Hier schreibt der Katholische Frauenbund Westhausen

Besinnlicher Advent beim Frauenbund

  • Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft, Elvira Stuber und Anna-Maria Steidle
  • Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft, Maria Oppold
  • Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft, Martha Hammer u. Anne Starz

Am Freitag vor dem 2. Advent füllte sich am Nachmittag das Pacellihaus bis auf den letzten Platz. Der katholische Frauenbund hatte zur Adventsfeier geladen – gerne kamen die Frauen zu Kaffee, Gebäck, Musik und Adventsstimmung.

Helga Granitzer und Bettina Bordt begrüßten alle und erinnerten an die in diesem Jahr verstorbenen Mitglieder. Vielstimmig wurden gemeinsam mit den „Herzenstönen“ Adventslieder gesungen, bevor sich alle stärkten und die Unterhaltung genossen.
Den stimmungsvoll ruhigen Teil der Feier gestalteten Martina Rief und Sigrid Ludwig mit Texten, die zum Nachdenken anregten.
Danach wurden die offiziellen Ehrungen der langjährigen Mitglieder vorgenommen. Zu folgenden stolzen Jubiläen gratulierten die Teamsprecherinnen gemeinsam mit Pfarrer Reiner:

Elvira Stuber, Anna-Maria Steidle und Lore Schmid zu 25 Jahren Mitgliedschaft, …

…Maria Oppold zu 40 Jahren,…

… sowie Martha Hammer, Anne Starz, Rita Rathgeb und Anne Ilg zu stolzen 50 Jahren!

Begrüßen durften wir danach Oberministrant Christoph Ludwig, der in Wort und Bildern den interessierten Gästen einen Überblick über die Arbeit und Vergnügungen der vielköpfigen „Mini-Schar“ gab.
Schließlich waren alle überrascht, als der Nikolaus durch die Tür kam. Mit Gesang wurde er begrüßt und unterhielt und lobte dann den kompletten Frauenbund mit einem langen Gedicht.
Nach einem kleinen Imbiss als Abschluss der weltlichen Feier besuchten alle gemeinsam den Gottesdienst, der von Pfarrer Höfler zelebriert und von den Herzenstönen musikalisch gestaltet wurde.

Es war ein gelungener, stimmungsvoller Nachmittag und Abend – eine weitere gesunde und segensreiche Adventszeit wünscht der Frauenbund!

 

© Katholischer Frauenbund Westhausen 08.12.2014 21:26
1892 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.