Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 12. April 2018

anzeigen

Regional (130)

Auch Aalener streiken in Ulm

Tarifstreit Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi macht mit Warnstreiks Druck auf die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst. Bei einer zentralen Kundgebung in Ulm äußerten die Beschäftigten am Donnerstag lautstark ihren Unmut. Unter ihnen waren auch zahlreiche Teilnehmer aus der Region Ostwürttemberg. Wie sich der Warnstreik in Aalen auswirkte,

weiter
  • 1573 Leser

Jetzt gilt’s: Das Abitur beginnt

Schulabschluss Am Freitag, 13. April, beziehungsweise Mittwoch, 18. April, starten die Prüfungen.

Aalen. Die Abiturprüfungen starten am 13. April an den beruflichen Gymnasien und am 18. April an den allgemein bildenden Gymnasien. Der gesamte Prüfungszeitraum endet mit der Mathematikprüfung am 2. Mai an den allgemein bildenden Gymnasien. „Ich drücke allen angehenden Abiturientinnen und Abiturienten fest die Daumen“, sagt Kultusministerin

weiter
  • 228 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion

Aalen. Vier Fahrzeuge wurden am Donnerstagmorgen auf der Friedrichstraße in einen Auffahrunfall verwickelt, den ein 60-jähriger Mercedes-Fahrer verursacht hatte. Dieser fuhr gegen 8.30 Uhr in Richtung Wasseralfingen und bemerkte zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge kurz nach der Kreuzung mit der Friedhofstraße verkehrsbedingt anhalten mussten.

weiter
  • 153 Leser
Polizeibericht

Rücksichtslos überholt

Aalen. Auf der Ebnater Steige hat ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwochabend gegen 21.10 Uhr drei vor ihm Richtung Ebnat fahrende Fahrzeuge überholt. Anschließend scherte das Fahrzeug so knapp vor dem entgegenkommenden Toyota eines 20-Jährigen ein, so dass dieser nach rechts ausweichen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Das teilt die

weiter
  • 166 Leser
Polizeibericht

Zwei Mal Autos beschädigt

Aalen-Unterkochen. Ein Unbekannter verursachte an einem Jetta, der in der Waldhäuser Straße abgestellt war, einen Sachschaden von rund 500 Euro, indem er die Fahrertüre beschädigte. Und am Mittwochabend zwischen 17.35 und 18.05 beschädigte ein Unbekannter einen Audi A3, der auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Wilhelmstraße abgestellt

weiter
  • 995 Leser

Zahl des Tages

360000

Studenten zählt Baden-Württemberg. Für sie ändert sich im neuen Semester der Krankenversicherungsschutz.

weiter
  • 955 Leser
Technische Lehrerin

Auf die Zukunft vorbereiten

Lehrerin Diana Reiter warnte, dass Schulen dem Thema Digitalisierung nicht nachlaufen dürfen, sondern Schüler im Umgang mit Medien und Systemen vertraut machen müssten. In der Industrie steige die Nachfrage nach Mechatronikern, die technisches Verständnis haben. Klassische Berufe, wie Zerspanungsmechaniker, seien dagegen rückläufig. Zudem müssten Mädchen

weiter
  • 1559 Leser

Mehr als nur Zierde: die Kartoffelpflanze

Umwelt An diesem Freitag ist Ehrentag der Pflanze. Er soll unseren Blick für die Bedeutung von Pflanzen schärfen. Einen besonderen Blick verdient die Kartoffelpflanze. Sie blüht weiß oder auch blau und rosa, ihre Knollen gehören weltweit zu den wichtigsten Nahrungsmitteln. Foto: KMG/Boehmer

weiter
  • 832 Leser

Musik Neues Infoportal im Internet

Lauchheim. Die Internationale Musikschulakademie Schloss Kapfenburg ist eine von 23 bundesweit anerkannten Musikbildungsstätten und als solche auch in einem neuen Internetportal vertreten: Unter https://kurse.miz.org präsentiert das Deutsche Musikinformationszentrum ein bundesweites Informationsportal zur musikalischen Fort- und Weiterbildung. Aufgelistet

weiter
  • 163 Leser
Start-Up-Gründer

Den Alltag erleichtern

„Wir wollen Menschen, Orte und Daten verbinden“, erklärten Nikola Vetter und Sebastian Schürle die Idee ihres noch nicht gegründeten Start-Ups „Connected Life“. Sie wollen smarte Produkte verkaufen, wie einen Spiegel, der gleichzeitig Daten zeige. Und garantierten ein datensicheres „Smart Home“. „Viele nehmen

weiter
SPD-Landesvorsitzende

Die Verlierer der Digitalisierung

„Im Laufe der Digitalisierung werden 50 Prozent der Arbeitsplätze wegfallen“, warnte SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier. Allein 90 Prozent im Einzelhandel, zum Beispiel Verkäufer. Das könne für die Menschen problematisch werden, die kaum oder kein technisches Wissen haben. Für die Veränderungen „reicht die Schule nicht aus“.

weiter
  • 750 Leser

Die Vor- und Nachteile der Digitalisierung im Alltag

Diskussion Der Kreisfrauenrat und fünf Impulsgeber aus Bildung, Politik und Wirtschaft treffen sich im Landratsamt, um über „smarte“ Technik zu sprechen.

Aalen

Die Digitalisierung beeinflusst alle Lebensbereiche“, sagte Dr. Julia Frank vom Kreisfrauenrat Ostalb. „Und wir dürfen nicht die Augen verschließen und hoffen, dass wir nicht betroffen sein werden. Das ist der falsche Weg.“ Um über das Thema „Digitalisierung – eine Chance Zukunft zu gestalten?!“ zu diskutieren,

weiter
  • 1008 Leser

Eine App für Deutsche Limesstraße

Welterbe Die Informationen rund um das Unesco-Welterbe Limes sollen neu gebündelt werden.

Aalen/Nessau. Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Deutsche Limesstraße im Römerkastell Pohl konnte der Vereinsvorsitzende, der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler, die Vertreter der Städte Straubing und Passau als Anrainerkommunen des Donau-Limes willkommen heißen. Er stellte die druckfrische Broschüre über den Abschnitt des Deutschen

weiter
Systemadministratorin

Frauen bleiben auf der Strecke

„Männer profitieren aktuell zwei- bis dreimal so häufig vom digitalen Wandel als Frauen – die sind statistisch bei der IT-Nutzung im Hintertreffen“, sagte Erika Bock, Diplom-Sozialwirtin. Aus Angst, Fehler zu machen, dürften Frauen Technik nicht ablehnen. Denn in der Dienstleistungsbranche, wie Online-Shoppen, sei die Digitalisierung

weiter
  • 710 Leser

Frontalzusammenstoß auf der B14

Schwäbisch Hall. Auf der B 14 stießen am Donnerstag zwei Autos frontal zusammen. Einer der Fahrer musste durch die Feuerwehr geborgen werden, beide Fahrer wurden schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei kurz vor der Einmündung der B 19 in die zwischen Michelfeld und Schwäbisch Hall verlaufende Strecke. In Fahrtrichtung Schwäbisch Hall

weiter
  • 599 Leser

Was sich für Studenten ändert

Krankenversicherung Die Barmer hat für Mittwoch, 18. April, eine kostenlose Hotline eingerichtet.

Aalen. Für viele der 360 000 Studierenden in Baden-Württemberg ändert sich mit dem neuen Semester der Krankenversicherungsschutz. „Je nach Alter, Lebenssituation, Nebenjob, Praktikum oder Tätigkeit als Werkstudent können Krankenversicherungsbeiträge anfallen oder steigen. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten Studierende ihren Versicherungsstatus

weiter
  • 5

Am Freitag wird es vorübergehend kühler und wechselhafter

Nach einem eher wechselhaften Freitag, wird es am Wochenende schon wieder besser und auch wärmer

Am Freitag wird es zur Abwechslung deutlich wechselhafter und auch kühler. Es können sich den Tag über einige Schauer bilden, selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Da der April bislang viel zu trocken war, (der März ebenso) tut der Regen der Natur in der momentanen Wachstumsphase aber gut. Die Höchstwerte gehen

weiter

Zitat des Tages

Pfarrer Bernhard Richter bei der Mitgliederversammlung der Aalener Tafel, die seit 19 Jahren in Aalen unweit des Kochers besteht.

Der Tafelladen gehört zu Aalen wie der Kocher.

weiter
  • 623 Leser

Baumängel Tiefgarage: keine Vollsperrung nötig

Aalen. Nach neuester Einschätzung der Aalener Stadtwerke ist die Beseitigung der Baumängel an der Auffahrt der Rathaustiefgarage bei einer Teilsperrung möglich. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich Anfang Juni – abhängig von der Witterung. Erfreulich sei, so die Stadtwerke, dass die Tiefgarage währenddessen nicht voll gesperrt werden muss und

weiter

Konzert Bläserklänge und Literarisches

Aalen-Wasseralfingen. Das Blechbläserensemble „Luft nach oben“ unter der Leitung von Timo Gneipelt gibt am Sonntag, 15. April, 18.30 Uhr, ein Benefizkonzert in der Magdalenenkirche. Es erklingen fanfarenartige, beschwingte bis besinnlich-ruhige Stücke zum Genuss der Besucher und zum Lob Gottes. Schuldekan Dr. Harry Jungbauer gestaltet das

weiter

Auch WaFaVi putzt mit

Aalen-Treppach. Neben vielen anderen Gruppen beteiligt sich auch der Verein WaFaVi-Naturprojekte an der Flurputzete am Samstag, 14. April. Treffpunkt ist um 10.15 Uhr am Abzweig zum Waldkindergarten am Ortsausgang von Treppach.

weiter
  • 556 Leser

Die Müllsünder werden immer dreister

Vermüllung Jetzt werden sogar schon ausrangierte Sessel dort abgestellt, wo sie wirklich nicht hingehören. Diese besonders dreiste Art der wilden Müllablagerung hat SchwäPo-Leser Ulrich Kurz bei den Altglascontainern in der Alten Heidenheimer Straße fotografiert.

weiter

Kopfüber aufs Gleis

Polizei Betrunkener stürzt aus dem Zug. Lokführer reagiert blitzschnell.

Aalen. Am Mittwochabend stürzte ein 56-jähriger Mann beim Aussteigen aus einem Zug im Hauptbahnhof gegen 18.40 Uhr kopfüber zwischen Bahnsteig und dem stehenden Zug ins Gleisbett. Der Lokführer, der den Vorfall beobachtete, reagierte geistesgegenwärtig: Er fasste den betrunkenen Mann noch an den Beinen, so dass der Sturz etwas abgemildert wurde, so

weiter
  • 139 Leser
Guten Morgen

Schüttelt es Sie?

Bea Wiese über ein besonderes Gefühl

Paraskavedekatriaphobie. An Tagen wie diesen schüttelt sie manchen wieder. Was nach Beulenpest klingt, nennt der Laie schlicht: Angst vor Unglücken am Freitag, den 13. Bei einzelnen soll sie so weit reichen, dass sie sogar lange geplante Termine und Reisen absagen und daheim bleiben. Gut, dass Günther von Hünefeld, Hermann Köhl und James Fitzmaurice

weiter
  • 224 Leser

Stadtführung am Samstag

Aalen. Die nächste Stadtführung der Tourist-Information Aalen findet am Samstag, 14. April, statt. Dagmar Sauter führt durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information, Reichsstädter Straße 1.

weiter
  • 480 Leser

Unter dem Motto „Klangreich“ lädt die Kirchengemeinde St. Cyriakus am Freitag, 13. April, um 19.30 Uhr zum Benefizkonzert für die Kirchenmusik ein. Die Auferstehung-Christi-Kirche Bettringen-Lindenfeld bietet sowohl thematisch als auch akustisch den hierfür idealen Rahmen. Die Hauptakteurin des Abends ist die bekannte Gmünder Konzertpianistin

weiter
Der besondere Tipp

Ü50 – Silberrücken im Nebel

In einer Gorilla-Gruppe ist der Silberrücken dank seiner Erscheinung, Kraft und Erfahrung verantwortlich für die Sicherheit und das Wohler- gehen des Rudels. Bei Menschen ist das nicht anders. Der Mann in den 50ern hat den sozialen Status, die wirtschaftliche Sicherheit und die geistige Reife, um Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis sicher durch

weiter

Zahl des Tages

648

Unterschriften haben Bürger gesammelt, die sich gegen die Preiserhöhungen im Ellwanger Wellenbad wenden. Vor allem wird kritisiert, dass Kinder unter sechs Jahren keinen freien Eintritt mehr haben, sondern nur noch unter Zweijährige.

weiter
  • 489 Leser

Anmeldung Wieder Zeltlager in Langres

Ellwangen. Zum 31. Mal bietet die DJK-SG Ellwangen, Abteilung „Langres“, allen Jugendlichen in und um Ellwangen, egal ob Vereinsmitglieder oder nicht, die Chance auf neun Tage Erlebniszeltlager in Ellwangens wunderschöner Partnerstadt Langres in Frankreich. Eingeladen sind vom 4. bis 12. August junge Leute von 13 bis 17 Jahren. Kosten für

weiter

Abrechnung unter Black Jackets: Attila M. setzt sich ab

Kriminalität Im Juni 2017 eskaliert der Streit zweier ehemaliger Klubpräsidenten am Kaufland im Westside. Vor Gericht steht ein Mitläufer.

