Roulette – Das beliebte Casino-Spiel im Überblick

Roulette ist ein beliebtes und sehr bekanntes Glücksspiel in der Spielbank und in Online-Casinos. Das Roulette Spiel gibt es bereits seit vielen Jahrhunderten und ist immer noch populär. Vor allem gibt es nicht nur eine Spielvariante. Neben dem europäischen und französischen Roulette ist auch das American Roulette ganz populär in den Casinos. Ob in den Spielbanken vor oder in den Online-Casinos, ein Roulettetisch beziehungsweise mehrere Tische sind in jeder guten Spielhalle zu finden. Das Roulette-Spiel ist sehr spannend und zieht viele Menschen in den Bann. Vor allem sind hohe Gewinne für die Spieler möglich.

Wie kann man beim Roulette gewinnen?

Aber wie kann man nun eigentlich beim Roulette gewinnen? Gibt es eine Roulette Strategie, die sich bei den Spielern bewährt hat? Natürlich gibt es immer wieder Strategien beziehungsweise Versuche, geschickte Schachzüge zu tätigen, um das Spiel für sich zu entscheiden. Neueinsteiger möchten vor allem versuchen, ohne besonderes Wissen, auf eine der Strategien zurückzugreifen. Dabei ist es zunächst auch einmal sinnvoll, sich hier mit den Rouletteregeln zu befassen. Allgemein stehen die Chancen recht gut, wenn Spieler mit dem Jeton eine Wette platzieren. Vor allem ist es so, dass Roulette ein Glücksspiel ist und daher auch oftmals die Roulette Tricks nicht funktionieren. Es gibt jedoch auch viele Profispieler, die genau wissen, worauf es ankommt und entsprechende handeln.

Wer noch nie Roulette gespielt und Einsätze mit echtem Geld getätigt hat, der sollte zunächst einmal das Spiel mit der Kugel im Casino kennenlernen. Die Rouletteregeln sind allgemein nicht schwer zu verstehen. Insgesamt gibt es 37 Ziffern (0 bis 36) im Roulettekessel des französischen und deutschen Roulettes. Die Zahlen sind immer im Wechsel Rot und Schwarz gestaltet. Nur die 0 fällt mit der Farbe Grün aus der Reihe. Sobald der Einsatz auf dem Spielplan getätigt wurde, wird die Kugel in Gang gesetzt. Sie beginnt zu rollen. Die Gewinnzahl ist letztendlich die, da wo die Kugel liegenbleibt. Hinsichtlich der Wetten, also auf was die Spieler setzen können, sind sie vollkommen frei. Sie können entweder auf eine genaue Zahl tippen oder sich für eine einfache Wette entscheiden. Zu den einfachen Wettarten gehören das Setzen auf Schwarz oder Rot und das Setzen auf Zahlen von 1 bis 18 oder von 19 bis 36. Spieler können auch mehrere Wetten abgeben und so die Wahrscheinlichkeiten auf einen Gewinn erhöhen.

Bild: Pixabay

© Schwäbische Post 16.02.2018 15:13
751 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.