Die Spraydosen noch im Rocksack

Polizei ertappt betrunkenen Graffitysprayer
Aalen. Auf fast frischer Tat konnte die Polizei am frühen Samstagmorgen eine Sprayer ertappen: Gegen 2:30 Uhr hatte ein Mann der Polizei einen Graffitysprayer am ZOB gemeldet. Die sofort anfahrenden Streifen konnten einen 24 Jahre alten Mann festnehmen, der die Spraydosen noch in einem Rucksack dabei hatte. Den stark alkoholisierten weiter
  • 174 Leser

„Elternabend“ in der Disco – gelungene SchwäPo-Premiere

Abtanzen, feiern, Spaß haben – und das zur Musik der 80er, 90er Jahre und zu den aktuellen Hits – das durften am Freitagabend nur Männer und Frauen „Ü-35“ in der Disco Lola. Dort hob die Schwäbische Post eine neue Tanzveranstaltung aus der Taufe mit dem eingängigen Motto: „Elternabend“. Für die Gäste war es ein weiter
  • 701 Leser

Gefahren oder gestanden?

Essingen. Die Polizei bittet Zeugen eins Unfalls am Freitagnachmittag in der Essinger Daimlerstraße um Hinweise. Dort habe gegen 15.25 Uhr ein 85-jähriger Autofahrer aus dem Parkplatz des Edeka-Marktes weiter

Schilder für den Stadtring

Die Stadtverwaltung plant, um die Innenstadt einen Rundkurs auszuschildern
Aalen plant, einen Stadtring um die Innenstadt auszuschildern. Damit sollen ortsunkundige Fahrerinnen und Fahrer um das Zentrum geleitet werden. Zudem soll unnötiger Verkehr vermieden werden. weiter

Ein Preis für Thekla Groll

Lob für die Pflege ihres MS-kranken Mannes
Thekla Groll aus Oberalfingen ist mit dem Pflegepreis der Amsel-Stiftung ausgezeichnet worden. In der Feierstunde im Porsche-Museum Stuttgart wurde besonders gewürdigt, dass sie selbstlos rund um die Uhr für ihren kranken Mann da ist. weiter

Einweihung Anfang September

In Rosenberg wird bereits das Richtfest am neuen Pflegestift gefeiert
Optimal im Zeitplan liegt die Fertigstellung des „Generationenpark Edelrose“ in Rosenberg. Nach kurzer Bauphase wurde jetzt unter großer öffentlicher Beteiligung Richtfest gefeiert. weiter

Zur zehnjährigen Partnerschaft ein Festakt in Cotignola

Die Delegation aus Hüttlingen ist herzlich in der italienischen Stadt Cervia willkommen geheißen worden. Mit zwei Bussen und genau 100 Teilnehmern ist die Gruppe am Freitag in die Provinz Ravenna gereist. Darunter Sängerinnen und Sänger vom Kirchenchor, Bläser des Musikvereins, Gemeinderäte, Mitglieder der Verwaltung und des Partnerschaftsvereins. weiter

„Meine Entscheidung, die steht“

Richard Arnold will sich „bald“ zur Kandidatur für die Oberbürgermeister-Wahl 2017 äußern
„Bald, bald“, sagt Richard Arnold, wird er gefragt, wann er sich zu einer erneuten Kandidatur als Gmünds Oberbürgermeister äußert. Seine Entscheidung aber, die stehe, fügt er hinzu. Und: „Ich weiß schon lange, was ich will.“ Ein GT-Gespräch mit dem Oberbürgermeister über Finanzen, Gewerbe und Handel zum Beginn des neuen weiter

VR-Bank Aalen feiert Richtfest

Der Rohbau für das neue Ensemble an der Bahnhofstraße steht – Einweihung im Herbst 2017
Die VR-Bank Aalen hat mit zahlreichen Gästen am Freitag Richtfest für ihre neue Hauptstelle gefeiert. Der fünfgeschossige Neubau entsteht an der Bahnhofstraße. VR-Bank-Vorstandssprecher Hans-Peter Weber bezeichnet das neue Gebäude als zukunftsweisend und Stadtbild prägend. weiter

Stadt Bopfingen hat den Bahnhof für 62 000 Euro ersteigert

Am Freitagabend war es entschieden. Die Stadt hat bei der Versteigerung in Berlin das Bopfinger Bahnhofsgebäude erworben. Laut Bürgermeister Dr. Gunter Bühler liegt der Kaufpreis bei 62 000 Euro. Es seien acht schriftliche und mehrere telefonische Gebote abgegeben worden, sagt Bühler. Er versteht den Kauf primär als Sicherungsmaßnahme. Viele weiter

Die Tinte ist drunter

Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung im Limestor Dalkingen bereiteten Ostalb-Landrat Klaus Pavel und der Vorsitzende des Sathmarer Kreisrats, Pataki Csaba, den Weg für eine offizielle Kreispartnerschaft zwischen dem Ostalbkreis und dem Kreis Satu Mare (Sathmar) in Rumänien. (Foto: privat)
weiter
  • 494 Leser

Jan Vetter neu im TSG-Vorstand

Fußball, Landesliga
Jan Vetter, früher Marketingmanager des VfR Aalen, übernimmt den Posten des Marketing-Vorstands bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. weiter
  • 110 Leser

Hochspannungsleitung soll mehr Strom führen

Bestehende 110 kV-Leitung wird ausgebaut
Um das Hochspannungsnetz zukunftsfähig zu machen und der Einspeisung von regenerativen Energien Rechnung zu tragen, will die Netze BW GmbH die Stromtragfähigkeit der Leitungsverbindung zwischen Rotensohl und Wechingen erhöhen. weiter

Guten Morgen Jürgen Steck über Gsälz, Marmelade, Erdbeeren und ganz andere Früchtchen

Wieso (nur) Erdbeergsälz?

