Artikel-Übersicht vom Freitag, 10. November 2017

anzeigen

Regional (118)

Kurz und bündig

3,1,2-Aktion in Aalen

Aalen Die SPD-Bundestagabgeordnete Leni Breymaier sucht das Gespräch mit den Bürgern. „Ich will zuhören und für die SPD-Fraktion die Themen sammeln, die die Leute bewegen“, so die Abgeordnete. Mit der Aktion „SPD-Fraktion im Dialog“ wird Breymaier am Montag, 13. November, zwischen 16 und 18 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz den Austausch mit den Bürgern

weiter
  • 152 Leser
Kurz und bündig

Antibiotika in der Tierhaltung

Aalen-Oberalfingen. Der Verband Katholisches Landvolk lädt am Montag, 13. November, um 20 Uhr zur Vortrags- und Diskussionsveranstaltung „Tierwohl und Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung“ im Gasthaus „Kellerhaus“ in Oberalfingen ein. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 1156 Leser
Kurz und bündig

Boomtown am Kocher

Aalen-Wasseralfingen. Der Bund für Heimatpflege bietet am Sonntag, 12. November, um 15 Uhr, eine Führung in der Ausstellung „Wasseralfingen im Königreich Württemberg – Boomtown zwischen Kocher und Braunenberg“ im Museum Wasseralfingen an. Eintritt frei.

weiter
  • 1445 Leser
Kurz und bündig

Gesprächskreis für Angehörige

Aalen. Der Gesprächskreis für pflegende Angehörige demenziell erkrankter Menschen trifft sich am Montag, 13. November, von 19.30 bis 21 Uhr in der DRK-Tagespflege, Bischof-Fischer-Straße 119. Das Treffen ist kostenlos.

weiter
  • 4772 Leser

Heilung auf geistigem Weg

Dokumentarfilm Film über Bruno Gröning am Sonntag, 12. November.

Aalen. Der Kinopark Aalen zeigt den Dokumentarfilm: „Das Phänomen Bruno Gröning“ am Sonntag, 12. November, von 11 bis 17.15 Uhr. Die Aufführung ist inklusive zweier Pausen mit Imbissmöglichkeit. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden sind erbeten.

Die an die UNO angegliederte „World Peace Prayer Society“ hat den Bruno-Gröning-Freundeskreis

weiter
  • 4348 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff mit Facharzt

Aalen. Der DRK-Kreisverband Aalen lädt am Montag, 13. November, zum Parkinson-Treff ein. Dr. Reinhard Reuß, Facharzt für Neurologie kommt zum Patientengespräch. Beginn ist um 15 Uhr im DRK-Haus der Sozialarbeit, Bischof-Fischer-Str. 119.

weiter
  • 4590 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Frauennetzwerks

Aalen. Uta-Maria Steybe lädt alle Frauenverbände und -organisationen sowie interessierte Frauen aus Aalen am Montag, 13. November, um 18 Uhr in das Rathaus Aalen, Besprechungszimmer 139 (Zugang über den Westeingang), zu einer Sitzung des Aalener Frauennetzwerks ein. Unter anderem werden die Aktionen zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und

weiter
  • 4565 Leser

Baustellen im November

Verkehr Der aktuelle Baustellenplan der Stadt Aalen. Begonnene Maßnahmen werden fertiggestellt, größere Projekte werden in diesem Jahr nicht mehr begonnen.

Aalen

An den wenigen schönen Herbsttagen wird mit Hochdruck auf den Baustellen gearbeitet. Begonnene Maßnahmen werden fertiggestellt, größere Projekte werden nicht mehr in Angriff genommen. Im November ist mit folgenden Behinderungen im Straßenverkehr zu rechnen.

In der Bahnhofstraße wird zwischen dem Kreisel Curfeßstraße und der Eisenstraße eine

weiter
  • 4656 Leser
Polizeibericht

Lkw gestohlen

Essingen. In der Nacht auf Donnerstag stahlen Unbekannte einen Lkw Fiat Ducato, der auf dem Gelände eines Autohauses in der Margarete-Steiff-Straße abgestellt war. Das weiße Fahrzeug besitzt einen Planenaufbau und ist nicht zugelassen. Hinweise auf den Täter und/oder den Verbleib des Fahrzeugs nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240

weiter
  • 1646 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Rund 1000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Autofahrer an einem Fiat, der zwischen Donnerstagabend, 20.30 Uhr und Freitagmorgen, 7.30 Uhr in der Hegelstraße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 5500 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Hüttlingen. Auf rund 500 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein Unbekannter zwischen Mittwochmittag, 13.45 Uhr und Donnerstagmorgen, 9 Uhr verursachte, als er versuchte, in einen Ladenbetrieb „In den Kocherwiesen“ einzudringen. Der Täter versuchte zum einen, die Hintertür gewaltsam zu öffnen. Da dies nicht gelang, machte er sich zum anderen an

weiter
  • 799 Leser

YG-1: Ministerin geht auf Unternehmen zu

Gewerbepolitik Nicole Hoffmeister-Kraut und Klaus Pavel wollen in der Oberkochener Vertrauenskrise vermitteln.

Oberkochen. Die vom Stadtrat am Mittwoch mit 11:7 Stimmen getroffene Entscheidung, dem südkoreanischen Werkzeughersteller YG-1 eine Fläche von 1,5 Hektar (plus 1,7 Hektar in Option) im Gewerbegebiet Oberkochen-Süd II zu verkaufen und die darauf heftige Kritik vieler örtlicher Unternehmen (wir berichteten) war auch am Freitag das beherrschende Thema

weiter
  • 5
  • 2155 Leser

Beste berufliche Perspektiven

Feierstunde Die 374 besten Azubis wurden von der IHK mit Preisen und Belobigungen ausgezeichnet. Ein Hoch auf die duale berufliche Ausbildung.

Schwäbisch Gmünd

Mit „Gimme Something Good“ heizte die Aalener Band „I am Korny“ am Freitagabend die ohne hin schon euphorische Stimmung im voll besetzten Peter-Parler-Saal im Gmünder Congress Centrum Stadtgarten noch mal kräftig auf – der passende Auftakt für die Ehrung der „besten Azubis Ostwürttembergs“

weiter
  • 5
  • 2733 Leser

Zahl des Tages

40

Gewerke mit mehr als 300 Bauarbeitern waren am Neubau der VR-Bank Ostalb während zweieinhalb Jahren Bauzeit beteiligt. Laut Vorstandsmitglied Ralf Baumbusch gab es keine nennenswerte Unfälle während der gesamten Bauzeit.

weiter
  • 599 Leser

Bauarbeiten am B-29-Knoten

Aalen. Autofahrer müssen ab Montag mit Verkehrsbehinderungen auf der B 29 am Knotenpunkt „Kellerhaus“ in Aalen-Oberalfingen rechnen. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, kommt es am kommenden Montag, 13. November, und voraussichtlich auch noch am Dienstag, 14. November, in der Zeit zwischen 9 und 15 Uhr zu Verkehrsbehinderungen auf der

weiter
  • 5
  • 4709 Leser

Schlatäcker II Ziegelstraße halb gesperrt

Aalen. Ab Donnerstag, 16. November, wird die Ziegelstraße bis voraussichtlich zum 22. Dezember im Bereich der Erschließung des Baugebietes Schlatäcker II halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt entlang der Engstelle mittels einer verkehrsabhängig gesteuerten Ampel. Der Gehweg ist im Baustellenbereich gesperrt. Der Fußgängerverkehr wird über

weiter
  • 4757 Leser

Fliegen 2050 die Autos durch Aalen?

Zukunft Unsere Stadt in 33 Jahren: Lassen Sie uns einen visionären Blick in die Zukunft werfen – reden und gestalten Sie mit!

Aalen. Zukunft aktiv mitgestalten, statt Angst vor ihr zu haben. Herausforderungen und Probleme auf die lange Bank schieben? Das ist nie der richtige Weg. Konstruktiv denken, Chancen erkennen und handeln. Die SchwäPo bietet im Team mit der Volkshochschule und dem Theater der Stadt Aalen ein neues Forum an, das als Plattform und Startrampe dienen soll.

weiter
  • 4690 Leser
Kurz und bündig

Hauptschule am Abend

Aalen. Ab 20. November startet an der VHS Aalen der berufsbegleitende Abendkurs zum Hauptschulabschluss. Jugendliche, die die Schulpflicht erfüllt haben, und Erwachsene ohne Schulabschluss werden an drei Abenden in der Woche unterrichtet. Anmeldung und Beratung bei Jutta Frank unter Telefon (07361) 9583-15.

weiter
  • 4644 Leser

Jobperspektive für Autisten

Selbsthilfe Podiumsabend am 16. November, 19 Uhr im Gutenberg-Kasino.

Aalen. Wie kann man Menschen mit Asperger-Syndrom (Variante des Autismus) berufliche Perspektiven eröffnen? Unter welchen Rahmenbedingungen lassen sich ihre Schwächen in Stärken umwandeln? Darum geht es in der Podiumsveranstaltung „Autisten – genial anders, aber schwer vermittelbar“ am Donnerstag, 16. November, 19 Uhr im Gutenberg-Kasino

weiter
  • 4681 Leser
Kurz und bündig

Aktionstag mit Goldschmiedin

Ellwangen. Im Begleitprogramm der Sonderausstellung „Goldblattkreuze – Glaubenszeichen der Alamannen“ findet am Sonntag, 12. November, von 13 bis 17 Uhr im Alamannenmuseum ein Aktionstag mit der Goldschmiedin Esther Schneller statt. Es ist nur der übliche Eintritt fällig.

weiter
  • 5
  • 2696 Leser
Polizeibericht

6000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Verkehrsbedingt musste eine 28-Jährige ihren Audi A3 am Donnerstag kurz nach 8 Uhr auf dem Sebastiansgraben anhalten. Eine 53-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW Polo auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

weiter
  • 2965 Leser
Polizeibericht

Crossrad entwendet

Ellwangen. Unbekannte entwendeten am Donnerstag zwischen 7 und 17.45 Uhr ein silberfarbenes Herren-Crossrad des Herstellers Corratec, das auf dem Fahrradparkplatz am Bahnhof abgestellt war. Der Täter durchtrennte das Fahrradschloss vermutlich mit einem Bolzenschneider. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 3157 Leser

Magisches Dreieck tanzt

Neustädtlein Kommunen des „Dreiecks“ laden zu einem schicken Ball ein.

Fichtenau. Die Kommunen des Magischen Dreiecks – das geografische Dreieck zwischen Ellwangen, Dinkelsbühl und Crailsheim – laden am Freitag, 17. November, ab 19 Uhr zum Herbstball in der „Tanzmetropole Neustädtlein“ ein. Neben einem Gala-Buffet erwarten die Gäste interessante Gespräche, tolle Show-Einlagen, ein Mitternachts-Snack

weiter
  • 261 Leser

Von seinen Ideen lebt diese Stadt

Ehrung Prof. Willibald Bezler wird im Palais Adelmann die Bürgermedaille in Silber verliehen, weil er mit seiner Kunst und seinen Aktivitäten das kulturelle Profil der Stadt geprägt hat.

Ellwangen

Mit weniger als einer Uraufführung war bei diesem Anlass nicht zu rechnen: Lukas Zeuner spielte am Marimbafon zwei Kompositionen Bezlers aus dem Kastelllatzzyklus. Und brachte so das tiefe, geheimnisvolle, mystische Element, das Bezlers Musik eigen ist, in das Palais Adelmann.

„Ich wusste nur teilweise, was ich für ein Kerle bin“,

weiter
  • 2842 Leser
Woiza

Warom Pinocchio da Ellwangr Haushalt kommentiert ond was a schwäbischr Maga so ällas aushelt.

