Lagerhalle in Flammen

Im Ellwanger Teilort Buchhausen fing am Freitagnachmittag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen eine Lagerhalle Feuer. weiter
  • 1480 Leser

Das hilft gegen die Hitze

Mit diesen zehn Tipps bewahrt ihr an den heißen Sommertagen einen kühlen Kopf

Der Sommer ist da! Und mit ihm eine Affenhitze. Bei 30 Grad und mehr die Sonne zu genießen, ist für viele Leute kaum vorstellbar. Abkühlung heißt da das Zauberwort. Bevor ihr euch aber vor dem Ventilator oder im kühlen Keller versteckt, zählt die Jugendredaktion für euch zehn Methoden auf, der Hitze die Stirn zu bieten. weiter

Bernhardts Plus: selten verletzt

Fußball, 3. Liga: Stammkeeper des VfR Aalen macht sich trotz des Engpasses keine Sorgen

Die Nummer eins ist wichtiger denn je. Nach dem Ausfall von Ersatzkeeper Raif Husic (Fingerbruch) ist Daniel Bernhardt der einzige Torhüter des VfR Aalen mit Profierfahrung. Wobei der 30-Jährige vor dem Saisonauftakt am Samstag beim SV Wehen Wiesbaden gelassen bleibt. „Wir haben weiter

Feuerwehr löscht brennenden Mähdrescher

Auf einem Feld in der Nähe vom Pflaumloch brannte am Freitag ein Mähdrescher. Ein Bauer stellte beim Mähen fest, dass es aus einer Öffnung im Fahrzeuggehäuse nahe des Keilriemens qualmte und schließlich zu brennen begann. weiter
  • 222 Leser

WORT ZUM SONNTAG

„Und so geh nun deinen Weg ohne Angst und voll Vertrau’n, dass du nicht alleine gehst, darauf kannst du bau’n. Gottes guter Segen zieht mit dir ins Land und auf allen Wegen hält dich seine Hand.“
Diese Liedstrophe von Clemens Bittlinger fällt mir ein angesichts der vielen Abschiede und Neuanfänge, die sich im Juli 2016 weiter

Nächste Runde im SPD-Streit

Altersdiskriminierung und Lügen: Heidi Schroedter fordert Stadtverbandschef Klauck zum Rücktritt auf

Tiefe Gräben, gekränkte Eitelkeiten, Kasperletheater? Die Aalener SPD kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Stadtverbandsvorsitzender Dr. Ulrich Klauck seiner ehemaligen Stellvertreterin parteischädigendes Verhalten vorgeworfen hat, holt Heidi Schroedter zum Gegenschlag aus. weiter

Wenn das Gericht Bewährung gibt

Amtsgerichtsdirektor Michael Lang erklärt, welche Kriterien neben der Tat für ein Urteil wichtig sind

Zwei Gerichtsfälle mit gleicher Anklage: „fahrlässige Tötung“. Der Brand in der „Forelle“ und die Raserfahrt bei Essingen. Beide Täter werden zu einer Freiheitsstrafe verurteilt, der eine auf Bewährung, der andere muss ins Gefängnis. Ein Gespräch mit dem Direktor des Amtsgerichts Michael Lang über Bewährungsstrafen und weiter

Inspiration im Verwaltungsgebäude

Susanne Funk stellt sechs Monate lang Acryl- und Aquarellmalerei im Rathaus Unterkochen aus

Susanne Funk malt Bilder, die berühren, die zum Betrachten und zum Verweilen einladen. Am Donnerstag konnten sich bei der Ausstellungseröffnung im Unterkochener Rathaus davon die vielen Besucher überzeugen, über deren große Zahl auch Ortsvorsteherin Heidi Matzik überrascht war. weiter

Abschied vom Gemeindehaus

Baustellenandacht in der Friedhofstraße 5 – Neubau an Ort und Stelle soll 2018 fertig sein

Mit einer Baustellenandacht hat sich die Aalener evangelische Kirchengemeinde am Donnerstagabend von ihrem alten Gemeindehaus in der Friedhofstraße verabschiedet. Es wird ab 1. August abgerissen und schafft Platz für den Neubau am Standort, nah am Gmünder Torplatz. weiter

Fachabitur an der Waldorfschule

Die Fachhochschulreife haben an der Freien Waldorfschule Aalen erworben (von links): Nina Petrogalli, Sophie Harr, Tamara Schwarz, Keanu Bachmann, Axel Stegmann, Alexandra Fischl. Kurz vor den Ferien wurden der kleinen Klasse die Zeugnisse feierlich ausgehändigt; am letzten Schultag verabschiedeten sich die vier Schülerinnen und zwei Schüler mit weiter
  • 209 Leser

Ein Beruf mit vielen Facetten

Anja Staudenecker ist Gemeindereferentin und von Bischof Gebhard Fürst beauftragt

Sechs Jahre Ausbildung liegen hinter ihr: Anja Staudenecker, bisher als Gemeindeassistentin in der Seelsorgeeinheit Kapfenburg beschäftigt, hat Bischof Gebhard Fürst dieser Tage zur Gemeindereferentin beauftragt. Das Berufsbild mit seinen vielen Facetten ist landläufig eher unbekannt. weiter

