Artikel-Übersicht vom Samstag, 09. Juni 2018

anzeigen

Regional (9)

Unwetter machen einen Bogen um Aalen

Heftige Regenfälle im Rems-Murr-Kreis und im Landkreis Schwäbisch Hall

Das Regenradar Baden-Württemberg zeigt gegen 20.30 Uhr, dass in einem Gebiet zwischen Stuttgart über Heilbronn bis etwa Bad Mergentheim Gewitter unterwegs sind, ebenso südlich von Ulm. Am Nachmittag waren Gewitter auf dem Härtsfeld zu erkennen. Richtig gekracht hat es in Schorndorf im Rems-Murr-Kreis, wo heftiger Regen einige Keller

weiter
  • 5
  • 670 Leser

Mit dem Rotary Club studieren oder Bäume pflanzen

Serviceclub Mehr als 200 Rotarier aus dem Land bei der Distriktkonferenz in Aalen. Beruf und Bildung im neuen Jahr im Mittelpunkt.

Aalen

Beethovens Yorkscher Marsch erklingt an diesem Samstagvormittag auf dem Campus der Hochschule Aalen. Die SHW-Bergkapelle Wasseralfingen läutet damit kein Hochschulfest ein, sondern begrüßt mehr als 200 Mitglieder aus Rotary Clubs in Württemberg zur Distriktkonferenz, veranstaltet vom Rotary Club Ellwangen. Dessen Mitglied Peter H. Fischer ist

weiter
  • 712 Leser

Rund um Unterkochen wandern

VR-Bank/SchwäPo-Wandertag Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik erzählt, worauf sich die Teilnehmer am Sonntag, 8. Juli, freuen können.

Aalen-Unterkochen

Wie schön, dass der VR-Bank/SchwäPo-Wandertag in diesem Jahr rund um Unterkochen geplant ist“, sagt Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik. „Wir bieten den Menschen in der Flächenstadt Aalen unterschiedlichste Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden.“

Beim VR-Bank/SchwäPo-Wandertag am Sonntag, 8. Juli, können alle Wanderfreude

weiter
  • 5
  • 465 Leser

Vorfahrt kostet 20.000 Euro

Teurer Verkehrsunfall beim Autobahanschluss Ellwangen

Seit Freitagabend hat sich offenbar nichts ereignet, was Eingang in den Polizeibericht

hätte finden müssen. Insofern scheint das Wochenende bislang friedlich verlaufen zu sein. Bis auf einen Unfall beim Autobahnanschluss Ellwangen. Am Freitag gegen 19.30 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit seinem  Audi die Landesstraße von Ellwangen-Neunheim

weiter
  • 5
  • 2415 Leser

Margit Stumpp kritisiert Abschiebungen nach Afghanistan

Pressemitteilung Die Wahlkreisabgeordnete von Bündnis 90 /Die Grünen für Aalen-Heidenheim spricht von "brutaler Politik"
Afghanistan ist nach Meinung der Bundeskanzlerin ein sicheres Herkunftsland. Das sieht die Wahlkreisabgeordnete im Bundestag, Margit Stumpp, ganz anders. In einer Pressemitteilung macht sie ihrem Ärger auf die Aussage der Kanzlerin Luft. weiter
  • 2
  • 3584 Leser

Sicherer über die Straße

Erleichterung Für mehr Sicherheit soll die in Ellenberg jetzt neu installierte Mittelinsel als Überquerungshilfe für Fußgänger sorgen. Sie ist am Ortseingang aus Fahrtrichtung Ellwangen eingebaut. Anlieger hatten immer wieder beklagt, dass in der Ortsdurchfahrt und besonders am westlichen Ortseingang zu schnell gefahren werde. Auf Höhe des Rathauses

weiter
  • 340 Leser

Politische Bildung, die Spaß macht und Gewinn bringt

Eugen-Bolz-Realschule Preisverleihung zum 60. Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg.

Ellwangen. Seit 1975 nehmen kontinuierlich Schülerinnen und Schüler der Eugen-Bolz-Realschule erfolgreich am Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg zur Förderung der politischen Bildung teil. Kürzlich nahm der Schulleiter Martin Burr die Preisverleihung vor.