Die Einbringung eines städtischen Haushaltsplanentwurfs ist meist so langwierig und spannend wie das Wort selbst ... So richtig interessant wird es erst, wenn die Ratsfraktionen in der nächsten Sitzung anfangen, das Ding zu zerpflücken und mit eigenen Ideen zu garnieren. Die Einbringung des Etats wird in Ellwangen geradezu zelebriert; zu den Räten des

weiter
  • 399 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Spraitbach. Eine 25-jährige Autofahrerin hielt ihren VW Golf am Donnerstag gegen 14.15 Uhr auf der Mutlanger Straße an, um einem Fußgänger am Zebrastreifen das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Ein 63-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW auf. Bei dem Unfall, bei dem beide Fahrer unverletzt blieben, entstand Schaden von rund 12

weiter
  • 454 Leser

Situationen meistern

Workshop Mit Ideen und Improtheater Lösungen für schwierige Situationen finden.

Die Kontaktstelle Frau und Beruf des Ostalbkreises bietet am 24. November von 16 bis 18.30 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Aalener Landratsamts, Stuttgarter Straße 41, einen Workshop mit Theaterpädagogin Annabella Akcal zum Thema „Schwierige Situationen erfolgreich meistern“ an. Im Rahmen des Workshops besteht die Möglichkeit, (eigene) schwierige

weiter
  • 274 Leser
Polizeibericht

Wieder einmal der Enkeltrick

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Tausend Euro erbeuteten unbekannte Betrüger am Mittwochnachmittag mit dem oft beschriebenen Enkeltrick. Eine Anruferin hatte sich gegenüber einem 68-Jährigen als dessen Angehörige ausgegeben und ihm eine finanzielle Notlage vorgespielt. Gutgläubig übergab der 68-Jährige nach mehreren Anrufen einem angeblichen Notar an einem

weiter
  • 830 Leser

Ein Gebäude zum Wohlfühlen

Einweihung Die VR-Bank Ostalb feiert sich und ihre neue Hauptstelle. 17,6 Millionen Euro kostet der Neubau. Seit April 2015 wurde daran gearbeitet.

Aalen

Kein Prunkbau, sondern ein funktionales, aber repräsentatives und durchaus imposantes Gebäude ist an der Ecke Bahnhof-/Wilhelm-Zapf-Straße am Freitagabend seiner Bestimmung übergeben worden. Der Neubau der Hauptstelle der VR-Bank Ostalb mit 6500 Quadratmetern Geschossfläche zeuge von einer „gelungenen Akzentuierung der Bahnhofstraße“,

weiter

Die Leichtigkeit in einer „Mutprobe“

Filmaufnahmen Brandhofer Öl- und Sägemühle ist Drehort für einen besonderen Diplomfilm. SWR und Arte haben schon Interesse angemeldet und finanzieren das Projekt mit.

Gschwend-Brandhof. Der Nebel wabert feucht vom Himmel. An diesem Morgen ist die Brandhofer Öl- und Sägemühle ein ungemütlicher Ort, so recht geeignet, jeden zum Schlottern zu bringen. Und irgendwie auch geeignet als Kulisse für den Streit zwischen Jonas und seiner Mama Caroline.

Deshalb schlottern zwei Handvoll leidenschaftliche Filmfreaks klaglos

weiter
Kurz und bündig

Alphornklang in der Kirche

Dischingen. Die Dischinger Alphornbläser spielen am Sonntag, 12. November, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Johann Baptist. Mitwirken werden auch die Blaskapelle und die Württembergische Regiments-Kapelle des Musikvereins. Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Energieberatung

Neresheim. Rund ums Thema Energie berät Energiekompetenz Ostalb am Dienstag, 14. November, von 14.30 bis 17.45 Uhr, kostenlos im Rathaus Neresheim. Termine unter (07173) 185516 oder (07326) 81-30.

weiter
  • 1033 Leser
Kurz und bündig

Frauenfrühstück

Abtsgmünd. Die evangelische Kirchengemeinde bittet am Samstag, 11. November, 9 bis 11 Uhr, zum Frauenfrühstück ins evangelischen Gemeindezentrum. Gabriele Schöll spricht zum Thema „Durch Krisen mit Mut und Hoffnung“.

weiter
  • 814 Leser

Geld für drei Organisationen

Spende Die Förderstiftung „selbst.bestimmt.leben.“ Abtsgmünd spendet 2326 Euro an Lindenhof, Sozialstation und Seniorenrat.

Abtsgmünd. Das Kuratorium der Stiftung „selbst.bestimmt.leben.“ hat festgelegt, dass die verfügbaren Mittel aus dem Jahr 2016 von 2326 Euro an drei Einrichtungen ausgeschüttet werden. Die Stiftung Haus Lindenhof erhält 1160 Euro für den Rollstuhlfahrdienst und dessen Fahrten für die Bewohner der Wohngemeinschaft Abtsgmünd. Die Sozialstation

weiter
  • 706 Leser

Internet wird schnell

Gemeinderat Hüttlinger haben die Wahl zwischen drei Breitbandanbietern.

Hüttlingen. „Der Markt funktioniert“, sagt Bürgermeister Günter Ensle mit Blick auf die inzwischen vorliegenden Wahlmöglichkeiten der Bürger bei Breitband. Der Hauptort sei entsprechend den vorhandenen technischen Anlagen gut erschlossen. Gewerbegebiet und Neubausiedlungen wären bereits schon mit Glasfaser ausgestattet.

Hauptamtsleiter

weiter
  • 767 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkonzert zweier Chöre

Neresheim/Dalkingen. Knabenchor der Abtei Neresheim und Männerchor der Cäcilia Dalkingen geben am Samstag, 11. November, 16 Uhr in der Klosterkirche und am Sonntag, 12. November, 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Dalkingen Konzerte. Eintritt frei, Spenden für die Chorarbeit sind willkommen.

weiter
  • 1401 Leser
Kurz und bündig

Mittelpunkt-Gottesdienst

Aalen-Waldhausen. Im Bürgerhaus ist am Sonntag, 12. November, um 18 Uhr Mittelpunkt-Gottesdienst. Es predigt die Bestattungsunternehmerin Rachel Merks zum Thema „Leben mit Gewinn“. Zeitgleich gibt es ein separates Kinderprogramm.

weiter
  • 1201 Leser

Mozarts Requiem zum Abschied

Konzert Willibald Bezler steht am Sonntag, 25. November, zum letzten Mal am Dirigentenpult des Oratorienchors.

Kein anderes Musik-Werk ist umrankt von so vielen Legenden, Vermutungen und Mythenbildungen wie das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart, seine letzte Komposition. Am Samstag, 25. November, 20 Uhr, ist es in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen zu hören. Das Konzert hat für den Oratorienchor eine ganz besondere Bedeutung: Willibald Bezler steht zum

weiter
  • 466 Leser
Kurz und bündig

Ohrwürmer in der Arche

Dischingen. Am Sonntag, 12. November, ab 14 Uhr spielt das Trio „Die Ohrwürmer“ Musik aus den 50er, 60er, 70er Jahren in der „Arche“. Eintritt frei, Spenden sind willkommen. Platz-Reservierung erbeten unter (07327) 5405. Bereits ab 11 Uhr gibt's an diesem Tag dort Schlachtplatte.

weiter
  • 572 Leser
Kurz und bündig

Sankt-Martin-Fest

Neresheim. Die Grundschule der Härtsfeldschule bittet am Montag, 13. November, um 17.30 Uhr zum Martin-Fest. Es gibt ein Spiel der 4. Klassen auf dem Pausenhof, dem sich der Laternenumzug anschließt. In der Aula lgibt es Marktstände und einen Bücher- und Spielebasar.

weiter
  • 1162 Leser

Umfassende Werkschau

Ausstellung 60 Arbeiten von Max E. Seiz im Museum Villa Seiz.

Zeichnung, Grafik, Schmuck, Skulptur – seit Jahrzehnten gehört der Schwäbisch Gmünder Künstler Max E. Seiz zu den umtriebigsten Kreativen in der Region. Am Samstag, 11. November, 19 Uhr, wird nun eine umfassende Werkschau mit Arbeiten des Künstlers gezeigt, der am 12. Oktober 90 Jahre alt geworden ist. Zu sehen sind Skulpturen, Malerei, Zeichnungen

weiter
  • 347 Leser
Kurz und bündig

Martinsfeier mit Umzug

Oberkochen. Auf dem Eugen-Bolz-Platz beginnt am Montag, 13. November, um 17 Uhr die Martinsfeier. Diese wird ausgerichtet von der Kirchengemeinde St. Peter und Paul und der Kita St. Michael. Im Anschluss zieht dann der Laternenumzug zum Rupert-Mayer-Haus, wo es zur Stärkung süße Martinsgänse und Kinderpunsch gibt.

weiter
  • 1201 Leser
Kurz und bündig

Meditativer Tanzabend

Oberkochen. Evamaria Siegmund leitet am Montag, 13. November, von 20 bis 21.30 Uhr, einen Abend mit schlichten Tänzen zu wohltuender Musik, mit Poesie und Kerzenlicht im Rupert-Mayer-Haus in Oberkochen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Veranstalter sind die evangelische und katholische Erwachsenenbildung und die Volkshochschule Oberkochen.

weiter
  • 1122 Leser

Schulle führt CDU-Fraktion

Gemeinderat Wechsel an der Spitze – Dr. Michel le Maire gibt Vorsitz ab.

Oberkochen. Die CDU-Fraktion im Gemeinderat hat Stadtrat Jörg Schulle zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Schulle folgt auf Dr. Michel le Maire, der dieses Amt seit 2014 bekleidet hatte. Die CDU-Fraktion bedankt sich bei Dr. le Maire „für die von ihm geleistete fundierte Sacharbeit und das an den Tag gelegte extrem hohe Engagement“. Er

weiter
  • 1089 Leser

Zeiss-Mitarbeiter an den Standorten Oberkochen und Aalen feiern Firmenjubiläum

Mitarbeiterehrung 33 Mitarbeiter haben an den Zeiss-Standorten Aalen und Oberkochen ihr 40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert. Insgesamt 110 Mitarbeiter an den Zeiss-Standorten Aalen und Oberkochen haben in diesem Jahr ein Firmenjubiläum. Bei der Jubiläumsfeierlichkeit im Oktober in Oberkochen wurden sie für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit gewürdigt.

weiter
  • 535 Leser

Vielfältiger Einsatz rund um die Natur

Umweltschutzpreis Zum 28. Mal hat die Heimatsmühle den Umweltschutzpreis ausgelobt. Geschäftsführer Franz Xaver Ladenburger überreichte Geldpreise von insgesamt 3000 Euro.

Aalen-Heimatsmühle

An der diesjährigen Ausschreibung hatten 23 Bewerberinnen und Bewerber teilgenommen. Binnen 28 Jahren hat die Heimatsmühle 73 800 Euro zugunsten einer intakten Umwelt zur Verfügung gestellt.

„Wir werden mit unserem Umweltschutzpreis weitermachen“, betonte Franz Xaver Ladenburger, dessen besonderer Dank der fünfköpfigen

weiter
  • 919 Leser

Zahl des Tages

2800

Flüchtlinge leben derzeit nach Angaben von Landrat Klaus Pavel im Ostalbkreis, davon rund 400 in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Ellwangen, die anderen in den Flüchtlingsunterkünften und in der Anschlussunterbringung in den Städten und Gemeinden.

weiter
  • 713 Leser

Einführungskurs Wie man Lektor wird

Schwäbisch Gmünd. Das Katholische Dekanat bietet am Samstag, 25. November, von 13.30 bis 17.30 Uhr einen Einführungskurs für Lektorinnen und Lektoren unter der Leitung von Dekanatsreferent Tobias Kriegisch und Kirchenmusiker Ulrich Klemm an. Veranstaltungsort: Kloster der Franziskanerinnen, Schwäbisch Gmünd. Anmeldungen nimmt bis spätestens 16. November

weiter
  • 1745 Leser

Das neue „Meine Gesundheit“ ist da

Kliniken Ostalb „Glücklich im Alter“, Therapie mit Tieren oder mal einen Blick in einen Aufwachraum werfen: Themen, mit denen sich die neue Ausgabe von „Meine Gesundheit“ beschäftigt. Das Klinikmagazin für den Ostalbkreis liegt jetzt in den Krankenhäusern aus. Foto: jhs

weiter
  • 836 Leser

Kinder-Uni: hohe Nachfrage

Heidenheim. 50 wissenshungrige Kinder der Klassen zwei bis vier lernten bei der 16. Kinder-Uni plus der DHBW Heidenheim die verschiedenen Studienbereiche der DHBW kennen und schnupperten bei den verschiedenen kostenlosen Angeboten akademische Luft.

