Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 27. Dezember 2017

anzeigen

Regional (103)

Ein großes Dankeschön an alle Spender!

Hilfsaktion Auch die Sportgemeinschaft Dorfmerkingen unterstützt Advent der guten Tat.

Aalen. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern, die für Advent der guten Tat spenden – die Hilfsaktion der Schwäbischen Post für bedürftige Menschen in Aalen: Horst Massopust; Roland Ströbel; Dieter + Karin Tschaffon, AA; Renate Beerbaum, AA; Günther Maslo, Oko.; Erika Maile, Fachsenfeld; Christine Brunner; Adolf Seidel; Josef Schäffauer,

weiter
  • 2569 Leser

Neun Sportvereine freuen sich

Spende Mit einer Spende in Höhe von 4850 Euro aus dem Gewinnspartopf hat die Abtsgmünder Bank sämtliche Sportvereine aus dem Geschäftsgebiet unterstützt. Es freuten sich: Förderverein Ringen Fachsenfeld, Förderverein Fußball Fachsenfeld, SV Germania Fachsenfeld, Schützenverein Fachsenfeld, Förderverein Fußball Untergröningen, Schützenverein Laubach,

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

Power-Bank für Blutspender

Hüttlingen. Mit einer Power-Bank (netzunabhängiges Ladegerät für Mobiltelefone) bedankt sich das DRK bei allen Blutspenderinnen und Blutspendern, die sich an der Aktion am Dienstag, 9. Januar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Limeshalle beteiligen. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen.

weiter
  • 840 Leser

Spendenfreude in Hohenstadt

Grundschule Hohenstadt 500-Euro-Spende der Landmetzgerei Kienhöfer unterstützt den Weg zur „Naturparkschule“

Abtsgmünd-Hohenstadt. Die Landmetzgerei Kienhöfer hat wieder darauf verzichtet, Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden zu verteilen und spendet stattdessen für gemeinnützige Zwecke. Mit der diesjährigen Weihnachtsspende werden das Hospiz in Schwäbisch Gmünd und die Bewerbung der Grundschule Hohenstadt unterstützt.

„Das Konzept der Schule, Naturschutz,

weiter
  • 565 Leser

Dank enger Kooperation erfolgreich

Geschäftsjahr 2017 Deutliches Wachstum beim Umsatz und Ergebnis der Aalener Unternehmensgruppe Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH und Alfing Montagetechnik GmbH. Standort in Mexiko wird ausgebaut.

Aalen-Wasseralfingen.

Trotz des enormen Wettbewerbsdrucks in den internationalen Märkten haben die in einer Holding zusammengefassten Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH (AKS) und Alfing Montagetechnik GmbH (AMT) 2017 ihren Erfolgskurs fortgesetzt. „Wir verzeichnen ein deutliches Umsatzplus und ein gutes Ergebnis“, freuen sich die Geschäftsführer

weiter
  • 1
  • 2388 Leser

Joehle verläßt Hartmann AG Ende 2018

Personalwechsel Der Vorstandsvorsitzende will aus persönlichen Gründen seinen Vertrag nicht über 2018 hinaus verlängern.

Heidenheim. Eine große Überraschung meldet nach eigenen Recherchen die „Heidenheimer Zeitung“: Andreas Joehle (56) wird das Medizinunternehmen Paul Hartmann AG zum 31. Dezember 2018 verlassen. Der Vorstandsvorsitzende wird seinen Vertrag nicht verlängern, er begründet seinen Abschied mit privaten Gründen; seine Familie lebt in der Schweiz.

weiter
  • 3345 Leser

Zahl des Tages

1,73

Hektar groß ist die Industriebrache auf dem ehemaligen Uniongelände in Aalen. Der Landkreis möchte dort ein neues Landratsamt bauen, unter anderem mit 350 neuen Autostellplätzen.

weiter
  • 448 Leser

Magdalenenkirche Festliche Bläsermusik

Aalen-Wasseralfingen. „Six for Brass“ spielen am Donnerstag, 4. Januar, um 19 Uhr in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen „Festliche Bläsermusik zwischen den Jahren“. Es musizieren Remo Steiner, Timo Gneipelt und Jürgen Degeler, Martin Pschorr und Rainer Häussler und Alfred Sutter. Auf dem Programm stehen Werke von Tschaikowsky,

weiter
  • 5
  • 801 Leser

Letzte Sonnenstrahlen genießen

Weitsicht Wenn die Sonne hinterm Aalbäumle versinkt ... Diese traumhafte Abendstimmung hat SchwäPo-Leser Gerhard Kieninger vom Braunenberg aus eingefangen. Rechts erkennt man zwei Kaiserberge – den Stuifen (ganz rechts) und den Rechberg.

weiter
  • 480 Leser

Nazi-Symbole aufgesprüht

Neonazis Rechtsradikale Parolen auf Stützmauer aufgesprayt.

Aalen. Auf einer Stützmauer entlang der Blezinger Straße wurden ausländerfeindliche Parolen und verbotene Symbole aufgebracht. Die Schmierereien wurden am Dienstag von einer Passantin festgestellt und der Polizei gemeldet. Hinweise auf den oder die Täter und Anhaltspunkte für die Tatzeit nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361) 5240 entgegen.

weiter
  • 1351 Leser

Zwei hochkarätige Trompeter

Aalen. Beim Silvesternachtkonzert in der Aalener Stadtkirche sind gleich zwei hochkarätige Trompeter zu Gast. In der stimmungsvollen, kerzenbeleuchteten Barockkirche spielen Johann Konnerth und Maximilian Sutter am 31. Dezember ab 22 Uhr mit dem Organisten Thomas Haller Werke vom Barock bis zur Romantik. Johann Konnerth ist Solotrompeter der Ulmer

weiter
  • 1347 Leser
Guten Morgen

Schwäbischer Kalender

Marcia Rottler darüber, wie man 2018 richtig sparen kann.

Schwaben geben Dingen ein zweites Leben, verwenden Sachen wieder. Ein verbrauchtes Blatt Papier wird zum Schmierzettel. Ist gut für die Umwelt, und vor allem, spart Geld. Auch „2 für 1 Aktionen“ lassen das Herz des Schwabens beben. Auf ein Kompliment für ein neues Kleidungsstück wird geantwortet: „War ein Schnäppchen, war im Angebot.“

weiter
  • 156 Leser

Ehrungen und ein Rücktritt

Chor In der Jahresfeier blickt die Vorsitzende auf 2017 zurück und bedankt sich bei allen Mitgliedern.

Neresheim-Ohmenheim. In der Jahresfeier wurde auf das vergangene Jahr zurückgeblickt, das für den Chor mit der Mitgestaltung des Gottesdienstes am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Ohmenheimer Kirche endete. Die „Verschnaufpause“ ist kurz, da der Verein 2018 sein 135-jähriges Bestehen mit einem Konzert im Herbst feiern will. Vorsitzende

weiter
  • 547 Leser

Neue Urnenstele für den Friedhof

Ortschaftsrat Kösingen Weil der Platz für Urnenbestattungen im örtlichen Friedhof knapp wird, muss erweitert werden.

Neresheim-Kösingen. Zentrales Thema der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates war das Aufstellen neuer Urnenstelen auf dem Kösinger Friedhof. Derzeit gibt es nur noch zwei freie Urnenkammern. Daneben war eine Blutspenderin zu ehren. Tina Stark aus Kösingen hat zehn Mal Blut gespendet und erhält eine Urkunde, die Blutspender-Ehrennadel in Gold sowie

weiter
  • 371 Leser
Kurz und bündig

Theater in Kösingen

Neresheim-Kösingen. Den lustigen Schwank „Ach, du fröhliche“ präsentiert in diesem Jahr die Theatergruppe des Kösinger Sportclubs. Spieltermine sind noch am Samstag, 30. Dezember und 6. Januar jeweils um 19.30 Uhr in der Kösinger Turnhalle. Warme Küche bei den Abendvorstellungen ab 18.30 Uhr. Platzreservierungen bei Familie Knaus unter Telefon (07326)

weiter
  • 1077 Leser
Kurz und bündig

Wanderung bei Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Der Soldatenverein Donaualtheim lädt am Sonntag, 6. Januar, zur Winterwanderung „Rund um Schweindorf“ ein. Treffpunkt 9 Uhr beim Parkplatz „Hirsch“ in Schweindorf. Abschluss mit gemeinsamem Mittagessen. Anmeldungen bei Wolfgang Martin, (09071) 4818, E-Mail wolfgang.martin@web.de.

weiter
  • 747 Leser

Zahl des Tages

18

Jahre alt muss mindestens sein, wer jetzt Kleinfeuerwerk kaufen, aufbewahren und in der Silvesternacht abfeuern möchte. Für Kleinfeuerwerk verwenden Fachleute auch die Bezeichnung „Pyrotechnik der Klasse zwei“ oder „F2“. Dazu können beispielsweise Raketen, Batterien, Verbundfeuerwerke, Römische Lichter und Knallkörper zählen.

weiter
  • 833 Leser

AOK würdigt langjährig Beschäftigte

Dienstjubiläen 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit 420 Jahren Erfahrung gefeiert.

