Artikel-Übersicht vom Freitag, 06. April 2018

anzeigen

Regional (86)

Polizeibericht

Einbruchsversuch gescheitert

Aalen. An einer Stahltür in einem Seniorenheim im Zochental wurde durch den Versuch, die Tür aufzuhebeln, ein Schaden von etwa 1500 angerichtet. Da die Tür standhielt, gelang es dem Einbrecher nicht, ins Gebäude vorzudringen. Die Polizei nahm die Anzeige am Donnerstag entgegen, der wahrscheinliche Tatzeitraum lag aber wohl schon in der Nacht auf den

weiter
  • 158 Leser
Polizeibericht

In Gaststätte eingebrochen

Aalen. Am Freitagmorgen bemerkte der Betreiber einer Gaststätte in der Gartenstraße, dass bei ihm eingebrochen worden war. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass in der Gaststätte ein Geldspielautomat aufgebrochen und Geldbehälter aus dem Automaten entwendet worden waren. Der angerichtete Sachschaden wurde auf etwa 1500 Euro geschätzt, die Beutehöhe

weiter
  • 160 Leser
Polizeibericht

Rollerfahrerin verletzt

Aalen-Brastelburg. Beim Einbiegen von der Kreisstraße 3291/Waldhäuser Steige in die Landesstraße 1080 geriet am Donnerstagnachmittag eine 17-jährige Motorroller-Fahrerin auf die linke Fahrbahnseite. Dort prallte sie gegen 17.45 Uhr mit einem aus Richtung Waldhausen kommenden Mercedes zusammen. Die Rollerfahrerin wurde dabei leicht verletzt und zur

weiter
  • 182 Leser
Kurz und bündig

So ist’s richtig

Aalen. Beim 18. Aalener Kneipenfestival am Samstag, 14. April, spielt die Linda-Kyei-Band nicht wie angekündigt im „Sancho y Pancho“, sondern im „Sancho“ (Altes Postamt). Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 593 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Westhausen. Auf einem Firmenparkplatz in der Baiershofener Straße beschädigte ein unbekannter Autofahrer zwischen 2.10 und 11.30 Uhr am Mittwoch einen geparkten Mercedes Benz. Der Unfallverursacher flüchtete und ließ einen Schaden von etwa 1500 Euro zurück. Entsprechende Hinweise erbittet die Polizei in Westhausen unter Telefon (07363) 919040.

weiter
  • 1090 Leser

Archäologen hoffen auf neue Funde

Forschung Ein Archäologen-Team wird ab 9. April in der Höhle unter der Burgruine auf dem Rosenstein, namens „Kleine Scheuer“, Grabungen vornehmen. Mit dabei ist Stefan Wettengl.

Heubach

Der Archäologe Robert Rudolf Schmidt untersuchte im Jahr 1912 die Kleine Scheuer unterhalb der Burgruine auf dem Rosenstein und fand dort unter anderem Klingen, Kratzer, Bohrer, Zähne- und Knochenreste von Eisfüchsen, Höhlenhyänen und Höhlenbären. Der Heubacher Arzt Franz Keller entdeckte 1916 bei seinen Grabungen weitere Steinwerkzeuge in

weiter

Unfall Mann von Zug erfasst und getötet

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen kurz vor 11 Uhr wurde ein 51-jähriger Mann auf der Strecke zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd von einem Güterzug erfasst und getötet. Das teilt die Polizei am Freitagnachmittag mit. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Zu den Hintergründen liegen noch keine Informationen vor. Die Bahnstrecke

weiter
  • 656 Leser

Exkursion am Albtrauf bei Unterkochen

Natur Der BUND-Ortsverband Aalen veranstaltet am Sonntag, 8. April, eine zweistündige Exkursion mit Jürgen Weller zum Thema „Frühjahrsblüher“. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr der Parkplatz Heulenberg in Unterkochen. Foto: privat

weiter
  • 734 Leser

Verdacht der Untreue bleibt

Politik CDU-Kreisverband reagiert auf Ermittlungen gegen Ex-Geschäftsführer.

Aalen. Der CDU-Kreisverband Ostalb reagiert auf einen Bericht in der „Stuttgarter Zeitung“. Darin heißt es, dass der frühere Kreisgeschäftsführer Jürgen Dönninghaus weiter mit Untreuevorwürfen konfrontiert bleibe. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat nun ein formelles Ermittlungsverfahren wegen Untreue eingeleitet. CDU-Kreisvorsitzender

weiter
  • 4
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Friedhofspläne im Ausschuss

Neresheim. Der Verwaltungs- und Finanzausschuss Neresheim tagt am Montag, 9. April, um 17.15 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht die Verabschiedung der Friedhofspläne für die Friedhöfe in Elchingen, Neresheim und Stetten.

weiter
  • 510 Leser
Kurz und bündig

Frühlingswies’n-Party

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Mit den „Lausbuba“ wird der Musikverein Pommertsweiler bei seiner Frühlingswies’n in der Turn- und Festhalle am Samstag, 7. Einlass ist um 19 Uhr. Karten zum Preis von 8 Euro gibt es in der Bäckerei Martin Berroth in Pommertsweiler. Eine Platzreservierung ist tischweise möglich (acht Personen pro Tisch).

weiter
  • 964 Leser
Kurz und bündig

Gala-Abend der Volksmusik

Neresheim-Dorfmerkingen. Die Original Härtsfelder Musikanten starten am Samstag, 7. April, mit der „Gala der Volksmusik“ ins Jahr 2018. Der böhmische Abend beginnt um 19 Uhr in der Turn- und Festhalle Dorfmerkingen. Bewirtung ab 18 Uhr. Dirigent Hermann Rupp hat das Programm zusammengestellt, Conférencier ist Thorsten Halder. Vorverkauf bei Hubert

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Ladung richtig sichern

Abtsgmünd. Was bei der Sicherung von Ladung zu beachten ist, vermittelt Manfred Meyer von der Kreisverkehrswacht im Vortrag am Donnerstag, 12. April, um 19 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd. Ein praktischer Teil schließt sich an. Unkostenbeitrag 2 Euro. Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 840 Leser
Kurz und bündig

Sprechtag des Finanzamtes

Neresheim. Das Aalener Finanzamt hält am Dienstag, 10. April, von 14 bis 16 Uhr einen Sprechtag im Karl-Bonhoeffer-Saal des Rathauses Neresheim ab.

weiter
  • 5
  • 1619 Leser
Kurz und bündig

Vorsorgen für den Notfall

Abtsgmünd. Über Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten informiert Rechtsanwältin Ilona Gaus-Spiller in einem Vortrag am Dienstag, 10. April, um 19.30 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd. Eintritt 2 Euro. Anmeldung bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 889 Leser

Zahl des Tages

30

Millionen Euro umfasst das Investitionsvolumen des neuen Zeiss-Standorts in Karlsruhe. Die Partnerschaft mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) wird damit weiter ausgebaut. Mehr in der Regionalen Wirtschaft auf Seite 35

weiter
  • 717 Leser

Spanner beobachtet junge Frau

Aalen. Am Donnerstag zeigte eine junge Frau Anfang zwanzig bei der Polizei an, dass sie den Verdacht hat, von einem Spanner beobachtet zu werden. Zuletzt sei ihr das am vergangenen Dienstagabend aufgefallen, als sie gegen 22.20 Uhr jemanden bemerkte, der durch ein Erdgeschossfenster in ihre Wohnung in der Robert-Stolz-Straße blickte. Als sie vor Schreck

weiter

Die Probleme der Pflege

Gesellschaft Wie ambulante und stationäre Einrichtungen der Altenhilfe im Raum Aalen mit dem Fachkräftemangel umgehen.

Aalen

In deutschen Pflegeheimen sind aktuell 17 000 Stellen offen. Die Ostalb ist keine Ausnahme. 25 von 28 befragten Pflegeheimen suchen Personal. Das geht aus dem Seniorenpolitischen Konzept des Landkreises hervor, der mit einer neuen Imagekampagne für den Pflegeberuf werben will.

Offene Stellen gibt es zum Beispiel in der Altenpflege des DRK. Das

weiter
  • 105 Leser

Imagekampagne für Pflegeberufe

Die Altenpflege steht im Zentrum der von Landrat Klaus Pavel angekündigten Imagekampagne, an der sich die Einrichtungen und eventuell auch die Kostenträger beteiligen werden. Der Landrat will das Konzept für die Imagekampagne am 2. Mai im Sozialausschuss des Kreistags vorstellen. Ziel ist, im Ostalbkreis die Ausbildungsbereitschaft in Betreuungsberufen

weiter
  • 364 Leser

Ein sehr freundliches Wochenende steht an

Am Samstag und Sonntag gibt es viel Sonnenschein: Höchstwerte bis 23 Grad

Der Freitag brachte uns schon einen Vorgeschmack auf das Wochenende. Durch den spürbaren Ostwind waren die Höchstwerte aber noch etwas gedämpft. Am Samstag scheint den ganzen Tag über die Sonne. Es sind (wenn überhaupt) nur wenige harmlose Wolken unterwegs. Die Höchstwerte liegen um 20 Grad. Am Sonntag steigen die Werte

weiter

Archäologen hoffen auf neue Funde in der Kleinen Scheuer

Forschung Ein Archäologen-Team wird ab 9. April in der Höhle unter der Burgruine auf dem Rosenstein Grabungen vornehmen. Mit dabei ist Stefan Wettengl.