Die Sachverhalte wurden von Professoren der DHBW in einfacher Sprache vermittelt und durch Experimente

weiter
  • 304 Leser

Ein Sensor macht keine Industrie 4.0

Industriedialog Zweiter Vortrag der Reihe beschäftigt sich mit „Predictive Analytics“ in der Produktion.

Aalen. Teure Reparaturen vermeiden. Zeitraubende Produktionsausfälle vorhersehen. Vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Dr. Michael Missbach (Firma Freudenberg) und Andreas Forster erklären am 13. November ab 17.30 Uhr an der Hochschule Aalen in der neuen Aula, wie ein innovatives Konzept der Schlüssel für eine Industrie 4.0-Transformation in Unternehmen

weiter
  • 4451 Leser

Musikalische Talente

Jugend musiziert Am 15. November ist Anmeldeschluss für 2018.

Steinheim/Waldstetten. Vom 26. bis zum 28. Januar 2018 findet in Steinheim am Albuch und Waldstetten der diesjährige „Jugend musiziert“-Regionalwettbewerb statt. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich noch bis Mittwoch, 15. November, anmelden.

Ausgeschrieben sind im Jahr 2018 die Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente,

weiter
  • 591 Leser
Kurz und bündig

Aktion der BI Neunheim

Ellwangen-Neunheim. Die BI Neunheim stellt am Dienstag, 14. November, um 16 Uhr an der Ecke Golderstraße / Ellwanger Straße offiziell ein Plakat zu „Weg mit diesen Masten“ auf.

weiter
  • 5
  • 1223 Leser

Die zwölf Tenöre in der Stadthalle

Konzert Hommage an die Welthits des vergangenen Jahrtausends am Montag, 25. Dezember, 20 Uhr in der Aalener Stadthalle.

Aalen. Die zwölf Tenöre können auf eine zehnjährige Geschichte zurückblicken, in der sie Konzerte in Europa, China und Japan gegeben haben. Sie stammen aus verschiedenen Ländern und verbinden mit ihrer stimmlichen und persönlichen Vielfalt den Geschmack von Generationen. Ihr Erfolgsgeheimnis liegt zweifelsohne an ihrem gemeinsamen Ziel, das sie in

weiter
  • 4623 Leser

Gold in Märchen und Sagen

Alamannenmuseum Literarischer Nachmittag begleitend zur Sonderausstellung „Goldblattkreuze“.

Ellwangen. Großer Publikumsandrang herrschte beim Märchennachmittag im Alamannenmuseum. Unter dem Titel „Schatzgold - Goldschätze“ erzählten Ute Hommel und Carmen Stumpf Märchen vom Gold. Monika Hartmann ergänzte den zauberhaften Nachmittag mit Gitarre und Gesang. Passend zum Thema gab es in der Pause Goldpunsch und kleine Häppchen.

Wie

weiter
  • 2327 Leser
Kurz und bündig

Hubertusmesse

Unterschneidheim-Zipplingen. Zum Patrozinium in St. Martin bläst am Sonntag, 12. November, um 9 Uhr das Jagdhornbläserkorps Aalen/Bopfingen die Anninger Jägermesse von Karl Kislinger unter der Leitung von Alfred K. Diemer. Die Messe hält Pater Baumann von den Comboni-Missionaren.

weiter
  • 1092 Leser

Jetzt ist Zusammenrücken angesagt

Evangelische Kirche Die Auswirkungen des Pfarrplans auf Heubach und Bartholomä. Entscheidung fällt bei der Bezirkssynode noch in diesem Monat.

Heubach

Die evangelischen Kirchengemeinden Bartholomä und der Bereich Heubach-Nord rücken enger zusammen. Das ist Folge des Pfarrplans 2014, falls diesen die Bezirkssynode so verabschiedet. Vorgesehen ist für den Raum eine Vollzeitstelle mit Sitz in Bartholomä. Von dort müsste Heubach-Nord mit versorgt werden. Dort ist zurzeit Pfarrer Rudolf Spieth

weiter
  • 459 Leser

Weg wird hergerichtet

Infrastruktur Pfiffige Idee: Wegbefestigung mit Rasengittersteinen.

Ellenberg. Der Ellenberger Gemeinderat sprach sich in seiner jüngsten Sitzung dafür aus, dass der Brechhausweg im Teilort Breitenbach vervollständigt wird. Die Schotterpiste soll mit Rasengittersteinen befestigt werden.

Bis dato sei ein rund 20 Meter langes Teilstück des Brechhausweges nur geschottert, erklärte Bürgermeister Rainer Knecht. Als Grund

weiter
  • 400 Leser
Kurz und bündig

25 Jahre Stadtjazzerey

Nördlingen. Für das Konzert der Stadtjazzerey am Samstag, 11. November, um 20 Uhr in der Alten Schranne gibt’s nur noch wenig Karten an der Abendkasse.

weiter
  • 726 Leser
Kurz und bündig

Die Komplexität der Gegenwart

Aalen. „Verantwortung und Entscheidungen in einer komplexen Welt“ heißt das Thema beim Ethik-Café an der Hochschule Aalen am Montag, 13. November, von 19 bis 20.30 Uhr in der Cafeteria im Hauptgebäude, Beethovenstraße 1. Zu Gast ist Martin Reuff, Richter und Direktor des Amtsgerichts Aalen.

weiter
  • 4699 Leser
Kurz und bündig

Falscher Veranstaltungsort

Essingen. Nicht in der Schloss-Scheune, wie falsch vermeldet, sondern in der Quirinuskirche wird am Samstag, 11. November, ab 19 Uhr das Konzertprojekt „Trans-Formation/Ref-Formation“ aufgeführt. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 945 Leser

Fünf Jahrzehnte für den Breitensport

FC Pflaumloch Abteilung Damengymnastik feiert am 11. und 12. November den 50. Geburtstag und alle dürfen mitturnen.

Riesbürg-Pflaumloch. Ein halbes Jahrhundert Breitensport, das feiert der Sportverein FC Pflaumloch am Wochenende in der Goldberghalle in Pflaumloch anlässlich des 50. Geburtstags der Abteilung „Damengymnastik“. Doch was heißt hier Damengymnastik? Im Laufe von fünf Jahrzehnten hat sich die Abteilung dank des Einsatzes engagierter Übungsleiterinnen

weiter
  • 514 Leser

Gemeindefest mit Musical

Sankt Bonifatius Buntes Programm in der Weststadt über zwei Tage.

Aalen-Unterrombach. Das große Musical „Franziskus – ein Heiliger und ein Papst“ bildet am Samstag, 11. November, um 17.30 Uhr in der Unterrombacher Thomaskirche den Auftakt zum Gemeindefest der katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius. Unter der Leitung von Christine Enderlein singen und spielen der Projektchor und die Band „Spirit“

weiter
  • 974 Leser
Kurz und bündig

Hubertusmesse in Zipplingen

Unterschneidheim-Zipplingen. Am Sonntag, 12. November, um 9 Uhr bläst das Jagdhornbläserkorps Aalen/Bopfingen die Anninger Jägermesse unter der Leitung von Alfred K. Diemer in der Kirche St. Martin in Zipplingen.

weiter
  • 1055 Leser
Kurz und bündig

Im Wald und auf der Heide

Westhausen. Lieder von Wald und Heide stehen auf dem Programm beim offenen Liedersingen am Dienstag, 14. November, um 15.30 Uhr in der Begegnungsstätte St. Agnes in Westhausen

weiter
  • 1049 Leser

In Hülen gibt's kein Bauland

Ortschaftsrat Bauplätze im Gebiet „Wiesenweg IV“ komplett verkauft.

Lauchheim-Hülen. „In Hülen stehen leider keine Bauplätze mehr zur Verfügung“, so heißt es auf der Homepage der Stadt Lauchheim. Die Nachfrage am Baugebiet „Wiesenweg IV“ war riesig. Von einem explosionsartigen Ansturm war in der Bürgerfragestunde des Ortschaftsrats gar die Rede. Dass heimische Betriebe nicht viel davon zu spüren

weiter
  • 836 Leser
Kurz und bündig

Investitionen und Pumpwerk

Riesbürg-Pflaumloch. Um das Investitionsprogramm 2018 und die Verlegung des Pumpwerkes „Lerchenäcker“ geht es im Gemeinderat Riesbürg am Dienstag, 14. November, im Rathaus Pflaumloch, ab 19 Uhr.

weiter
  • 810 Leser
Kurz und bündig

Jubu Dance Party

Essingen. Die Jugendbude bittet am Samstag, 18. November, zur Jubu Dance Party für Kinder der Klassenstufen 3 bis 6. Von 16 bis 19 Uhr gibt es Musik vom Jubu DJ und alkoholfreie Getränke.

weiter
  • 838 Leser

Kulturen-Kaleidoskop auf dem Rötenberg

Adventsmarkt Vertreter mehrerer Religionen werden am 1. Dezember den Adventsmarkt gemeinsam eröffnen.

Aalen. Dass die christliche Tradition der Weihnachtsmärkte nicht nur zum Konsumieren von Kunsthandwerk und ungesundem Essen dient, zeigt der „Adventsmarkt – Kaleidoskop der Kulturen“ auf dem Rötenberg. Denn auch dieses Jahr eröffnen am Freitag, 1. Dezember, um 15 Uhr Vertreter christlicher, muslimischer und anderer Religionen gemeinsam

weiter
  • 4420 Leser
Kurz und bündig

Paul Cézanne Metamorphosen

Aalen. Anlässlich der aktuellen Ausstellung in der Kunsthalle Karlsruhe stellt die Kunsthistorikerin Barbara Honecker am Montag, 13. November, um 19 Uhr in der VHS Aalen das interessante Leben und Werk von Paul Cézanne vor.

weiter
  • 4738 Leser
Kurz und bündig

Probleme im Ansatz erkennen

Aalen. Im Rahmen des „Industriedialogs“ an der Hochschule Aalen sprechen Dr. Michael Missbach und Andreas Forster am Montag, 13. November, über Analysemethoden, die mittels Datensammlungen Voraussagen über zukünftige Situationen treffen. Der Vortrag beginnt um 17.30 Uhr in der Aula, kann auch per Livestream unter www.medienzentrum.htw-aalen.de/aalenlive.html.

weiter
  • 4773 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Der Technische Ausschuss tagt am 15. November, um 18.30 Uhr im Rathaus. Es geht um Bauvorhaben.

weiter
  • 967 Leser

„Götterfiguren aus Holz“ im Alamannenmuseum

Sonderausstellung Am Montag, 13. November, um 19 Uhr wird im Alamannenmuseum die Sonderausstellung „Götterfiguren aus Holz“ eröffnet. Schüler der Oberstufe am Peutinger Gymnasium haben zusammen mit ihrer Lehrerin Silke Schwab-Krüger unter Leitung von Werner Kowarsch, Bildhauer und Vorsitzender des Fördervereins, ein Holzbildhauerprojekt

weiter
  • 248 Leser
Neues vom Spion 

Ach mög’ es immer so sein

Einen harmonischen Geburtstagsempfang bei Sekt und Selters und nur fröhliche und dem OB zugewandte Gesichter hat der Spion gesehen, als er sich am Donnerstag im Rathausfoyer in die Schar der Gratulanten einreihte. Hano, dachte er sich im Stillen. Wer hat denn nun da in den Rathaushallen plötzlich das Motto für Friede, Freude, Eierkuchen ausgegeben?

weiter
  • 328 Leser

Blumen für Hedwig Rösler

Verabschiedung Dank im Ortschaftsrat für die „gute Seele“ in Hülen.

