Artikel-Übersicht vom Samstag, 26. August 2017

anzeigen

Regional (11)

Betrunkener Rollerfahrer überholt die Polizei

Einen Sturzhelm trug er auch nicht

Winnenden. Am Freitag gegen 23.40 Uhr fuhr ein 53 Jahre alter Mann mit seinem Roller in Winnenden auf der Beuningsweiler Straße. Obwohl er keinen Schutzhelm trug, fuhr er dort einfach an einer Streife vorbei.Die Anhalteaufforderungen der Streife ignorierte er mehrfach, bis er an seiner Wohnanschrift angehalten werden konnte. Bei der anschließenden

weiter
  • 4
  • 6981 Leser

Ehrmann zahlt eine Runde Eis

Ferienbetreuung Im Haus der Jugend in Aalen spielen und basteln die Kinder im Außengelände.

Aalen. Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann hat die Ferienbetreuung im Haus der Jugend besucht und eine Runde Eis für alle ausgegeben. Die 15 Kinder spielten mit ihren Betreuern im Außengelände. Ehrmann überbrachte Grüße der Stadt und ließ sich von der verantwortlichen Betreuerin, Henriette Freybler über die Spiel- und Bastelangebote informieren. Die Kinder

weiter
  • 777 Leser

Kinder lernen Zaubertricks in den Ferien

Freizeit Beim Unterkochener Ferienprogramm waren Joe und Josy zu Gast.

Aalen-Unterkochen. Zauberhaft ging es neulich im Sitzungssaal des Unterkochener Rathauses zu. Gleich an zwei Terminen war „Joe’s Zauberschule“ zu Gast und verwandelte den Sitzungssaal zum Klassenzimmer der Zauberschule.

Was leicht und bezaubernd wirkt, ist hart erarbeitet. Das wissen jetzt jene 25 Kinder aus Aalen und Umgebung, die

weiter
  • 586 Leser

Radfahrer schwer verletzt

Nach einem Unfall in Heidenheim muss er ins Krankenhaus

Heidenheim. Schwere Verletzungen zog sich am Freitag ein 22-jähriger Radler zu. Er fuhr laut Polizei gegen 15.30 Uhr auf dem Gehweg entlang der Christianstraße in Heidenheim. An der Einmündung zur Ploucquetstraße überquerte der Fahrradfahrer die Straße an einer Fußgängerfurt. Die Ampel für ihn zeigte

weiter
  • 5
  • 1936 Leser

Schlägerei in Heidenheim

Einer der Beteiligten muss kurzzeitig in Gewahrsam

Heidenheim. Mehrere Streifenwagen fuhren am Freitag, gegen 16.30 Uhr, den Bahnhofsbereich an. Der Polizei war eine Schlägerei mit circa 15 Beteiligten gemeldet worden. Die Beamten stellten fest, dass sich nur zwei Personen schlugen, die restlichen Menschen standen im Kreis herum. Einer der Beteiligten entfernte sich der Polizei zufolge zunächst

weiter
  • 5
  • 2368 Leser

Betrunkener schlägt Autoscheibe ein

Der Fahrer wartete gerade an einer Nördlinger Ampel

Nördlingen. Am Samstagfrüh kurz nach 1 Uhr wartete laut Polizei am Inneren Ring in Nördlingen ein 21-jähriger Autofahrer vor einer roten Ampel, als ein angetrunkener Fußgänger an sein Auto herantrat und die Seitenscheibe an der Fahrertür des wartenden Autos zerstörte. Der 24-jährige Täter versuchte

weiter
  • 2460 Leser
Polizeibericht

Schutzplanke gestreift

Ellwangen. Beim Befahren der B 290 in Fahrtrichtung Aalen streifte ein Kleintransporter am Donnerstagnachmittag mehrere Elemente der Leitplanke. Nach Angaben des 22-jährigen Fahrers war er gegen 14.45 Uhr durch in den Innenraum gefallende Papiere kurz abgelenkt. Der angerichtete Sachschaden wurde auf einige hundert Euro geschätzt.

