Paradebeispiel der Vielfalt

Wasseralfinger Festtage locken die Massen –

Die Wasseralfinger Festtage sind schon etwas Besonderes. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die Vielfalt der Auftritte auf den Showbühnen in der Wilhelmstraße und auf dem Stefansplatz. weiter

Wolpert wird wie im Vorjahr Zweiter

Ultratriathlon: Der Ellwanger Athlet kämpft sich beim „Swissman Xtreme Triathlon“ auf Rang zwei ins Ziel

5500 Höhenmeter auf fast 250 Kilometer Distanz: Dieses Pensum mussten die 241 Teilnehmer des „Swissman Xtreme Triathlon“ absolvieren. Unter ihnen war weiter

20 Jahre besessen vom Heavy Metal

Rock am Härtsfeldsee in Dischingen

Zum 20. Mal haben sich am Freitag und Samstag mehr als 5000 Metal-Fans von nah und fern auf dem Festivalgelände am Härtsfeldsee versammelt. Bei sengender Hitze und starkem Regen gaben sich Urgesteine wie Doro und Dirkschneider im Wechsel mit den Jungspunden von Kissin‘ Dynamite und Desasterkids bei Rock am Härtsfeldsee die Ehre. Als Headliner weiter

Viel schöner als im Ötztal und mit unsagbar viel Spaß

Radsport: 3300 Teilnehmer „erkundeten“ bei schönstem Wetter beim Alb Extrem schweißtreibend ihre Heimat

3300 Rad-Extremisten gingen am Sonntag beim Ottenbacher Alb-Extrem-Marathon auf die Strecken. Das Wetter passte, nur manchmal war es zu glatt. Die Tour wieder durch den Ostalbkreis. Und wieder nahmen auch zahlreiche Radler von diesseits der Alb daran teil. weiter

Stadtfest im Zeichen Europas

Langjährige Freundschaften: Große Delegationen aus den Partnerstädten setzen starke Akzente

Besser hätte das Timing kaum sein können: Zwei Tage nach der Abstimmung in Großbritannien feierte Neresheim sein großes Stadtfest und dazu mit einer von der EU geförderten „Bürgerbegegnung“ die langjährigen Partnerschaften mit Steinach (A), Aix-en-Othe (F) und Bagnacavallo (I). weiter

Ein grünes Meer in Essingen

Fast die Hälfte des Starterfelds bei den Essinger Panoramaläufen waren Lauf-geht’s!-Teilnehmer

Wo man auch hinblickte, überall waren sie zuhauf, die grünen Laufshirts der Lauf-geht’s!-Teilnehmer bei den Essinger Panoramaläufen. Und es zeigte sich: Auf dem Weg zum Halbmarathon in Ulm am 25. September sind sie mehr und mehr gewappnet. weiter

60 000 Euro Schaden nach Promille-Unfall

Geparkte Autos gerammt

Der 20 Jahre alte Fahrer eines Hyundai befuhr am Samstag, gegen 4.40 Uhr in der Frühe, die K 3234 in Richtung Neuler – und hatte nicht nur sein Auto getankt ... weiter
  • 291 Leser

Blasmusiker lassen den Rock raus

Musikverein Röhlingen feiert in der ausverkauften Reithalle eine gelungene Rockkonzert-Premiere

Die Aktiven des Musikvereins Röhlingen haben in der ausverkauften Reithalle eine gelungene Rockkonzertpremiere gefeiert. Das Publikum war total begeistert und rockte kräftig mit. weiter

POLIZEIBERICHT

Unwetter: B 29 blockiert

Schwäbisch Gmünd/ Mögglingen/ Murrhardt. Aufgrund des Gewitters mit Starkregen in der Nacht zum Samstag musste die Premiere der Staufersaga auf dem Gmünder Johannisplatz gegen 23.20 Uhr abgebrochen werden. Zwischen Mögglingen und Hermannsfeld war die B 29 von 0.14 bis 1.30 Uhr gesperrt, weil ein Baum umgestürzt weiter

Manufaktur begeistert Tausende

Besucherstrom beim Tag der offenen Tür im B26 – Gäste aus dem weiten Umkreis

Freude am Kulturgut historisches Automobil beweisen an diesem Wochenende viele Besucher beim Tag der offenen Tür in der Manufaktur B26. Manche kommen im vornehmen Mercedes 300 Typ Adenauer oder im winzigen Goggomobil aus den 1950ern, andere im aktuellen Alltagsauto. weiter

Pippi, Wicki und die Biene Maya

Kinderfest in Lauterburg mit traumhaftem Wetter und vielen Besuchern

Bilderbuchwetter sorgte am Samstag dafür, dass in Lauterburg beim Kinderfest viele Passanten am Straßenrand standen, um dem Festumzug zuzusehen. Unter dem Motto „Helden der Kindheit“ waren die Kinder als Pippi, Wicki und Biene Maya verkleidet. Mit einer Vorführung sorgten sie anschließend im Festzelt für viel Beifall. weiter

Schützengilde Oberkochen macht weiter

Reaktion auf Zeitungsbericht

„Es ist nicht richtig, dass wir eine außerordentliche Hauptversammlung hatten, es war eine ganz normale ordentliche Hauptversammlung.“ Damit stellt der neu gewählte Vorsitzende der Schützengilde, Karl Kehrle, einen Zeitungsbericht vom 16. Juni klar. weiter

