Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 20. Juni 2018

anzeigen

Regional (76)

Eine Kaltfront sorgt für den Temperatursturz

Vor der Abkühlung klettern die Werte nochmals auf sommerliche 28 Grad.

Das Wetter am Donnerstag wird zweigeteilt: Erst ist es noch freundlich, ab Mittag tauchen allerdings immer mehr Wolken auf. Bei Durchzug einer Kaltfront am späten Nachmittag/frühen Abend sind einzelne Schauer nicht ganz ausgeschlossen. Vielmehr wird uns der Wind beschäftigen. Dieser frischt im Tagesverlauf immer weiter auf und erreicht

weiter

Zahl des Tages

13

von 13 angemeldeten Schülern der Freien Waldorfschule Aalen haben das Fachabitur bestanden und die Fachhochschulreife erlangt. Der Notendurchschnitt insgesamt ist mit 2,5 besser als in den Vorjahren. Besonders im praktischen Teil – Ernährung und Gestaltung – wurden durchweg Noten besser als „2“ erreicht mit einem Durchschnitt

weiter
  • 594 Leser

Unfall 28-Jähriger stirbt auf der B 29

Westhausen. Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwoch kurz nach 17 Uhr bei Westhausen. Ein 28-jähriger Autofahrer wollte auf die B 29 in Richtung Lauchheim einbiegen, übersah aber wohl ein Auto, das dort unterwegs war. Es kam zu einem Unfall, bei dem der 28-Jährige so schwer verletzt wurde, dass ihm auch im Krankenhaus nicht mehr geholfen werden

weiter
  • 311 Leser
Kurz und bündig

Theaterspaziergang

Aalen. Das Stück „Rötenberger Mischung – ein Theaterspaziergang“ wird am Sonntag, 24. Juni, um 18 Uhr erstmals aufgeführt. Weitere Aufführungen: 1. und 7. Juli je um 18 Uhr. Treffpunkt Rötenberg, Charlottenstraße 19. Eintritt: frei. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: (07361) 379313 oder per E-Mail: roetenberg@theateraalen.de

weiter
  • 259 Leser

Gedenktafel an Pahls Geburtshaus

Gedenktag In Aalen wurde zum 250. Geburtstag im Gedenken an den Theologen und Politiker Johann Gottfried Pahl Linden gepflanzt. Viele Aalener wissen kaum, dass Pahls Geburtshaus das Gebäude von Spielzeug-Wanner ist, worauf dort ein Eisenguss-Relief hindeutet. Dort und in der Buchhandlung Osiander gibt’s auch die neue Pahl-Biographie von Klaus

weiter
  • 670 Leser
Tagestipp

Lesung mit Ina Rudolph

Die Schauspielerin Ina Rudolph liest aus den „Bretonischen Krimis“ von Jean-Luc Bannalec. Seit Erscheinen des ersten Bands von Jean-Luc Bannalec und seinem bretonischen Kommissar Dupin stürmen die Krimis die Bestsellerlisten. Aber dieser Fall ist der bislang Aberwitzigste, sein Härtester – und nur sehr knapp kann er ihn lösen.

Bürgersaal

weiter
Guten Morgen

Pannenhilfe aus Germania

Damian Imöhl über Reifen und Knoten, der stattdessen platzen sollte

Bei Jogis Jungs ist der Knoten ja noch nicht geplatzt. Dafür immerhin der hintere rechte Reifen meines Taxis in Moskau. Wenn Özil & Co. so durch die gegnerische Abwehr zischen würden wie hier die Autofahrer, dann hätte es gegen Mexiko einen Kantersieg gegeben. Und erstaunlich, wie gelassen der offensichtlich sehr erfahrene Taxifahrer mit steifem

weiter
  • 1
  • 225 Leser

Öffentliche Mittagspause und die WM

Erwachsenenbildung Veranstaltung zur Fußball-WM mit Blitzlicht auf den Fußball und fairen Handel.

Aalen. Ein großartiges Sportereignis, die Fußball WM, lässt viele momentan gemeinsam hoffen und mit den Spielern für einen Sieg fiebern. „Während wir in den Industrieländern den Sport und den Spaß rund um den Ball lieben, fragen wir nicht nach den globalen Verknüpfungen, die mit dem Ball um den Globus laufen“, sagt Birgit Elsasser Bildungsreferentin

weiter

Zwei „Jünglinge“ für die Lobbyarbeit der Hochschule

Auszeichnung In einer fröhlichen Feierstunde werden Ex-Sparkassenchef Carl Trinkl und OB Thilo Rentschler zu Ehrensenatoren ernannt.

Aalen

Ehrungen gibt es für besondere Verdienste. Und für die Hochschule sind besondere Verdienste „lebenswichtig“. Das meint Prorektor Markus Peter. Der Professor für Steuerrecht moderiert die vom Saxofonquartett und vom Schlagzeugensemble der Musikschule umrahmte Feierstunde mit rund 100 Gästen in der Aula, in der sichtbar wird, was Ehrensenatoren

weiter

Zahl des Tages

320 134

Euro wurden bisher insgesamt für die 166 Projekte der Aktion „Gut für die Ostalb“ gespendet. Davon ging ein guter Teil auch in den Raum Ellwanger Berge/Virngrund. Und die Aktion läuft und läuft.

weiter
  • 809 Leser

Albverein Expedition an der Blinden Rot

Adelmannsfelden. Die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins Adelmannsfelden verbringt am Sonntag, 24.Juni, von 14 bis 17.30 Uhr einen Nachmittag an der Blinden Rot und erforscht das Bachbett. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Burghardsmühle. Anmeldung: Michaela Spielmann unter E-Mail mspielmann@schwaebischer-albverein.de oder unter Tel.

weiter

Kneipp-Verein Auf alpiner Tageswanderung

Ellwangen. Eine landschaftlich schöne und abwechslungsreiche Wanderung bietet der Kneipp-Verein auf der Nagelfluhkette am Samstag, 23. Juni, an. Treffpunkt für Fahrgemeinschaften ist um um 6.30 Uhr am Schießwasen, Abfahrt um 6.45 Uhr. Die Kosten betragen 8 Euro. Anmeldung und Information: Susanne Halbig, Telefon (07961) 5 35 18, E-Mail susannehalbig@diemutfabrik.de

weiter

Altpapiersammlung

Stödtlen. Die Grundschule Stödtlen sammelt am Freitag, 22. Juni, und Samstag, 23. Juni, Altpapier. Auf dem Parkplatz der Schule werden zwei Container aufgestellt. Die Container werden am Samstag, 23. Juni , um 17 Uhr geschlossen.

weiter
  • 613 Leser
Kurz und bündig

Biographische Führung

Ellwangen. Am Sonntag, 24. Juni, bietet das Alamannenmuseum um 15 Uhr eine sogenannte Biographische Führung durch die Museumsausstellung an. Bei dieser Reihe treffen die Besucher auf einen Führer in alamannischer Gewandung, der bei einem Rundgang sich selbst und die Lebensumstände in der Zeit der Alamannen vorstellt. Bei dieser Führung ist nur der

weiter
  • 5
  • 391 Leser

Geld für Vereine und Organisationen

Spendenaktion Auf den Internetseiten „Gut für die Ostalb“ kann man unkompliziert an Vereine und Organisationen spenden – und selbst um Spenden nachsuchen.

Ellwangen

In Vereinen und Organisationen wird wichtige Arbeit geleistet: Es wird Sport getrieben, Kulturgut gepflegt, Menschen und der sie umgebenden Natur geholfen, und vieles andere mehr. Das reicht von den Alltagshelden der Feuerwehr, des THW und der anderen Hilfsorganisationen bis zur Flötengruppe im Musikverein: Alles ist auf seine Weise wichtig.

weiter

Hoch hinauf im Gemüsebeet

Adelmannsfelden. Im Vortrag „Hoch hinauf im Gemüsebeet“ geht’s um die Anbaumethoden von Gemüse auf unterschiedlichen Ebenen mit Tipps zu Bau und Pflege von Hochbeeten. Der Vortrag im DRK-Raum ist am Dienstag, 26. Juni, um 19.30 Uhr. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 438 Leser

Insolvenz: Bäckerei wird abgewickelt

Geschäftswelt Das Insolvenzverfahren über die Eggenroter Meisterbäckerei dauert noch an.

Ellwangen. Nach der für die Öffentlichkeit überraschenden Insolvenz der Eggenroter Meisterbäckerei – das Verfahren wurde am 1. Mai eröffnet – bemüht sich die Wirtschaftskanzlei Schneider, Geiwitz und Partner in Neu-Ulm um eine für alle Seiten zufriedenstellende Abwicklung. Wie Hasret Cancilleri, die das Verfahren verwaltet, derjetzt mitteilt,

weiter

Sommerfest mit großem Programm

Johann-Sebastian-von-Drey-Schule Kürzlich veranstaltete die Röhlinger Schule ihr Sommerfest, die Schüler und Schülerinnen zeigten dabei ihr Können, vom Hexenlied bis zum selbst erdachten Theater. Das Jugendorchester Pfahlheim/Röhlingen spielte. Foto: privat

weiter
  • 623 Leser
Polizeibericht

Auto gestreift und geflüchtet

Aalen. Ein unbekannter Autofahrer streifte zwischen Montag- und Dienstagnachmittag beim Vorbeifahren einen Daimler in der Luise-Hartmann-Straße. Danach entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

weiter
  • 858 Leser
Polizeibericht

Gestreift in zu enger Fahrbahn

Aalen-Wasseralfingen. Zwischen Onatsfeld und dem Wohngebiet Bürgle streiften sich Dienstagvormittag gegen 8.40 Uhr der 58-jährige Lkw-Fahrer und eine 52-jährige VW-Fahrerin im Begegnungsverkehr. Während an dem Lkw nur geringer Sachschaden entstanden ist, liegt der Schaden beim VW Golf bei etwa 3500 Euro.

weiter
  • 1027 Leser
Polizeibericht

Strohballen entzündet

Aalen. Auf einer gemähten Wiese im Bereich Weidenfeld wurden am Dienstagabend Feuerwerksraketen gezündet, die dabei das frisch getrocknete Gras auf einer Fläche von 400 Quadratmetern entzündeten. Als der Geschädigte den Tatverdächtigen antraf, bedrohte dieser ihn und flüchtete in Richtung Wald. Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Aalener Feuerwehr

weiter
  • 124 Leser

Tödlicher Unfall bei Westhausen

Westhausen. Einen schweren Unfall mit, wie sich herausstellen sollte, tödlichen Folgen meldet die Polizei: Auf der B 29 zwischen Westhausen und A7 sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Zu dem tödlichen Unfall kam es am Mittwoch kurz nach 17 Uhr. Ein 28-jähriger Autofahrer wollte auf die B 29 in Richtung Lauchheim einbiegen, übersah aber

weiter
  • 3
  • 17728 Leser

Alte Schätze aus Garagen

Premiere 250 Oldtimer glänzen in Aalen bei der ersten großen Zusammenkunft dieser Art auf dem Westend-Gelände.