Heubach

Der Archäologe Robert Rudolf Schmidt untersuchte im Jahr 1912 die Kleine Scheuer unterhalb der Burgruine auf dem Rosenstein und fand dort unter anderem Klingen, Kratzer, Bohrer, Zähne- und Knochenreste von Eisfüchsen, Höhlenhyänen und Höhlenbären. Der Heubacher Arzt Franz Keller entdeckte 1916 bei seinen Grabungen weitere Steinwerkzeuge in

weiter
Kurz und bündig

Eine Reise nach Madagaskar

Westhausen. Die Frauengruppe Ökukatheva und Karin Müller laden am Dienstag, 10. April, um 19.30 Uhr in das evangelische Gemeindehaus Westhausen zu einer unvergesslichen Reise nach Madagaskar ein. Gezeigt werden eindrucksvolle Bilder von Natur und Menschen auf der zweitgrößten Insel der Erde.

weiter
  • 728 Leser
Kurz und bündig

EKO-Energieberatung

Aalen. Am Donnerstag, 12. April, bietet Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im KIZ der Stadtwerke, Gmünder Straße 20, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten unter (07173) 185516.

weiter
  • 490 Leser
Kurz und bündig

Mustafa Kemal Atatürk

Aalen. Mit Mustafa Kemal Atatürk verbindet sich einer der tiefgreifendsten gesellschaftlichen Umbrüche der jüngeren Weltgeschichte, die Neuerfindung einer Nation. In einem VHS-Vortrag beleuchtet Markus Golser am Dienstag, 10. April, um 19 Uhr im Torhaus das Leben und Wirken Mustafa Kemals vor dem Hintergrund türkischer und europäischer Geschichte.

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Polarlichter beobachten

Aalen. In der Sternwarte Aalen findet am Dienstag, 10. April, um 20 Uhr ein Vortrag über „Polarlichtbeobachtung auf Island und in Norwegen“ statt. Referenten sind Dr. Thomas Stammler und Helmut Issler. Eintritt frei.

weiter
  • 572 Leser
Kurz und bündig

Schubart führt durchs Städtle

Aalen. Pius Hägele schlüpft in das Kostüm von Christian Friedrich Daniel Schubart und führt am Samstag, 7. April, durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Touristik-Service. Kosten: Erwachsene 4 Euro, Kinder 2 Euro.

weiter
  • 587 Leser
Kurz und bündig

Bücher und Spiele im Flohmarkt

Essingen. Am Samstag, 7. April, ist im evangelischen Gemeindehaus von 11 bis 14 Uhr ein 1-Euro-Märktle des Bücher-Spiele-Flohmarktes. Zu kaufen gibt’s Romane, Krimis oder Bildbände mit Preisen bis zu einem Euro. Im Schwerpunkt unterstützt der Erlös den Bau des neuen Gemeindehauses und noch ein weiteres soziales Projekt.

weiter
  • 640 Leser
Kurz und bündig

Tanztee im Dorfhaus

Essingen-Lauterburg. Alleinunterhalter Gerhard spielt am Sonntag, 15. April, um 14 Uhr zum Tanz im Dorfhaus Lauterburg auf. Für eine Stärkung in den Tanzpausen ist durch Kaffee und Kuchen gesorgt. Der Eintritt kostet 2,50 Euro.

weiter
  • 5
  • 1401 Leser
WoizA

Ganz ådächdig vrsonggane Denggr gäbat ällaweil an scheana Schnabbschuss her.

So besinnlich sieht man die drei selten. Landrat Klaus Pavel in der Mitte hat den Blick gen Himmel gerichtet, wartet offenbar auf eine göttliche Eingebung oder lauscht geheimnisvollen Klängen – worauf sonst könnte sein Gesichtsausdruck schließen lassen? Die Äuglein geschlossen hat Architekt Hariolf Brenner, anscheinend auch in Erwartung einer

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Abtsgmünd. Margit Wendland zum 70. Geburtstag.

Lauchheim. Elisabeth Biber, Abtstr. 5, zum 80. Geburtstag.

Oberkochen. Helga Tippelt, Kopernikusstr. 1, zum 75. Geburtstag.

Westhausen. Walter Schießl zum 75. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Heinz und Erika Fuchs, Kantstr. 64, zur Diamantenen Hochzeit.

Abtsgmünd-Untergröningen. Walter

weiter
  • 113 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Eine Frau fuhr am Donnerstag mit ihrem VW auf der Siemensstraße, die wegen einer Baustelle als Einbahnstraße ausgeschildert ist, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Eine entgegenkommende Fahrerin musste ihren Audi stark abbremsen, was ein nachfolgende Fahrer zu spät bemerkte und auffuhr. Die Unfallverursacherin fuhr ohne anzuhalten

weiter
  • 891 Leser
Kurz und bündig

Die Krater und Nördlingen

Oberkochen. Der nächste Beamertreff ist am Dienstag, 10. April, um 10 Uhr im Bürgersaal des Oberkochener Rathauses. Helmut Lang berichtet über die kosmischen Katastrophen von Steinheim und Nördlingen vor 15 Millionen Jahren. Hans Schaupp zeigt eine Bilderschau über Nördlingen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

weiter
  • 583 Leser
Kurz und bündig

Gastronomie in der Mühle

Oberkochen. Die Gemeinderatssitzung am Montag, 9. April, um 18.30 Uhr im Rathaus Oberkochen beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Im Anschluss wird über die Ertüchtigung der Küche im Gastronomiebereich der Scheerer-Mühle beraten.

weiter
  • 714 Leser
Kurz und bündig

Island: die faszinierende Insel

Oberkochen. Island: die faszinierende Insel im Nordatlantik, so haben Karla und Wolfgang König ihren Vortrag überschrieben. Das Referat ist am Dienstag, 10. April, von 20 bis 22 Uhr im Bürgersaal im Rathaus.

weiter
  • 753 Leser

Jetzt Antrag stellen auf Jugendförderung

Vereinszuschüsse Die Stadtverwaltung Oberkochen erklärt den Vereinsvorständen, was es alles zu beachten gilt.

Oberkochen. Alle Oberkochener Vereine, die aktive Jugendarbeit betreiben, erhalten von der Stadt Zuschüsse entsprechend den Vereinsförderrichtlinien.

Für das Jahr 2018 wird pro aktivem Jugendlichen unter 18 Jahren 11,25 Euro Förderbetrag gewährt, sofern neben den allgemeinen Voraussetzungen auch die Grundvoraussetzung der aktiven Jugendarbeit erfüllt

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Rentenberatung

Ellwangen. Der Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Donnerstag, 12. April, von 14 bis 17 Uhr, im Servicecenter der IKK classic, Bahnhofstraße 6 in Ellwangen, seine Sprechstunde ab. Terminvereinbarungen unter Telefon (07361) 5712-121.

weiter
  • 578 Leser
Kurz und bündig

Risikofaktor Sitzen

Adelmannsfelden. Ein Vortrag von Andrea Ertle bei der VHS Ostalb am Dienstag, 10. April, um 20 Uhr im DRK-Raum in Adelmannsfelden erklärt die Gefahren des „Sitzenbleibens“, was es in unserem Körper auslöst und wie wir dem entgehen können. Eintritt frei, Spenden erbeten. Anmeldung unter (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 641 Leser

Rockkonzert für den guten Zweck

Scheunenfest Zum vierten Mal lädt die Familie Thomer zum Benefiz-Liederabend in ihre Scheune ein.

Ellwangen-Dettenroden. Zum vierten Mal laden Josef und Ulrike Thomer zum Liederabend nach Dettenroden ein und haben dafür ihre urige Scheune ausgeräumt. Am Freitag, 20. April, heizen ab 19 Uhr drei regionale Rock und Pop-Bands unplugged ein. Das Gitarren-Duo „Beidsaitig“, Tobias Knecht und Andreas Franzmann, spielt eigene Interpretationen

weiter
  • 733 Leser

Schaden verursacht und abgehauen

Blaulicht In Tannhausen begeht ein Fahrer Unfallflucht. DIe Höhe des Schadens beträgt mehrere Hundert Euro.

Tannhausen. Die Polizei in Tannhausen sucht einen Fahrer, der sich wohl der Unfallflucht schuldig gemacht hat. Am Donnerstag zwischen 14 Uhr und 15.40 Uhr parkte ein 73 Jahre alter Renault-Fahrer sein Fahrzeug in der Ellwanger Straße am rechten Fahrbahnrand. Bei der Rückkehr zu seinem Wagen stellte er laut Polizei einen Schaden fest, der vermutlich

weiter
  • 261 Leser
Kurz und bündig

Vortrag „Enkeltrick“

Neuler. Der „Enkeltrick“ funktioniert immer noch. Doch längst ist das nicht mehr die einzige Masche, mit der Gauner sich das Vertrauen vornehmlich von Senioren erschleichen, um an deren Erspartes zu kommen. Bei der Polizei im Ostalbkreis hat sich Otto Kruger auf diese Delikte spezialisiert und gibt sein Wissen am Freitag, 27. April, um 14 Uhr bei der

weiter
  • 116 Leser
Polizeibericht

Wildunfall

Ellwangen. Am Freitagmorgen prallte ein VW-Fahrer auf der die Kreisstraße 3228 zwischen Dankoltsweiler und Rindelbach mit einem Reh zusammen, das über die Straße sprang. Das Tier wurde getötet, am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro.

