Artikel-Übersicht vom Sonntag, 22. Juli 2018

anzeigen

Regional (77)

Kurz und bündig

Damit es summt und brummt

Aalen. Christiane Karger, Fachberaterin für Obst- und Gartenbau im Landratsamt Ostalbkreis, gibt am Mittwoch, 25. Juli, im Um-Welthaus anschauliche Tipps, wie der Hausgarten zum Lebensraum für Wildbienen und andere Insekten wird. Los geht's um 19 Uhr im 4. OG des Aalener Torhauses. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 336 Leser
Kurz und bündig

Gartenfest am Taufbach

Aalen. Am Wochenende, 28./29. Juli, laden die Gartenfreunde Taufbach in ihre Gartenanlage zum Sommerfest ein. Am Samstag ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Abends werden Schnitzel, Steaks und Grillwürste angeboten. Am Sonntag beginnt das Fest um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, mittags gibt es Fleisch und Wurst vom Grill, Schnitzel, Salate, Kaffee

weiter
  • 342 Leser
Polizeibericht

Reh von Auto erfasst

Oberkochen. Am Samstag gegen 23.30 Uhr ist einem 20 Jahre alten BMW-Fahrer auf der B 19 ein Reh ins Auto gelaufen. Der Unfall ereignete sich kurz vor der Anschlussstelle Oberkochen-Süd. Das Tier wurde tödlich verletzt. Der Schaden am BMW beläuft sich auf rund 2500 Euro.

weiter
  • 642 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen. Eine 18-jährige Audifahrerin hat am Freitagabend einen Unfall in Aalen verursacht. Sie bog um 21.10 Uhr von der Hegelstraße nach rechts in die Alte Heidenheimer Straße ab und missachtete die Vorfahrt einer von links kommenden 25 Jahre alten VW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand Schaden in Höhe von rund 8000 Euro.

weiter
  • 532 Leser
Polizeibericht

Überholendem ausgewichen

Aalen. Eine 25 Jahre alte BMW-Fahrerin ist am Samstag gegen 17.30 Uhr auf der B 29 einem entgegenkommenden Auto ausgewichen und in die Leitplanke gekracht. Die Frau war in Richtung Hüttlingen unterwegs. Etwa 500 Meter vor der Anschlussstelle Albanus überholte ein bislang unbekannter Autofahrer im Gegenverkehr. Die BMW-Fahrerin fürchtete laut Polizei

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug überschlägt sich

Neuler. Infolge Unachtsamkeit geriet ein 25 Jahre alter Skoda-Fahrer der Polizei zufolge kurz nach Ortsende von Bronnen nach links von der Fahrbahn ab, geriet in den Graben und drehte sich. In der Folge überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann war am Samstag, gegen 15.50 Uhr, die L 1075 von Abtsgmünd kommend in Richtung Neuler

weiter
  • 115 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Schwäbisch Hall. Der 43 Jahre alte Fahrer eines Motorrades bog am Samstag, gegen 11.55 Uhr, von der Westumfahrung nach links auf die B 14 in Richtung Schwäbisch Hall ein. Hierbei rutschte ihm auf der regennassen Fahrbahn das Hinterrad weg, er stürzte und verletzte sich, sodass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

weiter
  • 392 Leser
Polizeibericht

Nach Unfall weggefahren

Ellwangen. Ein Fahrer fuhr nach einem Unfall in Ellwangen einfach davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Unterwegs war er in einem Volvo und fuhr am Sonntag, kurz nach Mitternacht, auf der Sankt-Georg-Straße in Richtung Rotenbach. Das Fahrzeug kollidierte laut Polizei auf Höhe von Gebäude Nr. 7 mit einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW.

weiter

Tieflader bleibt im Tunnel stecken

Unfall Der Lkw des 39-jährigen Fahrers war zu groß. Mit dem geladenen Bagger bleibt er in Ellwangen hängen.

Ellwangen. Nein, es ist diesmal nicht an der Bahnunterführung in Jagstzell passiert, sondern am Tunnel in der Neunheimer Straße in Ellwangen. Der 39 Jahre alte Fahrer eines Tiefladers fuhr in den Tunnel, der zu klein war für seinen Lastwagen. Am Samstag, gegen 10.55 Uhr, fuhr er laut Polizei in Richtung Stadtmitte und streifte mit dem auf dem Tieflader

weiter

Vogelwiese und böhmischer Traum

Gemeindefest Die Gemeinde Unterschneidheim hat am Wochenende unter der Regie des Musikvereins ihre alljährlichen „Unterschneidheimer Festtage“ gefeiert. Heute ist Kinderfest.

Unterschneidheim

Die Unterschneidheimer Festtage standen ganz im Zeichen der Blasmusik. Am häufigsten waren die „Vogelwiese“ und der „Böhmische Traum“ zu hören.

Das Fest wurde durch Bürgermeister Nikolaus Ebert mit dem Fassanstich eröffnet. Ortsvorsteher Stefan Hönle, Schulleiter Stefan Vollmer und der Vorsitzende des Musikvereins,

weiter

Fünf Dinge, die in dieser Woche wichtig sind

1 Abschied nehmen heißt es an diesem Montag für zwei Schulleiter, die ihre Schulen geprägt haben. An der Propsteischule in Westhausen wird Günter Vogt verabschiedet, an der Kaufmännischen Schule in Aalen Hartmut Schlipf.