Aalen

Das erste Aalener Oldtimertreffen war ein voller Erfolg. Die Firma Redpoint hatte zur Zusammenkunft aller Marken nach Aalen eingeladen. Von der nur zwei Meter langen Isetta 600 bis zum sieben Meter langen US-amerikanischen Flaggschiff war alles vertreten, was den Freund älterer Fahrzeuge begeistert.

Bei bestem Cabrio-Wetter fand erstmalig ein

weiter
  • 5
  • 119 Leser

Fahrdienst zu Shakespeare

Neues Angebot Mit dem Senioren-Fahrdienst Freilichtluft schnuppern.

Aalen. Senioren aufgepasst: Sie würden so gerne mal wieder ins Theater gehen, scheuen aber die beschwerliche Anreise? Erneut gibt es Abhilfe für dieses Problem. Nach dem Vorbild anderer Städte, in denen sich das Konzept Fahrdienst bereits gut etabliert hat, bietet auch das Theater der Stadt Aalen in Kooperation mit der AWO, der Arbeiterwohlfahrt, für

weiter

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen. Werner und Anneliese Stegmaier, Maiergasse 49, zur Goldenen Hochzeit.

Kirchheim-Dirgenheim. Hedwig Plail, Obere Str. 3, zum 75. Geburtstag.

Adelmannsfelden. Maria Kipf, Fasanenweg 6, zum 85. Geburtstag.

weiter
  • 501 Leser

„Das Erbe der Äbtissin“

Theater Kriminalkomödie und Kinderstück im Klostergarten.

Kirchheim am Ries. Das Freilichttheater im Klostergarten feierte am vergangenen Wochenende seine Premieren. Zum einen mit der Kriminalkomödie „Das Erbe der Äbtissin“ von Martin Bernard. Die nächste Vorstellung des Stücks ist am Freitag 22. Juni, 20 Uhr sowie Sonntag, 24 Juni, 19 Uhr. Das Kinderstück „Der Räuber Hotzenplotz“

weiter
  • 120 Leser

Vorfreude wird zelebriert

Ipfmess Um die Qualität des Ipfmess-Bieres zu prüfen und zu genießen, gibt es erstmalig eine Bierprobe.

Bopfingen

Ipfmessstimmung bereits 16 Tage vor dem Start, das bedeutet: Bierprobe für das Festbier. Das Bier ist dieses Jahr sehr vollmundig geraten, es hat also einen nicht zu bitteren Geschmack. Sofort beim ersten Schluck ist es süffig. Es gleitet leicht durch den Mund und ergötzt den Rachen mit seinem feinporigen Schaum. Schon beim Riechen merkt

weiter
  • 136 Leser
Kurz und bündig

70 Jahre BC Aufhausen

Bopfingen-Aufhausen. Der BC Aufhausen lädt am Samstag, den 23. Juni, 15.30 Uhr zum AH-Turnier ein. Am Sonntag, den 24. Juni, ist um 10 Uhr Festakt zum 70-jährigen Vereinsjubiläum. Ab 13 Uhr findet das jährliche Hobbyturnier statt. Und ab 14 Uhr gibt es eine Spielstraße für Kinder. Während beider Tage ist auf dem Tonnenberg für das leibliche Wohl bestens

weiter
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Treffpunkt Roter Tisch

Bopfingen. Der nächste „Treffpunkt Roter Tisch“ des SPD-Ortsvereins Bopfingen-Sechta-Ries findet am Mittwoch, 20. Juni, im Gasthof „Bären“ statt. Das Thema des Abends lautet: „Recycling und Müllvermeidung“. Was geschieht mit dem Müll aus dem Raum Bopfingen? Bereits um 18 Uhr informieren die Interessierten sich direkt vor Ort bei der Bopfinger Firma

weiter
  • 247 Leser
Kurz und bündig

Vogelschutz und Zuchtverein

Bopfingen Das Sommerfest zur Sommersonnenwende findet am Samstag, 23. Juni 2018, auf dem Gelände des Sportschützenverein Flochberg statt. Die Veranstaltung beginnt ab 18.00 Uhr. Mitzubringen sind neben guter Feierlaune, das nötige Werkzeug zum Essen (Besteck, Teller). Wie üblich bitten wir um eine Salatspende. Wer möchte, kann auch einen Kuchen mitbringen.

weiter
  • 267 Leser

Neuordnung Amselweg

Erweiterung Die Bauarbeiten am Amselweg haben begonnen.

Essingen. In dieser Woche haben die vorbereitenden Maßnahmen für die Neuordnung am Amselweg begonnen. Die Baustelle erstreckt sich über den Amselweg, den vorhandenen Parkplätzen bis zur Abschrankung zum Schulhof. Die Baustelle überschneidet sich somit komplett mit dem Schulweg zur Parkschule aus Richtung Norden (Schlossgartenstraße). Die Arbeiten müssen

weiter
  • 5
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Agade Quartett

Oberkochen. Das Kammerkonzert findet am Samstag, 23. Juni, 18.30 Uhr im Zeiss Forum in Oberkochen statt. Einlass um 17.30 Uhr. Tickets im Kartenvorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 17 Euro, 5 Euro für Schüler, Studenten und Auszubildende

weiter
  • 345 Leser

Ausstellung Eiszeitkunst

Westhausen. Die Wanderausstellung „Die Anfänge der figürlichen Kunst“ – gastiert vom 21. Juni bis 2. Juli an der Jagsttalschule in Westhausen. Die Ausstellung ist für die Öffentlichkeit an den Wochenenden von 14 bis 16 Uhr geöffnet, Kontakt: , unter Tel.: (07363) 954330.

weiter
  • 1192 Leser

Festakt zur Eröffnung

Feier Versöhnungskirche wird am 8. Juli wieder eingeweiht.

Oberkochen. Die Bauarbeiten an der Versöhnungskirche gehen in die Endrunde. Am Sonntag, 8. Juli wird um 10 Uhr die Kirche mit einem Festgottesdienst sowie um 11.30 Uhr mit einem Festakt auf dem Kirchplatz wieder eingeweiht. Dem schließt sich ab 12.30 Uhr das Gemeindefest an. Für die Kinder und Jugendlichen sind Spiele und Aktionen geplant. Zwei Jahre

weiter

Gangster am Brenzursprung

Premiere Theaterspielgruppe zeigt eine schwäbische Krimi-Komödie.

Königsbronn. Es geht am Brenzursprung kriminell zu; auf schwäbisch-heitere Art. Bei den Proben hatte die Gruppe viel Spaß und freut sich, nun das Stück mit den Zuschauern auf die Freilichtbühne zu bringen.

Was passiert also, wenn ganz unbescholtene Gäste – wenngleich jeder auf seine Art exzentrisch – in einer schwäbischen Pension plötzlich

weiter
  • 124 Leser

Kurz und bündig

Tastschreiben für Schüler

Westhausen. Die VHS Ostalb bietet einen Tastschreibkurs für Schüler ab der 4. Klasse jeweils am Donnerstag, 21. Juni, und Freitag, 22. Juni, von 16 bis 18.30 Uhr in der Propsteischule im EDV-Raum an. Die Kursgebühren betragen 50,50 Euro. Informationen und Anmeldung sind bei der VHS Ostalb unter (07361) 813243-0 oder im Internet

weiter

Mitgliederzahlen steigen

Generalversammlung Der Förderverein Schloss Kapfenburg plant Jubiläumsfeier für das kommende Jahr.

Lauchheim. Das 20-jährige Bestehen des internationalen Kultur- und Musikzentrums Schloss Kapfenburg, das nächstes Jahr gefeiert wird, ist auch bei der Generalversammlung des Fördervereins bedacht worden.

Seine Pläne hierzu hat Akademiedirektor Erich Hacker zwar noch nicht preisgegeben, dafür aber die Zuversicht, dass es sich wie auch das diesjährige

weiter
  • 116 Leser

Fußball, Rutenlauf und Ballonstart

Kinderfest Spiel und Spaß für Groß und Klein gibt es am Samstag, 23. Juni, ab 14 Uhr im Bopfinger Stadtgarten.

Bopfingen. Am Samstag, 23. Juni, findet das traditionelle Rutenfest im Stadtgarten statt. Das Programm beginnt um 13.15 Uhr mit der Aufstellung des Festzuges Bachgasse/Schmiedgasse. Um 13.30 Uhr ist dann der Abmarsch des Festzuges über die Hauptstraße –Hintere Pfarrgasse zum Stadtgarten. 14 Uhr: Nach Ankunft des Festzuges eröffnet die Stadtkapelle

weiter
Kurz und bündig

Radweg, Kitas, Modellprojekt

Aalen-Waldhausen. Der Ortschaftsrat in Waldhausen tagt am Dienstag, 26. Juni, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Tagesordnung: Wohnbezirksabgrenzung; Radwegeverbindung Aalen-Vorderes Härtsfeld; Modellprojekt Straßenbegleitgrün; Unterstützungssysteme für Kitas; Ausbau Ladeinfrastruktur E-Mobilität; Haushaltsanmeldung 2019

weiter
  • 1027 Leser

Schloßberg im Fußball-Fieber

Grundschule Schloßberg feiert bei Kaiserwetter ein buntes WM-Fest.

Bopfingen-Schloßberg. Ausgelassene WM-Stimmung herrschte beim Kinderfest der Grundschule Schloßberg. Die ganze Woche über hatten sich die Kinder auf ihr fest vorbereitet. Gemeinsam mit Schloßbergs Kindergarten wurde ein Bildungshaus-Projekt unter dem Motto „WM 2018 – wir sind dabei!“ erarbeitet. Die Ergebnisse, vom Lapbook bis hin

weiter
  • 176 Leser
Kurz und bündig

Stadthocketse

Neresheim. Am Sonntag, 1. Juli, findet auf dem Bahnhofsgelände Neresheim ab 10.30 Uhr die Stadthocketse statt. Zur Unterhaltung spielen die Stadtkapelle Neresheim und die Jugendkapelle der Stadtkapelle. Ebenso hat die Härtsfeldmuseumsbahn Fahrtag.

weiter
  • 1305 Leser
Kurz und bündig

Tag der offenen Gartentür

Neresheim. Am Sonntag, 24. Juni, dürfen Interessierte auf dem Härtsfeld und in Lauchheim von 11 bis 17 Uhr einen Blick in private Gartenreiche werfen. Die Obst- und Gartenbauvereine vom Härtsfeld (OGV Neresheim und Elchingen) präsentieren sich bei dieser Aktion zusammen mit dem OGV Lauchheim von ihrer schönsten Seite.

weiter
  • 1037 Leser

Verkehr beim Umzug

Sperrung Wegen des Stadtfestes wird der Verkehr umgeleitet.