Aalen

Vier Männer schlagen und treten auf ihr Opfer ein. Am Boden liegt Ahmet Y. Er ist ein ehemaliger Präsident der Black Jackets aus Aalen und saß selbst viele Jahre im Knast, wie er sagt. Sein Gegner ist Attila M. „Verrecke, du Hurensohn“, soll der frühere Schwäbisch Gmünder Black-Jackets-Präsident zu Ahmet Y. gesagt haben, bevor er

weiter
  • 5
  • 1987 Leser

Debatte um den künftigen Wellenbadtarif

Stefan Powolny, Geschäftsführer der Versorgungs- und Bädergesellschaft (VuB), stellte seine Kalkulation der neuen Eintrittstarife vor, die ab Herbst gelten sollen. Ausgangsüberlegung sei, die Einnahmesituation so zu erhöhen, dass der städtische Zuschuss mittelfristig auf 400 000 Euro sinkt, eine Forderung des Gemeinderats. Die neuen Tarife seien nicht

weiter

Ellwangen hat wieder einen Jugendrat

Kommunalpolitik Die Jugend bekommt mehr Mitspracherecht, das neue Gremium hat sogar einen eigenen Etat.

Ellwangen. Mit der Änderung der Gemeindeordnung wurde auch eine stärkere Jugendbeteiligung festgeschrieben. Zusammen mit den Ellwanger Schulen hat die Stadtverwaltung nun eine neue Initiative für einen Jugendrat gestartet, der mehr Jugendthemen in die Kommunalpolitik bringen soll. Details stellte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek im Pressegespräch vor.

weiter
  • 240 Leser

Intonata spendet für Missionsprojekt in Südafrika

Stolzer Betrag 2218 Euro landeten in den Spendenkörbchen beim Liederabend mit dem Motto „Meine Hoffnung und meine Freude …“ des Chors Intonata am Palmsonntag in der Heilig-Geist-Kirche in Ellwangen. Die Spende geht komplett an das Missionsprojekt „Lesedi Center of Hope“ in Bloemfontein in Südafrika. Sehr erfreut darüber

weiter
  • 159 Leser

Lernen ab der Pubertät

Ellwangen-Rindelbach. Wie Eltern ihr pubertierendes Kind optimal beim Lernen unterstützen können, vermittelt Lernmotivator Alexander F. Kufner in einem Vhs-Vortrag am Montag, 16. April, um 19.30 Uhr in der Schule in Rindelbach. Eintritt: 3 Euro.

weiter
  • 593 Leser

Livemusik im Irish Pub

Ellwangen. Uli Gmeiner, gebürtiger Neunheimer und früher eher auf Kirchenemporen unterwegs, liebt auch Blues, Folk, Soul und Pop. Am Samstag, 14. April, gastiert er um 21 Uhr mit seiner neuen Band „Solitude Alley“ im Irish Pub in Ellwangen. Eintritt 5 Euro an der Abendkasse.

weiter
  • 486 Leser

Lärmaktionsplan soll Druck machen

Gemeinderat Ellwangen An der Bundesstraße 290 in Ellwangen und an der Ortsdurchfahrt Röhlingen sind die Werte besonders schlimm. Der OB erhofft sich bessere Chancen für die Ortsumfahrung.

Ellwangen

Eine üppige Sitzungsvorlage breiteten die Fachplaner vom Büro Brenner Bernard (Aalen) den Ellwanger Gemeinderäten aus. Dem Entwurf eines Lärmaktionsplans stimmte das Gremium nach längerer Diskussion am Ende zwar mehrheitlich zu. Doch die Hoffnungen, dass es tatsächlich zu umfangreichen Investitionen in den Lärmschutz kommt, sind eher gering.

weiter
  • 5
  • 157 Leser
Kurz und bündig

Abschied von Pfarrer Schmid

Stödtlen. Die Kirchengemeinde St. Leonhard verabschiedet Pfarrer Schmid am Sonntag, 22. April, in den wohlverdienten Ruhestand. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Pfarrkirche. Anschließend findet ein gemeinsamer Zug mit dem Musikverein zur Liashalle statt, wo um 12 Uhr ein gemeinsames Mittagessen angeboten wird. Um 13.30 Uhr schließen sich

weiter
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Benefiz-Scheunen-Rock

Ellwangen-Dettenroden. Zum vierten Mal laden Josef und Ulrike Thomer zum Liederabend nach Dettenroden ein und haben dafür extra wieder ihre urige Scheune ausgeräumt. Am Freitag, 20. April, heizen ab 19 Uhr drei regionale Rock und Pop-Bands den Zuhörern dort ein, wo sonst große landwirtschaftliche Gerätschaften untergebracht sind. Das Besondere an dem

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Das Bergcafé in Zukunft

Ellwangen. Im Bergcafé Schönenberg findet am Sonntag, 15. April, um 15 Uhr ein offener Meinungsaustausch für alle Interessierten statt, wie künftig im Bergcafé der Glaube an Gott zur Sprache kommen soll und welche Veranstaltungen sinnvoll wären. Es wird mit Kaffee und Kuchen bewirtet.

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Exkursion mit Huskys

Jagstzell-Dankoltsweiler. Ein Rudel mit 18 sibirischen Huskys hautnah kennenzulernen – diese Möglichkeit bietet eine Exkursion mit der VHS Ostalb am Sonntag, 22. April, von 14 bis 16.30 Uhr bei der Sägmühle in Dankoltsweiler. Das Mindestalter ist 9 Jahre. Kursgebühr 19 Euro. Information und Anmeldung unter (07361) 813243-0 oder im Internet unter www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Stammtisch BI Windkraft

Ellwangen-Eggenrot. Neue Entwicklungen und offene Fragen möchte die Bürgerinitiative „Windkraft mit Vernunft – Rosenberg Süd“ am Mittwoch, 18. April, beim 2. Stammtisch aufzeigen und diskutieren. Beginn ist um 19.30 Uhr im Vereinsheim der Sportfreunde Eggenrot beim Sportplatz.

weiter
  • 394 Leser

Historisches Gebäude wird abgerissen

Baustelle Für Radfahrer auf dem „Grünen Pfad“ bestand Gefahr. Eine Sanierung hätte sechs bis acht Millionen Euro gekostet. Daher hat das Landratsamt den Abriss des Hauses auf dem Freihof genehmigt.

Stödtlen-Freihof

Marcus und Heike Wolpert müssen jetzt keine Angst mehr haben. Angst, dass das alte Gebäude auf dem Freihof ganz oder teilweise einstürzt und ein Trümmerteil einen Radfahrer trifft, der auf dem „Grünen Pfad“ unterwegs ist. „Wir hätten dafür gehaftet“, sagt Heike Wolpert. Die Gefahr ist jetzt beseitigt. Das alte

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Jagstzell. Ein Lastwagenfahrer beschädigte am Dienstag gegen 14 Uhr mit der offenen Ladetüre beim Vorbeifahren einen in der Rosenberger Straße geparkten Opel. Der Fahrer entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle, obwohl er von einem Zeugen angehalten und auf den Unfall aufmerksam gemacht worden war. Die alarmierte Polizei traf den Fahrer in

weiter
  • 791 Leser

22 neue Bauplätze entstehen in Kerkingen

Ortschaftsrat Mitte des Jahres soll die Erschließung des Gebiets „Hofstatt“ starten.

Bopfingen-Kerkingen. Seine erste Ortschaftsratssitzung erlebte Alfred Lechner, der neue Stadtbaumeister, in Kerkingen. Zusammen mit dem ersten Beigeordneten, Andreas Rief, stellte er das Baugebiet „Hofstatt“ vor.

„Ein dreiviertel Jahr intensive Arbeit liegt hinter uns“, betonte Rief. Dazu gehörten die Berechnung des Niederschlagwassers,

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Andrea & Bruno im „Radlos“

Nördlingen. Das Popduo Andrea Schmidgall und Bruno Schneck spielt am Samstag, 14. April im Café Radlos. Es gibt neue Songs. Beginn ist um 20,30 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.

weiter
  • 1056 Leser
Kurz und bündig

Bläser und Streicher

Kirchheim. Das symphonische Blasorchester der Stadtkapelle Neresheim gestaltet am Sonntag, 15. April, 18 Uhr, in der Klosterkirche Kirchheim ein Konzert mit dem Streichquartett und dem Hornisten Lars Bausch. Auf dem Programm: das Hornquintett KV 407 von Mozart, sinfonische Blasmusik und mehr. Die Leitung hat Bernd Simon.

weiter
  • 840 Leser

Erotisches zum Start

Kultur Literatursalons des Bücher- und Handelsregals beginnen.

Bopfingen. Die Literatursalons des Bücher- und Handelsregals gehen weiter. Der erotische Literatursalon öffnet am 16. April ab 19 Uhr die Türen. Im Mai steht das ‚Erlesene Schwaben’ mit Bernhard Hampp an. Im Juni startet das Bücherregal mit Urlaubs- und Reiseliteratur in den Sommer, im Juli ist das Team im GHV-Zelt der Ipfmesse. Im September

weiter

Kleine und große Sänger

Konzert Liederkranz Bopfingen singt am 22. April im Bildungszentrum.

Bopfingen. Der Liederkranz Bopfingen gibt am Sonntag, 22. April, um 18 Uhr ein Frühlingskonzert in der Aula des Ostalb-Gymnasiums. Als Gastchor wirkt der Chor der Musikschule Bopfingen mit. Eintritt frei, Spenden gehen an wohltätige Zwecke.

weiter
  • 805 Leser

Musical an der Stauferschule

Schule Tag der offenen Tür mit Spiel, Spaß und dem „Vierfarbenland“.

Bopfingen. Die Stauferschule bittet am Samstag, 21. April, von 14 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür mit Bewirtung, Spiel- und Bastelangeboten. Um 14 Uhr wird mit der Alemannenschule Kirchheim das Musical „Das Vierfarbenland“ aufgeführt.

weiter
  • 928 Leser

Pumpwerk und Gebühren

Gemeinderat Riesbürg tagt am 16. April im Rathaus in Pflaumloch öffentlich.

Riesbürg. Im Rathaus Pflaumloch tagt am Montag, 16. April, um 19 Uhr der Gemeinderat. Themen: Vergaben für Pumpwerk „Lerchenäcker“, Zufahrt zur Kläranlage und Gebührensatzung.

weiter
  • 858 Leser

Schwäbische Alb im Bild

Lichtbildvortrag Dr. Andreas Beck referiert am 18. April in der Schranne.

Bopfingen. „Augenblicke einer Landschaft“ nennt Dr. Andreas Beck seinen Bildervortrag am Mittwoch, 18. April, 19.30 Uhr in der Schranne. Die Bilder führen in die Haupt-Landschaftselemente der Schwäbischen Alb und zeigen Szenen voll Poesie. Eintritt frei, Spenden erbeten. Anmeldung: VHS Ostalb, (07361) 813243-0, www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 817 Leser
Kurz und bündig

Umgang mit Schwächen

Bopfingen-Oberdorf. Michael Stahl hält am Dienstag, 17. April, beim Frauenkreis Oberdorf den Vortrag „Umgang mit Verzagen, Schuld und Schwächen“. Beginn: 19 Uhr, evangelisches Gemeindehaus. Gäste sind willkommen.

weiter
  • 1026 Leser

Ärger wegen Ölflecken in Oberdorf

Ortschaftsrat Stadtverwaltung will nun Anzeige wegen der Verschmutzungen rund um das Rathaus erstatten.

Bopfingen-Oberdorf. Ölflecken auf der Fahrbahn sorgen in Oberdorf für Ärger. In Ipfstraße, Egerweg und rund um das alte Rathaus sind diese unschönen Hinterlassenschaften eines Fahrzeugs, das offenkundig dauerhaft Öl verliert, besonders gut und zahlreich zu sehen. Die Stadt Bopfingen will nun gegen den oder die verantwortlichen Fahrzeughalter vorgehen.

weiter
  • 177 Leser
Kurz und bündig

Flurputzete am Samstag

Aalen. OB Thilo Rentschler hofft, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger aktiv an der Flurputzete am Samstag, 14. April, beteiligen. Für die Helfer gibt es ab 11.30 Uhr im Aalener Bauhof eine Hocketse mit kostenlosem Imbiss und Getränken. Kurzentschlossene können sich am Samstag, 14. April, um 8 Uhr am Bauhof in Aalen, einfinden.

weiter
  • 344 Leser

Bauprojekt nimmt nächste Hürde

Wohnbau An der Rombacher Straße sollen insgesamt 26 Wohnungen gebaut werden.

