebens literarisch auch mit der Liebe beschäftigte, die anderen verehren sie glühend ob ihrer spitzen Beschreibungen der gesellschaftlichen Regeln und Umstände ihrer Zeit: „Ledige Frauen haben einen fatalen Hang dazu arm zu sein – was doch ein recht starkes Argument zugunsten der Ehe ist“, schrieb

weiter
  • 5
  • 752 Leser
Das erste Porzellan aus Europa

Die Geschichte der Meißner Porzellan-Manufaktur

Luxus aus Fernost: Porzellan aus China, auch weißes Gold genannt, erreicht zwischen dem 14. bis 15. Jahrhundert erstmals Spanien und Portugal. Schon früh versucht man, vor allem in Italien, die streng geheime Herstellung nachzuahmen. Erfolg hat erst Johann Friedrich Böttger am Hofe Friedrich August I. von Sachsen.

Gründung der Manufaktur: 1710 meldet

weiter
  • 374 Leser

Kaffeeklatsch bei Honecker

Geschichte hinter der Anzeige Meißner Porzellan aus ehemaligem DDR-Staatsbesitz zu verkaufen. Wie ein Gmünder an das Kleinod gelangte

Schwäbisch Gmünd

Wer würde denken, dass sich hinter der unscheinbaren dreizeiligen Anzeige ein historischer Schatz versteckt? Hans Peter Stein aus Schwäbisch Gmünd verkauft ein echtes Meißner Porzellanservice, das bis zur Wende zum Inventar des Schlosses Niederschönhausen, dem Gästehaus der ehemaligen DDR, gehörte. Erich Honecker und seine Ehefrau

weiter
Polizeibericht

Feld steht in Flammen

Hüttlingen. Aufgrund eines technischen Defekts entstand bei einem Mähdrescher beim Anlassen des Motors am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr eine Stichflamme. Dadurch fing ein bereits abgedroschenes Kornfeld entlang der K 3237 zwischen Hüttlingen und Onatsfeld Feuer. Laut Mitteilung der Polizei brannten rund 1600 Quadratmeter ab. Die Feuerwehren Aalen

weiter
  • 580 Leser
Polizeibericht

Wer kennt den BMW-Fahrer?

Aalen. Ein unbekannter BMW-Fahrer bog am Dienstagabend gegen 20 Uhr von der Julius-Bausch-Straße in die Stuttgarter Straße ab und hat dabei die Vorfahrt eines von rechts kommenden, auf der Stuttgarter Straße fahrenden 58-jährigen Audi-Fahrers missachtet. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, leitete der Audi-Fahrer eine Vollbremsung ein, was ein ihm

weiter
  • 1638 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Ellwangen. Der VW eines 22-Jährigen kollidierte am Dienstagmorgen mit einem Reh, das die Fahrbahn der L 1060 gegen 5 Uhr zwischen dem Schönenberg und der Einmündung zur L 2220 überquerte. An dem Auto entstand Schaden von rund 2000 Euro.

weiter
Polizeibericht

Zu weit nach links geraten

Ellwangen. Einen Gesamtschaden von zirka 4500 Euro verursachte laut Polizeiangaben am Montagnachmittag ein 33-jähriger Sprinter-Fahrer, als er gegen 13.40 Uhr beim Einfahren von der Sulzgasse in die Straße An der Mauer auf die gegenüberliegende Fahrbahn geriet und dort mit dem von rechts kommenden Audi eines 27-Jährigen zusammenstieß.

weiter

Das „TSchillers“ ist Geschichte

Kneipen Sebastian „Sebbo“ Kampmann verabschiedet sich nach 14 Jahren als Gastronom aus der Hirschbachstraße 38. Eine Nachfolgerin ist in Sicht.

Aalen

Pub, Musikkneipe, Sport- und Shisha-Bar: Nach 14 erfolgreichen Jahren ist das nun Geschichte. Ab sofort ist das „TSchillers“ in der Hirschbachstraße 38 geschlossen. „Vielen Dank für die schöne Zeit“: Mit diesen Worten verabschiedet sich Gastronom Sebastian „Sebbo“ Kampmann auf „Facebook“ und mit

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Unter Drogeneinfluss ist am Dienstagabend ein 18-Jähriger in Gschwend gegen eine Straßenlaterne gefahren.

8.45 Uhr: Großeinsatz in der Nacht für Rettungskräfte in Aufhausen im Kreis Heidenheim. Wie die "Heidenheimer Zeitung" meldet, ist dort in der Nacht zum Mittwoch in einem Zweifamilienhaus ein Feuer im Dachstuhl

weiter
  • 5
  • 2530 Leser

Unter Drogen gegen Straßenlaterne

Unfall in Gschwend

Gschwend. Am Dienstagabend kam ein 18-Jähriger gegen 20.30 Uhr mit seinem Volvo in der Hagstraße auf Höhe der Sporthalle nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne. Dadurch entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei eigenen Angaben zufolge fest, dass der 18-Jährige

weiter

Einbruch in Fitnessstudio

In der Lindenstraße in Ellwangen

Ellwangen. Durch ein zuvor aufgehebeltes Toilettenfenster drang ein Unbekannter in der Nacht von Montag auf Dienstag in ein Fitnesststudio in der Lindenstraße ein. Im Thekenbereich öffnete er sämtliche Schränke und Schubladen, durchsuchte noch weitere Räumlichkeiten, ohne etwas zu stehlen. Die Polizei vermutet einen Tatzusammenhang

