Hier schreibt der Verein für Deutsche Schäferhunde Lauchheim

Ingeborg Stumpp mit "Michel" zur Bundessiegerprüfung

Ingeborg Stumpp hat sich mit ihrem deutschen Schäferhund „Michel vom Haus Musica“
zur Bundessiegerprüfung in Oberhausen qualifiziert

Dass eine super Ausbildung eines Schäferhundes belohnt wird,
zeigt das Ergebnis bei der Teilnahme von Ingeborg Stumpp mit ihrem

„Michel vom Haus Musica“ an der Landesgruppen-Meisterschaft in Reichenberg

bei der Landesgruppe Bayern Süd.

Ingeborg Stumpp, die bei der Ortsgruppe Lauchheim e.V. das Amt der
Jugendwartin inne hat, ist auch zugleich die erfolgreichste Hundeführerin
in der Ortsgruppe. Sie ist schon seit Jahren Vereinsmeisterin.

Deshalb ist sie auch die Richtige für die Jugendlichen um ihnen das
„Know how“ mit ihren Hunden beizubringen. Ebenso unterstützt sie die
aktiven Hundeführer bei der Ausbildung der Hunde.

Am vergangenen Wochenende erzielte sie mit Michel die Qualifikation zum
Start bei der Bundessiegerprüfung, die vom 16 bis 18.  September in Oberhausen statt findet.

Bei der Fährtenarbeit erhielten die Beiden hervorragende 98 von 100 Punkten.

Die Unterordnung und der Schutzdienst brachten diesem super Hund
zwischendurch stürmischen Beifall der Zuschauer.

Die absolute Gehorsamkeit von Michel wurde mit insgesamt 275 Punkten belohnt.

Von 40 Teilnehmern erzielte Ingeborg Stumpp mit Michel einen
hervorragenden 6. Platz .
Dies ist die Fahrkarte für die Bundessiegerprüfung.

Die Ortsgruppe Lauchheim e.V. ist stolz, daß aus ihr so ein Leistungsteam
hervorgeht und dadurch Lauchheim und der Ostalbkreis an Bekanntheit gewinnt.

Jetzt wird gespannt auf diese Veranstaltung geblickt und es werden Ingeborg Stumpp
und „Michel vom Haus Musica“ natürlich alle Daumen gedrückt.

 

© Verein für Deutsche Schäferhunde Lauchheim 17.08.2016 21:52
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.