Artikel-Übersicht vom Freitag, 01. September 2017

anzeigen

Regional (102)

„Hoch zu Ross“ in den Ferien

Ferienprogramm Viele Kinder verbrachten ihre Sommerferien „hoch zu Ross“ in Lauchheim-Hülen in den Ferienkursen der Reitschule „Equiscola“. In den Kursen „Reiten auf Ponys“ gehört auch der Umgang mit den Ponys und Pferden zum Programm, also das Führen und Putze. Das Highlight zum Abschluss der Ferien war das „Reitercamp“

weiter
  • 748 Leser
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Westhausen. Am Dienstag, 5. September, bietet das EnergiekompetenzOstalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Rathaus eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Heizung und Lüftung, Förder- und Zuschussmöglichkeiten sowie

weiter
  • 143 Leser
Kurz und bündig

Großer Kinderflohmarkt

Lauchheim. Auf dem Marktplatz in Lauchheim können Nachwuchsverkäuferinnen und -verkäufer am Samstag, 2. September, von 9 bis 12 Uhr alles zu Geld machen – oder verschenken, was in den Kinderzimmern nicht mehr benötigt wird. Es ist keine Anmeldung notwendig.

weiter
  • 665 Leser
Kurz und bündig

Macht und Pracht im Kloster

Kirchheim. Am Tag des offenen Denkmals, am Sonntag, 10. September, öffnet auch die ehemalige Klosteranlage Mariä Himmelfahrt in Kirchheim am Ries von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten für interessierte Besucher unter dem Jahresmotto „Macht und Pracht“. Im Prälatensaal werden ehemalige Kirchheimer Kunstschätze gezeigt. Ergänzend werden um 10, 15 und 17 Uhr

weiter
  • 187 Leser
Kurz und bündig

Maltesercafé nach der Pause

Unterschneidheim. Am kommenden Dienstag, 5. September, findet im Sozialzentrum Unterschneidheim nach der Sommerpause, das Malteser-Café mit einem musikalischen Nachmittag statt. Alle Gäste erwartet ein kurzweiliger Nachmittag mit Geselligkeit und Austausch mit Gleichgesinnten. Für die Bewirtung ist an diesem Nachmittag mit Kaffee, Tee und selbst gebackenen

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff

Bopfingen. Der Parkinson-Treff des DRK am Dienstag, 5. September, widmet sich dem Thema „Die Apomorphin-Pumpe“. Robert Nekola von der Firma Lichter stellt die Pumpe vor. Beginn ist um 14 Uhr im DRK-Haus, Am Stadtgraben 16, in Bopfingen.

weiter
  • 898 Leser
Kurz und bündig

Tag des offenen Denkmals

Lauchheim-Hülen. Der Tag des Denkmals am Sonntag, 10. September, hat das Motto „Macht und Pracht“. Dazu werden auf Schloss Kapfenburg um 11 und 14.30 Uhr zwei Führungen angeboten.

weiter
  • 702 Leser
Kurz und bündig

Bergkapelle an der Erzgrube

Aalen-Wasseralfingen. Der Auftritt der SHW-Bergkapelle an der „Erzgrube“ zum Ferienende ist mittlerweile schon zur Tradition geworden. Am Sonntag, 3. September, unterhalten die Musikerinnen und Musiker unter Leitung von Dirigent Günter Martin Korst ab 14.30 Uhr bis in die frühen Abendstunden im Biergarten die Gäste.

weiter
  • 848 Leser

Breymaier zur Rente

Wahlkampf Zum Bürgerdialog kamen 20 Interessierte.

Aalen-Wasseralfingen. Der SPD-Ortsverein Aalen lud zu einem Bürgerdialog ein unter dem Motto „Stimmt! Wir leben länger, aber wovon? Das Rentenkonzept der SPD“. Gast im „Goldenen Stern“ in Wasseralfingen war die SPD-Landesvorsitzende und Bundestagskandidatin Leni Breymaier. Etwa 20 interessierte Bürger kamen zm Termin.

Der Vorsitzende

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Das neue VHS-Programm

Aalen. Das neue Herbstprogramm der Volkshochschule Aalen wird am Mittwoch, 6. September, auf dem Wochenmarkt verteilt. Anmeldungen sind ab Montag, 11. September, möglich, auch unter www.vhs-aalen.de. Der Anmeldebereich im Torhaus hat vom 11. bis 22. September verlängerte Öffnungszeiten: Mo bis Do 9 bis 17.30 Uhr, Fr 9 bis 13 Uhr und Samstag, 16. September,

weiter
  • 1085 Leser
Kurz und bündig

DRK-Gedächtnistraining

Aalen. Ab Montag, 4. September, trifft sich die Gedächtnistrainingsgruppe des DRK wieder jeden Montag von 14.30 bis 15.30 Uhr im „Haus Schillerhöhe“, Gartenstraße 68. Jeder Interessierte kann kostenfrei an einer Schnupperstunde teilnehmen. Ab der zweiten Stunde beträgt der Unkostenbeitrag 2 Euro pro Stunde.

weiter
  • 1370 Leser
Kurz und bündig

Grundkurs Elektrofachkraft

Aalen. Der Kurs wird angeboten vom Elektor Technologie Zentrum Aalen (etz) und wendet sich an alle, die keine ausgebildeten Elektrofachkräfte sind, die aber einfache Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln vornehmen wollen. Der Vollzeitkurs findet statt vom 18. September bis 28. Oktober. Der Teilzeitkurs vom 29. September bis 28. Oktober. Nähere Informationen

weiter
  • 1154 Leser

Jungtiere aus 15 Vereinen in Fachsenfeld

Kleintierzucht Dewangen Gesamtsieger der Kochertaljungtierschau.

Aalen-Fachsenfeld. Seit Jahren verbindet der Kleintierzuchtverein Fachsenfeld sein Gartenfest mit der Kochertalvergleichsjungtierschau, an der sich Vereine aus den Kreisverbänden Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd beteiligen. Dieses Jahr stellten folgende Vereine aus: Bartholomä, Bettringen, Böhmenkirch, Dewangen, Gerstetten, Göggingen, Hüttlingen,

weiter
  • 403 Leser
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Aalen. Auf rund 1500 Euro beläuft sich der Schaden, den ein 26-Jähriger am Donnerstag verursachte. Kurz nach 12.30 Uhr bog er mit seinem Lkw in die Weilerstraße ein und beschädigte einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Ford Mondeo.

weiter
  • 1621 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion: zwei Verletzte

Bopfingen. Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von rund 15 000 Euro waren die Folgen eines Unfalls am Donnerstagnachmittag. An der Einmündung Bahnhofstraße/Hauptstraße missachtete ein 35-jähriger VW-Fahrer gegen 17.15 Uhr die Vorfahrt eines ebenfalls 35 Jahre alten Toyota-Fahrers. Durch den Aufprall wurde der Toyota noch gegen einen stehenden

weiter
  • 548 Leser
Polizeibericht

Unfallflüchtiger gesucht

Aalen. Kurz nach 17 Uhr bog ein dunkelgrünmetallic-farbener VW Polo am Donnerstagnachmittag von der Alten Heidenheimer Straße nach links in Richtung Walkstraße ab. Dabei beschädigte er den entgegenkommenden VW eines 52-Jährigen. An dessen Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 4000 Euro. Der Unfallverursacher setzte sein Auto zurück und

weiter
  • 1298 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Blutspenden

Oberkochen. In der Dreißentalhalle findet am Donnerstag, 7. September, von 14 bis 19 Uhr eine Blutspendeaktion des Deutsche Rote Kreuz statt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein.

weiter
  • 580 Leser
Kurz und bündig

Führung durch die Imkerei

Königsbronn-Zang. Imkermeister und Alb-Guide Erich Fähnle stellt am Samstag, 2. September, bei einer Führung seine moderne Apitherapie-Imkerei vor. Es besteht Gelegenheit, viele unterschiedliche Honigsorten zu verkosten. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Hirscheckstraße 29 in Königsbronn-Zang. Es ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon (07328)

weiter
  • 373 Leser

„Survival“ für Kinder

Ferienprogramm Abenteuer rund um die Kolpingshütte Oberkochen.

Oberkochen. Was braucht man zum Überleben? Ein spannendes Erlebnis bot Oliver Eyth, Trainer für Gewaltprävention sowie Wald- und Erlebnispädagogik, den Kids beim „Survival-Abenteuer“ rund um die Oberkochener Kolpingshütte. Die kleinen Abenteurer durften durch Wälder schleichen und sie lernten, sich richtig zu tarnen und Spuren zu lesen.

weiter
  • 339 Leser

Tennis-Spaß nach dem großen Event

Ferienprogramm TC Oberkochen lud nach dem Kocher-Cup Kinder zu Spiel, Geschicklichkeit und Konzentration.

Oberkochen. Dort, wo die Tennis-Profis am Wochenende großen Sport beim Kocher-Cup gezeigt hatten, waren tags darauf „die kleinen Profis“ am Werk. Beim Tennis-Spaß des TC Oberkochen konnten sich die Kids richtig beim Tennisspielen ausprobieren und vergnügen. Natürlich wurden bei einigen Spielen auch Geschicklichkeit, Ausdauer und Konzentration

weiter
  • 371 Leser

Zahl des Tages

4

Mal noch lädt die Neulermer Kulturscheune Farrenstall in diesem Jahr ein, Bühnenprofis live zu erleben.

weiter
  • 677 Leser

Führung Abendstimmung im Museum

Neue Exponate und eine Auswahl der 175 Werke von Sieger Köder werden bei einer abendlichen Führung vorgestellt. Zu sehen sind die Exponate im Ellwanger Sieger Köder Museum in der Nikolaistraße 12. Die Führung steigt am Mittwoch, 6. September, um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Museum öffnet um 18.30 Uhr. Für Teilnehmer kostet die

weiter
  • 674 Leser

Blick in die Welt dazwischen

Kunst Der Gmünder Kunstverein und sein Motto für die neue Ausstellungssaison. Im September startet Christine Fischer.

Für meine Skulpturen verwende ich häufig textile Materialien, die ich mit gesammelten Gegenständen und Fundstücken kombiniere. Diese tragen die Spuren häufigen Gebrauchs, sind oft alt oder nicht mehr funktionsfähig und somit nutzlos geworden. Das sagt die Ludwigshafener Künstlerin Christine Fischer im Gespräch mit dieser Zeitung. „Lächeln im

weiter
  • 169 Leser

Chormusik aus tiefer Seele

Musik Der Junge Kammerchor Ostwürttemberg tritt im September drei Mal bei Kirchenkonzerten auf.