weiter
  • 4139 Leser

Feld fängt Feuer

Feuerwehr verhindert Übergreifen auf Wald

Hüttlingen. Aufgrund eines technischen Defekts entstand bei einem Mähdrescher beim Anlassen des Motors am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr eine Stichflamme. Hierdurch fing ein bereits abgedroschenes Kornfeld entlang der K 3237 zwischen Hüttlingen und Onatsfeld Feuer. Es brannten laut Polizei rund 1600 Quadratmeter. Die Feuerwehren Aalen

weiter
  • 4904 Leser

Rems-Murr-Kreis bremst Reichsbürger

Verwaltungsaufwand wird zu hoch

Waiblingen. Das Landratsamt Waiblingen im Rems-Murr-Kreis ist genervt von den sogenannten Reichsbürgern, die ihnen viel Arbeit bescheren. Das Landratsamt hat eine Mitteilung herausgegeben, wonach das Landratsamt Staatsangehörigkeitsausweise nur noch "bei Nachweis eines berechtigten Interesses" ausstellt. Reichsbürger sehen in dem Personalausweis

weiter
  • 5
  • 3829 Leser

Frühsport mit Manu: Beine

Teil 8

Guten Morgen! Heute gibt's bei "Frühsport mit Manu" eine Übung für die Beine. Manuela Köhler, ist Studioleiterin von Fair Fitness Plus in Aalen und zeigt jeden Morgen kurze Tipps, damit man im Büro nicht einrostet. Viel Spaß!

weiter

Geht Poker um SHW AG weiter?

Übernahmeangebot Am Dienstag ist die Frist der SHW-Aktionäre zum Verkauf ihrer Papiere an Pierer erst mal abgelaufen.

Aalen-Wasseralfingen. Am Dienstag, 8. August, ist um 24 Uhr die Frist zur Übernahme der SHW-Aktien durch die österreichische Pierer Industrie AG abgelaufen. Das Unternehmen, zu dem der Motorradhersteller KTM gehört, hatte allen SHW-Aktionären für ihre Stammaktien je 35 Euro geboten. Wie viele SHW-Aktionäre das Angebot angenommen haben, war wenige Stunden

weiter
  • 2556 Leser

Radfahrerin falsch auf der B29

Schwäbisch Gmünd. Eine 21 Jahre alte Frau befuhr in der Nacht auf Dienstag mit ihrem unbeleuchteten Fahrrad die vierspurige B29 auf der falschen Richtungsfahrbahn (Stuttgart) in Richtung Schwäbisch Gmünd.

Sie war laut Polizei kurz nach 3 Uhr auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als ein Autofahrer die junge Frau erkannte. Der Mann konnte rechtzeitig

weiter
  • 1273 Leser

Regionalsport (33)

„Es darf gerne Real Madrid sein“

Fußball, DFB-Pokal Das Spiel gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen in Aalen ist für Ralph Hasenhüttl auch die Rückkehr an den Ort, wo ihm als Trainer der Durchbruch gelang.

Seine Verpflichtung im Januar 2011 wurde zunächst kritisch beäugt. Eineinhalb Jahre später war Ralph Hasenhüttl der gefeierte Mann auf der Ostalb. Als Trainer hat er den VfR Aalen zum größten Erfolg in der Vereinsgeschichte geführt: den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Für den Österreicher war das erst der Anfang. Mit RasenBallsport Leipzig tritt er

weiter
  • 298 Leser

Essingen trifft nun auf die Kickers

Fußball, WFV-Pokal FC Normannia Gmünd verliert in Runde eins gegen souveräne Stuttgarter Kickers mit 0:3 (0:1).

Der nächste Pokal-Gegner des TSV Essingen ist am Mittwochabend in Gmünd ermittelt worden: es ist Regionalligist Stuttgarter Kickers (Anpfiff der Partie: Samstag, 15.30 Uhr).

In Gmünd boten die Stuttgarter Kickers bei ihrem Gastspiel eines gar nicht: Überheblichkeit. „Das war eine sehr konzentrierte und seriöse Leistung von uns“, so fasste

weiter
  • 147 Leser

Modische Kicker fürs große Spiel

Die großen Fußballstars machen es vor: Auf Reisen oder bei offiziellen Anlässen sind sie stets im einheitlichen Look unterwegs.

Und was die Profis können, das können die Amateur-Kicker auf der Ostalb auch, zumindest vor so einem besonderen Spiel wie das der Dorfmerkinger gegen RB Leipzig: Fürs DFB-Pokalspiel am Sonntag werden sich die SFD-Fußballer

weiter
  • 5
  • 482 Leser
Fußball im Pokal

Bezirkspokal

Donnerstag, 18.30 Uhr: RV Ohmenheim – SV Lippach Freitag, 18.30 Uhr: SV Ebnat II – TV Bopfingen Elchingen – Nordhausen-Zippl. Kirchheim-Tr. II – Pfahlheim Abtsgmünd – Dorfmerkingen II Freitag, 19 Uhr: Waldhausen II – SV Lauchheim Samstag, 15 Uhr: W’alfingen II – H’herrnweiler II Samstag, 15.30 Uhr: Unterkochen II – VfB Ellenberg Kösinger SC – Kirchheim-Tr.

weiter
  • 214 Leser

Der Gastgeber stellt die Herren- und Damensieger

Tennis, 5. Ipf-Cup Titel für Luisa Stölzle (Damen A) und Daniel Tschunko (Herren A) vom TC Bopfingen.

Der Tennisclub Bopfingen hat bei idealem Tenniswetter seinen 5. Ipf-Cup für Damen und Herren ausgetragen. Auch in diesem Jahr wurden wieder verschiedene Kategorien ausgetragen: Herren A und B, Herren 50 und Damen A und B. Es wurde hochklassiger, fairer und auch spannender Tennissport gezeigt.

