Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 08. August 2018

anzeigen

Regional (88)

Polizeibericht

Die Polizei hilft fast immer

Oberkochen. Zusammen mit einer Freundin ging eine 24-Jährige am Dienstagmorgen gegen 2.40 Uhr zum Aussichtspunkt Tierstein, um dort die schöne Aussicht zu genießen. Als die beiden Frauen zu ihrem Fahrzeug zurückgehen wollten, hörten sie seltsame Geräusche, was sie vermuten ließ, dass sich in der Nähe Wildschweine aufhalten würden. Die beiden verständigten

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Handy nach Zoff beschädigt

Aalen. Nach einem Zoff am Dienstagabend zwischen einem 36-Jährigen und einem Unbekannten, wurde das Handy des 36-Jährigen beschädigt. Zur Auseinandersetzung kam es, als der 36-Jährige auf seinem Heimweg den Mann bemerkte, der in der Julius-Bausch-Straße auf einer Steintreppe saß und Alkohol trank. Da es sich um ein Privatgrundstück handelte, sprach

weiter
  • 131 Leser

In der Freizeit Spaß haben

Samariterstiftung Freizeitangebote für Kinder und Erwachsene.

Aalen. Die Freizeit gemeinsam zu verbringen – egal ob mit oder ohne Behinderung – das ist das Ziel der Offenen Hilfen der Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb. Seit 2009 erscheint hierzu zweimal jährlich eine Broschüre mit Freizeitangeboten, darunter kreative Kurse, regelmäßige offene Treffs oder Tagesausflüge. Ergänzt wird das inklusive

weiter
  • 129 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen-Unterkochen. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 14 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag ereignete. Kurz vor 6 Uhr missachtete eine 35-jährige Ford-Fahrerin auf der Waldhäuser Straße die Vorfahrt einer 33 Jahre alten VW-Fahrerin, die bei der Kollision beider Fahrzeuge leicht verletzt wurde.

weiter
  • 551 Leser
Polizeibericht

Zu spät reagiert

Essingen. Und plötzlich stand da ein Auto. Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin fuhr am Dienstag kurz nach 16 Uhr einer 69-Jährigen Fahrerin auf, die aufgrund des Verkehrs auf der B 29 anhalten musste. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

weiter
  • 565 Leser

Zahl des Tages

500

Millionen Euro, so viel will die Papierfabrik Palm für die Erweiterung investieren und in Aalen bleiben. Die Umwelt- und Lärmbelästigung soll durch die neue Papiermaschine künftig reduziert werden.

weiter
  • 468 Leser

Ausbildung Vorbereitung Einstellungstest

Aalen. Wer nach der Bewerbung für einen Ausbildungsplatz zum Einstellungstest eingeladen wird, hat die erste Hürde genommen. Das BIZ der Agentur für Arbeit Aalen bietet am Dienstag, 14. August, von 9.30 bis 12.30 Uhr die Möglichkeit, für den Test zu üben und sich effektiv vorzubereiten. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter

weiter

Eine schöne neue Ecke am Aalener Kocher

Radweg Auf dem Drahtesel den neuen Geh- und Radweg hinter Kaufland langstrampeln lohnt sich. Zumal in diesen heißen Tagen. Denn dieses Holzdeck am Ufer des Kochers lädt ein zum Sonnenbad, zum Frischluftschnappen, zum Seele-baumeln-lassen, zum  ... Einfach mal vorbeifahren und gucken! Foto: hag

weiter
  • 550 Leser

Großen Ärger eingehandelt

Aalen. Mit der Hartnäckigkeit eines Ladendetektives hatte eine 21-Jährige wohl nicht gerechnet. Die junge Frau hatte in einem Geschäft in der Carl-Zeiss-Straße eine Handyhülle entwendet und war mit ihrem Auto davon gefahren. Der Detektiv nahm die Verfolgung auf und gab der Polizei Bescheid. Die Frau konnte so von Polizisten angehalten und kontrolliert

weiter
  • 481 Leser
Guten Morgen

In zugiger Mission

Jürgen Steck über die segensreiche Arbeit der Durchzugswächter

Es zieeeehhht!!!“ Normalerweise sind drei Ausrufezeichen völlig unüblich. In diesem Fall aber angemessen. Laut schreit er durch den Raum, der Durchzugwächter. Und wieder hat er uns gerettet. Die Dienste der Durchzugwächter können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden, gerade in Zeiten wie diesen: Wenn es heiß ist, schwül dazu, verleitet das

weiter

Am Donnerstagabend kann es teils ordentlich zur Sache gehen

Die Spitzenwerte liegen nochmals bei schweißtreibenden 28 bis 33 Grad.

Der Donnerstag startet noch ruhig, endet aber mit teils kräftigen Gewittern. Erst gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken, im weiteren Tagesverlauf wird es allerdings immer wolkiger. Ab dem späten Nachmittag/frühen Abend sind bis in die Nacht hinein teils kräftige Schauer und Gewitter unterwegs. Örtlich können diese

weiter

Wie die Haltestellen künftig am Aalener Omnibusbahnhof (ZOB) geregelt sind

Öffentlicher Nahverkehr Neuordnung am Busbahnhof: Ab Mittwoch, 15. August, werden die Bussteige am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) teilweise neu zugeordnet. Bei der Belegung der Bussteige 1 bis 6 gibt es keine Veränderung. Am neuen Bussteig 7 vor den Gebäuden des Quartiers am Stadtgarten Bahnhofstraße 33 und 35 fahren künftig alle Linien der Firma Beck

weiter
  • 281 Leser

Zauberei ist eine Kunst

Ferienprogramm In Joe’s Zauberschule im Unterkochener Rathaus lernen Kinder das Zaubern.

Aalen-Unterkochen. Ferienzeit ist eigentlich Urlaubszeit, wer mag da an Schule denken? Für 13 Mädchen und Jungen gibt es aber nichts Schöneres. Denn die Zauberlehrer Eugen und Margit Dehlinger (alias Joe und Josy) lehren im Unterkochener Rathaus bodenständische Zauberkunst. Freiwillig gehen die Kinder zum Unterricht und lernen in einem Vier-Stunden-Kurs,

weiter
  • 5

Einbrecher scheitern

Schwäbisch Gmünd. In der Zeit zwischen Sonntagabend 20 Uhr und Dienstagvormittag 11 Uhr versuchten Unbekannte, in ein Friseurgeschäft einzudringen, teilt die Polizei mit. Die Täter versuchten dabei, die Eingangstüre aufzubrechen, was jedoch misslang. Bei dem Einbruchsversuch entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 238 Leser

Mit dem Bus auf den Bernhardus

Wallfahrt Für Pilger gibt es am Montag, 20. August, Sonderbusse, die nahe an die Kapelle auf dem Berg und wieder zurück fahren.

Schwäbisch Gmünd. Tausende von Pilgern werden sich am Montag, 20. August, wieder auf den Weg zum Albuch bei Lauterstein-Weißenstein machen, zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Auto oder im Bus. Seit Jahrhunderten hat die Bernharduswallfahrt Tradition. Jedes Jahr finden sich die Gläubigen auf dem Bernhardus ein, um ihre Sorgen und Anliegen zu diesem alten

weiter

Tunnel gesperrt

B 29 Im Gmünder Einhorn-Tunnel stehen Wartungsarbeiten an.

Schwäbisch Gmünd. Autofahrer müssen sich von Donnerstag, auf Freitag, 9. auf 10. August, darauf einstellen, dass der Gmünder Einhorn-Tunnel gesperrt ist. Aufgrund von dringenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an den sicherheitstechnischen Einrichtungen und Anlagen im Tunnel, ist dieser von Donnerstag, 9. August, bis Freitag, 10. August, in der

weiter

Albfestival in Bartholomä

Sommerfest Bei der Jugendorganisation „JOB“ geht's zwei Tage rund.

Bartholomä. Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August, findet das Albfestival der Jugendorganisation Bartholomä statt, wieder auf dem eigenen Gelände. Der Samstag steht ganz unter dem Motto „Cover Musik vom Feinsten“. Nach dem Volleyballturnier werden drei Bands ab 18 Uhr das Zelt einheizen. Für die Zuschauer gibt es währenddessen Leckeres

weiter
Kurz und bündig

Die Kunst des Klöppelns

Abtsgmünd-Untergröningen. Am Sonntag, 12. August, können die Besucherinnen und Besucher im Heimatkundlichen Museum im Schloss Untergröningen wieder einigen Damen beim Klöppeln zuschauen. Geöffnet ist das Museum von 14 bis 17 Uhr. Zur Stärkung bietet der Heimatverein Kaffee und Kuchen an.

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Grillnachmittag am Seltenbach

Essingen. Der Förderverein Essinger Seniorenbetreuung lädt am Donnerstag, 9. August, um 17.30 Uhr zum Grillnachmittag in der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum Am Seltenbach ein. Salatspenden sind willkommen.

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Italienischer Singnachmittag

Abtsgmünd. „Notenquäler“ Reinhold Schulz ist am Donnerstag, 9. August, um 15 Uhr zu Gast in der Begegnungsstätte im Altenpflegeheim St. Lukas in Abtsgmünd. Zu Gitarrenbegleitung singt er Schlager und Volkslieder.

weiter
  • 538 Leser

Museumsfest Niederalfingen

Vereinsleben Zwei Tage Essen und Trinken sowie Museumsbesuche.

Hüttlingen-Niederalfingen. Die Interessengemeinschaft Heimatmuseum veranstaltet am Sonntag, 12. August, am Vogteigebäude das Museumsfest. Es beginnt um 10 Uhr mit Frühschoppen und Zeltbetrieb. Geboten werden ein reichhaltiges Mittagessen und Getränke, Hitzkuchen am Backhäusle und Kaffee mit Kuchen am Göpelhaus. Ab 17 Uhr ist frisch gebackener Leberkäse

weiter
Kurz und bündig

Quiris Bücherinsel geöffnet

Essingen. Der Bücher-Spiele-Flohmarktladen der evangelischen Kirchengemeinde Essingen in der Rathausgasse 21 öffnet am Donnerstag, 9. August, von 16 bis 18.30 Uhr zum letzten Mal vor der Sommerpause seine Pforten. Neu aufgelegt sind Kinderbücher, Kochbücher und Romane. Die nächste Öffnung ist voraussichtlich am Samstag, 22. September, von 14 bis 17

weiter
  • 316 Leser

Tauchen lernen und die Meere schützen

Jubiläum Tauchverein Aquarius Rosenstein feiert 25-jähriges Bestehen mit Kinderprogramm und Infoabend.

Heubach. Der Tauchverein Aquarius Rosenstein aus Heubach kürzlich lud zum Kinderferienprogramm. 20 Kinder fanden sich im Heubacher Freibad zusammen, um den Tauchsport näher kennenzulernen.

Nachdem für jeden Teilnehmer die passende Ausrüstung gefunden und die technische Einweisung durch den Tauchlehrer erfolgt war, durften die Kinder mit ihren erfahrenen

weiter

Gänsbergfest gut besucht

Vereinsleben Ortsgruppe Waldhausen des Schwäb. Albvereins ist zufrieden.

Aalen-Beuren. Bei strahlendem Sonnenschein und fast zu heißen Temperaturen fand das Gänsbergfest des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Waldhausen, statt. Zahlreiche Wanderer und Radfahrer, unter anderem auch viele befreundete Ortsgruppen, hatten sich auf den Weg zum Festgelände rund um die Gänsberghütte gemacht. Das Bewirtungsteam unter der Leitung

weiter

Oberkochen sucht Fotos

Stadtjubiläum Bürger können Dokumente für Ausstellung einsenden.

Oberkochen. Oberkochen blickt in diesem Jahr auf ein halbes Jahrhundert Stadtrecht zurück. Für den Herbst plant die Stadtverwaltung eine Ausstellung im Rathaus. Die Entwicklung in den vergangenen 50 Jahren soll durch Bilder, Fotos, Postkarten oder Schriftstücke dokumentiert werden. Die Stadtverwaltung bittet deshalb die Bürger darum, Zeugnisse der

weiter
Kurz und bündig

Spielnachmittag im Aquafit

Oberkochen. Im Freizeitbad „Aquafit“ in Oberkochen ist am Freitag, 10. August, von 14 bis 17 Uhr wieder Spielnachmittag mit Wasserspielgeräten und mehr. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren zahlen 2 Euro Eintritt.

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Stadtführung in Neresheim

Neresheim. Gästeführerin Heide Mettenleiter nimmt am Freitag, 10. August, um 19 Uhr Interessierte mit auf eine Tour durch Neresheim. Beim Stadtrundgang lässt sie Geschichte und Traditionen lebendig werden. Der Rundgang dauert circa 90 Minuten. Treffpunkt ist am alten Bahnhof in Neresheim. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sollte es stark regnen,

weiter
Kurz und bündig

Von Strampler bis Kinderwagen

Aalen-Ebnat. In der Jurahalle in Ebnat findet am Samstag, 22. September, von 12 bis 14 Uhr wieder eine große Kinderbedarfsbörse statt. Infos und Nummernvergabe ab Sonntag, 2. September, 9 Uhr, unter www.kinderbasar-ebnat.de.

weiter
  • 1732 Leser

Walderkundung auf dem Volkmarsberg

Ferienprogramm Die Miniforscher der Kreativwerkstatt erforschen die Natur.