weiter
Polizeibericht

Stau nach Unfall

Ellenberg. Rund sechs Kilometer Stau für den Verkehr aus Richtung Süden verursachte ein Auffahrunfall am Freitagmittag auf der A 7 auf Gemarkung Ellenberg. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer war gegen 12.50 Uhr auf dem linken Fahrstreifen auf einen vor ihm fahrenden Peugeot aufgefahren, dessen 25-jähriger Fahrer wegen des stockenden Verkehrs seinen Wagen verlangsamt

weiter

17-Jähriger bei Unfall verletzt

In Fachsenfeld fährt er mit seinem Leichtkraftrad auf ein Auto

Aalen-Fachsenfeld. Am Freitag gegen 20.40 Uhr fuhr ein 17 Jahre alter Mann mit seinem Leichtkraftrad in Fachsenfeld auf der Dewanger Straße in Richtung Ortsmitte. Das teilt die Polizei am Samstagvormittag mit. Das Auto, das vor ihm fuhr, scherte aus, um an geparkten Fahrzeugen vorbei zu fahren. Der junge Mann jedoch übersah die geparkten

weiter
  • 3
  • 4174 Leser

Exhibitionist in Schwäbisch Hall unterwegs

Im Stadtteil Hessental zeigt er sich zwei zwölfjährigen Mädchen

Schwäbisch Hall. Ein bislang unbekannter Täter hat sich am Donnerstagabend mit entblößtem Geschlechtsteil zwei zwölf Jahre alten Mädchen gezeigt. Der Mann hatte laut Polizei am Bahnhof Schwäbisch Hall-Hessental gegen 19.40 Uhr den Mädchen sein Glied gezeigt, woraufhin diese davon rannten. Der Täter flüchtete

weiter
  • 2900 Leser

Die Aalener Jugendherberge soll einen neuen Standort bekommen

Tourismus Der Stuttgarter Chef des Jugendherbergsverbands wird im September ins Aalener Rathaus kommen, um über einen Neubau zu sprechen.

Aalen

Ein Sommerabend in der Jugendherberge Aalen: Ab 17 Uhr trudeln die Gäste ein. Fahrradfahrer, Wanderer – und Familie Wettig. Martina Wettig ist mit ihren Kindern Lissi (9), Simon (5) und Helen (2) schon seit zwei Tagen hier. „Wir sind aus Bayerisch-Schwaben, aus dem Landkreis Aichach-Friedberg“, erzählt sie.

Das Angebot in der

weiter

Regionalsport (4)

Ein grandioser Torwart und viel Kritik

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen enttäuscht beim 1:1 (0:0) gegen Rot-Weiß Erfurt. Trainer Peter Vollmann kritisiert seine Profis: „Es liegt am Läuferischen.“ Einzig Keeper Daniel Bernhardt ragt heraus.

Der Ton wird rauer auf der Ostalb. Nach dem schmeichelhaften 1:1 (0:0) im Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt war der Frust groß beim VfR Aalen. Peter Vollmann fand hinterher deutliche Worte. „Wir sind überhaupt nicht in das Spiel reingekommen“, kritisierte der Trainer und richtete dann klare Worte an seine Profis: „Es liegt am Läuferischen.

weiter

FCN unterliegt im Heimspiel

Fußball, Verbandsliga Mit 3:4 muss sich der FC Normannia gegen Aufsteiger TSG Tübingen geschlagen geben.

Auch im zweiten Saisonspiel konnte der FC Normannia Gmünd keine Punkte holen. Denkbar knapp musste sich die Traub-Elf vor heimischem Publikum mit 3:4 geschlagen geben. Bereits in der 6. Minute gingen die Tübinger in Führung. Felix Bauer brachte der Normannia kurz vor der Pause den Ausgleich (43.), bevor Daniel Stölzl nur eine Zeigerumdrehung

weiter
  • 3
  • 2965 Leser

Nächster 4:1-Sieg für Essingen

Fußball, Verbandsliga Die Hillebrand-Elf gewinnt beim SSV Ehingen-Süd mit 4:1 und setzt sich an die Tabellenspitze.

