Artikel-Übersicht vom Samstag, 18. November 2017

anzeigen

Regional (18)

Viele Spielzeuge gehen beim Basar über den Tisch

Schätze aus Kinderzimmer lassen Augen leuchten.

Aalen-Hofherrnweiler. Im Weststadt-Zentrum funkelen an diesem Samstag nicht nur Kinderaugen, beim Aalener Spielzeugbasar des Deutschen Kinderschutzbundes und der SchwäPo. Auf etwas mehr als dreißig Verkaufstischen werden allerhand Schätze aus Kinderzimmern ausgebreitet. Nicht nur Brettspiele, Bücher und Spielfiguren stehen

weiter
  • 2452 Leser

Welt zwischen Stahl und Wolle

Ausstellung: Marlis Ulrich und Heinrich Knopf zeigen ihre Werke im Gmünder Kunstverein.

Die Botschaft steckt im Verborgenen. Das gilt für beide Künstler, die in den Räumen des Gmünder Kunstvereins im Kornhaus ausstellen: Heinrich Knopf schätzt das archaische Material Stahl, Marlis Ulrich setzt die weiche Wolle dagegen. Ein Kontrast auch der Farben, eine Ausstellung zwischen rostbraun und bunt. „Die Welt dazwischen“

weiter
  • 528 Leser

Kirchenparlament stimmt Stellenstreichungen zu

Bezirkssynode: Im Dekanat Aalen wird es bis zum Jahr 2024 weniger Pfarrstellen geben.

Essingen. Die Bezirkssynode hat in Essingen dem Konzept zur Umsetzung des Pfarrplans 2024 mit großer Mehrheit zugestimmt. Insgesamt vier Pfarrstellen muss der Kirchenbezirk Aalen bis zum Jahr 2024 streichen, das beschloss die Landessynode im Frühjahr. Ein Sonderausschuss, eingesetzt von der Bezirkssynode, erarbeitete ein Konzept zur Stellenkürzung.

weiter
  • 1252 Leser

„Bilder sagen mehr als Worte“ eröffnet

Vernissage Kunstausstellung mit Werken, so bunt wie die Nationen in St. Elisabeth.

Aalen. Eine ungewöhnliche Kunstausstellung gibt es jetzt im Pflegeheim St. Elisabeth zu sehen. Sie vereint Werke der Künstlerin Sabine Barth mit Werken von Schülerinnen und Schülern der Schillerschule Aalen, Kindern aus Krisengebieten und von Neuankömmlingen aus dem Café International der Schillerschule. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Bilder

weiter

Kripo ermittelt bei Fahrzeugbrand in Böbingen

Böbingen. Die Kriminalpolizei hat bei dem Brand von acht Fahrzeugen am Freitagabend in Böbingen die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten prüfen, ob der Brand der Autos auf einen technischen Defekt oder auf Brandstiftung zurückzuführen ist. Gegen 19.05 Uhr waren in der Bahnhofstraße auf dem Gelände eines Autohändlers

weiter
  • 3
  • 3435 Leser

Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld

Einbruch in Neunheim

Ellwangen-Neunheim. Unbekannte Täter drangen am Freitag, zwischen 12.50 Uhr Und 18 Uhr, in ein Einfamilienhaus im Dinkelweg ein, indem sie die Terrassentüre aufhebelten. Anschließend durchsuchten sie das komplette Wohnhaus nach Wertgegenständen. Gestohlen wurde laut Polizei ein geringer Bargeldbetrag und Schmuck, dessen Wert noch

weiter
  • 5267 Leser

Junge Fahrerin landet im Straßengraben

18-Jährige verliert die Kontrolle über ihr Fahrzeug

Abtgmünd. Eine 18-jährige Opel-Fahrerin befuhr Freitagnachmittag, gegen 16 Uhr, die Landesstraße 1075 von Bronnen kommend in Richtung Abtsgmünd. In einer eng zulaufenden Rechtskurve kam sie laut Polizei aus Unachtsamkeit mit ihrem rechten Vorderreifen ins Bankett. Beim Gegensteuern und dem anschließenden Bemühen, einen

weiter
  • 5
  • 4541 Leser

Feuer in der LEA

Einsatz für die Feuerwehr Ellwangen am Samstagmorgen. Zwei Personen leicht verletzt.