Oberkochen. Mit den „EAG-Ruheständlern“ Anton Trittler und Götz Hopfensitz sind die Miniforscher seit einigen Jahren unterwegs, um naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten zu entdecken. Dieses Mal forschten sie im Wald auf dem Volkmarsberg. „Der Wald ist ja richtig spannend“, meinte einer der Miniforscher des Ferienprogramms

weiter
  • 161 Leser

Das große Sommerfest der Härtsfeld-Museumsbahn

Bahnhofshocketse Am 11. und 12. August kommen Oldtimer der Schiene, Straße und der Luft nach Neresheim.

Neresheim. Freunde der Nostalgie auf Schiene, Straße und in der Luft sowie Freunde der Härtsfeldbahn und der historischen Technik sind zur Bahnhofshocketse am Samstag, 11. August, und Sonntag, 12. August, in Neresheim eingeladen. Los geht’s am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr mit einem Weißwurst-Frühstück – so lange der Vorrat

weiter
  • 118 Leser

Pfarrer Pius Nnunda kommt zu Besuch

Gemeinschaft Das zehnte Mal kommt der Pfarrer aus Uganda nach Ebnat und Waldhausen und wird mit einer Gospelmesse willkommen geheißen.

Aalen-Ebnat

In diesem Jahr ist Pfarrer Pius Nnunda zum zehnten Mal in Ebnat und Waldhausen. Wenn jemand zum zehnten Mal kommt, so stimmt die Beziehung, und er ist ein willkommener Gast.

Was bedeutet es, wenn ein Priester von Uganda aufs Härtsfeld kommt? Erst einmal können die Gemeindemitglieder auch während der Sommerzeit ihre Gottesdienste besuchen.

weiter
  • 131 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen-Unterriffingen. Klara Joas, Hohenloher Str. 32, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Adolf und Elisabeth Haslinger, Lehstr. 26, zur Diamantenen Hochzeit.

Unterschneidheim-Zipplingen. Manfred Gloning zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 362 Leser
Kurz und bündig

Der Freitag beim Sommerfest

Westhausen-Westerhofen. Der Krieger- und Heimatverein richtet wieder das Sommerfest aus. Am Freitag, 10. August, gibt es ab 18 Uhr Hitzkuchen. Die Oldie Night mit „The Candys“, warmer Küche und Cocktailbar beginnt um 20 Uhr.

weiter
  • 472 Leser
Kurz und bündig

Fischerfest an Ringlesmühle

Riesbürg-Utzmemmingen. Der Angelsportverein Riesbürg bittet am Samstag, 25. August, ab 17 Uhr und Sonntag, ab 10.30 bis 17 Uhr zum Fischerfest an der Ringlesmühle. Es gibt Aale und Forellen, aber am Samstag auch Leberkäse und am Sonntag Schweinebraten. Überdachte Sitzplätze sind vorhanden.

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt der Strickfrauen

Bopfingen. Der Strickkreis der Wachkoma Aktivpflege organisiert am Freitag, 10. August, ab 8 Uhr einen Flohmarkt in der Hauptstraße 26 in Bopfingen, neben der Sparkasse. Verkauft werden Kinderkleider, Spielsachen, Bücher, Geschirr und vieles mehr. Der Erlös kommt den Bewohnern der Wachkoma Aktivpflege zugute.

weiter
  • 293 Leser
Kurz und bündig

Heißer Tanz um die Pylonen

Bopfingen. Im Rahmen der Ostalbsprengel-Meisterschaft richten die Motor-Sport-Clubs aus Aalen und Aalen-Reichenbach am Sonntag, 12. August, den 4. ADAC-Automobil-Salon aus. Ab 9 Uhr gehen fast serienmäßige Fahrzeuge, bei denen nur geringfügige Modifikationen vorgenommen werden dürfen, an den Start. Ab 11 Uhr starten die deutlich verbesserten Fahrzeuge

weiter
Kurz und bündig

Teddybärentag

Nördlingen. Am Sonntag, 12. August, findet der Rieser Teddybärentag im Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen statt. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen kommen (Erwachsene haben keinen freien Eintritt) und einen Teddybären mitbringen. Das Eisenbahnmuseum ist an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

weiter
  • 249 Leser

Vereine: Geld beantragen bis 30. August

Zuschüsse Wer 2019 öffentliche Unterstützung der Stadt Bopfingen will, muss den Antrag bis zum 30. August einreichen.

Bopfingen. Die Stadt fördert Investitionen von gemeinnützigen Vereinen, die ihren Sitz in Bopfingen haben. Insbesondere unterstützt die Stadt Bopfingen größere Anschaffungen. Der Zuschuss ist vor dem Beginn einer Maßnahme formlos bei der Stadt Bopfingen zu beantragen.

Für Projekte, die im Folgejahr gefördert werden sollen, ist der Zuschussantrag bis

weiter

„The Morrisons“ spielen im Café Omnibus

Musik Rochus Honold, Pia Geiger, Inga Rincke und Ralf Scheunert begeisterten als „The Morrisons“ bei einem Konzertabend im Café Omnibis mit Songs der „Doors“, die sie nur auf akustischen Instrumenten spielten. Dabei gelang es ihnen, den Geist der 60er in die Gegenwart zu transportieren. Text/Foto: joh

weiter

Zahl des Tages

0,4

Milligramm Sauerstoff pro Liter Wasser hatte der Rötlenstausee am Wochenende nur noch aufzuweisen. Der Sättigungswert beträgt bei 0?Celsius 14,6 mg und sinkt bei 20?C bereits auf 9,1 mg. Die fischkritische Konzentration wird bei Werten kleiner als 4 mg erreicht. Quelle: Wasser-Wissen.de

weiter
  • 370 Leser

Kriminalität Versuchter Einbruch

Rainau-Dalkingen. In den frühen Morgenstunden versuchte ein Unbekannter am Mittwoch in ein Gebäude in der Hofstraße einzudringen. Der Täter hob der Polizei zufolge gegen 1.30 Uhr das Gitter eines Lichtschachtes heraus und schlug anschließend das Kellerfenster ein. Da der Unbekannte trotzdem nicht ins Gebäude gelangen konnte, ließ er von seinem Vorhaben

weiter

Unfall 86-Jähriger schwer verletzt

Rainau-Dalkingen. Bei einem Unfall in Dalkingen ist ein 86-Jähriger schwer verletzt worden. Der 18-jährige Fahrer eines Caddy parkte laut Polizei am Mittwoch gegen 11.30 Uhr im Hardtweg. Als er das Auto verlassen hatte, rollte das Fahrzeug auf der abschüssigen Straße rückwärts. Dabei erfasste es den 86-jährigen Fußgänger. Das Fahrzeug kam an einer

weiter

Gute-Nacht-Geschichten mit einem besonderen Extra

Kultursommer Die traditionsreiche Lese-Reihe im Palaisgarten wird ab nächster Woche fortgesetzt.

Ellwangen. Sie haben wirklich Tradition in Ellwangen, und sie sind auch immer wieder höchst beliebt: die „Geschichten zur guten Nacht“, im Garten des Palais Adelmann. Von Montag, 13.. bis Donnerstag, 16. August, sowie von Montag, 20., bis Mittwoch, 22. August, jeweils um 20 Uhr ist es wieder soweit.

Ein warmer Sommerabend, ein lauschiger

weiter

Schaf ausgebüxt

Ellwangen. Über den Notruf teilte eine Frau am Dienstag gegen 7.30 Uhr mit, dass auf der Straße Am Schönenberg ein schwarzes Schaf unterwegs ist. Das Tier, das seinem Besitzer ausgebüxt war, konnte wieder eingefangen werden, berichtet die Polizei.

weiter
  • 358 Leser

Von Fahrbahn abgekommen

Neuler. Auf 1500 Euro beläuft sich der Schaden, der bei einem Unfall am Dienstag entstand. Gegen 15.30 Uhr kam ein 54-Jähriger mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine auf der Hasenbergstraße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Gartenzaun. Er blieb unverletzt.

weiter
  • 368 Leser

Zahl des Tages

2000

Euro – so der Wert der Kamera, die ein Fotograf in Schwäbisch Hall auf einem Bistrotisch liegenlassen hatte und wegfuhr, meldet die Polizei. Wenige Minuten später merkte er sein Missgeschick, doch die hochwertige Kamera war bereits weg.

weiter
  • 425 Leser

Polizei Unfreiwillige Abkühlung

Backnang. In Backnang an einem Spielplatz verlor ein betrunkener Fußgänger das Gleichgewicht – und landete in der Murr. Eine Frau, die den Mann dabei sah, zog ihn wieder an Land und verständigte die Polizei. Um weitere Erfrischungen zu vermeiden, die bei den Temperaturen willkommen und bei dem Zustand des Betrunkenen womöglich auch nützlich gewesen

weiter

Die Beitragszahler entlasten

Schwäbisch Gmünd. Die SPD-Landesgruppe Baden-Württemberg setzt sich zusammen mit anderen Landesgruppen der SPD-Bundestagsfraktion dafür ein, auf Betriebsrenten nur noch den halben Beitragssatz zu erheben. Damit soll die betriebliche Altersversorgung attraktiver gemacht und gestärkt werden. „Betriebliche Altersversorgung ist für uns die beste

weiter

Märchen ganz an der Grenze

Aktion In der Museumswoche Ostwürttemberg ist auch am Limestor Dalkingen einiges geboten. Am Freitag, 10. August, um 20 Uhr sind im Limestor erstmalig Märchen zu hören, in diesem außergewöhnlichen Ambiente sicher ein ganz besonderer Genuss. Foto: privat

weiter
  • 312 Leser

Sonne: Nur Cremes und Arzt helfen

Gesundheit Jährlich erkranken 58 Menschen im Ostalbkreis an Hautkrebs, sagt die AOK und rät zu Creme und Vorsorge.

Aalen. Viel Sonne ist der bedeutendste Risikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs, erklärt Dr. Gudula Kirtschig, Hautärztin bei der AOK Baden-Württemberg: „Hautkrebs ist oft die Folge von zu intensiver UV-Strahlung, die Erkrankung selbst zeigt sich jedoch häufig erst viele Jahre später.“ Das schlägt sich auch in der AOK-Auswertung nieder:

weiter

Zwei sind schon seit 40 Jahren der Werkstatt treu

Arbeitsjubilare Christophorus-Werkstatt sowie Förder- und Betreuungsbereich ehren langjährige Mitarbeiter.

Ellwangen. 27 Jubilare der Christophorus-Werkstatt sowie des Förder- und Betreuungsbereich Martin von Porres feierten im Tagungshaus auf dem Schönenberg ihr Arbeitsjubiläum.

Zu Beginn fanden sich Mitarbeiter und Angehörige in der Hauskapelle des Tagungshauses ein und feierten gemeinsam mit Pfarrer Alwin Miller einen Gottesdienst. Die musikalische Begleitung

weiter
  • 168 Leser

Gemeinden rücken zusammen

Kooperation Die benachbarten Bühlertalgemeinden arbeiten künftig in den Bereichen Kämmerei und Bauhof eng zusammen. Das soll Personal und damit Kosten sparen. Auch die Vertretung ist sichergestellt.

Bühlerzell/Bühlertann

Einstimmig hat der Bühlerzeller Gemeinderat jetzt für die Kooperation gestimmt, während zeitgleich das Gremium in Bühlertann das Thema diskutierte. „Darauf sollten wir eigentlich mit Sekt anstoßen“, freute sich Bühlerzells Bürgermeister Thomas Botschek über das eindeutige Votum und sprach von einem historischen Tag.

weiter
  • 162 Leser

Sommerfest mit Kaffee, Kuchen und Luftgewehr

Vereine Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft Ellwangen zu Gast bei den Ellenberger Schützen.

Ellwangen/Ellenberg. Eine willkommene Abwechslung zum täglichen Leben bietet das jährliche Sommerfest der Behinderten- und Versehrtensportgemeinschaft (BVSG) Ellwangen.

Das Vereinsheim der Schützen von Ellenberg liegt versteckt in den weitläufigen Waldungen und in ruhiger Umgebung. Hier durfte die große BVSG-Familie zum 27. Mal auf der idyllischen

weiter
  • 139 Leser
Tagestipp

Ausstellung der Rock Fossils

Die Ausstellung der Rock Fossils präsentiert dem Betrachter originale Fossilien sowie übergroße Fossilrekonstruktionen mit der Besonderheit, dass alle nach Metal- oder Rock-Stars benannt sind. So zum Beispiel ist „Lemmy“ Killmister Namenspate für den fossilen Borstenwurm Kalloprion kilmisteri oder Mick Jagger für den Urahn des Flusspferdes.

weiter

Neuer Beruf: Kaufmann im E-Commerce

Ausbildungsstart IHK Ostwürttemberg vermeldet bereits vier Ausbildungsverträge in der Region für 2018.

Ostwürttemberg. Seit dem 1. August sind die ersten Auszubildenden im neuen Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ am Start. Betriebe, die Waren oder Dienstleistungen online vertreiben, können ihre Fachkräfte im Bereich E-Commerce nun selbst ausbilden. Erstmals seit 2008 wurde damit bundesweit ein vollständig neuer kaufmännischer

weiter
  • 868 Leser

Sumitomo lebt Internationalität vor

Werkzeugbauer Die Lauchheimer Sumitomo Electric Hartmetallfabrik ist Tochter des japanischen Megakonzerns Sumitomo – und setzt in Zeiten nationaler Abschottung besonders auf kulturelle Vielfalt.

Lauchheim

In Zeiten, in denen allerorten nationale Töne anklingen und von Abschottung die Rede ist, machen Wirtschaftsunternehmen der Region vor, wie Internationalität aussieht. Die Sumitomo Electric Hartmetallfabrik in Lauchheim in Lauchheim ist eines dieser Unternehmen.