Die Damen A hatten Gruppenspiele auszutragen, dadurch konnte

weiter
  • 208 Leser

Juniorinnen II des TC Aalen steigen in Staffelliga auf

Tennis In der Verbandsrunde Sommer 2017 sind in einer Saison beim TC Aalen neun Mannschaften aufgestiegen. Darunter auch die Juniorinnen II. Die Aalener Mädchen haben sich mit Siegen über den TC Waldstetten I, den TC Korb I, die TA TSG Hofherrnweiler-Unterrombach I und den TC Geradstetten I den Aufstieg in die Staffelliga erspielt. Für die Juniorinnen

weiter
  • 247 Leser

Lauchheimer Schützen siegreich in Hall

Schießen Die Mannschaft der Bürgerwehr aus Lauchheim belegte unter Leitung von Gerhard Maier beim Vorderladerwettbewerb des „Großen Siedershof“ in Schwäbisch Hall den ersten Platz. Unter 100 Einzelschützen belegte Manfred Schneider in der Einzelwertung den ersten und Peter Thomas Preissler den dritten Platz. Auf dem Bild ist die erfolgreiche

weiter
  • 131 Leser

Vor dem Halbmarathon noch auf den Ipf

Lauf geht’s! Der Lauftreff Lauchheim hat sich sechs Wochen vor dem Halbmarathon in Ulm einer weiteren Herausforderung gestellt: 18 Kilometer – von Lauchheim auf den Ipf und wieder zurück. Vertreter aller drei Leistungsstärken waren mit Spaß dabei, wie Koordinator Uwe Gebler berichtet. Foto: privat

weiter
  • 124 Leser

Zahl des Tages

21

Tore erzielte RB-Stürmer Timo Werner in der abgelaufenen Bundesliga-Saison. Kein deutscher Stürmer hat 2016/17 mehr Tore in der 1. Bundesliga erzielt.

weiter

Der beste deutsche Stürmer kommt

Fußball, DFB-Pokal Teil drei: der Angriff. Mit Timo Werner (21 Tore) hat RB Leipzig den aktuell besten deutschen Angreifer in ihren Reihen. Topscorer Emil Forsberg fällt wohl für das Pokalspiel aus.

Nachdem die Abwehrreihen und das Mittelfeld unter die Lupe genommen wurden, widmen wir uns nun der Abteilung „Tore schießen“. Während Dorfmerkingen mit zwei Stürmen spielen wird, entscheidet sich Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl vermutlich für ein Dreier-Offensivgespann. Zwei über außen, und einen im Zentrum.

Forsberg fehlt am Sonntag weiter
  • 247 Leser

Teams des RV Ebnat auf dem Weg zur DM

Kunstradsport Bei den baden-württembergischenMeisterschaften holen die Damenmannschaften aus Ebnat zwei Titel.

Gedanken an Ferien oder Urlaub gibt es für die Altersklasse Elite im Kunstradsport nicht. Vor den Sommerferien wurden in Köngen noch die baden-württembergischen Titelkämpfe ausgetragen und gleich nach den Ferien kommt das DM-Halbfinale, also Urlaub und Ferien in der Sporthalle, und wenige Wochen später findet schon die DM statt. Und da wollen die Ebnater

weiter
  • 182 Leser

Neue Gesichter und bewährtes Führungsteam bei der SG Bettringen

Neue Gesichter und bewährtes Führungsteam bei der SG Bettringen (hinten v. l.): Abteilungsleiter Heiko Krieger, Teammanager Oliver Glass, Trainer 1. Mannschaft Bernd Maier, Co-Trainer Wolfgang Wiedmann, Trainer 2. Mannschaft Mathias Schmidt, Co-Trainer Enis Terzioglu, Physiotherapeutin Lena Kießling, Torspielertrainer Markus Mezger, Johannes Eckl und

weiter
  • 157 Leser
SG Bettringen 1885

Spielerkader 2017/2018

Tor: Nr. 26 Oliver Vaas (25 Jahre alt), 23 Manuel Ziesel (20).

Abwehr: 15 Aaron Barth (23), 24 Arthur Feil (28), 17 Ricardo Grübel (25), 18 Florian Härter (27), 3 Simon Kreilinger (23), 35 Jannic Maletic (22), 38 Jona Maletic (20), 6 Florian Müller (28), 27 Dominik Schweidler (20), 12 Simon Weller (29).

Mittelfeld: 36 Dennis Bechthold (20), 10

weiter
  • 248 Leser
SG Bettringen 1885

Sportgemeinde Bettringen

Fußball-Abteilung:

Abteilungsleiter: Heiko Krieger Stellvertreter/Teammanager: Oliver Glass

Spielleitung: Roland Abele Finanzen: Stefan Haag

Marketing: Heiko Krieger

Presse/Öffentlichkeitsarbeit: Alexander Vogt

Jugend: Karl-Heinz Härter

Senioren: Hans Reichl

Alte Herren: Stephan Gröger

Wirtschaft: Roland Kurz

Festzelt: Alexander

weiter
  • 256 Leser
SG Bettringen 1885

Veränderungen im Kader

Neuzugänge: Johannes Eckl (DJK Schwabsberg-Buch), Lorenz Hinderberger (SV Frickenhofen), Ricardo Grübel, Dennis Bechthold (beide Normannia U 23), Dominik Bühler (TSGV Waldstetten U 19)