weiter
  • 926 Leser
Kurz und bündig

Zeltlager in Langres

Ellwangen. Zum 31. Mal bietet die DJK-SG Ellwangen, Abteilung „Langres“, allen Jugendlichen in und um Ellwangen, gleich ob Vereinsmitglieder oder nicht, die Chance auf neun Tage Erlebniszeltlager in Ellwangens wunderschöner Partnerstadt Langres in Frankreich. Eingeladen sind vom 4. bis 12. August junge Leute von 13 bis 17 Jahren. Kosten für Mitglieder

weiter
Kurz und bündig

„Fuchs & Hase“-Festival Vol. II

Bopfingen. Das erste „Fuchs & Hase“- Festival 2017 am Flugplatzareal auf dem Sandberg lockte viele Partygänger an. Wegen des großen Erfolgs folgt am Samstag, 5. Mai, die zweite Auflage. Top-Act des Abends ist Tobias Lützenkirchen. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18 Jahren. Tickets zu 10 Euro im Vorverkauf bei Farben Hilkert Bopfingen und Nördlingen,

weiter

Zahl des Tages

50

Jahre ist es nun her, dass ein Bundeswehrsoldat aus dem Gmünder Raum Alarm schlug, als es in Neuler brannte. Damals rettete er mutmaßlich Menschenleben. Die dankbare Familie startet nun einen letzten Versuch, den Mann ausfindig zu machen.

weiter
  • 1102 Leser

Bauleitpläne Bei Einwänden gegen Bebauung

Eine Aufstellung der aktuellen Bebauungspläne in Ostwürttemberg ist nun auf der IHK-Homepage unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seitennummer: 3988304 eingestellt. Wenn betriebliche Belange berührt sind, können Unternehmen bei der Gemeinde ihre Vorstellungen einbringen oder sich an die IHK wenden: paluch@ ostwuerttemberg.ihk.de, Tel. (07321) 324-179;

weiter

Hilfe für Frauen beim Einstieg in den Beruf

Beratung Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg hilft mit Angeboten wie die offene Sprechstunde.

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg bietet Frauen aus dem Ostalbkreis von Montag bis Freitag Sprechstunden an. Dort können Betroffene sich rund um die Themen Berufsorientierung, Karriereplanung, Wiedereinstieg in den Beruf sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf informieren lassen. Die Beratungen sind kostenlos, neutral und unabhängig.

weiter
  • 152 Leser

Landwirte ehren ihre langjährigen Mitglieder

Verein Beim Familienabend des VLF Ostalb gab es nicht nur Unterhaltung, sondern auch Geschenke.

Aalen. Auch in diesem Jahr lud der VLF Ostalb wieder zum Familienabend in den Gasthof Kellerhaus in Oberalfingen ein. Im Mittelpunkt stand dabei die Ehrung der langjährigen Vereinsmitglieder.

Sketche und Gedichte

Für die Abendunterhaltung sorgten die Vorsitzende Petra Mayer und einige Beiratsmitglieder. Sie trugen kurzweilige Sketche und Gedichte vor,

weiter
  • 3
  • 253 Leser

Schwan-Air im Landeanflug

Aeronautik Die Landeklappen sind ausgefahren, das Fahr- oder besser Laufwerk hat bereits aufgesetzt. Der Landeanflug ist somit eigentlich bereits in trockenen Tüchern. Hernach hat Schwan-Air zwei Hauptmöglichkeiten zum Auftanken: Wasserpflanzen oder auch kleine Fische. Foto: Oliver Giers

weiter
  • 655 Leser

Schärferes Freizeiterlebnisprofil

Giengen/Niederstotzingen. Mit dem Kooperationsprojekt Erlebnishoch3 begründen die Städte Giengen und Niederstotzingen seit diesem Jahr eine enge Zusammenarbeit im Blick auf die regionalen Freizeit- und Tourismusangebote. Marcus Bremer, Bürgermeister von Niederstotzingen, hat das Projekt initiiert: „Erlebnishoch3 soll unser gemeinsames Profil

weiter
  • 123 Leser

Suche nach dem Retter von 1968

Hilfe Ein Bundeswehrsoldat aus dem Gmünder Raum schlägt damals Alarm, weil ein Haus in Neuler in Flammen steht. Familie sucht heute Kontakt zu ihm.

Neuler

Es ist die Nacht, die Annemarie Eberhard in ihrem Leben nie vergessen kann: Sie ist neun Jahre alt, als am 25. Juni 1968 mitten in der Nacht das Elternhaus in Neuler in Flammen steht. Alle schlafen um diese Zeit, dazu zählen auch die Eltern, die Oma, der achtjährige Bruder. Das Glück im Unglück: Um diese Zeit fährt ein Bundeswehrsoldat aus dem

weiter
  • 857 Leser

Zeiss feiert Spatenstich in Karlsruhe

Unternehmen Mit dem Neubau will Zeiss das Innovationstempo forcieren – und Start-ups eine Heimat bieten.

Oberkochen/Karlsruhe. Mit einem feierlichen Spatenstich hat der Optikkonzern Zeiss am Freitag auf dem Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) mit der Errichtung eines neuen Standortes begonnen. Dort entsteht ein gemeinsam mit dem KIT und Nanoscribe genutztes Innovationsgebäude – der „Zeiss Innovation Hub@KIT“. Auch

weiter
  • 1150 Leser

Pellens, Loick, Pelo – drei Namen, eine Tradition

Historie Pellens & Loick hat seinen Sitz seit 2015 im Aalener Lokschuppen. Zuvor war die Firma im Proviantamt zu Hause. Die Geschichte der Firma weiter zurück. Hermann Pellens und Johannes Loick gründeten 1870 die Firma in Berlin, legten so den Grundstein für die Krawatten- und Schalproduktion des Unternehmens, dessen Markennamen Pelo sich aus

weiter
  • 870 Leser

Viele Krawatten und ein neues Kapitel

Textilindustrie Deutschlands älteste Krawattenmanufaktur hat ihren Sitz in Aalen – und will mit einer ungewöhnlichen Entscheidung den Grundstein für die weitere Entwicklung legen.

Aalen

Strickkrawatten haben es nicht leicht. Vor allem in Deutschland. Sagt Susanne Wirz – und sie muss es wissen. Wirz ist die Chefin von Deutschlands ältester Krawattenmanufaktur, Pellens & Loick in Aalen. „In Italien sind Strickkrawatten alle Jahre wieder richtig angesagt.“ Nur der deutsche Mann tut sich schwer mit dem Stoff.

weiter
  • 5
  • 3870 Leser

Die Bauarbeiten am Kreisverkehr Gerhart-Hauptmann-Straße haben begonnen

Verkehr An der Gerhart-Hauptmann-Straße entsteht ein Kreisverkehr. Derzeit laufen die Tiefbauarbeiten, Leitungen müssen verlegt beziehungsweise ausgetauscht werden. Für die Verkehrsteilnehmer sind die momentanen Verhältnisse nicht ganz einfach. vorläufig rollt der Verkehr noch über Schotter. Ab 16. April ist die Bahnhofstraße zwischen der Sebastian-Merkle-Straße

weiter
  • 657 Leser

Hervorragende Leistung der Buchenbergschule

BauChallenge Die Klasse 8 der Gemeinschaftsschule Buchenberg wird Zweiter und gewinnt 1000 Euro.

Ellwangen. Mit großer Begeisterung nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 der Buchenbergschule den 2. Preis des Wettbewerbs BauChallenge der Bauwirtschaft Baden-Württemberg entgegen. Die BauChallenge wurde für Schulklassen der Stufen 7 bis 10 entwickelt, die sich im berufsvorbereitenden Unterricht mit der Baubranche beschäftigen. Die Teilnehmer

weiter
  • 635 Leser

Neue Bauplätze in Nordhausen

Ortschaftsrat Sofern sich die Grundstückseigentümer mit der Gemeinde einigen, kann in der Ölbergsiedlung ein weiteres kleines Baugebiet entstehen.

Unterschneidheim-Nordhausen

Von sechs bis sieben neuen Bauplätzen sprach Bürgermeister Nikolaus Ebert bei der Ortschaftsratsitzung in Nordhausen. Angedacht sei, die zwei Stichstraßen „Am Römerweg“ und „Am Ölberg“ miteinander zu verbinden. Dank dieser Abrundung könnte am Rand der Ölbergsiedlung in Richtung Unterschneidheim ein

weiter
  • 399 Leser

Ein herrliches Frühlingsarrangement aus Schlüsselblumen, Lungenkraut, Buschwindröschen und hohlem Lerchensporn im Remstal bei Zimmern. Foto: Wolfgang Stall

weiter

28 Kreisvereine ziehen Bilanz

Rassegeflügelzucht Jahreshauptversammlung des Kreisverbands „Ostalb“ Aalen-Heidenheim.

Aalen. Zur Jahreshauptversammlung der Rassegeflügelzüchter des Kreisverbands „Ostalb“ Aalen-Heidenheim trafen sich die Delegierten von 28 Kreisvereinen in Gussenstadt. Der Vorsitzende Achim Gruber-Hillinger zeigte sich erfreut über den guten Besuch. Als gastgebender Verein begrüßten der Vorsitzende des KLTZV Gussenstadt, Stefan Algner,

weiter
  • 5
  • 515 Leser
Tagestipp

Repair Café im Haus der Jugend

Am Samstag findet das Repair Café von 14 bis 17 Uhr im Haus der Jugend statt. Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen Teilnehmer ihre kaputten Dinge reparieren. Das Werkzeug und Material wird bereitgestellt. Wer nichts zu reparieren hat, kann sich bei Kaffee und Kuchen inspirieren lassen, oder jemand anderem bei der Reparatur helfen.

Ort:

weiter

Statt Zirkus lieber Harfe

Musik Der Harfenist Tobias Southcott lernt sein Instrument als Spätberufener. Heute gibt er an der Musikschule Aalen sein Wissen an „Harfenkinder“ weiter.

