Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. Dezember 2017

anzeigen

Regional (144)

Zahl des Tages

18

Aalener wurden am Mittwochabend im Rathaus für ihren selbstlosen ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet. Sogar der Nikolas gratulierte. Die Ehrung am Tag des Ehrenamts soll wieder fest im Jahreskalender verankert werden.

weiter
  • 727 Leser

Grüne wollen OB-Vertrag auflösen

Stadtwerke „Alarmstufe rot“: Fraktion erhebt schwere Vorwürfe gegen Thilo Rentschler. Der wolle alles an sich reißen.

Aalen.

Am Donnerstag nahmen die Grünen dazu Stellung. Fraktionsvorsitzender Michael Fleischer sieht durch die beabsichtigte Auflösung des Dienstvertrags mit Cord Müller für die Stadtwerke und die Stadt „Alarmstufe rot“. Weil Müller „hervorragende Arbeit“ geleistet habe, sei sein Vertrag 2016 mit überwältigender Mehrheit des

weiter
Kurz und bündig

Verkehrsinfo verschoben

Aalen. Das Büro Modus Consult, das den Verkehr im Hirschbach in Spitzenzeiten und an Wochenenden untersucht hat, hat sein Gutachten noch nicht fertiggestellt. Der angekündigte Informationsabend zu den Ergebnissen am 13. Dezember um 18 Uhr (Kleiner Sitzungssaal des Rathauses) muss daher verschoben werden, heißt es aus dem Rathaus. Ein neuer Termin wird

weiter
  • 1336 Leser

Zahl des Tages

3 Millionen

Euro sind im Entwurf der Finanzplanung der Stadt Ellwangen für den Umbau der naturwissenschaftlichen Fachklassen im Hariolf-Gymnasium vorgesehen; jeweils eineinhalb Millionen in den Jahren 2018 und 2019. Die Sprecher mehrere Fraktionen regten an, alternative Lösungen zu suchen, etwa durch Kooperation des HG mit anderen Schulen. Oder fragen gar, wie

weiter
  • 586 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Neuler. Der Kleintierzuchtverein Neuler sammelt am Samstag, 9. Dezember, ab 8 Uhr Altpapier in Neuler und den Teilorten. Der Verein bittet darum, Papier vor Nässe zuschützen.

weiter
  • 654 Leser
Kurz und bündig

Anmeldeschluss Kalter Markt

Ellwangen. Für die Stuten- und Gespannprämierung auf dem Kalten Markt am Montag, 8. Januar, ist am Sonntag, 10. Dezember, Anmeldeschluss. Die Unterlagen sind bei der Stadtverwaltung, Zimmer Nr. 233, erhältlich, Telefon (07961) 84-230, Fax 9165-4607, E-Mail klaudia.wunder@ellwangen.de. Außerdem können sie unter www.ellwangen.de abgerufen werden.

weiter
  • 809 Leser
Kurz und bündig

Aufbauparty am Lift

Rosenberg-Hohenberg. An der Talstation des Skilifts Hohenberg steigt am Freitag, 8. Dezember, ab 19 Uhr eine „Aufbau-Party“ mit Essen, Trinken und Musik. Die Party steigt im Freien, es wird warme Kleidung empfohlen. Parkplätze gibt es an der Jakobuskirche oder in der Dorfmitte.

weiter
  • 784 Leser
Aus dem Gemeinderat Ellwangen

Die große Mehrheit stimmt für die Landesgartenschaubewerbung

Das Konzept steht, sogar die Bewerbungsbroschüre der Stadt Ellwangen für die Landesgartenschau 2026 ist so gut wie fertig und sieht auch richtig schön aus. Allein die errechneten Kosten sind noch einmal höher als ursprünglich geschätzt: Für Investitionen, Durchführung und Begleitprojekte müsse man mit knapp 30 Millionen Eigenanteil der Stadt rechnen,

weiter
  • 263 Leser
Kurz und bündig

Durchatmen im Advent

Ellwangen. Ein neues Angebot für junge Familien bietet die Landpastoral Schönenberg am Samstag, 16. Dezember. In den Räumen des Tagungshauses Schönenberg ermöglichen Pater Jens Bartsch und Pastoralreferent Sven Köder von 10 bis 17 Uhr Familien ein paar Stunden, um die Zeit des Advents ruhig und spirituell erleben zu können. Anmeldungen bei sven.koeder@drs.de,

weiter
  • 852 Leser
Kurz und bündig

Genosse Ganove

Jagstzell. Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Jagstzell spielt in diesem Jahr die Komödie „Genosse Ganove“, frei nach Nikolaj Gogol. Die Aufführungstermine sind von Donnerstag bis Samstag, 28. bis 30. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr in der Festhalle Jagstzell. Karten zu 10 Euro sind erhältlich bei der VR-Bank-Jagstzell sowie ab 18 Uhr telefonisch

weiter
  • 269 Leser

Round Table spendet 1200 Euro

Spende Wie schon zur Eröffnung von Tonis Ladencafe unterstützte Round Table 192 Ellwangen den Laden auch zum einjährigen Bestehen. Die 1200 Euro sind zur Mitfinanzierung einer Mitarbeiterstelle gedacht. Das Bild zeigt (v.l.) Thomas Buchholz, Nadja Veit und Martin Abele. Foto: privat

weiter
  • 619 Leser

„Ampeln sofort ausschalten“

Gemeinderat Planungsbüro konnte Stadträte nicht überzeugen, dass an der Schaltung der Ampelanlage in der oberen Haller Straße noch viel zu machen ist.

Ellwangen

Darauf waren vor allem alle Ellwanger Autofahrer gespannt: der Auftritt von Vertretern des Planungsbüros, das mit der Ampelschaltung in der oberen Haller Straße beauftragt ist, vor dem Gemeinderat. Die Diplom-Ingenieure Ulrich Noßwitz und Torsten Heine-Nims vom Aalener Büro Brenner-Bernard redeten am Donnerstagabend mit Engelszungen, doch

weiter

Kleintierzucht Ellwanger sind erfolgreich

Ellwangen. Der Kleintierzüchterverein Z 37 Ellwangen erreichte den 3. Platz bei der Mauchtalvereinsmeisterschaft in Maihingen. Der Beste Rammler der Jugend kam von Elias Uhl, die Beste Sammlung hatte Wolfgang Uhl. Mauchtalmeister wurden: Daniela Dahner, Bernd Engelhardt, Hans Laib und Elias Uhl. Ein Landesverbandehrenpreis ging an Hans Laib und ein

weiter
  • 913 Leser
Polizeibericht

Betrunken auf der Autobahn

Crailsheim. Am Donnerstag kurz nach Mitternacht wurde der Polizei in Schwäbisch Hall ein Kleinaster gemeldet, der in Schlangenlinien auf der A 6 unterwegs war. Eine Polizeistreife stoppte das Fahrzeug und stellte bei dem 44-jährigen Fahrer bei einem Alkoholtest über 1,5 Promille fest.

weiter
  • 798 Leser

Frau fährt über einen Metallpfosten

Polizei Das Durchfahrtsverbot missachtet die 18-Jährige und beschädigt dabei ihr Auto und einen Pfosten.

Schwäbisch Hall. Am Mittwoch um 21.10 Uhr missachtete eine 18-jährige Lenkerin das Durchfahrtsverbot in der Gottwollshäuser-Steige in Schwäbisch Hall und legte dazu den dortigen Metallpfosten von Hand um. Das meldet die Polizei. Beim Überfahren des Pfostens stellte sich dieser auf und beschädigte den Unterboden des Fahrzeugs. Durch die Beschädigung

weiter
  • 108 Leser

Hilfe in Jagstzell und im Südsudan

Spende Erfolgreich ist die Veranstaltung mit „Herrn Stumpfes Zieh- und Zupfkapelle“ verlaufen, welche die Vitusfreunde der kath. Kirchengemeinde St. Vitus Jagstzell mit Unterstützung der Kolpingsfamilie im Oktober organisiert haben. Den Erlös von 3099 Euro teilen sich der „wer-hilft-wem“-Verein Jagstzell, der das Geld für die

weiter

Kollision beim Ausparken

Ellwangen. Eine Frau fuhr am Mittwoch gegen 13.15 Uhr mit ihrem Audi von der Brandenburger Straße auf einen Parkplatz ein. Zeitgleich parkte ein Fahrer rückwärts aus. Bei der Kollision der Fahrzeuge entstand Sachschaden von rund 6000 Euro.

weiter
  • 974 Leser

Schlangenlinien auf der Autobahn

Blaulicht Die Polizei stoppt einen 44-Jährigen bei Crailsheim mit über 1,5 Promille Alkohol im Blut.

Crailsheim. Am Donnerstag um kurz nach Mitternacht wurde der Polizei in Schwäbisch Hall ein Kleinlaster gemeldet, der in Schlangenlinien auf der Autobahn 6 zwischen den Anschlussstellen Kirchberg und Crailsheim unterwegs war.

Durch die eintreffende Polizeistreife konnte der 44-jährige Fahrer kurze Zeit danach gestoppt und überprüft werden. Ein vor

weiter
  • 123 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Einen Schaden von ca. 4000 Euro verursachte am Donnerstag gegen 18.45 Uhr ein unbekannter Autofahrer, als er vom Borromäum in die Haller Straße einfuhr und dabei einen von links heranfahrenden Golf auf der gesamten rechten Fahrzeugseite streifte. Der Unfallverursacher, der mit einem dunklen Auto unterwegs war, entfernte sich unerlaubt von

weiter
  • 860 Leser
Polizeibericht

Zu spät reagiert

Ellwangen. Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch kurz nach 17 Uhr an der Einmündung Siemensstraße/Haller Straße entstand Sachschaden von rund 2000 Euro. Zu spät hatte eine 30-Jährige erkannt, dass ein vor ihr fahrender Opel verkehrsbedingt angehalten hatte und war mit ihrem VW aufgefahren.

weiter
  • 1225 Leser

Ellwangen en miniature – mit Windrad auf dem Marktplatz

Original Ellwangen Da ist sie wieder: die Modelleisenbahn mit akribisch genau nachgebauten Ellwanger Häusern rund um den Marktplatz, die jedes Jahr um Weihnachten im Schaufenster von Zigarren-Sperrle Schmiedstraße steht. Und wie jedes Jahr, hat der anonyme Erbauer wieder ein paar neue Spitzfindigkeiten eingebaut. Wer genau hinsieht, erkennt ganz

weiter

15 000 Euro Sachschaden

Neuler. Auf rund 15 000 Euro beziffert sich der Sachschaden, den eine VW-Fahrerin am Mittwoch gegen 18 Uhr verursachte. Zur Unfallzeit fuhr sie auf den verkehrsbedingt am Ortsausgang von Neuler anhaltenden 57-jährigen Audi-Fahrer auf. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 612 Leser

X-Mas Bluesnight Von wegen „Stille Nacht“

Ellwangen. „Blues and the Gang“ (featuring the Downtown Horns) gastieren am Samstag, 23. Dezember, bei der 1. Ellwanger X-Mas Bluesnight im TSV-Vereinsheim in der Bahnhofstraße. Mit von der Partie ist Michael Roth, bekannt durch virtuoses Harpspiel.

Karten für 10 Euro (9 Euro mit VR_BankCard) gibt es ab sofort bei Autohaus Deininger, Hauptstelle

weiter
  • 817 Leser

Hilsenbek war mit Pavel bei Strobel

Diskussion Nach der Entscheidung des Landes zu den Polizeischulen wehrt sich OB Karl Hilsenbek gegen Angriffe.

Ellwangen. OB Hilsenbek steht in der Kritik, das Land verteilte die Landespolizeischulen und Ellwangen war nicht einmal in der engeren Auswahl. Den Vorwurf, er habe sich auf ein gutes Wort von Roderich Kiesewetter verlassen, lässt der OB nicht gelten. Er habe Ellwangen als Standort sogar im vertraulichen Gespräch mit Innenminister Thomas Strobl ins

weiter
  • 787 Leser

Maultaschen passten nicht unter der Brücke durch

Immer wieder Und erneut ist einer drunter hängen geblieben: Ein Lastwagen, der 75 Paletten Maultaschen geladen hatte, rauschte am Donnerstag um 16.30 Uhr auf der B 290, von Crailsheim aus kommend, unter die Jagstzeller Bahnunterführung und schlitzte sich dabei fast die Hälfte des Dachs auf. Auch eine Seite des LKW wurde teilweise zerfetzt. Der

weiter
  • 736 Leser
Kurz und bündig

Offene Bühne im Juze

Ellwangen. Im Jugendzentrum Ellwangen öffnen sich am Freitag, 15. Dezember, ab 18 Uhr wieder die Türen für eine Offene Bühne. Willkommen ist jeder Beitrag, egal ob eigene Klänge, ein nachgesungenes Lied oder auch die Einlage einer ganzen Band. Das Juze-Team sorgt sorgt kleine Snacks und Getränke. Anmeldungen unter (07961) 6467 oder per Mail an juze@ellwangen.de.

weiter
  • 713 Leser
Kurz und bündig

Tübinger Bibel

Ellwangen. Im Sieger-Köder-Museum Ellwangen beginnt am Sonntag, 10. Dezember, eine Sonderausstellung zum 50-jährigen Bestehen der „Tübinger Bibel“ von Sieger Köder. „Die Botschaft der Bilder“ lautet der Titel dieser Sonderausstellung, die bis Ende Februar zu sehen sein wird. Sie ist kombiniert mit Drucken von Albrecht Dürer (Marienleben und Apokalypse).

weiter
  • 563 Leser

4000 Euro für Suchthilfe

Rotarier 4000 Euro spendet der Rotary Club Ellwangen der Suchthilfe der Caritas Ost-Württemberg . In der Schönenbergkirche hatten die Rotarier ein Benefizkonzert veranstaltet . Mit dem Erlös unterstützen sie das Projekt „Trampolin“. Auf dem Bild von links: Dieter Kiem, Julia Frick, Monika Mayer und Manfred Starnecker. Foto: privat

weiter
  • 394 Leser

900 Leute am Eröffnungstag

Weihnachtsmarkt Tiefer Stollen Offizielle Eröffnung am Donnerstagabend. Einmalige Stimmung und Dekor-Zauber im Tiefen Stollen.