2 Im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post in Aalen ist ab 18.30 Uhr das Seminar „Öffentlichkeitsarbeit für Vereine“,

weiter

Der Jugendraum ist wieder geöffnet

Freizeit Nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf hat der Jugendraum im Albert-Schweitzer-Haus in Unterkochen wieder geöffnet. Pfarrer Manfred Metzger und Ortsvorsteherin Heidi Matzik stießen mit den Jugendlichen an, die beim Umbau fleißig Hand angelegt hatten. Foto: hag

weiter
Guten Morgen

Bohnensalat und Rettung

Jürgen Steck über die Rettungsaktion der Malteser

Er hätte sich nicht darauf einlassen sollen. Warum konnte er nicht einfach „Nein“ sagen? Damals, als man ihn gefragt hat, ob er mitmacht bei einer Vorführung der Malteser, genauer: der neuen Höhenrettungsgruppe der Malteser. Jetzt hängt er da ganz oben am SchwäPo-Turm in einer Trage, an einem dünnen Seil. Chefredakteur Damian Imöhl schwitzt.

weiter

Notizen vom Leserfest

Überraschung Wie viel Vorbereitung so ein Leserfest kostet, weiß jeder, der selbst schon mal eine große Party vorbereitet hat. Manches muss man einfach mit Humor nehmen: So wollte SchwäPo-Marketingchef Wolfgang Grandjean das Spülmobil aus Stödtlen abholen. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass das Spülmobil zwar -mobil heißt, aber nicht mobil ist:

weiter

Zahl des Tages

5000

Besucher haben mit der SchwäPo 70. Geburtstag gefeiert. Das sagt Wolfgang Grandjean, Marketingleiter von SDZ Druck und Medien. Bilder vom Leserfest finden Sie auf der Doppelseite 14 und 15.

weiter
  • 231 Leser

SPD Ostalb Deutsche Rüstungsexporte

Aalen. Der friedenspolitische Arbeitskreis der SPD Ostalb hat es sich zur Aufgabe gesetzt, den Themen Friedens- und Entspannungspolitik eine größere Aufmerksamkeit zu verschaffen. Beim nächsten Treffen am Montag, 23. Juli, um 18 Uhr in den Räumen der IG Metall, Friedrichstraße 54, steht die Rolle der deutschen Rüstungsexporte im Mittelpunkt. Referentin

weiter

Die neue Woche startet freundlich

Die Spitzenwerte steigen wieder an: maximal 23 bis 27 Grad.

War das ein Wochenende. Ausgerechnet zum Landeskinderturnfest in Aalen fiel teils kräftiger Regen. Kaum ist es vorbei, wird es auch schon wieder freundlicher. Am Montag scheint häufig die Sonne bei sommerlichen 24 bis 27 Grad. Die 23 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 24 werden es in Neresheim, 25 in Ellwangen, 26 in

weiter
  • 2045 Leser
Kurz und bündig

Bausachen und Kommunalwahl

Unterschneidheim. Mit verschiedenen Bausachen und der Überprüfung der Sitzzahlen des Gemeinderats im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2019 befasst sich der Unterschneidheimer Gemeinderat am Montag, 23. Juli. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Rathaus.

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

Bericht des Bürgermeisters

Jagstzell. Bürgermeister Raimund Müller erstattet am Montag, 23. Juli, im Gemeinderat Bericht. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind die Breitbandversorgung (Gründung eines Betriebs gewerblicher Art), der Fußgängerüberweg in der Hauptstraße und die Umgebungslärmkartierung Baden-Württemberg 2018.

weiter
  • 354 Leser

Fotovoltaik an der A 7

Energie Privater Investor will bei Westhausen neue Anlage errichten.

Westhausen. Unweit der A 7, nahe der Faulenmühle, soll ein 1,9 Hektar großes Areal mit einer Fotovoltaikanlage bestückt werden. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, will die Gemeinde Westhausen einen Bebauungsplan auf den Weg bringen. Schnellstmöglich soll die Öffentlichkeit einbezogen werden. Einstimmig votierten die Räte für

weiter
  • 118 Leser
Kurz und bündig

Haushalt und Kitagebühren

Abtsgmünd. Der Gemeinderat von Abtsgmünd tagt am Montag, 23. Juli, um 17.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Zwischenbericht über den Haushaltsplan 2018, Benutzungsgebühren für die Kinderbetreuungseinrichtungen 2018/19, Umlegung in den Baugebieten Hirtenäcker II in Abtsgmünd und Ziegeläcker II in Hohenstadt.

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Musikalische Stadtführung

Ellwangen. Der Chor „Intonata“ und Stadtführerin Ruth Julius nehmen die Gäste am Mittwoch, 1. August, mit auf einen musikalischen Rundgang durch Ellwangen. Beginn ist um 18.30 Uhr auf dem Marktplatz. Kartenvorverkauf bei Tourist-Information, Telefon (07961) 84303. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat in Wildenhäusle

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Ortschaftsrat von Pommertsweiler besichtigt am Mittwoch, 25. Juli, zunächst die aktuellen Baumaßnahmen im Bereich von IA3 in Wildenhäusle. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Holdeweg. Im Anschluss ist Sitzung im Feuerwehrgerätehaus in Pommertsweiler.

weiter
  • 682 Leser
Kurz und bündig

Schule, Breitband, Bauplätze

Rosenberg. Am Montag, 23. Juli, tagt der Gemeinderat Rosenberg um 19 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung: Sanierung und Erweiterung Karl-Stirner-Schule, Breitbandausbau Rosenberg-Nord, Festlegung des Bauplatzpreises Baugebiet West IV in Rosenberg.