Er freute sich über die 25 engagierten Teilnehmer der Klasse 10 a, von denen

weiter
  • 314 Leser

Regionalsport (3)

TSG beendet die Saison auf Platz vier

Fußball, Landesliga: Hofherrnweiler muss sich im letzte Spiel geschlagen geben.

Den Fußballern der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach blieb ein Sieg im letzten Spiel der Saison 2017/18  verwährt. Gegen den TSV Blaustein gab es für die Mannen von Coach Benjamin Bilger ein 1:3 (1:1). Die frühe Führung konnte die Elf vom Sauerbach noch ausgleichen durch Ganzenmüller. In der zweiten Halbzeit brachte

weiter
  • 3
  • 1839 Leser

Torfestival zum Saisonabschluss

Fußball, Verbandsliga: Am letzten Spieltag schlägt Dorfmerkingen Leinfelden-Echterdingen mit 7:2 (2:2).

Am letzten Spieltag der Verbandsligasaison hatten die Dorfmerkinger Anhänger nochmals Grund zum Jubeln. Nämlich gleich sieben Mal. Denn Auftakt machte Niklas Weissenberger nach elf Minuten. Eine viertel Stunde später konnten die Gäste jedoch ausgleichen. Auch das zwischenzeitliche 2:1 durch Weissenberger hielt nicht allzu lange.

weiter
  • 3
  • 1677 Leser

Überregional (61)

Oslo (dpa) - Der deutsche Marathon-Rekordhalter Arne Gabius hat alle Hoffnungen auf seine Teilnahme an der Leichtathletik-EM in Berlin aufgegeben. „Das muss man jetzt absolut abhaken. Es gäbe jetzt noch eine Möglichkeit am Samstag, aber das wäre lächerlich, weil ich die Form einfach nicht habe“, sagte der 37-Jährige der Deutschen Presse-Agentur weiter
  • 144 Leser
Göteborg (dpa) - Angst und bange muss Titelverteidiger Deutschland mit Blick auf die WM-Vorrunde bislang nicht sein. Mexiko, Schweden und Südkorea - keiner der drei Gruppengegner wusste bislang in der Vorbereitung zu überzeugen. Für Schlagzeilen sorgten die Mexikaner, am 17. Juni in Moskau erster Kontrahent der DFB-Elf, aber dennoch. Weil sich ein Teil weiter
  • 132 Leser
Schwedische Prinzessin Adrienne getauft Stockholm (dpa) - Keine Tränen, kein Geschrei: Die jüngste schwedische Prinzessin Adrienne hat ihre Taufe am Freitag ganz tapfer durchgestanden. Die fast vier Monate alte Tochter von Prinzessin Madeleine (35) und ihrem Mann Christopher O'Neill (43) verzog nur einmal kurz das Gesicht, als Erzbischöfin Antje Jackelén weiter
  • 5
  • 281 Leser
Nach tödlicher Verfolgungsjagd: Verdächtiger in Klinik gestorben
Berlin (dpa) - Nach der Verfolgungsjagd in Berlin, bei der eine unbeteiligte junge Frau getötet wurde, ist einer der mutmaßlichen Täter im Krankenhaus gestorben. Dies teilte die Berliner Staatsanwaltschaft am Freitagmorgen mit. Der Mann - Beifahrer im Fluchtauto - soll zusammen mit zwei anderen Tätern Werkzeug aus einem Auto gestohlen haben. Bei der weiter
  • 159 Leser
Berlin/Wien. Kommt jetzt das Gendersternchen in den Duden? Es klang nach nicht weniger als einem Wendepunkt in der Geschichte der deutschen Sprache, wenn es in den vergangenen Wochen in Medien und sozialen Netzwerken um diese Frage ging. Anlass für die Debatten sind für Freitag geplante Beratungen des Rats für deutsche Rechtschreibung in Wien über geschlechtergerechte weiter
  • 185 Leser

„Die stärkste Droge der Welt“

Der Künstler Stefan Strumbel wurde mit knalligen Kuckucksuhren berühmt. Im Interview erklärt er, wieso Heimat süchtig machen kann.
Entspannt empfängt Stefan Strumbel in seinem Studio in Offenburg in einem dunklen, fast schwarz angestrichenen Wohnhaus. Der Künstler hat keine klassische Ausbildung an einer Akademie, er kam über Graffiti zur Kunst. Berühmt wurde er mit traditionellen Schwarzwald-Motiven wie Kuckucksuhren oder Bollenhutmädchen, die er krachend bunt verfremdete. Sein weiter
  • 230 Leser