Neresheim. Wegen des historischen Stadtfestes ist die Ortsdurchfahrt (B 466) in Neresheim von Freitag, 22. Juni, 10 Uhr bis Montag, 25. Juni, circa 9 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die innerörtlichen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. . Die Bushaltestellen in der Hauptstraße werden während des Stadtfestes in die Stadtgrabenstraße verlegt.

weiter
  • 939 Leser
Kurz und bündig

Die Gedenktafeln verstehen

Abtsgmünd. Am Samstag, 23. Juni, ist nach dem ökumenischen Straßengottesdienst im Abtsgmünder Pfarrgarten (um 18.30 Uhr) die Präsentation der Gedenktafeln von Utta von Geroldseck. Richard Scharpfenecker erklärt die bisherigen Erkenntnisse aus der Frühgeschichte.

weiter
  • 817 Leser

Hüttlingens 80er feiern gemeinsam ihren runden Geburtstag

Jubiläum Die Hüttlinger Altersgenossen des Jahrgangs 1938 feierten mit Partnern gemeinsam ihren 80. Geburtstag. Anschließend erwartete sie im Gasthaus „Zum Lamm“ das gemeinsame Festessen. Mit Gesprächen sowie Auffrischen von Erinnerungen wurde die Zeit genützt. Außerdem unternahmen die Jubilare eine Busfahrt nach Pforzheim zur Besichtigung

weiter

Schülerin erhält seltenen ersten Preis

Landtagswettbewerb Winfried Mack überreicht Urkunden an der Karl-Kessler-Schule.

Aalen-Wasseralfingen. Einen hohen Besucher konnte der Schulleiter der Karl-Kessler-Schule Thomas Brunnhuber in der Woche nach den Pfingstferien in Wasseralfingen begrüßen. Winfried Mack, Landtagsmitglied und CDU-Abgeordneter für den Wahlkreis Aalen, hatte es sich nicht nehmen lassen, der Abschlussklasse R10d der KKS aus Anlass einer besonderen Ehrung

weiter
  • 151 Leser

Vortrag zur Erziehung

VHS Am 21. Juni gibt es Tipps zur richtigen Kindererziehung.

Hüttlingen. Erziehung ist so schwierig, da es kein Patentrezept gibt. Im Vortrag der VHS Ostalb am Donnerstag, 21. Juni, um 19.30 Uhr im Hüttlinger Seniorenzentrum Begegnungsstätte wird der Zusammenhang von frühkindlicher Entwicklung und Erziehung thematisiert, etwa Warum brauchen Kinder Struktur und wie setze ich die richtigen Grenzen? Eintritt frei,

weiter

Zahl des Tages

16

Städte und Gemeinden machen gemeinsame Sache bei der Remstalgartenschau 2019. Erste Landesbeamtin Gabriele Seefried hat jetzt im Ausschuss für Bildung und Finanzen den aktuellen Stand der Planung vorgestellt. Der Ostalbkreis unterstützt Projekte der Kommunen mit 550 000 Euro und beteiligt sich unter anderem mit fünf umgebauten Waldarbeiterwagen

weiter
  • 613 Leser

Alles drehte sich um den Guss

Gießereikolloquium An der Hochschule trafen sich Experten und Zulieferer, um sich zu den aktuellen Themen auszutauschen.

Aalen. Rund 200 Vertreter der Gießereien, der großen Automobilhersteller und der Zulieferer sind zum Gießereikolloquium an die Hochschule Aalen gekommen. Im Rahmen der Fachausstellung zeigten insgesamt zwölf Zulieferer neue Produkte. Zum Start des Gießereikolloquiums gab Prof. Dr. Lothar Kallien einen Überblick zu den aktuellen Forschungsthemen des

weiter
  • 2103 Leser

Marketing fürs Digitale

Marketing-Club Der Werkzeughersteller Mapal stellt den Marketingexperten seine Onlinestrategie vor. Warum das persönliche Gespräch trotzdem wichtig bleibt.

Aalen

Unternehmen aus der Industrie müssen die voranschreitende Digitalisierung ernst nehmen, davon ist Andreas Enzenbach, Marketingleiter bei Mapal, überzeugt. Wie genau die digitale Entwicklung des Werkzeugherstellers aussieht, verdeutlichte er den Mitgliedern des Marketing Clubs Ostwürttemberg. Diese schauten sich am Mapal-Hauptsitz in Aalen genau

weiter
  • 2268 Leser

Dem Wandel mit Ideen begegnen

Tagung In der Aalener Stadthalle geht’s um den gesellschaftlichen, den klimatischen und den digitalen Wandel. Zum Auftakt der zweitägigen Veranstaltung sprechen Minister Hauk und Werner Sobek.

Aalen

Heraklit hat es schon vor 2500 Jahren festgestellt. Und auch noch heute ist seine Weisheit „Panta rhei“, alles fließt, aktuell. Das findet zumindest Peter Hauk. „Heute fließt nur alles schneller und die rasante Geschwindigkeit nimmt stetig zu“, sagt der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz bei der Fachtagung

weiter
  • 265 Leser

Ein Fest für Groß und Klein

Familientag Die Seelsorgeeinheit Neresheim feierte mit über 80 Besuchern in Dorfmerkingen ein Fest unter dem Motto: „Schlaf ruhig“.

Dorfmerkingen

Mit einem Familiengottesdienst startete der 34. Familientag der Seelsorgeeinheit Neresheim. Das Thema war:„Schlaf ruhig!“ in der Pfarrkirche St. Mauritius und Georg in Dorfmerkingen.

Überrascht wurden die Gottesdienstbesucher bereits durch die besondre Dekoration mit einem Bett und Pflanzen in verschiedenen Größen im Altarraum.

weiter
  • 109 Leser
Der besondere Tipp

Benefizkonzert mit „Chocolate“

Die beiden Schulen für Hörgeschädigte St. Josef in Schwäbisch Gmünd und St. Vincent in Ruhuwiko/Tansania sind seit 30 Jahren in enger Partnerschaft verbunden. Aus diesem Anlass und anlässlich des 150-jährigen Bestehens von St. Josef gibt es am Freitag, 29. Juni, um 19 Uhr im Schwäbisch Gmünder Heilig-Kreuz-Münster ein Benefizkonzert mit dem Schorndorfer

weiter
  • 100 Leser

Holzstreit: Aufatmen im Kreis

Aalen. Der Bundesgerichtshof hat das Kartellurteil zur Vermarktung von Holz aus Privat- und Körperschaftswald kassiert – uns zwar wegen formaler Fehler. Das hat Landrat Klaus Pavel im Bildungs- und Finanzausschuss des Kreistags bekannt gegeben. Ergo geht er davon aus, dass der Ostalbkreis das Holz vermarktet wie bisher – nur ohne Staatswald.

weiter
  • 119 Leser

Stolz auf zehn Jahre Zwergenstüble

Kinderbetreuung In der Kinderkrippe in Hofherrnweiler feiern Familien und Kinder ein Jubiläumsfest. Langjährige Mitglieder werden ausgezeichnet.

Aalen

Die Kindergrippe Weilermer Zwergenstube in Hofherrnweiler gibt’s inzwischen seit zehn Jahren. Das Bestehen wurde groß gefeiert. „Ein rundum gelungenes, wunderschönes Fest mit vielen freudvollen Begegnungen“, resümiert Einrichtungsleitung Heidi Luley. Zahlreiche Gäste, darunter auch viele ehemalige Familien, waren zum Jubiläumsfest

weiter

Kreisverwaltung Zentrale Stelle für Vergaben

Aalen. Die Vergabe von Bauarbeiten, Lieferungen und anderen Dienstleistungen ist komplex. Zudem müssen die Verfahren künftig elektronisch abgewickelt werden. Um Fehler zu vermeiden und Zeit zu sparen, soll im Landratsamt eine zentrale Vergabestelle eingerichtet werden. Sie übernimmt künftig die Kommunikation mit allen Bietern. Der Landkreis rechnet

weiter
  • 101 Leser

Ausbau der Schule kommt 380 000 Euro teurer

Gemeinderat „Premierensitzung“ des neuen Bürgermeisters befasst sich unter anderem mit Mehrkosten.

Rosenberg. Für nThomas Schneider, der erst seit vergangenem Freitag offiziell als Bürgermeister im Amt ist, war es am Montagabend die „Premiere“ im Rosenberger Gemeinderat. Das war dem an Dienstzeit jüngsten Bürgermeister im Ostalbkreis aber keineswegs anzumerken. Der Verwaltungsfachmann arbeitete mit den Räten die prall gefüllte Tagesordnung

weiter
  • 123 Leser
Gemeinderat Rosenberg bewältigt eine höchst umfangreiche Themenpalette

Erste Sitzung mit „dem Neuen“ lockte viele Zuschauer an

Rosenberg. Das Interesse an dem neuen Bürgermeister Thomas Schneider war groß. Rund drei Dutzend Bürger drängten zu Sitzungsbeginn als Zuhörer in den Ratssaal. Einerseits, um das Geschehen zu verfolgen, aber auch um Fragen an das neue Gemeindeoberhaupt zu richten. Tempo-30-Zone: Einem Bürger war es ein besonderes Anliegen, zu erfahren, ob die Verwaltung

weiter

Rechenberger Juhe bleibt zu

Enttäuschung Stimpfacher Gemeinderat ist stocksauer.

Stimpfach. Die Jugendherberge Schloss Rechenberg bleibt geschlossen. Zumindest unter der Leitung des Jugendherbergswerks wird dort niemand mehr übernachten. Das nahm jetzt der Stimpfacher Gemeinderat unter Protest zur Kenntnis.

Stimpfachs Bürgermeister Matthias Strobel hatte den Geschäftsführer des Landesverbands Baden-Württemberg im Deutschen Jugendherbergswerk

weiter
  • 119 Leser

Widerstand gegen Polizei nützt nichts

Polizeibericht Ein Kameruner wehrt sich gegen die Abschiebung, ein Pole klettert auf einem Baugerüst herum.