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Sommerfest der Senioren

Lauchheim. Alle Senioren sind am Donnerstag, 26. Juli, ab 14 Uhr zum Sommerfest im Hof des Ensembles am Oberen Tor in Lauchheim eingeladen. Zur Stärkung gibt es Kaffee, Kuchen und Grillwürstchen. Rüdiger Backes und sein Pilgerkollege Wolfgang Pösselt unterhalten musikalisch und singen mit den Gästen. Für die An- und Abreise verkehrt ein Bus der Firma

weiter
Kurz und bündig

Sommerpause im Wellenbad

Ellwangen. Das Ellwanger Wellenbad macht von Montag, 23. Juli, bis 8. September, Sommerpause. Ab Sonntag, 9. September, ist das Bad wieder für den Badebetrieb geöffnet.

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé Lichtblicke

Abtsgmünd. In den Räumen der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, findet am Donnerstag, 26. Juli, von 14 bis 16 Uhr wieder das Trauercafé Lichtblicke statt.

weiter
  • 1403 Leser

Wenn Töne anfangen zu tanzen und zu singen

Kindermusical „Max und die Zaubertrommel“ sorgt im Speratushaus für grandiose Unterhaltung.

Ellwangen. Mit einem bunten, fantasievoll gestalteten Kindermusical „Max und die Zaubertrommel“ begeisterte der Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde die Gäste im rappelvollen Speratushaus auf ganzer Linie. Rund 60 Jungs und Mädchen im Alter zwischen drei und zwölf Jahren setzten das originelle Stück von Gerhard A. Meyer brillant

weiter

Zahl des Tages

16

Jahre lang war Wolfgang Streicher der sehr beliebte Rektor der Karl-Stirner-Schule in Rosenberg. Nun haben ihn Schüler und Kollegen sehr emotional in den Ruhestand verabschiedet.

weiter
  • 217 Leser

Das Tanzbein schwingen

Aalen-Wasseralfingen. Im Wasseralfinger Bürgerhaus öffnet am kommenden Mittwoch, 25. Juli, von 14.30 bis 17 Uhr wieder das Tanzcafé des DRK. Wolfgang Klaschka sorgt mit Rumba, Cha Cha Cha, Foxtrott und Walzer für den passenden musikalischen Rahmen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 276 Leser

Gemeinderat Wört

Wört. Im Rathaus in Wört ist am Mittwoch, 25. Juli, um 19.30 Uhr die nächste Gemeinderatssitzung. Auf der Tagesordnung steht unter anderem: Feststellung der Jahresrechnung 2017, Wasserversorgungssatzung, Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023.

weiter
  • 236 Leser

Gemeinderat Wört

Stödtlen. Am Mittwoch, 25. Juli, ist um 19 Uhr die nächste Gemeinderatssitzung im Rathaus Stödtlen. Nach einer Bürgerfragestunde wird über den Breitbandausbau Ost, den Haushaltszwischenbericht und Bausachen beraten.

weiter

Große Fahrzeugsegnung in Saverwang

Glauben Autos, Fahrräder und Lkw fuhren an der Dorfkapelle in Saverwang vorbei und ließen ihre Fahrzeuge von Vikar Simon Hof segnen. Er zelebrierte zuvor den Gottesdienst aus Anlass des Patroziniums. Im Dorfhaus gab’s danach Weißwurstfrühschoppen und die Band „64 Knechte“. Text/Foto:AK

weiter
  • 301 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Neue Straßenlaternen

Neresheim-Ohmenheim. In Ohmenheim werden 13 Straßenlampen „An der Steige“, in der Holzgasse und Friedhofstraße auf LED umgerüstet. Ortschaftsrat Wolfsteiner lobte die nachts „durchbrennende“ Straßenbeleuchtung. Die Schloßstraße soll LED-Lampen im Zuge der Sanierung erhalten.

weiter
  • 747 Leser
Aus dem Ortschaftsrat

Römisches Lager

Neresheim-Ohmenheim. Beim Überfliegen eines Geländes entlang der Straße nach Dossingen ist ein römisches Lager festgestellt worden. Etwa 1000 Soldaten sollen auf etwa fünf Hektar stationiert gewesen sein. Die Eigentümer der landwirtschaftlich genutzten Flächen stimmten einer Begehung zu. Zuerst wird eine Metallsonde eingesetzt. Ab 13. August erfolgen

weiter
  • 919 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche in Ellwangen wissen müssen

1 Der Rosenberger Gemeinderat diskutiert am Montag, 23. Juli, darüber, ob Vereine die Virngrundhalle künftig kostenlos nutzen können. Weiter soll über die Bauplatzpreise im Baugebiet „West IV“ entschieden werden. Außerdem steht die Sanierung der Karl-Stirner-Schule und der Breitbandausbau auf der Tagesordnung. Die Sitzung beginnt um 19

weiter

Große Ehrung für Valter Bertani

Bürgermedaille Der Motor der Städtepartnerschaft mit Abbiategrasso bekommt die Bürgermedaille in Silber.

Ellwangen. Mit der Bürgermedaille in Silber wurde Valter Bertani im Palais Adelmann ausgezeichnet. Er hat sich um die Städtepartnerschaft mit Abbiategrasso besonders verdient gemacht.

Viele Gäste aus Abbiategrasso waren mit dem Bürgermeister Cesare Nai und seinem Vorgänger Roberto Albetti aus Italien angereist. Bertani ist 1955 in Abbiategrasso geboren.

weiter

Enttäuschung bei Musikern und Feuerwehr

Wetter Doppelveranstaltung „Musik im Stadtgarten“ und „Tag der Rettungskräfte“ wurde abgesagt.

Neresheim. Enttäuscht standen ein paar Besucher am Sonntagmorgen kurz vor 11 Uhr vor dem Stadtgarten bei der Wassertretanlage. „Wir sind extra aus Unterkochen hochgefahren. Aber eigentlich hatten wir uns sowas schon gedacht.“ Die zwei Paare setzen sich wieder ins Auto. Wirklich schade.