Aalen. „In unserer schnelllebigen Zeit ist es immer seltener, dass Mitarbeiter über Jahrzehnte beim gleichen Arbeitgeber tätig sind. Bei der AOK gehört das aber zur Unternehmenskultur“, sagt AOK-Geschäftsführer Josef Bühler. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK Ostwürttemberg brachten es auf insgesamt 420 Jahre geballte AOK-Erfahrung.

weiter
  • 2249 Leser

Landwirte hoffen auf Unterstützung

Politik Christdemokraten und Kreisbauernverband wollen gemeinsam hohe Standards in der Landwirtschaft halten.

Essingen. Wie lässt sich die Zukunft der Landwirtschaft auf der Ostalb sichern? Darüber haben die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands des Kreisbauernverbandes und des Kreisvorstands der Christdemokraten im Essinger Gasthof „Sonne“ diskutiert. CDU-Bundestagsabgeordneter und Kreisvorsitzender Roderich Kiesewetter sprach sich für eine

weiter
  • 659 Leser
Tagestipp

Lauras Stern

Lauras Stern von Klaus Baumgart ist eine poetische Geschichte. Laura lebt mit ihren Eltern und dem kleinen Bruder Tommy in einer Großstadtwohnung. Eines Abends, kurz vorm Einschlafen, beobachtet sie, wie ein kleiner Stern vom Himmel auf die Straße vor ihr Haus fällt. Laura hebt ihn auf und gewinnt in diesem kleinen Stern einen wundervollen Freund.

weiter
  • 289 Leser

Tipp des Tages

Das Schlossmuseum Ellwangen kann man im Alleingang erkunden, aber wer noch mehr davon haben will, sollte an einer Führung teilnehmen. Museumsleiter Matthias Steuer ist nicht nur äußerst sachkundig, sondern auch wirklich unterhaltsam.

Lassen Sie sich doch mal führen!

weiter
  • 4
  • 719 Leser

Theaterbrettle Krimi auf schwäbisch

Adelmannsfelden. Das Adelmannsfelder „Theaterbrettle“ präsentiert am Samstag, 29. Dezember, und Freitag, 5. Januar, jeweils um 19.30 Uhr die schwäbische Kriminalkomödie „D’r Semsakrebsler“ in der Otto-Ulmer-Halle in Adelmannsfelden. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Veranstalter Sängerbund Eintracht Adelmannsfelden übernimmt

weiter
  • 878 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Ellwangen. Ein VW Tiguan, der zwischen Heiligabend und Mittwochmittag auf einem Parkplatz im westlichen Teil des Marktplatzes abgestellt war, wurde mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Schaden: rund 1000 Euro. Hinweise an die Polizei unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 2138 Leser
Polizeibericht

Davongefahren

Ellwangen. Bei einer Unfallflucht in der Rostocker Straße wurde an einem am Fahrbahnrand abgestellten Auto ein Schaden von rund 2000 Euro zurückgelassen. Der Unfall ereignete sich am Montag zwischen 15 und 19 Uhr und wurde am Mittwoch zur Anzeige gebracht. Die Polizei ermittelt und nimmt unter Tel. (07961) 9300 Hinweise entgegen.

weiter
  • 2408 Leser

Des Ellwangers liebstes Fest

Der Kalte Markt erlebt seinen Höhepunkt am Montag, 8. Januar, mit Pferdeprämierung und Reiterumzug. Die Messe auf dem Schießwasen beginnt dagegen bereits am Sonntag, 7. Januar, und dauert bis einschließlich 10. Januar. Die vier Hallen stehen bereits. Text und Foto: Fred Ohnewald

weiter
  • 722 Leser

Stimme der Jugend hören

Mitsprache Bürgermeister Grab stellt den Jugendrat der Stadt Ellwangen vor.

Ellwangen. Bürgermeister Volker Grab besuchte jetzt die Schule St. Gertrudis und insbesondere den Schülerrat. Dabei informierte er die Schülerinnen und Schüler über den neu entstehenden Jugendrat der Stadt Ellwangen. Als weiterführende Schule ist auch St. Gertrudis dort stark involviert. Unterstützt wurde Grab von Constantin Todt, dem Vertreter des

weiter
  • 1776 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Erst am 27. Dezember zeigte ein 88-jähriger Autobesitzer bei der Polizei an, dass sein VW Golf vermutlich schon eine Woche zuvor angefahren wurde; der Verursacher hatte sich aus dem Staub gemacht. Der 88-Jährige hatte sein Auto am 19. Dezember gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße geparkt.

weiter
  • 1723 Leser

Vivaldi, Bach und Luther

Schwäbisch Hall. Musikveranstaltungen in der Schwäbisch Haller Michaelskirche, direkt am Marktplatz gegenüber dem Rathaus, haben einen ganz besonderen Charme. Das Gotteshaus am oberen Ende der berühmten Freitreppe lockt deshalb stets Zuhörer aus weiter Umgebung an. Mit einer festlichen „Stunde der Kirchenmusik“ begrüßt die Kantorei

weiter
  • 236 Leser

Botschamberle und Zwirbelbart

Schlossmuseum Die Puppenstuben-Ausstellung ist Panoptikum und Zeitreise in einem. Das ist gerade jetzt in der Weihnachtsferienzeit einen Ausflug wert.

Ellwangen

Genau hinsehen. Ganz genau! Es lohnt sich. Wer ins Schlossmuseum Ellwangen geht – was sich in diesen Tagen ja anbietet, geöffnet ist auch Silvester und Neujahr – sollte sich viel Zeit nehmen, denn die Exponate sind ebenso sehenswert wie vielfältig. Um die Feiertage herum dürften neben den historischen Krippen vor allem die vielen

weiter

Der Musikverein Lautern ehrt langjährige Mitglieder

Vereinsleben Beim Familienabend im Dezember wird außerdem ein Laienschauspiel ausgeführt.

Heubach-Lautern. Im Dezember kamen die Mitglieder des Musikvereins Lautern mit ihren Familien zusammen. Nach dem Auftritt eines Klarinettentrios blickte Georg Enßle auf das Jubiläumsjahr zurück.

Die Bläserklassenkinder mit ihrer Dirigentin Erika Brenner brachten einen Weihnachts-Rap und Weihnachtslieder zu Gehör. Die Bläserklassen bestehen zurzeit

weiter
  • 453 Leser
Kurz und bündig

Schnupperunterricht

Essingen. Die Gemeinschaftsschule in Essingen lädt interessierte Eltern und Schüler ein, an einem Vormittag die besondere Unterrichtsweise der Lerngemeinschaft Parkschule Essingen zu erleben und das Schulgebäude, die Klassenzimmer und die Mensa kennenzulernen. Termine sind ab 10. Januar jeweils mittwochs. Anmeldung im Sekretariat bei Frau Herrera unter

weiter
  • 615 Leser
Kurz und bündig

Ein Mordstheater

Ellwangen-Schrezheim. In der St.-Georg-Halle in Schrezheim wird „Ein Mordstheater“ gespielt. Aufführungen sind am 5., 6. und 12. Januar, jeweils um 19.30 Uhr. Karten zum Preis von 10 und 11 Euro sind werktags von 18 bis 20 Uhr über das Kartentelefon 0159 036 391 75 erhältlich.

weiter
  • 676 Leser
So ist’s richtig

Führung am Samstag

Ellwangen. Die Führung in der Sonderausstellung „Götterfiguren aus Holz“ im Ellwanger Alemannenmuseum ist am Samstag, 30. Dezember, um 15 Uhr. Am Sonntag, 31. Dezember, bleibt das Museum geschlossen.

weiter
  • 5
  • 2184 Leser
Nachruf

Trauer um Lothar Binz

Ellwangen-Pfahlheim. Am Heiligabend verstarb überraschend und nach kurzer Krankheit der Pfahlheimer Holzbau-Unternehmer Lothar Binz. Der Zimmermeister wurde am 3. Mai 1943 als ältester von zwei Söhnen geboren. Im November 1970 gründete er mit Gertrud Reeb eine Familie, aus der eine Tochter und zwei Söhne hervorgingen. Nach der Lehre im elterlichen

weiter
  • 1153 Leser
Kurz und bündig

Freizeitbad hat geschlossen

Oberkochen. Das Freizeitbad „aquafit“ in Oberkochen ist zur Jahreswende und im neuen Jahr an folgenden Tagen geschlossen: am Sonntag, 31. Dezember (Silvester) sowie am Montag, 1. Januar (Neujahr). Am Samstag, 6. Januar (Heilige Drei Könige) ist das Freizeitbad „aquafit“ von 9 bis 18 Uhr geöffnet. An diesem Feiertag findet nur gemischter Saunabetrieb

weiter
  • 772 Leser
Kurz und bündig

Kolpingtheater

Westhausen. Bei der Theatergruppe der Kolpingfamilie Westhausen wird der lustige Dreiakter „Opa, es reicht!“ gespielt. Von Donnerstag bis Samstag, 4. bis 6. Januar, jeweils um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, 7. Januar, um 18.30 Uhr in der Turn- und Festhalle. Die Voraufführung für Kinder und Senioren findet am Mittwoch, 3. Januar, um 14.30 Uhr statt.

weiter
  • 323 Leser

Mit Spaß ins neue Jahr

Feuerwerk An diesem Donnerstag beginnt der Verkauf. Wie Knaller gelingen.

