Artikel-Übersicht vom Montag, 02. Oktober 2017

anzeigen

Regional (24)

Neue Bushaltestelle im Campus Burren

ÖPNV Studenten der Hochschule Aalen können ab diesem Mittwoch mit dem Bus vom ZOB in den Campus Burren fahren. Gemeinsam mit OVA-Chef Ulrich Rau und Hochschulrektor Gerhard Schneider hat OB Thilo Rentschler die neue und barrierefreie Haltestelle in Betrieb genommen. Text: nad / Foto: Stadt Aalen

weiter
  • 860 Leser

Gemeinsames Projekt der Humanität

Antakyareise Die Freundschaft und den Dialog stärken - das waren die Ziele der Delegation aus Aalen bei ihrer Reise in die Türkei. Die Städtepartner feierten dort auch den Abschluss eines Hilfsprojekts.

Aalen

In der türkischen Stadt Reyhanli in der Provinz Hatay ist am vergangenen Samstag die Fertigstellung eines weiteren Hilfsprojekts gefeiert worden. Nachdem vor rund einem Jahr die Schule für syrische Flüchtlingskinder in Reyhanli eingeweiht werden konnte, steht den Schülern jetzt auch ein Basketballplatz sowie ein Kunstrasenplatz neben der Schule

weiter

Neun Stationen und jede Menge Spaß

Freizeitsport Die Aktion „Spiel ohne Grenzen“ setzt einen spaßigen Farbtupfer in die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des TSV Hüttlingen.

Hüttlingen

Links, rechts, links, rechts, links...!“ Laute Rufe schallen über den Sportplatz des TSV Hüttlingen. „Los geht es!“ Moderatorin Kerstin Bickel feuert die Frauen, Männer und Kinder an. Eine Gruppe von fünf Leuten steht auf skiähnlichen Brettern, die Füße in Schlaufen. Gemeinsam versuchen sie, sich durch Zurufe vorwärts zu

weiter

„Radeln fürs Kirchendach“ war ein schöner Erfolg

Benefizaktion Im Frühjahr startet die Sanierung des Kirchendachs der evangelischen Kirche Neubronn.

Abtsgmünd-Neubronn. „Ich bin sehr optimistisch, dass heute die letzten Euro für die Sanierung des Kirchendachs eingeradelt werden“, meinte Pfarrer Martin Gerlach von der evangelischen Gemeinde Abtsgmünd-Leinroden-Neubronn vorm Start.

Seit mehr als 500 Jahren ist die liebenswerte Kirche ein Ort der Begegnung mit Gott und den Menschen, aber

weiter
  • 776 Leser

Spendenlauf bringt 7203 Euro für die Kinderklinik

Spende 7203 Euro hat der TSV Hüttlingen für die Freunde der Kinderklinik Aalen beim Spendenlauf gesammelt. Der Erlös wurde am Festabend im Bürgersaal Hüttlingen von der Laufgruppe, die die Aktion organisiert hat, präsentiert. Claudia Köditz-Habermann (Fünfte von rechts), Vorsitzende der Freunde der Kinderklinik, bedankte sich. Der Erlös wird für die

weiter
  • 5
  • 477 Leser

Stadt will ökologischen Gewässerausbau

Gemeinderat Das alte Wehr in Lauchheim soll weg und die Jagst in ihr altes Bett zurück.

Lauchheim. Die Durchgängigkeit der Jagst gewährleisten und so den biologischen Austausch garantieren – dies war Thema im Gemeinderat. „Das Maßnahmenpaket betrifft drei Stellen an der Jagst“, sagte Planer Andreas Walter von der PlanWerkStadt Westhausen. Die Schaffung freier Flächen für die Sportplatzgestaltung gab sicher den Ausschlag,

weiter
  • 725 Leser

JRS eröffnet Werk in China

Investition Mit einem neuen, knapp 30 000 Quadratmeter großen Standort will die Rosenberger JRS-Gruppe der steigenden Nachfrage in Asien gerecht werden.

Rosenberg/Changzhou

Die JRS-Gruppe hat in der chinesischen Stadt Changzhou in der Provinz Jiangsu ein hochmodernes Produktionswerk zur Herstellung von Hilfsstoffen für die pharmazeutische Industrie mit angeschlossenem Anwendungszentrum mit einer Feierstunde offiziell eröffnet.