Ellwangen. Das hätte schlimm ausgehen können: Um 8.37 Uhr am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Ellwangen zu einem Brand in der Landeserstaufnahmestelle (LEA) gerufen. Wie sich vor Ort herausstellte, stand in einem leeren Aufenthaltsraum eines Unterkunftsgebäudes eine Matratze in Flammen. Der hauseigene Wachdienst hatte zunächst versucht,

weiter

Vandalen unterwegs

Unbekannte hinterlassen eine Spur der Verwüstung in Niederstotzingen
In der Nacht von Freitag auf Samstag zogen Unbekannte durch Niederstotzingen und hinterließen eine Spur der Verwüstung. weiter
  • 5
  • 4242 Leser

Berufsbörse in Bopfingen

Klassenzimmer wird zum Infostand am Ostalbgymnasium

Bopfingen. Das ist nichts Neues, Fachleute werden gesucht. Darum ist es wichtig, die Fachleute selbst heranzuziehen. Wo können die Betriebe diese zukünftigen Mitarbeiter besser finden als an den Schulen?Zum 15. Mal veranstaltete der Förderverein des Ostalb-Gymnasium unter dem Vorsitz von Hans-Martin Lechner deshalb die Berufsbörse

weiter

Wahre Schenkelklopfer

Unterhaltung Die beiden Vollblutkomödianten Heißmann und Rassau blödeln und persiflieren und erobern damit das Publikum in der Stadthalle im Sturm.

Aalen

Die Eurovisionsmelodie erklingt, gebannt schaut das Publikum in der Stadthalle auf die Bühne. Angekündigt haben sich Heißmann und Rassau, das fränkische Duo aus Fürth. Vielen sind die beiden Vollblutkomödianten aus dem Fernsehen bekannt und mit ihrer Paraderolle Waltraud und Mariechen sorgen sie auch ohne viele Worte für strapazierte Lachmuskeln.

weiter

Freude über ein neues Fahrzeug

Evangelischer Krankenpflegeverein Freude beim Pflegeteam: Der evangelische Krankenpflegeverein Oberkochen ersetzt ein in die Jahre gekommenes Dienstfahrzeug der Diakonie-Sozialstation-Samariterstiftung. Der Vorstand hatte sich stark gemacht für die Beschaffung, damit auch weiterhin Schwestern in ihrem Einsatz auf allen Touren sicher unterwegs sind.

weiter
  • 376 Leser

Handtasche geraubt

Ein Unbekannter entreißt einer 82-jährigen Frau die Handtasche und flüchtet zu Fuß

Heidenheim. Am Samstagabend kurz nach 20 Uhr war eine 82-jährige Frau auf dem Weg nach Hause. Kurz bevor sie ihre Wohnung erreichte, fiel der Frau ein Mann auf, der ihr folgte. In der Härtsfeldstraße entriss der Mann die Seniorin schließlich die Handtasche. In der Tasche befand sich neben den Einkäufen der Frau ein Regenschirm

weiter
  • 2866 Leser

Brandstifter oder Defekt?

Polizei In Böbingen werden neun Autos durch ein Feuer zerstört.

Böbingen. Neun Autos waren am Ende Totalschaden, das ist die Bilanz, die die Polizei nach einem Brand auf dem Gelände eines Böbinger Gebrauchtwagenhändlers am Freitagabend zieht. Der Polizei sei gegen 19 Uhr ein brennendes Auto auf dem Gelände beim Bahnhof gemeldet worden. Beim Eintreffen der Beamten haben bereits zwei Autos gebrannt, zuletzt musste

weiter
  • 3
  • 4282 Leser

Alkohol am Steuer

Das sind die Konsequenzen für den 42-jährigen Fahrer

Oettingen. Am Freitagabend kontrollierten Polizeibeamte einen 42-Jährigen mit seinem Wagen in Oettingen. Da man bei ihm Alkoholgeruch feststellte, wurde ein Alkotest durchgeführt. Der Test ergab einen Wert über 0,5 Promille. Auf den Mann kommen laut Polizei nun Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot und ein Bußgeld zu.

weiter
  • 3362 Leser

Geldbörse geklaut

Nördlingen. Am Donnerstagvormittag wurde einer 15-Jährigen Schülerin in einer Schule an der Kerschensteiner Straße in Nördlingen die Geldbörse gestohlen. Die Börse befand sich laut Polizei während einer Pause in ihrem Rucksack, der unbeaufsichtigt im Klassenzimmer stand. Der Schaden beträgt etwa 60 Euro.

weiter
  • 2262 Leser

I-Live-Turm: Jetzt geht’s los

Spatenstich Das 30 Meter hohe siebenstöckige Bürogebäude soll innerhalb der nächsten 18 bis 21 Monate am Burgstallkreisel hochgezogen werden.