Aalen

Das neue Jahr traditionell mit einem bunten Feuerwerk und Krachern begrüßen: Viele Menschen auf der Ostalb feiern so Silvester. In den Geschäften sind die Utensilien dafür schon hergerichtet. Denn der Verkauf von sogenannten Kleinfeuerwerken darf an diesem Donnerstag beginnen. Für den Erwerb und das Abbrennen gelten strenge Regeln. Und damit

weiter
  • 1053 Leser
Kurz und bündig

Modellbahner öffnen Türen

Bopfingen. Der Modelleisenbahn-Klub Bopfingen veranstaltet am Dreikönigstag, Samstag, 6. Januar, von 10 bis 18 Uhr in seinen Vereinsräumen in der Bergstraße 11 in Bopfingen einen Tag der offenen Tür. Für die kleinen Gäste stehen mehrere Anlagen zum Spielen bereit. Zum Frühschoppen werden Weißwürste mit Brezel und Weißbier angeboten. Nachmittags gibt

weiter
  • 1143 Leser

SPD spendet für die Kirchen

Spendenaktion Das SPD-Stadtcafé zum verkaufsoffenen Sonntag ist in Oberkochen zu einer beliebten Einrichtung geworden. „Die Resonanz war überragend“, meinte Ortsvereinsvorsitzender Richard Burger bei der Spendenübergabe von jeweils 300 Euro an Pfarrer Andreas Macho von der katholischen und Pfarrerin Susanne Schaaf-Bosch von der evangelischen

weiter
  • 143 Leser

Spechte in intakter Natur

Vogelwelt Ein Grünspecht (linkes Bild) und ein Buntspecht beim Füttern ihrer Jungtiere in einem Wald bei Bopfingen. Die beiden Fotos hat Wilhelm Mayer aus Flochberg geschossen. Er schreibt, dies sei Anzeichen dafür, dass der Wald dort gesund ist. Denn beide Spechtarten seien auf eine intakte Nahrungskette angewiesen. Foto: W. Mayer

weiter
  • 535 Leser
Kurz und bündig

Winterdorfplatzfest

Lauchheim-Hülen. Auf dem Dorfplatz in Hülen wird am Freitag, 5. Januar, ab 17 Uhr das Winterdorfplatzfest gefeiert. Für Unterhaltung sorgt der Christbaumweitwurf.

weiter
  • 1664 Leser
Kurz und bündig

Bücherflohmarktkisten

Aalen. Zum Ende des Bibliotheksflohmarkts können alle Lesehungrigen in der Stadtbibliothek noch einmal richtig zuschlagen. Die Bücher können von Dienstag bis Freitag, 2. bis 5. Januar, in einem von der Bibliothek gestellten oder selbst mitgebrachten Karton zusammengepackt werden. Die gesamte Bücherkiste kostet 3 Euro.

weiter
  • 920 Leser
Kurz und bündig

FBS-Büro geschlossen

Aalen. Das Büro der Familien-Bildungsstätte Aalen ist bis zum 7. Januar geschlossen.

weiter
  • 1128 Leser
Kurz und bündig

Keine Aids-Sprechstunden

Aalen. Wegen der Feiertage kann bis am Mittwoch, 3. Januar, keine Aids-Sprechstunde in Aalen und Schwäbisch Gmünd angeboten werden. Das teilt das Landratsamts Ostalbkreis mit.

weiter
  • 1041 Leser

1500 Euro für Hospiz in Ebnat

Benefiz Die VR-Bank Ostalb hat auf Einweihungsgeschenke für die neue Hauptstelle in Aalen verzichtet und um Spenden für einen guten Zweck gebeten. 1100 Euro sind auf diese Weise zusammengekommen, die von der VR-Bank mit 400 Euro auf 1500 Euro aufgestockt wurden. Den Scheck überreichte Vorstandssprecher Hans-Peter Weber (l.) an Christoph Rohlik. Foto:

weiter
  • 504 Leser

Roboterarm aus dem 3D-Drucker

Hochschule Aalen Sechstsemester im Studiengang Maschinenbau, Produktentwicklung und Simulation halten ihr erstes Bauteil ausgedruckt in den Händen.

Aalen

Das Beste am Projekt ist das Erfolgserlebnis, wenn man das Bauteil ausgedruckt in den Händen hält“, sagt Nadin El Hamraoui und lacht. Sie und ihre Kommilitonen Denis Bockin, Maxi Krüger, Oliver Schmid und Arber Selimi sprühen vor Begeisterung, wenn sie über ihr Projekt sprechen.

Die fünf jungen Leute sind im sechsten Semester ihres Maschinenbau-/

weiter
  • 988 Leser

Salon Schnee spendet 500 Euro

Benefiz „Wie im vergangenen Jahr haben wir entschieden, anstelle von Weihnachtsgeschenken für unsere Kunden 500 Euro an den Ökumenischen Hospizdienst in Aalen zu spenden“, so Waltraud Truckenmüller, Inhaberin des Salon Schnee. Sehr dankbar für die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit zeigte sich Hiltraud Löcklin, Koordinatorin des Hospizdienstes.

weiter
  • 891 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Neubronn. Irmtraud Gfrörer, zum 70. Geburtstag.

Hüttlingen. Leonhard Czech, Beethovenstr. 57, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim. Maria Benesch, Rosenstr. 18, zum 70. Geburtstag.

Ellwangen. Zinaida Vankova, Stauffenbergring 13, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 497 Leser

Tipps zum Umtauschen von der Verbraucherzentrale

Mangelfreiheit Jeder Händler muss zwei Jahre nach dem Verkauf der Ware für die Mangelfreiheit einstehen. Zeigt sich innerhalb der ersten sechs Monate ein Fehler, wird angenommen, dass dieser schon von Anfang an bestand. Erst danach müssen Käufer nachweisen, dass die Sache bereits beim Kauf defekt oder der Fehler bereits vorhanden war.

Kassenbon Ohne

weiter
  • 272 Leser

Jetzt kommen die Gutscheine zurück

Einzelhandel Ungeliebte Geschenke nach Weihnachten umtauschen ist Tradition. Ob das auch auf lokale Geschäfte zutrifft und warum zurückgegeben wird, erzählen Aalener Filialleiter.

Aalen

Schon am ersten Tag nach den Weihnachtsfeiertagen tummeln sich in den Geschäften der Aalener Innenstadt wieder die ersten Kunden. War der erste Einkaufstag nach Weihnachten früher meist ein Umtauschtag für ungeliebte Geschenke, so werden heute meist die geschenkten Weihnachtsgutscheine im Laden eingelöst.

„Aus Erfahrung wird ganz wenig

weiter
  • 1454 Leser

Chöre und Orchester des Werkmeister-Gymnasiums begeisterten

Weihnachtskonzert Musikalische Arbeitsgemeinschaften und Solisten der Schule gastierten in der katholischen Stadtpfarrkirche.

Neresheim. Die musikalischen Arbeitsgemeinschaften und Solisten des Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasiums gaben ein begeisterndes Konzert in der katholischen Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ in Neresheim.