Wo Gärten zur Kunstform werden

Am „Tag der offenen Gartentür“ gab’s Anschauungsunterricht in Eggenrot und Rosenberg

In ihre Gärten luden am Sonntag das Ehepaar Schwarz in Eggenrot und Jolanda Stempfle in Rosenberg Besucher ein. Im Rahmen der landesweiten Aktion „Tag der offenen Gartentür“ des Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaftsbau nahmen hunderte von Besuchern die Einladung an. weiter

Leichtsinn fordert Schwerverletzten

Unfall in Aufhausen: 50-Jähriger stürzt vom Traktor

Bopfingen-Aufhausen. Ein 20-jähriger nahm laut Polizei am Samstag gegen 19.15 Uhr einen 50-jährigen Bekannten auf dem Traktor mit. Er befuhr die Michelfelder Straße, wobei der 50-Jährige, der offenbar unter Alkoholeinwirkung stand, auf der sogenannten Ackerschiene stand und sich am Überrollbügel weiter

Ein Chor feiert seinen Chef

Beeindruckendes Konzert des Ellwanger Oratorienchors – Blumen für Dirigent Willibald Bezler

Lang anhaltender Beifall für ein ergreifendes Konzert des Oratorienchors Ellwangen und Standing Ovations für einen Dirigenten, der diesen Chor seit 50 Jahren führt. Unter der Leitung von Willibald Bezler erklangen in der evangelischen Stadtkirche Werke von Franz Schubert und Felix Mendelssohn Bartholdy. weiter

Märchenhaftes Kopfkino

Chorschule Aalen verblüfft mit „Hänsel und Gretel“ als Oper in Miniaturfassung

Das Märchen ist vertraut, die Oper kaum weniger bekannt. „Hänsel und Gretel“ auf ganz neue Art entdecken durften Klein und Groß in der Aalener Markuskirche. Als musikalische Miniaturfassung mit Instrumenten, Sprechern und der Chorschule Aalen entstand unter der Leitung von Tobias Wolber märchenhaftes Kopfkino. weiter

Kreativ und meditativ gefeiert

Musikverein Oberkochen und „Albkracher“ begeistern beim Oberkochener Stadtfest

Lukullisches Angebot vom Feinsten, international facettenreich bestückt, und in Sachen Wetter kam man mit einem blauen Auge davon. Lediglich am frühen Samstagabend, als gerade der ökumenische Stadtfestgottesdienst begann, prasselte es beim Oberkochener Stadtfest vom Himmel. weiter

Pippi, Wicki und die Biene Maya

Kinderfest in Lauterburg mit traumhaftem Wetter und vielen Besuchern

Bilderbuchwetter sorgte am Samstag dafür, dass in Lauterburg beim Kinderfest viele Passanten am Straßenrand standen, um dem Festumzug zuzusehen. Unter dem Motto „Helden der Kindheit“ waren die Kinder als Pippi, Wicki und Biene Maya verkleidet. Mit einer Vorführung sorgten sie anschließend im Festzelt für viel Beifall. weiter

Staufersaga bis zum Schluss

Zweite Aufführung am Samstagabend kann komplett laufen

Schwäbisch Gmünd. Die zweite Aufführung des Historienspektakels in der Staufer-Arena auf dem Schwäbisch Gmünder Johannisplatz am Samstagabend konnte bis zum Ende gespielt werden. Die Zuschauer sahen eine gelungene Vorstellung mit großem Finale gegen 23.30 Uhr. Die Premiere am Freitagabend musste 40 Minuten vor weiter
  • 2615 Leser

Spitzenläufer liefern Rekorde

Freya Wenske und Christoph Wallner setzen bei den Essinger Panoramaläufen neue Bestmarken

1315 Teilnehmer – so viele wie noch nie – gab’s bei den Essinger Panoramaläufen. Christoph Wallner (LSG Aalen) und Freya Wenske (LAC Essingen) liefen auf der 10,5-km-Distanz neue Streckenrekorde. Und obwohl starker Gewitterregen viele Läufer noch im Wald überraschte und die Aufbauten im Zielbereich nahezu zerlegte, durften die weiter
  • 214 Leser

Pippi, Wicki und die Biene Maya

Kinderfest in Lauterburg mit traumhaften Wetter und vielen Besuchern

Bilderbuchwetter sorgte am Samstag dafür, dass in Lauterburg beim Kinderfest viele Passanten am Straßenrand standen, um dem Festumzug zuzusehen. Unter dem Motto „Helden der Kindheit“ waren die Kinder als Pippi, Wicki und Biene Maya verkleidet. Mit einer Vorführung sorgten sie anschließend im Festzelt für viel Beifall. weiter

Meldodien für die kleine Vasilisa

Ein Benefizkonzert zugunsten der Initiative für Tschernobylkinder richtete sich vergangenen Donnerstagabend an die kleine Vasilisa. weiter

Beeindruckendes Finale der Kulturwoche

Sinfonietta Oberkochen-Königsbronn präsentiert Werke von Genzmer, Bach und Dvorak

Sinfonietta-Dirigent Andreas Hug hat professionelle Musikerinnen und Musiker wie auch talentierten Nachwuchs in seinen Reihen. Was Soloflötistin Johanna Braun in Bachs renommierter Orchestersuite Nr. 2 zu bieten hatte, sorgte für Enthusiasmus bei den Besuchern im Bürgersaal des Oberkochener Rathauses. weiter