Aalen. Einen Schritt weiter sind die Investoren, die in der Rombacher Straße östlich der Hochschule zwei Wohngebäude bauen wollen. Im Umweltausschuss der Stadt Aalen gab es keine Bedenken gegen das Vorhaben – einstimmig empfahlen die Ausschussmitglieder dem Gemeinderat, dem Projekt in der Sitzung am 26. April zuzustimmen.

Wie Baubürgermeister

weiter
  • 5
  • 111 Leser

Streikende von der Ostalb auf der zentralen Kundgebung in Ulm

Warnstreik Auch von der Ostalb waren Gewerkschaftsmitglieder am Donnerstag zur zentralen Kundgebung nach Ulm gefahren. Etwa 700 Männer und Frauen aus der Region nahmen an einer Demonstration auf dem Ulmer Münsterplatz teil, berichteten Teilnehmer aus Aalen. Sie reisten mit 15 Bussen von Aalen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim an. Die Gesamtteilnehmerzahl

weiter
Kurz und bündig

Hohenstaufen bis Faurndau

Heubach. Am Samstag, 9. Juni, startet um 8.54 Uhr am Parkplatz Hohenstaufen/Albvereinshütte, eine geführte Wanderung der VHS Heubach nach Faurndau. Die Exkursion endet gegen 15 Uhr. Die Rückfahrt ist organisiert. Wie wandert oder pilgert man auf dem Jakobsweg? Was muss man wissen, welche Kleidung ist die Richtige? Dies alles erfährt der Wanderer und

weiter
  • 173 Leser
Kurz und bündig

Oasenstunden

Mögglingen/Herlikofen. Die Schönstattbewegung „Frauen und Mütter“ lädt zu Oasenstunden am Montag und Dienstag ein. Zum Thema „Zeit – Parken in der Sonne“ referiert Schwester Anika von der Liebfrauenhöhe am Montag, 16. April, im Katholischen Gemeindezentrum in Mögglingen und am Dienstag, 17. April, im Christkönigsheim in Herlikofen. Beide Veranstaltungen

weiter
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Das Gremium tagt am Donnerstag, 19. April, um 18.30 Uhr im Essinger Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen Bauvorhaben.

weiter
  • 760 Leser

Generationswechsel beim FV Germania Hohenstadt

Jahreshauptversammlung Hubert Hägele hört nach 24 Jahren auf und wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Generationswechsel beim FV Germania Hohenstadt (FVH): Nach 24 Jahren aktiver Ausschusstätigkeit hört Hubert Hägele auf. Zusätzlich wird er zum Ehrenvorsitzenden sowie Frank Spliethoff zum Ehrenmitglied ernannt.

Zum ersten Mal begrüßte der neue Vorsitzende Matthias Schneider die 35 anwesenden Mitglieder im Vereinsheim des FV Germania

weiter
  • 162 Leser
Kurz und bündig

Flächenlosversteigerung

Königsbronn-Ochsenberg. Die Forstaußenstelle Abtsgmünd versteigert am Mittwoch, 18. April, um 19 Uhr in der Turnhalle in Ochsenberg Laubholzflächenlose aus dem Distrikt Bilz und Eselbuch, im Bereich Oberkochen/Ochsenberg. Übersichtskarten: www.wald.ostalbkreis.de, Rubrik Brennholz. Abgabe nur gegen Barzahlung.

weiter
  • 327 Leser

Molina Guitar Duo im Palais Adelmann

Konzertreihe Bei den „Jumping Fingers“ steht am kommenden Wochenende Flamenco auf dem Programm.

Am Samstag, 14. April, 20 Uhr, erwartet Freunde virtuoser Gitarrenmusik ein weiteres Glanzlicht. Zu Gast in der Reihe „Jumping fingers“ ist im Palais Adelmann das Molina Guitar Duo mit dem Programm „Una noche en Granada“.

Für die deutsche Gitarristin Isabella Selder und den mexikanisch-spanischen Gitarristen Santiago Molina Gimbernat

weiter
  • 257 Leser

Theater über die Machtlosigkeit

„Macht Los - Los Macht: Oder das seltsame Verschwinden des Hugo Bossingsson“, das ist der Titel des Stückes, das am Samstag, 14. April, 20 Uhr, im Theater im Bahnhof in Rechberghausen zu sehen ist. Hugo Bossingsson, Familienoberhaupt und Chef eines großen Umweltkonzerns gilt als verschwunden. Zurück bleibt eine Leere, ein Vakuum, das die

weiter
  • 135 Leser
Schaufenster

Klarinette und Orgel

Heidenheim. Am Samstag 14. April, lädt um 19 Uhr die Heidenheimer Orgelstiftung in die Christuskirche. Zu Gast ist der Klarinettist Stefan Blank. Er hat sich das Solokonzert von Mozart vorgenommen. Das zweite Werk ist die Rhapsodie von Claude Debussy. Leonard Bernstein ist Jubilar des Jahres 2018 mit seinem 100. Geburtsjahr. Stefan Blank und Dörte

weiter
  • 132 Leser
Kurz und bündig

Großes Chorkonzert

Obergröningen. Unter dem Motto „Singen mit Freunden“ lädt der gemischte Chor des Männergesangvereins Obergröningen am Samstag, 14. April, um 19.30 Uhr in die Gemeindehalle Obergröningen ein. Gastchöre sind der gemischte Chor und der Chor InCantare des Männergesangvereins Neubronn. Als besonderes Highlight treten die Männer des MGV Neubronn, des Liederkranzes

weiter
  • 100 Leser
Tagestipp

„Remix Disco“ im Haus der Jugend

Diesen Freitag findet um 18.30 Uhr die Veranstaltung „Remix Disco für Menschen mit und ohne Behinderung“ im Haus der Jugend statt. Zum ersten Mal tritt die Band „All Inclusive“ der Musikschule der Stadt Aalen auf. Zu der Veranstaltung wird ein Fahrdienst angeboten. Anmeldung beim Sekretariat des Stadtjugendreferats unter: (07361)

weiter
Kurz und bündig

170 Jahre Volksmusik

Adelmannsfelden. Der Musikverein feiert als ältester Verein der Gemeinde 170. Geburtstag. Mit dem Festkonzert „170 Jahre Volksmusik in Adelmannsfelden“ wird dies am Samstag, 21. April, zusammen mit der Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler und dem Musikverein Pommertsweiler als Gastkapelle, in der Otto-Ulmer-Halle begangen. Beginn ist um 19.30

weiter
  • 521 Leser

Vom Wannenfeld direkt zur B290

Neubaugebiet Wer auf der B290 in Richtung Jagstzell fährt, erkennt östlich der Straße umfangreiche Bauarbeiten, etwas unterhalb Kellerhaus gelegen. Hier entsteht eine direkte Anbindung des Neubaugebietes Wannenfeld an die Bundesstraße. Das Baugebiet „Wannenfeld“ in Rindelbach entwickelt sich nämlich rasch, die Bauplätze sind höchst beliebt:

weiter
  • 179 Leser

Bläser und Streicher

Konzert Stadtkapelle Neresheim und Oettinger Streichquartett spielen.

Kirchheim. Das symphonische Blasorchester der Stadtkapelle Neresheim gestaltet am Sonntag, 15. April, um 18 Uhr in der Klosterkirche Kirchheim ein Konzert zusammen mit dem Oettinger Streichquartett und dem Hornisten Lars Bausch. Auf dem Programm stehen dabei das Hornquintett KV 407 von Mozart, sinfonische Blasmusik und weitere Stücke. Die musikalische

weiter
  • 492 Leser

DJ-Party im Hangar

Rave „Fuchs & Hase-Festival“ am 5. Mai mit Tobias Lützenkirchen.

Bopfingen. Das erste „Fuchs & Hase“- Festival 2017 am Flugplatzareal auf dem Sandberg war ein voller Erfolg. Nun gibt's die Neuauflage. Am Samstag, 5. Mai, ist DJ Tobias Lützenkirchen der Top-Act. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18 Jahren. Tickets zu zehn Euro gibt es bei Farben Hilkert Bopfingen und Nördlingen, Mayersbeck Bopfingen,

weiter
  • 117 Leser

Fünf Jahrzehnte närrisches Treiben

Festakt Reichenbacher Carnevalsverein feiert am 5. Mai in der Turn- und Festhalle den 50. Geburtstag.

Westhausen-Reichenbach. 50. Geburtstag feiert der Reichenbacher Carnevalsverein in diesem Jahr. Der Festakt hierzu geht am 5. Mai, ab 19 Uhr, in der Turn- und Festhalle in Westhausen über die Bühne.

Rückblick: Im Herbst 1967 trafen sich einige Reichenbacher im Gasthaus „Zur Traube“ und die Idee, einen Verein zu gründen, wurde geboren. Nach

weiter
  • 248 Leser

Kurz und bündig

Wanderung zur Kirschblüte

Lauchheim. Im Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen veranstaltet die Ortsgruppe Lauchheim des Schwäbischen Albvereins am Sonntag, 22. April eine Langwanderung zur Kirschbaumblüte im Neidlinger Tal. Die Streckenlänge beträgt 27 km, Gehzeit mit Pausen rund 9,5 Stunden. Anmeldung bis 15. April unter Telefon (07363) 3635, E-Mail

weiter
  • 152 Leser

Motorradfreunde Neuler spenden für Wachkoma AktivPflege

Spende Die Motorradfreunde Neuler um Klaus Schips haben ein Herz für die Wachkoma AktivPflege. Bei Kraftfahrzeuge Schips in Neuler nahm Pflegedirektor Günther Schneider eine 1000-Euro-Spende entgegen. Diese wird für sinnesaktivierende Projekte eingesetzt. Foto: privat

weiter
  • 439 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd. Branko und Desanka Lustek zur Goldenen Hochzeit.

Ellenberg-Eiberg. Philomina Lechner, Haus-Nr. 4, zum 85. Geburtstag.

Unterschneidheim-Nordhausen. Maria Hahn zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 536 Leser

Radtour rund um Stuttgart

ADFC „Leicht sportlich“ eingestufte Tour am Sonntag, 15. April.

Aalen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Aalen veranstaltet am 15. April eine Radtour rund um Stuttgart. Vom Hauptbahnhof Stuttgart aus verläuft die Tour in Richtung Katharinenhospital, wo der langsame Aufstieg auf den Talkessel beginnt. Es gibt einen Halt am „Birkenkopf“ mit fantastischen Blick hinunter auf Stuttgart. Mittagspause ist

weiter

Weniger Kranke im Altkreis Aalen

Gesundheit Im Schnitt waren AOK-Versicherte im vergangenen Jahr knapp 19 Tage vom Arzt krank geschrieben.

Aalen. Nach dem Gesundheitsbericht der AOK Ostwürttemberg für 2017 ist der Krankenstand im Altkreis Aalen im Vergleich zum Vorjahr leicht gesunken. Demnach lag der Krankenstand der Beschäftigten im Altkreis Aalen im Jahr 2017 bei 5,2 Prozent und ist damit gegenüber dem Vorjahr um 0,1 Prozent leicht gesunken. Dies ergab eine aktuelle Auswertung der

weiter

Ein Hingucker seit 300 Jahren

Tourismus Schloss Baldern feiert Geburtstag mit einem neu gestalteten Café, speziellen Themenführungen und ab Mai mit einem „Walled Garden“

Bopfingen-Baldern

Aus dem 11. Jahrhundert stammt Balderns markantestes Gemäuer. Vor 300 Jahren erhielt die stauferzeitliche Burganlage ihre heutige Gestalt als barockes Schloss. Doch prachtvolle Salons und Gemächer, Repräsentationsräume im Stil des 18. Jahrhunderts oder eine riesige Waffensammlung reichen nicht aus, um auf lange Sicht für Besucher

weiter
Kurz und bündig

Blutspender gesucht

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der DRK-Blutspendedienst bittet um eine Blutspende am Dienstag, 17. April, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Fein-Halle in Bargau. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen. Alternative Blutspendetermine des DRK und weitere Informationen gibt es unter der gebührenfreien Hotline (0800) 1194911 und im Internet unter www.blutspende.de.

weiter

Kinder im Himmelsgarten von Stromschlägen erwischt

Landschaftspark Ein Weidezaun, der nachts die Tiere der Kleintierzüchter vor Wildtieren schützen soll, war am Sonntag bereits am Nachmittag unter Strom.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Sieben Kinder haben sich am Sonntag im Himmelsgarten bei Wetzgau „Stromschläge abgeholt“, berichtet Benjamin Baumstark aus Hüttlingen. Unter ihnen seine zweijährige Tochter Annika. An den Gehegen, in denen der Kreisverband der Gmünder Kleintierzüchter unter anderem Hühner und Gänse hält, hat das Mädchen den Weidezaun

weiter
Kurz und bündig

Vortrag über Bienenvölker

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Bezirksbienenzüchterverein lädt alle Imker und Interessierte zum Vortrag des Veterinäramts mit dem Thema „Wanderung mit Bienenvölkern“ ein. Der Vortrag ist am heutigen Freitag, 13. April, um 19 Uhr im Imkerpavillon im Himmelsgarten in Wetzgau. Referentin ist Dr. Julia Eckert vom Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung

weiter
Kurz und bündig

Waldvögel im Haselbachtal

Schwäbisch Gmünd. Das Haselbachtal ist ein Rückzugsraum für Waldvögel wie den Schwarzspecht, den Fichtenkreuzschnabel und fast alle bei uns vorkommenden Meisenarten. Wer Glück hat, kann hier auch den Habicht vorbeijagen sehen oder im Bachgrund einen Blick auf Eisvogel und Wasseramsel erhaschen. Wer die Vogelwelt des Schwäbisch Gmünder Haselbachtals

weiter
  • 165 Leser

Aalener Front für Artenvielfalt

Umweltausschuss Stadt stellt lokalen Maßnahmenkatalog vor, wie Insektensterben verringert werden soll.