Schon am späten Samstagnachmittag hatte die Stadt die

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Haushaltslage und Freibad

Neresheim. Die Gemeinderatssitzung im Rathaus Neresheim am Montag, 23. Juli, beginnt um 18.15 Uhr mit einer Bürgerfragestunde. Die Themen sind: Bebauungsplanänderung „Flugplatz-Härtlesweg“ in Elchingen, Bericht zur Haushaltslage, Grundsatzdiskussion über die Sanierung des Freibads Kösingen, Änderungen durch die neue Gemeindeordnung und Erlass einer

weiter
  • 649 Leser

Lieder von der Seefahrt

Freizeit Die Bäldleschwaige lädt zum Singnachmittag.

Tapfheim. Am Donnerstag, 26. Juli, erklingen in der Bäldleschwaige bei Tapfheim/Rettingen Lieder der „Christlichen Seefahrt“ und all die anderen Seemannslieder, die jeder kennt und gerne singt. Erna Dirschinger hat Quizfragen zusammengestellt, das Hofgut hat eine breite Menüpalette vorbereitet, Geschicklichkeitsspiele sorgen für Unterhaltung.

weiter

OB zeichnet Schüler für ihr soziales Engagement aus

Schülerpreis Fünf Schüler und Schülerinnen helfen bei den Hausaufgaben und in der Kernzeitbetreuung.

Ellwangen. Alle zwei Jahre wird der Schulpreis der Stadt Ellwangen verliehen. Diesmal ehrte Oberbürgermeister Karl Hilsenbek auf den Ellwanger Heimattagen insgesamt fünf Schüler und Schülerinnen für ihr beispielhaftes soziales Engagement und verantwortliches Handeln im außerschulischen Bereich. „Wir verleihen diesen Preis bei den Heimattagen,

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Elchingen

Neresheim-Elchingen. Das Gremium tritt am Donnerstag, 26. Juli, um 19 Uhr im Rathaus zur Sitzung zusammen. Unter anderem auf der Tagesordnung: Anträge zum Haushaltsplan 2019.

weiter
  • 1034 Leser
Kurz und bündig

Treffen Freundeskreis Asyl

Neresheim. Der Freundeskreis Asyl lädt zum nächsten Treffen am Dienstag, 24. Juli, um 11 Uhr ins Rathaus Neresheim, kleiner Sitzungssaal (Zimmer 206), ein. Willkommen sind alle Interessierten und freiwilligen Helfer, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlings- und Integrationsarbeit engagieren wollen. Fragen im Vorfeld beantwortet Helmut Sienz, Telefon

weiter
  • 639 Leser

Ein grandioser SchwäPo-Geburtstag

Jubiläum Rund 5000 Leserinnen und Leser feierten am Sonntag den 70. Geburtstag ihrer Heimatzeitung. Fotoredakteur Oliver Giers hat die vielfältigen Eindrücke auf Fotos festgehalten.

Aalen

Was für ein Auftrieb, was für ein Fest! Etwa 5000 Gäste – so schätzt SchwäPo-Marketingleiter Wolfgang Grandjean – sind am Sonntag auf das Betriebsgelände der Schwäbischen Post in der Aalener Bahnhofstraße gekommen. Sieben Stunden lang haben sie gemeinsam mit den Mitarbeitern des Medienhauses, mit den Verlegern Bernhard und Ulrich

weiter

Die Schwäbische Post feiert ihren 70. – Tausende feiern mit!

Leserfest Besucher informieren und unterhalten sich am Sonntag bestens im Aalener Medienhaus und lachen mit Stargast Christoph Sonntag.

Aalen

Informieren, erklären, unterhalten, den Mächtigen auf die Finger schauen, Anwalt für die Leser sein – all das und vieles, vieles mehr macht die Schwäbische Post erfolgreich seit 1948. Grund genug für ein Fest und natürlich wird mit denen gefeiert, die dabei das Wichtigste sind – unsere Leser.

Tausende Besucher strömen am Sonntag in

weiter
Kurz und bündig

Abwasser, Baugebiet, Radweg

Riesbürg-Pflaumloch. Der Gemeinderat Riesbürg tagt am Montag, 23. Juli, um 19 Uhr im Rathaus Pflaumloch. Die Themen sind: Abwasserkonzeption Bebauungsplan „Wert“, Erschließung des Baugebiets „Schlagäcker 3“ und Ausbau des Radwegs zwischen Näherrmemmingen und Pflaumloch.

weiter
  • 245 Leser
Kurz und bündig

Einschulung der Fünftklässler

Bopfingen. Welche Lehrer bekomme ich? Wer sind meine Klassenkameraden? In der Realschule Bopfingen werden diese Fragen bei der Einschulungsfeier der Fünftklässler am Montag, 23. Juli, um 14 Uhr in der Aula des Bildungszentrums beantwortet.