„Wir haben hier in unserem Lauchheimer Werk eine hohe Vielfalt an Menschen,

weiter
  • 2676 Leser

Letzte Chance für alkoholkranke Krankenschwester

Amtsgericht Eine 51-Jährige rammt ein Polizeiauto – mit 2,63 Promille im Blut.

Aalen. Eine „allerletzte Chance“ hat Amtsgerichtsdirektor Martin Reuff am Dienstag einer 51-jährigen Angeklagten gegeben: Ihre Freiheitsstrafe von fünf Monaten wurde – entgegen der Forderung der Staatsanwältin – letztlich doch zur Bewährung ausgesetzt.

Die Angeklagte hatte im November 2017 beim Versuch, rückwärts aus einem Discounter-Parkplatz

weiter
  • 252 Leser

Feuer vernichtet Firma und Wohnung

Brand Die Sperrholzzentrale in Bettringen geht in Flammen auf. Nachbarn alarmieren die Rettungsdienste. Kräfteraubender Einsatz mit Atemschutz.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Ein lauter Knall reißt am Mittwoch Anwohner der Bargauer Straße in Bettringen aus der Mittagspause. Beim Blick aus dem Fenster sehen sie das Firmengebäude der Sperrholzzentrale in Flammen. Gleich mehrfach gehen um 13.45 Uhr die Notrufe bei der Feuerwehr ein.

Die Wehren aus Bettringen und Schwäbisch Gmünd sind zuerst vor

weiter

Aktion gegen teure Friedhofsgebühren

Protest Walter Däuble aus Hüttlingen hat eine Unterschriftenaktion gestartet.

Hüttlingen. Im Dorf läuft jetzt eine Unterschriftenaktion gegen die drastische Erhöhung der Friedhofsgebühren. Die hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause beschlossen – zum 1. September. Grabnutzung soll demnach teilweise mehr als doppelt so teuer werden.

Walter Däuble will das nicht einfach so hinnehmen. Der 86-jährige

weiter
  • 1
  • 235 Leser

Nach LEA-Razzia: Guineer kommt frei

Justiz Wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verurteilt das Amtsgericht Ellwangen einen 31-Jährigen zu einer Geldstrafe. Ins Gefängnis, wo er in Untersuchungshaft saß, muss er nicht zurück.

Ellwangen

Vier Justizbeamte führen den Angeklagten in Fußfesseln ins Ellwanger Amtsgericht. Aus der Justizvollzugsanstalt in Schwäbisch Hall, wo der 31-Jährige aus Guinea vor der Verhandlung in Untersuchungshaft gesessen hat, haben sie ihn hergebracht. Dorthin zurück muss er nicht mehr. Nach der Verhandlung nehmen ihm die Beamten die Fesseln ab. Er

weiter
  • 3
  • 227 Leser

Stabwechsel bei der RUD Werkfeuerwehr

Sicherheit Kommandant Dieter Brack übergibt an seinen Nachfolger Florian Sturm.

Aalen-Unterkochen. Nach fast 20 Jahren als Kommandant der RUD Werkfeuerwehr hat Dieter Brack seine verantwortungsvolle Tätigkeit dem neuen Kommandanten Florian Sturm übergeben. Während der vielen Jahre unter Leitung Bracks sei die RUD Werkfeuerwehr stets ein verlässlicher Partner im Fall der Fälle gewesen.

Das Unternehmen dankt dem scheidenden Kommandanten

weiter

Drei Schwerpunkte der Freien Wähler Aalen

Gemeinderat Die Freien Wähler wollen die zwei technischen Ausschüsse wieder zusammenlegen. Das sei effektiver, spare einen Sitzungstag – und die Fraktionen müssten sich nicht Informationen aus zwei Ausschüssen besorgen.

Wohnungsbau Wenn die Einwohnerzahlen steigen, muss mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden. Daher bestehen die Freien Wähler

weiter
  • 1
  • 104 Leser

So benehmen sich Wutbürger

Sommerinterview Wie sich Thomas Rühl (Freien Wähler) den wachsenden Protest in Aalen erklärt und welche Ziele er für die Kommunalwahl hat.

Aalen

Auf die Freien Wähler kann OB Thilo Rentschler zählen. Das wird im SchwäPo-Interview mit Thomas Rühl deutlich. Redakteur Alexander Gässler hat mit dem Fraktionsvorsitzenden gesprochen.

Herr Rühl, sind die Freien Wähler für den Wahlkampf gerüstet? Wer ist neu auf der Liste?

Thomas Rühl: Wir sind seit einigen Wochen auf Kandidatensuche, es gibt

weiter
  • 2
  • 328 Leser
Entweder. . . oder

Vorfahrt für die Kernstadt

Aalen. Im Sommerinterview mit der SchwäPo sollen die Fraktionsvorsitzenden Farbe bekennen. Thomas Rühl (Freie Wähler) gelingt es dreimal.

Kulturbahnhof oder Kombibad: Wovon wird Aalen mehr profitieren? „Vom Kulturbahnhof“, meint Thomas Rühl, „weil er was Neues ist.“ Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler geht auch davon

weiter
  • 1
  • 114 Leser

Kinder spenden an Dreherhof

Aktion Sina Ebert und Leonie Ulrich haben im Fressnapf in Aalen Kuchen verkauft. Der Erlös, 245 Euro, kommt dem Tierheim Dreherhof zu Gute – für Notfalloperationen von misshandelten und verunfallten Tieren. Foto: privat

weiter
  • 443 Leser
Der besondere Tipp

Mick Baumeister und Klaus Marquardt spielen

Was entsteht, wenn zwei starke Musiker-Persönlichkeiten aufeinandertreffen, die eine langjährige Freundschaft und die unbändige Leidenschaft sowohl zur kunstvoll arrangierten wie zur frei improvisierten Musik verbindet? Ein intensiver, funkensprühender musikalischer Dialog. Mick Baumeister (Piano) und Klaus Marquardt (Violine) sind am Samstag im Metlanger

weiter

Die Museumswoche Ostwürttemberg

Wo Die Museen der Großen Kreisstädte in Ostwürttemberg bieten in der elften Museumswoche Ostwürttemberg während der Sommerferien Besuche bei freiem Eintritt sowie eine Vielzahl von Sonderveranstaltungen und -führungen an. Das Limestor Dalkingen beteiligt sich ebenfalls daran. Die Museumswoche dauert noch bis zum Sonntag, 12. August. Eine gute Gelegenheit,

weiter
  • 123 Leser

Im Kühlen zu den Rock-Fossilien

Ferienzeit Ostwürttemberger Museen locken mit Geschichte und bieten ganz nebenbei eine Auszeit von der Hitze – Während der Museumswoche bis zum 12. August gilt: freier Eintritt.

Aalen

Noch bis Sonntag, 12. August, läuft die Museumswoche in Ostwürttemberg. Zum bereits elften Mal beteiligen sich Museen in den Großen Kreisstädten an der Aktion. Die Aktion bietet Kulturinteressierten eine ganze Woche lang die Möglichkeit, bei freiem Eintritt ausgewählte Ausstellungen zu besichtigen. Darunter fallen Museen in Heidenheim und Giengen,

weiter

Judocamp mit Gästen aus Saint-Lô

Städtepartnerschaft Der Postsportverein Aalen bietet Kindern und Jugendlichen an seinem Vereinsheim neun Tage lang ein abwechslungsreiches Programm mit sportlichen Aktivitäten und Spielen.

Aalen-Wasseralfingen

Acht große weiße Zelte sind zwischen dem Tiefen Stollen und Röthardt aufgebaut. Autofahrer auf dem Weg zum Stollen müssen abbremsen, da ein tüchtiges Treiben zwischen dem Haus des Postsportvereins Aalen (Post SV) und der kleinen Wiese gegenüber herrscht. Neun Tage lang bestimmten solche Bilder das Waldgebiet Wald oberhalb von Wasseralfingen.

weiter

Kirche wird erneut saniert

Bauschäden Nach der Sanierung vor 15 Jahren sind weitere Probleme aufgetreten. Auch wird der stählerne Glockenstuhl durch einen aus Holz ersetzt.

Bopfingen-Kerkingen

Nach der Sanierung 2002/03 steht bei der Kirche St. Ottilia eine weitere Sanierung an. Nach Mariä Himmelfahrt (15. August) wird mit den Arbeiten begonnen. Hierbei werden Schäden, sowie Fehler aus vergangenen Sanierungen behoben, berichtet der Kirchengemeinderat in einer Pressemitteilung.

Die von 1470 bis 1490 errichtete ehemalige

weiter
  • 183 Leser

Mädchen fliegen besonders gut

Ferienprogramm Bopfinger Modellsegelfliegergruppe Ipf hat Theorie und Praxis des Fliegens vermittelt.

Bopfingen. Über 30 Kinder und Jugendliche konnten das Modellfliegen üben. Unter der Anleitung von Mitgliedern der Modellsegelfluggruppe Ipf wurde neben der Theorie des Fliegens auch viel Praxis übermittelt. So konnten die jungen Piloten im Wettbewerb die Modelle am Ipf fliegen lassen. Trotz wechselnder Wetterverhältnisse konnten in den sechs Fluggruppen

weiter

DLRG-Zeltlager Botzenweiler war wieder der Renner

Jugendfreizeit Westhausens Bürgermeister Markus Knoblauch spendiert allen ein Eis.

Westhausen. Auch in diesem Jahr fand bei schönstem Sommerwetter wieder das beliebte Zeltlager der DLRG-Ortsgruppe Westhausen in Botzenweiler bei Dinkelsbühl statt. Die 25 Kinder im Alter zwischen 7 und 14 Jahren wurden eine Woche lang rund um die Uhr von einem zehnköpfigen ehrenamtlichen Betreuer-Team unter der Leitung von Marvin Oppold bestens versorgt.

weiter

Unterschneidheimer Ministranten in Rom

Eine Audienz beim Papst war der Höhepunkt der Wallfahrt

Unterschneidheim. Es war wieder einmal soweit: Alle vier Jahre im Sommer wird Rom im Zuge der Internationalen Ministrantenwallfahrt von Kindern und Jugendlichen aus allen Herren Ländern bevölkert. Mehr als 60 000 Teilnehmer wurden auch in diesem Jahr zur Teilnahme an der Internationalen Miniwallfahrt unter dem Motto „Suche Frieden und

weiter
  • 4
  • 2178 Leser

Den Hauptpreis abgeräumt

WM-Gewinnspiel Groß war die Freude bei Familie Novotny aus Obergröningen, denn Markus Novotny hat beim SchwäPo-WM-Tippspiel am besten getippt. Die Familie konnte ein „Wasseralfinger Bier-Partyset“ mit nach Hause nehmen, bestehend aus einem Weber Grill, Bierbank samt Tisch, Bierkrüge und noch 100 Liter Wasseralfinger Bier, das von Geschäftsführer

weiter
  • 190 Leser

Nachtlärm in der Triumphstadt

Aalen. Den Triumphstädtern hat er die erste kühlere Nacht seit Langem mit Schlaf bei offenem Fenster ordentlich verdorben. Seit Dienstag läuft ununterbrochen lautstark ein Notstromaggregat, das auf dem Parkplatz des Bildungszentrums der Bundesagentur für Arbeit steht. Muss sein, so die Auskunft dessen Hausmeisters Peter Hämmerle. Das gilt auch für

weiter
  • 3
  • 490 Leser

Klassenräume werden digital

Sanierung Die Baumaßnahmen am vierten Bauabschnitt der Parkschule kosten rund 1,2 Millionen Euro und müssen in nur acht Wochen erledigt sein.

Essingen

Während Schüler und Lehrer die Ferien und den Sommer genießen, ist in der Parkschule mächtig was los: Kabel hängen von der Decke und Gerüste stehen im Treppenhaus. Böden, Decken und Wände sind in ihrem Rohzustand. Handwerker wuseln durch das Gebäude –es wird verputzt, gestrichen und gebohrt. Insgesamt werden etwa 1,2 Millionen Euro in

weiter

Großbrand in einer Bettringer Holzfirma

Die Ursache für das Feuer ist noch nicht bekannt. Eine Frau erleidet aufgrund der starken Rauchentwicklung eine Atemwegsreizung

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Dichter Rauch in der Güglingstraße in Bettringen: Seit kurz vor 14 Uhr brennt es in einer Holzfirma am Ortsausgang Bettringens nahe des Wohngebiets Hirschfeld. Das Feuer wurde um 13:43 Uhr über Notruf gemeldet und hatte sich innerhalb kurzer Zeit im Gebäude ausgebreitet. Firmenmitarbeiter

weiter

Mutmaßlicher Messerstecher in Asylunterkunft festgenommen

Pforzheim. Bei der Klärung des am Montagabend im Pforzheimer Stadtgarten versuchten Tötungsdeliktes kann das Kriminalkommissariat Pforzheim einen schnellen Ermittlungserfolg verbuchen.