Aalen. Das Artensterben aufhalten: Dazu möchte auch die Stadt Aalen ihren Beitrag leisten. Am Donnerstag stellte die Verwaltung im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung einen Katalog von Maßnahmen vor, ein Handlungsprogramm mit kurz-, mittel- und langfristig wirksam werdenden Aktionen. Sprecher aller Fraktionen lobten die Vorschläge – und

weiter
  • 5
  • 280 Leser
Kurz und bündig

Gedächtnistraining

Neresheim-Elchingen. Der DRK-Ortsverband Elchingen lädt am Donnerstag, 19. April, 14 Uhr in den Härtsfeldhof Elchingen zum Gedächtnistraining. Thema ist das „Wasser“. Dazu referiert Wolfgang Klaschka. Fahrdienst unter Telefon (07367) 7307.

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Märchen im Rathaus

Neresheim. Wege – Lebenswege – Märchenwege heißt die Veranstaltung am Freitag, 13. April, 20 Uhr, im Matheus-Palm-Saal im Neresheimer Rathaus. Dort erzählt Carmen Stumpf Märchen von Wegen und der unterschiedlichen Art, sie zu bewältigen. Hans-Peter Blank berichtet von seinem Pilgerweg mit eindrucksvollen Bildern vom Jakobsweg. Die Veranstaltung ist

weiter
  • 367 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Frühstück

Aalen-Waldhausen. Im Bürgerhaus Waldhausen ist am Mittwoch, 18. April, von 9 bis 11 Uhr wieder ökumenisches Frauenfrühstück. Irmgard Neugart aus Heidenheim referiert zum Thema „… und heimlich nagt der Neid“.

weiter
  • 626 Leser

Vorstufe zur Integration

Geschlechterrollen Der ADFC bietet für Migranten Fahrradkurse an – warum ein Teil dieser Kurse von Frauen gegeben werden soll.

Aalen

Dass Radfahren verbindet, das stellten Martin Nester und Heinz Volk-Uhlmann im Ausschuss für Integration der Stadt Aalen dar. Gemeinsam Räder reparieren, Radtouren unternehmen: das verbindet. Das wurde beim Bericht der beiden ADFC-Aktivisten deutlich. Und hilft den Menschen konkret. Etwa, wenn Kurse angeboten werden, in denen Mann und Frau lernen

weiter
  • 278 Leser

Bald fließt am Heidebrunnen wieder Wasser

Umwelt Kinder aus der Nachbarschaft haben den Oberkochener Brunnen gesäubert. Bauhof saniert das Objekt.

Oberkochen. Am Kinderspielplatz auf der Heide in Oberkochen steht ein Brunnen. Vandalismus und Kinder, die mit Sand im Brunnen matschten, haben die Brunnenpumpe lahmgelegt und damit dem Wasserspiel vor vielen Jahren ein Ende gesetzt. Der Brunnen beim Heidekindergarten liegt seither trocken. Das wird sich nun bald ändern.

Was ist geschehen, damit der

weiter
  • 5
  • 354 Leser

Das „Industriecamp“ soll die Wissensregion stärken

Veranstaltung Zum zweiten Mal treffen sich Forscher und Entwickler aus der Region an der Hochschule Aalen zu einem Austausch der besonderen Art.

Aalen

Am 8. Mai ist es wieder soweit – das „Industriecamp“ an der Hochschule Aalen geht in eine neue Runde. Dabei dreht sich alles um die Verknüpfung der Fachleute aus Forschung und Entwicklung in der Region Ostwürttemberg. Im Mittelpunkt stehen der unkomplizierte Austausch und das gemeinsame Weiterentwickeln von Ideen. Initiiert

weiter
  • 1225 Leser

Delegation aus China zu Gast in Aalen

Netzwerk Aalens OB Thilo Rentschler und IHK-Chefin Michaela Eberle treffen chinesische Funktionäre und Wirtschaftsvertreter.

Aalen. China ist für viele Mittelständler aus Deutschland der wichtigste Exportmarkt. Um auf dem Gebiet des Leichtbaus Kontakte zu deutschen Firmen zu knüpfen, weilten fünf Vertreter aus dem chinesischen Tongxiang nahe Shanghai in Aalen. Dr. Lihe Chen, Geschäftsführer der Aalener DEING Technologie GmbH, fungierte als Netzwerker und erläuterte OB Thilo

weiter
  • 732 Leser
Zur Person

Hubert Waibel wird 60

Aalen. Hubert Waibel, bei der Kreissparkasse Ostalb als Bereichsleiter und stellvertretendes Vorstandsmitglied verantwortlich für das Unternehmenskundengeschäft mit Groß- und Firmenkunden, feiert an diesem Freitag seinen 60. Geburtstag. Waibel blickt auf mehr als 40 Jahre Berufserfahrung im Bank- und Sparkassenbereich zurück. Nach seiner Ausbildung

weiter
  • 1199 Leser

Shoes schließt, NKD eröffnet neu in Aalen

Innenstadt Der Abverkauf im Shoes-Laden in der Rossstraße 10 hat begonnen. NKD zieht in Reichsstädter Markt ein.

Aalen. Und schon wieder zeichnen sich Veränderungen in der Innenstadt ab: Nach über 30 Jahren schließt der Schuhladen „Shoes“ in der Rossstraße 10, der Abverkauf hat begonnen. Im Reichsstädter Markt indes zeichnet sich im Erdgeschoss auf der ehemaligen Fläche von Reno eine Neueröffnung ab. Wie die Schwäbische Post bereits im Januar berichtete,

weiter
  • 1511 Leser

Trend geht zu Urnengräbern

Ausschuss Planungen für Friedhöfe in Neresheim, Elchingen und Stetten.

Neresheim. Der Verwaltungs- und Finanzausschuss hat sich mit den Friedhöfen in der Kernstadt Neresheim, in Elchingen und Stetten befasst. Vizestadtkämmererin Sandra Schiele erläuterte den Räten die Planungen bis ins Jahr 2030. „Wir tragen dem Umstand Rechnung, dass der Wunsch nach Urnengräbern wächst“, sagte sie. Deshalb werde man für die

weiter
  • 336 Leser

„Accept“ beim Rock am Härtsfeldsee

Festival Die bekannte Heavy-Metal-Band gastiert am letzten Juni-Wochenende bei der 22. Auflage des Events.

Neresheim. Das Metal-Festival Rock am Härtsfeldsee geht in seine 22. Auflage. Für dieses Jahr ist es den Organisatoren gelungen, „Accept“ als Headliner zu verpflichten. Die deutsche Heavy-Metal-Institution ist im Sommer nur auf wenigen Festivals in Deutschland zu Gast. Wer also Hits wie „Metal Heart“, „Balls to the Wall“,

weiter

Der Club verabschiedet Helmut Knaus

Jahreshauptversammlung Der scheidende Vorsitzende stand 21 Jahre lang an der Spitze des Kösinger Sportclubs und war neun Jahre „Chef“ des KSC-Fördervereins.

Neresheim-Kösingen

Ein Name ist mit dem Kösinger Sportclub (KSC) und seinem Förderverein fest verbunden: Helmut Knaus. Insgesamt 30 Jahre engagierte er sich für die beiden Vereine: 21 Jahre war er Vorsitzender des Hauptvereins. Dem folgten neun Jahre als Vorsitzender des Fördervereins. In der Hauptversammlung legte Helmut Knaus jetzt sein Amt in jüngere

weiter
  • 273 Leser

Gegensätze in Gold und Silber

Ausstellung Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst zeigt im Museum Ott-Pausersche-Fabrik Arbeiten der Stadtgoldschmiede.

Historische Hülle und zeitgenössischer Kern: in den Räumen des Silberwarenmuseums Ott-Pausersche-Fabrik zeigt die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst über 70 Kunstwerke aus dem edlen Metall. Alle entstanden seit 1988, dem Gründungsjahr der Stiftung. Es sind Arbeiten der so genannten Stadtgoldschmiede, oft weltbekannte Schmuckschaffende, die für

weiter
  • 672 Leser

Gegen die Preiserhöhung im Wellenbad

Protestnote Die von der Versorgungs- und Bädergesellschaft Ellwangen (VuB) angekündigte Erhöhung der Eintrittspreise im Wellenbad, vor allem aber der Umstand, dass Kinder unter sechs Jahren nicht mehr gratis reindürfen, sondern ab zwei Jahren schon kassiert wird, hat Bürger auf die Palme gebracht. Ariane Bergerhoff (rechts) hat gemeinsam mit Gleichgesinnten

weiter
  • 427 Leser

Prozessbeginn am Amtsgericht: Besucher müssen durch die Schleuse

Kriminalität Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Donnerstag der Prozess gegen einen 31-jährigen Aalener begonnen. Hintergrund ist ein Streit im rockerähnlichen Milieu der Black Jackets. Ein Quartett um den aus Aalen stammenden Attila M. soll einem früheren Bandenboss im Gewerbegebiet West eine böse Abreibung verpasst haben. Beim Prozessauftakt

weiter

Kleines privates Neubaugebiet westlich des Hufwegs in Röthardt

Neubaugebiet Entlang des Hufwegs in Röthardt haben Bagger der Firma Haag-Bau aus Neuler das Erdreich aufgegraben. Hier, westlich des Hufwegs, entsteht ein kleines Neubaugebiet mit insgesamt sechs Bauplätzen. „Es handelt sich um eine private Erschließung“, weiß Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam. Eine ortsansässige Familie hat

weiter
So ist’s richtig

Kundsgebung in Königsbronn

Königsbronn. Das „Bündnis gegen die Königsbronner Gespräche“ ruft am Samstag, 14. April, und nicht – wie irrtümlich angekündigt am 14. Januar – zu einer Demonstration in Königsbronn auf. Die Teilnehmer wollen sich ab 9 Uhr an der Hammerschmiede versammeln, die Demo startet um 10 Uhr.

weiter
  • 939 Leser

Randalierer im Bus

Polizei Betrunkene schlagen um sich und pöbeln Fahrgäste an.

Gaildorf. Am Mittwoch, kurz nach 17.30 Uhr, wurde die Polizei zur Bushaltestelle am Sportplatz gerufen: Zwei sichtlich betrunkene Männer hatten in einem Linienbus, der aus Richtung Schwäbisch Hall kam, randaliert und Gäste sowie den Busfahrer angepöbelt und beleidigt. Die beiden Männer im Alter von 48 und 36 schlugen laut Polizei auch mehrfach gegen

weiter
  • 187 Leser

Viel Musik und eine mobile Brau-Anlage

Remstal-Gartenschau Der Mögglinger Ausschuss berät über den Bahnhofsvorplatz und die „Highlight-Woche“ zur Gartenschau im kommenden Jahr.

Mögglingen

Die Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes und die „Highlightwoche“ beschäftigte den Mögglinger Gartenschauausschuss am Mittwochabend.