Aalen-Wasseralfingen

Ein bombastischer Auftakt beider fünften Weihnachtswelt am Braunenberg. „Wir rechnen mit über 10000 Besuchern“, meinte Oberbürgermeister Thilo Rentschler - eingerahmt von Engel und Nikolaus - nach dem musikalischen Entree der SHW-Bergkapelle mit der Intrada No. 7 von Pezelius. Beim Fußmarsch vom Erzhäusle zum Tiefen

weiter

Albstift spendet

Aktion 400 Euro an Pfarrer Dr. Unaeze für soziale Projekte in Nigeria.

Aalen. Der Stiftsbeirat des KWA Albstiftes Aalen hat Pfarrer Dr. Charles Unaeze von der katholischen italienischen Gemeinde Maria Santissima Immacolata einen Scheck in Höhe von 400 Euro für soziale Projekte in Nigeria überreicht.

Der Spendenbetrag wurde auf dem Flohmarkt des diesjährigen Adventsbasares des KWA Albstiftes eingenommen.

weiter
  • 1436 Leser

Dekanat unterstützt EBR

Spende Das Dekanat Ostalb spendet 1000 Euro an die Eugen-Bolz-Realschule für die Einrichtung des Eugen-Bolz-Raums. Bei der Übergabe von links: Dekan Robert Kloker, Anita Scheiderer (zweite Vorsitzende Dekanatsrat), Barbara Drasch (Eugen-Bolz-Projekt), Pfarrer Michael Windisch (Seelsorgeeinheit Philipp Jeningen), Martin Burr (Kommissarischer Schulleiter

weiter
  • 532 Leser
Kurz und bündig

Eine frühe Laientheologin

Aalen. Beim ökumenischen Frauenfrühstück am Freitag 8. Dezember, um 9 Uhr im Gemeindezentrum Pelzwasen referiert Sigrid Brandt über Argula von Grumbach. Die junge Adlige und Mutter von vier Kindern hat sich 1523 für einen bedrängten Anhänger Luthers eingesetzt. In die Geschichte geht von Grumbach als frühe protestantische Laientheologin ein.

weiter
  • 1204 Leser
Kurz und bündig

Fußballjugend verkauft Bäume

Aalen-Unterrombach. Die U17-Jugendfußballer der TSG Hofherrnweiler verkaufen am Samstag, 9. Dezember, von 9 bis 17 Uhr Christbäume auf dem Hof der Familie Streicher in Unterrombach, Wellandstraße 69/1. Für die Weststadt und das Hüttfeld wird ein Lieferservice angeboten.

weiter
  • 577 Leser
Zur Person

Gratulation zum 80. Geburtstag

Rosenberg. Renate Seilheimer aus Rosenberg hat in Jagstzell ihren 80. Geburtstag gefeiert. Bei einem kleinen Empfang im Landhaus Rettenmeier gratulierten der engagierten Bürgerin viele Freunde, Nachbarn und Weggefährten. Musikalische Glückwünsche überbrachte der Musikverein Rosenberg, dessen Geburtstagswünsche des Vereines der Vorsitzende Matthäus

weiter
  • 190 Leser
Kurz und bündig

Infotag der Waldorfschule

Aalen. Die Freie Waldorfschule Aalen in der Hirschbachstr. 64 bietet am Samstag, 9. Dezember, von 10 bis 12 Uhr Schulführungen, Informationen zu einem möglichen Schulwechsel und Gespräche an.

weiter
  • 1168 Leser

Konzert zum Advent

Musik Der Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden lädt ein.

Adelmannsfelden. Der Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden veranstaltet am Sonntag, 17. Dezember, sein Adventskonzert. Es beginnt um 18.30 Uhr in der Nikolauskirche unter der Leitung des neuen Chorleiters Peter Waldenmaier. Als Gast wird in diesem Jahr der Jagdhornbläsercorps des Hegerings Ellwangen unter der Leitung von Jürgen Vaas spielen. Der Eintritt

weiter
  • 558 Leser

Nikolaus erklärt Klimawandel

Aktion Der Nikolaus (Andreas Mooslehner) brachte den Kindern im Aalener „Um-Welthaus“ nicht nur süße Überraschungen mit, sondern las mit ihnen auch Geschichten über Schokolade und erklärte, was Ernährung und fairer Handel mit dem Klimaschutz zu tun haben. Die Ausstellung „Klima? Wandel. Wissen! Neues aus der Klimawissenschaft“

weiter
  • 248 Leser

SPD-Senioren sehen neue Groko kritisch

Politischer Adventskaffee Arbeitsgemeinschaft 60+ der Sozialdemokraten hat sich im Dorfhaus Mutlangen getroffen.

Mutlangen. Die Mitglieder der AG 60+ der SPD-Ostalb haben sich im Dorfhaus von Mutlangen-Pfersbach zum Adventskaffee getroffen. Die Vorsitzende Marga Elser nahm Stellung zur gegenwärtigen politischen Großwetterlage in Berlin. Sie findet es „furchtbar“, dass es schon wieder um eine Große Koalition gehe, noch bevor die von der SPD beabsichtigte

weiter
  • 288 Leser
Kurz und bündig

Spektakulatius gastiert

Aalen. Die Band „Spektakulatius“ gastiert am Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr in der Aalener Musikschule mit ihrer ganz besonderen Interpretation alter und neuer Weihnachtssongs. Vorverkauf in der Musikschule und bei MusikA.

weiter
  • 1310 Leser

Stiftsbund auf Reise

Griechenland Wenige Plätze auf der Exkursion sind noch frei.

Ellwangen. Der Stiftsbund Ellwangen veranstaltet vom 20. bis zum 31. Mai 2018 eine Studienreise zu den griechischen Kykladeninseln Syros, Mykonos, Delos, Naxos, Paros und Santorin. Wenige freie Plätze sind noch frei. Die Reise ist eine Tour zu bedeutenden Stätten der Antike wie Delos oder Akrotiri, zu Sehenswürdigkeiten aus byzantinischer und venezianischer

weiter
  • 593 Leser

Vorverkauf für Theater in Schrezheim

Laienspiel Die Theatergruppe des Gesangvereins Eintracht verspricht ein „Mordstheater“.

Ellwangen-Schrezheim. „Darf's noch etwas Krimi sein?“, heißt es dieses Jahr in Schrezheim bei der Theatergruppe des Gesangvereins Eintracht. Regisseurin Karin Fuchs hat sich für die kommende Saison die Kriminalkomödie „Ein Mordstheater“ des englischen Autors Simon Brett ausgesucht.

Ein englisches Schloss, eine feine Lady samt

weiter
  • 691 Leser
Polizeibericht

7000 Euro Sachschaden

Aalen. Eine 31-Jährige verursachte am Mittwochabend einen Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro entstand. Kurz nach 21.30 Uhr fuhr sie mit ihrem VW von einem Parkplatz kommend auf die Gartenstraße ein. Dabei übersah sie den BMW eines 25-Jährigen und streifte diesen. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

weiter
  • 1213 Leser
Polizeibericht

Garage beschmiert

Bopfingen. Von einem Unbekannten wurde zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen eine Garage in der Schellenbergstasse mit einem beleidigenden Schriftzug roter Farbe besprüht. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Bopfingen unter Telefon (07362) 96020 entgegen.

weiter
  • 1049 Leser
Polizeibericht

Nagelneues Auto beschädigt

Bopfingen. Ein 19 Jahre alter Mitarbeiter einer Transportfirma verursachte am späten Mittwochvormittag einen Sachschaden von rund 6000 Euro. Auf dem Gelände eines Autohauses in der Neuen Nördlinger Straße fuhr er einen Neuwagen von seinem Autotransporter herunter. Dabei übersah er einen VW Golf, der von dem Firmengelände auf die Straße einfahren wollte,

weiter
  • 1240 Leser
Polizeibericht

Unfall im Einmündungsbereich

Aalen. Auf rund 7000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 20.35 Uhr entstand. Von der Albrecht-Erhardt-Straße kommend, bog ein 54-Jähriger mit seinem Audi nach links in die Stiewingstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Toyota, dessen 61 Jahre alter Fahrer in Richtung Wasseralfingen fuhr.

weiter
  • 1307 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Bopfingen. Am Donnerstagmorgen bog eine Skoda-Fahrerin gegen 7 Uhr von der Ellwanger Straße nach links in die B 29 ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer anderen Fahrzeuglenkerin, die in Richtung Aufhausen unterwegs war. Der Gesamtschaden wird auf etwa 6000 Euro beziffert.

weiter
  • 1078 Leser

Zahl des Tages

90

Prozent der vom Jobcenter betreuten Flüchtlinge mit Berufserfahrung haben Tätigkeiten in Bau, Handwerk und Produktion ausgeübt.

weiter
  • 529 Leser

Harsche Kritik an Czada-Rede

Aalen. Deutlich kritisierte Dr. Joachim Bläse (CDU) Äußerungen, die Kreisrat Jan-Hendrick Czada (AfD) vor Kurzem im Kreistag von sich gegeben hatte.

Czada hatte in seiner Haushaltsrede unter anderem Landrat Klaus Pavel vorgeworfen, dass er, Pavel, verantwortlich sei für Diebstähle und Gewalttaten im Ostalbkreis. Die Straßenverkehrsbehörde hatte er

weiter

Haus evakuiert

Heidenheim. Rettungskräfte evakuierten Mittwochnacht mehrere Bewohner aus einem brennenden Haus in Heidenheim. Gegen 23.35 Uhr rückten Feuerwehr, Polizei und DRK zu einem Brand in der Härtsfeldstraße aus. Dort stand die Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Flammen. Acht von zehn Bewohnern brachten sich selbst in Sicherheit. Zwei Frauen wurden von der

weiter
  • 199 Leser

Honigwein am winterlichen Limestor

Julmarkt Die Alamannen statteten Kaiser Caracalla am Limestor einen friedlichen Besuch ab. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Alamannengruppe Raetovarier ihren Julmarkt. Besucher erhielten Einblicke in die Handwerkstechniken der Alamannen. Es gab Apfelpunsch und Glühmet. Foto: privat

weiter
  • 528 Leser

Über 50 000 Euro für die Dritte Welt

Hilfsprojekte Der Kreis unterstützt Hilfsprojekte. 32 000 Euro wurden schon ausgezahlt, weitere 18 000 Euro jetzt genehimigt.

Aalen. 50 150 Euro gibt der Ostalbkreis, um damit Hilfsprojekte in der Dritten Welt zu unterstützen. Bewilligt und ausbezahlt wurden bereits Projekte mit einer Gesamt Summe von 32 000 Euro. Im Einzelnen sind dies:

Schulprojekt in Brasilien: 4000 Euro für die „Villa Social“.

Waisenhaus mit Schule in Ghana: 4000 Euro für die Stiftung „Home

weiter
  • 772 Leser

Offensiv für mehr Pflegekräfte

Soziales Was die politischen Fraktionen zum für das kommende Jahr geplanten Sozialhaushalt des Ostalbkreis sagen.

Aalen. Mehr 250 Millionen Euro, mehr als 500 Beschäftigte: Den größten Batzen im Kreishaushalt macht das Dezernat Arbeit, Jugend und Soziales aus, das Josef Rettenmaier leitet. Am Donnerstag diskutierten die Mitglieder des Sozialausschusses das Papier, stimmten dem Vorschlag der Verwaltung zu – und empfahlen dem Kreistag die Genehmigung. Auf

weiter
  • 998 Leser

Große Barriere ist die Sprache

Zahlen Wie viele Flüchtlinge derzeit vom Jobcenter des Ostalbkreises betreut werden.

Aalen. Derzeit betreut das Jobcenter des Ostalbkreises 694 Flüchtlinge. Am Donnerstag gab's dazu weitere Zahlen.

Von den 694 Flüchtlingen sind 425 männlich und 269 weiblich. Sie kommen überwiegend, zu 95 Prozent, aus Syrien. 220 sind zwischen 15 und 24 Jahre alt, 243 zwischen 25 und 34 Jahre, 177 sind zwischen 35 und 50 Jahre, 54 sind 50 Jahre und

weiter
  • 1017 Leser

Die Tarifrunde wirft lange Schatten

Jahresausklang Südwestmetall kritisiert Forderungen der Gewerkschaft IG Metall in der laufenden Tarifrunde. Arbeitgeber wollen keine Reduzierung der Arbeitszeit angesichts des Fachkräftemangels.