Unter Leitung von Thomas Baur und Maddalena Ernst erklingt vom jungen Kammerchor Ostwürttemberg Vokalmusik unter dem Titel „Seelentiefe“. Im Mittelpunkt der ersten Programmhälfte steht die Missa Brevis von Giovanni Perluigi da Palestrina (1524-1694). Sein kunstvoll verflochtener und überaus seelenvoller Kompositionsstil setzt seit der Renaissance

weiter
  • 157 Leser

Durch die Wagenblast-Ausstellung

Stadt Land See Zu diesen Themen zeigt das Gmünder Museum zurzeit Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen von Josef Eduard Wagenblast (1930 bis 2005). In einer Führung am Sonntag, 3. September, um 15 Uhr stellt die Kunsthistorikerin Dr. Marion Vogt den Künstler und sein Werk vor. Foto: privat

weiter
  • 667 Leser

DVD des Lorcher Freilichtspiels

Zur Erinnerung an die Freilichtspiele „Sola Gratia“ des „Runden Kultur Tisches Lorch“ von Gabriele Siegfried im Juli ist jetzt eine DVD davon käuflich zu erwerben. Wer die Freilichtspiele „Sola Gratia“ im stimmungsvollen Kirchgarten vor der evangelischen Stadtkirche in Lorch verpasst hat, kann sich die Familiengeschichte

weiter
  • 163 Leser

Vielfältige Protagonisten im Farrenstall

Programm Die verbleibenden Monate des Jahres hat die Neulermer Kulturscheune noch einiges zu bieten.

Neuler. Das Restprogramm der Neulermer Kulturscheune Farrenstall im Jahr 2017 kann sich sehen lassen. Den Auftakt macht

Josef Brustmann (22. September):

Sein Programm „Ich bin so frei“, am Freitag, 22. September, 20 Uhr kostet 18 Euro Eintritt. Sagt ein kleines Schwein zum anderen: Was willst du mal werden, und das andere kleine Schwein

weiter
Kurz und bündig

Biber und Bahnhöfe

Neresheim. Zum Ausklang der Sommerferien bietet die Härtsfeld-Museumsbahn zwei Betriebstage mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Am Sonntag, 3. September, finden in Zusammenarbeit mit der NABU-Gruppe Härtsfeld naturkundliche Führungen durchs Egautal statt. Treffpunkt ist auf dem Bahnsteig in Neresheim um 10, 13.10 und 15.55 Uhr. Ab dem Bahnhof Sägmühle

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Dehlinger Weiherfest

Neresheim-Dehlingen. Am Sonntag, 3. September, veranstaltet der Krieger- und Reservistenverein Dehlingen sein traditionelles Weiherfest, das bei jeder Witterung stattfindet. Gefeiert wird im Ulrichshaus, im Zelt und am idyllischen Weiher. Los geht’s mit dem Frühschoppen ab 10 Uhr; ab 11 Uhr gibt es einen reichhaltigen Mittagstisch, darunter geräucherte

weiter
  • 170 Leser
Kurz und bündig

Evangelisches Gemeindefest

Neresheim. Die evangelische Kirchengemeinde Neresheim lädt am Sonntag, 10. September, zum Gemeindefest im Jubiläumsjahr der Reformation ein. Beginn ist um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst. Parallel findet Kinderkirche statt. Danach gibt es Mittagessen und Kaffee und Kuchen im Garten oder im Gemeindehaus. Für Kinder wird nachmittags ein eigenes Programm

weiter
  • 540 Leser
Kurz und bündig

Holz-Hoffest zum Geburtstag

Aalen-Beuren. Das Holzparadies Winkler in Beuren feiert am Sonntag, 10. September, ab 9 Uhr sein zehnjähriges Bestehen mit einem Holz-Hoffest mit Ausstellern aus Gewerbe und Handwerk. Für das leibliche Wohl ist vom Weißwurstfrühstück bis zum Vesper reichlich gesorgt. Der Erlös einer großen Tombola ist für die Radio-7-Drachenkinder bestimmt, außerdem

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Kinderspielzeugbasar

Aalen-Waldhausen. Die UBL Fraktion des Ortschaftsrates Aalen–Waldhausen veranstaltet im Rahmen des Ferienprogramms einen Kinderspielzeugbasar. Das Motto heißt „Kinder verkaufen an Kinder“. Die Aktion wendet sich an Kinder und Jugendliche von sechs Jahren bis 16 Jahren. Der Kinderflohmarkt findet am Dienstag, 5. September, in der Zeit von 14 bis 16

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Restkarten für Royal Academy

Neresheim. Für das Konzert in der Abteikirche Neresheim mit der Royal Academy of Music London am Sonntag, 3. September, um 16 Uhr gibt es noch wenige Restkarten an der Tageskasse. Diese öffnet am Sonntag um 14 Uhr.

weiter
  • 522 Leser

An der Burgundstraße wird jetzt gebaut

Wohnungsbau An der Burgundstraße in Ellwangen haben die Bagger losgelegt: Dort entstehen südlich der Fahrbahn neue Wohnbauten: mehrgeschossig. Die Anwohner hatten im Vorfeld protestiert und über 100 Unterschriften gegen das Projekt gesammelt. Stadt und Gemeinderatsmehrheit folgten aber dem Argument des Stadtplanungsamtes: „Wir haben im städtischen

weiter
  • 192 Leser

Rasanter Wasserspaß im Ferienprogramm des Jugendzentrums

Sommerferienprogramm „Im besten Fall alle Kinder, Jugendliche und Eltern glücklich machen“. So lautet die Kurzformel, mit der Jörg Mayer, Leiter des Ellwanger Jugendzentrums die Aufgabe des JuZe-Teams während der Sommerferien beschreibt. Fast 500 Kinder haben sich im JuZe angemeldet, rund 200 direkt bei den Ferienprogrammanbietern. Im Schnitt

weiter
  • 175 Leser
Guten Morgen

Süßes und Saures

Julia Trinkle über eine Studie und eine letzte Chance.

Lebkuchen, Dominosteine, Spekulatius – manche behaupten, sie stehen jedes Jahr früher in den Regalen der Geschäfte. Stimmt nicht. Laut einer Studie des digitalen Prospektedienstes „Marktjagd“ zumindest startet der Verkauf von Weihnachtssüßigkeiten mit wenigen Ausnahmen jedes Jahr zur selben Zeit. 13 Wochen vor dem ersten Advent, in

weiter
  • 230 Leser

Unfall mit dem Fahrrad

Polizei Unverletzt blieb ein 15-Jähriger, der auf ein Auto aufgefahren war.

Ellwangen. Mit seinem Fahrrad fuhr ein 15-Jähriger am Donnerstagabend gegen 17.20 Uhr in der Bahnhofstraße auf das stehende Auto einer 57-Jährigen auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro, der junge Mann blieb unverletzt.

weiter
  • 1275 Leser

Wasser für die Schillerstraße

Bauarbeiten Die Adelmannsfelder Schillerstraße sollte im Bereich zwischen der Einmündung der Falkenstraße bis zum Gebäude Nr. 52 eigentlich schon seit letzten Montag wegen umfangreicher Kanal- und Straßenbauarbeiten gesperrt sein. Voraussichtlich bis 22. Dezember soll das dann so bleiben. Doch noch ist in dieser Straße keine Sperrung zu sehen. Bürgermeister

weiter
  • 183 Leser

Hallenbad Geänderte Öffnungszeiten

Aalen. Das Aalener Hallenbad hat die Öffnungszeiten an einigen Tagen geändert: Am Freitag, 8. September, von 7.45 bis 21 Uhr ist für Familien geöffnet (Ferien). Am Samstag, 9. September, ist zunächst von 7.45 bis 13 Uhr für Familien geöffnet, anschließend ist das Aalener Hallenbad anlässlich der Reichsstädter Tage geschlossen. Ab Sonntag, 17. September,

weiter
  • 1576 Leser

Diskussion vor der Wahl

DGB Kandidatinnen stellen sich im Torhaus Fragen zu Arbeit und Bildung

Aalen. Der DGB-Kreisverband Ostalb veranstaltet in Kooperation mit der VHS Aalen am Montag, 11. September, eine Podiumsdiskussion mit Kandidatinnen zur Bundestagswahl. Gute Arbeit, gute Bildung und gutes Leben sind zentrale Forderungen des Deutschen Gewerkschaftsbunds und seiner Mitgliedsgewerkschaften zur Wahl. Darüber diskutieren Sarah Schmid von

weiter
  • 1298 Leser
Kurz und bündig

Abendstimmung im Museum

Ellwangen. Neue Exponate und eine Auswahl der 175 Werke von Sieger Köder, die im Ellwanger Sieger Köder Museum, Nikolaistr. 12, zu sehen sind, werden bei einer abendlichen kostenfreien Führung, am Mittwoch, 6. September, 19 Uhr, vorgestellt. Museums-Öffnung ist um 18.30 Uhr. Eintrittsgebühr 4 Euro.

weiter
  • 1077 Leser
Polizeibericht

Fahrrad gestohlen

Wört. Aus einem Gartengrundstück neben der Landesstraße 2385, zwischen Wört und Regelsweiler, wurde am Freitag ein Fahrrad entwendet. Das blau-silberne Herrenfahrrad der Marke Stevens wurde dort um 9.30 Uhr abgestellt und war um 13.30 Uhr nicht mehr da. Hinweise zum Diebstahl und zum Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Tannhausen unter Telefon

weiter
  • 714 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug gestreift

Ellwangen. Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Max-Eyth-Straße streifte ein 64-Jähriger am Donnerstagnachmittag mit seinem Wohnmobil das vor einer Zapfsäule stehenden Auot eines 45-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

weiter
  • 1096 Leser
Polizeibericht

Parkrempler

Ellwangen. Beim Ausparken gegen 20.40 Uhr beschädigte ein 43-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstagabend einen Sattelzug, der auf einem Parkplatz in der Max-Eyth-Straße abgestellt war. Er richtete Sachschaden von rund 1500 Euro an.

weiter
  • 995 Leser
Kurz und bündig

Schulbeginn in Neuler

Neuler. Der Unterricht an der Brühlschule beginnt am Montag, 11. September, um 7.55 Uhr. Um 10 Uhr findet ein Schülergottesdienst in der Aula statt. Der Unterricht endet nach der 5. Stunde um 12.20 Uhr. Die Einschulungsfeier für die Erstklässler findet am Donnerstag, 14. September, statt und beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche

weiter
  • 330 Leser
Woiza

Von oigawillige Mennr, diafsennige Schildr ond dem, was ‘m Råthaus vielleicht grad no gfehlt håt.