Lauchheim-Hülen. Sie gilt als die „gute Seele“ von Hülen. Hedwig Rösler hat sich viele Jahre um das Dorf verdient gemacht. „Mit dem Frauenturnen 1990 hat alles angefangen“, sagt die heute 75-jährige. Schon damals hat sie sich ehrenamtlich um die Sauberkeit der Vereinsräume bemüht. Im Januar 2003 wurde sie von der Stadt Lauchheim

weiter
  • 905 Leser

Hülen träumt von Willkommensbroschüre

Ortschaftsrat Lauchheims Verwaltung schlägt Faltblatt vor – Gremium will aber mehr.

Laucheim-Hülen. Hülen steht mitten im Prozess „Leben in zukunftsfähigen Dörfern“. Dort war das Thema Willkommensbroschüre aufgekommen. Der Ortschaftsrat befasste sich deshalb in seiner jüngsten Sitzung mit einer möglichen Broschüre für Neubürger. Eine, in der die Vereine ihre regelmäßigen Proben oder Veranstaltungen auflisten könnten. Und

weiter
  • 267 Leser
Namen und Nachrichten

Lothar Will 45 Jahre bei Hunke

Ellwangen. Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier von Goldschmiede und Juwelier Hunke wurde Lothar Will für seine 45-jährige Mitarbeit als Uhrmacher geehrt. Als 14-Jähriger hat Lothar Will 1972 die Uhrmacherlehre bei Juwelier Hunke unter der Geschäftsführung von Uhrmachermeister Rudolf Hunke begonnen. Nach Abschluss der Gesellenprüfung wurde Will als

weiter
  • 145 Leser

Lügen über Lügen: Lachen ist erlaubt

Laientheater Mit ihrer vergnüglichen Komödie strapaziert die Theatergruppe des Gesangvereins Frohsinn Rotenbach die Lachmuskeln der Besucher.

Ellwangen-Schrezheim

Mit der Komödie „Lügen über Lügen“ von Walter G. Pfaus ist die Theatergruppe des Gesangvereins „Frohsinn“ Rotenbach ihrem Credo, den Liebhabern deftigen Volkstheaters nicht nur einen vergnüglichen Abend zu bereiten sondern auch so manche Lachsalve zu entlocken, absolut treu geblieben.

Erfolgsautor Walter

weiter
  • 766 Leser
Namen und Nachrichten

Stefanie Benkelmann

Schwäbisch Gmünd. Die Eberle Werbeagentur erweitert die Geschäftsführung. Die Aalenerin Stefanie Benkelmann (45) wird neue Geschäftsführerin bei der Eberle Werbeagentur in Schwäbisch Gmünd. „Mit der Berufung zur Geschäftsführerin wird sich eigentlich gar nicht viel ändern, sondern der Position Rechnung getragen, die sie schon lange ausfüllt“,

weiter
  • 726 Leser

Wasserstreit gärt weiter

Trinkwasserpreis Vermittlungsausschuss tagt erneut.

Lauchheim-Hülen. Einheitliche Wasser- und Abwassergebühren auf Gemarkung Lauchheim sollen her. „Nicht mit uns Hülener“, war der Tenor. Ein Vermittlungsausschuss wurde gebildet, der am 24. Oktober nicht öffentlich tagte. Laut Bürgermeisterin Andrea Schnele ist ein weiteres Treffen nötig. Dies läuft am 28. November.

weiter
  • 1228 Leser

Bis Heiligabend wird’s schon klappen ...

Bescherung Nachdem die Bauarbeiten an der L 1073 zwischen Adelmannsfelden und Pommertsweiler schon einige Monate in Gang sind, hat das Land Baden-Württemberg zu guter Letzt nun auch ein Schild aufgestellt, das die Autofahrer darüber informiert, was hier passiert. Die Adelmannsfelder und Pommertsweiler wussten’s schon, aber sie werden erfreut

weiter
  • 133 Leser

In Stödtlen geht die (Schwäbische) Post ab

Leserstammtisch Die SchwäPo lädt ein – Bürgermeister und Chefredakteur gehen eine Wette ein.

Stödtlen. Na, ob das hinhaut? Schafft es der Stödtlener Bürgermeister Ralf Leinberger, beim SchwäPo-Stammtisch am Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr im Sportheim den SchwäPo-Chefredakteur Damian Imöhl bei einer Wette zu schlagen?

Das wird spannend – in mehrfacher Hinsicht. Und jedermann kann dabei sein, denn die lädt ihre Leser aus Stödtlen

weiter
  • 383 Leser

Klaus Seckler hat 125 Mal Blut gespendet

Blutspenderehrung In Ellenberg werden sechs Mehrfachblutspender ausgezeichnet.

Ellenberg. Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gemeinderates wurden sechs Mehrfachblutspender der Gemeinde Ellenberg geehrt. Darunter war Klaus Seckler, der für 125 unentgeltliche Blutspenden ausgezeichnet wurde.

Bürgermeister Rainer Knecht sprach von einer angenehmen Aufgabe, der die Verwaltung gerne nachkomme. Er betonte, dass Blut nur vom menschlichen

weiter
  • 532 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Trochtelfingen. Friedrich Thum, Ostalbstr. 93, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Unterriffingen. Hubert und Ursula Neher, Dehlinger Str. 8, zur Goldenen Hochzeit.

Oberkochen. Rudolf Grohmann, Am Holunderrain 4, zum 80. und Elisabeth Stammwitz, Brunnenhaldestr. 20, zum 85. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Friedrich Hofmann, Schillerstr.

weiter
  • 143 Leser

Digitalisierung trifft Theater

Talk Zu Gast bei „Theater trifft…“: Dr. Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung bei Mapal.

Aalen. Beim vergangenen „Theater trifft…“, war Dr. Jochen Kress zu Gast um sich im Anschluss an die Vorstellung von „Das Faustexperiment“ kritisch mit dem Intendanten des Theaters der Stadt Aalen, Tonio Kleinknecht, und dem Publikum auszutauschen. Dr. Jochen Kress leitet zusammen mit seinem Vater Dr. Dieter Kress das Unternehmen

weiter
  • 4640 Leser

Generalkonsul überbringt den Preis

Preisverleihung Hoher Besuch am Aalener Schubart-Gymnasium. Der amerikanische Generalkonsul James W. Herman zeichnete das SG mit dem Going-Green-Schulpreis für Nachhaltigkeit aus.

Aalen

Über hohen Besuch freute sich das Schubart-Gymnasium: Der amerikanische Generalkonsul James W. Herman zeichnete das Schubart-Gymnasium mit dem Going-Green-Schulpreis aus. Am interkulturellen Blended Learning-Projekt der US-Botschaft in Berlin und der Leuphana-Universität Lüneburg zur nachhaltigen Entwicklung nahmen seit 2014 mehr als 2000 Wettbewerbsteilnehmer

weiter
  • 4887 Leser

Sepp-Dieter Michaelis ist der Schützenkönig

Abschlussschießen Die Schützengilde Aalen veranstaltete wieder das Königsschießen und ein Geburtstagsschießen.

Aalen. Oberschützenmeister Jörg Egelhaaf durfte im festlich geschmückten Schützenhaus auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schützen und Gäste begrüßen. Bei der Siegerehrung berichtete Schützenmeister Wolfgang Seitz von hervorragenden Schießergebnissen berichten. Er überreichte viele Pokale und Preise. Die Veranstaltung war mit dem 70. Geburtstag von

weiter
  • 4793 Leser

YG-1: Jetzt sprechen die Fraktionen

Gewerbegebiet Wie sind die Fraktionen mit dem Thema der Ansiedlung umgegangen, was sind Erwartungen und Befürchtungen und wie soll es weitergehen.

Oberkochen

Wie werten die Fraktion in Oberkochens Gemeinderat die Entscheidung für den Flächenverkauf an YG-1? Die SchwäPo hat nachgefragt.

CDU-Fraktion

Die CDU-Fraktion, die Unternehmensansiedlungen wirtschaftspolitisch grundsätzlich befürworte, habe aktiv darauf hingewirkt, dass die ortsansässigen Unternehmen als elementare Grundpfeiler der Stadt

weiter
  • 3
  • 1415 Leser
Der besondere Tipp

Die Kehrwoch-Mafia

Wer wissen will, was die „Nachbare“ im Schilde führt, wer die „Kehrwoch“ nicht macht oder welches weltbekannte Stück ursprünglich aus dem Schwäbischen stammt, der ist bei der Kehrwoch-Mafia richtig. Mit ihrem Hit „Kehrwoch en dr Nacht“ begeisterten sie schon in den vergangenen Jahren das Publikum: schwäbischer Alltag

weiter
  • 183 Leser

Jedes Leben hat ein Ziel

Glaube Gedenkfeier für die verstorbenen Wohnsitzlosen im Caritashaus.

Aalen. „Jeder hat seine Geschichte“ wies Pfarrer Bernhard Richter auf die geschmückte Bildertafel mit den Konterfeis der verstorbenen Wohnsitzlosen hin, die im Caritashaus im Hirschbach eine vorübergehende Bleibe gefunden hatten.

Dann nannte Heimleiter Wolfgang Lohner bei der schlichten Gedenkfeier vier Namen, die seit einem Jahr hinzugekommen

weiter
  • 4199 Leser

Wort zum Sonntag

Größe zeigen!

Einmalgroß rauskommen und den Mächtigen dieser Welt in die Suppe spucken. Wer will das nicht? Das hat sich wohl auch ein Mitarbeiter vom Nachrichtendienst Twitter gedacht als er an seinem letzten Arbeitstag den Twitteraccount von US-Präsident Trump gesperrt hat und der Präsident elf Minuten lang „abgeschaltet“ war. Eine kurze

weiter
  • 302 Leser

22-jährige Frau im Rems-Murr-Kreis vermisst

Die Kripo Waiblingen bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Waiblingen. Die Kripo Waiblingen hat zu einem Vermisstenfall, der am Donnerstagabend polizeilich gemeldet wurde, die Ermittlungen übernommen. Familienmitglieder zeigten das Verschwinden der 22-jährigen Katharina Kleinschmidt aus Strümpfelbach an. Die junge Frau ist seit Mittwochabend nicht mehr erreichbar. Letzter bekannter Aufenthaltsort

weiter
  • 5
  • 51389 Leser

Wenn Werbung anstößig ist

Prostitution Eine Neubürgerin kritisiert die großen Plakate in Aalen, die auf besondere Bordelle verweisen. Sprecherin der Stadt erläutert Hintergründe.

Aalen

Großflächige Werbeplakate für die „FKK-Safari“ in Fellbach oder den „Magnum Saunaclub“ bei Düsseldorf: Felicitas Vogt-Herr, seit einigen Tagen erst Bürgerin von Unterkochen, ärgert sich über „diese unangebrachte Plakatwerbung an verschiedenen Stellen der Stadt“. Die 48-Jährige bemerkt: „Allein entlang

weiter
Tagestipp

Repair Café in Ellwangen

Das Repair Café Ellwangen lädt ein zum gemeinsamen Reparieren. Alle, die handwerklich begabt sind und gerne anderen helfen, können das beim Repair Café tun. Die Idee ist: statt beschädigte Gegenstände wegzuwerfen, wird im Café zusammen mit Experten das Gerät repariert. Zudem kann man bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch kommen.

Combonihaus, Ellwangen

weiter
  • 259 Leser

Alltägliches in wenigen feinen Worten

Literatur Schwäbisch Gmünds dritte Literaturtage „Wortreich“ haben in der Stadtbibliothek mit einer Lesung der Schriftstellerin Alissa Walser begonnen.