Aalen

Vor Weihnachten ist beim Arbeitgeberverband Südwestmetall Zeit, um auf die wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen zu blicken, die bei den Mitgliedsbetrieben unter den Nägeln brennen. Beim Jahresausklang wurde am Donnerstagabend vor gut 150 Gästen im Verbandshaus Tacheles geredet: Die Tarifforderungen der IG Metall wurden scharf

weiter
  • 1941 Leser

Traub: Dies ist Schädigung meines Rufs

Ansiedlung Oberkochens Bürgermeister nimmt Stellung zu vermeintlichen Abwerbeversuchen des Werkzeugherstellers YG-1.

Oberkochen. Die Vorwürfe stehen im Raum: Schon vor seiner Ansiedlung in Oberkochen soll der südkoreanische Werkzeughersteller YG-1 Vertriebsleute in der Region von anderen Firmen abwerben – entgegen der Zusicherung, dies zu unterlassen. Bürgermeister Peter Traub hat nun auf einen entsprechenden Bericht in dieser Zeitung Stellung genommen: „YG-1

weiter

In eigener Sache

Liebe Leserin, lieber Leser, der Bezugspreis der digitalen Ausgabe (inkl. E-Paper) unserer Zeitung erhöht sich ab 1. Januar 2018 für reine Digitalleser auf 20,99 Euro/Monat (Mindestbezugszeit 24 Monate) bzw. 22,99 Euro/Monat (Mindestbezugszeit 12 Monate), jeweils inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer. Sie haben für diesen Preis vollen Zugriff auf das digitale

weiter
  • 470 Leser

Nikolaus macht Überstunden

Verein Aufwind Aalen Der Verein feiert am Donnerstag beim Weihnachtsmarkt auf dem Aufwindhof 30 Jahre seines Bestehens.

Aalen

Die Kinder standen am Donnerstag beim Weihnachtsmarkt vom Verein „Aufwind“ im Mittelpunkt. 30 Jahre dürfen und müssen gefeiert werden. Und das tat der Verein, der vom großen Andrang im Hirschbach überwältigt war.

Einen Tag nach dem Nikolaustag hatte der nochmals alle Hände voll zu tun, um die vielen Kinder zu beschenken.

Fährt man

weiter

Grüne wollen OB-Vertrag auflösen

Stadtwerke „Alarmstufe rot: Fraktion erhebt schwere Vorwürfe gegen Thilo Rentschler. Der wolle alles an sich reißen.

Aalen. Cord Müller wird die Aalener Stadtwerke zum Jahresende verlassen – im beiderseitigen Einvernehmen, wie der Stadtwerkegeschäftsführer und OB Thilo Rentschler verkündet haben. Der Aufhebungsvertrag soll in Kürze unterschrieben werden.

Am Donnerstag nahmen die Grünen dazu Stellung. Fraktionsvorsitzender Michael Fleischer sieht durch die beabsichtigte

weiter

Das KGW startet in den Advent - fair und lecker

Fairtrade AG Nanu, gibt es auch Schoko-Adventskalender mit fairer Schokolade? - „Ja klar doch!“ wissen die Schüler der Fairtrade AG. Die Fairtrade AG des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen (KGW) hat mit dem Aufruf „Advent – Zeit an andere zu denken!“ auf den Kalender von GEPA aufmerksam gemacht. Und so haben viele

weiter
  • 271 Leser

Kinderhaus Liliput sammelt für den Tafelladen

Benefizaktion Eine ganz besondere Aktion haben sich die Erzieherinnen im Kinderhaus Liliput einfallen lassen. In den vergangenen Wochen haben sie viele Lebensmittel gesammelt, die für diejenigen bedürftigen Menschen gedacht sind, die bei der Aalener Tafel einkaufen dürfen. Ganz viel ist dabei zusammengekommen und wurde von den Kindern von zuhause ins

weiter
  • 289 Leser

Vorbilder für die jüngere Generation

Handwerk Ehrung der Kreishandwerkerschaft für ihre Altmeisterinnen und Altmeister bei einer Feier am Donnerstag in der Sängerhalle in Aalen-Wasseralfingen.

Aalen-Wasseralfingen

Sie liebe Altmeisterinnen und Altmeister, waren in den 50er- und 60er-Jahren die Grundlagen für die Entwicklung Deutschlands“, sagte Kreishandwerksmeisterin Katja Maier.

2017 sei die finanzielle und wirtschaftliche Situation wesentlich besser als damals. Die Arbeitslosigkeit sei auf dem geringsten Stand seit Jahrzehnten

weiter
  • 496 Leser

Theater trifft Philosophie

In „Das Faustexperiment“ ist das Theater der Stadt Aalen der Frage nachgegangen, was passiert, wenn Maschinen mitbestimmen, was die Welt im Innersten zusammenhält. Wie man sich verhalten kann, damit die Technik unser Sein unterstützen, aber nicht bestimmen kann. Am Montag, 11. Dezember, 19 Uhr im Alten Rathaus, macht das Theater in Kooperation

weiter
  • 231 Leser

Tournee Theater in Gmünd

Eine Frau, ein Mann, ein Zimmer mit abgeschlossener Tür. Szenen einer Ehe oder eine Geiselnahme? Beides trifft zu in „Glück“, dem erfolgreichen Bühnenstück von Eric Assous. Zu sehen ist es am Samstag, 16. Dezember, 20 Uhr, in der Theaterwerkstatt Gmünd. Aber von Anfang an: Alexander, Chef eines Restaurants, und Louise, Autorin von Kinderbüchern

weiter
  • 224 Leser
Kurz und bündig

Blutspenden vor Weihnachten

Aalen-Wasseralfingen. Das DRK bittet am Montag, 11. Dezember, von 13.30 bis 19.30 Uhr in der Sängerhalle um lebensrettende Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Bitte Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 592 Leser
Kurz und bündig

Der Mensch in der Arbeitswelt

Aalen. „Der Mensch: Mittelpunkt oder Auslaufmodell in der neuen Arbeitswelt?“ heißt das Thema innerhalb des „Studium generale“ am kommenden Montag, 11. Dezember, um 18 Uhr. Referent ist Dr. Stefan Sauer, Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung München. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 1053 Leser

Dosierer von RUD sorgt für Aufsehen

Messebeteiligung RUD ist bei Landwirtschaftsgütern innovativ unterwegs. In Hannover war man auf Messe vertreten.

Aalen/Hannover. Zu den Ausstellern bei der Agritechnica auf dem Messegelände in Hannover gehörte RUD mit seinem ECO-DOS Feststoffdosierer. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass neben üblichen Einsatzstoffen auch schwierige Substrate, wie Mist oder langes Gras gefördert werden können. Seine austauschbaren Doppelhaspeln beschicken nicht nur gleichmäßig

weiter
  • 1
  • 1441 Leser
Kurz und bündig

Ethik-Café

Aalen. In der Cafeteria im Hauptgebäude der Hochschule Aalen findet am Montag, 11. Dezember, um 19 Uhr das letzte Ethik-Café des Jahres statt. Prof. Dr. Christian Kreiss referiert zum Thema „Whitewashing und Schönfärben im großen Stil? Wirtschaftsethik und Corporate Social Responsibility“.

weiter
  • 2136 Leser
Kurz und bündig

Mensch-Maschine-Interaktion

Aalen. Philosophin Dr. Janina Loh stellt sich am Montag, 11. Dezember, um 19 Uhr in ihrem Vortrag im Theater der Stadt Aalen den Herausforderungen für das klassische Verantwortungskonzept in einer Zeit des rasanten Fortschritts in Robotik und der Forschung zur Künstlichen Intelligenz.

weiter
  • 961 Leser

Miteinander und füreinander da sein

Sozialverband Vdk Bei der Adventsfeier des Wasseralfinger Ortsverbandes wurden langjährige Mitglieder des Sozialverbandes geehrt.

Aalen-Wasseralfingen

Die Liebe ermöglicht Gastfreundlichkeit, verbindet Menschen und führt Jung und Alt zusammen“, sagt Friedrich Hammer bei der Weihnachtsfeier des VdK-Wasseralfingen. Er ist der Vorsitzende des örtlichen Sozialverbands. „Es ist auch die Liebe, die einen Menschen dazu bewegt, einem anderen zuzuhören.“ Offene Herzen

weiter
  • 503 Leser

Über Absenkung der Arbeitszeit wird diskutiert

Wirtschaftsrunde Vertreter von Belegschaften erhalten Einblicke in städtische und tarifpolitische Themen.

Aalen. Weniger über harte Wirtschaftsdaten in der Raumschaft wollte Aalens OB Thilo Rentschler bei der Wirtschaftsrunde mit Belegschaftsvertretern zahlreicher Firmen der Stadt sprechen. Dem Stadtoberhaupt war es ein Anliegen, viele gezielte Spots auf positive Entwicklungen in der größten Stadt der Region zu richten.

Im Wechsel mit den Gewerkschaftern

weiter
  • 782 Leser
Tagestipp

Weihnachtszauber in Bopfingen

Vom 8. bis 10. Dezember steigt in Bopfingen vor dem Rathaus ein Adventsmarkt. Mit einem kleinen Festakt wird der Nikolausmarkt am Freitag, 8. Dezember, um 18.15 Uhr eröffnet. Die Betreiber der urigen Hütten bieten an allen drei Tagen ein vielfältiges Angebot an Speisen, weihnachtlichen Getränken, Klangschalen, Kleinigkeiten und Kleidern an.

Rathaus,

weiter
  • 285 Leser

Klassiker von Bach im Münster

Konzert Der Philharmonische Chor singt zum Abschluss des Jubiläumsjahrs das Weihnachtsoratorium.

Besonders stimmungsvoll wird der Abschluss des Jubiläumsjahres des Philharmonischen Chores am Samstag, 9. Dezember 19 Uhr im Heilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd begangen. Zu hören ist Johann Sebastian Bachs (1685 bis 1750) Weihnachtsoratorium. Aufgeführt werden die Teile I-III und der Schlusschor des Teils VI.

Zu Gast sind die Sopranistin Anna Escala,

weiter
  • 459 Leser

Scheble-Werkschau geht zuende

Ausstellung Am Sonntag endet im Palais Adelmann die Ausstellung „Der Plastiker Hans Scheble - Eine Retrospektive“, in der unter anderem auch weihnachtliche Krippenfiguren des gebürtigen Ellwangers zu sehen sind. Öffnungszeiten samstags und sonntags von 14.30 bis 17 Uhr. Foto: gek

weiter
  • 696 Leser

Die Orgel bewusst erleben

Weltkulturerbe Der Gmünder Münsterorganist Stephan Beck freut sich über die Unesco-Entscheidung. Orgeln geben Gmünd das EKM-Festival.

Das Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd ist ohne die Klais-Orgel im Heilig-Kreuz-Münster nicht denkbar. „Dann würde es das Festival gar nicht geben“, sagt Münsterorganist Stephan Beck. Weil die Orgel für Schwäbisch Gmünd von besonderer Bedeutung ist, freut sich Beck auch über die Unesco-Entscheidung, Orgelbau und Orgelmusik

weiter
  • 809 Leser

Elf Millionen für die Aalener Feuerwehr

Investitionsplan Technischer Ausschuss diskutiert über den Bedarf, Kommandant Niedziella erstattet Bericht.

Aalen. Bis 2028 will die Stadt rund 11,2 Millionen Euro in die Ausstattung der Feuerwehren stecken. Für die Abteilung Aalen ist ein neues Löschgruppenfahrzeug vorgesehen. Das soll 2019 angeschafft werden und kostet rund 90 000 Euro – eine vergleichsweise bescheidene Investition angesichts zweier dicker Brocken, die in den Stadtbezirken anstehen.

weiter
  • 1289 Leser
Der besondere Tipp

„A schöne Bescherung“

Die Gmünder Bühne meldet sich mit der Weihnachtskomödie „A schöne Bescherung“ von Monika Hirschle zurück.Besucher erwartet ein „Heiliger Abend“ einer typisch schwäbischen Familie, mal hektisch, mal besinnlich, aber vor allem sehr humorvoll. Aufführungen sind am Freitag, 8. und Samstag, 9. Dezember, jeweils um 20 Uhr, sowie am

weiter
  • 326 Leser

Wurzelstöcke umsetzen

Baugebiet Schlatäcker Ehemaliger Garten wird bald gerodet.

Aalen. Die Erschließungsarbeiten im Aalener Baugebiet Schlatäcker II sind angelaufen. In den nächsten Wochen muss deshalb ein innerhalb der zukünftigen Baufelder und Straßenflächen liegender ehemaliger Garten gerodet werden. Die Arbeiten wurden bewusst in die Wintermonate gelegt, um Brutvögel nicht zu beeinträchtigen.