Wenn ich ehrlich bin – ich wollte immer Harfe spielen“, sagt Tobias Southcott. Ein paar Jahrzehnte macht der 53-Jährige das nun auch schon. Und auch wenn er früh in seinem Elternhaus mit einer kleinen Harfe in der Hand unterwegs war – das Instrument lernte er trotzdem als spät Berufener. „Fiddle“, Flöte, Klavier, „das

weiter

Benefizkonzert für Kirchenmusik

Unter dem Motto „Klangreich“ lädt die katholische Kirchengemeinde St. Cyriakus am Freitag, 13. April, 19.30 Uhr, zum Benefizkonzert für die Kirchenmusik ein. Die Auferstehung-Christi-Kirche Bettringen-Lindenfeld bietet sowohl thematisch als auch akustisch den hierfür idealen Rahmen. Die Hauptakteurin des Abends ist die Gmünder Konzertpianistin

weiter
  • 256 Leser

Michael Nuber spielt

Am Mittwoch, 11. April, wird der Gmünder Konzertpianist Michael Nuber um 19 Uhr im Gemeindesaal von St. Michael (Eutighoferstr. 55, Schwäbisch Gmünd-West) Meisterwerke von Chopin, Liszt, Tschaikowski, Balakirew, Skrjabin und Rachmaninow interpretieren. Nuber spielt zum einen Werke, die er am folgenden Wochenende bei seiner Konzertreise nach Sachsen

weiter
  • 150 Leser

Restkarten für Hazel Brugger in Urbach

Kabarett Am Freitag, 13. April, 20 Uhr, ist die Kabarettistin Hazel Brugger in der Auerbachhalle Urbach zu Gast. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Am Veranstaltungsabend können zwischen 19 und 19.30 Uhr vor Ort möglicherweise noch einzelne, zurückgegebene Karten erworben werden. Foto: Ornella Carace

weiter
  • 1770 Leser

Nessi kommt mit Spielfreude

Verlosung Drei Mal zwei Karten für einen Kleinkunstabend in der „wunderbaren Welt der Amnesie“ zu gewinnen.

Das Paradies von Nessi Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Zeitgeist und Politik, Tanz und Theater. Am Freitag, 27. April, 20 Uhr, ist sie zu Gast beim Kleinkunsttreff in der Stadthalle Aalen. Die Ostalbkultur verlost für den Abend Drei Mal zwei Karten.

Sie ist ein Original, unverwechselbar und charismatisch. Die Trägerin des

weiter
  • 121 Leser
Neu im Kino

Ready Player One

Nun also die virtuelle Welt. Steven Spielberg gehört zu den vielseitigsten Regisseuren Hollywoods. Diesmal hat er sich wieder eine Romanverfilmung vorgenommen. „Ready Player One“ von Ernest Cline war 2010 ein Bestseller. Dass Spielbergs Adaption der Geschichte um die Schatzsuche in einem Computerspiel es schafft, zu einem der erfolgreicheren

weiter
  • 163 Leser

Im Ruhestand die Herzenswünsche ergründen

Lebensphase Die Veranstaltungsreihe „Ruhestand!? – Die Segel neu setzen“ soll den Übergang in den Ruhestand erleichtern, Chancen aufzeigen und Ängste abbauen. Auftakt ist am 13. April: „Wer loslässt, hat die Hände frei! Mit gutem Gefühl in die neue Lebensphase“.

Aalen

Plötzlich verliert der Tag seine Struktur: Der Wecker kann getrost in den Weiterschlummern-Modus gestellt, der morgendliche Kaffee und die Zeitungslektüre ausgedehnt und das Mittagessen in mehr als einer halben Stunde genossen werden. Zeit ist etwas, was der Übergang in den Ruhestand mit sich bringt.

Für viele Frauen und Männer ist dies jedoch

weiter
  • 391 Leser

Wenige Menschen in Deutschland haben die Umbruchzeiten zwischen 1789 und 1848 so intensiv erlebt wie die Brüder Kerner. Die ehrbare schwäbische Familie Kerner bietet vielfarbigen Stoff für einen großen Roman, der die verschiedensten menschlichen Schicksale erzählt, sie bietet aber auch hinreichend viele Hintergrundbilder für ein Panorama dieser aufregend

weiter

Auch dieses Jahr bereiten die schon in der Herstellung von Maultaschen erfahrenen Landfrauen vom Ortsverein Ruppertshofen-Täferrot mit Unterstützung von der Metzgerei Pauser die Maultaschen zu. Diese werden am Sonntag, 8. April, ab 11 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen serviert. Foto: privat

weiter

Auf der Großbaustelle brummt’s

Ostumgehung Was derzeit auf und neben der B 29 zwischen Essingen und Böbingen gemacht wird und ob die Arbeiten im Zeitplan liegen.

Mögglingen

Wer derzeit auf der B 29 zwischen Gmünd und Aalen unterwegs ist, sieht beinahe jeden Tag etwas Neues. Es gibt Erdbewegungen, Pfähle für Brücken entstehen, überall wird gegraben, planiert und gebuddelt. Was genau aktuell gemacht wird, erläutert die Pressesprecherin des Regierungspräsidiums (RP), Katja Lumpp.

Neue Verkehrsführung

An der Überführung

weiter
Der besondere Tipp

Jetzt duftet es

Das erste heimische Gemüse füllt den Vitaminspeicher wieder auf und ein buntes Angebot an Frühjahrsblühern bringt den Frühling in jede Stube. Nach dem langen Winter freut sich jeder auf den Frühling, über Farben, Wärme und frühlingshafte Düfte. Genießen Sie diese Farben und Gerüche am heutigen Samstag ab 7 Uhr auf dem Wochenmarkt am Münsterplatz. Die

weiter

Glanzlichter der Rockmusik helfen

Benefizkonzert Zugunsten des Cafés Vergissmeinnicht der Sozialstation Abtsgmünd kommen am Samstag, 5. Mai, der Chor „Sing4Joy“ und Siggi Schwarz mit Band in die Kochertalmetropole.

Abtsgmünd

Das wird ein großer Knaller: Rocksongs aus 40 Kehlen, dazu Musik von Siggi Schwarz und Band. „Sing4Joy meets Rock“: ein Benefizkonzert, und zwar zugunsten des Cafés Vergissmeinnicht der Sozialstation Abtsgmünd. Dort werden demenzkranke Menschen betreut.

Große Namen der Rockmusikgeschichte: „Queen“ mit Freddie Mercury,

weiter
  • 574 Leser

Mann von Güterzug erfasst und getötet

Tödlicher Bahnunfall zwischen Lorch und Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Am Freitagmorgen kurz vor 11 Uhr wurde ein 51-jähriger Mann auf der Strecke zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd von einem Güterzug erfasst und getötet. Das teilt die Polizei am Freitagnachmittag mit. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Die Bahnstrecke war bis etwa 14 Uhr gesperrt.

weiter
  • 3
  • 11523 Leser

OGV Elchingen sucht stellvertretenden Vorsitzenden

Vereinsleben Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Hinweis auf „offene Gärten“ am 24. Juni.

Neresheim-Elchingen. Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Elchingen berichtete Vorsitzender Walter Borst im Vereinsheim des SVE 36 über verschiedene Höhepunkte und visierte neue Ziele an.

Hilde Mahler, die mit sehr viel Engagement und Herzblut die Geschicke des Vereins über 14 Jahre im Beirat und 19 Jahre als 2. Vorsitzende

weiter
  • 340 Leser

Rose Faußner hört auf beim Sängerkranz Ohmenheim

Vereinsleben Verein sucht Nachfolgerin oder Nachfolger. Im November wird das 135-jährige Bestehen gewürdigt.

Neresheim-Ohmenheim. Mit einem Kirchenkonzert im November feiert der Verein sein 135-jähriges Bestehen. Leider konnte das Amt des 1. Vorstandes trotz aller Bemühungen nicht besetzt werden. Nach insgesamt mehr als 14 Jahren an der Vereinsspitze stellte sich die bisherige Vorsitzende Rose Faußner nicht mehr zur Wiederwahl.

Viel Lob gab es von allen Seiten

weiter
  • 326 Leser

Juwelier Gatter macht Schluss

Innenstadt Am 5. Mai endet die 93-jährige Familientradition. Sina Gatter gibt das Schmuckgeschäft in der Reichsstädter Straße 10a auf. Warum sie ins Angestelltenverhältnis wechselt.

Aalen

Eine 93-jährige Familientradition endet am 5. Mai. Sina Gatter hat lange überlegt, ihr Entschluss steht fest: Die 26-Jährige gibt das Juweliergeschäft Gatter in der Reichsstädter Straße 10a auf. Hier hatte es ihr Urgroßvater 1925 eröffnet, nachdem er mit seinem 1919 gegründeten Uhren- und Schmuckgeschäft von Oberkochen nach Aalen umgezogen war.

weiter
Frage der Woche

Machen Sie einen Frühjahrsputz? Womit wird der Haushalt am liebsten gereinigt?

Über Sonnenstrahlen, die die wärmere Jahreszeit ankündigen, freut sich jeder. Allerdings werfen sie auch ein grelles Licht auf Staub und Schmutz in der Wohnung. Motiviert das zum Frühjahrsputz? Und wer packt mit an? Die SchwäPo hört sich bei Aalener Passanten um.
Annelie Held (28)

Studentin aus Erfurt

„Ein Frühjahrsputz ist bei mir nicht wirklich nötig, da ich regelmäßig putze. Ich wohne alleine und halte die Wohnung so sauber, wie ich sie haben möchte. Ich habe mal was von Gallseife gehört, die gut gegen Flecken sein soll. Allgemein staubsauge ich gerne, das ist dann gleichzeitig auch ein kleines Workout.“

weiter

Bitter: Abschied vom Dorffest

Stadtteile Erste Absage in gut 40 Jahren: Warum in Bernhardsdorf in diesem Juli nicht gefeiert wird – allenfalls im kleinen Kreis.

