Aufgefahren und in weiteres Auto geschoben

Westhausen. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der B 29, Höhe Immenhofen entstand kurz vor 12 Uhr ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Zu spät erkannte eine 25-Jährige, dass ein vor ihr fahrender Dacia verkehrsbedingt anhalten musste. Sie fuhr mit ihrem BMW auf und schob den Dacia noch auf den vor ihm stehenden Volvo. Alle Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt.

© Schwäbische Post 30.08.2018 09:32
457 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.