Die erfolgreiche Unbekannte

Olena Serpen ist in der Ukraine eine beliebte Musikerin, lebt aber seit vielen Jahren in Ellwangen

Olena Serpen ist keine gewöhnliche Frau. Die 44-jährige Ukrainerin führt so etwas wie ein Doppelleben. Sie ist verheiratet, wohnt in einem kleinen Haus mit Garten im Ellwanger Teilort Rattstadt und arbeitet in Aalen. Doch in ihrer Freizeit steht sie auf der Bühne – denn Olena Serpen ist auch eine erfolgreiche weiter

Unzählige Kritzeleien Turm

Kirchturm der evangelischen Quririnuskirche Essingen – Was man alles im Gestühl entdecken kann

84 Stufen muss man überwinden, dann hat man den Turm der Essinger Essinger Quirinuskirche erklommen und steht vor dem imposanten Glockenstuhl. Auf dem Weg nach oben fallen zwei Dinge ins Auge: die unzähligen Kritzeleien an den Wänden und ein abgestelltes altes Uhrwerk, das einst weiter

„Ohne uns wäre es langweilig“

Michael Fleischer über die Oppositionsrolle und Prioritäten der Grünen im Aalener Gemeinderat

Ohne die Grünen wäre es im Gemeinderat vollends langweilig: Das sagt Fraktionschef Michael Fleischer im Sommerinterview mit der SchwäPo. Redakteur Alexander Gässler hat mit ihm über die grünen Positionen zur Bäderfrage und mehr gesprochen. weiter

81-Jähriger wird vermisst

Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Die Polizei sucht nach dem 81 Jahre alten Wichard Schulze, der seit Donnerstagvormittag, 25. August, in einem Heim im Cannstatter Stadtteil Altenburg vermisst wird. Er stammt ursprünglich - laut Polizeiangaben - aus dem Raum Aalen. weiter
  • 309 Leser

Eichmeier spielt sich auf Rang drei

Golf, Pro Golf Tour: Hochstatter Golfprofi steigert sich im Turnierverlauf sensationell und holt sein bestes Resultat

Beim letzten Turnier der Pro Golf Tour, dem Preis des Hardenberg bei Göttingen, gelang dem Hochstatter Golfprofi Max Eichmeier als Dritter der Sprung aufs Treppchen. Kontinuierlich arbeitete er sich von Spieltag zu Spieltag nach vorne und schob sich am Finaltag mit seiner besten Runde, einer vier unter Par, auf den dritten Rang vor. weiter

Feuerwehreinsatz in der SchwäPo

Rund 100 Mitarbeiter räumten das Gebäude

Aalen. Feuerwehreinsatz am Hauptgebäude der Schwäbischen Post am Freitagmorgen: Gegen 9.20 Uhr löste im gesamten Gebäudekomplex an der Bahnhofstraße 65 der Feueralarm aus. Mehrere Hundert Mitarbeiter verließen vorsorglich das Gebäude. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte rückten weiter
  • 1463 Leser

Versuchter Moped-Diebstahl

Schließvorrichtungen zerstört

Vermutlich weil der Dieb das Moped nicht starten konnte, ließ er es rund 20 Meter vom ursprünglichen Abstellort entfernt stehen. Zuvor hatte er die Schließvorrichtungen des Fahrzeugs zerstört. weiter
  • 722 Leser

Farbschmierereien an der Bahnunterführung

Westhausen. Die beiden Betonstützmauern der Bahnunterführung der Landesstraße 1029 zwischen Immenhofen und Jagsthausen auf Höhe Frankenreute wurden mit schwarzer und weißer Farbe beschmiert.

Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1000 Euro beziffert. Die Polizei in Westhausen nimmt unter weiter

  • 567 Leser

Fahrraddiebstahl aus Firmenraum

Mountainbikes entwendet

Ein weiterer Fall von Radklau in Aalen: Diebe drangen in der Nacht in ein Firmengebäude ein und haben zwei Mountainbikes gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. weiter
  • 1197 Leser

SV Ebnat hofft auf Derby-Erfolg

Fußball, Bezirksliga: Aufsteiger Kirchheim/Trochtelfingen zu Gast in Ebnat – SVL empfängt Gmünd

Ein gelungener Saisonstart: Sowohl der SV Lauchheim als auch der SV Waldhausen mussten noch keine Niederlage kassieren. Für Lauchheim soll’s gegen den FC Normannia Gmünd II so weitergehen. Der SV Waldhausen trifft auf den Aufsteiger aus Burgberg. Zum Derby empfängt der noch punktlose Absteiger aus Ebnat die SGM Kirchheim/Trochtelfingen. weiter

Mit Pokalschwung zur TSG

Fußball, Verbandsliga: Der TSV Essingen tritt am Samstag, 15.30 Uhr, bei der TSG Backnang an

Verbandsligist TSV Essingen hat in der noch jungen Saison schon einiges erlebt. Einem nicht eingeplanten 0:1 in Albstadt ist ein durchaus einkalkuliertes 0:2 im Verbandspokal gegen den Drittligisten VfR Aalen gefolgt. In der zweiten Ligapartie geht es nun am Samstag (15.30 Uhr) zur TSG Backnang. weiter

Scherben, Gänse und Maiskolben

Die kuriose Geschichte des Toilettenpapiers

Erst verwendete man Blätter, dann Stroh, mitunter manchmal Tiere, Maiskolben und eine Zeit lang sogar Tonscherben: Jugendredakteurin Jessica Hauff (15) hat anlässlich des Tages des Toilettenpapiers einen Blick in die Historienbücher geworfen und die kuriose Geschichte des Toilettenpapiers recherchiert. weiter

Sommerlaune hilft Nepal

In der Region Dadhing bei Kathmandu soll eine Ausbildungswerkstatt mit Schule gebaut werden

Die meisten der jungen Menschen in Nepal haben keine Berufsausbildung. Petra Pachner und Herwig Jantschik vom Verein „Zukunft für Nepal“ möchten das ändern und eine Ausbildungswerkstatt bauen. Wie weit das Projekt ist, darüber berichtet Pachner am Sonntag in einer kulinarisch-musikalischen Infoveranstaltung, der Sommerlaune in der Villa weiter

Spendensammler oder Trickdieb?

