Hier schreibt der Liederkranz Ebnat

Liederkranz Ebnat ehrt langjährige Mitglieder

  • v.l.: Karl Wagner, Willi Staudenecker, Vorsitzender Rolf Staudenmaier, Werner Mettmann, Hubert Szabady, Josef Wunderle

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten der Vorsitzende Rolf Staudenmaier und Schriftführerin Petra Eckle auf ein aktives und erfolgreiches Vereinsjahr von Canto Vivo und Kinder- und Jugendchor zurückblicken. Kassiererin Sabine Gentner konnte einen positiven Jahresabschluss präsentieren. Chorleiterin Manuela Raab bedankte sich bei allen Sängerinnen und Sängern sowie bei allen die den Verein so tatkräftig unterstützt haben. Insgesamt hatte der Verein im Jahr 2013 235 Mitglieder, die sich in 45 aktive und 190 passive Mitglieder aufteilten.

Als große Herausforderung wird das 150 jährige Vereinsjubiläum im kommenden Jahr gesehen. Begonnen werden soll das Jubiläum bereits im November 2014 mit einem Konzert in der katholischen Kirche und soll seinen Abschluss im Dezember 2015 mit einem weiteren Konzert in der Kirche finden. Dazwischen sind verschiedene Aktivitäten in Planung.

Vorsitzender Staudenmaier stellte den anwesenden Mitgliedern den Entwurf einer neuen Vereinssatzung vor, über die im Laufe des Vereinsjahres abgestimmt werden soll. Eine Neufassung wurde notwendig, weil die bestehende Satzung nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit entspricht.

Mit großer Freude konnten viele Vereinsmitglieder für ihre treue und verdienstvolle Mitgliedschaft im Liederkranz geehrt werden.

Die silberne Vereinsnadel für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft erhielten:

Klaus Milz, Hubert Szabady, Josef Wunderle

Zu Ehrenmitgliedern wurden ernannt:

Willi Staudenecker, Werner Mettmann, Hans Weber

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Hermann Heiter, Alfred Knaus, Karl Wagner

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Anton Mailänder, Kilian Neher, Franz Traub

© Liederkranz Ebnat 14.04.2014 19:45
4437 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.