Gemeinderat Wiedmann sagt Adieu

Hans Wiedmann nach 22 Jahren aus dem Essinger Gemeinderat verabschiedet

„Sie waren ein Mann der Tat, einer, der immer im richtigen Moment zugepackt hat und Sie sahen sich immer dem Bürgerwohl verpflichtet“, meinte Bürgermeister Wolfgang Hofer bei der Verabschiedung von Hans Wiedmann. weiter

Hämmerle gibt sich ganz privat

Benefizveranstaltung mit dem Kabarettisten Bernd Kohlhepp am 22. Oktober in Jagstzell

In Jagstzell darf man sich auf den Kabarettisten und Träger des Kleinkunstpreises, Bernd Kohlhepp, freuen. Am 22. Oktober gibt er seine Kunstfigur, Herrn Hämmerle, in der Gemeindehalle zum Besten. weiter

Jury würdigt Ideenreichtum

Schüler der Aalener Schülerschule räumen beim NFTE-Wettbewerb ab

Ein Glätteisen, das mit einem Solar-Akku betrieben wird, Möbel aus Pappe und vieles mehr. Der Ideenreichtum der Schüler der Schillerschule Aalen kannte beim NFTE-Kurs keine Grenzen und wurde von einer Jury mit Zertifikaten und Auszeichnungen belohnt. weiter

Geld für die Region unterm Rosenstein

Größter Batzen für Mögglingen

Das Regierungspräsidium Stuttgart fördert finanzschwache Kommunen mit insgesamt rund 28,1 Millionen Euro. Auch die Rosenstein-Gemeinden bekommen etwas ab. Der größte Brocken geht nach Mögglingen. weiter

B 29: Ausbau-Planung startet im Herbst

Regierungspräsident Reimer bestätigt SPD-Politiker Christian Lange: Im November geht’s an Straßenplanung

Die B 29 zwischen Gmünd und Mögglingen wird ausgebaut. Die Straßenplanung soll im November angegangen werden. Das bestätigte Regierungspräsident Wolfgang Reimer in einem Schreiben an den SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange. weiter

Polizei warnt: Hände weg von Spielzeugwaffen

Missverständnis kann in Katastrophe enden - Vorfall in Urbach

Die Polizei bittet dringend darum, täuschend echt aussehende Waffen nicht in der Öffentlichkeit zu tragen. Aufgrund der angespannten Sicherheitslage könne ein Missverständnis auch in einer Katastrophe enden. In Urbach gab es einen entsprechenden Vorfall mit Jugendlichen. weiter
  • 2453 Leser

Serenadenkonzert an der Rombachschule

Aalen. Die Schüler der ersten, zweiten, dritten und vierten Klasse der Rombachschule zeigten beim Serenadenkonzert ihr musikalisches Können an den verschiedensten Instrumenten. Der Schulchor, die Trommel AG und die Gitarren AG nahmen ebenfalls teil. In das Bühnengeschehen mit eingebaut wurden auch Pastoralreferent weiter
  • 284 Leser

Das Tortenbüffet ist angerichtet

Selbstgemalte Torten in der Bäckerei Mack in Abtsgmünd anzuschauen

Abtsgmünd. Schülerinnen und Schüler der Realschulklasse 6c der Friedrich-von-Keller-Schule haben im Kunstunterricht mit Pastellkreide viele verschiende Torten zu Papier gebracht. Unter der Leitung von Annette Kuebler-Kupke entstanden so viele bunte Leckerbissen. Damit aber nicht genug: Mit den Bildern unter dem weiter

Schweißroboter fängt Feuer

Feuerwehreinsatz in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Während der Produktion fing am Freitagmorgen gegen 8.45 Uhr ein Schweißroboter in einem Betrieb in der Güglingstraße plötzlich Feuer, woraufhin sich laut Polizeiangaben die Feuermeldeanlage aktivierte. Standardmäßig rückte die Feuerwehr Schwäbisch weiter
  • 983 Leser

Mit falschem 50-Euro-Schein bezahlt

Betrugsversuch fällt in Bäckerei auf - Tatverdächtiger gesucht

Westhausen. Ein etwa 25-jähriger Mann versuchte am Freitagmorgen gegen 8.15 Uhr in einer Bäckereifiliale in der Baiershofener Straße mit einer 50 Euro-Note zu bezahlen. Hierbei bemerkte laut Polizei die aufmerksame Verkäuferin, dass es sich bei dem Geldschein um eine Fälschung handelte. Nachdem der weiter
  • 1582 Leser

Junge Friseure und kleine Raketenbauer

Projekttage und Tag der offenen Tür am Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasium

Enormes Angebot bei den Projekttagen des Benedikt-Maria-Werkmeister-Gymnasiums. Über mehrere Tage verteilt konnten die Schülerinnen und Schüler viele verschiedene Sachen ausprobieren - vom Haare fönen, über Musik machen, bis hin zum Bauen einer Rakete. weiter

700 000 Euro Zuschuss für Elchinger Kindergarten

Regierungspräsidium verteilt Geld an Gemeinden im Ostalbkreis

Mit insgesamt 28,1 Millionen Euro fördert das Regierungspräsidium Stuttgart finanzschwache Kommunen. Davon gehen rund 3,3 Millionen in den Ostalbkreis. weiter