Die meisten Wurzelstöcke der

weiter
  • 1017 Leser
Kurz und bündig

20 Jahre Parkinson-Treff

Aalen. Mit einer vorweihnachtlichen Feier begeht der DRK-Parkinsontreff Aalen am Montag, 11. Dezember, das 20-jährige Bestehen. Die kostenlose Veranstaltung findet um 15 Uhr im DRK-Haus der Sozialarbeit, Bischof-Fischer-Str. 119, statt.

weiter
  • 954 Leser

Ahlstrom-Munksjö ehrt verdiente Mitarbeiter

Arbeitsjubilare Im Rahmen einer stilvollen Betriebsfeier ehrten die Geschäftsleitung und der Betriebsratsvorsitzende des Unterkochener Spezialpapierherstellers Ahlstrom-Munksjö ihre langjährigen Mitarbeiter. In seiner Begrüßung dankte Werkleiter und Geschäftsführer Michael Schirle den elf Jubilaren für ihren treuen Einsatz im Betrieb. In seiner Ansprache

weiter
  • 929 Leser
Kurz und bündig

Boomtown am Kocher

Aalen-Wasseralfingen. Im Museum im Bürgerhaus Wasseralfingen wird am Sonntag, 10. Dezember, um 15 Uhr eine Führung in der Ausstellung „Wasseralfingen im Königreich Württemberg – Boomtown zwischen Kocher und Braunenberg“ angeboten. Zu sehen ist auch die Weihnachtskrippe aus dem alten Kirchle. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 548 Leser

Chörle: erstes öffentliches Konzert

Chorkonzert Das „Chörle“ stimmt im katholischen Gemeindezentrum Fachsenfeld auf den Advent ein.

Aalen-Fachsenfeld. Ein volles Haus im katholischen Gemeindezentrum hatte das „Chörle“ am Sonntagnachmittag bei seinem ersten öffentlichen Konzert. Seit zehn Jahren singen sie zusammen unter der Leitung von Petra Kohnle und gestalten einige Mal im Jahreslauf den Gottesdienst in der Fachsenfelder Herz-Jesu-Kirche. Auch bei Hochzeiten und

weiter
  • 489 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst live in alle Welt

Aalen. Deutschlandradio und Deutsche Welle übertragen am 2. Adventssonntag, 10. Dezember, um 10 Uhr live den Gottesdienst aus der Salvatorkirche. Zelebriert wird er von Rundfunkpfarrer Thomas Steiger und Pfarrer Wolfgang Sedlmeier. Der Chor der Salvatorkirche und Konrad Bader an der Orgel gestalten die Messe musikalisch. Die Übertragung ist weltweit

weiter
  • 1893 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst mit Cantiamo

Aalen. Der junge Chor „Cantiamo“ des Liederkranzes Unterkochen singt am Sonntag, 10. Dezember, in der evangelisch-methodistischen Kirche, Südlicher Stadtgraben 4. Der Adventsgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr und wird mit vier Chorstücken bereichert.

weiter
  • 2026 Leser
Kurz und bündig

Stadtoval, wie es früher war

Aalen. Die Eisenbahnfreunde öffnen am Sonntag, 10. Dezember, von 10.30 bis 17 Uhr auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs der Härtsfeldbahn (Walkstraße 22) zum Tag der offenen Tür. Die Vereinsanlage zeigt einen eindrucksvollen Nachbau des Aalener Bahnhofareals und des ehemaligen Bahnbetriebswerkes mit großer Drehscheibe auf dem Gelände des heutigen

weiter
  • 1222 Leser
Kurz und bündig

Tag der Menschenrechte

Aalen. Der Internationale Tag der Menschenrechte am 10. Dezember ist für den Freundeskreis Asyl auch in diesem Jahr Anlass, zu einer Mahnwache einzuladen. Sie findet bereits am Vortag, am Samstag, 9. Dezember, um 11.45 Uhr vor dem Rathaus statt. Es sprechen Pfarrer Bernhard Richter und Patrick Sauter von amnesty international. Musikalisch umrahmt wird

weiter
  • 2435 Leser
Kurz und bündig

Ausstellungen im Museum

Neresheim. Am Wochenende zeigt das Härtsfeldmuseum anlässlich des Neresheimer Weihnachtsmarktes eine adventliche Ausstellung mit Fatschenkindern und Jesukindlein aus der Region. Letztmalig ist auch die Briefmarkensammlung zur Lutherausstellung zu sehen. Öffnungszeiten am Samstag, 9. Dezember, von 16 bis 18 Uhr, Sonntag 13 bis 17 Uhr.

weiter
  • 712 Leser

Besichtigung des Bauhofs

Technischer Ausschuss Mitglieder besehen sich Neuanschaffungen.

Neresheim. Bauhofleiter Andreas Löffler und Stadtbaumeister Bernd Wengert führten die Gemeinderäte und Ortsvorsteher durch den städtischen Baubetriebshof. Es wurden die Räumlichkeiten, Fahrzeuge, Geräte, Maschinen und das Außengelände besichtigt. Vorgestellt wurden die Neuanschaffungen von 2017 und die hieraus resultierenden zu erwartenden Verbesserungen:

weiter
  • 570 Leser
Nachruf

Karla Scheufele ist gestorben

Dischingen/Steinheim. Fassungslos reagierten die Menschen auf die Nachricht, dass Karoline „Karla“ Scheufele im Alter von 81 Jahren gestorben ist. Noch vor wenigen Tagen war sie gut gelaunt im Gespräch mit vielen Leuten zu erleben, die sich in den Schloss-Arkaden für den Adventsbasar der „Freunde schaffen Freude“ interessierten,

weiter
  • 488 Leser
Kurz und bündig

Konzert des MV Elchingen

Neresheim-Elchingen. Die Bambini eröffnen das Jahreskonzert des Musikvereins Elchingen am Samstag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Das weitere Programm gestalten die Jugendkapelle und das Hauptorchester. Karten- und Tischreservierungen unter Telefon 0174/ 9721803. An diesem Abend werden auch Eintrittskarten für die „Schürzenjäger

weiter
  • 997 Leser
Namen und Nachrichten

Musiker-Ehre für Johannes Lukas

Aalen-Fachsenfeld/Essingen. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier in Fachsenfeld wurde beim Kreisseniorenblasorchester des Blasmusikverbands Ostalb Johannes Lukas aus Essingen für 60 Jahre aktiver Tätigkeit in der Blasmusik ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Blasmusikverbandes Ostalbkreises, Hubert Rettenmaier, nahm zusammen mit dem „Chef“

weiter
  • 235 Leser
Kurz und bündig

Theater und Lieder

Essingen. Die Theatergruppe „Heckabeerlesschlamper“ des Liederkranzes Essingen präsentiert am Samstag, 9. Dezember, das „real gscheite Mundart-Theaterstickle D’r Frühbeetcasanova“ in der Remshalle. In den Abend stimmt der Chor Atemlos mit besinnlichen und frischen Liedern ein. Langjährige Mitglieder des Liederkranzes werden für ihre Treue geehrt. Saalöffnung

weiter
  • 253 Leser

Beliebter Markt für alle Altersklassen

Adventsmarkt In Schweindorf haben der Verein Habakuk und die Feuerwehr organisiert.

Neresheim-Schweindorf. Schon von Weitem konnte man den beleuchteten Schweindorfer Kirchturm am vergangenen Samstag sehen und erahnen: Es ist wieder was Besonderes in dem kleinen Ort geboten – der Adventsmarkt.

Der Markt begeistert die Besucher aller Altersklassen aus nah und fern mit seinem heimeligen Flair, vielfältigen Angebot regionaler selbstgemachter

weiter
  • 657 Leser

Romantische Burgweihnacht

Burg Katzenstein Marktstände, Feuerzauber und Herbergssuche.

Dischingen. Die Burgtore auf der Stauferburg Katzenstein öffnen sich an den nächsten Wochenenden zum romantischen Weihnachtsmarkt. Geöffnet ist der Markt am Samstag, 9. und 16. Dezember, von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag, 10. und 17. Dezember, von 11 bis 18 Uhr. An den Samstagen um 18.30 Uhr und sonntags um 17 Uhr wird die Herbergssuche gespielt. Außerdem

weiter
  • 192 Leser

Azubis zeigen Eltern Firma

Aktion Ungewöhnlicher Elternabend bei Vitus König.

Aalen. Eine nicht alltägliche Aktion hatten sich drei Azubis bei der Firma Vitus König ausgedacht. Sie stellten den Betrieb ihren Eltern vor. Felix Fischer sprach über das Leistungsspektrum der Firma, Hendrik Bramer führte die interessierten Eltern durch den Betrieb und Christian Bauer berichtete über die Inhalte der Ausbildung in der Schule.

Anspruch

weiter
  • 737 Leser

SchwäPo-Pensionäre treffen sich

Jahresausklang Regelmäßig in der Adventszeit lädt die Geschäftsleitung dieser Zeitung ihre Rentnerinnen und Rentner zum Pensionärsnachmittag ins Gutenberg-Kasino des Medienhauses ein. Bei Kaffee und Kuchen berichtete Verleger Bernhard Theiss (stehend) von einem Geschäftsjahr „mit ordentlichen Ergebnissen“. Zwei neue „Köpfe“

weiter

Sportler des TC Aalen höchst erfolgreich

Mitgliederversammlung Neun Mannschaften des Vereins sind 2017 aufgestiegen.

Aalen. Neun Mannschaften konnten beim TC Aalen in die nächsthöhere Liga aufsteigen. Darunter die Juniorinnen 1 und Herren 1 in die Verbandsliga. Die Mädchen erreichten erneut die Endrunde um die WTB Meisterschaft und belegten Platz 4. Das ist die positive Bilanz der Mitgliederversammlung des TC Aalen im Clubhaus des Vereins.

Vorsitzender Dr. Niko Schepp,

weiter
  • 1674 Leser

Die IHK, der Zeitdruck und das Licht

Aalen. Das neue IHK-Bildungszentrum im Weidenfeld wird am Samstag um 13.30 Uhr mit einem Tag der offenen Tür eröffnet. SchwäPo-Leser Helmut Kohls und seine Frau Christine haben von Westheim aus beobachtet, dass in dem Neubau zurzeit die ganze Nacht über das Licht brennt. Die Gründe für die „sicher auch teure 24-Stunden-Festbeleuchtung würden

weiter
  • 1030 Leser

16 000 Euro für soziale Einrichtungen gespendet

Opferkuch-Stiftung Die aktuellen Schecks haben jetzt die Vorsitzenden Adolf Sperka und Hans Hug übergeben.

Aalen-Treppach. Jährlich schüttet die 2000 gegründete Karl-und-Barbara-Opferkuch-Stiftung mit Sitz in Wasseralfingen Spenden aus. Mit dieser Spenden sind seit der Gründung soziale Einrichtungen mit insgesamt 149 000 Euro unterstützt worden. Auch in diesem Jahr förderte die Stiftung mit 16 000 Euro viele soziale Einrichtungen. Die Vorsitzenden

weiter
  • 1487 Leser
Kurz und bündig

Ski- und Snowboardausfahrten

Lauchheim. Der Skiclub Kapfenburg bietet diese Saison wieder mehrere Ski- und Snowboardausfahrten an, u.a. nach Ehrwald, Balderschwang, ans Fellhorn und an den Arlberg. Anmeldungen und weitere Informationen bei Hans-Lorenz Sachs, Telefon (07363) 3492, oder auf www.skiclub-kapfenburg.de.

weiter
  • 687 Leser
Kurz und bündig

Sound of Christmas

Lauchheim. In der Region Stuttgart ist die Weihnachtsgala der LE Bigband ein Renner; die Stiftung Schloss Kapfenburg konnte die Musiker nun für einen Benefizabend gewinnen. Am Freitag, 8. Dezember, spielen sie um 19.30 Uhr im festlich dekorierten Konzertsaal. Das Konzert findet zugunsten des Projekts Klasse2000 der Lions an der Deutschorden-Schule

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Firmlinge für Wohnsitzlose

Westhausen. Mit der Caritas engagieren sich Firmlinge der Seelsorgeeinheit Kapfenburg mit ihrer „Aktion 1 mehr“ für die Beratungsstelle für Wohnungslose in Aalen. Am Samstag, 9. Dezember, können Kunden von 9.30 bis 12.30 Uhr im Edeka-Markt Westhausen zusätzliche Artikel einkaufen und sie den Firmlingen übergeben. Alle Waren werden dann an die Wohnungslosenhilfe

weiter
  • 695 Leser
Kurz und bündig

Kirche klingt zum Markt

Bopfingen. In der Adventszeit wird die evangelische Stadtkirche in Bopfingen zur Marktzeit zum Klingen gebracht. An den Freitagen, 8., 15. und 22. Dezember, lädt jeweils ab 10 Uhr weihnachtliche Orgelmusik zum Innehalten ein.

weiter
  • 864 Leser

Schranne wird zum Kaufhaus

Nikolausmarkt Die Veranstaltung wird am Freitag, 18.15 Uhr eröffnet.

Bopfingen. Am Freitag, um 18.15 Uhr geht's los. In Bopfingen wird der Nikolausmarkt eröffnet. Bis einschließlich Sonntag gibt es ein buntes Programm in der Innenstadt. Marktbeschicker, Kulinarisches, Musik und Shopping inklusive. Stichwort einkaufen: Im Weihnachtskaufhaus präsentieren diese „natürlich-bopfingen“-Fachgeschäfte ihr Angebot:

weiter
  • 676 Leser

„Warten auf das Kind “

Adventskalender „Advent“ oder „Warten auf das Kind “ nennt Paul Groll sein Werk am Fenster Nummer acht der Schranne. Groll gibt in seiner Kopie den unvollendeten Kupferstich von Hendrick Goltzius ( 1558 - 1617) wieder. Das Besondere an dieser „Anbetung der Hirten“ sind die Reflexionen des Kerzenlichts auf den Gesichtern

weiter
  • 320 Leser

Kindertagesstätten gut gebucht

Bedarfsplan Nachfrage nach Krippenplätzen und Ganztagesbetreuung ist ungebrochen hoch.