Walser in der Stadtbibliothek in Schwäbisch Gmünd. Nein, nicht Martin. Alissa, die Tochter. Sie eröffnet die dritten Gmünder Literaturtage „Wortreich“. Für Oberbürgermeister Richard Arnold ist dies eine „große Ehre“. Für Stadtbibliothekschefin Sybille Bruckner-Schmidt ein Impuls, eine Einladung an die Zuhörer, ihre Fantasie

weiter

Die Pandas mischen den ruhigen Fluss ordentlich auf

Jazzfest Die Nighthawks, Pimpy Panda und Rubo(W)Oelpl im Petite Bellevue und in der bAAr.

Alles fließt. So kann man diesen Jazzfestabend beschreiben. Auch wenn neben den Nighthawks und Rubo(W)Oelpl die alles verwirbelnden Pimpy Pandas dazu gehören. Denn mit den acht Anarcho-Funkern wird der breite, ruhige Jazzfestfluss am Donnerstag zwischendurch zu einem reißenden Strom. Die Pandas bringen das Petite Bellevue über seine bisherige Betriebstemperatur

weiter
  • 430 Leser

Mensch oder Kunstwerk: Wer hat hier wen im Griff?

Ausstellung Das Landratsamt zeigt Malerei von Alois Guschelbauer und Skulpturen von Felix Engelhardt.

Sehr gut besucht war die Vernissage „Lebenszeichen in Form und Farbe“ mit Malerei von Alois Guschelbauer und Skulpturen von Felix Engelhardt im Foyer des Landratsamts in Aalen. Landrat Klaus Pavel, der direkt neben einer Skulptur stand, ein sitzender Mann, der eine vielarmige Krake hält. „Die Figur sehe mir ähnlich, hieß es, die Krake

weiter
  • 538 Leser

Eat & Meat übernimmt die Metzgerei Feichtenbeiner

Aufgefangen Nach dem Insolvenzverfahren ist Benjamin Feichtenbeiner Geschäftsführer.

Rosenberg-Hohenberg. Das Insolvenzverfahren der in der Region bekannten und beliebten Landmetzgerei Feichtenbeiner ist abgeschlossen. Die Firma Eat & Meat, Gesellschaft für Feinkostprodukte mbH, hat den Betrieb am 1. November übernommen.

Nachdem Erwin Feichtenbeiner im Juli die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt hatte, wurde Rechtsanwalt

weiter
  • 5
  • 1981 Leser

Funk-Panne am ZOB ist jetzt behoben

ÖPNV Seit Freitag sind sie in Betrieb: Die Bildschirme am Aalener ZOB, die die aktuellen Abfahrtszeiten der Busse am jeweiligen Steig anzeigen. Busse übermitteln automatisch ihren Standort ans System. Offenbar waren es Funkprobleme, die die Einführung zunächst verzögerten. Text / Foto: dat

weiter
  • 5
  • 2290 Leser

Smileys haben nichts zu lachen

Verkehr Bürger in Hülen beklagen im Ortschaftsrat das hohe Verkehrsaufkommen im Ort und beschweren sich über immer mehr Raser.

Lauchheim-Hülen

Es vergeht kaum eine Ortschaftsratsitzung in Hülen, bei der nicht in der Bürgerfragestunde das hohe Verkehrsaufkommen und die Geschwindigkeit vieler Fahrzeuge beklagt werden.

Schlaflose Nächte brachte dem Ort an der L 1076 aktuell die Sperrung des Agnesbergtunnels der A 7. Von Lkw an Lkw war die Rede und davon, dass zwecks Einhaltung

weiter
  • 1077 Leser

Ein Dankeschön an alle Narren

Fasnacht Ehrungen, Musik, Speis und Trank beim Zunftabend der RuabaHafaZunft aus Kerkingen.

Bopfingen-Kerkingen. Den ersten Zunftabend in dieser Saison hat RuHaZu aus Kerkingen abgehalten. Der Abend stand dabei ganz unter dem Zeichen, Danke zu sagen. Daher waren neben den aktiven Mitgliedern auch alle Helfer eingeladen worden, die in der vergangenen Saison in irgendeiner Art und Weise den Verein bei seinen Veranstaltungen unterstützt haben.

weiter
  • 1029 Leser

Fest für 600 ehrenamtliche Helfer

Engagement Landrat sagt Danke zu in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit tätigen Bürgern und erklärt: „Das werden wir doch hinbekommen, dass wir uns vernünftig um diese Menschen kümmern.“

Aalen

Das soll unsere unsere Dankeschön-Aktion sein, für Ihr bürgerschaftliches Engagement“, sagt Landrat Klaus Pavel und heißt rund 200 Besucher im großen Saal des Landratsamtes willkommen. Gemeinsam wolle man die würdigen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, sei es in Ellwangen, Aalen oder Schwäbisch Gmünd. „Das

weiter

Wie man lernt, den eigenen Beat zu leben

Vortrag Der Pianist und Kreativitätscoach Martin Klapheck kommt nach Aalen.

Aalen. „Lebe Deinen Beat!“ lautet der Titel zum Vortrag vom Pianisten und Kreativitätscoach Martin Klapheck am Montag, 20. November, in der Hauptstelle der Kreissparkasse Ostalb in Aalen. Wolfgang Grandjean hat den Ausnahmepianisten zuvor gefragt, was die Besucher erwartet.

Sie behaupten, wir nutzen nur 12 Prozent unserer Kreativität. Wie

weiter
  • 4286 Leser

Goldener Oktober war herbstlich mild

Ostalbwetter Viel Sonnenschein kennzeichnete die Zeit um die Monatsmitte. Herbststürme gab es im ersten und im letzten Monatsdrittel.

Neresheim

Der zweite Herbstmonat ist seit jeher für anhaltend sonnige Witterungsabschnitte in der Erinnerung. Der Oktober 2017 hatte dies über einen Zeitraum von zehn Tagen gezeigt und die Bezeichnung „Goldener Oktober“ bestätigt. Die Laubwälder zeigten auffallend lange ihre bunte, vergängliche Vielfalt.

Die ersten Tage im Oktober standen

weiter
  • 1045 Leser

Bilder von der geheimnisvollen Welt der Fantasie

Ausstellung Im Foyer des Rathauses sind Werke von Elisabeth Schachinger zu sehen. Sonntag: Sonderführung.

Neresheim. „Über 60 Ausstellungen haben wir jetzt schon gemeinsam eröffnete“, blicken Bürgermeister Gerd Dannenmann und Dr. Manfred Saller, sein langjähriger Begleiter und Berater in künstlerischen Fragen, bei der Vernissage auf eine erfolgreiche Zeit des gemeinsamen kulturellen Schaffens für die Stadt Neresheim zurück. Ein bisschen Wehmut

weiter
  • 1085 Leser

Abriss der Forelle startet – auf der Stuttgarter Straße wird’s eng

Bauarbeiten Nur noch einspurig geht’s stadteinwärts auf der Stuttgarter Straße – zumindest im Bereich des ehemaligen Frühlokals Forelle. Dort beginnen die Abbrucharbeiten. Bereits an diesem Freitag wurden die Straße dafür teilweise gesperrt und der Fußgängerweg dort auf die Fahrbahn verlegt. Nach Auskunft der Stadt sollen die Arbeiten bis

weiter
  • 519 Leser

Ein Feuerwerk der böhmischen Blasmusik

Konzert Kesseltaler Musikanten und die „flotten Härtsfelder“ begeistern in Amerdingen.

Neresheim/Amerdingen. Die Erwartungen der vielen Blasmusikliebhaber wurden beim „Feuerwerk der Blasmusik“ in der herbstlich geschmückten Turnhalle in Amerdingen voll erfüllt.

Nach Eröffnungsfanfare und Begrüßung durch den neuen Kesseltaler-Vorstand Franz Bahmann „stürmten“ die „flotten Härtsfelder“, angeführt von

weiter
  • 1292 Leser

Redner fordern mehr Wachsamkeit

Friedensforum Die Mahnwache Ellwangen erinnert am Fuchseck an die Ausschreitungen der Reichspogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938.

Ellwangen

An die Reichspogromnacht im Jahre 1938 und ihre schrecklichen Ereignisse wurde bei der Mahnwache am Fuchseck erinnert. In den Redebeiträgen kamen auch die lokalen Geschehnisse zur Sprache. Rund 50 interessierte Besucher nahmen an der Gedenkveranstaltung teil.

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 fanden von Nazis systematisch organisierte

weiter
  • 2851 Leser

Räte legen dem OB die Sorgen der Bürger ans Herz

Gemeinderat Ausbau der Strecke Holbach-Stocken und Parkchaos in der Kernstadt bewegen die Gemüter.

Ellwangen. Wann wird endlich die Kreisstraße zwischen Holbach und Stocken ausgebaut? Das will die Rindelbacher Ortschaftsrätin Elisabeth Schmid wissen. In der gemeinsamen Sitzung von Ellwanger Gemeinderat und Ortschaftsräten in Schrezheim am Donnerstagabend richtete sie die Frage an Oberbürgermeister Karl Hilsenbek.

Der OB erklärte, dass der Landkreis

weiter
  • 2659 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.19 Uhr: Vorsicht vor Enkeltrickbetrügern in Gmünd. Lesen Sie hier mehr.

9 Uhr: Ein 25-Jähriger gerät in Mutlangen auf die Gegenfahrbahn. Mehr dazu hier.

8.19 Uhr: Bei einer Verkehrskontrolle bemerken Beamten einen 22-Jährigen, der ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss fährt. Mehr dazu hier.

8.03 Uhr: Einem Dieb

weiter
  • 2553 Leser

22-Jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Die Verkehrspolizei bemerkt den Mann bei einer Verkehrskontrolle

Stuttgart-Bad Cannstatt/Mühlhausen. Beamte der Verkehrspolizei haben am Donnerstag an der Nürnberger Straße stadteinwärts und an der Mühlhäuser Straße in beiden Richtungen Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Beleuchtung, Sicherheitsgurt und Handybenutzung durchgeführt. Gegen 07.35 Uhr kontrollierten die Beamten

weiter
  • 5
  • 5941 Leser

Dieb versucht in Hüttlingen einzubrechen

Es entsteht ein Sachschaden

Hüttlingen. Zwischen Mittwochmittag, 13.45 Uhr und Donnerstagmorgen, 9 Uhr verursachte ein Unbekannter, in einen Ladenbetrieb In den Kocherwiesen einzudringen. Der Täter versuchte, zuerst die Hintertüre gewaltsam zu öffnen. Da dies nicht gelang, machte er sich auch an der Haupteingangstüre zu schaffen. Auch diese hielt dem Einbruchsversuch

weiter
  • 4281 Leser

Beifahrer wird leicht verletzt

Bei dem Unfall ensteht ein Sachschaden von rund 15 000 Euro

Aalen. Kurz nach 15 Uhr musste ein 21-Jähriger am Donnerstagnachmittag sein Fahrzeug auf der Friedrichstraße an einer roten Ampel anhalten. Ein 71-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Auto auf. Bei dem Unfall wurde der 23-jährige Beifahrer des 21-Jährigen leicht verletzt. Das Fahrzeug des Verursachers war

weiter
  • 6701 Leser

Immer mehr Baden-Württemberger leiden unter Diabetes

Die Ursachen sind häufig zu wenig Bewegung und ungesunde Ernährung

Aalen. Immer mehr Menschen in Baden-Württemberg leiden unter Diabetes Typ 2, besser bekannt als Altersdiabetes. Im vergangenen Jahr waren 10,1 Prozent aller KKH-Versicherten in Baden-Württemberg davon betroffen. Nach Angaben der KKH Kaufmännischen Krankenkasse sind das 30 Prozent mehr als noch im Jahr 2006.Im Gegensatz zum selten vorkommenden

weiter
  • 2435 Leser

Mit Regen und Wind geht es ins Wochenende

Auch am Freitag regnet es

Am Freitag fällt den Tag über ab und zu mal etwas Regen, dazu frischt der Wind im Tagesverlauf immer weiter auf und erreicht in den stärksten Böen schon etwa 50 Kilometer pro Stunde. Die Spitzenwerte liegen unverändert bei 6 bis 8 Grad. Die 6 Grad gibt's beispielsweise auf dem Braunenberg, 7 Grad werden es in Aalen, Ellwangen

weiter

Regionalsport (15)

Sport in Kürze

ACR: Sieg und Niederlage

Ringen. „Englische Woche“ für die Röhlinger Schüler-Ringer: Zuerst wurde der Nachwuchs des AC in der Fachsenfelder Woellwarthhalle von der KG Fachsenfeld/Dewangen empfangen. Die aufstrebende Mannschaft um Trainer Patrick Abele konnte dabei den leicht favorisierten Gästen aus Röhlingen Paroli bieten. Am Ende setzten sich der AC jedoch mit 28:8 und nach

weiter
  • 226 Leser

Die direkte Revanche ist möglich

Kegeln, Bundesliga Schrezheims Frauen erwartet Aufsteiger Erlangen-Bruck im Kegeltreff am Kloster.