Ellwangen. Ein 29 Jahre alter Mann aus Kamerun leistete in Ellwangen am frühen Mittwochmorgen den eingesetzten Polizisten Widerstand, die ihn zur Abschiebung abholten. Er wollte sich nicht in das Transportfahrzeug setzen und wehrte sich massiv. Der Polizei gelang es schließlich doch, ihn in den Wagen zu bugsieren. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

weiter
  • 5
  • 3299 Leser

Kreispolitik fordert höhere Kostendeckung

Infrastruktur Mietverträge fürs Haus der Gesundheit in Gmünd werden neu verhandelt.

Schwäbisch Gmünd. Der Landkreis zahlt seit Jahren mehr Miete an die S-Projektgesellschaft der Kreissparkasse als er von seinen Untermietern im ehemaligen Margaritenheim einnimmt. 1,085 Millionen Euro jährlich überweist das Landratsamt an die neue Eigentümerin. Nur im Jahr 2015 überstiegen die Mieterträge einmalig den Mietaufwand. 1,09 Millionen waren

weiter
  • 372 Leser

Rombachschule erneut zertifiziert

Aalen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat die Rombachschule Aalen erneut mit dem Grünen Aal ausgezeichnet. Um die Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Schulen zu fördern, haben die Hochschule Aalen und das Grünflächen- und Umweltamt der Stadt Aalen im Jahr 2006 mit dem „Grünen Aal“ ein Projekt gestartet, das Schulen und anderen

weiter
  • 5
  • 233 Leser

Wahlkreise wie gehabt

Kommunalwahl Aalen hat im Kreistag weiterhin die meisten Sitze.

Aalen. Voraussichtlich am 26. Mai 2019 und parallel zur Europawahl sind wieder Kommunalwahlen in Baden-Württemberg. Außer Gemeinderäten werden Kreisräte gewählt. Auf der Ostalb soll sich an der Einteilung der Wahlkreise nichts ändern. Das gilt auch für die Sitzverteilung. Heißt konkret: Der Wahlkreis I Aalen hat wie gehabt die meisten Sitze im Kreistag

weiter
  • 141 Leser

Der neue Schulhof bei der Mensa

Bildung Die Mensa steht. Trotzdem sieht alles irgendwie unfertig aus. Deshalb will Landrat Klaus Pavel nicht bis zum Abschluss der Generalsanierung des Gmünder Berufsschulzentrums warten, sondern schon jetzt den Schulhof neu gestalten, um die Aufenthaltsqualität zwischen Mena und Sporthalle zu erhöhen. Auf 400 Quadratmeter sind nach dem Entwurf der

weiter
  • 126 Leser

Riesenfund: Mittelalterliche Münzen gefunden und unterschlagen

Die Staatsanwaltschaft ermittelt

Ellwangen/Ostalbkreis. Im Sommer 2017 sollen zwei Beschuldigte - ein 22- und ein 28-jähriger Militaria-Sammler aus dem Ostalbkreis - während eines Sondenganges auf der Suche nach Militaria-Utensilien und Munition zufällig annähernd 10.000 Silbermünzen aus dem Mittelalter entdeckt und dann den Fund untereinander aufgeteilt haben.

weiter
  • 3
  • 5573 Leser

Mehr Sozialarbeiter

Bildung Kreis bewilligt neue Stellen für drei Gmünder Gymnasien.

Aalen. Die Schulsozialarbeit im Ostalbkreis wird ausgebaut. Der Jugendhilfeausschuss und der Ausschuss für Bildung und Finanzen des Kreistags haben jetzt mehreren Förderanträgen entsprochen. An der Gemeinschaftsschule Unterm Hochenrechberg in Waldstetten sowie an den Gmünder Gymnasien Parler, Scheffold und Hans Baldung wird jeweils eine halbe Stelle

weiter
  • 127 Leser

Fifty-fifty: Taxi fährt auch im Sommer

Aktion Unternehmer legen spontan 10 000 Euro drauf, Landkreis verdoppelt die Summe.

Aalen. Im „fiftyFifty-Taxi“ kommen Jugendliche am Wochenende günstig und vor allem sicher heim. Bislang war es immer so, dass das Angebot im Sommer ausgesetzt wurde, weil das Geld ausging.

Als Landrat Klaus Pavel das unlängst bei einem Dankeschöntreffen für die Sponsoren erzählt hat, soll ein Unternehmer spontan aufgestanden sein und alle

weiter
  • 120 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.27 Uhr. In Schwäbisch Hall wird ein 70-Jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Er ist über die Motorhaube eines Autos geflogen.

8.49 Uhr: Hoher Schaden bei Auffahrunfall in Aalen.

8.39 Uhr: Ein Unbekannter entfacht in Aalen mit Feuerwehrskörpern einen Srohballen, bedroht den Besitzer des Grundstücks und kann fliehen. Die Polizei

weiter
  • 3658 Leser

Rollerfahrer schwer verletzt

70-Jähriger wird über Motorhaube geschleudert

Schwäbisch Hall. Am Dienstag um kurz nach 12:30 Uhr fuhr ein 32 Jahre alter Autofahrer aus der Otto-Hahn-Straße in die Ortsumfahrung ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 70-jährigen Roller-Fahrers, welcher bereits auf der K2573 fuhr. Der Rollerfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und kam auf der Fahrbahn zum Liegen.

weiter
  • 2316 Leser

Große Fragen zu Gesundheit und Pflege

Anlässlich ihres 200-jährigen Bestehens diskutiert die Paul Hartmann AG mit Hunderten Vertretern aus Apotheken, Kliniken, Pflege, Ärzteschaft und Politik über aktuelle Themen. Redner Eckart von Hirschhausen fordert mehr Menschlichkeit. Von Bernhard Hampp

Die Paul Hartmann AG in Heidenheim feiert dieses Jahr ihr 200-jähriges Bestehen. Das hat der Konzern, der im Bereich Medizin- und Hygieneartikel führend ist, zum Anlass für ein hochkarätig besetztes Zukunftsforum im Congress-Centrum Heidenheim genommen. Hunderte Vertreter aus Apotheken, Kliniken, Pflege, Ärzteschaft und Politik

weiter
  • 2247 Leser

Vorfahrt missachtet

Hoher Schaden bei Auffahrunfall

Aalen. Eine auf der Max-Eyth-Straße in Richtung Galgenbergstraße fahrende 36-jährige VW-Lenkerin missachtete am Dienstagmorgen gegen 6.50 Uhr die Vorfahrt einer von rechts kommenden 44-jährigen VW-Lenkerin. Hier beläuft sich der Schaden auf rund 5500 Euro.

weiter
  • 2385 Leser

Unbekannter entzündet Strohballen mit Feuerwerksrakete

Täter bedroht nach Tat den Grundbesitzer und flieht

Aalen. Auf einer gemähten Wiese im Bereich Weidenfeld wurden am Dienstag, gegen 18.30 Uhr von einem Unbekannten Feuerwerksraketen gezündet, die dabei das frisch getrocknete Gras auf einer Fläche von 400 Quadratmetern entzündeten. Als der hinzukommende Geschädigte den Tatverdächtigen antraf, bedrohte dieser ihn und flüchtete

weiter

Hospizdienst gestaltet Stelen

Kunstprojekt Der Hospizdienst der Sozialstation Abtsgmünd feierte im vergangenen Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Die ehrenamtlichen Hospizhelfer kreierten zum Thema „Lebens(t)räume“, im Rahmen eines eintägigen Workshops Stelen. Diese stehen auf dem Gelände der Sozialstation und sind dort im Eingangsbereich zu sehen. Außerdem bietet der

weiter
  • 234 Leser

85 Prozent der Baden-Württemberger schlafen gut

Zahl von Patienten mit chronischen Schlafstörungen steigt

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Ob jemand fünf oder acht Stunden täglich schläft, sagt wenig über die Qualität des Schlafes aus. Ausschlaggebend ist, ob sich jemand tagsüber frisch und ausgeruht fühlt. 85 Prozent der Baden-Württemberger haben jüngst in einer Forsa-Umfrage im Auftrag der AOK Baden-Württemberg

weiter
  • 313 Leser

BAG verkauft Lagerhaus

Gewerbebrachen Das Gebäude in Pfahlheim steht schon lange leer.

Ellwangen-Pfahlheim. Nach der Fusion der BAGen Ellwangen und Hohenlohe wurden die Lagerhäuser in Dewangen, Neuler, und Stödtlen verkauft. Mit der Inbetriebnahme des neuen Marktes im Ellwanger Gewerbegebiet wurde im März 2015 auch das Lagerhaus in Pfahlheim geschlossen und über ein Schwäbisch Haller Immobilienbüro zum Verkauf angeboten. „Das Gebäude

weiter
  • 176 Leser

Regionalsport (20)

Eine „Krake“, die immer seltener wird

Fußball, 3. Liga Die Trainer Ralph Hasenhüttl und Stefan Ruthenbeck zum Karriereeende von Andreas Hofmann.

Sie waren seine prominentesten Trainer in seiner Laufbahn: die beiden letztjährigen Bundesliga-Coaches Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig) und Stefan Ruthenbeck (1. FC Köln). Auch die beiden Fußballlehrer haben sich nun zum Karriereende von Andreas Hofmann geäußert. Und beide sind noch immer voll des Lobes über den Mittelfeldspieler.

„Andi war Mr. Zuverlässig.

weiter

Ex-Profi Rainer Scharinger als Gast

Der Wirtschaftsclub Ostwürttemberg hat für seinen „Mittagstisch“ wieder einen prominenten Gesprächspartner eingeladen: Ex-Fußball-Profi Rainer Scharinger.

„Vom Dorfkicker zum Bundesliga-Profi“ lautet das Thema an diesem Donnerstag im „Runden Salon“ in der Villa Hirzel in Schwäbisch Gmünd. Von 12.15 Uhr bis ca. 13.30

weiter
  • 3
  • 470 Leser

ZAHL DES TAGES

5

Mann stark ist das neue Trainerteam des VfR Aalen. Neben dem neuen Chefcoach Argirios Giannikis, dessen Co-Trainer Sandro Stuppia und Torwarttrainer Erol Sabanov arbeiten ab sofort auch die beiden Athletiktrainer Peter Rothenstein und Johannes Gärtner vom MTV Aalen mit den Profis des Drittligisten.

weiter
  • 1081 Leser

Willige Profis und ein weiterer Abgang

Fußball, 3. Liga Trainingsauftakt beim VfR Aalen: Der neue Trainer Argirios Giannikis lässt seine Spieler zwei Stunden lang schwitzen. Zuvor wird der Vertrag mit Cagatay Kader aufgelöst.