Abgänge: Enis Zejnulahi (TSV Mutlangen), Andreas Hermann (FC Durlangen), Marco Holbeck (SV Hussenhofen), Pascal Roelfsema (TV Weiler)

weiter
  • 285 Leser

Junge Talente an die Landesliga heranführen

Saisonvorschau Die SG Bettringen übernimmt Jahr für Jahr viele Jugendspieler in den Aktivenbereich

Ein Schlüssel zur Bezirksliga-Meisterschaft und zum Aufstieg in die Landesliga in der Saison 2015/16 war bei der SG Bettringen die Ausgeglichenheit eines breiten Kaders. Die Durchgängigkeit von der zweiten in die erste Mannschaft war groß. „Wir konnten damals immer von der Bank aus ohne Qualitätsverlust nachlegen“ erinnert sich Abteilungsleiter

weiter
  • 296 Leser

Möglichst schnell 40 Punkte holen

Fußball, Landesliga Bernd Maier, der Chef-Trainer der SG Bettringen, lässt sich vom fünften Platz der Vorsaison nicht blenden: „Das zweite Jahr Landesliga wird für uns zur Nagelprobe!“

Hannes Barth, der engagierte Vorsitzende der SG Bettringen mit dem besonderen „heißen“ Herzen für den Fußball, lässt sich von dem „überraschend guten fünften Tabellenplatz“ in der vergangenen Landesliga-Saison nicht blenden: „Jeder weiß, dass man es im ersten Jahr als Neuling in einer höheren Klasse etwas leichter hat

weiter
  • 353 Leser
Kader TSG Hofherrnweiler

40 Punkte zum Klassenerhalt

Saisonziel: Von Anfang an im gesicherten Mittelfeld spielen, mit den Abstiegsrängen nicht in Kontakt kommen, möglichst schnell 40 Punkte holen

weiter
  • 105 Leser
Kader TSG Hofherrnweiler

Das jüngste Team der Liga

Tor (Alter): Manuel Landgraf (23), Dennis Burkert (29), Lennard Kepura (19)

Abwehr: Kai Horlacher (19), Jonas Christlieb (22), Johannes Rief (24), Yannik Weiland (20), David Weisensee (24), Jochen Baß (23), Marco Ganzenmüller (23), Julian Köhnlein (18), Kai Schiefgen (18)

Mittelfeld: Oliver Rieger (23), Hannes Borst (25), Daniel Rembold (25), Philipp

weiter
  • 117 Leser

Die Favoriten als erste Gegner

Fußball Das Auftaktprogramm der TSG hat es in sich.

Nach den zwei Auftritten im WFV-Pokal kommt der Liga-Auftakt auf die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach in der Landesliga zu. Und der hat es in sich: Am Samstag, 19. August, 17 Uhr, geht’s auswärts gegen den SV Ebersbach/Fils – die Mannschaft, die für Trainer Benjamin Bilger als der Geheimfavorit auf den Titel gilt. „Die haben sich richtig

weiter
  • 294 Leser
Kader TSG Hofherrnweiler

Die Verantwortlichen

Trainer: Benjamin Bilger (seit November 2016), Co-Trainer Mischa Welm, Torwarttrainer Denis Thaler

Abteilungsleiter: Alexander Paluch

Sportdirektor: Achim Pfeifer

weiter
  • 108 Leser

Jetzt mit der „goldenen Generation“

Fußball, Landesliga TSG Hofherrnweiler-Unterrombach verzichtet bewusst auf einen größeren Umbruch und will dem eigenen Nachwuchs die Chance geben, sich in der Landesliga durchzusetzen.

Zweimal stand die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Ende der Landesligasaison auf Platz neun. Klingt ziemlich stabil, aber dabei hat die TSG nach dem Aufstieg 2015 die Liga schon von oben bis unten durchwandert, Höhen und Tiefen erlebt.

Nach dem sensationellen Aufstieg über die Relegation mit Stefan Schill als neuem Trainer, folgte eine erste Runde

weiter
  • 517 Leser

TSG-Plus: Wir sind Lebensretter

Aktion TSG Hofherrnweiler hilft bei der Gesundheitsvorsorge.

Über den Tellerrand eines Fußballspiels hinaus zu denken und zu handeln, das ist bei der TSG Hofherrnweiler die Regel. „TSG-PLUS – Nimm Dein Leben in die Hand“ heißt die aktuelle Aktion, die Marketing-Vorstand Jan-Peter Vetter gestartet hat. Die Idee: „Wir fördern die körperliche und seelische Gesundheit der Menschen in der Region,

weiter
  • 232 Leser
Kader TSG Hofherrnweiler

Veränderungen im Sommer

Die Neuzugänge: Denis Burkert (SSV Aalen), Timo Frank (SSV Aalen, bereits im Winter 2017). Kai Schiefgen, Luca Weiland, Max Discher, Maximilian Blum, Julian Köhnlein, Aaron Walke, Hannes Melzer, Kai Horlacher (bereits letztes Jahr dabei), Lennart Kepura (alle eigene Jugend)