Aalen

Ein Spatenstich bei Frischgezapftem, lecker Maultaschen und Schupfnudeln direkt aus der Pfanne: Die Aalener i-Live-Gruppe weiß, wie man Events ausrichtet. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern, Vertretern der Stadtspitze und der ausführenden Bauunternehmen feierte die Gruppe Freitagvormittag den offiziellen Baustart für die neue i-Live-Firmenzentrale.

weiter
Guten Morgen

Verblüffend ähnlich

Anke Schwörer-Haag über eine Neuheit im vorweihnachtlichen Angebot ...

Von wegen dezent, für ein bisschen Vorfreude. Volle Dröhnung ist inzwischen vielerorts die Weihnacht dekoriert. Kaum zu glauben, dass in sechs Tagen nicht der 24. Dezember, sondern erst der 24. November ist. Kaum denkbar, dass sich an den Festtagen noch über Christbaumkugeln und Kerzenlicht freuen kann, wer jetzt wochenlang den angeblich verkaufsfördernden

weiter
  • 472 Leser

Regionalsport (2)

Überregional (24)

„Ich bin ein König geworden“

Der einst mächtigste Mafia-Boss Italiens, Totò Riina, stirbt mit 87 Jahren. Für 150 Morde hat er 24 Jahre lang in Haft gesessen.
Als er vor 24 Jahren gefasst wurde, staunte die Öffentlichkeit, wie unscheinbar das Gesicht des Bösen war, als das Totò Riina, lange der oberste Mafia-Boss Siziliens, galt. Nach 24 Jahren Haft ist Riina im Krankentrakt des Gefängnisses von Parma im Alter von 87 Jahren gestorben. Er hatte an Nierenkrebs und Herzproblemen gelitten. Die Richter hatten weiter
  • 707 Leser

„Ich weiß nicht, ob die Talsohle erreicht ist“

Vor dem Parteitag in Donaueschingen ist die Stimmung gereizt. Landeschefin Leni Breymaier sieht die politische Neuausrichtung als langfristige Aufgabe – und will Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung.
Negativrekord im Land, Allzeittief im Bund, gereizte Stimmung: Vor dem Landesparteitag in Donaueschingen geht es der SPD schlecht wie selten. Landeschefin Leni Breymaier ist nicht sicher, ob die Talfahrt bald endet. Frau Breymaier, Sie sitzen jetzt im Bundestag, dort reden seither alle über Jamaika. Sind Sie enttäuscht, dass die SPD eine Regierungsbeteiligung weiter
  • 480 Leser

„Zum Handel auf der grünen Wiese fährt keiner mit dem Rad “

Voller Emotionen und irriger Annahmen steckt die Debatte über unsere künftige Mobilität: Ein Gespräch mit Forscher Robert Follmer.
Mobilität ist eine träge Sache. Veränderungen geschehen nur langsam. Die schöne neue vollelektrische, autonome Autowelt ist noch sehr weit entfernt, der Weg dorthin voller Konflikte, sagt Verkehrsforscher Robert Follmer vom Infas Institut. Wie hat sich Mobilität in den vergangenen 20 Jahren entwickelt? Robert Follmer : Weniger als man gemeinhin glaubt. weiter
  • 1207 Leser

Daimler braucht Platz

Verlagerung aus Ulm soll nichts mit Umbau des Konzerns zu tun haben.
Die Verlagerung der Ulmer Forschungsabteilung von Daimler auf andere Standorte hat vor allem Effizienzgründe. Dies betonte der Autokonzern auf Anfrage. Mit der geplanten neuen Holding-Struktur habe die Konzentration der Forschungsaktivitäten auf die Standorte Sindelfingen, Untertürkheim sowie das neue Prüf- und Technologiezentrum Immendingen nichts weiter
  • 1052 Leser
Land am Rand