Von einem lockeren Aufgalopp kann keine Rede sein. Athletiktraining, Pass- und Spielformen und zum Abschluss ein freies Spiel – die Profis des VfR Aalen absolvierten zum Start in die sechswöchige Vorbereitung eine 120-minütige Einheit bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad. Und Neu-Trainer Argirios Giannikis kündigt an, dass „auch

weiter

Ellwanger U17 krönt sich zum Meister

Fußball, Verbandsstaffel, U17-Juniorinnen Am letzten Spieltag der Saison schlägt der FC Ellwangen den FC Normannia Gmünd mit 4:0 und bringt damit die Tabellenführung ins Ziel. Jetzt geht’s ins Aufstiegsspiel.

Im letzten Punktspiel der Verbandsliga-Runde sicherten sich die U17-Juniorinnen des FC Ellwangen die Meisterschaft. Mit einem toll herausgespielten Sieg gegen den 1. FC Normannia Gmünd haben sie sich für die Aufstiegsspiele in die Oberliga qualifiziert.

Die Normannia aus Gmünd benötigte vor diesem Spiel noch einen Sieg um die Klasse zu halten und der

weiter
  • 182 Leser

Kugelhupf nach Heimspieltag auf Rang drei

Pétanque, Bezirksliga Ellwanger Pétanqueclub richtet den vorletzten Spieltag aus – ein Sieg, eine Niederlage.

Der Ellwanger Pétanqueclub Kugelhupf trug den Spieltag in der Bezirksliga Nord-Württemberg aus. Daran nahmen insgesamt zehn Mannschaften teil.

Die heimische Kugelhupftruppe trat dabei gegen zwei Mannschaften an. Das Spiel gegen Backnang III konnte mit 3:2 gewonnen werden. Gegen den Tabellenführer Waiblingen gab es allerdings eine knappe 2:3-Niederlage,

weiter

Mia Jettke holt Bronze im Speerwurf in Ulm

Leichtathletik, baden-württembergische Meisterschaft U18 Athleten der SG Hüttlingen-Wasseralfingen am Start.

Vier Athleten und zwei Athletinnen der Startgemeinschaft Hüttlingen-Wasseralfingen haben die Qualifikation für die baden-württembergischen Jugendmeisterschaften U18 geschafft und in Ulm viele starke Leistungen gezeigt. Allen voran Mia Jettke (DJK-SG Wasseralfingen), die den Speer mit der Weite von erstklassigen 39,01 Metern zum dritten Platz schleuderte

weiter
  • 171 Leser

Wichtige Punkte für den TVH

Faustball, Schwabenliga Heuchlingen holt zwei 3:1-Siege gegen den TSV Illertissen und den VfB Friedrichshafen.

3:1 und 3:1 zum Rückrundenauftakt – mit zwei Siegen gegen Gastgeber Friedrichshafen sowie Illertissen verschaffen sich die Leintalfaustballer etwas Luft im Abstiegskampf in Württembergs höchster Liga. Mit vier Punkten schiebt sich der TVH wieder auf Rang fünf vor.

Personell konnten die Leintäler zumindest wieder auf den Kapitän Alexander Ilg nach

weiter
  • 110 Leser

Aalener Delphine sammeln starke 70 Medaillen

Biathle/Traithle Insgesamt wurden die Aalener Schwimmer zwölfmal deutscher Meister.

Ein reges Treiben herrschte im Spieselfreibad in Aalen-Wasseralfingen bei den Vorbereitungen zur deutschen und baden-württembergischen Meisterschaft im Biathle und Triathle. So mancher Badegast wunderte sich über den Betrieb schon im Vorfeld der zweitägigen Meisterschaft. Zu der kamen dann viele Athleten aus dem gesamten Bundesgebiet.

In den letzten

weiter
  • 184 Leser

Henrik Schenk gewinnt mit 35 Brutto

Golf 60 Teilnehmer folgen der Einladung der Ellwanger Golfer zum Virngrund-Cup auf der Anlage des GC Hochstatt.

Die Ellwanger Golfer luden zum traditionsreichen Virngrund-Cup auf der Anlage des GC Hochstatt und Präsident Egon Maier und Fritz Seifert durften dabei 60 Teilnehmer begrüßen. Schwüle Temperaturen und auch das hörbare Donnern einiger Gewitterausläufer in der weiteren Umgebung sorgten zu Beginn für leichte Verunsicherung bei den Verantwortlichen. Die

weiter
  • 111 Leser
Sport in Kürze

Kaiserbergcup und Elferturnier

Fußball. Im Rahmen des Sommerfests des TSGV Rechberg wird am Samstag, 21. Juli, der 2. Kaiserbergcup auf dem Sportgelände des TSGV ausgetragen. Gespielt wird ein Blitzturnier mit vier Mannschaften. Beginn ist um 11.30 Uhr. Im Anschluss, gegen 18.45 Uhr, steigt das 4. Elfmeterturnier. Interessierte Mannschaften können sich noch problemlos unter www.tsgv-rechberg.de

weiter

Landgraf glänzt in Österreich

Karate, Jugend Der 16-jährige Aalener startet in der Alpenrepublik als Mitglied des deutschen Nationalteams.

Marwin Landgraf von der Karateabteilung der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach erreichte erneut Podestplätze bei einem internationalen Turnier, diesmal in Österreich. Auch Kämpfer vom TSV Oberkochen nahmen an dem Wettkampf teil.

Diesmal als Mitglied der deutschen SKID-Nationalmannschaft, die in Straßwalchen gegen die Schweiz und Österreich angetreten ist.

weiter
  • 100 Leser

LSG bereitet die Bühne für 23 Stabhochspringer

Leichtathletik, Stabhochsprung Eine Flugshow vom Feinsten gab es beim 5. Aalener Stabhochsprungabend der LSG Aalen zu sehen. Dennis Schönbach springt 4,00 Meter.

Vier Meter überquerten die besten Männer, die beste Frau meisterte 3,80 Meter und qualifizierte sich damit für die deutsche Juniorenmeisterschaft: Der Stabhochsprungabend der LSG Aalen bot den Boden für starke Leistungen.

Das familiäre Springen mit Musik lockte 23 Springerinnen und Springer ins MTV-Stadion nach Aalen. Unter für Stabhochspringer optimalen

weiter

Sportliche Vielfalt

Turnen Gaukinderturnfest steigt in Mögglingen am Sonntag, 1. Juli.

Obwohl das Landeskinderturnfest in Aalen einen großen Schatten wirft, wird der Turngau Ostwürttemberg auch 2018 auf Gauebene ein Kinderturnfest durchführen und hat mit dem TV Mögglingen einen kompetenten Ausrichter gefunden.

Bis zu 800 Kinder werden am Sonntag, 1. Juli, dabei die Sportanlagen des TV Mögglingen und die Mackilo-Halle bevölkern. Los geht's

weiter
  • 127 Leser
Sport in Kürze

U16 erneut Landesmeister

American Football. Trotz einer Niederlage im Spitzenspiel holte sich die U16 der Schwäbisch Hall Unicorns die baden-württembergische Meisterschaft – zum sechsten Mal seit 2011. Gegen die Stuttgart Scorpions unterlagen die TSGler zwar mit 27:32, Dank des direkten Vergleichs konnten sie den Titel aber verteidigen –das Hinspiel war mit 21:14 an Hall gegangen.

weiter
Sport in Kürze

U19 gibt Tabellenspitze ab

American Football. Mit einer verkorksten zweiten Halbzeit hat sich die U19 der Schwäbisch Hall Unicorns um die Tabellenführung in der Südgruppe der Junioren-Bundesliga gebracht. Halls A-Junioren verloren ihr Heimspiel gegen die Stuttgart Scorpions mit 27:35. Aus eigener Kraft können sie nun nicht mehr Südmeister werden, Stuttgart übernahm die Tabellenspitze.

weiter

Vornberger-Schwestern ganz vorne dabei

Ringen, deutsche Meisterschaft Laura und Maren Vornberger belegen Platz drei und fünf.

Nach dem erfolgreichen Abschneiden im vergangenen Jahr und den zuletzt sehr guten Eindrücken und vorderen Platzierungen auf internationalen Turnieren traute man den Schwestern Laura und Maren Vornberger vordere Platzierungen bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend zu. Und die Schwestern wurden der Erwartungshaltung durchaus

weiter
  • 121 Leser

ZAHL DES TAGES

140

Spiele in der 2. Bundesliga hat Andreas Hofmann in seiner Laufbahn als Fußballer absolviert. Dazu 90 Drittliga- und 37 Regionalligaspiele. Nach elf Profijahren beendet der 32-Jährige nun seine aktive Karriere.

weiter
  • 862 Leser

Andreas Hofmann beendet seine aktive Karriere

Fußball, 3. Liga Der Ex-Profi des VfR Aalen löst seinen Vertrag beim Karlsruher SC auf und zieht sich zurück.

Nach elf Profijahren ist Schluss: Andreas Hofmann hat seine aktive Karriere als Fußballer beendet. Der defensive Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag beim Drittligisten Karlsruher SC aufgelöst. Nach Informationen der „Bild-Zeitung“ soll er eine Abfindung in Höhe von rund 100 000 Euro erhalten.