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Israelischer Autor zu Gast

Bopfingen-Oberdorf. Der israelische Autor Doron Schneider berichtet am Mittwoch, 1. August, um 20 Uhr zu Gast im evangelischen Gemeindehaus in Oberdorf aus dem Nahen Osten.

weiter
  • 553 Leser
Kurz und bündig

Neuauflage der Kleiderkammer

Bopfingen. Das Deutsche Rote Kreuz lässt die Kleiderkammer in Bopfingen als „Schatzkammer“ neu aufleben. Dafür werden Helfer gesucht. Ein erstes Treffen für Interessierte ist am Freitag, 27. Juli, um 15 Uhr im DRK-Haus, Am Stadtgraben 16.

weiter
  • 229 Leser
Kurz und bündig

Nutzen künstlicher Intelligenz

Bopfingen. „Künstliche Intelligenz im Grenzgebiet. Fluch oder Segen?!“ ist eine Veranstaltung am Dienstag, 24. Juli, von 17 bis 21 Uhr bei VAF, Bergstraße 13 in Bopfingen, überschrieben. In einer interaktiven Präsentation wird anhand von realen Beispielen der Nutzen von KI demonstriert. Anmeldung per Mail an michael.heilig@bvmw.de.

weiter
  • 5
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Aktiv-Höhlenführung

Heubach. Mehrere Höhlenführungen ab zwölf Jahre bieten die Heubacher Höhlenforscher auf dem Rosenstein. Feste Schuhe, robuste Kleidung und eine Stirnlampe sind erforderlich. Der Kostenbeitrag beträgt 7 Euro. Treffpunkt ist der Parkplatz auf dem Rosenstein. Dauer ca. 4 Stunden. Die Führungen finden statt am 17. August, 17 Uhr, und am 18. August, 14

weiter
  • 178 Leser
Kurz und bündig

Gehwege, Parkschule, Sitzzahl

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 26. Juli, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen der Gehwegausbau Unteres Dorf – Schwegelhöfe und der Geh- und Radweg an der L 1080, der erneute Antrag zur Einrichtung einer Ganztagsschule an der Grundschule sowie die Überprüfung der Sitzzahl für die Kommunalwahl 2019.

weiter
  • 188 Leser

Ein neuer Standort kommt ins Spiel

Stadtentwicklung Schulzentrum im Schwörz? CDU-Fraktion prescht mit Antrag zu Zukunftsentscheidungen vor.

Oberkochen

Architekt Mathis Tröster präsentierte in der nichtöffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses am Mittwoch die Planungen für Sanierung, Umbau und Erweiterung der Dreißentalschule. Es geht um Investitionen von mehr als 20 Millionen Euro inklusive Neubau der Dreißentalhalle. Doch es könnte in Sachen Standort ganz anders kommen.

Ein Antrag

weiter
  • 106 Leser
Kurz und bündig

Spielenachmittag im „aquafit“

Oberkochen. Unter der Regie der Stadtverwaltung findet am Freitag, 27. Juli, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ein Spielnachmittag im Freizeitbad „aquafit“ in Oberkochen statt. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) beträgt 2 Euro.

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Verstärkung für Guggenmusik

Oberkochen. Die Guggenmusik Schwoba Gwidd’r Oberkochen sucht Verstärkung in den Registern Trompete, Posaune, Schlagzeug und Pauken. Jeder Mann und jede Frau ist willkommen, egal, ob er oder sie ein Instrument beherrscht. Geprobt wird jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Ernst-Abbe-Gymnasium in Oberkochen. Kontakt per Mail an schwoba-gwiddr@web.de.

weiter
  • 176 Leser

Wahre Meister am Grill

Tradition Beim 46. Heidefest unterstreicht die Oberkochener Feuerwehr mannschaftliche Stärke.

Oberkochen Das älteste Fest in Oberkochen ist beliebt – nicht zuletzt deshalb, weil es gewachsene Stadtgeschichte darstellt und bis ins Jahr 1971 zurückreicht, als Alt-Bürgermeister Gustav Bosch das Baugebiet „Heide“ in Angriff nahm. Die Straße hoch zum geplanten „Hochhaus“ hatte es bereits gegeben. Bosch hatte den damaligen

weiter
  • 102 Leser
Tagestipp

Hocketse auf dem Marktplatz

Die CDU Ellwangen lädt zur Hocketse mit der Band „Anna & friends“ auf den Ellwanger Marktplatz ein. Gefeiert wird die Vergabe der Landesgartenschau nach Ellwangen. Zu Musik und kühlen Getränken können sich die Bürger austauschen. Bei schlechtem Wetter wird das Treffen im Tennisclub bei der Rundsporthalle stattfinden.

Marktplatz Ellwangen

weiter

Im Wolkenbruch auf Tuchfühlung

Open Air Johannes Oerding feierte mit seinem Publikum beim Festival Schloss Kapfenburg eine Regensause.

Nass, nasser, Kapfenburg. Sprichwörtlich ins Wasser fiel das Gastspiel von Johannes Oerding auf Schloss Kapfenburg. Hellte der Himmel kurz zuvor noch auf und schürte Hoffnung, öffnete er pünktlich zum Konzertbeginn alle Schleusen und bescherte dem Publikum einen durch und durch triefend nassen Abend. Den Spaß verderben ließ dieses sich davon jedoch

weiter

Essinger Katholiken feiern das neue Pfarrhaus

Kirche Pfarrer Frosztega segnet die Büroräume und im Gottesdienst das Bild vom „Barmherzigen Jesus“.

Essingen. Die katholische Kirchengemeinde Herz Jesu hatte am Sonntag doppelten Grund zum Feiern. In einem Festgottesdienst wurde das neue Bild vom „Barmherzigen Jesus“ gesegnet, im Anschluss das umgebaute Pfarrhaus eingeweiht. „Es schmückt nicht nur die Kirche, sondern soll uns auch an die barmherzige Liebe Gottes erinnern“,

weiter
  • 5
  • 178 Leser

Mit Parfum die Akkorde vollenden

EKM Einen Dialog zwischen Klängen und Düften bringt Michel Godard in der Johanniskirche zu Gehör.

