Sonderveröffentlichung

Garten

Besser als Gießen ist ein Tauchbad

Hängepflanzen Sie sind sehr dekorativ und sehr beliebt. Aber beim Gießen gilt es einiges zu beachten.
Am besten lassen sich Hängepflanzen über ein Tauchbad gießen. Der Topf wird dabei aus dem Übertopf genommen und so lange in einen Eimer mit temperiertem Wasser getaucht, bis keine Wasserbläschen mehr nach oben steigen. Anschließend sollte man den Topf gut abtrocknen lassen, erklärt der Zentralverband Gartenbau in Bonn. Das Übergefäß muss weiter
  • 239 Leser

Rustikale Powerrübe

Pastinaken Sie waren lange Zeit fast vergessen. Mit aromatischem Geschmack und gesunden Inhaltsstoffen hat sich das Wintergemüse neue Fans erobert.

Die helle Haut ist von seidigem Glanz, ihr Duft würzig-süß und die Figur von barocker Fülle mit langen, schlanken Beinen. Die Pastinake, ein robustes

weiter
  • 236 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter.

Schreiben Sie weiter
  • 245 Leser

Ein bisschen Frühling im Januar

Blüten Wer sich bereits einen Hauch Frühjahr ins Haus holen möchte, kann zu Maiglöckchen greifen.
Als weder Duftkerzen noch exotische Blütenpflanzen überall erhältlich waren, verhalf man sich im Winter mit einem Trick zu hübsch blühenden Pflanzen im Haus: Maiglöckchen (Convallaria majalis) lassen sich auf der Fensterbank vortreiben und erfüllen schon im frühen Frühjahr die Stube mit ihrem Duft. Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde BDG) weiter
  • 275 Leser

Durch und durch robust

Duftschneeball Die Sträucher erfreuen mit wohlriechenden Blüten mitten im Winter. Überzuckert mit Reif oder Schnee sind es wahre Kunstwerke.

Zwei Sträucher vom Duftschneeball haben wir im Vorgarten stehen, je einen zu beiden Seiten des Eingangs. Besucher, die an dunklen Winterabenden die schlecht beleuchtete

weiter
  • 329 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter.

Schreiben Sie

weiter
  • 311 Leser

Volle Blühkraft voraus

Rittersterne Fertig im Topf mit Knospen gibt es die imposanten Pflanzen jetzt wieder zu kaufen. Mit der richtigen Pflege blühen sie im nächsten Winter erneut.

Im Verkauf nennt man sie „Amaryllis“, obwohl dies ein falscher Name ist. Botanisch korrekt heißen sie Hippeastrum (mit Betonung auf der zweiten Silbe), auf

weiter
  • 382 Leser

Immergrün und ziemlich zackig

Stechpalmen An feuchten, schattigen Stellen sind sie oft eine Notlösung, doch im kahlen Wintergarten werden die leuchtenden Gewächse zum Blickfang.

Die Stechpalme gehört zu den bekannten Weihnachtsmotiven, denn die immergrünen Blätter und die roten Steinfrüchte sprechen für sich: Das Laub stirbt im Winter nicht ab,

weiter
  • 321 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter.


Schreiben Sie weiter

  • 913 Leser

Agnes Pahlers Gartentipps

Manchmal ist auch der erfahrendste Hobbygärtner mit seinem Latein am Ende. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns. Haben SIe einen tollen Gartentipp, wir geben ihn gerne weiter.
Schreiben Sie an: Redaktion InSchwaben, Schleifbrückenstraße 6 73430 Aalen weiter
  • 939 Leser