Aalen-Bernhardsdorf

Es ist gewiss eins der schönsten im Raum Aalen. Doch 2018 fällt das Dorffest in Bernhardsdorf aus. Notgedrungen habe man es absagen müssen, sagt Edmund Seibold, Vorsitzender der Dorfgemeinschaft. Der Grund ist ihm zufolge die Altersstruktur. Die einen seien zu jung zum Helfen, sagt Seibold, die anderen kämen inzwischen mit Stock

weiter

Neubaugebiet „Am Reichenbach“ ist bereit für den Baubeginn

Neubaugebiet Abgeschlossen sind die Erschließungsarbeiten des künftigen Baugebiets „Am Reichenbach“ im Osten von Westhausen-eichenbach, nördlich der B 29. In einem ersten Bauabschnitt werden dort 34 Wohnhäuser entstehen können. Die meisten Bauplätze verkauft die Gemeinde, Etliche sind in Privatbesitz. Ortsbaumeister Dieter Bühler sagt auf

weiter
  • 5
  • 423 Leser

Vogelzüchter ehren treue Mitglieder

Vereinsleben Jahreshauptversammlung mit Ehrungen. Vorsitzender Rainer Holzner streicht die Bedeutung der Vogelzüchter für die Artenvielfalt heraus.

Bopfingen

Vorsitzender Rainer Holzner ging in der Jahreshauptversammlung in seinem Tätigkeitsbericht auf die aktuellen Herausforderungen bei der Vogelzucht ein und hob die große Bedeutung für den Verein hervor.

In unserer technologisch geprägten Zeit sei es sehr wichtig für die Menschen einen Ausgleich im Hobby zu finden. Die Tierhaltung im Allgemeinen

weiter
  • 673 Leser
Namen und Nachrichten

Sophia Raubach

Aalen. Sophia Raubach von der Neuen Tanzschule in Aalen wurde beim Internationalen Tanzlehrerkongress „INTAKO“ als beste Auszubildende der Ausbildungsjahre 2014 bis 2017 ausgezeichnet. Mit einem Gesamtdurchschnitt von 1,23 durch alle Einzelbenotungen aller Lehrjahre in den Sparten Tanzen, Theorie und Praxis war Sophia Raubach Deutschlands

weiter
  • 5
  • 1114 Leser

Jetzt geht es ran an die Maibäume

Maibaumwettbewerb Die Schwäbische Post und die Rotochsen Brauerei suchen wieder die schönsten Maibäume im Altkreis Aalen.

Ellwangen

Es sind nur noch 23 Tage bis zum 1. Mai. An dem Tag sollte in der Dorfmitte ein stolzer Maibaum stehen, damit man darunter feiern kann, wie es seit Jahrhunderten Brauch ist.

Diesen Brauch des Maibaumaustellens hat übrigens Manfred Stingel, der Kulturratsvorsitzende des Schwäbischen Albvereins aus Balingen, als immaterielles Kulturerbe bei

weiter
  • 5
  • 989 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.32 Uhr: In Gmünd prallt eine Fahrerin gegen einen Baum.

9.29 Uhr: Schon wieder wird in Schwäbisch Gmünd eine Autoscheibe eingeschlagen.

9.24 Uhr: In Aalen-Brastelburg muss eine Motorrollerfahrerin nach einem Unfall ins Ostalbklinikum. 

9.15 Uhr: Bei einem Vorfahrtsunfall werden in Aalen zwei Menschen leicht verletzt.

9.08 Uhr:

weiter
  • 5
  • 4126 Leser

Zweiradfahrerin in Brastelburg leicht verletzt

Es entsteht ein Schaden von rund 1500 Euro

Aalen-Brastelburg. Beim Einbiegen von der Kreisstraße 3291/Waldhäuser Steige in die Landesstraße 1080 geriet am Donnerstagnachmittag gegen 17.45 Uhr eine 17-jährige Motorrollerfahrerin auf die linke Fahrbahnseite. Dort prallte sie nach Polizeiangaben mit einem aus Richtung Waldhausen kommenden Auto zusammen. Die Zweiradfahrerin

weiter
  • 2340 Leser

Zwei Leichtverletzte bei Vorfahrtsunfall in Aalen

Es entsteht ein Sachschaden von insgesamt 20 000 Euro

Aalen. Bei einem Unfall am Vierwegzeiger wurden am Donnerstagvormittag zwei Autoinsassen leicht verletzt. Ein 67-jähriger Fahrer bog dort aus Richtung Simmisweiler kommend nach links in die Landesstraße ein. Dabei missachtete er gegen 9.30 Uhr die Vorfahrt eines anderen Autos, dessen 30-jähriger Fahrer in Richtung Brastelburg unterwegs

weiter
  • 1997 Leser

Spanner in Aalener Wohngebiet unterwegs

Die Polizei sucht nach Hinweisen

Aalen. Am Donnerstag zeigte eine junge Frau Anfang zwanzig bei der Polizei an, dass sie den Verdacht hat, von einem Spanner beobachtet zu werden. Zuletzt sei ihr das am vergangenen Dienstagabend aufgefallen, als sie gegen 22.20 Uhr jemanden bemerkte, der durch ein Erdgeschossfenster in ihre Wohnung in der Robert-Stolz-Straße blickte. Als sie vor

weiter
  • 1
  • 5548 Leser

Kleines Tier mit großem Risikopotenzial

Knapp 1000 Krankheitsfälle von Zeckenbissen gab es im ersten Halbjahr 2017

Aalen. Werden die Temperaturen milder, sind auch die Zecken wieder aktiv. Stechen die winzigen Blutsauger zu, können sie gefährliche Krankheiten wie Borreliose und Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Zecken, die den Borreliose-Erreger in sich haben, kommen deutschlandweit vor. FSME-Risikogebiete sind vor allem Bayern

weiter
  • 5
  • 3986 Leser

Regionalsport (14)

Spieler des Spiels

Daniel Bernhardt (32) Beim Gegentor ohne Chance. Dafür war er bei allen anderen Bremer Möglichkeiten auf dem Posten. Vor allem gegen Rafael Kazior (9.) und Niklas Schmidt (23.) zeigte der 32-Jährige seine ganze Klasse und verhinderte einen früheren Rückstand. Der Kapitän hat hinterher einige Mitspieler kritisiert, und er hatte dazu als einer der Wenigen

weiter
  • 252 Leser

Stimmen zum Spiel: : „Gegen Ulm zählt nichts anderes als ein Sieg“

Daniel Bernhardt, VfR-Kapitän: „Nach dieser ersten Halbzeit müssen sich einige hinterfragen, ob sie auch künftig überhaupt noch für den VfR Aalen spielen wollen. Das war viel zu wenig von einigen. In der zweiten Halbzeit ist es uns gelungen, dass wir uns ein Stück weit zusammenreißen. Wir müssen uns jetzt ganz arg straffen für Mittwoch.“

weiter
  • 282 Leser

Traut: „Das ist kein Drittliga-Niveau“

Fußball, 3. Liga Harte Worte nach dem nächsten Tiefschlag. Der VfR Aalen kassiert beim designierten Absteiger Werder Bremen II eine peinliche 0:1 (0:1)-Niederlage.

Das hat es zuletzt vor acht Monaten gegeben: Der SV Werder Bremen II bejubelte am Freitagabend nach 28 sieglosen Spielen wieder einen Dreier in der 3. Liga. Ermöglicht hat das der VfR Aalen mit einem blamablen Auftritt in der ersten Hälfte. „Ja, die erste Halbzeit war enttäuschend“, sagte Peter Vollmann nach der nächsten Pleite.

Der Trainer

weiter
  • 5
  • 988 Leser

Zahl des Spiels

201

Zuschauer sahen das Freitagabendspiel zwischen Werder Bremen II und dem VfR Aalen. Das ist Bremer Minusrekord in dieser Saison. Immerhin gut 50 Fans aus Aalen haben die weite Reise angetreten – um dann von ihrer Mannschaft so enttäuscht zu werden.

weiter
  • 1259 Leser

Live-Ticker: VfR verliert 0:1 bei Bremen II

Fußball, 3. Liga Die Bundesligareserve aus Bremen schlägt den VfR Aalen mit 1:0 (1:0).

Der VfR Aalen hat am 33. Spieltag das Gastspiel bei Werder Bremen II mit 0:1 verloren. Es war für die Bundesligareserve der erste Sieg nach 28 Spielen in 244 Tagen.Der VfR zeigte in Bremen einen guten Start, Matthias Morys hatte schon nach gut zwei Minuten zweimal gefährlich aufs Tor geschossen. Doch schon nach wenigen Minuten war der Schwung

weiter

Der Berg- und Talrun im Jagsttal

Ostalb-Laufcup, 9. Kapfenburg-Panoramalauf Mit dem Panoramalauf in Lippach steht am 14. April der zweite Wertungslauf bevor. Die Zeichen stehen auf Frühlingserwachen.

Nass, windig und kalt war er, der 9. Kapfenburg-Panoramalauf am 22. April des vergangenen Jahres. Und dennoch setzten 249 Finisher eine neue Teilnehmer-Rekordmarke. Für nächste Woche ist Frühling angesagt. Das könnte die Bestmarke für die Jubiläumsauflage des Lippacher Berg- und Tallaufs im Jagsttal am Samstag, 14. April (Start 15 Uhr) erneut pulverisieren.

weiter
  • 489 Leser

1:5-Pleite in Hollenbach

Fußball, U19 TSG Hofherrnweiler/Unterr. verliert auswärts deutlich.