Eröffnet wurde das Konzert von Tim Heider an der Orgel, der mit der „Introduktion“ von Johann Caspar Simon auf das feierliche

weiter
Der besondere Tipp

„Älles für d’Katz“

Am Samstag, 30. Dezember, sowie am Freitag, 5. Januar, lädt die Theaterspielgruppe des Musikvereins Herlikofen unter der Regie von Walter Spohn zu zwei Theateraufführungen in die Gemeindehalle Herlikofen ein. Beginn der beiden Theateraufführungen ist jeweils um 19.30 Uhr. Saalöffnung ist um 18 Uhr. Das Stück „Älles für d’Katz“ ist

weiter
  • 138 Leser

Silvesternacht Sperrzeitregelung geändert

Aalen. Für Sperrzeiten in der diesjährigen Silvesternacht gibt es neue gesetzliche Regelungen. Laut Mitteilung aus dem Landratsamt des Ostalbkreises ist die Sperrzeit für erlaubnispflichtige und erlaubnisfreie Schank- und Speisegaststätten sowie für öffentliche Vergnügungsstätten in der Nacht zum Neujahrstag, dem 1. Januar 2018, aufgehoben. In Spielhallen

weiter
  • 1502 Leser

Mit dem Rad zur Arbeit belohnt

Preis Vom 1. Mai bis 31. August 2017 lief die AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“. Vom Landratsamt Ostalbkreis nahmen 19 Beschäftigte in fünf Teams teil. Anne Nitschke von der Kontaktstelle Frau und Beruf ist die Gewinnerin. Frank Rehor überreichte ihr im Landratsamt den Preis: ein SIGMA Komplett-Set Cube-Beleuchtung plus Fahrradcomputer.

weiter
  • 1
  • 2516 Leser

Spende an Kinder- und Jugendhospizdienst

Malteser Mit 1 000 Euro unterstützen Andrea Klungler und Michael Herrmann aus Riesbürg das Engagement des Malteser Kinder- und Jugendhospizdienstes Ostalb und Heidenheim. Mit einer Spendenurkunde bedankte sich Geschäftsführer Markus Zobel (Bildmitte) im Namen der Malteser. Foto: privat

weiter
  • 1833 Leser

Sprechtag für Freiberufler

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg bietet kostenlose Sprechtage für Freiberufler an. Der nächste Termin ist am Dienstag, 30. Januar, in der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim.

Die kostenlosen Sprechtage für Freiberufler organisiert die IHK Ostwürttemberg gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB). Damit sollen Existenzgründer einen Ansprechpartner

weiter
  • 299 Leser

Der VdK ehrt seine langjährigen Mitglieder

Adventsfeier Gesellige Runde beim VdK-Ortsverband Westhausen/Rainau.

Westhausen. In St. Agnes trafen sich die Mitglieder des Ortsvereins Westhausen/Rainau des VdK. Nach der musikalischen Einleitung begrüßte Vorsitzender Wilfried Arnold alle Anwesenden.

In der sich anschließenden Totenehrung gedachte er den im Jahr 2017 verstorbenen sechs Mitgliedern: Agnes Weik, Hans Seuferlein, Hans Kurz, Kurt Schlebusch, Anton Jaegers

weiter
  • 344 Leser

Fleisch und Wurst in der Hülener Sauna

Theater Die Komödie „Die Spezialitätensauna“ der Theatergruppe des Liederkranzes Hülen sorgt für viele Lacher in der alten Schule. Das Publikum ist begeistert.

Lauchheim-Hülen

Eine Metzgerei in einer Sauna oder eine Sauna in einer Metzgerei? Beides relativ unrealistisch, außer, dass es in beiden Fällen um nacktes Fleisch geht.

Die Theatergruppe des Liederkranzes Hülen hat mit dem Schwank in drei Akten von Joachim Herm jedoch bewiesen, dass beides möglich ist. Die Premiere am Dienstag war ausverkauft. Für

weiter
Freizeit verlost zehn Karten für das Theaterbrettle

Am Samstag 13.01.18 startet das Theaterbrettle ins neue Jahr mit dem tollen Lustspiel „Oin Joghurt für zwoi“ für alle die nicht mehr so spät aus dem Haus wollen! Sonderbeginn an diesem Abend ist 18.00 Uhr!

Amadeus Fischer muss abnehmen! Da hilft nur eins: eine Diätklinik. Aber leider fehlt es Fischer an Durchhaltevermögen; und so entwickelt

weiter
  • 260 Leser

Die Wucht des Blechs

Barfuß und in Lederhosen, zügellos und virtuos, das ist LaBrassBanda, eine der wohl ungewöhnlichsten Blaskapellen Deutschlands. Und eine der Erfolgreichsten.Die sieben Musiker vermengen bayerische Volksmusik, Reggae, Brass und Ska-Punk zu einem einzigartigen Sound, der sofort in die Beine geht und Generationen vereint. 2007 von Studenten des renommierten

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für die Black Gospel Angels

Gänsehaut

Wenn sie einen ihrer zu Herzen gehenden Songs anstimmen, ist Gänsehaut garantiert! Die von den beiden Stars Queen Yahna und Rose Watson angeführten Black Gospel Angels bilden einen der besten Gospel-Chöre der Welt. Seit Jahren begeistern sie ein Millionenpublikum und sogar der ehemalige US-Präsidenten Barrack Obama und dessen Familie sollen ihrer Musik

weiter
  • 292 Leser

Sieben

Hämmerle und Leibssle, die beiden schwäbischen Hasardeure, stürzen sich wieder ins Spiel des Lebens. Sieben Jahre gingen ins Ländle, sieben Brücken sind überschritten, sieben Meere durchsegelt - und jetzt ist die Zeit reif für weitere gemeinsame Abenteuer. Hämmerles Hang zum Chaos trifft erneut auf Leibssles fatalen Hang zum Risiko. Bernd Kohlhepp und

weiter

Chormusik

Seit einigen Jahren hat das collegium vocale in Schwäbisch Gmünd das „Konzert zwischen den Jahren“ etabliert. Dieses Jahr stellt Chorleiter Walter Johannes Beck russisch-orthodoxe Kirchenmusik in den Mittelpunkt seines Programms; es erklingt die Ganznächtliche Vigil op. 37 von Sergej Rachmaninow (1873-1943). Die liturgische Vorlage bildet

weiter
  • 102 Leser

Familienballett

Eine kindgerechten Aufführung mit Erzähler

Tschaikowskys Ballett Welt -- sie ist eine Welt des Zaubers, des Wunderlandes und der Märchen.

Die Partitur zu Tschaikowskys beliebtem Nussknacker ist eine der genialsten und brillantesten, die je für ein Ballett komponiert wurde, und von extremer Eleganz. Berühmte Nummern wie der Blumenwalzer, der Schneeflockenwalzer, die Motive des Divertissement

weiter

Weihnachtskonzert

im Kloster Lorch

Schon zur Tradition geworden ist das festliche Weihnachtskonzert im historischen Ambiente des Klosters Lorch. Concerti-Costabel wird wieder ein weihnachtliches und abwechslungsreiches Programm gestalten. Auch dieses Jahr wird man musikalische Leckerbissen, von hervorragenden Künstlern gespielt, zu hören bekommen.

Der renommierte Konzertpianist Heiner

weiter
  • 106 Leser

Info

Weitere Informationen und Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen). weiter
  • 171 Leser

Liebling der Kinder

„Lauras Stern“ ist seit gut 20 Jahren ein absoluter Liebling der Kinder. Jetzt kommt die Musical-Adaption endlich wieder auf die Bühne.

Am 28. Dezember, nehmen Laura, ihr Teddy und natürlich der Stern ihre kleinen und großen Freunde mit auf eine Sternenreise. Es gibt Sterne, die strahlen heller als andere und ganz ohne Frage ist Lauras Stern

weiter
  • 187 Leser
Freizeit verlost zehn Karten für das Theaterbrettle

Am Samstag 13.01.18 startet das Theaterbrettle ins neue Jahr mit dem tollen Lustspiel „Oin Joghurt für zwoi“ für alle die nicht mehr so spät aus dem Haus wollen! Sonderbeginn an diesem Abend ist 18.00 Uhr! Amadeus Fischer muss abnehmen! Da hilft nur eins: eine Diätklinik. Aber leider fehlt es Fischer an Durchhaltevermögen. Ausgerechnet in

weiter
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für die Black Gospel Angels

Gänsehaut

Wenn sie einen ihrer zu Herzen gehenden Songs anstimmen, ist Gänsehaut garantiert! Die von den beiden Stars Queen Yahna und Rose Watson angeführten Black Gospel Angels bilden einen der besten Gospel-Chöre der Welt. Seit Jahren begeistern sie ein Millionenpublikum und sogar der ehemalige US-Präsidenten Barrack Obama und dessen Familie sollen ihrer Musik

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 29 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Joghurt“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 110 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Angel“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 247 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 31 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Mogli“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 269 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 34 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort: „Tornado“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel

weiter
  • 271 Leser
Freizeit verlost fünf mal zwei Karten für das Dschungelbuch

Mowgli in Aalen

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mowgli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Mit großem Herz und viel Humor kommt der zeitlose Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind

weiter
  • 316 Leser

Sieben

Hämmerle und Leibssle, die beiden schwäbischen Hasardeure, stürzen sich wieder ins Spiel des Lebens. Sieben Jahre gingen ins Ländle, sieben Brücken sind überschritten, sieben Meere durchsegelt - und jetzt ist die Zeit reif für weitere gemeinsame Abenteuer. Hämmerles Hang zum Chaos trifft erneut auf Leibssles fatalen Hang zum Risiko. Bernd Kohlhepp und

weiter
Freizeit verlost drei mal zwei Karten für Arnuf Rating

Tornado

Mit der Digitalisierung gelangen der Menschheit weltweit enorme Fortschritte. Leider wird diese positive Entwicklung immer wieder gefährdet durch schwere Krisen, ausgelöst von islamistischen Terrorgruppen oder russischen Trollen.