Die Bundesliga-Keglerinnen des KC Schrezheim erwarten am Sonntag, 12 Uhr, die Mannschaft aus Erlangen-Bruck. Erst vergangenes Wochenende war die Mannschaft des KC Schrezheim zum DKBC-Pokalspiel zu Gast in Erlangen Bruck. Also hatten die beiden Teams bereits Gelegenheit, sich näher kennenzulernen. Nachdem dieses Spiel zugunsten von Erlangen-Bruck ausging,

weiter
  • 431 Leser

Fast auf Augenhöhe

Sportakrobatik Das Herrenpaar der TSG Hofherrnweiler verpasst knapp das Finale.

Das Herrenpaar Johannes Weiße und Erik von Wachter von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach wurden vom deutschen Sportakrobatik Bund für die European Age Group Games (inoffizielle Jugendeuropameisterschaften) nominiert und starteten in Rzeszow in Polen in einem sehr starken Teilnehmerfeld. Die beiden turnten eine sehr solide Balance-Übung, bei der sie

weiter
  • 306 Leser

Spieltag beim TSV

Volleyball Die Aufsteiger beim TSV Ellwangen schlagen sich bisher ordentlich.

Das erste Drittel der Saison ist bereits gespielt, die Ellwanger sind zufrieden. In gleich drei neuen Spielklassen schlagen sich die Virngrundvolleyballer ordentlich.

Vier Siege und zwei Niederlagen zeigt die Bilanz der ersten Herrenmannschaft. Das Terrain Oberliga war gänzlich neu. Die Startschwierigkeiten konnte man gut bei Seite legen. Gegen die

weiter
  • 5
  • 213 Leser
Sport in Kürze

Staffeltag der Senioren

Fußball. Der Staffeltag der Fußball-Senioren mit Staffelleiter Siegfried Eder ist am Donnerstag, 16. November, 19 Uhr im Vereinsheim des TSV Böbingen statt. Tagesordnungspunkte sind ein Rückblick auf die Saison 2017, der Ausblick auf die Saison 2018 und Verschiedenes. Vereine, die im Senioren-Spielbetrieb teilnehmen bzw. zukünftig teilnehmen wollen,

weiter
  • 220 Leser

Powerlifter Stanzel siegt in Ansbach

Gewichtheben Weltmeister Thomas Stanzel holt zum fünften Mal Gold auf der DM im Powerlifting.

Thomas Stanzel (48 Jahre, Kampfname „Rambo“) startete in Ansbach auf der 9. deutschen Meisterschaft im Powerlifting des Verbandes German Drug-Free Powerlifting Federation (GDFPF) und konnte sich erneut gegen seine Kontrahenten eindrucksvoll durchsetzen.

Der 67 kg schwere Leistungssportler startete in drei Disziplinen und konnte im Kreuzheben

weiter
  • 235 Leser
Sport in Kürze

Top-Leistung nicht belohnt

Basketball. Die Basketballer „Rems Barons“ des TSV Essingen waren zu Gast beim Spitzenreiter der Kreisliga A, der Skizunft Kornwestheim. Der TSV begann furios und erspielte trotz einiger personeller Ausfälle sogar im ersten Viertel eine 15-Punkte-Führung. Nachdem der TSV den Gegner überrascht hatte, änderte sich die Spielweise des Gastgebers. Es wurden

weiter
  • 204 Leser

TSV-Damen lassen Federn

Tischtennis, Landesliga Untergröningen II verliert erstmals in dieser Saison.

In der Auswärtspartie mussten die Damen II des TSV Untergröningen die ersten Punkte in der laufenden Saison abgeben. Gegen eine mit Materialspielerinnen besetzte Laupheimer Mannschaft kamen die jungen Untergröningerinnen vor allem im ersten Durchgang nicht ins Spiel.

TSV: Doppel: Miriam Kuhnle/Svenja Friedrich (-), Amelie Fischer/Anja Reiner (1), Einzel:

weiter
  • 189 Leser

Zuspieler Kalwa fällt lange aus

Volleyball, Regionalliga Vor dem Heimspiel am Samstag gegen ASV Botnang melden sich bei den MADS Ostalb Verletzte teilweise wieder zurück. Bänderriss bei Kalwa.

Beim Heimspiel gegen Aufsteiger ASV Botnang am Samstag, 19.30 Uhr, müssen die Aalener Regionalligavolleyballer enorm improvisieren, da sich Zuspieler Christian Kalwa langfristig verletzt hat.

Eine dramatische Verletzungswelle traf die Regionalligavolleyballer in dieser Woche in bisher ungeahntem Ausmaß. Zuspieler Christian Kalwa zog sich nach einem

weiter
  • 211 Leser

Die Spieltage 19 bis 24 sind terminiert

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen darf zweimal am Freitagabend zum Flutlichtspiel ran. Viermal wird samstags gespielt.

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Termine der Spieltage 19 bis 24 in der 3. Liga veröffentlicht. Für den VfR Aalen ergeben sich folgende Ansetzungen:

Samstag, 9. Dezember, 14 Uhr:

VfR Aalen – Wehen Wiesbaden

Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr:

VfR – SC Fortuna Köln

Samstag, 20. Januar, 14 Uhr:

Hallescher FC – VfR

Samstag, 27. Januar, 14 weiter
  • 418 Leser

Auftakt vor dem gewaltigen Programm

Kegeln, 1. Bundesliga Schwabsbergs Kegler empfangen am Samstag FEB Amberg.

Unmittelbar vor der Winterpause wird es für Deutschlands Top-Kegel-Teams richtig ungemütlich. Für den KC Schwabsberg, Victoria Bamberg und Rot-Weiß Zerbst kommt es knüppeldick: Neben den Spitzentreffen in der Liga kommt ab Kalenderwoche 47 mit der ersten Runde der Champions-League eine weitere Herausforderung hinzu. In der Liga kommt am Samstag, 14

weiter
  • 220 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Der amtierende deutsche Meister spielt vor: Die Bundesliga-Handballer von Frisch Auf Göppingen haben am Donnerstag, 23. November, ab 19 Uhr die Rhein-Neckar-Löwen zu Gast in der EWS-Arena. In den vergangenen beiden Spielzeiten standen die Rhein-Neckar-Löwen jeweils am Saisonende ganz oben in der Tabelle. Und auch in dieser Saison sind die Löwen mit

weiter
  • 219 Leser

Rohrwanglauf: Start um 13.30 Uhr

Leichtathletik. Der 34. Aalener Rohrwanglauf steigt an diesem Samstag. Der Hauptlauf über 10 Kilometer wird gemeinsam mit dem Lauf über 5,2 Kilometer um 13.30 Uhr gestartet. In der Ankündigung in der Freitags-Ausgabe war die Startzeit falsch, wir bitten um Entschuldigung. Foto: hag

weiter
  • 772 Leser
Sport in Kürze

Vierter gegen Dritter

Fußball. Die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach spielt am Samstag (17.30 Uhr) bei der zweiten Mannschaft des SGV Freiberg. Ungern blicken Jürgen Roder und Udo Zolnai auf das verlorene Spiel gegen den VfL Kirchheim/Teck zurück. In der Nachspielzeit erzielten die Gäste den Siegtreffer und entführten die drei Punkte aus dem VR-Bank-Sportpark. Durch

weiter
  • 231 Leser

Zahl des Tages

2

Freitagabendspiele hat der VfR Aalen für die Partien der Spieltage 19 bis 24 in der 3. Liga zugeteilt bekommen.

weiter
  • 345 Leser

Überregional (24)

„Historische Trendwende“

Finanzministerin Edith Sitzmann bringt den Doppelhaushalt für 2018 und 2019 ein. Sie legt den Fokus auf den geplanten Abbau von Schulden und Sanierungsstaus.
Bei der Einbringung des Regierungsentwurfs für den Doppelhaushalt 2018/19 im Landtag konnte Finanzministerin Edith Sitzmann mehrere Premieren vermelden. Erstmals, führte die Grünen-Politikerin aus, gelinge es, zum fünften Mal in Folge einen Etat ohne neue Schulden vorzulegen. Erstmals steigen die Ausgaben auf rund 50 Milliarden Euro pro Jahr und damit weiter
  • 450 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Sanierungsplan bei Opel

Allerletzte Chance

Es ist der xte Versuch, Opel endlich aus dem tiefen Schlamassel zu holen. Und es dürfte die allerletzte Chance für den Autobauer und seine 38 000 Beschäftigten in Europa sein. Die Beschäftigten sollten sich dabei nichts vormachen: Ob der Sanierungsplan gelingt, steht auf einem ganz anderen Blatt. Nicht nur weil die Kosten viel zu hoch sind, zu weiter
  • 953 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig zum Stand der „Jamaika“-Sondierung

Ampel auf Grün

Die erste Etappe der „Jamaika“-Sondierungen wurde überwiegend bestimmt von inszenierten Gruppenfotos auf dem Balkon des Tagungslokals, krampfhaften Abgrenzungsversuchen per Twitter und weiteren mehr oder weniger kurzweiligen Selbstdarstellungsübungen der beteiligten Protagonisten. Inzwischen ist es nach außen ruhiger um die Gespräche über weiter
  • 425 Leser

Auf Tour mit Leselampe und Gitarre

Sänger Nicholas Müller verarbeitet seine Angststörung jetzt auch literarisch in „Ich bin mal eben wieder tot“.
„Sein Job war Popstar“ – so war Nicholas Müller 2014 in der SWR-Talksendung „Nachtcafé“ vorgestellt worden. Schon damals sprach der ehemalige Sänger der Band Jupiter Jones offen über seine seelische Krankheit, die ihn kurz zuvor gezwungen hatte, die als 21-Jähriger in der Eifel gegründete Punk-Pop-Combo, die 2011 mit „Still“ weiter
  • 534 Leser

Brandstifter müssen vier Jahre in Haft

Für den Anschlag auf ein Flüchtlingsheim in Hohenlohe verhängt der Richter ein mittleres Strafmaß – und gibt sich ratlos über die Ursache der Gewalt.
Für den Anschlag auf eine fast fertige Unterkunft für Flüchtlinge müssen die beiden Täter mehrere Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Heilbronn verurteilte das Duo gestern nicht nur wegen der gemeingefährlichen Brandstiftung in Neuenstein (Hohenlohekreis), bei der Strafzumessung fielen auch Waffendelikte ins Gewicht. Ohne erkennbare Reaktion hörten weiter
  • 330 Leser

Brexit wird für Deutschland teuer

Berlin könnte zum mit weitem Abstand größten Finanzierer der EU werden. Gemeinsam mit Paris drückt die Bundesregierung bei den Verhandlungen aufs Tempo.
Die neue Verhandlungsrunde zum EU-Austritt Großbritanniens hatte noch gar nicht begonnen, da dämpfte EU-Chefunterhändler Michel Barnier schon die Erwartungen: Mit großen Fortschritten sei bei den Brexit-Gesprächen an diesem Donnerstag und Freitag nicht zu rechnen, erläuterte Barnier im Kreis der EU-Kommissare. Mit seiner Skepsis steht er nicht allein: weiter
  • 461 Leser