Die international agierende JRS-Gruppe ist seit 2003 mit einem Vertriebsbüro

weiter
  • 1932 Leser

Was Holz alles kann

Holzbautag Zum sechsten Mal treffen sich Experten aus der Region, um die Möglichkeiten von Holz auszuloten. Das Fazit: „Der Baustoff Holz hat Zukunft!“

Gerstetten

Mit dem Regionalen Holzbautag liefert die Initiative „Holzkompetenz hoch drei“, zu der sich unter Federführung der regionalen Wirtschaftsförderung WiRO die Landkreise Heidenheim, Ostalb und Schwäbisch Hall zusammengeschlossen haben, Ideen und Informationen rund um den Baustoff Holz. Die Veranstaltungsreihe, die Preisträger im

weiter
  • 1409 Leser

Unterwegs mit dem Kanu

Aalen. Spaß und Action erlebten 150 Schülerinnen und Schüler mit der Kreissparkasse Ostalb beim Kanufahren. Bei insgesamt fünf Ausfahrten nahmen junge Abenteurer im Alter von 10 bis 17 Jahren teil und erlebten spannende Paddeltouren auf der Altmühl. Voller Vorfreude standen die Kinder und Jugendlichen morgens am Buseinstieg.

weiter
  • 5
  • 1819 Leser

Singen im Rundfunk

Salvatorkirche Sängerinnen und Sänger gesucht für Projekt.

Aalen. Am zweiten Advent wird aus der Salvatorkirche in Aalen ein weltweit zu hörender Gottesdienst übertragen. Dieser wird vom Chor der Salvatorkirche musikalisch begleitet. Die Chorproben dazu beginnen nun. Es besteht die Möglichkeit, als Sängerin oder Sänger an diesem Ereignis teilzunehmen. Die Proben sind dienstags ab 19.45 Uhr bis 21.30 Uhr im

weiter
  • 3145 Leser

Die Weltkirche zu Gast in Neresheim

Missionssonntag Delegation aus Burkina Faso lernt Kirche hier kennen und berichtet vom Leben in Afrika.

Neresheim. Diese Gäste sind weit gereist. Aus dem westafrikanischen Burkina Faso, dem Partnerland des diesjährigen Weltmissionssonntags, besuchten Monsignore Bischof Kontiebo, Schwester Béatrice Faye und Schwester Bernadette Roamba das Härtsfeld. Sie wollten mit Gemeindemitgliedern und Pfarrer Adrian Warzecha ins Gespräch kommen.

„Unsere Kirche

weiter
  • 894 Leser

Gedenken an Pater Jeningen

Gottesdienst Bei der Dekanatswallfahrt zum Grab von Pater Philipp Jeningen pilgerten zahlreiche Gläubige in die Ellwanger Basilika. Der stellvertretende Kirchengemeinderatsvorsitzende von St. Vitus, Paul Feil (Foto), stellte ein Bild Jeningens vor dem Altar auf. Ordinariatsrat Dr. Gerhard Schneider zelebrierte mit anderen Geistlichen die Eucharistiefeier.

weiter
  • 503 Leser

Minigolfer feiern Jubiläum

Vereinsleben Der Unterschneidheimer Minigolfclub blickt zum 20-jährigen Bestehen in die Vergangenheit und sorgt sich um die Zukunft.

Der Minigolfclub Unterschneidheim feierte sein 20-jähriges Bestehen. Wie schon bei der Vereinsgründung sucht der Verein junge Mitglieder, die sich engagieren und die die „alten Herren“, wie Günter Schenk sich selbst und seine Vereinskameraden in seiner Ansprache nennt, unterstützen und irgendwann das Ruder übernehmen.

Bereits am Samstag

weiter
  • 289 Leser

Aalener Ärzte in Sorge

Kliniken Kinder- und Jugendärzte und Gynäkologen im Altkreis Aalen äußern Besorgnis über die Folgen der geplanten Fusion der Kinderkliniken in Aalen und Mutlangen.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Die niedergelassenen Kinder- und Jugendärzte und Gynäkologen in der Region Aalen, Bopfingen und Ellwangen – des Altkreises Aalen – sind in Sorge über die Folgen der geplanten Fusion der Kinderkliniken in Aalen und Mutlangen. Auch der Vorstand der Kreisärzteschaft Aalen/Ellwangen teilt diese Besorgnis. Die Ärzte wandten

weiter
  • 5
  • 1496 Leser

Cannabis im Wald angebaut

Ernte in Rucksäcken verstaut.