Die Abgänge: Timo Zimmer (TSV Essingen), Nicklas Schwarzer (SG Dewangen/Fachsenfeld),

weiter
  • 107 Leser

Der Landesliga-Kader des 1. FC Germania Bargau

Der Landesliga-Kader des 1. FC Germania Bargau: Vierte Reihe von links: Christian Wengert, Philipp Hogh, Manuel Maier, Luciano Falcone, Philipp Hudelmaier, Clemens Stich, Kai Bialluch, Kilian Kurz, Patrick Arnold, Dominik Matuscheck. Dritte Reihe von links: Stefan Voitk, Kevin Hegele, Patrick Frey, Oliver Istel, Philipp Schmid, Hannes Balle, Stefan

weiter
  • 238 Leser

Das Landesligateam des TSGV

Das Landesligateam des TSGV (hinten v. l.): Ferhat Karaca, Arda Cetinkaya, David Jimenez, Robin Eißele, Betu Cinar, Kevin Börngen, Fabian Hollas , Claudio Römer, Marcel Waibel und Jose Maria Paredes. Mittle v. l.): Trainer Mirko Doll, Erich Titze, Andreas Kiebler, Mario Rosenfelder, Christian Strobel, Ralph Molner, Frank Schwendemann und Jürgen Nitsche.

weiter
  • 110 Leser

Lauchheim/Lippach ist Meister

Fußball Die E-Junioren der SGM Lauchheim/Lippach sind mit zehn Siegen aus zehn Spielen und 78:14 Toren Meister in der Kreisstaffel 9 geworden. Im Bezirkspokal holte die SGM Platz vier in der Finalrunde. Hintere Reihe (v.l.): Trainer Markus Sauter, Tim Hauber, Lasse Trautwein, Moritz Beck, Ralf Maier, Jona Maile, Trainer Jürgen Maile. Vorne (v.l.):

weiter
  • 179 Leser

Schützenkreis ehrt seinen Nachwuchs

Schießen 30 Mannschaften mit 149 Einzelschützen in den Jugendwettkämpfen am Start.

Der Schützenkreis Aalen hielt die Siegerehrung der Jugendrunde in diesem Jahr beim Schützenverein Fachsenfeld ab. Kreisjugendleiter Stefan Weber konnte über 60 Jugendliche und Betreuer im Schützenhaus willkommen heißen. Ein besonderer Dank ging an Bernhard Blum mit seinen Helfern für die Ausrichtung der Siegerehrung. Weber bedankte sich bei der Jugendrundenobfrau

weiter
  • 425 Leser

Grandy Sechster im Downhill-Europacup

Radsport Mit einem sechsten Platz überrascht der Ochsenberger Silas Grandy beim vierten Lauf im tschechischen Spicak.

Bei der beliebten Rennstrecke in Spicak gingen über 300 internationale Fahrer an den Start. Mit sehr wechselhaften Wetterbedingungen, vom Sonnenbrand bis zur Schlammschlacht, war alles dabei. Das erste Zeittraining, das für die Qualifikation zählt, bot ideale Bedingungen für Silas Grandy aus Ochsenberg, sodass er sich auf der technisch anspruchsvollen

weiter

Landesrekord nur hauchdünn verpasst

Leichtathletik Kai-Steffen Frank von der LG Rems-Welland machte am Bodensee wieder einmal, auch gegen jüngere Konkurrenz, eine gute Figur.

Der Essinger Kai-Steffen Frank ging bei den 44. Fischbacher Abendsportfesten am Bodensee an den Start und lief nur knapp am Landesrekord vorbei. Bereits eine Woche zuvor hatte er sich auf der Bahn in Aulendorf in guter Verfassung gezeigt.

Am ersten Abend dieser Feriensportserie ging der 57-Jährige über die 800m-Strecke an den Start. Nach einem fulminanten

weiter
  • 119 Leser

Leonie Horn im Endlauf der Jugend-DM

Leichtathletik, U18 Die Athletin der DJK Ellwangen-SG Virngrund wird in Ulm starke Siebte über 800 Meter.

In Ulm wurden die Deutschen Jugendmeisterschaften der U18 ausgetragen. Leonie Horn von der DJK Ellwangen-SG Virngrund hatte sich über 800 Meter für diese Meisterschaften qualifiziert. Zunächst waren die Vorläufe angesagt. 25 Teilnehmerinnen kämpften um zehn Plätze im Endlauf tags darauf.

Horn konnte sich in ihrem Vorlauf Platz zwei in 2:13,65 Minuten

weiter
  • 116 Leser

Überregional (26)

„Ich starte in ein neues Frauenleben“

Der französische Weltstar Patricia Kaas spricht im Interview über ihr aktuelles Album, ihre deutsche Seite, das Altern. In Ulm gibt sie ihr einziges Open-Air-Konzert in Süddeutschland.
Die Franzosen lieben sie, haben sie mehrfach zur beliebtesten Französin gewählt. Patricia Kaas wuchs als Tochter einer Deutschen und eines Franzosen als jüngstes von sieben Kindern in äußerst bescheidenen Verhältnissen direkt an der deutsch-französischen Grenze auf. Ihre ersten Schritte als Sängerin machte Patricia Kaas in Saarbrücken. Kurz nach ihrem weiter
  • 635 Leser

„Nur das Beste gewollt“

In Mannheim hat der Untreue-Prozess gegen Pforzheims Ex-OB begonnen. Auch zwei Banker aus England sitzen auf der Anklagebank.
Christel Augenstein (FDP), von 2001 bis 2009 Oberbürgermeisterin von Pforzheim, sparte sich gestern beim Auftakt des Prozesses jede für die Öffentlichkeit bestimmte Aussage. „Ich werde nur vor Gericht reden, sonst nicht“, sagte die 68-Jährige der SÜDWEST PRESSE im Landgericht Mannheim. Für sie wies der Verteidiger, Parteifreund Wolfgang weiter
  • 428 Leser

