Polizeikontrolle Baby ungesichert im Auto

Ellwangen. Gegen 11 Uhr am Dienstagvormittag kontrollierten Beamte des Ellwanger Polizeireviers in der Veit-Hirschmann-Straße einen Ford. Wie sich herausstellte, beförderte der 38-jährige Fahrer sein zwei Monate altes Baby ungesichert in einem Maxi Cosi. Die Mutter des Kindes saß auf der Rückbank saß, auch nicht angegurtet. Außer einer Belehrung durch die Beamten müssen die beiden nun mit Anzeigen rechnen.

© Schwäbische Post 14.03.2018 20:27
391 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.