Am  späten Montagabend war eine  23-jährige Mutter durch mehrere Messerstiche im Pforzheimer Stadtgarten derart schwer verletztmworden,

weiter
  • 1952 Leser

Essen entzündet sich - Seniorin schwer verletzt

Kirchberg an der Jagst. Am Dienstag gegen 18.35 Uhr kam es in einer Wohnung in der Haller Straße 13 zu einem Küchenbrand. Die 71-jährige Bewohnerin hatte auf dem Herd ihr Essen vergessen, das sich entzündete. Bei dem Versuch, den Brand zu löschen, zog sie sich schwere Brandverletzungen zu und wurde nach Behandlung durch einen

weiter
  • 5
  • 1702 Leser

Zeitgeist der 60er – The Morrisons im Café Omnibus

 Kultursommer Als „The Morrisons“ den Titel „When the Music’s Over“ spielen, hat das Publikum im gut besetzten Innenhof des Café Omnibus in Ellwangen eine kurzweilige Zeitreise in die 60er erlebt. Rochus Honold, Pia Geiger, Inga Rincke und Ralf Scheunert begeisterten bei einem sommerlichen Konzertabend

weiter
  • 171 Leser

Nach LEA-Razzia: Mann aus Guinea kommt frei

Wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verurteilt das Amtsgericht Ellwangen einen 31-Jährigen zu einer Geldstrafe. Ins Gefängnis, wo er in Untersuchungshaft saß, muss er nicht zurück.

Ellwangen. Amtsgerichtsdirektor Norbert Stecker zufolge hat der 31-Jährige keinen tätlichen Angriff auf Vollzugsbeamte begangen, wie zuerst im Raum stand, sondern sich lediglich des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte schuldig gemacht.

Die Beweisaufnahme hat ergeben, dass der Mann aus Guinea zu flüchten versuchte, als die Polizei seine

weiter
  • 322 Leser

Mehr tote Fische als befürchtet

Rötlenstausee Mindestens vier Tonnen Kadaver wurden geborgen. Der Sauerstoffgehalt hat sich inzwischen wieder erhöht.

Ellwangen. Die Zahl der am vergangenen Wochenende im Rötlenstausee verendeten Fische ist noch größer als befürchtet.

Wie der Vorsitzende des Angelsportvereins Ostalb, Voin Stojanovic, der berichtet, mussten nicht drei, sondern mindestens vier Tonnen toter Fische geborgen werden. Selbst wenn man sehr bescheidene Verkaufspreise ansetzt, dürfte der Wert

weiter
  • 5
  • 175 Leser

Radweg soll sicherer werden

Verkehrsplanung SchwäPo-Leser erklärt, warum am neuen Kocherradweg Warnhinweise für Radler und Autofahrer fehlen. Stadtverwaltung reagiert sofort.

Aalen

Das Engagement von Manfred Peukert hat sich gelohnt. Der SchwäPo-Leser hatte unsere Redaktion darauf aufmerksam gemacht, dass das erste Teilstück des neuen Kocherradwegs zwar seit einiger Zeit befahrbar sei, allerdings mit einem großen Sicherheitsrisiko: An einem Ende der Strecke fehlten Warnhinweise für Radler und Autofahrer. Ein Anruf der SchwäPo

weiter

Nach Diebstahl verfolgt und gestellt

Ladendetektiv bleibt hartnäckig

Aalen. Mit der Hartnäckigkeit eines Ladendetektives hatte eine 21-Jährige wohl nicht gerechnet. Die junge Frau hatte am Dienstagabend kurz vor 19 Uhr in einem Ladengeschäft in der Carl-Zeiss-Straße eine Handyhülle gestohlen. Nach dem Diebstahl war sie mit ihrem Auto davon gefahren. Der Detektiv, der den Diebstahl beobachtet

weiter

Wieder Anrufe von falschen Polizisten

Fünf Anzeigen allein am Dienstagabend

Aalen. Obwohl bereits vielfach vor der Masche des falschen Polizeibeamten gewarnt wurde, lassen die Betrüger nicht nach. Alleine am Dienstagabend erstatteten fünf Bürger aus Aalen und Essingen Anzeige, nachdem sie entsprechende Telefonanrufe erhalten hatten. Glücklicherweise hatten entsprechende Warnmeldungen Erfolg: Keiner der Angerufenen

weiter
  • 5
  • 3915 Leser

Betrunkener landet im Fluss

Unfreiwilliges Bad in der Murr in Backnang

Backnang. Bei einem Spielplatz in Backnang verlor am Dienstagabend gegen 22 Uhr ein betrunkener Fußgänger das Gleichgewicht und landete in der Murr. Eine Frau, die den Mann dabei sah, zog ihn wieder an Land und verständigte die Polizei. Um weitere unfreiwillige Abfrischungen zu vermeiden, wurde der 35-Jährige von der Polizei nach

weiter
  • 4373 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8 Uhr: Achtung, Autofahrer: Auf der A7 zwischen Aalen/Oberkochen und dem Agnesburg-Tunnel steht ein brennendes Auto auf dem rechten Fahrstreifen.

7.50 Uhr: Ferienflieger aufgepasst: Bei Ryanair droht am Ende der Woche der größte Streik in der Geschichte des Unternehmens. Bereits im Vorfeld wurden 150 Flüge gestrichen. Am heutigen Mittwoch

weiter
  • 3
  • 3418 Leser

Regionalsport (22)

Drei Ringe entscheiden über die Meisterschaft

Schießen, Gebrauchspistole Die Mannschaft der SK Ellenberg II sichert sich denkbar knapp den Titel.

In der Gebrauchspistolen-Freundschaftsrunde ist die Meisterschaft entschieden. Die SK Ellenberg II konnte dank einer enormen Leistung zum Schluss der Runde die Meisterschaft am Ende mit ganzen drei Ringen Vorsprung für sich entscheiden und verwies die SGi Aalen I damit auf Rang zwei.

Dies ist durch den klaren Sieg im vorletzten Wettkampf beim bis dahin

weiter
  • 129 Leser

„Essingen ist genauso familiär“

Fußball, Oberliga Der Ex-Essinger Simon Fröhlich startet mit dem FC Normannia Gmünd in die Oberliga.

Nach drei Jahren in Essingen ist Simon Fröhlich wieder zu seinem Heimatverein FC Normannia Gmünd zurückgekehrt. Am Samstag startet der 27-Jährige Verteidiger mit dem FCN in die neue Oberliga-Saison (14 Uhr gegen den SV Göppingen). Ein Interview.

Nach sechs Jahren wieder in der Oberliga spielen – war das der entscheidende Anreiz für die Rückkehr

weiter
  • 2
  • 149 Leser

Das Team arbeitet erfolgreich für Rémi Laffont

Radsport, Mountainbike Thum und Gegenheimer bringen ihren Teamkollegen in die Weltcuppunkteränge.

Beim dreitägigen Bergrennen in Ischgl arbeiteten Steffen Thum (GER/34), Rémi Laffont (FRA/27) und Simon Gegenheimer (GER/29) vom Aalener Mountainbiketeam Rose Vaujany stark zusammen. Am Ende brachten sie dank gutem Teamwork den französischen Bergfahrer damit in die Weltranglistenpunkte.

Den Skiort Ischgl verbindet man direkt mit steilen Berggipfeln

weiter

Marc Hegele: neuer WLV-Rekord

Leichtathletik, süddeutsche Meisterschaft Der Athlet der LSG Aalen wird über 800 Meter Zweiter in neuer Verbandsrekordzeit. Lucy-Lou Müller holt über die selbe Strecke Bronze.

Bei den süddeutschen Meisterschaften in Walldorf starteten fünf Athleten der LSG Aalen. Bei zwei Medaillen und zwei weiteren Endkampfplatzierungen holten die Athleten alles aus sich herausholen und trotzten der enormen Hitze. Marc Hegele (M 14) stellte dabei einen neuen württembergischen Rekord über die 800 Meter auf.

Für Philipp Stober (mU 23) und

weiter
  • 109 Leser

Oberkochener Karateka erfolgreich in Dresden

Karate Sehr erfolgreich abgeschnitten haben die Karateka des TSV Oberkochen beim S.K.I.D.-Sommerlager in Dresden. 200 Karateka aus ganz Deutschland hatten sich zum „Natsu No Gasshuku getroffen. Am dritten Trainingstag erfolgten die Gürtelprüfungen. Die Mitglieder der TSV-Karate-Abteilung hatten sich über Wochen intensiv darauf vorbereitet und

weiter
  • 109 Leser

Turniersieg für Lauchheimer AH

Fußball Beim AH-Kleinfeldturnier des 1. FC Westerhofen gab es jede Menge spannende Spiele ehemaliger aktiver Fußballer oder Späteinsteiger. Die AH-Mannschaft des Sportvereins Lauchheim zeigte sich dabei leistungsstark und ließ den Gegnern keine Chance. Am Ende belegten sie den ersten Platz und wurden mit einem Sachpreis belohnt. Foto: privat

weiter
  • 289 Leser

Zweier-Mann-schaftsturnierbeim TSV

Tischtennis Am 8. und 9. September findet das Turnier der Wasseralfinger zum 38. Mal statt. Gespielt wird in der Talsporthalle.

Startberechtigt sind Spielerinnen und Spieler der Bezirke Ostalb, Hohenlohe, Rems und Ulm, sowie eingeladene Vereine und Spieler. Die Startberechtigung erfolgt nach Vorlage der genehmigten Mannschaftsaufstellung für die Punktspielvorrunde 2018/2019.

Diese ist auch maßgebend für die Einstufung in die entsprechende Leistungsklasse.

Die Teilnahme an zwei

weiter
  • 105 Leser

ZAHL DES TAGES

3

Positionen hat Trainer Argirios Giannikis nach dem Spiel in Unterhaching (0:0) verändert. Gegen die Würzburger Kickers (3:2) standen Royal-Dominique Fennell, Gerrit Wegkamp und Marian Sarr erstmals in der Startelf. Sie ersetzten Lukas Lämmel, Marcel Bär und Yannis Letard.

weiter
  • 338 Leser

Radsport Aline Seitz ohne Medaille

Eigentlich hatte Aline Seitz (Mitglied des Aalener Mountainbike-Rennteam Rose-Vaujany) genau auf dieses abschließende Rennen gehofft: Bei der Bahnrad-Europameisterschaft in Glasgow wollte die Schweizerin im Madison, dem Zweier-Mannschaftsfahren, angreifen. Es sollte nicht sein: Im Team Schweiz konnten Aline Seitz und Partnerin Andrea Waldis nicht mit

weiter
  • 336 Leser

Essingen wacht zu spät auf

Fußball, Testspiel Verbandsligist TSV Essingen unterliegt im Test dem Landesligisten SC Geislingen mit 1:2 (0:2).

Verbandsligist TSV Essingen musste sich im Testspiel beim Landesligisten SC Geislingen dem eine Klasse tiefer agierenden Gegner mit 1:2 geschlagen geben. Dem Team um Trainer Erdal Kalin war kurz vor Ende nur noch der 1:2-Anschlusstreffer gelungen. „Natürlich bin ich mit diesem Ergebnis nicht zufrieden. Der Gegner hatte schon eine Reihe von guten

weiter

Lauchheimer Lauftreff auf dem Ipf

Lauf geht’s! Der Lauchheimer Lauf-geht’s!-Trainerstab hat seine Läufer mit dem Trainingsziel „Ipf“ überrascht. Damit die Gruppe zusammen blieb, lief die Latte-Macchiato-Gruppe voraus. Aufgrund der guten Resonanz gehen die Lauchheimer den Ipf am Sonntag erneut an. Foto: privat

weiter
  • 368 Leser

Luftsportring reist mit jungen Piloten zum Turnier

Segelfliegen, Klippeneck-Wettbewerb LSR-Mannschaft vermittelt dem Nachwuchs Wettkampferfahrungen.

Einer der ältesten und traditionsreichsten Segelflugwettbewerbe in Deutschland ist der Klippeneck Segelflugwettberb. Zum 50. Mal fand diese Meisterschaft auf dem Klippeneck bei Spaichingen statt. Der LSR Aalen war gleich mit sechs Flugzeugen und in Mannschaftsstärke dabei. Aber mit einem anderen Ziel als nur zu Gewinnen. Wer ist der schnellste Pilot?

weiter

Waldenmaier nur 17 Mal überwunden

Die deutsche U18-Nationalmannschaft der Frauen ist erfolgreich in die Vorrundenspiele der Weltmeisterschaft im polnischen Kielce gestartet: Mit der Bargauerin Laura Waldenmaier im Tor gelang ein souveräner 26:17-Sieg gegen Österreich. Die Bargauerin spielt für die FSG Waiblingen/Korb und war schon mit der U 17 Europameisterin.

Bis weit in die zweite

weiter

Die ersten Spieltage

1. Spieltag 18. und 19 August Geislingen – Sontheim Waldstetten – Blaustein Buch – Stuttgart Neu-Ulm – Oberensingen Echterdingen – Bad Boll Hofherrnweiler – Bonlanden Bargau – Ebersbach Weilheim – Weilimdorf 2. Spieltag 25. und 26 August Bonlanden – Bargau Blaustein – Geislingen Weilimdorf

weiter

Wichtige Spieler verloren

Fußball, Landesliga Allerdings gibt es bei den Löwen auch einige Rückkehrer.

Bei Waldstetten tut sich einiges. Wichtige Spieler haben den Verein verlassen, doch Rückkehrer machen auch Hoffnung auf die anstehende Saison.

Sehr schmerzliche Abgänge sind mit dem spielstarken Innenverteidiger David Jiménez Martínez und dem Eigengewächs und Mittelfeldmotor Christian Strobel gegeben. Aber auch die weiteren Abgänge in der Defensive

weiter
  • 2

Zu- und Abgänge

Dreineue Spieler hat Waldstetten für die neue Saison verpflichtet. Dabei steht vor allem eins im Vordergrund – Erfahrung.

