Hier schreibt der Schützenverein Buch 1925

HalloBinTurnier vom Schützenverein Buch wieder sehr gut besucht!

  • Volle Tische beim Binokelturnier sind seit Jahren garantiert.

Rainau:
Auch die siebte Auflage des Binokelturniers vom Schützenverein Buch am Abend vor Allerheiligen war wieder ein voller Erfolg. Über 140 Spieler(innen) waren der Einladung des Veranstalters gefolgt. Der Jüngste Teilnehmer der gerade erst 16 Jahre alt geworden ist, ging genauso konzentriert zu Werke wie der älteste Teilnehmer mit 87 Jahren. Den ganzen Abend über wurde gereizt, gemeldet und gestochen was die Karten hergaben.

Insgesamt wurden von den 144 Teilnehmern bei 576 Spielen sage und schreibe 832 140 Punkte erspielt! Immer wieder wechselte die Führung im laufe des Abends.
Doch nach den ausgespielten Runden standen dann letztendlich die Sieger fest. Die Verantwortlichen vom HalloBinTeam des SV Buch konnten die Sieger küren. Den ersten Platz mussten sich August Göggerle aus Dalkingen und mit Haargenau der gleichen Punktzahl von 9200 Pkt. Wolfgang Schurr aus Mögglingen teilen. Sie konnten sich auf die Teilung der Siegesprämie einigen und mit Verhandlungsgeschick noch einen kleinen Zusatzpreis aushandeln. Platz drei ging an Matthias Knecht. aus Stödtlen mit 8830 Pkt. Die weiteren Platzierten bis einschließlich Tabellenplatz 105 konnten aus den vielen hochwertigen Preisen ihren Gewinn auswählen.
Wiederum zeigte es sich: Binokeln ist nach wie vor ein sehr beliebtes Kartenspiel dass Alt und Jung, Frau und Mann gleichermaßen fasziniert. (mf)

© Schützenverein Buch 1925 07.11.2012 09:14
5254 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.