„Mit allen Sinnen“ lautet das EKM-Motto 2018. Michel Godard & friends kam diesem Anspruch mit seinem Konzert recht nahe: Musik der Renaissance, Jazz und moderne Kompositionen, dargeboten in der stimmungsvoll beleuchteten Johanniskirche und verfeinert mit Duftkompositionen – für Ohr, Auge und Nase vereinten sich diese Ingredienzen

weiter

Am Ende doch noch Sonnenschein

Landeskinderturnfest Abschlussveranstaltung und Stabübergabe an die Veranstalter 2019, die Stadt Heilbronn. Teilnehmer schätzen die Organisation. Tolles Bühnenprogramm.

Aalen

Am Ende ist selbst das Wetter in Turnfeststimmung: Mit den letzten Takten der Abschlussveranstaltung auf der Bühne am Sparkassenplatz dringt die Sonne durch die Wolken, lässt die rot-weiß-goldenen Streifen aus der Konfettikanone glitzern. „Ein Fest, wie wir es uns gewünscht haben“, sagt Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Stabübergabe

weiter

Ellwanger feiern trotz Regens

Schlossfest Die Ellwanger lassen sich vom Wetter nicht beirren und demonstrieren: Die Heimattage sind unter allen Umständen ein Genuss.

Ellwangen

Dicht und grau türmen sich die Wolken am Himmel. Den ganzen Mittag fiel schon Regen und auch am Abend herrscht im Schlosshof erhöhte Luftfeuchtigkeit. Trotzdem strömen die Besucher durch den Torturm und versammeln sich im Arkadenhof. Die aufgestellten Bierbänke sind schon bald vollständig besetzt und auf der aufgebauten Bühne wartet das Jugendblasorchester

weiter
  • 320 Leser

Musik, heißer als dein Thermostat

Luftschlossfestival Über 500 Besucher genießen aktuellen Hip-Hop in historischen Mauern. „Tom Thaler & Basil“ bringen die überwiegend jungen Fans in der „Großen Stallung“ in Wallung.

Ellwangen

Das zweite Luftschlossfestival war ein Erfolg, auch wenn die anvisierten 850 Besucher nicht ganz erreicht wurden. Die Organisatoren hatten ein Programm für die junge Generation zusammengestellt, für das man sonst nach Ulm oder Stuttgart fahren muss. Dank Sponsoren und dank der Unterstützung des Kulturamts waren die Tickets auch mit Taschengeld

weiter

Das Rathaus Schwabsberg bekommt einen Anbau

Gemeinderat Rainau Vor der jüngsten Sitzung wurden verschiedene Zukunftsprojekte besichtigt.

Rainau. Ein lang gehegter Wunsch werde auf den Weg gebracht, sagte Bürgermeister Christoph Konle bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Zehn Jahre lang gehe die Gemeindeverwaltung mit der Erweiterung des Rathauses schwanger. Nun werde der barrierefreie Anbau realisiert.

Die Entwurfsplanung stellte Architekt Mathis Tröster vor. Er hatte auch schon die

weiter
  • 172 Leser
Tagestipp

Baumschützer unterwegs

Der Gmünder Arbeitskreis Baumschutz des Bundes für Umwelt und Naturschutz (Bund) setzt sich für Stadtbäume ein und wirbt für mehr Grün in allen Stadtquartieren. Das nächste Treffen ist an diesem Montag, 23. Juli, um 19 Uhr am Schillersteg in der Grabenallee. Von dort aus geht es an den Sebaldplatz, wo bald umfangreiche Bauarbeiten anstehen sowie zum

weiter

In Ohmenheim geht es baulich vorwärts

Stadtteile Ortschaftsrat befasst sich mit Kindergarten, Schloßstraße und dem Haushalt 2019

Neresheim-Ohmenheim. In Ohmenheim tut sich was. Die Erschließungsarbeiten für die Erweiterung des Baugebiets Bennenberg West laufen auf Hochtouren und sollen in etwa zehn Wochen abgeschlossen sein. Am Kindergarten wird derzeit die Außenfassade instandgesetzt.

Stadtkämmerer Martin Wenzel informierte über die Schloßstraße, die umfassend unter Einbeziehung

weiter
  • 144 Leser

Lieferung mit dem Kran

Maßarbeit Das Gießereilabor der Hochschule Aalen hat einen neuen Computertomografen erhalten. Und da die Strahlenschutzkabine schon zehn Tonnen Eigengewicht hat, musste extra ein 200-Tonnen-Kran aus Crailsheim angefordert werden, der das Gerät ins Gießereilabor heben konnte. Der Computertomograf dient zur Analyse von Gussfehlern sowie der Vermessung

weiter
  • 5
  • 1220 Leser

Landesturnfest: Empfang für die Ehrengäste im Aalener Rathaus

Aalen. Vor der Turni-Gala hatten Stadt und Schwäbischer Turnerbund STB zum Ehrengast-Empfang ins Rathausfoyer geladen. OB Rentschler und STB-Präsident Wolfang Drexler konnten rund 100 Gäste begrüßen, darunter die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Mitglieder des Aalener Gemeinderats, des STB-Präsidiums und Vereinsvertreter.

weiter
  • 3
  • 1361 Leser

„Nichts passiert“

Digitalisierung Margit Stumpp (Grüne) kritisiert Bundesregierung.

Aalen/Berlin. Margit Stumpp ist ernüchtert, was die im Koalitionsvertrag angekündigten Anstrengungen, das WLAN-Angebot auszubauen, anbelangt: „Abweichend von den Versprechungen ist nichts passiert und, schlimmer noch, nichts geplant!“ Ob es im öffentlichen Raum WLAN-Angebote gebe, bleibe weiter von privatem oder kommunalem Engagement abhängig.

weiter
  • 5
  • 161 Leser

Unterschrift für ein besseres Miteinander

Auftakt Das Projekt „Ellwangen inklusiv“ ist offiziell gestartet. Das Ziel: Barrieren in den Köpfen weiter abbauen.