Das führt zu großen Ängsten und verfälscht den Wählerwillen. Dr. Mabuse forscht in seinem Labor an einer Sicherheits-App,

weiter
  • 148 Leser

Stumpfes Heimspiel: Sehr sogar!

Für alle, die die Stumpfes dieses Jahr vielleicht irgendwo verpasst haben sollten, sich bisher noch nicht aufraffen konnten, keine Zeit oder kein Geld hatten, oder d‘Frau hot‘s ned erlaubt, oder sonst irgendwelche fadenscheinige Entschuldigungen parat hatten: „It‘s Stumpfes-Time again!“ in der schönen Aalener Stadthalle.

weiter
  • 234 Leser

Trompeter

Im traditionellen Silvesternachtkonzert in der Aalener Stadtkirche sind dieses Jahr gleich zwei hochkarätige Trompeter zu Gast. In der stimmungsvollen, kerzenbeleuchteten Barockkirche spielen Johann Konnerth und Maximilian Sutter am 31. Dezember ab 22 Uhr mit dem Organisten KMD Thomas Haller Werke vom Barock bis zur Romantik. Johann Konnerth ist Solotrompeter

weiter
  • 258 Leser

Chormusik

Seit einigen Jahren hat das collegium vocale in Schwäbisch Gmünd das „Konzert zwischen den Jahren“ etabliert.

Dieses Jahr stellt Chorleiter Walter Johannes Beck russisch-orthodoxe Kirchenmusik in den Mittelpunkt seines Programms; es erklingt die Ganznächtliche Vigil op. 37 von Sergej Rachmaninow (1873-1943). Die liturgische Vorlage bildet

weiter
  • 224 Leser

Die Svevende Weihnachtssession

Die Musik der Band verbindet Einflüsse aus verschiedenen Ethnien mit Elementen von Jazz, Latin und Balladen. Kühl-romantische Melodien des Nordens wechseln sich mit afrikanischen und südamerikanischen Rhythmen ab. Die Flairs arabischer und indischer Musik verbinden sich mit dem sehnsuchtsvollen Ton von Jazzballaden und Blues. Der Saxophonist Harry Berger

weiter
  • 270 Leser
Musikalisches Feuerwerk

Patrick Siben und das Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten bietet fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik vom Feinsten zum Jahresanfang. Mit einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin holt Patrick Siben mit seinen Musikern jedes Publikum von den Stühlen, greift spontan Stimmungen und Tagesthemen auf und führt

weiter
  • 3
  • 402 Leser

Laible und Frisch - Da goht dr Doig

Als der alteingesessene Dorfbäcker Walter Laible (Winfried Wagner) frühzeitig aus seinem wohlverdienten Kuraufenthalt zurückkehrt, warten seine Frau Marga (Ulrike Barthruff) und sein Sohn Florian (Matthias Dietrich) schon mit einer Hiobsbotschaft auf ihn.

Sie mussten während seiner Abwesenheit das gemeinsame Haus und die Bäckerei verkaufen, weil sie

weiter
  • 235 Leser

Showman

P.T. Barnum

Als P.T. Barnum seine Arbeit verliert, treiben ihn und seine Frau Charity Existenzsorgen um. Doch dann hat der zweifache Vater Barnum eine Geschäftsidee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann anheuert.

Doch er will seinen zahlenden Gästen nicht nur Kurioses bieten, sondern auch

weiter
  • 182 Leser

Götterfiguren

Führung durch Sonderausstellung

Am Samstag, 30. Dezember, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine zusätzliche Führung in der aktuellen Sonderausstellung „Götterfiguren aus Holz - ein Kunstprojekt der Klasse 11 des Peutinger-Gymnasiums Ellwangen“ an.

Projektbeteiligte geben einen Einblick in das Projekt. Im Rahmen eines Holzbildhauer-Workshops unter Anleitung

weiter
  • 5
  • 171 Leser

Horrorskope

Wieder ist ein Jahr vorüber. Wieder haben wir neue Vorsätze und wieder wollen wir wissen, was das neue Jahr bringt. Da werden jetzt wieder die Horrorskope gelesen und interpretiert. „Ihr Chef behandelt Sie wie ein rohes Ei“ kann aber auch bedeuten, dass er Sie dauernd in die Pfanne haut. Die meisten dieser Jahresübersichten stimmen nicht

weiter
  • 188 Leser

Info

Weitere Informationen und Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen). Info Weitere Informationen und Karten gibt es beim i-Punkt Schwäbisch Gmünd, Marktplatz 37/1, Telefon (07171) 603-4250 und im Internet unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen). weiter
  • 166 Leser

Kultur für alle

Im Januar ist viel geboten in Gmünd

Diese Termine sollten sich alle Kulturinteressierten schon heute rot im Kalender markieren.

Im Januar 2018 präsentiert das Kulturbüro Schwäbisch Gmünd fünf erstklassige Veranstaltungen, für die man sich ab sofort Tickets sichern kann. Mit Carl Zellers berühmter Operette „Der Vogelhändler“ startet die Musiktheater-Reihe 2017/2018 des Gmünder

weiter
  • 258 Leser

Liebling der Kinder

„Lauras Stern“ ist seit gut 20 Jahren ein absoluter Liebling der Kinder. Jetzt kommt die Musical-Adaption endlich wieder auf die Bühne.

Am 28. Dezember, nehmen Laura, ihr Teddy und natürlich der Stern ihre kleinen und großen Freunde mit auf eine Sternenreise. Es gibt Sterne, die strahlen heller als andere und ganz ohne Frage ist Lauras Stern

weiter
  • 180 Leser
Mittwoch, 27 .12.

S’Eisätzle

Seit mehr als hundert Jahren wird im Turnverein Bargau Theater gespielt. Diese schöne, alte Tradition wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Nachdem der alte Bühnenvorhang nicht mehr zu retten war, musste dringend Abhilfe geschaffen werden. So wurden fleißig Spenden gesammelt, um das Vorhaben umzusetzen. Und es ist gelungen! Die Theatergruppe S´ Eisätzle

weiter
  • 132 Leser

Schwelbrand in einem Wohnhaus

Feuerwehreinsatz Der 81-jährige Bewohner eines Wohnhauses in der Lauchheimer Straße in Westerhofen bemerkte am Mittwochmorgen Brandgeruch. Da er die Ursache nicht sicher ergründen konnte, bat er einen Nachbarn um Hilfe, der gegen 6.25 Uhr die Feuerwehr verständigte. Die stellte fest, dass Dämmplatten, die hinter einer Heizquelle montiert waren, so

weiter
  • 415 Leser

An der Parkplatzfrage könnten sich die Geister noch scheiden

Uniongelände Stadt und Kreis demonstrieren Einigkeit. Aber die Aalener CDU setzt eine neue Vorgabe für den Architektenwettbewerb durch.

Aalen

Wie geht es weiter mit dem Uniongelände? Das soll ein Architektenwettbewerb zeigen. Stadt und Landkreis sind sich bei den städtebaulichen Eckpunkten einig. Aber ein Detail könnte noch für Ärger sorgen. Eigentlich ist es nur ein einziges Wort, das auf Antrag der Aalener CDU gestrichen wurde.

Im gemeinsamen Eckpunktepapier für den Architektenwettbewerb

weiter
  • 2114 Leser

Bis zu sechs Geschosse vertretbar

Uniongelände Welche Eckpunkte Stadt und Kreis für den gemeinsamen Wettbewerb Aalen-Süd/Union-Areal vorsehen.

Aalen. Der Landkreis plant auf dem Gelände der früheren Aalener Union-Werke einen Neubau für 417 Arbeitsplätze. Er möchte dort das Sozialdezernat unterbringen, außerdem Gesundheitsamt und Veterinärwesen. Rund 350 Stellplätze sind für Mitarbeiter und Besucher vorgesehen.

Die neue Nutzung werde einen Entwicklungsschub fürs Gesamtquartier erzeugen. So

weiter
  • 1081 Leser

Traumurlaub auf dem Campingplatz?

Laientheater Die Theatertruppe der Liedertafel Elchingen begeistert mit „Der Traumurlaub“. Statt auf die Aida wollen die Ehemänner lieber auf dem Campingplatz nach Trugenhofen.