Belag:Grundsätzlich soll der gesamte Vorplatz einen einheitlichen Belag bekommen. Normaler Asphalt oder mit „Possehl“-Schicht? Letztere sei optisch schöner, farblich mittel-grau bis beige,

weiter
  • 169 Leser

Brauchle führt durch „paarweise“

Kunst Am Sonntag, 15. April um 11 Uhr, führt Ulrich Brauchle durch die Ausstellung des Kunstvereins Ellwangen „paarweise“ - Bettina van Haaren und Volker Lehnert / Uta Zaumseil und Peter Mell im Schloss Ellwangen. Die Führung ist kostenlos, es ist nur der Eintritt zu bezahlen. Foto: Roland Hasenmüller

weiter
  • 927 Leser

Traber in der Theaterwerkstatt

Mit „Wir schaffen das – Jazz und Kabarett zur Lage der Nation“ ist Otmar Traber am Samstag, 21. April, 20 Uhr einmal mehr zu Gast in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Mit dabei sind Jörn Baehr und Gerhard Mornhinweg. Traber und die beiden Jazz Musiker Baehr (Gitarre) und Mornhinweg (Trompete) durchforsten bei diesem Programm die

weiter
  • 137 Leser

„Wendrsonn“ spielt in Neresheim

Konzert Die Schwoba-Folk-Rock-Gruppe gastiert in der Härtsfeld-Sport-Arena. Karten sind ab sofort erhältlich.

Neresheim. Die im Südwesten bekannte „Wendrsonn“ kommt am Samstag, 28. April, um 20 Uhr im Rahmen der Neresheimer Fachausstellung in die Härtsfeld-Sport-Arena.

Die Band „Wendrsonn“ hat bereits sechs CDs produziert und stand als Vorgruppe unter anderem von Joe Cocker, Jethro Tull oder Manfred Mann’s Earth Band auf der Bühne.

weiter
  • 582 Leser

Guido Wolf besucht Amtsgericht

Politik Baden-Württembergs Minister der Justiz und für Europa Guido Wolf hat dieser Tage das Amtsgericht Neresheim besucht. Dort tauschte er sich mit dem Direktor des Amtsgerichts Neresheim, Stefan Scheel, und dem Präsidenten des Landgerichts Ellwangen, Friedrich Unkel, aus. Das Amtsgericht Neresheim gehört mit sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

weiter
  • 933 Leser

Härtsfeldschüler sind bei französischen Partnern zu Gast

Schüleraustausch 30 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen der Härtsfeldschule Neresheim verbrachten eine Woche in der Partnerstadt Aix-en-Othe in der Champagne. Die Anreise wurde in Verdun unterbrochen, um die dortige Gedenkstätte sowie den Soldatenfriedhof in Douaumont zu besuchen. Zum Austauschprogramm gehörten auch das Kennenlernen des

weiter
  • 339 Leser
Polizeibericht

In Leitplanke geschleudert

Neresheim. Unverletzt blieb ein 19 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend ereignet hat. Gegen 19.20 Uhr befuhr der junge Mann mit seiner Yamaha die Landesstraße 2033 von Neresheim in Richtung Dischingen. Wie die Polizei mitteilt, stürzte er wegen eines Fahrfehlers in einer scharfen Linkskurve zu Boden. Sein Fahrzeug

weiter
  • 353 Leser
Polizeibericht

Münzautomat aufgebrochen

Neresheim. Die Polizei sucht Zeugen zum einem Vorfall, der sich in der Zeit zwischen Donnerstag, 29. März, und Donnerstag, 12. April, ereignet hat. An der Campingstation am Bahnhof Neresheim wurde in diesem Zeitraum versucht, den Münzautomaten für Strom und Wasser aufzuhebeln, was jedoch misslang. An dem Automat entstand Sachschaden. Die Polizei in

weiter
  • 1342 Leser

„Frauenzimmer“ in neuem Zuhause

Mode Die Aalener Modekünstlerin Birgit Barth ist mit ihrem „Frauenzimmer“ in die Ziegelstraße 11 gezogen. Zu finden ist es nun in einem denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen Grünbaumbrauerei am Galgenberg. Seit 1998 führt Birgit Barth das Modeatelier „Frauenzimmer“. Für viele Theaterhäuser der Region arbeitet sie zudem als

weiter

Was es bedeutet, im Orden zu leben

Religion Beim „Tag der offenen Klöster“ am 21. April geben Vertreter aller vier Ordensgemeinschaften in Ellwangen Einblick in Alltag und Besonderheiten ihres christlichen Ordenslebens.

Ellwangen

Dass vier verschiedene Ordensgemeinschaften noch immer präsent und aktiv sind, ist eine Besonderheit der Stadt Ellwangen. Die Frauen im Ordenskleid der Franziskanerinnen von Sießen und der St. Anna Schwestern gehören zum Stadtbild, ebenso die Patres der Redemptoristen vom Schönenberg und der Comboni-Missionare.

Doch was bedeutet es wirklich,

weiter
  • 5
  • 692 Leser
Neu im Kino

A Quiet Place

Regisseur und Hauptdarsteller John Krasinski wird dem deutschen Publikum bislang eher unbekannt sein. Mit seinem Horror-Thriller „A Quiet Place“ hat er aber gute Chancen, wie die Kreaturen in seinem Film die Welt im Sturm zu erobern. Er ist ein absolut sehenswerter „Lauschangriff“ auf die Nerven.

In einer nahen Zukunft haben

weiter
  • 817 Leser

Drei Coaches für das Prinzip Populismus

Theater Das interaktive Stück „Fake Paradise“ zeigt, wie Unwahrheiten verbreitet werden.

„Da hängt eine im Keller“, sagt die Putzfrau, als sie im Paradies der Erfinder von angeblichen und Verdreher von tatsächlichen Fakten reinschaut. „Oops“, sieht man den Gesichtern der zwei Jugendlichen an, von denen einer sich per Chat als Luke an Lisa rangemacht hat, um sie dann im Internet zu mobben. Ob es Lisa ist, die im Keller

weiter

Fußgängerin angegangen

Ein Unbekannter rempelt, beleidigt und bedroht eine Frau.

Schwäbisch Gmünd. Eine 43-jährige Frau ist am Mittwochmorgen von einem unbekannten Mann auf offener Straße angegangen und bedroht worden, teilt die Polizei mit. Die Frau, die einen Kinderwagen dabei hatte, war zwischen 8.20 und 8.50 Uhr zu Fuß von der Schwerzerallee in Richtung Rektor-Klaus-Straße unterwegs, als sie

weiter
  • 4
  • 4582 Leser

Jammen wie im Proberaum mit iGrooved

Jam Sessíon Im Aalener Bottich servieren fünf Musiker mit Spielfreude neue Songskizzen für Jazzfreunde.

Aalen-Unterrombach. Rund fünfzig Jazzfans aus der Umgebung fanden sich im Bottich zur zweiten Ausgabe der Jazz Jam Session in diesem Jahr ein. Zu Gast war das Jazzprojekt iGrooved. An Saxofon und Klarinette überzeugte das regionale Jazz-Urgestein Bernd Baur aus Urbach. Der Aalener Thomas Göhringer am Schlagzeug wurde ergänzt von den preisgekrönten

weiter
  • 179 Leser

Kiesewetter spricht von Panikmache

Politik Roderich Kiesewetter über die aktuelle Lage in Syrien und darüber, was Deutschland jetzt tun muss.

Aalen. Der Aalener CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter ist Obmann für Außenpolitik in der CDU-Fraktion. Der ehemalige Oberst im Generalstab antwortet der SchwäPo, wie er die aktuelle Situation in Syrien beurteilt.

Der Syrienkonflikt eskaliert: Kann daraus ein großer Krieg zwischen den USA und Russland werden?

Roderich Kiesewetter: Eine

weiter

Notfallsanitäter haben Nachwuchs

Ausbildung Die eigene Ausbildung von jungen Fachkräften hat einen sehr hohen Stellenwert beim DRK-Kreisverband Aalen. Da die Nachfrage groß ist, gibt es in diesem Jahr zwei Mal die Möglichkeit, die Ausbildung zum Notfallsanitäter zu beginnen. Die ersten fünf Azubis in 2018 starteten am 1. April. Den schulischen Teil absolvieren die Azubis in Ellwangen

weiter
  • 716 Leser

Wichtiger Ort der Begegnung

Mitgliederversammlung Aalener Tafel würdigt engagierte Mitarbeiterinnen sowie die gesamte soziale Einrichtung für Menschen mit geringem oder gar keinem Einkommen.

Aalen

Der Tafelladen gehört zu Aalen wie der Kocher“, sagt Pfarrer Bernhard Richter anlässlich der Mitgliederversammlung der Aalener Tafel. Das Vorhaben habe am 1. Februar 1999 an der Friedhofstraße neben dem Kocher begonnen. Es wurde am 1. Dezember 2002 in der Bahnhofstraße 55 – ebenfalls ganz nah am Kocher – fortgesetzt. Dort ist

weiter
  • 265 Leser

Junge Streicher überzeugen

Nachwuchs Ensembles der städtischen Musikschule und der drei Aalener Gymnasien geben ihr erstes gemeinsames Konzert in der Stadthalle– mit Erfolg.

Aalen

Um den Streichernachwuchs in Aalen ist es bestens bestellt. Das zeigten die Ensembles der städtischen Musikschule und der drei Aalener Gymnasien in einem beeindruckenden Konzert am Mittwoch in der Stadthalle. Alles, was Saiten hat, ist an diesem Abend auf der Bühne zu erleben. Die Instrumente der Streicherfamilie sind von der Violine bis zum

weiter

Fördergelder machen Rundweg am Weiher möglich

Zuschuss Der Gemeinderat Wört beschließt den Bau. Die Arbeiten sollen Anfang nächsten Jahres beginnen.

Wört. Im Wörter Gemeinderat wurde jetzt grünes Licht für den Bau des Rundweges am Dorfmühlweiher gegeben. Nachdem die Gemeinde einen zweiten Zuschussantrag gestellt hat, wurde dieser nun bewilligt. Für Anfang des nächsten Jahres ist der Baubeginn vorgesehen.

Jetzt hat es also doch noch geklappt mit dem Zuschuss, nachdem man bereits vor einem Jahr einen

weiter
  • 342 Leser

Streikende bei der Kundgebung in Ulm

Verdi-Tarifkonflikt: Auch mehrere Büros der Aalener Stadtverwaltung vom Streik betroffen. Fundsachenversteigerung abgesagt

Aalen/Ulm. Streik im öffentlichen Dienst: Auch von der Ostalb sind Verdi-Mitglieder an diesem Donnerstag zur zentralen Kundgebung nach Ulm gefahren. Etwa 700 Männer und Frauen nähmen am Vormittag an der Demo auf dem Ulmer Münsterplatz teil, heißt es aus Teilnehmerkreisen. Sie reisten mit 15 Bussen an. Die Gesamtteilnehmerzahl

weiter

Pflaster statt schnöden Asphalts für die Gehwege

Gemeinderat Adelmannsfelden Der Ausbau der Schillerstraße soll auch den Fußgängern etwas bringen.

Adelmannsfelden. Der Ausbau der Schillerstraße soll auch optisch etwas hermachen. Dafür lässt die Gemeinde etwas mehr Geld springen. Der Gemeinderat beschloss am Mittwochabend einmütig, den Gehweg entlang der Gebäude 86 bis 98 (gegenüber dem Friedhof und darüber hinaus) nicht einfach asphaltieren, sondern pflastern zu lassen. Das Trottoir wird auf

weiter
  • 178 Leser

Busfahrer fährt Frau ins Krankenhaus

Busfahrer bremst stark, um Unfall zu vermeiden - Polizei sucht Zeugen in Flochberg

Bopfingen-Flochberg. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zog sich eine 57 Jahre alte Frau Verletzungen zu, die sie zunächst wohl selbst gar nicht bemerkte. Gegen 10.12 Uhr befuhr ein Linienbus die abschüssige Bergstraße in Fahrtrichtung B 29. Als er kurz vor der nach links einmündenden Stauferstraße an geparkten Fahrzeugen

weiter
  • 5
  • 3452 Leser

Mann stürzt kopfüber aufs Gleis

Am Aalener Hauptbahnhof

Aalen. Am Mittwochabend stürzte ein 56-jähriger Mann beim Aussteigen aus einem Zug im Hauptbahnhof gegen 18.40 Uhr kopfüber zwischen Bahnsteig und stehenden Zug ins Gleisbett. Der Lokführer, der den Vorfall beobachtete, reagierte geistesgegenwärtig und fasste den betrunkenen Mann noch an den Beinen, so dass der Sturz etwas abgemildert

weiter
  • 5
  • 7556 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.15 Uhr: Einige Termine der Redaktion von heute: Das Aalener Schöffengericht verhandelt heute ab 9 Uhr einen Fall im Black-Jackets-Milieu. Dabei geht es um den Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung. Vor dem Kaufland in Aalen-West soll es zu Messerstichen gekommen sein. Die Sicherheitsvorkehrungen am Amtsgericht werden zum Prozessauftakt

weiter
  • 3109 Leser

Wo heute in der Region gestreikt wird

Eine Übersicht

In Aalen sind die städtischen Kitas Milanweg, Zochental und Hokuspokus am Donnerstag aufgrund des Warnstreiks geschlossen. Eine Notfallbetreuung kann die Stadt nicht anbieten. Es ist möglich, dass sich auch Rathaus-Mitarbeiter am Streik beteiligen. Die Stadt warnt daher vor einem eingeschränkten Dienstbetrieb am heutigen Donnerstag. Am

weiter
  • 3390 Leser

Windpark Schönbronn scheint erledigt

Windkraft und Naturschutz Ist das Gutachten für die Windkraftinvestoren negativ ausgefallen? Noch ist es nicht öffentlich gemacht. Zudem sind wohl keine staatlichen Zuschüsse zu erwarten.