Nach dem 4:1-Erfolg vergangene Woche gegen den VfB Neckarrems holte der TSV Essingen auch gegen Aufsteiger Ehingen-Süd einen Sieg in dieser Höhe. In die Torschützenliste eintragen durften sich wieder Stani Bergheim und Neuzugang Dennis Werner. Zudem trafen Simon Fröhlich und Michael Wende. Die Anfangsphase verlief allerdings nicht

weiter
  • 5
  • 2874 Leser

Ein Punkt nach spätem Gegentreffer

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hat im sechsten Saisonspiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt 1:1 unentschieden gespielt.

Weiter ungeschlagen auf heimischem Rasen: Im sechsten Spiel der Saison hat der VfR Aalen einen Punkt geholt. Nach dem Führungstor durch Maximilian Welzmüller in der 55. Spielminute sah es lange Zeit nach dem nächsten Dreier für die Vollmann-Elf aus. Doch in der 86. Minute gelang den Erfurtern der nicht unverdiente Ausgleichstreffer.

weiter
  • 3601 Leser

Überregional (31)

„Ihnen ist Ehrgeiz fremd“

Zwischen politischer Tragödie und traumhaftem Sonnenuntergang: Der schwäbische Opernstar Marlis Petersen lebt und singt in Griechenland.
Griechenland und die EU – das geht für mich nicht.“ Marlis Petersen lässt ihren Blick über den Hafen von Molyvos schweifen, ihre Augen wandern hinauf zu den Mauern der im 13. Jahrhundert erbauten Burg, die über der an einem Berg gebauten Stadt thront. Ein Satz, der von Wolfgang Schäuble stammen könnte – aber von der weltweit weiter
  • 685 Leser

Amokfahrer kommt in eine Klinik

Mathias K. kann für seine Tat in Heidelberg nicht bestraft werden. Er ist wegen einer seelischen Störung schuldunfähig.
Das Landgericht Heidelberg hat die dauerhafte Unterbringung eines Amokfahrers in einer psychiatrischen Einrichtung angeordnet. Das Schwurgericht hält Mathias K. wegen einer schweren psychischen Erkrankung nicht für schuldfähig. Er könne deshalb nicht für seine Taten die Verantwortung tragen. Die Anklage hatte ihm Mord, doppelten Mordversuch und mehrfache weiter
  • 218 Leser
Bucks heile Welt

Ausmist-Einmaleins

Wenn man Entrümpeln aus tiefster Seele hasst, so wie unsereiner, muss man sich eben motivieren. Der Ratgeber „Ausmisten als aktive Persönlichkeitsentwicklung“ kommt da gerade recht. Also studieren wir, eifrig wie eine Fleißkärtchen heischende Erstklässlerin: das kleine Einmaleins des Loslassens. Weil es das kleine Einmaleins ist und nicht weiter
  • 299 Leser
Kommentar Ulrich Becker zum Transfer von Ousmane Dembélé

Bar jeder Realität

Wer in die Statistiken der abgelaufenen Bundesligasaison schaut, findet unter dem Namen Ousmane Dembélé, Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund, eine recht durchschnittliche Statistik: 32 Spiele, 6 Tore, 13 Vorlagen. Nicht schlecht für einen 20-Jährigen, doch auch nichts Außergewöhnliches. Einer für die Zukunft, ein Spieler mit großem Potenzial. Wie weiter
  • 435 Leser

Der Hüter des Protokolls

Werner Schempp hat hinter den Kulissen dafür gesorgt, dass sich Staatsgäste wie Gorbatschow oder der Dalai Lama im Land wohl fühlten.
Als Werner Schempp im Juni 1999 den Dalai Lama vom Stuttgarter Flughafen abholte, war er wie immer gut vorbereitet. Der Protokollchef des damaligen Ministerpräsidenten Erwin Teufel (CDU) hatte sich umfassend über den Gast, Tibet und den Buddhismus informiert. „Ich wollte auf Small-Talk vorbereitet sein.“ Doch der Dalai Lama war weniger an weiter
  • 5
  • 270 Leser
Leitartikel Tobias Knaack zum Bahndebakel in Rastatt