Mit einer 1:5-Auswärtsniederlage kehrte die U 19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Ostersamstag vom Gastspiel beim FSV Hollenbach zurück auf die Ostalb. Nun geht es für die Jungs von Jürgen Roder und Udo Zolnai geht am Wochenende gegen den Tabellenführer TSG Backnang.

Der FSV ging schon in der 16. Spielminute durch Sebastian Hack in Führung. Wiederum

weiter
  • 127 Leser

B-Junioren erreichen das B-Finale

Handball Die SG Hofen/Hüttlingen nimmt mit zwei Jugendmannschaften beim Prague Handball-Cup teil. Die B-Junioren werden Zweiter in der B-Endrunde, die A-Junioren scheiden im Achtelfinale aus.

Über das Osterwochenende besuchten zwei Jugendteams der SG Hofen/Hüttlingen den Prager Handball-Cup. Zum sechsten Mal nahm die SG2H bei einem der größten Jugendturniere in Europa mit 627 Teams von der E- bis zur A-Jugend aus 25 Ländern teil. Neben 28 Jugendspieler der männlichen A- und B-Jugend reisten 16 Betreuer mit in die tschechische Landeshauptstadt.

weiter
  • 554 Leser

Die Spannung steigt vor dem Schlagerderby

Derbyschlager Die Spannung steigt. Wenn an diesem Samstag um 15.30 Uhr der Ball zum Verbandsligaderby zwischen den Sportfreunden Dorfmerkingen und der Gmünder Normannia freigegeben wird, werden zahlreiche Zuschauer das Match mitverfolgen. Das Hinspiel an der Rems endete torlos 0:0. Gute Erinnerungen hingegen haben die Gastgeber an das letzte Aufeinandertreffen

weiter
  • 183 Leser

Ellwangen holt ungeschlagen den Titel

Kegeln, Bezirksliga DIe SG Ellwangen wird Meister und steigt in die Regionalliga auf.

Nachdem der SKC Ellwangen und der KSF Ellwangen sich im vergangenem Jahr zu einer Fusion entschlossen hatte, hat sich das gleich bewährt: Nach dem Motto „gemeinsam sind wir stark“ erspielte sich die erste Herrenmannschaft schnell die Spitzenposition in der 1. Bezirksliga Ostalb/Hohenlohe. Und dort steht die neue SG auch nach Saisonende:

weiter
  • 389 Leser

Erstes Endspiel für die SG2H

Handball, Bezirksliga Hofen/Hüttlingen hofft auf den Heimvorteil im wichtigen Spiel gegen den TV Treffelhausen.

Der Tabellennachbar aus Treffelhausen gastiert am Samstag, 20.30 Uhr, in der Hüttlinger Limeshalle bei der SG Hofen/Hüttlingen. Es ist ein direktes Duell im Kampf um den Aufstiegsrelegationsplatz.

Die Saison geht dem Ende entgegen und somit wird auch die Tabellensituation immer eindeutiger. Der Kampf um den Relegationsplatz hinter dem designierten Meister

weiter
  • 119 Leser

Handball

Gegen Schlusslicht punkten

Würtembergliga Frauen. Die Damen 1 der SG2H treten an diesem Samstag um 18:50 Uhr in der Limeshalle gegen den Tabellenletzten TV Weingarten an. Die zwei möglichen wichtigen Punkte würde Hofen/Hüttlingen punktgleich mit dem darüber liegenden TSV Köngen und SC Lehr bringen. Aber auch dieses Spiel darf nicht unterschätzt werden.

weiter
  • 111 Leser

Überregional (21)

Monarchie

„Kinder? Da bin ich mir ganz sicher“

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle Mitte Mai wird ein royales Großereignis. Was die Eheschließung für Braut, Bräutigam und die königliche Familie bedeutet, erzählt der Adels-Experte Rolf Seelmann-Eggebert im Interview.
Um die Hochzeit von Harry und Meghan am 19. Mai wird schon seit Monaten mächtig Wirbel gemacht. Dabei steht der 33-jährige Prinz in der Thronfolge gerade mal an fünfter Stelle, rückt mit der Geburt des dritten Kindes seines großen Bruders demnächst sogar auf Platz sechs. Der ARD-Adels-Experte Rolf Seelmann-Eggebert kennt die Bedeutung der britischen weiter
  • 849 Leser
Interview

„Nicht vorschnell das Etikett ,Islam' draufkleben“

War es Angst vor einer Stigmatisierung? Jedenfalls wurde über Antisemitismus in der Gesellschaft zu wenig gesprochen, meint Heiner Bielefeldt, sechs Jahre lang UN-Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit. Herr Professor Bielefeldt, handelt es sich beim Antisemitismus um ein generelles Problem oder bringen das muslimische Zuwanderer weiter
  • 1150 Leser

3374 Tonnen Gold für 117 Milliarden Euro

Ein Buch und eine Ausstellung in Frankfurt bringen den Deutschen das Edelmetall näher.
Und jetzt noch ein Buch. Mit großformatigen farbigen Fotos von Goldbarren, mit Einblicken in die Tresore, in denen das Edelmetall lagert, mit Erläuterungen, wo das „Gold der Deutschen“ herstammt. Nach der Verlagerung von Gold aus den Tresoren der Notenbanken in Paris und New York nach Frankfurt, nach der Veröffentlichung einer detaillierten weiter
  • 683 Leser
Facebook

Auch viele Deutsche betroffen

Der Datenmissbrauch tangiert deutlich mehr Nutzer des sozialen Netzwerks als bisher bekannt.
Der Skandal um die unerlaubte Datenweitergabe bei Facebook geht weiter. Und zwar in größerem Ausmaß als bisher angenommen: Daten von bis zu 87 Millionen Menschen könnten an die Analysefirma Cambridge Analytica geflossen sein, teilte das Online-Netzwerk mit. Bislang hatte Facebook 50 Millionen Betroffene zugegeben. Cambridge Analytica hatte im US-Wahlkampf weiter
  • 1030 Leser
Antisemitismus

Der Hass auf den Anderen

Die Vorbehalte gegen Juden sind in Deutschland groß. Auch die Zahl der Übergriffe. Das liegt nicht nur an „importiertem Hass“ durch Muslime.
Ein jüdisches Mädchen wird in einer Berliner Grundschule von muslimischen Mitschülern bedroht, anderenorts mobben Kinder einen Gleichaltrigen wegen seines Glaubens so sehr, dass er die Schule wechselt. Erwachsene trauen sich nicht mehr überall, ihre religiöse Kopfbedeckung, die Kippa, zu tragen: Deutschland hat ein Problem mit Antisemitismus. Wissenschaftler weiter
  • 1036 Leser
Glosse

Die Mär von der Wohlfühloase

Es halten, so lange es irgend geht. Und natürlich Selbstversorgung mit Schinkenbroten, Apfelschnitzen und Schokoladenkeksen aus der Kühltasche. Das war früher die Devise von Eltern und Kindern gleichermaßen auf der Fahrt in den Urlaub. Und zwar aus purer Not. Denn Pinkelpausen am Fahrbahnrand waren eine eklige Angelegenheit. Die WCs verdreckt, die Speisen weiter
  • 1033 Leser
Missbrauchsfall

Durch alle Raster gerutscht

Der Leiter eines kirchlichen Kindergartens in Heilbronn soll einen Buben trotz Therapie und laufender Ermittlungen weiter missbraucht haben.
Der Rechtsanwalt Thomas Amann (42) ist seit zehn Jahren Spezialist für Sexualstrafrecht, er hat Erfahrungen mit vielen Taten und Tätern. Doch wie ein Erzieher aus Heilbronn agierte, das ist auch für den Juristen aus Bietigheim-Bissingen „krass“. Der Ex-Leiter eines evangelischen Kindergartens hat nicht nur kinderpornografisches Material weiter
  • 214 Leser
Land am Rand

Einmal Dorsten und zurück

Früher war nicht alles besser. Beispiel Paketversand. Einst wusste man manchmal gar nicht, dass man ein Paket gar nicht bekommen hat, weil man nicht wusste, dass eines unterwegs war. Heute gibt es die Sendungsverfolgung per Internet. Da muss man nur eine Nummer eingeben, um zu sehen, was mit seinem Paket passiert. Zum Beispiel am Mittwoch, 14:34 Uhr: weiter
  • 230 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Studieren ohne Abitur

Es geht zu langsam

Es ist heute zwar möglich, aber immer noch ungeheuer schwer: Studieren ohne Abitur. Trotzdem wagen sich immer mehr Männer und Frauen auf diesen steinigen Weg. Zwischen 2010 und 2016 hat sich deren Zahl sogar verdoppelt, jubelt das Centrum für Hochschulentwicklung. Dabei zeigt der Blick auf die relativen Zahlen: Ein Studium ohne vorangegangenes Abitur weiter
  • 1028 Leser
CDU

Jens Spahn zettelt die nächste Debatte an

Der Gesundheitsminister beschränkt sich nicht auf sein Ressort. Seine neuesten Themen: Grenzschutz im Mittelmeer und die Durchsetzungsfähigkeit der deutschen Polizei.
Seit drei Wochen ist er Bundesminister für Gesundheit. Doch eine tagesfüllende Beschäftigung ist das für Jens Spahn offenbar nicht. Trotz des neuen Amts geht der CDU-Politiker weiterhin mit ganzer Kraft seinen übrigen Leidenschaften nach: Interviews geben, provozieren, zuspitzen. Das nervt viele in Partei und Regierung. Doch stoppen kann und mag ihn weiter
  • 1064 Leser
Massenstrandung