Tor: Auf dieser Position wurde der 37-Jährige Marc Scherrenbacher von Ligakonkurrent Bad Boll verpflichtet. Abwehr: Visar Mustafa ist wieder im Gmünder Raum. In den vergangenen zwei Jahren kickte er für Schwäbisch Hall. Doch weiter

„Wir wollen den Platz bestätigen“

Fußball, Landesliga Die Mannschaft ist im Kern zusammengeblieben und möchte auch in der neuen Saison wieder begeisternden Fußball spielen.

Für die TSG Hofherrnweiler war die Saison 2017/18 sportlich gesehen eine, auf die man gerne zurückschaut. Die erste Mannschaft belegte in der Landesliga den vierten Platz. Die Zweite stieg in die Bezirksliga auf und stand zudem im Bezirkspokalfinale: „Die vergangene Saison war für die TSG schon klasse“, so Benjamin Bilger, Trainer der ersten

weiter

Bargau möchte wieder viele ärgern

Fußball,Landesliga Für den FC Bargau steht das zweite Jahr in der Landesliga an, kurzfristiges Ziel: Besser starten als in der vergangenen Saison.

Groß war die Freude als der FC Bargau den Klassenerhalt in der vergangenen Saison perfekt gemacht hatte.

Dass es jetzt ins zweite Landesliga-Jahr infolge geht, ist eigentlich schon eine kleine Überraschung. Nach sechs Spieltagen hatte der FC gerade einmal einen Punkt. Doch der überragende Zusammenhalt in der Mannschaft und der Kampf bis zur letzten

weiter

Fünf Neue und nur ein Abgang

Fußball, Landesliga Mit Enis Cakar und Robin Zolnai kommen zwei Spieler aus der eigenen Jugend.

Bei der TSG Hofherrnweiler hat man sich bewusst dazu entschieden, den Kader zu vergrößern. Insgesamt fünf neue Spieler (davon zwei aus der eigenen Jugend) sind gekommen – und lediglich ein Spieler hat den Verein verlassen. Hier die neuen Spieler im Kurzportrait:

Tor: Auf dieser Position kam Enis Cakar von der eingenen Jugendmannschaft. Er soll weiter
  • 113 Leser

Vom Jäger zum Gejagten

Fußball, Landesliga Für Waldstetten könnte die anstehende Saison aufgrund von Abgängen ziemlich kompliziert werden. Dazu gibt es eine neue Rolle: Für sieben Teams sind sie der Aufstiegsfavorit. Von

Atemberaubend war die vergangene Runde für die TSGV-Löwen in der Landesliga - ob für Trainer, Mannschaft oder Umfeld. Niemand hatte darauf hoffen können, dass es dem TSGV gelingen könnte, sich mit dem hohen Favoriten Heiningen bis zum Schluss ein „Kopf an Kopf-Rennen“ um die Meisterschaft zu liefern. Letztlich wurde es ein hervorragender

weiter
  • 109 Leser

Die Siegertypen sind nicht gesetzt

Fußball, 3. Liga Trainer Argirios Giannikis vom VfR Aalen denkt beim Auswärtsspiel beim SV Meppen erneut über Veränderungen in der Startelf nach. Nur Neuzugang Nicolas Sessa fällt sicher aus.

Die Erleichterung war Argirios Giannikis anzumerken. Nach zwei sieglosen Spielen zum Auftakt hat es im dritten Anlauf geklappt: Der VfR Aalen feierte beim 3:2 (3:1) gegen die Würzburger Kickers den ersten Dreier unter dem neuen Trainer. „Ich bin einfach nur froh, dass sich die Mannschaft jetzt für die guten Auftritte belohnt hat“, sagt

weiter
  • 5
  • 212 Leser

Abele-Fanclub optimistisch

Leichtathletik, Europameisterschaft Ein Hüttlinger mischt dank Patzer der Konkurrenz ganz oben im Zehnkampf mit und hat seinen eigenen Fanclub dabei.

Der Hüttlinger Arthur Abele kämpft gerade in Berlin um eine Medaille bei den Europameisterschaften der Leichtathletik. Sein Kerngebiet ist der Zehnkampf. Und man kann sagen: Es läuft, nicht nur sportlich. Eine Handvoll Fans und Bekannte aus Hüttlingen haben den Weg auf sich genommen und sind ihm hinterher gereist. Bis nach Berlin, direkt ins Olympia

weiter
  • 400 Leser

Überregional (92)

Interview

„Der Rechtsstaat wird angegriffen“

Staatssekretär Christian Lange verteidigt schärfere Gesetze, an die sich auch der Staat halten muss.
Für den Rechtsstaat muss geworben werden, sagt Staatssekretär Christian Lange (SPD). Denn seine Geltung ist nicht mehr so selbstverständlich wie einst. Herr Lange, nach jeder spektakulären Tat ertönt der Ruf nach Gesetzesverschärfungen. Stimmt die Balance von Sicherheit und Freiheit? Christian Lange: Ich glaube, dass wir stärker denn je für den Rechtsstaat, weiter
Zitat des Tages

„Die Grünen haben die Chance, Koch zu sein.“

Meinungsforscher verweist auf neue Generation pragmatischer Grünen-Wähler
Manfred Güllner , Meinungsforscher und Forsa-Chef, sieht für die Grünen Chancen, die SPD zu überflügeln: „Die Sozialdemokraten sollten sich mit der Rolle des Kellners anfreunden.“ weiter
  • 494 Leser
Prominente

„Die Quote ist zweitrangig“

Schauspieler Dietmar Bär spricht über seine Rolle in einem neuen Migrations-Drama und die Flüchtlingsdebatte als „Tatort“-Thema.
Ein Millionenpublikum kennt ihn aus dem Kölner „Tatort“: Dietmar Bär zählt als Kommissar Freddy Schenk zu den dienstältesten TV-Ermittlern. Nun ist er in einer ganz anderen Rolle zu sehen: Im TV-Drama „Für meine Tochter“ (heute, 20.15 Uhr, ZDF) verkörpert der 57-Jährige einen Witwer, dessen Teenager-Tochter sich als Flüchtlingshelferin weiter
  • 523 Leser
Interview

„Einwanderungsgesetz ist überfällig“

Der Präsident des Städtetags Baden-Württemberg und Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) beklagt fehlenden Pragmatismus in der Integrationspolitik.
Zuwanderung, Wohnungsnot, dreckige Luft: Der neue Städtetagspräsident Peter Kurz weiß, wovon er spricht: Als OB muss er auch in Mannheim damit umgehen. Herr Kurz, benötigen wir ein Einwanderungsgesetz? Peter Kurz : Ein Einwanderungsgesetz ist überfällig. Allein schon um eine Grenzsicherung stabil zu halten, müssen wir legale Wege der Zuwanderung eröffnen. weiter
  • 150 Leser

„Man muss immer aufmerksam sein“

Die wahre Dimension von Missbrauch werde noch immer verkannt, sagt der Jugendpsychiater Jörg Fegert.
Vorbeugende Maßnahmen haben zu keinem Rückgang sexueller Übergriffe geführt, so der Mediziner. Gerichten fehlt Wissen im Umgang mit den Betroffenen. Herr Fegert, der Missbrauchs-Fall in Staufen ist schon für Beobachter schwer erträglich. Wie schaffen Sie es als Mediziner in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, eine Distanz zu so schlimmen Fällen aufzubauen? weiter
  • 434 Leser

128 Kinder freigelassen

Im Südsudan haben bewaffnete Gruppen 128 Kindersoldaten freigelassen. Die Jungen und Mädchen seien gestern in Yambio im Südwesten des Landes freigekommen, teilte das UN-Kinderhilfswerk Unicef mit. Seit Jahresbeginn waren es 900 Kinder. weiter
  • 216 Leser
Justiz

2000 Dieselfahrer ziehen im Südwesten vor Gericht

Die Justiz kann die vielen Verfahren kaum abarbeiten. Die Strategie von VW zielt auf außergerichtliche Vergleiche, Anwälte sehen gute Chancen.
Neulich musste das Oberlandesgericht Karlsruhe wieder kurzfristig Termine absagen. An einem Montag Ende Juli teilte das OLG mit, alle sieben für Dienstag angesetzten Verhandlungen seien aufgehoben. Das gleiche Spiel hatte sich schon vier Wochen vorher vollzogen, da waren es sechs Termine. Klagen und Berufungen waren zurückgenommen, außergerichtliche weiter
  • 351 Leser

Afghanistan Taliban greifen Polizisten an

Bei schweren Gefechten in Afghanistan sind nach Behördenangaben mindestens 18 Sicherheitskräfte getötet worden. Bei einem Angriff in der ostafghanischen Provinz Gasni kamen mindestens 14 Polizisten ums Leben, nachdem radikal-islamische Taliban mehrere Kontrollposten im Kiag-Tal angegriffen hatten. Mindestens vier Polizisten kamen nach Angaben des Provinzrates weiter
  • 215 Leser

Airport Frankfurt Verzögerung nach Sicherheitspanne

Eine vierköpfige französische Familie hat am Dienstag eine dreistündige Teilsperrung des Frankfurter Flughafens ausgelöst. Nach Angaben der Bundespolizei sei bei mindestens einem Mitglied der Familie die Kontrolle nicht ordnungsgemäß abgeschlossen gewesen, bevor diese den Sicherheitsbereich betrat. Die Hintergründe der Panne sind noch unklar. Für Tausende weiter
  • 274 Leser

Airport Frankfurt Verzögerung nach Sicherheitspanne

Eine vierköpfige französische Familie hat am Dienstag eine dreistündige Teilsperrung des Frankfurter Flughafens ausgelöst. Nach Angaben der Bundespolizei sei bei mindestens einem Mitglied der Familie die Kontrolle nicht ordnungsgemäß abgeschlossen gewesen, bevor diese den Sicherheitsbereich betrat. Die Hintergründe der Panne sind noch unklar. Für Tausende weiter
  • 204 Leser

Arbeiter stürzt in die Tiefe

Beim Zusammenbruch einer alten Holztreppe in Überlingen (Bodenseekreis) ist ein Arbeiter zwei Stockwerke in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. Der 55-Jährige war mit drei weiteren Kollegen auf einem Dachboden tätig. weiter

Arbeitslose Stuttgarter Kritik an Berliner Gesetz

Das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil auf den Weg gebrachte Teilhabe-Chancen-Gesetz für Langzeitarbeitslose stößt im Südwesten auf Kritik. Es sieht vor, dass der Lohnkostenzuschuss für Arbeitgeber, die Langzeitarbeitlose beschäftigen, auf dem Mindestlohn basiert. Damit würden Arbeitgeber im Südwesten aber einen schlechten Deal machen, sagte Christian weiter
  • 236 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 3. Liga VfR Aalen – Würzburger Kickers 3:2 (3:1) Tore : 1:0 Traut (3.), 2:0 Morys (8.), 2:1 Mast (31.), 3:1 Saar (37.), 3:2 Skarlatidis (81.). – Zuschauer: 3873. Carl Zeiss Jena – Hallescher FC 0:3 (0:3) Tore: 0:1 Fetsch (15.), 0:2 Sohm (41.), 0:3 Manu (45.+2). – Zuschauer: 8024. Fortuna Köln – Karlsruher SC 0:1 weiter

Automarkt Gebrauchte Diesel als Exportschlager

Seitdem gebrauchte Diesel-Autos in Deutschland nur schwer zu verkaufen sind, werden sie verstärkt ins europäische Ausland exportiert. „Für Schnäppchenjäger im Ausland gibt es aktuell eine gute Möglichkeit, günstig an einen Diesel zu kommen“, sagte Christian Kille vom Institut für Angewandte Logistik an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, weiter
  • 209 Leser

Balkankonflikt Serbien warnt vor Großalbanien

Der serbische Außenminister Ivica Dacic hat vor der Errichtung eines Großalbaniens gewarnt. „Alle Albaner haben nur ein Interesse: Ein unabhängiges Kosovo und in ihrer tiefsten Seele ein Großalbanien“, zitierten serbische Zeitungen den Politiker. Großalbanien bezeichnet die Idee, alle auf dem Balkan lebenden Albaner in einem Staat zusammenzuführen. weiter
  • 298 Leser

Bayern-Wahl: Spannend wie selten

Nach Umfragen ist die CSU-Mehrheit im Landtag akut gefährdet. Ein Bündnis mit den Grünen scheint ziemlich unwahrscheinlich. Eher regiert Markus Söder wohl mit den Freien Wählern.
In der CSU heißt sie martialisch die „Mutter aller Schlachten“ – die bayerische Landtagswahl, bei der es immer auch um das Schicksal der Christsozialen als solche geht, um ihren Quasi-Alleinvertretungsanspruch für den Freistaat. In neuneinhalb Wochen wird es spannend wie selten zuvor, denn die absolute CSU-Mehrheit ist akut gefährdet. weiter
  • 420 Leser

BMW Rückruf wegen Brandgefahr

BMW ruft in Europa 324 000 Autos wegen möglicher Brandgefahr zurück. In Einzelfällen könne Glykol aus dem Kühler der Abgasrückführung austreten und sich in den heißen Abgasen zusammen mit Ölrückständen entzünden, teilte das Unternehmen mit. Autohalter würden ab kommender Woche angeschrieben. Zurückgerufen würden BMW 3er, 4er, 5er, 6er, 7er, X3, weiter
  • 249 Leser

BND setzt nach Umzug auf mehr Effizienz

Der Bundesnachrichtendienst (BND) erwartet nach dem Umzug seiner Mitarbeiter in den Berliner Neubau mehr Schlagkraft. „Die Zusammenführung der verschiedenen Arbeitseinheiten in einem Gebäude verspricht Gewinne an Effizienz und Motivation sowie eine weitere Steigerung der Leistungsfähigkeit“, erklärte BND-Präsident Bruno Kahl nach einem Treffen weiter
  • 444 Leser