Chinesen wecken in Trump „herzliche Gefühle“

Peking empfängt den US-Präsidenten mit viel Pomp. Nicht nur dafür lobt der Amerikaner die Gastgeber. Das Thema Menschenrechte spart er aus.
Was hatte Donald Trump im Wahlkampf und in den ersten Monaten seiner Präsidentschaft gegen die Chinesen gewettert: Industriespionage, Technologieklau und Währungsmanipulation warf er ihnen vor. China habe amerikanische Jobs gestohlen und ganze Industrien in den USA zerstört. Auch in der Nordkorea-Krise hat Trump der chinesischen Führung wiederholt vorgeworfen, weiter
  • 4
  • 497 Leser

Die Krönung: Deckpartner werden

Leipzig wird diese Woche zum Zentrum des Hunde-Jet-Sets. 31 000 Rassetiere aus aller Welt treffen sich dort bei der World-Dog-Show zur Kür der Welt-Champions.
Wer mit seinem Rassehund hoch hinaus will, den trifft man diese Woche in Leipzig. Denn hier soll bis Sonntag die entscheidende Frage geklärt werden: Wer ist der beste Hund der Welt? 25 000 Hunde sind zur nach Veranstalterangaben größte Hundeausstellung der Welt angemeldet, die World Dog Show. Und noch einmal mehr als 6000 zur vorgeschalteten German weiter
  • 683 Leser

Dopfers Leidenszeit ist zu Ende

Der Vize-Weltmeister von 2015 im Slalom meldet sich nach schwerer Verletzung im Weltcup zurück.
Es ist gerade einmal zwei Monate her, da lief Fritz Dopfer noch recht unrund. Zu Fuß, die Wangen deutlich eingefallener als früher, Lächeln fiel ihm recht schwer. Der 30-jährige Zollwachtmeister hinkte seinen Zielen hinterher: Schwer machte dem Slalom-Vize-Weltmeister von 2015 ein Schien- und Wadenbeinbruch zu schaffen, den er sich vor fast genau einem weiter
  • 359 Leser

Ein neuer Rekord ist möglich

Vor allem größere Firmen sind optimistisch. Der Online-Handel ist der Wachstumstreiber.
Die deutschen Einzelhändler gehen mit gemischten Gefühlen ins diesjährige Weihnachtsgeschäft. Zwar rechnet der Handelsverband Deutschland (HDE) einerseits mit einer Umsatzsteigerung von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf einen Rekordwert von 94,5 Mrd. EUR. Allerdings profitieren davon vor allem größere Unternehmen. Kleine und mittelständische weiter
  • 956 Leser

Existenzielle Einbußen

In Mannheim haben 50 City-Einzelhändler eine Initiative gegründet. Sie fordern einen Ausgleich für Einnahmeausfälle. Die Stadt stellt Geld in Aussicht.
Räumungsverkauf wegen Geschäftsaufgabe“ heißt es auf einem Plakat am Mannheimer Laden des Schuhhändlers DStep. Die Zahl der Kunden an Mannheims Haupteinkaufsstraße, den Planken, ist massiv eingebrochen. „Wer sagt, dass er nicht betroffen ist, der lügt“, sagt Antonio Platero Weber, der Inhaber von Lederwaren Weber. Seit 136 Jahren gebe weiter
  • 933 Leser
Land am Rand

Grüne Hölle, gelbe Zelle

Ökospießer-Hauptquartier , Mekka des besseren Menschen, grüne Hölle: Was muss das für ein Viertel sein, dem unfreundliche Großstädter solche Namen verpassen? Wenn's jemand wissen muss, wie es wirklich im Tübinger Französischen Viertel aussieht, dann die Bewohner selbst. Einen Einblick ins Innenleben dieses berühmt-berüchtigten Quartiers gibt's derzeit weiter
  • 324 Leser

Immer mehr Bürger sind überschuldet

Trotz boomender Wirtschaft wachsen die Finanzprobleme vieler Menschen. Der höchste Anstieg ist in Bayern.
6,9 Mio. Bundesbürger können derzeit ihre Kreditraten nicht ohne Probleme bedienen, das sind rund 65 000 mehr als 2016. Darin, dass die Zahl trotz der anhaltend guten Konjunkturlage gestiegen ist, sieht Helmut Rödl, Aufsichtsrat der Creditreform, keinen Widerspruch: „Wenn eine Familie in Finanzprobleme geraten ist, fällt es ihr sehr schwer, weiter
  • 981 Leser

Jamaikas Frühstücksliste

Was die künftigen Koalitionäre ausgeben können – und warum der Finanzminister etwas dagegen hat
Genau eine Woche vor dem geplanten Ende der Sondierungsgespräche steht fest, wie viel Geld der künftigen Regierung zur Verfügung steht. Der amtierende Finanzminister Peter Altmaier (CDU) warnt schon: Die Lage sei gut, aber „die Bäume wachsen nicht in den Himmel.“ Dass er diesen Satz in Variationen bei der Vorstellung der Steuerschätzung weiter
  • 424 Leser

Land baut das Fach Informatik weiter aus

Kinder ab Klasse 7 sollen künftig an allen Schulformen das Fach belegen können. Die Pläne sind teuer und Lehrer knapp.
Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann will den Informatik-Unterricht stark ausbauen. Das geht aus einer Vorlage der CDU-Politikerin für die Kabinettssitzung am Dienstag hervor, die der SÜDWEST PRESSE vorliegt. Darin heißt es, die Stärkung sei „eine wesentliche Maßnahme, um Kenntnisse und Kompetenzen in einem zentralen Zukunftsfeld weiter
  • 422 Leser

Leute, esst Schinken!

Schwarzwald: Das sind Kirschtorte, roter Bollenhut und Kuckucksuhr. Manche denken auch noch an den geräucherten Schinken von glücklichen Schweinen. Aber dem Schutzverband der Schwarzwälder Schinkenhersteller sind es viel zu wenige. Um den Verkauf anzukurbeln, geht er im Netz mit Spots in die Werbung. Zum Beispiel mit dem Weltklasse-Biathleten Benedikt weiter
  • 490 Leser

Luxusboom schwächt sich ab

Teure europäische Label haben es in dem asiatischen Land zunehmend schwerer. Viele Läden von Marken wie Mont Blanc oder Louis Vuitton mussten dieses Jahr schließen.
In China gibt es zwar im Durchschnitt alle fünf Tage einen neuen Milliardär. Der Einzelhandel im Luxussegment spürt davon aber nur wenig. 2017 könnte das erste Jahr seit fast zwei Jahrzehnten werden, indem im Reich der Mitte mehr Luxusgeschäfte schließen als neu eröffnen. Von der „Großen Einzelhandels-Apokalypse 2017“ ist in der Branche weiter
  • 975 Leser

Man stirbt nicht nur zweimal

Schurken und Monster: Wer solche Rollen spielt, segnet im Kino häufiger das Zeitliche. Die makabre Hitliste der Leinwandtode zum Trauermonat.
Irgendwann war es ein derartiges Elend, dass John Hurts Kinder ihn gar nicht mehr fragten, ob er in seinem neuen Film sterbe. „Sie fragten nur noch: Wie stirbst du diesmal?“ John Hurt, der brillante britische Schauspieler, wurde in seiner Filmkarriere elfmal erschossen, viermal erstochen, zweimal gehängt und neunmal von Krankheiten dahingerafft. weiter

Opel will die Krise ohne Kündigungen bewältigen

Der defizitäre Hersteller setzt auf Einsparungen, Exporte und Elektromodelle. 20 neue Märkte sollen erschlossen werden. Die Zeit wird allerdings knapp.
Der neuerliche Sanierungsversuch für Opel und die Rückkehr des Autobauers in die Gewinnzone will Michael Lohscheller bis 2020 ohne Entlassungen und Werksschließungen schaffen. „Wir haben das klare Ziel, auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten zu wollen. Und wir wollen jedes der sechs Werke in Europa erhalten und modernisieren“, sagte weiter
  • 978 Leser

Plädoyer für ein würdiges Altwerden

Der frühere SPD-Politiker Scherf fordert ein rasches Umdenken im Umgang mit betagten Menschen.
„Die Lage ist extrem, wir befinden uns mitten im Pflegenotstand – und die Perspektive ist grausam.“ Mit dramatischen Worten forderte der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf (SPD) auf der 4. Berliner Pflegekonferenz am Donnerstag einen Paradigmenwechsel. Scherf, der seit Jahren in einer Alten-Wohngemeinschaft lebt, beklagte, weiter
  • 352 Leser

Rote Linien für den Sonderweg

Wie weit reicht das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen? Darüber befindet der Europäische Gerichtshof. Ein Gutachten beschreibt nun Grenzen.
Vera Egenberger hatte Pläne. Referentin zur Umsetzung der UN-Antirassismuskonvention wollte sie werden. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung hatte die Stelle ausgeschrieben. Voraussetzung neben fachlicher Kompetenz war laut Stellenbeschreibung die „Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher weiter
  • 447 Leser

Trauriges Saison-Finale

In Valencia findet das letzte Rennen statt. Der Tod des Teamchefs Kiefer ist noch nicht geklärt. Auch deshalb ist Corteses Zukunft überschattet.
Oft ist im Sport vorschnell von Dramen die Rede. Dabei sind lediglich irgendwelche Rückschläge gemeint, die der Tragweite eines Dramas nicht annähernd gerecht werden. Schicksalsschwer ist Drama, das die große Familie in der Motorrad-WM getroffen hat: In der Nacht auf den 27. Oktober war Stefan Kiefer völlig unerwartet in einem Hotel in Sepang/Malaysia weiter
  • 383 Leser
Kommentar Magdi Aboul-Kheir zum Hollywood-Skandal um Kevin Spacey

Von wegen Moral

Die Enthüllungen über sexuelle Übergriffe, die die Karriere von Hollywood-Star Kevin Spacey jetzt mit ziemlicher Gewissheit beenden, sind unappetitlich. Zumal sein Umgang mit den Anschuldigungen besonders unrühmlich war. Dass er aus der Erfolgsserie „House of Cards“ rausgeschmissen wird, dürfte niemanden überrascht haben. Dass der zweifache weiter
  • 484 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über das BGH-Urteil zum Fußball

Wer zündelt, muss zahlen

Der Stadionbesucher, der im betrunkenen Zustand mit Knallkörpern auf andere Fußballanhänger zielte, muss Schadenersatz zahlen – und das ist gut so. Wer bewusst oder unbewusst die gemeingültigen Regeln des respektvollen Miteinanders bricht, sich asozial verhält und dabei die Gesundheit anderer gefährdet, hat die Konsequenzen zu tragen. Es gilt weiter
  • 375 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Artikel über den Architekturwettbewerb mit dem Titel „Die Handwerker ins Boot holen“, vom 4. November:

Der Beitrag gibt interessante Einblicke in die Gestaltungsfragen im Hochbaubereich. Für meine Freunde und mich wäre noch hilfreich, Informationen zur Energie- und Wärmeversorgung und zum Einsatz von erneuerbaren Energien zu erhalten. Ein weiterer wichtiger Punkt wäre, wie wird das Regenwasser behandelt. Kann es versickert werden?

weiter
  • 1
  • 333 Leser

inSchwaben.de (23)

Erfahrener Betrieb für gesundes Wohnen

Stuckateur Gayer aus Dischingen ist nun auch für Aalen der speziell ausgebildete Getifix-Profi für „trockene und gesunde“ Häuser.

