Wildes Heer spendet 500 Euro

Spende Das Wilde Heer aus Keuerstadt hat bei seinem Rathaussturm in Jagstzell 500 Euro „erbeutet“ und an das Segeltaxi weitergereicht. Das Geld stammt aus der Kollekte der Messe für Narren in der Vitus-Kirche und wurde aus der vereinskasse auf 500 Euro aufgestockt. Foto: privat

© Schwäbische Post 15.02.2018 19:36
1407 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.