Oberkochen. „Unsere Kindertageseinrichtungen sind gut gefüllt und die Verbleibdauer der Kinder nimmt wegen der umfangreichen Betreuungsangebote zu“, sagte der Leiter des Amts für Sicherheit und Soziales, Edgar Hausmann, im Gemeinderat. Eine Herausforderung werde die Schülerbetreuung. „Wir warten auf Räume in der neuen Dreißentalschule“,

weiter
  • 5
  • 736 Leser

„Neue Mitte“ soll Schwung bringen

Innenstadt Gemeinderat beschließt Neusatzung über förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets „Mühle-Rathausplatz“.

Oberkochen. Für die bisherige Satzung, die von 2005 bis zum 30. September 2017 Gültigkeit hatte, konnte die Stadt vom Land Fördermittel von knapp über vier Millionen Euro einstreichen. Die weiteren Maßnahmen für die Gestaltung der „Neuen Mitte“ sollen mit einem Kostenaufwand von zirka 1,4 Millionen Euro im nächsten und übernächsten Jahr

weiter

Im Ernstfall wissen, was zu tun ist

Auszeichnung DRK hat in Röttingen zwei Bürgermeister und 58 Bürgerinnen und Bürger im „Kampf gegen den plötzlichen Herztod“ fit gemacht.

Lauchheim

Jetzt fühle ich mich sicher im Umgang mit Defibrillator und Herz-Lungen-Wiederbelebung, um im Ernstfall helfen zu können“, sagte Bürgermeisterin Andrea Schnele. Mit ihr und Aalens Erstem Bürgermeister Wolfgang Steidle absolvierten weitere 58 Personen in Röttingen einen DRK-Schulungsabend. Zur Aktion „Dein Einsatz fürs Leben“

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Konzert in der Klosterkirche

Königsbronn. Das Forum Vokale Oberkochen-Königsbronn bittet am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr zum Adventskonzert in die Klosterkirche Königsbronn. Geleitet von Andreas Hug erklingen drei Motetten von Johann Sebastian Bach. Dazwischen musiziert Manuela Nägele (Stuttgart) drei adventlich-romantische Werke auf der Link-Orgel. Der Eintritt ist frei,

weiter
  • 265 Leser

Mit Erotik-Clip erpresst

Polizei Mann fällt auf Erotik-Betrugsmasche im Internet herein.

Nördlingen. Am Mittwoch fiel ein 41-Jähriger aus einer Gemeinde im Nordries auf eine Erpressungsmasche herein. Über ein soziales Netzwerk lernte er eine Frau kennen und nach einem 30-minütigem Chat schickte sie ihm ein Nacktbild von sich. Sie forderte den Mann auf, ein Nacktvideo von sich zu fertigen und es ihr zu senden. Der 41-Jährige tat dies. Kurze

weiter
  • 133 Leser

Sieger beim Lionskalender

Adventsaktion Gewinnnummern für den 8. Dezember ermittelt.

Gewinnzahlen In der Adventskalender-Tombola des Lions Club Ostalb Ipf wurden für den 8. Dezember diese Gewinne gezogen: Kalendernummern 1354, 1426 und 63: je ein Gutschein im Wert von 20 Euro von Orthopädie Minder; Nummern 1004, 201 und 1175: je ein Gutschein im Wert von 20 Euro von Floristin Alexandra Veit; Nummern 30, 751, 1129 und 179: ein Gutschein

weiter
  • 237 Leser

Kirchenmusik als einendes Element

Cäcilienfeier Katholischer Kirchenchor St. Gangolf Röttingen ehrt langjährige Mitglieder und blickt auf das sich zu Ende neigende Vereinsjahr zurück.

Lauchheim-Röttingen

Mit der musikalischen Gestaltung der Vorabendmesse zum 1. Advent begann der katholische Kirchenchor Röttingen seine Cäcilienfeier im Gasthaus „Platzwirt“. Nach Liedvorträgen und einem gemütlichen Abendessen ließ Vorsitzende Irmgard Feil wichtige Ereignisse seit der letzten Cäcilienfeier Revue passieren.

Pfarrer Josef

weiter
  • 707 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Hohenstadt. Horst Focke, zum 75. Geburtstag.

Ellwangen. Rudolf Hirschmiller, Sebastian-Merkle-Str. 6, zum 70. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Dr. Martin Graf Adelmann von und zu Adelmannsfelden, Schloßstr. 26, zum 75. Geburtstag.

Stödtlen-Unterbronnen. Ernst Grieser, Braunbachweg 4, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 403 Leser

Der Hochwasserschutz-Studie ist auf der Zielgeraden

Gewässerentwicklung Fachtagung in Abtsgmünd mit Informationen zu den Flüssen Kocher und Lein.

Abtsgmünd. Die Jahrestagung „Betrieb von Hochwasserrückhaltebecken in Baden-Württemberg“ der WBW Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung in der Kochertalmetropole Abtsgmünd widmete sich in diesem Jahr der Thematik „Stahlwasserbau sowie Steuer- und Überwachungstechnik – zeitgemäße Lösungen“.

Über 150 Vertreter

weiter
  • 666 Leser
Kurz und bündig

Feier des MV Untergröningen

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Weihnachtsfeier des Musikvereins Untergröningen beginnt am Sonntag, 10. Dezember, um 16.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Untergröningen. Das musikalische Programm wird gestaltet von der Vereinsjugend sowie dem aktiven Orchester unter der Leitung von Normand DesChênes. Bruno Wendt trägt kurze, amüsante Weihnachtsgeschichten

weiter
  • 649 Leser
Kurz und bündig

Musikverein auf Weltreise

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler eröffnet am Samstag, 9. Dezember, das Jahreskonzert des MV Pommertsweiler in der Turn- und Festhalle. Anschließend nimmt die Stammkapelle das Publikum mit auf eine musikalische Reise um die Welt. Alfred May wirkt als Solist am Dudelsack mit. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr, ab

weiter
  • 1176 Leser

Tintenherz im Eiskeller

Kulturverein Laubach Zehn Aufführungen im Dezember in Hohenstadt

Abtsgmünd-Hohenstadt. In der Vorweihnachtszeit und in den Tagen zwischen den Jahren führt die Theatertruppe des Kulturvereins Schloss Laubach unter der Regie von Gerburg Maria Müller im Eiskeller in Hohenstadt das Stück „Tintenherz“ nach dem Buch von Cornelia Funke auf.

Vorstellungen sind am Freitag, 8., 15., 22. und 29. Dezember, jeweils

weiter
  • 606 Leser

Am Berufsschulzentrum fehlen immer mehr Parkplätze

Schulen Landrat Klaus Pavel sieht demnächst zusätzliche Parkmöglichkeiten auf dem Gelände des bisherigen IHK-Bildungszentrums.

Aalen

An Schultagen ist es ein ständiges Problem: Die Parkplätze am Aalener Berufsschulzentrum im Weidenfeld sind total überfüllt. Teilweise blockieren sogar abgestellte Autos die Gehwege und Zufahrten. Entlang der benachbarten Straßen ist zu den Hauptunterrichtszeiten ebenfalls alles zugeparkt. Auch zum Leidwesen der Anwohner.

Wird sich die brenzliche

weiter

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

Verkehrsunfall Ein 24-Jähriger brummt mit einem Mercedes in den Wald. Ein Ersthelfer befreit ihn – und dann verlässt der Fahrer die Unfallstelle.

Aalen-Ebnat

Ein 24-jähriger Unfallflüchtiger löste am Mittwochabend einen größeren Sucheinsatz aus. Der Mann war nach einem selbst verschuldeten, alleinbeteiligten Unfall zu Fuß geflüchtet.

Nach bisherigen Feststellungen fuhr der Unfallverursacher gegen 22.45 Uhr auf der Landesstraße 1084. Im Waldgebiet bei Ebnat kam er vermutlich aufgrund alkoholischer

weiter

Skizentrum Hirtenteich will mehr Schnee

Wintersport Lifte sind vom TÜV abgenommen – Skihütten werden bewirtschaftet.

Essingen-Lauterburg. Der Winter steht vor der Tür - und mit ihm die nächste Wintersportsaison. Darauf vorbereitet ist inzwischen das Ski- und Sportzentrum Hirtenteich zwischen Essingen und Lauterburg.

„Wir haben eine ältere Liftanlage, die wir sorgfältig warten“, sagte Bobby Krapp, Inhaber der Sport-Börse in Aalen und gleichzeitig Liftbetreiber

weiter
  • 800 Leser

Grüne: Vertrag des OB gehört aufgelöst

Gemeinderatsfraktion nimmt Stellung zum Ausscheiden von Stadtwerkedirektor Cord Müller

Aalen. Geschäftsführer Cord Müller wird die Aalener Stadtwerke zum Jahresende verlassen - im beiderseitigen Einvernehmen, wie er und OB Thilo Rentschler dieser Tage verkündet haben. Ein  Aufhebungsvertrag wurde vorbereitet, der in den kommenden Tagen unterschrieben werden soll.

Am Donnerstag nahm die Grünen-Fraktion im

weiter

Die Sechs-Meter-Tanne funkelt

Partnerschaftsverein Unisono-Mitglieder aus Kirchheim bringen einen Christbaum in die italienische Partnergemeinde Solarolo.

Kirchheim

Nun erstrahlt er wieder in voller Pracht: Der Kirchheimer Weihnachtsbaum in Solarolo. Am vergangenen Wochenende haben sich acht Mitglieder des Partnerschaftsvereines Unisono auf den Weg nach Italien gemacht und überbrachten ihrer Partnergemeinde das grüne Weihnachtsgeschenk.

Am frühen Samstagmorgen vorm 1. Advent starteten die Kirchheimer

weiter
  • 496 Leser

Drei Mitglieder seit 70 Jahren in der Kolpingsfamilie

Ehrungen Der katholische Sozialverband zeichnet in Jagstzell langjährige Mitglieder aus.

Jagstzell. Anläßlich des Geburtstages von Adolph Kolping fand die Jahresfeier der Kolpingsfamilie Jagstzell statt. Zu Beginn stand eine Andacht, die von Präses Pfarrer Martin Danner zelebriert und von der Kolpingfamiliengruppe 4 mitgestaltet wurde. Thema war „Mein Schuh tut gut“.

Damit wurde an das Lebenswerk von Adolph Kolping gedacht,

weiter
  • 555 Leser

Stadtverwaltung Bopfingen ehrt und verabschiedet Bedienstete

Ehrungen Bei der Personalversammlung hat Bürgermeister Dr. Gunter Bühler einer Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Dank der Stadt für Treue im öffentlichen Dienst ausgesprochen. Geehrt wurden für 25 Jahre Andrea Beyrle, Frau Maria Dambacher, Karin Deubler, Stefan Jänicke, Inge Knaus (nicht auf dem Bild), Ursula Leib, Martina Liske, Berthold

weiter
  • 795 Leser

Spektakulatius startet Weihnachtstour

Musik Die Weihnachtsband Spektakulatius startet ihre Adventstour am Samstag, 9. Dezember, um 20 Uhr mit einem Auftritt in der Musikschule. Es gibt noch einige wenige Karten in der Musikschule und bei Musika. Tags darauf ist die Gruppe um 19 Uhr in Nördlingen im Klösterle zu hören. Foto: privat

weiter
  • 1227 Leser
Neu im Kino

Daddys Home 2

Weihnachtszeit ist Familienzeit. Doch wie bringt man eine Patchworkfamilie, bestehend aus zwei Vätern, den netten Opa, den Großvater, der nie auftaucht, zwei Frauen und eine Handvoll Kinder unter einen Hut? Mit „Daddy’s Home 2 – Mehr Väter, mehr Probleme!“, gibt Regisseur Sean Anders seine Antwort auf diese Frage in einer chaotischen

weiter
  • 492 Leser

Bäderkonzeption Stadt lädt zur Bürgerinformation

Aalen. Die Stadt Aalen hat gemeinsam mit dem Büro Kannewischer aus Zug (Schweiz) eine Bäderkonzeption erarbeitet, die dem Gemeinderat als Entscheidungsgrundlage dienen soll.

Dazu gibt es am Montag, 11. Dezember, um 18.30 Uhr eine Bürgerinformation in der Stadthalle. Stefan Studer vom Gutachterbüro stellt die Ergebnisse der Konzeption vor. Im Anschluss

weiter
  • 2139 Leser

Abseilen an der Burgmauer als Event

Marienburg Niederalfingen Die Gemeinde Hüttlingen, das Land Baden-Württemberg und der katholische Bund Neudeutschland einigen sichauf die Nutzung

Hüttlingen-Niederalfingen

Das Burgkuratorium wurde in seiner jüngsten Sitzung davon in Kenntnis gesetzt, dass zwischen der Gemeinde Hüttlingen und dem Bund Neudeutschland (ND) folgende Vereinbarung getroffen wurde: „Die Marienburg Niederalfingen kann in Zukunft auch als Ort für standesamtliche Trauungen genutzt werden.“

Entsprechende Vorüberlegungen

weiter
  • 4
  • 811 Leser

Abtsgmünder Bank spendet 5150 Euro an 13 gemeinnützige Einrichtungen

Spende 13 gemeinnützige, soziale und sportliche Einrichtungen aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Abtsgmünder Bank erhalten eine Spende aus dem „Gewinnspartopf“. „Wir fühlen uns mit der Region und den Menschen hier verbunden, deshalb liegt es uns am Herzen, unsere Vereine und Institutionen vor Ort zu unterstützen“, so Vorstand

weiter
  • 504 Leser

Jeder verkaufte Baum hilft Aalenern in Not

SchwäPo-Hilfsaktion Rentnerin verzweifelt am Zuzahlungsbetrag der Krankenkassen.

