Hier schreiben die Reservisten Ostwürttemberg

Ehrenkreuz in Gold für Gerd Höflacher

Für beispielhafte Erfüllung der Soldatenpflichten und überdurchschnittliche Leistungen erhielt Hauptfeldwebel der Reserve Gerd Höflacher das Ehrenkreuz in Gold. Die Auszeichnung wurde im Landeskommando Baden-Württemberg in Stuttgart durch den Chef des Stabes Oberst Dieter Bohnert verliehen.

Höflacher der aus dem Aalener Teilort Hofen stammt, nahm in den vergangenen 20 Jahren an 28 Wehrübungen teil und brachte es bisher auf über 500 Wehrübungstage.

Der bei der Gemeinde Mutlangen beschäftigte Höflacher leistete seinen Wehrdienst beim Panzergrenadierbataillon 302 in Ellwangen. Nach einer mehrjährigen Verwendung im Heimatschutzbataillon 551 wird er seit 2007 bei seinen Übungen im Landeskommando Baden-Württemberg im Dezernat Informationsarbeit eingesetzt.

Seit zwölf Jahren ist Gerd Höflacher im Vorstand der Reservistenkameradschaft Dewangen und seit 2005 auch als stellvertretender Kreisvorsitzender der Kreisgruppe Ostwürttemberg/Alb-Donau im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr tätig.

© Reservisten Ostwürttemberg 19.10.2014 11:42
2523 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.