Die Biene Maja will ihren Honig retten

Trickfilm Ab Donnerstag ist die Kultbiene im Kino.
  • Maja und ihr bester Freund Willi müssen bei den «Honigspielen antreten. Foto: -/Universum Film/dpa

Köln. Was, Maja und ihre Freunde sollen die Hälfte ihres Honigs an die Bienenkaiserin abgeben? Das kommt nicht in Frage, denkt sich die kleine mutige Biene. Mit ihrem besten Freund Willi fliegt sie von ihrer Blumenwiese in die Stadt Summtropolis. Doch damit fangen die Abenteuer im Trickfilm «Die Biene Maja - Die Honigspiele» erst an.

Denn die Kaiserin macht Maja ein Angebot: Sie soll an den Honigspielen teilnehmen - zusammen mit einem kunterbunt zusammengewürfelten Team. Gewinnt Maja den Wettkampf, darf ihr Bienenstock den Honig behalten. Verliert sie, bekommt die Kaiserin nicht nur die halbe, sondern die ganze Ernte.

Aber nicht alle im Team sind so gut drauf wie die fröhliche Maja. Da muss sie sich ganz schön anstrengen. Doch in rasanten Rennen und kniffligen Aufgaben zeigt sich: Jeder hat ein Talent. Ob die Truppe es schafft, kannst du ab Donnerstag im Kino sehen.

© Schwäbische Post 23.02.2018 17:14
979 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.