Bundeskartellamt Mundt für vierten Netzbetreiber

Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, plädiert für einen vierten Netzbetreiber und damit mehr Wettbewerb auf dem Mobilfunkmarkt. „Der Markt muss für Newcomer offen bleiben“, sagte er der FAZ. Damit auch weitere Anbieter ein eigenes Netz aufbauen können, müsse man auch über das so genannte national Roaming nachdenken. Dabei weiter
  • 228 Leser

Daimler steigt aus Geschäft mit Iran aus

Wegen der US-Sanktionen können deutsche Unternehmen kaum noch nach Teheran exportieren.
Viele deutsche Unternehmen sind auf dem Rückzug aus dem Iran, nachdem die USA ihre neuen Wirtschaftssanktionen in Kraft gesetzt haben. US-Präsident Donald Trump beschuldigt die „mörderische Diktatur“ in Teheran, Terrorismus zu unterstützen, und Blutvergießen, Gewalt und Chaos zu verbreiten. Trump drohte, dass allen Unternehmen, die weiter weiter
  • 301 Leser
Serie: Teil 4

Das große Geschäft der Römer

In Rottenburg erzählen die Überreste einer historischen Toilettenanlage viel über den damaligen Alltag.
Geschäfte sind eine persönliche Sache – besonders dann, wenn es ums große Geschäft geht. Doch das war nicht immer so. Die alten Römer sahen das entspannter und nutzten mit Vorliebe die Publica Latrina Romana. Solch eine Toilettenanlage fand man in Rottenburg 1986 bei Grabungen zum Bau eines Parkhauses – eine Sensation, denn es ist die größte weiter
  • 114 Leser

Das Sofa wird immer öfter online bestellt

Noch wird der meiste Umsatz in Läden von Ikea, XXXLutz oder Höffner erzielt. Aber vor allem Jüngere lassen sich von den Ausstellungsstücken nicht mehr inspirieren.
Die Deutschen kaufen im Internet nicht nur Bekleidung, Bücher und Elektronik, sondern auch immer mehr Möbel. Dem muss jetzt sogar Deutschlands größter Möbelhändler Ikea Rechnung tragen. Der schwedische Konzern will keine zusätzlichen blauen Riesengeschäfte auf der grünen Wiese mehr bauen, stattdessen verstärkt er seine Online-Angebote und plant kleinere, weiter
  • 316 Leser

Datenschutz Klage gegen Staatstrojaner

Die Datenschutz- und Grundrechteorganisation Digitalcourage hat beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde gegen den sogenannten Staatstrojaner eingereicht. „Das Gesetz dient nicht der Sicherheit, es gefährdet sie“, erklärte der Verein. Der Staat solle Sicherheitslücken nicht ausnutzen, sondern dafür sorgen, dass sie geschlossen werden. Das weiter
  • 280 Leser
Land am Rand

Der Herbst ist schon da

Der intensive Sommer lässt leicht vergessen, dass in Wirklichkeit der Herbst bereits vor der Gartentür steht. Glücklicherweise gibt es aufmerksame Experten wie Claus-Peter Hutter von „Nature Life International“, die derlei saisonale Rhythmen gerne in Erinnerung rufen. „Trotz Hitze: Der Herbst hat schon begonnen“, tat Hutter mittels weiter
  • 128 Leser
Charakterkopf

Die unbändige Lust am Schauen

Der Kunstsammler, Theaterkritiker und ehemalige Tübinger Verleger Christoph Müller feiert morgen in Berlin seinen 80. Geburtstag. In Greifswald sorgen seine „Dänen“ für Furore.
Steven Spielbergs Zeitungsdrama „Die Verlegerin“ hat ihm im Kino sehr gefallen. Standhaft bleiben gegen die Anwürfe und Repressalien der Politik, den Machtkampf annehmen? Was die „Washington Post“ in den 70er Jahren mit den Pentagon-Papers erlebte, kann Christoph Müller gut nachvollziehen. Es war im Jahre 2002, als Herta Däubler-Gmelin, weiter
  • 185 Leser

Diplomatie Erdogan kommt zum Staatsbesuch

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan kommt am 28. und 29. September zum Staatsbesuch nach Berlin. Das bestätigte das Bundespräsidialamt gestern. Demnach wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Erdogan mit militärischen Ehren begrüßen. Zudem ist ein Staatsbankett vorgesehen. Auch mit Kanzlerin Angela Merkel wird Erdogan zusammentreffen. weiter
  • 217 Leser
Kommentar Hajo Zenker zu Pflegekräften aus Osteuropa

Dunkelgraue Grauzone

Gerade wird viel über die Gewinnung zusätzlicher Pflegekräfte für Krankenhäuser und Altenheime geredet. Allerdings: Sieben von zehn Pflegebedürftigen in Deutschland werden zu Hause betreut. Zumeist von den eigenen Angehörigen, zu einem bedeutenden Teil aber auch durch osteuropäische Pflegehelfer. Denn die stehen rund um die Uhr zur Verfügung, was beim weiter
  • 421 Leser

Ein kritisch-loyaler DDR-Künstler

Der englische Germanist Stephen Parker legt eine neue Brecht-Biografie vor.
Wie viele Brecht-Biografien braucht das Land? Natürlich immer wieder neue. „Über B.B. ist alles gesagt“, befand zwar Hans Magnus Enzensberger in seinem Buch über „99 Überlebenskünstler“. Das hat den englischen Germanisten und Brecht-Kenner Stephen Parker nicht abgeschreckt. Er hat laut Suhrkamp Verlag die „endgültige Darstellung“ weiter
  • 191 Leser
Glosse

Elfen sollen helfen

Melanie Rüter liebt „das Leben mit all seinen Facetten“. Dabei hat die 48-Jährige auf deutlich mehr Facetten Zugriff als die meisten Zeitgenossen. Die Frau aus Niedersachsen steht nach eigenem Bekunden im Kontakt mit Trollen, Elfen und Zwergen. Außerdem hat sie eine Freundin, die mit Tieren spricht. Gerade erst haben die zwei Frauen ihre weiter
  • 430 Leser
d

Elster Elli startet von Sarahs Kopf

Spätestens mit diesem Foto ist Elster Elli eine kleine Berühmtheit. Sie lebt in Kanzach im Kreis Biberach auf einem Reiterhof und ist zahm. Gestern flog sie von Sarahs Kopf und zog ihre Haare hinter sich her. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
  • 123 Leser

Ergebnisse positiv aufgenommen

Am deutschen Aktienmarkt ist es mit dem Dax nach einem kleinen Dämpfer zum Wochenbeginn wieder etwas aufwärts gegangen. Allerdings bröckelten nach zwei starken ersten Handelsstunden die Kurse langsam wieder ab. Anleger nahmen die Ergebnisse der Unternehmen gestern überwiegend positiv auf, vor allem bei der Deutschen Post (Bild), deren Aktien kräftig weiter
  • 238 Leser
Luftfahrt

Falsche Kontrolle: Chaos am Flughafen

Fraport-Mitarbeiterin lässt eine Familie in Frankfurt trotz Sprengstoffalarms passieren. 13 000 Menschen müssen warten.
Ein falscher Sprengstoffalarm bei einer Passagierkontrolle hat gestern Teile des Frankfurter Flughafens lahmgelegt. Eine Mitarbeiterin hatte eine französische Familie passieren lassen, obwohl der Test angeschlagen hatte. Die Sicherheitsbereiche A und Z im Terminal 1 wurden geräumt, das Boarding gestoppt. 100 Flüge und 13 000 Passagiere waren weiter
  • 422 Leser

FC Bayern – und sonst nichts?

Fast alle Erstliga-Trainer setzen wieder auf die Münchner. Der BVB und Schalke gelten als erste Verfolger. Nur Hoffenheims Coach Julian Nagelsmann überrascht mit seinem Tipp.
Wenn Niko Kovac dürfte, würde der neue Bayern-Trainer viel Geld auf die Titelverteidigung mit dem Rekord-Champion aus München wetten. „Natürlich sind wir so selbstbewusst zu sagen, dass wir deutscher Meister werden wollen“, erklärt Kovac die Bayern auch in der Saison 2018/19 zum großen Meisterschaftsfavoriten. Damit liegt er voll im Trend: weiter
  • 229 Leser

Ferrari 69 000 Euro Gewinn pro Auto

Große Autos, große Profite – dieser Slogan der Autoindustrie gilt nicht mehr unbedingt, wie eine Studie des Duisburger Forschers Ferdinand Dudenhöffer zeigt. Ferrari machte im ersten Halbjahr mit jedem verkauften Auto 69 000 EUR Betriebsgewinn. Tesla und Bentley legten bei jedem Auto drauf. Mercedes, BMW und Audi liegen mit Durchschnittspreisen weiter
  • 261 Leser

Fußball VfR Aalen gewinnt flottes Spiel

Der 1. FC Kaiserslautern hat den ersten herben Dämpfer in der 3. Fußball-Liga kassiert. Die Roten Teufel verspielten auf dem heimischen Betzenberg eine 1:0-Führung und gingen am Ende als Verlierer vom Platz. Der Zweitliga-Absteiger unterlag dem neuen Tabellenzweiten Preußen Münster mit 1:2 (0:0). Deutlich besser lief es für den VfR Aalen, der sich gegen weiter
  • 105 Leser

Gewalt Messerattacke auf junge Mutter

Ein Unbekannter hat im Pforzheimer Stadtgarten eine 23-Jährige mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich an Hals und Händen verletzt. Die Asylbewerberin sei am Montagabend notoperiert worden, teilte die Polizei gestern mit. Inzwischen sei sie außer Lebensgefahr. Sie sei mit ihrer eineinhalbjährigen Tochter unterwegs gewesen, die während des weiter

Golan-Höhen Russland sichert Israel Grenze zu

Israel und Russland haben sich auf die Sicherung der Waffenstillstandslinie an der Grenze zu Syrien auf den Golanhöhen geeinigt. Ein Sprecher des israelischen Außenministeriums betonte allerdings, es handele sich nur um Absprachen und nicht um ein Abkommen. Die russische Nachrichtenagentur Tass hatte berichtet, Russland habe Israel versichert, es werde weiter
  • 5
  • 399 Leser

Hilfe für Landwirte

Minister Hauk will wegen der Trockenheit Vorschriften lockern.
Wegen der Trockenheit und Hitze soll es für die Landwirte im Südwesten ab sofort Ausnahmeregelungen geben, die ihnen die Futtermittelbeschaffung erleichtern. „Die Landwirtschaft ist stark betroffen, aber auch Teil der Lösung beim Klimawandel“, sagte Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU). „Deshalb können wir die Betriebe und vor weiter
  • 211 Leser
Angehört

Himmel, Erde und Kamasi

Kann Jazz noch richtig cool sein? So cool, dass auch junge Hörerschichten zu begeistern sind? Ja, wenn Kamasi Washington und sein Kollektiv loslegen. Kurz und klein? Nicht mit Kamasi Washington? Wenn schon, dann episch, gewaltig, orchestral und Jazz-Genres durcheinanderwirbelnd. Er transportiert Inhalte nicht nur musikalisch, er stellt spirituelle Black weiter
  • 194 Leser

Iran-Sanktionen Trump warnt Unternehmen

Nach Inkrafttreten der neuen US-Sanktionen gegen den Iran hat US-Präsident Donald Trump alle Unternehmen vor Geschäften mit der Islamischen Republik gewarnt. „Wer Geschäfte mit dem Iran macht, wird keine Geschäfte mit den Vereinigten Staaten machen“, twitterte er. Die Bundesregierung bekräftigte ihre Entschlossenheit zum Schutz deutscher weiter
  • 217 Leser
Leitartikel Martin Gehlen zur Lage im Iran

Iranischer Giftbecher

Auch am Vorabend der US-Sanktionen gab sich Hassan Ruhani wie gewohnt gelassen. Alles nicht so dramatisch, und den Rest werden wir zusammen meistern, lautete die Fernsehbotschaft an seine bangen Landsleute. Bekanntlich hat Irans Präsident eiserne Nerven, auch wenn es überall im Land gärt wie schon lange nicht mehr. Denn die Islamische Republik wirkt weiter
  • 435 Leser

Joe Hart zum FC Burnley

Der langjährige englische Nationaltorwart Joe Hart (31) wechselt innerhalb der Premier League von Manchester City zum Ligakonkurrenten FC Burnley. Er erhält beim Europa-League-Teilnehmer einen Zweijahresvertrag plus Option auf eine weitere Spielzeit. Die Ablöse beträgt umgerechnet vier Millionen Euro. Rekordspieler hört auf Ägyptens Torhüter Essam El-Hadary, weiter
Leichtathletik-EM

Kein Bruderduell vor Heimpublikum

Nur Robert Harting schafft es ins Diskus-Finale, Olympiasieger Christoph scheitert mit drei Fehlversuchen.
Alle, auch Robert Harting, waren noch ein wenig müde. Wer aber schon einen kleinen Eindruck bekommen wollte, was heute zum Höhepunkt seiner Abschiedstournee im Berliner Olympiastadion los sein wird (20.20 Uhr/ARD), der musste den 33-jährigen Diskus-Hünen nur in der Qualifikation gestern Vormittag erleben. Sein Heimpublikum beflügelte ihn mächtig. Mit weiter
  • 111 Leser