Desaströses Bild

Vierzehn Tage ist es her, dass in Rastatt Wasser und Erdreich in eine Tunnelröhre eingedrungen sind und die fünf Meter darüber liegenden Gleise absackten. Vierzehn Tage, die die Rheintalbahn, eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen Deutschlands, nun gesperrt ist – und bis mindestens 7. Oktober bleibt. Vierzehn Tage, in denen die Bahn als Bauherrin weiter
  • 251 Leser

Die wollen doch nur spielen

910 Aussteller zeigen ihre Neuheiten auf mehr als 200 000 Quadratmetern. Jetzt ist Geduld gefragt, bis man all die Highlights auch zu Hause auf dem Bildschirm hat. Für einige lohnt sich das Warten besonders.
Auf der Gamescom in Köln mussten die Besucher zum Teil mehrere Stunden warten, um neue Konsolen-Spiele zu testen. Wir haben einige davon ausprobiert und dabei viele spannende Neuheiten entdeckt. Dies sind einige unserer Favoriten: Für Machthungrige El Presidente ist zurück und mit ihm sein grenzdebiler Berater Penultimo. Ja, der neuste Teil des Aufbau-Spiels, weiter

Eier-Skandal zieht immer weitere Kreise

In 70 Proben wurde das Insektizid Fipronil nachgewiesen. Auch verarbeitete Produkte sind betroffen.
Der Fipronil-Skandal zieht weitere Kreise: Bisher haben die Lebensmittelüberwachungsbehörden der Länder insgesamt 942 Proben auf das Insektizid untersucht. In 70 Fällen wurde es nachgewiesen. Bei 44 Proben lag der Fipronilgehalt über dem zulässigen Höchstwert, bestätigte das Bundeslandwirtschaftsministerium unserer Zeitung. Belastete Eier sind auch weiter
  • 700 Leser

Ende einer unendlichen Geschichte

Knapp 60 Jahre hat Unlingen für eine Ortsumfahrung gekämpft – mit vielen Wendungen und allerlei politischem Gezänk. Gestern aber wurde das neue Teilstück der B 311 eröffnet.
Die Unlinger Souvenir-Jäger brauchen nicht lange. Noch während die Politiker, die soeben das Band zerschnitten und damit die Ortsumgehung Unlingen offiziell eröffnet haben, die von der Stadtkapelle intonierte deutsche Nationalhymne singen, schneiden sich viele der herbeigeeilten Zuschauer einen Teil des in Schwarz-Rot-Gold gehaltenen Bandes ab. Ganz weiter
Land am Rand

Energie auf Schritt und Tritt

Der moderne Mensch ist ständig unter Strom. Nichts lässt sich ausrichten ohne ausreichend Elektrizität. Das Smartphone verlangt nach Saft. Auch andere Bereicherungen des Leibs wie Herzschrittmacher, Insulinpumpe und Pulsmesser gieren nach Strom. Wo dieser Kraftstoff herkommen soll, wollen viele Zeitgenossen erst dann wissen, wenn er fehlt. Forschern weiter
  • 210 Leser

Erdogan droht erneut mit Einmarsch in Syrien

Kurdische Einheiten kontrollieren mehrere Regionen an der Grenze. Der türkische Präsident befürchtet, dass diese Gebiete zusammenwachsen. Ein Angriff würde die USA provozieren.
Seit mehreren Wochen verstärkt die türkische Armee massiv ihre Präsenz an der syrischen Grenze. In den Regionen um die Grenzstadt Kilis sind 7000 Soldaten mit Panzern und Artilleriegeschützen in Stellung gegangen. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan begleitet den Aufmarsch mit martialischen Worten: „Wir werden den Terroristen in Syrien mit neuen weiter
  • 298 Leser
Kommentar Dieter Keller zur guten Konjunktur in Deutschland