Neresheim-Elchingen

Nun, der idyllische Zeltplatz im benachbarten Trugenhofen war sicher nicht unbedingt das Traumziel der beiden Ehefrauen Martha und Klothilde. Hatten ihnen ihre Männer Gottfried und Oswald doch schon vor Jahren zum Geburtstag einen „Traumurlaub“ versprochen.

Auf die Aida zieht es die beiden Frauen: „14 Tage Luxus

weiter

Brühlschule begeistert mit Krippenspiel

Kirche Bei der Kinderchristmette inszenierten Schülerinnen und Schüler der Brühlschule Neuler in der Pfarrkirche St. Benedikt ein Krippenspiel als Minimusical, das in intensiver Probenarbeit vorbereitet wurde. Konrektorin Ulrike Dambacher betreute die Schauspielergruppe aus den Klassen 4, während Religionspädagoge Rudolf Kolb sich für die Liturgie

weiter
  • 300 Leser

Frauen-Treff spendet 1000 Euro

Spende Die Ausstellung „Kreative Menschen präsentieren sich“ des Frauen-Treffs St. Wolfgang, die im November 2017 stattfand, war den Veranstaltern zufolge ein voller Erfolg. Mit einer Spende von 1000 Euro möchte der Frauen-Treff den ambulanten ökumenischen Hospizdienst in Ellwangen unterstützen und überreichte einen entsprechenden Scheck.

weiter
  • 631 Leser

Jubilare im Unternehmen JRS ausgezeichnet

Jahresausklang Bei der Jahresabschlussfeier wurden Mitarbeiter geehrt und in den Ruhestand verabschiedet.

Rosenberg-Holzmühle. Mit einer Weihnachstfeier für die Mitarbeiter sorgt das Unternehmen J. Rettenmaier&Söhne (JRS) alljährlich für den stimmungsvollen Jahresausklang im Stammwerk Rosenberg-Holzmühle. Firmenchef Josef Otto Rettenmaier leitete mit einer kleinen Rückschau zum abgelaufenen Jahr ein.

Mit der JRS-Pflanzenfasertechnologie konnte die

weiter
  • 1499 Leser

Malteser ehren treue Mitarbeiter

Jahresabschluss Zahlreichen Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen galt es bei der Feier im Grünen Baum in Pfahlheim zu danken.

Ellwangen

Langjährige Mitarbeiterinnen sind bei der Weihnachtsfeier des Malteser Hilfsdienstes im Grünen Baum in Pfahlheim geehrt worden. Sabine Scheiring, Pflegedienstleitung und zuständig für Pflege- und Schulbegleitdienst, und Bezirksgeschäftsführer Torsten Felgenhauer blickten auf die Herausforderungen des zu Ende gehenden Jahrs.

Sabine Scheiring

weiter
  • 2833 Leser

Mohrenfete hilft überschüssige Weihnachtsspeck-Pfunde abzutanzen

Konzertabend Erst einmal den Christmas-Blues aus den Gliedern schütteln oder Wahlweise den Weihnachtsbraten: am zweiten Weihnachtsfeiertag stieg die traditionelle Mohrenfete im Rock it in Aalen – eine Hommage an an das Aalener JuZe Mohren. Zum Ende des Jahres gab sich das Quartett um Werner Dannemann an der Gitarre, Lee Mayall am Saxophon, Matthias

weiter

Unfall im Rückwärtsgang

60-jähriger Autofahrer verursacht 5000 Euro Schaden

Schwäbisch Gmünd. Ein 60-jähriger Autofahrer verursachte am Dienstagabend einen Verkehrsunfall, bei dem laut Polizei ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Gegen 18 Uhr stand er mit seinem  Nissan auf der Herlikofer Straße auf der Linksabbiegespur in Richtung Einhorntunnel. Da er die Spur wechseln wollte, setzte er sein

weiter
  • 4
  • 2765 Leser

Gebäude zerkratzt und beschmutzt

Polizei bittet um Hinweise auf die Täter

Essingen. Zwischen Heiligabend und dem ersten Weihnachtsfeiertag beschmutzten und zerkratzen Unbekannte ein Gebäude in der Benzstraße in Essingen. Der dabei entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 4000 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon (07361) 5240.

weiter
  • 2688 Leser

Audi landet nach "Driftübungen" im Straßengraben

Unfall auf einem Parkplatz in der Daimlerstraße

Aalen. In der Daimerstraße versuchte sich ein Audi-Fahrer am Montagnachmittag mit "Driftübungen" auf einem Parkplatz, meldet die Polizei. Dabei verlor er gegen 16.30 Uhr die Kontrolle über sein Auto und fuhr in den Straßengraben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 3000 Euro.

weiter
  • 5
  • 3317 Leser

Fleisch und Wurst in der Hülener Sauna

Theater Die Komödie „Die Spezialitätensauna“ der Theatergruppe des Liederkranzes Hülen sorgt für viele Lacher in der alten Schule. Das Publikum ist begeistert.

Lauchheim-Hülen

Eine Metzgerei in einer Sauna oder eine Sauna in einer Metzgerei? Beides relativ unrealistisch, außer, dass es in beiden Fällen um nacktes Fleisch geht.

Die Theatergruppe des Liederkranzes Hülen hat mit dem Schwank in drei Akten von Joachim Herm jedoch bewiesen, dass beides möglich ist. Die Premiere am Dienstag war ausverkauft. Für

weiter

Rauchmelder ruft Feuerwehr auf den Plan

Feuerwehreinsatz am Ersten Weihnachtsfeiertag im Hangweg

Aalen. Mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr am Montagmittag zu einem vermeintlichen Brand aus. Ein Anwohner des Hangwegs meldete gegen 14 Uhr, dass ein Rauchmelder angeschlagen hatte. Da sich niemand in der betreffenden Wohnung aufhielt, wurde die Türe durch die Feuerwehr geöffnet. Rasch stellte

weiter
  • 4187 Leser

Regionalsport (10)

„Mainz ist wesentlich stärker“

Ringen, DM-Halbfinale Der Aalener Benjamin Sezgin trifft mit Wacker Burghausen nun auf den ASV Mainz.

Patric Nuding war da, Anton Nuding, Hüseyin Karaman, Thomas Zander: Die Ex-Trainer des KSV Aalen der vergangenen 15 Jahre sahen einen Viertelfinalkampf in Burghausen, bei dem am Ende einer ihrer früheren Jungs zu den Siegern gehörte: KSV-Eigengewächs Benjamin Sezgin steht mit dem SV Wacker Burghausen im Halbfinale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

weiter
  • 288 Leser

ZAHL DES TAGES

16

Tage Vorbereitung bleiben dem VfR Aalen bis zum ersten Drittliga-Spiel im neuen Jahr beim Hallescher FC am 20. Januar. Die Elf von Trainer Peter Vollmann steigt am 4. Januar 2018 ins Training ein.

weiter
  • 228 Leser

Merlins holen den Sieg gegen Hagen

Basketball, 2. Bundesliga Crailsheim Merlins weiter mit Siegesserie auch im zwölften Weihnachtsspiel in Folge.

Die Crailsheim Merlins haben ihren Zuschauern im Weihnachtsspiel eine tolle Show geboten: In der Schlussphase gegen Phoenix Hagen drehten die Craislheimer die Partie und gewannen am Ende mit 76:72. Durch den glücklichen Sieg hielt die überragende Siegesserie auch im zwölften Weihnachtsspiel in Folge.

Die Gäste aus Hagen meldeten von Beginn an ihren

weiter
  • 233 Leser
Sport in Kürze

Mit VfB, KSC und dem „Club“

Fußball. In der Waldstetter Schwarzhornhalle findet am 5. und 6. Januar 2018 der bereits „11. Nationale Stuifencup – powered by fussball 2go“ statt. Einige der besten U11- und U13-Fußballteams Deutschlands sind beim TSGV Waldstetten zu Gast. So treten bei dem Turnier der VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg, FSV Mainz, Karlsruher SC, FC Augsburg, 1. FC Heidenheim

weiter
  • 252 Leser
Sport in Kürze

TV Wetzgau feiert Aufstieg

Kunstturnen. Die Damenmannschaft des TV Wetzgau hat sich erneut der Relegation für die Regionalliga gestellt. Trotz einer verletzungsbedingt geschwächten Mannschaft gingen die Turnerinnen mit Zuversicht in den Aufstiegswettkampf. Mit Platz 7 wurde der TVW für die Regionalliga der Deutschen Turnliga nominiert. Dies bedeutet die Startberechtigung in

weiter
  • 221 Leser

Die Youngsters sind voll dabei

Fußball Turnierserie der DJK-SG Wasseralfingen: Koordinator Wolfgang Hügel ist froh, dass mit Kevin Horvatovic, Marcel Modes, Florian Faul, Andreas Niegel und Wolfgang Hügel junge Leute dabei sind.