Aalen. Klasse! 25 277 Euro sind jetzt, gerade mal sechs Tage nach Beginn der SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat, im Spendentopf. Herzlichen Dank für den überaus guten Start! Jeder Cent ist willkommen und hilft Menschen in Schicksalsmomenten ihres Lebens. Hier vor Ort, im Verbreitungsgebiet dieser Zeitung.

Beispielsweise Frau H. Die Frührentnerin

weiter
  • 1654 Leser

Fielmann in der Mittelbachstraße

Umzug Die alte Fielmannfiliale in der Aalener Radgasse war dunkel, klein und in versteckt in einem Sträßchen, wie Samuel Herbrandt sagt. Er ist der Regionalleiter der Filialen. Deswegen ist Fielmann in die Räume des früheren AWG in die Mittelbachstraße umgezogen. „Eine Million Euro wurde in den Umbau der Räume investiert“, sagt Niederlassungsleiterin

weiter
  • 1538 Leser

Eine grandiose Bandbreite

Ehrenamt OB Thilo Rentschler verleiht die Ehrenamtsnadeln der Stadt an 18 engagierte Aalener.

Aalen

Wir lieben unsere Stadt.“ Der Aalener Bürgerchor eröffnet den Abend. Und OB Thilo Rentschler greift das Stichwort auf. Wer ehrenamtlich engagiert sei, sagt er, der brauche diese Liebe zu seiner Stadt. Der OB spricht von einer „grandiosen“ Bandbreite des Ehrenamts in Aalen und von vielen „Multitalenten“, die sich

weiter

Auch Mack und Merz sprechen mit dem Innenminister

Konversion Landtagsabgeordneter Mack zu der laufenden Diskussion über die Konversion in Ellwangen.

Ellwangen. Was geschieht mit dem Areal der Reinhardt-Kaserne? Diese Frage beherrscht Ellwangen, nicht nur, aber auch wegen der Ansiedlung einer Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge (LEA) dort, deren Fortbestand über 2020 hinaus noch völlig offen ist. Der Ellwanger CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack äußert sich jetzt dazu, auch zu der Idee einer

weiter
  • 1
  • 1369 Leser

Jusos: Bahn muss mehr für Pendler tun

Bahn Jusos Ostalb äußern sich besorgt über die anhaltenden Probleme auf der Remsbahn zwischen Aalen und Stuttgart.

Aalen. „Die Remsbahn ist nicht nur für viele Menschen die entscheidende Verbindung der Ostalb nach Stuttgart, sondern auch der Regionen um Gmünd und Aalen untereinander. Berufstätige, Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler sind gleichermaßen täglich auf die Bahn angewiesen. Ein funktionierender Betrieb ist für sie von fundamentaler Wichtigkeit“,

weiter
  • 5
  • 1616 Leser

Eicher- und Oltimerfreunde aus Walxheim und Röhlingen im Eichermuseum

Die Einladung kam vom Enkel des Firmengründers persönlich

Unterschneidheim-Walxheim. 25 Eicher- und Oldtimerfreunde aus Walxheim und Röhlingen sind der Einladung von Egon Eicher ins Eichermuseum nach Forstern bei München gefolgt. Der Enkel des Firmengründers Senior Josef Eicher - wie er immer genannt wurde - erläuterte die Firmengeschichte, welche mit Fahrad, Nähmaschine und Autohandel

weiter
  • 5
  • 1831 Leser

Unterkochener überfährt Bäume und flüchtet

Sucheinsatz mit Hunden und Hubschrauber.

Aalen. Ein 24-jähriger Unfallflüchtiger löste am Mittwochabend einen größeren Sucheinsatz aus. Der Mann befuhr nach bisherigen Feststellungen der Polizei gegen 22.45 Uhr die L1084. Im Waldgebiet bei Ebnat kam er vermutlich wegen Alkohol im Blut von der Fahrbahn ab, und überfuhr im Waldgebiet mehrere Bäume, wobei sich

weiter

Fuchs gegen Auto

2000 Euro Schaden.

Hüttlingen. Mit seinem Auto erfasste ein 20-Jähriger am Mittwochabend  auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Hüttlingen und Oberlengenfeld einen Fuchs, der über die Straße lief. Nach dem Zusammenprall flüchtete der Fuchs schnell in den Wald. Der Autofahrer blieb mit einem 2000 Euro Schaden zurück, wie

weiter
  • 5
  • 2616 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Ein geflüchteter Fuchs und ein 2000 Euro hoher Schaden am Auto. 

8.50 Uhr: Ein teurer Auffahrunfall in Neuler. Auch in Ellwangen und Bopfingen fuhren Autofahrer auf andere Autos auf: Verkehrsbedingt musste eine 66-Jährige ihren VW am Mittwochnachmittag  auf der Aalener Straße in Bopfingen anhalten. Eine 24-Jährige

weiter
  • 2875 Leser

Teurer Auffahrunfall

Fahrer unverletzt aber hoher Schaden.

Neuler. Auf ungefähr 15.000 Euro wird der Schaden geschätzt, den eine VW-Fahrerin am Mittwochabend gegen 18 Uhr verursachte. Sie fuht auf einen anhaltenden Audi am Neulener Orteingang auf.  Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

weiter
  • 2329 Leser

Nagelneues Auto beschädigt

Golf übersehen - 6000 Euro Schaden.

Bopfingen. Der 19 Jahre alte Mitarbeiter einer Transportfirma verursachte am  Mittwochvormittag einen Sachschaden von rund 6000 Euro. Auf dem Gelände eines Autohauses in Bopfingen fuhr er einen Neuwagen von seinem Autotransporter herunter. Dabei übersah er einen  VW Golf, der von dem Firmengelände auf die Straße fuhr

weiter
  • 2235 Leser

Einhorntunnel gesperrt

Unfallaufnahme versperrte Weg.

Schwäbisch Gmünd. Mit ihrem Auto fuhr eine 25-Jährige am Mittwoch gegen 17 Uhr im Einhorntunnel auf einen Lkw auf. Dabei entstand Schaden von rund 1000 Euro, wie es in einer Polizeimeldung heißt. Zur Unfallaufnahme musste der Tunnel kurzzeitig voll gesperrt werden.

weiter
  • 4126 Leser

Fiese Betrugsmasche

Ein teurer Telefonanruf.

Heubach. Bereits am Montagmorgen eine 79-jährige Heubacherin von einem Unbekannten angerufen, der angab, Mitarbeiter des "Strafvollzugs" Stuttgart zu sein. Der Mann wies die alte Dame darauf hin, dass sie bereits dreimal angemahnt wurde, Geld zu bezahlen, woraufhin die 79-Jährige vollkommen richtig reagierte: Sie legte den Hörer

weiter
  • 5
  • 4108 Leser

Wie duale Ausbildung gelingt

Bildung Delegation aus Satu Mare informiert sich über das Ausbildungssystem im Ostalbkreis.

Aalen. Bereits im hat eine Delegation aus dem Kreis Satu Mare den Ostalbkreis besucht, um sich über die duale Ausbildung, Abfallwirtschaft, Krankenhauswesen und Verwaltungsstrukturen hier im Ostalbkreis zu informieren. Vergangene Woche waren nun weitere elf Vertreter der dortigen Schulen, Schulämter sowie der Landrat des Kreises Satu Mare, Csaba Pataki,

weiter
  • 2539 Leser

6161 Kilometer auf zwei Rädern

Aktion: "Mit dem Rad zur Arbeit"

Aalen. Vom 1. Mai bis zum 31. August hat die AOK wieder bundesweit die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ durchgeführt. Vom Landratsamt Ostalbkreis nahmen 19 Beschäftigte in fünf Teams teil. Unter den registrierten Teilnehmenden wurde jetzt Anne Nitschke von der Kontaktstelle Frau und Beruf als Gewinnerin ermittelt. Frank Rehor

weiter
  • 3269 Leser

Die „Winter-Räume“ ziehen um

Kunsthandwerksmesse Veranstalterin Fee Heartfelt hat Schloss Untergröningen zugunsten von Schloss Kapfenburg verlassen.

Abtsgmünd-Untergröningen

Die „Winter-Räume“ im Schloss Untergröningen sind Geschichte. Die Veranstalterin Fee Heartfelt hat sich als neues Domizil die Kapfenburg ausgesucht. Dort findet die, wie sie es nennt, „Internationale Messe für angewandte Kunst“ am 8., 9. und 10. Dezember statt.

Im Jahr 2013 hatte die Aalener Designerin

weiter
  • 840 Leser

Regionalsport (22)

Gmünder „Finale dahoam“

Kunstturnen, 2. Bundesliga Der TV Wetzgau hat in sieben Saisonkämpfen eine extrem seriöse Bewerbung abgegeben fürs Aufstiegsfinale am Samstag.

Sein „Finale dahoam“, das Champions-League-Endspiel im eigenen Stadion, hat der FC Bayern bitter verloren vor fünf Jahren. Die Kunstturner des TV Wetzgau, die in dieser Saison der FC Bayern der 2. Bundesliga Nord waren, wollen es am Samstag besser machen – und zu Hause das Finale um den Aufstieg in die Erste Liga gewinnen. Gegner

weiter
Basketball kompakt

Merlins wollen oben bleiben

Zum Derby kommt es am Samstagabend in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Die Crailsheim Merlins gastieren bei den Nürnberg Falcons BC zur neuerlichen Auflage eines langjährigen Duells. Spielbeginn im BBZ in Nürnberg ist um 19.30 Uhr. Nürnberg kämpft gegen den Abstieg, Crailsheim ist seit vier Spieltagen Erster.

weiter
  • 121 Leser

Nick Jooß holt sich den Gürtel

Kickboxen Active-Gym Aalen erfolgreich auf der deutschen Meisterschaft.

Fünf Sportler der Kampfsportszene aus Aalen zeigten ihr Können auf der deutschen Meisterschaft der ISKA-Germany in Leinfelden-Echterdingen und gewannen mehrere Medaillen. Der 18-jährige Nick Jooß holte sich den Titel. Folgende Plätze holten die Kämpfer des Aalener Sportclubs: 1. Platz: Nick Jooß (bis 73 kg), 2. Platz: Dominik Mühlbacher (bis 73), 2.

weiter
  • 506 Leser

38 Sportschützen im Bezirk werden ausgezeichnet

Schießen Der Schützenbezirk Mittelschwaben ehrt seine erfolgreichen Schützen auf Schloss Hohenstadt.

Der Schützenbezirk Mittelschwaben hat seine erfolgreichen Sportler geehrt. 38 Sportler wurden vom Bezirkssportleiter Franz Möndel in den Rittersaal nach Hohenstadt eingeladen, darunter Landesmeister, deutsche Meister, Europameister und sogar Weltmeister.

Franz Möndel begrüßte die erfolgreichen Sportler sowie die weiteren geladenen Gäste in dem wunderschön

weiter
  • 981 Leser
Sport in Kürze

David Bada wird ein Unicorn

American Football. Die Schwäbisch Hall Unicorns verkünden nach Christian Hafels ihren zweiten Neuzugang für die Saison 2018: David Bada. Bada sorgte 2017 in der GFL für den meisten Raumverlust bei seinen Gegnern. „Mit David Bada bekommen wir einen zweiten Spieler vom Format eines Devin Benton“, freut sich Halls Head Coach Jordan Neuman. Sowohl bei

weiter
  • 193 Leser

Derby-Klassiker und Spitzenspiel

Handball, Bezirksklasse SG Hofen-Hüttlingen II erwartet die HG Aalen-Wasseralfingen in der Talsporthalle. Die SG2H fordert als direkter Verfolger den bisher souveränen Tabellenführer heraus.

Nach der durch die Frauen-Weltmeisterschaft bedingten Spielpause geht es für die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen am Samstag im letzten Spiel des Kalenderjahres noch einmal richtig zur Sache: Das Derby gegen die SG Hofen/Hüttlingen II steht an und es ist diesmal nicht nur ein Derby, sondern auch ein Spitzenspiel der Bezirksklasse.

Die Handballgemeinschaft

weiter
  • 227 Leser

Doppelheimspieltag der Männer und Frauen

Volleyball, Oberliga TSV Ellwangen hat Heimrecht: Die Frauen spielen gegen Ulm, die Herren gegen Dettingen.

Ein Doppelheimspieltag steht für die Ellwanger Volleyballer an: Am Samstag treffen die Damen des TSV auf den VfB Ulm (16 Uhr). Im Anschluss geht es ab 19.30 Uhr für die Virngrundrecken gegen den TSV Volleyalb Dettingen in der Rundsporthalle.