Unrecht anprangern. Den Finger auf wunde Punkte legen. Missstände aufzeigen. Den Unterdrückten zur Seite springen. Ungerechtigkeiten beim Namen nennen. Auch wenn es weh tut. Auch wenn es Widerstände gibt. Auch auf die Gefahr hin, dass manche das nicht gerne lesen. Das ist Aufgabe der vierten Gewalt, der Presse. weiter

Ein Hobby mit vier Saiten

Die 14-jährige Teresa spielt Mandoline, ein eher seltenes Instrument
Wenn Teresa Schuster auf ihrer Mandoline konzentriert übt, kann das ziemlich anstrengend sein. „Das saugt echt die Kraft weg“, sagt die 14-jährige Schülerin, „ich esse immer Nüsse, wenn ich übe.“ Ihrer Begeisterung für das Instrument tut das keinen Abbruch. weiter

4000 Euro fürs Musikprojekt

Eine Gute Nachricht für ein Generationen übergreifendes Projekt: Es gibt Geld von einer Spende und somit ist die Zukunft des Musikprojekts im Abtsgmünder St. Lukas Altenpflegeheim für die nächsten rund zwei Jahre gesichert. Die von Barbara und Karl Opferkuch im Jahr 2000 gegründete Opferkuch-Stiftung mit Sitz in Wasseralfingen engagiert sich für weiter

Festakt für den Albverein

Traub zum 125-jährigen Bestehen: Die Älbler sind ein unverzichtbarer Teil von Oberkochen
Hohen Besuch hatte die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins zum Jubiläum. Der Vizepräsident des Schwäbischen Albvereins, Hans-Jörg Schönherr, überreichte beim Festakt dem Ortsgruppenvorsitzenden Andreas Ludwig die Urkunde zum 125-jährigen Bestehen. Zahlreiche verdiente und langjährige Älbler wurden für Einsatz und Treue ausgezeichnet. weiter

Pfadfinder feiern Generationenwochenende

Der Förderverein der Aalener St.-Georgspfadfinder lud wieder seine Mitgliedsfamilien, Freunde und aktiven Mitglieder des Aalener Pfadfinderstammes Salvator am letzten Septemberwochenende auf eine Generationen umschließende Freizeit ein. Dieses Jahr ging es in die Fränkische Schweiz in das Pfadfinderhaus Lindersberg der DPSG Bamberg. Alle weiter
  • 360 Leser

Andreas Rief ist neuer Beigeordneter

Gemeinderat wählt Leiter des Amts für Stadtentwicklung, Bauwesen und Wirtschaftsförderung in neue Position
Den Posten eines Beigeordneten hat die Stadt Bopfingen wiedergeschaffen. Der Gemeinderat hat Andreas Rief am Donnerstagabend zum 1. Oktober 2016 einstimmig auf acht Jahre zum Beigeordneten in Bopfingen gewählt. weiter

Zum Erntedankfest

Zum Jahr der Barmherzigkeit wurde als Motiv für den Früchteteppich in St. Mauritius, Westhausen, das Gleichnis vom „Barmherzigen Vater“ gewählt. Das Bild aus Körnern lehnt sich an ein Gemälde von Sieger Köder an. Nach dem Erntedank werden die Gaben an die Ellwanger Tafel übergeben. (Foto: privat)
weiter
  • 426 Leser

Evangelisches Bildungswerk hat neuen Chef

Leiter der Erwachsenenbildung
Die evangelischen Kirchenbezirke Aalen und Schwäbisch Gmünd haben gemeinsam einen neuen Geschäftsführer für die Evangelische Erwachsenenbildung Ostalb gefunden. Der 32-jährige Henrik Althöhn übernimmt seine neue Aufgabe ab dem 1. Oktober. weiter

Ab jetzt gelten neue Fahrzeiten auf der Remsbahn

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Im Verkehrsgebiet von Ostalb-Mobil ändern sich zum 1. Oktober im Schienenverkehr der DB Regio verschiedene Fahrzeiten: Der Regionalexpress (RE) 19403, der bislang Montag bis Freitag um 5.32 Uhr in Stuttgart abfuhr, fährt neu um 5.50 Uhr ab. Im Ostalb-Raum ändern sich die Abfahrtszeiten wie weiter
  • 144 Leser

„Aalener Erklärung“ für Verständigung, Frieden und Freiheit

Partnerschaftstreffen anlässlich der 42. Reichsstädter Tage 2016
Seit vielen Jahren pflegt die Stadt Aalen intensive Partnerschaften mit den Städten Antakya/Hatay (Türkei), Cervia (Italien), Christchurch (Großbritannien), Saint-Lô (Frankreich) und Tatabánya (Ungarn). Mit der belgischen Stadt Saint-Ghislain besteht seit rund 30 Jahren ein Freundschaftsabkommen. weiter