Männer und Autofahren. Das ist schlimmer als Frauen und Autofahren. Wirklich. Weil die Vorurteile in puncto Männer nämlich stimmen. Und der Woiza geht da durchaus von sich selber aus. Nach dem Weg fragen? Das kommt nicht in die Tüte, selbst wenn man tagelang durch die Gegend irrt. Erst wenn der Sprit ausgeht, greift mann zu diesem letzten aller Mittel.

weiter
  • 156 Leser

Zahl des Tages

1648

junge Menschen haben zum 1. September ihre Ausbildung in der Industrie, im Handel und bei einem Dienstleister im Bezirk der IHK Ostwürttemberg abgeschlossen. Das sind 3,3 Prozent oder 52 Verträge mehr als vor einem Jahr – ein überaus erfreuliches Ergebnis angesichts der immer noch abnehmenden Schülerabgangszahlen, meldet die IHK. Hinzu kommen

weiter
  • 360 Leser

Parkschein per SMS und App lösen

Digitalisierung Die Aalener Innenstadt wird smarter: Ganz ohne Kleingeld kann ein Parkticket gekauft werden.

Aalen. Auf dem Weg zur Smartcity hat Aalen das nächste Level erreicht, wie Oberbürgermeister Thilo Rentschler sagt. Denn seit Freitag, 1. September, gibt es in der Innenstadt neben den bekannten Parkautomaten ein neues System für Parkscheine: Sie können mit dem Handy digital und bargeldlos bezahlt werden. „Wer gerade kein Kleingeld dabei hat,

weiter
  • 1247 Leser

Wespen im Schlaraffenglas

Süße Falle. Da war die Verlockung doch zu groß. Denkt der Betrachter dieses Bildes vielleicht als Erstes. Doch, liebe Tierfreunde – auch der Wespen –, sind diese zwei Exemplare keinesfalls verendet. Oben ging’s durch die kleine Zuckerglasluke wieder raus. Foto: Oliver Giers.

weiter
  • 477 Leser

Was ist auf dem Härtsfeld bei Elchingen los?

Bauvorhaben Zwei kreisrunde Flächen beim Elchinger Flugplatz muten derzeit an, als wären dort zwei UFOs gelandet. 25 bis 30 Meter misst jeder Kreis. Jedoch anstelle von unbekannten Flugobjekten sollen auf dem großen Areal in einer Halle bald 30 bis 50 historische Flugzeuge und Flugzeugmodelle ausgestellt werden. Bekanntermaßen plant ein Investor ein

weiter
  • 4
  • 556 Leser

Hüll und Reiger wollen Schultes werden

Bürgermeisterwahl In Neresheim werfen zwei weitere Kandidaten ihren Hut in den Ring: Gerd Hüll und Manuel Reiger. Das sagen die beiden über sich und ihre Ziele.

Neresheim

Noch bis 18. September kann man sich um das Amt des Neresheimer Bürgermeisters bewerben. Jetzt haben gleich zwei Kandidaten an einem Tag ihre Bewerbung bei der Stadt eingereicht: Gerd Hüll und Manuel Reiger.

Gerd Hüll erzählt bei einem Pressegespräch von sich und seinen Zielen. „Ich habe auf dem zweiten Bildungsweg studiert“,

weiter
  • 5
  • 642 Leser

Rock beim Scheunenfest

Liederkranz Hüttlingen Fest mit Musik und allerlei von Freitag bis Sonntag.

Hüttlingen. Der Liederkranz Hüttlingen bittet wieder auf den Reuthof. Die Rockparty mit der „A-Band“ geht am Freitag, 15. September, über die Bühne. Ab 20 Uhr wird die „Big Blue Banana Band“ dem Publikum einheizen.

Karten im Vorverkauf zu 10 Euro bei Hot Jeans & Mode sowie bei Edeka Miller in Hüttlingen, Abendkasse 12 Euro.

weiter
  • 5
  • 239 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Oberkochen. Peter Hammer, Dreißentalstr. 36, zum 85. Geburtstag.

Ellwangen. Maria Schefner, Magdeburger Str. 14, zum 85. Geburtstag.

Am Sonntag

Abtsgmünd. Rudolf Ringler, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Helga Merz, Schmaler Weg 3, zum 80. Geburtstag.

Neuler. Josef Schreckenhöfer, Hasenbergstr. 16, zum 75. Geburtstag.

weiter

Zahl des Tages

237 344,74

Euro spendeten die Menschen im Ostalbkreis im vergangenen Jahr an Brot für die Welt. Dies meldet das Evangelische Hilfswerk. Württembergerinnen und Württemberger spendeten insgesamt 8 747 456 Euro. 237 344,74 Euro stammen aus dem Ost-Alb-Kreis, davon 154 700,80 Euro aus dem Kirchenbezirk Aalen und 82 643,94 Euro aus Schwäbisch Gmünd. Bundesweit gingen

weiter
  • 427 Leser

Weltkindertag Helfer gesucht für den 17. September

Heidenheim. Unter dem Motto: „Klingeln für die Kinderrechte“ veranstalten der Kinderschutzbund und die Stadt Heidenheim von 14 bis 18 Uhr im Brenzpark ein buntes Kinder- und Familienfest mit vielen Bastelangeboten, Aktionen und Geschicklichkeitsspielen. Gesucht werden noch Freiwillige, die mithelfen. Sie werden gebeten, sich bei Nicole

weiter
Kurz und bündig

Aalener Jam Session

Aalen. Die britische Band „Jimmi C & The Blue Dragons“ ist zu Gast in Aalen. Ihre „Reichsstädter-Tage-Tour“ startet am Mittwoch, 6. September, um 20.15 Uhr im „Frapé“. Beim Eintritt heißt es: „Pay what you want.“

weiter
  • 1444 Leser

Anmelden zum Studium im Herbst

Hochschule Verlängerte Bewerbungsfristen in verschiedenen Studiengängen an der Hochschule Aalen.

Aalen. Wer noch in diesem Herbst, also zum Wintersemester 2017/18, ins Studium starten will, kann sich jetzt noch an der Hochschule Aalen mit ihren über 50 Bachelor- und Masterstudienangeboten aus den Bereichen Technik und Wirtschaft bewerben.

Themen der Zukunft

Ob digitale Vernetzung oder Gesundheit, Elektromobilität oder Erneuerbare Energien, Globalisierung

weiter
  • 1132 Leser

Buchhaltung für die Praxis

Seminar Im Haus des Handwerks ab dem 26. September.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Für alle, die die Finanzbuchhaltung im Betrieb selbst erledigen wollen und bislang noch keine Kenntnisse haben, bietet die Kreishandwerkerschaft Ostalb ab dem 26. September das Seminar „Finanzbuchhaltung für die Praxis“ an. Anhand vieler Buchungen aus der Praxis werden die Grundlagen der Buchhaltung, wie buchen von

weiter
  • 614 Leser

Energiegipfel mit Minister

Heidenheim. Knapp 50 Prozent des regionalen Stromverbrauchs werden bislang mit erneuerbaren Energien erzeugt. Wie es weiter geht, wird beim Energiegipfel Ostwürttemberg am Montag, 25. September, um 17 Uhr bei der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim diskutiert. Mit dabei ist Franz Untersteller (Grüne), Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des

weiter
  • 136 Leser

Frau verärgert Betrüger

Heidenheim. Clever hat eine Frau in Heidenheim einen Betrüger abblitzen lassen. Der Unbekannte hatte die Frau angerufen und sich als Polizist ausgegeben. Er sprach von einer geheimen Mission, von Ermittlungen wegen schwerwiegender Delikte und Ermittlungen im Ausland. In die dunklen Geschäfte sei die Frau verwickelt. Deshalb müsse sie jetzt Geld überweisen.

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Führung mit Schubart

Aalen. Pius Hägele schlüpft am Samstag, 2. September, in das Kostüm des Dichters, Journalisten und Musikers Christian Friedrich Daniel Schubart und führt durch die historische Innenstadt von Aalen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor der Tourist-Information. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder 2 Euro.

weiter
  • 1445 Leser

Mann bedient sich aus dem Kühlschrank

Polizei Ein 44-Jähriger leert in einer Minigolfanlage mehrere Flaschen Alkohol und wird dann aggressiv.

Schwäbisch Hall. Ein 44-Jähriger hat sich am Donnerstagabend unerlaubt Zutritt zum Gelände einer Minigolfanlage „Im Lindach“ verschafft. Der Mann hatte am Zugang zur Anlage ein Holztor gewaltsam aufgebrochen. Anschließend bediente er sich am Kühlschrank und trank mehrere Flaschen Bier und eine Flasche Sekt. Der sichtlich Betrunkene verließ

weiter

Neues Spielgerät im Spiesel

Spende Stadtwerke und Sparkasse haben ein neues Wasserspielgerät für das Freibad Spiesel in Wasseralfingen gespendet. Schon seit Beginn der Sommerferien freuen sich die Kinder über den neuen, großen Seestern im Wasseralfinger Freibad. Offiziell eingeweiht wurde das Spielgerät zusammen mit vielen Kindern erst jüngst von Freibadchef Holger Rathgeb und

weiter
  • 461 Leser

Auf dem Azubi-Markt tut sich was

Ausbildungsmarkt Die IHK-Berufe verzeichnen ein Plus, im Handwerk gehen die Zahlen der Neu-Azubis leicht zurück.

Heidenheim/Ulm. Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm sowie der IHK Ostwürttemberg wurden zum Ausbildungsstart 2017 ungefähr gleich viele neue Ausbildungsverhältnisse wie im Vorjahr geschlossen. Die Anteile haben sich dabei leicht verschoben. Während im Handwerk die Zahl der Neuazubis nach dem Höchststand 2016 um 55 zurückging, legte die Zahl der in IHK-Berufen

weiter
  • 934 Leser
Kurz und bündig

Blutspendetermin

Essingen. Das DRK Essingen bittet zur Blutspende am Freitag, 15. September, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Remshalle. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Bürgerinformationsabend

Essingen-Forst. Die Bürgerinnen und Bürger aus dem Teilort Forst sind am Freitag, 8. September, um 19.30 Uhr zu einem Informationsabend mit Bürgermeister Wolfgang Hofer in das Dorfhaus eingeladen. Er stellt die aktuellen Planungen, Maßnahmen und Entwicklungen in Essingen und insbesondere in Forst vor. Außerdem beantwortet er Fragen aus dem Publikum.