Kind im Netz wie eine Ware angeboten

Blick in den Abgrund: Die Urteilsbegründung im Freiburger Missbrauchsprozess zeigt erneut das Martyrium des Opfers auf. Der Richter betont die schwere Schuld der Mutter.
Wieder machte sich im Saal des Landgerichts Freiburg Fassungslosigkeit breit, als der Vorsitzende Richter Stefan Bürgelin in der Urteilsbegründung die Taten noch einmal detailliert ausführte. Er fasste das ungeheuerliche Martyrium des zur Tatzeit achtjährigen Luca (Name geändert) zusammen, und in dieser Dichte war die Schilderung dessen, was Christian weiter
  • 417 Leser
abc abc

Kirchenmusik Festival mit 12 500 Besuchern

12 500 Menschen haben das Festival „Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd“ besucht. Acht der mehr als 40 Konzerte mit Chören, Solisten, Pianisten und Tänzern waren ausverkauft, vier nahezu ausverkauft. Das hat der Veranstalter mitgeteilt. Die Kirchenmusik-Festspiele unter dem Motto „Mit allen Sinnen“ haben vom 13. weiter
  • 204 Leser
Querpass

Kontraste im Herzen Berlins

Polizeiwagen blockieren und sperren Hardenberg- und Kantstraße beim Zoo Palast. Berlin leistet sich für die Leichtathletik-Europameisterschaft (und die Sicherheit drumherum) auch ein wenig Verkehrschaos. Beamte mit Maschinenpistolen umrunden mit sportlicher Ausdauer die um die Gedächtniskirche verlegte Kunststoff-Laufbahn. Sie ist blau wie im Olympiastadion, weiter
  • 103 Leser

Kontrolle rechtswidrig

Eine Ausweiskontrolle nur wegen dunkler Hautfarbe ist rechtswidrig. Das geht aus einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster hervor. Geklagt hatte nach den Angaben ein heute 43-Jähriger aus Witten, der am Bochumer Bahnhof kontrolliert worden war. weiter
  • 216 Leser

Kriegsversehrte fordern Ende der Kämpfe

Es ist ein Friedensmarsch auf Rollstühlen und Krücken: 20 Kriegsversehrte in Afghanistan wollen 1000 Kilometer nach Kabul zurücklegen. Sie fordern ein Ende der Kämpfe in dem zerstörten Land. Foto: Hoshang Hashimi/afp weiter
  • 401 Leser

Kriminalität Ein Räuber kommt zu spät

Die Unpünktlichkeit eines Räubers hat eine Tankstelle im Breisgau vor einem Überfall bewahrt. Der Mann war am Montagabend vier Minuten zu spät an einer Tankstelle in Gutach (Kreis Emmendingen) aufgetaucht – sie hatte um 22 Uhr geschlossen. „Er kam im Laufschritt und wollte den Laden stürmen“, sagte gestern ein Polizeisprecher. Ein weiter

Kriminalität Postbotin wirft Briefe weg

Eine Briefträgerin soll in Horb (Kreis Freudenstadt) Hunderte Postsendungen weggeworfen haben. Der Fall flog auf, weil eine Frau zahlreiche ungeöffnete Briefe in einem Altpapiercontainer gefunden hatte. 340 Sendungen habe die Postbotin allein im Juli weggeworfen, erklärte die Polizei. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fand die Polizei weitere 117 Briefe. weiter

Köhler in Höchstform

Erst holt sich die 24-Jährige Silber, dann mit der Staffel Bronze.
Gut eine Stunde nach ihrem Einzel-Silber über 1500 m Freistil hat Schwimmerin Sarah Köhler in Glasgow mit der Kraulstaffel ihre zweite EM-Medaille gewonnen. Die 24 Jahre alte Frankfurterin sicherte sich gemeinsam mit Reva Foos, Isabel Gose und Annika Bruhn im Finale über 4x200 m Bronze in 7:53,76 Minuten hinter Großbritannien und Russland. Für den Deutschen weiter

Land fördert Tierversuchs-Alternativen

Das Land unterstützt mit 230 000 Euro die Erforschung von Alternativen zu Tierversuchen. „Wir wollen die Zahl und die Belastung von Versuchstieren in Baden-Württemberg weiter verringern“, sagte Verbraucherschutzminister Peter Hauk (CDU). Das Ministerium fördert jährlich Arbeiten zur Entwicklung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zu weiter
  • 100 Leser

Lange Haftstrafen im Missbrauchsfall Staufen

Mit dem Urteil gegen die Mutter des gequälten Jungen und ihren Partner endet der Prozess. Doch die Polizei fahndet nach weiteren Opfern und Tätern.
Im Fall des im Internet zum sexuellen Missbrauch verkauften Jungen aus dem badischen Staufen ist die Mutter des Kinds zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Ihr Lebensgefährte erhielt vor dem Landgericht Freiburg zwölf Jahre Haft samt Sicherungsverwahrung. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass das Paar sich in einer Vielzahl von Fällen an weiter
  • 285 Leser

Laschet boykottiert Fest

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) kommt nicht zum Kulturfest Ruhrtriennale. Grund: Die Intendantin Stefanie Carp hatte die schottische Popband Young Fathers, die zum Israelboykott aufruft, eingeladen, aus- und wieder eingeladen. Mittlerweile hat die Band von sich aus abgesagt. Otto spricht den Griesgram Der Ostfriese Otto Waalkes weiter
  • 147 Leser

Lira fällt weiter

Während es mit den Renditen steil nach oben geht, verliert die türkische Landeswährung immer stärker an Wert. In der Nacht zum Dienstag fiel der Kurs der türkischen Lira im Handel mit dem US-Dollar und zum Euro jeweils auf Tiefststände. Erstmals mussten für einen Euro mehr als sechs Lira gezahlt werden. Streiks wahrscheinlich Beim Billigflieger Ryanair weiter
  • 238 Leser

Medaillensatz komplett

Nach Bronze und Silber holt Stefan Bötticher nun Gold.
Die Ehrenrunde genoss Stefan Bötticher überglücklich mit ausgebreiteten Armen, bei der Siegerehrung küsste er stolz das hart erkämpfte EM-Trikot: Der frühere Sprint-Weltmeister hat den erfolgreichen deutschen Bahnrad-Assen bei den Europameisterschaften in Glasgow einen goldenen Abschluss beschert. Im Keirin-Wettbewerb raste der 26-Jährige zum Sieg und weiter

Mehr als eine Million freier Stellen

Besonders im Gesundheitssektor und auf dem Bau wird Personal gesucht, sagt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. 1,2 Mio. offene Stellen habe es in Deutschland im zweiten Quartal gegeben. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 273 Leser

Mountainbike Platz fünf – so gut wie noch nie

Die 32-jährige Elisabeth Brandau aus Schönaich hat bei der EM der Mountainbiker in Glasgow mit Platz fünf ihre bislang beste Platzierung bei internationalen Meisterschaften erreicht. Olympiasiegerin Sabine Spitz hatte nach ihrem schweren Sturz beim Weltcup im Val di Sole wegen einer Rückenverletzung ihre Teilnahme absagen müssen. Die Freiburgerin Adelheid weiter
  • 140 Leser

Nowitschok London bittet um Hilfe

Auf Bitten der britischen Regierung will die Organisation für das Verbot Chemischer Waffen (OPCW) ihre Untersuchung zum jüngsten Nowitschok-Vergiftungsfall ausweiten. Ein OPCW-Team werde zu einer Folgemission nach Großbritannien geschickt, um „weitere Proben zu sammeln“, erklärte die Organisation in Den Haag. Zwei Menschen waren Ende Juni weiter
  • 272 Leser

NS-Zeit Tausende offene Vermögensfälle

Die Aufarbeitung der Vermögensverluste von Verfolgten in der NS-Zeit ist in Ostdeutschland noch nicht abgeschlossen. Auf etwa 5000 Vermögenswerte gebe es noch Ansprüche, über die noch nicht abschließend entschieden worden ist, teilte das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV) mit. Dazu zählen neben Flurstücken auch Unternehmen, weiter
  • 276 Leser
Kirche

Ohne Bitterkeit durch Krisen

Er gilt als bedachtsam und liberal: Am Donnerstag wird der frühere Erzbischof Robert Zollitsch 80.
Der melodiöse Singsang weist auf seine Wurzeln als Donauschwabe. Die frühen Jahre im jugoslawischen Filipovo haben Robert Zollitsch, den ehemaligen Freiburger Erzbischof und zeitweiligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, aber nicht nur sprachlich geprägt. Als Sechsjähriger erlebte er, wie sein 16-jähriger Bruder 1944 von Angehörigen der weiter
Studie

Osteuropäer pflegen 200 000 Deutsche

Wissenschaftler fordern Standards für häusliche Betreuung.
Die Beschäftigung osteuropäischer Hilfskräfte bei der häuslichen Pflege braucht nach Ansicht von Wissenschaftlern der Universitäten Cottbus und Breslau einheitliche Standards. Jeder zehnte Pflegehaushalt beschäftige eine osteuropäische Betreuungskraft „in einer Grauzone“, sagte der Cottbuser Rechtsprofessor Lothar Knopp am Dienstag in Berlin. weiter
  • 219 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Wettbewerb bei Mobilfunk

Politik, bitte übernehmen!

Es läuft etwas schief im Handyland Deutschland. Die Preise sind zu hoch, die Verbindungen außerhalb der Metropolen zu schlecht und die Internet-Geschwindigkeit zu niedrig. Im OECD-Preisvergleich liegt Deutschland auf Platz 27 von 35 Industriestaaten. Ein jämmerliches Bild. Dabei gibt es Auswege. Beispiel 4G. Der aktuelle Mobilfunk-Standard LTE hätte weiter
  • 257 Leser

Rad Deutschland-Tour ohne Tony Martin

Radprofi Tony Martin muss wegen der Folgen seines Sturzes bei der Tour de France auch seinen Start bei der Deutschland-Tour absagen. „Mein Comeback muss ich leider verschieben. Es wäre fatal, wenn ich noch einmal auf den Rücken stürze und dann noch mehr kaputt geht als nur der Wirbelkörper“, schrieb er auf seiner Homepage. Die Deutschland-Tour weiter

Regierung stärkt ihr Vetorecht

Schwarz-Rot plant höhere Hürden für ausländische Investoren, wenn sie deutsche Unternehmen kaufen wollen.
Die Bundesregierung will Firmenübernahmen durch ausländische Investoren in sensiblen Bereichen mit neuen Regeln erschweren. Hierzu haben wir die Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengestellt: Was plant die Regierung? Sie will die Schwelle senken, ab der sie Beteiligungen und Übernahmen bei „sicherheitsrelevanten“ Unternehmen prüfen weiter
  • 257 Leser

Rekordwert für Zalando

29 Millionen Bestellungen sind im zweiten Quartal bei Zalando (Berlin) eingegangen, etwa 7 Mio. mehr als im Vorjahreszeitraum. Ein Rekordwert. Im Schnitt landeten Produkte für 60,40 EUR im Warenkorb. Foto: Arne Dedert/dpa weiter
  • 276 Leser

Robert Redford hört auf

Seit 60 Jahren ist er Schauspieler, jetzt hört Robert Redford (81) auf. „Sag' niemals nie, aber ich habe so ziemlich beschlossen, dass es das für mich in Bezug auf die Schauspielerei gewesen ist und ich mich in Richtung Ruhestand bewegen werde“, sagte er dem Promi-Portal „Entertainment Weekly“. „Und warum nicht mit etwas weiter
  • 188 Leser
Stuttgart 21

Routinierter Durchbruch

Mit Erreichen des Hauptbahnhofs im Talkessel ist die erste Röhre des längsten Tunnels des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm fertig.
Sphärische Klänge verlieren sich in den Röhren, Lichtkegel tauchen Beton in sanftes Lila. Der Bagger ist adrett drapiert, das Baustellen-Chaos hinter Flatterbänder verbannt, der Staub weggekehrt: Unter Stuttgart wird heute gefeiert. Ein Projektor wirft Bilder von Arbeitern an die Wand. Die Botschaft: Mensch und Maschine haben es geschafft – trotz weiter
  • 117 Leser

Skepsis überwiegt

Diakonisches Werk Württemberg hält wenig von Pflichtjahr.
Die Diskussion über die Einführung eines allgemeinen Pflichtjahrs für junge Menschen stößt beim Diakonischen Werk Württemberg auf Unverständnis. „Wer alle verpflichtet, wird sich am Ende vor allem um die kümmern müssen, die nicht zu einem Dienst motiviert sind“, schreibt Vorstandsmitglied Eva-Maria Armbruster in einer Mitteilung. Soziale weiter

Sozialverband fordert Umsteuern

Paritätischer Wohlfahrtsverband sieht in der wachsenden Ungleichheit Gefahr für sozialen Zusammenhalt.
Der Paritätische Gesamtverband fordert wegen der Zukunftssorgen vieler Menschen Milliarden-Investitionen des Staates für mehr sozialen Zusammenhalt. Es gebe erheblichen Handlungsbedarf für eine bessere Sozialpolitik, die ihren Schwerpunkt auf vernachlässigte Gruppen und Sozialräume lege, sagte der Vorsitzende Rolf Rosenbrock. Dringend zu verbessern weiter
  • 276 Leser

SPD: Seehofer soll liefern

Innenminister bleibt zugesagtes Konzept zu Ankerzentren schuldig.
Auch nach der Inbetriebnahme der ersten Asyl- und Abschiebezentren in Bayern hält die SPD die Ausgestaltung noch für ungeklärt und fordert von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine konkrete Planung für diese sogenannten Ankerzentren. „Was wir nicht kennen, ist ein Konzept von Horst Seehofer, darauf warten wir sehnsüchtig“, sagte weiter
  • 274 Leser

