Zahl des Tages

35 000

Mitglieder hat die Ahmadiyya-Muslim-Gemeinde in Deutschland. Seit einigen Jahren bietet deren Jugendorganisation ihre Mithilfe bei der Neujahrsreinigungsaktion an. Die Reinigungsaktion habe religiöse Hintergründe, heißt es. Im Islam solle jeder auch mal „niedrige“ und unerfreuliche Arbeiten für die Allgemeinheit verrichten.

© Schwäbische Post 01.01.2018 19:08
459 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.