Hier schreibt die Härtsfelder Imkerschule

Gläsene Produktion und Tag der offenen Tür an der Härtsfelder-Imkerschule.

  • Durchwachsende Silphie
  • Biene auf "Durchwachsende Silphie"
  • Hans Beer beim Blick ins Bienenvolk

An der „Härtsfelder Imkerschule“ im Mühlweg 14, 89564 Nattheim-Fleinheim sind am Sonntag, 17. Juli 2016, ab 10 Uhr die Türen geöffnet. Für die Besucher werden nicht nur die Türen der Schule, sondern auch die Bienenkästen am Lehrbienenstand geöffnet. Es wird gezeigt wie Bienen in den Bienenkästen wohnen, wie die Bienen im Volk Ordnung halten, wer genau aufpasst kann auch die Königin des Volks entdecken. Den Besuchern wird gezeigt wie die Bienen den Honig in den Waben einlagern wie der Imker den Honig erntet. Das Honigschleudern wird in einer Plexiglas-Honigschleuder vorgeführt, bei der das herausschleudern des Honigs aus den Waben genau beobachtet werden kann. Der frisch geschleuderte Honig darf dann sofort probiert werden. Die Heilpraktikerin und Apitherapeutin Rosemarie Bort wird sie zum Einsatz von Bienenprodukten bei Krankheiten, Verletzungen, Vorbeugung und in der Körperpflege beraten. Bei unserem Härtsfelder Honig- und Bienenmarkt können Sie auch verschiedene Sortenhonige erwerben.
Um 11.00 Uhr findet ein Fachvortrag von Ralf Brodmann von Metzler & Brodmann KG über die „Durchwachsede Silphie“ statt. Die Silphie ist eine gleichwertige, alternative zum Mais der in den Biogasanlagen eingesetzt wird. Die Silphie ist umweltverträglicher als der Mais und blüht von ca. Juli bis September. Die Silphie ist mehrjährig und kann bis zu 15 Jahre ohne neue Aussaat und Bodenbearbeitung genutzt werden. Der Energieeinsatz ist sehr gering im Vergleich zum Mais. Die Silphie ist Nektar und Pollen Lieferant für die Bienen. Der Nektar dient als Winterfutter für die Bienen.
Um 14.00 Uhr findet ein Fachvortrag von Imkermeister Hans Beer, der durch das Buch „Imkern mit angepasstem Brutraum, heißt auch Imkern im Einklang der Natur“ bekannt ist. Er zeigt uns wie ein Kunstschwarm zum fertigem Wirtschaftsvolk aufgebaut wird.
Zwischen 13.00 Uhr und 16.00 Uhr ist Kinderschminken mit Biene Maja und Willi.
Bitte nutzen sie die Veranstaltung sich zu Informieren.
Eintritt ist frei.
Für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt.
Auf ihr kommen freut sich das Team der Härtsfelder Imkerschule e.V.

 

© Härtsfelder Imkerschule 13.07.2016 10:17
3586 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.