Ellwangen. Das Projekt „Ellwangen inklusiv“ will zu einem besseren Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung beitragen. Am Samstag fand die Auftaktveranstaltung auf dem Marktplatz statt.

Im rappelvollen Festzelt begrüßte der Projektkoordinator Philipp Schneider die Gäste. Nach Grußworten von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek und

weiter
  • 182 Leser

Bopfingen erneut in Feierlaune

Sommerbühne Tanz, Musik, Schlemmerei: Im Stadtgarten steigt die Stadt-„Garten“-Party mit der ganz besonderen Note.

Bopfingen

Von oben herab beleuchtet ein halber Mond die Szenerie im Stadtgarten. Dort drängen sich bei tropischen Temperaturen die Menschen. Ein Beleg dafür, dass der Entschluss der Bopfinger Stadtväter, den Stadtgarten direkt an der restaurierten, historischen Stadtmauer der ehemals Freien Reichsstadt umzugestalten, ein guter war. Es ist das Schmuckkästchen

weiter

Matinee und Blaulichttag in Neresheim abgesagt

Wegen schlechter Witterung

Neresheim. Bereits am Samstagnachmittag sagte die Stadt Neresheimdie für Sonntag im Stadtgarten geplante Sommermatinee"Musik im Stadtgarten" wegen der schlechten Witterung ab."Der Rasen war zu diesem Zeitpunkt schon durchweicht undder Wetterbericht für Sonntag sah ja noch schlechter aus", erläutertHauptamtsleiter Klaus Stiele dazu. Kurzfristig

weiter
  • 3053 Leser

SchwäPo-Leserfest läuft

Großes Interesse am Tag der offenen Tür zum 70. Geburtstag - noch bis 17 Uhr auf dem Verlagsgelände in der Bahnhofstraße in Aalen

Aalen. Seit Sonntagvormittag läuft das große Leserfest zum 70. Geburtstag der Schwäbischen Post mit einem Tag der offenen Tür. Das SDZ-Verlagshaus präsentiert sich mit einem Rundgang durch alle Abteilungen. Auch die Redaktion kann besichtigt werden - inklusive einer personalisierten Titelseite der Schwäbischen Post mit

weiter

Gmünd entdeckt Eugen Netzel

Ausstellung Bauhaus-Künstler aus der Stadt. Ausstellung im Museum. Schenkung an die Stadt.

Er war ein Multitalent, Goldschmied, Maler, Bildhauer. Jahrzehnte lang blieb sein Werk im Verborgenen. Jetzt sind die Arbeiten des gebürtigen Gmünders Eugen Netzel im Museum im Prediger zu sehen. Erfreulicher Anlass für die Ausstellung: Die Töchter des Künstlers haben den künstlerischen Nachlass dem Museum geschenkt.

Ein Werk, das im November 1944

weiter
  • 388 Leser

Freude und Tränen bei Streichers Verabschiedung

Adieu Wolfgang Streicher, der Rektor der Karl-Stirner-Schule Rosenberg, geht in den Ruhestand.

Rosenberg. Es war ein hochemotionaler Abend in der Virngrundhalle in Rosenberg. Dass ein sehr beliebter Rektor die Karl-Stirner-Schule verlässt und Schüler und Kollegen ihren Wolfgang Streicher nur schweren Herzens gehen lassen, wurde deutlich und viele – Wolfgang Streicher eingeschlossen – konnten Tränen nicht zurückhalten.

„Wow,

weiter

Carmina Burana leuchtet auf der Burg

Kapfenburg-Festival 130 Sänger und 80 Musiker zelebrieren kongenial gemeinsam Orffs Meisterwerk Carmina Burana beim Stiftungsfest in situ 19 im ausverkauften Hof der Kapfenburg.

Stiftungsfest auf Schloss Kapfenburg. In situ, die 19. Ein schwüler Freitagabend und bange Blicke gen Himmel. Staufer bringen „Liebestrank“ und „Elixiere für den klaren Geist“ unters Volk. Landrat Klaus Pavel greift zu Letzterem, „in der Kommunalpolitik kann man davon ja nie genug haben“, lacht er.

Alle Sitzplätze

weiter

Feuerwehr, Dorfplatz, Bus

Infrastruktur Was der Technische Ausschuss noch beschlossen hat.

Aalen. Nach der Vorberatung in drei Ortschaftsräten hat der Technische Ausschuss des Aalener Gemeinderats den barrierefreien Ausbau von 13 weiteren Bushaltestellen im Stadtgebiet beschlossen. AWUS Bau erhält den Zuschlag für rund 558 000 Euro. Die Firma kann den Baubeginn selbst wählen, muss aber bis Oktober 2019 fertig sein.

Die Feuerwehrabteilung

weiter
  • 241 Leser

Regionalsport (9)

Stimmen zum Spiel

„Dann sind wir top vorbereitet“

Luca Schnellbacher, VfR-Angreifer: „Das war ein sehr guter Test. Wir haben umgesetzt, was der Trainer sehen wollte. Es wird von Woche zu Woche besser, jetzt müssen wir uns noch den letzten Schliff holen, dann sind wir bereit. Einziger Kritikpunkt war die Chancenverwertung. Wir hätten uns belohnen müssen.“

Marvin Büyüksakarya, VfR-Mittelfeldspieler:

weiter

„Das Gefühl, wir gehören zusammen“

Landeskinderturnfest Es war eine Mega-Sportveranstaltung, die das ganze Wochenende über das Stadtbild in Aalen geprägt hat. Die Bilanz zum Landeskinderturnfest in Schlaglichtern.

