Polizeibericht

Gegen Mast gefahren

Unterschneidheim. Mit ihrem VW Passat kam eine 19-Jährige am Montag gegen 17.20 Uhr auf der Kreisstraße 3213 zwischen Pfahlheim und Walxheim aufgrund eines Fahrfehlers von der Straße ab. Beim Gegenlenken fuhr die junge Frau dann nach links, wo das Fahrzeug gegen einen Mast prallte. Die 19-Jährige blieb unverletzt; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.

© Schwäbische Post 13.02.2018 20:57
472 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.