3500 Euro für das Borromäum

Spende Die Dr.-Robert-Grözinger-Stiftung spendet dem Schülerhort Borromäum 3500 Euro. „Das Borromäum leistet nach wie vor einen wichtigen Beitrag zur Betreuung und Förderung von Jugendlichen“, erläuterte Vorstandsmitglied Friedrich Unkel (rechts). Neu im Vorstand ist Schwester M. Birgit Reutemann (mitte), drittes Mitglied ist OB Karl Hilsenbek (links). Foto: privat

© Schwäbische Post 26.02.2018 20:49
667 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.