Glätteunfall 6000 Euro Sachschaden

Neuler. Auf rund 6000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Montagvormittag entstand. Gegen 10.30 Uhr war ein 47-jähriger Autofahrer mit seinem Toyota auf der Kreisstraße 3236 zwischen Hüttlingen und Neuler unterwegs. Auf schneeglatter Straße kam das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen den Peugeot eines 37-Jährigen. Beide Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

© Schwäbische Post 13.02.2018 20:57
619 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.