Der TSV trägt den letzten Doppelheimspieltag aus. Gestartet wird mit den Damen um 16 Uhr gegen die Donaustädter.

weiter
  • 5
  • 138 Leser
Handball kompakt

Hinspielsieg wiederholen

Die B-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen bestreiten am Samstag ihr letztes Württembergligaspiel in diesem Jahr gegen den SV Salamander Kornwestheim. Anpfiff in der Talsporthalle ist um 14.10 Uhr. Kornwestheim steht aktuell auf Platz fünf mit 10:10 Punkten. Das Vorrundenspiel gewannen die Grün/Roten mit drei Toren Unterschied.

weiter
  • 139 Leser

Karten für Frisch Auf

Leserbonus Zum Handball-Bundesligaspiel nach Göppingen.

Ein großer Namen gastiert am Donnerstag, 21. Dezember (Anpfiff: 20.45 Uhr) in der Göppinger AWS-Arena. Auch wenn der THW Kiel nicht mehr das alles überragende Team der Handball-Bundesliga stellt, kommt auf Frisch Auf Göppingen ein heißer Tanz zu. Kiel steht mit 19:11 Punkt auf Platz sieben und will oben dran bleiben. Göppingen ist Zwölfter (12:18).

weiter
  • 141 Leser
Sport in Kürze

Merlins überrollen Baunach

Basketball. Der Tabellenführer der 2. Basketball-Bundesliga gab sich im Duell mit dem Schlusslicht keine Blöße: Die Crailsheim Merlins bezwangen die Baunach Young Pikes mit 116:64 und setzten damit ihre Siegesserie fort. Mit traumwandlerischer Sicherheit wanderte der Ball durch die Reihen der Zauberer aus der Arena Hohenlohe und mit herausragender

weiter
  • 100 Leser
Sport in Kürze

Derby im zweiten Anlauf

Fußball. Die Gmünder Fußballfreunde fieberten am 13. Spieltag der Landesliga dem Derby-Klassiker FC Bargau gegen SG Bettringen entgegen. Doch die Partie fiel dem Wetter zum Opfer. Jetzt folgt der zweite Versuch. Anpfiff am Sonntag: 14 Uhr.

weiter
  • 144 Leser

Fünfter gegen Vierter

Fußball, Landesliga In Hofherrnweiler gastiert der SV Ebersbach/Fils.

Im Nachholspiel der Landesliga empfängt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Samstag den SV Ebersbach/Fils. Anpfiff der Partie ist um 14.30 Uhr im VR-Bank-Sportpark. Letztes Wochenende fiel diese Partie den Wetterkapriolen zum Opfer. An der Konstellation hat sich nichts verändert. Vor der Saison gehörte die Elf aus Ebersbach zu den Favoriten. Nach

weiter
  • 174 Leser
Sport in Kürze

Mit Heimsieg in die Pause?

Fußball. Im Nachholspiel des 13. Spieltags erwartet Landesligist TSGV Waldstetten am Sonntag, 14 Uhr, den Aufsteiger 1. FC Frickenhausen. Der TSGV will sich mit einem Heimsieg in die Winterpause verabschieden.

weiter
  • 134 Leser
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 18.30 Uhr: Würzburger – Rot-Weiß Erfurt Freitag, 19 Uhr: Magdeburg – Lotte Samstag, 13 Uhr: Carl Zeiss Jena – Karlsruher SC Samstag, 14 Uhr: Osnabrück – Unterhaching VfR Aalen – SV Wehen Paderborn – SC Fortuna Köln Münster – Großaspach Meppen – Werder Bremen II Sonntag, 14 Uhr: FSV Zwickau – Hallescher FC Hansa Rostock – Chemnitzer FC

weiter
  • 329 Leser

ZAHL DES TAGES

5

Auswärtsspiele in Folge hat der SV Wehen Wiesbaden zuletzt in der 3. iga nicht mehr verloren. Die letzte Niederlage in der Fremde kassierte der kommende Gegner des VfR Aalen am 9. September beim 1:2 in Halle.

weiter
  • 179 Leser

Der Gegner: SV Wehen Wiesbaden

Trainer: Rüdiger Rehm (39) Tabellenplatz:3.. Platz – 36 Punkte – 37:12 Tore Letztes Spiel:4:1 gegen SC Paderborn 07 Höchste Siege:5:0 gegen Großaspach, Würzburg Höchste Niederlagen:0:1 gegen Meppen, Rostock Letzte 10 Spiele:6 Siege –1 Remis – 3 Niederlagen Ex-VfR-Spieler:Sascha Mockenhaupt, Steven Ruprecht Bester Torschütze:

weiter
  • 287 Leser

Ein Neuer, einer bleibt, einer geht

Personelle Veränderungen vermeldet Verbandsligist TSV Essingen. Der neue Sportliche Leiter Patrick Schiehlen stellt einen Neuzugang vor: Der Spanier José Gurrionero wird ab Januar die Defensive des TSV verstärken. Der Spanier, der zuletzt für den mallorquinischen Klub CD Ferriolense aufgelaufen ist und aktuell vereinslos war, möchte beruflich in Deutschland

weiter
  • 381 Leser

FC Heidenheim ist wieder in der Spur

Fußball Am Freitag haben sie Kaiserslauterns Roten Teufel 3:2 geputzt, am Samstag soll der Tabellenvorletzte Greuther Fürth fällig sein. Zweitligist FC Heidenheim ist wieder in der Spur. Gerade rechtzeitig vor dem DFB-Pokal-Achtelfinalspiel gegen Eintracht Frankfurt (Mittwoch, 20. Dezember). Foto: Eibner

weiter
  • 236 Leser

Generalabsage auf Bezirksebene: Es ist Winterpause

Fußball Bezirksspielleiter Helmut Vogel verkündet von der Bezirksliga bis zu den B-Klassen eine Generalabsage, obwohl in allen Ligen Nachholspiele angesetzt waren. Die Wetterprognosen sind einfach zu schlecht.

66 Spiele stehen an Fußball-Wochenenden im gesamten Bezirk Kocher/Rems von der Bezirksliga bis zu den B-Ligen an. An diesem Sonntag jedoch wird kein einziges ausgetragen. Bezirksspielleiter Helmut Vogel hat nach Rücksprache mit den sechs Staffelleitern eine Generalabsage erteilt. „Die Wetterprognosen sind einfach zu schlecht. Am Freitag soll es

weiter
  • 375 Leser
Fußball am Wochenende

Landesliga

Samstag, 14 Uhr: Nürtingen – TV Echterdingen Hofherrnweiler – SV Ebersbach Sonntag, 14 Uhr: N.A.F.I. Stuttgart – Blaustein FC Bargau – SG Bettringen Waldstetten – Frickenhausen TSV Weilimdorf – TSV Köngen

weiter
  • 233 Leser

„Ein Punkt wäre wieder sensationell“

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen empfängt am Samstag den SV Wehen Wiesbaden. Für Peter Vollmann ist der Tabellendritte „ein Topfavorit“.

SpVgg Unterhaching, Karlsruher SC, Wehen Wiesbaden und Fortuna Köln. Peter Vollmann nimmt die letzten vier Gegner des VfR Aalen im Jahr 2017 in einem Paket. „Diese Spiele wollen wir gut überstehen“, sagt der Trainer. Zwei der vier Partien sind gespielt, und die Ostälbler haben beachtliche vier Punkte geholt. Am Samstag kommt der SV Wehen

weiter
  • 706 Leser

Überregional (22)

„Vertrag ist wichtiger als die Ehrung“

Der Villinger Arzt Helmut Lohrer kämpft seit 30 Jahren gegen Atomwaffen und Krieg. Die Kampagne ICAN, bei der er mitarbeitet, wird am Sonntag in Oslo ausgezeichnet.
Wenn Helmut Lohrer in Fahrt ist, kann ihn so schnell nichts bremsen. Seit 30 Jahren kämpft der Allgemeinmediziner aus Villingen mit viel Leidenschaft, noch mehr Herzblut und der ärztlichen Friedensorganisation IPPNW „für die Verhütung des Atomkriegs“. Vor zehn Jahren haben Ärzte der IPPNW die Kampagne ICAN gestartet, die von fast 500 Organisationen weiter
  • 431 Leser
Kommentar Armin Grasmuck über Russlands zwielichtigen Sportfunktionär Witali Mutko

Als WM-Chef untragbar

Der Ausschluss der russischen Mannschaft von den Olympischen Winterspielen setzt auch die Verantwortlichen anderer sportlicher Großereignisse schwer unter Druck. Stichwort Fußball. Die Weltmeisterschaft wird im nächsten Sommer in Russland ausgetragen. Als WM-Chef des Gastgebers fungiert Witali Mutko, der zwielichtige Sportfunktionär, der als Strippenzieher weiter
  • 343 Leser

Aufzugs-Testturm in Rottweil ist angekleidet

Die letzte Strecke, die die Bauarbeiten am Aufzugs-Testturm von Thyssen-Krupp Elevator in Rottweil zurücklegen mussten, war mühsam. Das Anbringen der Außenhaut am Turm gestaltete sich schwierig. Doch jetzt ist die Membran angebracht, Gerüste und Arbeitsplattform sind abgebaut, der Turm ist fertig. Er bietet auf 232 Metern die höchste Aussichtsplattform weiter
  • 438 Leser

Der Zorn der Muslime

Die Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen, birgt Zündstoff. Die Arabische Liga wertet diesen Schritt als Angriff auf die Welt ihrer Gläubigen. Selbst die koptischen Christen warnen die Amerikaner vor negativen
Lange nicht mehr waren sich die Muslime des Nahen Osten in ihrer Empörung so einig wie diesmal. Seit US-Präsident Donald Trump seinen Plan öffentlich machte, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, wird überall auf den Straßen diskutiert, ganz gleich ob in Kairo, Amman, Riad, Istanbul, Bagdad oder Teheran. Jerusalem ist sowohl für gläubige Juden weiter
  • 437 Leser

Die älteste Deutsche ist eine Karlsruherin

Edelgard Huber von Gersdorff feiert heute ihren 112. Geburtstag und parliert eloquent über ihr Leben.
Sie hat ein nahezu biblisches Alter und einen Titel, aus dem sie sich recht wenig macht. Heute feiert Edelgard Huber von Gersdorff ihren 112. Geburtstag und ist damit die älteste Frau Deutschlands. Als sie 1905 geboren wurde, regierte in Deutschland noch der Kaiser. Die betagte Dame ist geistig noch hellwach und lebt in ihrer eigenen Wohnung in der weiter
  • 375 Leser

Drei Volltreffer als Zeichen für Europa

Nach dem Triumph über PSG bekunden die Münchner auch verbal ihre Ansprüche in der Königsklasse.
Mia san mia – und was wollt ihr eigentlich? Der Triumph im Spitzenspiel gegen Paris Saint Germain hat den Profis des FC Bayern spürbar geholfen, die letzten Selbstzweifel nach dem mitunter stürmischen Herbst zu beseitigen. Dieses 3:1 im eigenen Stadion, das sich die Münchner mit ihrem in jeder Hinsicht beeindruckenden Auftritt verdient hatten, weiter
  • 352 Leser

Freunde zu Besuch

Das August-Macke-Haus in Bonn ist nach seiner Erweiterung wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Zum Auftakt gibt es eine Schau mit Zeitgenossen.
Die Gegend, in der wir wohnen, hat viel Anreizendes. Mir ist dieser Teil der Stadt ganz außerordentlich lieb.“ Hundert Jahre später würde August Macke, der dies an seinen Künstlerfreund Franz Marc schrieb, wohl kaum zu einer solch positiven Einschätzung kommen. Das Bonner August-Macke-Haus liegt an einer Kreuzung einer mehrspurigen Durchfahrtstraße, weiter
  • 635 Leser

Große Spannung vor dem SPD-Parteitag

Martin Schulz will ergebnisoffene Gespräche mit der Union führen. Doch der Widerstand der Basis gegen eine schwarz-rote Koalition ist sehr stark.
Selbst wenn die „Jamaika“-Sondierungen nicht gescheitert wären, hätte Martin Schulz auf dem heute beginnenden Parteitag der SPD einen schweren Stand gehabt. Schließlich hatte der Ex-Präsident des Europa-Parlaments als Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl am 24. September nur 20,5 Prozent für die Sozialdemokraten geholt – das schlechteste weiter
  • 398 Leser

In aller Unschuld vereint

Russische Athleten dürfen bei den Winterspielen in Südkorea nur unter neutraler Flagge starten. Das bringt die Volksseele in Wallung. Moskau stellt den Sportlern die Teilnahme frei.
Russland gibt sich ungefähr so wütend wie der Krallen und Zähne zeigende Bär, den der Blogger Andrei Esaulow ins Netz gestellt hat. Unterschrift: „Unser Land konnten die amerikanischen Terroristen weder in der Ukraine noch in Syrien zerbrechen, die Sanktionen des IOCs zerbrechen uns auch nicht.“ Eine von über 8000 Reaktionen, die laut der weiter
  • 401 Leser

Lobpreis mit Smartphone

Die Kirche ist der letzte Ort der Ruhe und Besinnlichkeit ohne digitales Gedöns. Im Haus Gottes und erst recht während der Predigt traut sich niemand, sein Smartphone zu zücken. Doch damit ist nun Schluss. Denn auch die evangelische Kirche geht digital und plant eine Gesangbuch-App. „Lobet den Herrn“ am Smartphone. Scheinbar will sich die weiter
  • 377 Leser

