Hier schreibt der Malteser Hilfsdienst Unterschneidheim

Erfolgreicher Abschluss der Einsatzsanitäter-Ausbildung

  • Die frisch ausgebildeten Einsatzsanitäter (es fehlt Tamara Meier) mit den Mitgliedern des Prüfungsausschusses

Vier Wochenenden lang haben ehrenamtliche Helferinnen und Helfer der Malteser aus dem gesamten Ostalbkreis im Sozialzentrum in Unterschneidheim gelernt und geübt für die Ausbildung zum Einsatzsanitäter. Nun haben alle Teilnehmer mit Erfolg die Abschlussprüfung bestanden.

Der Lehrgang begann bereits Ende Februar und umfasste insgesamt 80 Unterrichtseinheiten. Den Teilnehmern wurden anatomische und physiologische Grundlagen des menschlichen Körpers ebenso vermittelt wie die wichtigsten Notfallbilder. Darüber hinaus wurden die angehenden Einsatzsanitäter in Hygiene, Einsatztaktik, Funk und Recht geschult. Neben der notwendigen Theorie waren viele praktische Übungen Bestandteil der Ausbildung.

Die Prüfung, die von Johannes Joas (Lehrgangsleiter), Dominik Holzinger (Lt. Ausbildung) und Dominik Fischer (Rettungsassistent von den Maltesern in Aalen) abgenommen wurde, umfasste einen schriftlichen und einen praktischen Teil. Bei der schrftlichen Prüfung waren 40 Fragen zu beantworten, bei der praktischen war u.a. eine Reanimation in der 2-Helfer-Methode zu meistern. Allen Teilnehmern gelang es hierbei, den Prüfungsausschuss von ihrer Leistung zu überzeugen.

Folgende Helferinnen und Helfer haben die Ausbildung und Prüfung zum Einsatzsanitäter mit Erfolg absolviert:
von den Maltesern in Unterschneidheim Günter Nagowski, Inga Grochowski, Sabrina und Melanie Kirchner, Sebastian und Tamara Meier;
von den Maltesern in Schwäbisch Gmünd Ana Zait, Sandra und Kai Goldbach;
von den Maltesern in Pfahlheim Alexander Voss, Felix Maier, Tobias Hahn und Marcel Kleindienst.

Darüber hinaus haben Karl Ring (Unterschneidheim) und Reinhold Herre (Pfahlheim) den Kurs zum Auffrischen ihres Wissens besucht.

Diese Ausbildung hat in dieser Form zum ersten Mal in Unterschneidheim stattgefunden und daher viel Vorbereitungs- und Planungszeit in Anspruch genommen. Ein besonderes Dankeschön gilt den externen Dozenten von den Maltesern in Aalen sowie der Küchenmannschaft unter Federführung von Linda und Ralf Anders, die an den vier Lehrgangswochenenden und am Prüfungstag das leibliche Wohl aller Beteiligten sichergestellt hat.

Alle Kursteilnehmer haben viel Neues gelernt, vorhandenes Wissen vertieft und waren stets mit Spaß bei der Sache, auch wenn die Unterrichts- und Lernbelastung teilweise enorm war. Die frisch ausgebildeten Einsatzsanitäter freuen sich nun darauf, das Erlernte in den nun zu absolvierenden Praktika anzuwenden.

 

© Malteser Hilfsdienst Unterschneidheim 29.04.2013 22:10
7764 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.