Dischingen. Das Unternehmen Gayer aus Dischingen ist einziger General-Lizenznehmer des bundesweiten Getifix-Netzwerkes für Heidenheim, Dillingen und jetzt seit einem Jahr auch für Aalen: „Wir müssen für alle Bereiche, in denen wir mit Getifix zusammenarbeiten, TÜV-Prüfungen ablegen“, beschreibt Inhaber Marko Frank Gayer eine der hohen Auflagen

weiter
  • 803 Leser
Notizen rund ums Auto

Vorfahrt per Lichthupe? Es mag nett gemeint sein, wenn Biker und Autofahrer die Lichthupe dazu nutzen, um anderen Vorfahrt zu geben. Doch erlaubt ist das nicht, erklärt das Institut für Zweiradsicherheit (ifz). Laut Straßenverkehrs-Ordnung dürften Fahrer Schall- und Leuchtzeichen nur geben, wenn sie außerhalb geschlossener Ortschaften Überholvorgänge

weiter
  • 614 Leser

Wie man es Dieben schwer macht

Autodiebstahl Hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Dennoch gibt es Tipps, was im Fall der Fälle zu tun ist und wie sich das Risiko eines Diebstahls verringern lässt.

Gestern Abend war es noch da, nun ist der vertraute Stellplatz leer. Das Auto ist verschwunden – da ist der erste Schreck meist groß. Doch was jetzt? Zunächst gilt es zu klären, ob das Auto wirklich gestohlen oder einfach nur abgeschleppt wurde. Dazu könne der Notruf 110 der Polizei genutzt werden, erklärt die Polizeiliche Kriminalprävention

weiter
  • 571 Leser

Etwa 2800 FÖJ-Stellen gibt's in Deutschland

Adrian Blänich bedauert, das es zu wenige FÖJ-Plätze gibt. Die Zahl der Bewerbungen jedes Jahr sei groß, die der angebotenen Stellen jedoch sehr niedrig. „Obwohl die Nachfrage nach FÖJ-Plätzen derzeit sehr hoch ist, möchte die Politik aus Kostengründen sogar Stellen streichen. Vor allem aber sollen die Plätze in der Landwirtschaft nicht weiter

weiter
  • 572 Leser

Ein Bauernhof ist kein Streichelzoo

Freiwilligendienst Leben und arbeiten auf einem Demeterhof: Auf dem Fuchshof in Ellwangen-Schönau absolvieren Martin Mohring und Skrollan Grom derzeit ein Freiwiliges Ökologisches Jahr – und sie genießen es.

Er ist gerade dabei mit Feuereifer eine Grillstelle zu bauen, sie widmet sich mit viel Herzblut einem Gewächshaus. Was ist daran besonders? Theoretisch nichts. Das machen viele. Aber bei Martin Mohring (19) und Skrollan Grom (19) handelt es sich um Projekte im Rahmen ihres Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ). Sie leben und arbeiten für ein Jahr

weiter

Die Tücken älterer Immobilien

Wohnen Kleine kalte Zimmer, schlechte Dämmung, veraltete Elektroinstallation: Das sind einige Problemstellen von Nachkriegshäusern. Beim Kauf sollte man darauf achten.

Häuser aus den 1950er bis 1970er Jahren sind häufig günstig. Außerdem stehen die sogenannten Nachkriegshäuser und die Folgegeneration meist in Innenstädten oder gut erschlossenen Wohngebieten mit viel Grün und gewachsenem Baumbestand. Auch bei der Grundstücksgröße hat man oft Glück. Doch die Immobilien stammen aus einer Zeit, in der Wärmedämmung noch

weiter
  • 1457 Leser

Inspiriert von der Natur

Dekoration Die Sternform liegt im Trend, aber auch Blätter oder Federn.

In diesem Jahr ist die Natur Inspirationsquelle für viele Designs. Eva Olbrich, Leiterin der Messe Christmasworld in Frankfurt am Main erklärt: „Keramiktöpfe und Schalen imitieren die Form von Blättern und Holzmaserungen oder bilden Federn nach. Geweihe werden aus Porzellan oder Silber nachgeformt“, zählt die Trendexpertin auf. Vor allem

weiter
  • 1310 Leser

Wann beginnt in Deutschland die Karnevalszeit?

a) am 11.01.

b) am 11.11.

c) am 01.12.

(Richtig ist die Antwort b) am 11.11. um 11.11 Uhr. Es ist nicht ganz sicher, woher dieses Datum kommt. Aber die Zahl Elf gilt als Narren-Zahl. Die großen Karnevalsfeiern finden jedoch meist erst im neuen Jahr statt.)

weiter
  • 693 Leser

Astrid Lindgren

Stockholm. Kennst du die Orte Lönneberga, Bullerbü oder das Taka-Tuka-Land? Wenn du jetzt laut „Ja klar!“ gerufen hast, kennst du bestimmt auch sie: Astrid Lindgren. So heißt die Autorin und die Erfinderin von „Michel aus Lönneberga“, „Wir Kinder aus Bullerbü“, „Pippi Langstrumpf“ und zahlreichen anderen

weiter
  • 656 Leser

Fernsehen aktuell

Weltspiegel

Die Auslandskorrespondenten berichten über: „Belgien: Katalonen zu Besuch – droht der EU ein Aufstand der Regionen?“, „Spanien: Katalonien in der Blase?“, „Indien: Verkauft, missbraucht, verstoßen: minderjährige Mädchen als Sexsklavinnen“, „Kanada: First Nations gegen Fischfarmen“ sowie

weiter
  • 650 Leser

Der Ginkgo wird immer schöner

Gehölze Seine Früchte riechen streng, dennoch gilt der Ginkgo als guter Hausbaum für den Garten. So schnell bringt ihn nichts um.

Jedes Ginkgoblatt ist in der Mitte mal mehr, mal weniger stark eingekerbt – was wirkt wie ein Blätterpaar mit Verbindung. „Ist es ein lebendig Wesen, das sich in sich selbst getrennt? Sind es zwei, die sich erlesen, dass man sie als eines kennt?“ So beschrieb Johann Wolfgang von Goethe das Blatt in seinem Gedicht „Ginkgo biloba“

weiter
  • 265 Leser

Bewegte und erfrischende Einblicke in den neuen Traumjob

Präsentationen auf der neuen Videoplattform jobs.inschwaben.tv.

Erste Einblicke

In Videos mit einer Länge von einer Minute erhalten Interessenten einen ersten Einblick ins Unternehmen. Mitarbeiter erzählen authentisch von ihrem Beruf und zeigen ihren Arbeitsplatz. Links im Video führen direkt zur Stellenanzeige im Internet mit Bewerbungsmöglichkeiten, Texteinblendungen im Video vermitteln weitere Informationen.

weiter
  • 360 Leser

Goldener Oktober auf dem Arbeitsmarkt im Ostalbkreis

Die Agentur für Arbeit vermeldet für den vergangenen Monat wieder positive Zahlen vom Arbeitsmarkt. Im Landesvergleich der offenen Stellen schneidet der Ostalbkreis überdurchschnittlich ab.

„Das dynamische Beschäftigungswachstum setzt sich fort, und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern nimmt erneut zu“, sagte jüngst der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele. Das heißt aber auch: Viele Betriebe sind auf der Suche nach Fachkräften.

Seit Jahren wird gewarnt: Aufgrund des demografischen

weiter
  • 325 Leser

Mit viel Kreativität und Charme Werbung in eigener Sache betreiben

Tipps für die Bewerbung: In drei Schritten zum Anschreiben.

Fachkräfte sind gesucht, aber für den Wechsel an eine neue Arbeitsstelle steht als erster Schritt eine aussagekräftige Bewerbung. Der Lebenslauf ist fertig, die Zeugnisse zusammengestellt –fehlt nur noch das Anschreiben. Viele Bewerber haben gerade damit große Schwierigkeiten.

Auf den Punkt kommen

Beim Anschreiben geht es nicht um den ersten Eindruck.

weiter
  • 313 Leser

Teamorientiert an Zukunftstechnologien arbeiten

MAPAL – der Name des Aalener Familienunternehmens steht für Präzisionswerkzeuge und begleitende Dienstleistungen in hoher Qualität und Güte. Eine wichtige Säule des unternehmerischen Erfolgs sind die weltweit 5.000 Menschen, die für MAPAL arbeiten, darunter 1.800 am Stammsitz in Aalen.

Das Unternehmen setzt auf nachhaltiges Wachstum und das fundierte

weiter
  • 309 Leser

Aus dem Herzen Aalens auf den Frühstückstisch

Ob Joghurt, Smoothie, Orangensaft oder Milch, Lebensmittel haben eines gemeinsam: Sie müssen sauber abgefüllt und verpackt werden, um lange frisch zu bleiben und uns zu schmecken.

Das Know-how dazu liefert das Aalener Traditionsunternehmen Gebr. Rieger. Dort werden Ventile und Rohrleitungssysteme aus Edelstahl für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

weiter
  • 292 Leser

Vorgefertigte Elemente zur Dachsanierung

Das Dach gehört zu den langlebigsten Bauteilen eines Hauses. Viele Jahre bleibt es voll funktionsfähig. Wenn aber Teile der Dacheindeckung lose sind, Lecks festgestellt werden oder das Dach eine Dämmung benötigt, ist eine Sanierung notwendig.

„Die Werkstatt Kiesel“ denkt hierbei einen Schritt weiter und schafft innovative Lösungen –

weiter

Online-Glücksspiel – auch in Deutschland ein Wirtschaftsfaktor?

Einarmige Banditen, Casinos und Lotterien – alle drei haben eine Gemeinsamkeit: Es handelt sich um Glücksspiel. Immer noch verpönt und mit einem negativen Image behaftet, ist Glücksspiel in den letzten Jahren zunehmend im Internet angekommen. Eine Entwicklung, die letztlich nur eine Frage der Zeit gewesen ist. Mit der immer stärkeren

weiter
  • 1341 Leser

Den Charme der Bretagne entdecken

Aktivurlaub Der Fernwanderweg „Grand Randonnée 34“ führt entlang des ganzen Meeresufers der französischen Region. Wanderern begegnet dort Geschichte auf Schritt und Tritt.

Es ist Schreckliches passiert dort drüben. Im Château de Dinan – einem schrundigen Felsklotz mit zackigen Zinnen im Meer – waren einst die Kawrs zu Hause, ungehobelte Riesen, die gern ein paar arme Seeleute verputzten. Hinterher vergnügten sie sich damit, große, spitze Steine über die Halbinsel von Crozon zu schleudern. Die Wurfgeschosse

weiter
  • 990 Leser

Schneezauber im Bayerischen Wald

Winterurlaub Viele Aktivitäten locken in die attraktive Ferienregion.

Frische Luft - davon gibt es vor allem in den großen deutschen Städten viel zu wenig. Ganz anders sieht es in ländlichen Gebieten aus. In und um den Nationalpark Bayerischer Wald beispielsweise wird eine besonders klare Luft gemessen.

Das alleine wäre schon Grund genug, um hier Urlaub zu machen. Doch die Ferienregion wird auch wegen ihrer vielfältigen

weiter
  • 510 Leser

Städtetrip mit Leihrädern

Verkehr Mit Mietfahrrädern günstig fahren.

In vielen deutschen Großstädten benutzen Touristen gerne Leihfahrräder. Das ist laut ADAC auch recht günstig möglich. Der Autoclub hat Preise von Verleihsystemen, bei denen Räder an öffentlich zugänglichen Plätzen zur Verfügung stehen, in allen Landeshauptstädten verglichen. Das Ergebnis dabei: Bei den meisten Anbietern koste die halbe Stunde einen

weiter
  • 521 Leser

Unvergessliche Reise in die Bretagne

Essen und Schlafen Vor dem Fenster der Hostellerie de la Mer in Crozon schlagen die Wellen an den Kai. www.hostelleriedelamer.com. Das L’Orée du Bois ist dagegen eine einfache Unterkunft in Fouesnant. www.hotel-oreedubois.com. Im Restaurant L’Iroise in Audierne tischt Eric Lavallée eine große Auswahl an Meeresgetier auf. http://restaurantliroise.com/

weiter
  • 806 Leser