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Fuggerfest

Hüttlingen-Niederalfingen. Auf dem Festplatz beim Naurerlebnisbad feiert der Verein Heimatliebe. Los geht es am Samstag, 2. September, ab 17 Uhr mit Hitzkuchen und weiteren Schmankerln. Ab 19 Uhr unterhalten die „Hüttlinger Musikanten“.

weiter
  • 790 Leser

Für Menschen mit Fluchterfahrung

Soziales Projekt Mit dem Programm „Vielfalt gewinnt!“ schafft die Weleda AG Perspektiven für geflüchtete Menschen. Sprachförderung durch die Technische Akademie ist wichtiger Baustein.

Die Weleda AG und die Technische Akademie (TA) für berufliche Bildung in Schwäbisch Gmünd, die im Juli ihr 30-jähriges Jubiläum feierte, verbindet ein bemerkenswertes gemeinsames soziales Engagement. „Die TA ist mit ihrem Angebot individueller Sprachförderung ein absoluter Segen für uns“, lobt Clara Neumann aus vollem Herzen. Die Human-Resources-Managerin

weiter
  • 990 Leser
Spion

Hano, was war au des?

„Des sen schleckige Kerle“ ließ den Spion nach dem Report über die Waschbären auf dem Waldfriedhof ein SchwäPo -Leser wissen. Jetzt habe er wenigsten erfahren, wer schon im letzten Jahr Woche für Woche die Gladiolen auf dem Grab seiner Frau ratzebutz wegfraß. Und zwar nur Gladiolen. Selbst die schönsten Rosen verschmähten die Malefiztiere.

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Spende der VR-Bank

Abtsgmünd-Leinroden. Einen Riesenspaß hatten die Kinder im Ferientagheim Leinroden. Der Leiter der VR-Bank Ostalb-Geschäftsstelle in Abts-gmünd Daniel Kaiser unterstützte die Frei-zeit gerne mit einem Spendenscheck über 250 Euro.

weiter
  • 725 Leser

Weil Kinder eine Stadt anders entdecken

Tourist-Information Neuer Kinderstadtplan mit Spionrallye, Malbuch und Wimmelbild.

Aalen. Kinder entdecken eine Stadt immer auf eine besondere Art und Weise. Wichtig ist vor allem, wo sich der nächste Spielplatz, die nächste Toilette oder die eine Eisdiele befindet. Einfach durch die Stadt laufen ist langweilig, doch auf den Spuren der Spionrallye sieht das Ganze gleich viel interessanter aus. Und wenn es doch mal Zeit für eine Pause

weiter
  • 1197 Leser
Frage der Woche

Wie war Ihr Sommer?

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Am Freitag war der meteorologische Herbstanfang. Die SchwäPo hat Passanten in der Aalener Innenstadt gefragt, wie sie ihren Sommer fanden und ob sie ihre Pläne umsetzen konnten.
Marla Kaposty (19),

FSJlerin aus Böbingen

„Mein Sommer war ziemlich abwechslungsreich. Ich hatte viele tolle Erlebnisse mit meinen Freunden und war wandern in den Alpen. Außerdem war ich Betreuerin bei 'Kidstown' in Heubach. Ich hätte noch sehr gerne mehr Städte besucht, bin mit meinem Sommer aber sehr zufrieden.“

Jörn Schochterus (82), weiter

Ansprechpartner

Martin Keßler Telefon: 0152 34053885 Mail: maretin.kessler@drs.de Jürgen Schnotz Telefon: 07365-352 Mail: diakonat.essingen@elk-wue.de

Telefonkontakt (auch in Notfällen) über die Rettungsleitstelle Ostalb 07361-112

weiter
  • 3041 Leser

Wenn Rettungseinsätze belasten

Stressmanagement Nach schwierigen Einsätzen bietet das CISM-Team Hilfe an.

Aalen. Wenn Rettungsdienste ausrücken, um anderen zu helfen, müssen oft tiefgreifende Eindrücke verarbeitet werden. Eindrücke, die direkt beim Einsatz die Psyche noch gar nicht direkt beeinflussen, aber oft später, wenn Kognition und Erinnerung mit ins Spiel kommen. Wie im Film laufen die Szenen ab - schwerste Verletzungen, Verstümmelungen, auch mit

weiter
  • 1187 Leser

Wort zum Sonntag

Gönne Dich Dir selbst

Die letzte Ferienwoche beginnt. Was mache ich mit der freien Zeit? Die Kinder und Jugendlichen können sich das noch ein bisschen überlegen. Nichts tun und entspannen oder ein Hobby pflegen, sportlich aktiv sein, etwas Interessantes lesen. Für alle, die bereits aus dem schulpflichtigen Alter heraus sind, ist das aber auch eine gute

weiter
  • 5
  • 243 Leser

Mahnwache in frostigen Zeiten

Antikriegstag DGB-Kundgebung am Aalener Marktbrunnen. Kreisvorsitzender Josef Mischko fordert eine friedliche Ostalb.

Aalen

Der 1. September ist für Stadtpfarrer Bernhard Richter ein „rabenschwarzes Datum in der deutschen Geschichte“. Damals vor 78 Jahren hatte die Wehrmacht Polen überfallen. Seit 1957 erinnert der DGB am 1. September an den Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Auch in Aalen treffen sich Friedensaktivisten. Es waren schon mehr als diesmal,

weiter

Ärzte kritisieren die Klinikfusion

Medizinische Versorgung Die Kinder- und Jugendärztin Dr. Margit Krombholz fürchtet, dass künftig mehr Patienten nach Hall oder Ulm ausweichen.

Ellwangen

Dass die Kinderklinik am Aalener Ostalbklinikum künftig nur noch perinataler Schwerpunkt Level 3 sein soll und Risikoschwangerschaften schwerpunktmäßig in Mutlangen eingewiesen werden sollen, sieht die Ellwanger Kinder- und Jugendärztin Dr. med. Margit Krombholz als klaren Rückschritt. Sowohl für die Patienten wie für die Mediziner bringe

weiter

Aalener Flüchtlinge beginnen eine Ausbildung

Chance Wie zwei junge Menschen aus Syrien den Weg in die Arbeitswelt gefunden haben.

Aalen. Mariam Abo Allaban und Avedis Balankozian kommen beide aus Syrien und mussten aus ihrem Heimatland flüchten. In Aalen haben die 22-Jährigen eine neues Zuhause gefunden. Doch in der Kocherstadt mussten sie von Null anfangen: Deutsch lernen und eine Wohnung und Anschluss in der Gesellschaft finden, wie Mariam Abo Allaban sagt.

Die ersten Hürden

weiter
  • 1274 Leser
Tagestipp

Wochenende mit viel Dampf

Lanz-, Bulldog- und Dampffestival nennt sich die Großveranstaltung an diesem Wochenende im Museum Kiemele in Eschach-Seifertshofen. Aber zu sehen bekommen die Besucher viel mehr als diese Maschinengattungen. So ziemlich alles, was angetrieben wird, ist bei Kiemele vertreten. Außerdem steht ein Floh- und Trödelmarkt auf dem Programm. Foto: Tom

weiter
  • 3
  • 207 Leser

Ferienspaß mit Action und ernstem Hintergrund

Unterhaltung Über 30 Kinder lernen in Dorfmerkingen viel Wissenswertes über ihren Schulweg.

Neresheim. Beim Neresheimer Ferienspaß verbrachten über 30 Kinder einen abwechslungsreichen Vormittag mit Spaß und Spiel aber auch mit viel Wissenswertem zum Schulweg in Dorfmerkingen.

Der Dorfmerkinger DRK-Ortsverein organisierte zusammen mit dem Neresheimer Unternehmen für Arbeitssicherheit Safety First² einen besonderen Ferientag. Zunächst wurden

weiter
  • 414 Leser

Heilendes Gift, quakende Enten und gefährdete Bienen

Heimat-Diplom Neben Grüngewächsen kümmern sich die Gärtner im Heilpflanzengarten im Weleda-Erlebniszentrum in Wetzgau auch um Tiere.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Eine Libelle fliegt mit lautem Summen dicht an meinem Gesicht vorbei. Im Hintergrund höre ich Enten, die in einem kleinen Teich schwimmen und miteinander quaken. Und um mich herum sehe ich Beete mit dunkler Erde, in denen verschiedene Pflanzenarten wachsen. Viele der grünen Gewächse kenne ich nicht. Nur die Brennnesseln stechen

weiter
Tagestipp

Das 23. Aalener Drachenfest

Heute und morgen steigt das Aalener Drachenfest. Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang sind alle Kinder und Erwachsene eingeladen, auf der Wiese bei den Limesthermen am Osterbucher Platz 3 ihre Drachen steigen zu lassen. Es werden Drachenfreunde aus ganz Deutschland erwartet. Außerdem führen Händler besondere Drachentypen vor.

Bei den Limesthermen,

weiter
  • 252 Leser

Halbzeit für Neubau Nord-Lock

Richtfest Firma, Architekten, Bauarbeiter, Handwerker, Gemeinderäte und Verwaltungsleute feiern.

Lauchheim. Richtfest am Bau – das sei so etwas wie die Halbzeit bei einem Fußballspiel, sagte Architekt Wolfgang Weber vom Aalener Büro „Bauwerk 4“.

Im Fall des neuen Verwaltungsgebäudes der Firma Nord-Lock in Lauchheim trifft das ziemlich genau. Im April dieses Jahres war der Spatenstich, im April 2018 soll das Gebäude bezogen werden.

weiter

Die Enkelin zeigt Jörg Stolls Werke

Ausstellung Nach dem Tod des Ellwanger Künstlers vor zweieinhalb Jahren zeigt seine Enkelin Sandra Burkert Malereien, Zeichnungen und Plastiken aus seinem Nachlass.

Ellwangen

Figuren, Gemälde, Zeichnungen, Mappen, Kisten voller Bilder: Unzählige Werke sind zutage gekommen, als Sandra Burkert und ihre Familie das „Atelier 13“ ausgeräumt haben. Der Ellwanger Künstler Jörg Stoll hat in dem kleinen Häuschen mit der Nummer 13 in der Straße „An der Mauer“ gelebt und gearbeitet. „Hier hat

weiter

Für Händler, Kunden und Touristen

Handel „Aalen erleben“ ist eine neue Plattform. Online-Marketing-Manager Wolfram Daur erklärt die Besonderheiten.

Warum war es an der Zeit für eine Plattform wie „Aalen erleben“?