Stuttgart-Sillenbuch. Polizisten haben am Samstag im Mahdenwald bei Sillenbuch einen 50-jährigen und einen 54-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Die beiden waren gerade dabei, Marihuana zu ernten. Eine Zeugin sah die Männer und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen die Verdächtigen noch im Wald fest. Sie hatten

weiter
  • 5
  • 3451 Leser

Zwei Männer überfallen

Räuber waren in Ulm unterwegs.

Ulm. Am frühen Samstagmorgen wurde ein 18-jähriger Ulmer am Donauufer von zwei Männenr überfallen. Sie schnappten sich Geldbeutel und Uhr des Mannes. Bislang sucht die Polizei ergebnislos nach den Tätern, wie es in der Meldung heißt. "Einer der Täter ist etwa 1,90 Meter groß und schlank. Sein Mittäter

weiter
  • 5
  • 2580 Leser

Sanierung von SHW CT „auf gutem Weg“

Restrukturierung Suche nach Investor für SHW CT läuft. Geschäftsführer und Investor Markus Hüter hat die Firma verlassen.

Aalen/Königsbronn. Die SHW Casting Technologies (CT) darf ihre Sanierung im Rahmen der Eigenverwaltung fortsetzen. Das Amtsgericht Aalen hat einen Antrag der Firmengruppe bestätigt und das Verfahren am 1. Oktober eröffnet. Die beiden SHW CT-Töchter mit Sitz Wasseralfingen und Königsbronn hatten im Juli Anträge auf ein Eigenverwaltungsverfahren gestellt.

weiter
  • 2336 Leser

Schwäbische Mundart hausgemacht

Benefizabend Dr. Wolfgang Wulz über „Schmelzdreckler“ und Aalener Spione.

Aalen-Wasseralfingen. Den Dialekt ja nicht verstecken. Vielmehr fördern. Dies ist Ziel und Anspruch von Dr. Wolfgang Wulz. Er wird von Joachim Wagenblast, nimmermüder Initiator und Ideengeber des Sieger-Köder-Wegs in Wasseralfingen, im Plock-Saal des Bürgerhauses begrüßt. Dialekt zieht, Wulz zieht, obwohl eigentlich als ursprünglicher „Benefizschwätzer“

weiter
  • 5
  • 845 Leser

Alle haben bestanden

Abschluss Die Schülerinnen der Bernd-Blindow-Schule konnten ihren Abschluss feiern. Alle Schülerinnen des Kurses ET 09/2014 haben ihr Staatsexamen im Fachbereich Ergotherapie bestanden – mit guten Aussichten für die Zukunft: Jede Schülerin steht bereits unter Vertrag. Foto: privat

weiter
  • 1544 Leser

Mit dem Motorrad in den Graben gefahren

Fahrer schwer verletzt

Merklingen. Am Sonntagnachmittag fuhr ein 21-jähriger Motorradfahrer von Widderstall in Richtung Hohenstadt. Dass vor ihm ein BMW bremste, erkannte der Motorradfahrer zu spät. Um nicht aufzufahren lenkte er nach rechts in einen Graben, wie es in der Polizeimeldung heißt. "Der 21-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber

weiter
  • 3356 Leser

Mystische Wächter für die Quelle

Remstal-Gartenschau Der Essinger Hobbysteinmetz Fritz Sauter verleiht derzeit Jurakalksteinen einen künstlerischen Schliff. Als Quellwächter können sie am Ursprung der Rems bestaunt werden.

Essingen

Mit Hammer und Meißel arbeitet Fritz Sauter konzentriert am Feinschliff: Gekonnt meißelt der Essinger Hobbykünstler noch einige kleine, filigrane Details in den Jurakalkstein. Aus diesem blickt dem Betrachter inzwischen ein mystisch anmutendes Gesicht mit langem Bart entgegen. Ein Quellwächter, erklärt Fritz Sauter.