Kinder über Kinder, in hellblauen T-Shirts, mit Turnfest-Ausweisen, Rucksäcken, Rollkoffern. Das Landeskinderturnfest prägte das Stadtbild in Aalen von Freitag bis Sonntag. Eine sportliche Bilanz in Schlaglichtern.

Die Vielfalt

Gibt’s mehr sportliche Vielfalt auf einem Fleck als beim Landeskinderturnfest? Kaum vorstellbar. Was die Macher in

weiter

ZAHL DES TAGES

2

Chancen ließ der VfR Aalen während der gesamten 90 Minuten gegen den Zweitligisten Holstein Kiel zu. Eine davon nutzte Benjamin Girth zum glücklichen 1:0 (0:0)-Sieg im Testspiel in der Ostalb-Arena.

weiter
  • 5
  • 954 Leser

Ex-Profi Donato Coach in Essingen

Der TSV Essingen bessert neben dem Aktiven-Bereich auch im Jugendbereich des Vereins nach. Angelo Donato, früher unter anderem Profi beim VfR Aalen, wird in der kommenden Saison die A-Jugend trainieren, soll darüber hinaus allerdings auch als „Schnittstelle“ zwischen Jugend und Senioren fungieren.

Schon lange ist Donato dem TSV Essingen

weiter
  • 5
  • 220 Leser

SC Delphin Aalen holt Titel

Landeskinderturnfest In der gesamten Stadt fanden am Wochenende zahlreiche Wettbewerbe statt. Ostalb-Teams zeigen dabei gute Leistungen.

Nicht nur Mitmachangebote standen beim Landeskinderturnfest auf dem Programm, sondern auch Wettkämpfe – und Teams von der Ostalb waren zahlreich dabei und erzielten gute Ergebnisse.

Beim „besonderen Wettbewerb“ im Aalener Hirschbachfreibad siegte der SC Delphin Aalen vor dem GSV Maichingen. Insgesamt nahmen an diesem Wettbewerb über

weiter

Toba: Gute Chancen auf EM-Ticket

Kunstturnen Die deutschen Turner sind fit für die EM in Glasgow. Die deutsche Mannschaft gewann einen Vier-Länderkampf in Baiersbronn gegen Großbritannien, Frankreich und die Schweiz. Andreas Toba (TV Gmünd-Wetzgau; links) turnte stark, so dass er gute EM-Chancen haben dürfte. Foto: Eibner

weiter
  • 295 Leser

Mehr als das halbe Leben beim Turngau

Turnen Der Vorsitzende des Turngaus Karlheinz Rößler feiert seinen 60. Geburtstag.

Seit mehr als 35 Jahren ist Karlheinz Rößler beim Turngau engagiert, seit fast 20 Jahren ist er dessen Vorsitzender. An diesem Montag feiert er seinen 60. Geburtstag. Er ist ein Sportpionier mit musikalischen Hintergrund, philosophischem Wissen und leichtathletischer Grundausbildung.

1979 startet Rößler seine Tätigkeit als Übungsleiter beim Heidenheimer

weiter

Sport in Kürze

Fußballspaß in Dischingen Fußball Der Mädchenfußball-Aktionstag Schule an der Egauschule in Dischingen in Kooperation mit dem FC Härtsfeld brachte etwa 70 Mädchen großen Spaß. Auch Schülerinnen aus den umliegenden Schulen nahmen teil . „Dabeisein ist alles – mitmachen, ausprobieren, Spaß haben“, so die Mädchenreferentin des Bezirks

weiter

St. Gertrudis siegt beim Landesfinale

Fußball, Mädchen Die Ellwanger lassen ihrer Konkurrenz in Sindelfingen keine Chance und fahren nach Berlin.

Die Mädchen der Schulsportgruppe Fußball (Jahrgänge 2004, 2005, 2006) der St. Gertrudis-Schule Ellwangen haben sich die Teilnahme für das Landesfinale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Disziplin Fußball durch mehrere Vorrunden hindurch gesichert.

Dabei gaben sie gegen Mannschaften erst im Ostalbkreis und dann später im

weiter
  • 139 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum geplanten Projekt der Firma Palm in Unterkochen:

Es ist sehr interessant, dass Mitarbeiter der Firma Palm und Leserbriefschreiber scheinbar wesentlich mehr über die Dimensionen und „Winkel“ der geplanten Papierfabrik wissen als Gemeinde, Stadträte und vielleicht sogar Dr. Palm selbst. Denn Dr. Palm selbst hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass die Planungen noch nicht vollständig abgeschlossen seien.

weiter
  • 3
  • 273 Leser

Offene Stadtmeisterschaft 2018

Der SV Holzkirchen wiederholt seinen Sieg aus dem Jahr 2017

Für den 20.07.2018 hatten die Aalener-Eissport-Freunde e.V. zu der alljährlich stattfindenden offenen Stadtmeisterschaft in die Ostalb Arena unter der Nord-tribüne eingeladen. Dieser Einladung folgten die Schützengilde Aalen, die AH Königsbronn, die Spielvereinigung

weiter
  • 2
  • 615 Leser

Entscheidung der Stadträte zum Thema Hallenbad

Bei dieser Entscheidung am Mittwoch den 25.07.2018 sollten die Gemeinderäte die Meinung derBürgerschaft nicht Aussen vor lassen und ein Bürgerbegehren unterstützen.Denn eine Stadt mit einer Schuldenlast von fast 100 Mio. Euro kann eine Entscheidung mitso einer Tragweite und einer solch wackeligen Finanzierung über 30 Jahre und

weiter
  • 5
  • 964 Leser