Hier schreibt der Katholische Frauenbund Westhausen

Jakobusweg 2017 - ein letztes Mal pilgern...

Den Weg nicht nur mit den Füßen, sondern auch mit der Seele zu gehen, war unser Leitgedanke beim Pilgern auf dem Jakobusweg. In diesem Jahr jährte sich dies zum 10. Mal. 2007 begann alles auf dem Hohenberg.
Nachdem wir nun für einen Pilger-Tag zu weit von zuhause entfernt sind (ohne übernachten zu müssen), fand das Pilgern mit diesem Mal sein Ende in der Basilika in Weingarten.
Mit dem Zug war die Gruppe vom Zweigverein Westhausen nach Bad Waldsee gefahren, um von dort zu starten.
Bei herrlichem Spätsommer-Wetter ging es durch Wiesen und Wälder, es wurde gebetet und sich besonnen, besichtigt und gevespert. Teilnehmende Frauen bestätigten begeistert: "Es war wieder ein herrlicher Tag!"

© Katholischer Frauenbund Westhausen 05.10.2017 11:25
1118 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.