Deckhengst mit Facebook-Fans

Die Welt der Pferde und Reiter ist eine eigene, über die sich der Laie nicht lustig machen sollte – mag mancher Fachbegriff im untrainierten Ohr auch kurios klingen. „Beschäler“ ist so ein Wort. Gemeint sind Deckhengste für die Zucht. In dieser Sparte vermeldet das Haupt- und Landgestüt in Marbach einen spektakulären Neuzugang. Niemand weiter
  • 390 Leser

Der Marathon geht weiter

Die Jamaika-Sondierungen brauchen eine Verlängerung. Die Annäherung, die sich zwischenzeitlich abgezeichnet hatte, ist verflogen.
Wenigstens ist kein Blut geflossen in der „Nacht der langen Messer“. Die vermeintlich letzte Sondierungsrunde der Jamaika-Parteien am Donnerstag brachte ja auch keine Entscheidung über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen, sondern bloß die Vertagung. Der Sitzfleischmarathon geht also weiter. Vielleicht steigt am Sonntag weißer Rauch weiter
  • 363 Leser

Die Stunde der Insulaner

Für Staaten, deren Küste nur wenige Meter aus dem Wasser ragt, ist der Anstieg der Meere eine existentielle Gefahr. Ein Beispiel aus Tuvalu.
Shuuichi Endou lebt seit 20 Jahren auf Funafuti, einer der sechs Inseln, die zu Tuvalu, dem viertkleinsten Staat auf dem Globus gehören. Der Umweltexperte hat viel versucht, um das Atoll im südwestlichen Pazifik vor Überflutung zu schützen. Tausende Mangrovenbäume hat er vor den schmalen, wenige Meter aus dem Meer herausragenden Landstreifen zwischen weiter
  • 480 Leser

Erdogan will Nationalisten einbinden

Der Präsident denkt über Wahlbündnisse nach. Die rechtsextremen „Grauen Wölfe“ sollen ihm Stimmen sichern.
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan denkt laut über ein Wahlbündnis mit der ultranationalistischen MHP nach, der Partei der berüchtigten „Grauen Wölfe“. So will Erdogan die dominierende Rolle seiner islamisch-konservativen AKP untermauern. Ohne Devlet Bahceli, den Chef der Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP), hätte Erdogan weiter
  • 390 Leser

Fahrenschon nimmt seinen Hut

Der Verbandspräsident hatte Steuererklärungen zu spät abgegeben. Ein Nachfolger soll bald gewählt werden.
Einige Tage lang hatte Georg Fahrenschon geglaubt, sich im Amt des Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands halten zu können. Doch der Druck wurde zu groß, nachdem am Tag vor seiner geplanten Wiederwahl bekannt geworden war, dass er seine Steuererklärungen für mehrere Jahre mit erheblicher Verspätung abgegeben hatte. Am Freitag gab der weiter
  • 1055 Leser

Familiär, unaufgeregt, unterhaltsam

Das Stuttgarter New Fall Festival startet mit Glen Hansard und Alice Phoebe Lou gediegen in die zweite Saison.
Ganz ungewöhnlich ist es nicht, dass ein Festival-Veranstalter sein Publikum persönlich begrüßt. Als am Mittwochabend aber Hamed Shahi die Bühne des mit knapp 1500 Besuchern fast ausverkauften Beethovensaals der Liederhalle betritt, hat das etwas besonders Familiäres. Vielleicht, weil die Bühne schon für Glen Hansard eingerichtet ist: mit antiquiertem weiter
Bucks heile Welt

Giga-Äsjuwi

Äsjuwi. Hurra, Otto-Egidius hat sein erstes Wort gesprochen! Und das mit acht Monaten. Sein Papa war anno Tobak schon anderthalb, als er endlich „Au-, Au-, Auto“ stammelte. Aber damals gab es auch nur einen Wagen in der Familie, und den bekam das Sohnemännchen allenfalls am Wochenende zu Gesicht. Samstags beim feierlichen Waschakt im Hof weiter
  • 376 Leser