„Ja, wir haben uns einvernehmlich

weiter
  • 5
  • 485 Leser

Überregional (68)

Ältester Orang-Utan der Welt stirbt mit 62 Jahren Affendame Puan hatte elf Kinder und 54 weitere Nachkommen Perth. Im stolzen Alter von 62 Jahren ist der älteste Orang-Utan der Welt gestorben. Die Affendame Puan - indonesisch für Dame - starb am Montag im Zoo der australischen Stadt Perth, wie die Zooverwaltung am Dienstag mitteilte. Puan hatte elf weiter
  • 268 Leser
weiter
  • 318 Leser
Amerika-Gedenkbibliothek wird Berliner Metropolenbibliothek Sie galt nach dem Krieg als Symbol für Frieden und Meinungsfreiheit. Jetzt soll die Amerika-Gedenkbibliothek der zentrale Kulturort für Bücherfreunde in Berlin werden. Berlin (dpa) - Die jahrelange Hängepartie um eine moderne „Metropolenbibliothek“ für Berlin hat ein Ende: Sie soll weiter
  • 586 Leser
Zum Tod von Dr. Hannsjörg Kowark, dem Leitenden Direktor der Württembergischen Landesbibliothek Ministerin Theresia Bauer: „Das Land verliert mit ihm einen seiner besten Bibliothekare“ Mit großer Erschütterung hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom Tod von Dr. Hannsjörg Kowark erfahren. „Das Land verliert mit weiter
  • 698 Leser

Auf dem Land wird zu viel gebaut

Von wegen Boom und Preissteigerungen: Das Häuschen taugt oft nicht mehr als Altersvorsorge.
Ein Einfamilienhaus für nur 70 000 EUR? Großer Garten, ein See in der Nähe? Gibt es. Wirklich! In Deutschland herrscht nicht überall Immobilien-Boom. Es gibt viele Orte – auf dem Land, in Kleinstädten – da blicken die Leute auf ihr Haus und machen sich Sorgen um ihre Altersvorsorge. Experten warnen vor gravierenden Folgen und mahnen die weiter
  • 3
  • 716 Leser

Aufmacher

Und ein toller Text mit
s Klotzen statt Kleckern Deutschland hinkt beim schnellen Internet hinterher und droht, bei der Digitalisierung abgehängt zu werden. Doch auf lokaler Ebene tut sich manchmal erstaunliches. Von Gerhard Bläske Während anderswo geredet wird, hat Waldkirch gehandelt. Die dortigen Stadtwerke hatten im Januar 2017 angekündigt, ein Glasfasernetz für superschnelles weiter
  • 497 Leser

Betriebsrente Sichere Anlage hat Priorität

Die Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland legt bei einer Betriebsrente großen Wert auf Sicherheit. Einer Umfrage zufolge finden 78 Prozent eine risikofreie Anlage ihrer Sparbeiträge wichtiger ist als eine hohe Rendite. Das geht aus einer Untersuchung des Beratungsunternehmens Willis Towers Watson hervor. Für 74 Prozent der Beschäftigten ist es wichtig, weiter
  • 497 Leser

Billigflieger Höhere Preise im Frühjahr

Zu Jahresbeginn mussten die Kunden bei Billigfliegern etwas mehr zahlen. Im ersten Frühjahr nach der Insolvenz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin kostete eine Strecke bei den vier führenden Billiganbietern im jeweiligen Schnitt zwischen 53 EUR und 117 EUR, wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt gestern auf der Grundlage weiter
  • 538 Leser

Die nächste Generation Pop

Beim Maifeld Derby konnten 15 000 Besucher Top-Bands und Newcomer erleben. In Mannheim spielt Musik auch sonst eine große Rolle.
Als The Kills bei ihrem exklusiven Festival-Auftritt in Deutschland auf die Bühne kamen, da rockte die Sängerin Alison Mosshart im voll besetzten Zelt des Maifeld Derbys den letzten Zweifel weg, ob man sich doch besser das WM-Spiel des deutschen Teams anschauen sollte. Die Briten spielten ihren frischen Rock, als gäbe es kein Morgen. Ähnlich ging es weiter
  • 634 Leser
Parteien

Die seltsame Opposition

Die Fraktionen von AfD, Grünen und FDP im Bundestag reagieren auffallend zurückhaltend auf die Krise der Regierung.
Der große Gewinner des Unions-Zanks um die Zurückweisung von Flüchtlingen an der Grenze ist zweifellos die AfD. Doch Alexander Gauland sieht an diesem Dienstag aus, als zöge Jerome Boateng nach der Weltmeisterschaft bei ihm ein. Der Chef der AfD-Fraktion schaut stoisch vor sich hin. Er und vier Mitabgeordnete stellen den „Notfallplan Integration“ weiter
  • 392 Leser
Auto

Die Verschleierung gehört zum Geschäft

Autobauer geben Verfehlungen aus haftungsrechtlichen Gründen nur scheibchenweise zu, sagen Experten. Das werde sich nicht ändern.
Am Montag war ein schwarzer Tag für die gesamte deutsche Automobilindustrie“, sagt Stefan Bratzel zur Inhaftierung von Audi-Chef Rupert Stadler. „Noch ist es zu früh, um die langfristigen Folgen abzuschätzen. Aber es ist nicht nur für VW und Audi schlecht, so in den Schlagzeilen aufzutauchen“, meint der Direktor des Center of Automotive weiter
  • 636 Leser

Dänemark Trainer hofft auf Kvist-Rückkehr

Dänemarks Nationalcoach Age Hareide hofft, dass der Ex-Stuttgarter William Kvist, 33, noch einmal zum Team stößt. Er hatte sich im ersten Spiel gegen Peru (1:0) eine schwere Rippenverletzung zugezogen und war zu weiteren Behandlungen zurück in die Heimat geflogen. „Es wäre eine Bereicherung für uns, wenn William wieder fit wird. Aber auch sonst weiter
  • 105 Leser

Eisenmann will Leiter von Ganztagsschulen von Bürokratie entlasten

Stuttgart (dpa/lsw) - Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will Leiter von Ganztagsschulen künftig von Verwaltungsaufgaben entlasten. So sollen die Abläufe für die Zahlung außerunterrichtlicher Partner wie Sportvereine oder Musikschulen erleichtert werden, teilte sie am Montag in Stuttgart anlässlich eines Fachtags zu Ganztagsschulen weiter

Enzensbergers „Überlebenskünstler“

Wie überlebt man schlimme Zeiten und Verhältnisse auch als Künstler? Hans Magnus Enzensberger zeigt das am Beispiel von 99 Schriftstellern.
Berlin (dpa) - Hans Magnus Enzensberger, Jahrgang 1929 und einer der prominenten Mitglieder der legendären Schriftstellervereinigung „Gruppe 47“, hat einen ebenso ehrgeizigen wie abenteuerlich erscheinenden literarischen Versuch unternommen. Am Beispiel von 99 Kurzporträts beleuchtet er Glücksfälle, Strategien der Anpassung und Tarnung, weiter
  • 632 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zu Diebstählen im Einzelhandel

Fader Beigeschmack

Ladendiebstahl ist für den Handel ein großes Ärgernis und ein Dauerproblem. Der Schaden schmerzt, weil die Marge der Branche niedrig ist. Kein Wunder, dass die Händler aufrüsten, Waren in Vitrinen stecken und ihre Läden mit Überwachsungskameras pflastern. Da erscheint es nur konsequent, dass der baden-württembergische Justizminister Guido Wolf die Bagatellgrenze weiter
  • 568 Leser

Früheres Heimkind muss nicht für Mutter zahlen

Offenburg/Rodgau (dpa) - Ein ehemaliges Heimkind muss für seine pflegebedürftige Mutter keinen Unterhalt zahlen. Eine entsprechende Entscheidung lag am Dienstagmorgen beim Familiengericht im baden-württembergischen Offenburg vor. Das sagte der Anwalt der 55 Jahre alten Klägerin, Michael Klatt, der dpa. Die Frau aus dem hessischen Rodgau (Kreis Offenbach) weiter

Ganz schön schwanger

Ob in den bunten Blättern, in sozialen Netzwerden, TV-Shows oder auf der Straße: Die Promi-Frau zeigt gerne, was sie hat – derzeit viel Babybauch.
Auffallend viele Promi-Frauen schieben derzeit eine ordentliche Kugel vor sich her: Überall werden einem gewaltige Babybäuche präsentiert – ob auf den roten Teppichen von Preisverleihungen, in den bunten Klatschblättern oder selbst inszeniert auf Twitter, Instagram und Co. Spätestens seit der späten Schwangerschaft von Brigitte Nielsen ist der weiter
  • 229 Leser

Gefälschter Ausweis als Diplomat

Boris Beckers Immunität bleibt umstritten. Die Regierung in Zentralafrika spricht von gestohlenem Blanko-Pass.
Boris Beckers Diplomatenpass der Zentralafrikanischen Republik ist nach Angaben der Regierung des Landes gefälscht. Das Dokument sei eine "Fälschung", sagte der Büroleiter von Außenminister Charles Armel Doubane, Chérubin Moroubama, am Dienstag in Bangui. Der Ex-Tennisstar hatte zuletzt versucht, in seinem laufenden Insolvenzverfahren diplomatische weiter
  • 5
  • 274 Leser

Gutachten: 347 Schulen sind zu klein

Die Gemeinden sollen mehr zahlen, falls sie kleine Einrichtungen erhalten wollen, sagt der Rechnungshof.
„Eine höchst brisante Frage“ ergibt sich für Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) aus dem neuen Rechnungshof-Gutachten zur Lehrerversorgung im Land: „Was wir mit den kleinen Grundschulen machen!“ Die Auftragsstudie wurde dem Kabinett am Dienstag von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) vorgestellt; sie ist inzwischen weiter

Handwerkskammer warnt vor Abschiebung von Auszubildenden

Ulm (dpa/lsw) - Mit Blick auf drohende Abschiebungen von Flüchtlingen, die sich in einer Ausbildung befinden, hat das baden-württembergische Wirtschaftsministerium Unterstützung für betroffene Betriebe signalisiert. Man sehe in der Berufsausbildung geflüchteter Menschen einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Fachkräftemangel, teilte eine Sprecherin weiter
  • 108 Leser

Im Missbrauchsprozess Freiburg äußert sich die angeklagte Mutter

Freiburg (dpa/lsw) - Nach dem Geständnis ihres langjährigen Lebensgefährten im Freiburger Prozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes hat sich erstmals die Mutter des heute neun Jahre alten Jungen geäußert. Für die Aussage der 48-Jährigen am Dienstag vor dem Landgericht Freiburg wurde die Öffentlichkeit ausgeschlossen, wie das Gericht bestätigte. weiter
  • 168 Leser
Kommentar André Bochow zum Bericht der Welthungerhilfe

In einer besseren Welt

Mitten hinein in die deutsche Regierungskrise, in Handelskriege und in die Berichtflut von Katastrophen aller Art, platziert die Welthungerhilfe Nachrichten von Fortschritten auf dem Planeten. An sich werden da keine Neuigkeiten verbreitet, aber wenn eine deutsche Hilfsorganisation nicht das Elend auf der Welt, sondern die Erfolge bei seiner Bekämpfung weiter
  • 620 Leser
Migration