Eine Studie von Google hat ergeben: Die Menschen suchen im Internet vermehrt nach ihrem Händler vor Ort. Das bedeutet, Menschen kaufen Produkte lokal beim Einzelhändler, nachdem sie zuvor Online-Recherche betrieben haben. Deshalb haben wir mehrere Jahre recherchiert und jetzt

weiter
  • 523 Leser

Neue Online-Plattform zeigt das erlebenswerte Aalen

Handel „Aalen erleben“ kombiniert die Inhalte der lokalen Händler mit Tourismus und Sehenswürdigkeiten in Aalen.

Aalen

Wo kann man in Aalen Essen gehen? Wann finden die nächsten Events statt? Und was sind die schönsten Sehenswürdigkeiten?

Für all diese Fragen hat Aalen eine neue Plattform: „Aalen erleben“ ist eine Initiative der Tageszeitung „Schwäbische Post“, der Stadt Aalen und der Handelsgemeinschaft „Aalen City aktiv“.

weiter
  • 5
  • 3160 Leser

Mögglingens Baustelle von oben

Ortsumgehung Entlang der B 29 zwischen Essingen und Mögglingen ist derzeit baulich mächtig was los. Was genau wird da gemacht und wie steht’s insgesamt um die Arbeiten? Ein Überblick.

Mögglingen

Unterwegs auf der B 29 von Essingen Richtung Mögglingen. Kaum hat der Autofahrer die letzten Gewächshäuser rechts liegen lassen, sieht er auf derselben Seite die ersten Bagger und Planierraupen. Diese Arbeiten gehören auch schon zur großen Maßnahme der Mögglinger Ortsumfahrung, bestätigt Matthias Kreuzinger, Pressesprecher des Regierungspräsidiums

weiter

Darum herrscht Tropenklima in der Tiefgarage Spritzenhausplatz

Sanierung Marode Decken und Stützen werden mit Hochdruckwassertechnik behandelt. Die Temperatur des Wasserdampfs liegt knapp unterm Siedepunkt.

Aalen

Wär’s ein Neubau, würde jetzt Richtfest gefeiert werden. Gefeiert wird nichts während der Sanierungsarbeiten in der Tiefgarage Spritzenhausplatz. Dennoch freut sich einer: Polier Helmut Klenk von der Firma Züblin, Stuttgart, arbeitet mit 15 Mann auf der Baustelle. Er ist „überglücklich“, dass das laut lärmende Wasserstrahlgerät

weiter

B 19: ab Montag letzte Phase

Aalen. Die eigentlich für Samstag vorgesehene vollständige Öffnung der Hauptstrecke der B 19 Südumgehung Aalen muss laut Stdat und Landratsamt bis voraussichtlich 7. September verschoben werden muss.

Daher kann der Verkehr auf der B 19 weiterhin ungehindert nur in eine Richtung im Baustellenbereich fließen: in Fahrtrichtung Stuttgart. Der Verkehr aus

weiter
  • 1410 Leser

B 19 bleibt noch einige Tage länger halbseitig gesperrt

Bis zu den Reichsstädter Tagen soll die Straße freigeben werden

Aalen. Die Stadt Aalen und das Landratsamt Ostalbkreis teilen mit, dass die vorgesehene vollständige Öffnung der Hauptstrecke der B 19 Südumgehung Aalen auf voraussichtlich Donnerstag, 7. September, verschoben werden muss.

Daher kann der Verkehr auf der B 19 weiterhin ungehindert nur in eine Richtung im Baustellenbereich fließen,

weiter

Zum Saufen eingebrochen

Ein Mann bedient sich am Kühlschrank einer Minigolfanlage in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Ein 44-Jähriger hat sich am Donnerstagabend laut Polizei unerlaubt Zutritt zum Gelände einer Minigolfanlage in Schwäbisch Hall verschafft. Der Mann hatte am Zugang zur Anlage ein Holztor gewaltsam aufgebrochen. Anschließend bediente er sich am Kühlschrank und trank mehrere Flaschen Bier und eine Flasche

weiter
  • 5
  • 2127 Leser

Suppendose als Wurfgeschoss

In Crailsheim eskaliert ein Streit unter Eheleuten

Crailsheim. Eine Dose Festtagssuppe hat am späten Donnerstagabend ein 51 Jahre alter Mann seiner 48 Jahre alten Ehefrau im Streit an den Kopf geworfen. Das deutlich alkoholisierte Ehepaar war laut Polizei zuvor aus unbekannten Gründen in ihrer Wohnung in Westgartshausen in Streit geraten. Die verletzte Frau wurde zur Behandlung einer Kopfplatzwunde

weiter
  • 5
  • 2365 Leser

Clownsnase statt Backschürze

Portrait Bettina Heinicke hat ihren Betrieb „Bettinas Torten“ in Trochtelfingen zugemacht und wird nun Klinikclown.

Bopfingen-Trochtelfingen

Was hat sie nicht schon alles gemacht? Bettina Heinicke ist ein Wirbelwind. Energie ohne Ende. Nach 20 Jahren „Bettinas Torten“ und noch mehr Zeit in der Patisserie- und Konditorbranche wirft sie den Rührstab hin. Clownsnase statt Kochmütze heißt es künftig bei der ruhelosen Multigestalterin. Bettina Heinicke wird

weiter
  • 512 Leser

Bürgermeisterwahl in Neresheim: Manuel Reiger tritt an

Der 34-jährige Jurist will Neresheim als Zentrum im Härtsfeld ausbauen.

Neresheim. Der 34 Jahre alte Manuel Reiger bewirbt sich um das Amt des Bürgermeisters von Neresheim. Seit 2014 leitet der Volljurist seine Rechtsanwaltskanzlei in Stuttgart. „Ob Gemeindeordnung, Bauleitplanung oder Haushaltsrecht, durch meine juristische Ausbildung kenne ich alle für die kommunale Verwaltung wichtigen Rechtsgebiete.“

weiter
  • 5
  • 965 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.16 Uhr: In Bopfingen führte gestern eine Karambolage zu starken Verkehrsbehinderungen. Es gab zwei Verletzte.

9.02 Uhr: Und noch eine Fahrerflucht. Diesmal rammte in Aalen ein Unbekannter ein entgegenkommendes Fahrzeug und floh vom Tatort.

8.53 Uhr: Ein Unbekannter Autofahrer hat bei Mutlangen ein Verkehrsschild beschädigt. Die Polizei

weiter
  • 4
  • 3079 Leser

Unfall mit Kettenreaktion

Karambolage führt zu Verkehrsbehinderungen in Bopfingen.

Bopfingen. Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von rund 15 000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag. An der Einmündung von Bahnhofstraße und Hauptstraße missachtete ein 35-jähriger Autofahrer gegen 17.15 Uhr die Vorfahrt eines ebenfalls 35 Jahre alten Autofahrers. Durch den Aufprall wurde der

weiter
  • 4272 Leser

Unbekannter rammt Auto und flieht

Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter.

Aalen. Kurz nach 17 Uhr bog ein dunkelgrünmetallic-farbener VW Polo am Donnerstagnachmittag von der Alten Heidenheimer Straße nach links in Richtung Walkstraße ab. Dabei beschädigte er den entgegenkommenden Wagen eines 52-Jährigen. An dessen Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 4000 Euro. Der Unfallverursacher

weiter
  • 5
  • 4805 Leser

Auto "driftet" gegen Verkehrsschild

Unfallverursacher begeht Fahrerflucht. Polizei bittet um Hinweise.

Mutlangen. Auf Höhe einer Tankstelle an der Landesstraße 1156 bog gegen 18.10 Uhr ein unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag auf die B 298 ein.Wegen offenbar überhöhter Geschwindigkeit "driftete" das Fahrzeug und beschädigte dabei ein am Fahrbahnrand aufgestelltes Verkehrsschild.Laut Polizie handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug

weiter
  • 3651 Leser

Motorrad kollidiert mit Sattelzug

Ein 28-Jähriger wird bei einem Autounfall schwer verletzt.

Backnang.  Ein 28-jähriger Motorradfahrer wurde am Freitagmorgen bei einem Unfall schwer verletzt. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle in eine Klinik eingeliefert. Laut Polizei wurde zwischenzeitlich zur Feststellung der näheren Unfallumstände von der Staatsanwaltschaft Stuttgart ein Sachverständiger

weiter
  • 3688 Leser

Wasserdampf statt Herbizide

Bauhof Einsatz für ein schönes Stadtbild. Die Stadt Oberkochen setzt bei der Unkrautbekämpfung auf ökologische Technik.

Oberkochen. Bauhofleiter Markus Huber und sein Team sind derzeit in Oberkochen und im Wohngebiet Heide unterwegs, um Unkräuter am Straßenrand zu bekämpfen.

„In den Sommermonaten wächst und gedeiht alles in der Natur, leider auch die Unkräuter“, so Bürgermeister Peter Traub. Zwischen den Fugen an den Randsteinen dringen Unkräuter mit aller

weiter
  • 666 Leser

Ökologisch reisen

Energiesparen Tipps für die umweltfreundliche Fortbewegung.

Ostalbkreis. „Es ist erstaunlich einfach und angenehm, sich umweltfreundlich fortzubewegen“, sagt Ralf Bodamer, Geschäftsführer des EKO Energieberatungszentrum des Ostalbkreises. Die Städte würden immer radfreundlicher, für Bahn und Bus gibt es günstige Tickets und das Carsharing-Netz wird immer dichter.

Fahrräder, E-Bikes oder Füße sind

weiter
  • 214 Leser

Arbeitslosenzahlen in der Region leicht gestiegen

Trotz leichtem Anstieg die geringsten Zahlen im August seit 2008.

Ostalbkreis.  Wie die Heidenheimer Zeitung berichtet, sind Ende August die Arbeitslosenzahlen im Ostalbkreis und im Kreis Heidenheim leicht gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat waren 495 mehr Menschen als arbeitslos gemeldet. Insgesamt waren im August in beiden Kreisen 9129 Männer und Frauen arbeitslos. Im Vergleich zum August im vorherigen

weiter
  • 237 Leser

Regionalsport (8)

DM-Gold für Wilhelm Holz aus Neubronn

Bogenschießen Die Holzbogenschützen Simone Suchy und Wilhelm Holz feiern Erfolge bei EM und DM.

Die amtierende Holzbogen-Europameisterin Simone Suchy aus Waldstetten errang bei der fünftägigen Europameisterschaft Feld & Jagd einen hervorragenden dritten Platz.

650 Bogenschützen aus ganz Europa waren angetreten, um sich in Hohegeiß im Harz zu messen. Die Bogenziele an den Bogenstationen in Wald und Wiese variierten an den fünf Wettkampftagen:

weiter
  • 175 Leser

Gold für Vater, Silber für Sohn

Mit drei Titeln, zwei zweiten Plätzen und einem dritten Rang haben die Niederalfinger Armbrustschützen Gebhard und Louis Füsrt bei den deutschen Schieß-Meisterschaften in München mächtig abgesahnt.