Insgesamt drei mannshohe

weiter
  • 757 Leser

Stop heißt Stopp

Unfall mit 20.000 Euro Schaden

Ulm. Am Sonntag übersah ein 48-jähriger BMW-Fahrer einen Golf an einer Stoppstelle in Göppingen. Der Zusammenprall war gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Vordere Karlstraße/Mörikestraße. Der Gesamtschaden wird auf ungefähr 20.000 Euro geschätzt, wie es in der Polizeimeldung heißt. "Die Beteiligten blieben

weiter
  • 1624 Leser

In Polizeigewahrsam genommen

Aalen. Eine 27 Jahre alte Frau musste auf richterliche Anordnung die Nacht von Sonntag auf Montag in polizeilichem Gewahrsam verbringen. Kurz nach 17.30 Uhr hatte sie im Gewerbegebiet West mehrere blaue Tonnen und Mülleimer umgeworfen und deren Inhalt auf der Fahrbahn verstreut. Deshalb wurde die Polizei verständigt. Nachdem weder der Ehemann

weiter
  • 5
  • 5291 Leser

Diebstahl aus Altenheim

Aalen. Eine Pflegerin ertappte am Samstagabend in den Räumen eines Altenheims an der Stuttgarter Straße einen unbekannten Mann. Die Frau öffnete kurz vor 22.30 Uhr eine Tür und bemerkte in dem Raum einen den Unbekannten. Geistesgegenwärtig schloss sie die Zimmertüre ab und rief die Polizei. Als die Polizei nur Minuten

weiter
  • 5
  • 9532 Leser

Regionalsport (2)

Spiele am Feiertag

Bezirkspokal

WFV-Pokal

Dienstag, 14 Uhr: TSV Berg – VfR Aalen

Dienstag, 13 Uhr: Bettringen II – Lauchheim Waldstetten II – Mutlangen Dienstag, 15 Uhr: Hüttlingen – Sontheim II H’weiler II – Ki./Trochtelfingen Straßdorf – FV Sontheim Pfahlheim – Neresheim SV Waldhausen – Ellwangen Eggenrot – VfB Tannhausen

weiter
  • 105 Leser

Überregional (31)

Schüler im Interview

„Das war eher eine Demokratie“

Was wissen Jugendliche über die DDR? Eine Zufallsbefragung unter Gymnasiasten einer 8. Klasse lässt Zweifel darüber aufkommen, ob das Thema bisher im Unterricht angemessen behandelt worden ist. Dabei genießt das Gymnasium in Berlin-Prenzlauer Berg einen erstklassigen Ruf. Nicht wenige Kinder hier haben Eltern mit westdeutschen Biografien. Allerdings weiter
  • 336 Leser

100 000 Kunden gehen leer aus

Wer vor Mitte August einen Langstreckenflug gebucht hat, sieht sein Geld wohl nicht wieder.
Rund 100 000 Kunden der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin werden voraussichtlich keine oder nur eine geringe Erstattung für annullierte Langstreckenflüge bekommen. Betroffen sind jene Kunden, die vor der Insolvenzmeldung am 15. August Tickets gekauft haben. Deren Geld geht in die Insolvenzmasse der Fluggesellschaft ein. Das Unternehmen habe keine weiter
  • 784 Leser

Angst um Bombardier

Nach der Fusion von Siemens-Alstom gibt es Sorgen um die Kanadier.
Die Fusion der Zugsparte von Siemens mit dem französischen Alstom-Konzern hat aus Sicht der Gewerkschaft IG Metall Auswirkungen für Bombardier. „Durch den Zusammenschluss von Siemens und Alstom nimmt der Druck auf Bombardier zu. Ronald Pörner, Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, sagte: „Zwar geht Siemens gestärkt weiter
  • 698 Leser

Arbeit muss einen Sinn haben

Wer seine Aufgabe als zwecklos empfindet, ist laut einer Studie dauerhaft unmotivierter.
Wer erfährt, dass seine geleistete Arbeit sinnlos war, strengt sich weniger an. Das hat das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) in einem Experiment beobachtet. Demnach wirkt sich die Bedeutsamkeit einer Aufgabe „sehr stark“ darauf aus, wie motiviert Angestellte künftig arbeiten. Zudem scheinen sie ihren Chefs „sogar weiter
  • 693 Leser

Auch Pizarro kann Köln nicht helfen

Auch mit Neuzugang Claudio Pizarro rutscht der 1. FC Köln nach dem 1:2 gegen RB Leipzig immer tiefer in die Krise.
Beim umjubelten Debüt von Hoffnungsträger Claudio Pizarro hat der 1. FC Köln den nächsten Nackenschlag hinnehmen müssen. Der Europa-League-Teilnehmer kassierte beim 1:2 (0:1) gegen Vize-Meister RB Leipzig trotz der besten Saisonleistung am siebten Spieltag die sechste Niederlage. Mit einem Zähler und 2:15 Toren bleiben die Kölner abgeschlagen Tabellenletzter. weiter
  • 386 Leser
Leitartikel André Bochow zum Stand der deutschen Einheit