Keine Gnade am Rio Grande

Einwanderer, die illegal in die USA kommen, werden abgeschoben. Ihre Kinder müssen sie zurücklassen, sie werden in den Staaten in Lager gesteckt. Dagegen regt sich Widerstand.
Augenzeugenberichte und herzzerreißende Bilder aus Gefangenenlagern entlang der US-mexikanischen Grenze haben den Druck auf US-Präsident Donald Trump verstärkt, im Umgang mit illegalen Einwanderern seine Null-Toleranz Politik zu beenden. Selbst konservative Parteifreunde des Präsidenten fordern ihn auf, die umstrittenen Familientrennungen sofort einzustellen. weiter
  • 438 Leser
Leitartikel Dieter Keller über die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft

Keine Zeit für Ruhe

Wohlstand für alle lautet das große Versprechen der Sozialen Marktwirtschaft, deren Erfolgsgeschichte in Westdeutschland vor genau 70 Jahren mit der Währungsreform begann. Der Osten musste noch mehr als vier Jahrzehnte länger auf ihre Segnungen warten. Ludwig Erhard gilt als ihr Vater, auch wenn der spätere Bundeswirtschaftsminister gar nicht an der weiter
  • 409 Leser

Kuranyi

Sotschi (dpa) - Kevin Kuranyi macht Panamas Fußball-Nationalteam nach dessen 0:3 zum WM-Auftakt gegen Belgien Mut. „Die Niederlage ist keine Schande. Bei Belgien ist der Marktwert eines Top-Spielers deutlich höher als der des gesamten Kaders von Panama“, sagte der frühere deutsche Nationalspieler, der in dem mittelamerikanischen Land aufgewachsen weiter
  • 110 Leser
Saisonkräfte

Landwirte und Hoteliers sind in Sorge

Ende 2018 läuft eine wichtige Regelung aus. Dann könnte es schwerer werden, Arbeiter zu finden.
Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe im kommenden Jahr noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Diese Frage beschäftigt gerade viele in den Branchen, denn Ende dieses Jahres läuft eine Übergangsregelung aus, die die Zeitgrenze für kurzfristige geringfügige Beschäftigungen von 50 auf 70 Arbeitstage erhöht hat. Die Attraktivität der saisonalen Jobs weiter
  • 506 Leser
Saisonkräfte

Landwirte und Hoteliers sind in Sorge

Ende 2018 läuft eine wichtige Regelung aus. Dann könnte es schwerer werden, Arbeiter zu finden.
Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe 2019 noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Diese Frage beschäftigt gerade viele in den Branchen, denn Ende dieses Jahres läuft eine Übergangsregelung aus, die die Zeitgrenze für kurzfristige geringfügige Beschäftigungen von 50 auf 70 Arbeitstage erhöht hat. Die Attraktivität der saisonalen Jobs könnte dann weiter
  • 5
  • 579 Leser

Mann stürzt beim Klettern und wird schwer verletzt

Heubach (dpa/lsw) - Ein Mann ist beim Klettern von einem Berg bei Heubach (Ostalbkreis) abgestürzt und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 57-Jährige mit einer Klettergruppe gesichert auf dem rund 735 Meter hohen Berg Rosenstein unterwegs gewesen, der sich im Gebirge der Schwäbischen Alb befindet. Als er den weiter
  • 117 Leser
Europa

Merkel und Macron beschließen Budget für die Eurozone

Frankreichs Präsident hatte einen eigenen EU-Etat gefordert. Nun gibt es zwar zusätzliches Geld, aber nur innerhalb der bestehenden Haushaltsstrukturen.
Endlich mal wieder ein angenehmerer Termin für die Kanzlerin: ein Nachmittag mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron auf Schloss Meseberg in Brandenburg. Von einer „guten Diskussion“ und einem „guten Tag“ sprach Angela Merkel anschließend. Neun Monate nach der Bundestagswahl und knapp eine Woche vor dem entscheidenden weiter
  • 453 Leser

Montage mit Musik

Der Unternehmer aus Künzelsau gehört zu den reichsten Männern Deutschlands. Der 83-Jährige besitzt eine bedeutende Kunstsammlung und jetzt auch ein eigenes Orchester, das mit Weltstars wie Anna Netrebko konzertiert.
Anna Netrebko, die berühmteste Sopranistin unserer Zeit, singt gerade an der Berliner Staatsoper umjubelt die blutrünstige Lady Macbeth. Neulich aber trat sie auch in Künzelsau auf, um mit den Würth Philharmonikern ein Konzert zu geben. In Künzelsau? Mit einem Firmenorchester? „Wenn wir was machen, dann machen wir das mit ganzem Aufwand und mit weiter
  • 533 Leser

Nachbarschaftsstreit wegen WM-Flagge

Zell im Wiesental (dpa/lsw) - An einer mutmaßlich zu tief hängenden WM-Flagge hat sich in Zell im Wiesental (Kreis Lörrach) ein Nachbarschaftsstreit entzündet. Ein 40-Jähriger habe die Flagge Spaniens an seinem Balkon aufgehängt, berichtete die Polizei am Dienstag. Der 57-Jährige Bewohner der darunterliegenden Wohnung habe sich am Montag daran gestört, weiter
Grüße aus Moskau

Neues aus dem Untergrund

Die Moskauer Metro ist eine Welt für sich. Mobile Kultur im Untergrund der größten Stadt Europas. Steil und tief gehen die Rolltreppen runter. Einige der U-Bahnhöfe sind wahre Kunstwerke großartiger Architekten. Wie Paläste. Die Haltestelle „Worobjowy Gory“ hängt in der Luft, hoch über dem Wasser der Moskwa. Auf dem Bahnsteig jubeln Beckenbauer, weiter
  • 171 Leser

Neustart in Sotschi

Nach der Analyse des Fiaskos in Moskau bereitet sich die deutsche Auswahl am Schwarzen Meer auf das Zitterspiel gegen Schweden vor.
Die Aura des Erhabenen trägt Manuel Neuer selbstverständlich ohne sich etwas dabei zu denken. Wenn er mit langen ruhigen Schritten geht, seine Augen ohne konkretes Ziel in die Ferne schweifen, wirkt der großgewachsene Torwart wie in einer anderen Welt. Am Sonntag, als es richtig eng wurde, gab es für ihn jedoch kein Halten mehr. In der Nachspielzeit weiter
  • 132 Leser

Neymar-Frisur Schon wieder ein neuer Starschnitt

Sotschi. Brasiliens Superstar Neymar hat die kuriose Frisur offenbar schon wieder geändert. Seine Mutter veröffentlichte auf Instagram ein in Sotschi aufgenommenes gemeinsames Foto mit dem 26-Jährigen, auf dem er deutlich kürzere Haare hat. Seine blondierten Locken beim 1:1 gegen die Schweiz waren in den sozialen Netzwerken scherzhaft mit einer Portion weiter
  • 105 Leser

Nichtschwimmer stirbt in Badesee - Todesursache unklar

Offenburg (dpa/lsw) - Nach dem Tod eines 27 Jahre alten Mannes in einem Badesee in Offenburg (Ortenaukreis) hat die Staatsanwaltschaft die Obduktion der Leiche angeordnet. Die Todesursache sei unklar, teilten die Ermittler am Dienstag mit. Rechtsmediziner sollen sie nun herausfinden. Ersten Ermittlungen zufolge handle es sich um einen Badeunfall. Hinweise weiter

Nutzfahrzeug-Allianz

Volkswagen denkt über eine Zusammenarbeit seiner Nutzfahrzeugtochter mit dem Autobauer Ford nach. Der Aufsichtsrat gab nach dpa-Informationen bereits am Montag seine Zustimmung zu den Gesprächen. Ziel der Zusammenarbeit ist es offenbar, Kosten in der Entwicklung und Produktion zu sparen. Sabotage bei Tesla? Dem Elektroautobauer Tesla macht laut Firmenchef weiter
  • 540 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Dilemma der SPD

Partei ohne Kurs

Man sollte meinen, die SPD habe derzeit gut lachen. CDU und CSU haben sich ineinander verbissen. Längst geht es nicht mehr um Details, sondern ums große Ganze. Trotzdem ist die SPD keine Partei, die sich freut, sondern eine, die schweigt und sich fürchtet. Der Asylstreit ist so ziemlich das Schlimmste, was ihr passieren konnte. Das liegt an ihrer strategischen weiter
  • 419 Leser

Parteispenden Ermittlungen in Regensburg

Im Zusammenhang mit der Regensburger Parteispendenaffäre ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Landtagsabgeordneten Franz Rieger (CSU). Seine Wohn- und Büroräume wurden durchsucht. Rieger soll unter anderem von einem Bauunternehmer eine Spende von 60 000 Euro für den Landtagswahlkampf 2013 verlangt haben – verbunden mit einem Hinweis weiter
  • 392 Leser
Pflegeversicherung

Pflegekosten: Kassen schlagen Alarm

Ausgaben steigen stärker als gedacht. Weitere Beitragserhöhung nötig?
Die Finanzierung der Pflege wird nach Ansicht der Krankenkassen teurer als bisher angekündigt. Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Anhebung des Beitragssatzes um 0,3 Prozentpunkte zum 1. Januar 2019 sei „extrem auf Kante gerechnet“, sagte Gernot Kiefer, Vorstand des GKV-Spitzenverbandes, in Kremmen. „Mindestens weiter
  • 401 Leser

Polizei macht sich Gedanken über Motiv eines Kondom-Diebes

Aalen (dpa/lsw) - Die Polizei in Aalen ist dem Motiv eines gescheiterten Kondoms-Diebs auf der Spur. „Wollte er an das Kleingeld, das er im Kondomautomaten vermutete oder drängte es ihn nach dem hauchzarten Inhalt, der Sicherheit in romantischen Stunden versprach?“, mit dieser Frage beschrieb die Polizei am Dienstag einen Vorfall in Aalen weiter
  • 146 Leser

Prozess um tödliche Hundeattacke - Halsband laut Experten spröde

Sigmaringen (dpa/lsw) - Im Prozess um den tödlichen Angriff eines Hundes auf eine Frau in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) hat ein Physiker des Landeskriminalamtes das gerissene Hundehalsband als spröde bezeichnet. In einem Test nach der Tat sei das Lederhalsband bereits bei eine Belastung mit 60 Kilogramm gerissen, sagte der Experte im Prozess weiter
Gesundheit

Psychiatrie auf Hausbesuch

Behandlung daheim statt in der Klinik: Den modernen Ansatz gibt es jetzt auch im Land. Doch bisher profitieren nur wenige Patienten.
Ein Versprechen kann manchmal viel Wert sein. „Ich habe es der Frau Doktor in der Klinik versprochen: Ich tue mir nichts an“, sagt die Patientin zu Chefarzt Martin Zinkler. Die 75-Jährige leidet an einer schweren Depression, sie hatte schon einen Suizidversuch unternommen. Ein typischer Fall für eine stationäre Einweisung. Doch statt hinter weiter
  • 179 Leser