Dabei war Vater Gebhard Fürst bei den Herren II (Altersklasse) noch etwas erfolgreicher als sein Sohn: Mit der 30m Armbrust, dem letzten Wettbewerb der

weiter
  • 213 Leser

Damen des SV Buch gewinnen die Silbermedaille

Schießen, deutsche Meisterschaften Nadine Roth, Franziska Möndel und Claudia Madronitsch sind erfolgreich.

Die Zimmerstutzen-Mannschaft des SV Buch konnte bei den Deutschen Meisterschaften in Garching-Hochbrück in diesem Jahr wieder einen Erfolg verbuchen.

In der Besetzung Nadine Roth, Franziska Möndel und Claudia Madronitsch gewannen die Bucher Schützinnen mit 828 Ringen die Silbermedaille hinter der SSG Jura Altmühl (834 Ringe) und vor der FSG Titting

weiter
  • 126 Leser

Unicorns laden zur Finalparty

American Football. Das letzte Saisonspiel steht am Samstag beim Optima-Gameday der Schwäbisch Hall Unicorns an. Um 17 Uhr sind die Marburg Mercenaries zu Gast im Optima-Sportpark. Nach dem Spiel wird zur After-Game-Party mit Livemusik eingeladen.

weiter
  • 149 Leser

ZAHL DES TAGES

2

Zweitliga-, 35 Drittliga- und knapp 300 Regionalliaspiele unter anderem für die TSG 1899 Hoffenheim, den VfR Aalen, SSV Ulm 1846, Hessen Kassel und FC Memmingen hat Andreas „Bobo“ Mayer bislang absolviert. Ab sofort trägt er das Trikot des Verbandsligisten FC Normannia Gmünd.

weiter
  • 177 Leser

6. Essinger Panoramaläufe

Samstag, 24. Juni 2017

Veranstalter: LAC Essingen

Teilnehmer: 940

23 km: Sieger/in: Melanie Müller (TNB Malterdingen, 1:56,07 Stunden) und Nico Damrat (Team Decathlon, 32:15)

10,5 km: Sieger/in: Emily Mulhern (43:17) und Silas Frantz (SV Lippach, 36:05)

weiter

Die Streckenprofile haben es in sich

Ostalb-Laufcup Die Lauterner Landschaftsläufe am 10. September zählen mit dem 12,6km-Lappertallauf und dem 23,5km-Ostalb-Panoramalauf zur Wertung. Großer Aufwand mit Charme gelöst.

Es geht in die Endphase der Ostalb-Laufcup-Saison. Noch zwei der sechs Veranstaltungen stehen aus. Am Sonntag, 10. September, steigt das gemeinhin mit viel Charme verbundene Event: die Lauterner Landschaftsläufe. Nun geht es bereits in die 13. Auflage. „Insgesamt sind wir mit der Entwicklung sehr zufrieden“, bilanziert Bernhard Deininger.

weiter
  • 326 Leser

9. Ipf-Ries- Halbmarathon

Samstag, 6. Mai 2017

Veranstalter: TV Bopfingen, TV Nördlingen mit den Städten Bopfingen und Nördlingen

Teilnehmer: 827

Siegerin: Antje Diemer (1:29.54 Stunden)

Sieger: Lukas Bauer (LAC Essingen, 1:12.40 Stunden)

weiter
  • 128 Leser

Überregional (29)

„Arbeite nur zum Zeitvertreib“

Viele alteingesessene Taxifahrer in Peking müssten gar nicht mehr fahren. Denn sie gehören zu den Profiteuren des Immobilienbooms. So auch Gao Zhen.
Gao Zhen ist keiner der Taxifahrer, der in den zumeist schäbigen grün-gelben Toyotas oder Jettas die Kunden durch den dichten Pekinger Verkehr fährt. Der 63-Jährige trägt weißes Hemd, Krawatte und graue Anzughose. Und bevor der Fahrgast einsteigt, hält er ihm die Tür auf. Auch sein Gefährt unterscheidet sich: ein schwarzer Passat mit Ledersitzen. „Davon weiter
  • 539 Leser

„Hauptsache, die Richtung stimmt“

Grünen-Spitzenkandidat Cem Özdemir unterstreicht den Willen seiner Partei, im Bund mitzuregieren. Bedingung: Der Einstieg in die Mobilität von morgen.
Ein Elektro-Bus als Wahlkampfmobil wäre doch perfekt, dachten sich die Grünen. Bis sie feststellten, dass deutsche Fahrzeughersteller solche Modelle vorerst nur „virtuell“ führen. Also reist Cem Özdemir mit einem Hybrid-BMW zum Redaktionsgespräch der SÜDWEST PRESSE nach Ulm. Rein elektrisch fahren, das sei bei einer Wahlkampf-Tour durch weiter
  • 373 Leser

Abschied mit Auszeichnung

Kritiker wählen Castorfs Berliner Volksbühne zum „Theater des Jahres“ – sein Nachfolger ist umstritten.
Tiefe Verbeugung zum Abschied: Die Berliner Volksbühne ist zum „Theater des Jahres“ gewählt worden. Frank Castorf und sein Team kamen im jährlichen Bühnenranking der deutschsprachigen Theaterkritiker auf Platz eins, mit 18 von 46 Stimmen. Nach einem Vierteljahrhundert hat Castorf zum Ende der Spielzeit die Volksbühne verlassen, mit der er weiter
  • 296 Leser

Aras rügt AfD-Plakat

Werbekampagne aus Fraktionsmitteln verstößt gegen Gesetz.
Nach dem Rechnungshof hat nun auch Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) eine Plakat-Aktion der AfD-Fraktion als Verstoß gegen das Fraktionsgesetz beanstandet. Hintergrund ist die Vorgabe, dass Fraktionsmittel nicht für Parteizwecke wie den Bundestagswahlkampf verwendet werden dürfen. Auf einem der gerügten Plakate, das die Herr-der-Ringe-Saga persifliert weiter
  • 269 Leser

Beatsteaks vielfältig und druckvoll

Nach drei Jahren stellt die Berliner Band ein neues Album vor: „Yours“ ist ein All-you-can-beat-Mix in Überlänge.
„All right, all my stoner friends out on the internet . . .“, beginnt Sänger Arnim Teutoburg-Weiß seine spätestens seit The Offspring in Punkrock-Kreisen durchaus nicht unübliche einleitende Ansprache an die Hörerschaft. Weiter kommt er nicht. Besser gesagt: Sollte er an diesem Punkt noch weiter sprechen, wäre weiter
  • 307 Leser
Kommentar Dieter Keller zur DGB-Kritik an der Ausbildungsqualität

Bitte mehr Lob

Gelegentlich haben Handwerk, Industrie und Dienstleister Lob verdient: Sie leisten bei der Ausbildung junger Leute Enormes. Nicht nur aus reiner Menschenfreundlichkeit, sondern weil sie dringend Fachkräftenachwuchs brauchen. Trotzdem ist ihre Leistung nicht selbstverständlich. Das sollte auch der DGB mehr anerkennen. Bei der Vorstellung seines Ausbildungsreports, weiter
  • 531 Leser

De Maizière will Familiennachzug bremsen

Menschen mit eingeschränktem Schutzstatus sollen ihre Angehörige nicht nachkommen lassen dürfen. Das stößt auf scharfe Kritik.
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus über März 2018 hinaus aussetzen. Der Vorstoß stieß auf scharfe Kritik. Eine in der „Bild“-Zeitung genannte Zahl, wonach bis 2018 alleine 390 000 Syrer berechtigt wären, ihre Familien nachzuholen, bestätigte de Maizière weiter
  • 315 Leser

Die meisten Azubis sind zufrieden

Deutschlands Lehrlinge geben ihrer Ausbildung gute Noten. Zahlreiche Jugendliche suchen aber noch eine Stelle. Die Arbeitslosenquote ist im August wie erwartet leicht gestiegen.
Kurz vor Beginn des neuen Ausbildungsjahrs haben bundesweit noch 98 000 junge Leute keine Lehrstelle. Dabei sind 136 000 Ausbildungsplätze nicht besetzt. 52 000 junge Frauen und Männer haben sich nach erfolgloser Lehrstellensuche erst einmal für einen weiteren Schulbesuch, ein Berufsvorbereitungsjahr oder die Teilnahme an einem weiter
  • 596 Leser

Die Schweden auf Du mit dem Du

Angestellte duzen ihre Chefs: In Schweden ist das normal. Doch der Zeitgeist wird wieder konservativer.
„Welche Unterstützung bekommst du von deiner Frau Ulla, wenn es hart wird im Job?“: So interviewen schwedische Journalisten ihren Ministerpräsidenten Stefan Löfven. Auch der Arzt wird von Patienten geduzt, der Richter vom Angeklagten und der Konzernchef von seinen Arbeitern. So war es aber nicht immer. Früher waren die Schweden sogar viel weiter
  • 463 Leser
Querpass

Einmal um die halbe Welt

Länderspiel-Pause . Klingt einigermaßen entspannt für diejenigen, die nicht mitspielen. Andere sind dagegen so richtig heftig im (Reise-)Stress. Beim VfB Stuttgart allen voran Flügelstürmer Takuma Asano und Torhüter Mitch Langerak. Für sie geht es in der Asien-Gruppe B der WM-Qualifikation einmal um die halbe Welt und zurück. Immerhin hat Langerak, weiter
  • 271 Leser

Feilschen bis zur letzten Minute

Der VfB Stuttgart holt Andreas Beck zurück, Kevin Kampl wechselt von Bayer Leverkusen zu RB Leipzig.
Über 600 Millionen Euro haben die Fußball-Bundesligisten in der gestern Abend zu Ende gegangenen Transferperiode in neue Spieler investiert. Gehandelt wurde bis zur letzten Minute. Auch der VfB Stuttgart mischte bis zum Schluss mit. Weil es mit dem Wechsel von Jonny Castro (Celta Vigo) nicht klappte, holte der Aufsteiger kurzerhand für zwei Millionen weiter
  • 347 Leser