„Es geht nicht ums Vorführen“

Von einem „Doomsday“ hatte die SPD wegen der Befragung der Kanzlerin gespochen. Doch es kam anders.
Die erste offene Fragestunde mit Angela Merkel diese Woche im Bundestag fanden einige langweilig. Carsten Schneider, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD, erklärt, wie er es sieht. Herr Schneider, die Kanzlerinnen-Befragung geht auch auf Ihre Initiative zurück. Sind Sie zufrieden? Carsten Schneider: Ich bin zufrieden, dass wir uns als SPD-Fraktion weiter
  • 337 Leser

„Fühle mich gut, wenn ich mutig bin“

Die BMW-Großaktionärin investiert in Start-ups und erzählt, welche Erfahrungen sie damit macht.
Das Unternehmertum ist viel schnelllebiger und kurzfristiger geworden. Gründer von Start-ups sehnen sich nach dem „schnellen Exit“, dem kurzfristigen Erfolg, um nach wenigen Jahren ihre Firma zu verkaufen. „Hoffentlich investieren sie es in Neues“, sagt Susanne Klatten. Die Unternehmerin besitzt viel Erfahrung auf diesem Gebiet: weiter
  • 738 Leser

„Klassische Verträge wenig sinnvoll“

Die traditionelle Lebensversicherung ist abgelöst. Der Marktführer treibt den Wandel voran und macht auch anrüchige Geschäfte. Ein Gespräch mit Vorstandsmitglied Thomas Wiesemann.
Lebensversicherungen sind die beliebteste Altersvorsorge der Deutschen. Es gibt mehr Verträge (85 Millionen) als Einwohner. Dabei ist der Garantiezins für neue Verträge nur noch gering. Für die Versicherer sind in Zeiten der Null-Zins-Ära die Altbestände ein Problem. Mancher Anbieter will sich von dem Geschäft trennen. Nicht so der Marktführer der Branche, weiter
Zahl des Tages

60

Einwohner Baden-Württembergs sind Staatsangehörige Panamas. Damit ist Panama das Teilnehmerland der Fußball-WM in Russland mit den wenigstens Fans im Südwesten, so das Statistische Landesamt. Die stärkste ausländische Fan-Gemeinde stellt Kroatien: 109 000 Baden-Württemberger haben den kroatischen Pass. Polen und Serben folgen. eb weiter
  • 108 Leser

ARD: „Tatort“ wird weiter überraschen

Laut dem Programmdirektor Volker Herres gibt es auch in Zukunft experimentelle Krimis.
Nach der Sommerpause wird das Erste im August mit einem Experiment die neue „Tatort“-Saison eröffnen. Das kündigte Programmdirektor Volker Herres an. Der Schweizer Krimi „Tatort: Musik stirbt zuletzt“ von Regisseur Dany Levy am 5. August sei ein „sehr besonderer Film, der ganz ohne Schnitt auskommt und an nur einem Ort, weiter
  • 263 Leser

Bamf Seehofer kündigt Umbau der Behörde an

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) neu organisieren. „Ich werde eine tiefgreifende Reform des Bamf durchführen, in der Organisation, in den Verfahren“, kündigte Seehofer am Freitag am Rande eines Treffens der Innenminister der Länder im sachsen-anhaltischen Quedlinburg an. Er weiter
  • 375 Leser

Bittbrief einer Ministerin

Ursula von der Leyen wendet sich im Streit um den Wehretat direkt an Abgeordnete. Das gefällt nicht jedem.
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat im Streit um das Zweiprozentziel noch nicht aufgegeben. Nachdem sie den Nato-Partnern in Brüssel versprochen hatte, dass Deutschland sich den höheren Rüstungsausgaben weiter annähern wolle, ließ sie noch am selben Abend einen Brief an alle Abgeordneten der Regierungsfraktionen verschicken, in dem weiter
  • 268 Leser

Brandanschlag Noch eine Festnahme

Nach der Großrazzia wegen eines Brandanschlag auf eine Moschee in Lauffen (Kreis Heilbronn) ist ein weiterer mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft gekommen. Dabei handele es sich um ein 19 Jahre alten Mann aus Syrien, wie die Staatsanwaltschaft am Freitag in Stuttgart mitteilte. Er war zusammen mit weiteren fünf Verdächtigen am Donnerstag von der weiter