Keiner der Wale wird gerettet

38 gestrandete Meeressäuger sterben an der Westküste Neuseelands. Ein Grund für das Phänomen ist wohl auch das enge soziale Gefüge der Tiere.
Auf der Südinsel Neuseelands sind mehr als drei Dutzend Grindwale gestrandet und zumeist qualvoll verendet. Die 38 Tiere waren an einem einsamen Strand in der Nähe der Gemeinde Haast an der Westküste des Pazifikstaats an Land geraten. Die meisten starben innerhalb weniger Stunden, die letzten zwölf noch lebenden Wale wurden gestern eingeschläfert. Die weiter
  • 391 Leser
Leitartikel Michael Gabel zum Trend zu besseren Lebensmitteln

Man gönnt sich was

Was ist nur aus den Discountern geworden? Bei Aldi gibt es inzwischen Märkte mit breiten Fluren, hellem Licht und Champagner für 22 Euro. Lidl baut ebenfalls seine Läden um und zielt mit der Produktlinie „Deluxe“ auf ein zahlungskräftiges Publikum. Beide Ketten reagieren auf einen Trend: Die Deutschen geben wieder mehr Geld für Nahrungsmittel weiter
  • 1060 Leser
Querpass

Misserfolg ist strafbar

Kommt das jetzt in Mode? Auch beim HSV? Beim 1. FC Köln? Fast genau an dieser Stelle stand kürzlich die Meldung, dass der kriselnde ungarische Handballmeister MKB Veszprem seinen Profis und auch dem Trainer wegen „inakzeptabler Leistungen“ nur noch den Mindestlohn zahlen will – 444,69 Euro im Monat. Dass es noch viel drastischer geht, weiter
  • 221 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Facebook-Skandal

Notfalls mit Zwang

Eigentlich muss man Facebook dankbar sein: Der Skandal um das weltgrößte soziale Netzwerk offenbart, wie nötig die politische Regulierung der amerikanischen Digital-Konzerne ist. Sie müssen zu mehr Verantwortung gegenüber ihren Nutzern und der Öffentlichkeit verpflichtet werden. Denn die gehen auch weiterhin genauso sorglos mit ihren Daten um wie Facebook weiter
  • 1042 Leser
Hintergrund

Nur noch ein Zerrbild

Steiler Aufstieg, tiefer Sturz: Deutschlands einziges Geldhaus von internationalem Rang ist zum Sanierungsfall verkommen. Verliert das Land auf dem Finanzsektor den Anschluss an die Spitzenklasse?
Die üblichen Erklärungsmuster, warum die Deutsche Bank wieder einmal in den Panikmodus zurückgefallen ist, verfangen nicht – zumindest nicht bei dem Mann, dessen Ablösung wegen Erfolglosigkeit angeblich nur eine Frage der Zeit ist: John Cryan, seit dreieinhalb Jahren Chef der größten deutschen Bank, ist weder von Geldgier getrieben noch von Geltungssucht. weiter
  • 1083 Leser

Orte des Nachdenkens

Frankfurt am Main hat den Neubau im Oktober eröffnet, Stuttgart folgt nächste Woche: Was kann ein modernes Stadtmuseum leisten? Zum Beispiel anregende Debatten mit den Bürgern führen.
Frankfurter Würstchen, Frankfurter grüne Soße mit Ei und Pellkartoffeln, Frankfurter Kranz . . . Auch im Café des Historischen Museums Frankfurt, zwischen Main und Römer gelegen, kann der Besucher die Stadtgeschichte verinnerlichen. Und ja, wenn Ende nächster Woche, am 14. April, das neue „Museum für Stuttgart“, das „Stadtpalais“ weiter
  • 360 Leser

Skandale überstrahlen die Erfolge des Sterns

Der Autokonzern steht wirtschaftlich blendend da. Aber die Aktionäre interessieren sich mehr für die Sünden der Vergangenheit.
Es könnte alles so schön sein in der Daimler-Welt“, seufzte Winfried Mathes vom Investmenthaus Deka. Eilt doch der Stuttgarter Autokonzern von Rekord zu Rekord. Er verkauft so viele Autos wie noch nie, macht Rekordgewinne, und die Aktionäre beschlossen auf der Hauptversammlung am Donnerstag eine kräftige Erhöhung der Dividende auf stolze 3,65 weiter
  • 745 Leser
Zulagen-Affäre

Unterlagen aufgetaucht

Akten zur Zulagen-Affäre galten lange als verschwunden.
Wenige Tage vor der nächsten Sitzung des Untersuchungsausschusses zur Zulagenaffäre an der Verwaltungshochschule Ludwigsburg sind bislang verloren geglaubte Akten aufgetaucht: Sie sollen bei einem Mitglied der ehemaligen Stratthaus-Kommission vergessen worden sein. Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE übermittelte das Wissenschaftsministerium von Theresia weiter
  • 207 Leser
Kommentar Dieter Keller zu den Problemen von Daimler

Viele offene Baustellen

An der Börse werden nicht die Erfolge der Vergangenheit gehandelt, sondern Zukunftserwartungen. Sonst wäre der Börsenwert von Tesla trotz großer Verluste nicht immer noch etwa halb so hoch wie der von Daimler, obwohl der US-Elektroautobauer noch nie Gewinn gemacht hat, ganz im Gegenteil zum Stuttgarter Konzern. Gerade im vergangenen Jahr. Zumindest weiter
  • 682 Leser
Sicherheit

Waffen straffrei abgeben

Behörden nehmen zurzeit im Rahmen einer Amnestie illegale Waffen an. Diese werden dann verschrottet.
Staubige Kisten mit alten Fotos, Spielsachen und Geschirr – auf dem Dachboden der Großeltern findet man so manchen vergessenen Gegenstand. Aber was ist, wenn sich darunter eine Waffe, eventuell ein Sammlerstück aus dem Krieg, befindet? Ohne Waffenbesitzkarte ist das Behalten illegal und man macht sich strafbar. Betroffene können in dieser Situation weiter
  • 236 Leser
Rockkonzert

Wanda mit Gästen und Gipsarm

Auf ihrer „Niente“-Tour bietet die Wiener Indie-Band alles auf: Alte Songs, neue Lieder – und Streicher.
Der Wandalismus wabert weiter – wunderbar. Die nach einer Wiener Zuhälterin benannte Band Wanda war von Anfang an ein Phänomen. Auch nach dem dritten Album „Niente“, mit dem sich die Null-auf-hundert-Schlagobers-Indie-Rocker nach „Amore“ (2014) und „Bussi“ (2015) im vergangenen Jahr reifer und melancholischer weiter
  • 601 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu: „Brücken und Straßen sollen panzertauglich werden“, GT vom 29. März

Beim Lesen dieses Artikels frage ich mich, welche US-gesteuerten Gehirne sich so etwas ausgedacht haben und für wie beschränkt man uns Bürger eigentlich hält. Man will also für einen „russischen Überraschungsangriff gewappnet sein!“ Dazu müssen alle Straßen und Brücken „panzertauglich“ werden, damit die NATO schnell auf den „russischen Überraschungsangriff

weiter
  • 5
  • 756 Leser
Lesermeinungen

Zu: „ Aufschub für den Zollkrieg“ vom 26. März:

Seltsam... was da Wahres dran ist? Trump hat recht mit seinen Vorwürfen gegen die EU. US-amerikanische Autos, so legte Professor Hans Werner Sinn fulminant los, werden innerhalb der EU mit 10% besteuert, unsere Autos in den USA aber nur mit 2,5%. Zugleich macht die EU Trump den Vorwurf, er würde die USA mit Schutzzöllen abschotten wollen. Aber wenn

weiter
  • 4
  • 251 Leser
Doch Interesse an Verkehrsregeln?

Zum Leserbrief „Kein Interesse an Regeln“ von Siegfried Welt vom 5. April:

Die Ausführungen von Herrn Welt sind nicht richtig, oder aber er hat noch nie einen Fahrschulunterricht besucht oder die Straßenverkehrsordnung gelesen. Ich habe in der Fahrschule gelernt, dass ich nur überholen darf wenn dies sowohl für den Gegenverkehr, als auch für den mir nachfolgenden Verkehr gefahrlos möglich ist. Hiervon habe ich mich vor dem

weiter
  • 2
  • 259 Leser

inSchwaben.de (22)

Auf den Flüssen unterwegs

Trend Flusskreuzfahrten boomen – beliebt sind vor allem Donau und Rhein.

Flusskreuzfahrten sind so beliebt wie noch nie: Rund 470 400 Urlauber aus Deutschland haben 2017 so eine Reise unternommen. Beliebtestes Reiseziel der Deutschen war die Donau (rund 38 Prozent) vor dem Rhein mit seinen Nebenflüssen (31,5 Prozent), so die Branchenvereinigung IG River Cruise.

Überwiegend ältere Passagiere

Insgesamt waren im Jahr 2017 rund

weiter
  • 4945 Leser

Damit Sie sicher in den Urlaub fahren können

Best Ager Ein eingeschränktes Sehvermögen steigert das Unfallrisiko oftmals erheblich.

Mit dem Wohnmobil quer durch Frankreich touren, ein paar Tage Strandurlaub an der Nordsee genießen, in Südtirol die Wanderschuhe schnüren oder einen Kulturtrip in die Toskana unternehmen: Viele Best Ager genießen ihr Leben und gehen gerne mit dem Wohnmobil oder dem eigenen Auto auf Urlaubsreise. So viel Spaß das Verreisen auch macht, das Autofahren

weiter
  • 3565 Leser

Pures Meeresglück zum Frühstück

Genuss Am 30. Juni/1. Juli: An der schleswig-holsteinischen Ostseeküste schlemmen.