Geheimniskrämerei ärgert Landwirte

Es geht um viel Geld, und ein böser Verdacht steht im Raum: Verlieren viele Bauern die Ausgleichszulage, während die im Wahlkreis des Agrarministers profitieren?
Nach langen Debatten will die Europäische Union (EU) zum 1. Januar 2018 ein Thema neu ordnen, das für viele Landwirte existenziell ist: Es geht um die Abgrenzung benachteiligter Gebiete, in denen Bauern für die Bewirtschaftung eine Ausgleichszulage (AZL) erhalten können. Künftig soll die Kartierung nach acht biophysikalischen Kriterien erfolgen. Medienberichten weiter
  • 319 Leser

Günstiges Benzin bei Aldi

Der Discounter will in das Geschäft mit den Kraftstoffen einsteigen. Zehn Standorte sind in Süddeutschland geplant.
Bei Aldi Süd sollen noch in diesem Jahr die ersten Tankstellen eröffnet werden. Zunächst geht es um zehn Filialen in den Großräumen München, Nürnberg und Stuttgart. Im Rahmen eines Pilotprojekts sollen dort Automatentankstellen aufgestellt werden. An den entsprechenden Standorten will Aldi auch die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge weiter ausbauen weiter
  • 589 Leser

Gäste zweiter Klasse

Wer als Wirt mit Gratisessen um Gäste wirbt, muss zu seinen Versprechen stehen. Der Bundesgerichtshof hat dazu jetzt ein Urteil gesprochen.
Es wimmelt nur so von begeisterten Stimmen. Fantastisch sei so ein Schlemmerblock, wunderbar ein Gutscheinbuch. Warum er das nicht schon seit Jahren mache, fragt sich ein Nutzer einer Bewertungsplattform. Das Geschäftsmodell dahinter ist schnell erklärt: Der Verlag bietet eine gedruckte Werbeplattform für Gastwirte, die über Gutscheine – meist weiter
  • 626 Leser

Historische Medaille im Blick

Die deutschen Herren stehen zum ersten Mal seit 24 Jahren im EM-Halbfinale. Ein Sieg fehlt noch zum ersten Edelmetall beim Kontinentalturnier.
Die deutschen Volleyballer sind bei der Europameisterschaft in Polen nur noch einen Sieg von der ersten EM-Medaille entfernt. Gegen den Favoritenschreck Tschechien kämpfte sich das Team von Andrea Giani in der Spodek-Arena in Kattowitz zu einem 3:1 (25:22, 16:25, 25:23, 25:20) und erreichte damit erstmals seit 24 Jahren wieder das Halbfinale. In der weiter
  • 319 Leser

Italienblick an der Ostsee

Thomas Manns Feriendomizil an der Kurischen Nehrung in Litauen war ein idyllisches Refugium. Heute erinnert dort ein Kulturzentrum an den Autor.
Für Thomas Mann war es Liebe auf den ersten Blick. Nur wenige Tage im Sommer 1929 genügten dem Autor, um sein Herz an die Landschaft der Kurischen Nehrung zu verlieren. Überwältigt von der Schönheit der Natur ließ sich der Schriftsteller (1875-1955) im litauischen Fischerdorf Nida ein Sommerhaus errichten. Dort entstanden Teile seiner Roman-Tetralogie weiter
  • 307 Leser

Jeder Vierte wird nicht eingelöst

Anbieter wie Jochen Schweizer leben davon, dass ein Großteil der Gutscheine verfallen.
Portale wie „Jochen Schweizer“ oder „Mydays“, die mit Gutscheinen für bestimmte Erlebnisse Geld machen, vom Klettern bis zum Hubschrauberflug, planen mit einer so genannten „No-Show-Quote“. Die besagt, wie viele solcher Action-Gutscheine nicht eingelöst werden. Die Firmen kassieren das Geld für den Gutschein, bezahlen weiter
  • 597 Leser

Kommunen im Rückstand

Schlaglöcher in Straßen, desolate Toiletten und Klassenräume in vielen Schulen – schon seit Jahren nimmt der Staat zu wenig Geld in die Hand. Es gibt enormen Nachholbedarf.
Deutschland fährt auf Verschleiß“, klagen nicht nur Politiker. Sowohl der Staat als auch die Unternehmen investierten seit Jahren zu wenig. Noch nicht einmal der erreichte Stand könne gehalten werden. Zumindest versuchen sich die Parteien im Wahlkampf zu übertrumpfen, wie sie die vermeintliche Schwäche überwinden wollen. Bereits vor drei Jahren weiter
  • 359 Leser

Kontrolleure: Iran erfüllt Abkommen

UN-Behörde erhält Zugang zu allen Anlagen und widerspricht der US-Regierung.
Der Iran hält sich laut Internationaler Atomenergiebehörde (IAEA) an die Vorschriften aus dem Atomabkommen. Die Islamische Republik erfülle alle Verpflichtungen, heißt es in einem Bericht am Donnerstag. Der Vorrat an angereichertem Uran liegt demnach unter der vereinbarten Menge, 300 Kilogramm wären erlaubt. Hoch angereichertes Uran kann zum Bau von weiter
  • 267 Leser

Macron krempelt das Arbeitsrecht um

Nach Jahrzehnten des Reformstaus setzt der Präsident auf die Lockerung des Kündigungsschutzes. Das soll neue Jobs schaffen. Es droht erbitterter Widerstand auf der Straße.
Drei Monate nach seinem Amtsantritt geht Emmanuel Macron mit einer Arbeitsrechtsreform aufs Ganze. Seit mehr als 20 Jahren sind alle seine Vorgänger an dem Versuch gescheitert, den Arbeitsmarkt des Landes zu flexibilisieren. Doch für den Präsidenten ist diese „Mutter der Reformen“ mehr als ein wichtiges Instrument zur Senkung der hohen Arbeitslosigkeit. weiter
  • 288 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Nachzug von Flüchtlingen

Schwierige Blockade

Innenminister de Maizière setzt auf Zeit: Nicht im März, sondern womöglich erst in unbestimmter Zeit, sollen Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus nahe Familienangehörige nach Deutschland holen dürfen. Der Vorstoß richtet sich vor allem an Syrer, denen nach einer Gesetzesverschärfung der Nachzug von Kindern oder Ehepartnern seit Jahren verwehrt weiter
  • 297 Leser

Selbst die Weltmeister müssen sich bewähren

Vermeintliche Stammspieler wie Thomas Müller oder Mesut Özil spüren den Druck des Konkurrenzkampfs vor der WM 2018.
Das Foto mit der kleinen Leni ist wahrlich kein Volltreffer geworden. Just in dem Augenblick, als Thomas Müller kurz vor dem Abflug nach Prag das erst vor ein paar Monaten geborene Mädchen unbekannterweise von den Eltern für einen Schnappschuss in die Arme gedrückt bekam, begann es zu schreien. „Die freut sich ja richtig“, sagte der Torjäger weiter
  • 316 Leser

Streit über neues Gremium

Über das Ziel Bürokratieabbau sind sich Grüne und CDU einig. Aber ist der vom Staatsministerium überarbeitete Plan dafür auch der richtige?
Überraschend hatte Finanzministerin Edith Sitzmann vor der Sommerpause die von Staatsminister Klaus-Peter Murawski (beide Grüne) ausgearbeiteten Pläne für die Schaffung eines „Normenkontrollrats Baden-Württemberg“ gestoppt. Mitten in den Haushaltsverhandlungen hatte sie verkündet, bis zur Klärung wichtiger Etatfragen keine Kabinettsvorlage weiter
  • 254 Leser
Kommentar Peter Heusch zur Arbeitsmarktreform in Frankreich

Stunde der Wahrheit

Darüber, ob die Arbeitsrechtsreform des französischen Präsidenten Emmanuel Macron die Weisheit aller Dinge ist, kann man streiten. Aber eines ist gewiss: Es handelt sich um eine echte Strukturreform von einem Kaliber, wie sie in Frankreich seit Ewigkeiten niemand mehr auf den Tisch zu legen wagte. Schon allein aus diesem Grunde darf diese Reform auf weiter
  • 324 Leser

Tragödien in den Fluten

Mindestens 40 000 Häuser hat „Harvey“ allein in Houston zerstört. Vielerorts gibt es kein Trinkwasser. Im texanischen Crosby kommt es in einer Chemiefabrik zu Explosionen.
Sechs Tage, nachdem Tropensturm Harvey begann, über der Golfküste von Texas zu wüten, ist die Zwischenbilanz verheerend und die Serie von Tragödien reißt nicht ab. Mindestens 35 Menschen sind tot, zehntausende Familien haben ihre Häuser verloren, und nun ist in der Großstadt Beaumont das Trinkwasser komplett ausgefallen. Am Donnerstag kam es dann in weiter
  • 399 Leser
Leitartikel Stefan Scholl zu den gegenseitigen Sanktionen von Russland und den USA

Virtueller Vorhang

Heute müssen die Amerikaner ihr diplomatisches Personal in Russland um 755 Mitarbeiter verringern. Die Antwort des Kreml auf die neuen Sanktionen der USA. Das US-Außenministerium hat diesen Konter schon im Voraus beantwortet: Gestern verordnete es die Schließung des russischen Konsulats in San Francisco und zweier Außenstellen in Washington und New weiter
  • 323 Leser
Land am Rand

Wenn die Henne hext

Sedum floriferum! Was klingt wie ein Zauberspruch, ist der Name einer unscheinbaren Pflanze. Die soll in der Reutlinger Innenstadt etwas leisten, das an Hexerei grenzt. Im Mai hatte die Firma „Green City Solutions“ tausende der im Volksmund Fetthenne genannten Sukkulenten gepflanzt. Was das Start-up aus Berlin ausgebrütet hat: Die beiden weiter
  • 242 Leser

Wenn die Polizei schon da ist...

Das Land testet ein Programm, das Einbrüche vorhersagt. Besonders effizient arbeitet es bisher nicht.
Im Werbespot der Firma IBM wartet der Polizist lässig vor dem Laden, der überfallen werden soll. Als der Räuber kommt, dreht er resigniert wieder ab. Eine Straftat wurde verhindert. Ganz so effizient ist „predictive policing“ in der Praxis noch nicht, wie das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht (MPI) herausgefunden weiter
  • 301 Leser

Wöhrl geht auf Distanz

Der Nürnberger Unternehmer sichert keine Vertraulichkeit zu.
Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl verzichtet bis auf Weiteres darauf, die Geschäftsdaten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin genauer zu überprüfen. Grund sei eine Vertraulichkeitserklärung, die Air Berlin vor einem Zugang zum Datenraum verlangt habe, erklärte Wöhrl schriftlich. Der Textil- und Luftfahrtunternehmer sieht sich dennoch weiter
  • 519 Leser

Leserbeiträge (5)

Strom für die Bayern

Zum selben Thema:

Windkraftanlagen gehören für sie zur Kulturlandschaft, sagte die grüne Bundestagskandidatin Margit Stumpp in Hinterbrand angesichts eines ohne Anhörung der Öffentlichkeit und ohne Beteiligung der betroffenen Bürger errichteten Riesenwindrades von Rosenberg-Süd. Windkraftanlagen, die der Stromkunde mitfinanzieren muss, weil sie nicht wirtschaftlich sind

weiter
  • 3
  • 426 Leser
Lesermeinung

Zu: „Windpark-Bürgerinitiative erteilt Grünen eine Abfuhr“ und „Brief von den Grünen: BI hat Chance vertan“:

Berthold Weiß, Kreisvorsitzender der Grünen, hat aus meiner Sicht dem Ansehen seiner Partei mit seinen Kommentaren gegenüber der Bürgerinitiative „Windkraft mit Vernunft - Windpark Rosenberg-Süd“ keinen guten Dienst erwiesen.