CDU kritisiert Minister Hermann

Den Durchschlag im Boßlertunnel feiern die Regierungspartner gemeinsam – trotz neuer Turbulenzen.
Heftige Reaktionen auf eine Äußerung des Grünen-Politikers Winfried Hermann zum umstrittenen Milliardenprojekt Stuttgart 21: „Verkehrsminister Hermanns erneut zutiefst negative Aussage zu S 21 ist nicht weniger als ein Tritt in den Hintern eines jeden Demokraten“, sagte CDU-Generalsekretär Manuel Hagel. Was solle diese getarnte Beschimpfung weiter
  • 165 Leser

CDU-Kritik an Minister Hermann

Stuttgart (dpa/lsw) - Kurz vor der Sitzung des Verkehrsausschusses des Bundestags zum umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 hat Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) seine harsche Kritik an dem Vorhaben erneuert. „Stuttgart 21 ist die größte Fehlentscheidung der Eisenbahngeschichte“, sagte er der Online-Ausgabe der weiter
  • 116 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Zerwürfnis des Westens

Der blanke Wahnsinn

Es ist ein Wahnsinn. Hätte einer vor vier Jahren behauptet, dass die Chefs der sieben führenden Industrienationen vor einem Gipfel via Twitter aufeinander losgehen würden, er wäre für nicht ganz dicht gehalten worden. Jetzt ist es so, und keinen überrascht es mehr. Das hat Methode. In atemberaubender Geschwindigkeit hat der große Zerstörer Donald Trump weiter
  • 279 Leser

Einzigartig und vielsprachig

Mehr Neuanfang geht nicht: Die künftigen Stuttgarter Intendanten für Oper, Schauspiel und Ballett stellen ihre ersten Spielpläne vor und wecken große Erwartungen.
So viel Neufang war noch nie, in allen drei Sparten der Württembergischen Staatstheater beginnen in der kommenden Saison 2018/2019 gleichzeitig neue Intendanten – nur Marc-Oliver Hendriks (47), der Geschäftsführende Intendant, sorgt in Stuttgart für Kontinuität, auch beim Management eines alten Problems mit vielen offenen Fragen, der Sanierung weiter
  • 215 Leser
Tennis

Endlose Qualen im roten Staub

Die French Open in Paris stehen wie kein zweites Turnier für den Mythos Sandplatz. An der Intensität der Fünf-Satz-Matches sind auch diesmal wieder große Namen gescheitert.
Er ist schon 23 Jahre her, der naßkalte Abend in Paris, an dem Boris Becker in heiligen Zorn geriet. Er spielte in der hereinbrechenden Dämmerung und im Nieselregen bei den French Open gegen den Rumänen Adrian Voinea, die Bälle waren schwer, die Aufgabe schwerer als erwartet. Beckers wütende Schreie über den immer dunkler werdenden Court. „Soooo weiter
  • 156 Leser

Fußball Löw will Tore sehen

Vier Tage vor der Abreise zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland schickt Joachim Löw seine WM-Spieler in die Generalprobe. Der Bundestrainer will am Freitag in Leverkusen gegen Saudi-Arabien mit der deutschen Nationalmannschaft die Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft entfachen, die am 14. Juni beginnt. „Alle Spieler machen jetzt einen weiter
  • 207 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zur Spekulation um die Deutsche Bank

Gelassen bleiben

Zwei Fußlahme zusammen ergeben keinen guten Läufer. Das sieht offensichtlich auch die Börse so. Natürlich ist es nicht abwegig, dass Deutsch- und Commerzbanker, wie von Experten wieder mal vermutet, miteinander sprechen und auch die Regierung dabei mitredet. Schließlich ist sie immer noch mit 15 Prozent größter Aktionär der Commerzbank. So etwas ist weiter
  • 552 Leser

Haftstrafe für Polizisten

Angriff auf schwarzen Asylbewerber.
Weil ein Polizist einen Asylbewerber angegriffen hat und zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde, droht dem Beamten aus Baden-Württemberg die Entlassung. Das Amtsgericht Augsburg hat den 43-Jährigen vom Polizeirevier Giengen an der Brenz wegen Körperverletzung zu 14 Monaten verurteilt. Da der Angeklagte kein vollständiges Geständnis abgelegt habe, weiter
  • 291 Leser
Fahr mal hin