Gnadenhochzeit für die Queen

Liebe, Toleranz und Pflichtbewusstsein halten sie zusammen: Am Montag sind Königin Elizabeth II. und Prinz Philip seit 70 Jahren verheiratet. Sie sind das erfolgreichste Paar der britischen Monarchie.
Elizabeth II, „Königin von Gottes Gnaden“, kann nun auch eine „Gnadenhochzeit“ feiern. Am Montag ist es 70 Jahre her, dass sie als Kronprinzessin den Marine-Offizier Philip Mountbatten heiratete. Es ist das am längsten währende und wohl auch erfolgreichste Duo in der Geschichte der britischen Monarchie. Anders als bei der Hochzeit weiter
  • 617 Leser

Informatik im Unterricht

Der Ausbau des Schulfachs beginnt im kommenden Jahr.
Letzte Unstimmigkeiten zur Finanzierung sind ausgeräumt: Das Land baut den Informatik-Unterricht weiter aus. Wie berichtet, soll das Fach mit Beginn des kommenden Schuljahres schrittweise und in verschiedenen Formaten auf alle weiterführenden Schularten ausgerollt werden. Ziel ist, dass alle Jugendlichen ab Klasse 7 entsprechende Kurse belegen können. weiter
  • 334 Leser

Isabell Werth setzt auf mehrere Pferde

In Stuttgart zeigt die Europameisterin nicht nur auf Weihegold spektakuläre Ritte.
Gleich in der ersten Dressurprüfung hat sich Isabell Werth wieder auf den Dressurthron bei den German Masters in Stuttgart geschwungen. 82,080 Prozentpunkte lautete das Ergebnis im Sattel ihrer Stute Weihegold, mit deutlichem Vorsprung vor der versammelten Konkurrenz. Da wollte die dreifache Titelsammlerin nicht widersprechen, dass sie in einer eigenen weiter
  • 399 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Taktieren der Partein um „Jamaika“

Jamaika in Trümmern

Auch wenn es unwahrscheinlich klingt: In der Nacht zum Freitag wird Angela Merkel vermutlich eine gewisse Sehnsucht nach einem gewissen Sigmar G. verspürt haben. Wie einfach wäre es doch gewesen, ein neues Regierungsbündnis mit den Sozialdemokraten auszuhandeln. Nicht, weil man in allen Dingen einer Meinung gewesen wäre, sondern weil man in den wichtigen weiter
  • 414 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Tesla-Vorstellung eines E-Lastwagens

Keine Phantasterei

Natürlich könnte man sich über Tesla lustig machen. Etwa über die Art der Finanzierung, die immer mehr einem Schneeballsystem gleicht: Autos müssen angezahlt werden, geliefert wird das Model 3 nur in homöopathischen Dosen; zur Beruhigung und Finanzierung gibt es weitere Modelle – ebenfalls nach Anzahlung. Oder über Sprüche von Firmenchef Elon weiter
  • 1055 Leser
Kommentar Mathias Hausding zum Konflikt um Wildtiere

Kostenfaktor Wolf

In manchen Bundesländern ist er schon seit zehn Jahren wieder zu Hause, in anderen, wie etwa Baden-Württemberg, hat er kürzlich die ersten Schafe gerissen. Die grundsätzlich erfreuliche Rückkehr der Wölfe wird zunehmend bundesweit zur Herausforderung. Das weckt Emotionen. In Leserkommentaren der Tageszeitungen tobt täglich der Kampf um die Deutungshoheit weiter
  • 5
  • 391 Leser

Mia san mia, mia san tätowiert

Fußballfans tragen die Liebe zu ihrem Club oft auf der Haut. Ein Buch vereint jetzt die staunenswertesten und schönsten Hautbekenntnisse von Bayern-Anhängern.
Zumindest zwei Sachen sucht man sich im Leben nicht aus: seine Eltern und seinen Verein. Die Eltern tätowiert man sich, bei aller Liebe, selten auf die Haut. Mit dem Verein sieht es anders aus. Wenn heute um 15.30 Uhr das Spiel FC Bayern München gegen den FC Augsburg angepfiffen wird, stehen in der Allianz Arena Tausende, die die Liebe zu ihrem Verein weiter
Kommentar Tanja Wolter zum Sozialgipfel der EU