Blühende Spaltung

Auch diese Bundestagswahl hat gezeigt: Deutschland ist gespalten. Der Osten sieht mittlerweile aus wie der Westen. Er riecht auch so. Aber der Schein trügt. Kaufhausfassaden, nagelneue Autobahnen und sogar die sinkende Arbeitslosigkeit sind nicht wichtig, wenn es um die Gefühlslage der Ostdeutschen geht, die derzeit auch ein Untersuchungsgegenstand weiter
  • 320 Leser

Die Grünen haben's eilig

Die Ökopartei beschließt Sondierungen für Jamaika und kritisiert den langen Selbstfindungsprozess der Union.
Viel Applaus für die „Wir packen‘s an“-Rhetorik von Winfried Kretschmann, kaum Unterstützung für Jamaika-Kritiker – beim kleinen Parteitag der Grünen wurde deutlich, dass sich die Ökopartei lieber heute als morgen ins Abenteuer Regieren stürzen möchte. Mit Schwarz und Gelb zu verhandeln sei „eine Lust, keine Bürde“, betonte weiter
  • 285 Leser
Land am Rand

Die Maus öffnet Türen

Entscheidend ist, da hatte Helmut Kohl selig leider unrecht, nicht immer, was hinten rauskommt. Zweifel an diesem Satz sind spätestens jetzt angebracht, der Maus sei Dank. Maus? Ja, die aus dem Fernsehen, beliebt nicht nur bei kleinen Zuschauern. Diese können am 3. Oktober ein Prinzip umkehren, ihre Eltern an die Hand nehmen und gemeinsam Neues entdecken. weiter
  • 308 Leser

Die Zukunft der Zukunft

Zum Start vor 32 Jahren war „Blade Runner“ kein Erfolg. Heute gilt er als visionäres Meisterwerk. Die Erwartungen an die Fortsetzung sind groß.
Mit der Zukunft ist das so eine Sache. Als Ridley Scotts Science-Fiction-Thriller „Blade Runner“ 1982 in die Kinos kam, wurde er zwar für seine so bedrückende wie realistisch wirkende Vision des Jahres 2019 gelobt. Aber eine Zukunft schien der Streifen nicht zu haben: Kritiker und Publikum fremdelten mit dem Werk, der Film verschwand nach weiter
  • 498 Leser

Dieselkrise entzweit VW und Autohändler

Die Beziehung zwischen Volkswagen und den Partnern wird auf eine harte Probe gestellt. Der Streit eskaliert.
VW- und Audi-Händler streiten mit dem Autobauer öffentlich über die Folgen der Dieselkrise und wollen Schadenersatz. „Wir haben einen Skandal, und wie der Konzern damit umgeht, ist unglaublich. Man bekennt sich nicht mehr schuldig für das, was man verursacht hat“, sagte der Vorstandschef des Volkswagen und Audi Partnerverbandes, Dirk Weddigen weiter
  • 788 Leser

Eigenkapital ist weiter wichtig

Auch in Zeiten von Niedrigzinsen ist eine durchdachte Finanzierung beim Hausbau notwendig. Dazu braucht es einen Vergleich von zwei, besser noch drei Angeboten.
Der Traum vom Eigenheim – in Zeiten niedriger Zinsen ist er besonders verlockend. Doch wie viel Haus kann man sich leisten? Wie stellt man sicher, dass man das neue Zuhause auch wirklich finanzieren kann und nicht am Ende in der Schuldenfalle sitzt? Unsere Experten Alexander Nothaft und Juri Schudrowitz vom Verband der Privaten Bausparkassen sowie weiter
  • 854 Leser

Exzentriker mit Hunde-Faible

Der Zugriff erfolgte beim Gassigehen: Der mutmaßliche Supermarkterpresser vom Bodensee wurde von der Polizei im Kreis Tübingen festgenommen. Seine Nachbarn beschreiben ihn als Einzelgänger.
Am Freitagnachmittag rasten mehrere zivile Polizeiautos mit Blaulicht durch die Ofterdinger Schillerstraße. Ihr Ziel war ein Mehrfamilienhaus: Dort vermuteten die Beamten den Mann, nach dem tagelang europaweit mit großem Aufwand gefahndet worden war – den Supermarkterpresser vom Bodensee. Über 200 Hinweise waren bei der Polizei eingegangen, nachdem weiter
  • 348 Leser