Bei der DJK-SG Wasseralfingen baut man auf ein „Youngster-Quintett“, wenn die DJK-Series am 3. Januar um 9 Uhr mit dem D-Junioren-Turnier ihren Auftakt nehmen. Die fünf sind allesamt eingeschworene DJK-ler, auch wenn Dominik Hügel derzeit seine Fußballstiefel für den SSV Aalen schnürt. „Mit der DJK bin ich schon lange durch meinen

weiter
  • 1108 Leser

Koray Kocacimen gewinnt U18-Konkurrenz

Tischtennis, „Sparkassen-Cup“ 170 Sportler beim 26. Turnier der SG Bettringen dabei.

Gut 170 Teilnehmer kamen zum „Sparkassen-Cup“ der SG Bettringen in die Uhlandhalle. Und die Veranstalter freuten sich am Ende über ein Turnier, das sowohl hochklassigen Sport bot als auch reibungslos ablief.

Bei den Jungen U15 sicherten sich im Einzel die Plätze auf dem Treppchen ausschließlich Spieler vom FC Schechingen und vom DJK Sportbund

weiter
  • 459 Leser

VfR Aalen peilt Cup-Sieg bei den D-Junioren an

Fußball, DJK-Series Am 3. Januar beginnt die heiße Phase in der Wasseralfinger Talsporthalle.

Im Vorjahr scheiterten die jungen VfR-Kicker mit 0:2 an Olympia Laupheim. Der Titelverteidiger ist diesmal nicht mit von der Partie, der VfR peilt den Cup-Sieg an. Dies tun aber auch die Gmünder Normannen, die Gruppengegner der Aalener in der Vorrunde sind. Ebenso der letztjährige Halbfinalist VfL Kirchheim und das spielstarke Team von SG Quelle Fürth.

weiter
  • 462 Leser

„Mein Anspruch ist es zu spielen“

Fußball, 3. Liga Robert Müller (31) vom VfR Aalen fiebert nach langer Verletzungspause dem ersten Spiel im neuen Jahr entgegen. „Ich habe keine Bedenken, dass ich meine Leistung nicht bringe.“

In der Vorsaison stand er in allen 38 Punktspielen auf dem Platz. In dieser Runde ist das anders: Robert Müller hatte seinen letzten Einsatz am 26. August gegen Rot-Weiß Erfurt. Im Interview spricht der 31-Jährige über seine Verletzung, einen einstelligen Tabellenplatz und ein Gespräch, das es bislang nicht gegeben hat.

Herr Müller, Ihre Kollegen haben

weiter
  • 5
  • 378 Leser

ZAHL DES TAGES

16

Tage Vorbereitung bleiben dem VfR Aalen bis zum ersten Drittliga-Spiel im neuen Jahr beim Hallescher FC am 20. Januar. Die Elf von Trainer Peter Vollmann steigt am 4. Januar 2018 ins Training ein.

weiter
  • 292 Leser

Überregional (17)

Wunderkerze setzt Weihnachtsbaum in Brand

Großer Schaden nach einem Vollbrand in Schwäbisch Hall

Schwäbisch Hall. Am zweiten Weihnachtsfeiertag brach gegen 19.05 Uhr ein Brand in einer Dachgeschosswohnung in der Michaelstraße in Schwäbisch Hall aus. Ursache des Brandes ist vermutlich die unsachgemäße Handhabung einer Wunderkerze, die einen Weihnachtsbaum in Brand setzte, so die Polizei. Der Zimmerbrand griff im weiteren

weiter
  • 3263 Leser

Abschied auf Polnisch

Man soll ja gehen , wenn es am schönsten ist, heißt es. Wäre das bloß nicht so ein schwieriges Unterfangen. Denn auf den angekündigten Aufbruch folgen Diskussionen, Menschen wollen einen überreden, doch noch zu bleiben, dann gibt es noch gefühlt hunderte Hände zu drücken und Wangen zu küssen. Am Ende bleibt man dann doch da, weil man sich das Ganze weiter
  • 446 Leser
Kommentar Hajo Zenker Zu Arbeitsplätzen für Flüchtlinge

Das reicht längst nicht

So unterschiedlich kann man dieselbe Zahl bewerten: Knapp 200 000 Flüchtlinge gehen einer ordentlichen Beschäftigung nach. Für den Chef der Bundesagentur für Arbeit ein Erfolg, für den Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindetages Indiz des Scheiterns bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Schließlich erhielten 600 000 erwerbsfähige Flüchtlinge weiter
  • 386 Leser

Der Lautsprecher macht die Musik

Auch auf der alten Stereoanlage lassen sich Lieder aus dem Internet abspielen. Das klingt gut, meint die Stiftung Warentest. Ein Hifi-Hersteller ist weniger begeistert.
Was zu hören ist? Nichts. Kein Rauschen, kein Summen, kein Knistern. Einfach nichts. Dann setzt leise der streichende Besen des Schlagzeugs ein, Klaviertöne klopfen sanft, der gezupfte Kontrabaß schleicht sich dazu und schließlich überlagert eine klare, hohe Frauenstimme alles. Glamouröse Musik im wenig glamourösen Vorführraum des Hifi-Herstellers Nubert weiter
  • 950 Leser

Der Staat hackt zurück

Seit internationale Angriffe auf Wirtschaft und Politik Alltag sind, fordern deutsche Politiker, Server im Ausland attackieren zu dürfen. Experten sind skeptisch.
Die Beamten im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) können sich über zu wenig Arbeit wahrlich nicht beschweren: 52 000 E-Mails mit gefährlicher Schadsoftware erhält allein die Bundesverwaltung durchschnittlich jeden Monat. Spätestens aber seitdem das Datennetz des Bundestags 2015 von aller Wahrscheinlichkeit nach russischen weiter
  • 4
  • 452 Leser

Die Provinz hält sich noch wacker

Der Anteil des ländlichen Raums ist gleich geblieben, nur die Zahl der Einwohner sinkt.
Der Trend zur Urbanisierung ist ungebrochen. Seit der Jahrtausendwende ziehen immer mehr Menschen in die großen Städte. Der ländliche Raum verliert an Einwohnern, während die Metropolen wachsen und wachsen. Wie das Institut für deutsche Wirtschaft (IW) in Köln nun aber festgestellt hat, schlägt dies bislang nicht eins zu eins auf die Wirtschaftskraft weiter
  • 877 Leser

Ende der Durststrecke in Sicht?

Die Legende Jens Weißflog wünscht sich einen deutschen Erfolg bei der Vierschanzentournee.
Der viermalige Tournee-Sieger Jens Weißflog hofft auf das Ende der deutschen Durststrecke bei den traditionellen Skisprung-Festtagen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. „Die Deutschen haben in den vergangenen Jahren fast alles gewonnen, aber wenn die Tournee nicht dabei ist, sagen viele: Das war doch wieder nichts“, weiter
  • 294 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur sinkenden Zahl von Wohnungseinbrüchen

Erfolgreicher Druck

Eine aufgebrochene Terrassentür, durchwühlte Schränke, das Privateste aus Schubladen herausgekramt: Abgesehen von körperlicher Gewalt gibt es kaum eine Straftat, die so sehr das Sicherheitsempfinden der Menschen verletzt, wie ein Wohnungseinbruch. Der materielle Schaden – im vergangenen Jahr durchschnittlich 4600 Euro pro Fall – steht in weiter
  • 384 Leser

Grün-schwarze Baustellen

2018 haben die Ministerien viel vor – vom Kampf gegen Unterrichtsausfall bis zur konsequenteren Verfolgung der Alltagskriminalität. Ein Überblick.
Nach dem schlechten Abschneiden des Landes bei Schulvergleichsstudien sieht Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) 2018 ihre zentralen Aufgaben darin, die Unterrichtsversorgung, aber auch die Qualität des Schulsystems zu verbessern. Ohne eine gute Unterrichtsversorgung sei alles andere schwierig, sagte Eisenmann dieser Zeitung. „Deshalb hat weiter
  • 307 Leser

Impressionismus fürs Kino

Auf den Spuren van Goghs: „Loving Vincent“ heißt ein gemalter Spielfilm, der aus rund 130 Meisterwerken des Superstars entstanden ist.
Ich bin sicher, dass die Lust zu arbeiten mich verschlingen und mich in gute Stimmung versetzen wird“, schreibt Vincent van Gogh am 4. Mai 1890 aus der Nervenheilanstalt Saint-Rémy an seinen Bruder Theo. „Warum sich weigern, das zu nehmen, was möglich ist, vor allem, wenn man dadurch die Krankheit hinters Licht führt?“ Nichts weiter