Freuen mit Vorsicht

Solche Meldungen hätte Gerhard Schröder in seinen Wahlkämpfen gerne gehabt: Der Staat hat im ersten Halbjahr so viel Überschuss gemacht wie noch nie. Die Stimmung in der Wirtschaft ist prächtig. Die Wirtschaftsforscher korrigieren ihre Prognosen fast im Monatsrhythmus nach oben. Herrliche Zeiten für Deutschland – und für Angela Merkel und die weiter
  • 286 Leser

Haftstrafe für VW-Ingenieur in den USA

Gericht in Detroit verurteilt Konzernmitarbeiter zu 40 Monaten.
In den USA ist erstmals ein VW-Mitarbeiter wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden. Der zuständige Richter Sean Cox brummte dem langjährigen Konzerningenieur James Robert Liang am Freitag in Detroit eine Gefängnisstrafe von 40 Monaten und eine Geldbuße in Höhe von 200 000 Dollar auf. Der 63-jährige Deutsche wird beschuldigt, die weiter
  • 318 Leser

Isabell Werth vergoldet den Gala-Auftritt

Dressur-Star Isabell Werth hat bei den Titelkämpfen in Göteborg die 16. Goldmedaille der Karriere gewonnen.
Isabell Werth musste mehr als eine halbe Stunde bangen – dann durfte sie wieder einmal feiern. Erst nach dem Ritt ihres schärfsten Konkurrenten Sönke Rothenberger stand fest, dass die 48 Jahre alte Dressurreiterin aus Rheinberg ihre 16. EM-Goldmedaille sicher hatte. Die erfolgreichste Reiterin der Welt setzte sich gestern in Göteborg im Grand weiter
  • 363 Leser

Klima für Forscher wird kühler

US-Präsident Donald Trump krempelt die Wissenschaftspolitik um. Es geht um viel Geld und um einen kulturellen Wandel. Die Folgen betreffen auch Deutschland.
Die für Oktober geplante Reise nach Florida fällt schon einmal aus. Eigentlich wollte der Klimaforscher Hermann Lotze-Campen vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung (PIK) im Herbst vor Kollegen in den USA über die Forschung in Europa sprechen. „Ich fand die Idee gut“, sagt er. „Aber die Einladung bestand schon vor der Trump-Wahl. weiter
  • 303 Leser

Löws neues Leistungsprinzip

Fingerzeig in Richtung WM 2018: Vergangene Erfolge zählen für Bundestrainer Löw nicht. 17 Confed-Cup-Sieger wurden für den Neustart in der kommenden Woche nominiert.
Noch ohne die Weltmeister Manuel Neuer und Mario Götze, aber mit gleich 17 Confed-Cup-Siegern startet Joachim Löw in die entscheidenden Monate der Mission WM-Titelverteidigung. Mit dem ersten Aufgebot in der WM-Saison setzte der Fußball-Bundestrainer ein klares Signal: „Die Spieler wissen, was ich von ihnen erwarte. Und sie wissen, dass wir eine weiter
  • 431 Leser

Mit aller Macht gegen einen gefährlichen Trend

Bloß nicht wieder mit einem Fehlstart in der Bundesliga beginnen: Das Team von Trainer Wolf braucht gegen Mainz das erste Erfolgserlebnis.
Wie es innen drin aussieht? Beiden Trainer dürfte es heute ähnlich gehen. Freude und Anspannung vor dieser Premiere sind groß. Der Druck ist noch größer. VfB-Chefcoach Hannes Wolf hat das erste Bundesliga-Heimspiel vor der Brust, Kollege Sandro Schwarz von Mainz 05 das erste Auswärtsspiel. Beide haben mit ihren Mannschaften am ersten Spieltag verloren, weiter
  • 393 Leser