Katalonien: Abstimmung trotz Polizei-Blockaden

Schwere Zusammenstöße mit Einsatzkräften überschatten die Volksbefragung. Hunderte Menschen werden verletzt.
Katalonien hat sich dem Verbot der Justiz widersetzt und gegen den Willen der Zentralregierung ein Referendum über die Abspaltung der Region von Spanien abgehalten. Die Regierung in Madrid setzte Polizisten ein, um Wahllokale abzuriegeln und Bürger an der Stimmabgabe zu hindern. Nach Angaben der Regionalregierung in Barcelona wurden bei Auseinandersetzungen weiter
  • 342 Leser

Keine Werbung für die Liga

Trotz des 2:1 in Augsburg kann der BVB das angekratzte Image der Bundesliga nicht reparieren. Aubameyang versagt am Elfmeterpunkt.
Wie gut ist die viel gelobte Bundesliga im internationalen Vergleich tatsächlich? Diese Frage wird nach der für die deutschen Teilnehmer desaströsen vergangenen Europapokal-Woche landauf-landab heftig diskutiert. Borussia Dortmund, neben dem FC Bayern München das nationale Aushängeschild auf Vereinsebene, gab in Augsburg eine Antwort, die nicht gerade weiter
  • 401 Leser

Lächeln wider die schweren Vorwürfe

Basketball-Profi Dennis Schröder schweigt nach seiner Festnahme und reist mit seinem Klub zum Testspiel nach Miami.
Im Kreise seiner Teamkollegen konnte Dennis Schröder schon wieder lachen. Anderthalb Tage nach seiner zwischenzeitlichen Festnahme veröffentlichte der deutsche Basketball-Jungstar bei Instagram ein kurzes Video aus dem Mannschaftsbus im sonnigen Florida. Auch trotz des jüngsten Ärgers mit der Polizei werde der 24-Jährige mit den Atlanta Hawks zum Vorbereitungsspiel weiter
  • 395 Leser

Miley Cyrus hat genug gebockt

Die Sängerin findet auf ihrem sechsten Album „Younger Now“ zu einer eigenen, angenehm erwachsenen Stimme.
Über Miley Cyrus lästern ist leicht. Und wird gern gemacht. Bei allem Verständnis für juvenilen Abnabelungsdrang, die konnte einem aber auch auf die Nerven gehen vor ein paar Jahren. Als sie meinte, bei jeder Gelegenheit den Fotografen ihre Zunge entgegenstrecken zu müssen. Oft knapp über eher symbolisch verhüllten Brüsten. Oder den ihren Hot-Pants weiter
  • 543 Leser

Neuer Trainer, alte Probleme

Frisch Auf Göppingen gibt bei Aufsteiger Hüttenberg erneut eine deutliche Führung aus der Hand.
Er hatte sich nach vierjähriger Abstinenz so sehr gewünscht, in der Handball-Bundesliga wieder im Rampenlicht zu stehen. Und es war so, als ob Rolf Brack nie weggewesen wäre. Mit großer Hingabe dirigierte der 63-Jährige, der vor vier Tagen das Traineramt bei Frisch Auf Göppingen nach der Entlassung von Magnus Andersson übernommen hatte, seine Mannen weiter
  • 533 Leser

O.J. Simpson ist wieder ein freier Mann

Der wegen Raubes verurteilte Ex-Footballstar und Schauspieler wurde vorzeitig entlassen.
Der frühere US-Footballstar O.J. Simpson (70) ist nach neun Jahren Haft wieder ein freier Mann. Simpson sei am Sonntag vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden, sagte die Sprecherin des Staatsgefängnisses von Nevada, Brooke Keast, dem US-Sender CNN. Er habe die Anstalt in Lovelock im Westen des Bundesstaats schon kurz nach Mitternacht verlassen weiter
  • 525 Leser

Proben ohne Ratten und Schimmel

Heilbronn leistet sich für 5,2 Millionen Euro ein Übungszentrum mit optimalen Bedingungen.
Ratten auf dem Boden, Marder auf undichtem Dach, Schimmel an der Wand, im Winter Kälte, sommers Hitze – für solch unerträgliche Zustände beim Übungsbetrieb entschuldigte sich Heilbronns OB Harry Mergel (SPD) bei den Schauspielern. Die schlimmen Bedingungen in maroden Immobilien sind nach 34 Jahren zu Ende, dank eines zeitgemäßen Probenzentrums weiter
  • 545 Leser