Jüdisches Leben auf dem Land

Neue Sonderausstellung im Freilichtmuseu mBeuren: „Jüdisches Leben im ländlichen Württemberg“ ist der Titel. Start ist am kommenden Dienstag mit Führungen und Mitmachmachaktionen. Besucher können mit den Kuratorinnen Brigitte Haug, Judith Rühle und Annika Schröpfer an diesem Tag Blicke hinter die Kulissen machen und bekommen ihre Fragen weiter
  • 121 Leser

Kampagne gegen Übergriffe

Das weiße „X“ steht für „keinen Raum für Missbrauch“ und wirbt für die Initiative „Schule gegen sexuelle Gewalt“, die jetzt in Stuttgart gestartet wurde. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will sexuelle Gewalt gegen Kinder stärker bekämpfen. Kein Lehrer dürfe in den Schulbetrieb kommen, ohne vorher mit dem Thema weiter
  • 118 Leser
Nordkorea

Kim Jong Un will China als Trumpf nutzen

Donald Trump schlägt dem Regime in Pjöngjang vor, beim Treffen in Singapur ein Friedensabkommen abzuschließen. Peking will er nicht dabeihaben.
Soldaten patrouillieren in der Abfertigungshalle. Alle paar Meter stehen bewaffnete Polizeieinheiten. Wegen der Kontrollen bilden sich lange Schlangen. Seit Wochen herrscht am Internationalen Flughafen von Peking immer wieder die höchste Sicherheitsstufe. Denn der Flughafen hat sich zum Drehkreuz für die Nordkorea-Diplomatie entwickelt. Vor knapp zwei weiter
  • 638 Leser

Kind angefahren

Ein Siebenjähriger ist in Rottenburg (Kreis Tübingen) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge neben einem Zebrastreifen plötzlich auf die Straße gerannt. dpa weiter

Lkw-Fahrer umgekommen

Bei einem Unfall auf der A 6 ist am Kreuz Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen. Er sei mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen, so ie Polizei. Am Unfall waren keine weiteren Fahrzeuge beteiligt. weiter

Mann beobachtet Glühwürmchen - Polizeieinsatz

Bad Säckingen (dpa/lsw) - Das Interesse eines Mannes an Glühwürmchen hat in Bad Säckingen (Kreis Waldshut) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, hatte ein Verkehrsteilnehmer am Donnerstagabend die Ordnungshüter gerufen. Nach dessen Angaben war an der Bundesstraße 34 ein Betrunkener unterwegs und die Situation „nicht weiter

mmmmmm Streit im Bus eskaliert

Ein Streit zwischen Flüchtlingen hat einen größeren Polizeieinsatz in Heidelberg ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, stritten sich zwei Männer um einen Sitzplatz in einem Bus. Ein anderer mischte sich ein und versprühte Pfefferspray. Der Streit löste auch außerhalb des Busses, der vor dem Ankunftszentrum für Flüchtlinge in Heidelberg stand, eine tumultartige weiter

Mutmaßlicher Mörder im Irak gefasst

Staatsanwaltschaft hofft im Fall Susanna auf Auslieferung.
Der Tatverdächtige im Fall der getöteten 14-jährigen Susanna, Ali B., ist im Irak festgenommen worden und muss jetzt mit seiner Auslieferung nach Deutschland rechnen. Der irakische Flüchtling steht im Verdacht, das Mädchen aus Mainz vergewaltigt und umgebracht zu haben. Die Wiesbadener Staatsanwaltschaft erklärte, es gebe kein Auslieferungsabkommen weiter
  • 264 Leser
Forschung

Nicht immer geht es um Rückgabe

Das Linden-Museum hat seine koloniale Vergangenheit untersucht – und will es weiterhin tun.
Was ist ein „problematisches Objekt“? „Das kann Schmuck sein“, sagt Inés de Castro. Schmuck, der einem Menschen geraubt wurde, nachdem er im Kampf gegen die deutsche Kolonialmacht getötet wurde. So etwas wäre für die Chefin des Stuttgarter Linden-Museums ein Gegenstand, mit dem man sich näher beschäftigen muss, um herauszufinden, weiter
  • 202 Leser