Neuer Mord zum Sonntag

Für „Tatort“-Fans ist das Warten vorbei; die Sommerpause endet morgen mit einem Fall aus Wien. Ein Ausblick auf die neue Saison.
Zwei Monate lang gab's nur Wiederholungen, doch jetzt ist die Saure-Gurken-Zeit für Krimifans vorbei: Am Sonntag läuft der erste neue „Tatort“ seit Beginn der Sommerpause im Juni. In der österreichischen Folge „Tatort: Virus“ müssen Moritz Eisner und Bibi Fellner (Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser) den mysteriösen Tod eines weiter

Politische Äußerungen und Aktionen

Der chinesische Künstler Ai Weiwei feiert 60. Geburtstag. Sein Thema ist die Flüchtlingskrise.
Der chinesische Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei wird am Montag 60 Jahre alt. Bekannt ist er für politische Äußerungen und öffentlichkeitswirksame Kunstaktionen. Seit es ihm vor zwei Jahren nach langen Bemühungen gelang, China zu verlassen, lebt er in Berlin. Mitten im quirligen Berliner Alltag kann es passieren, dass man Ai Weiwei in der Straßenbahn weiter
  • 565 Leser

Purer Populismus lechts und rinks

Der Anspruch, das „wahre Volk“ zu vertreten, eint mitunter führende Köpfe von AfD und Linkspartei. Gemeinsam ist ihnen dabei der Kampf gegen das politische Establishment.
Schon vor sieben Jahren warnte der damalige Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy: „Die große Gefahr ist der Populismus.“ Wen der Belgier damit meinte, sollte sich alsbald erweisen. In Frankreich stieg der Front National unter Marine Le Pen zu bedrohlicher Stärke auf, in den Niederlanden Geert Wilders und seine ebenfalls rechtsnationale weiter
  • 385 Leser

Rechnungshof: AfD verstößt gegen Fraktionsgesetz

Prüfer halten die Herr-der-Ringe-Werbekampagne ohne Landtags-Bezug für unzulässig.
Der Rechnungshof Baden-Württemberg wirft der AfD-Landtagsfraktion einen Verstoß gegen das Fraktionsgesetz vor. Hintergrund ist ein Werbemotiv, das die AfD-Fraktion seit wenigen Wochen in Stuttgart auf einer Videoleinwand am vielbefahrenen Pragsattel einsetzt. Das an die Herr-der-Ringe-Saga angelehnte Motiv mit dem Slogan „Willkommen in Mordor“ weiter
  • 233 Leser

Schlag gegen Linksradikale

Bundesinnenminister Thomas de Maizière verbietet die wichtigste Internetseite der autonomen Szene.
Die Polizei rückte im Morgengrauen des Freitags an: Ab 5.30 Uhr durchsuchten 250 Beamte in Freiburg fünf Objekte, darunter einen linken Kulturtreff. Kurz zuvor hatte Innenminister Thomas de Maizière (CDU) die linksradikale Webseite „linksunten.indymedia.org“ verboten. Dies sei ein deutliches Zeichen, erklärte er in Berlin. „Wir gehen weiter
  • 288 Leser
Interview

Sehnsucht nach einfacher Lösung

Wähler der Linkspartei sind in manchen Punkten liberaler als die der AfD, sagt der Populismusforscher Frank Decker von der Universität Bonn. Aber oft eint sie das Gefühl, von der Wohlstandsentwicklung abgekoppelt zu sein. Herr Professor Decker, wie nah sind sich Wähler von Linkspartei und AfD? Näher als man meinen möchte. Nehmen Sie die Landtagswahlen weiter
  • 316 Leser

Student will nicht zahlen

Usbeke sieht Gleichheitsgrundsatz verletzt.
Ein Student aus Usbekistan an der Universität Hohenheim hat Klage gegen die Gebühren für Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland an den Südwest-Hochschulen eingereicht. Er wehrt sich vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart dagegen, dass er von Herbst an als Nicht-EU-Student 1500 Euro pro Semester zahlen soll. Er macht dabei geltend, dass der Gleichheitsgrundsatz weiter
  • 222 Leser