An der Ostsee zeigt sich Deutschland von einer besonders schönen Seite – das wissen immer mehr Menschen zu schätzen. Einer aktuellen Studie von IfD Allensbach zufolge verbrachten im Jahr 2017 insgesamt 6,43 Millionen Bundesbürger ihren Urlaub an der Ostsee, 230 000 mehr als im Jahr zuvor.

Rauschende Wellen treffen hier auf den feinsandigen weißen

weiter
  • 3357 Leser

Viel zu sehen an der kurzen Küste

Adria An Sloweniens Küste laden Städtchen interessierte Urlauber ein. Vor allem das Seebad Portoroz bannt mit Würde. Piran ist mit Venedig vergleichbar.

Der Reisetipp kam während eines kurzen, aber gesprächsintensiven Saunabesuchs in den Bayerischen Alpen. „Wenn Sie das Meer lieben, historische Hotels und eine Stadt wie Venedig“, brummte der Geschäftsmann aus Ljubljana mit veritablem Bass, „dann dürfen Sie sich die Küste Sloweniens nicht entgehen lassen.“ Der Hinweis auf ein

weiter
  • 3365 Leser

Wo schlafen, was sehen, wie reisen

Anreise Flüge nach Triest via München oder Mailand zum Beispiel mit KLM (www.klm.com), Alitalia (www.alitalia.com) oder Lufthansa (www.lufthansa.com). Von Triest geht es weiter mit dem Mietwagen oder mit dem Bus.

Unterkunft Kempinski Palace Portoroz: Legendäres, geschichtsträchtiges Hotel mit prunkvollen Sälen und schönem Garten mit Pool. Zwischen

weiter
  • 4947 Leser

Mit Smart-Repair Geld einsparen

Reparatur Kratzer, Dellen oder Schrammen können den Wert eines Autos mindern. Mit Smart-Repair-Methoden lassen sich so manche Schäden günstig beheben.

Ein Bordsteinrempler oder ein Korrosionsschaden an der Alufelge, eine Delle im Lack, eine Macke im Innenraum: Autofahrern passieren ständig kleine Missgeschicke, die in Folge Wertminderung, Ärger und richtig hohe Kosten verursachen können.

Etwa jedes zweite neu zugelassene Auto in Deutschland ist inzwischen geleast – eine praktische und oftmals

weiter
  • 440 Leser

Zusatzkosten werden auch erstattet

Unfallfolgen Transport- und Anwaltskosten gehören ebenfalls zum Schadenersatz.

Reguliert die gegnerische Versicherung nach einem Unfall den Schaden, gehören dazu nicht nur die anfallenden reinen Reparaturkosten eines Autos. Sondern in der Regel auch die sogenannten Verbringungskosten, etwa zum Beispiel den Transport des Autos zur Werkstatt. Die Haftpflichtversicherung muss den gesamten Schaden übernehmen. Ersetzt werden müssen

weiter
  • 754 Leser

Berührende Zeilen mit so viel Tiefgang

Literatur Ein Schulprojekt wurde für Toska Eiberger aus Aalen-Trübenreute zu einem vollen Erfolg: Aus der Jahresarbeit des 13-jährigen Mädchens entstand das Buch „Ein Unfall mit Folgen“.

Eigentlich hätte es „nur“ die Jahresarbeit der 8. Klasse der freien Waldorfschule in Aalen werden sollen. Aber es kam anders, ganz anders: Mit „Ein Unfall mit Folgen“ hat die 13-jährige Toska Eiberger aus Aalen-Trübenreute weit mehr geschrieben als das sonst Übliche für ein Schulprojekt. Entstanden ist nämlich ein ganzes Buch.

weiter

Hilfreiche Putztipps für Allergiker

Haushalt Für Menschen mit empfindlicher Haut oder für Asthmatiker sind alltägliche Aufgaben im Haushalt oft zusätzlich belastend. Bei Reinigungsmitteln gilt hier: Weniger ist oft mehr.

Nicht nur sauber, sondern funkelnd rein soll die Wohnung sein? Beim Putzen sollten Allergiker Chemie aber lieber zurückhaltend einsetzen. Aber auch für alle anderen gilt: Weniger ist mehr – um nicht selbst zum Putzmittel-Allergiker zu werden.

Auslöser von Hautekzemen

In vielen Putzmitteln stecken Substanzen, die Kontaktallergien verursachen können.

weiter
  • 1125 Leser

Quizfrage

Welcher Trick hilft Uhus beim Sehen?

a) Sie haben versteckte Augen am Hinterkopf.

b) Ihre Augen liegen an der Seite des Kopfes.

c) Sie können ihren Kopf weit nach hinten drehen.

(Richtig ist Antwort c) Sie können ihren Kopf weit nach hinten drehen. So behalten die Eulen den Überblick.)

weiter
  • 701 Leser

Reise durch fremde Welten

Kino „Das Zeiträtsel“ läuft seit Donnerstag im Kino.

New York. Der Vater von Meg ist seit vier Jahren verschwunden. Das Mädchen denkt, dass er sich mit seiner Wissenschaft ins Weltall katapultiert hat. Meg macht sich auf die Suche nach ihm. Dabei helfen ihr drei Feen mit den ungewöhnlichen Namen Soundso, Wer und Welche.

Meg ist die Hauptfigur im Film „Das Zeiträtsel“, der seit Donnerstag

weiter
  • 786 Leser

Ziegen klettern auf Bäume

Marokko Hunger macht erfinderisch.

Essaouira. In Deutschland futtern Ziegen gerne Gras von der Weide - und vielleicht mal eine Karotte aus der Hand. Im Land Marokko aber gibt es fast nirgendwo Wiesen. Dort ist es nämlich sehr trocken. Deswegen klettern die Ziegen in Marokko auf Bäume! Besonders gerne naschen sie die Früchte und Zweige von Arganbäumen.

„Die Äste der Arganbäume

weiter
  • 956 Leser

Wege prägen den Garten

Ratgeber Gartenwege können aus unterschiedlichen Materialien angelegt werden. Sie sollten trittfest und gut beleuchtet sein.

Sie können schnurgerade sein oder stilvoll geschwungen durch das dichte Gartengrün führen. Gartenwege bestimmen wie wenige andere Elemente in einem Garten dessen Charakter. „Der Gartenweg ist ein Gestaltungselement, mit dem sich das Grundstück gut aufgliedern lässt“, sagt Michael Henze vom Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL).

weiter
  • 1262 Leser

Beatrix Kuzma hat die Schildkröte vom Itzelberger See dieses Jahr wieder entdeckt, und dann auch noch in dieser schönen Pose.

weiter
  • 323 Leser

Ursula Dubisar lichtete bei strahlendem Sonnenschein den Limesturm beim Kloster Lorch ab.

weiter
  • 311 Leser

Susanne Herrmann fotografierte Hahn und Hühner beim Begutachten ihrer bunten Osterproduktion.

weiter
  • 260 Leser

Franz Schweiger schickte uns dieses tolle Foto: Es sieht aus, als ob der Aalbäumle-Turm den Vollmond der letzten Woche tragen würde.

weiter
  • 5
  • 392 Leser

Wolfgang Stall war auf Madeira und drückte auf den Auslöser, als das Rotkehlchen voller Inbrunst tirilierte.

weiter
  • 270 Leser

Lust auf den Mode-Frühling: „We love Jeans“

Knallige Farben und exklusive Designs machen Freude am Frühling. Zum Start ins Frühjahr gibt es ab heute bis zum kommenden Samstag beim Jeans Markt in Mutlangen satte Rabatte auf Herrenhemden und Cecil-Oberbekleidung.

Mutlangen. Frisch, fröhlich, lebensfroh mit zauberhaften Farben präsentieren sich die neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen, die brandneu im Jeans Markt in Mutlangen eingetroffen sind. Nach den langen Monaten der kalten Jahreszeiten haben die Kunden des Jeans Markt jetzt die Chance, sich mit den neuen Modellen der angesagtesten Mode-Labels Farbe

weiter

Ein fulminantes Blütenfeuerwerk

Farbenreichtum Die kleine, dichte Scheinquitte läuft im Frühling optisch zur Hochform auf. Im Spätsommer liefert sie dann aromatische, vitaminreiche Früchte.

Große, schalenförmige, rötliche Blüten stehen dicht an dicht an den noch blattlosen Zweigen. Zur Blütezeit läuft die Scheinquitte im Garten zur Hochform auf, und die nektarreichen Blüten versorgen Insekten mit wertvoller Nahrung. Der so spektakulär blühende Busch mit seinen dornigen Zweigen spielt in vielen Gärten zunächst eine untergeordnete Rolle.

weiter

Eignen sich Fenstersicherungen als Einbruchschutz? - Diese Fakten sollten Sie kennen!

Ungesicherte Fenster stellen ein leichtes Ziel potenzieller Einbrecher dar, um in das Innere eines Gebäudes zu gelangen. Haus- und Wohnungseinbrüche ereignen sich vermehrt in der Urlaubszeit, wenn die Bewohner verreist sind. Die anstehenden Osterferien sind deshalb für zahlreiche Hausbesitzer in Baden-Württemberg ein Grund zur Überprüfung der Sicherheitsvorrichtungen.

Sicherheitsvorrichtungen erschweren das Aufhebeln

Durch das Anbringen einer Fenstersicherung wird das Aufhebeln des Fensters bei einem Einbruchsversuch erschwert. Die Täter verlieren dadurch Zeit und riskieren, entdeckt zu werden. Gut gesicherte Fenster werden seltener zum Ziel von Einbrechern. Neben dem Einbruchschutz zählt auch die Kindersicherung

weiter
  • 1338 Leser