Spanien befindet sich im Schockzustand

Eine schwerbewaffnete Polizei greift friedliche Bürger an – das ist selten in Europa. In Katalonien wird es Realität. Die Abstimmung über die Unabhängigkeit findet trotzdem statt.
Es sind erschreckende Bilder, die am Sonntag aus Spanien in die Welt getragen werden. Polizeieinheiten mit schwerer Stoßtrupp-Ausrüstung sind auf den Straßen Kataloniens unterwegs. Um neun Uhr morgens beginnt der Einsatz der „Guardia Civil“. Vor mehreren Wahllokalen gehen die Beamten rabiat auf Bürger los, treten sie, reißen sie an den Haaren weiter
  • 316 Leser

Spenden oder Spaß haben

Heute beginnt die Bekanntgabe der diesjährigen Nobel-Preisträger. Nicht alle Gewinner sagen gern, was sie mit dem üppigen Geldsegen anfangen.
Ernest Hemingway soll zu seiner Frau ins Bett gekrochen sein und geflüstert haben: „Ich hab das Ding gewonnen.“ – „Welches Ding?“ – „Das schwedische Ding.“ Er sprach vom Literaturnobelpreis – doch so richtig begeistert war er wohl nicht. Kurz soll Hemingway erwogen haben, abzusagen. Bis er überlegte, weiter

Supermarkt-Erpresser gesteht

Bei dem 53-Jährigen aus dem Kreis Tübingen entdecken die Ermittler Gift.
Der 53-Jährige, den die Polizei im Kreis Tübingen festgenommen hat, hat ein Geständnis abgelegt. Darin gab er zu, Babynahrung vergiftet zu haben, um einen Millionenbetrag zu erpressen. Kriminaltechniker untersuchten nun unter anderem seinen Computer, sagte Polizeisprecher Markus Sauter in Konstanz. „Wir hoffen, dass wir im Laufe der kommenden weiter
  • 468 Leser

Supermarkt-Erpresser gesteht

Bei dem 53-Jährigen aus dem Kreis Tübingen entdecken die Ermittler Gift.
Der 53-Jährige, den die Polizei im Kreis Tübingen festgenommen hat, hat ein Geständnis abgelegt. Darin gab er zu, Babynahrung vergiftet zu haben, um einen Millionenbetrag zu erpressen. Kriminaltechniker untersuchten nun unter anderem seinen Computer, sagte Polizeisprecher Markus Sauter in Konstanz. „Wir hoffen, dass wir im Laufe der kommenden weiter
  • 282 Leser

Trainer-Diskussion schadet Hoffenheim

TSG verliert erstes Saisonspiel beim SC Freiburg 2:3. Julian Nagelsmann genervt.
Julian Nagelsmann stapfte schnurstracks in die Kabine, ohne nach rechts oder links zu schauen. Der Trainer von 1899 Hoffenheim war restlos bedient – nicht nur wegen der ersten Niederlage der Bundesliga-Saison, sondern auch wegen der neuen Bayern-Spekulationen. „Man kann nicht immer gewinnen“, „floskelte“ der 30-Jährige weiter
  • 410 Leser

Trauriges Heimspiel für Heidenheim

Beim 0:2 gegen Dynamo Dresden sorgen Fans des Zweitligisten wieder einmal für negative Schlagzeilen.
Mit dem 0:2 (0:1) gegen Dynamo Dresden ist der Aufwärtstrend beim 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga nach fünf Zählern aus drei Partien in der englischen Woche gestoppt worden. „Nach dem 0:1 war es schwach von uns. Der Glaube hat gefehlt und es ging kein Ruck durch die Mannschaft“, sagte Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Zudem weiter
  • 439 Leser

Ungewisse Zukunft an der Rheintalbahn

Schadenersatzforderungen wegen der Sperrung mehren sich, das Gesamtprojekt dauert länger.
Nach siebenwöchiger Sperrung der wichtigen Rheintalbahn-Strecke zwischen Rastatt und Baden-Baden sollen nun die ersten Züge wieder rollen. Die für den europäischen Bahnverkehr bedeutsame Nord-Süd-Verbindung war seit 12. August gesperrt. Damals hatten sich beim Tunnelbau bei Rastatt die Schienen gesenkt, nachdem Wasser und Erdreich eingedrungen waren. weiter
  • 273 Leser

