Yakari und Großer Adler

  • Foto: Figurentheater Calimero.

Das Waldenbucher Figurentheater Calimero macht auf seiner großen Deutschlandtour Station in Schwäbisch Gmünd auf dem Schießtalplatz.

Auf die Zuschauer wartet ein aufwendig gestaltetes Figurenstück mit dem Zeichentrick-Helden Yakari und seinen Freunden.

Der kleine Yakari ist ein fröhlicher, mutiger Indianerjunge vom Stamm der Sioux. Als er dem Pony „Kleiner Donner“ das Leben rettet, schenkt ihm sein Totem „Großer Adler“ zum Dank eine ganz besondere Gabe: Jetzt kann Yakari mit den Tieren sprechen! Eine aufregende Zeit voller Abenteuer beginnt.

Spieldauer ca. 60 Minuten.

Tickets gibt es online unter www.eventim.de oder jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn an der Theaterkasse.

Die Stücke sind live und mehrstimmig gesprochen.

13. bis 16. September, jeweils um 17 Uhr, Theaterzelt auf dem Schießtalplatz,
Schwäbisch Gmünd

© Schwäbische Post 11.09.2018 16:18
287 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.