Bühlerzell

Ob im Schönbronner Forst jemals Windräder stehen werden, ist weiterhin offen – und wird zunehmend unwahrscheinlich.

Das liegt zum einen an der Vogelwelt dort: Offenbar handelt es sich hier, nahe den Ortschaften Schönbronn, Mangolds-hausen, Röhmen und Hinterwald samt Grafenhof um ein echtes „Verdichtungsgebiet“ des Rotmilans,

weiter
  • 514 Leser

Sonne und teils dichte Wolken wechseln sich am Donnerstag ab

Auch der Donnerstag wird recht ordentlich. Es wechseln sich Sonne und teils dichte Wolken ab. Die Spitzenwerte pendeln sich bei 19 bis 22 Grad ein. 19 Grad gibt es in Elchingen, 20 in Ellwangen und Bopfingen, 21 werden es in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd kann es noch einen Ticken wärmer werden. Am Freitag wird es deutlich wechselhafter.

weiter

Regionalsport (32)

Ein Dreier ist Pflicht

Fußball, Verbandsstaffel U19 der TSG erwartet den SV Bonlanden.

Nach den klaren Niederlagen zuletzt gegen den FSV Hollenbach (1:5) und die TSG Backnang (0:4) empfängt die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Samstag, 16 Uhr, den SV Bonlanden im VR-Bank Sportpark.

Die Leistungskurve der Mannschaft von Jürgen Roder und Udo Zolnai zeigt in den letzten Wochen nach unten. Die beiden deutlichen Niederlagen sorgten

weiter
  • 134 Leser
Kommentar

Ein Team, das keins mehr ist

Alexander Haag

über den momentanen Zerfall des VfR Aalen

Die Blamage im Pokal ist unentschuldbar. Weil sie den VfR Aalen dort trifft, wo es am meisten schmerzt: an den Finanzen. Minimum 200 000 Euro haben die Profis mit dem nächsten desolaten Auftritt beim SSV Ulm 1846 leichtfertig weggeworfen.

Schuldige für die seit Wochen unaufhaltsame Talfahrt gibt es viele: die Spieler, die seit dem Erreichen des

weiter
  • 4
  • 573 Leser

Peter Vollmann bleibt im Amt

Fußball, 3. Liga Der VfR Aalen hält auch nach der Pokal-Blamage am Trainer fest. Innerhalb des Teams stimmt es aber längst nicht mehr. Jetzt geht es bei Carl Zeiss Jena um Schadensbegrenzung.

Peter Vollmann saß in der Nacht nach der Pokal-Pleite in Ulm bis 3.30 Uhr vor dem Fernseher. „Und um 5.30 Uhr bin ich wieder aufgewacht“, sagt der Trainer des VfR Aalen, der auch am Donnerstagmorgen bei der üblichen Pressekonferenz zum anstehenden Spiel noch immer tief betroffen war. Und so war die Drittliga-Partie am Samstag beim FC Carl

weiter
Fußball am Wochenende

3. Liga

Freitag, 19 Uhr: Wehen Wiesbaden – Magdeburg Samstag, 14 Uhr: Großaspach – Bremen II Carl Zeiss Jena – VfR Aalen Osnabrück – SC Paderborn 07 Fortuna Köln – Münster Halle – FC Würzburger Kickers Chemnitzer FC – SV Meppen Sonntag, 14 Uhr: Lotte – FC Rot-Weiß Erfurt Unterhaching – FSV Zwickau Karlsruher SC – Hansa Rostock

weiter
  • 117 Leser

ZAHL DES TAGES

7

Spieler des VfR Aalen sind vor dem Auswärtsspiel am Samstag bei Carl Zeiss Jena nicht fit. Matthias Morys, Sascha Traut und Thorsten Schulz fallen sicher aus. Maximilian Welzmüller, Rico Preißinger, Luca Schnellbacher und Gerrit Wegkamp sind angeschlagen, ihr Einsatz ist fraglich.

weiter
  • 1177 Leser

Dr. Dalferth und Imle bei der EM

Trampolin-EM Der Gmünder Orthopäde und Sportarzt Dr. Ralph Dalferth – hier mit der TSB Gmünds Nationalturnerin Vanessa Imle – ist bei der Trampolin-Europameisterschaft der Aktiven und der Junioren in Baku als Mannschaftsarzt dabei. Außerdem referierte er vor internationalen Spezialisten.

weiter
  • 2034 Leser

Theresa Klopfer zeigt ihre EM-Kür

Die Bezirksmeisterschaft der Schüler und Schülerinnen im Kunstradfahren findet am Samstag in der Ebnater Jurahalle statt. Beginn ist um 14.30 Uhr. Die Schüler und Schülerinnen aus dem Bezirk Ostalb-Donau werden im 1er, 2er, 4er und 6er Kunstradsport und im 4er und 6er Einradsport um Meistertitel und die Qualifikation zur Landesmeisterschaft starten.

weiter
  • 979 Leser

Buch zum Auftakt auf Rang zehn

Schießen, Landesliga Der SV Buch nach dem ersten Wettkampf im KK-Dreistellungskampf 3x20 im Mittelfeld.

Auch in dieser Saison startet die Erste Mannschaft des SV Buch in der Landesliga KK-Dreistellungskampf 3x20 Schuss. Im ersten Wettkampf konnten sich die Bucher Schützen mit 1681:1671 gegen den SV Hirschlanden durchsetzen und liegen in der Tabelle auf Platz zehn. Bester Schütze beim SV Buch war Markus Köppel mit 566 Ringen, damit liegt er in der Einzelwertung

weiter

Countdown zur 31. Ostalbrallye läuft

Motorsport Am Samstag heißt es rund um Abtsgmünd wieder: Start frei für röhrende Motoren und rasante Fahrten. Um 11.30 Uhr fährt die Startnummer eins durch Startbogen an der Kochertalmetropole.

Die Starterliste für die Rallye70 ist mit 65 Rallyeteams aus ganz Süddeutschland besetzt. Auf insgesamt sieben Wertungsprüfungen geht es für die Teilnehmer der Rallye70 um jede Sekunde und höchste Konzentration ist gefragt. Zudem gehen in der Retro-Rallye-Serie 37 Teams an den Start. Auch wenn es hier nicht um Geschwindigkeit geht, so verlangt die

weiter
  • 900 Leser

Fußballtag für Viertklässler der Härtsfeldschule mit zwei Ex-Profis

Fußball Einen besonderen Schultag hatten am 28 Kinder der vierten Klassen der Härtsfeldschule Neresheim mit den Außenstellen Dorfmerkingen und Ohmenheim. Einen ganzen Vormittag lang durften neun Mädchen und 19 Jungs unter der Anleitung von Ünal Demirkiran (ehemaliger Fußballprofi beim SSV Ulm und VfR Aalen) und Ervin Skela (ehemaliger Nationalspieler

weiter
  • 575 Leser

Im Training ohne Harz

Handball, Bezirksliga Hofen/Hütlingen spielt in harzfreier Halle in Wangen.

Nach dem wichtigen Sieg im Spitzenduell gegen den TV Treffelhausen fährt die SG Hofen/Hüttlingen zum schweren Spiel bei der HSG Wangen/Börtlingen. Anpfiff am Sonntag in der Forstberghalle: 17 Uhr.

Zwei Spiele stehen für die SG2H nur noch aus. Gewinnt sie beide, ist ihr der Relegationsplatz nicht mehr zu nehmen. Jedoch dürfen diese Spiele keinesfalls

weiter

Laubach mit bestem Start

Schießen, Kreisliga Im ersten Wettkampf des KK- Dreistellungskampfs 3x10.

Es war der Auftakt zur neuen Sommersaison. In diesem Jahr startet die Kreisliga KK-Dreistellungskampf mit fünf Mannschaften. Der beste Saisonauftakt gelang dem SV Laubach II mit 760 Ringen, gefolgt vom SV Tannhausen und der SKam Weiler-Dalkingen, die beide 743 Ringe erzielten.

Bester Einzelschütze im ersten Wettkampf war Alfons Fürst (SKam Weiler-Dalkingen)

weiter

„Wir werden einen guten Plan haben“

Fußball, Landesliga Die TSG Hofherrnweiler-Unt. will am Sonntag, 15 Uhr, beim TSV Buch den Vierten Platz erobern.

TSV Buch heißt der kommende Gegner der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am Sonntag in der Landesliga. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr im Felsenstadion in Buch. Die Freude nach dem 4:0-Sieg der TSG gegen den Ligaprimus 1. FC Heiningen war groß. Keiner hätte gedacht, dass die Jungs vom Sauerbach so dominant auftreten werden und dem Tabellenführer dadurch

weiter
Sport in Kürze

Der Erste hat ein Topspiel

Fußball. Die SGM Hohenstadt/Untergröningen hat ein Topspiel vor sich. Am Sonntag empfängt der Tabellenführer der Kreisliga B II den Vierten, SV Hussenhofen. Verfolger Bartholomä spielt beim TV Heuchlingen II.

weiter
  • 420 Leser

Der Rekordmeister kommt zum Auftakt nach Aalen

Baseball, Pokal MTV Aalen Strikers empfangen am Sonntag, 15 Uhr, die Mannheim Tornados.

Es ist endlich soweit. Nach langer Herbst- und Winterpause geht es für Baseball-Landesligist MTV Aalen Strikers am Wochenende los: Die neue Baseballsaison 2018 startet für das Aalener Team mit einem Heimspiel, und das hat es gleich in sich. Kein Geringerer als der deutsche Rekordmeister Mannheim Tornados gibt am Sonntag, 15 Uhr, in der ersten Pokalrunde

weiter
  • 5
  • 226 Leser

Macht HG den Deckel drauf?

Handball, Bezirksklasse Aalen/W'alfingen kann in Heubach Meister werden.

Die Männer der HG Aalen/Wasseralfingen können drei Spieltage vor Saisonende bereits die Meisterschaft klar machen. Schon bei einem Punktgewinn am Sonntag, 17 Uhr, in der Sporthalle Heubach beim 1. Heubacher HV II könnten die Jungs von Roland Kraft und Gerhard Bleier nicht mehr von Platz eins verdrängt werden. Gegen den Tabellenzweiten Herbrechtingen-Bolheim

weiter
  • 303 Leser
Sport in Kürze

SGM wieder vorne

Fußball. Die SGM Auernheim/Neresheim hat Rang eins der Kreisliga B V zurückerobert. Am Sonntag ist nun der SV Altenberg zu Gast. Königsbronn/Oberkochen II hat ein schweres Auswärtsspiel beim Dritten Hohenmemmingen vor sich.

weiter
  • 394 Leser

U19 will gegen Ulm bestehen

Basketball, Bundesliga Erstes Playoff-Heimspiel für die U19 der Merlins.

Ein besonderer Moment für Crailsheims Basketballer: Am Freitag bestreiten die Merlins das erste Playoff-Heimspiel ihrer Vereinsgeschichte in der U19-Bundesliga. Spielbeginn ist um 19 Uhr in der Hakro-Arena.

Um die klare 64:123-Niederlage aus Spiel eins gegen ratiopharm Ulm aus den Köpfen zu bekommen, hatten die Jungs von Kai Buchmann zwei Wochen Zeit.

weiter
Fußball am Wochenende

Bezirksliga

Sonntag, 15 Uhr: VfL Gerstetten – SV Lauchheim FV Sontheim – FC Ellwangen TV Neuler – SSV Aalen SF Lorch – TSG Nattheim TSV Heubach – Kirchh./Trocht. Unterkochen – VfL Iggingen SV Ebnat – SV Waldhausen SV Neresheim – Schnaitheim

weiter
  • 464 Leser

Der SV Kerkingen ist wieder der Gejagte

Fußball, Kreisligen A Der SV Kerkingen ist nach zehn Spieltagen als Zweiter wieder vorn.

Durch den Sieg im Topspiel in der vergangenen Woche hat sich der SV Kerkingen die Tabellenführung zurückgeholt. Zehn Spieltag lag der SV hinter Union Wasseralfingen und ist nun wieder in der Rolle des Gejagten.

Am Sonntag ist die Favoritenrolle bei den meisten Spielen relativ deutlich verteilt. Die Ergebnisse der laufenden Saison zeigen jedoch, dass

weiter

Diesmal will es Waldhausen durchziehen

Fußball, Bezirksliga Im Vorjahr markierte der 23. Spieltag einen negativen Wendepunkt.