Teilnehmer an Meisterkursen singen Bach

Mit einer Aufführung der Johannes-Passion startet die Stuttgarter Bachakademie das Festival.
Unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann eröffnet das Junge Stuttgarter Bach Ensemble am 31. August, 19 Uhr, in der Stiftskirche das Musikfest Stuttgart mit Bachs Johannes-Passion in der 2. Fassung von 1725. Als Evangelist ist der Tenor Werner Güra zu hören, die übrigen solistischen Partien singen Teilnehmende der Gesangs-Meisterkurse der Musikfest-Akademie. weiter
  • 543 Leser

Top-Bonus insolvent

Programm zur Kundenbindung steht vor dem Aus.
Nach der Insolvenz von Air Berlin hat nun auch das Vielfliegerprogramm der Fluggesellschaft Insolvenz angemeldet. Das Angebot Topbonus wird als eigenes Unternehmen geführt. „Aufgrund der aktuellen Situation von Air Berlin und dem unmittelbaren Zusammenhang für das Vielfliegerprogramm hatte Topbonus keine andere Wahl, als diesen Schritt zu gehen“, weiter
  • 792 Leser

Verstappen kennt keine Selbstzweifel

Der Red-Bull-Pilot will beim Heimrennen seinen Durchhänger vergessen machen.
Auf einem der zahllosen Campingplätze rund um die legendäre Rennstrecke von Spa-Francorchamps würde Max Verstappen zumindest optisch nicht auffallen. Mit einer Oranje-Mütze im Gepäck reiste das Formel-1-Megatalent zum Großen Preis von Belgien und trug sie stolz bei seinem heimlichen Heimrennen. Doch auch rund 80 000 Landsleute werden den Red-Bull-Piloten weiter
  • 342 Leser

Was ist am Zocken so toll?

Ob Tablet, Smartphone oder Konsole: Fans faszinieren die Themen Zerstörung und fremde Welten.
Als schnelles Mittel gegen Langeweile im Bus oder in der Mittagspause haben wohl die meisten von uns schon mal „gedaddelt“, also ein Videospiel gespielt, höchstwahrscheinlich auf dem Smartphone oder Tablet. Doch was treibt überzeugte „Gamer“ immer wieder vor den Bildschirm und zu ihren Lieblingsspielen? Die amerikanischen Forscher weiter
  • 767 Leser

Wenig Hoffnung auf ein Wunder

Von Stunde zu Stunde hat sich gestern eine schreckliche Vermutung verdichtet: Die acht vermissten Wanderer könnten durch den Bergsturz vom Mittwoch im Schweizer Kanton Graubünden ums Leben gekommen sein. „Die Überlebenschancen liegen nicht im hohen Bereich“, sagte der Sprecher der Kantonspolizei, Roman Rüegg. Die Vermissten stammten aus weiter
  • 307 Leser

Wirtschaftsboom spült Milliarden in die Staatskassen

Höchster Überschuss zur Jahresmitte seit der Wiedervereinigung weckt Begehrlichkeiten. Der DGB fordert Steuersenkungen und mehr Investitionen.
Die starke Wirtschaft und die gute Beschäftigungslage haben dem deutschen Staat im ersten Halbjahr 2017 einen Rekordüberschuss von 18,3 Milliarden Euro beschert. Die Einnahmen erhöhten sich laut Statistischem Bundesamt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,3 Prozent auf fast 724 Milliarden Euro. Bereinigt um Sondereffekte erzielten die öffentlichen weiter
  • 241 Leser

Zum Leben erweckt

Sarah Budnick alias Payne schlüpft in die Outfits ihrer Lieblinge aus Spielen und Serien.
Mit glänzendem blondem Haar, gewandet in eine silberne Rüstung und bewaffnet mit einem goldenen Stab posiert das zierliche Mädchen mit verträumtem Blick für ein Foto. Fürs Interview lehnt Sarah Budnick, von allen nur mit ihrem Künstlernamen „Payne“ angesprochen, ihren Stab gegen einen Tisch und setzt sich – ihr Kostüm stört sie dabei weiter
  • 789 Leser