Nur ein Appell

Das Positive zuerst: Der gemeinsame Wille, dem Sozialen in Europa mehr Bedeutung beizumessen, ist in den Mitgliedstaaten, in der Kommission und im Europaparlament vorhanden. Mehr aber vorläufig auch nicht. Denn die Proklamation der „Europäischen Säule Sozialer Rechte“ von Göteborg hat einen rein appellativen Charakter. Sie ist eine rechtlich weiter
  • 416 Leser

Spitzen aus Brüssel ärgern Regierung in Madrid

Das Auslieferungsverfahren gegen Carles Puigdemont beginnt. Für alle Fälle fragt die belgische Staatsanwaltschaft nach, ob Spanien ein Rechtsstaat sei.
Den Abend vor seiner Vernehmung verbrachte Carles Puigdemont unter Gleichgesinnten. Lorin Parys, Abgeordneter der Neu-Flämischen Allianz (N-VA), hatte den abgesetzten katalanischen Ministerpräsidenten und vier seiner Exminister zum Abendessen eingeladen und danach ein Foto der Runde auf Twitter veröffentlicht: „Gestern Abend hatten wir ein paar weiter
  • 5
  • 408 Leser

Viele Gerüchte, wenig Fakten

Berichte über Änderungen am geplanten Filderbahnhof verursachen einige Aufregung. Wie ernsthaft sind die Überlegungen?
Erst ein neues Gutachten zu Termin- und Kostenrisiken, nun soll sogar der Kompromiss um den Bau des Filderbahnhofs zur Disposition stehen: Seit der Lenkungskreis-Sitzung der S-21-Projektpartner Ende Oktober herrscht Aufregung. Und Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) zeigte sich gegenüber dem SWR besorgt über die Baufortschritte am Flughafen. „Man weiter
  • 447 Leser

Warten auf dem „Büßerbänkchen“

Die CDU-Fraktion wird die frühere AfD-Abgeordnete Martin wohl aufnehmen, lässt sich damit aber bewusst Zeit.
Die frühere AfD-Abgeordnete Claudia Martin will in die CDU-Fraktion eintreten, muss sich aber bis zu einem Beschluss wohl noch gedulden. Einen Antrag auf Aufnahme hat sie diese Woche gestellt, nachdem sie der CDU-Kreisverband Rhein-Neckar in der Vorwoche als CDU-Mitglied aufgenommen hat. „Jetzt bin ich CDU-Mitglied und will meine Arbeit natürlich weiter
  • 472 Leser

Zur Lehre in der Regionalliga

Heute beginnt Chinas U 20-Auswahl ihre Serie an Testspielen. Es ist ein erster Schritt, um dem Staatspräsidenten einen großen Wunsch zu erfüllen.
Ab morgen blickt die Fußball-Regionalliga Südwest nicht mehr nur nach Hessen, Rheinland-Pfalz, ins Saarland oder nach Baden-Württemberg, den Bundesländern, aus denen sich die 19 Vereine rekrutieren. Nun reicht der Regionalliga-Horizont bis nach Fernost. Denn heute beginnt die Serie der Freundschaftsspiele der am jeweiligen Spieltag spielfreien Mannschaft weiter
  • 392 Leser

Zuversicht ist wieder zurück

Der 1. FC Heidenheim will gegen Union Berlin den Aufwärtstrend unterstreichen.
Vor einem Jahr befand sich der 1. FC Heidenheim auf der sportlichen Sonnenseite der zweiten Fußball-Bundesliga. Die Kicker von der Ostalb gehörten zu den besten Adressen. „Da waren wir in einer absoluten Top-Situation. Wir hatten richtig Abstand nach hinten. Jetzt benötigen wir die Punkte viel dringender. Wir sehen nun, was Existenzkampf bedeutet“, weiter
  • 356 Leser

Leserbeiträge (1)

Über BRENNPUNKTE nachdenken!

Für die suchenden, mühsam sich im Archiv bewegenden Leser*innen als "Vorspiel" einige Brennpunkte der vergangenen Wochen:

http://www.schwaebische-post.de/1622243/ mit http://www.schwaebische-post.de/1621900/

http://www.schwaebische-post.de/1623843/ mit http://www.schwaebische-post.de/1625096/

http://www.schwaebische-post.de/1625471/ mit http://www.schwaebische-post.de/1619566/..

weiter