Auf Regierungskrise folgt harter Wahlkampf

Die CDU will Ministerpräsident Stephan Weil einen Strick daraus drehen, dass er eine Rede von Volkswagen prüfen ließ. Der SPD-Mann spricht von unverantwortlichen Manövern.
„Der Vorgang mit der Regierungserklärung ist völlig korrekt gelaufen“, versichert Stephan Weil (SPD). „In einer vergleichbaren Situation würde ich mich wieder genauso verhalten“, erklärt der niedersächsische Ministerpräsident. Wie ein Mantra wiederholen Weil und seine Partei diese Worte seit Sonntag. Seitdem steht der Vorwurf weiter
  • 311 Leser

Bafög: Zu kompliziert, zu unflexibel

Ministerin Theresia Bauer sieht bei dem Fördermittel einen „erheblichen Nachbesserungsbedarf“.
Zu niedrige Freibeträge, zu komplexe Antragsverfahren, Leistungen nach Kassenlage statt nach Bedarf: Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) sieht bei der vom Bund verantworteten Ausbildungsförderung Bafög „erheblichen Nachbesserungsbedarf“. Die Zahl der Empfänger unter Schülern und Studierenden ist 2016 im Südwesten weiter
  • 283 Leser

Bis zu 10 000 Euro Nachlass für Neuwagen-Kauf

Produzenten bieten zum Teil hohe Umtausch-Prämien für alte Dieselfahrzeuge. An der Aktion gibt es aber auch Kritik.
Ein Ergebnis des Diesel-Gipfels von Politik und Autobauern in Berlin sind Umstiegsprämien: Besitzer älterer Selbstzünder erhalten einen Rabatt beim Kauf schadstoffarmer Neuwagen. Die Kosten tragen die Autobauer. Die Nase vorn hatte Ford, die ihren Kunden noch vor dem Gipfel ein solches Angebot machten. Jetzt locken immer mehr Autofirmen mit Fördergeldern. weiter
  • 904 Leser

Der sinkende Stern

Vor einem Jahr wählten 67,2 Prozent der Römer die junge Politikerin der Protestpartei „Fünf Sterne“ zu ihrer Bürgermeisterin. Sie wollte alles anders machen und der Korruption ein Ende setzen. Doch seither jagt ein Skandal den nächsten.
Für vertrauliche Gespräche mit ihrem damaligen Büroleiter Salvatore Romeo zog sich Virginia Raggi gerne auf das Dach des Rathauses auf dem Kapitol zurück. Das passte zu dem Bild, das die junge Bürgermeisterin Roms von sich vermitteln wollte – unkonventionell, frisch, locker, eine Politikerin, die nichts mit dem Filz zu tun hat, der sich über die weiter
  • 355 Leser

Der Wermut ist wieder da

Hugo und Spritz sind passé, jetzt leuchten neue Stars am Cocktailhimmel, mit Charakter und Würze. Dabei kehren auch Klassiker zurück.
Einen „Negroni“ hätte der Herr am Nebentisch gern. Er sitzt an einem lauen Sommerabend in der Newton Bar am Gendarmenmarkt mitten in Berlin. Der Name des Drinks fällt noch ein paar Mal. An anderen Tischen. Der Cocktail ist ein Klassiker von 1919. Er geht – so eine der Anekdoten – auf den Grafen Camillo Negroni zurück. Der Adlige weiter
Wirtschaft am Rand

Eine Ziege für ein G36

Die Globalisierung steht bei Links- und Ökoaktivisten nicht hoch im Kurs. Das steht in auffallendem Widerspruch dazu, dass beide die Internationalisierung in Sachen politischer Solidarität oder bei Urlaubsflügen sehr wohl goutieren. Der Warenaustausch soll dagegen unter der Vorgabe umweltbewusster und antikapitalistischer Nachhaltigkeit stattfinden. weiter
  • 629 Leser

Hacker drohen Sender HBO

Skript einer Folge von „Game of Thrones“ enthüllt.
Internetkriminelle haben nach ihrem Angriff auf den US-Sender HBO zu Erpressungszwecken weitere interne Dokumente veröffentlicht. Berichten zufolge befinden sich darunter eine Zusammenfassung des Skripts für die kommende fünfte Folge der aktuellen Staffel von „Game of Thrones“ sowie E-Mails einer Führungskraft des Senders. Die Dokumente weiter
  • 364 Leser
Kommentar Roland Müller zum getöteten Wolf

Irrationale Vorbehalte

Als der tote Wolf vor einem Monat mit ominösen „Brustverletzungen“ aus dem Schluchsee gezogen wurde, lag der Verdacht bereits nahe. Nun ist es Gewissheit: Das Raubtier wurde erschossen – und offenbar im See versenkt, um den illegalen Abschuss zu vertuschen. Welch ein Armutszeugnis. Allen Beteuerungen der Politik zum Trotz: Es gibt weiter
  • 292 Leser

Keine Rückstände in Eiern aus dem Südwesten

Gute Nachrichten für Hühnerhalter im Land. Bundesminister Schmidt fordert Aufklärung von Belgien.
In Baden-Württemberg sind bislang keine heimischen Eier mit einer Belastung des Insektizids Fipronil aufgetaucht. Das teilte das Verbraucherschutzministerium in Stuttgart mit. In keiner der Proben aus dem Südwesten seien Rückstände von Fipronil nachgewiesen worden. „Für die Verbraucher, aber auch für die heimische Landwirtschaft ist das eine sehr weiter
  • 634 Leser