Luxus muss es nicht überall geben

Hersteller hochwertiger Ware dürfen den Verkauf auf Plattformen im Internet verbieten.
Anbieter von Luxuswaren dürfen Vertriebspartnern verbieten, ihre Produkte auf Internet-Plattformen wie Amazon einzustellen, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH). Dies bedeute laut Kai Renchen, Gründer der Parfümerie Akzente (parfumdreams.de) aus Pfedelbach, aber gleichzeitig auch, dass es ein pauschales Plattformverbot für Waren aus dem Nicht-Luxus-Bereich weiter
  • 865 Leser
Land am Rand

Mit Waffen zum Gemüse

Diebstahl mit Waffen warf die Staatsanwaltschaft Heilbronn einem Vater und seinem 15-jährigen Sohn vor. Was sich anhört wie ein brutales Verbrechen, bei dem keine Rücksicht oft mögliche Opfer genommen wird, ist in diesem besonderen Fall eher eine Lappalie. Niemand wurde verletzt, der Schaden ist gering. Der 39-Jährige und sein Filius wollten das Gemüsefach weiter
  • 338 Leser

Nächstes Jahr mehr Europa-Flüge

2018 wird mit einem neuen Passagierrekord gerechnet. Nach der Insolvenz von Air Berlin bietet auch die britische Billigfluggesellschaft Easyjet Verbindungen in die Hauptstadt an.
Breitbeiniger Stand. Hände hoch. Stiefel aus. Abtasten lassen. Es ist eine nervenaufreibende Prozedur, die der Fluggast über sich ergehen lassen muss, bevor er in einen Flieger steigen darf. Aber die Zahlen zeigen: Immer mehr Menschen fliegen vom oder zum Stuttgarter Flughafen. Nachdem der größte Airport Baden-Württembergs mit 10,6 Mio. Fluggästen 2016 weiter
  • 859 Leser

Prügel und Messerstiche unter Feinden

Die blutige Fehde zweier Rockergruppen hat weitere Folgen: Ein 25-Jähriger muss ins Gefängnis.
Ein weiterer Prozess im Rockerstreit zwischen einer kurdischen und einer türkisch-nationalistischen Gruppe ist gestern am Stuttgarter Landgericht zu Ende gegangen. Der 25-jährige Türke, der der Rockergruppe „Osmanen Germania“ nahesteht, muss wegen gefährlicher Körperverletzung viereinhalb Jahre hinter Gitter. Ihm rechnet das Gericht mindestens weiter
  • 340 Leser

Reinhart rügt Rechnungshof

Ende 2016 hat die Koalition um eine Prüfung der Ressourcen im Schulbereich gebeten. Der CDU-Fraktionschef mahnt nun Ergebnisse an.
Am Freitag kommender Woche debattiert der Landtag den Etat von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) für 2018 und 2019. Es ist der bei weitem wichtigste Einzelhaushalt des Landes mit einem Volumen von mehr als elf Milliarden Euro pro Jahr. Der Gesamtetat umfasst 50 Milliarden Euro jährlich, damit fließt mehr als jeder fünfte Euro, den das Land ausgibt, weiter
  • 352 Leser
Leitartikel Gunther Hartwig über die SPD vor ihrem Parteitag

Salto mortale

Es gibt für eine Partei bedrückendere Aussichten, als in eine Bundesregierung einzutreten. Wer auf Macht im Bund verzichtet, ist in unserem föderalen System zwar nicht völlig ohne Einfluss. Aber als Teil einer Koalition im Bundestag könnte die SPD wesentlich mehr gestalten, als es ihr von der Berliner Oppositionsbank aus möglich wäre, selbst wenn sie weiter
  • 351 Leser
Betroffene Favoriten

Stars auf Schnee und Eis

Vom Ausschluss der Sportler unter russischer Flagge für Pyeongchang 2018 sind zunächst alle Athleten russischer Herkunft betroffen, vom Eiskunstlauf bis zum Biathlon. Ob und wie viele von ihnen dennoch bei den Winterspielen im Februar starten werden, ist noch offen. In einigen Sportarten werden viele Stars fehlen. Eishockey Im russischen Nationalsport weiter

Strippenzieher gefährdet Integrität der Fußball-WM

Verbandsboss hält an russischem Chef-Organisator Mutko fest. Das IOC hat ihn lebenslang gesperrt.
Fifa-Boss Gianni Infantino hält trotz lebenslanger IOC-Sperre an seinem WM-Cheforganisator Witali Mutko fest und stürzt den Fußball-Weltverband nach der längst nicht überwundenen Skandal-Ära in die nächste große Glaubwürdigkeitskrise. Geht es nach Infantino, darf Mutko trotz seiner maßgeblichen Beteiligung am russischen Staatsdoping bei den Winterspielen weiter
  • 394 Leser

Weltweite Regeln und höhere Kapitalpuffer

Nach sieben Jahren schwieriger Verhandlungen beschließt die internationale Aufsicht „Basel III“.
Am Ende hat es gut sieben Jahre gedauert. Im September 2010 waren sich die 27 Staaten im Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht einig: Eine schwere Finanzkrise wie 2008 darf sich nicht wiederholen. Deshalb müssen die Banken durch strenge Kapitalvorschriften krisenfester werden. Heute ist nicht alles gut. Aber wenn Mario Draghi, Präsident der Europäischen weiter
  • 895 Leser

Weniger Erstattung für Bahnkunden?

Unwetter sollen kein Grund für Zahlungen mehr sein. Es regt sich Widerstand.
Die EU-Kommission plant, die Entschädigungsansprüche für Bahnkunden zu beschränken: Kann ein Bahnunternehmen nachweisen, dass die Verspätung durch schlechte Witterungsbedingungen oder große Naturkatastrophen verursacht wurde, dann soll es von der Zahlungspflicht ausgenommen werden. So steht es in einem Kommissionsvorschlag zur Änderung der Fahrgastrechte weiter
  • 367 Leser

Wie Unternehmen den Mindestlohn unterlaufen

Eine Studie des DIW prangert viele Gesetzesverstöße an. Als Hauptproblem sehen die Wirtschaftsforscher die Erfassung der Arbeitszeit.
Fast drei Jahr nach Einführung des flächendeckenden Mindestlohnes wird er noch immer Millionen Arbeitnehmern vorenthalten. Zu dieser Erkenntnis kommt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW). Quer durch alle Branchen und bundesweit wird der Mindestlohn unterlaufen. Die Bezugsgröße für die DIW-Untersuchung ist der Mindestlohn von 8,50 EUR. weiter
  • 1062 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zur Jerusalem- Entscheidung

Übler Schachzug

Die Entscheidung von US-Präsident Trump, die US-Botschaft zu verlegen, gießt Öl in einen Flammenherd, der die Region erfassen kann. Die arabische Welt ist empört, die westliche Welt vor den Kopf gestoßen. Trump setzt sich über Warnungen und internationale Vereinbarungen hinweg. Im Alleingang ändert er faktisch den hochsensiblen Status Jerusalems. Danken weiter
  • 379 Leser

Leserbeiträge (7)

Ungemütlicher Freitag

Am Freitag fällt erst Regen, später geht dieser immer mehr in Schnee über. Es weht immer noch ein teils böiger Wind. Die Höchstwerte liegen bei 4 bis 5 Grad, diese werden schon am Vormittag erreicht. Es weht immer noch ein teils böiger Wind. Auch das zweite Adventswochenende wird winterlich, mit teils kräftigen

weiter
Lesermeinung

Baggert YG-1 an Fachkräften?

Zu den vermeintlichen Personalanwerbeversuchen des koreanischen Werkzeugherstellers YG1, der sich in Oberkochen ansiedeln will:

Dass die koreanische Firma YG-1, die sich in Oberkochen ansiedeln wird, hier momentan „junge Vertriebsfacharbeiter“ abwerben soll, macht wenig Sinn. Denn sie hat ja in Oberkochen bisher noch nichts zu vertreiben.

weiter
  • 3
  • 438 Leser
Lesermeinung

Zu: „Glühweinpreis auf Höchststand“, vom 7. Dezember

Seit über 15 Jahren verkaufen wir Glühwein auf dem Aalener Weihnachtsland, Aus Gründen, die auch der Laie schmeckt, seit etwa zehn Jahren nur noch Glühwein aus Deutschland einer namhaften Baden-Württembergischen Winzergenossenschaft, mit selbst angesetzten Essenzen. Dass schon beim Einkauf der Literpreis sich wesentlich von Weinverschnitten aus dem

weiter
  • 2
  • 384 Leser
Schuss in den Ofen

Zum Artikel vom 29. November: „2018: aus für viele Kaminöfen“

Alte Kachelöfen mit Baujahr bis 1984 müssen bis Ende des Jahres ausgetauscht werden, sonst dürfen sie nicht mehr heizen. Das hat der Gesetzgeber so festgelegt. In den kommenden Jahren sind auch jüngere Modelle davon betroffen. Der Grund: Sie stoßen angeblich zu viel Feinstaub aus. Alle alten Kachelöfen werden stillgelegt? Nicht doch in Deutschland,

weiter
  • 3
  • 330 Leser
Lesermeinung

Zum geplanten Steg vom Stadtoval über die Bahngleise:

Um es vorwegzunehmen: der Steg vom Bahnhof-Parkhaus hinüber zum Stadtoval ist erforderlich. Jetzt hat ein Leser davor gewarnt, dass eventuell Leute irgendwelche Dinge hinab auf die Oberleitung werfen und dadurch Gefahren auslösen könnten. Dabei sehe ich weniger ein Problem, als vielmehr darin, dass der Steg ohne Dach bleiben soll. Wer regelmäßig oder

weiter
  • 1
  • 372 Leser

Im Spaßbad lernen Kinder und Jugendliche das Schwimmen nicht

Der DLRG schlägt schon lange Alarm. Die Ursache dafür, dass Kinder und Jugendliche nicht mehr richtig schwimmen können, sieht die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) neben den Schließungen von Hallenbädern darin, dass diese fast ausnahmslos durch Spaß- und Wellnessbäder ersetzt werden. Die Jugendlichen suhlen

weiter
  • 5
  • 1496 Leser

Gold und Silber für die Turnerinnen der SG Bettringen

Bei den Gaukunstturnmeisterschaften in Bolheim gingen Gold und Silber an die Turnerinnen der Sportgemeinde Bettringen. Bianca Löhn erreichte souverän den ersten Platz und Nelly Belkina folgte mit Silber auf dem zweiten Platz in der Juti C 13 Jahre.Alle weiteren Turnerinnen durften sich in einem starken Teilnehmerfeld über Plätze

weiter
  • 2
  • 1105 Leser

inSchwaben.de (4)

Der „Christ-Stollen“ wird immer prächtiger

Das ganz besondere Event in Wasseralfingen: Im Besucherbergwerk Tiefer Stollen lockt bis Sonntag der einzige Weihnachtsmarkt unter Tage in ganz Süddeutschland. Das Veranstaltungs-Team hat ein vielseitiges Programm in diesem einzigartigen Ambiente vorbereitet.

Aalen-Wasseralfingen. Das festliche Ambiente des Weihnachtsmarkts im Tiefen Stollen lädt seit Donnerstag wieder ein, bei milden Temperaturen unter Tage um 11 Grad Glühwein, Punsch und Bratwurst unabhängig von Winter und Schnee zu genießen.

Seit vier Jahren werden in der Adventszeit die dunklen Schächte und Gänge, in denen bis zum Jahr 1939 Eisenerz

weiter
  • 1045 Leser

Der Weihnachtsmarkt im Tiefen Stollen

Öffnungszeiten: Freitag 14 bis 21 Uhr, Samstag 11 bis 21 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr. Die letzte Einfahrt in das Bergwerk ist jeweils eine Stunde vor Schließung.

Ein kostenloser Buspendelservice steht an allen Tagen zur Verfügung. Auf dem Parkplatz des Tiefen Stollens gibt es nur wenige Parkplätze. Die P+R-Parkplätze sind ausgeschildert.

Eintrittspreise:

weiter
  • 604 Leser

Der HGV bringt Gmünd zum Leuchten

Der Handels- und Gewerbeverein lädt unter dem Motto „Lichterzauber in Gmünd“ zu einem vorweihnachtlichen Einkaufsbummel ein. Die Geschäfte halten viele Geschenkideen bereit, und eine kompetente Beratung im Handel ist garantiert.

Schwäbisch Gmünd. Das Weihnachtsfest naht und so langsam kommt Vorfreude auf. Wer sich nicht auf den letzten Drücker auf Geschenkesuche machen will, sollte sich den Samstagabend frei halten. Der Handels- und Gewerbeverein Schwäbisch Gmünd lädt mit der Langen Einkaufsnacht zu seiner letzten Aktion im Jahr 2017 ein. „Wir möchten Gmünd zum Leuchten

weiter
  • 587 Leser

Idyllisch, aktiv und modern

Rund zwei Drittel der Gemarkung Adelmannsfeldens sind mit Wald bedeckt. Umringt von viel Natur bietet die Gemeinde zudem gute Infrastruktur und ein reges Vereinsleben.

Adelmannsfelden. Auf eine 900-jährige Geschichte blickt die Gemeinde Adelmannsfelden zurück. Im kommenden Jahr wird das runde Jubiläum mit einem großen Festprogramm gebührend gefeiert.

Die Gemeinde ist auf einem Hochplateau des Virngrunds gelegen. Erstmals erwähnt wurde der Ort „Adelmannsvelden“ in den Ellwanger Annalen, die zwischen 1113

weiter
  • 993 Leser