Palmer will auffällige Asylbewerber in Ankerzentren zurückschicken

Tübingen (dpa/lsw) - Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat für Kommunen die Möglichkeit gefordert, auffällige Asylbewerber ohne Aufenthaltstitel in die geplanten Ankerzentren zurückzuschicken. Das schrieb er in einem Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), den die Stadtverwaltung am Freitag veröffentlichte. Das Schreiben weiter
  • 103 Leser

Pfiffe gegen Gündogan überschatten letzten WM-Test

Die deutsche Mannschaft muss sich zu einem 2:1 gegen Saudi-Arabien plagen, im Publikum regt sich lautstark der Unmut.
Auch wenn der letzte Spieltermin vor der Beginn der Weltmeisterschaft und der kurzfristig eingeladene Gegner eher einen Pflichttermin der angenehmeren Sorte versprochen hatten: Die Partie gegen Saudi-Arabien barg auch spezielle Brisanz. Im Duell mit dem Außenseiter musste die deutsche Elf beweisen, dass ihr Angriffsspiel, in dem es zuletzt erheblich weiter
  • 205 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Grünen-Vorstoß für kostenfreie Verhütungsmittel

Potenzial für Eigentor

Der Vorschlag ist sicherlich gut gemeint: Die Grünen im Bundestag fordern, dass Anti-Baby-Pille und Kondome für Geringverdiener kostenlos sein sollen. Die Argumentation erfolgt nach der Logik, dass viele Menschen einfach zu arm sind, um sich Verhütungsmittel leisten zu können, und die Frauen deshalb ungewollt schwanger werden. Was Fraktionsexpertin weiter
  • 641 Leser
Zur Person

Premier – nicht mehr auf Abruf

„Stinksauer“ fiel der höchst erfolgreiche Manager und Dollar-Milliardär Andrej Babis an einem Abend vor etwa sieben Jahren in seinen häuslichen Sessel. Er hatte sich wieder einmal über den damaligen tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus aufgeregt. „An diesem Abend habe ich entschieden, in die Politik zu gehen, was ich nie wollte“, weiter
  • 515 Leser
Geburtstag

Prinz Philip feiert morgen ganz privat

Auf einem Küchentisch auf der Insel Korfu kam er zur Welt, morgen wird der Mann der Queen 97 Jahre alt.
Schon seine Geburt war so ungewöhnlich wie sein weiteres Leben: Prinz Philip kam am 10. Juni 1921 auf einem Küchentisch auf der Insel Korfu als Mitglied des griechischen Königshauses zur Welt. Nach politischen und familiären Wirren verschlug es Philip nach Großbritannien, wo er Karriere in der Marine machen sollte. In England lernte er seine große Liebe weiter
  • 228 Leser
Bucks heile Welt

Sommer-Experten

Der Rothirsch chillt im Schatten und suhlt sich im Schlamm. Der Rhododendron rollt, wenn es ihm zu heiß ist, seine Blätter ein. Der Römer im Gucci-Anzug atmet nach innen und macht auch bei 35 Grad bella figura. Wie bodenlos leichtsinnig die alle sind! So ganz und gar von ihren Instinkten getrieben. Unsereiner geht lieber auf Nummer sicher und holt zu weiter
  • 505 Leser
Schule

SPD verlangt bessere Inklusion

Landtagsfraktion wirft Kultusministerium mangelnden Einsatz vor und stellt konkrete Forderungen.
Die SPD-Landtagsfraktion sorgt sich um das gemeinsame Lernen von behinderten und nicht behinderten Schülern in Baden-Württemberg. In einer Pressekonferenz warf Fraktionschef Andreas Stoch dem CDU-geführten Kultusministerium am Freitag mangelndes Engagement vor und präsentierte einen Forderungskatalog für die kommenden fünf bis zehn Jahre. Mit der Ratifikation weiter
  • 161 Leser
Leitartikel Ulrich Becker zum Verbrechen an Susanna F.

Stoppt die Mörder!