Kinderbuch schlägt Youtube

Smartphone & Co nehmen im Leben der jungen Generation einen zentralen Platz ein, zeigt eine Studie. Doch drei Viertel der Befragten greifen freiwillig zu bedrucktem Papier.
Sie starren ständig aufs Smartphone, haben kaum noch reale Freunde, gehen selten raus, und viele von ihnen werden dick: So oder so ähnlich lautet der alarmierende Befund zahlreicher Studien zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen. Sozialwissenschaftler prägten den Begriff der Generation Z, die mit mobilem Internet und sozialen Medien aufgewachsen weiter
  • 352 Leser

Klinken putzen beim Mittelstand

Eine Million Euro für die ersten Projekte: Wie der Technologiebeauftragte der Landesregierung Unternehmen helfen will, innovativer zu sein.
Der Technologiebeauftragte der Landesregierung, Wilhelm Bauer, will die Unternehmen im Südwesten zu mehr Innovationen anregen. Ein knappes Jahr nach seiner Berufung hat Bauer gestern gemeinsam mit Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sein Arbeitsprogramm vorgelegt. Bauers Ziel: das „Innovationssystem in Baden-Württemberg verbessern“, weiter
  • 699 Leser

Mitarbeiter gefeuert

Sexistisches Schreiben sorgt für Unruhe im US-Konzern.
Ein Google-Entwickler, der in einem internen Papier die Meinung vertrat, Frauen seien biologisch weniger für Erfolg in der Tech-Industrie geeignet, ist von dem Internet-Konzern gefeuert worden. Google-Chef Sundar Pichai unterbrach seinen Urlaub, nachdem das zehnseitige „Manifest“ des Mitarbeiters heftige Debatten in dem Unternehmen auslöste. weiter
  • 594 Leser

Plädoyer für Offenheit und Transparenz

Kulturanthropologin fordert Diskussion um koloniale Herkunft von Objekten.
In der Debatte um die koloniale Vergangenheit ethnologischer Sammlungen gibt es nach Expertenmeinung großen Nachholbedarf. „Die Diskussion ist bitter nötig“, sagt die Berliner Sozialanthropologin Prof. Katharina Schramm. „Gerade in so einem ambitionierten Haus wie dem Humboldt-Forum muss sie mit großer Offenheit und Transparenz geführt weiter
  • 600 Leser

Reschke tritt sein Amt schon eher an

Der neue Sportvorstand hat bereits am Freitag seinen ersten Arbeitstag beim VfB Stuttgart.
Früher als geplant wird der neue Sportvorstand Michael Reschke seine Arbeit beim VfB Stuttgart aufnehmen. Bereits an diesem Freitag werde der 59-Jährige beginnen und die Fußball-Mannschaft auch schon zum DFB-Pokalspiel beim FC Energie Cottbus am Sonntag begleiten, teilte der Bundesliga-Aufsteiger gestern mit. Das Ergebnis von Gesprächen mit Reschkes weiter
  • 646 Leser

Russische Mission unter neutraler Flagge

Nur 19 Athleten starten bei der WM. Sergei Schubenkow holt Hürden-Silber.
Der Bann hat Bestand: Nur 19 russische Athleten dürfen bei der WM in London starten. Das kleine Häufchen der einst so großen Leichtathletik-Nation, die sich mit dem von oben gelenkten Manipulationssystem ins Abseits manövriert hat, gibt sein Bestes. Gerade mal fünf Zentimeter haben Weitspringer Alexander Menkow zu Bronze gefehlt. Die erste Medaille weiter
  • 577 Leser

Schreckliches Ende eines Weitgereisten

Eine Kugel tötet einen aus Niedersachsen nach Baden-Württemberg eingewanderten Wolf.
Das, was viele vermutet hatten, ist nun bewiesen: Der Wolf, der Anfang Juli tot aus dem Schluchsee geborgen worden ist, wurde erschossen. Das hat die Untersuchung des Kadavers im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin ergeben. Weil das Töten eines Wolfes eine Straftat darstellt, ist es gut möglich, dass die Staatsanwaltschaft Freiburg weiter
  • 300 Leser

Strampeln für die nächste Folge

Eigentlich müsste man ja wieder Sport machen. Der Rücken tut weh vom vielen Sitzen, die Röllchen zwicken. Aber es geht nicht, die neue Staffel der Lieblingsserie auf Netflix – die ist so spannend. Man klebt regelrecht am Sofa. Das schlechte Gewissen sitzt daneben und grummelt. Das Problem hatte auch der Ire Ronan Byrne. Der angehende Ingenieur weiter
  • 318 Leser
Kommentar Mathias Puddig zur Niedersachsen-Affäre

Taktische Empörung

Der Niedersachsen-CDU ist derzeit kaum etwas zu gering, um es nicht zu skandalisieren. Selbst der Wahltermin, der aus vernünftigen Gründen nicht auf den 24. September gelegt wurde, ist der Partei einen Aufreger wert. Ganz zu schweigen von der Empörung über Stephan Weils Regierungserklärung von vor fast zwei Jahren, die er zum Faktencheck dem Volkswagen-Konzern weiter
  • 307 Leser

Tausende Besitzer fordern Geld

Viele Autokäufer ziehen gegen die Konzerne vor Gericht. Die Chancen auf ein positives Urteil steigen.
Die in den Diesel-Skandal verwickelten Autohersteller werden von einer immer größer werdenden Prozesslawine erfasst. Darüber hinaus wendet sich nach den Erfahrungen von Juristen zunehmend das Blatt zugunsten der Autokäufer. Dies belegen zahlreiche Gerichtsurteile aus den vergangenen Wochen, bei denen Klägern entweder ein Schadensersatz zugesprochen weiter
  • 652 Leser