20 Spieltage lang versuchte die Konkurrenz vergeblich, den SV Waldhausen zu besiegen. Dann verlor der souveräne Tabellenführer gleich zweimal in Serie (0:1 in Heubach, 1:2 in Lauchheim). Erinnerungen wurden wach. Bereits vergangene Saison ging Waldhausen im entscheidenden Saisondrittel die Puste aus und Bargau und Sontheim zogen noch vorbei. Dabei war

weiter
  • 133 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A I

Sonntag, 13 Uhr: Bettringen II – Stern Mögglingen Sonntag, 15 Uhr: TSV Böbingen – Waldhausen Essingen II – SV Göggingen Großdeinbach – TSB Gmünd Herlikofen – 1. FC Bargau II Schechingen – TSV Mutlangen Heuchlingen – Hofherrnw. II Straßdorf – Waldstetten II

weiter
  • 399 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga A II

Sonntag, 15 Uhr: Hüttlingen – Schwabsberg-Buch Bopfingen – Dorfmerkingen II Westhausen – Adelmannsfelden Stödtlen – VfB Tannhausen Union W’alf. – FC Röhlingen SV Pfahlheim – SV Kerkingen SV Wört – VfB Ellenberg Rosenberg – Nordhausen/Zippl.

weiter
  • 398 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B II

Sonntag, 13 Uhr: Böbingen II – Ruppertshofen Heubach II – SV Frickenhofen FC Schechingen II – Iggingen II Heuchlingen II – Bartholomä Sonntag, 15 Uhr: 1. FC Eschach – FC Durlangen II Hohenstadt/U. – Hussenhofen SV Lautern – Mögglingen II

weiter
  • 309 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B III

Sonntag, 13 Uhr: TV Neuler II – SSV Aalen II Sonntag, 15 Uhr: Eigenzell – SV Lauchheim II Dalkingen – FC Ellwangen II Fachs./Dewangen – SG Union II TSG Abtsgmünd – Schrezheim DJK Aalen – SV Jagstzell Eggenrot – Neunheim/Rindelb.

weiter
  • 365 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga B V

Sonntag, 13 Uhr: Mergelstetten II – TSG Giengen Sonntag, 15 Uhr: Hohenmemm. – Kö./Oberk. II SV Bissingen – TSG Nattheim II Auernh./Neresheim – Altenberg Eglingen-Demm. – SV Bolheim Niederstotzingen – SVE Staufen

weiter
  • 242 Leser
Fußball am Wochenende

Kreisliga BIV

Sonntag, 13 Uhr: Unterk. II – Unterschneidheim SV Ebnat II – SV Waldhausen II Sonntag, 15 Uhr: Ohmenheim – Kösinger SC SV Lippach – SGM Riesbürg Rött./Oberd./Aufh. – Zöbingen Schloßberg – Kirchh./Trocht. II

weiter
  • 310 Leser

Schlossberg hat ein Derby

Fußball, Kreisliga B IV Topteams mit interessanten Duellen

Die Topmannschaften haben auf dem Papier zwar lösbare, aber dennoch interessante Aufgaben vor der Brust. Für Spitzenreiter Schloßberg geht es zu Hause im Lokalderby gegen die SGM Kirchheim/Trochtelfingen II, wo sich der Primus keine Blöße geben will. Die SG Riesbürg muss auswärts beim SV Lippach antreten, der erst kürzlich überraschend gegen den FSV

weiter
  • 101 Leser

SG als Stolperstein?

Fußball, Kreisliga B III Schrezheim spielt beim Zweiten Abtsgmünd.

Das Spitzenduo marschiert: Sowohl die DJK Eigenzell als auch die TSG Abtsgmünd sind überzeugend in die Rückrunde gestartet. Abtsgmünd – immer noch einen Zähler hinter Primus Eigenzell – muss aufpassen, dass die SG Schrezheim auf eigenem Rasen nicht zum Stolperstein wird. Eigenzell sollte derweil gegen das neue Schlusslicht Lauchheim II keine

weiter

Voller Spielplan in drei Hallen

Handball, 33. Bernd-Rahmig-Gedächtnisturnier Der zweite Teil des Sparkassencups der HG Aalen/Wasseralfingen steht mit den Turnieren der C-, D- und E-Jugend am Wochenende an.

Am vergangenen Wochenende startete der 10. Handball Sparkassen Cup (33. Bernd-Rahmig-Gedächtnisturnier) mit der A- und B-Jugend, an diesem Wochenende findet das traditionsreiche Turnier der HG Aalen/Wasseralfingen mit den jüngeren Jahrgängen seine Fortsetzung. Am Samstag und Sonntag wird jeweils in drei Hallen gespielt. Insgesamt werden 90 Mannschaften

weiter
  • 369 Leser

Duell zweier Aufstiegshelden

Fußball, Verbandsliga Mit Helmut Dietterle und Dennis Hillebrand schaffte Essingen vor vier Jahren den Aufstieg. Am Samstag stehen sie sich gegenüber.

Wenn am Samstag (15.30 Uhr) im Essinger Schönbrunnenstadion der heimische TSV den Ligaprimus Sportfreunde Dorfmerkingen empfängt, kommt es zum Duell zweier Aufstiegshelden. Auf der Seite der Sportfreunde: Coach Helmut Dietterle. Der 66-Jährige war zwischen 2012 und 2014 zwei Jahre lang Cheftrainer beim TSV Essingen und schaffte in seiner zweiten Saison

weiter
  • 328 Leser

Überregional (23)

Atom-Transporte

Aktivistin von „Robin Wood“ muss zahlen

Amtsgericht verurteilt „Eichhörnchen“ wegen Protestaktion gegen Transport von Atommüll auf dem Neckar.
Tumultartige Szenen haben eine Verhandlung des Amtsgerichts Heilbronn wegen Protesten gegen den Transport von Atommüll auf dem Neckar geprägt. Eine „Robin Wood“-Aktivistin wehrte sich gegen zwei Bußgeldbescheide in Höhe von insgesamt 450 Euro. Ihr war zur Last gelegt worden, dass sie einmal als Schwimmerin bei Gundelsheim gegen die weiter
  • 337 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu den Drohungen gegen Syrien

Aus der Hüfte

So schnell kann es gehen. Zwischen der Ankündigung Donald Trumps, die USA würden bald aus Syrien abziehen und der Ankündigung des Raketenbeschusses des Landes lagen lediglich ein paar Wochen. Es steht außer Frage, dass die Gefahr einer direkten Konfrontation mit dem Assad-Unterstützer Russland diesmal größer ist als bei Trumps erstem Angriff vor einem weiter
  • 807 Leser
Glosse

Brauen mit Botschaft

Der frühe Mensch, das wissen wir von Paläontologen, sah anders aus als jener, den wir als modernen Menschen bezeichnen und der nicht älter als einige zehntausend Jahre ist. Paläontologen wühlen in der Erde, entdecken Schädel, Knochenfragmente oder auch Versteinerungen, die sie dann zu Modellen zusammensetzen, so dass wir heute wissen, wie ein Neandertaler weiter
  • 798 Leser
Fischer wird 70

Der letzte Polit-Rock 'n' Roller wird 70

Einen wie ihn gab es vorher nicht in den Führungsetagen der deutschen Politik – und nach ihm auch nicht mehr. Joschka Fischer lebt im aktiven Ruhestand.
Der Krieg ist sein Lebensthema. Oder besser die Frage: Wie verhindert oder beendet man Kriege? Als Joseph Fischer, der im schwäbischen Gerabronn geborene Sohn einer aus Ungarn vertriebenen Metzgerfamilie, Ende der 1960er Jahre in seiner Wahlheimat Frankfurt am Main politisiert wurde, erhob sich seine Generation gegen die amerikanische Militärintervention weiter
  • 848 Leser
Land am Rand

Der zweite Aufzugs-Turm

Für manchen Rottweiler könnte die folgende Nachricht eine Enttäuschung sein: In China, genauer in Zhongshan in der südchinesischen Provinz Guangdong, steht der Schwester- oder Bruder-Turm zum Rottweiler Aufzugs-Testturm. Viele Rottweiler sind so stolz auf „ihr einzigartiges“, 246 Meter hohes Bauwerk, das Thyssen-Krupp Elevator ihnen hingestellt weiter
  • 219 Leser

Easyjet schließt die Lücke

Trotz Air Berlin-Pleite gibt es 2017 so viele Passagiere wie nie zuvor. S 21 drückt das Betriebsergebnis allerdings ins Minus.
Es riecht leicht nach Flugzeugabgasen, die Sonne scheint auf einen vollen Parkplatz vor den Abfertigungshallen: Am Flughafen Stuttgart ist gestern viel los, mitten unter der Woche. Dabei ist im vergangenen Jahr der zweitwichtigste Kunde weggebrochen: Die Fluggesellschaft Air Berlin musste den Flugbetrieb einstellen. Doch die Fluggesellschaft Easyjet weiter
  • 831 Leser
Altersversorgung

Eine Kommission, vier verschiedene Empfehlungen

Das Experten-Gremium zur Altersversorgung der Abgeordneten legt seinen Bericht vor.
Am Ende muss es schnell gehen. Eine halbe Stunde hat der Landtag für die presseöffentliche Vorstellung der Vorschläge der „Unabhängigen Kommission zur Altersversorgung der Abgeordneten“ bei sieben Wortmeldungen eingeplant. Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne), die die zehnköpfige Kommission im Auftrag aller Fraktionen eingesetzt hat, weiter
Bahn

Finanzplan soll zum Sommer stehen

Das Land treibt zusammen mit der Region Neckar-Alb und der IHK den Bau der Großen Wendlinger Kurve voran.
Das Landesverkehrsministerium holt Verbündete ins Boot, um den zweispurigen Ausbau der „Wendlinger Kurve“ voranzubringen. In einer Erklärung mit der Region Neckar-Alb und der Wirtschaft ist zu lesen, dass man ein „gemeinsames Finanzierungskonzept noch vor der Sommerpause“ vorlegen will. Bei einem Treffen am Montag sei man sich weiter
  • 205 Leser
Kommentar Christoph Faisst zu den geplanten Kollektivklagen

Hilfe mit Nebenwirkung

Konzerne haben derzeit einen schlechten Ruf, ganz besonders jene aus der Automobilbranche: Sie nehmen Premium-Preise für manipulierte Produkte und lassen Käufer im Regen stehen, die Entschädigung verlangen. Wenn die EU-Kommission nun den Weg für eine Kollektivklage frei machen will, klingt das deshalb auf den ersten Blick gut: Brüssel hat ein Herz für weiter
  • 692 Leser
Kommentar Roland Müller zum Urteil im „Zementmord“-Fall

Im Zweifel für die Freiheit

Empathielos, beziehungsunfähig, manipulativ: Das Stuttgarter Landgericht hat sich in der Urteilsbegründung keine Illusionen gemacht, wen es da auf die Menschheit loslässt: Es sieht Deniz E. als psychisch gestörten Sträfling, der in Haft nie therapiert wurde – und sogar wahrscheinlich wieder (klein-)kriminell wird. Dass der Haupttäter des „Zementmord“-Falls weiter
  • 821 Leser
Sicherheit

Kraftakt für neue Polizisten

Land investiert 60 Millionen Euro in die Infrastruktur für mehr Ausbildungsplätze. In Wertheim wird eine frühere Akademie reaktiviert.
Die „größte Einstellungsoffensive in der Geschichte der Landespolizei“, die Innenminister Thomas Strobl (CDU) umsetzen will, gerät ausgerechnet in seiner Heimatstadt zur „großen Herausforderung“. Das Polizeipräsidium Heilbronn muss 40 erfahrene Beamte für die Ausbildung in Wertheim abstellen. Im Gegenzug sollen nur etwa 35 junge weiter
  • 218 Leser
Syrien

Kriegerische Antwort auf den Gasangriff

Die internationale Gemeinschaft zeigt sich entschlossen, dem Assad-Regime die Stirn zu bieten. Die Oppositionsparteien im Bundestag warnen vor einer Eskalation.
US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, Raketen auf Syrien zu schießen. Wie sieht Deutschland die Eskalation? Fragen und Antworten: Ist ein Militärschlag angemessen? „Ich halte es für richtig, dass man mit einem Militärschlag auf den Chemiewaffeneinsatz reagiert“, sagt der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Peter Beyer. Allerdings weiter
Klausur

Merkel erfreut über „sehr willige“ Minister

Das Bundeskabinett demonstriert in Meseberg seine Arbeitsfähigkeit.
Uhrenvergleich zwischen Kanzlerin und Innenminister auf der Schlosstreppe. „Um Sechzehndreißig“, sagt Angela Merkel zu Horst Seehofer, während beide Richtung Handgelenk blinzeln. Noch eine Viertelstunde also, ehe es weitergeht mit der Klausursitzung im Barockschlösschen Meseberg. Der CSU-Chef nutzt die Zeit für einen Gartenspaziergang und weiter
  • 843 Leser
Russland