Industrielle (R)evolution

Als vor fünf Jahren die ersten 3D-Drucker für den Privatgebrauch auf den Markt kamen, riefen manche das Ende der Massenproduktion aus. Ganz so drastisch kam es zwar nicht. Aber das Gerät ist dabei, ganze Branchen umzukrempeln.
Ein längeres Surren, ein leiser Schlag, ein längeres Surren, ein leiser Schlag. Niemand ist im Raum, doch die Maschine im Halbdunkeln fertigt fleißig Gegenstände. Von links nach rechts, von vorne nach hinten und wieder zurück bewegt sich der Druckkopf eines 3D-Druckers. Er presst verflüssigten Kunststoff aus der Düse. Schicht für Schicht entsteht in weiter

Mannheim sucht Lösung

Minderjährige Straftäter werden in eine Erstaufnahme verlegt.
Diebstähle, bedrohte Passanten, zerstörte Unterkünfte: 15 Jugendlichen aus Nordafrika, die als unbegleitete minderjährige Ausländer in Mannheim landeten, terrorisierte die Stadt. Innenministerium und Rathaus wollen das Problem lösen, doch Innenminister Thomas Strobl (CDU) kritisierte in einem Interview das Mannheimer Stadtoberhaupt Peter Kurz (SPD) weiter
  • 314 Leser

Miniatur-Welt ganz groß

In Winnenden kommen Besucher ins Staunen: Loks und Wagen drehen ihre Runden auf vier Kilometer langen Gleisen.
Alfred Haag (80) freut sich über den rasanten Fortschritt der Technik. Als er 1965 die Private Modellbahnvereinigung Winnenden (PMW) mitgegründet hat, musste er noch ein ganzes Jahr lang löten, bis die Steuerung eines Stellwerks funktionierte. „Heute macht man so etwas in 14 Tagen“, weiß der Senior. Den Aufwand von früher mag er freilich weiter

Moskau stellt Nawalny kalt

Der russische Kreml-Kritiker darf nicht für das Amt des Präsidenten kandidieren. Die EU kritisiert diesen Schritt.
Nach dem offiziellen Ausschluss des prominenten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny von der Präsidentschaftswahl in Russland hat sich die EU besorgt gezeigt. Die russische Wahlkommission hatte ihre Entscheidung mit Nawalnys umstrittener Vorstrafe von 2013 als vermeintlicher Betrüger begründet. Das Vorgehen wecke „ernsthafte Zweifel“ am politischen weiter
  • 417 Leser
Börsenparkett

Platzt die Bitcoin-Blase?

Am letzten Handelstag vor Weihnachten gab es noch wichtige Nachrichten. Bei BASF hat man sich auf den künftigen Vorstandschef verständigt, bei Thyssen-Krupp gilt eine erstaunlich lange Beschäftigungsgarantie und die Konjunktur- und Konsumstimmung der Verbraucher wird noch besser. „Das sind exzellente Voraussetzungen für 2018“, sagt Jörg weiter
  • 871 Leser
Leitartikel Boris Kruse zu 100 Jahre Ufa

Trendkonforme Ideen

Ist es am Ende mehr verblichener Glanz als echte Substanz? Die Filmproduktionsfirma Ufa ist in diesem Dezember 100 Jahre alt geworden, und natürlich wird dieser Anlass allerorten gebührend gefeiert – in Zeitungen und Magazinen, mit Ausstrahlungen alter Klassiker und mit einer eigenen Ausstellung im Berliner Museum für Film und Fernsehen. In den weiter
  • 385 Leser
Querpass

Zwei für ein großes Ziel

Sandro Wagner kehrt zu den Bayern zurück, Mario Gomez zum VfB. Die Transfers der zwei Top-Torjäger sind als höchst ungewöhnlich zu betrachten. Für Spitzenkräfte, die in ihren Klubs führende Rollen einnehmen und als Stammspieler gesetzt sind, ist der Wechsel in der Winterpause normalerweise kein Thema. In diesen speziellen Fällen haben neben den Grundkoordinaten, weiter
  • 314 Leser

Leserbeiträge (4)

Der Winter kehrt kurzzeitig auf die Ostalb zurück

Zum Jahresende hin feiert der Winter dann doch noch mal eine kurze Rückkehr. Es sind den Tag über einige Schneeschauer möglich und die Höchstwerte liegen bei -1 bis 2 Grad. Die -1 Grad gibts auf dem Härtsfeld und Braunenberg, 0 in Röthardt, 1 werden es in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die

weiter

Baur-Brüder mit Bestleistungen in Tübingen

Ein echtes Highlight zu diesem späten Zeitpunkt im Jahr stand Anfang Dezember in Tübingen auf dem Programm. Der LBS-Nikolauslauf ging in seine 42. Auflage – ein echter Dauerrenner. Im Jahr 1976, beim ersten Event wagten sich gerade mal 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf die Strecke. Heute ist der Tübinger Nikolauslauf eine Erfolgsgeschichte.

weiter
  • 1
  • 900 Leser

inSchwaben.de (9)

Unterwegs in Chinas Bergen

Es war für Benjamin und Clarissa Stenzel wieder ein erlebnisreiches Jahr. Jetzt bereiten sie sich zum letzten Mal auf die Weihnachtszeit in China vor.
Benjamin und Clarissa Stenzel

Drei Jahre leben und erleben in China neigen sich dem Ende entgegen und wieder liegt ein ereignis- und erlebnisreiches Jahr hinter uns. Bevor wir uns nun auf den Endspurt bis zur Heimreise nach Deutschland machen, dürfen wir noch ein paar Worte über das vergangene Jahr erzählen. In diesem Jahr haben wir uns einen kleinen

weiter
  • 1521 Leser
Kurz notiert im April

Dannenmann will nicht mehr

Neresheim. Im April gibt der Neresheimer Bürgermeister bekannt, dass er für eine fünfte Amtszeit nicht mehr zur Verfügung steht. Gerd Dannenmann nennt persönliche Gründe.

weiter
Kurz notiert im April

Das neue Wellenbad

Ellwangen. Mit dem symbolischen Spatenstich beginnt die Erweiterung des Ellwanger Wellenbads. Die städtische Bädergesellschaft investiert 4,2 Millionen Euro netto. Unter anderem sind geplant: neues Außenschwimmbecken, Bewegungsbecken innen und Erweiterung der Gastronomie.

weiter
Kurz notiert im April

Der VfR Aalen feiert

Aalen. Der VfR Aalen fegt den SC Paderborn am Ostersamstag mit 4:0 aus dem Stadion. Mit 44 Punkten auf dem Konto ist der Klassenerhalt geschafft.

weiter
  • 104 Leser
Kurz notiert im April

Ein Danke an alle Alltagshelden

Aalen. SchwäPo und VfR Aalen setzen ein Zeichen: Rund 150 Ehrenamtliche sind beim Heimsieg gegen den MSV Duisburg dabei.

weiter
  • 103 Leser
Kurz notiert im April

Ein Fotopionier wird 90

Aalen. Roland Edler von Querfurth ist der Erste, der Luftaufnahmen von Aalen geschossen hat. Am 19. April feiert der aus Aue im Erzgebirge stammende Fotograf 90. Geburtstag.

weiter
Kurz notiert im April

Jenische und Armensuppe

Aalen-Fachsenfeld. Fröhliche Feier im Fachsenfelder Schloss: Rund 300 Gäste erleben die Buchpräsentation „Die Ansiedlung der Jenischen im ehemaligen Pfannenstiel“. Eine 40-köpfige Projektgruppe mit Eberhardt Loose an der Spitze hat das Gemeinschaftswerk verfasst. Anschließend gibt’s Armensuppe.

weiter
Kurz notiert im April

Neuneinhalb Jahre Haft

Ellwangen. Weil er einen Betonbrocken auf die A 7 auf Höhe des Flugplatzes Giengen geworfen und so einen schweren Unfall verursacht hat, verurteilt das Ellwanger Landgericht einen 37-Jährigen zu einer langjährigen Gefängnisstrafe. Der Mann wird in eine geschlossene, psychiatrische Anstalt eingewiesen.

weiter

Blick zurück auf Aalen 2017

Stolpersteine in Aalen Aalen. Eine Initiative von Bürgern in Aalen möchte am VR-Bank-Platz mit einem Stolperstein, einer Gedenkplatte im Boden, an den Juden Willi Heilbron erinnern. Das geben die Initiatoren am 3. Februar bekannt.

Haft für Ex-Imtech-Chef Aalen. Klaus Betz, Ex-Deutschlandchef des insolventen Imtech-Konzerns und frühere Aufsichtsrat

weiter
  • 1
  • 2212 Leser