Es ist ein Schlag ins Gesicht der deutschen Behörden, der das ganze Versagen im Mordfall an der 14-jährigen Susanna F. verdeutlicht: Der Iraker Ali Bashar, mutmaßlicher Vergewaltiger und Mörder des jungen Mädchens, hatte sich nach seiner Tat ausgerechnet in jenes Land geflüchtet, das er im Herbst 2015 verlassen hatte, um in Deutschland Schutz vor angeblicher weiter
Umwelt

Städte ersticken im Müll

Grillen, trinken – und wegwerfen: Die Generation U30 hat die öffentlichen Parks entdeckt. Littering nennt sich das Phänomen, das den Kommunen Sorge bereitet.
Die letzten Rauchschwaden wabern über dem Ulmer Blaupark. Eine Freundesgruppe packt die Decken und Essensreste vom Grill ein. Die vollen Bier- und Wasserflaschen kommen in den Rucksack. Nur was tun mit den Pappbechern und den Plastikverpackungen der Würstchen? Auf den Müllberg des überquellenden Eimers damit. Egal. Sieht ja keiner. Haben die anderen weiter
  • 449 Leser

Telefonbetrüger Mutmaßlicher Drahtzieher ausgeliefert

Der mutmaßliche Drahtzieher einer Telefonbetrüger-Bande ist von Marokko an Deutschland ausgeliefert worden und sitzt in Untersuchungshaft. Der 30-Jährige soll mit dem Polizisten-Trick von Seniorinnen Geld und Wertsachen im Wert von 185 000 Euro erbeutet haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Demnach ist es bundesweit der erste weiter

Tödlicher Faustschlag

Prozess dreht sich um einen Streit unter Fußballfans.
Mit einiger Verzögerung wegen erhöhter Sicherheitsvorkehrungen und Einlasskontrollen hat am Freitag in Karlsruhe der Prozess wegen einer tödlichen Attacke auf einen Fußballfan begonnen. Angeklagt vor dem Landgericht ist ein 22 Jahre alter Mann, der einem 35-Jährigen nach einem Spiel des Karlsruher SC gegen den FSV Zwickau im vergangenen November einen weiter

Uno Deutschland im Sicherheitsrat

Deutschland wird in den Jahren 2019 und 2020 zum sechsten Mal einen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen haben. In der Vollversammlung votierten 184 Länder für Deutschland. Nötig wären 126 Stimmen gewesen. Die Wahl war erwartet worden. Neben Deutschland wurden Belgien, Südafrika, Indonesien und die Dominikanische Republik für die kommenden weiter
  • 221 Leser

Unwetter mit Verletzten und Schäden

Vollgelaufene Keller, Brände, Flugausfälle und umgestürzte Bäume: Heftige Unwetter haben in Teilen des Südwestens für Unruhe gesorgt. Mehrere Menschen wurden verletzt. Im Stadtgarten von Calw wurde am Donnerstagabend ein 54 Jahre alter Spaziergänger von einen Sturzbach getroffen und rund 30 Meter mitgerissen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er weiter
  • 165 Leser
Affäre

Was wusste der Staatsminister?

Der Stuttgarter Klinikskandal schlägt Wellen bis in die Regierungszentrale. Interne Mails deuten darauf hin, dass Murawski über mögliche Probleme früh im Bilde war.
In Klaus-Peter Murawskis Amtszeit als Krankenhausbürgermeister im Stuttgarter Rathaus bis 2011 hat das städtische Klinikum die inzwischen aufgelöste „International Unit“ (IU) aufgebaut, deren Geschäfte nun im Fokus von Ermittlungsverfahren stehen. Der damalige IU-Abteilungsleiter Andreas Braun, als früherer Grünen-Landeschef Murawskis Parteifreund, weiter
  • 137 Leser
Affäre

Was wusste der Staatsminister?

Klinikskandal schlägt Wellen bis in die Regierungszentrale. Mails deuten darauf hin, dass Murawski über mögliche Probleme früh im Bilde war.
In Klaus-Peter Murawskis Amtszeit als Krankenhausbürgermeister im Stuttgarter Rathaus bis 2011 hat das städtische Klinikum die inzwischen aufgelöste „International Unit“ (IU) aufgebaut, deren Geschäfte nun im Fokus von Ermittlungsverfahren stehen. Der damalige IU-Abteilungsleiter Andreas Braun, als früherer Grünen-Landeschef Murawskis Parteifreund, weiter
  • 5
  • 114 Leser