Mit gemischten Gefühlen

Russland wartet auf den von Donald Trump angekündigten Militärschlag gegen Syrien mit gemischten Gefühlen. Während Propaganda-Medien schon in Kriegs- und Siegesphantasien schwelgen, gibt sich der Kreml zurückhaltend. „Man möchte hoffen, dass alle Seiten Schritte vermeiden“, sagte Präsidentensprecher Dmitri Beskow, „die die schon so weiter
  • 779 Leser
Museum

Neuer Blick auf Stuttgart

Die Landeshauptstadt bekommt ein eigenes Stadtmuseum. Das Konzept: Modern, dynamisch – keinesfalls bräsig.
Fritz Kuhn dribbelt mit den Fingern der einen Hand auf dem Rücken der anderen herum. Die Geräusche, die das Mikrofon zu den Lautsprecher transportiert, klingen nach Regen. An der nächsten Station schüttelt der Stuttgarter OB ein Blech, es gewittert. Schon an Station Nummer drei ist der Sturm vorüber: Kuhn drückt auf einen Luftbeutel, an dem ein Glöckchen weiter
  • 932 Leser
Frankreich

Paris zeigt sich entschlossen

Frankreich ist so gut wie entschlossen, Luftschläge gegen „chemische Kapazitäten“ des Assad-Regimes in Syrien zu führen. Das jedenfalls machte Staatspräsident Emmanuel Macron deutlich. Aus Militärkreisen verlautet, dass Pläne für eine „begrenzte“ Intervention auf syrischem Territorium inklusive der Definition potenzieller Ziele weiter
  • 787 Leser
Leitartikel Roland Muschel zur Altersvorsorge der Landtagsabgeordneten

Politische Kehrwochen

Im Stuttgarter Landtag haben die Kehrwochen begonnen. Die Abgeordneten versuchen, zwei lästige Themen loszuwerden, die so unschön an der Landespolitik haften wie alte Kaugummis an Schuhsohlen: die Frage der angemessenen Vergütung im Alter sowie die einer Wahlrechtsreform. Beide Debatten haben, bei aller Unterschiedlichkeit, eines gemeinsam: Sie beschäftigen weiter
Klassisch

Schönheiten und Abgründe

Vom Typus und vom Charakter her hätten der Brite Benjamin Britten und der Deutsche Paul Hindemith unterschiedlicher kaum sein können. Gleichwohl gibt es etwas Verbindendes: Beide schrieben im selben Jahr, 1939, ein dreisätziges Violinkonzert. Jetzt ist beim Label Pentatone (Vertrieb: Naxos) eine SACD erschienen, die beide Werke in einen spannenden Dialog weiter
  • 912 Leser
Datenskandal

Senatoren grillen Zuckerberg

Der Chef des Konzerns stellt sich in zwei Anhörungen. Er räumt erneut Fehler des sozialen Netzwerks ein, zieht sich mit einstudierten Antworten aber gut aus der Affäre.
Es war eine einfache Frage, mit der US-Senator Dick Durbin den Wert der Privatsphäre an Facebook-Chef Mark Zuckerberg persönlich demonstrierte. „Mister Zuckerberg, würden Sie sich wohl damit fühlen, uns mitzuteilen, in welchem Hotel Sie die vergangene Nacht verbracht haben?“, fragte der 73-jährige Demokrat aus Illinois in der zweiten Stunde weiter
  • 828 Leser

Spekulation über Umbau des Konzerns

Die einzelnen Marken sollen vier Sparten zugeordnet werden, berichtet der „Spiegel“.
Volkswagen stehen neben dem Wechsel von Herbert Diess an die Konzernspitze weitere Umwälzungen bevor. Angeblich muss auch Personalchef Karlheinz Blessing gehen. Auch eine Neufassung wichtiger Strukturen sei angedacht, bekräftigten Quellen. Wie konkret diese schon auf einer für Freitag geplanten Aufsichtsratssitzung diskutiert oder gar beschlossen werden weiter
  • 888 Leser
Türkei

Weltweite Jagd auf Gülen-Leute

Geheimdienst bringt mutmaßliche Anhänger der Bewegung in seine Gewalt. Deutschland könnte betroffen sein.
Der türkische Geheimdienst MIT meldet einen neuen Erfolg bei seiner weltweiten Jagd auf mutmaßliche Anhänger des Exil-Predigers Fethullah Gülen: Agenten des MIT brachten am Dienstag drei angebliche Gülen-Gefolgsleute an Bord eines Privatjets aus dem zentralafrikanischen Staat Gabun nach Istanbul und übergaben sie den Justizbehörden. Das berichtete die weiter
  • 792 Leser
„Zementmord“

Zweite Chance für einen Mörder

Das Landgericht Stuttgart lehnt den Antrag auf Sicherungsverwahrung für Deniz E. ab, weil es ihn nicht für hochgradig gefährlich hält. Der 29-Jährige wird in die Türkei abgeschoben.
Nach mehr als zehn Jahren hinter Gittern könnte es für Deniz E. nun ganz schnell gehen. „Mein Mandant erwartet, in die Türkei abgeschoben zu werden“, sagt seine Anwältin Buket Yildiz-Özdemir nach dem Urteil vor dem Saal des Stuttgarter Landgerichts. Es seien nur noch einige Formalitäten mit dem türkischen Konsulat zu klären. „Er möchte weiter
  • 235 Leser

Krötenwanderung: Lkw bleibt stecken

Spezialkran muss Lastwagen aus Graben heben

Crailsheim. Ein 35 Jahre alter Lkw-Lenker ist am Mittwochmorgen beim Versuch auf der Aalener Straße zu wenden im Straßengraben stecken geblieben. Nachdem die Straße am Ortsende in Richtung Jagstheim wegen Krötenwanderung gesperrt war, wollte der Lkw-Fahrer gegen an Mittwochmorgen wenden und rutschte in den Straßengraben.

weiter

Leserbeiträge (6)

Lesermeinung

Zum Thema „Friedensbewegung und Ostermärsche gegen atomare Aufrüstung“:

„Es ist enttäuschend, dass sich den dezentralen Ostermärschen nur eine geringe Anzahl, überwiegend ältere Teilnehmer, angeschlossen hatten und ihren Protest gegen atomare Aufrüstung, Urananreicherung und das neue Bundeswehrmandat zum Ausdruck brachten. In den Jahren 1986 und 1987 hatten sich noch drei- bis vierhunderttausend Menschen an den ethisch-pazifistischen

weiter
  • 5
  • 411 Leser
Lesermeinung

Astronomische Zahlen

Zum Thema schnelleres Internet in Alfdorf und den Gemeinden

„Wolfgang Fahrian, Regio-Manager der Telekom, behauptet, dass schon bisher Downloads mit 50 Mbit/s und Uploads mit 10 Mbit/s in Alfdorf und den genannten Ortsteilen (Warum wird Brech nicht genannt?) möglich sind. Woher nimmt er diese „astronomischen“ Zahlen? Unsere FritzBox

weiter
Lesermeinung

Zum Thema LEA-Vertragsverlängerung

Ellwangen = LEA-Stadt? Der OB hat in der letzten Stadt-Info zur Einwohnerversammlung am 13. April im Hariolf-Gymnasium eingeladen, „um ein Stimmungsbild aus der Bevölkerung zum Thema Vertragsverlängerung LEA zu bekommen“.

Um ein aussagekräftiges Stimmungsbild aus der Bevölkerung zu erhalten, reicht meines Erachtens, allein mangels repräsentativer Bürgerbeteiligung,

weiter
  • 3
  • 2634 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Kampfhunde:

Das Thema “Kampfhund“ wird durch zwei Vorfälle der letzten Woche in den Medien breit getreten und schwer diskutiert. Ich, als Halter zweier „Staffordshire Bullterrier“, könnte platzen, wenn ich diese Artikel lese oder Beiträge darüber sehe. Kein Hund kommt böse oder aggressiv auf die Welt, so wenig wie Kinder dies tun!

Man sollte sich als Halter darüber

weiter
  • 3
  • 361 Leser

„Die Wüste lebt“ bald in Gmünd

Nein, es sollte vielleicht heißen >„Das Wüste lebt“ bald in Gmünd<.

Schaue ich mir das Artikelbild an, so atmet die Situation eine elysische Weite in einer virtuelle Perspektive, alles 'Störende' ( vorhandene Bebauung ) weggelassen, dekorativ lungern da "Zeithaber" herum, blühende Landschaften, sanft geneigte

weiter
  • 5
  • 1853 Leser

inSchwaben.de (7)

Viele Gewerke aus einer Hand

Inspirationen zu den Themen Sanierung, Wohnraumgestaltung und Heiztechnik sowie fundierte Informationen aus erster Hand von den Handwerkern von AS Hausrenovierungen – das zeichnet die Frühjahrsmesse am kommenden Sonntag aus.

Aalen-Ebnat. Der Winter ist vorbei und es ist an der Zeit, über eventuelle Schadensbeseitigungen oder eine Renovierung am und im Haus nachzudenken. Flecken, Risse oder alt gewordenes Material werden nicht besser, wenn man darüber hinwegsieht. Im Gegenteil. Vielleicht ist es gerade jetzt an der Zeit, dem Haus oder der Wohnung ein neues Gesicht oder

weiter
  • 1111 Leser

„Einmal Harley, immer Harley“

Das Fahren eines Motorrads von Harley-Davidson ist mit einem speziellen Lebensgefühl verbunden. In Schwäbisch Gmünd eröffnet am kommenden Wochenende die einzige Vertretung des Kultherstellers im weiten Umkreis. Sie lockt mit tollen Angeboten.

Schwäbisch Gmünd. Harley fahren ist ein Statement und mehr als nur durch die Landschaft cruisen. „Harley-Fahrer bekennen sich zu einem besonderen Lebensstil“, meint Bernhard Gneithing, der am kommenden Wochenende im Gmünder Technologiepark nach Böblingen seine zweite Harley-Davidson-Niederlassung eröffnet.

Individuelle Gestaltung

So individuell

weiter
  • 1480 Leser
Kurz und bündig

Altkleidersammlung des DRK

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sammelt am Samstag, 14. April, Altkleider. Über 140 Ehrenamtliche holen in den Ortschaften des Altkreises Gmünd bereitgestellte Kleidersäcke ab. Die gespendete Ware, die in Second-Hand- Läden angeboten wird, kommt den Menschen in der Region zugute, die bedürftig sind. Der

weiter
  • 729 Leser

Brandursache ist noch nicht geklärt

Feuer Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Ursache des Brandes in der Willy-Schenk-Straße auf dem Rehnenhof dauern an.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau. Warum es am Samstagmittag in der Willy-Schenk-Straße auf dem Rehnenhof gebrannt hat, ist noch nicht eindeutig geklärt, sagt Polizeisprecher Bernhard Kohn auf Nachfrage. Der Schuppen, in dem die Küche der Schankwirtschaft war, und die mit Holz überdachte Terrasse standen in Vollbrand, als die Feuerwehr eintraf. Viel blieb vom

weiter
  • 1913 Leser

Ponyreiten, Hüpfburg und das Reifen-Sofa

Für die Kinder gibt es noch weitere Attraktionen wie Ponyreiten und Toben in der Hüpfburg. In der Dewanger Straße kann man im dortigen Biergarten Bio-Bier bei Bratwurst genießen und bei der Wein- und Saftprobe auch Regionales verkosten.

In der Bachgasse können die Besucher wieder auf dem Reifen-Sofa Platz nehmen

weiter
  • 640 Leser

Die Teilnehmer des Abtsgmünder Frühlings

Zum verkaufsoffenen Sonntag beim Abtsgmünder Frühling laden die Mitglieder des Gewerbe- und Handelsvereins Abtsgmünd nicht nur in die Ortsmitte ein. Zahlreiche Aktionen werden am Sonntag, 15. April, von 13 bis 17 Uhr auch im Ortsteil Neubronn sowie in den Gewerbegebieten Dettenried und Osteren geboten.

Entlang der Hauptstraße > Meyer ?Getränkefachhandel

weiter
  • 1434 Leser

Gemütliche Einkaufstour – buntes Programm

Verkaufsoffener Sonntag und kostenlose Attraktionen in Abtsgmünd: Mit einem Frühlingsfest, Reifenkunst, Konrads Spezialorchester, Kinderprogramm und einer Garten- und Autoschau startet der Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsverein in den Frühling.

Abtsgmünd. Seit mehr als 15 Jahren zeigt der Abtsgmünder Gewerbe- und Handelsverein eine enorme Leistungsstärke mit dem Abtsgmünder Frühling. Die Neuheitenschau mit verkaufsoffenem Sonntag entlang der Hauptstraße und in den Gewerbegebieten Osteren und Dettenried ist längst schon Tradition und in Zeiten ders Online-Handels ein wichtiges Kundenevent.

weiter