„Bubu“ doch wieder mit im Boot

Reichsstädter Tage – ein Eiertanz um die Baustellen und um die Sicherheitsvorkehrungen

Die Stadt unternimmt alles, damit die Reichsstädter Tage erneut ein entspanntes und fröhliches Familienfest werden. Deshalb ist Robert „Bubu“ Brenner mit seiner Partybar vor dem „Fass“ nun doch wieder mit im Boot. „Und auch für die Werbegemeinschaft Ellwanger Torplatz wird es eine akzeptable Lösung geben“, weiter
  • 136 Leser

Brutstätte für junge Forscherideen

Ein Blick ins Innovationszentrum im Burren – Dr. Andreas Ehrhardt führt hinter die Mauern

So sieht also eine Patentschmiede aus: ein lang gezogener Quader in Holzoptik, ohne ablenkenden Schnickschnack. Eine Art Brutstätte und Katalysator für junge Forscherideen. Die Schnittstelle zwischen Wirtschaft und der Hochschule Aalen – die als forschungsintensivste im Land gilt – liegt hier im Burren. Aber was tut weiter

Opfer will die Schläger finden

Ein 22-Jähriger wird bei der End-of-Summer-Party in Stödtlen angegriffen und am Auge verletzt

Am Montag meldet sich ein 22-Jähriger bei der SchwäPo-Redaktion. Er ruft aus dem Krankenhaus an. Bei der End-of-Summer-Party in Stödtlen sei er am Wochenende brutal zusammengeschlagen worden. Er will Zeugen aufrufen, sich bei der Polizei zu melden. Eine Belohnung von bis zu 1000 Euro setzt er dafür aus. weiter
  • 168 Leser

Im Gmünder Untergrund

Sommerserie „Stadtführungen (5) – Im Erika-Künzel-Stollen

Im Sommerprogramm überschreiten die Faurndauer Jedermann-Sportler gerne mal Grenzen. Zum Beispiel die in den Ostalbkreis. Daher trafen sich etwa ein Dutzend Männer und Frauen kürzlich in Schwäbisch Gmünd. Um mit Stadtführerin Cäcilia Bareis in die Katakomben von Schwäbisch Gmünd zu steigen. weiter

GUTEN MORGEN

Warst Du schon oder gehst Du noch? Es gibt dieser Tage kaum einen besseren Schmierstoff, um mit Anderen ins Gespräch zu kommen. Der Vollständigkeit halber: Ist Dein Urlaub schon vorbei oder hast Du ihn noch vor Dir? – Die Kollegin schwärmt von bella italia und vino rosso. Ob da ein Zusammenhang besteht? Der weiter

WESPELS WORT-WECHSEL

Der bekannte Psychologe Wolfgang Schmidbauer hat zwei Lexika veröffentlicht, eines über einfache Dinge, das andere über dumme Dinge. In der Tat, es gibt einfache, sehr nützliche Dinge: Hammer und Zange, Hocker, Tasse. Und es gibt komplizierte und kaum mehr durchschaubare Dinge, die man meist auch nicht selbst weiter

Die hängenden Wolken

Noch bis Sonntag, 4. September, laden rote Liegestühle ein, das rhythmische Pulsieren der hängenden „Wolken“ und pflanzenähnlichen Knospen am Boden im Aalener Rathaus zu beobachten. (Foto: wolkenteam)
weiter
  • 516 Leser

Rechnung bei 20 000 Euro?

Schwäbisch Gmünd-Degenfeld. 18 000 Euro – eine Rechnung in dieser Größenordnung wird voraussichtlich der Pilot des Ultraleichtflugzeugs oder dessen Versicherung bekommen, das Mitte August beim Anflug auf den Rechberg abgestürzt und auf einem 30 Meter hohen Baum hängen geblieben war. Diese Schätzung gab der weiter

Modellflieger müssen den Firmen weichen

Nahe des Ellwanger Industriegebiets fliegen Modellflugzeuge – Nun wurde der Pachtvertrag gekündigt

Seit dem Jahrtausendwechsel sind sie an dieser Stelle aktiv, auch wenn man gar nicht viel von ihnen mitbekommt: Am nördlichen Rand des Ellwanger Industriegebiets hat der Modellflug-Club Ellwangen sein Flugareal. Doch das Industriegebiet wächst, die Modellflieger müssen weichen. weiter

Selbstkritik statt Lobeshymnen

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen ist Zweiter, bleibt aber bescheiden und will sich weiter verbessern

Sie hätten allen Grund, sich selbst auf die Schultern zu klopfen. Und all den Kritikern ein müdes Lächeln zu schenken. Doch die Profis des VfR Aalen bleiben auch nach 2:0 (1:0)-Sieg beim Tabellenführer SSV Jahn Regensburg auf dem Boden. Und: Sie sparen nicht mit Selbstkritik. Vor allem Kapitän Markus Schwabl sieht Steigerungsbedarf. weiter

3-D-Druck wird stark gefördert

Hochschule Aalen forciert Forschung zu additiven Fertigungsverfahren – Gelder aus Forschungsetat

Seit knapp zwei Jahren verfügt die Hochschule Aalen über mehrere hochwertige 3-D-Druck-Anlagen, um komplexe Bauteile aus unterschiedlichsten Materialien herzustellen. Professoren der Hochschule gelang es nun, drei knapp zwei Millionen Euro schwere Forschungsprojekte zum 3-D-Druck nach Aalen zu holen. weiter