Leserin aus Westhausen fragt sich, wie man echte „Fundraiser“ von Betrügern unterscheiden kann

Es klingelt an der Tür. Draußen steht ein Mann oder eine Frau im Sanitäter-Outfit und bittet um eine Geldspende: Eine SchwäPo-Leserin aus Westhausen fragt sich, wie man legitime Spendensammler von Betrügern unterscheiden kann. Die Schwäbische Post hat beim DRK und der Aalener Fundraising-Firma Kober nachgefragt. weiter

Eis aus natürlichen Zutaten

Was Cordula und Egon Lohmann im Hüttlinger Eiscafé „EisKunst“ verarbeiten und was nicht

Das Probieren, das stand ganz am Anfang. Auf Fachmessen in Deutschland und Italien haben Cordula und Egon Lohmann unzählige Kugeln Eis verkostet. Und gemerkt, dass es große Qualitätsunterschiede gibt. Heute bieten sie im Café „EisKunst“ in Hüttlingen Eis mit ganz besonderen Qualitätsansprüchen an. weiter
  • 116 Leser

DURCHGEKAUT

Wann die Sünde eine Sünde wert ist

Katharina Scholz schreibt darüber, dass sich jeder hin- und wieder etwas gönnen sollte

Egon Lohmann vom Hüttlinger Eiscafé „EisKunst“ macht nicht viele Worte. Er macht lieber Eis. Aber wenn er etwas sagt, dann hat es Bedeutung. Einer seiner Sätze ist mir nach meinem Besuch in der Eisdiele besonders in Erinnerung geblieben: „Mein Eis macht nicht dick, es macht nur glücklich.“ Er hat wohl mein kurzes Zögern weiter

GARTENTIPP

Gurken und Erbsen

Im August ist hohe Erntezeit: So sind zum Beispiel Erbsen und Gurken jetzt reif. Was tun mit Erbsen: Die Erbsen aus den Schoten lösen. Wer eine zu große Ernte hat: kein Problem. Erbsen lassen sich prima tiefkühlen, ganz ohne Vitaminverlust. Einfach die Erbsen kurz in heißem Wasser blanchieren und dann einfrieren. weiter

Großes Fest zur Kartoffelernte

Das plant der Verein „Landwirtschaftliche Kultur- und Technikfreunde“ zusammen mit drei Betrieben

Zeigen, woher Lebensmittel kommen, was ihre Qualität ausmacht, wie sie geerntet werden und ein Bewusstsein dafür schaffen, welche Arbeit dahinter steckt: Das ist den Veranstaltern wichtig. Wer am Sonntag, 11. September, zum Kartoffelerntefest nach Baldern kommt, der kann das erfahren. weiter

Flüchtlingshelfer besuchen Berlin

17 Männer und Frauen aus dem Bundestagswahlkreis Aalen/Heidenheim, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, haben Berlin besucht. Die Einladung kam vom Wahlkreisabgeordneten Roderich Kiesewetter. weiter

Systemwechsel im Topspiel?

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen gastiert beim Tabellenführer SSV Jahn Regensburg – Schulz fällt aus

Es ist das Topspiel, das keiner erwartet hat. Der VfR Aalen reist als Tabellenfünfter zum Spitzenreiter SSV Jahn Regensburg. Peter Vollmann denkt vor dem Duell der beiden Überraschungsmannschaften über einen Systemwechsel nach. Sicher ausfallen wird am Samstag Thorsten Schulz. Anpfiff in der Continental-Arena: 14 Uhr. weiter
  • 101 Leser

Zwei Jahre Haft für Erpresser

Kraftfahrer forderte 250 000 Euro von homosexuellem Arzt – Amtsgericht Aalen kennt kein Pardon

Entweder er zahlt oder alle seine Patienten erfahren, dass er homosexuell ist. Der Aalener Arzt ging zur Polizei. Und der Erpresser wurde am Donnerstag zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt – ohne Bewährung. weiter

Platz schaffen für das Wohnen

Stadt und Land unterstützen die Entstehung von neuem innerörtlichen Wohnraum

Die Stadt Aalen will die Stadtentwicklung noch flächensparender gestalten. Dazu hat der Gemeinderat in seiner Julisitzung beschlossen, dass ab dem Haushaltsjahr 2017 private Maßnahmen der Innenentwicklung durch städtische Fördermittel unterstützen werden. weiter
  • 102 Leser

Aalen Zentrum des Radklaus

Polizei vermeldet „erheblichen Anstieg des Fahrradklaus“ vor allem in der Kernstadt

Im Stadtgebiet von Aalen werden auffällig viele Fahrräder gestohlen – meist hochwertige. Die Rede ist von nahezu 200 Rädern allein in diesem Jahr. Die Polizei geht davon aus, dass „strukturiert“ vorgegangen wird – und zwar von mehreren Tätern, die zusammenarbeiten. weiter
  • 169 Leser