Die BI hatte das wahltaktische Lockangebot ausgeschlagen, sich mit Margit Stumpp über die Sorgen in Hinblick auf die Erstellung

weiter
  • 4
  • 957 Leser
Lesermeinungen

Zu einer zweifelhaften Grafik:

Am Dienstag konnte man in der Schwäpo lesen „welche Themen... Rentner und Ruheständler im Vorfeld der Bundestagswahl“ diskutieren. Interessant. Auch eine Grafik ist dabei: „So haben Rentner und Ruheständler in Heubach gewählt“. Die CDU liegt vorn, gefolgt von der FDP, Schlusslicht ist die SPD. Auch interessant. Bei genauerem Hinsehen stellt sich heraus,

weiter
  • 5
  • 349 Leser
„Harvey“ etwa kein Klimafakt?

Zum Klimawandel und Trump

Komisch! Hatte nicht der Herr Präsident Trump gesagt, dass der Klimawandel nur ein Hirngespinst von wichtigtuerischen Wissenschaftlern sei?! Wieviele „Harveys“ braucht das amerikanische Volk denn noch, bis beim derzeitigen Präsidenten mal das Nachdenken über seine „alternate facts“ anfängt?

weiter
  • 3
  • 373 Leser

Freie Zeit in Sicherheit

Die Ortsgruppe Aalen der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG bot auch in diesem Sommer wieder die Möglichkeit an, Schwimmabzeichen abzulegen.

Jeden Montag ab 17.15 Uhr standen die Rettungsschwimmer im Aalener Hirschbachfreibad dafür bereit.

Insgesamt konnten  bislang 22  Teilnehmer ihre Urkunde sowie das Abzeichen des Jugend-

weiter
  • 3
  • 528 Leser

inSchwaben.de (16)

21 Kinder testen Kartslalom

Schnupperkurs Der MSC Aalen begrüßte zum Schnupperkurs im Kartslalom auf dem TÜV-Gelände in Essingen 21 Kinder. Die Aufregung bei den Kleinen war groß. Für die meisten Kinder war es die erste Erfahrung in einem 6,5-PS-Kart, das sie durch den Parcours bewegen durften. Das Training der Jugendgruppe des MSC Aalen findet jeden Samstag ab 14 Uhr auf dem

weiter
  • 723 Leser

Mehr als Instrumente

Das Angebot ist ergänzt worden. Ins Erdgeschoss zieht jetzt eine Postfiliale. Ab Januar ist der Fanshop des VfR Aalen mit an Bord.

Aalen. Das Musikfachgeschäft Musika in der Bahnhofstraße 1 + 3 in Aalen hat seine Geschäftsräume weiter umstrukturiert und umgebaut. Am Montag um 9 Uhr wird nach einer kurzen Umbauphase das Geschäft wieder eröffnet. Um 10 Uhr wird dann die Eröffnung mit einem Glas Sekt mit den Kunden zusammen gefeiert.

„Musika“ ist ein Vollsortiment-Fachgeschäft

weiter
  • 1250 Leser

Fernsehen aktuell

Prinzessin Diana

Vor 20 Jahren starb Lady Diana bei einem Autounfall. Das Leben der gebürtigen Diana Frances Spencer bewegt viele Menschen noch heute. Die Dokumentation blickt auf ihre spannende Lebensgeschichte zurück. Es kommen unter anderem ihr ehemaliger Leibwächter Ken Wharfe und ihr früherer Butler Paul Burrell zu Wort.

tagesschau24 Samstag

weiter
  • 371 Leser

Saskia war bei der Schach-WM dabei

Zwickau/Poços de Caldas. Etwas enttäuscht war die neunjährige Saskia Pohle schon. Sie hatte bei der Schach-Weltmeisterschaft in Brasilien mitgemacht. Ihr Ziel war, unter die ersten zehn Gewinner zu kommen. Doch sie landete auf Platz 25. Mitgemacht hatten 57 Teilnehmer. Die WM war am Donnerstagabend zu Ende gegangen.

Viele ihrer Gegner hätten sehr stark

weiter
  • 788 Leser

Eine ruhige Hunderasse

Tiere Schweißhunde sind gute Rettungshunde.

Berlin. Riesige Ohren, ein glattes, bräunlich-rotes Fell und eine richtig gute Nase. Das alles zeichnet den Schweißhund aus. Er stammt von der sehr alten Hunderasse der Ur-Jagdhunde ab. Mit der Jagd hat auch sein Name zu tun. Mit Schweiß ist nämlich kein strenger Körpergeruch gemeint. Es geht dabei um die Blutspur, die zum Beispiel ein angeschossenes

weiter
  • 811 Leser

Nicht stressen lassen

Gesundheit Stress kann gesundheitsschädlich sein.

Berlin. Im Unterricht aufpassen, danach Hausaufgaben machen und für einen Test Vokabeln lernen. Für die Schule hat man einiges zu tun. Manch ein Schüler fühlt sich dadurch gestresst. Das hat eine neue Studie ergeben, für die fast 7000 Schüler in sechs Bundesländern befragt wurden. Die Studie zeigt, dass vor allem Schüler in höheren Schulklassen sich

weiter
  • 743 Leser

Gespür für schöne Dinge und alte Schätze

Blick durchs Schlüsselloch Sie hat ein Händchen fürs Einrichten und einen grünen Daumen. In der Aalener Koepf-Villa hat Christine Auzinger die perfekte Spielwiese für ihre Leidenschaften gefunden.

Von der „Puppenstube“ in die Villa. Diese Herausforderung hat Christine Auzinger angenommen. Sie ist mit ihrem Partner Oliver Römpp auf das 400 Quadratmeter große Areal der 1878 gebauten Koepf-Villa im Aalener Hirschbach gezogen. Seit dem Frühjahr renovieren die beiden. Ihr neues Zuhause, mit Platz für Bewirtung und ihre phantasievolle

weiter

Unliebsame Mitbewohner

Wohnen Ein Specht in der Fassade ist kein Spaß. Die Vögel richten am Gebäude oftmals sehr teure Schäden an.

Besonders die Fassaden mit Wärmedämmung sind für Spechte attraktiv, erklärt Marius Adrion vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu). „Hacken sie darauf ein, klingt das für sie wie morsches Holz, aus dem sie normalerweise ihre Nahrung holen.“ Auf gedämmten, grob verputzten Fassaden finden sich manchmal wärmesuchende Insekten. Manche Spechte

weiter
  • 2323 Leser

Mathematiker sind begehrte Fachkräfte

Beruf Von wegen Kopfrechnen: In dieser Disziplin müssen die Studenten keine Profis sein. Absolventen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt und können in den unterschiedlichsten Branchen arbeiten.

Studenten der Mathematik, sehen die Welt mit anderen Augen. Denn Mathematiker interessiert nur eine Frage: richtig oder falsch? So ist es auch bei Dominic Edelmann, Doktor der Mathematik und Biostatistiker für das Deutsche Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

Der 31-Jährige erklärt: „Das Mathematik-Studium verleiht einem die Fähigkeit, etwas

weiter
  • 652 Leser

Taiwan bei einer Reise entdecken und erleben

Unterkunft The Grand Hotel ist ein echter Hingucker und eine Institution Taipehs. DZ/F ab 120 Euro, www.grand-hotel.org Groß, ruhig, stilvoll und mit schönem Ausblick überzeugt das Amba Taipei Songshan. DZ/F ab 90 Euro, mehr unter: www.amba-hotels.com

Essen Das Ching-Yeh-Restaurant gilt als bestes taiwanesisches Restaurant. Viele Einheimische bevorzugen

weiter
  • 1
  • 650 Leser
Spannende Reisenotizen

Zwischen den Religionen

An Bord der Königinnen

Die Queen Mary 2, die Queen Elizabeth und die Queen Victoria sind bereits seit fünf Jahren besondere Orte, um den Bund fürs Leben einzugehen. Unter der Flagge der Bermudas kreuzen die Schiffe über die Meere, und die Gesetze erlauben international anerkannte Trauungen. Es ist auch die Eheschließung von gleichgeschlechtlichen Paaren

weiter
  • 631 Leser

Eine Stadt, wie ein Feuertopf

Taiwan Wenn Hightech-Kapitalismus auf traditionelle Kultur trifft, kommt dabei eines der faszinierendsten Reiseziele in Fernost heraus – Taipeh

Nur noch ein einziges Räucherstäbchen für jeden. Bedauerlich, aber die Rationierung werde sicher keine religiöse Revolution auslösen, glaubt Huang Shu-wei, stellvertretender Leiter des LongshanTempels in Taipeh. Seit Mai können die Gläubigen im bekanntesten Tempel der Stadt keine Räucherstäbchen mehr im Dutzend kaufen. Vorbei die Zeiten, als ganze

weiter

Frage beantworten und gewinnen!

Die Gewinnspielfrage Welchen Beethoven-Titel spielt die taiwanesische Müllabfuhr beim abendlichen Abfallsammeln in Endlosschleife?

Antwort A Ode an die Freude Antwort B Für Elise

Der Gewinn Sieben Wochen lang gibt es in unserem Reiseteil wertvolle Preise zu gewinnen. Dieses Mal verlosen wir unter allen richtigen Antworten einen Gutschein für zwei

weiter
  • 1585 Leser

Vom Handel mit Geld in bewegten Zeiten

Die einen handeln mit Wirtschaftsgütern, die anderen mit Aktien. Und dann gibt es noch die Geldhändler: Hierzu zählen alle Banken und Kreditinstitute, die Kapital zur Verfügung stellen und dafür Zinsen oder Provisionen bekommen. Das wird allerdings zunehmend komplizierter. weiter
  • 3731 Leser