Raserei in der Schweiz - 44-Jähriger tritt Haftstrafe an

Stuttgart (dpa/lsw) - Ein in der Schweiz verurteilter Raser aus dem Kreis Ludwigsburg sitzt jetzt in Deutschland im Gefängnis. Der 44-Jährige habe seine Haft angetreten, berichtete ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag. Das Oberlandesgericht Stuttgart hatte entschieden, dass der Mann seine Haftstrafe in Deutschland absitzen muss. weiter

Roselina ist die „Goldene Rose von Baden-Baden“

Baden-Baden (dpa/lsw) - Roselina ist nicht nur schön, sondern auch zäh, duldsam und langlebig: Rosenexperten aus aller Welt haben am Dienstag die pastellrosafarbene Beetrose mit dem klangvollen Namen zur „Goldenen Rose von Baden-Baden“ gekürt. „Sie trägt ihre porzellanrosa Blüten in großen Dolden wie ein Strauß an einem Stil“, weiter

Spirituosen und Kosmetik hinter Glas

Der Schaden durch Diebstahl geht in die Milliarden. Ladeninhaber liefern sich ein Wettrüsten mit Kriminellen. Aber die Branche hat ein Problem: Die Sicherheitsvorkehrungen sollen nicht die Kunden verprellen.
Für die Kunden ist es nervig, doch aus Sicht der Händler oft der letzte Ausweg: Das Wegsperren von Spirituosen, Batterien oder Kosmetik-Artikeln hinter Glasvitrinen. Dann beginnt die Suche nach dem Verkäufer mit dem Schlüssel. Das Produkt müssen die Kunden schließlich an der Kasse abholen. Manch einer hat es sich bis dahin längst anders überlegt. „Das weiter
  • 622 Leser
Ausstellung

Steppenbisons grasten am Rhein

Karlsruher Museum zeigt in einer Großen Landesausstellung Tiere und Pflanzen der Eiszeit. Die Exponate stammen meist aus der eigenen Sammlung.
Die Bauarbeiter wussten sofort, was sie im Kies des Rheinufers bei Daxlanden unweit von Karlsruhe gefunden haben. Das seltsame Knochengebilde konnte doch nur der Schädel einer sagenhaften Meerjungfrau sein, waren sie anno 1802 sicher. Den Irrtum verzeiht ihnen heute Eberhard „Dino“ Frey sofort. „Sie wussten es eben nicht besser, sie weiter
Land am Rand

Treppenlauf mit Atemschutz

Ehrgeiz ist ein zweischneidiger Antrieb. Gut dosiert, kann er eher träge Menschen auf Trab bringen, wenn sie sich ein Ziel setzen und dieses unbedingt erreichen wollen. Am besten geht das in einer Gruppe oder mit mindestens einem, in etwa gleich starkem „Konkurrenten“. Ehrgeiz kann aber auch zerstörerisch sein. Dann, wenn Maß und realistisches weiter

Viel zu früh künstliche Knie

Medizin Bundesweit werden immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - zunehmend auch bei Jüngeren unter 60 Jahren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht, sagen Experten. Wird oft vorschnell operiert?
NAMENBERICHT KOMMT 15 UHR In Deutschland werden einer Studie zufolge immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - auch bei vergleichsweise jungen Patienten unter 60 Jahren. Zwischen 2013 und 2016 nahm die Zahl solcher Operationen um gut 18 Prozent auf rund 169 000 Fälle zu, wie die Bertelsmann-Stiftung am Dienstag in Gütersloh mitteilte. „Erklärbar weiter
  • 240 Leser

ZDF

Berlin (dpa) - Der ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann hat die Fußball-Kommentatorin Claudia Neumann gegen teilweise hämische und frauenfeindliche Kritik im Internet verteidigt. „Wir akzeptieren natürlich Kritik, auch bei den Kommentatoren - was aber bei Claudia Neumann passiert, sprengt alle Grenzen“, sagte Fuhrmann der Deutschen Presse-Agentur weiter
  • 110 Leser

Zeuge: Auswärtiges Amt hatte Bedenken gegen Waffenexporte nach Mexiko

Stuttgart (dpa/lsw) - Vor den Waffenexporten von Heckler & Koch nach Mexiko hat das Auswärtige Amt nach Darstellung eines Zeugen mehrfach Bedenken geäußert und auf Unregelmäßigkeiten hingewiesen. Der Beamte war damals im Referat für Rüstungsexportkontrolle tätig. Am Dienstag sagte er im Prozess gegen frühere Mitarbeiter der Rüstungsfirma in Stuttgart weiter

Zweispalter unten

Werden Landwirtschafts- und Hotelbetriebe kommendes Jahr noch genügend Saisonarbeitskräfte finden? Ende 2018 läuft eine Übergangsregelung aus, die die Zeitgrenze für kurzfristige geringfügige Beschäftigungen von 50 auf 70 Arbeitstage erhöhte. Die Attraktivität der Jobs könnte dann leiden. Die grün-schwarze Landesregierung hält eine Fortschreibung für weiter
  • 509 Leser

Ärzteschaft empfiehlt Aufklärung von Prüfungsabbrüchen an Uni

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Häufung von Attesten mit ähnlichen Diagnosen für Prüfungsabbrecher an der Universität Hohenheim muss aus Sicht der Ärzteschaft aufgearbeitet werden. Die Universität müsse die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg anrufen, damit sich deren Rechtskommission des Falls annehmen kann, sagte der Vorsitzende der Stuttgarter Ärzteschaft weiter
  • 107 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel „Shishas am Remsstrand in der Kritik:

„Die Möglichkeit, alle Spiele der WM am Remsstrand wahrzunehmen, halte ich für eine wirklich tolle Aktion des Betreibers und der Stadtverwaltung. Nachvollziehen kann ich auch das Geschäftsmodell, Publikum durch den Betrieb von Shishas zu gewinnen. Allerdings widerspricht diese Idee dem Gedanken, dieses Angebot auch für Familien zugänglich zu machen.

weiter
  • 5
  • 279 Leser
Den Deutschen muss ich haben

Zum Leserbrief „Gewalt ist Gewalt“, SchwäPo vom 15. Juni:

Für mich macht es sehr wohl einen Unterschied, ob ein Deutscher oder ein Migrant ein Verbrechen begeht. Den Deutschen muss ich haben, da er hier geboren ist, den Migranten nicht. Es gibt zum Beispiel in der Strafanstalt Wuppertal nach meinen Informationen einen Ausländeranteil von 40 Prozent aus sage und schreibe 60 verschiedenen Ländern. Ob sich das

weiter
Lesermeinung

Zur CSU:

In diesen Tagen fragt man sich allen Ernstes, ob die CSU mit Innenminister Seehofer und dem bayerischen Ministerpräsident Söder, verrückt geworden ist. Denn die CSU und ihre Politiker wirken wie ein wütendes Kind, das jetzt und sofort sein Spielzeug will. Und wenn es das nicht unverzüglich bekommt, macht es alles kaputt. Wer dabei noch die Debatten

weiter

Flüchtlinge sind auch Menschen!

Europa verabschiedet sich Stück um Stück von einer würdevollen Flüchtlingspolitik, das kann jeder seit ca. 3 – 5 Jahren beobachten. Als jetzt Italien und Malta der Aquarius einen sicheren Hafen verweigerten, da haben wir einen neuen Tiefpunkt erreicht. Den kann man als Europäer und Mensch, dem es gut geht, nicht stillschweigend

weiter
  • 2
  • 2181 Leser

inSchwaben.de (5)

Das richtige Bett für eine erholsame Nacht

Durchschnittlich 492 Minuten, also knapp über acht Stunden, schläft der Deutsche pro Tag. Gerade jetzt im Sommer hängt ein erholsamer Schlaf nicht nur von der Zimmertemperatur, sondern auch maßgeblich von der Wahl der richtigen Matratze und Bettwäsche ab.

Sommer, Sonne, Hitzezeit. Eine OECD-Studie besagt: 492 Minuten, also acht Stunden und zwölf Minuten, schlafen die Deutschen durchschnittlich pro Tag. Doch viele Menschen finden in der Nacht kaum Ruhe, wälzen sich schwitzend hin und her. Wenn die Erholung der Nachtruhe fehlt, steigt die Belastung des Körpers.

Eine bequeme Matratze finden

Die Matratze

weiter
  • 1993 Leser

Interessierte Kunden können auch das neue Modell, den Skoda Karoq, besichtigen. Foto: Xaver

weiter
  • 499 Leser

Das Autocenter W & B gibt es an drei Standorten:

AALEN Willy-Messerschmidt-Straße 12 73457 Essingen Telefon: 07365/9225533

ANSBACH Bahnhofstraße 21 91522 Ansbach Telefon: 0981/9714970

ELLWANGEN Benedikt-Wagner-Straße 3 73479 Ellwangen Telefon: 07961/564242 Mehr Informationen auch online unter www.autocenterwb.de

weiter
  • 511 Leser

Mit Skoda innovativ in die Zukunft fahren

Das Autocenter W & B feiert sein 20-jähriges Firmenjubiläum. Zu den Standorten in Ansbach und Ellwangen kam jüngst die Niederlassung in Aalen hinzu. Dort sind interessierte Kunden eingeladen, in den Geschäftsräumen die „Marke mit dem geflügelten Pfeil“ kennenzulernen:

Im Jahr 1998 fiel in Ellwangen der Startschuss für das Autocenter W & B. Inzwischen sind aus dem einen Standort drei geworden: Ellwangen, Ansbach und Aalen. Für den dritten im Bunde wurde rechtzeitig zum 20-jährigen Firmenjubiläum ein vollkommen neues Autohaus errichtet, das am 23. und 24. Juni ganz offiziell eröffnet wird.

Modern und innovativ weiter
  • 743 Leser
Kurz und bündig

Frühstück im Freibad

Neresheim-Kösingen. Die Initiative pro Freibad lädt am Sonntag, 1. Juli, von 9 bis 11 Uhr zu einem Frühstück im Freibad in Kösingen ein. Zur Unterhaltung spielt „Die Kleine Konditorei“. Um Voranmeldung bis Mittwoch, 27. Juni, wird gebeten. Anmelden können Sie sich verbindlich per Email: info@pro-freibad.de oder mit einem Anmeldeformular, das an der

weiter
  • 1874 Leser