Steelers präsentieren Trainer Boisvert

Heimrecht in den Playoffs, also mindestens Platz vier nach der Hauptrunde – mit diesem Ziel geht der Titelverteidiger Bietigheim Steelers in die Spielzeit 2018/2019 der Deutschen Eishockey-Liga 2 (DEL 2). „Ich will jeden Spieler jeden Tag besser machen, sodass wir am Ende der Saison eine bessere Mannschaft haben“, sagte weiter
  • 417 Leser
Fahr mal hin

Steinzeitwerkstatt bei den Pfahlbauten

Wie haben die Menschen der Steinzeit gelebt und gearbeitet? Das wird im Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen am Bodensee regelmäßig im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Experimentelle Archäologie in Europa“ präsentiert. Diesmal hat Steinzeitmann Blumammu vom 6. bis 12. August das Thema „Geweih und Knochen“ dabei. Als Experimentalarchäologe weiter

Steuerzahlerbund lobt Schuldentilgung

Der Verein verlangt aber vom Land, die Grunderwerbssteuer zu senken.
Angesichts sprudelnder Steuereinnahmen fordert der Steuerzahlerbund im Südwesten eine Entlastung der Bürger. Der Bund begrüße zwar die Absicht der Landesregierung, die Schuldentilgung des Landes auf eine Milliarde Euro zu verdoppeln, teilte der Verein gestern mit. Die Landesregierung habe zudem bereits zahlreiche finanzielle Wünsche wie eine Erhöhung weiter
Leichtathletik-EM

Sturmlauf zur Silbermedaille

Die junge Sprinterin Gina Lückenkemper über 100 Meter und Routinier David Storl mit Bronze im Kugelstoßen sorgen kurz nacheinander für die ersten deutschen Erfolge in Berlin.
Sie ist erst 21 Jahre alt und hat das Zeug zum Sprintstar der Zukunft: Gina Lückenkemper stürmte gestern Abend vor rund 26 000 begeisterten Zuschauern im Berliner Olympiastadion zur ersten deutschen Medaille bei der Heim-EM. Nur wenige Minuten später gab es Kugelstoß-Bronze durch Titelverteidiger David Storl (Leipzig). Nur die britische Favoritin weiter
  • 169 Leser
Tanzen

Stuttgarter Turnier ohne seine Stars

Erstmals fehlen bei den German Open Championships die deutschen Vorzeigepaare.
Die Landeshauptstadt versprüht noch bis Samstag in ihrer Liederhalle internationalen Tanzsport-Flair. Im Rahmen der German Open Championships (GOC) findet das größte Grand Slam Turnier der Welt statt. In den Vorjahren gab es für Deutschland immer wieder Gold oder Silber. Diesmal wird vieles anders: Die Standardweltmeister von 2014 und die amtierenden weiter
  • 119 Leser

Städtetag für mehr Bauland

Kommunen halten Landesförderung für zu knapp bemessen.
Baden-Württembergs Städtetags-Präsident Peter Kurz (SPD) fordert von Bund und Land stärkere Bemühungen im Kampf gegen Wohnungsmangel. „Wir brauchen viel mehr Wohnraum“, sagte Kurz der SÜDWEST PRESSE. Nadelöhr sei die Bereitstellung von Bauland. Daher seien „bessere Instrumente zur Aktivierung neuer Bauflächen wie zur Nutzung bestehender“ weiter
  • 274 Leser

Synchron zu Bronze

Maria Kurjo und Elena Wassen haben EM-Bronze im Synchronspringen vom Turm gewonnen. Die 28-Jährige und ihre elf Jahre jüngere Sprung-Partnerin kamen auf 284,64 Punkte. Es gewannen die Britinnen Eden Cheng und Lois Toulson (289,74 Punkte). FC Arsenal in einer Hand Der FC Arsenal London ist nun nahezu komplett in der Hand des US-Amerikaners Stan Kroenke. weiter

Tapferer Wittek muss passen

Schlechte Nachricht für den 1. FC Heidenheim: Abwehrspieler Mathias Wittek fällt verletzungsbedingt mehrere Wochen aus. Der 29-Jährige hat sich im ersten Zweitligaspiel gegen Arminia Bielefeld (1:1) einen Außenbandanriss im linken Knie zugezogen, spielte danach aber noch bis zum Schlusspfiff weiter. Der Verein kann den Zeitpunkt seiner Rückkehr noch weiter
  • 125 Leser

Testspiel BVB siegt auch ohne Witsel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat ein Testspiel gegen den schweizerischen Erstligisten FC Zürich mit 4:3 (2:2) gewonnen. Der 19 Jahre alte Angreifer Jacob Brunn Larsen erzielte dabei drei Treffer (11./54./74.), Marco Reus (23.) traf zum zwischenzeitlichen 2:1. Vor allem Neuzugang Thomas Delaney präsentierte sich in starker Form, er eroberte weiter
  • 100 Leser

Traubenlese so früh wie noch nie

In Franken sind so früh wie noch nie die ersten Trauben für den Federweißen gelesen worden. „Die Trauben waren reif“, sagte Winzer Marcus Hegwein (Bild) aus Markt Einersheim (Kreis Kitzingen). Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 255 Leser
Börse

Trotz Gewinns droht der Dax-Rauswurf

Das Finanzinstitut legt gute Halbjahreszahlen vor und sieht einen möglichen Abstieg an der Börse gelassen.
Commerzbank-Finanzvorstand Stephan Engels gibt sich erstaunlich gelassen. „Natürlich wäre es schade wenn wir als Gründungsmitglied aus dem Kreis der 30 Dax-Mitglieder ausscheiden würden. Aber das ändert an der Relevanz der Commerzbank für die deutsche Wirtschaft nichts.“ Anfang September droht der zweitgrößten deutschen Geschäftsbank der weiter
  • 215 Leser

Umweltschützer fordern Drosselung der Kraftwerke

Verbände halten den Betrieb bei Flusstemperaturen von mehr als 28 Grad für verantwortungslos.
Angesichts hoher Wassertemperaturen in den Flüssen Baden-Württembergs fordern Umweltverbände, die Kraftwerke zu drosseln. Der BUND rief Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) gestern dazu auf, die Ausnahmegenehmigungen für Atom- und Kohlekraftwerke zum Weiterbetrieb bei Wassertemperaturen von mehr als 28 Grad zurückzunehmen. Die Betreiber der Kraftwerke weiter
Kommentar Roland Müller zum Urteil im Fall Staufen

Unbequeme Wahrheiten

Eine Mutter, die ihr Kind für Vergewaltigungen im Netz verkauft, Männer, die den Jungen jahrelang skrupellos missbrauchen: Der Missbrauchsfall von Staufen macht noch immer fassungs- und sprachlos. Die Strafjustiz hat gestern ihre Antwort gefunden – und mit langen Haftstrafen einen Abgrund an Verkommenheit vorerst verschlossen. Binnen weniger Monate weiter
  • 435 Leser

Unfall 18-Jähriger bemerkt ICE nicht

Ein 18-Jähriger ist in Coburg (Bayern) von einem ICE erfasst und tödlich verletzt worden. Er hatte die zweigleisige ICE-Strecke Erfurt–Nürnberg gestern gegen 7.15 Uhr auf einem unbeschrankten Bahnübergang für Fußgänger überqueren wollen. Aus ungeklärter Ursache bemerkte er einen herannahenden ICE nicht. Der 18-Jährige erlag noch am Unfallort seinen weiter
  • 371 Leser
Hintergrund

Urteile Schlag auf Schlag

Es ist ein anonymer Tipp , der die Ermittler im September 2017 auf die Spur des beispiellosen Missbrauchsfalls von Staufen bringt. Schon wenige Tage später klicken die Handschellen, insgesamt acht Verdächtige werden festgenommen. Danach geht alles schnell: Im Januar 2018 wird der Fall öffentlich bekannt, im März erhebt die Staatsanwaltschaft die erste weiter
  • 445 Leser

Verheerende Brände an der Algarve außer Kontrolle

Die Waldbrände an der Algarve im Süden Portugals wüten weiter und sind außer Kontrolle. Die Flammen in der bergigen Region um die bei Touristen beliebte Stadt Monchique wurden von mehr als 1100 Einsatzkräften bekämpft. Über 330 Fahrzeuge, 13 Löschflieger und Helikopter sind im Einsatz. 29 Menschen wurden verletzt. Mehrere Häuser und auch ein Hotel mussten weiter
  • 427 Leser

Versuchter Mord

Weil er einen Mann mit einer Bierflasche und einem Klappstuhl schwer verletzt haben soll, sitzt ein 35-Jähriger wegen versuchten Mordes in Haft. Der Mann soll am Sonntag in einer Kneipe am Esslinger Bahnhof zuvor versucht haben, dem 49-Jährigen seinen Laptop zu rauben. weiter
Unglück

Viele Verletzte bei Brand an Zugstrecke

Eine Böschung an einer ICE-Trasse in Siegburg fängt Feuer, die Flammen greifen auf Häuser am Gleis über.
Ein Böschungsbrand hat gestern Nachmittag in Siegburg rasend schnell auf zahlreiche Häuser übergegriffen. Die Einsatzkräfte gingen von zahlreichen Verletzten aus – während die Polizei von mindestens 40 Verletzten ausging, sprach die Feuerwehr allerdings von zwölf Verletzten. Die wichtige ICE-Strecke von Köln nach Frankfurt wurde gesperrt. Die weiter
  • 385 Leser

Überirdische Kehrwoche

Mit Gummihandschuhen und Putzlappen rückt der deutsche Astronaut Alexander Gerst dem Staub in der Internationalen Raumstation ISS zu Leibe. Ob auch die anderen Besatzungsmitglieder beim Großreinemachen helfen? Der 42-Jährige jedenfalls hätte einen klaren Wettbewerbsvorteil. Als gebürtiger Baden-Württemberger kennt er sich mit dem Thema Kehrwoche bestens weiter
  • 448 Leser

Leserbeiträge (8)

Lesermeinung

Zum Thema Schätteretrasse

Die zahlreichen Leserbriefe und Berichte über die Schätteretrasse sind mittlerweile ätzend. Wenn jeder, ob Radfahrer (mit Klingel am Fahrrad!!!) oder Fußgänger, ein bisschen Rücksicht nimmt, sollte die Freigabe für beide Gruppierungen meines Erachtens kein Problem darstellen. Der Radweg auf dem Bild führt von Friedberg nach Usingen (circa vier Kilometer),

weiter
  • 3
  • 183 Leser
Lesermeinung

Zum Fischsterben im Rötlenstausee

Wir haben das Fischsterben mit großen Bedauern verfolgt und fanden gut, was die Mitglieder des Fischereivereins, der Feuerwehr und des THW am Wochenende geleistet haben.

Nun zu der Aussage des Vorsitzenden Herrn Gerald Saur. Er kann die Feuerwehr nicht auf Verdacht rufen, sonst bekomme der Verein eine Rechnung, die er nicht zahlen könne. Warum machen

weiter
  • 3
  • 219 Leser
Lesermeinung

Zu Ehrenamt und Vereine:

Vor wenigen Tagen lobte Landrat Pavel beim Fest für Ehrenamtliche des Ostalbkreises auf der Kapfenburg deren Einsatz in den höchsten Tönen. Dieser Dienst sei unentbehrlich, uneigennützig, unbezahlbar und aller Ehre wert. Es war ein sehr schönes Fest und eine schöne Würdigung der Dienste der Ehrenamtlichen. Es gibt aber auch die Kehrseite der Medaille,

weiter
  • 3
  • 188 Leser

Junior Obedience Camp beim VdH Aalen

Vom 02. August 2018 bis zum 05. August 2018 fand das zweite Junior Obedience Camp beim VdH Aalen in der Kreisgruppe 14 statt.

Am Donnerstagnachmittag reisten die 16 Jugendlichen mit Ihren Hunden in Aalen an und es standen erstmal der Aufbau der Zelte und das Platzieren der Wohnmobile an erster Stelle. Nachdem jeder seinen Platz gefunden hatte konnte

weiter
  • 3
  • 1221 Leser

Können wir das noch einmal machen!

„Erlebnis Wald und Wasser“ so hieß das Angebot im Mutlanger Ferienprogramm und es war einer dieser heißen Sommertage, als sich eine Gruppe Mutlanger Kinder am Eingang zum Landschaftspark in Wetzgau traf, um begleitet von drei Betreuern des Freundeskreises Naturheilkunde nach Gmünd zu wandern. Ihr Ziel: die Kneippanlage an

weiter
  • 3
  • 723 Leser

inSchwaben.de (1)

Mit Charme, Schwung und Wir-Gefühl

Bürgermeister Thomas Häfele nennt die Schaffung von Baugelände für private Häuslebauer und für das Gewerbe als wichtige Zukunftsaufgabe. Die liebenswerte schwäbische Kleinstadt weist zudem ein breites Spektrum an Kultur-, Freizeit- und Erholungsangeboten auf.

Neresheim. „Wir wollen mit vielen kleinen und auch größeren Schritten die Stadt attraktiver machen. Eine richtige Charmeoffensive starten“, benennt Neresheims neuer Bürgermeister Thomas Häfele seine Ziele für die nahe und auch mittelfristige Zukunft der sympathischen Härtsfeldstadt. Ein Gebot dabei sind für ihn die Schaffung von Baugebieten

weiter