Tragischer Tod im Löschwagen

Ein junger Feuerwehrmann stirbt bei einem schweren Unfall. Am Steuer des Unglücksfahrzeugs sitzt sein Vater.
Bei einem Unfall mit einem Löschfahrzeug während einer Übungsfahrt im oberbayerischen Coburg ist ein junger Feuerwehrmann ums Leben gekommen. Besonders tragisch: Am Steuer des 18 Tonnen schweren Wagens saß der 47 Jahre alte Vater des 20-Jährigen, wie ein Stadtsprecher sagte. Der Sohn habe auf dem Beifahrersitz des Feuerwehrautos gesessen. Aus zunächst weiter
  • 447 Leser

Umstiegsprämie soll den Diesel retten

Fahrzeug-Hersteller zahlen bis zu 10 000 Euro für alte Modelle bei einem Neuwagenkauf. Bereits jetzt werden hohe Rabatte gewährt.
Die Autobauer wollen dem Diesel mit hohen Rabatten wieder auf die Beine helfen. Volkswagen gewährt Besitzern alter Dieselautos bei Neukäufen Preisnachlässe von bis zu 10 000 Euro. Andere Hersteller wie Ford, BMW und Toyota bieten Umstiegsprämien von mehreren Tausend Euro an, wenn sich Besitzer von ihren Fahrzeugen mit Euro-Norm 4 und älter trennen. weiter
  • 340 Leser
Querpass

Ungebetene Gäste im Hotel

Nicht in Neu-Delhi , auch nicht in Bogota oder Luanda wird diese Leichtathletik-WM ausgetragen, sondern in London. Das 800-Zimmer-Hotel mit Blick auf die Tower Bridge, in dem die deutsche Mannschaft logiert, zählt in der City ebenfalls nicht zu den schlechtesten Quartieren. Übel wurde es einigen trotzdem. Denn auch ein Magen-Darm-Keim hat sich hier weiter
  • 536 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger zur Auswirkung der Autokrise

Vertrauen enttäuscht

Wer die Autokrise durchdringen will, kommt um Sozialethik nicht herum. Gesellschaften funktionieren laut Soziologe Emile Durkheim unter anderem deshalb, weil es „mechanische Solidarität“ gibt: Wir Autofahrer! Wir Autobauer-Mitarbeiter! Wird dieses kollektive Bewusstsein gestört, ist die Homogenität der Gesellschaft bedroht. Soweit ist es weiter
  • 295 Leser

Wachstum trotz vieler Widrigkeiten

Die Nachfrage nach „Made in Germany“ ist groß. Protektionismus bereitet den Unternehmen aber Sorge.
Waren „Made in Germany“ sind im Ausland gefragt. Der deutsche Export hat deshalb trotz eines Schwächeanfalls im Juni in den ersten sechs Monaten an Tempo gewonnen. Im ersten Halbjahr lieferten Unternehmen Waren im Gesamtwert von 638,4 Mrd. EUR ins Ausland. Das waren 6,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt weiter
  • 620 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum Auftritt von Sigmar Gabriel:

„Am Montag war der SPD-Politiker Sigmar Gabriel zu Gast in Schwäbisch Gmünd und hielt eine Wahlkampfrede. Er sprach auch über Sicherheitspolitik und kritisierte die schon lange geplante Erhöhung der Verteidigungsausgaben für die Bundeswehr. Er sagte wörtlich, dass ‘sich die Bundeskanzlerin den Aufrüstungsforderungen Donald Trumps gebeugt habe’. Diese

weiter
  • 5
  • 365 Leser

Nasser und kühler Donnerstag

Der Donnerstag wird ein ziemlich ungemütlicher Tag. Es fällt häufig Regen, später dann meist schauerartig. Die Höchstwerte liegen bei sehr kühlen 15 bis 17 Grad. Die 15 Grad gibt’s auf dem Härtsfeld, 16 Grad werden es beispielsweise in Fachsenfeld, Bopfingen und Aalen. Am „wärmsten“ wird es rund

weiter
  • 1021 Leser
Noch können sie gut schlafen ...

Zu „Go-Ahead baut Wartungszentrum“:

Go-Ahead baut ein Wartungszentrum in Essingen zwischen zwei „Schlafgemeinden“ Essingen und Forst mit wunderschönen landschaftpflegerischen Maßnahmen gegen Beeinträchtigungen. Vorerst können alle noch ruhig schlafen. Aber wie lange noch?

Anderswo ärgern sich immer wieder Anlieger über Züge, die nachts nahe eines Wohngebiets parken und aus technischen

weiter
  • 1
  • 609 Leser
Lesermeinung

Zum Dieselskandal:

Es wird dem Thema Autorepublik Deutschland nicht wirklich gerecht, wenn die jährliche Anzahl an Toten durch Luftverschmutzung in Deutschland nur den Verkehrsemissionen zugeschrieben wird – wie in einem Leserbrief am 9. August. Das Max-Planck-Institut für Chemie publiziert in einer Studie, dass in Deutschland 40 Prozent der vorzeitigen Todesfälle auf

weiter
  • 5
  • 512 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten Öffnung der Schätteretrasse für Radfahrer:

Der „Runde Tisch“ (zur Öffnung der Schätteretrasse für Radfahrer) in Unterkochen war – wenn man so will – das fast zwangsläufige Resultat befremdlicher Kommunalpolitik zu einem höchst brisanten lokalen Thema, ohne jegliche Bürgerbeteiligung.

Die unrühmliche Vorgeschichte – unter anderem der in nicht öffentlicher Sitzung gefasste Grundsatzbeschluss vom

weiter
  • 5
  • 803 Leser