Souveräne Europameister

Motorsport, Truck Trial: HS-Schoch Hardox Team gewinnt auch den finalen EM-Lauf

Beim letzten EM-Lauf haben Marcel Schoch und Johnny Stumpp vom HS-Schoch Hardox Team das halbe Dutzend voll gemacht. Mit dem sechsten Sieg beim sechsten Lauf ging für die beiden Truckpiloten an diesem Wochenende im Offroadpark Langenaltheim eine außerordentlich gelungene Saison zu Ende. weiter

Hervorragende Saisonbilanz der Freilichtspiele in Schwäbisch Hall

Mit einer nahezu ausverkauften Vorstellung und Jubelstürmen für das Ensemble von „The Stairways to Heaven“ ging die 91. Saison der Freilichtspiele Schwäbisch Hall zu Ende. Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim und Intendant Christoph Biermeier beurteilen diese Spielzeit als eine der „erfolgreichsten der letzten Jahre“. weiter

Rucksack aus Auto gestohlen

Geldbeutel und Handy erbeutet

Aalen-Wasseralfingen. Aus einem auf dem Friedhofsparkplatz abgestellten VW-Golf wurde am Samstag um 18 Uhr ein brauner Lederrucksack entwendet. In diesem befanden sich laut Polizei ein grau-schwarzer Kunstledergeldbeutel und ein silberfarbenes Handy der Marke LG. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 150 Euro. Der weiter
  • 1033 Leser

Versuchter Einbruch in Postagentur

Wer hat den Unbekannten beobachtet?

Ein unbekannter Täter hat versucht, in die Postagentur in der Reichsstädter Straße einzubrechen. weiter
  • 992 Leser

Ein Jubiläum – zwei Verabschiedungen

An der Härtsfeldschule in Neresheim: Gustav Beck hat 40-Jähriges, Gabriele Harsch und Lothar Schneider gehen

Zum 40-jährigen Dienstjubiläum gratulierte Schulleiter Heinz Schmidt im Namen des Kollegiums und im Auftrag der Schulverwaltung der Härtsfeldschule Gustav Beck. Gabriele Harsch und Lothar Schneider wurden in den Ruhestand verabschiedet. weiter

Schulden mit Schlägen eingetrieben

Polizeieinsatz in Wasseralfingen

Aalen-Wasseralfingen. In der Nacht zum Samstag wurde die Polizei verständigt, weil aus einer Wohnung in der Karlstraße lauter Krach zu hören war. Dort gegen 0.40 Uhr angekommen, stellte die Polizei fest, dass der dortige Bewohner eine frische Beule am Kopf hatte. Auf Nachfrage gab er an, dass ihm diese von vier weiter
  • 3959 Leser

Dieb wechselt Geld

Skurriler Überfall in Aalen

Einen skurrilen Überfall meldet die Aalener Polizei. Ein Dieb hatte von einem Jugendlichen zehn Euro gefordert. Dieser hatte jedoch nur einen Zwanzig-Euro-Schein. Den hat der Dieb dann mit einem Zehn-Euro-Schein gewechselt. weiter
  • 2610 Leser

Brütting will den Vize-Landesvorsitz

Heubacher Schultes stellt sich bei der SPD auf

Heubach. Der Heubacher Bürgermeister Frederick Brütting möchte stellvertretender Landesvorsitzender der SPD werden. Er gab bekannt, dass er sich auf dem Landesparteitag am 22. Oktober zur Wahl stellen wird. Er kandidiere für dieses Ehrenamt, da die Städte und Gemeinden in der Landes-SPD eine weiter
  • 1626 Leser

Schläge in LEA

Körperverletzung und Bedrohung in der Ellwanger Landeserstaufnahmestelle

Ellwangen. In der Nacht zum Sonntag wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in der LEA gerufen, an der mehrere Personen beteiligt waren. Wie sich anschließend herausstellte, waren laut Polizeiangaben gegen 2.40 Uhr mehrere algerische Bewohner vom Sicherheitsdienst beim Rauchen in einem Zimmer angetroffen und wegen weiter
  • 3703 Leser

Klassik und Romantik musikalisch und lyrisch

„Sommerlaune“ war eine Benefizveranstaltung am späten Sonntagnachmittag in der Villa Stützel in Aalen überschrieben und sommerlich-launig-genussvoll war das Programm: Hans-Roman Kitterer spielte am Flügel Werke unter anderem von Chopin, Liszt, Händel und Mendelssohn-Bartholdy. Sandra Röddiger und Ralf Kurek rezitierten kurze lyrische weiter

Schwere Verletzungen nach Schlägen auf Party

Zwei Personen auf End-of-Summer-Party in Stödtlen zusammengeschlagen

Mehrere Personen haben auf der End-of-Summer-Party in Stödtlen einen 22-Jährigen schwer verletzt. Auch ein 26-Jähriger kam nach der Schlägerei ins Krankenhaus. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. weiter
  • 5108 Leser

Seit 20 Jahren hilft sie in Uganda

Helene Dingler erzählt im Interview, warum sie nie müde wird, die Menschen in Afrika zu unterstützen

20 Jahre sind eine lange Zeit, besonders, wenn man jemandem hilft. Die 79-jährige Königsbronner Landwirtin Helene Dingler macht genau das – seit 1996 widmet sie ihr Leben Projekten und den Menschen in der Region Kitgum in Uganda. Im Interview mit Dagmar Oltersdorf erklärt sie, wie es dazu kam und was sie antreibt. weiter