Vom Wert des Eigenlobs

Was soll man machen, wenn man sich als Autor brillant fühlt, aber die Welt weiß nichts davon? Und es ist niemand in Sicht, der ihr von dieser Meisterschaft berichten könnte? So, jetzt lesen bitte nur die weiter, die ebenfalls von dem Problem betroffen sind (genial, aber unentdeckt) und sich einen Rat erhoffen. Die anderen schauen bitte kurz weg. Denn weiter
  • 313 Leser

Vorwürfe nach Unfall im Stadion

Weil bei einem Fußballspiel in Frankreich ein Gitter abbricht, stürzen zahlreiche Fans ab, 29 werden verletzt.
Nach einem schweren Unglück auf der Zuschauertribüne des Fußballstadions im nordfranzösischen Amiens suchen die Ermittler nach der Ursache. Beim Jubel über ein Tor des OSC Lille war am Samstagabend ein Geländer des Gästeblocks weggebrochen. Mehrere Dutzend Zuschauer stürzten etwa eineinhalb Meter in den Innenraum des Stadions. 29 Menschen wurden verletzt, weiter
  • 504 Leser

Wenig Wissen über die Geschichte der DDR

Die Historie der Deutschen Demokatischen Republik ruht seit vielen Jahren in einer besonders dunklen Ecke des Bildungssystems. Das liegt auch an ostdeutschen Lehrern, die das Thema nicht anpacken wollen.
Die Karikatur, die auf dem Buchdeckel des Sammelbandes prangt, macht anschaulich, warum es „Diktatur und Demokratie im Unterricht: Der Fall DDR“ gibt. Da sagt ein Schüler Folgendes: „Hitlers größte Leistung war, dass er als SED-Vorsitzender das Grundgesetz für ganz Deutschland beschlossen hat.“ Eine Satire, die sehr nah an der weiter
  • 372 Leser

Zu naiv und zu wenig clever

Viertes Auswärtsspiel, vierte Niederlage – Trainer Hannes Wolf fordert nach dem 1:2 bei Eintracht Frankfurt von seinen Spielern mehr Konsequenz und Konstanz.
Hannes Wolf hätte es sich einfach machen können. Der Trainer des VfB Stuttgart hätte nach dem 1:2 (0:1) bei Eintracht Frankfurt über bittere Umstände, großes Pech und die Unerfahrenheit eines Aufsteigers klagen können. Doch den Last-Minute-K.o. in Überzahl wollte er seiner Mannschaft nicht so einfach durchgehen lassen. „Ich kann hier nicht sitzen weiter
  • 442 Leser

Zurückhaltend beim Kontowechsel

Seit einem Jahr sind die Rechte der Verbraucher beim Umstieg auf einen anderen Anbieter gestärkt. Doch die Kunden interessiert das oft nicht, viele bleiben ihrem Institut ein Leben lang treu.
Steigende Gebühren, ungünstige Öffnungszeiten, wenig eigene Geldautomaten – oft gibt es viele Gründe, die Bank zu wechseln. Doch der Großteil der Deutschen hält ihrer Hausbank die Treue, oft ein Leben lang. Die wenigsten Verbraucher haben in jüngster Zeit ihr Konto umgezogen, wie eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov weiter
  • 749 Leser

Leserbeiträge (2)

Erst fällt noch kräftiger Regen, später wird es langsam besser

Am Feiertag kann man getrost ausschlafen, zumindest wettertechnisch verpasst man nichts. Es fällt immer noch teils kräftiger Regen, erst ab Mittag/dem frühen Nachmittag wird es langsam etwas besser. Die Höchstwerte liegen bei 14 bis 15 Grad. Am Mittwoch ist Regen kein Thema, sonderlich freundlich wird es aber auch nicht: Es

weiter
  • 729 Leser

Großes Voltigierturnier mit Kreismeisterschaften in Röhlingen

ELLWANGEN-RÖHLINGEN (db)- Am 3. Oktober findet in Röhlingen in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins ein großes Voltigierturnier statt. In Prüfungen bis zur Klasse M wird bester Voltigiersport gezeigt.Der Reit- und Fahrverein Röhlingen veranstaltet am 3. Oktober ein großes Voltigierturnier. Die Teilnehmer kommen aus

weiter
  • 1182 Leser